Sie sind auf Seite 1von 108

Radikal nutzungsoffen:

Interview mit Vlay Streeruwitz


Fenix I in Rotterdam:
Terrassenhaus am Rheinhafen 3.2021
Radical Flexibility Terraced Lofts in Rijnhafen Port
Interview with Vlay Streeruwitz

Konzept
Concept

Wohnen und Arbeiten


Live and Work
Responsible Elegance
MAGNA NATURSTEIN GMBH: www.magnastein.com | MAGNA WESTFALIA GMBH: www.magna-westfalia.de
NATURSTEINBETRIEB SCHULTE: www.schulte-naturstein.de | NEOSURFACE GMBH: www.neosurface.de
PROGETTO GMBH: www.progetto.cc | NEOLITH URBAN BOUTIQUE DÜSSELDORF: Höherweg 230, 40231 Düsseldorf

www.neolith.com | @neolithdeutschland
Editorial 1

Das Büro ist überall. Hans Hollein already anticipated this phenomenon
50 years ago. Equipped with a drawing board and
telephone, the architect set up his “mobile office” – a
Und nun? pneumatic transparent bubble – on a green airfield. In
1969, the performance was seen as a provocation.

The Office is Everywhere. Today, the portable workplace is hardly surprising.


Since the “lockdown”, the “home office” in particular
has been adopted and even appreciated by many
Now What? around the world.
Never before have living and working come so
spatially close to each other as they do today. But
a home office only “works” if the setting permits.
That’s why we need answers to important questions:
What kinds of layouts and typologies are suited to
both living and working? How will this novel alliance
Hans Hollein hat es schon vor 50 Jahren vorge­ impact urban planning in the future?
macht. Mit Zeichenbrett und Telefon hat sich der Our March issue highlights current examples of
Architekt in seinem „Mobilen Büro“ eingerichtet, combined living and working, often in vibrant urban
einer pneumatischen Blase auf der grünen Wiese. quarters. The strict functionalist order of the city is
1969 galt diese Aktion als Provokation. Heute hinge­ passé. What matters is that everything you need is
gen ist das Szenario kaum überraschend. Seit dem just around the corner. After all, we are digitally and
Shutdown ist der mobile Arbeitsplatz zur Alltags­ globally connected all the time anyway. But true
routine geworden. Zwar ist die Wiese nur selten der quality of life isn’t on the screen, it’s in the variety of
optimale Ort, doch im Grundsatz gilt: Das Büro ist experiences and encounters in the analogue urban
überall. Und besonders häufig ist das Büro zuhause. space at our doorstep.
Home Office nennt sich diese Konstellation, die eine The Typology section in this issue presents
Vielzahl an Erwerbstätigen weltweit betrifft und von successful live/work concepts, whether in large
der Mehrzahl geschätzt wird. buildings or as extensions to living spaces. The
Noch nie sind sich Wohnen und Arbeiten räum­ Process reports, on two residential and commercial
lich so nahe gekommen wie gegenwärtig. Doch mit­ buildings by BDE and Atelier Kempe Thill, reveal the
telfristig ist der Remote­Arbeitsplatz in den eigenen complexity of planning mixed-use urban buildings.
vier Wänden nur praktikabel, wenn die Wohnverhält­ In our featured Interview, architects Bernd Vlay and
nisse es zulassen. Deshalb brauchen wir Antworten Lina Streeruwitz describe their experiences with
auf wichtige Fragen: Mit welchen Grundrissen und flexible concepts in Vienna.
Typologien lassen sich Wohnen und Arbeiten verbin­ Pleasant reading!
den? Welche stadtplanerischen Konsequenzen hat
die neue Allianz mit Blick in die Zukunft? Sandra Hofmeister
Unsere März­Ausgabe konzentriert sich auf zhofmeister@detail.de
aktuelle Beispiele, die Wohnen und Arbeiten kombi­
nieren, oft in lebendigen urbanen Quartieren. Die
strikte funktionalistische Ordnung der Stadt ist
passé. Der urbane Alltag organisiert sich heute so,
dass alles möglichst um die Ecke ist. Digital und mit Remote-Arbeitsplatz Remote working in an
der Welt vernetzt sind wir ohnehin immer und über­ im Grünen? Die un- airfield? The unforget-
Das Editorial dieser vergessliche Aktion table performance
Ausgabe gibt es auch all. Die eigentliche Lebensqualität jedoch bietet uns „Eben gelandet“ von “Eben gelandet” (Just
als Podcast. nicht der Bildschirm, sondern die Vielfalt an Erfah­ Hans Hollein zeigt Landed) by Hans
den Architekten 1969 Hollein in 1969 shows
This issue’s editorial is rungen und Begegnungen im analogen Stadtraum in seinem mobilen the architect in his
also available as a vor der Haustüre. Büro. mobile office.
podcast.
Die Typologien in unserem aktuellen Heft zei­
detail.de/ gen gelungene Konzepte für die Verknüpfung von
3-2021-editorial
Dauerleihgabe Permanent loan am Museum Moderner Kunst Salzburg

Wohnen und Arbeiten, sei es in großen Gebäuden


Privatarchiv Private archive Hollein, Courtesy Generali Foundation,

oder als Erweiterung von Wohnflächen. Unsere Pro­


zessbeiträge zu den beiden Wohn­ und Geschäfts­
häusern von BDE und Atelier Kempe Thill machen
deutlich, wie anspruchsvoll die Planung von Stadt­
häusern mit Mischnutzungen ist. Welche Erfahrun­
gen sie mit nutzungsoffenen Konzepten in Wien
gemacht haben, beschreiben die Architekten Bernd
Vlay und Lina Streeruwitz in unserem Interview.
Viel Freude beim Lesen!

Sandra Hofmeister
zhofmeister@detail.de
2 Inhalt Contents 3.2021 ∂

1 Editorial

18 Impressum
Imprint

82 Projektbeteiligte & Hersteller


Project Teams & Suppliers

104 Contributors

Hufton+Crow
60 Years ∂

08
Marslandschaft und Futuristic landscape
historisches Erbe: meets architectural
MAD Architects lenken heritage: MAD Archi-
den Blick vom Dach tects direct the view
des YueCheng Kinder- from the roof of Yue-
gartens in Beijing auf Cheng Kindergarten in
ein traditionelles Hof- Beijing to a traditional
gebäude. courtyard building.

Magazin
Reports
04 60 Jahre Detail
Bundestag in Bonn
60 Years of Detail
Plenary Hall in Bonn

52
08 Alles im Flow Das Gebäude von BDE Urban oasis: Cars,
ist an allen Seiten vom express trains, and
All in the Flow Verkehr umgeben: Au- city buses pass close
tos, Schnellzüge und by the offices and
Stadtbusse kommen apartments on the
12 DETAIL research den Büros und Woh- upper floors of the
Leichte Schalung für komplexe nungen in den oberen mixed-use building
Geschossen sehr nah. by BDE.
Dachgeometrie
Light Formwork for Complex
Roof Geometry

16 Detail Preis 2020 vergeben


Detail Prize 2020 Awarded

Produkte
Products
85 Detail Product Award 2020 –
Die Gewinner
The Winners

90 Bäder, Heizung, Lüftung


Bathrooms, Heating, Ventilation

96 Innenausbau, Akustik,
Beleuchtung
Georg Aerni

Interior Construction, Acoustics,


Lighting
3.2021 3

Wohnen und Inmitten der Weinber-


ge Südmährens ge-
stalteten Chybik+ Kri-
stof Architects eine

Arbeiten neue Heimat für das


Weingut Lahofer.

Nestled in the Moravian

Live and Work countryside is the new


Lahofer winery by

Alex Shoots Buildings


Chybik + Kristof.

detail.de/
3-2021-chybikkristof

Im Stadthaus Mio von


VlayStreeruwitz lebt
und arbeitet eine
kreative Community.
+LHUYHUSÁDQ]HQVLH
zusammen den Quar-
tiersbaum.

The Mio urban complex


by Vlay Streeruwitz
provides space to live
and work as a creative
community. Here are
some of its residents
planting a tree in the
courtyard.
StudioVlayStreeruwitz

20

Interview 38 Arbeits- und Rückzugsraum Prozess


20 Radikal nutzungsoffen im Garten (GB) Process
Radical Flexibility Workings Space and a Retreat
Isabella Marboe in the Garden (GB) 52 Wohn- und Geschäftshaus Schloss-
Boano Prišmontas berg in Baden bei Zürich (CH)
Schlossberg Mixed-Use Building
Typologie 42 Wohn- und Gewerbesiedlung in Baden near Zurich (CH
Typology in Zürich (CH) BDE Architekten
Housing and Commercial
28 Fenix I in Rotterdam (NL) Development in Zurich (CH) 68 Stadthaus Zuiderplein in
Mei architects and planners hoffmannfontana architekturen Antwerpen (BE)
Townhouse Zuiderplein in
34 Quartiershaus Stadtelefant 46 Wohnkomplex mit Büros Antwerp (BE)
in Wien (AT) in Paris (FR) Atelier Kempe Thill
City Elephant District Block in Housing Complex with Offices
Vienna (AT) in Paris (FR)
Franz & Sue Brenac & Gonzalez & Associés,
MOA Architecture
4 Magazin Reports 3.2021 ∂

Bundestag Plenary Hall


in Bonn in Bonn Text: Jakob Schoof

Vor allem die viel-


schichtig aufgebaute
Dachkonstruktion des
Plenarsaals mit ihrem
außen liegenden Trag-
werk und der Tages-
lichtdecke zieht bis
heute viel Aufmerk-
samkeit auf sich.

The former plenary hall


in Bonn still draws at-
tention today, particu-
larly for its layered roof
Detail 5/1970

structure with its exter-


nal steel frame and the
glass ceiling.
Symbol der Bürgernähe A Symbol of Democratic Values 5

D
as bedeutendste Bauwerk der Nation seit
hundert Jahren ist vollendet. … Der kompli-
zierteste, nörgeligste, desinteressierteste
Bauherr, den man sich denken kann, zieht in das
unbeschwerteste, offenherzigste, eleganteste Parla-
mentsgebäude der Welt ein” schrieb Manfred Sack
1992 in der Wochenzeitung Die Zeit. Mit ihrem glä-
sernen Neubau am Rheinufer, auf den diese Worte
gemünzt waren, hatten Günter Behnisch und sein
Büro das perfekte Symbol für eine moderne, weltof-
fene Demokratie geschaffen, die sich anschickte, die
Schatten der Vergangenheit hinter sich zu lassen.
Der Plenarsaal war der bauliche Höhepunkt und –
was bei Baubeginn noch niemand wissen konnte –
der Schlussstein einer Ära in Deutschland, die als
Zum 60. Geburtstag zeigen wir Ihnen
Bonner Republik in die Annalen einging. besondere Schätze aus der digitalen
Für die Architekten war es ein Erfolg trotz aller
Widrigkeiten. Die Planungsgeschichte des Beh-
Datenbank Detail Inspiration.
nisch-Baus zeigt, dass das Bauen für die öffentliche
Hand auch vor 30 Jahren schon Leidensfähigkeit
und einen langen Atem brauchte. Sie zeigt auch,
For our 60th anniversary, we present treasures
dass der Umgang mit der Nachkriegsmoderne from our Detail Inspiration database.
schon in den 80er-Jahren Gegenstand kontroverser
Diskussionen war. Der transparente Plenarsaal ist
Teil eines Gebäudekomplexes aus neun Teilen, des-
sen Keimzelle die 1933 fertiggestellte Pädagogische
Akademie des Regierungsbaumeisters Martin Witte
bildet. 1949 wurde hier das deutsche Grundgesetz
verabschiedet und in den Monaten darauf erweiterte
Hans Schwippert das Gebäude in Rekordzeit um
einen Plenarsaal. Um dessen Sanierung oder Abriss
entzündeten sich in den Jahrzehnten danach end-
lose Debatten. Sie mündeten 1987 in den Beschluss,

Wie schon mit dem As with the Munich


Münchner Olympia­ Olympic Stadium in
stadion 1972 schufen 1972, Günter Behnisch
Günter Behnisch and his office once
und sein Büro mit again created a sym-
dem Bonner Plenar­ bolic building for a
saal erneut einen democratic, forward-
Symbolbau für eine looking society in
demokratische, Germany with the
zukunftsgewandte plenary hall for the
Gesellschaft in German Bundestag
Deutschland. (parliament) in Bonn.

T
he nation’s most important the perfect symbol for a modern, years ago, building for the public in the months that followed, Hans
building in a hundred globally-minded democracy sector required a great deal of Schwippert expanded the build-
years is now complete. ... preparing to leave the shadows patience and perseverance. It ing in record time to accommo-
The most complicated, nagging, of the past behind. The plenary also shows that how to deal with date a legislative chamber. In the
disinterested client imaginable hall was the architectural high- post-war modernist structures decades that followed, there was
is moving into the most light- light and – what no one could was already the subject of endless discussion about its
hearted, open, elegant parliament have known when construction heated debate in the 1980s. The restoration or demolition. In 1987,
building in the world,” wrote began – the keystone of an era in transparent plenary hall is part the decision was made to demol-
Manfred Sack in the weekly news- Germany that went down in his- of a nine-part building complex ish the old legislative hall and
paper Die Zeit in 1992. With their tory as the “Bonn Republic”. surrounding the Pedagogical replace it with a new building by
new glass building on the banks For the architects, it was a Academy by the government ar- Behnisch & Partner.
of the Rhine, to which these success despite all odds. The chitect Martin Witte, completed Embedded in the terraced
words were addressed, Günter planning history of the Behnisch in 1933. In 1949, the German Rhine waterfront, the plenary
Behnisch and his office created building shows that even 30 Basic Law was passed here and hall of the German Bundestag
6 Magazin Reports 3.2021 ∂

den alten Plenarsaal abzureißen und durch einen


Neubau von Behnisch & Partner zu ersetzen.
Der in die terrassierte Rheinuferlandschaft ein-
gebettete Plenarsaal ist nicht der erste Stahl-Glas-
Bau im Bonner Regierungsviertel. Schon die Ein-
gangsfront von Schwipperts Parlament, aber auch
Sep Rufs Kanzlerbungalow (1963) hatten dem
Mies’schen Duktus der Nachkriegsmoderne entspro-
chen. Behnischs Neubau antwortet auf diese Vor-
gänger mit neuen, eigenen Mitteln – leichter, aufge-
löster und auch verspielter. Typisch Behnisch eben,
könnte man sagen – doch das vielschichtig Aufge-
löste entsprach auch dem Zeitgeist eines aufkeimen-
den Öko-Bewusstseins, das Energieeinsparung
durch vielgliedrige, oft hoch komplexe Gebäudehül-
len zu erreichen suchte. Besonders deutlich wurde
dies an der Dachkonstruktion des Neubaus mit ihren
motorisch beweglichen Acrylglaspaneelen als
äußerste Schicht, dem außen liegenden Stahltrag-
werk und der abgehängten, lichtlenkenden Raster-
decke im Inneren des Saals.
Es ist eine Ironie der Weltgeschichte, dass der
Bonner Plenarsaal als solcher nur sieben Jahre lang
genutzt wurde, bevor das Parlament 1999 in den von
Foster & Partners umgebauten Berliner Reichstag
einzog. Mauerfall, Wiedervereinigung und Umzugs-
beschluss fielen alle in die Bauphase des Behnisch-
Qualle/Wikimedia Creative Commons CC BY­SA 3.0

Baus. Das Abriss-Schicksal seines Vorgängers blieb


diesem jedoch erspart: Seit 2007 ist der Saal –
inzwischen selbst denkmalgeschützt – Bestandteil
des World Conference Center Bonn (WCCB). Die
Umwidmung hat vermutlich ihr Gutes: Nicht auszu-
denken, welche baulichen Spuren die seit 1999 ste-
tig verschärften Sicherheitsvorkehrungen für öffentli-
che Gebäude an Behnischs gläsernem Meisterwerk
hinterlassen hätten.

Lediglich von 1992 bis The Bundestag plenary Die ausführliche Doku­ Discover the detailed
1999 wurde der Bonner hall in Bonn was only mentation von 1994 report on the building
Plenarsaal genutzt. used as such from finden Sie in der digi­ from 1994 in the Detail
Seine Kreisform nimmt 1992 to 1999. Its circu- talen Datenbank Detail Inspiration digital data-
bereits die Sitzord­ lar seating arrange- Inspiration. base.
nung im heutigen ment anticipates that in inspiration.detail.de
Berliner Parlament the current parliament
vorweg. building in Berlin.

(parliament) was not the first multilayered open structure also It is an irony of world history the demolition fate of its prede-
steel and glass building in reflects the zeitgeist of burgeon- that the plenary hall in Bonn was cessor. Since 2007 the hall,
Bonn’s government district. Both ing ecological awareness, which only used as such for seven now a listed building, has been
Schwippert’s legislative hall and often sought to achieve energy years; in 1999 the parliament part of the World Conference
the Chancellor’s Bungalow by savings through highly complex moved into the Reichstag in Center Bonn (WCCB). This new
Sep Ruf (1963) evoked the post- building envelopes. This is par- Berlin, which was renovated by use is probably a good thing –
war modernism of Mies van der ticularly evident in the roof struc- Foster & Partners. The fall of we can only imagine what
Rohe. Behnisch’s building re- ture with its motorized acrylic the Berlin Wall, German reunifi- structural impacts the security
sponds to these predecessors glass panels as the outermost cation, and the decision to measures for public buildings,
with new, original elements – it is layer, the load-bearing steel relocate the seat of government which have been steadily tight-
lighter, more open, and more frame, and the suspended grid all coincided with the construc- ened since 1999, would have
playful. This might be dismissed ceiling that directs natural light tion phase of the Behnisch left on Behnisch’s glass master-
as typical for Behnisch, but the into the hall. building. It was, however, spared piece.
Effiziente und leistungsstarke Lichtquellen sowie stilvolle Hingucker:
Diese STUDIO LINE Pendelleuchten richten ihr LED-Licht nach oben
und unten – für einen besonders hohen und angenehmen Sehkomfort.
Edle samtschwarze oder samtweiße Metallblenden kombiniert mit
den drei wählbaren metallischen Innenfarbtönen messing, kupfer und
aluminium prägen diese DALI-steuerbaren Leuchten. www.bega.com

Das gute Licht.


Für die stilvolle Atmosphäre.
8 Magazin Reports 3.2021 ∂

Die rote Dachlandschaft des neuen Kindergartens von MAD Architects umkreist ein
typisches Hofgebäude in Beijing und zeigt die historische Architekturtradition aus
einer neuen Perspektive. The red roofscape of the new kindergarten by MAD Architects
encircles a historic courtyard building in Beijing – and offers a new perspective on
its architectural legacy.

Alles im Flow
All in the
Flow

ArchExist

Text: Sandra Hofmeister

Wie in einem Landschaftsbild verzweigt sich die The undulating rooftop of the ercise zone for 390 children up to
organisch geformte Dachfläche des YueCheng- YueCheng Kindergarten in Bei- the age of six. Slides, stairs, and
Kindergartens in Beijing in schmale Wege. Die jing branches out into a topogra- ramps lead down into the court-
einzelnen Stränge werden dann wieder zusammen- phy of narrow paths which recon- yards of the single-level child-
geführt, bilden Plätze oder kleine Hügel. Das nect to form squares and small care facility. With its flowing sur-
begehbare Dach ist durchgängig mit rotem Sport- hills. Covered entirely with red faces, the new building wraps
belag überzogen und wird als Spiel- und Bewe- sports surfacing, the accessible around an 18th-century siheyuan
gungszone für 390 Kinder im Alter bis zu sechs rooftop is used as a play and ex- courtyard building. Buildings of
Kindergarten in Beijing 9

Jahren genutzt. Rutschen, Treppen und Rampen Schmale Zwischenräu- den lenken den Blick toric courtyard building
me: Der Neubau legt auf die historische Ar- without touching it.
führen hinunter in die Höfe der eingeschossigen sich um die Mauern chitektur. The new structure
Betreuungseinrichtung. Mit seinen fließenden Flä- der Hofanlage. Er lässt mirrors the old one in
sie unangetastet und Narrow passageways: height, while full-length
chen umzirkelt das Gebäude eine Siheyuan-Hofan- orientiert sich an ihrer The new building glass facades draw
lage aus dem 18. Jahrhundert. Die Typologie steht Höhe. Die durchgän- nestles against the attention to the historic
gig verglasten Fassa- outer walls of the his- architecture.
par excellence für eine Architekturtradition, die im
Zuge der Modernisierung großteils zerstört wurde.

Tradition als Abenteuer


„Ein Kindergarten muss das Gefühl von Freiheit und
Geborgenheit vermitteln – und den Kindern unend-
liche Möglichkeiten vor Augen führen“, meint Ma
Yansong, Gründungspartner von MAD Architects.
2017 wurde das chinesische Architekturbüro mit
dem Entwurf des Kindergartens in unmittelbarer
Nachbarschaft zu einer Seniorenresidenz beauf-
tragt. Die Bauherren setzen auf die Integration der
Generationen. Im sanierten Bestandsbau auf dem
9200 m2 großen Areal sind die Büros der Kinder-
einrichtung untergebracht. Der organisch geformte
Grundriss des neuen Flachbaus legt sich um die
historische Hofanlage. Alt und neu, Tradition und
Gegenwart stehen nicht nur farblich in Kontrast. Die
strenge Geometrie des Hofgebäudes bildet einen
Tian Fangfang

Gegensatz zu den dynamischen Kurven des Neu-


baus. Insgesamt ist die architektonische Interven-
tion von MAD jedoch auf die Versöhnung der

Das große Eingangs- The grand 18th centu-


portal aus dem ry entrance gate is
18. Jahrhundert ist wie covered in grey tiles
die gesamte Hofanla- like the rest of the
ge aus grauen Ziegeln historic courtyard
errichtet. Es rahmt den house, which frames
Blick in die Innenräu- the view into the rooms Schnitt Section
me des neuen Kinder- of the new kinder- Maßstab 1:1000 scale 1:1000
gartens. garten.
Tian Fangfang

this typology are part of an archi- love – something that leads them the client’s ethos of intergenera- and the present, contrast both in
tectural tradition being sacrificed to endless possibilities,” says Ma tional integration. The historic colour and form. The strict, or-
in favour of the modernization of Yansong, founding partner of siheyuan on the 9,200 m 2 site derly layout of the historic struc-
Beijing. MAD Architects. In 2017, the was renovated and now houses ture is juxtaposed with the gentle
Chinese architectural firm was the preschool’s administrative of- curves of the new building. Over-
Tradition as adventure commissioned to design a day- fices. A new, organically shaped all, however, MAD’s architectural
“A kindergarten must always care facility located next to a single-storey building was built intervention is aimed less at
make kids feel freedom and senior residence – supporting around it. Old and new, tradition highlighting the differences than
10 Magazin Reports 3.2021 ∂

Gegenpole aus. Denn durch den Blick vom Dach räume verbinden die Bereiche untereinander. Die
wird die Architekturtradition Beijings mit ihren Pago- Decken des Neubaus sind durchgängig mit einem
dendächern und grauen Ziegeln aus einer neuen Metallgitterrost abgehängt, der aus Prismen geformt
Perspektive erfahrbar. Baulich setzt der Kindergar- ist und das Raumkontinuum unterstreicht. Alters-
ten einen zeitgenössischen Rahmen für die Tradi- übergreifende Gruppen und offene Gemeinschafts-
tion, er zollt ihr Respekt und würdigt sie durch eine zonen gehören mit zum Betreuungskonzept. Zur
neue Art der Wahrnehmung. individuellen Förderung der Kinder sind künstleri-
sche und kulturelle Aktivitäten geplant – im Rahmen
Höfe und Zwischenräume eines pädagogischen Programms, das auf Spielen
Das komplexe Programm der internationalen Ein- und Lernen durch Interaktion setzt.
richtung umfasst nicht nur Klassen- und Wickel-
bereiche, sondern auch ein Theater und einen Einheit durch Gegensätze
Indoor-Spielplatz. Bodentiefe Glasfassaden ziehen Mit dem Neubau ist es MAD Architects gelungen,
dynamische Kurven und belichten die offenen gegensätzliche Architektursprachen aus verschie-
Räume des Neubaus. Der Blick nach draußen denen Epochen zu einer Einheit zu vereinen. Dass
macht die historischen Gebäude allgegenwärtig. dabei ihre Authentizität grundsätzlich nicht infrage
Zusätzliches Tageslicht erhält das fließende Raum- gestellt oder zu Ungunsten eines Teils untergeord-
kontinuum durch drei kleine Höfe, welche die Flä- net wird, spricht für das Konzept der Architekten. Es
chen nach außen erweitern. Die Bestandsgebäude wird sich noch herausstellen, ob der Dialog mit der
werden für die Verwaltung und als Werkstatt sowie Geschichte und der Blick auf die Architekturtradition
Kunstraum genutzt. Höfe und schmale Zwischen- auch den Alltag der Kinder beflügeln.

Mehrere Innenhöfe
streuen Tageslicht in
die durchgängig offen
gehaltenen Flächen
des altersübergreifen-
den Kindergartens.

Inner courtyards allow


daylight to fill the
interconnecting open
spaces of the child-
care facility in Beijing.

W
Weitere Pläne und
Fotos des YueCheng-
Kindergartens
More plans and
Tian Fangfang

photos of YueCheng
Kindergarten
detail.de/
3-2021-mad

reconciling the opposites. The theatre and an indoor play- courtyards and slender corri- Harmony through contrasts
view from the rooftop offers a ground. Floor-to-ceiling glass dors. The ceilings of the new With their new building, MAD
new perspective on Beijing’s facades follow dynamic curves building are suspended from an Architects succeed in uniting
architectural heritage with its and flood the open spaces with aluminium mesh grille, which un- contrasting architectural lan-
curved pitched roofs covered in natural light, while establishing a derscore a sense of continuity guages from two very different
grey tiles. The new building sets constant connection to the throughout the entire space. eras to form a harmonious whole.
a sophisticated frame around the historic structure. The flowing Children are taught in mixed-age It speaks for the architects’ con-
architectural tradition, paying it spaces of the new building re- groups in border-free spaces cept that it upholds a sense of
respect with unique views. ceive additional daylight through fostering a communal atmos- authenticity and balance, without
three small courtyards, which phere. Extracurricular artistic and allowing one style to dominate
Courtyards and passageways extend the areas to the outside. cultural activities are also part of the other. To what extent this dia-
The complex programme of the The historic structure holds the preschool’s educational pro- logue with history and architec-
international kindergarten in- staff rooms as well as spaces gramme, which focuses on ex- tural tradition ultimately inspires
cludes not only classrooms and for arts and crafts. The various ploratory play and learning the children’s everyday life re-
changing areas, but also a zones are connected by the through interaction. mains to be discovered.
KOMPROMISSLOS VERBINDEND
Glas und Stahl, Anmut und Robustheit, eine kostbare Verbindung in MIENA Schalen

PHOTOGRAPHER
BRYAN ADAMS

kaldewei.de
12 DETAIL research 3.2021 ∂

Leichte Schalung Research Group (BRG) has now


completed the complex, doubly-
curved concrete roof for the HiLo

für komplexe Dachgeometrie unit of the NEST building. The


double-layered sandwich shell,

Light Formwork spanning an area of 7 m by 17 m,


was realised with a lightweight
and reusable cable-net and fabric

for Complex Roof Geometry formwork system. Such innova-


tion in construction allows the re-
introduction of efficient, doubly-
curved thin shell structures with-
out the typically associated high
labour, time and resource invest-
ments. The BRG designed, engi-
neered and planned the flexible
formwork system and the com-
plex shell geometry using the
open-source computational
framework Compas.

Flexible formwork system


The primary structure of the form-
work is a cable net tensioned be-
tween timber boundary beams
supported by standard scaffold-
ing props. The cable net consists
All photos: Juney Lee

of a kit of parts of individual steel


cable segments and custom-
detailed nodes that facilitate the
logistics and application of the
many layers of the roof structure
and provide precise measurement
markers for the on-site control
Die HiLo-Unit ist eine zweilagige, doppelt gekrümmte system. The shuttering layer is a
thin fabric attached to the nodes
Betonschale auf dem Nest-Forschungsgebäude in and tensioned together with the
Dübendorf bei Zürich. cable net to form a taut but flexi-
ble surface. The fabric has a plas-
The HiLo-Unit is a two-layer, double-curved concrete shell tic finish on the bottom to retain
on the Nest research building in Dübendorf near Zürich. the moisture during the curing
process, while the exposed
weave on the top provides an ap-
Text: Tom Van Mele, Juney Lee, Philippe Block pealing finish to the final concrete
without the need for a release
agent. At the boundaries, plastic
clamps fixate the shuttering layer
in a smooth curve to define the
HiLo steht für High performance und Low energy. Die The HiLo research & innovation edge of the concrete mould.
HiLo-Unit bezeichnet ein neues Versuchsgebäude, unit for the Next Evolution in Sus- The cable net is divided into
das die Forscher der Block Research Group (BRG) tainable Building Technologies five patches corresponding to the
zusammen mit Partnern aus der Industrie und Pla- (Nest) platform at Empa in five support points along the pe-
nungsbüros für das Next Evolution in Sustainable Dübendorf, Switzerland, demon- rimeter. Through the node design,
Building Technologies (Nest) im schweizerischen strates how High (Hi) perfor- the sections can be easily assem-
Dübendorf entwickelt und gebaut haben. Der Proto- mance can be achieved with Low bled individually on the ground
typ auf dem Gelände der Eidgenössischen Material- (Lo) embodied and operational and then connected one-by-one
prüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) kombiniert emissions by combining light- to a central spine where a con-
neuartige Konstruktions- und Fabrikationsmethoden weight concrete structures with trolled cold joint is formed. The
mit adaptiven Bausystemen. Er zeigt auf, wie sich ein novel fabrication and construction cold joint detail has been devel-
komplexes, hoch leistungsfähiges Tragwerk mit methods, and integrated and oped and integrated in the cable-
einem Minimum an Material, grauer Energie und adaptive building systems. In col- net formwork such that the first
CO2 -Emissionen herstellen lässt. Die zweilagige, laboration with partners from the concrete layer of the roof can
doppelt gekrümmte Betonschale wurde mittels eines construction industry, the Block be sprayed section per section
Ultraleichtes Schalungssystem Ultralight Formwork System 13

wiederverwendbaren, ultraleichten Schalungssys- Montage der Scha- resulting in a process that is more
lungskonstruktion,
tems realisiert, das aus einem Stahlseilnetz und einer hier der Einbau eines manageable from the mobile work
Textilschalung besteht. Der Unterbau ist aus Stan- der individuell gefer- platforms.
tigten Schalungs-
dard-Gerüstelementen, die ebenfalls wieder verwen- knoten.
The shape of the flexible
det werden können und eine Reihe von Holz-Rand- formwork is a function of the
Assembly of the form-
trägern aufnehmen. Die innovative Bauweise ermög- work system, here as-
applied loads. The change in ge-
licht die Realisierung effizienter, doppelt gekrümmter, sembly of the cable net ometry between various loading
nodes.
dünner Schalenkonstruktionen ohne den normaler- conditions or induced by changes
weise damit verbundenen hohen Arbeits-, Zeit- und in the boundary conditions can
Ressourcenaufwand. Für den Entwurf und die be significant. Therefore, the
Berechnung der flexiblen Schalung und der komple- non-uniform prestress in the ca-
xen Schalengeometrie verwendete die BRG das ble net is defined such that under
Open-Source-Programmierframework Compas. the weight of wet concrete the
formwork deforms to the shape of
Flexible Schalung the designed shell. To introduce
Die Grundstruktur der Schalung besteht aus einem the correct level of prestress
Stahlseilnetz, das zwischen den Holz-Randträgern before the concrete is applied,
aufgespannt ist. Dieses Netz setzt sich aus einzel- the lengths of the cable segments
nen Seilsegementen und individuell gefertigten at the boundaries can be con-
Stahlknoten zusammen. Diese unterstützen das Auf- trolled individually with a simple
bringen der verschiedenen Schichten der Dach- threaded anchor connection until
struktur. Gleichzeitig liefern sie präzise Messpunkte the cable net matches the de-
für das Konstruktionskonzept mit dem integrierten signed target shape.
adaptiven Steuerungssystem, das Abweichungen To allow for compensating for
vom theoretischen Modell kompensiert, die bei- unavoidable deviations from the
spielsweise aus Fertigungs- und Montagetoleranzen designed geometry due to fabri-
des Randträgers und des Traggerüsts resultie- cation and assembly tolerances,
ren. Die Schalungshaut, ein dünnes Textilgewebe, the entire system is detailed such
14 DETAIL research 3.2021 ∂

wird an den Knoten befestigt und mit dem Seilnetz Das Stahlseilnetz be-
steht aus fünf Seg-
zu einer straffen, aber flexiblen Oberfläche gespannt. menten, die den Stütz-
Auf der Unterseite ist das Gewebe mit Kunststoff punkten entlang des
Dachrandes entspre-
beschichtet, um die Feuchtigkeit beim Aushärten chen (oben). Es ist an
7,06 m
des Betons zurückzuhalten. Die Gewebeoberseite Holzrandträgern be-
festigt und wird vorge-
verleiht dem Beton eine attraktive Oberflächenstruk- spannt (unten).
tur, ohne dass ein Trennmittel verwendet werden
The cable net is divid-
muss. An den Randträgern fixieren Kunststoffklem- ed into five patches

