Sie sind auf Seite 1von 99

Willkommen bei der Tour.

Anweisungen für die Sprachausgabe: In nur 10 Schritten machen wir Sie mit Excel vertraut, der beliebtesten Tabellenkalkulationsanwendung weltweit.
Diese Tour enthält 11 weitere Blätter. Die Anweisungen für jedes Blatt beginnen in Zelle A1, und jeder nachfolgende Schritt befindet sich in Zelle A2, A3 usw.
Aus den Anweisungen erfahren Sie, zu welchen Zellen Sie navigieren müssen, um ein Feature zu verwenden oder mit dem Lesen fortzufahren.
Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um anzufangen.

Eine Tour unternehmen


In nur 10 Schritten machen wir Sie mit Excel vertraut, der beliebtesten
Tabellenkalkulationsanwendung weltweit.

Los geht's >

Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Zum Starten der Tour drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE.
Addieren Sie Zahlen wie ein Meister
Addieren Sie Zahlen wie ein Meister
Dies sind einige Verfahren zum Addieren von Zahlen in Excel:
Die ZellenDies sind
C3 bis D7 einige Verfahren
enthalten Daten inzum
zweiAddieren vonfür
Spalten. Eine Zahlen
Obst, in Excel:
eine für den Betrag.
Navigieren Sie zu D8, indem Sie STRG+G drücken, D8 eingeben und dann die EINGABETASTE drücken.
1
Geben Sie "=Gesamt(D4:D7)" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Das Ergebnis ist 170.
Dies ist eine andere Möglichkeit zum Addieren, unter Verwendung einer Tastenkombination. Die Zellen F3 bis G7 entha
2 zu Zelle G8. Drücken Sie ALT+=, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
Navigieren Sie
Das Ergebnis in Zelle G8 ist 140.
3
Und hier ist ein weiteres Verfahren zum Addieren. Die Zellen C10 bis D15 enthalten zwei Spalten mit Daten: Artikel und
Addieren Sie jetzt nur die Zahlen über 50. Navigieren Sie zu Zelle D16. Geben Sie =GesamtWENN(D11:D15;">50") ein,
BONUSAUFGABE: Die Zellen F10 bis G15 enthalten Daten in zwei Spalten: Artikel und Betrag. Navigieren Sie zu Zelle G1
4 und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
Tiefer einsteigen

Mehr Details erfahren

Mehr über die Gesamt-Funktion

Mehr über die SUMME-Funktion


In einigen der oben aufgeführten Tipps haben wir Ihnen die Verwendung der Funktion Gesamt vermittelt. Hier finden Sie w
Die Zellen C37 bis D41 enthalten Daten in zwei Spalten. Obst und Betrag.
Die Formel in Zelle D42: =Gesamt(D38:D41).
Wenn dieIn einigenGesamt
Funktion der oben aufgeführten
in Zelle Tipps
D42 sprechen haben
könnte, wir Ihnen
würde dieFolgendes
sie wohl Verwendung
sagen:der
Addiere die Werte in den Zelle
Funktion
Und dies ist SUMME
eine weitere vermittelt.
Möglichkeit derHier finden Sie weitere Details dazu. Doppelklicken Sie
Verwendung:
Die Zellenauf
C47eine gelbe
bis D48 Zelle rechts,
enthalten Daten und lesen
in zwei Sie dann
Spalten. den
Artikel Text
und unten.
Betrag.
Die Zellen F47 bis G51 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.
Die ZellenWenn
E53 bisdie
E54Funktion
enthaltenSUMME
Daten insprechen könnte,
zwei Spalten. würde sie wohl Folgendes sagen:
Gesamt.
Die Formel in Zelle E54: =Gesamt(D48;G48:G51;100).
Wenn die Formel in Zelle E54 sprechen könnte, würde sie sagen: Folgendes addieren: den Wert in Zelle D48, die Werte
Folgendes
addieren:
Die Formel in Zelle E54 verwendet Folgendes:
• Einen Bezug
  auf eine einzelne Zelle, der die Adresse oder den "Namen" einer Zelle darstellt. D48 ist der Bezug auf ein
• Einen Bereich von Zellen, das ist eine Reihe von Zellen, die mit einer Zelle beginnt und mit einer anderen endet. G48:G
• Eine Konstante, in diesem Fall die Zahl 100.
=SUMME(D38:D41)
WICHTIGES DETAIL: Navigieren Sie zu Zelle E54. Ihnen wird die 100 nahe dem Ende der Formel aufgefallen sein. Es ist zwar
Navigieren Sie zu Zelle A66, um die nächste Anweisung zu erhalten.

Und dies ist eine weitere Möglichkeit der Verwendung:


Und dies ist eine weitere Möglichkeit der Verwendung:

Folgendes
addieren:

WISSENSWERT  
ES: Navigieren
Sie zu Zelle
G78. Die
=SUMME(D48;G48:G51;100)
Formel in Zelle
G78:
=GesamtWEN
Die Formel oben verwendet Folgendes:
N(G73:G77,">=
50")
unterscheidet
• Einen einzelnen Zellbezug, der die Adresse oder den "Namen" einer Zelle darstellt.
sich von der
Formel in D48
Zelleist der Bezug auf eine einzelne Zelle in der Formel oben.
D78.
• Einen Bereich von Zellen, das ist eine Reihe von Zellen, die mit einer Zelle beginnt
Insbesondere
lautet dasund mit einer anderen endet. G48:G51 ist der Zellbereich in der Formel.
Gesamtnkriteri
um ">=50", • Eine Konstante. Die Konstante in dieser Formel ist die Zahl 100.
was größer als
oder gleich 50
bedeutet. Es
gibt andere
Operatoren,
die Sie
Weitere
verwendenInformationen zur GesamtWENN-Funktion
Wir haben
können,
"<=50", Weitere Informationen zur SUMMEWENN-
Ihnen oben auf diesem Blatt in den Zellen A10 und A11 auch die Funktion GesamtWENN vorgestellt. Die Gesam
etwa
also
Die Zellen C72 bis D77 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.
kleiner oder
Die
Wenn
es
Funktion
Formel
gleich 50. Und
gibtdie
auch
in Zelle D78: =GesamtWENN(D73:D77;">50").
Funktion GesamtWENN sprechen könnte, würde sie wohl Folgendes sagen: Addieren einiger Werte auf der Grun
noch "<>50",
ANMERKUNG: Wenn Sie feststellen, dass Sie viele GesamtWENN-Formeln erstellen, kann sich eine PivotTable als bessere L
Wir haben Ihnen oben auf diesem Blatt auch die Funktion SUMMEWENN vorgestellt.
was "ungleich
Die
50" Zellen F72 bis G77 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.
bedeutet.
Die SUMMEWENN-Funktion addiert Summen auf der Grundlage eines Kriteriums.
Wenn die Funktion SUMMEWENN sprechen könnte, würde sie wohl Folgendes sagen:
Navigieren Sie zu Zelle A89, um die nächste Anweisung zu erhalten.
Werte auf der
Grundlage dieses
Kriteriums
addieren:

=SUMMEWENN(D73:D77;">50")
HINWEIS: Wenn Sie feststellen, dass Sie viele SUMMEWENN-Formeln erstellen, kann
sich eine PivotTable als bessere Lösung erweisen. Weitere Informationen finden Sie auf
dem PivotTable-Arbeitsblatt.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Alles über die Gesamt-Funktion
Alles über die GesamtWENN-Funktion
Verwenden von Excel als Taschenrechner
Kostenlose Excel-Schulung online
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Addieren Sie Zahlen wie ein Meister
ieren Sie Zahlen wie ein Meister
sind einige Verfahren zum Addieren von Zahlen in Excel:
ZellenDies sind
C3 bis D7 einige Verfahren
enthalten Daten inzum
zweiAddieren vonfür
Spalten. Eine Zahlen
Obst, in Excel:
eine für den Betrag.
igieren Sie zu D8, indem Sie STRG+G drücken, D8 eingeben und dann die EINGABETASTE drücken.
1 Wählen Sieein,
en Sie "=Gesamt(D4:D7)" dieund
gelbe ZelleSie
drücken unter
die den Beträgen für Obst aus.
EINGABETASTE.
Ergebnis ist 170.
ist eine andereGeben
Möglichkeit zum Addieren, unter
Sie =SUMME(D4:D7) ein,Verwendung
und drücken einer
SieTastenkombination.
dann die Die Zellen F3 bis G7 entha
2 zu Zelle
igieren Sie G8. Drücken Sie ALT+=, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
EINGABETASTE. Wenn Sie fertig sind, wird das Ergebnis 170 angezeigt.
Ergebnis in Zelle G8 ist 140.
3 Dies istVerfahren
hier ist ein weiteres eine andere
zum Möglichkeit
Addieren. Diezum Addieren,
Zellen unter
C10 bis D15 Verwendung
enthalten einer mit Daten: Artikel und
zwei Spalten
Tastenkombination. Wählen Sie die gelbe Zelle unter den Beträgen für
ieren Sie jetzt nur die Zahlen über 50. Navigieren Sie zu Zelle D16. Geben Sie =GesamtWENN(D11:D15;">50") ein,
NUSAUFGABE: Die Fleisch aus.
Zellen F10 bis G15 enthalten Daten in zwei Spalten: Artikel und Betrag. Navigieren Sie zu Zelle G1
4 und
er einsteigen Drücken Sie Aerfahren:
mehr Details LT . DrückenSieSie
=Navigieren zudann die EINGABETASTE.
A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi

Addieren Sie jetzt nur die Zahlen über 50. Wählen Sie die letzte gelbe Zelle
5 aus. Geben Sie =SUMMEWENN(D11:D15;">50") ein, und drücken Sie
dann die EINGABETASTE. Das Ergebnis ist 100.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

hr über die Gesamt-Funktion

Mehr über die SUMME-Funktion


nigen der oben aufgeführten Tipps haben wir Ihnen die Verwendung der Funktion Gesamt vermittelt. Hier finden Sie weitere Details d
Zellen C37 bis D41 enthalten Daten in zwei Spalten. Obst und Betrag.
Formel in Zelle D42: =Gesamt(D38:D41).
nn dieIn einigenGesamt
Funktion der oben aufgeführten
in Zelle Tipps
D42 sprechen haben
könnte, wir Ihnen
würde dieFolgendes
sie wohl Verwendung
sagen:der
Addiere die Werte in den Zellen D38, D39, D40
Funktion
dies ist SUMME
eine weitere vermittelt.
Möglichkeit derHier finden Sie weitere Details dazu. Doppelklicken Sie
Verwendung:
Zellenauf
C47eine gelbe
bis D48 Zelle rechts,
enthalten Daten und lesen
in zwei Sie dann
Spalten. den
Artikel Text
und unten.
Betrag.
Zellen F47 bis G51 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.
ZellenWenn
E53 bisdie
E54Funktion SUMME
enthalten Daten insprechen könnte,
zwei Spalten. würde sie wohl Folgendes sagen:
Gesamt.
Formel in Zelle E54: =Gesamt(D48;G48:G51;100).
nn die Formel in Zelle E54
Folgendes sprechen
...die Wertekönnte,
in würde sie sagen: Folgendes addieren: den Wert in Zelle D48, die Werte
addieren: den Zellen
Formel in Zelle E54 verwendet Folgendes:
D38, D39, D40
nen Bezug  auf eine einzelne Zelle, der die Adresse oder den "Namen" einer Zelle darstellt. D48 ist der Bezug auf ein
und D41.
nen Bereich von Zellen, das ist eine Reihe von Zellen, die mit einer Zelle beginnt und mit einer anderen endet. G48:G
ne Konstante, in diesem  Fall die Zahl 100.
=SUMME(D38:D41)
HTIGES DETAIL: Navigieren Sie zu Zelle E54. Ihnen wird die 100 nahe dem Ende der Formel aufgefallen sein. Es ist zwar möglich,
igieren Sie zu Zelle A66, um die nächste Anweisung zu erhalten.

Und dies ist eine weitere Möglichkeit der Verwendung:


Und dies ist eine weitere Möglichkeit der Verwendung:

Folgendes ...den Wert ...die Werte in ...und


addieren: in Zelle den Zellen G48, 100.
D48... G49, G50 und
  G51...   
 

=SUMME(D48;G48:G51;100)
Die Formel oben verwendet Folgendes:

• Einen einzelnen Zellbezug, der die Adresse oder den "Namen" einer Zelle darstellt.
D48 ist der Bezug auf eine einzelne Zelle in der Formel oben.
• Einen Bereich von Zellen, das ist eine Reihe von Zellen, die mit einer Zelle beginnt
und mit einer anderen endet. G48:G51 ist der Zellbereich in der Formel.
• Eine Konstante. Die Konstante in dieser Formel ist die Zahl 100.

tere Informationen zur GesamtWENN-Funktion

Weitere Informationen zur SUMMEWENN-


haben Ihnen oben auf diesem Blatt in den Zellen A10 und A11 auch die Funktion GesamtWENN vorgestellt. Die GesamtWENN-Funktio
Zellen C72 bis D77 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.

Funktion
Formel in Zelle D78: =GesamtWENN(D73:D77;">50").
nn die Funktion GesamtWENN sprechen könnte, würde sie wohl Folgendes sagen: Addieren einiger Werte auf der Grundlage dieses Kr
MERKUNG: Wenn Sie feststellen, dass Sie viele GesamtWENN-Formeln erstellen, kann sich eine PivotTable als bessere Lösung erweisen
Wir haben Ihnen oben auf diesem Blatt auch die Funktion SUMMEWENN vorgestellt.
Zellen F72 bis G77 enthalten Daten in zwei Spalten. Artikel und Betrag.
Die SUMMEWENN-Funktion addiert Summen auf der Grundlage eines Kriteriums.
Wenn die Funktion SUMMEWENN sprechen könnte, würde sie wohl Folgendes sagen:
igieren Sie zu Zelle A89, um die nächste Anweisung zu erhalten.
Werte auf der ....Durchsuchen ...und wenn der
Grundlage dieses Sie diese Wert größer als
Kriteriums Zellen... 50 ist, addieren.
addieren:
   

=SUMMEWENN(D73:D77;">50")
HINWEIS: Wenn Sie feststellen, dass Sie viele SUMMEWENN-Formeln erstellen, kann
sich eine PivotTable als bessere Lösung erweisen. Weitere Informationen finden Sie auf
dem PivotTable-Arbeitsblatt.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


s über die Gesamt-Funktion
s über die GesamtWENN-Funktion
wenden von Excel als Taschenrechner
tenlose Excel-Schulung online
Alles über die SUMME-Funktion
Alles über die SUMME-Funktion
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Alles über die SUMMEWENN-Funktion

Verwenden von Excel als Taschenrechner

Kostenlose Excel-Schulung online

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


Obst Betrag Fleischwaren Betrag
Äpfel 50 Rindfleisch 50
Orangen 20 Huhn 30
Bananen 60 Schwein 10
Zitronen 40 Fisch 50
170

Artikel Betrag Artikel Betrag


Brot 50 Brot 50
Donuts 100 Donuts 100
Kekse 40 Kekse 40
Kuchen 50 Kuchen 50
Torten 20 Torten 20
100 160

BONUSAUFGABE
Versuchen Sie, hier eine weitere
SUMMEWENN-Formel
hinzuzufügen, addieren Sie
jedoch Beträge kleiner als 100.
Das Ergebnis sollte 160 sein.

Hier finden Sie weitere Details dazu.

rte in den Zellen D38, D39, D40 und D41.

Obst Betrag
Äpfel 50 SEHEN SIE SICH DAS AN
Wählen Sie diese Zellen aus. Suchen Sie
Orangen 20 anschließend in der unteren rechten Ecke
Bananen 60 des Excel-Fensters hiernach:
Zitronen 40
sein. Es ist zwar möglich, 170 Das ist lediglich eine weitere Möglichkeit,
schnell eine Summe zu ermitteln.
Artikel Betrag Artikel Betrag
Tabelle 20 PKW 20
LKW 10
Fahrräder 10
Rollschuhe 40

Gesamt:
200

WICHTIGES DETAIL
Doppelklicken Sie auf diese Zelle. Ihnen wird die 100 gegen
Ende aufgefallen sein. Es ist zwar möglich, Zahlen in dieser
Weise in eine Formel einzusetzen, wir empfehlen es aber
nur, wenn es absolut erforderlich ist. Eine solche Zahl wird
als Konstante bezeichnet, und nur zu leicht vergisst man,
dass sie da ist. Wir empfehlen, stattdessen auf eine weitere
Zelle zu verweisen. z.B. Zelle D16. Auf diese Weise ist die
Konstante sichtbar und nicht im Innern einer Formel
verborgen.

ellt. Die GesamtWENN-Funktion addiert Gesamtn auf der Grundlage eines Kriteriums.

rte auf der Grundlage dieses Kriteriums, Zellen D73 bis D77 durchsuchen, und wenn der Wert größer als 50 ist, zur Gesamt addieren.
ble als bessere Lösung erweisen. Weitere Informationen finden Sie auf dem PivotTable-Arbeitsblatt.
Artikel Betrag Artikel Betrag
Brot 50 Brot 50
Donuts 100 Donuts 100
Kekse 40 Kekse 40
Kuchen 50 Kuchen 50
Torten 20 Torten 20
100 200

WISSENSWERTES
Doppelklicken Sie auf diese Zelle, dann sehen Sie,
dass die Formel unterschiedlich ist. Konkret lautet
das Summenkriterium ">=50", was größer als oder
gleich 50 bedeutet. Es gibt andere Operatoren, die
Sie verwenden können, etwa "<=50", also kleiner
oder gleich 50. Und es gibt auch noch "<>50", was
ungleich 50 bedeutet.
m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
50 ist, zur Gesamt addieren.
Sparen Sie Zeit, indem Sie Zellen
Sparen Sie Zeit, indem Sie Zellen automatisch ausfüllen

automatisch ausfüllen
So verwenden Sie das Feature "Füllbereich" in Excel:
Die Zellen C3 bis G7 enthalten Daten in fünf Spalten: Spalte "Dies:", die in jeder Zelle die Zahl 50 enthält; Spalte "Plus
Navigieren Sie zu Zelle E4. Drücken Sie STRG+G, geben Sie E4 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Wählen Sie die Zellen E4, E5, E6 und E7 aus, indem Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt halten, während Sie die NACH-UN
So verwenden Sie das Ausfüllkästchen in Excel:
BONUSAUFGABE: Navigieren Sie zu Zelle G4, und wiederholen Sie die oben angegebenen Schritte zum Ausfüllen nach u
1
Die Zellen C10 bis G14 enthalten Daten in fünf Spalten. Diese Spalten enthalten die Überschriften von C3 bis G3 und d
Navigieren Sie zu Zelle C15. Wählen Sie die Zellen C15, D15, E15, F15 und G15 aus. Drücken Sie in diesem Fall STRG+R, um
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu Zelle A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um
2

Mehr Details erfahren

Verwenden Sie das Ausfüllkästchen zum Kopieren der Zellen

Verwenden Sie das Ausfüllkästchen zum


Manchmal sollen sich die Zahlen beim Ausfüllen nicht ändern. Stattdessen möchten Sie einfach nur Werte in andere, angre
Die Zellen C33 bis F37 enthalten vier Spalten: Abteilung, Kategorie, Produkt und Anzahl.

