Sie sind auf Seite 1von 309

Argo-Verlag

Ingrid Schlotterbeck
Sternstraße 3, D - 8 7 6 1 6 Marktoberdorf
Telefon: 0 83 49/92 04 40
Fax: 0 83 49/92 04 4 4 9
email: mail@magazin2000plus.de
Internet: www.magazin2000plus.de

Alle Rechte vorbehalten. Kein Teil des Werkes darf in irgendeiner


Form (Druck, Fotokopie, Mikrofilm, oder in einem anderen Verfahren)
ohne schriftliche Genehmigung des Verlages reproduziert
oder unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet,
vervielfältigt oder verbreitet werden.

1. Auflage 2011
Satz, Layout, grafische Gestaltung: Argo-Verlag
Umschlaggestaltung: Argo-Verlag

ISBN: 9 7 8 - 3 - 9 4 1 8 0 0 - 1 1 - 3
Copyright © Argo 2011

Gedruckt in Deutschland auf chlor- und säurefreiem Papier.


Traugott Ickeroth

Die neue Weltordnung


Durch Manipulation in die
globale Versklavung
Band I
Hinweis

Da ich nicht jeden Unsinn mitmache, ist dieses Buch in der „al-
ten" Rechtschreibung geschrieben. Desweiteren unterliegt dieses
Werk einer strikten Selbstzensur. Somit komme ich der sogenann-
ten „Meinungs- und Informationsfreiheit" sowie der „Pressefreiheit"
— GG Artikel 5 - zuvor. Hinweise des Autors stehen in [eckigen]
Klammern.

Auch möchte ich darauf hinweisen, daß meine Wenigkeit Mitglied


keiner Loge, keines Ordens, keiner Partei und keiner Vereinigung
mit Ausnahme des ADAC ist. Ich suche lediglich die Wahrheit.

Die Spirale auf dem Einband soll als Symbol der Heilung die nega-
tiven Energien auflösen.
Vorbehalt

Dieses Buch ist dazu bestimmt, Information zum Thema zu vermit-


teln. Weder der Autor, noch der Verlag oder Vertrieb sind irgend-
einer Person, Gruppe oder Organisation gegenüber verantwortlich
oder schadensersatzpflichtig im Falle eines Schadens, Verlustes oder
einer Tätigkeit, die direkt oder indirekt durch die in diesem Buch
enthaltene Information verursacht sein könnte.
Widmung
Dieses Buch ist der Welt gewidmet, also auch dem Leser. Denn er
ist Teil dieser Welt. Er ist die Welt. Mit aller Verantwortung, die sich
daraus ergibt.
Inhaltsverzeichnis

Prolog 10

Kapitell Manipulation durch Massenmedien 16

Kapitel II Manipulation durch Bildungsinstitutionen 41

Kapitel III Symbole und Subliminals 50

Kapitel IV Manipulation des Wassers 56

Kapitel V Denaturierte Nahrungsmittel 59

Kapitel VI Rekombinative Nahrung 64

Kapitel VII Der Codex Alimentarius 68


Kapitel VIII Die Klimaerwärmung 72

Kapitel IX Die Medizin 80

Kapitel X Impfungen 96

Kapitel XI Chemtrails: Manipulation der Luft 112

Kapitel XII Manipulation der Zeit 125

Kapitel XIII Die Quecksilberdampflampe 130

Kapitel X I V Mobilfunk/Sendeanlagen 134

Kapitel XV HAARP 149

Kapitel X V I Manipulation durch Religion und Esoterik 160

Kapitel X V I I Ausbeutung durch den Zins 170

Kapitel XVIII Die Verdunkelung der Rechtslage 188

8
Kapitel X I X Unterdrückung der freien Energie 197

Kapitel XX Gehirnwäsche durch Hochtechnologie 214

Kapitel X X I MK-Ultra 228

Kapitel X X I I Okkulte Manipulation 258

Kapitel XXIII Das Programm 263

Kapitel X X I V Versteckte Programme 270

Epilog 272

Quellen- und Literaturverzeichnis 281

Personenregister. 285

9
Prolog

G eht es Ihnen nicht auch so: Sie haben das Gefühl, daß irgend
etwas nicht stimmt, daß vieles, was auf unserem Planeten vor
sich geht, merkwürdig ist.
Was ist nicht in Ordnung? Armut, Gewalt, Hunger, Lug und Trug
nehmen zu, Freiheitsrechte werden in atemberaubendem Tempo
abgebaut, während allerorts Angst und Zwietracht gesät wird.
Und das angesichts so vieler Politiker, die nur das Beste wollen, so
vieler Wohltätigkeitsorganisationen, humanitären Logen, einem
gigantischen Heer von Gutmenschen, ja ganzen Armeen, welche
unter Lebensgefahr kämpfen und töten, um endlich Frieden und
Demokratie zu verwirklichen.
Seit Anbeginn der Menschheitsgeschichte versuchen
Tyrannen die Bevölkerung zu beherrschen. Die Historie ist ein
permanenter Kampf zwischen unabhängigen, freien Menschen
und Gewaltherrschern, die ihn versklaven und ausbeuten wollen.
Zur brachialen Gewalt gesellen sich nun verstärkt Propaganda und
Einschüchterung. Wir werden raffiniert dazu manipuliert, uns selbst
zu versklaven. Uns wird vorgetäuscht, daß das Establishment unser
Beschützer sei, die ReGIERungen für die Völker da seien, aber sie
sind es nicht. Sie sind Parasiten durch und durch, unfähig und
korrupt bis zum Anschlag.
Die Elite will die Zukunft der Menschheit in eine Richtung lenken,
die ihr Machtmonopol zementiert. Sie glauben, ihrem elitären
Anspruch nur dann gerecht zu werden, wenn sie alles kontrollieren
und dominieren. In ihrer Arroganz messen sie menschlichem Leben,
Freiheit, Liebe und Glück keinen Wert bei; für sie zählt Geld, Macht
und Machterhalt.
Die Menschheit befindet sich auf dem Weg in einen globalen,
totalitären Sklavenstaat. Die Spinnen stehen kurz vor der
Fertigstellung ihres Netzes, in welchem sie die gesamte Menschheit
gefangen halten um diese, wenn sie Hunger haben, auszusaugen.
Und sie haben gewaltigen Hunger. Ob wir das System auf diesem
Gefängnisplaneten nun Faschismus, Diktatur, Sklaverei oder

10
Prolog

totalitären Sozialismus nennen, ist sekundär, denn wir sind auf


einem Weg, auf dem kein Widerspruch geduldet wird. Dieser Weg
wird geebnet durch Manipulation. Den Manipulatoren stehen heute
nicht nur subtilere Methoden sondern auch erschreckende geheime
Technologien zur Verfügung.
Dieser nunmehr vorliegende Band beschäftigt sich mit
Manipulation. Denn nur dadurch gelingt es, einen Sklavenstaat
zu errichten. Wir werden uns niemals gegen einen Feind erheben,
wenn wir der Meinung sind, daß wir keinen Feind haben. Aber die
Menschheit hat einen mächtigen Feind, und die Mittel, derer er sich
bedient, werden hier offengelegt. Wird dies von breiten Schichten
erkannt, ist die Schlacht schon halb gewonnen. Die andere Hälfte
ist Handeln. Aber dies setzt voraus, daß wir sensibilisiert werden,
daß ein Bewußtsein entsteht, welches die prekäre Lage, in der wir
uns befinden, erkennt. Bei manchen dauert es länger, geschieht aber
dann meist schlagartig. Dies geschieht in der Tat immer öfter, da ein
neues Bewußtsein wie die Morgenröte am Horizont am aufsteigen
ist. Das weiß auch eine im Hintergrund, im Verborgenen wirkende
Elite, nennen wir sie ruhig Schattenregierung. Daher versucht sie
verzweifelt, die Kontrolle über ihre Herde zu behalten und forciert
ihre Anstrengungen.
Daher werden wir in der Endzeit verstärkt getäuscht und
angegriffen. Auf globaler Ebene und höchst effizient. Effizient
dadurch, da die meisten Menschen von diesem Angriff nichts
mitbekommen. Gegen die meisten Manipulationen können wir
uns schützen. Viele dieser Manipulationsmechanismen sind hinter
einer Mauer der Geheimhaltung versteckt. Diese beginnt zu
bröckeln. An verschiedenen Stellen kann man durch diese Mauer
hindurchblicken. Was man dabei sieht, ist kaum zu fassen: Eine
geheime skrupellose Elite besitzt die Macht und die Technologien,
um die globale Herrschaft an sich zu reißen und den Planeten unter
diktatorische Kontrolle zu zwingen. Diese Diktatur hat einen Namen:
„Neue Weltordnung". Daß seit langen Zeiten eine Herrscherkaste
daran arbeitet ist sicher. Daß es gelingt, nicht.
Da wir alle von der „Neuen Weltordnung" direkt betroffen
sind, geht das Thema uns alle an. Dieses Buch ist also nicht nur

11
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

für Insider sondern für alle, welche einen Blick hinter die Kulissen
werfen möchten, welche sich Gedanken um die Bestimmung
der menschlichen Entwicklung machen. Der vorliegende Band
ist gleichermaßen für diejenigen, welche erkannt haben, daß
die ungeheuren und unsichtbaren Ketten der geistigen (und
körperlichen) Versklavung gesprengt werden müssen. Dieses setzt
die Kenntnis voraus, daß seit der babylonischen Indoktrination
- eher wesentlich früher - die kollektive und damit individuelle
Kontrolle - mit Ausnahme weniger einzelner - auf allen vorstellbaren
und unvorstellbaren Ebenen ein Ausmaß angenommen hat, welches
jeder Beschreibung oder Phantasie spottet.
Wir müssen daher weit über die bisher erkannten
Verschwörungs-Konzepte hinausgehen, welche sich wirtschaftlich
in der Globalisierung und politisch in der entstehenden „Neuen
Weltordnung" zeitigen.

„Es existieren derzeit mehrere tausend illuminierte Punkte auf der Erde."
G. Bush sen. 2007

die, und das hat er nicht gesagt, die höchsten Amter innehaben
und momentan mit Hochdruck dabei sind, den globalen Faschismus
zu errichten. Das obige Zitat verrät, daß eine bestimmte Gruppe,
nämlich eine „illuminierte" Gruppe, die sogenannten „Luminaries",
(Illuminati) am Werk ist, die „Neue Weltordnung" durchzusetzen.
Sie sind hinter dem Vorhang die Architekten des Gefängnisses.
Darauf gehe ich genauer in Band II ausführlich ein.
Wir stehen vor gewaltigen Veränderungen, deren
Auswirkungen weit größer und unvorstellbarer sein werden
als die Kopernikanische Revolution, in welcher die Erde zur
Kugel wurde und um die Sonne zu kreisen begann. Keiner ist
damals von der Kugel gerutscht oder in den Hades gestürzt. Das
könnte diesmal anders sein. Aber nur, wenn wir weiter schlafen.
Wir stehen nicht alleine, und es gibt einiges, was wir zu einer
lichtvolleren Welt beitragen können. Einige Passagen sind aus
spiritueller Perspektive dunkel, aber wo viel Schatten ist, gibt es

12
Prolog

Holzschnitt - Wie damals, so stehen wir auch heute vor einem revolutionären
Bewußtseinswandel. (Holzschnitt, ca. 1530)

auch viel Licht. Dies ist kein bloßer Zweckoptimismus, denn viele
Parameter zeigen an, daß diese finsteren Mächte verlieren werden.
Vor einigen Jahren habe ich daran noch gezweifelt; heute glaube ich,
daß sie schon verloren haben. Ihre „Neue Weltordnung" wird wie
ein Kartenhaus zusammenfallen; nichtsdestotrotz werden sie, wenn
sie untergehen, versuchen, soviel wie möglich mit sich zu reißen,
[siehe Bildteil]
Uber die wichtigsten weltpolitischen Aktivitäten, welche sich
im Verborgenen abspielen, werden wir in völliger Unwissenheit
gelassen. Und eine kleine Elite mächtiger Weltordner, Global Player,
Insider, Okkultisten, Finanzmagnaten, alles zusammen Mitglieder
geheimer, einflußreicher Logen, haben ein vitales Interesse daran,
diesen Zustand der totalen Verblödung aufrecht zu erhalten. Dazu
dienen ihnen in erster Linie die Massenmedien.
Nahezu alle Bereiche des menschlichen Lebens werden

13
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

manipuliert. Diese Manipulation dient unserer Kontrolle, denn ohne


das Volk (wenn sie von dem Volk sprechen, meinen sie natürlich ihre
Untertanen) zu kontrollieren, können sie niemals ihre Weltordnung
durchsetzen. Genau dieses Ziel wird von den mächtigsten Männern
(und wenigen Frauen) auf unserem Planeten verfolgt. Es ist eine
sehr kleine, gut getarnte, kranke Horde machtgieriger Raubtiere,
welche dem Wahnsinn, der Perversion, dem Satanismus und, zum
Teil, apokalyptisch-religiösen Wahnvorstellungen erlegen ist. Sie
sind großteils untereinander verwandt, auch wenn dies in den
Medien verschwiegen wird.
Zur Einführung der Neuen Weltordnung ist die Hemmung der
Evolution des menschlichen Bewußtseins unbedingte Voraussetzung.
Dies geschieht durch Manipulation - auf allen Ebenen. Daher müssen
wir uns mit diesem Aspekt zuerst auseinandersetzen. Werden die
Manipulationen durchschaut, bricht die „Neue Weltordnung" in sich
zusammen. Da sie auf Manipulation aufbaut, ist das Kompendium in
zwei Teile gegliedert: Band I „Manipulation - Wie können wir uns
schützen?" und in Band II „Die Neue Weltordnung - Ziele, Orden
und Rituale der Illuminati".