Block Research Group


men die Schalungsschicht in einer sanften Rundung corresponding to the
17,20 m support points along
und definieren so die Kontur des Dachrands. 7,85 m the perimeter. (above)
Das Seilnetz ist in fünf Segmente gegliedert, die Tensioning of the cable
net. (below)
den fünf Stützpunkten entlang des Dachrandes ent-
sprechen. Aufgrund des Knotendesigns lassen sich
die Abschnitte problemlos einzeln am Boden montie-
ren und dann nacheinander mit dem Gewölbeschei-
tel verbinden, wo eine kontrollierte Arbeitsfuge im
Beton entsteht. Das Fugendetail ist so konstruiert
und in das Schalungsnetz integriert, dass die erste
Betonschicht des Dachs abschnittsweise aufgespritzt
werden kann. Auf diese Weise war es möglich, das
Dach mit Hilfe mobiler Hebebühnen zu betonieren.
Die Form der flexiblen Schalung resultiert aus
den aufgebrachten Lasten. Durch verschiedene
Belastungszustände oder geänderte Rahmenbedin-
gungen kann sich das Netz erheblich verformen.
Deshalb ist die ungleichmäßige Vorspannung des
Stahlseilnetzes so berechnet, dass die Schalung erst
unter dem Gewicht des Frischbetons die endgültige

All photos: Juney Lee


Form der entworfenen Betonschale annimmt. Um die
richtige Vorspannung vor dem Aufbringen des
Betons zu erzeugen, lassen sich die Längen der
Seilsegmente an den Randträgern mit einfachen
Schraubankerverbindungen individuell einstellen, bis
das Stahlseilnetz der geplanten Form entspricht.
Gewisse Abweichungen von der entworfenen that its actual stress state can be
Geometrie sind jedoch aufgrund von Fertigungs-
X Die Schalungshaut ist
ein dünnes Textilge-
precisely calculated from meas-
Die Monografie der webe, das an den Kno-
und Montagetoleranzen unvermeidbar. Um sie zu Block Research Group ten befestigt und mit urements of the geometry.
mit dem Titel „Beyond dem Seilnetz zu einer
kompensieren, ist das gesamte System so ausge- Bending“ erschien straffen, flexiblen
Custom-developed control algo-
führt, dass sein tatsächlicher Spannungszustand auf 2017 bei Edition Detail Oberfläche gespannt rithms translate the deviations be-
wird.
Basis geometrischer Messungen präzise berechnet The Block Research
tween the measured and the de-
werden kann. Eigens entwickelte Regelalgorithmen Group’s monograph The shuttering layer is signed state to adjustments of the
entitled “Beyond a thin fabric attached
übersetzen die Abweichungen zwischen dem Bending” was pub- to the nodes and ten-
lengths of the boundary cables.
gemessenen Zustand und dem geplanten Sollzu- lished by Edition Detail sioned together with the This feedback loop is repeated
in 2017 cable net to form a taut
stand in Anpassungen der Seillängen an den Rand- detail.de/shop but flexible surface.
until the as-built structure matches
trägern. Dieser Prozess wird so lange wiederholt, bis the designed system up to an
die Ist-Struktur mit dem entworfenen System inner- acceptable level of precision.
halb vordefinierter Toleranzgrenzen übereinstimmt.
Two-layered concrete shell
Tragstruktur: Zweilagige, gerippte Betonschale The roof is not a typical concrete
Das Dach ist keine typische Betonschale. Seine shell. Its geometry is the result of
Geometrie ist das Ergebnis eines Mehrziel-Optimie- a multi-objective optimisation
rungsprozesses, der ästhetische, funktionale, process that balances aestheti-
betriebliche und konstruktive Anforderungen in ein cal, functional, operational and
Gleichgewicht bringt. Dies ist allerdings dadurch structural requirements. It is con-
eingeschränkt, dass die Tragstruktur auf einem flexi- strained by the fact that the struc-
blen, aus Seilnetz und Textilgewebe bestehenden ture has to be built on a flexible
Schalungssystem erbaut wird. cable-net-and-fabric formwork.
Unter dem Dach formen große Glasfassaden Under the roof are large glass
auf allen Seiten die äußere Hülle der HiLo-Unit. Eine facades on all sides forming the
große und mehrere kleine Dachauskragungen schüt- outer hull of the unit. A large can-
zen die Fassaden im Hochsommer vor Sonnenein- tilever on the southwest corner
strahlung. An der Verbindungsstelle zwischen Dach and small cantilevering sections
und Fassade ist die untere Betonschicht mit einem everywhere else protect the glass
Ultraleichtes Schalungssystem Ultralight Formwork System 15

auf das Schalungssystem montierten Profil unterbro- from exposure to the sun in high reveal the inner surface of the
chen, um eine thermische Trennung zu schaffen und summer. Where the shell crosses shell with its unique texture. With
die unabhängige Bewegung von Schale und Fas- the glass, the concrete of the the structure now standing by it-
sade zu ermöglichen. bottom layer is interrupted with a self, only the outer insulation and
Die Verwendung einer zweilagigen Tragstruktur profile mounted on the formwork the protective waterproofing layer
aus bewehrten Betonschalen, die durch Betonrippen system to create a thermal break have yet to be added to complete
und Stahlschubdübel verbunden sind, gibt dem and allow for independent move- the project in mid-2021.
Dach eine ausreichende Tragfähigkeit. Ausreichende ment of the shell and facade.
statische Höhe hält effizient Biegung stand, ohne By using a two-layered struc-
zusätzliches Material zu erfordern. Die erste Beton- tural system of steel-reinforced
Block Research Group
schicht wird direkt auf die Textilschalung des flexib- concrete sheets connected by (BRG), Institute of
len Schalungssystems aufgespritzt. Die Rippen concrete ribs and steel shear Technology in Ar-
chitecture, ETH Zürich
bestehen ebenfalls aus Spritzbeton zwischen rods, sufficient structural depth
Schaumstoffblöcken, die auf die erste Schicht aufge- can be created to resist bending Projektpartner Project
partners:
setzt werden. Die zweite Schicht wird auf die von efficiently without adding more ROK – Rippmann
den Blöcken und Rippen gebildete Oberfläche auf- material. The first layer of con- Oesterle Knauss, Dr.
Schwartz Consulting,
gespritzt. crete is sprayed directly onto the ETH Zürich Chair for
Das Dach musste einen Monat lang aushärten, fabric shuttering of the flexible Architecture and Buil-
ding Systems, Bürgin
bis das Schalungssystem entfernt und das Textilge- formwork. The ribs are sprayed in Creations, Marti Cons-
webe abgezogen wurde, um die innere Schalen- between foam blocks that are truction, Jakob Rope
Systems, Bieri Tenta,
oberfläche mit ihrer einzigartigen Textur freizulegen. placed on top of the first layer, Künzli Holz, Pletscher
Diese Struktur ist nun freitragend, sie wird voraus- and the second layer of the Metallbau, Contec
sichtlich Mitte 2021 nur noch mit einer zusätzlichen two-layered system is sprayed on Finanzielle Unterstüt-
Außendämmung und einer Dachabdichtung verse- top of the surface formed by the zung Financial support:
ETH Zürich, Max
hen. Die Fassadenprofile sind bereits eingebaut und blocks and ribs. Rössler, Empa, Holcim
werden noch verglast, während unter dem Dach die After one month of curing, the Switzerland, NCCR
Digital Fabrication
Schreinerarbeiten für die Büros und Zwischenge- formwork structure was removed
schosse beginnen. and the fabric peeled off to finally zblock.arch.ethz.ch

Online-

MODULBAU
Erfahrungen aus der Praxis für die Praxis
Veranstaltung
am
18. März 2021
ab 14:30 Uhr *
* Änderungen
vorbehalten
Hochkarätige Experten aus Architektur und Forschung
präsentieren ihre visionären Ideen und geben einen Ein-
blick in ihr planerisches Handwerk.

Anmeldung unter: www.detail.de/modulbaukongress

Gold-Sponsoren Silber-Sponsor
16 Magazin Magazine 3.2021 ∂

Detail Preis 2020 verliehen


Detail Prize 2020 Awarded

Christian Richters
Tuomas Uusheimo

Die Siegerprojekte: The winning projects


Oodi Central Library in (clockwise from left):
„Wer dieses Gebäude verlässt, ist ein Helsinki von ALA Ar­
chitects, Thapar Uni­
Oodi Central Library
in Helsinki by ALA
versity Learning Centre Architects, Thapar Uni-
anderer Mensch als der, der es betreten von McCullough Mulvin versity Learning Centre
und Designplus Asso­ by McCullough Mulvin
hat.“ “Whoever leaves the building is ciates, People’s Pavili­ and Designplus Asso-
on in Eindhoven von ciates, People’s Pavil-
surely a different person to the one bureauSLA und Over­
treders W sowie Buga­
ion in Eindhoven by
bureauSLA and Over-
that entered.” Pavillon in Heilbronn
von ICD/ITKE, Universi­
treders W and Buga
Pavilion in Heilbronn by
tät Stuttgart (im Uhrzei­ ICD/ITKE, University of
Louisa Hutton über die Louisa Hutton on the gersinn). Stuttgart.
Oodi Central Library in Oodi Central Library
Helsinki in Helsinki

Filip Dujardin

Videoaufzeichnung detail.de/detailpreis
der Preisverleihung detail­online.com/
Roland Halbe

auf Watch the video of detailprize


the Detail Prize award
ceremony:
DETAIL Preis 2020 DETAIL Prize 2020 17

Nach der Corona-Krise wird die Welt mehr denn je After the coronavirus crisis, the were highlighted by jury chair
Orte brauchen, an denen Menschen zusammen- world will need places where Louisa Hutton in her award
kommen können. In dieser Hinsicht passen die vier people can come together more ceremony speech. A total of
Gebäude, die am 28. Januar den Detail Preis erhiel- than ever. In this respect, the four 257 buildings from 28 countries
ten, genau in unsere Zeit. Die Stadtbibliothek Oodi buildings that were awarded the were submitted for this 9th
in Helsinki, der People’s Pavilion zur Dutch Design Detail Prize on 28 January are edition of the award. The jury
Week 2017 in Eindhoven, der Fibre Pavilion zur perfect for our times. The Oodi shortlisted 13 projects and then
Bundesgartenschau 2019 in Heilbronn und das City Library in Helsinki, the Detail readers voted online for
Lernzentrum der Thapar University im indischen People’s Pavilion at Dutch their favourite.
Patiala sind soziale Treffpunkte mit sehr unter- Design Week 2017 in Eindhoven, The award-winning projects
schiedlichem Charakter. Den Dienst, den sie der the Fibre Pavilion at the Federal also demonstrate the various
Gesellschaft leisten, und das experimentelle Risiko, Garden Show 2019 in Heilbronn, challenges that must be met
das die Architekten beim Entwurf eingegangen and the Thapar University when planning public spaces.
sind, hob auch die Juryvorsitzende Louisa Hutton Learning Centre in Patiala, India, The pavilion by bureauSLA and
in ihrer Laudatio auf die Preisträger hervor. Insge- represent very different places Overtreders W in Eindhoven
samt 257 Gebäude aus 28 Ländern waren zu dieser of gathering. The services they stood for only nine days, while
9. Ausgabe des Preises eingereicht worden. 13 provide to society as well as the library by ALA Architects in
davon hatte die Jury in eine Shortlist gewählt, aus the experimental risks the Helsinki is estimated to last
der anschließend auch die Detail-Leser und -Lese- architects took in their designs 150 years. For their lightweight
rinnen online ihren Favoriten wählen konnten.
Die Preisträgerprojekte zeigen auch die unter-
schiedlichen Anforderungen, die bei der Planung
öffentlicher Räume gelten: Neun Tage nur stand der Sonali Nandi von
Designplus Associa­
Pavillon von bureauSLA und Overtreders W in Eind- tes sowie Valerie
hoven, geschätzte 150 Jahre soll die Lebensdauer Mulvin und Ruth
O’Herlihy von McCul­
der Bibliothek von ALA Architects in Helsinki betra- lough Mulvin präsen­
gen. Für seine leichtgewichtige Kuppel in Heilbronn tieren das Thapar
Learning Centre.
entwarf das Planungsteam um Achim Menges und
Jan Knippers von der Universität Stuttgart eine Kon- Presentation of the
Thapar Learning
struktion aus Glas- und Kohlefaserelementen, die Centre by Sonali
rund das 350fache ihres Gewichts tragen können. Nandi (Designplus
Associates) together
Eine massive und möglichst einfache Bauweise, mit with Valerie Mulvin
der auch örtliche Handwerker zurechtkommen, and Ruth O’Herlihy
(McCullough Mulvin).
benötigte dagegen der Gebäudekomplex von
Detail

McCullough Mulvin und Designplus Associates auf

„Das Gebäude hat mich an eine Kapelle erinnert – ning partnerships. The first
eine kleine Kapelle für die Kreislaufwirtschaft“ structure by bureauSLA and
Overtreders W using reused
“The building reminded me of a chapel. It’s like a tiny materials was built in 2012;
chapel for circularity.” that same year Menges and
Knippers started their research
Jacob van Rijs über Jacob van Rijs on the into lightweight filament struc-
den People’s Pavilion People’s Pavilion in
in Eindhoven Eindhoven tures. Similary, the Thapar cam-
pus is also a collaborative “work
in progress” by the Irish-Indian
dem Thapar-Universitätscampus. Nahezu alle Sie- dome in Heilbronn, the planning team, which is likely to continue
gerprojekte sind das Ergebnis langjähriger Pla- team led by Achim Menges and for many years to come. We
nungspartnerschaften. Schon 2012 realisierten Jan Knippers from the University can therefore look forward to
bureauSLA und Overtreders W ihr erstes Gebäude of Stuttgart designed a structure how these projects continue to
aus wiederverwendeten Materialien; seit dem glei- made of glass and carbon fibre develop. And we also look for-
chen Jahr forschen Menges und Knippers an ihren elements which can support ward to the next Detail Prize,
leichtgewichtigen Filamentkonstruktionen. Und auch around 350 times their weight. In which will be awarded in 2022.
der Thapar-Campus ist das „work in progress“ einer contrast, the building complex by Hopefully by then, the ceremony
irisch-indischen Architekten-Arbeitsgemeinschaft, McCullough Mulvin and Design- can take place in our usual for-
das wohl noch viele Jahre andauern wird. Man darf plus Associates for the Thapar mat, in a place where ideas can
also gespannt sein auf die weiteren Ergebnisse – University campus was based on again be shared in an offline
und auf die des nächsten Detail Preises, der 2022 simple, solid structures that context.
ausgelobt werden wird. Dann hoffentlich wieder in could be built by local workers.
bewährter Form an einem Ort, an dem sich Men- Almost all of the winning projects
schen auch offline austauschen können. are the result of long-term plan-
18 Impressum Imprint 3.2021 ∂

∂ Übersetzungen
Translations:
Peter Green, Mark Kammerbauer,
Abonnementverwaltung und
Adressänderungen
Subscriptions and Address Changes:
Die Beiträge in DETAIL sind urheber-
rechtlich geschützt. Eine Verwertung
dieser Beiträge oder von Teilen
Zeitschrift für Architektur + Alisa Kotmair, Raymond Peat, Marc Vertriebsunion Meynen, davon (z. B. Zeichnungen) ist auch
Baudetail Selway Grosse Hub 10, 65344 Eltville, im Einzelfall nur in den Grenzen der
Review of Architecture + Deutschland Germany gesetzlichen Bestimmungen des
Construction Details Director Sales: Tel. +49 (0) 61 23-92 38-211 Urheberrechtsgesetzes in der je-
ISSN 2700-7480 Julia Pültz Fax: +49 (0) 61 23-92 38-212 weils geltenden Fassung zulässig.
Tel. +49 (0)89 381620-181 Sie ist grundsätzlich vergütungs-
DETAIL Business Information GmbH Abonnentenkontakt pflichtig. Zuwiderhandlungen unter­
Messerschmittstraße 4, Anzeigendisposition Subscriptions Contact: liegen den Strafbestimmungen des
80992 München Munich, Germany Advertisement Scheduling: mail@detail.de oder or Urheberrechts.
Tel. +49 (0)89 381620-0 Elisabeth Plomitzer-Kanzler, detailabo@vertriebsunion.de Any use of contributions in whole or in
Fax: +49 (89) 381620-877 Anke Thaler part (including drawings) is permitted
detail.de Tel. +49 (0)89 381620-824 DETAIL erscheint 10× jährlich am solely within the terms of relevant
detail­online.com Tel. +49 (0)89-38 16 20-0 4. Januar / 1. März / 1. April / copyright law and is subject to fee
3. Mai / 1. Juni / 15. Juli / 1. September / payment. Any contravention of these
Postanschrift Detail Projekte 1. Oktober / 2. November / conditions will be subject to penalty
Postal Address: Detail Projects: 1. Dezember as defined by copyright law.
Postfach PO Box: 500205, Tel. +49 (0)89 381620-0 DETAIL appears 10 times a year on
80972 München Munich, Germany Signe Decker, Sophia Di Latte , 4 January / 1 March / 1 April / 2 May / Wissenschaftliche Partner von
Verena Skrawek, Martina Zwack 1 June / 15 July / 1 September / DETAIL Research Academic Partners
Geschäftsführung 1 October / 2 November / 1 December of DETAIL Research:
Managing Director: Vertrieb und Marketing Bergische Universität Wuppertal
Michael Hengstmann, Ralph Distribution & Marketing: Bezugspreise: Abonnement Eidgenössische Technische
Schwehr, Markus Wolf Tel. +49-(0)89-381620-837 10 Ausgaben Hochschule Zürich
Kristina Weiss (Leitung Manager) Prices for 10 issues DETAIL Hochschule für angewandte
Redaktion Irene Schweiger (Vertrieb Distri­ Inland Germany: € 205 Wissenschaft und Kunst
Editorial: bution), Ausland Other countries: Hildesheim/Holzminden/Göttingen
Tel. +49 (0)89 381620-866 € 205 / CHF 251 / £ 142 / US$ 259 Karlsruher Institut für Technologie
redaktion@detail.de Alle CAD-Zeichnungen der Zeit- Studenten Students: Rheinisch-Westfälische Technische
schrift sind mit dem Programm Inland Germany: € 109 Hochschule Aachen
Dr. Sandra Hofmeister (Chefredak- Vectorworks® erstellt. All CAD Ausland Other countries: Technische Universität Braunschweig
teurin Editor­in­Chief, V. i. S. d. P., drawings of the journal were produced € 109 / CHF 137 / £ 76 / US$ 133 Technische Universität Dortmund
SaH), Jakob Schoof (stellvertreten- with Vectorworks®. Technische Universität Dresden
der Chefredakteur Deputy Editor­in­ DETAIL Einzelheft Technische Universität
Chief, JS), Sabine Drey (SD), Frank Auslieferung an den Handel DETAIL single issues: Kaiserslautern
Kaltenbach (FK), Heike Kappelt Delivery to Trade: € 20,90 / CHF 28 / £ 15 / US$ 26 Technische Universität München
(HK), Julia Liese (JL), Peter Popp VU Verlagsunion KG Universität Stuttgart
(PP), Sabina Strambu (SAS), Meßberg 1, 20086 Hamburg, Ausland zzgl. MwSt., falls zutreffend. Weißensee Kunsthochschule Berlin
Edith Walter (EW), Heide Wessely Deutschland Germany Alle Preise zzgl. Versandkosten.
(HW), Barbara Zettel (BZ), Nathalie Abonnements 6 Wochen vor Ablauf Cover 3.2021:
Minnert (Praktikantin intern) Repro kündbar. Für Studentenabonne- Wohn- und Geschäftshaus Schloss-
Reprographics: ments gilt: Studienbescheinigung berg in Baden bei Zürich
Assistenz Martin Härtl OHG, München Munich, erforderlich. Schlossberg Mixed­Use Building in
Editorial Assistants: Deutschland Germany Other countries plus VAT, if applicable. Baden near Zurich
Laura Traub, Jasmin Rankl All prices plus shipping costs.
Druck Proof of student status must be Architekten
Redaktion Produktinformationen Printing: provided to obtain student rates. Architects:
Product Informations: W. Kohlhammer Druckerei GmbH + BDE
produkte@detail.de Co. KG Konto für Abonnementzahlungen
Augsburger Straße 722 Bank details for subscriptions: Radikal nutzungsoffen:
Inte view mit Vl y Streeruwitz
Fenix I in Rotterdam:
Terrassenhaus am Rheinhafen 3.2021

Gestaltung 70329 Stuttgart Deutsche Bank München


Radical Flexib li y Terraced L fts in Rijnhafen Po t
Inte vi w w th V ay Streeruwitz

Design: Deutschland Germany BLZ 700 700 10 · Konto 193 180 700
strobo B M (Matthias Friederich, IBAN: DE24700700100193180700
Julian von Klier) Auslandsversand über IMX SWIFT: DEUTDEMM
Konzept
München Munich, Germany International distribution by IMX Concept

Bei Nichtbelieferung ohne Ver-


CAD-Zeichnungen schulden des Verlages oder infolge
CAD­Drawings: von Störungen des Arbeitsfriedens
Dejanira Ornelas Bitterer, Marion bestehen keine Ansprüche gegen
Griese, Barbara Kissinger, Martin den Verlag.
Hämmel, Emese M. Köszegi No claims can be accepted for non­
delivery resulting from industrial dispu­ Wohnen und Arbeiten
Herstellung tes or where not caused by an omissi­ Live and Work

Production, DTP: on on the part of the publishers.


Peter Gensmantel (Leitung Manager),
Michael Georgi, Cornelia Kohn, Zurzeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 53
Roswitha Siegler, Simone Soesters Verbreitete Auflage IV. Quartal 2020:
18 800 Exemplare + 3184 Exemplare
Fotografen dieser Ausgabe aus früheren Berichtszeiträumen
Photographers of this issue: Current valid advertising rates are
Georg Aerni, Andreas Buchberger, listed on Rate Card No. 53. Circula­
Ossip van Duivenbode, Filip Dujar- tion 4th Quarter 2020: 18,800 copies
din, Dylan Drake, Martin Geyer, + 3184 copies from previous report­
Oliver Erb, Tian Fangfang, Luoai Ab- ing periods.
dul Fattah, Marc Goodwin, Roland
Halbe, Hufton + Crow, Jonas Kap- Dieses Heft ist auf chlorfrei-
pelt, Bruno Klomfar, Max Kropitz, gebleichtem Papier gedruckt.
Juney Lee, Theresa Mörtl, Christian This journal is printed on chlorine­free
Richters, David Schreyer, Ulrich bleached paper.
Schwarz, Alex Shoots Buildings,
Alexandra Timpau, Stefan Tuchila, Alle Rechte vorbehalten.
Tuomas Uusheimo Nachdruck nur mit Genehmigung.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit
Autoren dieser Ausgabe aller Beiträge wird keine Gewähr
Authors of this issue: übernommen.
Isabella Marboe, Tom Van Mele, All rights reserved. No liability is ac­ Teilen unserer Ausgabe liegen
Juney Lee, Philippe Block cepted for unsolicited manuscripts or Beilagen nachstehender Firmen bei.
photos. Reproduction only with per­ Supplements from the following
mission. No guarantee can be given companies are included in parts of
for the completeness or correctness our issue.
of the published contributions. Traco Naturstein, Bad Langensalza
Zweischalige Wand, Berlin
3.2021
Wohnen und Arbeiten

Live and Work

20 Interview
Radikal nutzungsoffen:
Im Gespräch mit
28 Typologie
Typology
Mei architects and planners
Vlay Streeruwitz Franz & Sue
Radical Flexibility: Boano Prišmontas
Under Discussion with hoffmannfontana architekturen
Vlay Streeruwitz Brenac & Gonzalez Associés,
MOA Architecture

52
Prozess
Process
Wohn- und Geschäftshaus Schloss- Stadthaus Zuiderplein
berg in Baden bei Zürich (CH) in Antwerpen (BE)
Schlossberg Mixed-Use Building Townhouse Zuderplein
in Baden near Zurich (CH) in Antwerp (BE)
20 3.2021 ∂

Radikal
nutzungsoffen
Radical
Flexibility
Interview: Isabella Marboe

Im Quartiershaus Mio
wurde kein strikter
Nutzungsmix vorgege-
EHQ0LWÁH[LEOHQ
Grundrissen und lich-
ten Raumhöhen soll
dauerhafte Vielfalt ent-
stehen.

The Mio Quartiershaus


does not dictate how
StudioVlayStreeruwitz

its spaces should be


used. With flexible floor
plans and high ceil-
ings, the mixed-use
complex fosters perma-
nent diversity.
21

Wohnen und arbeiten zu Hause ist für viele Menschen Alltagsroutine. Wie aber müs-
sen Gebäude konzipiert sein, um beide Nutzungen unter einem Dach zu vereinen?
Bernd Vlay und Lina Streeruwitz haben mit ihrem Quartiershaus Mio in Wien eine
beispielhafte Lösung für einen radikalen Nutzungsmix entwickelt – das Projekt ist vor
Corona geplant und fertiggestellt. Im Gespräch erläutern die beiden Architekten von
StudioVlayStreeruwitz Planungshürden und Vorteile.

StudioVlayStreeruwitz

Living and working at home has become a daily routine for many people. How can both
uses be combined under a single roof? Bernd Vlay and Lina Streeruwitz developed an
exemplary solution offering a radical mix of uses with their Mio complex in Vienna. The
project was planned and completed before the coronavirus pandemic. In this interview, the
two architects from StudioVlayStreeruwitz explain the planning challenges and advantages.
22 Interview 3.2021 ∂

Beginnen wir mit einer grundsätzlichen Frage: Let’s start with a basic question: What does the
Was ist für euch Stadt? city mean to you?
Bernd Vlay (BV): Für mich bedeutet Stadt, dass die Bernd Vlay (BV): For me, the city means you are more
Wahrscheinlichkeit, etwas Unvorhergesehenem zu likely to encounter the unexpected than you would in
begegnen, größer ist als in der Nicht-Stadt. Die a non-city. The layering of differences creates an
Überlagerung von Verschiedenem führt zu einer urban culture.
urbanen Kultur. Lina Streeruwitz (LS): The city means encountering
Lina Streeruwitz (LS): Stadt ist die Begegnung mit differences. It also means a certain degree of ano-
Differenzen, außerdem eine gewisse Anonymität. nymity; you don’t greet everyone you meet on the
Man grüßt nicht jeden, der einem auf der Straße street – that’s different in a village.
begegnet. Das ist der Unterschied zum Dorf.
Most new developments are monofunctional.
Die meisten Neubaugebiete sind monofunktional. While residents might want shops and commer-
Zwar wünschen sich alle Bewohner Geschäfte cial space, there’s often a lack of purchasing
und Gewerbeflächen. Aber es fehlt oft an Kauf- power and turnover to run them profitably. What
kraft und Frequenz, um diese rentabel zu führen. can be done about that?
Was könnte man dagegen tun? BV: Non-residential uses don’t pay for themselves,
BV: Wohnfremde Nutzungen rechnen sich nicht, it’s a sad but very common truth. But economic
das ist eine traurige aber sehr häufige Wahrheit. Mit incentives could certainly help, as well as temporary
ökonomischen Anreizmodellen ließe sich allerdings activities.
durchaus etwas bewirken, auch temporäre Aktivitä- LS: There’s a distinction being made between resi-
ten wären möglich. dential and non-residential. There’s a lot of money to
LS: Es gibt diese Unterscheidung zwischen Woh- be made in housing at the moment. Non-living, on
nen und Nicht-Wohnen. Mit Wohnen lässt sich the other hand, is a risk. Pure commercial housing
derzeit viel Geld verdienen. Nicht-Wohnen hinge- often leaves out all the things that were an integral
gen ist das Unsichere. Im rein kommerziellen Wohn- part of modernist housing estates: neighbourhood
bau fällt oft all das weg, was in Siedlungen der centres, institutions, culture. Those uses shouldn’t
Moderne noch mitgedacht war: Nachbarschafts- only be seen as a cost factor. They foster integration
zentren, Institutionen, Kultur. Lauter Nutzungen, and inclusion, provide social support, help reduce
die nicht nur als Kostenfaktor gesehen werden conflict, and more – that’s valuable.
dürfen. Sie sorgen für eine höhere Integration und
Inklusion aller Bewohnerinnen und Bewohner, für
sozialen Halt, Konfliktreduktion und vieles mehr – BERND VLAY & LINA Studie „Mischung: current conditions for
STREERUWITZ glau- Possible“ der TU Wien. the better. In 2017 they
das ist wertvoll. ben an die Fähigkeit, Sie unterrichteten un- founded Studio Vlay-
bestehende Verhältnis- ter anderem an der Streeruwitz. Both archi-
se zum Besseren zu Akademie der Bilden- tects were heavily in-
Das Quartiershaus Mio im Sonnwendviertel Ost, verändern. 2017 grün- den Künste Wien. volved in the study
einem Stadtentwicklungsgebiet am Wiener Haupt- deten sie ihr Studio “Mischung:Possible” at
VlayStreeruwitz in BERND VLAY & LINA TU Vienna. They have
bahnhof, vereint Geschäfte, Büros, Wohnungen Wien. Die beiden Ar- STREERUWITZ also taught at several
und öffentlich zugängliche Freiräume. Wie war chitekten waren maß- The duo believes in the architecture schools
geblich beteiligt an der power to change the and universities.
dieser Nutzungsmix möglich?
BV: Es gab ein Bieterverfahren für Teams aus Bau-
trägern und Architekten. Der Typ Quartiershaus
sollte besondere urbane Impulse setzen, daher war
die Bedingung, dass ein Teil der Erdgeschoss-
flächen für maximal 4 € pro m2 vermietet wird. Das
betraf ungefähr 10 % der Nutzfläche des Hauses, in
unserem Fall 300 m². Der Stadtsockel des Gebäu-
des nimmt diese Flächen auf und ist 4 m hoch. Um
Vielfalt zu erzeugen, haben wir die Fläche in neun
Einheiten mit jeweils 25 m2 bis 35 m2 geteilt. Die Ein-
heiten sind für Start-ups und Kleinstunternehmen
– die sogenannten MikropilotInnen. Eine 25 m2-Ein-
heit kostet ohne Betriebskosten etwa 100 € pro
Monat. Das ist für Start-ups ideal. Im Haus gibt es
außerdem die sogenannte Stadtloggia – einen allge-
meinen zentralen Raum, der öffentlich ist und von
allen bespielt oder für Veranstaltungen aktiviert wer-
den kann.
LS: Viele Kleinstunternehmen haben Angst vor
StudioVlayStreeruwitz

hohen Fixkosten und brauchen wenig Platz. Die


Kleinteiligkeit ist sehr resilient, weil rasch jemand
nachrücken kann, falls wer abspringt. Für große Flä-
chen mit einem einzigen Nutzer ist es wesentlich
Im Gespräch mit Vlay Streeruwitz Under Discussion with Vlay Streeruwitz 23

Mögliches Nutzungs-
szenario: Das Erdge-
schoss und erste
Obergeschoss stehen
dem Gewerbe (dunkel-
blau) zur Verfügung. In
den oberen Ebenen
wurde ein ausgewoge-
nes 50:50-Verhältnis
zwischen Miete (hell-
blau) und Eigentum
(rot) festgelegt.

User scenario: Ground


floor and first upper
floor are available for
commercial use (dark
blue). Upper levels
have a balanced 50:50
ratio between rental
(light blue) and owner-
ship (red).

Bruno Klomfar
Die Fenster sind in laubt kleine Räume three floors than above
den unteren drei mit einer Breite von the fourth floor with
Geschossen dichter nur 2,50 m. the rooftop terrace.
gesetzt als über der This allows for small
Fuge im vierten Windows are set closer rooms with a width of
Stockwerk. Das er- together on the lower only 2.5 metres.