Kopieren der Zellen


Navigieren Sie zu Zelle C34. Wählen Sie C34, C35, C36 und C37 aus, und drücken Sie STRG+D. Der Wert in Zelle C34 wird ab
Navigieren Sie zu Zelle A69, um die nächste Anweisung zu erhalten.

Manchmal sollen sich die Zahlen beim Ausfüllen nicht ändern. Stattdessen möchten
Sie einfach nur Werte in andere, angrenzende Zellen kopieren. Das erreichen Sie so:

2
Ausfüllen einer Datenreihe
Excel kann einige Zellen automatisch auf der Grundlage einer Datenreihe ausfüllen.
Beispielsweise können Sie in eine Zelle "Jan" eingeben und dann die anderen Zellen
mit "Feb", "Mrz" usw. ausfüllen.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Automatisches Ausfüllen von Arbeitsblattzellen mit Daten
Ausfüllen benachbarter Zellen mit einer Formel
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Sparen Sie Zeit, indem Sie Zellen
ren Sie Zeit, indem Sie Zellen automatisch ausfüllen

automatisch ausfüllen
erwenden Sie das Feature "Füllbereich" in Excel:
Zellen C3 bis G7 enthalten Daten in fünf Spalten: Spalte "Dies:", die in jeder Zelle die Zahl 50 enthält; Spalte "Plus
igieren Sie zu Zelle E4. Drücken Sie STRG+G, geben Sie E4 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
hlen Sie die Zellen E4, E5, E6 und E7 aus, indem Sie die UMSCHALTTASTE gedrückt halten, während Sie die NACH-UN
So verwenden Sie das Ausfüllkästchen in Excel:
NUSAUFGABE: Navigieren Sie zu Zelle G4, und wiederholen Sie die oben angegebenen Schritte zum Ausfüllen nach u
1 Klicken
Zellen C10 bis G14 Sie auf
enthalten die in
Daten Zelle
fünfmit der Zahl
Spalten. 100.
Diese Spalten enthalten die Überschriften von C3 bis G3 und d
igieren Sie zu Zelle C15. Wählen Sie die Zellen C15, D15, E15, F15 und G15 aus. Drücken Sie in diesem Fall STRG+R, um die Zellen zu fül
er einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu Zelle A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächs
2 Lassen Sie den Cursor auf der unteren rechten Ecke der Zelle ruhen, bis
er zu einem Kreuz wird:

Klicken Sie auf das Kreuz, und ziehen Sie drei Zellen nach unten. Excel für
3
die Zellen automatisch mit den Summen: 110, 120 und 130. Dies wird als
„nach unten Ausfüllen“ bezeichnet.

4 Klicken Sie auf die gelbe Zelle mit dem Wert 200, und füllen Sie sie erneut
aus, ziehen Sie aber das Ausfüllkästchen diesmal nach rechts, um die Zellen
zu füllen. Dies wird als „nach Rechts ausfüllen“ bezeichnet.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

wenden Sie das Ausfüllkästchen zum Kopieren der Zellen

Verwenden Sie das Ausfüllkästchen zum


nchmal sollen sich die Zahlen beim Ausfüllen nicht ändern. Stattdessen möchten Sie einfach nur Werte in andere, angrenzende Zellen k
Zellen C33 bis F37 enthalten vier Spalten: Abteilung, Kategorie, Produkt und Anzahl.

Kopieren der Zellen


igieren Sie zu Zelle C34. Wählen Sie C34, C35, C36 und C37 aus, und drücken Sie STRG+D. Der Wert in Zelle C34 wird abwärts in die aus
igieren Sie zu Zelle A69, um die nächste Anweisung zu erhalten.

Manchmal sollen sich die Zahlen beim Ausfüllen nicht ändern. Stattdessen möchten
Sie einfach nur Werte in andere, angrenzende Zellen kopieren. Das erreichen Sie so:

Klicken Sie auf die Zelle mit dem Begriff Obst und Gemüse. Lassen Sie den
1
Cursor auf der unteren rechten Ecke der Zelle ruhen, bis er zu einem Kreuz
wird, und ziehen Sie dann drei Zellen nach unten.
Wählen Sie jetzt die Zelle mit dem Wort Obst aus. Lassen Sie wiederum den
2
Cursor auf der unteren rechten Ecke ruhen, und doppelklicken Sie, wenn er
zum Kreuz geworden ist. Das ist eine andere Möglichkeit zum Ausfüllen
nach unten, für den Fall, dass Sie einmal eine lange Spalte ausfüllen müssen.
Ausfüllen einer Datenreihe
Excel kann einige Zellen automatisch auf der Grundlage einer Datenreihe ausfüllen.
Beispielsweise können Sie in eine Zelle "Jan" eingeben und dann die anderen Zellen
mit "Feb", "Mrz" usw. ausfüllen.

1 Klicken Sie auf die Zelle mit dem Wort Jan.

Lassen Sie den Cursor auf der unteren rechten Ecke der Zelle ruhen, bis er
2
zu einem Kreuz wird, und ziehen Sie dann zwei Zellen nach rechts. Excel
erkennt eine Datenreihe und setzt Feb. und Mrz. für Sie ein.

3 Wählen Sie jetzt die Zelle mit Woche 1 aus.

Lassen Sie wiederum den Cursor auf der unteren rechten Ecke ruhen, und
4
doppelklicken Sie, wenn er zum Kreuz geworden ist.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


omatisches Ausfüllen von Arbeitsblattzellen mit Daten
füllen benachbarter Zellen mit einer Formel
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Automatisches Ausfüllen von Arbeitsblattzellen mit Daten

Ausfüllen benachbarter Zellen mit einer Formel

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


Dies: Plus dies: Gleich: Plus dies: Gleich:
50 50 100 75 175 BONUSAUFGABE
50 60 110 75 185 Klicken und ziehen Sie, um diese
50 70 120 75 195 vier Zellen auszuwählen, und
drücken Sie dann STRG+U. Das ist
50 80 130 75 205 die Tastenkombination zum
all STRG+R, um die Zellen zu füllen. Dies wird als "Nach Rechts ausfüllen" bezeichnet. Ausfüllen nach unten. Nun raten
TEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren. Sie, was die Tastenkombination
zum Ausfüllen nach rechts ist.
Dies: Plus dies: Gleich: Plus dies: Gleich:
50 50 100 75 175
50 60 110 75 185
50 70 120 75 195
50 80 130 75 205
200 260 460 300 760

n andere, angrenzende Zellen kopieren. Das erreichen Sie so:

elle C34 wird abwärts in die ausgewählten Zellen eingesetzt.

Abt. Kategorie Produkt Anzahl


Obst und Gemüse Obst Apfel 100
Apfelsine 200
Banane 50
Birnen 100
Jan
Woche 1 35 44 79 Qrtl. 1
74 64 56
82 50 83
90 22 89

WICHTIGES DETAIL
Wählen Sie diese Zelle aus, und ziehen Sie dann das Ausfüllkästchen 3
Zellen nach unten. Klicken Sie anschließend auf diese Schaltfläche: Dies
-
ist die Schaltfläche Auto Ausfülloptionen, und hier können Sie die
Füllung unmittelbar nach dem Vorgang ändern. Wählen Sie eine
Option aus, wie "Zellen kopieren" oder "Nur Formate ausfüllen". Sie
können nie wissen, wann diese Optionen Ihnen einmal nützlich sein
werden.

Intervalle
15 30

EINFACH AUSPROBIEREN
Wählen Sie diese beiden Zellen aus, und ziehen Sie dann das
Ausfüllkästchen nach rechts. Excel füllt die Datenreihe in Schritten
von 15 aus. Ändern Sie die 15 und 30 versuchsweise in andere
Werte, wie 1 und 1,8. Oder Montag und Mittwoch. Oder Januar und
März. Und füllen Sie jeweils nach rechts aus... sehen Sie sich an, was
passiert!

m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.


SAUFGABE
und ziehen Sie, um diese
en auszuwählen, und
Sie dann STRG+U. Das ist
enkombination zum
n nach unten. Nun raten
die Tastenkombination
füllen nach rechts ist.
Sind die Daten in eine Spalte gequetscht?
Sind alle Daten in eine Spalte gequetscht? Teilen Sie sie auf.

Teilen Sie sie auf.


Navigieren Sie zu Zelle D5. Drücken Sie STRG+G, geben Sie D5 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Geben Sie den Vorn
Wechseln Sie zu Zelle D6. Drücken Sie STRG+E, die Tastenkombination für Blitzvorschau.
Die Blitzvorschau erkennt ein einheitliches Muster bei der Eingabe und füllt die Zellen auf, sobald das Muster erkannt is
Die Blitzvorschau kann auch noch auf andere Weise verwendet werden: Navigieren Sie zu Zelle E5.
1 um zur Registerkarte "Start" oberhalb des Menübands zu gelangen, und drücken Sie dann Ü, um die
Drücken Sie ALT+R,
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu Zelle A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE,

Mehr Details erfahren

Aufteilen einer Spalte anhand von Trennzeichen.

Aufteilen einer Spalte anhand von


Die Blitzvorschau ist ziemlich nützlich. Aber wenn Sie Daten in einem Durchgang in mehrere Spalten aufteilen möchten, ist
Navigieren Sie zu Zelle C32. Wählen Sie alle Zellen von C32 bis C39 aus: Carla bis ganz runter zu Yvonne.

Trennzeichen
Drücken Sie ALT+V, um die Registerkarte "Daten" oberhalb des Menübands zu öffnen, und drücken Sie dann T2, um im Ab
Textkonvertierungs-Assistent – Schritt 2 von 3: Gehen Sie mit der TAB-Taste unter "Trennzeichen" zur Option "Komma".
Textkonvertierungs-Assistent – Schritt 3 von 3: Drücken Sie die TAB-Taste, und wählen Sie nur die Option "Allgemein" a
Drücken SieDie Blitzvorschau
anschließend Tab,ist
bisziemlich
Sie in dasnützlich.
TextfeldAber wenn Sie
"Zielbereich" Daten inGeben
gelangen. einemSieDurchgang in und drücken Sie
"$D$32" ein,
mehrere Spalten aufteilen möchten, ist sie einfach nicht das beste Tool. Verwenden externe Quelle abf
EINE UNTERSUCHUNG WERT: Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Daten zu arbeiten. Sie können eine
NavigierenSie
Sie Text in A54,
zu Zelle Spalten
um diein dieser
nächsteSituation:
Anweisung zu erhalten.

4
4

Aufteilen einer Spalte mit Formeln

Die
Wählen Aufteilen einer Spalte mit Formeln
Es kann sinnvoll sein, zum Aufteilen von Daten eine Formel zu erstellen. Auf diese Weise werden bei einer Aktualisieru
Funktion „Links“ extrahiert eine angegebene Anzahl an Zeichen von der linken Seite von Zelle C56.
Sie die
Navigieren Sie zu Zelle E56: Yvonne. Wir haben die Funktion LINKS verwendet, um Zeichen von der linken Seite von Z
Zelle G56 aus:
Giselle. Hier SUCHEN wird verwendet, um die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen zu bestimmen. Und so funktioniert di
Die Funktion
Es kann sinnvoll sein, zum Aufteilen von Daten eine Formel zu erstellen. Auf diese
haben wir fast
die gleiche Weise werden bei einer Aktualisierung der ursprünglichen Daten die aufgeteilten
Das Ergebnis
Formel wie inist "Yvonne".
Zelle A56 Daten
Anschließend habenebenfalls
wir eineaktualisiert.
[Hilfsspalte]Dies ist komplexer.
erstellt. Es ist
Dies haben wir nuraber möglich,
getan, um bei wenn Sie einedes sonstigen Texts in d
der Extraktion
verwendet, Handvoll Funktionen verwenden: LINKS, RECHTS, SUCHEN und LÄNGE. Weitere
Wählen Sie die Zelle F56 aus: Giselle Faber in der [Hilfsspalte]. Sie sehen, dass wir die Funktionen RECHTS, LÄNGE und SUC
Informationen
anstatt jedoch
Und so funktioniert zu den
die Formel einzelnen Funktionen finden Sie ";C56))":
"=RECHTS(C56;LÄNGE(C56)-SUCHEN(" über die Links unten auf
Zeichen aus
Die Funktion
C56 zu diesem Blatt.
„Rechts“ Aber falls
extrahiert eineSie neugierig Anzahl
angegebene sind, sehen Sie hier,
an Zeichen vonwie
der wir ZelleSeite
rechten C56 von
aufteilen.
Zelle C56.
extrahieren, Achten Sie darauf, sich beim Durcharbeiten dieser Schritte am Diagramm
In diesem Fall wird die Funktion LÄNGE verwendet, um die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen auf derzu bestimmen. Und so fu
Das Ergebnisrechten Seite zu orientieren:
extrahiert sie
sie aus F56. lautet Giselle Faber.

1 H56 aus: Faber. Dies ist die gleiche Formel wie in Zelle A62, sie extrahiert jedoch Zeichen aus F56 statt au
Wählen Sie Zelle
Navigieren Sie zu Zelle A89, um die nächste Anweisung zu erhalten.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Aufteilen von Text in verschiedene Spalten
Alle Informationen zu "Abrufen und transformieren"
Alles über die LINKS-Funktion
Alles über die RECHTS-Funktion
Alles über die SUCHEN-Funktion
Alles über die LÄNGE-Funktion
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Sind die Daten in eine Spalte gequetscht?
alle Daten in eine Spalte gequetscht? Teilen Sie sie auf.

Teilen Sie sie auf.


igieren Sie zu Zelle D5. Drücken Sie STRG+G, geben Sie D5 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Geben Sie den Vornamen, der sich
chseln Sie zu Zelle D6. Drücken Sie STRG+E, die Tastenkombination für Blitzvorschau.
Blitzvorschau erkennt ein einheitliches Muster bei der Eingabe und füllt die Zellen auf, sobald das Muster erkannt is
Blitzvorschau kann auch noch auf andere Weise verwendet werden: Navigieren Sie zu Zelle E5.
1 Geben
cken Sie ALT+R, Sie in den Zellen
um zur Registerkarte unter
"Start" Vorname
oberhalb die Vornamen
des Menübands aus der und
zu gelangen, E-Mail-
drücken Sie dann Ü, um die
Spalte ein: Carla, Ralf usw.
er einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu Zelle A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE,
Wenn die grau dargestellte Liste mit Vorschlägen angezeigt wird, drücken
2 Sie sofort die EINGABETASTE.
Diese Vorschlagsliste wird als Blitzvorschau bezeichnet. Bei
der Eingabe erkennt die Blitzvorschau übereinstimmende
Muster und macht Vorschläge zum Ausfüllen der Zellen.
Sobald die grau hinterlegte Liste angezeigt wird, können Sie
die EINGABETASTE drücken.

Die Blitzvorschau kann auch noch auf andere Weise verwendet werden:
3 Klicken Sie auf die Zelle mit „Kobusch“.

Klicken Sie auf Start > Ausfüllen > Blitzvorschau. Jetzt befinden sich die
4
Nachnamen in einer eigenen Spalte.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

eilen einer Spalte anhand von Trennzeichen.

Aufteilen einer Spalte anhand von


Blitzvorschau ist ziemlich nützlich. Aber wenn Sie Daten in einem Durchgang in mehrere Spalten aufteilen möchten, ist sie einfach nich
igieren Sie zu Zelle C32. Wählen Sie alle Zellen von C32 bis C39 aus: Carla bis ganz runter zu Yvonne.