„Es muß das Bewußtsein für die nicht unerhebliche Macht des Individuums
geweckt werden, auch wenn - dies sei unbestritten - nur Einigkeit
stark macht. Das Recht auf freie Entfaltung der Persönlichkeit ist ein
Grundrecht des Menschen. Jede Staatsform macht hier - das liegt in der
Natur der Sache - gewisse Abstriche. Es ist daher unbedingt erforderlich,
immer wieder und unermüdlich erneut auf der Verwirklichung dieses
Grundsatzes zu bestehen. Dies kann nur dadurch geschehen, daß der
Einzelne durch seine Mitarbeit, getragen am Interesse am Wohle der
Allgemeinheit - und so auch am eigenen - zu einer verantwortlichen
Gestaltung des Lebens bewußt beiträgt."
Gary Allen: „Die Insider"

Diese Welt, so mangelhaft sie auch erscheint, ist die Beste aller Welten.
Wir gehören zur Welt. Die Welt gehört zu uns. Jeder Einzelne trug
und trägt dazu bei, daß sie so ist, wie sie ist. Wenn wir uns verändern,
verändern wir auch die Welt. Die Welt ist unsere Schöpfung. Sie ist

14
Prolog

vollkommen. Sie ist das Optimalste, was - in Anbetracht unseres


derzeitigen Bewußtseins - möglich ist. Die geringfügigste Änderung
unseres Bewußtseins hat eine sofortige analoge Veränderung der
Welt zur Folge. Das gibt Hoffnung. In diesem Sinne ist, auch wenn
wir die äußeren Ursachen der Mißstände reflektieren, dieses Buch
kein Fingerzeig auf die „Bösen", sondern ein Impuls zur geistigen
Neuausrichtung. Dies ist unbedingt notwendig, denn wir werden
von allen Seiten angegriffen.
Als Wahrheitssucher suche ich die Wahrheit. Folgende
Informationen sind daher nicht endgültig sondern nur Stand meines
derzeitigen Wissens. Zudem ist es bei manchen Themen äußerst
schwierig, an objektive Wahrheit heranzukommen. Es ist bekannt,
daß die unsichtbare Regierung innerhalb der Geheimdienste ein
Heer von raffinierten Dessinformanten beschäftigt, um auch den
Letzten zu verwirren. Ich glaube aber, ein probates Mittel gefunden
zu haben, mich der Wahrheit zu nähern. Wenn ich mit meiner Suche
im Außen nicht mehr weiter komme, horche ich nach Innen. Alles
Wissen liegt in uns.
Die Situation auf unserem Planeten ist so absurd, so komisch,
daß es schon wieder lustig ist. Verlieren wir also nicht den Humor.

15
Kapitel* I
Manipulation durch Massenmedien

Z ur Einführung ein Zitat von David Rockefeller, welcher


Mitglied im CFR (Council on Foreign Relations), Weltbankier
(Chase Manhattan), Staatsmann, Olmagnat (u.a. Standard Oil,
Texaco, Exxon, Esso), Mitbegründer der Trilateralen Kommission,
Multimilliardär, Grover, Mitglied im Komitee der 300 und natürlich
Freimaurer ist:

„Wir sind der Washington Post, der New York Times, Time Magazine
und anderen großartigen Publikationen sehr dankbar, deren Vorstände
unsere Treffen besuchten und welche die Verschwiegenheitsversprechen
seit fast 40 Jahren einhalten. Es wäre für uns unmöglich gewesen, unsere
Pläne für die Welt voranzutreiben, wenn wir während jenen Jahren dem
Lichte der Öffentlichkeit ausgesetzt gewesen wären. Nun ist die Welt
weiter fortgeschritten und bereit, in Richtung einer Weltregierung zu
marschieren. Die supranationale Souveränität einer intellektuellen Elite
und Weltbankiers ist sicherlich der nationalen Selbstbestimmung der
letzten Jahrhunderte vorzuziehen."

David Rockefeller, auf dem Bilderberger-Treffen in Baden-Baden Juni 1991

Das ist deutlich. Es stellt sämtliche Informationen, welche wir


in den Nachrichten und Zeitungen erhalten, in Frage, ja führt eine
unbekannte Menge an Information ad absurdum.
Wir alle sind konditioniert. Durch unsere genetische Struktur,
durch unsere Erziehung, unsere „Bildung" sowie durch unsere
Erfahrungen aus vergangen Leben (d. h. durch die entsprechende
Formatierung unseres Kausalkörpers durch unser Denken und
Handeln). Wir sind in jeder Hinsicht begrenzt und abhängig. Von
Nahrung, Atemluft, Kleidung, Wohnung, Zuneigung, Bewegung etc.
Damit aber noch nicht genug, werden wir alle in einem Ausmaß
manipuliert, daß unsere Vorstellung bei Weitem übersteigt. Diese

16
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Demagogie findet auf allen Ebenen statt. Bereits im II. Band von „Im
Namen der Götter" bin ich auf einige Manipulationen eingegangen,
aber da wir alle unmittelbar davon betroffen sind, ist es wichtig, daß wir
uns der einzelnen Aspekte sowie der ganzen Tragweite bewußt werden.
Als ich noch ein kleiner Junge war sagte mir mein Onkel, daß es
drei Arten von Nachrichten gäbe: wahre, halbwahre und unwahre.
Die Wahre sei die Uhrzeit (das war noch vor Einführung der
Sommerzeit). Die Halbwahre sei der Wetterbericht. (Hier ist das
Wetter manipuliert) Und der Rest sei unwahr. Damals wollte ich das
nicht glauben, heute weiß ich, daß es stimmt.
Wieviel Verkehrstote gibt es in Deutschland pro Jahr? Ungefähr
4.000. Wieviel sterben jährlich an Alkoholismus? 70.000 pro Jahr.
Wie viele fallen in Deutschland ärztlichen Kunstfehlern zum Opfer?
100.000 pro Jahr? Und wie viele kommen in Deutschland durch
den internationalen Terrorismus ums Leben? Bisher keiner. Kein
Einziger. Was aber beherrscht die Schlagseilen in den Medien? Der
internationale Terrorismus! Das nenne ich Manipulation.
Obwohl wir permanent einer Informationsflut ausgesetzt sind,
wissen wir doch sehr wenig von dem, was wirklich geschieht.
Durch ein Infotainment-Overkill wird die Masse hypnotisiert und
paralysiert, glaubt aber, informiert zu sein...
Weltweit gibt es inzwischen nur noch fünf Medienkonzerne:
A O L Time Warner, Murdoch, NBC Universal, Bertelsmann, und
Viacom. Tendenz abnehmend. Letztlich wird unsere Meinung von
vier Männern diktiert: Rupert Murdoch, John C. Malone, Ted
Turner und Redstone Summer. Ich habe mich, wie eingangs erwähnt,
zur Selbstzensur entschlossen. Daher bleibt es dem Leser selbst
überlassen, ihre Logen- und Glaubenszugehörigkeit zu ermitteln.
Die Printmedien sind nur ein kleiner, aber wichtiger Teil der
Manipulation. Vor einigen Jahren las ich in der FAZ, daß

„Die Bush-Administration befürchtet, daß das Regime im Iran unter dem


antisemitischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad Nuklearwaffen
produziert."

Ich benutze diesen Satz besonders gerne, da hier, abgesehen von

17
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

unbewiesenen Behauptungen, sechs Manipulationen versteckt sind:


Die westlichen Journalistenverbände erhielten die Direktive, die
US-Regierung „Administration" zu nennen. Die Verwaltung (lat.
administrare, verwalten) macht keineswegs die Politik der Vereinigten
Staaten. Es ist die Regierung, für die es sogar ein Wort im Englischen
gibt: Government. Warum legt man Wert auf „Verwaltung"? Wir
erinnern uns, daß auch der Krieg zwischen Israel und der Hisbollah
kein Krieg war, sondern nur ein „Konflikt"! Hier will man der
faschistoiden US-Politik einen demokratischen Schein geben, bzw.
Massaker, die gegen internationales Recht verstoßen, verharmlosen.
Diverse Vokabeln werden von oben für gewisse Sachverhalte den
Journalistenverbänden vorgeschrieben. Desweiteren ist es der
Begriff „Regime". Die selbst von der UNO 2004 anerkannten
Wahlen im Iran waren nicht mehr oder weniger „demokratisch", als
in einem beliebigen westlichen Land. Ehr noch demokratischer, weil
dort auch der Präsident vom Volk gewählt wird; anders als bei uns.
Wobei Demokratie als solche natürlich absurd ist: Wie gehen wohl
die Wahlen aus, wenn zehn Wölfe und ein Schaf wählen sollen, was
es in Kürze zu fressen gibt? Zum dritten kann Ahmadinedschad'
schwerlich antisemitisch sein, denn er wäre ja dann gegen sich selbst,
da Araber eindeutig Semiten sind! Sie entstammen der Linie Sem,
Urahn Abrahams, der die Linien der Ismaeliten mit seiner Frau Hagar
und der Israeliten mit Sara begründete. Zum vierten befürchtet die
Bush-Regierung nicht, daß der Iran Nuklearwaffen produziert, da
sie iranischen Wissenschaftlern Blaupausen über die technische
Funktionsweise von Atomreaktoren zukommen ließen. Über diese
Operation (Codenamen „Merlin") hatte selbst die New York Times
berichtet. 2 Und zum fünften wird unsere Aufmerksamkeit auf diese
Thematik gelenkt. Man will offensichtlich ein Feindbild aufbauen...
Und natürlich Angst erzeugen. Es ist relativ einfach, durch Angst

1 Ahmadinedschad war der Anführer der Botschaftsbesetzer in Teheran, die


Befreiung der US-Botschaft hat die CIA absichtlich sabotiert, um Reagan die
Wahlen gegen Carter gewinnen zu lassen. Iran-Contra konnte so in die heiße
Phase gehen

2New York Times-Reporter James Risen: „State of War: The Secret History of the
C I A and the Bush Administration"

18
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

die Gojim 3 einzuschüchtern um hinterher restriktive Gesetze


durchzubringen. Flößt man dem Bürger (der für alles bürgen muß)
Angst ein, wehrt er sich nicht gegen die Einführung faschistoider
Gesetze, ja, er wird sogar danach verlangen. Ich erinnere an das
Ermächtigungsgesetz von 23.3.1933 oder den Patriot-Act I und II im
Jahre 2001. Durch diese Gesetze sind u.a. möglich: Verhaftung ohne
Information oder Hinzuziehung eines Anwalts, unbegrenzt langes
Inhaftieren sowie Folterung im „Rahmen des gesetzlich zugelassenen".
Es langt ein Verdacht auf Terrorismus. In den U S A wurden die
Freiheitsrechte durch den „Homeland Security Act" sogar noch
weiter eingeschränkt.
Schlußendlich, als sechste Manipulation, wird unser Bewußtsein
durch äußere Information nach außen gezogen. Da dies permanent
geschieht, haben wir vergessen, auf unsere innere Stimme zu hören.
Wir haben uns von unserem inneren, göttlichen Wesenskern
abschneiden lassen... Ein anderes Beispiel:

„Trotz massiver Präsenz englischer Truppen hat die Zahl der Terror-
anschläge in Basra zugenommen".

Wo ist hier die Manipulation versteckt? Finden Sie es heraus? Als


die „Befreiungstruppen" noch nicht anwesend waren, gab es dort
auch keinerlei Anschläge! Richtig muß es heißen: „Wegen massiver..."
Wenn Sie die Zeitungen aufmerksam studieren, fallen Ihnen
garantiert jede Menge Widersprüche, Lügen und Halbwahrheiten
auf. Noch einige weitere Beispiele.
Aktuell spricht man beim Afghanistaneinsatz gerne von
Aufbauhelfern. Ich denke da an Maurer, Schlosser, Elektriker,
Dachdecker, Installateure oder auch Arzte usw. Dies ist semantische
Frontbegradigung. Tatsächlich befindet sich dort Militär mit
schwerem Gerät. Die Frage also lautet: Wie baut man mit einem
Panzer auf? Das geht nicht? Doch das geht. Es geht um den Aufbau
der Demokratie, und gerade das Panzermodell „Marder" eignet
sich hervorragend zur flächendeckenden Demokratisierung...
Die verkaufen uns einen Massenmord als Akt christlicher

5 hebr. abwertend für „Tiere"

19
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Nächstenliebe...
Wir sind das Volk. Aber wer ist das Volk? Es ist der höchste -und die
Betonung lag auf höchste - Souverän. Daher haben die Regierungen
demokratischer Staaten unverzüglich und bedingungslos dem Willen
des Volkes zu entsprechen. Dabei braucht der Souverän sich noch
nicht einmal zu erklären; die reine Willensbekundung genügt. Die
Regierungen haben zu tun, was der Souverän will, nicht umgekehrt.
Hier liegt in großes Mißverständnis vor. Die (Staats-) Diener sehen
sich als Obrigkeit und uns als ihre Untertanen. Tatsächlich sind wir
der höchste Souverän, dem sie zu dienen sich verpflichtet haben.
Laufend aber wird die Willensbekundung des höchsten Souveräns
ignoriert und mit Füßen getreten. Es ist eine Verhöhnung des Volkes.
Das ist Hochverrat und muß entsprechend geahndet werden. 83
Prozent (Goggle-Umfrage, 08/2010) der Deutschen sind klar gegen
die Besatzung von Afghanistan. Und das trotz massenmedialer
Gehirnwäsche.
„Deutschland wird am Hindukusch verteidigt", so der Ex-
Kriegsminister Peter Struck. 4 Bitte: Wann wo und wie wurde
Deutschland jemals von Afghanistan seit Beginn des Paläozoikums
angegriffen? Der dortige Aufmarsch überging zudem in eklatanter
Weise Art. 87a GG sowie die Rüstungsexportrichtlinien. Die scheren
sich nicht um Gesetze. Wie viele Verordnungen mußten schon
rückgängig gemacht werden, weil sie verfassungswidrig waren?
Als die Sowjetunion Afghanistan besetzt hatte, sprachen
die westlichen qualitätsfreien Medien von Mudschaheddin -
Freiheitskämpfern. Scheinbar sind die alle tot umgefallen, und wo
es früher Freiheitskämpfer gewesen sind, sind es heute radikal-
islamistische, grimmige Taliban (Paschtunen). Da diese religiösen
Fundamentalisten die Olpipeline der USA, welche ihr Land
durchschneidet sowie den Drogenanbau ablehnen (im Gegensatz zum
daran verdienenden Kandaharkartell und Hamid Karzai5), müssen

4 wörtlich sagte er: „Die Sicherheit Deutschlands wird am Hindukusch verteidigt".