9
8
7
6
5

3
2
StudioVlayStreeruwitz

0
Bruno Klomfar
24 Interview 3.2021 ∂

schwieriger, Nachmieter zu finden. Daher gibt es bis Your Mio Quartiershaus in Sonnwendviertel Ost –
heute in einigen Quartiershäusern eine Leerstands- Typ A a new district near Vienna’s main train station –
thematik. combines shops, offices, apartments, and open
Ludischer spaces that are accessible to the public. How was
Im ersten Stock gibt es im Mio auch Büros, also this mix of uses possible?
eine andere Nutzung als Wohnen. Wie kommt es
Rückzug BV: There was a bidding process for teams of devel-
dazu? Ludic opers and architects. The Quartiershaus typology
BV: Der Wohnbauträger, die Heimbau, traute sich aims to create certain urban impulses. For example, it
extrem viel. In unseren Augen war ein Quartiershaus
retreat requires that part of the ground floor space must
nämlich mit Sicherheit kein Wohnhaus. Das heißt: have maximum rents of €4/m2. This applies to about
keine übliche Wohnraumhöhe von 2,52 m, sondern 10 % of the complex’s usable area, so in our case
eine nutzungsoffene Raumhöhe von 2,82 m bis ins 300 m2. These units are located in the 4 m high
letzte Geschoss. Keine 3-m-Raster für die Zimmer, “Stadtsockel” (Urban Base), which has nine units
sondern entweder schmäler oder weiter. Keine ranging in size from 25 m2 to 35 m2. These so-called
vertikalen WC-Schächte, sondern ein horizontales micropilots are meant for startups and micro busi-
Ringleitungssystem, an dem auch in 50 Jahren ... my home
nesses. A 25 m2 unit costs about €100/month exclud-
noch überall das WC angedockt werden kann. is the town. ing running costs; it’s ideal for startups. The building
In dieses Stadthaus sind konsequent keine Wohn- also has a “Stadt Loggia” (City Loggia), a central
codes eingeschrieben, damit es langfristig nut- space which everyone can use, also for events, and
zungsoffen bleibt. Das Haus hat außerdem keine which is open to the public.
tragenden Trennwände, so kann sich jedes LS: Many micro businesses are afraid of high fixed
Geschoss zu einem Plateau mit 400 m² verwandeln, costs and only need a little space. Our small-scale
Handelsreisende
das nach Belieben aktiviert werden kann. Allerdings structure is resilient: if someone drops out, someone
darf der Wohnbauträger nach dem Gemeinnützig- > liebt frische Kräuter else can quickly move in. It’s much harder to find a
und das Barbecue
keitsgesetz maximal ein Drittel des Gebäudes am Wochenende auf new tenant for larger, single-user spaces, which is
mit Nicht-Wohnen belegen, daher ist die Durch- der gemeinschaftli- why some mixed-use complexes suffer from persis-
chen Dachterrasse
mischung nicht größer. tent vacancy issues.
LS: Wir wollten ursprünglich die gesamten ersten Business traveller

vier Geschosse der Sockelzone mit Gewerbe und > Loves the fresh Mio also has office space, not just apartments, on
Arbeiten durchsetzt sehen. Dass es nun nur der herbs and the week- the first upper floor, why is that?
end barbecue on the
erste Stock ist, zeigt, dass wir an unsere Grenzen mezzanine level BV: Heimbau, the developer, was quite daring. In our
gestoßen sind. Mio hat eine rückspringende Erd- rooftop terrace. eyes, a Quartiershaus should be more than just
geschosszone, einen dicken Bauch, und über einer housing. So instead of a standard room height of
Fuge erhebt sich dann der Turm. Der Bauch sollte 2.52 m, we opted for a height of 2.82 m on every
ein sehr durchmischter und lebendiger Teil des Dachgarten floor. Instead of floor plans based on a 3 m grid, the
Hauses werden. Deshalb gibt es in diesen Geschos- rooms are either narrower or wider. Instead of vertical
sen an der Hofseite die Laubengänge als zweite WC shafts there’s a horizontal ring pipe system, so
Erschließung und zusätzlichen Freiraum für die that a toilet can be connected anywhere in the space,
informelle Kommunikation. Oben sind vor allem even in 50 years’ time. There are no specific residen-
Therapieräume, Büros und die Back-Offices der tial codes, meaning the building remains open to
MikropilotInnen. Ihre 36 m²-Einheit long-term, flexible use. There are no load-bearing
kommt ganz ohne
Zwischenwände aus. partition walls, so each floor can be transformed into
Oft werden Gemeinschaftsräume nicht angenom- Im offenen Grundriss a 400 m2 loft which can be customized as desired.
sind Zonen zum
men. Was braucht es, damit die Bewohner sich Ruhen, Spielen und However, under the Public Benefit Act, only one-third
mit ihnen identifizieren? $UEHLWHQGHÀQLHUW of the building can be for non-residential use, which
LS: Die MikropilotInnen waren Teil der Community, Her 36 m 2 flat has no limits the amount of mixing.
die von Anfang an in einem moderierten Prozess partitions at all. Its LS: Initially we envisioned all four floors of the lower
open floor plan has
begleitet wurde. Es gab diverse Aufrufe über soziale zones for work, rest, volume as a mix of commercial and work spaces. But
Medien, um zukünftige Mieterinnen und Mieter für and play. due to the limitations they are only on the ground
das Quartiershaus anzusprechen und diesen Mix floor and first upper floor. Mio has a recessed ground
von Geschäften und Büros, Yoga-Raum und vielem floor zone, a thick “belly”, and then the tower rises
mehr zu erzielen. Sie lernten sich gut kennen und bove the mezzanine level. The lower volume was
waren auch beim Planungsprozess dabei. Irgend- ntended as a very mixed and lively part of the build-
wann kam der Moment, als sich der Bauträger ent- ng. That’s why external stairs and covered passage-
schieden hatte, für Gewerbeeinheiten eine Toilette, ays along the courtyard side of the volume provide
eine Küche und einen Wasseranschluss einzurich- dditional access, and there is an open space for
ten. Doch die Büroräume im ersten Stock sind teils nformal communication. The commercial units on the
nur 15 m² groß, bei dieser Fläche bleibt dann kaum first upper level are mainly for therapeutic practices,
noch etwas übrig. Die künftigen Nutzerinnen und offices, and the back offices of the micropilots.
Nutzer jedoch setzten sich für den von uns vorge-
schlagenen gemeinsamen Bereich mit WC, Tee- Common areas are often underused. What does it
küche und zwei Besprechungsräumen ein. So konn- take for residents to identify with them?
ten wir den Bauträger überzeugen. LS: From the very start, the micropilots were treated
Im Gespräch mit Vlay Streeruwitz Under Discussion with Vlay Streeruwitz 25

BV: Vieles lief gleichzeitig. Gemeinsam mit dem as part of the community, which came together in a
Büro wohnbund:consult, das mit der begleitenden Typ B moderated process. There were several calls on
Moderation des Besiedlungsprozess beauftragt social media to target prospective tenants to achieve
war, gab es viele persönliche Treffen mit künftigen Dichte this mix of shops, offices, a yoga studio, and more.
Mieterinnen und Mietern. Das Thema der Gemein- Everyone got to know each other and were involved
schaftsräume wurde mit aufgegriffen.
Packung in the planning process. At some point the developer
Densely wanted each commercial unit to have a toilet, kitchen,
Wie funktioniert das Nebeneinander von Eigen- and water supply. But some of them on the first upper
tümern und Mietern?
packed floor are only 15 m2, so the installations would leave
LS: Das spürt man im Haus kaum. Als gemeinnüt- them with barely any space. The future users also
zige Wohnbaugenossenschaft darf die Heimbau favoured our idea of a common area with WC, kitch-
nicht mehr als 5 % Gewinn machen. Daher waren enette, and two meeting rooms, so we managed to
die Kaufpreise nicht so hoch wie bei frei finanzierten convince the developer, too.
Projekten. Die Leute kauften günstiger als beim BV: A lot of things were going on at the same time.
p ac o
Nachbargrundstück und wohnen selbst in ihrem & work. The firm wohnbund:consult was commissioned to
Eigentum. Die Identifikation war also von Anfang moderate the formation of the user community, and
an sehr groß. together we held many in-person meetings with the
BV: Das Eigentumsmodell dient der Querfinanzie- future tenants. One of the things we discussed was
rung des Hauses. Die Preise der oberen Wohnungen the common areas.
sind so berechnet, dass die Gemeinschaftseinrich-
tungen und der niedrige Quadratmeterpreis für die How does the mix of owners and tenants work?
MikropilotInnen möglich wurden. Die Finanzstruktur Starterpärchen mit LS: It’s barely noticeable. Heimbau is a non-profit
funktioniert aus sich heraus, ohne Förderung. adoptiertem Kind housing cooperative and isn’t allowed to make more
> nutzen das Angebot than a 5 % profit. So the purchase prices were lower
Die Fassade ist zurückhaltend und doch beson- der MikropilotInnen, than in privately financed projects. People paid less
um ihr Business zu
ders. Woran habt ihr euch orientiert? starten than they would for neighbouring properties, and
BV: Es gab intensive Verhandlungen mit dem they live in the properties they own. So there has
Startup couple with
Bauträger zur Frage, wie klein die Balkone werden adopted child been a strong sense of identification with the project
dürfen. Die regelmäßigen Öffnungen mit vielen, from the outset.
> They additionally
kleineren Balkonen erzeugen eine große innere rent a micropilot to BV: The ownership model serves to cross-finance the
Flexibilität. So ist überall jede Nutzung und Auf- launch their small building. The prices for the upper-level flats were cal-
business.
teilung möglich. Die Inspiration dazu waren Grün- culated to cover the communal facilities and the low
derzeitfassaden in Wien, aber noch mehr die rents for the micropilots. The financial structure works
historischen Gesimsbalkone aus Frankreich und on its own, without external funding.
Spanien.
LS: Nach oben hin werden die Wohnungen immer The facade is minimalist yet distinctive. What
großzügiger, daher können Fenster und Balkone inspired the design?
Mikro-Café
anders verteilt werden. Das Haus spielt diese Diffe- BV: We had intensive negotiations with the developer
renz subtil nach außen an die Fassade. regarding the balconies’ small size. Equally spaced
36 m² für die kleine
BV: Die Fenster sind in den unteren Geschossen Familie: Ein Spielbe- windows and many small balconies allow for more
dichter gesetzt als über der Fuge nach dem vierten reich für das Kind und flexibility with the interiors, for a wide variety of uses
eine ausreichend gro-
Stockwerk. Das ist auch der Porosität zur Stadt ße Zone zum Kochen and floor plans. For inspiration we looked to Vienna’s
geschuldet. Je näher das Haus zum Boden kommt, und Essen. Schiebe- Wilhelminian facades, but even more so to traditional
elemente trennen bei
umso mehr Schnittstellen gibt es nach außen. Bedarf den Wohn- balconies from France and Spain.
Außerdem erlaubt der Fensterrhythmus kleine Schlafbereich ab. LS: The flats are more spacious higher up, so their
Räume mit nur 2,5 m Breite, auch das war ein 36 m 2 for a small family windows and balconies can be distributed differently.
Argument. includes a child’s play The building subtly reflects this difference on the
area and a zone for
cooking and meals. facade.
Wie funktionieren die Wohnungen in so einem Sliding elements sepa- BV: The windows on the lower floors are set closer
rate the living/bedroom
Stadthaus? area if needed. together than those above the fourth (mezzanine)
BV: Eine normale Drei-Zimmerwohnung hat fast level. This also reflects the building’s sense of poros-
40 Laufmeter Innenwände. Ein Loft ohne Wände ity. The closer you get to the ground level, the more
spart also viele Ressourcen. Der Wohnungstyp A interfaces there are with the rest of the city. And the
hat 36 m2, für ihn haben wir das Sechs-Zonen- window rhythm allows for narrow rooms just 2.5 m
Wohnen entwickelt. Das Thema ist die Aneignung wide, which was also an argument.
der Nischen, es gibt dazu unterschiedliche gezeich-
All diagrams: StudioVlayStreeruwitz

nete Szenarien. Zum Beispiel für eine Handlungs- What are the apartments like in your urban
reisende, die aus dem Koffer lebt und keine complex?
Schränke braucht. Oder für ein Pärchen, eine Mode- BV: A standard three-bedroom apartment has nearly
designerin in Fernbeziehung und so weiter. 40 running metres of wall space. So a loft without
LS: Bei den größeren Wohnungen sind die Aneig- partition walls saves a lot of resources. Apartment
nungsszenarien noch vielfältiger. Man kann sie als type A has 36 m2; we developed a six-zone living
Loft, als klassische Wohnung oder als Wohnsalon concept for it. The idea is to make use of the niches;
26 Interview 3.2021 ∂

Die Flächen der The micropilot commer-


MikropilotInnen sind cial spaces range in
25–35 m² groß und size from 25–35 m 2 with
kosten ab 4 Euro/m² monthly rents starting at
Miete. Sie sind für €4/m 2. They are de-
Start-ups und Kleinst- signed for startups and
unternehmer gedacht. micro entrepreneurs.

StudioVlayStreeruwitz

StudioVlayStreeruwitz
„Viele Kleinstunternehmen haben Angst
vor hohen Fixkosten und brauchen wenig
Platz.“
´$ORWRIPLFUREXVLQHVVHVDUHDIUDLGRIKLJKÀ[HG
costs and don’t need much space.”

Im 4 m hohen Sockel
EHÀQGHWVLFKGLH6WDGW
loggia. Als Gemein-
schaftsraum steht sie
den Menschen, die im
Quartiershaus wohnen
und arbeiten, zur Ver-
fügung.
StudioVlayStreeruwitz

The “Stadtloggia”
(Urban Loggia) is in the
4 m high base and is a
common area for those
who live and work at
the Mio complex.
Im Gespräch mit Vlay Streeruwitz Under Discussion with Vlay Streeruwitz 27

mit großzügigem Wohnraum und abgetrennten we created different scenarios for this. For example,
Arbeitszimmer nutzen. Die grundsätzliche Offenheit Typ C for a person who travels a lot for work, who lives out
des Hauses mit Blick auf seine Nutzung ist auch of their suitcase and doesn’t need closets. Or for a
innerhalb der Wohnungen gegeben. Modeladen, couple, or a fashion designer in a long-distance rela-
BV: Die „falsche Loggia“, ein Balkon mit Doppel- tionship, and so on.
flügeltüren, den wir auch „spanische Loggia“ nen-
innovativ LS: For the larger apartments, the user scenarios are
nen, war ein taktisches Manöver. Mit ihm konnten Fashion even more diverse. They can be used as a loft, a
wir den Bauträger davon überzeugen, dass der classic apartment, or a combined live/work space
kleine Balkon kein Problem ist. Normalerweise
startup with a spacious living area and separate study. The
sollen Balkone mindestens 1,80 m tief sein. Wir fundamental openness of the building in terms of its
wollten stattdessen den Freiraum ins Haus bringen. use is reflected inside the apartments.
Also entwarfen wir Doppelflügeltüren, durch die sich BV: The “false loggia” – a balcony with double doors,
die Balkone nach innen stülpen lassen, ohne die we call it a “Spanish loggia” – was a tactical manoeu-
Gebäudehülle zu verändern. Bei geringerer Raum- vre, so we could convince the developer that small
... my
tiefe entstehen „spanische Loggien“, bei mittlerer home is my balconies wouldn’t be a problem. Balconies are
profession.
Raumtiefe Wintergärten und bei großer Raumtiefe normally at least 1.80 m deep. Instead, we brought
Freiluftzimmer. Das alles ist mit dem gleichen Balkon the open space inside. The double doors open the
möglich und erklärt die Diskretion des Hauses. Hier balconies inwards, without changing the building
exponiert sich das individuelle Privatleben nicht auf envelope. With a smaller room depth it creates a
dem Balkon. Spanish loggia; with a medium room depth it creates
LS: Interessant ist, dass die Bewohner ihren Balkon a winter garden, and with greater room depths it
nicht zu einer „spanischen Loggia“ erweitert haben. creates an open-air space. All this is possible with
Die meisten finden es toll, dass jedes Zimmer einen the same balcony. It also underpins the building’s
Modedesignerin in
eigenen Balkon hat. Wir mussten also Lösungen für Fernbeziehung
sense of discretion; individual privacy isn’t exposed
ein Problem finden, das es eigentlich gar nicht gab. on the balcony.
> nutzt das Angebot
der MikropilotInnen,
LS: It’s interesting that the residents have chosen not
Welche Strategien braucht es, um aus einem um ihr Business zu to expand their balconies into a Spanish loggia. And
starten
Wohnhaus ein gemischt genutztes Quartiershaus most people love the fact that each room has its own
zu machen? Fashion designer in balcony. Ultimately, we found solutions to a problem
long-distance relation-
BV: Für uns gibt es immer diese Triade: Hard-Ware, ship.
that doesn’t really exist.
Soft-Ware und Org-Ware. Die Hard-Ware ist die typo-
> She additionally
logische Intelligenz eines Gebäudes: Nutzungsof- rents a micropilot to
What strategies are needed to turn a residential
fene Räume, keine tragenden Wände, ein flexibles launch her business. building into a mixed-use Quartiershaus?
Haustechniksystem. Mio hat tragende Außenmauern BV: We see it in terms of a triad: hardware, software,
und kommt innen nur mit Stützen aus. Das Haus ist and orgware. Hardware is the building’s typological
offen geplant. intelligence: rooms with flexible use, no load-bearing
LS: Die äußere Haut ist wie eine Schale und statisch walls, and a flexible building services system. Mio
relevant. Wichtig ist auch die nutzungsoffene Raum- Pop-Up in Stadtloggia
has load-bearing outer walls and only uses columns
höhe in allen Geschoßen. on the inside. The building is planned for flexible use.
BW: Bei der Soft-Ware geht es um die Nutzungs- LS: The outer skin is like a shell and structurally
Mit Glaselementen
mischung, also die Programmierung. Die Org-Ware trennt die Nutzerin relevant. The high ceilings on every floor offer more
ist der Treiber des Erfolgs. Also: die Suche und die den Wohn- und Ar- flexible use.
beitsbereich in dieser
Betreuung der Nutzerinnen und Nutzer, Marketing, 36 m² Einheit ab und BW: Software is about the mix of uses, the program-
Branding. All das muss zusammenspielen. Die erweitert den Balkon ming. And orgware is the driver of success. This
in den Innenraum.
Architektur kann noch so gut sein, wenn diese drei So entsteht eine Art means composing and supporting the user commu-
Komponenten nicht stimmen, wird es schwierig. Wintergarten. nity as well as marketing and branding. All of these
Her 36 m 2 flat has glass things have to work together. If these three compo-
Corona bedeutet für viele Menschen, dass sie elements to separate nents aren’t right, it will be difficult no matter how
living and working and
nun auch Zuhause arbeiten. Was heißt das für to extend the balcony good the architecture is.
die Stadt? inwards, which creates
a kind of winter garden.
BV: Die Tendenz zur Flucht aus der Stadt ist jetzt Due to the coronavirus crisis, many people are
schon zu bemerken. Da fragt sich, was dieses now working from home. How does that impact
Vakuum nach sich zieht und wie eine Stadt in aus- the city?
gedünnteren Modus funktionieren kann. BV: There’s a noticeable trend to flee the city. It
LS: Arbeit bildet Gesellschaft, und wenn sich die makes you wonder about the resulting vacuum, and
Arbeit in die Wohnung und damit in den privaten how a city can function in such a reduced mode.
All diagrams: StudioVlayStreeruwitz

Raum verlagert, sind Austausch und Kommuni- LS: Work shapes society, and if work shifts into the
kation auf Dauer in Gefahr. Die Ortswechsel im home and thus into the private sphere, it means that
Alltag in der Stadt sind wichtig, weil sie die Mög- dialogue and communication will suffer. Being able to
lichkeit bieten, jemandem begegnen zu können. change your location is an important aspect of urban
Wenn weiterhin viele Menschen zu Hause arbeiten, life, because it gives you opportunities to encounter
müssten wir ganz neu über Nutzungsmischungen other people. If a lot of people continue to work at
nachdenken. home, we will have to rethink the mix of uses.
28 Typologie Typology 3.2021 ∂

Fenix I in Rotterdam
Mei architects and planners

Tragwerksplanung TGA-Planung Bauphysik


Structural engineering: Services engineering: Building physics:
ABT Delft Techniplan adviseurs LBP Sight

Lageplan Site plan


Maßstab 1:10 000 scale 1:10,000
Marc Goodwin
Mei architects and planners 29

Fenix I, das ehemalige Lagergebäude der Holland-Amerika- Above the Fenix I development – the former Holland-America
Linie am Rotterdamer Rheinhafen, hat nach Plänen von Mei Line warehouse in Rotterdam’s Rijnhaven – rise 200 new
architects and planners einen neuen Aufbau mit 200 Wohnun- dwellings. The original 140-metre-long and 40-metre-wide
gen erhalten. Die zweigeschossige, 140 m lange und 40 m two-storey hall, a steel skeleton frame structure with brick infill
breite Lagerhalle selbst wurde saniert und umgebaut. Hier hat dating from the 1920s, has been rehabilitated and converted.
sich ein bunter Nutzungsmix aus Büros, Restaurants und einem Today, one finds here offices, restaurants and parking facilities,
oberirdischen Parkhaus etabliert; außerdem Trainingsräume für as well as training spaces for two circus schools and a dance
zwei Zirkusschulen und ein Tanztheater. Hinzu kommen sechs theatre, plus six further dwellings. Access to these narrow
schmale Maisonettewohnungen, die direkt vom Hafenkai im two-storey apartments with heights of six metres is directly
Norden aus erschlossen werden. Um den voluminösen Aufbau from the quay.
über der Lagerhalle, einem mit Ziegel ausgefachten Stahlske- For the substantial new superstructure above the former
lettbau aus den 1920er-Jahren, zu realisieren, haben die Planer warehouse, Mei architects have constructed a huge framework

Marc GoodwinMarc Goodwin


30 Typologie Typology 3.2021 ∂

Schnitt • Grundrisse 5 Parken 9 Dreizimmer-


Maßstab 1:750 6 Loft wohnung
1 Bildung 7 Einzimmer- 10 Vierzimmer-
2 Gewerbe wohnung wohnung
3 Restaurant 8 Zweizimmer- 11 Penthauswohnung
4 Bed and Breakfast wohnung 12 Sanitärkern

Section • Floor plans 4 Bed and 9 Three-room


scale 1:750 breakfast flat
1 Education 5 Parking area 10 Four-room flat
2 Commercial 6 Dwelling 11 Penthouse
uses 7 One-room flat dwelling
3 Restaurant 8 Two-room flat 12 Sanitary core

aa

6 6 6 6 6
12 12 6
12

12
6 12 6 12 6 6 12 6
6 6 6 6

Zwischengeschoss
Intermediate floor

6 6 6 4

3 3

5
1 1

1 1 1 1
2

Erdgeschoss
Ground floor a
Mei architects and planners 31

11 11 11 11 11

12 12 12 12

8. Obergeschoss
Eighth floor

9 7 8 8 9 7 9 10 10 6 6
12 12
10
12 12

7
9

9 12
12 9

12 12
12
12 12
10 6 9 9 8 8 9 9 9 9 9 9 9 9

4. Obergeschoss
Fourth floor

ein gigantisches Raumtragwerk aus etwa 1000 t Stahl konstru- with roughly 1,000 tonnes of steel. Bearing on its own founda-
iert. Die Stahlstruktur, die durch das Dach des Bestandsgebäu- tions, this rises through the roof of the existing building, leaving
des dringt, gründet auf ihren eigenen Fundamenten und lässt the original structure of the hall untouched. The reinforced
das Tragwerk der Halle unberührt. Wie auf einem Tisch ruht concrete housing block extends above the former warehouse as
der Wohnblock aus Stahlbeton über der Halle. Seine acht Ge- if it were standing on a plane of its own. Its eight floors, which
schosse zur Wasserseite sind in Richtung des Wohnquartiers overlook the water, are stepped down on four levels on the side
Katendrecht auf vier Ebenen abgetreppt. Im Geschoss zwi- oriented to the housing district of Katendrecht. The storey
schen Halle und Aufbau befinden sich Wohnungen und Büros between the hall and the superstructure contains dwellings and
mit einer lichten Höhe von 4 m. Die öffentliche Passage im Erd- offices with a clear height of four metres.
geschoss ist zentrales Erschließungselement und Verbindungs- The ground floor public passageway leading through the
achse zwischen Innenstadt und Kai. Sie führt quer durch das building is a central access feature and part of a linking route
Gebäude. Im Vorbeigehen können Besucher einen Blick durch between the city centre and the quay. Visitors have a view
die verglasten Flurwände in den Trainingsraum der Zirkusschule through the glazed corridor walls into the training space of
oder in die öffentliche Parkgarage auf der gegenüberliegenden the circus school and into the public parking area on the
Seite werfen. Die Passage ist gleichzeitig das Foyer der Woh- opposite side. The passage also forms the vestibule to the
nungen in den oberen Geschossen und verknüpft sie vertikal dwellings in the new structure, linking them vertically with the
mit dem gewerblich genutzten Altbau. Über vier Glasaufzüge commercial uses of the existing building. Via four glazed lifts
32 Typologie Typology 3.2021 ∂

Die öffentliche Passa- The passageway on


ge verbindet den the ground floor
Hafenkai mit dem an- forms a public linking
grenzenden Wohn- route. Through its
gebiet. Durch ihre side windows, there
Fenster fällt der Blick are views into the
in die Trainingshalle. training hall. Above
Oberhalb des Glas- the glazed roof, one
dachs sind die Lau- can recognize the
bengänge der Woh- access galleries to
nungen zu erkennen. the dwellings.

Ossip van Duivenbode


12 m hoch ist die Trai- The training hall, used
ningshalle, die zwei by two circus schools
Ossip van Duivenbode

Zirkusschulen und ein and a dance theatre, is


Tanztheater nutzen. 12 metres high.

Die Wohnungen öff-


nen sich mit boden-
tiefen Fenstern auf
2,5 m tiefe Balkone.
Durch die verglasten
Balustraden wandert
der Blick ungestört
über das Hafenbecken.

The dwellings open via


room-height windows
Ossip van Duivenbode

on to 2.5-metre-deep
attached balconies.
Glazed balustrades
allow an uninter-
rupted view of the
surroundings.
Mei architects and planners 33

Baukosten Bauherr Fläche Wohnen Fläche Arbeiten


Construction costs: Client: (Eigentum) Working area:
48 Mio. € Hejimans Vastgoed Habitable floor area 2167 m²
(freehold):
Fertigstellung Nutzungsfläche 12660 m² Sonstige Nutzungen
Completion date: Functional area: Bildung 4381 m²,
11/2019 38 2 940 m² Fläche Wohnen (Miete) Parken 8957 m²
Habitable floor area Other functions:
(rented): education 4,381 m²,
9200 m² parking 8,957 m²

Ein Video und weitere


Marc Goodwin

Fotos von Fenix I


A video and further
photos of Fenix I
detail.de/3-2021-mei2

gelangen die Bewohner durch das Dach des alten Lagerhauses through the roof of the old warehouse and along gallery routes,
in ihre Apartments. Diese sind durch Laubengänge und Außen- residents have access to their dwellings, which are grouped
treppen erschlossen. Sie gruppieren sich um einen begrünten about a planted courtyard on the intermediate level.
Innenhof auf der Zwischenebene. Etwa ein Drittel der Wohnein- The rented flats on the first three floors represent roughly
heiten sind Mietwohnungen, sie liegen in den ersten drei Ebe- a third of the total. On the upper levels are freehold dwellings
nen des Dachaufbaus. Darüber gibt es Eigentumswohnungen between 40 m2 and 300 m2 in area. With a careful location of
von 40 bis 300 m2. Mit einer durchdachten Anordnung der Ver- the service shafts and with 2.70-metre ceiling heights, the
sorgungsschächte und Deckenhöhen von 2,70 m erreichten die architects achieved maximum flexibility in the layouts, so
Architekten maximale Flexibilität bei der Grundrissgestaltung. that no two dwellings are alike. All of them have generous
So gleicht keine Wohnung der anderen. Alle Wohnungen haben balconies with a depth of 2.50 metres. The penthouses on what
großzügige Balkone mit einer Tiefe von 2,50 m. Den Penthäu- are the uppermost storeys in each case have equally spacious
sern auf dem jeweils obersten Geschoss sind geräumige Dach- roof terraces.
terrassen zugeordnet. Der Mix aus Miet- und Eigentumswoh- The mixture of rented and freehold flats, the range of
nungen, die Vielfalt von Wohnungen unterschiedlichster Größe dwellings of different sizes and in particular the link with
und besonders die Verknüpfung mit dem urbanen Umfeld ver- the urban environment promise to achieve a lively, social
spricht eine lebendige, soziale Durchmischung. BZ synthesis. BZ
34 Typologie Typology 3.2021 ∂

Quartiershaus Stadtelefant in Wien


City Elephant District Block in Vienna
Franz & Sue

Tragwerksplanung Lageplan Site plan


Structural engineering: Maßstab 1:4000 scale 1:4,000
petz zt

Schnitt • Grundrisse Section • Floor plans


aa Maßstab 1:500 scale 1:500

10
12

3 5
12
1 Eingang
2 Fahrräder, 3
Kinderwagen
3 Büro
4 Teeküche
5 Besprechung
6 Lager 1. Obergeschoss Dachgeschoss
7 Küche First floor Top floor
8 Gastraum
9 Müllraum
10 Präsentations­
fläche
11 Wohnung
12 Maisonette­
Wohnung 2 11
1
1 Entrance 6
2 Bicycle and
pram store a 7
3 Office area 9
3
4 Kitchenette
a
5 Discussion 4
space 8 12
6 Store 5 1 12 12
7 Kitchen
8 Reception space
9 Refuse space
10 Presentation area
11 Dwelling
12 Maisonette Erdgeschoss 6. Obergeschoss
dwelling Ground floor Sixth floor
David Schreyer
Franz & Sue
35
36 Typologie Typology 3.2021 ∂

Der siebengeschossige Sichtbetonbau im Wiener Sonnwend­ The seven-storey exposed-concrete structure in the Sonn-
viertel zeichnet sich durch seine vielfältige Nutzung mit Büros, wend district of Vienna is distinguished by its diverse functions,
gemeinschaftlich genutzten öffentlichen Räumen und Wohnun­ with offices, jointly used public spaces and dwellings. This
gen aus. Möglich wurde diese Mischung durch die Initiative combination of uses was made possible by the initiative of a
einer Gewerbebaugruppe aus drei befreundeten Architektur­ commercial construction group, consisting of three architec-
büros mit zwei branchennahen Unternehmen. Gemeinsam ent­ tural offices working together on a friendly basis and two
wickelten sie das robuste Quartiershaus auf einem Restgrund­ professionally related firms. Together they developed this
stück nahe den Bahngleisen. Sie finanzierten, planten und sturdy district block on a residual site close to the railway
errichteten das Gebäude in einem kooperativen Prozess. Heute lines, financing, planning and erecting it in a cooperative pro-
nutzen sie das Haus zusammen mit der Architekturstiftung cess. Today, they use the house together with the Austrian
Österreich und dem Verein architecture in progress, die Mieter Architecture Foundation and the architecture in progress asso-
des Coworking Space im Erdgeschoss sind. ciation, who are tenants in the “coworking space” on the
Mit einer 100 m2 großen Kantine für Mitarbeiter und Besu­ ground floor.
cher wird das Parterre zu einem belebten Treffpunkt, auch für With a 100-square-metre canteen for staff and visitors, the
Veranstaltungen in der Quartiersnachbarschaft. Die oberen ground floor is a lively venue, also housing events staged by
Geschosse sind den Büros vorbehalten, in den beiden letzten other organizations in the neighbourhood. The floors above
Etagen befinden sich vier Wohnungen, die teils als Maisonetten this are reserved for the use of the offices. On the top two sto-
konzipiert sind und das Gebäude abschließen. Referenz für die reys are four dwellings that were conceived partly as maison-
Planung waren historische Gründerzeithäuser. Für die stolze ettes. Historical “Gründerzeit” buildings in Vienna served as a
Raumhöhe von 3,20 m verzichteten die Bauherren auf ein point of reference for the planning. To achieve an impressive
zusätzliches Geschoss. Die flexiblen Grundrisse in allen Etagen room height of 3.20 metres, the idea of an additional storey
können beliebig gestaltet und genutzt werden, sie kommen was rejected. Flexible layouts on all floors allow them to be
ohne tragende Zwischenwände und Erschließungsflächen aus. designed and used as desired – without extra circulation areas
Nur das zentrale Treppenhaus und ein WC­Kern strukturieren and load-bearing dividing walls. The sole constraints on plan-
die offenen Flächen. Die Fassade wird von 3,3 × 3,6 m großen ning the open areas are the central staircase and a WC core.
Betonfertigteilen gegliedert, sandgestrahlte Sichtoberflächen The facade is articulated by 3.3 × 3.6-metre precast-concrete
prägen die Innen­ und Außenoberflächen der Elemente. Die units with sandblasted surfaces internally and externally. The
Wärmedämmung ist in die vorgefertigten Module eingelegt, was thermal insulation inserted in these prefabricated elements
den Aufwand für die Haustechnik deutlich minimiert. SaH considerably reduced the outlay for services. SaH

Die Wohnungen des The dwellings in this


Quartiershauses lie­ district block are
gen in den beiden located on the two
obersten Etagen. Die uppermost storeys.
schlichten Innenwän­ The plain exposed-
de aus Sichtbeton concrete internal wall
sind hier teils durch surfaces are relieved
warme Holzoberflä­ partly by a warm
chen aufgelockert. wood finish.

David Schreyer
Franz & Sue 37

Eine zentrale Treppe


mit Sitzstufen verbin­
det die Büroflächen
im 1. und 2. Oberge­
schoss. Sie ist Begeg­
nungszone und wird
für gemeinsame Akti­
vitäten genutzt.

The office areas on


the first and second
floors are linked by
a central staircase
with stepped seating.
This zone, where
people meet and
communicate, is used
for joint activities.
Louai Abdul Fattah

W Baukosten
Construction costs:
Bauherr
Client:
Fläche Wohnen
(Eigentum)
Sonstige Nutzungen
Gewerbe
Weitere Fotos und 4,5 Mio € Bloch­Bauer­Prome­ Habitable floor area Other (commercial)
Grundrisse nade 23 Real (freehold): uses:
Further photos and Fertigstellung 500 m 2 170 m 2
floor plans Completion date: Nutzungsfläche
detail.de/ 01/2019 Functional area: Fläche Arbeiten
3­2021­franzsue 3150 m 2 Working area:
1880 m 2

Offene Gesellschaft:
In der Kantine im Erd­
geschoss wird täglich
frisch gekocht. Hier
treffen sich nicht nur
Büromitarbeiter, son­
dern auch die Quar­
tiersnachbarn. Der
große Raum wird auch
für gemeinsame Aktio­
nen genutzt.