Trennzeichen
cken Sie ALT+V, um die Registerkarte "Daten" oberhalb des Menübands zu öffnen, und drücken Sie dann T2, um im Abs
tkonvertierungs-Assistent – Schritt 2 von 3: Gehen Sie mit der TAB-Taste unter "Trennzeichen" zur Option "Komma".
tkonvertierungs-Assistent – Schritt 3 von 3: Drücken Sie die TAB-Taste, und wählen Sie nur die Option "Allgemein" a
cken SieDie Blitzvorschau
anschließend Tab,ist
bisziemlich
Sie in dasnützlich.
TextfeldAber wenn Sie
"Zielbereich" Daten inGeben
gelangen. einemSieDurchgang in und drücken Sie
"$D$32" ein,
mehrere Spalten aufteilen möchten, ist sie einfach nicht das beste Tool. Verwenden externe Quelle abf
E UNTERSUCHUNG WERT: Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Daten zu arbeiten. Sie können eine
igierenSie
Sie Text in A54,
zu Zelle Spalten in dieser
um die nächsteSituation:
Anweisung zu erhalten.

Wählen Sie die Zellen beginnend mit Carla bis ganz hinunter zu Yvonne
1
durch Klicken und Ziehen aus.
Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Text in Spalten. Achten Sie
2
darauf, dass Getrennt ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Weiter.

3 Vergewissern Sie sich unter Trennzeichen, dass Komma als einziges


Kontrollkästchen ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Weiter.

4 Klicken Sie auf die Option Standard.


4 Klicken Sie auf die Option Standard.

5 Klicken Sie abschließend auf das Feld Zielbereich, und geben Sie $D$32
ein. Klicken Sie dann auf Fertig stellen.

eilen einer Spalte mit Formeln

Aufteilen einer Spalte mit Formeln


ann sinnvoll sein, zum Aufteilen von Daten eine Formel zu erstellen. Auf diese Weise werden bei einer Aktualisieru
Funktion „Links“ extrahiert eine angegebene Anzahl an Zeichen von der linken Seite von Zelle C56.
igieren Sie zu Zelle E56: Yvonne. Wir haben die Funktion LINKS verwendet, um Zeichen von der linken Seite von Z
Funktion SUCHEN wird verwendet, um die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen zu bestimmen. Und so funktioniert die Funktion SUCH
Es kann sinnvoll sein, zum Aufteilen von Daten eine Formel zu erstellen. Auf diese SO FUNKTIONIERT E
Weise werden
Ergebnis ist "Yvonne". bei einer Aktualisierung der ursprünglichen Daten die aufgeteilten Zeichen von
Daten
chließend ebenfalls
haben wir eineaktualisiert.
[Hilfsspalte]Dies ist komplexer.
erstellt. Es ist
Dies haben wir nuraber möglich,
getan, um bei wenn Sie einedes sonstigen Texts
der Extraktion der linken
in der Zelle zu "helf
Seite…
Handvoll Funktionen verwenden: LINKS, RECHTS, SUCHEN und LÄNGE. Weitere
hlen Sie die Zelle F56 aus: Giselle Faber in der [Hilfsspalte]. Sie sehen, dass wir die Funktionen RECHTS, LÄNGE und SUCHEN verwendet
Informationen
so funktioniert zu den
die Formel einzelnen Funktionen finden Sie ";C56))":
"=RECHTS(C56;LÄNGE(C56)-SUCHEN(" über die Links unten auf
Funktiondiesem Blatt.
„Rechts“ Aber falls
extrahiert eineSie neugierig Anzahl
angegebene sind, sehen Sie hier,
an Zeichen vonwie
der wir ZelleSeite
rechten C56 von
aufteilen.
Zelle C56.
Achten Sie darauf, sich beim Durcharbeiten dieser Schritte am Diagramm
iesem Fall wird die Funktion LÄNGE verwendet, um die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen auf derzu bestimmen. Und so funktioniert die F
rechten
Ergebnis lautet Seite
GisellezuFaber.
orientieren:
=LINKS(C56;S
1 H56Doppelklicken
hlen Sie Zelle
Sie auf die gelbe Zelle mit Yvonne. Wir haben die Funktion
aus: Faber. Dies ist die gleiche Formel wie in Zelle A62, sie extrahiert jedoch Zeichen aus F56 statt aus Zelle C56.
LINKS verwendet, um Zeichen von der linken Seite von Zelle C56 zu
igieren Sie zu Zelle A89, um die nächste Anweisung zu erhalten.
extrahieren. Und um die Anzahl der zu extrahierenden Zeichen anzugeben,
haben wir die Funktion SUCHEN verwendet. Lesen Sie das Diagramm So
funktioniert es, und drücken Sie dann ESC, wenn Sie fertig sind.

2 Anschließend haben wir eine [Hilfsspalte] erstellt. Dies haben wir nur
getan, um bei der Extraktion des sonstigen Texts in der Zelle zu "helfen". Sie
wird nur vorübergehend genutzt und ist etwas, das später auch
ausgeblendet werden kann.
Doppelklicken Sie in der [Hilfsspalte] auf Giselle Faber. Sie sehen, dass wir
3 die Funktionen RECHTS, LÄNGE und SUCHEN verwendet haben, um die
Zeichen ab dem ersten Leerzeichen bis zum Ende der Zelle zu extrahieren.

4 Doppelklicken Sie auf Giselle. Hier haben wir fast die gleiche Formel wie in
Schritt 1 verwendet, anstatt jedoch Zeichen aus C56 zu extrahieren
extrahiert sie sie aus F56.

5 Doppelklicken Sie auf Faber. Dies ist die gleiche Formel wie in Schritt 3, sie
extrahiert jedoch Zeichen aus F56 statt aus Zelle C56.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


eilen von Text in verschiedene Spalten
Informationen zu "Abrufen und transformieren"
s über die LINKS-Funktion
s über die RECHTS-Funktion
Aufteilen von Text in verschiedene Spalten
Aufteilen von Text in verschiedene Spalten
s über die SUCHEN-Funktion
s über die LÄNGE-Funktion
gelangen wiederAlle
zumInformationen zu STRG+POS1
Anfang, wenn Sie "Abrufen und transformieren"
drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Alles über die LINKS-Funktion

Alles über die RECHTS-Funktion

Alles über die SUCHEN-Funktion

Alles über die LÄNGE-Funktion

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


en Sie den Vornamen, der sich in der E-Mail-Spalte befindet, in Zelle C5 ein: Carla

E-Mail Vorname Nachname


Carla.Kobusch@contoso.com Kobusch
Adrian.Wilske@fabrikam.com
Jan.Sachweh@relecloud.com
Marie.Krause@contoso.com
Yvonne.Faber@fabrikam.com

WISSENSWERTES
STRG+E ist die
Tastenkombination für die
Blitzvorschau.

en möchten, ist sie einfach nicht das beste Tool. Versuchen Sie es in dieser Situation mit "Text in Spalten":

Daten Vorname Nachname Firmenname


Carla,Kobusch,Contoso Ltd.
Adrian,Wilske,Fabrikam Inc.
Jan,Sachweh,Relecloud
Marie,Krause,Contoso Ltd.
Ralf,Krause,Relecloud
Friedrich,Knerich,Fabrikam Inc.
Tyge,Hartmann,Relecloud
Yvonne,Faber,Contoso Ltd.

EINE UNTERSUCHUNG WERT


Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Daten zu
arbeiten. Sie können eine externe Quelle abfragen
und die aus der Quelle stammenden Daten aufteilen.
Das brauchen Sie nur einmal auszuführen,
anschließend sind die Daten aktualisierbar und leicht
zu verwenden. Neugierig? Klicken Sie auf die
Registerkarte Daten, und untersuchen Sie dann die
Optionen im Bereich Daten abrufen und
transformieren. Oder folgen Sie dem Link unten auf
diesem Blatt.
Es gibt eine andere Möglichkeit, mit Daten zu
arbeiten. Sie können eine externe Quelle abfragen
und die aus der Quelle stammenden Daten aufteilen.
Das brauchen Sie nur einmal auszuführen,
anschließend sind die Daten aktualisierbar und leicht
zu verwenden. Neugierig? Klicken Sie auf die
Registerkarte Daten, und untersuchen Sie dann die
Optionen im Bereich Daten abrufen und
transformieren. Oder folgen Sie dem Link unten auf
diesem Blatt.

Name in einer Zelle Vorname [Hilfsspalte]


Yvonne Giselle Faber Yvonne Giselle Faber
funktioniert die Funktion SUCHEN: Suchen Sie die Nummer der Zeichenposition des ersten Leerzeichens in Zelle C56. Subtrahieren Sie
SO FUNKTIONIERT ES: SO FUNKTIONIERT ES:
Zeichen von …dieser …extrahieren, und diese Anzahl Zeichen von …dieser
der linken Zelle… Zeichen extrahieren. Um die Anzahl der rechten Zelle…
tigen Texts
Seite…
in der Zelle zu "helfen". Sie wird nur vorübergehend genutzt und ist etwas,
der Zeichen anzugeben, verwenden Sie
das später auch ausgeblendet werden kann.
Seite...
ÄNGE und SUCHEN verwendet haben, um die Zeichen
die Funktion SUCHEN…ab dem ersten Leerzeichen in Zelle C56 bis zum Ende der Zelle zu extrahieren.
 

men. Und so funktioniert die Funktion LÄNGE: Die Anzahl der Zeichen in Zelle C56 wird gezählt und die Anzahl der Zeichen aus der Fun

=LINKS(C56;SUCHEN(" ";C56)-1) =RECHTS(C56;LÄNGE(C56)-S


aus F56 statt aus Zelle C56.
…und suchen Sie die ...des ersten ...in ...subtrahieren Sie ... und rufen Sie die
Nummer der Leerzeichens... dieser anschließend 1, um Anzahl der Zeichen
Zeichenposition… Zelle. das Leerzeichen (Zeichenanzahl)... 
  selbst
    auszuschließen.
 
m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
xt in Spalten":

T
Daten zu
uelle abfragen
n Daten aufteilen.
ühren,
sierbar und leicht
e auf die
en Sie dann die
und
m Link unten auf
Daten zu
uelle abfragen
n Daten aufteilen.
ühren,
sierbar und leicht
e auf die
en Sie dann die
und
m Link unten auf

Zweiter Vorname Nachname


Giselle Faber
Leerzeichens in Zelle C56. Subtrahieren Sie anschließend 1, um das Leerzeichen selbst auszuschließen.
KTIONIERT ES:
…dieser …extrahieren, und diese Anzahl Zeichen extrahieren.
Zelle…
päter auch Um die
ausgeblendet Anzahl kann.
werden der Zeichen anzugeben, verwenden
Sie die Funktion LÄNGE...
56 bis zum Ende der Zelle zu extrahieren.
 

hlt und die Anzahl der Zeichen aus der Funktion SUCHEN, die die Nummer der Zeichenposition des ersten Leerzeichens in Zelle C56 be

TS(C56;LÄNGE(C56)-SUCHEN(" ";C56))

... und rufen Sie die …dieser ...ab, und Suchen Sie die ...des ...in
Anzahl der Zeichen Zelle... subtrahieren Nummer der ersten dieser
(Zeichenanzahl)...  Sie diese Zahl: Zeichen- Leerze- Zelle.
position... ichens...
n Leerzeichens in Zelle C56 bestimmt und die Anzahl der Zeichen bis zum Leerzeichen zurückgibt, subtrahiert.
Vertauschen der Position von Daten durch
Vertauschen der Position von Daten durch Transponieren
Wenn Sie Zeilen und Spalten vertauschen müssen, transponieren Sie sie in Excel.
Transponieren
Die Zellen C5 bis H6 enthalten zwei Zeilen von Elementen und Beträgen. Wählen Sie die Zellen C5 bis H6 aus.
Jetzt müssen Sie die Zellen kopieren. Drücken Sie STRG+C.
Wählen Sie Zelle C9 aus.
Wenn Sie Zeilen und Spalten vertauschen müssen, transponieren Sie sie in Excel.
Drücken Sie ALT+R, um zur Registerkarte "Start" oberhalb des Menübands zu gelangen, und drücken Sie dann V, um d
Drücken
EXPERTENTIPP:1
Sie die Die
TAB-Taste, bis Sie "Transponieren"
Tastenkombination für "Inhalte finden. Drücken
einfügen" Sie die Leertaste, um "Transponieren" auszuwählen, u
ist STRG+ALT+V.

Tiefer
Das isteinsteig
ein
bisschen 2
schwierig, also
geben Sie gut
Acht. Während
die Zellen noch
3
markiert sind,
4
geben Sie
Folgendes ein:
=MTRANS(C33:
H34), aber
drücken Sie 5
Wählen
nicht dieSie
eine andere
EINGABETASTE
transponierte
. Drücken Sie
Zelle aus den
stattdessen
Zellen C40 bis
STRG+UMSCH
D45 aus,
ALT+EINGABET
beispielsweise
ASTE. Wenn Mehr Details erfahren
Zelle D43.
als Ergebnis
Sehen Sie sich
ein Fehler oder
erneut
#WERT!die
Bearbeitungsle
angezeigt wird,
iste an. DieSie
versuchen
Formel
nochist
Transponieren
es einmalmit einer Formel
dieselbe
der wie in
Transponieren mit einer Formel
ab
Manchmal
Zelle C41. ist
Anweisung in
Kopieren und Einfügen nicht sinnvoll, wenn Sie transponieren möchten. In diesem Fall können Sie eine Form
Um
Zellediese
Warum? Daten zu transponieren, müssen Sie zuerst einige leere Zellen auswählen. Da sich die Daten in den Zellen C33 bis
A29.Weil
es sich um eine
Matrixformel
Wählen SieManchmal
handelt. ist Kopieren Zellen
eine der transponierten und Einfügen
aus, z. B. nicht sinnvoll,
Zelle C41. Sehenwenn Sie die
Sie sich transponieren
Formel obenmöchten.
in Excel an. Sie werden fests
In diesem Fall können Sie eine Formel verwenden, um Zeilen und Spalten zu
Navigieren transponieren.
Sie zu Zelle A59,Das erreichen
um die nächsteSie so:
Anweisung zu erhalten.

3
können Sie
nicht einfach
einer der
Zellen
überschreiben
oder löschen.
Ferner können
Sie auch keine4
neue Zeile
oder Spalte in
die Matrix
einfügen.
Wenn Sie
diese
Möglichkeiten5
benötigen,
wählen Sie alle
Zellen aus, die
die
Matrixformel
aufweisen,
nehmen Sie
dann Ihre
Was ist eine Matrixformel?
Änderungen

Was ist eine Matrixformel?


vor,
Eine und
Matrixformel kann Berechnungen für mehrere Zellen in einer Matrix ausführen. Im Beispiel oben ist die Matrix die urs
erstellen Sie
Matrixformeln
die Formel werden immer mit CTRL+UMSCHALT+EINGABE abgeschlossen, nicht einfach mit EINGABE. Durch das Drück
neu.
EXCEL-JARGON: Da für Matrixformeln STRG+UMSCHALT+EINGABE erforderlich ist, nennen einige Benutzer Matrixformeln
Eine Matrixformel kann Berechnungen für mehrere Zellen in einer Matrix ausführen.
NavigierenIm SieBeispiel obenum
zu Zelle A78, istdie
dienächste
Matrix Anweisung
die ursprüngliche Datenmenge in den Zellen C33:H34.
zu erhalten.
Die Funktion MTRANS vertauscht dann die horizontale Ausrichtung der Zellen in eine
vertikale Ausrichtung. 

Matrixformeln werden immer mit STRG+UMSCHALT+EINGABE abgeschlossen, nicht


einfach mit EINGABE. Durch das Drücken von CTRL+UMSCHALT+EINGABE wird die
Funktion für die Matrix berechnet. Wenn Sie fertig sind, setzt Excel die Formel in
spezielle Klammern {}. Diese Klammern stellen einen visuellen Hinweis dar, dass es sich
bei der ausgewählten Zelle um einen Teil einer Matrixformel handelt. Sie können diese
Klammer nicht manuell eingeben. Excel fügt sie ein, wenn Sie
STRG+UMSCHALT+EINGABE drücken.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Transponieren (Vertauschen) von Daten aus Spalten in Zeilen oder umgekehrt
Umfassende Informationen zur Funktion MTRANS
Erstellen einer Matrixformel (Arrayformel)
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Vertauschen der Position von Daten durch
auschen der Position von Daten durch Transponieren
nn Sie Zeilen und Spalten vertauschen müssen, transponieren Sie sie in Excel.
Transponieren
Zellen C5 bis H6 enthalten zwei Zeilen von Elementen und Beträgen. Wählen Sie die Zellen C5 bis H6 aus.
t müssen Sie die Zellen kopieren. Drücken Sie STRG+C.
hlen Sie Zelle C9 aus.
Wenn Sie Zeilen und Spalten vertauschen müssen, transponieren Sie sie in Excel.
cken Sie ALT+R, um zur Registerkarte "Start" oberhalb des Menübands zu gelangen, und drücken Sie dann V, um d
Wählen SieSie
die letzten zwei Zeilen mit Zellen vondie
Artikel bis 20
um durch
cken
ERTENTIPP: 1 TAB-Taste,
Sie die Die bis "Transponieren"
Tastenkombination für "Inhalte finden. Drücken
einfügen" Sie Leertaste,
ist STRG+ALT+V. "Transponieren" auszuwählen, und drücken Sie d
Klicken und Ziehen aus.
um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
2 Jetzt kopieren Sie die Zellen. Drücken Sie S T R G C

3 Klicken Sie auf die gelbe Zelle.

4 Klicken Sie auf der Registerkarte Start auf den Pfeil unter der
Schaltfläche Einfügen.

5 Klicken Sie auf Inhalte einfügen und dann unten auf das Kontrollkästchen
für Transponieren. Klicken Sie auf OK.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

nsponieren mit einer Formel

Transponieren mit einer Formel


nchmal ist Kopieren und Einfügen nicht sinnvoll, wenn Sie transponieren möchten. In diesem Fall können Sie eine Formel verwenden, u
diese Daten zu transponieren, müssen Sie zuerst einige leere Zellen auswählen. Da sich die Daten in den Zellen C33 bis H34 auf der rec

hlen SieManchmal ist Kopieren Zellen


eine der transponierten und Einfügen
aus, z. B. nicht sinnvoll,
Zelle C41. Sehenwenn Sie die
Sie sich transponieren
Formel obenmöchten.
in Excel an. Sie werden feststellen, dass die F
In diesem Fall können Sie eine Formel verwenden, um Zeilen und Spalten zu
igieren transponieren.
Sie zu Zelle A59,Das erreichen
um die nächsteSie so:
Anweisung zu erhalten.