Das Gegenteil ist wahr. Struck sprach sich übrigens bei anderer Gelegenheit
für Präventivschläge aus. GG Art. 87a legt die Bundeswehr ausschließlich auf
Landesverteidigung fest
5 vormals CIA-Agent, Berater von Unocal (heute Chevron/Texaco) und

20
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

sie bekämpft werden. Trotz massiven Einsatzes von modernster


Technik werden die bis an die Zähne bewaffneten Besatzungstruppen
des Friedensnobelpreisträgers keinen Sieg erringen können, weil die
Idee eines freien Iraks oder eines freien Afghanistans nicht besiegt
werden kann. Und hier ist abermals eine Manipulation: Wir gehen
davon aus, daß die Schattenregierung den Krieg gewinnen will. Das
wollen sie nicht! Sie wollen sich durch Ol, Rohopium, Kriegskredite
und Waffenverkauf bereichern sowie die Bevölkerung reduzieren.
Es kamen Informationen ans Tageslicht, daß die militärische
Führung zu Zeiten des Vietnamkrieges beordert wurde, grobe
Fehlentscheidungen zu Gunsten des Vietcong zu treffen. Auch im II.
Weltkrieg gab es strategisch schwer nachvollziehbare Verzögerungen
der US-Armee.
Dann existiert die Vorstellung, daß deutsche Soldaten nicht
im Irak kämpfen würden. Das tun sie aber. An die Hundert in
amerikanischen Uniformen; sie werden innerhalb der Bundeswehr
später befördert. Weitere 450 Deutsche als hochbezahlte Legionäre
von Spezialeinheiten.
Ganz übel wurde uns von Rudolf Scharping 1999 während des
Jugoslawien-Krieges mitgespielt. In seinen gekonnt emotional
gespielten Reden vor dem Deutschen Bundestag sprach er von
einem Konzentrationslager in Pristina. Menschen würden im
Stadion festgehalten. Durch Luftaufnahmen und Zeugenaussagen
wurde das klar widerlegt. Die Serben würden die Kosovo-Albaner
vertreiben. Ja, diese Leute sind vertrieben worden, allerdings durch
massive „Luftschläge" der NATO. Ebenso haben die Erschießungen
von Zivilisten in Rugovar nie stattgefunden. Selbst die UN sprach
von innerstaatlichen Konflikten - daher wurde auch kein Mandat
für Eingreiftruppen erteilt. Bis heute ist Scharping nicht wegen
Volksverhetzung angeklagt, obwohl seine niederträchtigen Lügen
den Tatbestand der Volksverhetzung eindeutig erfüllen.

Waffenhändler; sein Bruder, Ahmad Wali Karzai, koordiniert den Drogenhandel


zwischen dem Kandahar-Kartell und der CIA, auf deren Gehaltsliste er auch steht
(Focus Online, 28.10.2009)

21
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Zudem wird bei der progressiven Massenmanipulation viel


mit sogenannten Euphemismen gearbeitet. Euphemismen sind
Beschönigungen oder Verharmlosungen. Insbesondere werden sie
im militärischen Bereich angewandt:

• Verteidigungsminister - bis 1920 hieß es noch richtiger Weise


Kriegsminister
• im Krieg gefallen - will heißen elendig krepiert großteils unter
irrsinnigen Schmerzen
• Kolateralschäden - Massaker unter der Zivilbevölkerung
• ethnische Säuberung - Vernichtung oder Vertreibung
ethnischer Minderheiten
• Friedenstruppen - hier wird gemetzelt bis Frieden herrscht
• friedenserhaltende Maßnahmen - Gott bewahre
• Konflikt/Auseinandersetzung - Krieg
• Untersuchungsausschuß - besser Vernebelungsausschuß,
Zeugenbeseitigungsprogramm
• thermische Energierückgewinnung - Müllverbrennung
• Entsorgungspark - Müllkippe
• Rationalisieren/Freisetzen - entlassen
• Reform - Änderung(en) zum Nachteil der Mehrheit
• Steuerangleichung - Steuererhöhung
• Freie Mitarbeiter - Scheinselbständige
• konkurrenzfähig - Niedriglöhne
• Verklappung - Altöl ins Meer kippen
• naturidentisch - künstlich
• Restrisiko - Der nicht mehr zu berechnende Anteil
eines Risikos; Risiko plus Restrisiko gleich Gesamtrisiko;
lebensgefährlich
• Multikulti - Vernichtung der ethnischen Vielfalt, kulturelle
Entwurzelung
• Verschlankung - Sozialabbau
• Bürokratieabbau - siehe Formblatt C.7. (Kap. XII)
• Deregulierung - hemmungslose Wirtschaftskriminalität
• Verhörspezialist - Folterknecht

22
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Wir sollen nicht verstehen, was gemeint ist, daher die


Verschleierungen. Oder wir sollen denken, daß wir ungebildet
sind. Beispiel: Die Berufsbezeichnungen sind in Neudeutsch oder
Neusprech. Eigentlich ist es schon Dummsprech: Facility Manager
(Hausmeister), Sales Manager (Verkäufer) Portfolio Manager
(Lagerarbeiter)...
Ein anderes Beispiel: Angeblich ist nicht genug Geld da, wir
müssen sparen. Wieder so eine Lüge. Milliarden jährlich an die EU,
an die NATO, Milliarden für den Krieg in Afghanistan, Milliarden
für die Banken, Milliarden für Griechenland - also wieder für
die Banken etc. Der Bund der Steuerzahler schätzt die jährliche
Verschwendung von Steuergeldern auf 40 Milliarden. U-Boote für
Israel zusätzlich zu Geldgeschenken... Und das bei Millionen von
Harz-IV-Empfängern und Rentenkürzungen. Es ist unglaublich!
Einen kaum zu überbietenden Zynismus lieferte Ex-Innenminister
Otto Schily mit der Wortschöpfung „Begrüßungszentren". Sein Plan
sah einen den gesamten Maghreb durchziehenden „Natodraht-
Schutzwall" vor, um schwarzafrikanische und arabische Flüchtlinge
von einer Immigration nach Europa abzuhalten. Die an diesem Zaun
scheiternden Flüchtlinge sollten dann in Lagern konzentriert werden,
um anschließend ins Hinterland abtransportiert zu werden. Etliche
Flüchtlinge wurden bereits mit Bussen in der Wüste ausgesetzt,
einige davon mit schweren Verletzungen, welche sie sich beim
Versuch der Uberwindung der Sperranlagen zugezogen hatten. Es ist
belegt, daß einige verhungerten oder verbluteten.
Viele fragwürdige Regierungsvorhaben werden durch Positivismen
versteckt. Vor vielen Jahren sagte der deutsche Kriegsminister Wörner:

„Ich bin für Gleichberechtigung: Frauen sollten auch die Chance haben,
zur Bundeswehr zu gehen."

Man könnte es auch so formulieren: „Ich bin für Gleichberechtigung,


Männer werden nicht mehr zur Bundeswehr (noch zum Ersatzdienst)
eingezogen."

Wobei natürlich Gleichberechtigung absurd ist, denn: Gleiche

23
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Rechte bedeutet gleiche Pflichten. Das ist biologisch unmöglich und


völlig sinnfrei. Wie Gender-Mainstream.
Ahnliches Beispiel ist „Religionsfreiheit". Soll wohl bedeuten,
ungehindert seinen Glauben zu praktizieren. Wollen wir das wirklich?
Wollen wir den Satanisten ihr rituelles Menschenopfer erlauben?
Nein, wir brauchen natürlich Glaubensfreiheit. Jeder kann glauben,
was er will, aber nicht tun, was er will.
„Tu was Du willst, sei das ganze Gesetz" ist eine luziferische
Doktrin, daher stammt sie auch von Aleister Crowley, einem der
berüchtigtsten Okkultisten des vergangenen Jahrhunderts.
Oder die stupiden Schlagworte der Französischen Revolution.
„Liberté, Egalité, Fraternité": Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit.
Wir sind nicht frei, wir sind universalen Gesetzen, klimatischen
Bedingungen, der Abhängigkeit von Kleidung, Nahrung, Wohnung
usw. unterworfen. Gleichheit ist noch schlimmer. Wie eine Kiste
voller Schrauben. Gehen ein paar verloren, macht es nichts, da
noch genügend da sind. Nein, jeder Mensch ist einzigartig! Erst
dadurch würde jedem Individuum die gebührende Achtung und
Aufmerksamkeit zuteil. Bei der Brüderlichkeit fragt man sich,
wo denn die Schwestern, statistisch sogar mehr als die Hälfte der
Bevölkerung, geblieben sind?
Ein weiterer dümmlicher Slogan: Menschenrechte. Wir brauchen
Menschenpflichten, dann haben wir die Rechte automatisch. Aber
man suggeriert jedem Rechte, ohne Pflichten. Das klingt schön,
kann aber nicht gehen. Wir müssen den Baum an der Wurzel gießen
und nicht die Blätter. Dann erst wachsen die Früchte (Rechte).
Die zehn Gebote - die nicht stur und dogmatisch begriffen werden
dürfen - legen Pflichten auf. Im Rahmen der Demoralisierung und
Entspiritualisierung der Gesellschaft hat nun die Freimaurerei eine
Liste der Menschenrechte aufgelegt, und da hat jeder nur Rechte
- ist das schön! [siehe Bildteil]
Aber die Manipulation geht noch subtiler. In Schlagzeilen und
Texten werden psychologische Raffinessen eingebaut: „Kampf den
Drogen" hat zur Folge, daß das Bewußtsein auf Drogen umgeschaltet
wird. Dies sorgt für einen höheren Konsum, der ja durch die jährlich
steigenden Rekordernten in Afghanistan gedeckt wird. Als ich vor

24
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Jahren im Gefängnis als Sportpädagoge arbeitete, wunderte ich


mich darüber, daß die Gefangenen sich, als es um das Aufbauen
der Tischtennisplatten in der Sporthalle ging, nach und nach
„verkrümelten". Kein Wunder, denn in der Halle hing ein großes
Transparent (ohne Heimleiterin), [siehe Bildteil]
Jeder, der die Halle betritt, ob Schließer, Gefangener oder
Besucher, wird daher mit „Drogen" konfrontiert. Selbst wenn man
das Transparent nicht direkt sieht, so wird seine subtile energetische
Emanation vom Unterbewußtsein aufgefangen und, je nach
Veranlagung, umgesetzt: Sie verzogen sich zwecks ungestörtem
Drogenkonsum in die Umkleideräume. Dies ist der Psychologie schon
lange bekannt, trotzdem finden wir überall dieses kontraproduktive
Verhalten. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt...
„Das Universum", wie Bärbel Mohr so treffend schreibt, „kennt keine
Negation". Man bekommt das, worauf man seine Aufmerksamkeit
konzentriert. „Kampf dem Krebs"; „Krieg dem Terror", „Atomkraft?
- Nein danke!" sind Manipulationen, denn sie sorgen dafür, daß das
Subjekt des Textes sich manifestiert, obwohl natürlich die Aussage
gegenteilig ist. Daher werden uns Salven solcher Schlagzeilen ins
Unterbewußtsein geschossen... Dies ist gefährlicher, als wenn uns
bloße Worthülsen in die Gehörgänge geschraubt werden. Anstatt den
Fokus auf Atomkraft zu richten, wäre es vielversprechender, nicht nur
zu sagen was man will, sondern gleichzeitig eine Lösung anzubieten:
„Wir wollen freie Energie nach Tesla" Oder: Krebs bedeutet, man
befindet sich in der Heilungsphase, unterstützen wir die Heilung.6
Dann natürlich gibt es reine Lügen und Lügen, welche zwischen
Wahrheiten versteckt werden. Beispiel einer reinen Lüge, daß
Deutschland eine atomwaffenfreie Zone wäre. Tatsächlich lagern
mindestens 20 (zwanzig) B-61 -Atomsprengkörper allein in
Ramstein! 7 Dies mag eine kleinere Lüge sein; tatsächlich sind durch
Lügen unzählige Kriege ausgelöst worden.
Oder die Aussage, daß es ein Aidsvirus gäbe. Bis heute ist es
noch niemandem gelungen, ein solches vermeintliches Virus nach
den Kochschen Postulaten (Goldstandard) zu isolieren...