Open events: in the


ground-floor canteen,
food is cooked
freshly every day.
Not only members of
the office staff meet
Andreas Buchberger

here but people from


the neighbourhood.
The large space is
used for other joint
activities, too.
38 Typologie Typology 3.2021 ∂

Arbeits- und Rückzugsraum im Garten


Working Space and a Retreat in the Garden
Boano Prišmontas Die modulare Kabine
in den Größen small,
medium und large ist
aus vorgefertigten Ein-
zelteilen konstruiert.
Mehr Fläche entsteht
durch die Kombination
mehrerer Kabinen zu
einer größeren Einheit.
Die Multiplexelemente
werden im Londoner
Studio der Architekten
hergestellt und als
Flatpack geliefert.

The modular cabins


come in three sizes –
small, medium and
large – and consist of
prefabricated elements.
A greater area can be
created by combining a
number of cabins to
form a larger unit. The
individual multiplex
elements are manufac-
tured in the London
designer studio of the
architects and deliv-
ered to site as flat-
packs.

Zuhause zu arbeiten hat viele Vorteile und wird den Alltag auch in Working from home has many advantages and will come to domi-
Zukunft prägen – als Alternative, die mal mehr und mal weniger nate everyday life in the future as an alternative that will be used
genutzt wird. Was aber tun, wenn der Platz in den eigenen vier sometimes more, sometimes less frequently. What does one do,
Wänden nicht vorhanden ist, wenn Wohnzimmer oder Küche nicht though, if there is not enough space within one’s own four walls,
dauerhaft zum Büro werden sollen? Die beiden Londoner Archi- when the living room or kitchen cannot be used permanently as
tekten und Maker Tomaso Boano und Jonas Prišmontas haben an office? The two London architects and designers Tomaso
für dieses Problem eine Lösung entwickelt, die Restflächen außer- Boano and Jonas Prišmontas have developed a solution to this
halb des Wohnbereichs aktiviert. Ihre modulare Kabine kann im problem that activates residual areas outside the living realm.
Garten, im Hof oder auch auf dem Dach aufgestellt und als Rück- Their modular cabins can be placed in courtyards or gardens, or
zugsraum oder Arbeitsplatz genutzt werden. Die Grundeinheit even on roofs, and can be used as space for work or as a retreat.
wurde in den drei Größen small, medium und large konzipiert, der Conceived as units in three basic sizes – small, medium and
überschaubare Remote-Arbeitsraum misst maximal 3 × 2,4 m. Je large – these comprehensible working spaces have maximum
nach Bedarf und verfügbarem Platz kann er durch Hinzufügen dimensions of 3 × 2.4 m. Depending on needs and the area avail-
zusätzlicher Einheiten erweitert und kombiniert werden. able, they can be extended by and combined with further units.
Boano Prišmontas 39
Boano Prišmontas
40 Typologie Typology 3.2021 ∂

Mit 2,5 m Raumhöhe ist die modulare Kabine auf das Londoner With a room height of 2.5 m, the modular cabins are ori-
Maximalmaß ohne Planungsgenehmigung ausgerichtet. Transpa- ented to maximum dimensions where planning permission is
rente, gewellte Polycarbonatplatten streuen Tageslicht in den not required in London. Daylight is scattered about the small
kleinen Innenraum. Die unbehandelten Wände aus Multiplex- internal space by transparent, corrugated polycarbonate
Birken-Modulen dienen als Stecktafeln. Dem Wunsch der Nutzer sheeting. The untreated multiplex-birch modular walls consist
entsprechend können sie verschiedene Office-Funktionen wie of insert panels. With writing surfaces, shelving and mirrors,
Schreibtischflächen und Regalböden aufnehmen oder mit Spie- various office functions can be accommodated to meet
geln ausgestattet werden. users’ needs.
Die Multiplex-Module der kleinen Häuser werden in der The modules of the small structures are manufactured by
Werkstatt von Boano Prišmontas in London-Hackney vorfabriziert Boano Prišmontas in Hackney, London, preassembled and
und vormontiert im Flatpack geliefert. Jede Grundeinheit besteht delivered in flat-packs. Each basic unit consists of 12–20 prefab-
aus 12 bis 20 vormontierten Einzelteilen, die jeweils von zwei Per- ricated individual elements and can be transported by two
sonen transportiert werden können. Sie passen auch durch enge people – even through narrow building entrances – and erected
Hauseingänge und sind innerhalb von einem Tag aufgebaut. in a single day. The simple disassembly that is possible allows
Durch die ebenso einfache Demontage ist es möglich, die Kabine office cabins to be taken apart, transported flexibly to other
flexibel an einem anderen Ort weiter zu nutzen. In der hochwerti- locations and used again. In a high-quality variation, insulation
gen Variante sind Isolierungen und Glasöffnungen vorgesehen. and glazed openings are foreseen.
Boano Prišmontas haben „My Room in the Garden“, wie Boano Prišmontas developed “My Room in the Garden”, as
sie ihr Do-it-yourself-Projekt nennen, während des Lockdowns they call their do-it-yourself project, during the first lockdown.
entwickelt. Mit etwa 5500 ¤ Kosten für die kleine Grundeinheit With a cost of about €5,500 for the small basic unit, they promise
sprechen sie Unternehmen und private Nutzer als Käufer an, die companies and private purchasers that their aim is to extend
ihre Wohn- und Arbeitsflächen schnell und unkompliziert erwei- dwelling and working areas quickly and in an uncomplicated
tern wollen. SaH manner. SaH

Auch in engen Hinter-


höfen kann die Kabine
aufgestellt werden. Sie
wird im Do-it-yourself-
Verfahren montiert.
Die etwas kostspieli-
gere Variante ist ge-
gen Kälte isoliert.

Assembled in a do-it-
yourself process,
cabins can be erected,
even in tight rear court-
yards. A somewhat
more expensive version
is insulated against
the cold.
Dylan Drake

Boano Prišmontas

Kosten ohne Montage ab 5500 € (small) Nutzfläche


Construction costs, from €5,500 (small) Effective floor area:
excluding assembly: ab 7700 € (medium) 4,3 m 2 (small)
from €7,700 (medium) 5,8 m 2 (medium)
ab 8800 € large 7,2 m 2 (large)
from €8,800 (large)
Boano Prišmontas 41

Boano Prišmontas

Die Innenwände sind The internal walls con-


aus unbehandelten sist of untreated multi-
Multiplexplatten mit plex sheeting with a Video von der Monta-
Birkenoberfläche. Das birch finish. The insert ge des Arbeits- und
Stecksystem kann jointing system can Rückzugsraums
Regalböden und klei- accommodate shelving Video of the assembly
ne Arbeitsflächen auf- and small working of a working space
nehmen. areas. and retreat.
detail.de/3-2021-
boanoprismontas

Rückzugsraum und
Konzentrationskabine:
Die Innenausstattung
von „My Room in the
Boano Prišmontas

Garden“ kann indivi-


duell gestaltet werden.

Space for withdrawal


and concentration:
internally, “My Room
in the Garden” can be
fitted out individually.
42 Typologie Typology 3.2021 ∂

Wohn- und Gewerbesiedlung in Zürich


Housing and Commercial Development in Zurich
hoffmannfontana architekturen

Tragwerksplanung TGA-Planung Landschaftsarchi-


Structural engineering: Services engineering: tektur Landscape
Pirmin Jung Manzano Engineering architecture:
Laubrausch Land-
schaftsarchitekten

Baukosten Fertigstellung Bauherr: Nutzungsfläche Fläche Wohnen Fläche Wohnen


Construction costs: Completion date: Client: Functional area: (Eigentum) Habitable (Miete) Habitable floor
8,8 Mio. € 01/2019 Asyl-Organisation 3864 m² floor area (freehold): area (rented):
Zürich (AOZ) keine none 2410 m²
hoffmannfontana architekturen 43

Die temporäre Siedlung Fogo am Vulkanplatz kombiniert Wohn- The temporary Fogo development on Vulcan Square in
raum für Geflüchtete, Auszubildende und Studierende mit Gewer- Zurich combines housing for refugees, trainees and students,
beflächen für Kreative. Das insgesamt 10 000 m² große Areal with studios and spaces for courses and gastronomy. The
wurde von der Asyl Organisation Zürich und der Stiftung Einfach Asylum Organization Zurich (AOZ) and the Simple Living
Wohnen entwickelt – den Bauherren wurde die Nutzung des Foundation developed a total site area of 10,000 m2. The
Geländes der Baulandreserve für die nächsten 20 Jahre zugesi- clients were assured use of the building-land reserve for
chert. Auf dem westlichen Teil des Areals entstanden zwei dreige- the next 20 years. On the western part of the site, two strips
schossige Holzmodulzeilen mit insgesamt 33 Einheiten. Zwei Drit- of three-storey timber modules with a total of 33 units were
tel davon bewohnen Wohngemeinschaften von Auszubildenden erected, two-thirds of which are occupied by flat-sharing
und Studenten, die übrigen elf Einheiten nutzt die Asyl Organisa- groups of students and trainees. The remaining 11 units
tion Zürich als Wohnraum für Flüchtlinge. Für die Flächen im are used by the AOZ as dwelling space for refugees. For
Osten, in unmittelbarer Nähe zur Europabrücke und zur Autobahn, the areas to the east, close to the Europa Bridge and the
plante hoffmannfontana zwei Gebäuderiegel in Holzmodulbau- autobahn, hoffmannfontana planned two strips of timber
weise für Ateliers, Werkstätten und Gastronomie. Durch ihre modules to house ateliers, workshops and catering. Their

Die neuen Ateliers in The new ateliers in a


Holzmodulbauweise timber-module form of
am Rand des Areals construction on the
schützen die metalle- edge of the site screen
nen Wohncontainer im the metal housing con-
Zentrum der Siedlung tainers at the centre
vor Verkehrslärm. from traffic noise.
all photos Emilblau / Martin Geyer

Lageplan
Maßstab 1:10000
Site plan
scale 1:10,000

Fläche Arbeiten Sonstige Nutzungen


Working area: Other functions:
1140 m² Bildung 314 m²
Education 314 m²
44 Typologie Typology 3.2021 ∂

Randlage an den Außenkanten des Grundstücks schützen sie die location on the edges of the site means that they shield
Wohneinheiten im Zentrum der Siedlung vor Verkehrslärm. Der the housing at the centre from traffic noise. It was thus
Bau einer hohen Schallschutzwand, die Fogo vom übrigen possible to avoid the construction of a high soundscreen
Quartier abschottet, konnte so vermieden werden. In den fünf wall to separate Fogo from the rest of the district. In the five
dreigeschossigen Gebäuden mit insgesamt 18 Wohneinheiten three-storey structures, containing a total of 18 dwelling units,
haben rund 150 Geflüchtete ein neues Zuhause gefunden. roughly 150 refugees have found new homes. Originally, the
Ursprünglich standen die Wohncontainer in der Flüchtlingsunter- housing containers formed part of the Leutschenbach
kunft Zürich-Leutschenbach. Dort musste die Siedlung einer refugee accommodation in Zurich, but the development
städtischen Wohnanlage weichen. Mit ihrem Umzug auf das neue had to make way for an urban housing scheme. With their
Gelände wurden die Wohnmodule den Bedürfnissen ihrer Bewoh- removal to the new location, the housing modules were
ner nach mehr Privatsphäre angepasst. Eine kompakte äußere matched more closely to residents’ needs for greater privacy.
Erschließung mit Treppenkernen ersetzt die halbprivate, über- Compact, external access via staircase cores has replaced
breite Laubengangerschließung der früheren Containerstruktur the semi-private, extra wide gallery routes of the former con-
und schafft mehr Platz für Freiflächen zwischen den Wohnhäu- tainer construction, allowing the creation of more space
sern. Die gedeckten und halboffenen Holzdecks sind Treffpunkt between the dwelling blocks. The covered and half-open
und Erschließungsfläche zugleich und fördern so zwanglose timber decks serve both as circulation areas and meeting
Begegnungen zwischen Bewohnern und Gewerbenutzern. Aus- places, thus fostering informal contacts between residents
kragungen und Rücksprünge in den Holzmodulbauten schaffen and commercial users. Projections and recesses in the timber-
halbprivate Außenbereiche, die den Ateliers zugeordnet sind. Ihre module construction create semi-private external realms
Nutzer gestalten sie individuell und geben so Ateliers und Werk- related to the ateliers, which the commercial tenants can
stätten eine perönliche Note. BZ lend an individual note of their own. BZ

Schnitte • Grundrisse 3 Büro Dozenten 8 Lager


Maßstab 1:750 4 Kursraum 9 Müllraum
1 Wohnen und 5 Gastronomie 10 Wäscheraum
Kochen 6 Gewerbe 11 Atelier
2 Schlafen 7 Besprechung

Sections • Layout plans 3 Lecturers’ office 8 Store


scale 1:750 4 Course room 9 Refuse space
1 Living/Cooking 5 Gastronomy 10 Laundry space
area 6 Commercial uses 11 Atelier
2 Sleeping 7 Discussions

Die Holzdecks sind


Treffpunkt und Er-
schließungsfläche
zugleich. Sie fördern
zwanglose Begegnun-
gen zwischen den
Bewohnern.

The timber decks are


meeting places and
circulation areas alike
where informal encoun-
ters take place be-
tween residents.
hoffmannfontana architekturen 45

aa

bb

11 11 11 11
2 2
11

2
1
1 1
2 2 11

1
2

2
1 2
1 11
2
2
11

11

11
4
4

Erstes Obergeschoss
First floor level

9 10 8 8 8 11 7 8
b 2 2 6
b
2
1
1 1
6
2 2

1
2

2 5
1 2
1
2
2

5
5

a
4 6
3

Erdgeschoss
Ground floor level
46 Typologie Typology 3.2021 ∂

All photos: Stefan Tuchila


Brenac & Gonzalez & Associés, MOA Architecture 47

Wohnkomplex mit Büros in Paris


Housing Complex with Offices in Paris
Brenac & Gonzalez & Associés, MOA Architecture

Tragwerksplanung, Landschaftsarchitektur Lageplan


TGA-Planung, Bau- Landscape architecture: Maßstab 1:4000
physik Structural Jean-Michel Rameau Site plan
engineering, mechani- scale 1:4000
cal services, building
physics:
Artelia

Die zwei 50 m hohen


Wohntürme und der
zweigeschossige So-
ckelbau gehören un-
terschiedlichen Eigen-
tümern. Eine zentrale
Erschließungsspange
stellt die Verbindung
zwischen beiden her.

The two 50-metre-high


housing towers and the
two-storey plinth struc-
ture belong to different
owners. The two sec-
tions are linked by a
central access strip.
48 Typologie Typology 3.2021 ∂

Im Erdgeschoss öff- On the ground floor, Erschließungsschema Lines of access:


nen sich alle SoHo- all SoHo units open 1. Obergeschoss 1st floor
Einheiten nach außen externally on to
zum Straßenraum the road (below
(rechts unten). Die right). Access to
Hochhäuser werden the towers is from
aus dem Blockinneren the interior of the
heraus erschlossen. block.

1 3
4

Erschließungsschema Lines of access:


Erdgeschoss ground floor
2

Lage der Main lines


Hauptzugänge of access
1 Zufahrt Tiefgarage 1 Access to basement
2 Zugang SoHo 2 Access to SoHos
3 Zugang Hochhaus 3 Access to tower
E1 block E1
4 Zugang Hochhaus 4 Access to tower
E2 block E2

Im ersten Oberge-
schoss verbinden
Laubengänge die zu
den SoHos gehören-
den Wohneinheiten.
Sie führen auch unter
dem zentralen Wohn-
turm E1 hindurch.

Access galleries at first


floor level link the hous-
ing units of the SoHos.
They also lead through
beneath the the central
dwelling tower E1.

Das Kürzel SoHo steht für Small Office Home Office – eine In architecture, the abbreviation “SoHo” stands for “Small
Typologie, die Wohnen und Büros mit bis zu zehn Arbeitsplät­ Office Home Office” – a typology that links housing with offices
zen im gleichen Gebäude verknüpft. Sie ist einer der Kernbe­ containing up to 10 workplaces in the same building. It is one
standteile des Stadtentwicklungsgebiets La Chapelle auf einer of the core elements of the development area La Chapelle on
ehemaligen Bahnfläche im Norden von Paris. Rund 8000 m2 former railway land in the north of Paris. The urban plan fore-
SoHos sieht der städtebauliche Rahmenplan vor; dazu rund sees approximately 8,000 m2 of SoHos, plus roughly 1,000
1000 konventionelle Wohnungen, 45 000 m2 Büros, 700 m2 conventional dwellings, 45,000 m2 of offices, 700 m2 of shops,
Läden, eine Schule, eine Kita und ein 400 m langes Logistik­ a school, a day nursery and a 400-metre-long logistics centre
zentrum entlang der noch verbliebenen Bahngleise. Auf dessen next to the remaining railway lines. On the flat roof of the last
Flachdach sind öffentliche Sportflächen und eine 7000 m2 object, public sports areas and a 7,000 m2 “urban farm” have
große „urban farm“ entstanden. been created.
Auch die Nutzungen und die Kubatur des Gebäudekom­ The outline planning defined the uses and cubic form
plexes von Brenac & Gonzalez und MOA Architecture hatte der of this complex by Brenac & Gonzalez and MOA Architecture
Brenac & Gonzalez & Associés, MOA Architecture 49

10
8

6 5 11

1 9 9

9
7 1
9
6 11

11
4

6
1 9
9

1
3

1 9 9

1 1 9

9
9 1
9

2 1

9
1

Erdgeschoss 1. Obergeschoss
Ground floor First floor

Grundrisse Hochhaus E2 Floor plans 5 Entrance hall: W


Maßstab 1:500 6 Fahrräder scale 1:500 tower block E2 Weitere Fotos und
1 SoHo-Mietbüro 7 Abstellraum 1 SoHo rental office 6 Bicycles Grundrisse
2 Besprechungsraum Kinderwagen 2 Discussion space 7 Pram store Further photos and
3 Eingang SoHos 8 Laden 3 Entrance to SoHo 8 Shop floor plans
4 Eingangshalle 9 Soho-Wohneinheit dwellings 9 SoHo dwelling detail.de/
Hochhaus E1 10 Wohnung 4 Entrance hall: 10 Dwelling 3-2021-
5 Eingangshalle 11 Luftraum tower block E1 11 Void brenacgonzalez
50 Typologie Typology 3.2021 ∂

Rahmenplan relativ detailliert vorgegeben: Über einem zweige­ in relative detail: over a two-storey plinth with 20 SoHos
schossigen Sockel mit 20 SoHos erheben sich zwei 50 m hohe rise two 50-metre-high blocks, containing a total of 237
Hochhäuser mit insgesamt 237 Wohnungen. Ein ganz ähnlicher dwellings. A similar mix of uses with comparable articulation
Nutzungsmix mit vergleichbarer Gliederung der Baukörper ent­ of the building volumes is also being created on the neigh-
steht auch auf den benachbarten Baufeldern. bouring sites.
Die Büroflächen im Erdgeschoss sollen vor allem Kleinun­ The offices on the ground floor were meant to attract
ternehmen aus den Kreativbranchen anziehen, bei denen mit smaller firms from the creative realms. The first-floor dwellings
einem gewissen Maß an Laufkundschaft zu rechnen ist. Für ihre were reserved for the tenants of these. With a generous room
Mieter sind auch die Wohnungen im ersten Obergeschoss reser­ height of 3.80 m, the ground floor takes account of the com-
viert. Mit einer großzügigen Raumhöhe von 3,80 m trägt das mercial uses. The tower blocks, in contrast, are their own pri-
Erdgeschoss der gewerblichen Nutzung Rechnung. Die Hoch­ vate world. To underline this visually, and to avoid the housing
häuser bilden demgegenüber eine eigene, private Welt. Um dies towers blocking each others’ views, they were turned at an
auch optisch zu unterstreichen und zu verhindern, dass sich die angle of 45° to the plinth. A public access strip running through
Wohntürme gegenseitig die Sicht verstellen, sind sie gegenüber the complex links the entrance halls of the two tower blocks
ihrem Unterbau um 45° verdreht. Eine öffentliche Erschließungs­ with each other and with the internal courtyard between the
spange, die längs durch den Gebäudekomplex verläuft, verbin­ SoHos. At first-floor level, open access galleries also form a
det die Eingangshallen der beiden Hochhäuser miteinander und tight external network of routes.
mit dem Innenhof der SoHos. Offene Laubengänge stellen auch All three sections of the development are based on a
im ersten Obergeschoss ein dichtes Wegenetz im Freien her. 5.70-metre grid layout. The outer skin of the SoHos is formed

Im Erdgeschoss des
Sockelbaus wird gear-
beitet, im Oberge-
schoss gewohnt. Ver-
bunden sind die
Ebenen aber lediglich
durch Außentreppen
in den Innenhöfen.

Work is still proceeding


on the ground floor of
the plinth structure,
whereas the upper floor
is already occupied.
The two levels are
linked simply by exter-
nal staircases in the
courtyards.

Baukosten Fläche Wohnen


Construction costs: (Eigentum)
27 Mio. € netto Habitable floor area
€27 m. net (excl. tax) (freehold):
5939 m 2
Fertigstellung
Completion date: Fläche Wohnen
09/2019 (Miete)
Habitable floor area
Bauherr (rented):
Client: 7796 m 2
Sogeprom
Fläche Arbeiten
Nutzungsfläche Working area:
Functional area: 972 m 2
14 707 m 2
Brenac & Gonzalez & Associés, MOA Architecture 51

Alle drei Gebäudeteile basieren auf einem Grundrissraster von by grey precast concrete elements, whereas the external
5,70 m. Graue Betonfertigteile bilden die Gebäudehülle der skeleton frames of the two high-rise blocks are white.
SoHos, weiße dagegen die Exoskelette der beiden Hochhäu­ With peripheral balconies from the second to the fifth
ser. Der Wohnturm E1 von Brenac & Gonzalez im Zentrum floors, the E1 housing tower by Brenac & Gonzalez sets itself
des Areals distanziert sich mit seinen umlaufenden Balkonen off visually from the plinth, above which the load-bearing
im 2. bis 5. Obergeschoss optisch vom Sockelbau. Darüber structure forms a kind of concrete shelving system with
bildet die Tragstruktur eine Art Betonregal, das mit leichten lightweight glazing and larch infill.
Ausfachungen aus Glas und Lärchenholz gefüllt ist. Turm E2 Tower E2 by MOA Architecture, on the other hand,
von MOA Architecture zeigt der Stadt hingegen zwei Gesich­ shows the city two aspects: conventional perforated
ter: eine konventionelle Lochfassade im Norden und Osten facades to the north and east and a finely articulated
und ein feingliedriges Außenskelett aus Sichtbeton im Süden exposed-concrete external skeleton frame to the south and
und Westen. Dessen untere vier Ebenen bilden riesige Fach­ west. The lower four levels of this are in the form of huge
werkträger, um im Erdgeschoss auf jede zweite Stütze ver­ trussed girders, which allowed every other column on the
zichten zu können. Weiter oben basiert auch diese Tragkon­ ground floor to be omitted. Higher up, the load-bearing
struktion auf einem Rechteckraster, allerdings sind hier die structure is based on a rectangular grid, although here the
Fassaden ziehharmonikaartig gefaltet und mit Metallblech ver­ facades are folded and clad with sheet metal, rather like an
kleidet. Die Faltung ermöglicht die wechselseitige Abgren­ accordion. This folding allowed a separation of the private
zung der Privatbalkone auch ohne die sonst üblichen Sicht­ balconies without the screening walls that would otherwise
schutzwände. JS have been necessary. JS

Prägnante, außen lie- Striking external con-


gende Betontragwerke crete load-bearing
und umlaufende Bal- structures and periph-
kone gliedern die eral balconies articulate
Hochhausfassaden. the facades of the tower
Die „Füllung“ der gro- blocks. The “infill” to the
ßen Regalstruktur be- large shelf-like structure
steht aus Metallblech consists of sheet metal
und Lärchenholz. and larch.
52 Prozess Process 3.2021 ∂

Wohn- und Geschäftshaus Schlossberg


Schlossberg Mixed-Use Building
BDE Architekten

Das Gebäude in Baden nahe Zürich vereint viele Themen in sich: Es ist Schnittstelle
zwischen Altstadt und Bahngelände, verbindet Dienstleistung und Gewerbe mit Wohnen
und dient gleichzeitig dem öffentlichen Nahverkehr. Dabei verzahnen sich Neubau und
Stadtstruktur ähnlich wie die vielfältigen Funktionen im Inneren des Hauses.
The project in Baden near Zurich combines many different themes: It is an interface
between historic city and railway lines, connects commercial and service functions with
residential uses and at the same time serves as a public transportation hub. By doing so,
it merges new construction and existing urban fabric, and in a similar way, the diverse
functions it houses.
BDE Architekten 53
Georg Aerni
54 Prozess Process 3.2021 ∂

Nightnurse Images

Text: Heide Wessely


Im Auge des Zyklons
In the Eye of the Storm
BDE Architekten 55

The site of the residential and office building Schloss-


„Der öffentliche Raum der Stadt umfließt den berg isn’t exactly picturesque, despite being near the
ruins of Castle Stein. Traffic rushes by along all sides
Baukörper nicht nur, er führt durch ihn hin- of the building: express trains from Zurich to Bern or
durch.“ “Public space not only surrounds the Basle as well as regional trains and local commuter
trains. The Hauptstrasse 3, beginning in Basle and
building volume, but leads through it.” terminating in Bergell, crosses above the tracks.
Daniel Siegfried, Projektleiter project manager Thousands of cars frequent it each and every day.
Street and railway tracks lead into two tunnels and
through the hill. Their entrances are located right
next to the new construction. Not to forget, the city
bus lines 5 and 6 also stop here. The former fre-
quents the inner city and traverses the sublevel of the
new building. The latter exits the city through the
structure’s ground floor. On the second sublevel an
existing shopping mall intersects the building. Along
the altogether three lower levels stores and services
mix with public areas. The levels above are reserved
for a doctor’s practice, office spaces and apartments.
The project is highly complex in terms of organisa-
tion, planning and construction and combines resi-
dential and office uses, public functions and retail.

Tragwerksplanung Haustechnikplanung Elektroplanung Lageplan 5 Bahnhof 2 Public plaza with


Structural engineering: Services engineering: Electrical engineering: Maßstab 1:2000 6 Bundesstraße restaurants
SNZ Ingenieure und Beag Engineering Beratende Ingenieure 1 Schlossberg mit (Hauptstraße 3) 3 Shopping centre
Planer; Jausin Stebler Scherler Ruine Stein 4 Historic city
Fassadenplanung 2 öffentlicher Platz Site plan centre
Bauphysik Facade engineering: Bauleitung Construc- mit Restaurants scale 1:2000 5 Railway station
Building physics: Atelier P3 tion management: 3 Einkaufszentrum 1 Schlossberg and 6 Federal highway
BWS Bauphysik Hauri Baumanagement 4 Altstadt Castle Stein ruins (Hauptstrasse 3)

Romantisch gelegen ist das Wohn- und Geschäfts-


haus Schlossberg von BDE Architekten nicht. Es
befindet sich zwar in unmittelbarer Nähe zur 5
malerischen Burgruine Stein, doch braust an allen
Seiten des Gebäudes der Verkehr vorbei: Schnell-
züge von Zürich nach Bern oder Basel, Regional-
züge und S-Bahnen. Über den Gleisen verläuft die
Hauptstraße 3, die in Basel beginnt und im Bergell
endet und die täglich tausende Autos befahren. 6 4
Straße und Bahntrasse bohren sich unmittelbar hinter
dem Neubau in zwei Tunneln in den Schlossberg.
Außerdem ist Baden eine Drehscheibe für den Fern-
verkehr der Postautos, die am nahe gelegenen Bahn-
hof an- und abfahren. Und nicht zuletzt kommen die
Stadtbusse der Linien 5 und 6 hinzu: Die eine, stadt-
einwärts, durchquert den Neubau im Untergeschoss,
die andere, stadtauswärts, im Erdgeschoss. Dort 2
gibt es sogar eine Haltestelle, an der zwei Busse hin-
tereinander stehen bleiben können. Im zweiten Unter-
geschoss durchquert zusätzlich eine bestehende
Ladenpassage den Bau. Auf den unteren drei Ebenen 3
mischen sich Läden und Dienstleistungsflächen mit
öffentlichen Bereichen. Die Geschosse darüber sind
für eine Praxis, ein Büro und Wohnungen reserviert –
ein organisatorisch, planerisch und konstruktiv 1
höchst komplexes Projekt, das Wohnen mit Büros,
4
öffentlichen Nutzungen und Einzelhandel vereint.
Doch obwohl um das Gebäude der Verkehr tost und
56 Prozess Process 3.2021 ∂

sich vielfältige Nutzungen übereinanderstapeln, ist es


im Inneren bemerkenswert ruhig: wie im windstillen
Zentrum eines Wirbelsturms.

Der Kanton und der Neubau


Grund für den Neubau des Wohn- und Geschäftshau-
ses war der Beschluss des Kanton Aargau die Alt-
stadt Badens vom Busverkehr zu befreien und die
betroffenen Linien entsprechend umzuleiten. Der
neuen Route war ein Bestandsbau im Weg an dessen
Stelle heute der Ersatzneubau steht. Außerdem war
von Anfang an klar, dass nicht nur eine neue Straße
durch das Gebäude hindurch führen sollte, sondern
auch eine Bushaltestelle dort untergebracht werden
musste. Die Eigentümer, eine Erbengemeinschaft,
entschieden sich, den Bestandsbau durch einen Neu-
bau zu ersetzen. Sie kamen so einer Enteignung

All photos: Georg Aerni


zuvor, ein durchaus übliches Mittel in der Schweiz,
um die Interessen der Gemeinschaft durchzusetzen,
wenn sie vorab durch eine Volksabstimmung bestä-
tigt werden. 2012 lobten die Eigentümer gemeinsam
mit dem Kanton Aargau einen Wettbewerb in Public
Private Partnership aus. Der Kanton begleitete das
Projekt und beteiligte sich zu 20 % an den Baukosten. Markant präsentiert Straßenebene haben upper levels comprise
Die Architekten hatten es also mit zwei Auftraggebern sich der Bau zu den sich ein Handyladen duplex apartments on
Gleisen. In den oberen und ein Kosmetik- top of spaces for com-
zu tun, was die Planung des komplexen Gebäudes zwei Geschossen lie- studio eingemietet. mercial services.
nicht einfacher machte. Es ist daher nicht verwunder- gen die Maisonette- The street level hous-
wohnungen, darunter Facing the tracks, the es a mobile phone re-
lich, dass sich die Planungszeit bis zum Spatenstich das Dienstleistungs- building features a strik- tailer and a cosmetic
auf vier Jahre ausdehnte und das Haus erst seit Früh- geschoss. Auf der ing exterior. The two studio.
ling 2019 komplett bezogen ist.

While traffic is bustling around the building and


diverse functions are stacked upon each other, it is
remarkably calm in the interior. Similar to the calm
eye of a cyclone.

The canton and the new building


The reason for creating a new residential and com-
mercial building was a resolution of the canton of
Aargau to liberate the historic city centre of Baden
from all bus traffic and redirect the related bus lines.
An existing building was in the way of the new traffic
route, exactly where the new building stands today. It
was clear from the beginning that the new street had
aa to lead through the building and that a bus stop
would have to be included in its interior as well. The
owners, a group of heirs, decided to replace the
existing building with a new structure. In 2012 the
owners and the canton of Aargau, in public private
partnership, held a competition. The canton super-
vised the project closely and contributed 20 % of con-
struction costs. As a result, the architects had to deal
with two clients, which didn’t make the planning of
the complex project any easier. It comes as no sur-
prise that four years of planning passed until ground-
breaking took place. In the spring of 2019 occupants
finally moved in.