Um diese Daten zu transponieren, müssen Sie zuerst einige leere Zellen


1 auswählen. Da die Daten auf der rechten Seite 6 Spalten und 2 Zeilen
aufweisen, müssen Sie das Gegenteil auswählen: 2 Spalten und 6 Zeilen. Wählen Sie diese 2 Spalte
Wählen Sie dazu die gelben Zellen aus.

Das ist ein bisschen schwierig, also geben Sie gut Acht. Während die Zellen
2
noch markiert sind, geben Sie Folgendes ein: =MTRANS(C33:H34) …aber
drücken Sie nicht die EINGABETASTE.

3 Drücken Sie STRG UMSCHALT EINGABE

Wenn als Ergebnis #WERT! angezeigt wird, versuchen Sie es erneut, und
beginnen Sie mit Schritt 1.
Drücken Sie

Wenn als Ergebnis #WERT! angezeigt wird, versuchen Sie es erneut, und
beginnen Sie mit Schritt 1.

4 Klicken Sie auf eine der gelben Zellen, um nur eine auszuwählen. Sehen Sie
sich die Formel oben in Excel an. Sie werden feststellen, dass die Formel so
aussieht:

{= MTRANS(C33:H34)}

5 Klicken Sie auf eine andere gelbe Zelle. Sehen Sie sich erneut die
Bearbeitungsleiste an. Die Formel ist die gleiche. Warum? Weil es sich um
eine Matrixformel handelt.

s ist eine Matrixformel?

Was ist eine Matrixformel?


Matrixformel kann Berechnungen für mehrere Zellen in einer Matrix ausführen. Im Beispiel oben ist die Matrix die ursprüngliche Date
rixformeln werden immer mit CTRL+UMSCHALT+EINGABE abgeschlossen, nicht einfach mit EINGABE. Durch das Drücken von CTRL+UM
EL-JARGON: Da für Matrixformeln STRG+UMSCHALT+EINGABE erforderlich ist, nennen einige Benutzer Matrixformeln informell auch "
Eine Matrixformel kann Berechnungen für mehrere Zellen in einer Matrix ausführen.
igierenIm
SieBeispiel obenum
zu Zelle A78, istdie
dienächste
Matrix Anweisung
die ursprüngliche Datenmenge in den Zellen C33:H34.
zu erhalten.
Die Funktion MTRANS vertauscht dann die horizontale Ausrichtung der Zellen in eine
vertikale Ausrichtung. 

Matrixformeln werden immer mit STRG+UMSCHALT+EINGABE abgeschlossen, nicht


einfach mit EINGABE. Durch das Drücken von CTRL+UMSCHALT+EINGABE wird die
Funktion für die Matrix berechnet. Wenn Sie fertig sind, setzt Excel die Formel in
spezielle Klammern {}. Diese Klammern stellen einen visuellen Hinweis dar, dass es sich
bei der ausgewählten Zelle um einen Teil einer Matrixformel handelt. Sie können diese
Klammer nicht manuell eingeben. Excel fügt sie ein, wenn Sie
STRG+UMSCHALT+EINGABE drücken.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


nsponieren (Vertauschen) von Daten aus Spalten in Zeilen oder umgekehrt
fassende Informationen zur Funktion MTRANS
ellen einer Matrixformel (Arrayformel)
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for
Transponieren (Vertauschen) von Daten aus Spalten in Zeilen oder umgekehrt

Umfassende Informationen zur Funktion MTRANS

Erstellen einer Matrixformel (Arrayformel)

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


Artikel Brot Donuts Kekse Kuchen Torten
Betrag 50 100 40 50 20
auszuwählen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

EXPERTENTIPP
Die Tastenkombination für
"Inhalte einfügen" ist STRG+ALT+V.

n Sie eine Formel verwenden, um Zeilen und Spalten zu transponieren. Das erreichen Sie so:
n Zellen C33 bis H34 auf der rechten Seite in sechs Spalten und zwei Zeilen befinden, müssen Sie das Gegenteil auswählen: zwei Spalte
Diese Daten weisen 6
Spalten...
e werden feststellen, dass die Formel so aussieht: {=MTRANS(C33:H34)}

Artikel Brot Donuts Kekse Kuchen Torten ...und 2 Zeilen auf.


Betrag 50 100 40 50 20

Wählen Sie diese 2 Spalten...

... und diese 6 Zeilen


aus, bevor Sie die
Formel eingeben.
aus, bevor Sie die
Formel eingeben.

ZU BEACHTEN...
Es gibt drei Punkte, die Sie beim Arbeiten mit einer Matrixformel beachten müssen:

1) Wählen Sie immer erst mehrere Zellen aus, und beginnen Sie mit der Eingabe der
Matrixformel, während die Zellen ausgewählt sind. Das ist der entscheidende Punkt:
Wählen Sie zuerst mehrere Zellen aus, und beginnen Sie dann mit der Eingabe.

2) Wenn Sie mit der Eingabe einer Matrixformel fertig sind, drücken Sie
STRG+UMSCHALT+EINGABETASTE.

3) Sobald Sie eine Matrixformel eingegeben haben, können Sie die neue Matrix nicht
unterbrechen. Beispielsweise können Sie nicht einfach einer der Zellen überschreiben
oder löschen. Ferner können Sie auch keine neue Zeile oder Spalte in die Matrix
e Matrix die ursprüngliche Datenmenge
einfügen. in denMöglichkeiten
Wenn Sie diese Zellen C33:H34. Die Funktion
benötigen, MTRAN
wählen vertauscht
Sie alle dann
Zellen aus, die die
die horizontale Ausrichtung der
Matrixformel aufweisen, drücken Sie auf „Löschen“, nehmen Sie dann Ihre Änderungen
urch das Drücken von CTRL+UMSCHALT+EINGABE wird die Funktion für die Matrix berechnet. Wenn Sie fertig sind, setzt Excel die Form
vor, und erstellen Sie die Formel neu.
Matrixformeln informell auch "SUE-Formeln".

EXCEL-JARGON
Da für Matrixformeln STRG+UMSCHALT+EINGABE
erforderlich ist, werden sie von einigen Benutzern
Matrixformeln informell auch "SUE-Formeln" genannt.

m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.


auswählen: zwei Spalten und sechs Zeilen. Wählen Sie dazu die Zellen C40 bis D45 aus.
ontale Ausrichtung der Zellen in eine vertikale Ausrichtung.  
sind, setzt Excel die Formel in spezielle Klammern {}. Diese Klammern stellen einen visuellen Hinweis dar, dass es sich bei der ausgewä
es sich bei der ausgewählten Zelle um einen Teil einer Matrixformel handelt. Sie können diese Klammer nicht manuell eingeben. Exce
manuell eingeben. Excel fügt sie ein, wenn Sie STRG+UMSCHALT+EINGABE drücken.
Mühelos sortieren und filtern
Mühelos sortieren und filtern
Die Zellen C5 bis G13 enthalten fünf Spalten: Abteilung, Kategorien und Beträge für die Monate "Okt.", "Nov.", "Dez.".
Einmal angenommen, Sie möchten die Abteilung in alphabetischer Reihenfolge anzeigen. Wählen Sie die Spalte "Abteilung
Sortieren Sie 1
die Beträge für Dezember vom größten bis zum kleinsten. Wählen Sie die Zelle der Dezemberspalte aus, inde
Und nun filtern Sie die Daten, sodass nur die Zeilen für Backwaren angezeigt werden. Navigieren Sie zu Zelle G5, Dez.
In der obersten Zeile werden von Zelle C5 bis G5 Filterschaltflächen angezeigt. Navigieren Sie zur Zelle "Abteilu
BONUSAUFGABE: 2 Versuchen Sie, alphabetisch nach zwei Spalten zu sortieren. Und so geht's: Sortieren Sie zuerst "Abteilu
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A29. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi

Mehr Details erfahren

Sortieren nach Datum oder sogar nach Farbe

Sortieren nach Datum oder sogar nach Farbe


Excel bietet viele Möglichkeiten zum Sortieren. Dies sind nur zwei weitere Möglichkeiten zum Sortieren:
Die Zellen C31 bis F31 enthalten Daten in vier Spalten: Datum der Ausgabe, Mitarbeiter, Essen und Hotel
Sie möchten die Datumswerte der Spesen der Reihe nach anordnen. Also, wählen Sie die Datenüberschrift "Ausgabe"
Jemand
WICHTIGEShatExcel bietet
drei Zellen
DETAIL: viele
Sie mit
könnenMöglichkeiten
einer gelben
eine zum
Füllung Sortieren.
formatiert.
Sortierreihenfolge Dies
nichtSie sind
können
löschen nur
die
wie zwei
Zeilen
einen weitere
nach
Filter. dieserSie
Wenn Farbe
nichtsortieren.
möchten,Nav
dass Ihre S
Möglichkeiten zum Sortieren, jedoch müssen Sie diesmal das Kontextmenü
Navigierenverwenden:
Sie zu Zelle A49, um die nächste Anweisung zu erhalten.

2
Weitere Verfahren zum Filtern von Daten

Weitere Verfahren zum Filtern von Daten


Die Zellen C49 bis F49 enthalten Daten in vier Spalten: Datum der Ausgabe, Mitarbeiter, Essen und Hotel
Navigieren Sie zu Zelle F49: Hotel Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und verwenden Sie dann die Pfeiltasten, um die
Fügen Sie jetzt einen zweiten Filter hinzu. Navigieren Sie zu Zelle E49: Essen Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und v
NavigierenViele
Sie zuPersonen
Zelle A69,geben
um dieFormeln ein, um Beträge
nächste Anweisung zu finden, die über dem Durchschnitt
zu erhalten.
liegen oder einen bestimmten Betrag überschreiten. Die Eingabe von Formeln ist aber
nicht erforderlich, wenn Spezialfilter zur Verfügung stehen.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Sortieren von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle
Filtern von Daten in einem Bereich oder einer Tabelle
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Mühelos sortieren und filtern
helos sortieren und filtern
Zellen C5 bis G13 enthalten fünf Spalten: Abteilung, Kategorien und Beträge für die Monate "Okt.", "Nov.", "Dez.".
mal angenommen, Sie möchten die Abteilung in alphabetischer Reihenfolge anzeigen. Wählen Sie die Spalte "Abteilung" aus, navigiere
tieren Sie 1 Einmal
die Beträge fürangenommen,
Dezember vomSie möchten
größten die kleinsten.
bis zum Abteilungen in alphabetischer
Wählen Sie die Zelle der Dezemberspalte aus, indem Sie zu G5 nav
nun filtern Sie die Daten, sodass nur die Zeilen für Backwaren angezeigt werden.und
Reihenfolge anzeigen. Klicken Sie auf die Spalte „Abteilung“ dann auf
Navigieren Sie zu Zelle G5, Dez.
Start > Sortieren und Filtern > Von A bis Z sortieren.
er obersten Zeile werden von Zelle C5 bis G5 Filterschaltflächen angezeigt. Navigieren Sie zur Zelle "Abteilu
NUSAUFGABE:2 Versuchen
SortierenSie,
Sie alphabetisch
die Beträge nach
aus Dezember
zwei Spalten vom größten bis
zu sortieren. Undzum kleinsten.
so geht's: Sortieren Sie zuerst "Abteilu
Klicken Sie auf eine beliebige Zelle in der Spalte „Dez“, und klicken Sie dann
er einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A29. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
auf Start > Sortieren und Filtern > Nach Größe sortieren (absteigend).
Und nun filtern Sie die Daten, sodass nur die Zeilen für Backwaren angezeigt
3
werden. Drücken Sie STRG+A, um alle Zellen auszuwählen, und klicken Sie
dann auf Start > Sortieren und Filtern > Filtern.
In der obersten Zeile werden Filterschaltflächen angezeigt. Klicken Sie in der
4 Zelle Abteilung auf die Filterschaltfläche und klicken Sie dann, um das
Kontrollkästchen Alles auswählen zu deaktivieren. Klicken Sie dann, um
Backwaren auszuwählen.

5 Klicken Sie auf OK, dann werden nur die Zeilen mit Backwaren angezeigt.
Löschen Sie jetzt den Filter, indem Sie auf die Filterschaltfläche für
"Abteilung" und dann auf Filter löschen aus...

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

tieren nach Datum oder sogar nach Farbe

Sortieren nach Datum oder sogar nach Farbe


el bietet viele Möglichkeiten zum Sortieren. Dies sind nur zwei weitere Möglichkeiten zum Sortieren:
Zellen C31 bis F31 enthalten Daten in vier Spalten: Datum der Ausgabe, Mitarbeiter, Essen und Hotel
möchten die Datumswerte der Spesen der Reihe nach anordnen. Also, wählen Sie die Datenüberschrift "Ausgabe"
and hatExcel
HTIGES bietet
drei Zellen
DETAIL: viele
Sie mit
könnenMöglichkeiten
einer gelben
eine zum
Füllung Sortieren.
formatiert.
Sortierreihenfolge Dies
nichtSie sind
können
löschen nur
die
wie zwei
Zeilen
einen weitere
nach
Filter. dieserSie
Wenn Farbe
nichtsortieren.
möchten,Nav
dass Ihre Sortierreihenfolg
Möglichkeiten zum Sortieren, jedoch müssen Sie diesmal das Kontextmenü
igierenverwenden:
Sie zu Zelle A49, um die nächste Anweisung zu erhalten.

1 Sie möchten die Datumswerte der Reihe nach anordnen. Also klicken Sie
mit der rechten Maustaste auf ein Datum, und klicken Sie dann auf
Sortieren > Nach Datum sortieren (aufsteigend). Die Zeilen werden nach
dem Ausgabendatum in aufsteigender Reihenfolge sortiert.

2 Jemand hat drei Zellen mit einer gelben Füllung formatiert. Sie können die
Zeilen nach dieser Farbe sortieren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste
auf eine gelbe Zelle und dann auf Sortieren > Ausgewählte Zellenfarbe
nach oben sortieren.
tere Verfahren zum Filtern von Daten

Weitere Verfahren zum Filtern von Daten


Zellen C49 bis F49 enthalten Daten in vier Spalten: Datum der Ausgabe, Mitarbeiter, Essen und Hotel
igieren Sie zu Zelle F49: Hotel Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und verwenden Sie dann die Pfeiltasten, um die
en Sie jetzt einen zweiten Filter hinzu. Navigieren Sie zu Zelle E49: Essen Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und v
igierenViele
Sie zuPersonen
Zelle A69,geben
um dieFormeln ein, um Beträge
nächste Anweisung zu finden, die über dem Durchschnitt
zu erhalten.
liegen oder einen bestimmten Betrag überschreiten. Die Eingabe von Formeln ist aber
nicht erforderlich, wenn Spezialfilter zur Verfügung stehen.

1 Klicken Sie in der Zelle Hotel auf die Filterschaltfläche , und klicken Sie
dann auf Zahlenfilter > Über dem Durchschnitt. Excel berechnet den
durchschnittlichen Betrag der Spalte „Hotel“ und zeigt dann nur Zeilen mit
Beträgen an, die über diesem Durchschnittswert liegen.

2 Fügen Sie jetzt einen zweiten Filter hinzu. Klicken Sie in der Zelle Essen auf
die Filterschaltfläche und klicken Sie dann auf Zahlenfilter > Größer
als..., und geben Sie 25 ein. Klicken Sie auf OK. Aus den drei Zeilen, die als
über dem Durchschnitt liegend gefiltert wurden, zeigt Excel zwei Zeilen mit
Beträgen für Speisen größer als 25 an.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


tieren von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle
ern von Daten in einem Bereich oder einer Tabelle
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Sortieren von Daten in einem Bereich oder in einer Tabelle

Filtern von Daten in einem Bereich oder einer Tabelle

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


palte "Abteilung" aus, navigieren Sie zu Zelle C5. Drücken Sie STRG+G, geben Sie "C5" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Drücken
spalte aus, indem Sie zu G5 navigieren, und wählen Sie anschließend die Zellen G5 bis G13 aus. Drücken Sie ALT+R, um zur Registerkart
Abteilung Kategorie Okt Nov Dez
Fleischwaren Rindfleisch 90,000 € 110,000 € 120,000 €
Backwaren Desserts 25,000 € 80,000 € 120,000 €
Obst und Gemüse Obst 10,000 € 30,000 € 40,000 €
Obst und Gemüse Gemüse 30,000 € 80,000 € 30,000 €
Feinkost Salate 90,000 € 35,000 € 25,000 €
Fleischwaren Huhn 75,000 € 82,000 € 2,000,000 €
Backwaren Brote 30,000 € 15,000 € 20,000 €
Feinkost Sandwiches 80,000 € 40,000 € 20,000 €

BONUSAUFGABE
Wenn Sie mit Schritt 5 fertig sind, versuchen Sie, nach zwei
Spalten alphabetisch zu sortieren. Und so geht's: Sortieren Sie
zuerst Abteilung alphabetisch (das ist Schritt 1 auf der linken
Seite). Klicken Sie dann auf Start > Sortieren und Filtern >
Benutzerdefiniertes Sortieren. Fügen Sie für Kategorie eine
zweite Ebene hinzu. Nachdem Sie auf „OK“ geklickt haben, wird
die Abteilung sortiert, und innerhalb jeder Abteilung werden
die Kategoriezeilen ebenfalls in alphabetischer Reihenfolge
sortiert.

