Sie sind auf Seite 1von 5

Wiener­­lied

macht
Schule
Lehrmaterial für die
1. – 12. Schulstufe
2 3

Impressum
Mit allen Sinnen
und Wienerlied
Wienerlied macht Schule – Volksmusik im alten Bei der Einspielung von Liedern haben
und neuen Wien folgende Musikerinnen mitgewirkt
Eine DVD mit interaktivem Lernprogramm, Robert Kolar, Rudi Koschelu, Patrick Rutka, Klaus
Artikeln, Liedtexten, Noten, Bildern sowie
Audio- und Videoclips aus den Themenbereichen
Wienerlied und Wiener Volksmusik
Steurer, Raluca Stirbat, Günther Strahlegger,
Roland Sulzer macht Schule
Bei der Einspielung von Videos haben folgende Das österreichweite Schulprojekt »Mit allen Sinnen« startete 1996. Zielsetzung
Systemvoraussetzungen Musikerinnen mitgewirkt ist die Förderung und Auseinandersetzung mit der regionalen Volkskultur in
PC oder Mac, Internetbrowser (nach ­Belieben), Joachim Csaikl (Kontragitarre), Robert Kolar den Schulen. Das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk)
DVD-Player oder entsprechende Applikation auf (Gesang), Rudi Koschelu (Kontragitarre), Oliver finanziert das Projekt, der Dachverband Österreichisches Volksliedwerk und
PC oder Mac (zum Abspielen der Videos) Maar (Werkel, Drehorgel, Ariston …), Patrick Rutka die Landesvolksliedwerke der Bundesländer betreuen die einzelnen Teilprojekte
(Wiener Knopfharmonika), Raluca Stirbat (Klavier), inhaltlich und organisatorisch, die Fachinspektorinnen für Musikerziehung
Zielgruppen Günther Strahlegger (Gesang), Roland Sulzer koordinieren Angebot und Nachfrage zwischen Volksliedwerken und Schulen.
1. – 4. Schulstufe (interaktives Lern­programm, (Tastenakkordeon), Peter Uhler (Geige)
Animation) Nachdem »Mit allen Sinnen« auch in Wien ­erfolgreich angelaufen war, präsentierte
5. – 12. Schulstufe aller Schultypen (Artikel, Lieder …) Forum für Lehrerinnen die damalige Leiterin des Wiener Volksliedwerks Dr. Gertraud Schaller-Pressler
http://www.wvlw.at/VMAW/ die Idee zu einer spielerischen Herangehensweise an die Volksmusik im alten
Inhaltliches Konzept, Texte & Wien in Form eines interaktiven Lernprogrammes für Kinder von der 1. bis zur
wissenschaftliche Betreuung Weiteres Service zu den Themen Wiener 4. Schulstufe (=Animation). Der Wiener Knopfharmo­nika­spieler und Komponist
Günther Albrecht: Neues Konzept, Texte, grafische & Volksmusik (Bücher, Noten, Lieder etc.) & Walther Soyka zeichnete für die technische Realisierung verantwortlich, Peter
technische Realisierung Kontakte zu Musikensembles Neuwirth entwarf die Augustin Figur, die durch das alte Wien führt, Gertraud
Lena Appl & Werner Korn: Grafik Booklet & Cover Wiener Volksliedwerk | Viennese Folk Music Society Schaller-Pressler schrieb das Konzept und die Texte für die einzelnen Stationen
­Maximilian Haas: Noten Gallitzinstr. 1 | A-1160 Wien der Animation. Nachdem das fast fertiggestellte Projekt einige Jahre liegen
Reinhard Kopschar: Mitarbeit Konzept, Texte, Noten Tel.: +43-1-914 4625 | Fax: +43-1-416 4985 blieb – Frau Schaller-Pressler zog nach Graz, die Geschäftsleitung blieb einige
Wolfgang Lesky: Sprecher www.wvlw.at | www.weanhean.at | Facebook Zeit unbesetzt – nahm das Team des Wiener Volksliedwerks 2007 die Arbeit an
Iris Mochar: Mitarbeit Texte, Lektorat, Redaktion Hergestellt für den Musikunterricht im Rahmen diesem Projekt wieder auf.
Peter Neuwirth: »Augustin«-Figuren des Schulprojektes »Mit allen Sinnen« (gefördert
Gertraud Schaller‑Pressler: Idee, ursprüngliches vom BM:UKK). © Wiener Volksliedwerk, 2000–2012 Neben der technischen Aktualisierung der Animation entwarfen wir ein erwei-
Konzept und Animation Kontakt zum Projekt »Mit allen Sinnen« tertes Lernprogramm, das auch von der 5.–12. Schulstufe genutzt werden
Susanne Schedtler: Gesamtorganisation, Konzept, (Mag. Reinhard Kopschar): archiv@wvlw.at kann und auf einer DVD am PC zugänglich ist. In sieben Kapiteln werden 34
Redaktion Coverfoto: © http://www.npausa.com/ Wienerlieder vorgestellt, die zusammen mit kurzen Artikeln, Fotos, Exkursen,
Walther Soyka (non food factory): Idee & Musikerbiografien, Hörbeispielen und Videos folgende Bereiche abdecken: die
interaktive Installationen Das Wiener Volksliedwerk hat versucht, bei allen Rechteinhabern Geschichte und Themen des Wienerliedes, Musikerinnen, Wiener Musik, Singen,
die Genehmigung zur Verwendung der Bild- und Textvorlagen
Herbert Zotti: Mitarbeit Konzept, Texte, ­Audio- und und der Musiktitel sowie Noten einzuholen. Sollten dennoch Tanz, Instrumente der Wiener Musik, Transport und Beleuchtung. Die zeitliche
Rechteinhaber übersehen bzw. nicht eruiert worden sein, so
Videoaufnahmen ersuchen wir diese, sich gegebenenfalls in Verbindung zu setzen. Beschränkung auf das alte Wien (bis 1900) haben wir zum Teil aufgehoben,
4 5