A mesh of uses and levels


The new building occupies the same site as its pre-
bb decessor. The route of the new street, its radii and the
BDE Architekten 57

Schnitte • Grundrisse 5 Eingang 11 Restaurant Sections • Floor plans 5 Entrance 12 Bicycle garage
Maßstab 1:500 6 Läden 12 Fahrradgarage scale 1:500 6 Retail 13 Drying room
1 Maisonette- 7 Bushaltestelle 13 Trockenraum 1 Duplex apartment 7 Bus stop 14 Storage
wohnung 8 Läden (Bestand) 14 Lager 2 Apartment 8 Retail (existing) 15 Utilities
2 Geschosswohnung 9 Unterführung 15 Technik 3 Physical therapy 9 Underpass (existing) 16 Waste disposal
3 Physiotherapie (Bestand) 16 Müllraum 4 Financial service 10 Street (existing) 17 Basement
4 Finanzdienstleister 10 Straße (Bestand) 17 Kellerabteil provider 11 Restaurant compartment

1 1

1 1
A

2 2 2

2. Obergeschoss 3. Obergeschoss
Second floor Third floor

6 4

6 5

7 3
b
b 5

Erdgeschoss 1. Obergeschoss
Ground floor First floor

15 14
16

15
14

13
17 12
11
b 8
b

10

2. Untergeschoss 1. Untergeschoss
Second lower level First lower level
58 Prozess Process 3.2021 ∂

Ein Geflecht von Nutzungen und Ebenen siting of the bus stops had already been established.
Die Lage des Neubaus entspricht der seines Vorgän- Maisonette- This is why the ground floor features a triangular area
wohnungen
gers, großen Spielraum hatten die Architekt hier Duplex apartments for retail that was eventually occupied by a mobile
nicht. Auch der Verlauf der neuen Straße, deren phone store and a cosmetic studio. On the other side
Radien und die Lage der Bushaltestelle waren fest-
geschrieben. So entstand im Erdgeschoss eine drei-
ecksförmige Fläche für Geschäfte, in die ein Handy-
08 of the street, one level further below, the Schloss-
bergplatz offers a vivid urban meeting place that was
redesigned in 2009. From the plaza, a pedestrian
laden und ein Kosmetikstudio eingezogen sind. Auf walkway leads underneath the new building and the
der gegenüberliegenden Straßenseite liegt eine railway tracks to the other side of the city. The main
Ebene tiefer der Schlossbergplatz – ein lebendiger entrance of the residential and office building is situ-
urbaner Treffpunkt, der 2009 neu gestaltet wurde. Ein Geschoss- ated on its north-eastern side. It accesses a physical
Hamburger-Restaurant mit Sitzplätzen im Freien ist wohnungen therapy practice and the office spaces of a financial
Apartments
dort angesiedelt und ein großes Einkaufszentrum. services provider, as well as the apartments on the
Vom Platz aus führt die Fußgängerpassage unter
den Neubau und unter den Gleisen hindurch auf die
andere Seite der Stadt. Der Haupteingang des Wohn-
03 levels above. In addition, the apartments received a
second entrance on the south-western side, located
on the first upper level and reserved for the residents.
und Geschäftshauses liegt auf der Nordostseite. Er This is where the new building is connected to a mas-
erschließt sowohl eine Praxis für Physiotherapie und sive bridge structure. It was built in the 1960s and is
die Büros eines Finanzdienstleisters, die sich im property of the Swiss Federal Railways.
ersten Obergeschoss eingemietet haben, als auch Gewerbe- und
The many points of contact with existing struc-
die Wohnungen in den Geschossen darüber. Außer- Dienstleistungs- tures, the interweaving of different building levels,
einheiten
dem haben die Wohnungen einen zweiten Eingang Commercial and
the city and its traffic network, the unique hillside
auf der Südwestseite bekommen, der im ersten Ober- services units topography and the way public areas intersect the

05
geschoss liegt und den Mietern vorbehalten ist. An lower building levels transform the structure into a
dieser Stelle dockt der Neubau an eine mächtige vibrant place. It is all the more surprising how quiet it
Brückenkonstruktion an. Sie stammt aus den 1960er- is along the residential and office floors.
Jahren und gehört zur Schweizerischen Bundes-
bahn. Die vielen Berührungspunkte mit bestehenden Solid as a rock
The building withstands the hustle and bustle of city
traffic with its robust facades made of prefabricated
concrete elements. Where they face the old city, their
Es ist fast unheimlich, wenn man auf die Züge design is restrained and calm, yet serrated and
striking along the railway tracks. Here, eight duplex
blickt und sie überhaupt nicht hört. apartments with corner glazing offer views of passing
Watching the trains pass without hearing a trains and the ruins of Stein Castle. The two very
different scenes are framed by large, double-height
thing is quite uncanny. windows. Their panes have the highest sound
transmission class rating currently available on the

Eine Ladenpassage
führt unter der Bun-
desstraße und den
Bahngleisen hindurch.
Sie durchschneidet
auch das Unterge-
schoss des Neubaus.

An underpass shop-
ping mall leads under-
neath the federal high-
way and the railway
tracks. It also intersects
the lower level of the
new building.
BDE Architekten 59

An der Nordostseite
biegt der Bus ab und
fährt in das Gebäude
hinein. An dieser Sei-
te, allerdings eine
Ebene tiefer, liegt
auch der Schlossplatz.

Buses make a turn at


the north-eastern side
of the building in order
to enter it. One level
below, this side of the
building borders the
Schlossplatz.

Auf der Südseite bin-


det der Neubau an
eine Brücke aus den
1960er-Jahren an. Von
hier führt eine Treppe
hinunter zur Bushalte-
stelle. Ihr sind Sitz-
bänke vorgelagert.

On its southern side


the new building con-
nects to a bridge built
in the 1960s. Here, a
staircase leads down-
wards to the bus stop.
Seating is located in
front of it.
60 Prozess Process 3.2021 ∂

Bauwerken, die Vernetzung auf unterschiedlichen Ein innenliegender market. In Switzerland, strict noise exposure limits
Flur erschließt die Mai-
Ebenen mit der Stadt und ihren Verkehrsadern, die sonettes auf der einen
need to be maintained even if windows are open.
besondere Topografie am Berg und die Durchdrin- und die Geschoss- Natural ventilation is compulsory, even if mechanical
wohnungen auf der
gung öffentlicher Bereiche in den unteren Geschos- anderen Seite. Vor den
ventilation is in place, as is the case in this building.
sen, machen das Gebäude zu einem pulsierenden Eingängen weitet er The architects met these requirements with their
sich zu geräumigen
Ort – umso erstaunlicher, wie leise es in den Wohn- Vorzonen auf.
intelligent building section and floor plan design, in
und Dienstleistungsgeschossen ist. addition to the unusual means of ventilation they
An interior corridor
accesses the duplex
proposed. A patio cut into the building volume on the
Fels in der Brandung apartments on one side upper levels not only serves as an outdoor space,
and the apartments on
Dem Tosen und Treiben von Verkehr und Stadt trotzt the other. In front of the
but also introduces light and fresh air into the deep
der Neubau mit seinen robusten Fassaden aus Beton- entrances it becomes floor plans. Initially the window casements were
wider, creating gener-
fertigteilen – zur Altstadt sind sie zurückhaltend und ous antespaces.
supposed to be equipped with automatic motors in
ruhig gestaltet, zu den Gleisen gezackt und markant. order to open the windows from the inside. The
An dieser Seite geben acht Maisonettewohnungen mit motors were omitted due to cost concerns and the
Eckverglasungen den Blick auf die fahrenden Züge windows can only be opened manually from the out-
oder die Ruine frei. Die beiden sehr unterschiedlichen side. The lower floor duplex apartment plans are all
Szenerien werden von großen, zweigeschossigen similar. Apartment sizes vary on the upper levels. A
Fenstern gerahmt. Ihre Scheiben erfüllen die höchste long access corridor cuts through the building, the
Rue Interieur. In front of the apartment entrances, it
becomes wider and forms generous antespaces. It
Der Neubau trotzt dem Tosen und Treiben von also connects the two staircases along the opposing
ends of the building in a staggered zig-zag-pattern.
Stadt und Verkehr. The building withstands the Along the side facing the city, this pattern allows cre-
hustle and bustle of the city and its traffic. ating three smaller apartments. They offer a view of
the northern 15th century gate tower. The tower and
Schallschutzklasse, die derzeit auf dem Markt verfüg- the ruins of Castle Stein are the two trademarks of
bar ist und es wirkt unheimlich, wenn man auf die fah- Baden. There is likely no other building in the city that
renden Züge blickt, sie aber nicht hört. In der Schweiz offers such diverse views and such diverse uses
müssen strenge Schallemissionsgrenzwerte bei offe- under one roof.
nem Fenster eingehalten werden. Auch eine natürli-
che Belüftung ist Pflicht, selbst bei einer mechani-
schen Lüftungsanlage, wie sie auch in diesem Haus
vorhanden ist. Diesen Anforderungen begegneten die
Architekten durch eine kluge Organisation von Schnitt
und Grundriss sowie der unkonventionellen Art, zu
lüften. Ein im oberen Geschoss eingeschnittener Patio
dient nicht nur als Aufenthaltsort im Freien, er bringt
auch Licht in die tiefen Wohnungsgrundrisse – und
Frischluft. Zunächst waren die Fensterflügel mit auto-
matischem Antrieben geplant, um die Fenster auch
von innen öffnen zu können. Weil die Antriebe aus
Kostengründen entfielen, werden die Flügel nun hän-
disch von außen geöffnet. Unter dem Patio ist die ein-
geschossige Küche untergebracht, hinter der Wand
mit der Küchenzeile führt eine einläufige Treppe hin-
auf zu den Schlaf- und Kinderzimmern. Während die
Grundrisse der Maisonettes in den unteren Geschos-
sen vergleichbar sind, variiert ihre Größe in den obe-
ren Stockwerken. Im schmalen Teil des Gebäudes ist
nur ein Schlafraum untergebracht; auf der breiteren
Nordost-Seite haben drei Zimmer Platz. Unter den
Schlafräumen durchschneidet ein langer Erschlie-
ßungsflur das Haus, die Rue Interieur. Sie weitet sich
vor den Wohnungseingängen zu geräumigen Vorzo-
nen auf und verbindet die beiden Treppenhäuser an
den jeweiligen Enden des Gebäudes im Zickzack. Auf
der Stadtseite entstehen so Flächen für drei kleinere
Geschosswohnungen. Von hier aus kann man auf den
nördlichen Torturm aus dem 15. Jahrhundert sehen,
er ist neben der Ruine Stein das zweite Wahrzeichen
von Baden. Es gibt wohl kein zweites Gebäude in der
Stadt, das so vielfältige Ausblicke und so unterschied-
liche Nutzungen unter einem Dach vereint.
BDE Architekten 61

Georg Aerni

Über den eingeschnit- A patio was cut into


tenen Patio gelangt the building volume,
Luft und Licht in die allowing air and light
tiefen Wohnungs- to enter the deep floor
grundrisse. Der Auf- plans of the apartments.
enthaltsort im Freien The outdoor space is
ist vor Einblicken ge- protected from curious
schützt, vor allem aber views and especially,
auch vor Lärm. ambient noise.
62 Prozess Process 3.2021 ∂

Zweigeschossige Double height windows


Fenster bringen viel allow ample light to en-
Licht in die Maisonet- ter the duplex apart-
tewohnungen. Die Glä- ments. The panes meet
ser haben den höchs- the highest sound
ten Schallschutzwert, transmission resistance
der derzeit auf dem class that is currently
Markt erhältlich ist. available on the market.

Georg Aerni
BDE Architekten 63

Christoph Landolt
Der Neubau in der Badener Bahnhofsstraße ist sehr mar-
Nutzerstimmen kant. Für unsere Physiotherapiepraxis bietet er atmosphä-
risch und auch infrastrukturell die besten Voraussetzungen.
User voices Die Anbindung an den städtischen öffentlichen Verkehr und
auch die Nähe zum Bahnhof waren für die Standortwahl
ausschlaggebend. Das ist besonders für unsere Patienten
Daniel Erne von Vorteil.
Seit April 2020 nutzen wir eine der Maisonettes gewerblich und Bereits zu Baubeginn haben wir uns für die zukünfti-
haben unsere sechsköpfige Softwarefirma dort eingerichtet. gen Gewerberäume angemeldet und von der frühen Ent-
Ausschlaggebend waren für uns die zentrale Lage, die infra- scheidung profitiert. Wir konnten als Mieter den Innenaus-
strukturelle Anbindung, aber auch die Aufteilung der Wohnung bau mitbestimmen und unser Corporate Design in die
mit ihrer privaten Dachterrasse. Diesen Außenbereich schätzen Räumlichkeiten einbringen. Mich begeistern die Innen-
wir gerade im Sommer sehr. Trotz der Gleise unmittelbar vor räume mit dem vielen Tageslicht, sie ermöglichen ein opti-
dem Haus sind ruhige Pausen auf der Terrasse möglich, und males Raumklima und bieten einen einmaligen Arbeitsplatz.
auch das konzentrierte Arbeiten im Innenraum ist gewährleis- Außerdem erlaubt die Dachterrasse eine Panoramaaussicht
tet. Durch die hohen Fenster fehlt es dort auch nicht an Tages- in alle Richtungen und insbesondere auf den nahe gelege-
licht. In den Sommermonaten kommt es allerdings öfter zu nen Schlossberg.
höheren Temperaturen im Innenraum. Und den Hall haben wir
in den sechs Meter hohen Räumen unterschätzt, weil er von factors for choosing this
den glatten Büromöbeln nicht geschluckt wird. site. This benefits our pa-
tients in particular. When
as well as the layout of the construction began we al-
apartment with its private ready registered for the
roof terrace. We enjoy using future commercial spaces
this outdoor space in par- and profited from this
ticular during summer. Even early decision. As tenants
though the train tracks run we were able to determine
right in front of the building, the interior outfitting and
the terrace can be used for apply our corporate de-
a calm break. And the inte- sign to the spaces. I am
rior ensures a concentrated The new building along excited about the interiors
work environment. The tall Baden’s Bahnhofsstrasse and the ample daylight
windows provide ample has a very striking appear- they receive. They provide
Since April 2020 we are daylight. Quite often during ance. For our physical ther- a perfect room climate
commercial tenants of one the summer months apy practice it offers perfect and offer a unique work-
of the duplex spaces. Our temperatures rise in the ambience and a great ad- ing environment. In addi-
six software company staff interiors. We did underesti- vantage in terms of infra- tion, the roof terrace of-
members are located here. mate the reverb of the six structure. The connection to fers a panorama view of
The decisive aspects for us metres tall spaces and the the city’s public transport the surroundings and es-
are the central location, the smooth office furniture fails and the proximity to the rail- pecially the nearby
connection to infrastructure to absorb it. way station were decisive Schlossberg.

Ferris Bühler & Olga Cudakova das Aquarium, wie wir sie gerne nennen, ist
Aus einem Altbau sind wir in die Altstadt ein idealer Aufenthaltsbereich für unsere
Badens gezogen – das war eine überaus Familie und sie bringt schon morgens viel
glückliche Entscheidung. Direkt vor der Licht in die Wohnung. Abends genießen wir
Haustüre haben wir diverse Einkaufsmöglich- oft den Ausblick auf den Schlossberg – ein-
keiten und sind bestens an den öffentlichen gerahmt von der Fensterfront, vor der wir
All photos: Theresa Mörtl

Verkehr angebunden. Unsere Agentur errei- auch gerne sitzen. Das Loft-Feeling und die
chen wir zu Fuß innerhalb von fünf Minuten. Lichtverhältnisse der Wohnung schätzen wir
Trotz der unmittelbaren Nähe zum städti- sehr und nutzten sie auch immer wieder
schen Treiben ist es in den eigenen vier Wän- gerne als Kulisse für Fotoshootings unserer
den kaum präsent. Die Dachterrasse oder Kommunikationsagentur.

We moved from an right in front of our when you’re on the in- apartment. In the appreciate the loft feel-
historic building to the doorstep. It takes us side. The roof terrace or evening we enjoy the ing and the lighting con-
historic city centre of only five minutes to walk the aquarium, as we like view towards the ditions of the apartment.
Baden. We’re happy that to our office. Despite to call it, is an ideal Schlossberg, framed by We often use the apart-
we now have shopping being so close to the ur- open space for our fam- the window area that we ment as a backdrop for
opportunities and ac- ban hustle and bustle, ily. It allows morning also use as a sitting our communication
cess to public transport you hardly notice it sunlight to enter our place. We very much agency’s commissions.
64 Prozess Process 3.2021 ∂

Das Haus steht auf nur Building and structure


The structure of the building resembles a bridge. The
existing underpass shopping mall that laterally trav-
wenigen Punkten und erses the building on the first lower level prohibited
the placement of columns. The same is the case for

funktioniert wie eine the new bus lane that intersects the floor plan longitu-
dinally. For this reason, massive concrete pillars trans-
mit loads into the substrate at very few locations. The
Brücke. pillars feature haunches that reduce spans and serve
as support for downstand beams. They measure
1.20 m in height and 40 cm in width and carry the
three upper levels. A further challenge are the shocks
caused by passing trains and the earthquake proofing
The house that is generally required in Switzerland. Typically the
solution would be to decouple structural components

acts like a from the geological substrate through a soft insulation


layer. Buses stopping and accelerating in the interior
of the building also cause strong vibrations. The solu-
bridge that is tion was to decouple the three lower levels from the
upper three residential and office levels. The lower

held in place floors feature pin connections, the upper floors rigid
connections. The connections occur between the
downstand beams and the walls beneath them, inter-
at only a few locking in a sawtooth pattern. 75 mm thick elasto-
meric bearings separate the building components,

points. hold them in place and prevent the transmission of


vibrations into the upper levels. HW

Konstruktion und Tragwerk Mächtige Unterzüge Massive downstand


tragen die drei oberen beams support the
Das Wohn- und Geschäftshaus ist konstruiert wie Geschosse des Neu- three upper levels of the
eine Brücke. Denn die bestehende Einkaufspassage baus. Die Lasteinlei- new building. Transmit-
tung in den Grund war ting loads into the sub-
im ersten Untergeschoss, die quer zum Neubau ver- an nur wenigen Stellen strate was possible only
läuft, ließ keine Stützen zu und auch die neue Bus- möglich. at very few locations.
spur, die das Erdgeschoss in Längsrichtung durch-
schneidet, musste stützenfrei bleiben. Deshalb leiten
mächtige Betonpfeiler die Lasten an nur wenigen
Stellen in den Untergrund ein. Die Pfeiler sind mit
Vouten versehen, sie reduzieren die Spannweiten
und dienen als Auflager für Unterzüge. Diese sind
1,20 m hoch und 40 cm breit und tragen die drei
oberen Geschosse. Eine weitere Herausforderung
stellten die Erschütterungen durch die vorbeifahren-
den Züge dar und die in der Schweiz geforderte
Erdbebensicherheit. Im Normalfall wäre die Lösung
dafür eine Abkoppelung der erdberührten Bauteile
durch eine weiche Dämmung gewesen. Doch das
Abbremsen und Anfahren der Busse im Inneren des
Gebäudes verursachen starke Schwingungen, die
zu hohem Körperschall geführt hätten. Deshalb
mussten die drei unteren Stockwerke von den drei
oberen Wohn- und Bürogeschossen abgekoppelt
werden. Die unteren Geschosse können nun
schwingen, die darüber sind steif. An der Schnitt-
stelle greifen Unterzüge und die darunterliegenden
Wände sägezahnartig ineinander. 75 mm starke
Elastomerlager trennen die Bauteile voneinander,
sichern ihre Position und verhindern gleichzeitig,
dass sich Schwingungen in die Obergeschosse
übertragen. HW
BDE Architekten 65

Schnitt Section 4 Stahlwinkel 177/235/6 mm 4 177/235/6 mm steel angle


Maßstab 1:10 scale 1:10 5 Bolzenanker M10 × 135/55 mm; 5 135/55 mm M10 anchor bolt
Beilagscheibe; Körperschall- flat washer;
1 Weiche Dämmung Mineralwolle 1 soft mineral wool insulation dämmende Unterlagscheibe pre-stressed impact sound
2 Dichtungsbahn EPDM; Winkel 2 EPDM sealant layer; 90/40/3 mm vorgespannt proofing lock washer
Aluminium eloxiert 90/40/3 mm; anodised aluminium angle; 6 Schalldämmunterlage 25 mm 6 25 mm sound proofing pad
Schalldämmunterlage 12,5 mm 12.5 mm sound proofing pad auf Shiftunterlage Stahl on steel shift plate
3 Fassadenpaneel dampfdicht 3 laminated vapour-proof facade 7 Einschiebling (beweglich) 7 insert (moveable)
verklebt panel 8 Dampfsperre 8 vapour barrier

4 5 6

1
2

7
8

3
Daniel Siegfried, BDE

Die drei oberen Ge- The three upper levels


schosse sind steif, feature rigid connec-
während die drei tions while the lower
unteren Stockwerke three comprise pin
schwingen. Der Fassa- connections. The fa-
denanschluss nimmt cade connectors ab-
ihre Bewegungen auf. sorb their movement.

Schnitt Section
Maßstab 1:20 scale 1:20
3
1 grün: entkoppelte Bauteile 1 green: detached elements
(2. bis 4 .OG) (second to fourth upper level)
2 rot: erschütterte Bauteile 2 red: stressed elements 4
(UG bis 1. OG) (lower level to first upper level)
3 Faserzementplatte 2× 15 mm; 3 2× 15 mm fibre cement panel
Steinwolle 15 mm 15 mm mineral wool
4 Elastomerlager 75 mm 4 75 mm elastomeric pad
5 vorgehängte Fassade: 5 curtain-wall facade: 2 5
Stahlbetonfertigteil 120 mm; 120 mm reinforced concrete
Hinterlüftung 50 mm; element; 50 mm back ventilation
Wärmedämmung Steinwolle 200 mm mineral wool thermal
200 mm insulation
66 Prozess Process 3.2021 ∂

Schnitt Section im Gefälle 240–280 mm ceiling slab to falls


Maßstab 1:10 scale 1:10 6 Holzpaneel wärmegedämmt mit 6 75 mm timber panel with thermal
integrierter Schwerfolie 75 mm insulation and heavy sheet
1 Schindel Faserzement 1 150/60/10 mm fibre cement 7 Fugenverfüllung dampfdicht material
150/60/10 mm; Hinterlüftung cladding; 40 mm back ventilation; 8 Stahlbetonfertigteil; 7 vapour proof joint filler
40 mm; Mehrschichtplatte 30 mm; 30 mm multilayer panel; Hinterlüftung min. 35 mm 8 prefabricated reinforced concrete
Dichtungsbahn PBD 2-lagig 10 mm 2-ply PBD sealant layer; 9 Abdeckblech Aluminium 2 mm element; min. 35 mm back
10 mm; Aluminiumblech 2 mm 2 mm sheet aluminium 10 Schallschutzfenster Holz- ventilation
2 extensive Begrünung/Substrat 2 150 mm extensive green roof/ Aluminium dreifachverglast 9 2 mm aluminium cover plate
150 mm; Filtermatte 10 mm; substrate; 10 mm filter mat; 11 Absturzsicherung Stahlrohr 10 soundproof triple glazing
Dichtungsbahn PBD 2-lagig; 2-ply PDB sealant layer; verzinkt s 80/40 mm wood-aluminium window
Wärmedämmung PUR 220 mm PUR thermal insulation 12 Anhydridestrich geschliffen, 11 80/40 mm galvanised steel RHS
Alu-kaschiert 220 mm; with aluminium liner; geölt 70 mm; fall protection
Dichtungsbahn PBD 2-lagig; 2-ply PBD sealant layer; Trennlage; 12 70 mm polished and oiled
Mehrschichtplatte 30 mm; 30 mm multilayer panel; Trittschalldämmung 20 mm; anhydrite screed; 20 mm impact
Dampfsperre; Stahlbeton- vapour barrier; 240 mm reinforced Wärmedämmung 20 mm; sound proofing; 20 mm thermal
decke 240 mm; Putz 10 mm concrete ceiling slab; Stahlbetondecke 280 mm insulation; 280 mm reinforced
3 textile Vertikalmarkise 10 mm render 13 Dichtungsbahn EPDM concrete ceiling
4 Dreifach-Festverglasung in Holz- 3 textile vertical blinds 14 Stahlbetonfertigteil 120 mm; 13 EPDM sealant layer
Aluminiumrahmen 4 triple fixed glazing in wood-alumin- Hinterlüftung 50 mm; 14 120 mm prefabricated reinforced
5 Bodenaufbau: ium frame Mineralwolle 200 mm; concrete element; 50 mm back
Betonplatte 500/500/40 mm 5 floor construction: Stahlbeton 300 mm ventilation; 200 mm mineral wool;
aufgeständert; 500/500/40 mm raised concrete 15 Pfosten-/Riegelfassade Holz- 300 mm reinforced concrete
Bautenschutzmatte; slab; protective mat; Aluminium dreifachverglast 15 wood-aluminium post-beam fa-
Dichtungsbahn PBD 2-lagig; 2-ply PBD sealant layer; Rw 54 db cade; soundproof triple glazing
Wärmedämmung 80 mm PU thermal insulation with 16 Lamellengitter Holz; Konvektor 16 timber louvre grid; convector
PU Alu-kaschiert 80 mm; aluminium liner; 17 Verstärkung Stahlrohr 17 80/80/8 mm steel SHS reinforce-
Dampfsperre; vapour barrier R 80/80/8 mm ment
Stahlbetondecke 240–280 mm reinforced concrete 18 Führungsschiene für Markise 18 sunblind track

All photos: Georg Aerni

3 4

A Fassade Patio A facade patio


B Fassade Stadtseite B facade towards city
C Fassade Gleisseite C facade towards
tracks
A
BDE Architekten 67

14

9 3

15

10

11

18 16
18

12 12

13

14

10 18 3

15 17

18

15 11

B C
68 Prozess Process 3.2021 ∂

Stadthaus Zuiderplein in Antwerpen


Townhaus Zuiderplein in Antwerp
Atelier Kempe Thill

Im Sockelgeschoss: Läden, Restaurants und Büros. In den Geschossen darüber, vom


suburbanen Gebiet mit hoher Wohndichte losgelöst: Wohnungen, die das Gefühl ver-
mitteln, in einem Bungalow im Grünen zu leben. Großzügige Außenbereiche und ein
optimiertes Erschließungssystem machen aus dem Gebäudeblock in Antwerpens Stadt-
erweiterung Nieuw Zuid mehr als ein alltägliches Wohn- und Geschäftshaus. Die Archi-
tekten und Bauherren nennen das Projekt „Stadtpalast für das 21. Jahrhundert“. In the
plinth storeys: shops, restaurants and offices. On the floors above, removed from the hous-
ing density of suburbia: dwellings that convey a sense of living in a bungalow in verdant
surroundings. Spacious external realms and an optimized access system help create more
than just a mundane housing and commercial block in Antwerp’s new urban extension
Nieuw Zuid. The architects and building clients refer to this scheme as an “urban palace for
the 21st century”.
All photos: Ulrich Schwarz
Atelier Kempe Thill
69
70 Prozess Process 3.2021 ∂

Im neuen Gebäude am Panamarenkoplein soll ein aktives Erdgeschoss zur Belebung


des Viertels beitragen. Ob man Nieuw Zuid in ein paar Jahren städtisch oder doch
eher als verdichtetes suburbanes Gebiet wahrnimmt, wird sich zeigen. An active
ground floor in the new development on the Panamarenkoplein should help to enliven the
whole district. Whether Nieuw Zuid will be perceived in a few years’ time as a truly urban
realm or merely as a compacted suburb remains to be seen.

Text: Barbara Zettel


Das Beste aus zwei Welten
The Best of Both Worlds

Baukosten Bauherr Fläche Wohnen Fläche Arbeiten


Construction costs: Client: (Eigentum) Working area:
13,50 Mio € Triple Living Habitable floor area 2433 m²
(freehold):
Fertigstellung Nutzungsfläche 2457 m² Sonstige Nutzungen:
Completion date: Functional floor area: Parkgarage
06/2019 4890 m² Other uses:
basement garage
Atelier Kempe Thill 71

Zwischen Schelde und dem neuen Justizpalast von On a 340,000 m2 area of land between the River
Richard Rogers entsteht auf einem 340 000 m2 gro-
W Scheldt and the new Palace of Justice by Richard
Weitere Fotos von
ßen Areal die Stadterweiterung Nieuw Zuid. Bis 2025 Zuiderplein Rogers, the urban extension Nieuw Zuid is being
Further photos of
wird hier noch gebaut. Für das neue Quartier ist Zuiderplein created. Construction is due to go on until 2025. In
neben einem großen Park eine Mischnutzung aus detail.de/ addition to a large park, the new district will house
3-2021-kempethill
etwa 75 % Wohnungen, 20 % Gewerbe und Büros mixed functions – roughly 75 per cent dwellings,
und 5 % Bildungseinrichtungen vorgesehen. Der 20 per cent commercial uses and offices, and 5 per
Masterplan für die Stadterweiterung stammt von den cent educational institutions. The master plan for this
Mailändern Bernardo Secchi und Paola Viganò. was drawn up by the Milanese studio of Bernardo
Angeregt von den Bauten Lacaton & Vassals fordern Secchi and Paola Viganò. Motivated by the buildings
sie darin große Außenflächen wie Balkone und Ter- of Lacaton & Vassal, they call for large external areas,
rassen, die wenig Baubudget kosten und den Wohn- Das Stadthaus steht such as balconies and terraces, which incur small con-
frei auf dem neu ge-
raum erweitern. schaffenen Platz. Eine
struction costs yet result in dwellings of greater size.
doppelgeschossige
Kolonnade läuft um
Hybride Schichtung das gesamte Gebäu-
Hybrid stratification
Am zentralen Platz von Nieuw Zuid, dem neu geschaf- de. Ab dem zweiten Since June 2019, in the central square of Nieuw
Obergeschoss werden
fenen Panamarenkoplein, steht seit Juni 2019 das die vorgelagerten
Zuid – the newly created Panamarenkoplein – stands
Wohn- und Geschäftshaus Zuiderplein. Es ist das Flächen als Balkone the housing and business development Zuiderplein.
genutzt.
zweite Projekt, das Atelier Kempe Thill mit dem Pro- This is the second project that Atelier Kempe Thill has
jektentwickler Triple Living als Bauherren errichtet hat. The townhouse stands erected in collaboration with the developer Triple
independently in the
Die Mischnutzung trägt zu einer lebendigen Nachbar- newly created square.
Living as building client. The mixed functions are
schaft bei und sorgt damit auch für mehr Sicherheit: A two­storey colonnade conducive to a lively sense of neighbourliness and
runs around the entire
Durch die Mischung von Arbeitsplätzen und Wohn- building. From the first
thus to greater security, since there is always a lot
raum herrscht im Gebäude rund um die Uhr Aktivität. floor onwards, the are- going on. Over a total area of 16,000 m2, the Rotter­
as in front are used as
Auf einer Gesamtfläche von 16 000 m2 kombinieren balconies.
dam architects have combined commercial spaces,
die Rotterdamer Architekten Gewerbeeinheiten, Büros offices and dwellings in a “hybrid stratification”, as
und Wohnungen in einer „hybriden Schichtung“, wie they call it. The street space is enlivened by a ground
sie es selbst nennen. Im Erdgeschoss beleben ein floor fitness studio, restaurant and bakery. On the first
Fitnessstudio, ein Restaurant und eine Bäckerei den floor are offices, and on the three storeys above are
Straßenraum. Die erste Etage wird von Büros genutzt 38 dwellings for families, singles and couples. The
und in den drei darüber liegenden Ebenen leben three basement levels, with an area of 10,000 m2,
Familien, Singles und Paare in insgesamt 38 Wohnun- provide partly private, partly public parking space for
gen. Die drei unterirdischen Geschosse nehmen eine 300 vehicles and link Zuiderplein with the neighbour-
teils öffentliche, teils private Tiefgarage mit 10 000 m² ing building to the south by Polo Architects.
Fläche und 300 Stellplätzen auf. Sie verbindet Zuider-
plein mit dem südlichen Nachbargebäude von Polo Lageplan Modern urban palace
Maßstab 1:2000
Architects, das in direktem Zusammenhang entwickelt Site plan
In their design, the architects adopted classical
und gebaut wurde. scale 1:2000 elements of Italian Renaissance palazzi. Within the
volume of the free­standing development is a court-
yard covering a ground area 45 × 45 metres in
extent. All sides of the building are of equal impor-
tance: there is no rear face. The bottom two floors are
visually linked to form a plinth storey. This effect is
reinforced by a peripheral two­storey colonnade with
slender exposed­concrete pillars, which support,
from the second floor up, 2.50­metre­deep continu-
ous balconies. These articulate the limestone­clad
facades to form a flowing transition from the public
to the private realms. The balconies and columns
lend the dwellings, with their different axial dimen-
sions, a uniform appearance. The 7.35­metre axial
length of the balconies is very generous, and the
2.45­metre­wide facade panels strengthen the
impression that the building consists of only a few
different elements. On the top storey, the balconies
are somewhat higher.
On the Panamarenkoplein, the building rises to
a height of five storeys. With its calm, ample articula-
tion, it lends the square a sense of stability and
asserts itself against the much higher neighbouring
Tragwerksplanung TGA-Planung Landschaftsarchitektur structures. The southern part of the building is
Structural engineering: Services engineering: Landscape architecture:
VK architects & VK architects & Bas Smets
stepped down on three levels, accommodating itself
engineers engineers to the lower developments nearby.
72 Prozess Process 3.2021 ∂

Moderner Stadtpalast Schnitte • Grundrisse 5 Büro 8 Vierzimmer-


Maßstab 1:750 6 Zweizimmer- wohnung
Für die Gestaltung des Baukörpers bedienen sich die 1 Innenhof wohnung 9 Fünfzimmer-
Architekten klassischer Entwurfselemente italienischer 2 Restaurant 7 Dreizimmer- wohnung
3 Bäckerei wohnung 10 Gemeinschaftliche
Palazzi aus der Renaissancezeit und übersetzen sie in 4 Fitnessstudio Dachterrasse
die Formensprache des 21. Jahrhunderts.
Der Gebäudekubus mit einem Innenhof und
Sections • Floor plans 5 Office 8 Four­room
einer Grundfläche von 45 × 45 m steht frei auf dem scale 1:750 6 Two­room flat
zentralen Platz. Alle Seiten des Gebäudes sind 1 Courtyard flat 9 Five­room
2 Restaurant 7 Three­room flat
gleichwertig. Die beiden unteren Geschosse sind 3 Bakery flat 10 Communal
optisch zu einem Sockelgeschoss zusammenge- 4 Fitness studio roof terrace
fasst. Eine umlaufende doppelgeschossige Kolon-
nade mit schlanken Sichtbetonstützen unterstreicht
diese Wirkung. Auf ihr ruhen ab dem zweiten Ober- Routes and paths
geschoss 2,50 m tiefe, ebenfalls umlaufende Bal- Planning the routeing system confronted the archi-
kone. Sie strukturieren die mit Kalkstein verkleidete tects with the task of reconciling the need for paths
Fassade und bilden einen fließenden Übergang vom of an individual nature with escape routes for the
Öffentlichen zum Privaten. Gleichzeitig fassen die various functions. Offices and business premises
überdachten Außenräume die stark divergierenden were not to be impaired by access cores, so that the
konstruktiven Achsmaße der Wohnungen in ein ein- various areas should remain flexible for different
heitliches Erscheinungsbild. Trotz ihrer unterschied- uses in the future.
lichen Breite haben alle Wohneinheiten dieselbe Bal- The shops and commercial premises are
konlänge. Die Achsabstände der Balkone sind mit entered directly from the square or the road. Access
7,35 m sehr großzügig gehalten und 2,45 m breite to the offices, which the client himself occupies, is
Fassadenpaneele unterstützen den Eindruck, dass from the eastern side of the development. A single­
das Gebäude aus wenigen Elementen besteht. Im flight exposed­concrete staircase in a separate foyer
Attikageschoss sind die Balkone leicht überhöht und leads up to the first floor. Here, the offices are laid out
geben dem Gebäude einen stimmigen Abschluss. about the planted courtyard in the form of a closed
Am Panamarenkoplein erhebt sich der Bau- ring. Through large, room­height windows, the staff
In den abgestaffelten
körper über fünf Geschosse. Sein Erscheinungsbild Geschossen münden
enjoys views across the building or out to the new
ist ruhig und großzügig gegliedert. Das Volumen die Laubengänge in urban district. Access to the housing storeys is via
eine Dachterrasse, die
verleiht dem Platz Stabilität und behauptet sich, trotz gemeinschaftlich ge-
four staircase cores at the corners of the courtyard,
seiner vergleichbar geringen Höhe selbstbewusst nutzt wird. about which continuous access galleries lead occu-
gegenüber den wesentlich höheren Nachbargebäu- On the stepped­down
pants of the middle flats past neighbouring dwellings.
den im Westen und Osten. Der südliche Gebäudeteil floors, the access It is nevertheless possible to keep a discreet distance
galleries merge with
ist auf drei Ebenen abgestaffelt und passt sich den communally used roof
on the 2.50­metre­wide access balconies, so that the
flacheren Nachbargebäuden an. terraces. private realm is protected.

