Sie sind auf Seite 1von 10

MONTAGE-

ANLEITUNG
LIEFERUMFANG Danke, dass Sie sich für XTRIG
entschlossen haben. Alle unsere
1. 1× XTRIG Gabelbrücke gefräst unten
5 2. 1× XTRIG Gabelbrücke gefräst oben Produkte wurden nach den
17 NM 3. 1× XTRIG Gabelschaftrohr mit Excenter Verstellung höchsten Standards entwickelt
4 und gefertigt, unter Verwendung
4. 1× Einstellmutter für XTRIG Gabelbrücke
5. 1× Konterschraube für XTRIG Gabelbrücke der besten verfügbaren Ma-
6. 1× Kegelrollenlager terialien. XTRIG Produkte sind
7. 2× Inbusschraube M8×20 SW6 mit Pin rennerprobt und gewährleisten
2 8. 1× Bundschraube M8×25 SW=10
8 ultimative Performance.
10 9. 8× Bundschraube M8×40 SW=10
20 NM 10. je nach Modell 1× O-Ring / oder 1× Dichtring XTRIG KANN NICHT VERANT-
WORTLICH GEMACHT WERDEN
ANLEITUNG MONTAGE
FÜR FALSCHE MONTAGE ODER
XTRIG GABELBRÜCKE
VERWENDUNG DIESES PRO-
3
Diese Anleitung kann in einzelnen Details modellab- DUKTS.
hängige Abweichungen haben.Grundlegend soll der Bitte befolgen Sie die Monta-
1 Einbau der Gabelbrücke beschrieben werden und die geanleitung. Fachmännische Be-
Einstellung des Versatzes gezeigt werden. ratung und korrekte Installation
6 9 der XTRIG Produkte durch einen
VORBEREITUNGEN:
autorisierten XTRIG Händler sind
Das gereinigte Motorrad am Rahmen so abstützen, unerlässlich, um das Optimum an
dass das Vorderrad angehoben ist. Sicherheit und Funktionalität zu
7 gewährleisten. Danke.

15 NM

20 NM

DEMONTAGE DER SERIENGABELBRÜCKE:

Bremspumpe demontieren Bremsleitungsführung demontieren Bremspumpe an Bremsleitung montieren

Startnummerntafel modellabhängig Lenker und eventuelle Befestigungen Kotflügel demontieren


demontieren wie Kabelbinder demontieren
DEMONTAGE DER SERIENGABELBRÜCKE:

Befestigungsmutter der oberen Gabelbrücke Klemmungen der Gabelbrücke lösen. Gabel samt Vorderrad und Bremsanlage
lösen nach unten herausziehen.

Obere Gabelbrücke abnehmen Untere Gabelbrücke festhalten und Untere Gabelbrücke demontieren, den
die Einstellmutter des Lenkkopflagers Lenkkopf und den Lagersitz des Motorrades
demontieren reinigen.

EINBAU DER XTRIG GABELBRÜCKE:

Das Lenkkopflager der vormontierten XTRIG Die untere Gabelbrücke in den Lenkkopf Nun Modellabhängig die Abdichtung für das
Gabelbrücke mit geeignetem Lagerfett einschieben, dabei das obere Lenkkopflager Lenkkopflager montieren (Dichtscheibe oder
einfetten. und die Dichtscheibe gegenhalten. O–Ring)
HINWEIS: Die untere Gabelbrücke nicht
loslassen, weiterhin in Einbaurichtung drücken.

Obere Gabelbrücke aufsetzen und die Gabel samt Vorderrad und Bremsanlage in Das gewünschte Lagerspiel mit der
Einstellmutter ( 4 ) mit Hand andrehen. die Gabelbrücke einsetzen. Einstellmutter ( 4 ) einstellen.
HINWEIS: Erst jetzt kann die untere ACHTUNG: nun nur die Klemmschrauben ( 9 )
Gabelbrücke los gelassen werden. der oberen Gabelbrücke mit Drehmoment 17
Nm anziehen.
Einbau der XTRIG Gabelbrücke:

