Sie sind auf Seite 1von 5

Golf Cabriolet Stromlaufplan Nr.

52/1

Automatisches Getriebe,
● 2,0 l - Motronic/85 kW, Motorkennbuchstaben ATU
ab Mai 1999

Abweichende Relaisplatz- und Sicherungsbelegung sowie Belegung der Mehrfachsteckverbindungen siehe Sicherungsfarben
Abschnitt ”Einbauorte”
30 A – grün
25 A – weiß
12 Kraftstoffpumpenrelais (409) 20 A – gelb
20 Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht 15 A – blau
(150) 10 A – rot
7,5 A – braun
Hinweis: 5 A – beige
Die Klammer hinter der Teilebezeichnung verweist 3 A – lila
auf die Steuerungsnummer auf dem Gehäuse.
1 2 3 4 5 6

7 8 9 10 11 12
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22
10A

10A

10A

15A

15A

30A

10A

10A

20A

15A

10A

10A

10A

10A

10A

15A

10A

20A

30A

10A

15A

10A

97–12099

Ausgabe 08.99
Golf Cabriolet Stromlaufplan Nr. 52/2
Steuergerät für automatisches Getriebe, Relais für
30 30
Anlaßsperre und Rückfahrlicht
15 15
X X
31 31
B – Anlasser
D – Zündanlaßschalter
S 14 1 E17 – Anlaßsperrschalter
10A
J217 – Steuergerät für automatisches Getriebe
J226 – Relais für Anlaßsperre und Rückfahrlicht
a M16 – Lampe für Rückfahrlicht links
K/8 F/1 F/7 D/9 F/6 F/5 Y/1 X/1 H1/1 M17 – Lampe für Rückfahrlicht rechts
1,0 1,0 1,0 1,0 4,0 4,0 T2 – Steckverbindung, 2-fach, Nähe Anlasser
sw/bl ro sw/bl sw ro ro/sw
T5d – Steckverbindung, 5-fach, an Schlußleuchte
T2/1 T10/2 T10/3 links
D/50 T6a – Steckverbindung, 6-fach
0,5 0,5 T8d – Steckverbindung, 8-fach, an Schlußleuchte
ro ro
links
T6a/5 ✱ 13 41 T8e – Steckverbindung, 8-fach, an Schlußleuchte
1,0 0,5 0,5 links
sw/bl ge/bl ro/sw
T9 – Steckverbindung, 9-fach
T9/4 T9/5 T9/9 T9/3 T9/2 T68/11

E17 J 226 J 217 T10 – Steckverbindung, 10-fach, hinter der


T9/6 T9/7 T9/1 T9/8 T68/60
Relaisplatte
T68 – Steckverbindung, 68-fach

T6a/6 0,5 0,5 0,5 2,5 1,0 63 – Massepunkt, Lampenträger - Schlußleuchte


ro br ro/ge ro/sw sw/bl
links
64 – Massepunkt, Lampenträger - Schlußleuchte
rechts
38 36 T2/2 5
✱ – Nur bei Linkslenker-Fahrzeugen
––– Nur bei Rechtslenker-Fahrzeugen

1,0
sw/bl
B/50
RF RF RF
T8d/6 T5d/4 T8e/6

M 16 M 17 ws = weiß
sw = schwarz
ro = rot
br = braun
gn = grün
63 64 bl = blau
gr = grau
li = lila
ge = gelb

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
97–25827

Ausgabe 08.99
Golf Cabriolet Stromlaufplan Nr. 52/3
Steuergerät für automatisches Getriebe, Magnet-
30 30
ventile
15 15
X X
31 31
1
G93 –
Geber für Getriebeöltemperatur
2
J217 –
Steuergerät für autom. Getriebe
K –
Schalttafeleinsatz
N88 –
Magnetventil 1
N89 –
Magnetventil 2
a a N90 –
Magnetventil 3
F/9 U1/6 A2/6 T/1 D/6 N91 –
Magnetventil 4
0,35 N92 –
Magnetventil 5
ws
K N93 –
Magnetventil 6
T28/28
N94 –
Magnetventil 7
T1 –
Steckverbindung, 1-fach, hinter der Relaisplatte
0,35 T1a –
Steckverbindung, 1-fach, hinter der Relaisplatte
ws
TV14 T1y –
Steckverbindung, 1-fach, hinter der Relaisplatte
K T1 T 1a T1y T12a –
Steckverbindung, 12-fach
T28/10
0,5 0,5 0,5 T28 –
Steckverbindung, 28-fach, am
ro sw/gn gr/ws
Schalttafeleinsatz
J 217 T68/57 T68/61 T68/24
T68 – Steckverbindung, 68-fach
TV14 – Leitungsverteiler für Eigendiagnose, oberhalb
T68/58 T68/22 T68/67 T68/55 T68/54 T68/9 T68/47 T68/56 T68/10 T68/6 der Relaisplatte

gr sw/ws sw ge gn ro ge gn/ws bl ro/ws

T12a/
T12a/8 T12a/2 T12a/1 T12a/3 T12a/4 T12a/5 T12a/6 T12a/7 10 T12a/12

ws = weiß
sw = schwarz
N93 N88 N89 N90 N91 N92 N94 G93 ro = rot
br = braun
gn = grün
bl = blau
gr = grau
li = lila
ge = gelb