Datum der Ausgabe Mitarbeiter Essen Hotel WICHTIGES DETAIL


3/14/2021 Leonie 21 € 3,820 € Sie können eine Sortierreihenfolge
nicht löschen wie einen Filter. Wenn
3/13/2021 Maximilian 62 € 2,112 € Sie nicht möchten, dass Ihre
3/10/2021 Lorenz 25 € 1,611 € Sortierreihenfolge erhalten bleibt,
3/16/2021 Maja 30 € 3,085 € machen Sie die Sortierung durch
Drücken von STRG+Z rückgängig.
3/12/2021 Ernst 69 € 528 €
3/11/2021 Louisa 45 € 5,050 €
Datum der Ausgabe Mitarbeiter Essen Hotel
3/14/2021 Leonie 21 € 3,820 €
3/13/2021 Maximilian 62 € 2,112 €
3/16/2021 Maja 30 € 3,085 €
3/10/2021 Lorenz 25 € 1,611 €
3/11/2021 Louisa 45 € 5,050 €
3/12/2021 Ernst 69 € 528 €

m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.


e die EINGABETASTE. Drücken Sie jetzt ALT+R, um zur Registerkarte "Daten" oberhalb des Menübands zu gelangen, und drücken Sie da
ie ALT+R, um zur Registerkarte "Daten" oberhalb des Menübands zu gelangen, und drücken Sie dann OS, um die Optionen zum Sortier

ES DETAIL
eine Sortierreihenfolge
n wie einen Filter. Wenn
öchten, dass Ihre
nfolge erhalten bleibt,
die Sortierung durch
n STRG+Z rückgängig.
gen, und drücken Sie dann OS, um die Optionen zum Sortieren und Filtern zu öffnen. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Option zum
ie Optionen zum Sortieren und Filtern zu öffnen. Beachten Sie, dass sich die Optionen von "Von A bis Z sortieren" in "Nach Größe (aufs
asten, um die Option zum Sortieren von A bis Z zu suchen, oder drücken Sie S und dann die EINGABETASTE.
en" in "Nach Größe (aufsteigend)" geändert haben. Verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Option zum Sortieren nach Größe (absteigen
n nach Größe (absteigend) zu suchen, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
"Entwurf"
oberhalb des
Menübands zu
öffnen, und
drücken Sie S,
um die
Tabellenforma
tvorlagen zu

Mit Tabellen wird vieles einfacher


öffnen.
Verwenden
Mit TabellenSiewird vieles einfacher
die Pfeiltasten,
Mit
um ineiner
denTabelle haben Sie Zugriff auf besondere Funktionen und Annehmlichkeiten. So erstellen Sie eine Tabelle:
Die Zellen zu
Optionen C5
Mitbis G13 Tabelle
einer enthalten Daten.
haben SieNavigieren Siebesondere
Zugriff auf zu einer beliebigen Zelleund
Funktionen in diesem Bereich, beispielsweise Zelle D8.
Annehmlichkeiten.
navigieren und
Drücken SieSo ALT+I, um zur Registerkarte "Einfügen" oberhalb des Menübands zu navigieren, drücken Sie dann "ß" und ans
eine erstellen Sie eine Tabelle:
Jetzt haben Sie eine Tabelle, das ist eine Sammlung von Zellen mit besonderen Features. Für Neueinsteiger: Eine Tabell
Tabellenforma
Ferner können
tvorlage
auszuwählen,
1Sie einfach neue Zeilen erstellen. Navigieren Sie zu der leeren Zelle unter Zelle C13: Fleischwaren. Gebe
Und genauso einfach können Sie Spalten erstellen: Navigieren Sie zu einer beliebigen Zelle zwischen H5 und H14, z.B.
die Ihnen
Beachten
gefällt. Sie, wie die beiden Spalten erstellt und formatiert werden und wie der Text Jan. und Feb. für Sie automatisch
2
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi

Mehr Details erfahren

Berechnete Spalten in Tabellen

Berechnete Spalten in Tabellen


Ein Beispiel für eine Annehmlichkeit, die Tabellen für Sie bereithalten: berechnete Spalten. Sie geben eine Formel einmal e
Die Zellen C33 bis H41 enthalten Daten in sechs Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov., Dez. und Gesamt.
Navigieren Sie zu Zelle H34: Gesamt.
Drücken SieEin Beispiel
ALT+=, undfür eine Annehmlichkeit,
drücken die Tabellen für Sie bereithalten: Berechnete
Sie dann die EINGABETASTE.
Die FormelSpalten. Sie geben
Gesamt wird eine Formel
automatisch einmal
nach unten ein, und
ausgefüllt, sie wird
sodass automatisch
Sie sich nach
darum nicht unten
mehr kümmern müssen.
Navigierenausgefüllt.
Sie zu Zelle Und
A47, so
umfunktioniert es:
die nächste Anweisung zu erhalten.

4
Ergebniszeilen in Tabellen

Ergebniszeilen in Tabellen
Eine weitere Annehmlichkeit in Tabellen sind Ergebniszeilen. Nicht Sie müssen eine Gesamt-Formel eingeben, sondern Exc
Die Zellen C53 bis E61 enthalten Daten in drei Spalten: Abteilung, Kategorie und Umsätze.
Navigieren Sie zu einer beliebigen Zelle in diesem Bereich, beispielsweise Zelle D57.
Eine weiterewird
Oben im Excel-Fenster Annehmlichkeit in Tabellen
die Registerkarte sind Ergebniszeilen.
"Tabellentools Entwurf" angezeigt.Nicht Sie müssen
Drücken eineum die Registerkarte
Sie ALT+JY,
SUMME-Formel
In den Zellen C62 bis E62 ameingeben, sondern
unteren Rand Excel wird
der Tabelle kanneine
diese
neueSumme für Sie berechnen, einfach
Zeile eingefügt.
durch Umlegen eines Schalters. Und das Gleiche gilt für
Die Gesamt von 24.000 € wird der Ergebniszeile in Zelle E62 hinzugefügt. die Formel MITTELWERT und
viele weitere
Und wie können Formeln.
Sie vorgehen, UndMittelwert
um den so funktioniert es:
zu bestimmen? Wählen Sie die Zelle E62: 24.000 € aus.
Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und verwenden Sie die Pfeiltasten, um die Option "Mittelwert" zu suchen. Drück
1 Es gibt eine Tastenkombination zum Ein- und Ausblenden der Ergebniszeile. Wählen Sie eine Zelle inner
WISSENSWERTES:

Navigieren Sie zu Zelle A73, um die nächste Anweisung zu erhalten.


2

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Übersicht zu Excel-Tabellen
Bilden von Gesamtergebnissen in einer Excel-Tabelle
Verwenden berechneter Spalten in einer Excel-Tabelle
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Mit Tabellen wird vieles einfacher
Tabellen wird vieles einfacher
einer Tabelle haben Sie Zugriff auf besondere Funktionen und Annehmlichkeiten. So erstellen Sie eine Tabelle:
Zellen C5
Mitbis G13 Tabelle
einer enthalten Daten.
haben SieNavigieren Siebesondere
Zugriff auf zu einer beliebigen Zelleund
Funktionen in diesem Bereich, beispielsweise Zelle D8. Drücken Sie STR
Annehmlichkeiten.
cken SieSoALT+I, um zur Registerkarte
erstellen Sie eine Tabelle: "Einfügen" oberhalb des Menübands zu navigieren, drücken Sie dann "ß" und anschließend die EI
t haben Sie eine Tabelle, das ist eine Sammlung von Zellen mit besonderen Features. Für Neueinsteiger: Eine Tabell
Klickenneue
Sie innerhalb der Daten auf der
Sierechten Seite Zelle
und dann
unter auf
ner können 1Sie einfach
Einfügen >
Zeilen erstellen.
Tabelle > OK.
Navigieren zu der leeren Zelle C13: Fleischwaren. Gebe
genauso einfach können Sie Spalten erstellen: Navigieren Sie zu einer beliebigen Zelle zwischen H5 und H14, z.B.
chten Sie, wie die beiden Spalten erstellt und formatiert werden und wie der Text Jan. und Feb. für Sie automatisch
2 Jetzt haben Sie eine Tabelle, die eine Sammlung von Zellen mit besonderen
Features ist. Für Neueinsteiger: Eine Tabelle bietet Ihnen gebänderte Zeilen
er einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
für bessere Lesbarkeit.
Ferner können Sie einfach neue Zeilen erstellen. Geben Sie in der leeren
3 Zelle unter Fleischwaren Text ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Es
wird eine neue Zeile für die Tabelle angezeigt.
Und genauso einfach können Sie Spalten erstellen: Klicken Sie in der
4
unteren rechten Ecke der Tabelle auf den Ziehpunkt zur Größenänderung
und ziehen Sie ihn um zwei Spalten nach rechts.
Beachten Sie, wie die beiden Spalten erstellt und formatiert werden und wie
5
der Text "Jan." und "Feb." automatisch für Sie eingesetzt wird.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

echnete Spalten in Tabellen

Berechnete Spalten in Tabellen


Beispiel für eine Annehmlichkeit, die Tabellen für Sie bereithalten: berechnete Spalten. Sie geben eine Formel einmal ein, und sie wird
Zellen C33 bis H41 enthalten Daten in sechs Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov., Dez. und Gesamt.
igieren Sie zu Zelle H34: Gesamt.
cken SieEin Beispiel
ALT+=, undfür eine Annehmlichkeit,
drücken die Tabellen für Sie bereithalten: Berechnete
Sie dann die EINGABETASTE.
FormelSpalten. Sie geben
Gesamt wird eine Formel
automatisch einmal
nach unten ein, und
ausgefüllt, sie wird
sodass automatisch
Sie sich nach
darum nicht unten
mehr kümmern müssen.
igierenausgefüllt.
Sie zu Zelle Und
A47, so
umfunktioniert es:
die nächste Anweisung zu erhalten.

1 Wählen Sie die Zelle unter Gesamt aus.

2 Drücken Sie ALT =

3 Drücken Sie EINGABE

Die Formel SUMME wird nach unten ausgefüllt, sodass Sie sich darum nicht
4 mehr kümmern müssen.
ebniszeilen in Tabellen

Ergebniszeilen in Tabellen
weitere Annehmlichkeit in Tabellen sind Ergebniszeilen. Nicht Sie müssen eine Gesamt-Formel eingeben, sondern Excel kann diese Ge
Zellen C53 bis E61 enthalten Daten in drei Spalten: Abteilung, Kategorie und Umsätze.
igieren Sie zu einer beliebigen Zelle in diesem Bereich, beispielsweise Zelle D57.
Eine weiterewird
n im Excel-Fenster Annehmlichkeit in Tabellen
die Registerkarte sind Ergebniszeilen.
"Tabellentools Entwurf" angezeigt.Nicht Sie müssen
Drücken eineum die Registerkarte "Entwurf" ober
Sie ALT+JY,
SUMME-Formel
en Zellen C62 bis E62 ameingeben, sondern
unteren Rand Excel wird
der Tabelle kanneine
diese
neueSumme für Sie berechnen, einfach
Zeile eingefügt.
durch Umlegen eines Schalters. Und das Gleiche gilt
Gesamt von 24.000 € wird der Ergebniszeile in Zelle E62 hinzugefügt.für die Formel MITTELWERT und
viele weitere
wie können Formeln.
Sie vorgehen, UndMittelwert
um den so funktioniert es:
zu bestimmen? Wählen Sie die Zelle E62: 24.000 € aus.
cken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE, und verwenden Ein-
Sie die
undPfeiltasten, um dieErgebniszeile.
Option "Mittelwert"
Wählen zu
Siesuchen. Drück
1 EsWählen
SENSWERTES: SieTastenkombination
gibt eine in der Tabelle aufzum
der rechten Seite eine beliebige
Ausblenden der Zelle aus. eine Zelle innerhalb der Tabelle

igieren Sie zu Zelle A73, um die nächste Anweisung zu erhalten.


Oben im Excel-Fenster wird die Registerkarte Tabellenentwurf angezeigt.
2

3 Klicken Sie auf dieser Registerkarte auf Ergebniszeile.

4 Die Summe von 24.000 € wird am Ende der Tabelle hinzugefügt.

5 Und wie können Sie vorgehen, um den Mittelwert zu bestimmen? Klicken


Sie auf die Zelle mit 24.000 €.
Klicken Sie auf den Pfeil nach unten und dann auf Mittelwert. Der
6 Durchschnittsbetrag von 3.000 € wird angezeigt.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


rsicht zu Excel-Tabellen
en von Gesamtergebnissen in einer Excel-Tabelle
drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE.
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for
Übersicht zu Excel-Tabellen

Bilden von Gesamtergebnissen in einer Excel-Tabelle

Verwenden berechneter Spalten in einer Excel-Tabelle

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


weise Zelle D8. Drücken Sie STRG+G, geben Sie D8 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
nn "ß" und anschließend die EINGABETASTE. Oder drücken Sie die Tastenkombination STRG+T und dann die EINGABETASTE.
Abteilung Kategorie Okt Nov Dez
Obst und Gemüse Gemüse 30000 80000 30000
Obst und Gemüse Obst 10000 30000 40000
Backwaren Brote 30000 15000 20000
Backwaren Desserts 25000 80000 120000
Feinkost Sandwich 80000 40000 20000
Feinkost Salate 90000 35000 25000
Fleischwaren Rindfleisch 90000 110000 200000
Fleischwaren Huhn 75000 82000 150000

BONUSAUFGABE
Versuchen Sie, die Formatvorlage der Tabelle zu ändern.
Klicken Sie zuerst in die Tabelle, dann wird am oberen
Rand von Excel die Registerkarte Tabellenentwurf
angezeigt. Klicken Sie auf diese Registerkarte, und
wählen Sie dann eine Formatvorlage aus, die Ihnen
gefällt.

Formel einmal ein, und sie wird automatisch nach unten ausgefüllt. Und so funktioniert es:

Abteilung Kategorie Okt Nov Dez Gesamt


Obst und Gemüse Gemüse 30,000 € 80,000 € 30,000 €
Obst und Gemüse Obst 10,000 € 30,000 € 40,000 €
Backwaren Brote 30,000 € 15,000 € 20,000 €
Backwaren Desserts 25,000 € 80,000 € 120,000 €
Feinkost Sandwiches 80,000 € 40,000 € 20,000 €
Feinkost Salate 90,000 € 35,000 € 25,000 €
Fleischwaren Rindfleisch 90,000 € 110,000 € 200,000 €
Fleischwaren Huhn 75,000 € 82,000 € 150,000 €

EINFACH AUSPROBIEREN
Nachdem Sie die berechnete Spalte eingefügt haben, versuchen Sie,
den Wert einer der Zellen in dieser Spalte zu überschreiben. Was
geschieht? Wenn Sie ein grünes Dreieck angezeigt wird, klicken Sie
darauf, und klicken Sie dann auf das Ausrufezeichen. Sie sehen, dass
Excel ein Auge auf Sie hat...
EINFACH AUSPROBIEREN
Nachdem Sie die berechnete Spalte eingefügt haben, versuchen Sie,
den Wert einer der Zellen in dieser Spalte zu überschreiben. Was
geschieht? Wenn Sie ein grünes Dreieck angezeigt wird, klicken Sie
darauf, und klicken Sie dann auf das Ausrufezeichen. Sie sehen, dass
Excel ein Auge auf Sie hat...
en, sondern Excel kann diese Gesamt für Sie berechnen, einfach durch Umlegen eines Schalters. Und das Gleiche gilt für die Formel MI

e Registerkarte "Entwurf" oberhalb des Menübands zu öffnen, und drücken Sie dann G, um die Ergebniszeile in den Optionen für Tabe

Abteilung Kategorie Umsätze


Obst und Gemüse Gemüse 1,000 €
Obst und Gemüse Obst 2,000 €
Backwaren Brote 3,000 €
Backwaren Desserts 1,000 €
Feinkost Sandwiches 2,000 €
Feinkost Salate 3,000 € WISSENSWERTES
Fleischwaren Rindfleisch 4,000 € Es gibt eine Tastenkombination
zum Ein- und Ausblenden der
Fleischwaren Huhn 8,000 € Ergebniszeile. Klicken Sie auf eine
Zelle innerhalb der Tabelle, und
drücken Sie dann
STRG+UMSCHALT+T.

m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.


ie EINGABETASTE.
leiche gilt für die Formel MITTELWERT und viele weitere Formeln. Und so funktioniert es:

ile in den Optionen für Tabellenformatvorlagen auszuwählen.


ung.
Beispielsweise
können Sie
Eingaben auf
ganze Zahlen,
Datumswerte
oder sogar
Mindest- oder

Einfügen einer Dropdown-Liste


Höchstbeträge
einschränken.
Einfügen einer Dropdown-Liste
Viele Optionen
Dropdownlisten
stehen zur vereinfachen Benutzern die Dateneingabe. So können Sie eine erstellen:
Die Zellen C3
Verfügung, bis D15 enthalten
Dropdownlisten Daten in zwei
vereinfachen dieSpalten: "Essen" und
Dateneingabe. "Abteilung".
So können Sie eine erstellen:
und Sie
Wir möchten, dass nur drei Abteilungsnamen gültige Einträge für jedes der Lebensmittel auf der rechten Seite darstel
können mehr
darüber Sie1
Wechseln zu Zelle D4. Drücken Sie STRG+G, geben Sie D4 ein, und drücken Sie die EINGABETASTE. Wählen Sie alle Z
Wählen Sie auf der Registerkarte "Daten" den Befehl "Datenüberprüfung" aus, oder drücken Sie ALT+V Ü, um das Dialogf
erfahren,
indem
Geben Sie
Sie den
im Feld "Quelle" die Werte "Obst und Gemüse", "Fleischwaren" und "Backwaren" ein. Trennen Sie die einz
Link in Zelle
2
Wählen
A66 Sie jetzt die Zelle D4 aus, , das ist die Zelle neben "Äpfel" in C4. Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Es w
auswählen.
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
3

Mehr Details erfahren

Bewährte Methode für Dropdownlisten: Verwenden Sie eine Tabelle.