6 siehe Kapitel Die Medizin/Impfungen


7 Quelle: http://www.nukestrat.com/us/afn/nato.htm

25
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

1898 kamen bei dem Untergang des US-Kreuzers USS-Maine 250


Marinesoldaten ums Leben. Der sogenannte „Maine-Zwischenfall"
gab den U S A den Anlaß zum Angriff auf die damals noch spanische
Kolonie Kuba, und damit den Beginn des Spanisch-Amerikanischen
Krieges. Die Spanier wurden beschuldigt, in der Bucht von Havanna
das Schiff versenkt zu haben; spätere Untersuchungen ergaben
jedoch, daß die Explosion an Bord selbst stattgefunden hatte, die
US-Regierung den Anschlag somit selbst inszeniert hatte.
In den Medien bezeichnete man die Spanier als Barbaren,
bezichtigte sie, „Todeslager" zu unterhalten, und sogar der
Menschenfresserei. Die mediale Kampagne fand Unterstützung bei
amerikanischen Geschäftsleuten, die große Investitionen in Kuba
getätigt hatten, in deren Besitz sich die Rohrzuckerplantagen der
Insel befanden, und welche davon träumten, die Spanier von dort
zu vertreiben. Außerdem bedeutete ein Sieg über Spanien einen
wichtigen Schritt für die USA auf den Stufen zur Weltmacht. Doch
die Öffentlichkeit zeigte wenig Interesse am Krieg. Der vom New York
Journal nach Havanna entsandte Zeichner Frederick Remington
schrieb seinem Chef in New York: „Hier gibt es keinen Krieg, ich bitte
um Rückbeorderung." William Randolph Hearst telegrafierte ihm:
„Bleiben Sie! Liefern Sie mir die Zeichnungen, ich liefere Ihnen den
Krieg." („Youfurnish the pictures.I'll furnish the war").
Unablässig forderte Hearst in seinen Zeitungen Vergeltung:
„Remember the Maine! To Hell with Spain!" Alle übrigen Zeitungen
folgten dem Beispiel. Die Auflage des New York Journal stieg
zunächst von 30 000 auf 400 000 Exemplare und lag in der Folge
regelmäßig über einer Million. Die Stimmung im Land schwenkte.
Präsident William McKinley konnte erleichtert endlich am 25. April
1898 Spanien den Krieg erklären.
Das war die Vorlage für die Operation Northwoods durch den
US-Generalstab unter Generalstabschef Norman L. Lemnitzer
1962, dem späteren Nato-Oberbefehlshaber. Diese Pläne sahen
vor, „kubanische" Terrorakte zu inszenieren, die einen Angriff auf
Kuba rechtfertigen sollten. Glücklicherweise wurde Lemnitzer von
Kennedy gefeuert.

26
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

„In Zeiten universeller Täuschung ist das Aussprechen von Wahrheit ein
revolutionärer Akt."
George Orwell

Am 8. Juni 1967, während des Sechstage-Krieges wurde die USS-


Liberty, ein Spionagekreuzer der N S A unter deutlich sichtbaren
US-Flaggen vor der Küste Ägyptens plötzlich von israelischen
Kampfflugzeugen und Torpedobooten angegriffen, von denen die
Hoheitszeichen entfernt worden waren. Sie wollten das US-Schiff
mit seiner gesamten Besatzung versenken. Trotz der israelischen
Bemühungen, das Kommunikationssystem der Liberty zu zerstören,
konnten mehrere Notrufe abgegeben werden. US-Flugzeugträger,
welche um Verstärkung gebeten wurden, entsandten Jäger,
welche von Präsident Lyndon B. Johnson persönlich, plötzlich
und unvorstellbarer Weise zum Rückzug beordert wurden. Es
wurde zugelassen, daß Dutzende amerikanische Soldaten getötet
wurden. Es wurde auch nicht das Geringste unternommen um die
Verantwortlichen in der israelischen Regierung zur Rechenschaft
zu ziehen. Wie bei dem Massaker unter den Passagieren der
Mavimarmara, einem von sechs Schiffen des Gaza-Hilfs-Konvois am
30. Mai 2010. Man wollte die Versenkung der Liberty den Arabern
in die Schuhe schieben, um die U S A auf Seiten der Israelis in den
Krieg zu ziehen. Permanent fallen wir auf solche Manipulation
herein:

• Christen haben Rom angezündet, also werfen wir sie jetzt in


den Arenen den wilden Tieren zum Fraß vor
• Die Deutschen haben das Passagierschiff Lousitania versenkt,
also tritt die USA in den I. Weltkrieg ein
Kommunisten haben den Reichstag angezündet, also tritt das
Ermächtigungsgesetz in Kraft
Die Japaner haben Pearl-Harbour angegriffen, also treten die
U S A in den II. Weltkrieg ein
• Die Vietnamesen haben im Golf von Tonkin US-Kreuzer
beschossen, also greifen wir Vietnam an
• Der Irak produziert Massenvernichtungswaffen, also greifen wir

27
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

den Irak an
• Araber haben die drei World-Trade-Center 8 zerstört, also
greifen wir Iraker und Afghanen an
• Und vielleicht: Die Iraner bauen eine Atombombe, also greifen
wir den Iran an

Da die Lusitania mit Waffen vollgestopft war, galt sie nach der Haager
Landkriegsordnung als Kriegsschiff und durfte versenkt werden. Die Alliierten
opferten 1.500 Zivilisten, um in den 1. Weltkrieg einzutreten. Warnungen, welche
die Reichsregierung in US-Medien schalteten, wurden bis auf eine Ausnahme
nicht veröffentlicht

Darüber moniert ausgerechnet jene Macht, die nicht nur A, B und


C-Waffen bis zur Decke in ihren Arsenalen hortet, sondern der Welt
bewiesen hat, daß sie bereit ist, alle diese Waffen hemmungslos und
skrupellos gegen Zivilisten einzusetzen.
Nichts von alledem ist wahr! Wieder und wieder fallen wir auf

8 von dem Chemiker Dr. Niels H. Harrit/Universität Kopenhagen sowie Kollegen


des Niels-Bohr-Instituts wurde im W T C - S t a u b Nanothermit nachgewiesen;
dies berichtete das Dänische Fernsehen am 06.04.2009. Prof. Steven Jones hat
Reaktionsprodukte aus Thermit bereits 2003 gefunden. Mit anderen Worten: Die
W T C wurden defenitiv gesprengt

28
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

den gleichen Trick rein! Vor Jahren bekam ich eine E-Mail eines
Freundes; die Fotos in der Anlage zeigen chinesische Militärs in Lhasa,
welche rote Mönchsroben unter den Armen halten. Die wollen sich
doch nicht etwa verkleiden und dann vor den Augen chinesischer
Fernsehteams Häuser in Brand stecken? Tatsächlich: Auf weiteren
Fotos ist zu sehen, wie „Mönche" Schaufenster einschlagen und
Häuser in Brand setzen... Spielfilme für den Fernsehkonsumenten.
Das erinnert mich an eine passende Geschichte:
Ein Mann sitzt in einer schmuddeligen, schummrigen Bar, als sich
ein zwielichtiger Typ - im Trenchcoat, dunkle Brille, den Hut tief ins
Gesicht gezogen - an ihn ranmacht und ihm ins Ohr flüstert: „He, an
einer Kreuzfahrt interessiert? Kostet nur zwei schlappe Scheine." „Hmm,
hört sich gut an; wann und wo?" Heut nacht um zwei an Pier sechs."
Er kommt, es ist stockdunkel, Nebelschwaden hängen in der Luft.
Die Pier ist einsam und verlassen; unheimlich dröhnt ein Nebelhorn
durch die Nacht. Plötzlich treten zwei kräftige Männer aus dem
Dunkel: „He, kommst du wegen der Kreuzfahrt?" „Jawohl, entgegnet
der Mann, und holt sein Geld aus der Tasche um zu bezahlen.
Dann wird es schwarz um ihn. Als er das Bewußtsein wiedererlangt,
bemerkt er eine Platzwunde an seinem Hinterkopf. Beim Aufsetzen
sieht er, daß e,r in einem kleinen Ruderboot auf dem offenen Meer
treibt. Ein zweiter Mann liegt neben ihm. Auch dieser setzt sich auf,
hält seinen blutenden Schädel und sieht sich um. Der erste Mann
fragt ihn: „Sagen sie, wissen sie, ob auf dieser Kreuzfahrt Drinks serviert
werden?" „Keine Ahnung", entgegnet der zweite Mann, „letztes Jahr
gab's keine."

Wie oft fallen wir noch auf die Lügen der Medien herein?

„Die hohe Kunst der Politik ist, das letzte Ziel stets im Verborgenen zu halten."

Benjamin Disraeli

Das erinnert an ein Schreiben von Frau Dr. Merkel an die EU-
Kommission, in welchem sie darum bat, den (eh schon schwer
verständlichen) EU-Reformvertrag in ein juristisches Fach-

29
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Latein zu übertragen. Sie hatte wohl Angst, daß zu viele den Text
verstehen könnten... Das ist auch Manipulation: Das Banale wird
dermaßen verkompliziert, daß wir es nicht mehr verstehen. Wie das
Fachlatein der Mediziner. Das ist Absicht. Wir sollen es nämlich
nicht verstehen. Denn würden wir die Zusammenhänge respektive
die Situation verstehen, würden wir uns dagegen wehren.
Interessant auch eine Lüge, die „Wahrheit" ist. So wurde in
einem „Dokumentarfilm" zu Lourdes darauf hingewiesen, daß
Untersuchungen des Wassers eindeutig ergeben hätten, daß dies
in etwa die gleiche Qualität habe, wie das Wasser der umliegenden
Seen und Flüsse. Die Laborwerte ließen keinen anderen Schluß
zu usw. Niemand fragte, welche Untersuchungen gemacht wurden.
Das Wasser wurde ausschließlich chemisch analysiert. Tatsächlich
ergaben biophysikalische Untersuchungen, daß das Lourdeswasser
eine Frequenz von annähernd 26.000 Bovis9 aufwies! Auch die
Cluster des Japanischen Wasserforschers Masaru Emoto waren
völlig anders, als die Vergleichsproben der umliegenden Gewässer.
So wird der unbedarfte Fernsehkonsument abermals hinter das
Licht geführt oder es wird Angst erzeugt. Am 13. März 2010 wurde
in Georgien während der Nachrichtensendung ein Spielfilm über
eine Sowjetinvasion eingeblendet. Die sorgte für Massenpanik; die
vor dem vermeintlichen Angriff Flüchtenden verstopften nahezu
alle Straßen...
Die Geheimdienste haben ganze Abteilungen, welche für die
„Information" der Bevölkerung zuständig sind, ja es gibt Fernseh-
und Rundfunksender, Zeitungen und Magazine, die völlig unter
der Kontrolle der CIA sind bzw. ihm gehören. Psyop wird dieses
Projekt genannt: „Psychologische Operationen". Allein 27.000
Menschen arbeiten für die CIA nur im Bereich der psychologischen
Kriegsführung, der Manipulation des Volkes... So wurde die
„Bild-Zeitung" mit CIA-Geldern ins Leben gerufen. Der einzige
Unterschied zum „Spiegel" oder „Fokus" ist der, dass bei den letzteren
auf vermeintlich höherem Niveau manipuliert wird.

9 die Bovis-Einheiten sind umstritten, da jeder Radiästhesist zu unterschiedlichen


Messungen gelangt. Man sollte einen Toleranzwert von +/- 3.000 Bovis
einbeziehen

30
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Die Geheimdienste spielen hier eine besondere Rolle. Von


den illegalen Aktivitäten bekommen wir nichts mit. Dazu zählen
Staatsstreiche, Morde, Diebstahl, Verbreiten von Desinformation,
Zurückhalten wichtiger Informationen usw. Aber, so der Einwand,
wir haben doch parlamentarische Kontrollgremien.

„Unüberhörbar sind Forderungen aus dem parlamentarischen Raum


nach mehr Offenheit der Nachrichtendienste. Das darin zum Ausdruck
kommende Offenlegungsbedürfnis des demokratischen Rechtsstaates
steht im Gegensatz zu dem Geheimhaltungsbedürfnis eines geheimen
Nachrichtendienstes und zum notwendigen Schutz seiner Quellen.
...nachrichtendienstliche Arbeit kann nicht im Scheinwerferlicht der
Öffentlichkeit geleistet werden. Es bedarf... sorgfältiger Prüfung, was
durch mehr Offenlegung gewonnen oder verloren werden kann."

Lutz Stavenhagen, Ex- Staatsminister und Geheimdienstkoordinator im


Kanzleramt vor Führungskräften des B N D in Pullach

Man erkennt das deutlich an den Klimmzügen, die im Bundestag seit


dem Einzug der Grünen stattfanden, um sie aus den Kontrollgremien
herauszuhalten. Mit unabhängiger parlamentarischer Kontrolle,
bei der alle Abgeordneten und Fraktionen gleiche Rechte haben
müssen, hat das nichts zu tun. Illustriert wird dieses Problem der
faktischen Nichtkontrolle durch die Affären/Verbrechen der BRD-
Nachrichtendienste. Keine Affaire kam durch parlamentarische
Kontrolle, sondern durch Pannen ans Tageslicht, wobei nicht
erkennbar ist, ob eine „Panne" nicht vielmehr selbst eine
geheimdienstliche Operation ist, mit der ein politisches/operatives
Ziel erreicht werden soll10. Alleine die Existenz von Geheimdiensten
ist undemokratisch ja faschistoid. Sie widerspricht dem zentralen
Element der Informationsfreiheit, welches unabdingbar ist, um bei
Wahlen die richtige Entscheidung zu treffen.
Was bedeutet Information? Es bedeutet keineswegs, daß wir
die Wahrheit erfahren, sondern lediglich, daß man uns „in Form"

10 Pullach bestritt, mit Hilfe einer bayrischen Großbank Plutonium bei einem
russischen Schwarzhändler geordert zu haben

31
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

bringen will, formieren oder formatieren. Die Art dieser Form wird
fremdbestimmt:

„Bis zum heutigen Tag gibt es so etwas wie eine unabhängige Presse in der
Weltgeschichte nicht. Sie wissen es und ich weiß es. Es gibt niemanden
unter ihnen, der es wagt, seine ehrliche Meinung zu schreiben und wenn
er es tut, weiß er im voraus, daß sie nicht im Druck erscheint. Ich werde
jede Woche dafür bezahlt, meine ehrliche Meinung aus der Zeitung
herauszuhalten, bei der ich angestellt bin. Andere von Ihnen werden
ähnlich bezahlt für ähnliche Dinge und jeder von Ihnen, der so dumm
wäre, seine ehrliche Meinung zu schreiben, stünde auf der Straße und
müßte sich nach einem neuen Job umsehen. Wenn ich meine ehrliche
Meinung in einer Ausgabe meiner Zeitung veröffentlichen würde, wäre
ich meine Stellung innerhalb von 24 Stunden los. Es ist das Geschäft
der Journalisten, die Wahrheit zu zerstören, unumwunden zu lügen, zu
pervertieren, zu verleumden, die Füße des Mammon zu lecken und das
Land zu verkaufen für ihr tägliches Brot. Sie wissen es und ich weiß,
was es für eine Verrücktheit ist, auf eine unabhängige Presse anzustoßen.
Wir sind die Werkzeuge und Vasallen der reichen Männer hinter der
Szene. Wir sind die Hampelmänner, sie ziehen die Strippen und wir
tanzen. Unsere Talente, unsere Fähigkeiten und unser ganzes Leben sind
Eigentum anderer Menschen. Wir sind intellektuelle Prostituierte."