unter anderem auch, um Lehrerinnen und Schülerinnen zu vermitteln, welche


Aktualität die Wiener Volksmusik bis heute hat. 1. – 4. Schulstufe
Die Artikel, Liedtexte und Noten können ausgedruckt und so für den Unterricht Animation
genutzt, die Audio- und Videobeispiele direkt am Computer (­Lautsprecher,
Beamer) abgespielt werden. Einige Lieder haben wir neu einspielen lassen, da Die Figur des »Lieben Augustin« führt Sie durch die sechs Kapitel der ­Animation,
keine entsprechenden Aufnahmen greifbar waren. Viele derzeit aktive Musiker in denen es auf Entdeckungsreise durch die Wiener Volksmusik des 17., 18. und
der Wienerliedszene haben uns dabei geholfen, ihnen sei an dieser Stelle 19. Jahrhunderts geht: Kaufrufe | Bänkelsänger | ­Lieder­weiber | Harfenisten |
herzlichst gedankt! Volkssänger | Militärmusik

Wir haben nach Fertigstellung der DVD ein Online-Forum für Lehrerinnen Anleitung Animation
eingerichtet, wo über die Verwendung der DVD erzählt werden kann. Ergän-
zungen und Korrekturen oder auch neues Material – das sich im Unterricht
als notwendig erwiesen hat – werden hier zum Herunterladen zur Verfügung Beispiel: Menü des Kapitels »Kaufrufe«
gestellt, auch der Austausch von Stundenbildern ist vorstellbar. Damit soll
diese Materialsammlung ein lebendes Gebilde mit Wachstumsmöglichkeit Im Menü können Sie unter Animation die ­Kapitel »Kaufrufe« bis »Militärmusik«
werden: http://www.wvlw.at/VMAW/ aufrufen. Auf der unteren Bildleiste in den Kapiteln finden Sie folgende
Begriffe bzw. Möglichkeiten:

— Anfang: Der Sprecher (Augustin) beginnt erneut mit seinem Text.


— Beispiel: Hier können Sie ein Hörbeispiel hören.
— Pause: Hier können Sie die Animation anhalten.
— Weiter: Dieser Button hat zwei Funktionen.
Erstens die Fortführung der Animation nach
einer Pause. Zweitens den Zugriff auf weitere
Infos oder Aufgaben.
— Übung: Hier wendet sich der Sprecher direkt an
die Schüler mit einer oder mehreren Aufgaben.

Quiz zur Animation


Im Ordner »VMAW« finden Sie den Ordner »Quiz«
mit zusätzlichen Fragen und Antworten.

Wilhelm Gause: Wiener Werkelmann im Hofe einer Wäscherei, ÖNB


6 7

5. – 12. Schulstufe
Artikel, Lieder, Bilder, Audio und Video

Im Ordner »Daten« befinden sich, Unser Menü ist insofern unüblich, als
bis auf die Videodateien, sämtliche nicht nur die Menüpunkte ausgewählt
Dateien. Für jedes Kapitel (Animation, werden können und zu den jewei-
Wienerlied, Musiker …) gibt es einen ligen Unterseiten führen; auch der
Ordner, der die zugehörigen Texte Menütitel – wie links »Geschichte« –
enthält. Spezielle allgemeine Ordner kann angeklickt werden und führt zur
versammeln z.B. alle Audios, Bilder, Übersichtsseite des Kapitels.
Noten, Liedtexte und Anmerkungen.
Auch die Seite »index.htm« befindet Die Übersichtsseiten bieten einen
sich im Ordner Daten, von wo HTML- Überblick der Kapitel und führen alle
und PDF-Texte sowie Bilder und Audio­ zugehörigen Links und Medien an,
dateien abgerufen werden können. sowohl Texte, Noten und Anmer-
kungen als auch Tonbeispiele und
Videos befinden sich im Ordner Videoclips.
»VIDEO_TS«, diese öffnen Sie bitte
mit einem Mediaplayer, sie sind auch Menüeinträge mit Doppelpunkt – wie
auf jedem DVD-Player abspielbar. links »Musik:« – sind Submenüs, die
weitere Untereinträge zeigen. Unsere
Bitte installieren Sie die ­aktuellste Menüs klappen nur nach rechts auf,
Flash-­Version! Sollte keine Internet- daher kann der Platz knapp werden –
Verbindung möglich sein, haben wir Abhilfe schafft hier die Übersichts-
vorgesorgt: Zur Installation eines seite, die alles anführt, was auch im
Flash-PlugIns für diverse Browser Submenü aufgelistet ist.
liegen im FlashInstall-Ordner entspre-
chende Installationsprogramme bereit. Im Kapitel »Extra« finden Sie diese Ein-
führung, Quellenangaben zu Text und
Musik sowie zusätzliche Materialien.
Wienerlied
macht
Schule
Volksmusik im alten
und neuen Wien
Interaktives Lernprogramm / Animation
(1. – 4. Schulstufe)

Kaufrufe | Bänkelsänger | Liederweiber


Harfenisten | Volkssänger | Militärmusik

DVD: Artikel, Lieder, Bilder, ­


Audio und Video
(5. – 12. Schulstufe)

— Geschichte & Themen des


Wienerliedes
— Musikerinnen der Wiener Musik
— Singen
— Tanz
— Instrumente der Wiener Musik
— Transport
— Beleuchtung
— Extras: Quellenangaben Texte & Musik,
Spezialthemen