7.
EINBAU DER XTRIG ROCS PRO 8.
GABELBRÜCKE: 9.

Die Konterschraube ( 5 ) in die Einstell- Bundschraube ( 8 ) zur Klemmung des Die Klemmschrauben ( 9 ) der unteren
mutter ( 4 ) einschrauben und mit 10 Nm Schaftrohres mit 20 Nm anziehen. Gabelbrücke mit 15 Nm anziehen. Kotflügel
Die Konterschraube ( 5 ) in die Einstellmutter
anziehen Bundschraube ( 8 ) zur Klemmung des Die Klemmschrauben
vorne ( 9 ) der unteren
und Bremsleitungsführung wieder
( 4 ) einschrauben und mit 10 Nm anziehen Schaftrohres mit 20 Nm anziehen. Gabelbrücke mit 15 Nm anziehen. Kotflügel
montieren.
vorne und Bremsleitungsführung wieder
montieren.
Achtung!


Ist die Steuerkopflagerung nicht spielfrei eingestellt, tritt unruhiges Fahrverhalten auf.

!
Das Motorrad kann dabei ausser Kontrolle geraten.
ACHTUNG
Vorsicht!
Ist die Steuerkopflagerung nichtlängere
Wird über spielfreiZeit
eingestellt,
mit Spieltritt unruhiges
in der Fahrverhalten gefahren,
Steuerkopflagerung auf. werdenDie
dieSteuerkopflager
Lager und in weiterer Folge die
Das Motorrad kann Lagersitze
dabei ausser
imKontrolle
Rahmengeraten. Wird über längere Zeit mit Spiel in der
zerstört. sollten mindestens einmal
Steuer­kopflagerung gefahren, werden die Lager und in weiterer Folge die Lagersitze im jährlich nachgefettet
Die Steuerkopflager sollten mindestens einmal jährlich nachgefettet werden
Rahmen zerstört. werden!

VERSATZ:
Versatz: GABELVERSATZ ÄNDERN:
Gabelversatz ändern:
4 5

B
7 7
9 9
A

Mit
Mit der Xtrig Gabelbrücke
der Xtrig Gabelbrücke kann
kann der
derVersatz
Versatz Um
Um den
den Versatz
Versatz zuzu ändern stützt man
ändern stützt man das Das
Das Gabelschaftrohr
Gabelschaftrohr mit
mit einem
einem geeigneten
geeigneten
( A ) der Gabel ( Mitte Gabelbeine zu Mitte Motorrad am Rahmen so ab, dass das Schlüssel ( SW27 ) nur an der Einstellmutter
( A ) der Gabel ( Mitte Gabelbeine zu Mitte das Motorrad am Rahmen so ab, dass das Schlüssel ( SW27 ) nur an der Einstellmutter
Steuerkopflager ) wahlweise eingestellt Vorderrad angehoben ist. Den vorderen ( 4 ) um 180 im Uhrzeigersinn drehen, dabei
Steuerkopflager
werden. ) wahlweise
Das Handling eingestellt
kann dadurch noch Vorderraddemontieren.
Kotflügel angehoben ist. DieDen vorderen
5 Stück Klemm- ( 4 ) um
muss die180 im Uhrzeigersinn drehen, dabei
Konterschraube
werden.den
besser DasRennstrecken
Handling kannangepasst
dadurch noch
werden. Kotflügel demontieren.
schrauben ( 8 ) und ( 9 Die 5 Stück
) lockern und die (muss die Konterschraube
5 ) angezogen bleiben. Die eventuell
besser den Rennstrecken angepasst werden. Klemmschrauben ( 8 ) und ( 9 ) lockern und
Welcher Versatz eingestellt ist, sehen Sie an beiden Schrauben ( 7 ) ausschrauben. Die benötigte Bundschraube aus Bohrung ( B )
( 5 ) angezogen bleiben. Die eventuell
der eingravierten Zahl die vor die beiden
der untere Schrauben
Gabelbrücke um( 7ca.
) ausschrauben.
22mm nach un- entfernen und die untere Gabelbrücke wieder
Welcher Versatz eingestellt ist,oder hinter
sehen Sie an benötigte Bundschraube aus Bohrung
Einstellmutter zu sehen ist. Die schieben
ten untere Gabelbrücke um ca. achten,
und dabei darauf 22mm nach
dass ganz nach oben schieben. Die beiden Schrau-
der eingravierten Zahl die vor oder hinter der die Gabel in diesem Zustand nicht belastet ( B )(entfernen
ben und die untere
7 ) einschrauben Gabelbrücke
und anziehen. Die 5
Ist der geringere unten schieben und dabei darauf achten,
Einstellmutter zu Versatz eingestellt, erzielen wird.
sehen ist. wieder ganz nach (oben
Klemmschrauben schieben.
8 ) und Die
( 9 ) anziehen
Sie bessere Fahrstabilität auf schnellen dass die Gabel in diesem Zustand nicht
beiden
und denSchrauben ( 7 ) einschrauben
Kotflügel montieren. und
Das Steuerkopf-
Ist der geringere
Rennstrecken. Versatz
Wird eingestellt,
der größere Versatz belastet wird.
erzielen HINWEIS: Sollte die untere Gabelbrücke
fest sitzen, kann durch Einschrauben der anziehen.kontrollieren
lagerspiel Die 5 Klemmschrauben ( 8 ) und
und nötigenfalls das
Sie bessere Fahrstabilität auf schnellen
eingestellt wird das Handling in engen kurven
HINWEIS: Sollte (die
Inbusschraube 7 )untere
M8x20 Gabelbrücke
in die Bohrung ( 9 ) anziehen
Einstellen und den Kotflügel montieren.
wiederholen.
Rennstrecken. Wird der größere Versatz
verbessert.
(fest
B ) sitzen, kann Gabelbrücke
die untere durch Einschrauben der des
vom Kegel Das Steuerkopflagerspiel kontrollieren und
eingestellt wird das Handling in engen
Inbusschraubegelöst
Schaftrohres ( 7 ) M8×20
werden. in die Bohrung nötigenfalls das Einstellen wiederholen.
kurven verbessert.
( B ) die untere Gabelbrücke vom Kegel des
Schaftrohres gelöst werden.