John Swinton, Chefredakteur der New York Times 1880 anläßlich seiner
Verabschiedungsfeier

Nicht nur die Implantation eines Weltbildes oder des (politischen)


Denkens wurde manipuliert, auch das Konsumverhalten. Edward
Bernays, Neffe von Siegmund Freud, entwickelte eine Technik der
„Meinungsmache", indem er fragwürdiges Verhalten oder Produkte
mit emotionalen Gefühlen verband. Für den US-Präsidenten Wilson
promotete er den Ersten Weltkrieg unter dem Slogan „Freiheit";
ebenso führte er in den USA das Rauchen unter den Frauen mit dem
Slogan ein: „Die Zigarette ist die Fackel der Freiheit". Das Ganze setzte er
raffiniert filmisch in Szene, und schon schnellte der Zigarettenkonsum
in den USA, besonders unter den Frauen, rapide in die Höhe.

32
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

„Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppen-Denkens


verstehen, ist es jetzt möglich die Massen, ohne deren Wissen, nach
unserem Willen zu kontrollieren und zu steuern."
Edward Bernays

Wird Manipulation von Mehreren erkannt, entstehen Bewegungen,


welche versuchen, sich auf der äußeren Ebene zu artikulieren,
z.B. bei Demonstrationen. Solche Aktivitäten sind von den
Herrschenden sehr leicht zu sabotieren, indem sie einfach V-Männer
einsetzen, die randalieren und Steine werfen, und somit die ganze
Bewegung diskreditieren: „Das sind Chaoten". Tatsächlich sind es
agents provocateurs, aber das verschweigt die Presse: Manipulation
durch Nicht-Information. Dadurch erfolgt auch eine Verschiebung
der semantischen Bedeutung des Wortes Demonstration (lat.
demonstrare: zeigen, hinweisen). Es wird mit Gewalt und Randale
assoziiert was zur Folge hat, daß viele von einer Beteiligung
abgehalten werden.

Bei den elektronischen Medien funktioniert es ähnlich. Da


das Internet zunehmend als Informationspool genutzt wird, wird
zwangsläufig versucht, hierüber die Kontrolle zu bekommen. Seiten
werden vom Server gelöscht, WikiLeaks diffarmiert, Hacker,
welche angeworben, zugekokst und nunmehr hoch bezahlt die
Seite gewechselt haben, versuchen Netzwerke zu sabotieren usw.
Seit einiger Zeit gibt es einen neuen Kontrollmechanismus: die
„Online-Kontrolle". An der Universität des Saarlandes wurde für
„Stars und Firmen" das System „Mediapublic Issues Monitoring"
(MIM) entwickelt, eine Software, die das Web kontrolliert und
bei schlechten Nachrichten Alarm auslöst. Rund um die Uhr
werden Medien und Diskussionsforen überwacht. Bei negativen
Presseberichten, Kommentaren, Postings oder wenn die Stimmung in
den Foren umschlägt, beginnt ein Gegensteuerungs-Mechanismus.
Dann beginnen Scharen bezahlte Poster vorgegebene Einträge zu
kritischen Kommentaren zu tippen und in die Foren und Blogs zu
stellen. Wie in China, wo zahlreiche Anonyme, die in Internetforen
für einen halben Juan (5 Cent) positive Beiträge über die Regierung

33
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

schreiben und sich so ein Zubrot verdienen...


Im „Guardian online" vom 30.06.2009 stand zu lesen, wie das
Internet zensiert wird:

• Google (Zensur der Suchergebnisse)


• Microsoft (Zensur und Schließung von Blogs)
• Yahoo! (Ubergabe persönlicher Daten von Nutzern, für welche
sich Staat oder Geheimdienste interessieren)
• Cisco Systems („spezielle Filter" in der Hardware)
• Juniper Networks (Manipulation der „Firewall")
• McAfee/Dell (Softwarefilter, Einschleusen von Programmen; in
anderem Artikel aufgeführt)
• Nokia Siemens Networks (Stoppseiten; in anderem Artikel
aufgeführt)

Google wurde zusätzlich der Spionage überführt. Sie haben ihre Street-
View-Autos mit Scannern ausgerüstet, um drahtlose Datennetze
(WLAN) aufzuspüren und zu registrieren. Zunächst hatte Google
mitgeteilt, es werde lediglich der Name des Netzes (die so genannte
SSID) sowie die MAC-Adresse, mittels derer der verwendete Router
identifizierbar ist, gespeichert. Jetzt hat sich herausgestellt, daß
auch Nutzerdaten abgegriffen wurden. Aber selbst die Aufnahmen
von Anwesen ist fragwürdig. Und das Procedere, die Aufnahmen
von seinem Privatbesitz schwärzen zu lassen, spricht Bände: Der
Eigentümer muß einen Antrag auf Schwärzung seines Hauses
stellen. Anders wäre es richtig. Nur dort, wo Google angefragt und
eine Erlaubnis bekommen hat, darf gefilmt werden. Anzunehmen,
daß die Geheimdienste die ungeschwärzten Aufnahmen sowie die
abgescannten persönlichen vertrauten Informationen erhalten.
Man will eine Neue Weltordnung errichten und die Architekten
stehen kurz davor. Noch ist die globale Diktatur mittels einer
Weltregierung im Aufbau begriffen, noch hat sich der Eckstein
nicht auf die Pyramide herabgesenkt. Dann ist der Deckel zu. Daher
versuchen sie auch die Bevölkerung zu entwaffnen. Um dies zu
erreichen, werden Amokläufe absichtlich von den Geheimdiensten
inszeniert mit dem Tenor: „Ja, würde es keine Waffen geben, wäre

34
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

dies nicht passiert". Dies ist Manipulation durch Lüge. Es ist belegt,
daß es genau umgekehrt ist. In jenen Bundesstaaten der USA, in
denen die Zivilbevölkerung relativ am stärksten bewaffnet ist, ist
die Kriminalitätsrate am geringsten. Die Amokläufe scheinen die
Regierenden zu beunruhigen, tatsächlich kommen sie ihnen gelegen
wie am Beispiel Finnland zu erkennen ist:
2002 starben sieben Menschen, als ein Chemiestudent eine
Bombe in einem Einkaufszentrum in Vantaa nördlich von Helsinki
detonieren ließ.
Ende 2007 hatte ein 18-jähriger Abiturient in einem
Schulzentrum in Tuusula sechs Mitschüler, eine Krankenschwester
und die Schulleiterin erschossen. Anschließend tötete er sich mit
einem Kopfschuß.
In einer Berufsschule in Kauhajoki tötete ein Amokläufer im
September 2008 acht Mitschülerinnen, einen Mitschüler und einen
Lehrer. Der 22 Jahre alte Täter (Opfer?) erschoß sich danach selbst.
Silvester 2010: In einem Supermarkt in Espoo vor den Toren von
Helsinki hat ein Kosovo-Migrant fünf Menschen und sich selbst getötet.
Und jetzt erst konnte endlich eine Gesetzesvorlage verabschiedet
werden, welche das restriktive Waffenverbot weiter verschärft. In
der Essenz aber hätten diese Opfer weitgehend vermieden werden
können, wenn sie (oder andere in der Nähe) bewaffnet gewesen
wären. Untersucht man diese Fälle genauer, fallen verschiedene
Merkwürdigkeiten auf, auf die später eingegangen wird. Soviel
vorweg: diese Täter sind mindcontroled. So wird alles verdreht. Es
ist seltsam: Die Polizei ist bewaffnet, die Gangster sind bewaffnet,
das Militär ist bewaffnet, die Politiker sind bewaffnet, die Mafia ist
bewaffnet - aber das einfache Volk darf sich nicht bewaffnen? Nein,
ich mache hier keine Witze, das ist wirklich so! Je weniger wir uns
wehren können, desto sicherer wären wir. Versucht man uns zu
erzählen. Eine klassische Manipulation! Warum ist der Staatsstreich
der Olmultis gegen den demokratisch gewählten Hugo Chävez 2002
mißlungen? Unter anderem auch, weil die Venezuelaner wie kaum
in einem anderen Land bewaffnet waren! Das Militär hatte einfach
Angst!
Da statistisch erwiesen ist, daß die Sicherheit mit hohem privaten

35
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Waffenbesitz steigt ist logisch, denn wenn ich Gangster wäre, würde
ich natürlich da einbrechen oder rauben, wo am Geringsten eine
effektive Gegenwehr zu erwarten ist. Davon abgesehen, wo ist denn
die viel gepriesene Chancengleichheit? Um keine Mißverständnisse
aufkommen zu lassen: Ein waffenfreier und entmilitarisierter Planet
sollte das Ziel sein.
Am 26. 02. 2008 hat der EU-Parlamentarier und ehemalige
Auslandskorrespondent für „La Stampa" Giulietto Chiesa zu
einer Filmvorführung nach Brüssel eingeladen. Es sollte die
Dokumentation „Zero Investigation into 9/11" gezeigt werden, um
Journalisten und Abgeordneten die Unstimmigkeiten der offiziellen
Verschwörungstheorie um den 11. September aufzuzeigen. Mit
anschließender Podiumsdiskussion. Eingeladen waren 1.000
Journalisten und 785 EU-Abgeordnete. Kein Eintritt. Erschienen
sind: Kein einziger Medienvertreter und 6 Abgeordnete. Anhand
dieses Beispiels ist zu erkennen, wie mächtig die Schattenregierung
bzw. die Kontrolle der Medien ist. Dennoch rutscht hier und da
etwas durch:
Am 30. November 2007 erklärte Cossiga, ehemaliger italienischer
Ministerpräsident im Interview mit dem Corriere della Sera, daß
es in Geheimdienstkreisen ein offenes Geheimnis sei, daß die
Anschläge vom 11. September „mit Unterstützung von CIA und
Mossad geplant und durchgeführt" wurden, um Interventionen im Irak
und Afghanistan zu ermöglichen:"
„Aus Kreisen nahe dem Palazzo Chigi (italienischer Regierungssitz),
einem wichtigen Zentrum der italienischen Geheimdienste, heißt es, die

11 "Da ambienti vicini a Palazzo Chigi, centro nevralgico di direzione


dell'intelligence italiana, si fa notare che la non autenticitä del video e testimoniata
dal fatto che Osama Bin Laden in esso 'confessa' che Al Qaeda sarebbe stato
l'autore dell'attentato dell'll settembre alle due torri in New York, mentre
tutti gli ambienti democratici d'America e d'Europa, con in prima linea quelli
del centrosinistra italiano, sanno ormai bene che il disastroso attentato e stato
pianificato e realizzato dalla C I A americana e dal Mossad con l'aiuto del mondo
sionista per mettere sotto accusa i Paesi arabi e per indurre le potenze occidentali
ad intervenire sia in Iraq sia in Afghanistan."

36
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Nicht-Authentizität des Videos würde von der Tatsache bestätigt, daß Bin
Laden [siehe Bildteil] in diesem Video gestand, daß Al Qaeda angeblich
die Anschläge vom 11.September auf die zwei Türme in New York
durchgeführt hat, während alle demokratischen Kreise in Amerika und
Europa, vor allem die italienischen Mitte-Links-Kreise, doch wissen, daß
die desaströsen Anschläge von der CIA und dem Mossad mit der Hilfe
der Zionisten geplant und durchgeführt worden sind, um die arabischen
Länder anzuklagen und um die westlichen Mächte dazu zu bewegen, sich
an Kriegen im Irak und Afghanistan zu beteiligen."

Francesco Cossiga, Corriere della Sera, Ausgabe vom 30.11.2007

Der Kapitalismus als solcher ist anfällig für Zensur. Große Verlage
wie Bertelsmann mieten für hohe Summen Ausstelltische in den
Büchereiketten wie Thalia usw., welche unübersehbar plaziert und mit
hunderten Exemplaren des gleichen Buches bestückt sind. Kleinere
Verlage haben nicht die Möglichkeit, solche zentralen Auslagetische
zu kaufen. Der Schein entsteht, daß diese Bücher besonders begehrt
sind. Bestseller werden gemacht; dabei ist der Informationsgehalt, die
Informationswahrheit oder schriftstellerisches Können bestenfalls
sekundär. Ist der Autor oder Schriftsteller zusätzlich Logenbruder
und die Richtung, in die er schreibt, von der unsichtbaren Elite
angesagt, so stehen Millionen von verkauften Exemplaren nichts
mehr im Weg. Siehe Dan Brown oder Harry Potter.
Eine weitere Manipulation darf nicht unerwähnt bleiben. Sie ist
überall versteckt und sehr mächtig. Die Spaltung. Achten wir darauf,
in wie vielen Artikeln, Fernsehbeiträgen oder Sendungen gespalten
wird: Arbeitgeber gegen Arbeitnehmer, die Achse des Guten gegen
die Achse des Bösen, die Jugendlichen gegen die Alten, die Armen
gegen die Reichen, die Linken gegen die Rechten, die Männer gegen
die Frauen, die Arbeitslosen gegen die Berufstätigen, die Regierung
gegen die Bevölkerung, die Raucher gegen die Nichtraucher, die
Lehrer gegen die Schüler, die Weißen gegen die Schwarzen, die
Türken gegen die Griechen, die Gesunden gegen die Siechen... Und
natürlich die Trennung von Kirche und Staat.

