Sie sind auf Seite 1von 4

Raketen- und Waffentechnischer Dienst im Kdo.

MB III
Inhalt
zurück

Te c h n i k k a t a l o g

Richtfunkgerätesatz RT415

Bestimmung:
mobile Richtfunkstelle kleiner Kanalzahl zum
Aufbau eines ortsunabhängigen Nachrichten-
netzes
einsetzbar als einfache oder doppelte Endstelle
sowie als Relaisstelle

Bestand:
- 2 Richtfunkgeräte RVG-950
- 2 Muliplexgeräte
- 1 Stromversorgungsgerät
- 1 NF-Verteiler
- 1 Leistungsverstärker
Richtfunkgerätesatz RT415 - 2 Filter
Gesamtansicht - 1 Überwachungseinrichtung
- 4 Feldfernsprecher FF63
Sie befinden sich in: - 2 Aggregate
- 2 NK-Akkumulatoren
RWD-MBIII
|--Technik - Kabel und Leitungen
|--andere Bedarfsträger
|--Nachrichten
- Antennenanlage
|--RT415 (zum Transport untergebracht auf dem
Anhänger)
(3 log.-periodische Antennen)

techn. Daten
- Frequenzbereich: 280 .. 328,5 MHz
- Stromversorgung:
Netz oder Aggregat: 220 V / 50 Hz
Akkumulatoren: 24 V (max. 16 h)
- Basisfahrzeug: LO 1801A mit
Einachsanhänger

Anordnung der geräte im Kofferaufbau


1 NF-Verteiler, Überwachungseinrichtung, Leistungsverstärker
2 Richtfunkgerät FII
3 Multiplexgerät MII
4 Stromversorgungsgerät
5 Richtfunkgerät FI
6 Multiplexgerät MI
7 Akkumulatorkasten
Innenansicht des Kofferaufbaus linke Seite Kofferaufbau
1 Multiplexgerät MI 1 Multiplexgerät MI
2 Richtfunkgerät FI 2 Richtfunkgerät FI
3 Leistungsverstärker 3 Halterung mit den abgenommenen Deckeln
4 Überwchungseinrichtung 4 Kistentisch III
5 NF-Verteiler 5 Kistentisch II
6 Richtfunkgerät FII 6 Kistentisch I
7 Multiplexgerät FII 7 Akkumulatorkasten
8 Kistentisch VI 8 Kabeltrommel mit Antennenkabel
9 Kistentisch V
10 Kistentisch IV
11 Kistentisch III
12 Kistentisch II
13 Kistentisch I

rechte Seite Kofferaufbau Aufbau der Antennenanlage


1 Richtfunkgerät FII (Foto: "Der Kanonier", Nr. 75)
2 Multiplexgerät MII
3 Stromversorgungsgerät
4 Kabeltrommel mit Netzkabel
5 Kistentisch VI
6 Kistentisch V
7 Kistentisch IV
8 Akkumulatorkasten

Quelle: A 040/1/203