15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28
97–25828

Ausgabe 08.99
Golf Cabriolet Stromlaufplan Nr. 52/4
Steuergerät für automatisches Getriebe, Multi-
30 30
funktionsschalter, Geber für Getriebedrehzahl
15 15
X X
31 31
1 F – Bremslichtschalter
F125 – Multifunktionsschalter
G38 – Geber für Getriebedrehzahl, am Getriebe
J104 – Steuergerät für ABS
J217 – Steuergerät für autom. Getriebe
a a J220 – Steuergerät für Motronic
G1/12 W/4 K/4 E/3 M9 – Lampe für Bremslicht links
0,5 0,5 1,0 1,0 T1 – Steckverbindung, 1-fach
gn/sw sw/ro sw/ro ro/sw J104 T1
T25/12 T2a – Steckverbindung, 2-fach, hinter der
Relaisplatte
J 220 M9 F 0,5 0,5 T6 – Steckverbindung, 6-fach
T80/6
sw/ro sw/ro
T7 – Steckverbindung, 7-fach
U9 T25 – Steckverbindung, 25-fach
T68 – Steckverbindung, 68-fach
T80 – Steckverbindung, 80-fach

T68/15 J 217 30 – Massepunkt -1-, neben Relaisplatte

T68/3 T68/25 T68/66 T68/44 T68/21 T68/63 T68/40 T68/62 T68/18 150 – Masseverbindung, im Leitungsstrang
can-l can-h
U3 0,5 0,5 1,0 sw/gr automatisches Getriebe
li/sw gr/sw
0,35 0,35 0,5 sw 0,5 0,5 ro/ge 0,5 ge/bl
U6 U3 – Verbindung -1-, im Leitungsstrang autom.
or/br or/sw gn ro
T6/1 T6/2 T6/5 T6/6 Getriebe
0,5 0,5 U6 – Verbindung -2-, im Leitungsstrang
sw/ro sw/ge
autom.Getriebe
T7/1 T7/2 T7/6 T7/7 U9 – Verbindung (54), im Leitungsstrang
T2a/1 T2a/2 autom.Getriebe
T7/3 T7/5
F 125
0,5 0,5 0,5
ro/ge br br/bl

T6/3 T6/4
J 220 J 220
T80/29 T80/41 0,5 0,5
sw ge/bl
1

G 38 9 8 51 7
ws = weiß
2 sw = schwarz
0,5
br
ro = rot
br = braun
gn = grün
bl = blau
2,5
gr = grau
br 150 b li = lila
ge = gelb
30
or = orange
29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
97–25829

Ausgabe 08.99
Golf Cabriolet Stromlaufplan Nr. 52/5
Steuergerät für automatisches Getriebe, Geber für
30 30
Fahrgeschwindigkeit, Magnet für Wählhebelsper-
15 15 re, Kick-down-Schalter
X X
31 31

F8 – Kick-down-Schalter
G68 – Geber für Fahrgeschwindigkeit
J 17 12
(Induktivgeber, 2 Anschlüsse)
6/30
J17 – Kraftstoffpumpenrelais
a J217 – Steuergerät für autom. Getriebe
G2/9 30B 30 D/8 D/11 J220 – Steuergerät für Motronic
0,5 2,5 1,5 L19 – Lampe für Skala für Schaltbetätigung
ro sw sw/bl N110 – Magnet für Wählhebelsperre
J 220 TV 2 TV 4 40 TV5 T4 – Steckverbindung, 4-fach
T80/3 T6a – Steckverbindung, 4-fach
1,0 0,5 0,5 T10 – Steckverbindung, 10-fach, hinter der
ro sw sw/bl
Relaisplatte
U5 T68 – Steckverbindung, 68-fach
2,5 0,5 T80 – Steckverbindung, 80-fach
sw sw
TV2 – Leitungsverteiler für Klemme 30, hinter der
J 217 T68/45 T68/23 Relaisplatte

T68/65 T68/43 T68/20 T68/16 T68/1 T68/29 TV4 – Leitungsverteiler für Klemme 15, oberhalb der
0,5 0,5 0,5 2,5 0,5
Relaisplatte
sw
ge ws gr/gn br br/bl TV5 – Leitungsverteiler für Klemme 15a, oberhalb der
T10/9 T6a/1 T6a/2 T6a/3 Relaisplatte

0,5 0,5 18 – Massepunkt, am Motorblock


gr sw/bl

T4/3 150 – Masseverbindung, im Leitungsstrang
2
automatisches Getriebe
U5 – Verbindung -2- (15), im Leitungsstrang
L 19 L 19 automatisches Getriebe
T4/2 1
0,5 0,5 ✱
br br – Nur bei Linkslenker-Fahrzeugen

2 2 2 ✱ ––– Nur bei Rechtslenker-Fahrzeugen

G 68 F8 N110 T6a/4 ws = weiß


1 1 1 sw = schwarz
ro = rot
0,5 0,5 br = braun
br br
gn = grün
T10/10 bl = blau
gr = grau
b 150 li = lila
ge = gelb
18

43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56
97-25830

Ausgabe 08.99