37
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Und erst in religiösen Fragen: die Katholiken gegen die


Protestanten, die Moslems gegen die Christen, die Hindus gegen
die Moslems, die Moslems gegen die Buddhisten, die Juden gegen
die Moslems, die Christen gegen die Juden, die Sikhs gegen die
Hindus, die Katholiken gegen alle „Sekten", die Adventisten gegen
die Scientologen, die Methodisten gegen die Zeugen Jehovas, die
Neu-Apostolischen gegen die Mormonen... Eine entsolidarisierte
Gesellschaft ist wesentlich leichter zu beherrschen als glückliche,
freie Menschen.
Dazu dient auch das von der EU geförderte Volkserziehungs-
Programm „Gender Mainstream", welches geschlechtsspezifische
Eigenschaften auflösen will. Diese Sozialrevolutionäre Ideologie
soll die Familien zerstören. Das Programm sieht vor, Kinder so
früh wie möglich von der Familie zu isolieren, um sie durch eine
gleichgeschaltete Erziehung zu roboterhaften Arbeitseinheiten
umzufunktionieren. Unter dem Deckmantel des Liberalismus
wird hier eine Gleichstellung der Geschlechter betrieben, welche
tatsächlich eine Gleichschaltung der Menschen bedeutet. In diesem
Programm ist weiter die Entmoralisierung der Bevölkerung durch
geschlechtsunspezifische Sexualisierung oberstes Gebot. Männer
sollen durch Frauen von ihrem Arbeitsplatz verdrängt werden. Es ist
ein geheimes Umerziehungsprogramm für die Menschheit mit dem
Ziel, den Einzelnen zu singularisieren um ihn leichter zu kontrollieren
und zu manipulieren. Daher soll die Gender-Entsolidarisierung zum
Mainstream im Denken und Handeln der Bevölkerung werden.
Ein anderer Punkt ist die vollständige Nichtinformation.

„The Central Intelligence Agency owns everyone of any significance in


the major media." - „Die CIA besitzt jeden von irgendeiner Bedeutung in
den Massenmedien."
CIA-Chef William Colby, 1988

Es gibt eine Menge an Information, die man aber nur erhält, wenn man
intensiv danach sucht. Dann greift das Resonanzgesetz, und wir ziehen
die entsprechenden Information an. Auf unserem Planeten geschehen
Dinge, von denen sogar die meisten Geheimdienstler nichts wissen.

38
Kapitel I - Manipulación durch Massenmedien

Dr. jur. Peter D. Beter (1921 - 1987) war von John F. Kennedy
eingesetzter Berater der staatlichen US-Bank für Im- und Export
von 1961 bis 1967. Später hatte er weitere hochrangige Positionen
im Finanzsektor inne und vertrat dadurch die globalen US-
Finanzinteressen. Die ihm zugetragenen Informationen waren
so sensibel, so daß er sie - mit Ausnahme einiger Bücher, welche
er veröffentlichte - nicht preisgeben konnte. Er besprach 54
Tonbänder 12 , welche nur im engsten Kreis zirkulieren durften.
Diese gelangten nun an die Öffentlichkeit. Viel spricht für den
Wahrheitsgehalt seiner Aussagen. So behauptet er, daß hinter den
Kulissen ein erbitterter Kampf tobt, zwischen drei Machtgruppen:
dem Rockefeller-Kartell, dem Rothschild/Khasaren/Zionisten-
Block und dem Kremel, von denen der Normalbürger nichts
mitbekommt. In diesem Zusammenhang seien viele Vorfälle, Unfälle
oder Katastrophen zu werten, für die man eine Deckgeschichte
erfand. Dazu zählen die „Beendigung" der Mondflüge, gescheiterte
Weltraumprojekte wie Skylab, Erdbeben, Tankerunfälle, Massaker
wie in Jonestown/Guayana, Verlust des Atom-U-Bootes USS Tresher,
Dammbrüche, Flugzeugabstürze etc. Kostprobe: Beter war leitendes
Mitglied der Inventarkommission zur Eruierung der staatlichen
Goldbestände. Bei der „Gold Inspection" in Fort Knox vom
23.09.1974 durch das US Treasury Department wurde festgestellt,
daß das US-Gold weg ist. Gefunden wurden Goldbarrenimitate mit
Plutoniumkern, um das goldspezifische Gewicht vorzutäuschen.
Erinnert an James Bond. Keine Meldung in den Medien. Davon
bekommen wir nichts mit. Mit anderen Worten: „Eine Zensur findet
statt!" Zur Würze werde ich gelegentlich Dr. Beter zitieren. Was
nicht in den Massenmedien erwähnt wird, existiert nicht.

Lösung

Die Medien geben uns Meinung - keine objektive Information. Daher


müssen wir Information aufmerksam hinterfragen, vergleichen
und recherchieren. Es muß geklärt werden: Von wem stammt die

12 nach anderen Angaben 80 „Audio-Files"

39
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Information, wer bezahlt den Produzenten, den Autor, woher hat


er die Information. Wenn das nicht zu ermitteln ist, müssen wir
fragen „qui bono" - wem nützt die Verbreitung dieser Information.
Wenn in der „Wir-Form" geschrieben ist, muß hervorgehen, auf wen
sich das „Wir" bezieht. Auf den Autor und seine Großmutter? Auf
CIA-Mitarbeiter? Fernsehen ist zur Beschaffung von Information
mit hohem Wahrheitsgehalt nicht geeignet, da es ja ein Quell von
Desinformation ist. Manchmal fliegen sogar Menschen, die ihre
freie Meinung äußern, aus laufender Sendung heraus, wie bei
Eva Herrmann geschehen. Unglaublich aber wahr. Am Besten,
man entsorgt diesen Gammastrahlen-Kasten. Forschungen durch
Herbert Krugman belegen, daß bei Fernsehkonsumenten die rechte
Gehirnhälfte doppelt so aktiv ist wie die Linke. Diese neurologische
Anomalie ist das Resultat der körpereigenen Produktion von süchtig
machenden Endorphinen.
Das Internet bietet hier eine ausgezeichnete Möglichkeit zeitnah
und wahrheitsnah Informationen abzurufen. Gute Informationen
(die wir als wahr erachten) versenden oder weiterleiten.
Achten wir auf Symbole, Daten und Quersummen, da hier oft
Informationen versteckt sind. Beispiel: Als Generalinspekteur
Wolfgang Schneiderhan zurückgetreten wurde, um Kriegsminister
von und zu Guttenberg nicht zu echauffieren, wurde er in Google-
News mit entsprechendem Handzeichen abgebildet. Weitere
Information hierzu in Band II. [siehe Bildteil]
Zudem sollten wir uns nicht durch die Medien spalten lassen. Ist
das Volk uneins, hat die Regierung leichtes Spiel: „Divide et impera! -
Teile und Herrsche!" Wenn wir gegeneinander kämpfen, verschleißen
wir sinnlos Energie, welche uns fehlt, um Zustände zu verändern.
Natürlich müssen wir mit jeder Veränderung bei uns selbst anfangen.

„Durch permanente Wiederholung, Indoktrination und Konditionierung


haben sie deine Welt erschaffen. Und eben durch permanente Wiederholung
und Konditionierung wirst du deine eigene Welt erschaffen."

Carlos Castaneta: Don Juan

40
Kapitel II

Manipulation durch
Bildungsinstitutionen

I n fast allen Ländern legt die Regierung fest, was in den Schulen
gelehrt werden soll. Und was nicht. Inwieweit die Regierungen
danach streben, das Volk zu verdummen, ist am jeweiligen
Bildungssystem abzulesen. Ist der Staat einigermaßen ehrlich, so ist
jede Bildung geächtet, wie z.B. unter Pol Pot in Kambodscha. Ist der
Staat fundamental, so liegt der Schwerpunkt auf einseitiger religiöser
Erziehung wie in vielen arabischen Ländern. Die Religion hat dort
das Primat und gibt vor, einen holistischen Absolutheitsanspruch
zu besitzen. Ist der Staat durchtrieben, so wird er eine pluralistische
Bildung vortäuschen, welche tatsächlich das verkrustete System
durch Dogmen aufrecht erhalten soll.
Viele Jugendliche sind frustriert, enttäuscht oder depressiv, sie
stehen unter Leistungsdruck und sind nicht wirklich glücklich.
Die Schüler schlagen sich mit binomischen Formeln13, Latein,
Redoxgleichungen und BWL/BWK herum. Das ist nicht alles falsch.
Schüler die dies wollen sollten selbstverständlich die Möglichkeit
haben und hier gefördert werden. Für die Masse der Jugendlichen
stimmt die derzeitige Gewichtung nicht! Natürlich muß ein
Grundwissen vermittelt werden. Die Lehrpläne hängen zudem
echten wissenschaftlichen Erkenntnissen um Jahrzehnte hinterher.
Wer bestimmt, was in den Schulen und auf den Universitäten als
„richtig" gelehrt wird?
Das Geschichtsbild, das unseren Kindern an den Schulen
vermittelt wird, läßt einem die Haare zu Berge stehen. Schwerpunkt
sind äußere Fakten. Über die Hintergründe wird Stillschweigen
bewahrt. Wie bei den Logen und Orden, welche seit Äonen im
Verborgenen die Strippen ziehen. Was sind ihre Intentionen und

13 wenn Lehrer dich mit Zahlen quälen, kannst du kaum die Qualen zählen!

41
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

langfristigen Ziele? Da gibt es Geschichtsstudenten, welche nach


Abschluß ihres Studiums nicht wissen, wer oder was Freimaurer sind.
Eine weltumspannende Loge mit über sieben Millionen Mitgliedern.
In den mächtigsten Positionen. Und unsere Kommilitonen haben
noch nie etwas darüber gehört.
Hier ein konkretes Beispiel aus der europäischen Geschichte:
Sehr überrascht war ich, als ich in einem Magazin las, daß die Juden
Deutschland den Krieg erklärt hätten. Und zwar schon 1933, wie es
im Daily Express zu lesen war. Wir hatten es anders gelernt.

Titelseite des Daily Express, Freitag, 24. März 1933

Daher sagte auch niemand Geringerer als Chaim Weizmann,


Präsident der Zionistischen Weltorganisation (WZO), Präsident der
Jewish Agency und erster Präsident Israels:

„Wir leugnen es nicht und haben keine Furcht, die Wahrheit zu bekennen,
daß dieser Krieg unser Krieg ist und zur Befreiung des Judentums
geführt wird... Wir geben diesem Krieg nicht nur unsere ganze finanzielle

42
Kapitel II - Manipulation durch Bildungsinstitutionen

Unterstützung [durch jüdische Banken]... wir stellen diesem Krieg nicht


nur unsere propagandistische Macht zur Verfügung..." [sie!]

T h e American Hebrew: Rede v. Chaim Weizmann v. 3.12.1942

Weitere Schlüsse kann jeder selber ziehen. Es wurde damit


einhergehend aufgerufen, deutsche Waren zu boykotierten.

Boycott German Goods (1933)

Ich kannte es bisher aus dem Schulbuch, nur anders herum.