factory triple clamp


gabelbrücke_beschreibung_neu.indd 4 16.05.2008 11:22:20
MOUNTING
INSTRUCTIONS
SCOPE OF SUPPLY:
5 1. 1× XTRIG triple clamp milled on bottom Thank you for choosing XTRIG!
17 NM
4 2. 1× XTRIG triple clamp milled on top All of our products are designed
3. 1× XTRIG steering stem with adjustable eccentric and built to the highest stan-
4. 1× adjusting nut for XTRIG triple clamp dards using the finest materials
5. 1× counter screw for XTRIG triple clamp
6. 1× tapered roller bearing
available. XTRIG products are race
2 7. 2× HH screw M8×20 A/F 6 with pin proven to offer the ultimate in
8
10 8. 1× collar screw M8×25 A/F 10 performance.
20 NM 9. 8× collar screws M8×40 A/F 10 XTRIG WILL NOT BE HELD LIAB-
10. 1× O-ring or 1× gasket, depending on model10 LE FOR IMPROPER INSTALLATI-
ON OR USE OF THIS PRODUCT.
3 XTRIG TRIPLE CLAMP Please follow all instructions
MOUNTING INSTRUCTIONS provided. Professional advice and
1 Certain details in these instructions may vary depen- proper installation of the XTRIG
ding on the model. These instructions will provide products by an authorized XTRIG
9 instructions for the general installation of the triple dealer are essential to provide
6
clamp and show how to adjust the offset. maximum safety and functions.
PREPARATION:
Thank you.

Jack up the clean motorcycle under the frame,


7
lifting the front wheel off the ground.
15 NM

20 NM

REMOVING THE FACTORY TRIPLE CLAMP:

Remove the brake pump. Remove the brake line guide. Attach the brake pump to the brake line.

Remove the starting number plate Remove the handlebar and any Remove the fender.
(depending on model). fastening material such as cable ties.
REMOVING THE FACTORY TRIPLE CLAMP:

Loosen the mounting nut on the upper triple Loosen the triple clamp clampings. Pull the fork down and remove together with
clamp. the front wheel and brake system.

Remove the upper triple clamp. Holding on to the lower triple clamp, remove Remove the lower triple clamp. Clean the
the adjusting nut on the steering head motorcycle‘s steering head and bearing seat.
bearing.