Routen und Wege


Die Planung des Wegekonzepts stellte die Architek-
ten vor die Aufgabe, die Anforderungen an mög-
lichst individuelle Routen und notwendige Flucht-
wege der unterschiedlichen Nutzungen zu vereinen.
Die Büro- und Geschäftsräume sollten nicht von den
Erschließungskernen beeinträchtigt werden, damit
die Flächen für unterschiedliche zukünftige Nutzun-
gen flexibel bleiben.
Die Läden sind direkt vom Platz oder der
Straße aus erschlossen. Der Eingang zu den Büro-
flächen, die der Bauherr selbst bezogen hat, liegt an
der Ostseite des Gebäudes. Eine einläufige Sichtbe-
tontreppe im separaten Foyer führt in das erste
Obergeschoss. Hier sind die Büros als geschlosse-
ner Ring um den begrünten Innenhof gruppiert.
Über große, raumhohe Fenster blicken die Mitarbei-
ter quer durch das Gebäude oder hinaus in das
neue Stadtviertel. Die Wohngeschosse sind durch
vier Treppenkerne an den Ecken des Innenhofs
erschlossen. Durchgehende Laubengänge um den
Hof führen die Bewohner der mittig liegenden Apart-
ments vorbei an den Wohneinheiten ihrer Nachbarn.
Durch ihre großzügige Breite von 2,50 m kann den-
noch eine diskrete Distanz gewahrt werden, die die
Privatsphäre schützt.
Atelier Kempe Thill 73

7 6 6 7

9 9

aa

4. Obergeschoss
bb Fourth floor

5 5 5 7 7 6 6 7 7

6 6

7 7
5

5
8 8

10

5 5 5

1. Obergeschoss 3. Obergeschoss
First floor a Third floor

7 6 6 6 6 7
5 3 2

6 6

7 7

b 1 b

7 7

6 6

4
7

Erdgeschoss 2. Obergeschoss
a
Ground floor Second floor
74 Prozess Process 3.2021 ∂

Der Hof: meditativ und kommunikativ A courtyard for meditation and communication
Eine Glastüre an der Westseite führt in den privaten A glass door in the western face leads to the private
Innenhof. Mit einer Grundfläche von 15 × 16 m und courtyard. With an area of 15 × 16 m and a height of
bis zu 20 m hohen Fassaden wird der Hof als vertika- up to 20 m, it may be perceived as a vertical space.
ler Raum wahrgenommen. Die breiten Laubengänge, This is counterbalanced by the horizontal office facade
abgestaffelte Ebenen und die horizontale Fassaden- strip, the broad access galleries and the stepped­
gliederung der Büros gleichen diesen Eindruck down floor levels at the top. Through the use of pale
jedoch aus. Durch hellen Marmorkies, die Bepflan- marble gravel planted with bearskin fescue and a mul-
zung mit Bärenfellgras und einem mehrstämmigen tistemmed Persian ironwood tree, the courtyard has a
Persischen Eisenholzbaum wirkt der Hof licht und light and agreeable appearance. Screened off from
freundlich. Abgeschirmt vom städtischen Treiben the bustle of city life, it radiates a meditative calm, but
strahlt er eine meditative Ruhe aus und ist gleichzeitig it is also a place of encounter. On their way to and
ein Ort für Begegnungen. Auf dem Weg zu und von from the dwellings, residents meet and can sit down
ihren Wohnungen treffen sich die Nachbarn und las- together on one of the benches. Occasionally, Yves,
sen sich hin und wieder auf einer der Bänke im Hof who operates the fitness studio, uses the open space
nieder. Gelegentlich nutzt Yves, der Betreiber des Fit- for outdoor training sessions.
nessstudios, den Freiraum für Trainingseinheiten an The access galleries within the block and the
der frischen Luft. peripheral balconies along the outer faces mean that
all dwellings have at least two facades. The room­
Wohnen wie im Bungalow height, three­leaf, lifting­sliding windows in the living
Durch die Laubengänge im Inneren des Blocks und rooms can be fully opened. Daylight streams from at
die umlaufenden Balkone an seiner Außenseite haben least two sides into the airy, sunlit spaces, which
alle Wohnungen mindestens zwei Fassadenwände. have a height of 2.70 m. On the stepped­down floors,
Die raumhohen, dreiteiligen Hebeschiebefenster in the access galleries lead to large, communal ter-
den Wohnzimmern lassen sich komplett öffnen. Das races. The balconies of the corner dwellings merge
Tageslicht strömt von zwei oder mehr Seiten in die with private roof terraces that are, in part, larger than
sonnigen und luftigen Räume, die mit 2,70 m ange-
nehm hoch sind. In den abgestaffelten Geschossen
münden die Laubengänge in eine große Terrasse, die „Eine Herausforderung war das schlüssige
gemeinschaftlich genutzt wird. Die Balkone der Eck-
wohnungen gehen in private Dachterrassen über, die
Einbeziehen der gestaffelten Dachterrassen
teils größer sind als die Wohnfläche selbst. Man kann in die gewünschte Allseitigkeit.“
an drei Seiten um die Wohnung herumlaufen und es
entsteht ein Wohngefühl, ähnlich wie in einem Bunga-
“One challenge was to integrate the stepped­
low. „Hier oben weht immer ein leichter Wind, wie in down roof terraces convincingly and still
einem Ferienhaus am Meer.“, sagt Katrien, die mit
ihrem Mann und der erwachsenen Tochter im Septem-
achieve the desired all­round quality.”
ber 2019 eingezogen ist. Zuvor lebte die Familie in André Kempe, Architekt
einem Vorort von Antwerpen in einem freistehenden
Haus über der eigenen Apotheke. An ihrem neuen
Zuhause schätzt sie das Lebensgefühl, Restaurants the actual living area. and one can walk round the
und Läden vor der Haustüre zu haben und trotzdem flat on three sides. “Up here, there’s always a light
vom urbanen Trubel losgelöst zu sein. breeze. You might think you were in a holiday home
by the sea,” says Katrien, who moved in with her hus-
Nachhaltige Flexibilität band and grown­up daughter in September 2019.
Nachhaltigkeit vor allem im Bereich Energie und Was-
sermanagement sind im Masterplan für Nieuw Zuid Sustainable flexibility
gefordert. So verbinden weite Grünflächen die In the master plan for Nieuw Zuid, sustainability was
Gebäude untereinander, das Regenwasser wird in called for, particularly in the context of water and
Wadis aufgefangen, gespeichert und so weit wie mög- energy management. For that reason, the buildings
lich wiederverwendet. Die Restwärme der angrenzen- are linked by extensive planted areas. Rainwater is
den Industrie beheizt die Gebäude. Nicht nur Restau- collected in wadis and recycled as far as possible.
rants und Läden, auch Schulen, Kindergärten und The buildings are heated by residual thermal energy
andere soziale Einrichtungen können die Anwohner from nearby industrial concerns. In addition, all struc-
fußläufig oder mit dem Fahrrad erreichen. Außerdem tures in the district comply with passive­energy build-
entsprechen alle Gebäude im Quartier dem Passiv- ing standards – Zuiderplein, too, of course. Not only
hausstandard. Natürlich auch Zuiderplein. Für André restaurants and shops, but also schools, kindergar-
Kempe und Oliver Thill ist auch die lange Lebens- tens and other social institutions can be reached by
dauer des Projekts von Bedeutung für seine Nachhal- residents on foot or by bicycle. For André Kempe and
tigkeit. Neben gesunden und langlebigen Materialien Oliver Thill, the long duration of the project was of
waren den Architekten auch eine hohe Wohnqualität significance for its sustainability. In addition to the
und die Flexibilität mit Blick auf verschiedene Nutzun- use of durable materials, a high housing quality and
gen wichtig. flexibility in terms of different uses were decisive.
Atelier Kempe Thill 75
76 Prozess Process 3.2021 ∂

Schnitt Section 4 Dachaufbau: precast concrete element


Maßstab 1:20 scale 1:20 Extensive Begrünung; 5 wall construction:
Vegetationsschicht 100 mm; 50 mm limestone slabs; steel
1 Dachterrasse: 1 roof terrace: Dichtungsbahn wurzeldicht; supporting structure
Dielen Sibirische Lärche 145/27 mm Siberian larch boarding Stahlbetonfertigteil 30 mm ventilated cavity
27/145 mm; Kantholz 40/60 auf 40/60 mm squared timbers on PVC 5 Wandaufbau: 250 mm black mat­coated
Stelzlagern PVC; Gefälledämmung stilts; min. 100 + 120 mm alum.­ Kalkstein 50 mm auf Unterkon- mineral­wool thermal insulation
PIR alukaschiert min. 100 mm+ laminated PIR thermal insulation struktion Stahl; Hinterlüftung 300 mm reinf. concrete lintel
120 mm; Stahlbetondecke 270 mm reinforced concrete roof; 30 mm; Wärmedämmung 10 mm plaster
270 mm; Spachtelung 3 mm 3 mm plaster Mineralwolle schwarz-vlies- 6 aluminium lifting­sliding door
2 Kalkstein 50 mm auf Unterkon- 2 50 mm limestone slabs on steel kaschiert 250 mm; Stahlbeton with triple glazing
struktion Stahl; Hinterlüftung supports; 30 mm ventilated cavity; 300 mm; (U g = 0.6 W/m 2K/g = 53 %)
30 mm; Wärmedämmung 250 mm black mat­coated; Putz 10 mm 7 floor construction:
Mineralwolle schwarz-vlies- mineral­wool thermal insulation; 6 Dreifachverglasung 20 mm parquet; 160 mm under-
kaschiert 250 mm; 300 mm reinf. concrete parapet Ug=0,6 W/m²K/g=53 % in Hebe- floor heating screed; separating
Attika Stahlbeton 300 mm; wall: steel supports with 80 mm Schiebetür Aluminium layer; 270 mm reinf. concrete
Unterkonstruktion Stahl black mat­coated; mineral­wool 7 Bodenaufbau: floor; 3 mm plaster
dazwischen Wärmedämmung thermal insulation between; Parkett 20 mm; Heizestrich 8 balcony construction:
Mineralwolle schwarz-vlies- 30 mm ventilated cavity; 50 mm 160 mm; Trennlage; Stahlbeton- 145/27 mm Siberian larch boarding
kaschiert 80 mm; limestone slabs decke 270 mm; Putz 3 mm 80/140 mm squared timbers
Hinterlüftung 30 mm; 3 60–80 mm limestone coping slab 8 Bodenaufbau Balkon: Dielen 420 mm reinf. conc. upstand,
Kalkstein 50 mm 240/115/113 mm sandlime bricks Sibirische Lärche 27/145 mm; balcony element
3 Abdeckplatte Kalkstein 300 mm precast concrete element Kantholz 80/140 mm; Stelzlager 9 lam. safety glass balustrade in
60–80 mm; Mörtelbett; Mauer- 4 roof construction: PVC alum. sections
krone KS-Stein 240/115/113 mm; extensive planting; 100 mm soil 9 Brüstung VSG in Aluminiumprofil 10 350/350 mm exposed conc.
Stahlbetonfertigteil 300 mm layer; rootproof sealing layer 10 Stütze Sichtbeton 350/350 mm column
Atelier Kempe Thill 77

2
1

7 8

10

9
78 Prozess Process 3.2021 ∂

Schnitt Section 4 Aussteifung Festverglasung: + 2× 8 mm lam. safety glass


Maßstab 1:20 scale 1:20 Glaslamelle 250/25/3030 mm in 4 bracing to fixed glazing:
Aluminiumprofil o 40/40/40 oben 250/25/3,030 mm glass strip in
1 Parkett 20 mm; Heizestrich 1 20 mm parquet; 160 mm under- und 20/40/20 unten alum. channels 40/40 mm at top,
160 mm; Trennlage; Stahlbeton- floor heating screed; separating 5 Parkett 20 mm; Heizestrich 40/20 mm at bottom
decke 300 mm; Schnellabhänger layer; 300 mm reinforced concrete 160 mm; Trennlage; Stahlbeton- 5 20 mm parquet; 160 mm under-
Stahl verzinkt, CD Profil Stahl roofs decke gespachtelt 270 mm floor heating screed;
verzinkt; abgehängte Decke galv. steel rapid suspension 6 Bodenaufbau Erdgeschoss: separating layer; 270 mm reinf.
Alulamellen pulverbeschichtet system; galv. steel CD sections Estrich geschliffen 80 mm; concrete floor plaster
20 mm 20 mm powder­coated alum.­strip Heizestrich 80 mm; Trennlage; 6 ground floor construction:
2 Kalkstein 50 mm auf Unterkon- suspended soffit Wärmedämmung Mineralwolle 80 mm screed, ground smooth
struktion Stahl; Hinterlüftung 2 50 mm limestone slabs on steel 160 mm; Stahlbetondecke 80 mm underfloor heating screed
30 mm; Wärmedämmung supporting structure; 30 mm 300 mm separating layer; 160 mm mineral­
Mineralwolle schwarz-vlies- ventilated cavity; 250 mm black 7 Bodenaufbau Außenbereich: wool thermal insulation
kaschiert; 250 mm; Stahlbeton mat­coated; mineral­wool thermal Pflaster Granit 120/120/80 mm; 300 mm reinf. concrete floor
Auflager 1800/300 mm insulation; 300/1,800 mm rein- Sandbett 75 mm; 1. Tragschicht 7 80 mm granite pavings 120/120 mm
3 Isolierverglasung VSG 2× 6 mm forced concrete bearing Schotter 0/20 mm 80 mm; 75 mm sand; 80 + 120 mm gravel
+ SZR 16 mm + VSG 2× 8 in 3 double glazing in anodized, 2. Tragschicht Schotter 0/40 mm bearing layers (0/20 + 0/40 mm)
Rahmen Aluminium eloxiert und polished alum. frame: 2× 6 mm 120 mm; Unterbau 200 mm 200 mm gravel base layer
poliert lam. safety glass + 16 mm cavity Schotter 0/80; Geotextil (0/80 mm); geotextile layer

Große Fenster, breite


Kalksteinpaneele und
schlanke, doppelge-
schossige Sichtbeton-
stützen mit einem
Achsabstand von
7,35 m verleihen dem
Gebäude zugleich
Leichtigkeit und Mo-
numentalität.

Broad areas of fenes-


tration, large lime­
stone panels and
slender, two-storey
exposed­concrete
columns at 7.35­metre
centres lend the
structure lightness and
monumentality at the
same time.
Atelier Kempe Thill 79

6 7
80 Prozess Process 3.2021 ∂

„Wir hoffen, dass unser The concept for this development demonstrated its
flexibility in a dynamic planning process that took
place almost parallel to the construction period and
Haus genug Flexibilität involved two completely new programming stages. In
the original programme, a supermarket and a cook-

und Lebensqualität hat, ery school were planned in the plinth storeys, with a
housing superstructure on top. After the building pro-
posals had been submitted, however, the investor
dass es lange mit Freude withdrew. In order not to delay the start of construc-
tion, the client and architects had to develop another

bewohnt und benutzt user concept at great speed. By the time the new
proposals were submitted, however, the construction
firm had already begun work on the basement garage
wird.“ on the basis of the initial submission.
The architects opened up the continuous area of
what had been the supermarket with an internal
André Kempe
Architekt courtyard and proposed smaller­scale shops and

In einem dynamischen Planungsprozess, der


nahezu parallel zur Bauzeit verlief und zwei kom-
plette Neu-Programmierungen beinhaltete, konnte
das Gebäudekonzept bereits seine Flexibilität bewei-
“We hope our development
sen: Im ursprünglichen Programm waren in den
Sockelgeschossen ein Supermarkt und eine Koch- has sufficient flexibility
schule geplant, beide Stockwerke sollten in diesem
Entwurf komplett überbaut werden. Als der Bauan-
trag bereits eingereicht war, trat jedoch der Investor
and quality of life to
zurück. Damit der Baubeginn nicht in Verzug geriet,
mussten Bauherr und Architekten unter Zeitdruck allow it to be lived in
ein neues Nutzungskonzept entwickeln. Die Bau-
firma hatte schon mit den Arbeiten an der Tiefgarage
auf Grundlage des ersten Bauantrags begonnen, als
and used with pleasure
die Architekten einen neuen Bauantrag erstellten.
Die geschlossene Fläche des Supermarkts lockerten for a long time.”
sie nun durch einen Innenhof auf und schlugen
kleinteiligere Läden und Restaurants für das Erdge- André Kempe
Architect
schoss vor, das erste Obergeschoss wurde als Büro-
etage konzipiert. Die Genehmigung für diesen zwei-
ten Entwurf kam erst, als die Baufirma mit dem
Rohbau begann. Das Erschließungssystem erwies
sich dabei als so robust, dass die Wohngeschosse restaurants for the ground floor, with an office storey
von den weitreichenden Änderungen im Sockelge- at first­floor level. Building permission for this second
schoss unberührt blieben. design was granted only after the construction firm
„Wir sollten weniger daran denken, wie wir Gebäude had begun work on the carcass structure, however,
mit Inhalten füllen und mehr strategisch planen, um but the access and services systems proved to be so
qualitativ hochwertige Projekte zu entwickeln“, findet robust that the housing storeys were not affected by
Stefan Paeleman von Triple Living. Einheiten unter- the extensive changes to the plinth.
schiedlicher Größe, die gut kombiniert werden kön- “If we wish to develop high­quality projects, we
nen, großzügige Raumhöhen und vor allem eine gut should plan them more strategically” was the reaction
durchdachte Erschließung tragen dazu bei, kreativ of Stefan Paeleman of Triple Living. Units of different
und kurzfristig auf neue Gegebenheiten und Anfor- sizes that can be readily combined, ample room
derungen reagieren zu können. Und wie beurteilen heights and, above all, a well conceived access
die Architekten die Zusammenarbeit mit den Bauher- system help in finding a creative response at short
ren? „Im Fall von Zuiderplein hat das gut funktio- notice to new circumstances and demands. And how
niert“, sagt André Kempe. Er schätzt es, dass die do the architects assess their collaboration with the
Entwickler Wert auf gute Architektur legen. In Nieuw clients? “In the case of Zuiderplein, it worked well,”
Zuid haben schon mehrere renommierte Architekten says André Kempe. He appreciates the fact that the
in deren Auftrag gebaut, darunter Max Dudler, developers attach importance to good architecture.
Baumschlager Eberle und Stefano Boeri. Das zeigt, In Nieuw Zuid, a number of well­known architects
dass es gute Voraussetzungen in der Zusammenar- built to the clients' commission, including Max Dudler,
beit für eine qualitativ hochwertige Architektur sind. Baumschlager Eberle and Stefano Boeri.
Atelier Kempe Thill 81

Mit Außenräumen an
drei Seiten und einer
Terrasse, die größer
ist als die eigentliche
Wohnfläche fühlt, sich
die Bewohnerin wie in
einem Ferienhaus am
Meer.

With external spaces


on three sides and a
terrace larger than
the actual floor area
of the dwelling, the
occupant feels as if
she were in a holiday
home by the sea.

Wohnungen und Büro- Despite their dif­


einheiten haben – trotz ferent functions,
unterschiedlicher the dwellings and
Funktion – eine ähnli- offices have a
che Ästhetik. similar aesthetic.
82 Projektbeteiligte & Hersteller Project Teams & Suppliers 3.2021 ∂

Projektbeteiligte & Mitarbeitende Team:


Joseph Suntinger, Norbert
Peller, Jonathan Hering, Karin
Hackl, Philipp Stromer, Wolfgang

Hersteller Fischer, Carla Kuhn, Simon Frey,


Caro Berger, Ajdin Vukovic, Louai
Abdul Fattah, Erwin Stättner

Boano Prišmontas
Project Teams & Tragwerksplanung Structural
engineering:
Petz-zt, Wien (AT)

Suppliers
petz-zt.at

Bauphysik Seite 38 page 38


Building physics:
Schöberl und Pöll, Wien (AT)
schoeberlpoell.at Arbeits- und Rück-
Betonkonstruktionen
Concrete constructions:
HCI Betonindustrie
Brandschutzplanung zugsraum
Fire prevention:
hcibeton.nl
Hoyer Brandschutz, Working Space and
Wien (AT)
Fahrstühle
Ossip van Duivenbode

Elevators:
hoyer-brandschutz.at a Retreat
kone.nl
Lichtplanung London (GB)
Lighting consultant:
Fassade, Fenster,Türen
Prolicht, Neu-Götzens (AT) Architektur Architecture:
Facade, windows, doors:
prolicht.at/de Boano Prišmontas, Stadt (GB)
Forster
forster-profile.ch boanoprismontas.com
Elektroplanung
Seite 28 page 28 Vorsselmans / Van Hoesel
Electrical engineering: Mitarbeitende Team:
vhoesel.nl
Epbs, Grafenegg (AT)
Fenix I in Smits Bedrijven Gemert
smitsbedrijven.nl
epbs.at
Tomaso Boano, Jonas Prišmontas,
Dylan Drake, Raphaelle Macaron,
Jonathan Cardy
Rotterdam Verglasung
TGA Planung
Building service planning:
Glazing: Dach Roof:
Veerlaan 15 Johannes Schneider, Wien (AT) Firestone Epdm
Reynaers
Rotterdam (NL) schneider-anlagenbau.at firestoneebpe.com
reynaers.com

Bauherr Client: Bauleitung Fassade Facade:


Jalousien
Heijmans Vastgoed Construction management: Palram
Blinds:
heijmans.nl A Quadrat Ziviltechniker, Wien (AT) palram.com
Schellekens
aquadrat.at
schellekens.com
Architektur Architecture: Bodenbeläge Floor coverings:
Mei architects and planners Baunternehmen DHH Timber
Treppen Stairs:
Rotterdam (NL) Building contractor: dhhtimber.co.uk
Stairway trappen
mei-arch.eu Alfred Trepka, Obergrafendorf (AT)
stairwaytrappen.nl
trepka.at Möblierung Furniture:
Mitarbeitende Team: Geländer und Zäune Boano Prišmontas,
Robert Winkel, Robert Platje, Dach Roof: boanoprismontas.com
Railings and fences:
Michiel van Loon, Ruben Aalbers- Innocente
Trahecon
berg, Sean Bos, King Chaichana, innocente.at
trahecon.nl
Kasia Ephraim, Johan van Es,
Danijel Gavranovic, Jan Hooger- Fassadenverkleidung
vorst, Rutger Kuipers, Arjan Kunst, Facade cladding:
Daam van der Leij, Ruben van der Alfred Trepka
Plas, Riemer Postma, Rob Reintjes, trepka.at
Ed de Rooij, Adriaan Smidt, Lore
van de Venne , Roy Wijte, Menno Fenster, Verglasung
van der Woude, Reinoud van der Windows, glazing:

Emilblau/ Martin Geyer


Zijde Internorm Bauelemente Services
ibs-fenster.at
Tragwerksplanung Rigo Glas
Structural engineering: rigoglas.at
David Schreyer

ABT, Delft (NL)


abt.eu Tore Gates:
Metallbau Schinnerl
TGA-Planung metallbau-schiller.at
Building service engineering: Seite 42 page 42
Techniplan adviseurs Heiz- und Kühltechnik,
Rotterdam (NL) Seite 34 page 34 Sanitärobjekte
Heating and cooling technology,
Wohn-/Gewerbe-
techniplan.nl

Bauphysik, Brandschutzplanung
Quartiershaus sanitary equipment and hardware:
Johannes Schneider siedlung in Zürich
schneider-anlagenbau.at
Building physics, fire prevention:
LBP Sight, Nieuwegein (NL)
Stadtelefant in Wien Housing and Com-
lbpsight.nl Beleuchtung Lighting:
City Elephant District Regent Beleuchtungskörper mercial Development
Stahl- und Metallkonstruktionen regent.ch
Steel and metal constructions: Block in Vienna Bodenbeläge Floor coverings:
in Zurich
Blacon
blacon.nl Bloch-Bauer-Promenade 23 Puchegger und Jil Parkett Geerenweg 11–23 b , Aargauer-
CSM Steelstructures Wien (AT) parkettboden.at straße 210, 220 Zürich (CH)
csm.be
Rometa Bauherr Client: Bauherr Client:
rometa.com Bloch-Bauer-Promenade 23 Real Asyl-Organisation Zürich
stadtelefant.at stadt-zuerich.ch
Holzkonstruktionselemente
Wood construction elements: Architektur, Innenarchitektur Architektur, Innenarchitektur,
Frank von Roji timmerfabriek Architecture, Interior design: Architecture, Interior design:
frankvanroij.nl Franz & Sue, Wien (AT) hoffmannfontana architekturen
franzundsue.at Zürich (CH)
hoffmannfontana.ch
Projektbeteiligte & Hersteller Project Teams & Suppliers 83

Mitarbeitende Team:
Beatrice Fontana, Sebastian
Hoffmann, Walter Venzi

Landschaftsarchitektur
Landscape architecture:
Laubrausch, Glarus (CH)
laubrausch.ch

Ulrich Schwarz
Stefan Tuchila

Georg Aerni
Tragwerksplanung, Bauphysik
Structural engineering, building
physics:
Pirmin Jung, Augsburg (DE)
pirminjung.de Seite 46 page 46 Seite 52 page 52 Seite 68 page 68
Afry, Zürich (CH)
afry.com
Wohnkomplex mit Wohn-/Geschäfts- Stadthaus Zuider-
Akustikplanung
Acoustic planning: Büros in Paris haus Schlossberg plein in Antwerpen
Wichser Akustik und Bauphysik,
Zürich (CH) Housing Complex in Baden bei Zürich Townhouse Zuider-
Brandschutzplanung
Fire prevention:
with Offices in Paris Schlossberg Mixed- plein in Antwerp
Hoffmann Fontana, Zürich (CH)
hoffmannfontana.ch
Rue Lydia Becker
Paris (FR)
Use Building in Michel de Braeystraat
Antwerpen (BE)
Elektroplanung Bauherr Client:
Baden near Zurich
Electrical engineering: Bauherr Client:
Sogeprom
Ruckstuhl Bau und Elektroprojekt, Bahnhofstraße 7 Triple Living, Antwerpen (BE)
sogeprom.fr
Rotkreuz (CH) Baden (CH) triple-living.be
ruckstuhl.com Architektur Architecture:
Bauherr Client: Architektur Architecture:
Brenac und Gonzales, Paris (FR)
Heizungs- und Sanitärplanung MEG Schlossberg Atelier Kempe Thill, Rotterdam (NL)
brenac-gonzales.com
Heating and plumbing contractor: Kanton Aargau atelierkempethill.com
Manzano Engineering, Zürich (CH) ag.ch
Mitarbeitende Team:
maeng.ch Mitarbeitende Team:
Alice Dupin, Franck Denize,
Architektur Architecture: André Kempe, Oliver Thill, Ruud
Guillaume Marechaux, Emmanuel
Holzbauplanung Brunnschweiler, Denzler, Dorsch, Smeelen, Marc van Bemmel, Anna
Person
Timber construction: Erb, Winterthur (CH) Speakman, Kento Tanabe
Anselm Schoen, Witzenhausen (DE) bde.ch
Landschaftsarchitektur
holzbau-planung.de Partnerarchitekt Associate architects:
Landcape architecture:
Mitarbeiter Team: Polo , Antwerpen (BE)
Jean-Michel Rameau, Paris (FR)
Dach Roof: Daniel Siegfried (Projektleiter), polo-architects.be
jmrameau.com
Contec Christian Diener (Stellvertreter),
contec.ch/de Klemen Breitfuss, Philipp Brunn- Tragwerksplanung, Gebäudetechnik
Tragwerksplanung, TGA-Planung,
schweiler, Matthias Denzler, Ama- Structural and building services
Bauphysik
Fassadenelemente und deus Dorsch, Christian Dössegger, engineering:
Structural and building services
-verkleidungen Oliver Erb, Argjentina Kastrati, Ella VK architevts and engineers,
engineering, building physics:
Facade elements and cladding: Müller, Davide Orlando, Lisa Sal- Merelbeke (BE)
Artelia
Mevaco lenbach, Melanie Wiedenmann, Sa- vkgroup.be
arteliagroup.com/fr
mevaco.ch kal Zhunushova
Generalunternehmer
Brandschutzplanung
Fenster, Türen Bauingenieur, Tragwerksplanung General contractor:
Fire prevention:
Windows, Doors: Structural and building services Interbuild, Wilrijk (BE)
Qualiconsult
4B Snz Ingenieure und Planer interbuild.be
groupe-qualiconsult.fr
4-b.ch Zürich (CH)
szn.ch Fassade Facade:
Fassade Facade:
Heiz- und Kühltechnik Jauslin Stebler, Basel (CH) Sanpa Industries
Edycem Naullet
Heating and cooling technology: jauslinstebler.ch sanpa-industries.be
edycem.fr
Hoval Keim Concretal
hoval.ch TGA-Planung Beleuchtung Lighting:
keim.com
Building services engineering: Norlys
Beleuchtung Lighting: Beag Engineering, Winterthur (CH) norlys.com
Fenster, Verglasung
Atelier Artemide beageag.ch Performance in Lighting
Windows, Glazing:
artemide.com performanceinlighting.com
Durmi
Bauphysik
durmi.com
Sanitärobjekte Sanitary equipment Building physics: Fenster, Türen
Billiet
and hardware: Bws Bauphysik, Winterthur (CH) Windows, Doors:
billiet-menuserie.fr
KWC, kwc.ch bws-bauphysik.ch Reynaers
Solarlux
reynaers.de
Solarlux.co.uk/en
Fassadenplanung Facade planning:
Griesser
Atelier P3, Zürich (CH) Tore Gates:
griesser.fr
ap3.ch Heco construct
heco-construct.be
Türen Doors:
Elektroplanung
Forster
Electrical consultant: Verglasung Glazing:
forster-profile.ch
Beratende Ingenieure Scherler, Sprimoglass
Winterthus (CH), scherlerag.ch sprimoglass.be
Beleuchtung Lighting:
SLV
Bauleitung
slv.com
Construction management:
Bega
Hauri Baumanagement, Aarau (CH)
bega.com/fr
hauri-baumanagement.ch
Cameron design House
camerondesignhouse.com
Herstellernachweis
Contractors and suppliers Bodenbeläge Floor coverings:
Graniti Fiandre
Die Nennung der Hersteller und granitifiandre.fr
ausführenden Firmen erfolgt nach
Angabe der jeweiligen Architekten.
Details of contractors and suppliers
are based on information provided
by the respective architects.
Edition ∂

DETAIL × 2 Gedächtnisspiel für Architektur-


und Kulturfans
Memory game for fans of
Museen architecture and culture

DETAIL × 2 Kartenset mit 32 internationalen


Architekturikonen

Museums
Set of cards with 32 international
architectural icons

September 2020 In Kartonage/


Sandra Hofmeister in a cardboard box
(Hrsg./Ed.) Zweisprachig/bilingual EUR 29,90
64 Karten/Cards Deutsch/English CHF 45,–
Kartengröße/ ISBN GBP 24.–
Card size 9 × 9 cm 978-3-95553-537-7 USD 42.– W detail.de/shop
Die Ge
wi
nner T

he
s

Winner

Gestaltung, Innovation, Funktionalität und Nachhaltigkeit waren


gefragt beim Detail Product Award 2020. Per Online-Voting haben
unsere Leser die Gewinner ausgewählt, die am 11. Februar aus-
gezeichnet wurden. Mehr dazu auf den folgenden Seiten.