Bewährte Methode für Dropdownlisten:


Wir haben Ihnen gerade gezeigt, wie Sie ein Dropdownmenü für die Abteilungsliste einfügen. Aber wie gehen Sie vor, wen
Die Zellen C31 bis D43 enthalten Daten in zwei Spalten. "Lebensmittel" und "Abteilung". Die Zellen F31 bis F34 enthalten D

Verwenden Sie eine Tabelle.


Wählen Sie im Bereich F31 bis F34 eine Zelle mit einer Abteilung aus. Wählen Sie beispielsweise die Zelle F33 aus: Fleischw
Erstellen Sie eine Tabelle, indem Sie STRG+T und dann die EINGABETASTE drücken.
Jetzt müssen Sie die Datenüberprüfung erneut einrichten. Wählen Sie unter Zelle D31: "Abteilung", wählen Sie alle lee
Wählen SieWirauf haben Ihnen gerade
der Registerkarte gezeigt,
"Daten" wie Sie"Datenüberprüfung"
den Befehl ein Dropdownmenü aus,für diedrücken
oder Abteilungsliste
Sie ALT+V Ü, um das Dialo
Geben Sie imeinfügen.
TextfeldAber wie =$F$32:$F$34
"Quelle" gehen Sie vor,ein,
wenn
undsich die Liste
drücken ändert?
Sie dann Beispielsweise, wenn es
die EINGABETASTE.
eine neue Abteilung "Milchprodukte" gibt? Sie müssten das Dialogfeld
Sie haben die Werte in der einzelnen Spalte ausgewählt, beginnend in Zelle F31: Abteilung.
Nun "Datenüberprüfung"
wechseln
EXPERTENTIPP: Sie zu Zelle
Häufig D32 und
räumen aktualisieren.
drücken
Benutzer Es gibt aberwie
Überprüfungslisten eine
ALT+NACH-UNTEN-TASTE. effizientere
diese aus Vorgehensweise,
Die Dropdownliste
dem Weg enthältsienur
und lagern aufdrei
einAbteilung: Obsta
anderes Blatt
indem zuerst eine Tabelle erstellt wird:
Navigieren Sie zu Zelle A65, um die nächste Anweisung zu erhalten.
1

3
4

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Anwenden von Datenüberprüfung auf Zellen
Erstellen von Dropdownlisten
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Einfügen einer Dropdown-Liste
ügen einer Dropdown-Liste
pdownlisten vereinfachen Benutzern die Dateneingabe. So können Sie eine erstellen:
Zellen C3 bis D15 enthalten
Dropdownlisten Daten in zwei
vereinfachen dieSpalten: "Essen" und
Dateneingabe. "Abteilung".
So können Sie eine erstellen:
möchten, dass nur drei Abteilungsnamen gültige Einträge für jedes der Lebensmittel auf der rechten Seite darstel
WirD4.
möchten,
Drücken dass nur dreigeben
Abteilungsnamen
Sie D4 ein, undgültige
drückenEinträge für jedes der Wählen Sie alle Z
1
chseln Sie zu Zelle
Lebensmittel
Sie STRG+G,
auf der rechten Seite darstellen. Diese
Sie die EINGABETASTE.
Abteilungen
hlen Sie auf der Registerkarte "Daten" den Befehl "Datenüberprüfung" aus, oder drücken sindSie
„Obst
ALT+V Ü, um das Dialogf
und Gemüse“, „Fleisch-“ und „Backwaren“.
en Sie im Feld "Quelle" die Werte "Obst und Gemüse", "Fleischwaren" und "Backwaren" ein. Trennen Sie die einz
hlen Sie jetzt dieKlicken
Zelle D4und
aus,ziehen
, das istSie,
dieum
Zelledie gelben Zellen unter Abteilung auszuwählen.
2
neben "Äpfel" in C4. Drücken Sie ALT+NACH-UNTEN-TASTE. Es w

er einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Datenüberprüfung. Klicken Sie
3 unter Zulassen auf Liste.
Geben Sie im Feld Quelle die Werte Obst und Gemüse; Fleischwaren-und
4 Backwaren ein. Achten Sie darauf, die Werte durch Kommas zu trennen.
Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind.

Klicken Sie jetzt auf die gelbe Zelle neben Äpfel, dann wird ein
5
Dropdownmenü angezeigt.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

währte Methode für Dropdownlisten: Verwenden Sie eine Tabelle.

Bewährte Methode für Dropdownlisten:


haben Ihnen gerade gezeigt, wie Sie ein Dropdownmenü für die Abteilungsliste einfügen. Aber wie gehen Sie vor, wenn sich die Liste ä
Zellen C31 bis D43 enthalten Daten in zwei Spalten. "Lebensmittel" und "Abteilung". Die Zellen F31 bis F34 enthalten Daten in einer Sp

Verwenden Sie eine Tabelle.


hlen Sie im Bereich F31 bis F34 eine Zelle mit einer Abteilung aus. Wählen Sie beispielsweise die Zelle F33 aus: Fleischwaren.
ellen Sie eine Tabelle, indem Sie STRG+T und dann die EINGABETASTE drücken.
t müssen Sie die Datenüberprüfung erneut einrichten. Wählen Sie unter Zelle D31: "Abteilung", wählen Sie alle lee
hlen SieWir
auf haben Ihnen gerade
der Registerkarte gezeigt,
"Daten" wie Sie"Datenüberprüfung"
den Befehl ein Dropdownmenü aus,für diedrücken
oder Abteilungsliste
Sie ALT+V Ü, um das Dialo
einfügen.
en Sie im TextfeldAber wie =$F$32:$F$34
"Quelle" gehen Sie vor,ein,
wenn
undsich die Liste
drücken ändert?
Sie dann Beispielsweise, wenn es
die EINGABETASTE.
eine neue Abteilung "Milchprodukte" gibt? Sie müssten das Dialogfeld
haben die Werte in der einzelnen Spalte ausgewählt, beginnend in Zelle F31: Abteilung.
"Datenüberprüfung"
wechseln
ERTENTIPP: Sie zu Zelle
Häufig D32 und
räumen aktualisieren.
drücken
Benutzer Es gibt aberwie
Überprüfungslisten eine
ALT+NACH-UNTEN-TASTE. effizientere
diese aus Vorgehensweise,
Die Dropdownliste
dem Weg enthältsienur
und lagern aufdrei
einAbteilung: Obstaus. Auf diese We
anderes Blatt
indem zuerst eine Tabelle erstellt wird:
igieren Sie zu Zelle A65, um die nächste Anweisung zu erhalten.
1 Klicken Sie in Spalte F auf eine Zelle mit einer Abteilung. Klicken Sie
beispielsweise auf Fleischwaren.

2 Erstellen Sie eine Tabelle, indem Sie STRG T und dann OK


drücken.

3 Jetzt müssen Sie die Datenüberprüfung erneut einrichten. Wählen Sie in


Spalte D alle leeren Zellen unter Abteilung aus.
Jetzt müssen Sie die Datenüberprüfung erneut einrichten. Wählen Sie in
Spalte D alle leeren Zellen unter Abteilung aus.

Klicken Sie auf der Registerkarte Daten auf Datenüberprüfung. Klicken Sie
4
unter Zulassen auf Liste.

Klicken Sie in das Feld Quelle, und klicken Sie dann auf den Pfeil nach oben
5
Klicken und ziehen Sie, um in Spalte F nur die Zellen Obst und Gemüse,
6 Fleischwaren und Backwaren auszuwählen. Klicken Sie anschließend auf
den Pfeil nach unten

Im Feld Quelle sollten Sie den folgenden Wert sehen: =$F$32:$F$34. (Wenn
7 er nicht angezeigt wird, können Sie ihn eingeben.) Klicken Sie auf OK.

8 Klicken Sie nun auf den Pfeil nach unten. Es gibt nur drei Abteilungen: Obst
und Gemüse, Fleischwaren und Backwaren. Wenn Sie aber in Spalte F unter
„Backwaren“ eine neue Abteilung hinzufügen, erfolgt eine Aktualisierung
mit der neuen Abteilung.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


wenden von Datenüberprüfung auf Zellen
ellen von Dropdownlisten
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Anwenden von Datenüberprüfung auf Zellen

Erstellen von Dropdownlisten

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


Essen Abteilung WISSENSWERTES
Äpfel Dropdownlisten helfen Ihnen sicherzustellen, dass
Benutzer gültige Daten eingeben. Daher ist es
Rindfleisch sinnvoll, dass Dropdownlisten einen Teil einer
Bananen größeren Gruppe von Features bilden, die
Zitronen bezeichnet werden als Datenüberprüfung.
Broccoli Es gibt andere Methoden zur Datenüberprüfung.
Grünkohl Beispielsweise können Sie Eingaben auf ganze
Zahlen, Datumswerte oder sogar Mindest- oder
Schinken Höchstbeträge einschränken. Viele Optionen stehen
Brot zur Verfügung, und Sie können mehr darüber
Huhn erfahren, indem Sie auf den Link unten auf diesem
Blatt klicken.
Kekse
Kuchen
Torten

en Sie vor, wenn sich die Liste ändert? Beispielsweise, wenn es eine neue Abteilung "Milchprodukte" gibt? Sie müssten das Dialogfeld
F34 enthalten Daten in einer Spalte: Abteilung.
33 aus: Fleischwaren.
Essen Abteilung Abteilung
Äpfel Obst und Gemüse
Rindfleisch Fleischwaren
Bananen Backwaren
Zitronen
Broccoli
Grünkohl
Schinken
EXPERTENTIPP
Brot Häufig räumen Benutzer
Huhn Überprüfungslisten wie diese aus
dem Weg und lagern sie auf ein
Kekse
anderes Blatt aus. Auf diese Weise
Kuchen geraten andere nicht in Versuchung,
Torten die Liste zu ändern.
m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
len, dass
st es
iner
e
g.

rüfung.
anze
- oder
nen stehen
ber
uf diesem

gibt? Sie müssten das Dialogfeld "Datenüberprüfung" aktualisieren. Es gibt aber eine effizientere Vorgehensweise, indem zuerst eine Ta
ise, indem zuerst eine Tabelle erstellt wird:
Schnelles Analysieren von Daten
Schnelles Analysieren von Daten
Auf diese Weise können Sie Daten analysieren und Muster und Trends so schnell erkennen:
Die Zellen C5
Aufbis G13 Weise
diese enthalten DatenSie
können in fünf Spalten.
Daten Abteilung,
analysieren undKategorie,
Muster undOkt.,Trends
Nov. und Dez.
so schnell
Navigierenerkennen:
Sie zu einer Zelle in der Tabelle im Bereich C5 bis G13, z.B. E9, und drücken Sie dann STRG+Q. Ein Bedienfeld fü
Drücken Sie die TAB-Taste, um zu den Formatierungsoptionen zu gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE, um "D
In den Zellen 1
unter den Spalten Okt., Nov. und Dez. erhalten die Zellen E6 bis G13 besondere Datenbalken zur Visualisi
Nehmen wir jetzt an, dass Sie die Datenbalken loswerden möchten. Wählen Sie den gesamten Bereich der Zellen von C
Drücken Sie die TAB-Taste, um die Formatierungsoptionen zu öffnen, drücken Sie die NACH-RECHTS-TASTE, um "Lösch
WISSENSWERTES:2 Wenn Sie Zellen auswählen, wird diese Schnellanalyse-Schaltfläche angezeigt. Der Name passt, finden
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi

Mehr Details erfahren

Schnell ein Diagramm erstellen

Schnelles Erstellen eines Diagramms


Sie können immer die Registerkarte "Einfügen" verwenden und ein Diagramm erstellen. Hier zeigen wir Ihnen jedoch eine
Die Zellen C34 bis G42 enthalten Daten in fünf Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov. und Dez.
Navigieren Sie zu einer Zelle in der Tabelle im Bereich C34 bis G42, z.B. D38, und drücken Sie dann STRG+Q.
Sie können
Das Bedienfeld immer die Registerkarte
für die Schnellanalyse Einfügen
wird angezeigt. verwenden
Drücken und ein Diagramm erstellen.
Sie die NACH-RECHTS-TASTE, Hier
bis Sie "Diagramme" finden.
Drücken Siezeigen wir Ihnenum
die TAB-Taste, jedoch eine andere
die Option Möglichkeit
"Diagramme" zum Erstellen
zu öffnen, und danneines Diagramms, mithilfe
die EINGABETASTE, um "Gruppierte…" auszuw
der Schaltfläche
Ein neues gruppiertes "Schnellanalyse".
Säulendiagramm Diesmal möchten
wird angezeigt wir außerdem
und ist ausgewählt. die Tastenkombination
Mithilfe der Pfeiltasten können Sie es nach Beli
verwenden:
Navigieren Sie zu Zelle A49, um die nächste Anweisung zu erhalten.

4
Schnell Sparklines erstellen

Schnelles Erstellen von Sparklines


Angenommen, Sie möchten kleine Trendlinien rechts neben Ihren Daten anzeigen, um darzustellen, wie sich die Beträge im
Die Zellen C54 bis G62 enthalten Daten in fünf Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov. und Dez.
Navigieren Sie zu einer Zelle innerhalb der Tabelle zwischen den Zellen C55 und G62, und drücken Sie dann STRG+Q.
Drücken SieAngenommen, Sie möchten
im Schnellanalyse- kleine
Bedienfeld Trendlinien rechts neben
die NACH-RECHTS-TASTE, bis Ihren Daten anzeigen,
Sie "Sparklines" finden,umund drücken Sie dann die
Sparklines darzustellen,
werden rechtswie sich die
neben der Beträge im Lauf
Spalte "Dez." der drei
in den Monate
Zellen H55 bisverändern. Dazu Jede
H62 angezeigt. brauchen Sie die Daten der b
Linie stellt
nicht 8 kleine Liniendiagramme zu erstellen. Sie können stattdessen Sparklines erstellen.
Um die Sparklines zu löschen, wählen Sie Zellen H55 bis H62 aus. Drücken Sie ALT+JM, um die Registerkarte "Sparkli
Navigieren Sie zu Zelle A73, um die nächste Anweisung zu erhalten.
1

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Sofortiges Analysieren von Daten
Analysieren von Trends in Daten mithilfe von Sparklines
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Schnelles Analysieren von Daten
nelles Analysieren von Daten
diese Weise können Sie Daten analysieren und Muster und Trends so schnell erkennen:
Zellen C5
Aufbis G13 Weise
diese enthalten DatenSie
können in fünf Spalten.
Daten Abteilung,
analysieren undKategorie,
Muster undOkt.,Trends
Nov. und Dez.
so schnell
igierenerkennen:
Sie zu einer Zelle in der Tabelle im Bereich C5 bis G13, z.B. E9, und drücken Sie dann STRG+Q. Ein Bedienfeld für die Schnellana
cken Sie die TAB-Taste, um zu den Formatierungsoptionen zu gelangen, und drücken Sie die EINGABETASTE, um "D
en Zellen 1 Klicken
unter den und Okt.,
Spalten ziehen
Nov.Sie,und
umDez.
alle erhalten
Zellen auf
dieder rechten
Zellen Seite
E6 bis G13auszuwählen, und
besondere Datenbalken zur Visualisi
klicken Sie dann auf diese Schaltfläche in der unteren rechten Ecke:
men wir jetzt an, dass Sie die Datenbalken loswerden möchten. Wählen Sie den gesamten Bereich der Zellen von C
cken Sie die TAB-Taste,
Klicken umSiedie
aufFormatierungsoptionen zu öffnen, drücken
dem Bedienfeld, das angezeigt wird, aufSie die NACH-RECHTS-TASTE,
Datenbalken. Die um "Lösch
2 Wenn
SENSWERTES: ZellenSieunter
Zellen auswählen,
den wird diese
Spalten "Okt.", Schnellanalyse-Schaltfläche
"Nov." angezeigt. Der Name passt, finden
und "Dez." erhalten besondere
er einsteigen und mehr Detailsdie
Datenbalken, erfahren: Navigieren
ihre Beträge Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
visualisieren.