MOUNTING THE XTRIG TRIPLE CLAMP:

Grease the steering head bearing on the pre- Slide the lower triple clamp into the steering Depending on the model, mount the seal for
assembled XTRIG triple clamp with suitable head, holding the upper steering head the steering head bearing (sealing washer
bearing grease. bearing and the sealing washer in place. or O–ring)
NOTE: do not let go of the lower triple clamp
and continue pressing in the mounting direction.

Mount the upper triple clamp and screw the Position the fork, front wheel and brake Use the adjusting nut ( 4 ) to adjust the
adjusting nut ( 4 ) on by hand. system in the triple clamp. desired bearing clearance.
NOTE: now you can let go of the lower triple clamp. WARNING: only tighten the clamp screws ( 9 )
on the upper triple clamp to a torque of 17 Nm.
Einbau der XTRIG Gabelbrücke:
MOUNTING
7. THE XTRIG TRIPLE CLAMP:
8. 9.

Die Konterschraube ( 5 ) in die Einstell- Bundschraube ( 8 ) zur Klemmung des Die Klemmschrauben ( 9 ) der unteren
mutter ( 4 ) einschrauben und mit 10 Nm Schaftrohres mit 20 Nm anziehen. Gabelbrücke mit 15 Nm anziehen. Kotflügel
Screw the counter screw ( 5 ) in the adjusting
anziehen Tighten the collar screw ( 8 ) to clamp the Tighten
vorne undthe clamp screws ( 9 ) onwieder
Bremsleitungsführung the lower
nut ( 4 ) and tighten to 10 Nm. shaft tube to 20 Nm. triple clamp to 15 Nm. Mount the front
montieren.
fender and brake line guide.

Achtung!


Ist die Steuerkopflagerung nicht spielfrei eingestellt, tritt unruhiges Fahrverhalten auf.

!
Das Motorrad kann dabei ausser Kontrolle geraten.
CAUTION
Vorsicht!
The handling performance will be
Wird über unsteady
längere Zeit ifmit
there is play
Spiel in the
in der steering head support.
Steuerkopflagerung This werdenRegrease
gefahren, die Lagerthe steering
und in weiterer Folge die
could cause you to lose control im
Lagersitze of your motorcycle.
Rahmen zerstört. If you continue to drive with play in the head bearings at least
steering head support, the bearings and the bearing seats in the frame will eventually be once a year.
Die Steuerkopflager sollten mindestens einmal jährlich nachgefettet werden
destroyed.

