Sie sind auf Seite 1von 2

Technische Universität Berlin – Fakultät II – Institut für Mathematik

Integraltransformationen und Partielle Differentialgleichungen


Wintersemester 2019/2020
Doz.: G. Penn-Karras; Ass.: S. Neumeier
https://isis.tu-berlin.de/course/view.php?id=17602

11. Übungsblatt
Lineare DGL-Systeme: Konstante defekte Systemmatrix
Skalare lineare DGL

Freiwillige Abgabe 20.01. – 24.01.2020 im Tutorium

Tutoriumsaufgaben
1. Aufgabe
Berechnen Sie die allgemeine Lösungen der folgenden Differentialgleichungssysteme:
! !
1 1 11 −1
a) ~x˙ = ~x; b) ~x˙ = ~x;
0 1 1 9

2. Aufgabe
Berechnen Sie reelle Fundamentalsysteme zu den folgenden homogenen Differentialglei-
chungen
   
10 2 −2 2 0 −1
a) ~x˙ = 
   
 0 9 9  ~x (Eigenwerte sind 6 und 12);
 b) ~y ′ = 
0 2 2  ~y .

2 1 5 3 1 0

3. Aufgabe
Gegeben sei das reelle Anfangswertsproblem (AWP)

y ′′ − 2x−2 y = 4x, y(1) = 4, y ′ (1) = 3, x > 0.

a) Finden Sie mit Hilfe des Ansatzes y(x) = xr mit r ∈ R ein Fundamentalsystem
für die homogenen Lösungen.

b) Ermitteln Sie eine partikuläre Lösung.

c) Lösen Sie das AWP.

1
Freiwillige Hausaufgaben
1. Aufgabe 5 virtuelle Punkte
Berechnen Sie für das DGL-System
! !
′ 2 1 1 − 2t
~y = ~y +
0 2 0

die allgemeine Lösung.

2. Aufgabe 5 virtuelle Punkte


Gegeben ist im R3 das Anfangswertsproblem
   
2 0 6 1
   
~y ′ = 
 0 2 2  ~y ,
 ~y (0) = 
0 .

−2 4 −2 0

a) Ermitteln Sie die allgemeine Lösung des Differentialgleichungssystems.

b) Berechnen Sie die Lösung des Anfangswertsproblems.

3. Aufgabe 5 virtuelle Punkte


Gegeben ist die inhomogene DGL
x ′ 1
y ′′ + y − y = 6(x − 1)2 ex , x > 1.
1−x 1−x

a) Finden Sie ein Fundamentalsystem ihrer homogenen Lösungen mit Hilfe der An-
sätze y(x) = xr und y(x) = esx mit r, s ∈ R. Um die Rechnungen zu vereinfachen,
multiplizieren Sie die homogene DGL mit 1 − x.

b) Ermitteln Sie die allgemeine Lösung der inhomogenen DGL.

Hinweis: Die partikuläre Lösung besteht leider aus mehreren Summanden, dafür wer-
den Sie aber nur wenig Mühe haben, die variierten Konstanten C1 (x) und C2 (x) zu
bestimmen. Ging erstmal nicht schöner. . .

Freiwillige Hausaufgaben: Die Tutoren korrigieren gerne Ihre Abgaben auch zu den
Hausaufgaben der Übungen 11-13. Die vergebenen virtuellen Punkte sollen Ihnen einen
Eindruck von der Qualität Ihrer Abgabe vermitteln. Die virtuellen Punkte sind für die
Zulassung zur Klausur ohne Bedeutung.

Gesamt: 15 virtuelle Punkte