Wurde hier Aktion mit Reaktion


vertauscht? Warum eine einseitige
Berichterstattung? UmMißverständnissen
vorzubeugen: Ich suche die Wahrheit,
unabhängig davon, wo sie sich befindet.
Apropos Geschichte: Zur Beleuchtung der
Hintergründe europäischer Geschichte
Boykottaufruf 1934 des 20. Jahrhunderts empfehle ich
W. Eggert: Israels Geheimvatikan. Als
Gegengewicht zur „Reeducation".
Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben. Da auf unserer

43
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Erde permanent Kriege inszeniert werden, gibt es immer Gewinner


und Verlierer. Ergo auch immer gefälschte Geschichtsschreibung.
Bei den Hochschulen und Universitäten nimmt die
Spezialisierung überhand. Es wird immer mehr Wissen über immer
weniger angesammelt. Wenn wir das auf die Spitze treiben, weiß
der Student mit umfassender Allgemeinbildung (der fundamental-
holistische) nichts über alles, und der spezialisierte Akademiker
alles über nichts. Die konditionierten Lehrer und Dozenten geben
ihre Bildung - ihr vorgefertigtes Bild - an ihre Schüler weiter. Wo
Schulpflicht herrscht, lauert immer die Gefahr von Indoktrination.
Dadurch werden fast zwangsläufig Arbeitsroboter für die Wirtschaft
produziert. Funktionierende kleine Rädchen für die trostlose
gigantische Globalisierungsmaschine der sie dienen. Einige Lehrer
sind sich dessen bewußt, unterliegen aber den staatlichen Zwängen.
Die sogenannte Wissenschaft ist völlig korrupt. Es wird wider
besseren Wissens kein Wissen geschaffen, sondern überholte
vermeintliche Erkenntnisse zementiert. Evolutionstheorie,
Relativitätstheorie, thermodynamische Grundsätze werden als
bewiesen gelehrt... Physik und Astronomie hängen noch am
veralteten und verkrusteten Newtonschen Weltbild. Wir haben kein
mechanisches, sondern ein organisches, intelligentes, lebendiges
Universum.
Die Wissenschaft ist mutiert zu Steigbügelhaltern des
Establishments. Die Physiker bestreiten freie Energie, die
Ökonomen Freigeld, die Mediziner befassen sich noch nicht einmal
mit alternativer Medizin geschweige denn mit der Germanischen
Neuen Medizin. Die Geologen halten an einer vollen Erde
fest und postulieren die Knappheit des Öls, 14 dabei liefert die
Expansionstheorie ein wesentlich besseres Erklärungsmodell. Kein
Aufschrei unter den Klimaforschern in Anbetracht der CO,-Lüge,
Fördergelder für Darwinisten, dabei ist das „Kreative Design15 "
längst erwiesen und die Historiker verschweigen Höhlenmalereien

14 durch Versuche wurde belegt, daß Erdöl ein nachwachsender Rohstoff ist; durch
Komprimierung unter hohem Druck von Kalk, Wasser und Kohle entsteht Erdöl
15 es gibt nur eine marginale Evolution innerhalb einer Spezies (horizontal), aber
keine vertikale (artübergreifende) Evolution

44
Kapitel II - Manipulation durch Bildungsinstitutionen

mit Sauriern, verschweigen nicht ins


Geschichtsbild passende archäologische
Funde [siehe Bildteil: Riesenschädel]
und sprechen von Pyramiden als den
Gräbern der Pharaonen...
Ein befreundeter Junge antwortete
mir auf meine Frage, was er denn
heute in der Schule gelernt habe, daß
sie sich mit dem alten Ägypten befaßt
hätten. Dann wollte ich wissen, was
sie über die Pyramiden gelernt haben? Nach Roger Moreau, wahr
Das seien die Gräber der Pharaonen Charls Darwin als Freimaurer
gewesen! Ich bat ihn, seine Lehrerin von höchster Ebene dazu
einmal zu fragen, welche Pharaonen auserkoren, im Rahmen
seiner Evolutionstheorie die
jemals in einer Pyramide gefunden
Grundlagen für ein atheistisches
worden wären. Das tat er. Die Lehrerin
Weltbild vorzubereiten
antwortete, daß sie dieses nicht wisse.
Das scheint sie aber nicht daran zu hindern, weiter diese unsinnige
Behauptung aufzustellen. Der Lehrplan gibt es vor.
Ein weiteres schönes Beispiel ist die „Mondlandung". 1969
präsentierte man weltweit einen qualitativ schlechten Film,
welcher die vermeintliche Landung zeigte. So steht es in den
Lexika, in den Schulbüchern und so wird es von den Medien
immer wieder wiederholt. Irgendwann glauben wir es. Beginnt
man die „Mondlandung" zu hinterfragen, stellt man eine Menge
Ungereimtheiten fest. Natürlich gibt es Intellektuelle, die das alles
aufklären können. Das funktioniert so: Viele fragen sich, wieso die
US-Fahne flattert. Das kann nicht sein, da der Mond angeblich keine
Atmosphäre hat. Jaaa, wird erklärt, Armstrong hat die gerade in die
Monderde gesteckt und dann wackelt die eben noch. Außerdem hat
sie eine horizontale Querstange. Das ist richtig und damit scheint
das Problem gelöst. Ist es aber nicht, denn wenn man sich die Mühe
macht, den gesamten Originalfilm anzusehen, stellt man fest, daß
die Fahne noch lange hinterher flattert. Oder bei den Fußabdrücken,
welche sehr tiefe Profile hinterließen. Auf dem Mond ist das schwer
möglich, da die Astronauten wesentlich leichter sind und keine

45
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

solche Abdrücke hinterlassen könnten. Jaaa, heißt es dann, das ist


eine ganz feine, dicke Staubschicht. Das mag sein, aber warum sind
dann die Füße des Landers völlig staubfrei, wie blankpoliert? Bei
der Landung wurde doch sicher viel Staub aufgewirbelt. Oder bei
den merkwürdigen Schattenwürfen. Jaaa, heißt es dann, Schatten
müssen auch bei nur einer Lichtquelle nicht parallel verlaufen.
Auch das ist richtig, aber einige Fotos lassen Schatten erkennen, die
nahezu im rechten Winkel verlaufen. Ich fasse mich kurz: Es gibt
keine Beweise. Dem wäre abzuhelfen, in dem die NASA 1 6 einfach
hochauflösende Fotos veröffentlicht, welche die Fahnen oder das
Mondauto zeigen. Bedenken wir die hohe Qualität von Google-
Earth des Premium-Bereiches. Und die militärischen Satelliten
haben eine wesentlich höhere Auflösung. Damit kann man durch die
Wolken Schriftzüge auf einer Kaugummipackung lesen, welche auf
der Straße liegt.17 Sind die Mondfotos in hoher Auflösung, gestochen
scharf? Nein. Seltsam. Warum ist das so? Vielleicht, weil da weder
Fahne noch Mondauto sind, aber jede Menge anderer interessanter
Dinge, welche man vor uns verbergen will. Wie in den Videos von
Apollo 20 zu sehen? Wahrscheinlich sind diese authentisch, den Dr.
Peter Beter behauptet, daß, unbemerkt vom Auge der Welt, Russen
und Amerikaner längst Basen auf dem Mond hätten... Der geheime
US-Weltraumbahnhof sei auf der Insel Diego Garcia im Indischen
Ozean. Wenn man bei Google-Maps recherchiert wird man stutzig,
denn die Insel ist geschwärzt. Es habe sogar eine Schlacht auf dem
Mond gegeben, welche dank ihrer „kosmischen Interzeptoren"
(Killersatelliten) zu Gunsten der Russen ausgegangen sei. Bei den
Interzeptoren handle es sich um so genannte Kosmosphären, sich
im All frei bewegende, bemannte mit Neutronenstrahlenwaffen

16 die N A S A untersteht dem Pentagon, dem US-Militär und unterliegt somit auch
der Geheimhaltung
17 SAR-Lupe ist ein deutsches Satellitenaufklärungssystem, bestehend aus 5
identischen Satelliten und einer Bodenstation. Weltweit gibt es nur 3 Systeme
mit „Synthetic Aperture Radar" welche unabhängig von Wetter und Zeit
hochauflösende Bilder von jedem Punkt der Erde liefert.

46
Kapitel II - Manipulation durch Bildungsinstitutionen

ausgerüstete Raumstationen, welche mit Elektrogravitation


angetrieben werden. Die Operation sei auf US-Seite unter dem
Codenamen „harvest moon", „Mondernte" gelaufen, das Star-Wars-
Gefecht begann am 27.09.1977. Diesem Krieg fielen u.a. der Satellit
Cosmos 954 sowie viele Astronauten und einige Kosmonauten zum
Opfer. Ob heute noch irgendwelche Basen auf dem Mond bestehen,
konnte Dr. Beter nicht sagen, denn es sei nicht auszuschließen, daß
diese Stationen bei den Auseinandersetzungen mit der „Dritten
Macht" das Nachsehen hatten. Um wen es sich dabei handele, sagte
er nicht.

Nur die kleinen Geheimnisse müssen beschützt werden. Die großen


werden von der Ungläubigkeit der Öffentlichkeit geheimgehalten...

Am Beispiel Mond wird klar: Nahezu alles ist Nicht-Information


oder Desinformation. Eine virtuelle Spielfilm-Realität wird uns als
wahr vorgegaukelt und den Schülern vermittelt.
Selbst der Musikunterricht hängt veraltetem Wissen an. Warum
wird immer noch die alte Tonleiter: c - d - e - f - g - a - h - c gelehrt?
Logisch wäre: a - b - c... Es gibt Lernmethoden, welche ein wesentlich
effizienteres Erlernen eines Instrumentes und Verstehen von Noten
ermöglicht, wie die von Duncan Lorien. Durch eine vereinfachte
Notation und Technik gelang es vielen, in nur zehn Prozent der
herkömmlichen Unterrichtsdauer ein Instrument zu erlernen. Ein
völlig neuer Zugang zur Musik wird hier mit Leichtigkeit beschritten.
Leider bleibt der Einsatz von Neurophonen zur Lernhilfe nur einer
kleinen Elite vorbehalten. Große Datenmengen können einfach
und bequem in das Langzeitgedächtnis abgespeichert werden. Ohne
zusätzlichen Zeitaufwand.
Davon abgesehen ist die westliche Bildung eine einseitige
Fixierung auf die linke Gehirnhälfte. Sie ist deutlich zu abstakt und zu
trocken. Jede emotionale und kreative Entwicklung wird abgeblockt.
Emotionslose sklavische Existenzen werden herangezüchtet.
Eine freie Entfaltung der Persönlichkeit und die Entwicklung
der Individualität weichen einer roboterhaften Uniformierung
in Wissen und Verhalten. In der Regel werden dadurch lediglich

47
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Systemerhalter herangezüchtet, keine selbstbewußten, kritischen


Menschen.
Ein großer Irrtum ist immer noch die Annahme, Intelligenz
entwickelt sich durch Auswendiglernen von Formeln und Lehrbücher.
Ein weiteres Problem ist der erhebliche Bewegungsmangel; Kinder
sind vonNatur nichtdazu ausgelegt, stundenlang still zu sitzen. Kommt
dann noch berufliche Perspektivlosigkeit hinzu, verlassen die Kinder
desorientiert, gefrustet und kein bißchen auf das Leben vorbereitet
die Schule. Bei vielen ist nach Schulabschluß zu beobachten, daß sie
relativ unfähig sind, für sich selber Entscheidungen zu treffen.
Der russisch-jüdische Pädagoge Anton Semjonowitsch
Makarenko (1888-1939) erkannte, daß Kinder ohne oder mit
nur geringer Schulausbildung am wenigsten geeignet waren, sich
Systemen unterzuordnen. Je härter die schulische Ausbildung
und militärischer Drill, desto größer ihre Abhängigkeit und desto
unfähiger wurden diese Menschen für ihren Lebensunterhalt selbst
aufzukommen. Seine Schwerpunkte waren Selbstbestimmung und
Eigenverantwortung.

„Was sie [die Kinder in der Schule] lernen, hat keine Relevanz zum
wirklichen Leben."
Eckhart Tolle

Lösung

Ob Waldorf- oder Montessori-Schulen jetzt das Nonplusultra sind,


mag ich an dieser Stelle nicht beurteilen. Wo Schulpflicht ist, ist
dringend eine ergänzende Bildung für das Leben notwendig. Wo
keine ist, muß die Gemeinschaft der Erziehenden den Kindern
jene Bildung vermitteln, welche sie auch für ihr Leben brauchen.
Zusätzlich ist es angebracht, bei den Elternabenden mit den Lehrern
den Lehrplan zu besprechen. Die Philosophen des klassischen
griechischen Altertums hatten nie mehr als zwölf Schüler. Aber es
waren keine bloßen Philosophen im heutigen Sinne; sie beherrschten
Astronomie, Astrologie, Mathematik, Medizin, Kunst (die Muse der

48
Kapitel II - Manipulation durch Bildungsinstitutionen

Malerei, Bildhauerei und des Gesanges, Lyrik, Epik Dramatik und


Rhetorik) und Geschichte. Der Unterricht fand nur im Freien statt.
Hier wurde noch ein einigermaßen holistisches Weltbild vermittelt.
Was sollten die Kinder lernen?

• Was ist der Sinn des Lebens?


• Wie finde ich meinen Platz im Leben?
• Was ist meine Aufgebe im Leben?
• Wie finde ich meinen Beruf (das kommt von Berufung; heute
haben die Menschen nur einen „Job")
• Wie führe ich eine glückliche Beziehung?
• Wie lauten die kosmischen Gesetze?
• Welche Werte fördern den Zusammenhalt und das
Gemeinschafts wohl ?
• Wie finde ich inneren Frieden und Freude?
• Was bedeutet Liebe und Spiritualität?
• Wie lerne ich, meine innere Stimme zu hören?
• Was ist der Sinn des Sterbens usw.?

Ein holistisches Weltbild, wie Heraklit lehrte, ist


heute nicht mehr gefragt

49
Kapitel III

Manipulation durch Symbole


und Subliminals

K ommen wir nun zur okkulten oder verborgenen Beeinflussung.

Riesige Symbole, etwa von Mercedes, McDonalds, B M W etc.


sind weithin sichtbar auf Hochhäusern oder Pfosten plaziert. Wieso
dann verborgen? Es handelt sich hier nicht um bloße Werbung, es
ist die feinstoffliche oder energetische Beherrschung des Raumes,
[siehe Bildteil]
Schon früh hat man erkannt, daß jene Symbolik, welche am
höchsten plaziert ist, unterbewußt das Bewußtsein der Masse
dominiert. Wie bei den Kirchtürmen auch, wird hier auf subtile
Weise die Omnipotenz und Omnipräsenz der Kirchen zementiert.
Zu nichts anderem diente auch der Gigantismus, welcher schon im
antiken Rom architektonisch zum Ausdruck gebracht wurde.
Vom Gesichtspunkt der Geomantie - auch bekannt unter „Feng
Shui" (Wind und Wasser) - ist die derzeitige Städteplanung, Farb-
und Formgebung katastrophal. Das Wissen ist da, jedoch scheint man
kein Interesse an einer geistig und körperlich gesunden Bevölkerung
zu haben. Formen haben wie Farben eine bestimmte Energie. Eckige
Formen und graue Farben bewirken auf sozialer Ebene Kampf und
Depression. Hirnfrequenz letzterer ist 6, 66 Hertz.
Das gleiche gilt für den geschlossenen Raum. Fast alle Diktatoren
erließen den zum Gesetz erhobenen Befehl, ihr Konterfei nicht nur
in Amtsstuben, sondern auch in privaten Wohnungen entweder als
einzigstes oder zumindest als höchstes an der Wand zu plazieren.
Die Energien der abgebildeten Machthaber - Adolf Hitler, Stalin,
Mao Zedong, Nicolai Ceau§escu etc. setzten sich im kollektiven
Unterbewußtsein fest, was ihrer Willkürherrschaft einen nicht
zu hinterfragenden, ja Gott gegebenen Anstrich verleiht. Le Bon
stellt fest, welch suggestive Kraft Worte und deren Wiederholungen

50
Kapitel III - Manipulation durch Symbole und Subliminals

haben. Dies bezieht sich nicht nur auf Worte, sondern natürlich
auch auf Bilder. Insbesondere wenn in Bildern gesprochen wird. Wir
können also im folgenden Zitat für „eine Behauptung" auch „Bilder"
einsetzen:

„Wenn eine Behauptung oft genug und einstimmig wiederholt wurde,... so


bildet sich das, was man eine geistige Strömung (courant d'opinion) nennt,
und der gewaltige Mechanismus der Ansteckung kommt dazu. Unter den
Massen übertragen sich Ideen, Gefühle, Erregungen, Glaubenslehren mit
ebenso starker Ansteckungskraft wie Mikroben."