OFFSET:
Versatz: CHANGING
Gabelversatz THE FORK OFFSET:
ändern:
4 5

B
7 7
9 9
A

Mit
The der
XtrigXtrig
tripleGabelbrücke kann
clamp can be der
used toVersatz
adjust Um den Versatz
To change zu ändern
the offset, jack up stützt man das
the motorcycle Das
TurnGabelschaftrohr
the adjusting nut mit
( 4einem
) on thegeeigneten
steering
( A ) der Gabel ( Mitte Gabelbeine zu Mitte Motorrad am Rahmen so ab, dass das Schlüssel ( SW27 ) nur an der Einstellmutter
the fork offset [ A ] (center of the fork legs – under the frame, lifting the front wheel off stem 180° in a clockwise direction using a
Steuerkopflager ) wahlweise eingestellt Vorderrad angehoben ist. Den vorderen ( 4 ) um 180 im Uhrzeigersinn drehen, dabei
center ofDas
werden. the steering
Handling head
kann bearing)
dadurchto adapt
noch the ground.
Kotflügel Remove the
demontieren. front
Die fender.
5 Stück Loosen
Klemm- suitable
muss die wrench (A/F 27). Make sure you do
Konterschraube
the handling
besser to the racecourse.
den Rennstrecken angepasst werden. the 5 clamp( 8
schrauben screws
) und (( 89) )and ( 9 ) and
lockern undremove
die (not
5 ) loosen
angezogen the counter
bleiben.screw ( 5 ). Remove
Die eventuell
the two screws ( 7 ). Push the lower triple
Sie an beiden Schrauben ( 7 ) ausschrauben. Die
the collarBundschraube
benötigte screw from theaus holeBohrung
( B ) (if used)
(B)
The preset
Welcher offseteingestellt
Versatz is shown on ist,the engraved
sehen
der eingravierten Zahl die vor oder hinter clamp down
untere approx.um
Gabelbrücke 22 ca.mm,22mmmakingnach
sureun-
the and push und
entfernen the lower tripleGabelbrücke
die untere clamp all thewieder
way
number visible in front of or behind the der ten schieben und dabei darauf achten, dass
Einstellmutter zu sehen ist. fork is not compressed in this state. up again.
ganz nachScrew in and tighten
oben schieben. the twoSchrau-
Die beiden
adjusting nut. die Gabel in diesem Zustand nicht belastet ben ( 7 )( einschrauben
Ist der geringere Versatz eingestellt, erzielen wird. screws 7 ). Tighten theund anziehen.
5 clamp screws Die 5
NOTE: if the lower triple clamp is jammed, the Klemmschrauben ( 8 ) und ( 9 ) anziehen
The lower offset setting will give
Sie bessere Fahrstabilität auf schnellen you better
lower tripleSollte
HINWEIS: clampdiecanuntere
be separated from the
Gabelbrücke ( 8 )den
und and Kotflügel
( 9 ) and mount the fender.
montieren. Check
Das Steuerkopf-
driving stabilityWird
Rennstrecken. on fast
derracecourses.
größere VersatzThe
conical
fest shaftkann
sitzen, tubedurch
by screwing the M8x20
Einschrauben dercollar the steering
lagerspiel head bearing
kontrollieren undclearance
nötigenfallsanddas
larger offset will improve the handling in
eingestellt wird das Handling in engen kurven
screw into
Inbusschraubethe hole
( 7 (
) B ).
M8x20 in die Bohrung readjust ifwiederholen.
Einstellen necessary.
tight curves.
verbessert.
( B ) die untere Gabelbrücke vom Kegel des
Schaftrohres gelöst werden.

factory triple clamp


gabelbrücke_beschreibung_neu.indd 4 16.05.2008 11:22:20
INSTRUCTIONS
Lieferumfang:
1
DE MONTAGE 1. Abdichtungsring oben
2. Verstellmutter
3. Abdichtungsring unten
2 COMPOSITION DU KIT:
4. Preload Adjuster Gehäuse
1. 1× Té supérieur 5. Schneckenlager hinten Développés par les meilleurs
5 2. 1× Té inférieur 6. Antriebsschnecke
3 17 NM
teams en MX GP et testés dans
4 7. Schneckenlager
3. 1× axe de colonne de direction vorn
à réglage excentrique les conditions extrêmes de la
4. 1× écrou de réglage 8. Mutter Schneckenlagerung
4 5. 1× contre-écrou compétition de haut niveau, les
6. 1× roulement conique inférieur produits X-TRIG sont fabriqués
5 6 7. 2×7vis Allen épaulées M8x20 sur des centres d‘usinage
2
8
10
8
8. 1× vis à embase M8x25Montageanleitung
ultra-modernes à partir des
9. 8× vis à embase M8x40
20 NM Preload adjuster
meilleurs matériaux et alliages
10. 1× joint torique / ou 1 bague d’étanchéité
(selon modèle) disponibles.
Xtrig racing technology
INSTRUCTIONS DE MONTAGE
3 DES TÉS DE FOURCHE XTRIG
Danke, daß Sie sich für XTRIG racing technology entschieden haben.
Alle unsere Produkte wurden nach den höchstenCette notice entwickelt
Standards d‘utilisation a pour but de vous ac-
1 compagnerMaterialien.
pour l‘installation, le fonctionnement,
und gefertigt, unter Verwendung der besten verfügbaren
l‘utilisation etultimative
XTRIG racing technology ist rennerprobt und gerwährleistet la maintenance des tés de fourche
Performance. 6 9 X-TRIG. Ces interventions doivent être effectuées par
une
XTRIG kann nicht verantwortlich gemacht werden fürpersonne ayant les compétences requises ainsi
falsche Montage
oder Verwendung dieses Produktes. que l‘outillage approprié.
Bitte befolgen Sie die Montageanleitung. PRÉPARATIFS:
Wenn 7 bei der Montage Unklarheiten auftreten, wenden Sie sich bitte
an eine Fachwerkstätte. Danke. Positionnez la moto sur un support afin que la roue
15 NM
avant soit sur-élevée.