The Detail Product Award 2020 called for design, innovation, functio-
nality and sustainability. Our readers voted online for the winners, W
who were presented with their awards on 11 February. More about Mehr Informationen
More information
detail.de/
this on the following pages. productaward
86 DETAIL Product Award 2020 3.2021 ∂

Fassade EJOT Crossfix


Minimierte Wärmebrücken, eine hohe statische

Facade Tragfähigkeit und die Erfüllung sämtlicher Brand-


schutzanforderungen verspricht Ejot von Crossfix,
einer Unterkonstruktion für vorgehängte hinterlüf-
tete Fassaden. Das passivhauszertifizierte System
besteht aus 100 % Edelstahl und kann für horizon-
tale und vertikale Tragprofile sowie für Gleit- und
Festpunkte verwendet werden. Im Vergleich zu
Aluminium besitzt Edelstahl eine deutlich höhere
Tragfähigkeit, einen besseren Brandwiderstand und
eine drastisch reduzierte Wärmeleitfähigkeit, was
den Wärmebrückenzuschlag deutlich verringert. Bei
gleicher Dämmstärke lassen sich dadurch verbes-
serte U-Werte erzielen und bei gleichem U-Wert
reduziert sich die Wanddicke. Ejot Crossfix ist für
alle Bekleidungsmaterialien geeignet und funktioniert
im System mit weiteren Verankerungs- und Befesti-
gungslösungen des Herstellers.

zejot.de/bau With Crossfix, a substructure for can be used for horizontal and proved U-values can thus be
rear-ventilated facades, Ejot prom- vertical support profiles as well as achieved with the same insulation
ises minimized thermal bridges, a for sliding and fixed points. Com- thickness, and the wall thickness
high load-bearing capacity and pared to aluminium, stainless reduced with the same U-value.
the fulfilment of all fire-protection steel offers a significantly higher Ejot Crossfix is suitable for all
requirements. The passive- load-bearing capacity, improved cladding materials and works with
house-certified system is made fire resistance and drastically re- the manufacturer’s other anchor-
exclusively of stainless steel and duced thermal conductivity. Im- ing and fastening solutions.

Gebäudetechnik NIBE S1255


Schon vor Jahren hat sich Nibe auf leistungsgeregel-

Building Technology te Wärmepumpen spezialisiert, die sich automatisch


an den Wärmebedarf anpassen. Auch die Erdwärme-
pumpe Nibe S1255 besitzt diese Fähigkeit. Für Ge-
bäude unterschiedlicher Größe wird sie in drei Leis-
tungsstufen mit 1,5 bis 6 kW, 3 bis 12 kW und 4 bis
16 kW angeboten, jeweils mit integriertem Brauch-
wasserspeicher. Komfortmodule ermöglichen die Er-
weiterung um eine Wohnraumlüftung und eine Kühl-
funktion. Über zwei eingebaute Antennen kommuni-
ziert die Wärmepumpe drahtlos mit Raumfühlern und
Stellventilen und lässt sich via Smartphone ansteu-
ern. Über das Internet kann sie mit Smart-Home-Sys-
temen verbunden werden. Auch von sich aus bringt
das Gerät bereits eine intelligente Regelungstechnik
mit: Mit der Funktion Smart Control passt es etwa
den Brauchwasserbedarf an das Benutzerverhalten
an, richtet den Wärmebedarf an den Wetterdaten aus
und wählt für den Strom den günstigsten Tarif.

znibe.de Nibe specialised in output-regulat- an integrated service water tank. comes with intelligent control
ed heat pumps that automatically Comfort modules allow for the technology. With the Smart
adjust to the heat demand already addition of ventilation and a Control function, for example, it
years ago. The Nibe S1255 geo- cooling function. The heat pump adjusts the domestic hot water
thermal heat pump also has this communicates wirelessly with demand to the user’s behaviour,
capability. For buildings of differ- room sensors and control valves aligns the heating demand to the
ent sizes, it is offered with three and can be controlled via a weather data and selects the
different output levels, each with smartphone. The device also cheapest electricity tariff.
DETAIL Product Award 2020 87

Innenausbau Mosa Canvas


Eine leicht raue Oberfläche und ein dezenter Glitzer-

Interior Finishing effekt kennzeichnen die Fliesenserie Canvas von


Mosa. Wie für nahezu seine ganze Kollektion hat der
Hersteller auch für Canvas das Zertifikat Cradle to
Cradle (C2C) in Silber erhalten und zählt damit zu
den Pionieren in seiner Branche. Canvas-Fliesen
sind in zwei Größen – 30 × 60 und 60 × 60 cm –
sowie in neun Farben von Schwarz über Grau und
Beige bis Weiß erhältlich. Die richtungslosen, zufällig
wirkenden Muster und die subtilen Farbvariationen
der Fliesen werden durch keramische Flocken in ver-
schiedenen Größen hervorgerufen. Die Fliesenober-
fläche weist eine Rutschhemmung der Bewertungs-
gruppe R10 auf und ist durch eine zusätzliche kerami-
sche Beschichtung laut Mosa leicht zu reinigen.
Neben Boden- und Wandfliesen umfasst die Serie
auch Treppenfliesen im Format 30 × 60 cm und
Sockelfliesen.

zmosa.com The Canvas tile series from Mosa in its sector. Canvas tiles are avail- various sizes. The tile surface has
is characterised by a slightly able in two sizes – 30 × 60 and an anti-slip rating of R10, and ac-
rough surface and a subtle glitter 60 × 60 cm – as well as in nine cording to Mosa is easy to clean
effect. As for almost its entire col- colours from black to grey and thanks to an additional ceramic
lection, the manufacturer has also beige to white. The directionless, coating. In addition to floor and
been awarded Cradle to Cradle random-looking patterns and wall tiles, the series also includes
(C2C) Silver certification for Can- subtle colour variations of the tiles stair tiles sized 30 × 60 cm and
vas, making it one of the pioneers are created by ceramic flakes in skirting tiles.

Bauphysik ACO Voronoi


Polygonmuster aus der Natur, wie wir sie von Giraf-

Building Physics fenfellen oder der Flügelstruktur einer Libelle ken-


nen, hat der französische Designer Franck Magné
beim Entwurf des Gussrosts Voronoi für Aco aufge-
griffen. Namensgeber ist der russische Mathematiker
Georgi Voronoi, der diese Geometrien 1908 mathe-
matisch definierte. Sie entstehen durch die Zerle-
gung einer Fläche in Zellen, die jeweils all jene
Punkte umfassen, die näher am Zentrum der Zelle
als an den Zentren aller anderen Zellen liegen.
Aco Voronoi ist mit dem Pkw befahrbar und gehört
zum Entwässerungssystem Aco Self. Dieses umfasst
neben dem neuen Gussrost weitere 14 Abdeckun-
gen sowie Rinnenkörper aus Polymerbeton, Kunst-
stoff und Stahl. Franck Magné resümiert seine
Aufgabe so: „Es war besonders interessant in dieses
Alltagsobjekt einzutauchen, das normalerweise mit
technischen Entwicklungen in Verbindung gebracht
wird statt mit dem Designaspekt.“

zaco-hochbau.de Polygon patterns from nature have a surface into cells, each compris- nel bodies made of polymer con-
been incorporated by French de- ing all those points that are closer crete, plastic and steel. Franck
signer Franck Magné into the de- to the centre of the cell than to Magné sums up his task as fol-
sign of the Voronoi cast grate for the centre of all the other cells. lows: “I found it very interesting to
Aco. It is named after the Russian Aco Voronoi is part of the Aco Self immerse myself in this everyday
mathematician Georgy Voronoi, drainage system. In addition to the object, which is usually associat-
who defined these geometries in new cast iron grate, it includes a ed with technical innovations rath-
1908. They are created by dividing further 14 covers as well as chan- er than design aspects.”
4 Rubrik Section X.2
Edition

W detail.de/shop

best of

In der best of DETAIL-Reihe bisher erschienen:


Already published in the series best of DETAIL:

best of DETAIL best of DETAIL


Urbanes Wohnen Sanierung
Urban Housing Refurbishment

best of DETAIL best of DETAIL


Landschaft Holz
Landscape Wood

best of DETAIL best of DETAIL Februar 2013


0DWHULDO2EHUÁlFKH
Materials + Finishes
Glas
Glass
best of DETAIL 200 Seiten/pages
Format 21 x 29,7 cm
Softcover/Paperback
best of DETAIL
Bauen für Kinder
Building for Children
best of DETAIL
Wohnen
Housing Büro Zweisprachig/
bilingual
Deutsch/English
ISBN
best of DETAIL 978-3-92003-484-3
Beton
Concrete 2IÀFH EUR 49,90 GBP 40.–
CHF 77,– USD 70.–
90 Bäder, Heizung, Lüftung
Bathrooms, Heating, Ventilation
96 Innenausbau,
Beleuchtung
Akustik,

Interior Construction, Acoustics,


Lighting

Produkte
Products
Stefan Tuchila
90 Produkte Products 3.2021 ∂

Bäder Heizung W
Weitere Informationen
zum Thema

Lüftung Further information


about the topic
detail.de/produkte

Bathrooms Heating
Ventilation

Pro und kontra Wasserstoffheizung Henning Schulz, Pressesprecher des Mitbewerbers Stiebel
Eltron, hält dies für einen Irrweg: „Warum sollte man das, was
Pros and Cons of Hydrogen Heating sowieso zu wenig vorhanden ist, auf ineffiziente Weise verhei-
Im Juni 2020 hat die Bundesregierung ihre nationale Wasser- zen?“ Bei seiner Aussage stützt er sich unter anderem auf die
stoffstrategie vorgestellt: Mehr als neun Milliarden Euro will sie Studie „Klimaneutrales Deutschland“ von Agora Energiewende.
in den kommenden Jahren in den Ausbau einer entsprechenden Demnach sei es nicht wirtschaftlich, auf dem Weg zur Dekarbo-
Infrastruktur investieren. Auch die EU-Kommission plant einen nisierung Wasserstoff zur Gebäudeheizung zu verwenden. Auch
deutlichen Ausbau der Produktionskapazitäten für Wasserstoff die Fraunhofer-Gesellschaft hält die Einspeisung von Wasser-
in den kommenden Jahren. stoff in das deutsche Erdgasnetz in ihrer Wasserstoff-Roadmap
Bleibt die Frage, wofür man den wertvollen – und möglichst von 2019 mittel- und langfristig für unrentabel. Dessen unge-
per Elektrolyse aus erneuerbarem Strom erzeugten – Brennstoff achtet entwickelt Viessmann bereits heute Heizaggregate, die
am besten einsetzen sollte. Der Heizungshersteller Viessmann sich auch mit 100 % Wasserstoff betreiben lassen. Basis der
verweist darauf, dass sich schon heute bis zu 20 % Wasserstoff H2ready-Geräte sind gasadaptive Wandgeräte für Erdgas. Für
dem Erdgasnetz beimischen ließe und die deutschen Treibhaus- den Betrieb mit Wasserstoff müssen jedoch die Verbrennungs-,
gasemissionen dadurch um etwa 7 % sinken würden. Auch Flammenüberwachungs und Regelsystem neu entwickelt sowie
heute verfügbare Gas-Brennwertgeräte der Generationen Vito- die Brennerkomponenten angepasst werden. JS
dens 200 und 300 von Viessmann lassen sich bereits mit 20-
bis 30 %-igen Wasserstoffanteilen betreiben.

zviessmann.de zstiebel-eltron.de

The question remains as to what buildings as a step towards


is the best use for this valuable decarbonisation. In its 2019
fuel, preferably produced from Hydrogen Roadmap, the
renewable electricity by electroly- Fraunhofer-Gesellschaft also
sis. According to heating manu- considers feeding hydrogen into
facturer Viessmann, up to 20 % the German natural gas grid to
hydrogen by volume could be be unprofitable in the medium
added to the natural gas grid to- and long term.
day, thereby reducing German Nevertheless, Viessmann is
greenhouse gas emissions by pushing ahead with the develop-
around 7 %. Viessman’s Vitodens ment of heating units that can
200 and 300 gas-condensing also be operated with 100 %
boilers can already be operated hydrogen. The basis of the
with 20–30 % hydrogen. H2ready appliances are
Henning Schulz, press gas-adaptive wall-mounted
spokesman for competitor appliances for natural gas. For
Stiebel Eltron, considers this to operation with hydrogen, how-
be a mistake: “Why should you ever, the combustion, flame
inefficiently burn up what there is monitoring and control systems
too little of anyway?”, he says, in must be redeveloped and the
In June 2020, the German gov- pansion of a corresponding infra- part referring to the study entitled burner components adapted. JS
ernment presented its national structure. The EU Commission “Climate Neutral Germany” by
hydrogen strategy. In the coming also wants to significantly ex- Agora Energiewende. According
years, it intends to invest more pand hydrogen production ca- to the study, it is not economical
than nine billion euros in the ex- pacities in the coming years. to use hydrogen for heating
Bäder Heizung Lüftung Bathrooms Heating Ventilation 91

Heizkörper-Variante Die italienische Firma Tubes hat sich auf Effiziente Wandklimageräte
Heizkörper mit ungewohnter Ästhetik
Radiator Redesigned spezialisiert, die als wasserführende oder
Wall Air Conditioners
elektrisch betriebene Modelle angeboten Für das Heizen und Kühlen sowie die
werden. Mit Soho/electrical, Milano/hori- gleichzeitige Desinfektion der Raumluft
zontal und Rift/reverse ergänzen nun drei bietet Daikin Klimageräte der neuen Per-
neue Elektro-Radiatoren das Programm. fera-Serie an. Sie sind als Truhen- oder
ztubesradiatori.com Milano/horizontal (Foto) ist eine Variation Wandausführung erhältlich und mit der
des von Antonia Astori und Nicola de Ponti Flash-Streamer-Technologie ausgestattet,
entworfenen Modells Milano. Es wird aus die laut einer Studie von zwei japani-
lackiertem Stahl gefertigt und erinnert mit schen Universitäten binnen drei Stunden
seinem modularen Aufbau an die Isolato- 99,9 % aller Sars-Cov2-Viren in der Raum-
ren von Hochspannungsleitungen. Neben luft unschädlich macht. Schon nach einer
der vertikalen Wand-, Boden- und Decken- Stunde Betriebsdauer sollen 93,6 % aller
montage ermöglicht die neue Produktvari- Coronaviren inaktiviert sein.
ation nun erstmals auch die horizontale Perfera kann als Monosplit-System,
Anbringung auf der Wand und am Boden. bei dem ein Innen- mit einem Außengerät
Milano/horizontal lässt sich wahlweise verbunden ist, oder als Multisplit-Anlage
manuell oder über ein programmierbares mit bis zu drei Innengeräten verbaut wer-
Wireless-Thermostat steuern. den. Das Raumklima lässt sich per Infra-
rot-Fernbedieung sowie per App, Amazon
Tubes specialises in radiators Nicola de Ponti. Its modular Alexa oder Google Assistant regulieren.
with unusual appearances that steel structure is reminiscent of Das Truhengerät erreicht den Standard
are offered as water-using or high-voltage power-line insula- A++ im Heiz- und A+++ im Kühlbetrieb,
electrical models. Three new tors. In addition to vertical wall, das Wandgerät A+++ beim Kühlen und
electric radiators – Soho/electri- floor and ceiling mounting, the Heizen. Alle Perfera-Geräte werden mit
cal, Milano/horizontal and Rift/ new product variation also ena- dem klimaschondenden Kältemittel R-32
reverse – now supplement its bles horizontal mounting on the (Difluormethan) betrieben.
range. Milano/horizontal (photo) wall and floor for the first time. It
is a variation of the Milano model can be controlled manually or via zdaikin.com
designed by Antonia Astori and wireless thermostat.

Elektronische Nase
Electronic Nose
Die Lüftungsspezialisten von Lunos reiche durch, bis keine Gerüche mehr
haben eine neue Platine Komfort+ für in der Raumluft erkannt werden. Damit
den elektronischen Lüfter Silvento ec sich Nutzer ihren persönlichen Wohlfühl-
entwickelt. Sobald der integrierte VOC- bereich einstellen können, hat Lunos
Sensor flüchtige organische Verbindun- verschiedene Schwellenwerte eingerich-
gen, sprich Geruchsstoffe aber auch tet. Weitere Sensoren, wie eine Feuchte-
Chemikalien wie Formaldehyd, Reini- und Temperatur-Sensorik oder eine
gungsmittel oder Lösemittel in der Luft CO2-Äquvalenzregelung, lassen sich
erkennt, springt der Lüfter automatisch zuschalten. Bewegungssensoren oder For heating, cooling and simultaneous disin-
an. Er lüftet Bad, WC oder auch Kochbe- Funkmodule sind integrierbar. fection of indoor air, Daikin offers the new
Perfera series air conditioners. They are avail-
zlunos.de able as floor-standing or wall-mounted mod-
els and are equipped with flash streamer
technology, which destroys 99.9 % of all Sars
The ventilation specialists at Cov2 viruses in the room air within three
Lunos have developed a new hours. After one hour of operation, 93.6 % of
Komfort+ circuit board for the all coronaviruses are inactivated. Perfera can
Silvento ec electronic fan. As be installed as a monosplit system, where
soon as the integrated VOC one indoor unit is connected to one outdoor
sensor detects volatile organic room air. To enable users to set unit, or as a multisplit system. The room cli-
compounds, i.e. odorous sub- their personal comfort zone, mate can be regulated via infrared remote
stances, but also chemicals such Lunos has set up various control as well as via app. The device is par-
as formaldehyde, cleaning threshold values. Humidity and ticularly energy efficient: The floor-standing
agents or solvents in the air, the temperature sensors or CO2- unit achieves the A++ rating in heating and
fan starts automatically. It equivalence control, can be A+++ in cooling mode, and the wall unit
ventilates bathrooms, toilets connected, while motion sen- A+++ when cooling and heating. All Perfera
and even cooking areas until no sors or radio modules can be units are operated with the climate-friendly
more odours are detected in the integrated. refrigerant R-32 (difluoromethane).
92 Produkte Products 3.2021 ∂

Barrierefreies Minibad
Barrier-free Mini Bathroom
Die Cayonoplan Multispace-Duschfläche von Kaldewei für den
bodenebenen Einbau erfüllt alle Anforderungen der Barrierefrei-
heit nach DIN 18040-2. Laut Hersteller ist sie die erste von DIN
Certco zertifizierte, emaillierte Duschfläche, die mit rund 60 %
ihrer Fläche – das sind bis zu 73 cm – in die Bewegungsfläche
des Bades einbezogen werden kann. Damit lassen sich selbst
Minibäder von nur vier Quadratmetern gemäß den DIN-Anforde-
rungen barrierefrei ausstatten. Die Duschfläche ist 120 cm ×
120 cm groß. Sie wird in zwölf Farben angeboten. Die serienmä-
ßig aufgebrachte Oberfläche Secure gewährleistet eine Rutsch-
hemmung nach Bewertungsgruppe B. Optional gibt es die
Cayonoplan Multispace auch trittschallgedämmt.

zkaldewei.com

The Cayonoplan Multispace from are able to be barrier-free in ac-


Kaldewei for floor-level installa- cordance with the requirements
tion meets all the accessibility re- of DIN 18040-2. The shower
quirements as per DIN 18040-2. area is 120 cm × 120 cm large
According to the manufacturer, it and is offered in twelve different
is the first DIN Certco-certified colours. The Secure surface
enamelled shower surface that applied as standard ensures slip
can have around 60 percent of resistance in accordance with
its surface area – that is, up to evaluation group B. Optionally,
73 centimetres – included in the the Cayonoplan Multispace is
movement area of the bathroom. also available with impact sound
This means that even mini-bath- insulation.
rooms of just four square metres

Robuste Armatur aus Schwarzchrom Für hoch frequentierte öffentliche oder gewerbliche Sanitär-
räume hat Delabie die Armaturenreihe Binoptic entwickelt, die
Robust Fitting Made of Black Chrome nun auch in einer neuen matten Oberfläche aus schwarzem
Chrom erhältlich ist. Sie umfasst Modelle für die Stand- oder
Wandmontage sowie die Kombination mit Einbau- oder Aufsatz-
waschbecken. Die Armaturen werden berührungslos betrieben
und lassen sich auf eine Durchflussmenge zwischen 1,5 und
6 l/min einstellen. Um zu verhindern, dass sich bei längerer
Nichtnutzung Bakterien in den Armaturen bilden, spült eine
Hygienespülung diese automatisch alle 24 Stunden durch. Ein
Magnetventil mit Kolben sorgt dafür, dass sich die Armatur auch
im Normalbetrieb bei jeder Nutzung restlos entleert.

zdelabie.com

For highly frequented public or matically flushes them every


commercial sanitary rooms, 24 hours. A solenoid valve with a
Delabie has developed the piston ensures that the fitting
Binoptic range of taps, which is empties completely with every
now also available in a new matt use, even in normal operation.
finish in black chrome. It includes
models for floor or wall mounting
and for combination with built-in
or countertop washbasins. The
taps are operated contactlessly
and can be adjusted to a flow
rate of between 1.5 and 6 l/min.
To prevent bacteria from forming
in the taps if they are not used for
a long time, a hygiene flush auto-
Bäder Heizung Lüftung Bathrooms Heating Ventilation

System für barrierefreie Neue Farbvielfalt


Badeinrichtung bei Aufsatzbecken
System for Barrier-free New Colour Variety for
Bathrooms Countertop Basins
Mit Profilo Smart bietet der gleichnamige Bisher kamen Waschtische aus acrylge-
Hersteller ein System für die barrierefreie bundenen Mineralwerkstoffen wie Corian
Badeinrichtung an. Alle Elemente werden und Hi-Macs meist in reinem Weiß daher.
an einer wandmontierten Halteschiene Mit einer neuen Badkollektion aus Auf-
aus Aluminium befestigt und lassen sich satzwaschbecken und dazu passenden
auch vom Nutzer flexibel umpositionie- Waschtischen, Duschen und Badewan-
ren. Die Schiene dient darüber hinaus nen will Hasenkopf das nun ändern:
als Kabelkanal und lässt sich mit LED- Neben einfarbigen Dekoren sind darin
Lichtbändern ausstatten. Sie ist wahl- auch Stein-, Beton- und Terrazzo-Optiken
weise mit Aluminium- oder Edelstahlober- erhältlich. Die Waschbecken zeichnen
fläche oder mit Farbbeschichtung erhält- sich durch schmale Wandstärken und
lich. Darüber hinaus umfasst Profilo eine seidenmatte Oberfläche aus; der
Smart Stützklappgriffe, Duschsitze, Werkstoff ist vollständig durchgefärbt
Rückenlehnen, barrierefreie WCs und und lässt sich auch nach langjähriger
Bidets zur Wand- und Bodenmontage Nutzung in stark frequentierten Berei-
sowie einen unterfahrbaren, höhen- chen wieder aufbereiten. Passend dazu
verstellbaren Waschtisch zur traditionel- liefert Hasenkopf die Trägerplatten aus
len Wandmontage oder zur Anbringung verschiedenen Werkstoffen nach Maß Der Königsweg zum
in Raumecken. und ab Stückzahl 1.

zprofilosmart.com zhasenkopf.de
Wohlfühlwasser
Maximale Energieeffizienz
und Wirtschaftlichkeit
Until now, washbasins made of acrylic-
bonded solid surface materials such as Vollautomatisch perfekte
Corian and Hi-Macs have mostly come in Wasserqualität
pure white. Hasenkopf now wants to change Mit Webserver und Schnittstellen
this with a new bathroom collection of coun- für die Gebäudetechnik
tertop washbasins and matching washstands,
Erleben Sie die Wohlfühlwelt von Ospa
showers and bathtubs. Besides single-colour
unter www.ospa.info
decors, also available are stone, concrete
and terrazzo looks. The washbasins are char-
acterised by narrow wall thicknesses and a
silk matt surface. The material is completely
dyed through and can therefore be recycled
even after many years of use in heavily fre-
quented areas. Hasenkopf supplies matching
support plates made of solid surface material
With Profilo Smart, the manufacturer of the in any size and in quantities of 1 or more.
same name offers a system for barrier-free
bathroom furnishings. All the elements are
attached to a wall-mounted aluminium sup-
port rail and can also be flexibly repositioned
by the user. The rail also serves as a cable
duct and can be equipped with LED light
strips. It is optionally available with an alumin-
ium or stainless-steel surface or with a colour
coating. Profilo Smart also includes folding
support rails, shower seats, backrests,
barrier-free WCs and bidets for wall and floor
mounting, as well as a height-adjustable,
accessible washbasin for traditional wall
mounting or for installation in room corners.

73557 Mutlangen • Tel. +49 7171 7050


94 Produkte Products 3.2021 ∂

Baden mit Nordseefeeling


Bathing with a North Sea Feeling
Dala heißt ein neues Design von Neolith, inspiriert von schwedi-
schen Kiefern und mit einer Anmutung von unlackiertem Holz. Die
Oberfläche ist in den beiden Farbtönen Sommer und Winter
erhältlich. Während die eine Variante an frisch geschnittenes Holz
erinnert, präsentiert sich die andere im etwas verwitterten Look,
der an die windgepeitschte Küste der Nordsee erinnern soll.
Winter Dala (Foto) wird in Seidenoptik mit Stärken von 6 mm und
12 mm in den Formaten 3200 × 1600 mm und 3200 × 1500 mm
angeboten. Wie alle Neolith-Platten ist Dala aus 100 % natürlichen
Rohstoffen und klimaneutral gefertigt und eignet sich als beson-
ders hygienisches Material sowohl für gewerbliche Anwendungen
als auch im Wohnbereich von Küche bis Bad.

zneolith.com

Dala is the name of a new design 6 mm and 12 mm and in the


from Neolith, inspired by formats 3,200 mm × 1,600 mm
Swedish pine trees and giving and 3,200 × 1,500 mm. Like all
the impression of unvarnished Neolith panels, Dala is made
wood. The surface is available in from 100 % natural raw materials
the two colours Summer and and is climate-neutral. As a par-
Winter. While one variant is remi- ticularly hygienic material, it is
niscent of freshly cut wood, the suitable both for commercial
other has a somewhat weathered applications and in living areas
look, supposedly reminiscent of ranging from the kitchen to the
the windswept North Sea coast. bathroom.
Winter Dala (photo) is offered
with a silk look in thicknesses of

Wandfliesen im Einheitsformat
Wall Tiles in a Standard Format
Ein einheitliches Format von 20 × 40 cm, zehn Far-
ben und zwei Oberflächenvarianten – nach diesem
reduzierten Gestaltungsrezept hat Villeroy & Boch
die Wandfliesenserie Édition C entwickelt. Das Farb-
konzept der Steingutfliesen umfasst die drei warmen
Töne creme, beige und taupe, sowie die kühlen
Nuancen white, medium grey, dark grey und black
und die ausdrucksvollen Farben green, red und blue.
Die Flächenwirkung kann durch die Fugenfarbe
zusätzlich betont werden: Werden die Fugen in der
Fliesenfarbe ausgeführt, entsteht ein einheitliches
Wandbild, wählt man hingegen eine kontraststarke
Fugenfarbe wird die Wandfläche strukturiert. Alle
Farben sind wahlweise in matter oder glänzender
Oberflächenausführung erhältlich. Édition C eignet
sich für Wohngebäude ebenso wie für Hotel- und
Restaurantprojekte und für den Ladenbau.

zvilleroy-boch.com A uniform format of 20 × 40 cm, cool nuances white, medium contrasting joint colour is cho-
ten colours and two surface vari- grey, dark grey and black, as well sen, the wall surface is struc-
ants – this is the design recipe as the expressive colours green, tured. All the colours are option-
according to which Villeroy & red and blue. The surface effect ally available with a matt or
Boch has developed the Edition can be additionally emphasised glossy surface finish. Édition C is
C wall tile series. The colour by the joint colour: If the joints suitable for residential buildings
concept of the stoneware tiles are executed in the same colour as well as for hotel and restau-
includes the three warm tones as the tiles, the result is a uniform rant projects and shop fitting.
cream, beige and taupe, and the wall appearance, whereas if a
Bäder Heizung Lüftung Bathrooms Heating Ventilation

Antibakterielles Feinsteinzeug
Antibacterial Porcelain Stoneware
Silber wirkt antibakteriell – aufbauend auf dieser Erkenntnis hat
das italienische Unternehmen Marazzi seine Fliesenveredelung
Puro entwickelt. Sie soll mithilfe von in die Fliesenmasse einge-
arbeiteten Silberionen Bakterien und Keime auf der Fliesenober-
fläche um 99,9 % reduzieren. Das funktioniert laut Marazzi auf
Dauer und im Gegensatz zu anderen Katalysatormaterialien auch
ohne UV-Licht. Die Feinsteinzeugfliesen der Serie Alba sind mit
einer antimikrobiellen Technologie ausgestattet und bestehen zu
„Wie Fenster auf.
40 % Recyclingmaterial bestehen. Für Böden und Wände stehen
drei von Marmorgestein inspirierte Farbvarianten zur Auswahl;
Nur besser.“
zudem werden Bodenfliesen in Holzoptik angeboten. Die Wand-
fliesen sind wahlweise im Format 30 × 90 cm und als Mosaik
Schallschutz-Produkte von LUNOS
erhältlich, für den Boden besteht eine größere Formatauswahl
von 30 × 60 bis 60 × 120 cm zuzüglich des Langformats 20 ×
120 cm für die Fliesen in Holzoptik.

Silver has an antibacterial effect, material. For floors and walls,


and Italian company Marazzi has there are three marble stone-in-
developed its Puro tile finish spired colour options to choose
based on this knowledge. It is from. Also on offer are wood-look
said to reduce bacteria and floor tiles. The wall tiles are avail-
germs on the tile surface by able in 30 × 90 cm format and
99.9 % with the help of silver ions as mosaics. For the floor there is
incorporated into the tile com- a larger selection of formats from
pound. According to Marazzi, it 30 × 60 to 60 × 120 cm plus the
works on a permanent basis, long format 20 × 120 cm for the
and, unlike other catalyst materi- wood-look tiles.
als, including without UV light.
The Alba series of porcelain
stoneware tiles is equipped with
the antimicrobial technology and
is also made of 40 % recycled

zmarazzi.it

Jetzt informieren
www.lunos.de/schallschutz
96 Produkte Products 3.2021 ∂

Innenausbau Akustik W
Weitere Informationen
zum Thema

Beleuchtung Further information


about the topic
detail.de/produkte

Interior Construction
Acoustics Lighting

Kugelvlies im Fahrradladen
Kugelvlies in the Bicycle Shop
Im Cycles Arnold Kontz, Luxemburgs ältestem Fahrradgeschäft,
bringt Abraxas Colorpunkt Berber von Fabromont auf 600 m2
Verkaufsfläche edle Zweiräder zur Geltung. Die Planer des orts-
ansässigen Büros Architecture Urbanisme 21 haben den robus-
ten, pflegeleichten Bodenbelag speziell für den Objektbereich
bereits bei früheren Projekten schätzen gelernt. Häufiges Ver-
schieben der Fahrräder und das Bewegen der Motorroller
schaden ihm nicht. In Verbindung mit dem dominierenden Sicht-
beton erzeugt der helle Belag, der auch im Ladencafé verlegt ist,
in den Räumen Eleganz mit Industriedesignanmutung.

At Cycles Arnold Kontz, 21 were already familiar with the rolling of the scooters over zfabromont.ch
Luxembourg’s oldest bicycle the qualities of the robust, easy- it. In combination with the domi-
shop, the stylish bikes are dis- care floor covering, especially nating exposed concrete, the
played on 600 m 2 of Abraxas for the commercial sector, from light-coloured flooring, which is
Colorpunkt berber by previous projects. It is not also laid in the shop café, cre-
Fabromont. The local planners harmed either by the frequent ates elegance with an industrial-
from Architecture Urbanisme moving of the bicycles on it or design feel.