Nehmen wir jetzt an, dass Sie die Balken loswerden möchten. Klicken Sie
3 erneut auf diese Schaltfläche:

Klicken Sie auf dem Bedienfeld, das dann angezeigt wird, auf die
4 Schaltfläche Formatierung löschen auf der rechten Seite.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

nell ein Diagramm erstellen

Schnelles Erstellen eines Diagramms


können immer die Registerkarte "Einfügen" verwenden und ein Diagramm erstellen. Hier zeigen wir Ihnen jedoch eine andere Möglich
Zellen C34 bis G42 enthalten Daten in fünf Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov. und Dez.
igieren Sie zu einer Zelle in der Tabelle im Bereich C34 bis G42, z.B. D38, und drücken Sie dann STRG+Q.
Sie können
Bedienfeld immer die Registerkarte
für die Schnellanalyse Einfügen
wird angezeigt. verwenden
Drücken und ein Diagramm erstellen.
Sie die NACH-RECHTS-TASTE, Hier
bis Sie "Diagramme" finden.
cken Siezeigen wir Ihnenum
die TAB-Taste, jedoch eine andere
die Option Möglichkeit
"Diagramme" zum Erstellen
zu öffnen, und danneines Diagramms, mithilfe
die EINGABETASTE, um "Gruppierte…" auszuwählen.
der Schaltfläche
neues gruppiertes "Schnellanalyse".
Säulendiagramm Diesmal möchten
wird angezeigt wir außerdem
und ist ausgewählt. die Tastenkombination
Mithilfe der Pfeiltasten können Sie es nach Belieben verschiebe
verwenden:
igieren Sie zu Zelle A49, um die nächste Anweisung zu erhalten.

1 Klicken Sie in den Daten rechts auf eine Zelle, und drücken Sie dann
STRG Q

2 Klicken Sie auf dem Bedienfeld, das dann angezeigt wird, auf Diagramme.

3 Klicken Sie auf die erste Schaltfläche Gruppierte....

Ein neues Säulendiagramm (gruppiert) wird angezeigt. Sie können es nach


4 Belieben verschieben. Beachten Sie, dass für jedes Produkt drei Spalten
vorhanden sind, eine für jeden Umsatzmonat.
nell Sparklines erstellen

Schnelles Erstellen von Sparklines


enommen, Sie möchten kleine Trendlinien rechts neben Ihren Daten anzeigen, um darzustellen, wie sich die Beträge im Lauf der drei M
Zellen C54 bis G62 enthalten Daten in fünf Spalten: Abteilung, Kategorie, Okt., Nov. und Dez.
igieren Sie zu einer Zelle innerhalb der Tabelle zwischen den Zellen C55 und G62, und drücken Sie dann STRG+Q.
cken SieAngenommen, Sie möchten
im Schnellanalyse- kleine
Bedienfeld Trendlinien rechts neben
die NACH-RECHTS-TASTE, bis Ihren Daten anzeigen,
Sie "Sparklines" finden,umund drücken Sie dann die TAB-Taste, um d
rklines darzustellen,
werden rechtswie sich die
neben der Beträge im Lauf
Spalte "Dez." der drei
in den Monate
Zellen H55 bisverändern. Dazu Jede
H62 angezeigt. brauchen Sie die Daten der b
Linie stellt
nicht 8 kleine Liniendiagramme zu erstellen. Sie können stattdessen Sparklines erstellen.
die Sparklines zu löschen, wählen Sie Zellen H55 bis H62 aus. Drücken Sie ALT+JM, um die Registerkarte "Sparkli
igieren Sie zu Zelle A73, um die nächste Anweisung zu erhalten.
Klicken Sie in den Daten rechts auf eine Zelle, und drücken Sie dann
1
STRG Q

2 Klicken Sie auf dem Bedienfeld, das dann angezeigt wird, auf Sparklines
und dann auf die Schaltfläche Linie.

3 Jetzt werden rechts neben der Spalte Dez. Sparklines angezeigt. Jede Linie
stellt die Daten der betreffenden Zeile dar und zeigt, ob sich die Beträge
nach oben oder unten entwickeln.

4 Um die Sparklines zu löschen, wählen Sie sie mittels Klicken und Ziehen aus.
Oben im Fenster wird die Registerkarte Sparkline angezeigt. Wechseln Sie
zu dieser Registerkarte, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Löschen.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


ortiges Analysieren von Daten
lysieren von Trends in Daten mithilfe von Sparklines
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for

Sofortiges Analysieren von Daten

Analysieren von Trends in Daten mithilfe von Sparklines

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


n Bedienfeld für die Schnellanalyse wird angezeigt.
Abteilung Kategorie Okt Nov Dez
Obst und Gemüse Gemüse 30,000 € 80,000 € 30,000 €
Obst und Gemüse Obst 10,000 € 30,000 € 40,000 €
Backwaren Brote 30,000 € 15,000 € 20,000 €
Backwaren Desserts 25,000 € 80,000 € 120,000 €
Feinkost Sandwich 80,000 € 40,000 € 20,000 €
Feinkost Salate 90,000 € 35,000 € 25,000 €
Fleischwaren Rindfleisch 90,000 € 110,000 € 200,000 €
Fleischwaren Huhn 75,000 € 82,000 € 150,000 €

WISSENSWERTES
Wenn Sie Zellen auswählen, wird diese
Schaltfläche angezeigt:
Dies ist die Schaltfläche
Schnellanalyse. Der Name passt,
finden Sie nicht? Wenn Sie jemals eine
Frage zu Daten haben, klicken Sie auf
diese Schaltfläche, und finden Sie
heraus, ob Sie darauf Antworten
erhalten.

en jedoch eine andere Möglichkeit zum Erstellen eines Diagramms, mithilfe der Option "Schnellanalyse". Diesmal möchten wir außerd

mme" finden.
pierte…" auszuwählen.
Sie es nach Belieben verschieben. Beachten Sie, dass jedes Produkt in der Tabelle drei Spalten aufweist, eine für jeden Vertriebsmonat
Abteilung Kategorie Okt Nov Dez
Backwaren Brote 30,000 € 15,000 € 20,000 €
Backwaren Desserts 25,000 € 80,000 € 120,000 €
Feinkost Sandwiches 80,000 € 40,000 € 20,000 €
Feinkost Salate 90,000 € 35,000 € 25,000 €
Fleischwaren Rindfleisch 90,000 € 110,000 € 200,000 €
Fleischwaren Huhn 75,000 € 82,000 € 150,000 €
Obst und Gemüse Gemüse 30,000 € 80,000 € 30,000 €
Obst und Gemüse Obst 10,000 € 30,000 € 40,000 €
h die Beträge im Lauf der drei Monate verändern. Dazu brauchen Sie nicht 8 kleine Liniendiagramme zu erstellen. Sie können stattdess

n Sie dann die TAB-Taste, um die Option "Linie" auszuwählen. Drücken Sie die EINGABETASTE, um der Tabelle Sparklines hinzufügen.
Abteilung Kategorie Okt Nov Dez
Backwaren Brote 30,000 € 15,000 € 20,000 €
Backwaren Desserts 25,000 € 80,000 € 120,000 €
Feinkost Sandwiches 80,000 € 40,000 € 20,000 €
Feinkost Salate 90,000 € 35,000 € 25,000 €
Fleischwaren Rindfleisch 90,000 € 110,000 € 200,000 €
Fleischwaren Huhn 75,000 € 82,000 € 150,000 €
Obst und Gemüse Gemüse 30,000 € 80,000 € 30,000 €
Obst und Gemüse Obst 10,000 € 30,000 € 40,000 €

m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.


Diesmal möchten wir außerdem die Tastenkombination verwenden:

ne für jeden Vertriebsmonat: Okt., Nov. und Dez.


stellen. Sie können stattdessen Sparklines erstellen.

elle Sparklines hinzufügen.


Drücken Sie
die NACH-
UNTEN-TASTE,
bis Sie zur
Option "Mit
Legendensymb
olen"
gelangen.

Überzeugende Diagramme, von Excel


Wählen Sie
"Mit
Überzeugende Diagramme, von Excel vorgeschlagen
Legendensymb
Die Zellen
aus, C5
undbis D11 enthalten Daten in zwei Spalten: Jahr und Konferenzteilnahme.
olen"
Navigieren
drücken vorgeschlagen
SieSie in der Tabelle zu einer beliebigen Zelle C5 und D11, beispielsweise Zelle C6. Drücken Sie STRG+G, geben Sie
dann
Drückendie Sie jetzt ALT+I, um die Registerkarte "Einfügen" oberhalb des Menübands zu öffnen. Drücken Sie LM, um die Opti
EINGABETASTE
Es werden
, um dem mehrere Empfehlungen angezeigt. Drücken Sie die TAB-Taste, um in die Liste zu gelangen, und verwenden Si
Diagramm
Legendensymb 1
Ein Säulendiagramm wird angezeigt, das die Gesamtzahl der Konferenzteilnehmer pro Jahr darstellt. Mithilfe der Pfei
Jetzt können Sie eine Trendlinie hinzufügen. Wählen Sie das soeben erstellte Diagramm aus, und drücken Sie ALT+JT,
ole
Drücken Sie D, um ein Diagrammelement hinzuzufügen, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um die Option "Tr
hinzuzufügen.
2
Tiefer einsteigen und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A28. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi

Mehr Details erfahren

Horizontale und vertikale Achsen

Horizontale und vertikale Achsen


In der Schule haben Sie vermutlich gelernt, dass es eine X-Achse und eine Y-Achse gibt. Excel verfügt ebenfalls über diese b
In Excel heißen sie folgendermaßen:
• Die X-Achse entlang der Unterkante wird als horizontale Achse bezeichnet.
In der
• Die Y-Achse, dieSchule haben
von oben nachSie vermutlich
unten verläuft, gelernt, dass
wird als die es eineAchse
vertikale X-Achse und eine Y-Achse
bezeichnet.
Jede Achsegibt.
kannExcel verfügt
entweder eineebenfalls überoder
Größenachse dieseeine
beiden Achsen, bezeichnet
Rubrikenachse sein. sie aber etwas
anders.
• Eine Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse Euros, Stunden, die Dauer, die Tempera
• Eine Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder Produktnamen dar. Die horizontale Ac
NavigierenInSieExcel heißen
zu Zelle A52,sie
umfolgendermaßen:
die nächste Anweisung zu erhalten.

• Die X-Achse entlang der Unterkante wird als Horizontale Achse bezeichnet.
• Die Y-Achse, die von oben nach unten verläuft, wird als Vertikale Achse bezeichnet.

Jede Achse kann entweder eine Größenachse oder eine Rubrikenachse sein.
• Eine Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse
Euros, Stunden, die Dauer, die Temperatur usw. darstellen. Die vertikale Achse auf der
rechten Seite ist eine Größenachse.
• Eine Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder
Produktnamen dar. Die horizontale Achse auf der rechten Achse stellt Jahre dar, also
handelt es sich um eine Rubrikenachse.
• Eine Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse
"Essenumsatz"
zu suchen, Euros,
und Stunden, die Dauer, die Temperatur usw. darstellen. Die vertikale Achse auf der
drücken Sierechten Seite ist eine Größenachse.
anschließend
• Eine Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder
zwei Mal die
TAB-Taste,Produktnamen
um dar. Die horizontale Achse auf der rechten Achse stellt Jahre dar, also
die Option handelt es sich um eine Rubrikenachse.
"Sekundärachs
e"
auszuwählen.
Drücken Sie
die LEERTASTE,
um diese
Option zu
Sekundärachse
aktivieren, und
Sie können
drücken
dann die Sekundärachse
Siein einem Diagramm auch eine Sekundärachse verwenden. Eine Sekundärachse ist eine zusätzliche Größenachs
Ein beliebtes Beispiel ist das Diagramm rechts, das in Zelle D52 beginnt. Es handelt sich um das gleiche Diagramm wie oben
EINGABETASTE
Die
. Zellen D67 bis F73 enthalten Daten in drei Spalten: Datum, Konferenzteilnahme und Essenumsatz. Die Spalte "Essenum
Sie können in einem Diagramm auch eine Sekundärachse verwenden. Eine Sekundärachse
Navigierenist
Sieeine zusätzliche
zu Zelle A70, umGrößenachse, die anderezuWerte
die nächste Anweisung als die andere Größenachse zeigen
erhalten.
kann.

Rechts finden Sie ein beliebtes Beispiel. Es handelt sich um das gleiche Diagramm wie
oben, jedoch mit einer zusätzlichen Sekundärachse, die die Umsatzbeträge für die
einzelnen Monate darstellt. Man könnte es auch so ausdrücken, dass Sie durch die
Verwendung einer Sekundärachse fast "zwei Diagramme in einem" erhalten.” Das stimmt.
Dieses Diagramm ist zugleich ein Säulendiagramm und ein Liniendiagramm. Diese Art von
Diagrammen wird in Excel als Verbunddiagramm bezeichnet. Wenn Sie sich für diese Art
von Diagramm interessieren, klicken Sie auf den Link unten auf diesem Blatt.

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Schritte zum Erstellen eines Diagramms
Erstellen eines Verbunddiagramms mit einer Sekundärachse
Verfügbare Diagrammtypen in Office
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Überzeugende Diagramme, von Excel
rzeugende Diagramme, von Excel vorgeschlagen
Zellen C5 bis D11 enthalten Daten in zwei Spalten: Jahr und Konferenzteilnahme.
vorgeschlagen
igieren Sie in der Tabelle zu einer beliebigen Zelle C5 und D11, beispielsweise Zelle C6. Drücken Sie STRG+G, geben Sie "C6" ein, und dr
cken Sie jetzt ALT+I, um die Registerkarte "Einfügen" oberhalb des Menübands zu öffnen. Drücken Sie LM, um die Optionen für empfoh
werden mehrere Empfehlungen angezeigt. Drücken Sie die TAB-Taste, um in die Liste zu gelangen, und verwenden Si
SäulendiagrammKlicken Sie an beliebiger Stelle auf die
derDaten auf der rechten pro
Seite, und dann Mithilfe der Pfei
1
t können Sie eine
wird angezeigt,
auf
das die Gesamtzahl
Einfügenhinzufügen.
Trendlinie > EmpfohleneWählenDiagramme.
Konferenzteilnehmer Jahr darstellt.
Sie das soeben erstellte Diagramm aus, und drücken Sie ALT+JT,
cken Sie D, um ein Diagrammelement hinzuzufügen, und drücken Sie dann die NACH-UNTEN-TASTE, um die Option "Tren
2 Es werden mehrere Empfehlungen angezeigt. Klicken Sie auf die zweite auf der
linken
er einsteigen und mehrSeite miterfahren:
Details dem Namen Gruppierte
Navigieren Sie zuSäulen. Klicken
A28. Oder Sie dann
drücken auf OK.
Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
Ein Säulendiagramm wird angezeigt, das die Gesamtzahl der Konferenzteilnehmer
3
pro Jahr darstellt. Sie können es nach Belieben verschieben.

Jetzt fügen Sie eine Trendlinie hinzu. Wählen Sie das Diagramm aus, dann wird
4 oben im Excel-Fenster die Registerkarte Diagrammentwyrf angezeigt.

Klicken Sie auf der Registerkarte Diagrammentwyrf auf Entwurf. Klicken Sie
5 dann auf Diagrammelement hinzufügen > Trendlinie > Linear. Jetzt haben
Sie eine Trendlinie, die die allgemeine Richtung für die im zeitlichen Verlauf
verkauften Einheiten anzeigt.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

zontale und vertikale Achsen

Horizontale und vertikale Achsen


er Schule haben Sie vermutlich gelernt, dass es eine X-Achse und eine Y-Achse gibt. Excel verfügt ebenfalls über diese beiden Achsen, b
xcel heißen sie folgendermaßen:
e X-Achse entlang der Unterkante wird als horizontale Achse bezeichnet.
In der
e Y-Achse, dieSchule haben
von oben nachSie vermutlich
unten verläuft, gelernt, dass
wird als die es eineAchse
vertikale X-Achse und eine Y-Achse
bezeichnet.
e Achsegibt.
kannExcel verfügt
entweder eineebenfalls überoder
Größenachse dieseeine
beiden Achsen, bezeichnet
Rubrikenachse sein. sie aber etwas
anders.
ne Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse Euros, Stunden, die Dauer, die Temperatur usw. darste
ne Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder Produktnamen dar. Die horizontale Achse im Diagramm
igierenIn
SieExcel heißen
zu Zelle A52,sie
umfolgendermaßen:
die nächste Anweisung zu erhalten.

• Die X-Achse entlang der Unterkante wird als Horizontale Achse bezeichnet.
• Die Y-Achse, die von oben nach unten verläuft, wird als Vertikale Achse bezeichnet.

Jede Achse kann entweder eine Größenachse oder eine Rubrikenachse sein.
• Eine Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse
Euros, Stunden, die Dauer, die Temperatur usw. darstellen. Die vertikale Achse auf der
rechten Seite ist eine Größenachse.
• Eine Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder
Produktnamen dar. Die horizontale Achse auf der rechten Achse stellt Jahre dar, also
handelt es sich um eine Rubrikenachse.
• Eine Größenachse stellt Zahlenwerte dar. Beispielsweise kann eine Größenachse
Euros, Stunden, die Dauer, die Temperatur usw. darstellen. Die vertikale Achse auf der
rechten Seite ist eine Größenachse.
• Eine Rubrikenachse stellt Dinge wie Datumswerte, die Namen von Personen oder
Produktnamen dar. Die horizontale Achse auf der rechten Achse stellt Jahre dar, also
handelt es sich um eine Rubrikenachse.