Anleitung Montage
20 NM XTRIG Preload Adjuster
Diese Anleitung kann in einzelnen Details modellabhängige Abweichungen haben.
Grundlegend soll der Einbau und die Handhabung des Preload Adjusters beschrieben werden.

Vorbereitungen:
DÉMONTAGE DES
Bauen Sie das Federbein PIÈCES )DE
( Stoßdämpfer IhresSÉRIE:
Motorrades aus. Federbein reinigen.

Demontage der Fahrwerksfeder und Montage des XTRIG Preload Adjuster:


1 2 3

Démontez le maître-cylindre de frein. Démontez le guidage de la durite de frein Fixez le maître-cylindre de frein après la
avant. durite.

Lösen Sie die Konterung der Vorspannringe Lösen Sie die Vorspannringe und drehen Schieben Sie die Feder ganz nach oben und
mit geeignetem Werkzeug. diese bis zum Ende des Gewindes am Feder- drücken Sie den Anschlaggummi mit einem
bein um die Fahrwerksfeder maximal zu Schraubendreher etwas zurück.
entspannen.
4 5 6

Anschließend entfernen Sie das Federteller Entfernen Sie die Feder vom Federbein. WICHTIG: Reinigen Sie das Gewinde des
Démontez la plaque
des Federbeins. de numéro frontale.
(Modellabhängige Unter- Démontez le guidon. Démontez
Federbeinslegründlich
garde-boue
und avant.
prüfen Sie das
schiede möglich) Gewinde auf eventuelle Beschädigungen.
Defekte Gewinde instand setzen!
DÉMONTAGE DES PIÈCES DE SÉRIE:

Desserrez la vis de fixation du té de fourche Desserrez les vis des tés d’origine. Après avoir mesuré le dépassement des
supérieur. fourreaux, retirez la fourche avec la roue
avant et le système de freinage.

Enlevez le té de fourche supérieur. Retenez le té de fourche inférieur pour Démontez le té de fourche inférieur et
démonter l’écrou de réglage du roulement nettoyez les sièges de roulements.
supérieur.

INSTALLATION DES TÉS DE FOURCHE XTRIG :

Graissez les roulements de direction avec un Faites coulisser le té inférieur dans la Selon le modèle, montez le joint torique ou la
produit approprié. colonne de direction. bague d’étanchéité.

Apposez le té de fourche supérieur et serrez Réinsérez la fourche à la même position Serrez l‘écrou de réglage (4) jusqu’à obtenir
l’écrou de réglage (4) à la main. relevée lors du démontage et resserrer les le jeu correct des roulements de direction.
vis (9) du té supérieur à 17Nm.
Einbau der XTRIG Gabelbrücke:
INSTALLATION
7. DES TÉS DE FOURCHE
8. XTRIG : 9.

Die Konterschraube ( 5 ) in die Einstell- Bundschraube ( 8 ) zur Klemmung des Die Klemmschrauben ( 9 ) der unteren
mutter ( 4 ) einschrauben und mit 10 Nm Schaftrohres mit 20 Nm anziehen. Gabelbrücke mit 15 Nm anziehen. Kotflügel
Vissez le contre-écrou (5) dans l’écrou de
anziehen Serrez la vis à embase (8) à 20 Nm. Serrezund
vorne lesBremsleitungsführung
vis (9) du té de fourchewieder
inférieur
réglage (4) et serrez à 10 Nm. à 15 Nm. Remontez ensuite le gardeboue
montieren.
avant puis le guidon avec tous ses
accessoires.
Achtung!


Ist die Steuerkopflagerung nicht spielfrei eingestellt, tritt unruhiges Fahrverhalten auf.

!
Das Motorrad kann dabei ausser Kontrolle geraten.
MISE EN GARDE
Vorsicht!
Assurez-vous que leWird
jeu des roulements
über de direction
längere Zeit mit Spielsoit conforme
in der aux préconisations
Steuerkopflagerung du
gefahren, werden die Lager und in weiterer Folge die
constructeur. VeillezLagersitze
à bien graisser les roulements
im Rahmen périodiquement.
zerstört.

