Sie sind auf Seite 1von 6

PRÜFUNG

aus
Grundzüge der Statistik
11.05.2012

NAME:

Matrikelnummer:

Punkte:

1 (3):
2 (6):
3 (3):
4 (3):
5 (3):
6 (4):
7 (3):

Total (25):

Notenskala: 13 − 15: genügend


16 − 18: befriedigend
19 − 21: gut
22 − 25: sehr gut

Kreuzen ( ) Sie im Multiple Choice Teil alle richtigen Antworten an. Jede
richtige Antwort gibt einen halben Punkt. Pro falscher Antwort wird ein halber
Punkt abgezogen. Es ist auch zulässig, Fragen nicht zu beantworten.

VIEL ERFOLG !!!

1
Beispiel 1 (3 Punkte) Die Altersverteilung von Studierenden an zwei Universitäten
sieht wie folgt aus:

Universität A
18 − 20 6.000
20 − 22 8.000
22 − 25 3.000
25 − 30 2.000
30 − 40 1.000

Universität B
18 − 19 3.000
19 − 21 2.000
21 − 25 1.000
25 − 35 1.000
Man zeichne vergleichbare Histogramme. Nebenrechungen sind anzuge-
ben.
Beispiel 2 (6 Punkte)
(1) Man berechne das mittlere Alter an der Universität A.
(2) Man berechne die Standardverteilung der Altersverteilung an der
Universität B.
(3) Man berechne des Interquartilsabstand des Alters in der Universität
A.

Beispiel 3 (3 Punkte)
Für die folgenden Beobachtungsvariablen gebe man das Skalenniveau an:

nominal ordinal Intervallskala Verhältnisskala


Postleitzahl    
Rating der Kreditwürdigkeit    
Wohnungsgrösse    
Augenfarbe    
Höchsttemperatur    
Blutzuckerspiegel    
Beispiel 4 (3 Punkte)
Die folgenden Daten geben das monatliche Nettoeinkommen von 10 Haus-
halten an:
820, 1750, 1100, 1500, 950, 3800, 1080, 1230, 1800, 2500
Man zeichne einen Boxplot dieser Verteilung. Die zugehörigen Rechnun-
gen sind anzugeben.

Beispiel 5 (3 Punkte)
Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Noten in Mathematik und
Statistik?

Mathematik
Statistik 1 oder 2 3 oder 4 5
1 oder 2 8 10 2
3 oder 4 17 22 9
5 1 12 16
Beispiel 6 (4 Punkte)
In einer Untersuchung über Alter und Dauer von Internetsitzungen wur-
den folgende Daten erhoben:

Alter Stunden pro Tag


18 2.5
27 1.4
35 0.2
41 0.3
52 0.1
(a) Man berechne und zeichne die Regressionsgerade und die Daten
(b) Man teste den Zusammenhang auf dem 1% Fehlerniveau
(c) Man berechne den Korrelationskoeffizienten
Beispiel 7 (3 Punkte)
Für die Schätzung des Stimmenanteils eines Kandidaten bei einer Wahl
wird eine Stichprobenerhebung durchgeführt. Wie viele Personen muss
man befragen, um den Prozentanteil auf ±4 Prozentpunkte mit einer
Fehlerwahrscheinlichkeit von 5% vorhersagen zu können? Wie ändert sich
diese Zahl, wenn man weiß dass der Kandidat ungefähr 20% der Stimmen
bekommen wird?