Belastbare Holz- und Steindekore Windmöller hat seine Purline Bioböden Kollektion, die ohne
Chlorzusatz, Weichmacher und Lösungsmittel hergestellt wird,
Resilient Wood and Stone Decors um Wineo 1200 erweitert. Deren großformatige Holz- und
Steindekore im XL- und XXL-Format eignen sich für stark
beanspruchte Umgebungen in jedem Umfeld. Zum Klicken
gibt es eine semi-rigiden Variante in der Nutzungsklasse 33.
Sowohl der Multi-Layer mit HDF-Trägerplatte als auch das
Semi-Rigid mit nur fünf Millimetern Aufbauhöhe können beim
Renovieren über vorhandene Untergründe gelegt werden.
Laut Hersteller zeichnen sich dabei keine Unebenheiten ab.
Durch die Polyurethan-Oberfläche sind die Böden strapazier-
fähig und zugleich elastisch, was den Gehschall im Raum
reduziert. Mit einer Unterlagsmatte werden Geräusche zusätz-
lich abgedämpft, was Nutzer in Großraumbüros oder im
Healthcare-Bereich schätzen.

zwineo.de

Windmöller has added Wineo are suitable for heavy-duty struction height of just five milli- time elastic, which reduces the
1200 to its Purline organic environments in any setting. A metres can be laid over existing walking noise in the room. With
flooring collection, which is semi-rigid variant in usage class subfloors during renovation work an underlay mat, noise is addi-
manufactured without chlorine 33 can be clicked in. According without any unevenness becom- tionally muffled.
additives, softeners or solvents. to the manufacturer, both the ing apparent. The polyurethane
The large-format wood and stone Multi-Layer with HDF coreboard surface makes the floors
decors in XL and XXL formats and the Semi-Rigid with a con- hard-wearing and at the same
Innenausbau Akustik Beleuchtung Interior Construction Acoustics Lighting 97

Einfach und klebstofffrei ausrollen Garngenaue Sonderanfertigung


Easy and Adhesive-Free Roll-out Yarn-precise Custom Design
Der neue Vinylboden Genius Excellence von Tarkett ist ein Im Designhotel Laurichhof in Pirna, einen Katzensprung von
zu 100 % phthalatfreier, heterogener Belag, der sich einfach der Sächsischen Schweiz entfernt, hat Carpet Concept drei von
und verklebungsfrei ausrollen lässt. Er ist mit zahlreichen insgesamt 27 Suiten mit seinen individuellen Teppichlösungen
Untergründen, teils sogar Asbest oder feuchten Unterböden, ausgestattet. Die Böden wurden zusammen mit Inhaberin
kompatibel und nach der Nutzung recycelbar. Seine VOC- Annette Seidel konzipiert und gefertigt. Für die Suite Laurichs
Konzentration liegt unter dem EU-Standard. Es gibt zwei Erbe (zweites Foto unten) hat der Bodenspezialist das Muster
Ausführungen. Acczent Genius Excellence 70 mit den Nut- der dort verwendeten Wandfliesen in einer Sonderanfertigung
zungsklassen 34 (gewerblich) und 43 (industriell) eignet sich garngenau auf den Teppich übertragen. Hier scheinen Boden
vor allem für den Einsatz in stark frequentierten Bereichen. und Wand nahtlos ineinander überzugehen. Die Suite Fantasia
Tapiflex Genius Excellence mit einem 19 dB leistungsstarken (Foto unten) nutzt die Kombinationsmöglichkeiten der Fliesen-
Akustikrücken empfiehlt sich für Umgebungen, in denen Ge- formen der Kollektion Mix Eco Iqu und Iqu S, um Laufwege
räusche reduziert werden sollen. Beide Kollektionen sind in flexibel zu markieren, Ruheinseln zu untermalen und luftige
insgesamt 25 Designs erhältlich. Darunter sind neun demenz- Freiräume hochwertig zu gestalten.
sensible Dekore. Diese eignen sich besonders für die Anforde-
rungen im Altenpflegesektor; sie unterstützen die räumliche
Wahrnehmung und wirken warm und gemütlich.

photos: SeidelStudios

zcarpet-concept.de

Tarkett’s new Genius Excellence ztarkett.com


vinyl flooring is a 100 % phthalate-
free, heterogeneous floor cover-
ing that is easy to roll out without
the use of adhesives. It is com-
patible with numerous sub-
strates, including even asbestos
or damp subfloors, and is recy-
clable after use. Its VOC concen-
tration is below the EU standard. In the Designhotel Laurichhof in Here, the floor and walls seem to
There are two different versions: Pirna, a stone’s throw away from merge seamlessly. The Fantasia
Acczent Genius Excellence 70 Saxon Switzerland, Carpet Con- suite uses the combination pos-
with usage classes 34 (commer- cept has furnished three out of a sibilities of the tile shapes in the
cial) and 43 (industrial) is particu- total of 27 suites with its individu- Mix Eco Iqu and Iqu S collections
larly suitable for use in heavily al carpet solutions. The floors to flexibly mark out walkways,
frequented areas. Tapiflex Genius Among them are nine demen- were designed and manufac- accentuate relaxation areas and
Excellence with a 19 dB high per- tia-sensitive decors. These are tured together with owner An- provide a high-quality design for
formance acoustic backing is particularly suitable for the re- nette Seidel. For the Laurichs airy open spaces. In the My Way
recommended for environments quirements of the senior care Erbe suite, the flooring specialist suite, the Slo collection creates
where noise needs to be re- sector since they support spatial transferred the patterned wall smooth transitions between indi-
duced. Both collections are avail- perception and appear warm tiles used there to the carpet as a vidual areas.
able in a total of 25 designs. and cosy. “yarn-precise” custom design.
98 Produkte Products 3.2021 ∂

Integrierbares Mit den neuen Pflanzenwelten präsentiert Desinfizierbare Tapeten


USM Haller eine einfache, elegante und
Pflanzsystem modulare Lösung zur individuellen Begrü-
Disinfectable Wallpapers
Integrated Planting nung unterschiedlicher Lebensbereiche. Architekt Matteo Thun hat das neue
Die einsetzbaren Tablare mit Topfaus- 246-Betten-Haus für die Waldkliniken
System
sparungen sind in fünf Größen und 14 Eisenberg (WKE) konsequent nach den
Farben erhältlich. Ergänzend wurden Grundsätzen der Healing Architecture
Töpfe in Einheitsgröße in Terrakotta und entworfen. Bei der Einrichtung des Neu-
Basalt sowie ein Bewässerungsset entwi- baus, der eher an ein Hotel mit gehobe-
ckelt. In Open Offices oder Coworking nem Standard erinnert, hielten sich die
Spaces bieten USM-Möbel mit integrier- Planer konsequent an die Vorgaben des
ten Pflanzen Sichtschutz oder gliedern Infektionsschutzgesetzes. In den Innen-
große Räumlichkeiten. Im Restaurant räumen setzten sie durchgängig auf des-
schaffen sie gemütliche Ecken oder sepa- infizierbare Materialien; vom Mobiliar bis
rate Bereiche, im Museumsshop stehen hin zu den Wandbelägen. Hier kamen
sie auflockernd neben Postkarten- und langlebige, verschiedenfarbige und indivi-
Accessoires-Auslagen. Im Eingangsbe- duell bedruckte Vinyltapeten von Vescom
reich von Krankenhäusern bereiten sie zum Einsatz. Die Wandbekleidung kann
einen grünen Empfang. nahtlos angebracht werden. Sie reduziert
die Keime auf ein Minimum und erleich-
With its new plant worlds, USM coworking spaces, USM furniture zusm.com tert die Raumreinigung mit Desinfektions-
Haller presents a simple, elegant items with integrated plants pro- und herkömmlichen Reinigungsmitteln,
and modular solution for the indi- vide privacy or divide up large auch bei starker Verschmutzung.
vidual greening of different living spaces. In restaurants they cre-
areas. The insertable trays with ate cosy corners or separate ar-
pot recesses are available in five eas, in museum shops they
sizes and 14 colours. One-size- lighten up postcard and other zvescom.com
fits-all pots in terracotta and displays, while in the entrance
basalt and a watering kit have areas of hospitals they provide
been developed to complement visitors with a green welcome.
the range. In open offices and

Paneele zur Schimmelprävention


Panels for Mould Prevention
Nach einem behobenen Schimmelbefall sowie zur
Prophylaxe kritischer Bereiche in Innen- oder Nass-
räumen empfiehlt Brillux das System KlimAir. Es
basiert auf großformatigen, 10 mm dicken Platten
aus mineralischem Blähglasgranulat, die auf Wand-
und Deckenflächen aufgebracht werden. Zum
System gehört ein Klebespachtel, ebenfalls auf mine-
ralischer Basis, mithilfe dessen die Platten verklebt,
auf Stoß verarbeitet und anschließend vollflächig ver- The Italian architect Matteo Thun has system-
spachtelt werden können. Für die Übergänge von atically designed the new 246-bed clinic for
Wand und Decke gibt es eine passende Keilplatte. the Waldkliniken Eisenberg (WKE) in
Final lassen sich die Flächen mit Brilliux Silikat- Thuringia inaccording to the principles of
Produkten beschichten. Das System ist diffusions- Healing Architecture. When furnishing the
offen und hoch alkalisch, was Schimmelpilzen die new building, which is more reminiscent of
Wachstumsgrundlage entzieht. an upscale hotel than a clinic, the planners
consistently adhered to the requirements
of the Infection Protection Act. They used
zbrillux.com After a rectified mould infestation the panels can be glued, butt- disinfectable materials throughout the interior,
and for the prophylaxis of critical jointed and then filled. There is from the furniture to the wall coverings.
areas in interior or wet rooms, a suitable wedge board for the Durable, multi-coloured and individually
Brillux recommends the KlimAir transitions between the wall and printed vinyl wallpaper from Vescom was
system. It comprises large- ceiling. Lastly, the surfaces can used. The wall covering can be applied
format, 10-mm-thick panels of be coated with Brilliux silicate seamlessly. It reduces germs to a minimum
mineral expanded glass granu- products. The system is open to and facilitates room cleaning with disinfect-
late, which are applied to wall diffusion and is highly alkaline, ants and conventional cleaning agents, in-
and ceiling surfaces. The system which prevents mould from cluding when heavily soiled.
includes an adhesive filler, also growing.
mineral-based, using which
Innenausbau Interior Construction

Antibakterielle Beschichtung
Antibacterial Coating
CleanOut steht für eine dauerhafte antibakterielle Oberflächenbe-
handlung mit Silberionen, die das italienische Unternehmen
Ragno bei seiner keramischen Boden- und Wandbelagskollektion SPC-CORE COLLECTION.
Roots einsetzt. Laut Hersteller bleibt die Beschichtung auf dem
Belag permanent aktiv, ohne die Oberfläche anzugreifen. Sie soll Zertifizierte Designbodenbeläge für eine
dem Wachstum und der Vermehrung von schädlichen Mikroorga-
nismen entgegenwirken. Ragno zufolge wird die Bakterienlast um wohngesunde Raumgestaltung.
bis zu 99,9 % reduziert, selbst Gerüche lassen sich neutralisieren.
Die Roots-Kollektion besteht zu 40 % aus Recyclingmaterialien. www.project-floors.com
CleanOut is a permanent anti- zragnoworld.com
bacterial surface treatment with
silver ions that Italian company
Ragno uses in its Roots ceramic
floor- and wall-covering collec-
tion. According to the manufac-
turer, the coating remains perma-
nently active on the covering
without attacking the surface.
It is designed to counteract
the rowth and multiplication of
harmful microorganisms.
According to Ragno, the bacterial
load is reduced by up to 99.9 %
and even odours can be neutral-
ised. The Roots collection con-
sists of 40 % recycled materials.

Kontrastreiche Wandtexturen
High-Contrast Wall Textures
Stark strukturierte Oberflächen und ausgeprägte Hell-Dunkel-
Kontraste kennzeichnen die Natursteinplatten Polis des italieni-
schen Herstellers Lithos Design. Die Platten mit einer Standard-
größe von 60 × 60 × 2 cm sind in 20 verschiedenen Naturstein-
arten von Marmor über Travertin bis hin zu Kalkstein erhältlich.
Die komplexen Texturen werden digital modelliert und compu-
tergesteuert mit Steinbearbeitungsmaschinen nahezu abfallfrei
geschnitten und gefräst.

zlithosdesign.com

Highly structured surfaces and 20 different types of natural


pronounced light-dark contrasts stone, including marble, traver-
are the main features of the Polis tine and limestone. The complex
natural stone slabs from Italian textures are digitally modelled
manufacturer Lithos Design. and cut and milled by computer-
The slabs with a standard size of controlled stone processing
60 × 60 × 2 cm are available in machines with almost no waste.
100 Produkte Products 3.2021 ∂

Mauerwerk bricht Schall Schallentkoppelte Treppe Akustikoptimierte Decken


Masonry Breaks Sound Acoustically Decoupled Stairs Acoustically Optimised Ceilings
In Ingolstadt haben nbundm Architekten Als nicht alltäglich bezeichnen die Baube- Im ehemaligen Fernsprechamt in Berlin
eine 85 m lange Güterhalle ein Kulturzent- teiligten des Immergrün-Wohnprojekts mit Mitte sitzt heute die Zentrale von Delivery
rum für vielfältige Nutzungen umgebaut; sechs Stadthäusern von Zanderrotharchi- Hero. Ende 2020 bezog das Unternehmen
mit Konzertsaal, Proberäumen, Bars sowie tekten in Berlin-Pankow die akustische zusätzliche Etagen im benachbarten Tor-
einem Büro, Skatepark und Trendsporthal- Entkopplung der Treppenskulptur im haus Ost. Ein besonderes Augenmerk
le mit Boulderbereich. Den baulichen An- Atrium. Gelöst haben sie die Herausfor- beim Innenausbau lag auf der akustischen
forderungen an die Tragfähigkeit und den derung mit einem einbaufertigen Tritt- Optimierung der schalungsrauen, 3 m
Schall- und Brandschutz aber auch der ge- schalldämmelement von Schöck. Mit dem hohen Betondecken. Aber auch aus opti-
wünschten Ästhetik und einer gewissen Elastomerlager Elodur erreicht die Tron- schen Gründen wurden in drei Geschos-
Robustheit entspricht Kalksandstein von sole Typ B eine rund 10 dB höhere Tritt- sen nur zwei Drittel der Fläche mit abge-
KS-Original. Das weiße Mauerwerk zoniert schalldämmung verglichen mit herkömm- hängten Akustikplatten in Form von
die Halle und harmoniert mit der vorhande- lichen Treppenauflagern. Die Tronsole Deckeninseln versehen. Die Lüftungslei-
nen Bausubstanz. Ornamentfriese in der trennt den Treppenantritt im Erdgeschoß tungen und -auslässe sowie die Aufhän-
Veranstaltungshalle dienen der Akustik und die Stege vollflächig vom Gebäude. gung des Systems bleiben sichtbar. Zum
und der Optik gleichermaßen: Die um eine Die Einleitung der Lasten und die Schal- Einsatz kamen die Troldtekt Designs Line,
Zollstockbreite gedrehten Kalksandsteine lentkopplung der Treppe findet in ent- eine rechtwinklige Akustikplatte mit Nuten
treten plastisch hervor und brechen so den sprechenden Auflagerbereichen statt. Die in der Oberfläche, sowie Rhombe mini,
Schall. Weitere Maßnahmen zur Verbesse- außergewöhnliche Konstruktion erschließt eine sechseckige Akustikplatte in zwei
rung der Raumakustik waren nicht nötig. die Galerien des Atriums über sechs Ausführungen. Die Platten variieren farb-
Geschosse hinweg. lich und in der Oberflächengestaltung. Die
Elemente der Designlösungen des däni-
Those involved in the immergrün residential schen Herstellers bestehen aus zertifizier-
project comprising six townhouses by zander- tem Holz und aus Zement aus einheimi-
rotharchitekten in Berlin’s Pankow district de- schen Rohstoffen.
scribe the challenge of acoustically decou-
pling the staircase sculpture in the atrium as
unusual. They solved it with a ready-to-install
impact sound insulation element from
Schöck. With the elastomer bearing Elodur,
the type B Tronsole achieves an approximate-
ly 10 dB higher impact sound insulation com-
pared to conventional staircase bearings. The
Tronsole separates the staircase entrance on
the ground floor and the walkways completely
from the building. The transfer of the loads
palladium.de

and the sound decoupling of the staircase


takes place in corresponding support areas.
The unusual structure enables the galleries of
zks-original.de the atrium to be accessed across six floors. ztroldtekt.com

In Ingolstadt, Nbundm Architekten have con- Delivery Hero’s headquarters are now located
verted an 85-metre-long warehouse into a in the former telephone exchange in Berlin’s
cultural centre for a variety of uses, with a Mitte district. At the end of 2020, the company
concert hall, rehearsal rooms, bars as well as zschoeck.de occupied additional floors in the neighbouring
an office, skate park and trend sports hall Torhaus Ost. During the interior construction
with a bouldering area. The structural require- work, special attention was paid to the acous-
ments for load-bearing capacity and sound tic optimisation of the board-marked, 3-m-high
and fire protection, but also the desired concrete ceilings. Partly for aesthetic reasons,
aesthetics and a certain robustness are met only two thirds of the areas on three floors
by KS-Original sand-lime bricks. The white were fitted with suspended acoustic panels in
brickwork zones the hall and harmonises with the form of ceiling islands. The ventilation
the existing building fabric. Ornamental friez- ducts and outlets as well as the system sus-
es in the event hall enhance both the acous- pension remain visible. The Troldtekt Designs
tics and appearance, with the sand-lime Line, a rectangular acoustic panel with
bricks, which are rotated by the width of a grooves in the surface, and Rhombe mini, a
folding rule, standing out and thus breaking hexagonal acoustic panel, were used. The
up the sound. Further measures to improve panels vary in colour and surface design. The
Moritz Bernoully

the room acoustics were unnecessary. elements of the Danish manufacturer’s design
solutions are made of certified wood and ce-
ment from local raw materials.
Advertorial supported by Fundermax

Robuste Ästhetik
Trotz ihrer nur 12 mm Gemeinsam ist allen
Materialstärke bringen Varianten eine matte
die Fundermax- Oberfläche, in den
Arbeitsplatten eine meisten Ausführungen

für die Küche enorme Widerstands-


fähigkeit mit.
mit Anti-Fingerprint-
Effekt.

Fundermax

Die Arbeitsplatte ist sicher das meist beanspruchte zfundermax.at Zur Auswahl stehen
tief strukturierte Ober-
Bauteil in jeder Küche – und doch soll sie auch nach flächen, die an Natur-
jahrelangem Einsatz noch makellos aussehen. stein oder Hammer-
schlaglack erinnern,
Fundermax bietet für diesen Zweck einfach zu reini- und solche mit matter
gende, langlebige Plattenmaterialien an, die trotz Feinstruktur. Jede
Oberfläche ist in unter-
ihrer nur 12 mm Materialstärke eine enorme Robust- schiedlichen Uni-Farb-
heit mitbringen. Ein Anti-Fingerprint-Effekt sorgt dafür, tönen oder Druckdeko-
ren erhältlich.
dass Fettflecken weniger leicht an der Oberfläche
anhaften. Als Kernmaterial dient eine HPL-Schicht-
stoffplatte vom Typ Max Compact von Fundermax, je
nach Oberfläche in Tiefschwarz, Braun oder Weiß. Die
Platten werden in einer Größe von 4100 × 1300 mm
hergestellt.
Max Compact Arbeitsplatten ermöglichen den
Einbau von Unterbau-Spülbecken und flächenbündi-
gen Kochfeldern. Sie besitzen eine hygienische,
porenfreie Melaminharz-Oberfläche, widerstehen
hohen Temperaturen und zahlreichen Chemikalien
und benötigen keinen Kantenschutz. Unterschiedliche
Kantenfräsungen sind möglich. Für die individuelle
Küchengestaltung stehen bei Fundermax sechs matte
Oberflächenstrukturen zur Auswahl. Saxum SX und
Enduro NN besitzen eine tief strukturierte Oberfläche,
die an Naturstein erinnert, und einen tiefschwarzen
Kern. Rigo RO hat dagegen eine Feinstruktur wie bei
sandgestrahlten Oberflächen. Ergänzt wird das Pro-
Fundermax

gramm durch Aptico AP mit sehr feiner, matter Struk-


tur sowie Feinhammerschlag FH und NT.
102 Produkte Products 3.2021 ∂

Blend- und Wärmeschutz Minimalistische Lichtschiene


Glare and Heat Protection Minimalist Light Rail
Mit der neuen Glare & Heat-Kollektion Der spanische Leuchtenhersteller Arkoslight bietet mit Minimal
erweitert Création Baumann sein Angebot Track ein flexibles und formal reduziertes Beleuchtungssystem
hochfunktionaler Textilien, die im Büro für an. Durch ein nur 15 mm schmales und 10 mm hohes Profil aus
Blend-, Sonnen- und Wärmeschutz sor- mattschwarz anodisiertem Aluminium führt ein biegsames
gen. Die Kollektion umfasst 15 Produkte Kunststoffkabel. Verbindungen, Befestigungselemente und Lei-
in über 90 neutralen Tönen, von Weiß terbahnen des Niederspannung-Schienensystems (24V) bleiben
über Silber bis zu warmen Grautönen. unsichtbar. Sieben Strahler und Leuchten des Herstellers in
Dazu gehört auch Face, ein zweiseitiger unterschiedlichen Designs, von streng minimalistisch bis deko-
Vorhang, der ohne Metallisierung eine rativ, lassen sich an die Schiene anbringen.
weiß glänzende, reflektierende Außenseite
mit einer dunkel bedruckten Innenseite
kombiniert. Strukturiertes Flammengarn z arkoslight.com
verleiht dem Stoff Cloud einen eher wohn-
lichen, haptischen Charakter. Für eine
hohe Reflektion ist die Rückseite des Tex- With Minimal Track Arkoslight of-
tils aluminiummetallisiert. Alle Glare & fers a flexible and formally re-
Heat-Textilien sind flammhemmend und duced lighting system. A flexible
nach Oeko-Tex Standard 100 schadstoff- plastic cable runs through a matt
geprüft. Im Sukagawa Community Center black anodised aluminium pro-
(Foto) im japanischen Fukushima kamen file, which is just 15 mm wide and
die Textilien Steel Base und der Verdunke- 10 mm high. The connections,
lungs- und Akustikstoff Secret aus der fasteners and conductors of the
Glare & Heat-Kollektion zum Einsatz. low-voltage rail system (24V)
remain invisible. Seven of the
manufacturer’s spotlights and lu-
zcreationbaumann.com minaires in different designs,
from strictly minimalist to decora-
tive, can be attached to the rail.

Lichtsystem für kleine Räume


Lighting System for Small Spaces
Mit der 48V Niedervolt Technologie präsentiert Lichtspezialist Erco
eine Lösung für Beleuchtungssituationen, in denen geringe Ab-
messungen, eine hohe Leistungsfähigkeit und Energieeffizienz ge-
fragt sind. Das neue Strahlersystem Eclipse 48V setzt auf die nur
Kai Nakamura

15,5 mm hohe Minirail Stromschiene 48V als flexible Infrastruktur.


Die Strahler haben in Größe XS einen Durchmesser von lediglich
32 mm. Die Kombination bietet 28 000 Möglichkeiten für individu-
elle, minimalistische Lichtlösungen. Mit wechselbaren Lichtvertei-
With its new Glare & Heat collection, Création lungen, Zoomoptiken, tunable white, den wireless Steuerungsopti-
Baumann is expanding its range of highly onen Casambi und Zigbee und weiteren Features verfügen Planer
functional textiles that provide glare, solar über ein facettenreiches Profiwerkzeug im Miniaturformat.
and heat protection in the office. The collec-
tion of the Swiss textile company includes With its 48V low-voltage technol- zerco.com
15 products and over 90 neutral tones, in- ogy, lighting specialist Erco pre-
cluding white, silver and warm grey. Face is a sents a solution for lighting situa-
two-sided curtain that combines a glossy tions where small dimensions,
white reflective exterior with a dark printed in- high performance and energy
terior without metallisation. Textured flame efficiency are required. The new
yarn gives the fabric Cloud a more homely, Eclipse 48V spotlight system
tactile character. For high reflection, the re- uses the Minirail 48V conductor
verse side of the textile is aluminium metal- rail, which is only 15.5 mm high,
lised. All Glare & Heat textiles are flame re- as a flexible infrastructure. In
tardant and have been tested for harmful sub- the XS size the spotlights have a
stances according to Oeko-Tex Standard 100. diameter of just 32 mm. The
In the Sukagawa Community Center (photo) combination offers 28,000 possi-
in Fukushima, Japan, the textiles Steel Base bilities for individual, minimalist
and the blackout and acoustic fabric Secret lighting solutions.
from the Glare & Heat collection were used.
Innenausbau Akustik Beleuchtung Interior Construction Acoustics Lighting 103

Präzise Lichtlenkung Ausgeklügelte Technologie


Precise Light Control Sophisticated Technology
Die neuen Leistungsscheinwerfer von Bega mit hohen Eine minimalistisch gestaltete Tisch-
Lichtleistungen und sehr kompakten Baumaßen er- und Stehleuchte hat das britische Unter-
möglichen mit ihrer präzisen Lichtlenkung eine gleich- nehmen Dyson mit Lightcycle Morph
mäßig flächige Ausleuchtung ohne Lichtkegel. In sich herausgebracht. Die hier verbaute Tech-
verdrehte Reflektoren sorgen für eine intensive Bünde- nologie misst die Tageslichtverhältnisse
lung des Lichts bei der Flächenanstrahlung. Mit der und ergänzt diese mit vier Formaten:
Entblendung der Lichtquellen sorgt die Rasterstruktur indirektes Licht, Arbeitsplatzbeleuchtung,
der, laut Hersteller, nahezu verschleißfreien Optik zu- Objektfokussierung oder Umgebungs-
dem für hohen Sehkomfort. In der RGBW-Version wird licht. Der Daylight-Tracking-Algorithmus
die breite Palette der Farblicht-Atmosphären erlebbar. und unterschiedlich warme LEDs kon-
Die homogene Farbmischung erfolgt bereits innerhalb figurieren sich tageslichtabhängig in
der Optik und nicht erst auf der Distanz zur Anstrahlflä- ihrer Farbtemperatur und Helligkeit. Über
che. Das Thermomanagement als Schutz vor hohen die Dyson Link App lassen sich die
Umgebungstemperaturen erhöht die Lebensdauer der Einstellungen personalisieren. Weitere
Komponenten auch bei intensiver Beanspruchung. Merkmale der Leuchte sind ihr Bewe-
gungsradius von 360°, Mikroperforatio-
nen im leuchtenden Standfuss und die
zbega.com With their precise light control, according to the manufacturer is Heat Pipe Technologie, die über einen
Bega’s new power floodlights virtually wear-free, also ensures a konstanten, energiefreien Kühlzyklus die
with high light outputs and very high level of visual comfort. With Langlebigkeit erhöht.
compact dimensions enable the RGBW version, the wide
uniform, wide-area illumination range of coloured light atmos-
without light cones. Twisted pheres can be experienced. The
reflectors ensure intensive bun- homogeneous colour mixing
dling of the light for surface illu- already takes place within the zdyson.com
mination. By removing the glare optic and not only from a dis-
of the light sources, the grid tance to the illuminated surface.
structure of the optic, which

Per Geste gesteuert Mit den neuen Spiegelleuchten Mito sfera,


Mito sfera su und Mito corda erweitert
Gesture-controlled Occhio seine Leuchtenserie Mito um drei
Modelle für Wohnräume und Bad. Deren
vollkommen blendfreies Licht kommt dem
Tageslicht maximal nahe und gibt Farben
natürlich, tief und nuanciert wieder. Alle
Modelle lassen sich berührungslos per
Geste an- und ausschalten, dimmen oder
in der Farbtemperatur verändern. Optional
sind sie über die Occhio Air App oder den
Air Controller steuerbar. Mito sfera su kann With Lightcycle Morph, British company
auf beliebigen Spiegelflächen montiert Dyson has released a minimalist table and
und mit Magneten angebracht werden. floor lamp. The installed technology measures
Alle Leuchten sind in zwei Größen, 40 und the daylight conditions and supplements
60 cm, sowie in sieben Oberflächen erhält- them with four formats: indirect light, task
lich, darunter ganz neu Phantom, eine lighting, object focus and ambient light. The
metallische Oberfläche, die zwischen grau daylight tracking algorithm and different
und braun changiert. warm LEDs configure their colour temperature
and brightness depending on the daylight
With the new mirror luminaires their colour temperature changed zocchio.de amount. The settings can be personalised
Mito sfera, Mito sfera su and Mito without touching them. Optionally, via the Dyson Link app. Other features of
corda, Occhio is expanding its they can be controlled via the the lamp include its 360° range of motion,
Mito lighting series with three Occhio air app or the air control- micro-perforations in the luminous base, and
models for living rooms and bath- ler. Mito sfera su can be mounted the Heat Pipe technology that increases
rooms. Their completely glare- on any mirror surface and at- longevity via a constant, energy-free cooling
free light comes as close as pos- tached with magnets. All the lumi- cycle.
sible to daylight and reproduces naires are available in two sizes,
colours naturally, deeply and with 40 and 60 cm, and in seven fin-
nuances. All the models can be ishes, including the brand-new
switched on and off, dimmed or Phantom metallic finish.
104 Contributors 3.2021 ∂

Contributors Franz & Sue


Christian Ambos, Erwin Stättner, Michael Anhammer, Robert
Diem und Harald Höller (v.l.n.r.) haben sich im Architekturstu-
dium an der TU Wien kennengelernt. 2017 vereinten sie ihre
beiden eigenständigen Studios und gründeten das gemein-
same Architekturbüro Franz & Sue. Seitdem haben sie zahl-
reiche Projekte realisiert, die durch ihre klare und reduzierte
Architektursprache überzeugen. Mit einem jungen Team von
BDE Architekten ungefähr 80 Mitarbeitern planen die Architekten Bildungs-,
Philipp Brunnschweiler, Matthias Denzler, Amadeus Dorsch und Wohn- und Bürobauten. Aktuell entwerfen sie das Leitdesign für
Oliver Erb (v.l.n.r.) gründeten ihr Architekturbüro im Jahr 2002. die Wiener U-Bahn-Linie 5 und übernehmen die Planung und
Mittlerweile beschäftigen sie 35 Mitarbeiter, die alle Leistungs- Gestaltung des neuen evangelischen Campus der Evangeli-
phasen bearbeiten. Schwerpunkte sind Wohn- und Gewerbe- schen Landeskirche Bayern in Nürnberg. Für ihr Quartiershaus
bauten, aber auch städtebauliche Studien und Wettbewerbe. im Wiener Sonnwendviertel, in dem die Architekten auch ihr
Aktuell arbeitet das Büro am Neubau eines Firmenhauptsitzes eigenes Büro eingerichtet haben, erhielten sie den Kulturpreis
und Technologiezentrums in Winterthur und dem Kim-Entwick- des Landes Niederösterreich. Wir stellen das Projekt und seinen
lungsgebiet in Winterthur-Neuhegi mit mehreren großen Wohn- Nutzungsmix in dieser Ausgabe vor (Seite 34).
und Gewerbebauten. Die Komplexität der Transformation von
Industriearealen begeistern das Büro ebenso wie die Interven-
tion in intakte Wohnquartiere oder im ländlichen Raum. Das
Wohn- und Geschäftshaus von BDE am Schlossberg in Baden
stellen wir in diesem Heft ausführlich vor (Seite 52).

zbde.ch

Franz&Sue/Max Kropitz
Christian Ambos, Erwin Stättner, developing the lead design for
Oliver Erb

Michael Anhammer, Robert the U5 metro line in Vienna, and


Diem, and Harald Höller (pic- are responsible for the planning
tured left to right) met while stud- and design of a new campus in
Philipp Brunnschweiler, Matthias quarters and tech centre in Win- ying architecture at Vienna Uni- Nuremberg for the Evangelical
Denzler, Amadeus Dorsch, and terthur, and the KIM residential versity of Technology. In 2017, Lutheran Church in Bavaria. They
Oliver Erb (pictured left to right) and commercial development in they merged their two independ- received the Cultural Prize of
founded their architecture firm in Winterthur’s Neuhegi district. ent studios to found Franz & Sue. Lower Austria for their urban
2002. Today their team of 35 The complexity of redeveloping They have since realized numer- complex in Vienna’s Sonnwend-
people works on all service former industrial sites is just as ous projects, which stand out viertel neighbourhood, where
phases, with a focus on residen- inspiring for the architects as with their clear and minimalist they have also set up their own
tial and commercial buildings, as interventions in intact residential architectural language. With their office. We present the project
well as urban planning studies quarters or in rural areas. BDE’s team of some 80 people, the and its mixed-use programme in
and competitions. They are cur- mixed-use building in Baden, architects are focussing on edu- this issue (p. 34).
rently working on the construc- Schlossberg, is featured in this cational, residential, and office
tion of a new company head- issue (p. 52). buildings. Currently they are zfranzundsue.at

Heike Kappelt change” for her. After gathering


Heike Kappelt ist 1963 in Gera geboren und studierte Bauwe- journalistic experience at differ-
sen an der TU Dresden. Am 1. Mai 1987 kam sie nach Bayern, ent publishing houses, she
sie selbst nennt es ihren persönlichen Systemwechsel. Nach worked in public relations for
journalistischen Erfahrungen bei verschiedenen Verlagen war various companies and profes-
Heike Kappelt auch für die Öffentlichkeitsarbeit verschiedener sional associations, focusing on
Unternehmen und Verbände aus den Bereichen Bau, Bau-IT construction, construction IT,
und Architektur beschäftigt. 2016 startete sie im Detail-Pro- and architecture. In 2016, she
jekte-Team und ist heute Redakteurin. In dieser Ausgabe joined the Detail projects team
betreute sie unter anderem den Research-Beitrag der Block and is now an editor. For this is-
Research Group (Seite 12). sue, she oversaw, among other
things, the research feature by
Jonas Kappelt

Heike Kappelt was born in 1963 sity in Dresden. Relocating to Block Sesearch Group (p. 12).
in Gera and studied civil engi- Bavaria on 1 May 1987 repre-
neering at the Technical Univer- sented a radical “system zdetail.de
DIE ONLINE-DATENBANK FÜR
ARCHITEK TEN UND BAUINGENIEURE
THE ONLINE DATABASE FOR
ARCHITECTS AND STRUCTURAL ENGINEERS

Sie suchen Inspiration für Searching for inspiration for


anspruchsvolle Konstruktionen sophisticated designs and
und Baulösungen? building solutions?

Finden Sie mehr als Find over 3,600 projects


5.700 Projekte aus from more than 30 years
60 Jahren DETAIL. of DETAIL.
Foto: © Frank Kaltenbach

JETZT KOSTENLOS TESTEN! TRY NOW FREE OF CHARGE!


Vorzugspreis für Print-Abonnenten Special rate for print subscribers

W detail.de/inspiration W detail-online.com/inspiration
Beton.
Für große
Ideen.

Wohnhaus E20 Pliezhausen – Deutschland


Steimle Architekten

www.beton-fuer-grosse-ideen.de