Die Steuerkopflager sollten mindestens einmal jährlich nachgefettet werden

MODIFIER LE DÉPORT DE
Versatz:
DÉPORT: Gabelversatz ändern:
FOURCHE:

4 5

B
7 7
9 9
A

Mit der XtrigX-Clamp


Le système Gabelbrücke kann
des tés der Versatz
de fourche Um den Versatz
Desserrez zu ändern
la vis (8) stützt man
du té supérieur ainsidas
que Das Gabelschaftrohr
Faites pivoter l‘axe demit einem geeigneten
la colonne de direction
( A ) der Gabel ( Mitte Gabelbeine zu Mitte Motorrad am Rahmen so ab, dass das Schlüssel ( SW27 ) nur an der Einstellmutter
X-TRIG permet un changement rapide du les vis (9) du té inférieur. de 180° avec l’écrou de réglage (4) sans
Steuerkopflager ) wahlweise eingestellt Vorderrad angehoben ist. Den vorderen ( 4 ) um 180 im Uhrzeigersinn drehen, dabei
déport (A)Das
grâce à un axe de dadurch
colonne de desserrer le contre écrou (5).
werden. Handling kann noch Dévissezdemontieren.
Kotflügel les deux vis (7) de5l‘axe
Die de Klemm-
Stück la muss die Konterschraube
direction
besser excentrique.
den Rennstrecken angepasst werden. schrauben
colonne de(direction
8 ) und (afin
9 ) de
lockern und die le
faire coulisser (Remettez
5 ) angezogen bleiben.
en position Die eventuell
initiale le té de fourche
(A) Distance
Welcher entre le
Versatz centre de ist,
eingestellt de la Sie an beiden
l‘axesehen Schrauben ( 7 ) ausschrauben. Die
té inférieur d’environ 22mm. benötigte Bundschraube aus Bohrung ( B )
inférieur afin de remonter les deux vis (7).
der eingravierten untere Gabelbrücke um ca. 22mm nach un- entfernen und die untere Gabelbrücke wieder
colonne de directionZahl
et ledie vor des
centre oderbras
hinter
de der ten schieben und dabei darauf achten, dass
Einstellmutter zu sehen ist. En cas de résistance veuillez visser une des Resserrez
ganz ensuite
nach oben les vis (8)
schieben. Dieetbeiden
(9) après avoir
Schrau-
fourche. die
Ist der geringere Versatz eingestellt, erzielen wird. vis Gabel
BTR (7)in dans
diesem Zustand
l‘alésage nicht (B)
taraudé belastet
prévu ben ( 7 ) einschrauben und anziehen.
contrôlé le jeu des roulements de direction.Die 5
Klemmschrauben ( 8 ) und ( 9 ) anziehen
Ce changement modifie la chasse
Sie bessere Fahrstabilität auf schnellen et permet à cet effet pour désolidariser le cône du tube
HINWEIS: Sollte und den Kotflügel montieren. Das Steuerkopf-
d’affiner les réglages
Rennstrecken. afingrößere
Wird der d‘améliorer la
Versatz de direction du tédie untere Gabelbrücke
inférieur. lagerspiel kontrollieren und nötigenfalls das
maniabilité de la moto selon le type de
eingestellt wird das Handling in engen kurven fest sitzen, kann durch Einschrauben der
Veillez à ce que( la
Inbusschraube 7 roue avantinne
) M8x20 diesoit jamais
Bohrung Einstellen wiederholen.
circuit.
verbessert.
(en
B contact avecGabelbrücke
) die untere le sol et que vom
la fourche
Kegel des
En réduisant le déport la chasse augmente Schaftrohres
ne soit pas engelöst werden.
contrainte pendant cette
ce qui améliore le comportement sur un opération.
circuit rapide.
En augmentant le déport la moto devient
plus maniable sur un circuit sinueux.
La position choisie est indiquée sur le té
supérieur à l’avant ou à l’arrière de la vis de

factory triple clamp


réglage(4).

gabelbrücke_beschreibung_neu.indd 4 16.05.2008 11:22:20