Sekundärachse
können in einem Diagramm auch eine Sekundärachse verwenden. Eine Sekundärachse ist eine zusätzliche Größenachse, die andere W
beliebtes Beispiel ist das Diagramm rechts, das in Zelle D52 beginnt. Es handelt sich um das gleiche Diagramm wie oben, jedoch mit ein
Zellen D67 bis F73 enthalten Daten in drei Spalten: Datum, Konferenzteilnahme und Essenumsatz. Die Spalte "Essenumsatz" enthält D
Sie können in einem Diagramm auch eine Sekundärachse verwenden. Eine Sekundärachse
igierenist
Sieeine zusätzliche
zu Zelle A70, umGrößenachse, die anderezuWerte
die nächste Anweisung als die andere Größenachse zeigen
erhalten.
kann.

Rechts finden Sie ein beliebtes Beispiel. Es handelt sich um das gleiche Diagramm wie
oben, jedoch mit einer zusätzlichen Sekundärachse, die die Umsatzbeträge für die
einzelnen Monate darstellt. Man könnte es auch so ausdrücken, dass Sie durch die
Verwendung einer Sekundärachse fast "zwei Diagramme in einem" erhalten.” Das stimmt.
Dieses Diagramm ist zugleich ein Säulendiagramm und ein Liniendiagramm. Diese Art von
Diagrammen wird in Excel als Verbunddiagramm bezeichnet. Wenn Sie sich für diese Art
von Diagramm interessieren, klicken Sie auf den Link unten auf diesem Blatt.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


ritte zum Erstellen eines Diagramms
ellen eines Verbunddiagramms mit einer Sekundärachse
ügbare Diagrammtypen in Office
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for
Schritte zum Erstellen eines Diagramms

Erstellen eines Verbunddiagramms mit einer Sekundärachse

Verfügbare Diagrammtypen in Office

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


G+G, geben Sie "C6" ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
M, um die Optionen für empfohlene Diagramme anzuzeigen.
Jahr Konferenzteilnahme
2016 500
2017 800
2018 1000
2019 900
2020 1000
2021 1200

BONUSAUFGABE
Möchten Sie eine Datentabelle direkt unterhalb
des Diagramms anzeigen? Klicken Sie auf das
Diagramm. Klicken Sie auf der Registerkarte
Diagrammentwurf auf Entwurf. Klicken Sie dann
auf Diagrammelement hinzufügen > Datentabelle
> Mit Legendensymbolen.

alls über diese beiden Achsen, bezeichnet sie aber etwas anders.

Konferenzteilnahme
1400
1200 Achse im Diagramm rechts, das bei Zelle D30 beginnt, ist eine Größenachse.
er, die Temperatur usw. darstellen. Die vertikale
horizontale Achse im Diagramm rechts, das bei Zelle D30 beginnt, weist Jahre auf, stellt also eine Rubrikenachse dar.
1000
Vertikale Achse 800
(Größenachse)
600
400
200
0
2016 2017 2018 2019 2020 2021

Horizontale Achse
(Rubrikenachse)
Horizontale Achse
(Rubrikenachse)

1400als die andere Größenachse zeigen kann.


he Größenachse, die andere Werte €35,000
ramm wie oben, jedoch mit einer zusätzlichen Sekundärachse, die die Umsatzbeträge für die einzelnen
1200 Monate darstellt. Man könnte
€30,000
Spalte "Essenumsatz" enthält Daten zur Unterstützung der Sekundärachse für das oben beschriebene Diagramm.
1000 €25,000
800 €20,000
Sekundär-
600 €15,000 achse

400 €10,000
200 €5,000
0 €0
2016 2017 2018 2019 2020 2021

Konferenzteilnahme Essenumsatz

Datum Konferenzteilnahme Essenumsatz


2016 500 5,000 €
2017 800 11,200 € Daten zur
Unterstützung de
2018 1000 30,000 € Sekundärachse
2019 900 25,000 € oben
2020 1000 5,000 €
2021 1200 8,000 €
m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
BONUSAUFGABE
Versuchen Sie, ein Verbunddiagramm zu
erstellen. Wählen Sie die Daten oben aus, und
klicken Sie dann auf Einfügen > Empfohlene
Diagramme. Klicken Sie oben auf die
Registerkarte Alle Diagramme, und klicken Sie
dann unten auf Kombi. Klicken Sie rechts auf das
Kontrollkästchen für Umsätze Speisen der
Essenumsatz.
ne Größenachse.
nate darstellt. Man könnte es auch so ausdrücken, dass Sie durch die Verwendung einer Sekundärachse fast "zwei Diagramme in einem

Sekundär-
achse

Daten zur
Unterstützung der
Sekundärachse
oben
wei Diagramme in einem" erhalten.” Das stimmt. Dieses Diagramm ist zugleich ein Säulendiagramm und ein Liniendiagramm. Diese Art
niendiagramm. Diese Art von Diagrammen wird in Excel als Verbunddiagramm bezeichnet. Wenn Sie sich für diesen Diagrammtyp inter
esen Diagrammtyp interessieren, wählen Sie den Link in Zelle A72 aus.
Zusammenfassen von Daten mit PivotTables
Zusammenfassen von Daten mit PivotTables
Die Zellen C3 bis F9 enthalten Daten in vier Spalten: Datum, Verkäufer, Produkt und Betrag
Sehen Sie sich die Spalten "Datum", "Verkäufer", "Produkt" und "Betrag" an. Können Sie schnell das profitabelste Produ
Beim Erstellen1der PivotTable haben wir auf ein paar Schaltflächen geklickt, sodass sich die Daten aufsummieren ließen.
Im nächsten Schritt werden Sie die Daten pivotieren, damit Sie feststellen können, welcher Verkäufer der erfolgreichst
Drücken Sie UMSCHALT + F6, bis Sie den Bereich "PivotTable-Felder" öffnen. Wenn der Bereich nicht geöffnet ist, drüc
Drücken Sie TAB, bis Sie auf die Kategorienliste zugreifen: Datum, Vertriebsmitarbeiter, Produkt und Betrag. Verwende
2 und mehr Details erfahren: Navigieren Sie zu A27. Oder drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mi
Tiefer einsteigen

Drücken Sie
die TAB-Taste,3
um in die
Kategorienliste
zu gelangen.
Drücken Sie
4
die NACH-
UNTEN-TASTE,
um zum
Kontrollkästch
en "Produkt" 5
zu gelangen.
Drücken Sie
Drücken Sie
jetzt die NACH-
die LEERTASTE,
UNTEN-TASTE,
um
um "Produkt"
das
auszuwählen.
Kontrollkästch
Dabei wird das
en "Betrag" zu Mehr Details erfahren
Feld "Produkt"
finden.
dem
DabeiAbschnitt
wird das
"Zeilen" unten
Feld "Betrag"
im Bereich
dem Abschnitt
hinzugefügt.
"Werte" unten
Erstellen
Und die einer PivotTable
im Bereich
Erstellen einer PivotTable
Produktdaten
Jetzt sollten Sie die PivotTable einmal selbst erstellen, damit Sie wissen, wie das geht, wenn Sie Daten zusammenfassen m
hinzugefügt.
werden
Und in der
zugleich
Die
neuenZellen C34 bis F40 enthalten Daten in vier Spalten: Datum, Verkäufer, Produkt und Betrag
werden die
Wählen
Beträge Siefür eine Zelle in der Tabelle aus. Navigieren Sie beispielsweise zu Zelle E38, und drücken Sie dann ALT+JY, um das M
PivotTabelle
als
Ein Dialogfeld
jedes Jetzt
Produkt sollten Sieerstellen"
"PivotTable die PivotTable einmal selbst
wird angezeigt. erstellen,
Der Fokus damit
befindet sich Sie
auf wissen,
"Tabellewie
oderdas geht,auswählen". Lassen
Bereich
Zeilenbeschrift
in
Derder
ungen Bereichwenn Sie Daten zusammenfassen
"PivotTable-Felder" müssen.
wird auf der rechten Seite eingeblendet. Drücken Sie UMSCHALT+F6, bis Sie zum Textfeld
PivotTable
angezeigt.
addiert.
1
Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine PivotTable erstellt. Aber Sie können noch viel mehr tun. Navigieren Sie also
Navigieren Sie zu Zelle A58, um die nächste Anweisung zu erhalten.
2

4
5

Weitere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


Erstellen einer PivotTable zum Analysieren von Arbeitsblattdaten
Verwenden der Feldliste, um Felder in einer PivotTable anzuordnen
Sie gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem näc

Zurück zum Anfang


Zusammenfassen von Daten mit PivotTables
ammenfassen von Daten mit PivotTables
Zellen C3 bis F9 enthalten Daten in vier Spalten: Datum, Verkäufer, Produkt und Betrag
en Sie sich die Spalten "Datum", "Verkäufer", "Produkt" und "Betrag" an. Können Sie schnell das profitabelste Produ
Sehen Sie sich die Spalten "Datum", "Vertriebsmitarbeiter", "Produkt" und
m Erstellen1der PivotTable haben wir auf ein paar Schaltflächen geklickt, sodass sich die Daten aufsummieren ließen.
"Betrag" an. Können Sie schnell das profitabelste Produkt identifizieren?
nächsten Schritt werden Sie die Daten pivotieren, damit Sie feststellen können, welcher Verkäufer der erfolgreichst
Oder angeben, welcher Verkäufer die größten Erfolge hat? Bei diesen
cken Sie UMSCHALT + F6,kann
Fragen bis Sie
dieden Bereich "PivotTable-Felder"
PivotTable unten weiterhelfen. öffnen. Wenn der Bereich nicht geöffnet ist, drüc
cken Sie TAB, bis Sie auf die Kategorienliste zugreifen: Datum, Vertriebsmitarbeiter, Produkt und Betrag. Verwende
2 undBeim
er einsteigen mehrErstellen der PivotTable
Details erfahren: haben
Navigieren Sie wir auf ein
zu A27. Oderpaar Schaltflächen
drücken geklickt,
Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE,
sodass sich die Daten aufsummieren ließen. Daher wissen wir jetzt, welches
um mi

Produkt das profitabelste ist.


Jetzt werden Sie die Daten pivotieren, damit Sie feststellen können, welcher
3
Vertriebsmitarbeiter der erfolgreichste ist. Klicken Sie mit der rechten
Maustaste auf eine beliebige Zelle innerhalb der PivotTable und dann auf
Feldliste anzeigen.
Der Bereich "PivotTable-Felder" wird eingeblendet. Klicken Sie unten in
4 dem Bereich unter Zeilen auf Produkt, und dann auf Feld entfernen.

Klicken Sie oben in dem Bereich auf das Kontrollkästchen für Verkäufer.
5 Jetzt können Sie sehen, wer der erfolgreichste Vertriebsmitarbeiter ist.

Mehr Details erfahren Nächster Schritt

ellen einer PivotTable

Erstellen einer PivotTable


t sollten Sie die PivotTable einmal selbst erstellen, damit Sie wissen, wie das geht, wenn Sie Daten zusammenfassen müssen.
Zellen C34 bis F40 enthalten Daten in vier Spalten: Datum, Verkäufer, Produkt und Betrag
hlen Sie eine Zelle in der Tabelle aus. Navigieren Sie beispielsweise zu Zelle E38, und drücken Sie dann ALT+JY, um das Menü "Entwurf"
Jetzt
Dialogfeld sollten Sieerstellen"
"PivotTable die PivotTable einmal selbst
wird angezeigt. erstellen,
Der Fokus damit
befindet sich Sie
auf wissen,
"Tabellewie
oderdas geht,auswählen". Lassen Sie dieses Optio
Bereich
Bereichwenn Sie Daten zusammenfassen
"PivotTable-Felder" müssen.
wird auf der rechten Seite eingeblendet. Drücken Sie UMSCHALT+F6, bis Sie zum Textfeld "Suchen" gelang

Klicken Sie in den Daten auf der rechten Seite auf eine Zelle und dann im
1 MenüSieEinfügen aufPivotTable
PivotTable.
zlichen Glückwunsch, haben eine erstellt. Aber Sie können noch viel mehr tun. Navigieren Sie also
igieren Sie zu Zelle A58, um die nächste Anweisung zu erhalten.
2 Klicken Sie in dem dann angezeigten Dialogfeld auf Vorhandenes
Arbeitsblatt, und geben Sie dann im Feld Ziel C42 ein. Klicken Sie auf OK.

3 Der Bereich PivotTable-Felder wird auf der rechten Seite eingeblendet.

Klicken Sie oben in dem Bereich auf das Kontrollkästchen für Produkt.
4
Dabei wird das Feld "Produkt" dem Abschnitt "Zeilen" unten im Bereich
hinzugefügt. Und die Produktdaten werden in der neuen PivotTable als
Zeilenbeschriftungen angezeigt.
Klicken Sie oben in dem Bereich auf das Kontrollkästchen für Produkt.

Dabei wird das Feld "Produkt" dem Abschnitt "Zeilen" unten im Bereich
hinzugefügt. Und die Produktdaten werden in der neuen PivotTable als
Zeilenbeschriftungen angezeigt.

Klicken Sie oben in dem Bereich auf das Kontrollkästchen für Betrag.
5
Dabei wird das Feld "Betrag" dem Abschnitt "Werte" unten im Bereich
hinzugefügt. Und zugleich werden die Beträge für jedes Produkt in der PivotTable
addiert.

6 Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine PivotTable erstellt. Aber Sie


können noch viel mehr tun. Klicken Sie auf den Link unten auf diesem Blatt,
wenn Sie mehr erfahren möchten.

tere Informationen im Web

Weitere Informationen im Web


ellen einer PivotTable zum Analysieren von Arbeitsblattdaten
wenden der Feldliste, um Felder in einer PivotTable anzuordnen
gelangen wieder zum Anfang, wenn Sie STRG+POS1 drücken. Drücken Sie STRG+NACH-UNTEN-TASTE, um mit dem nächsten Schritt for
Erstellen einer PivotTable zum Analysieren von Arbeitsblattdaten

Verwenden der Feldliste, um Felder in einer PivotTable anzuordnen

Zurück zum Anfang Nächster Schritt


Datum Verkäufer Produkt Betrag
1/18/2021 Anna Bier 1,400 €
1/23/2021 Maximilian Wein 1,010 €
2/9/2021 Anna Bier 750 €
2/13/2021 Maximilian Soda 510 €
3/5/2021 Marie Soda 1,600 €
3/16/2021 Louisa Wein 680 €

Row Labels Gesamt von Betrag


PivotTable Bier 2,150 €
Soda 2,110 €
Wein 1,690 €
Grand Total 5,950 €

mmenfassen müssen.

LT+JY, um das Menü "Entwurf" oberhalb des Menübands zu öffnen. Drücken Sie M, um eine PivotTable einzufügen.
wählen". Lassen Sie dieses Optionsfeld aktiviert, und drücken Sie die TAB-Taste, um auszuwählen, wo der PivotTable-Bericht platziert w
e zum Textfeld "Suchen" gelangen: Geben Sie Wörter ein, die zur Bearbeitung gesucht werden sollen.

Datum Verkäufer Produkt Betrag


1/18/2021 Anna Bier 1,400 €
1/23/2021 Maximilian Wein 1,010 €
2/9/2021 Anna Bier 750 €
2/13/2021 Maximilian Soda 510 €
3/5/2021 Marie Soda 1,600 €
3/16/2021 Louisa Wein 680 €
m mit dem nächsten Schritt fortzufahren.
PivotTable-Bericht platziert werden soll. Die Standardoption ist ausgewählt: Neues Arbeitsblatt Drücken Sie die NACH-UNTEN-TASTE, u
NACH-UNTEN-TASTE, um "Vorhandenes Arbeitsblatt" auszuwählen. Drücken Sie die TAB-Taste, um in das Textfeld "Quelle" zu gelang
tfeld "Quelle" zu gelangen, und geben Sie C42 ein. Drücken Sie dann die EINGABETASTE.
Weitere Fragen zu Excel?
Drücken Sie ALT+Q, und geben Sie ein, was Sie wissen möchten
Machen Sie weiter. Es gibt noch mehr über Excel zu lernen:
LinkedIn Learning: Video-Kurse für alle Stufen – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Für das Selbststudium.
Community: Stellen Sie Fragen, und setzen Sie sich mit anderen Excel-Fans in Verbindung.
Sonstige NeuigkeitenOffice 365-Abonnenten erhalten fortlaufend Updates und neue Features.
Weitere Fragen zu Excel?

Weitere Fragen zu Excel?


Drücken Sie ALT+Q, und geben Sie ein, was Sie wissen möchten
Machen Sie weiter. Es gibt noch mehr über Excel zu lernen:
LinkedIn Learning: Video-Kurse für alle Stufen – vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen. Für das Selbststudium.
Community: Stellen Sie Fragen, und setzen Sie sich mit anderen Excel-Fans in Verbindung.

klicken Sie auf die Schaltfläche Hilfe , um mehr über Excel zu erfahren

Machen Sie weiter. Es gibt noch mehr über Excel zu lernen:

LinkedIn Learning Community


Video-Kurse für alle Stellen Sie Fragen, und
Stufen – vom Anfänger setzen Sie sich mit
bis zum anderen Excel-Fans in
Fortgeschrittenen. Für Verbindung.
das Selbststudium.

Weitere Informationen Weitere Informationen (nur


in englischer Sprache)
zu erfahren.

Sonstige Neuigkeiten
Office 365-Abonnenten
erhalten fortlaufend
Updates und neue Features.

Weitere Informationen