Gustave Le Bon: „Psychologie der Massen"

Aus einem ähnlichen Grund wird Jesus fast ausschließlich am Kreuz


hängend abgebildet. Hier soll die frohe Botschaft - das Evangelium
- durch Leiden, eben die Kreuzigung - ersetzt werden. Es ist eine
perverse Verherrlichung des Foltertodes! Gleichzeitig wird uns
suggeriert, daß wir Schuld an seinem Tod seien, da er ja für unsere
Sünden gestorben ist. Schuldbeladene Menschen sind einfacher
zu verführen und machen freiwillig den dreifachen Kotau. Wie die
Kirche, insbesondere die Katholische, wirklich zu Jesus steht, wird
in Band II näher erläutert.
Als Manipulation kann man im Prinzip auch die Statue auf der
Kuppel des Kapitols, jenes Gebäudes in Washington, in dem der
Senat und das Repräsentantenhaus tagt, ansehen. Die Figur stellt
Persephone dar, die griechische Göttin der Unterwelt und der Toten,
[siehe Bildteil]
Weitere, etwas versteckte Symbolik finden wir z.B. auf der
Rückseite des deutschen Personalausweises. Hier ist klar der
Gehörnte in Form eines Stierkopfes abgebildet, welchen die Templer
Baphomet nannten... [siehe Bildteil] Ein Satanssymbol auf dem
deutschen „Personalausweis"? Bei dieser Gelegenheit fragt man sich,
wessen „Personal" wir sind? Wir sind Personal der „Bundesrepublik
Deutschland Finanzagentur GmbH 18 " Recherchieren Sie bitte

18 Stammkapital (Haftung) 25.000,00 Euro; Schuldenstand Januar 2010:


1.800.000.000.000,00 Euro

51
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

selbst. Und schauen Sie sich doch einmal Ihren Personalausweis


an. Zusätzlich sind Ungarn (Nase) und Yoni (Ajna-Chakra) in der
Visage des Ziegenbockes integriert.
Apropos Ziegenbock: Wo war George Bush am 11. September
2001? Im Kindergarten. Was tat er da? Er hörte sich mantraartige
Zitate von Kindern an, ein sehr merkwürdiger Singsang. Was sangen
die Kinder? Sie rezitierten Verse aus dem Buch: „A Patriotic Primer",
„My friend is the bi Ii goat" - „Mein Freund der Ziegenbock." Bush
hielt das Buch in seinen Händen. Entweder ist er des Lesens nicht
mächtig, oder dies war der Anfang eines satanischen Rituals denn
er hielt das Buch auf dem
Kopf! Das war ganz klar ein
Ritual! Im Film zu erkennen,
während das Foto aus einer
anderen Schule stammt und
bearbeitet wurde.
Ein anderes Beispiel:
Auf den europäischen EC-
Karten war in dem kleinen
3-D-Bild zuerst über einige
Jahre Beethoven, dann aber
Dr., Dr., Dr., Dr., Dr., Dr.
hc. Dr. jur. Helmut Kohl
mit Beethoven-Perücke zu
sehen, welcher, je nachdem,
wie man die EC-Karte
bewegte, seine rechte
Hand zum Ohr führte. Als
versuche er, alles zu hören.
Ist das nur Manipulation
oder schon schwarze Magie? [siehe Bildteil] Ich jedenfalls möchte
selber entscheiden, wessen Fotos ich mitführe. Andere Beispiele sind
die 666 unten links auf den Rezeptscheinen, den drei 6-wertigen
Doppelstrichen auf dem Barcode oder den drei kabbalistisch
6-wertigen „w" der Webadressen (http://www...). Zahlenmystik!
Auch über Audio- und Videodatenträger werden subliminale

52
Kapitel III - Manipulation durch Symbole und Subliminals

Botschaften übermittelt. Bei einer Geschwindigkeit von 24 oder


25 Bildern pro Sekunde nimmt das menschliche Auge Einzelbilder/
Frames nicht mehr wahr. Werden einzelne Bilder eingefügt -
von Produkt- bis hin zur Wahlwerbung - so findet eine illegale
Manipulation statt. Eine Suggestion ohne das Wissen der Betroffenen.
Diese sind bei Filmen durch ein langsames Abspielen auffindbar.
1996 kam das Gerücht auf, daß der russische Fernsehsender O R T
am Wahlvorabend subliminale Botschaften zugunsten von Boris
Jelzin ausgestrahlt habe.
In den USA wurde im Wahlkampfe 2000 zwischen den
amerikanischen Präsidentschaftskandidaten Albert Gore und George
Bush ebenso manipuliert. In einem Wahlspot der Republikaner
wurden die Demokraten als „buerocrats", als Bürokraten dargestellt.
Darin verborgen ist das Wort „rats" („Ratten"), das grafisch sehr kurz,
aber fast bildfüllend in einem Frame dargestellt wurde: bürocrats. Die
Absicht dahinter ist, den politischen Gegner mit Ratten zu assoziieren.
Bei ständiger Widerholung entsteht eine Konditionierung, wie beim
Pawlowschen Hund. Das hat in diesem Fall nichts genützt, denn Al
Gore bekam 50.000 Stimmen mehr, aber das Gericht hat Bush zum
Präsidenten ausgerufen... Eine sehr demokratische Entscheidung!
Natürlich ist es völlig egal, da Demokraten wie Republikaner hinter
den Kulissen für die Neuen Weltordner am gleichen Strang ziehen.
Die US-Republikaner konnten, ebenso wie Mitterand des Einsatzes
dieser rechtswidrigen Manipulation überführt werden. Natürlich
ohne Konsequenzen, da ein Freimaurer-Richter keinem Freimaurer-
Präsidenten oder Freimaurer-Präsidentschaftskandidaten verärgern
will. Die Bruderkette...
Wesentlich schwerer sind subliminale Botschaften auf Tonträgern
herauszufiltern. Wo Manipulation möglich ist, wird manipuliert.
Wo Daten mißbraucht werden können, werden Daten mißbraucht.
Grundsätzlich. Siehe Lidl, Schlecker, Telecom oder die „Deutsche"
Bahn (eigentlich Private Bahn, da bereits jetzt schon privatrechtlich
organisiert - Manipulation im Slogan). Was technisch möglich ist, wird
in der Regel gemacht. Produkt- oder Dienstleistungswerbung sind noch
die harmloseren Varianten. Wenn man weiß, welche Art von Leuten
einigen Musiklabels vorstehen, so fällt es nicht schwer zu glauben, was

53
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

einige Insider behaupten: das hier satanische Botschaften verbreitet


werden. Diese Technik ist natürlich auch positiv anwendbar. Firmen
bieten Tonträger mit subliminalen Botschaften an, die helfen sollen,
z.B. abzunehmen, sich das Rauchen abzugewöhnen, die Konzentration
zu steigern, die Freßsucht zu senken usw.
Der russische Psychologe Prof. Igor Smirnov verriet einem
Journalisten der Moskovskie Novosti auf die Frage, ob er mit seiner
Technik auch Wahlen beeinflussen könne:

„Im Prinzip schon. Es ist... nicht sonderlich schwer... Ich kann jemand
dazu bringen, Schirinowski zu lieben. Es reicht ein Monat intensive
Suggestion, um einen Menschen völlig unter Kontrolle zu bringen, so daß
er bei der Wahl für einen bestimmten Kandidaten stimmen würde."

Man bräuchte nur in Spots entsprechende Bilder einzubauen,


um Wähler mittels TV oder Internet zu manipulieren. Smirnov
überarbeitete Putins Spots. Um die Bilder „unbewußt" zu machen,
werden sie in mindestens 3.000 Fragmente zerlegt. Vor der Sendung
wird jedes Bild mit je einem Fragment ergänzt. Die Teilchen sind
so klein, daß das Auge sie nicht wahrnehmen kann, doch das
Unterbewußtsein setzt sie leicht zu einem Bild zusammen. Das
war vor Jahren. Heute wird in jedes Frame ein Informationsfraktal
integriert. Dies ist nicht sichtbar, zudem erhält das Unterbewußtsein
auch bei nur kurzem Hinsehen die volle Botschaft (Dosis)...
Smirnovs Institut an der Moskauer Akademie für Medizin
war bestens ausgestattet; er unterhielt Kontakte in die USA,
darunter zu den auf Mindcontrol spezialisierten Los Alamos
National Laboratories unter der Leitung von John B. Alexander.
Bereits in den frühen Neunzigern verfügte Prof. Smirnov über ein
Computerprogramm, das auf der Basis individueller EEG-Aufnahmen
und kollektiver Vergleiche eine Landkarte des Unbewußten und
verschiedener Gefühle wie Angst, Wut und sexuelles Verlangen
zeichnen konnte. Und Smirnov versprach, mit Hilfe subliminaler
Botschaften, diese Landschaft verändern zu können - und damit das
Verhalten der Probanden.
Es gibt noch eine andere Methode Botschaften zu verstecken.

54
Kapitel III - Manipulation durch Symbole und Subliminals

Sie sind durch „Backmasking", dem Rückwärtsspielen zu entdecken.


Diese Variante nutzt man öfter in der Rockmusik. Den Musikern
wird hierbei der Text durch die „Macht" übermittelt.
In diesem Zusammenhang ist folgendes interessant: 1983
bis 1987 untersuchten David J. Oates und Greg Albrecht das
Phänomen, daß gesprochene Botschaften, rückwärts abgespielt,
in einem periodischen Abstand sinnvolle Wörter enthielten, an
denen man den Wahrheitsgehalt des normal vorwärts gesprochenen
Textes ermitteln konnte. Mit anderen Worten: Der Wahrheitsgehalt
der jeweiligen Aussagen wird unbewußt durch die Intonation der
gesprochenen Wörter verifizierbar. Das Phänomen des „Reverse
Speech" wurde u.a. durch neuste Untersuchungen von Karina
Kaiser bestätigt. Für Interessierte hier die Webadresse: www.
reversespeechinternational.com.
Eine weitere Manipulation ist die Aufmodulierung von
Botschaften auf Ley-Linien. Dieses Thema wird in Kapitel XXII
behandelt.

Lösung

Es ist im Alltagsleben nicht immer möglich, sich der subtilen


subliminalen Beeinflussung zu entziehen. Hier sollte jeder seine
Intuition stärken. Gelegentlich helfen auch Körbler- oder Stelzel-
Symbole. Auf jeden Fall sollte man eine Eigenprogrammierung
vornehmen, etwa in dem Sinne:
Ich befehle meinem Unterbewußtsein, jede subliminale und
versteckte Beeinflussung zurückzuweisen.
Ich programmiere mich, nur positive subliminale Botschaften
aufzunehmen.
Von Tag zu Tag stärkt sich mein Selbstschutz. Am Besten täglich,
morgens und abends.
Achten wir aufmerksam darauf, welche Botschaften durch Bilder,
Symbole oder andere Sinnesreize in unser Unterbewußtsein versenkt
werden sollen. Was wird an Bildern/Worten wiederholt? Zur Zeit
werden dem kollektiven Bewußtsein die Bilder „Terror", „Krise" und
„Pandemie" injiziert. Erkennen wir die strategische Absicht dahinter?

55
Kapitel IV
Manipulation des Wassers

A ber nicht nur durch die Massenmedien werden wir manipuliert,


ebenso durch das Einbringen von schädlichen Substanzen in
unser Leitungswasser. So wird dem „Trinkwasser" in vielen Ländern
Chlor und Fluor beigemischt. Das für Mensch und Tier gesündeste
Trinkwasser ist artesisches Wasser, Wasser, daß von sich aus, also
ohne Bohrung oder Pumpen, aus der Erde kommt. Es ist durch einen
natürlichen Reifungsprozeß so levitiert, daß es an die Oberfläche
steigt. Die Natur selbst bestimmt dieses Wasser für den Menschen
zum Genuß. Diese sind zumeist Heilquellen, sie finden sich überall.
Chlor, unter anderem Bestandteil von Rattengift, isoliert jene
Teile des Gehirns, wo der individuelle Wille angesiedelt ist. Im I.
Weltkrieg wurde Chlor im April 1915 in Flandern erfolgreich als
Giftgas eingesetzt. Das Gas sank in die Schützengräben, es erfolgte
ein qualvoller Erstickungstod.
Da bei der Reaktion mit anderen Bestandteilen des Wassers
teilweise giftige oder krebserregende Stoffe wie Trihalogenmethane
entstehen können, ist Chlor für die Desinfektion von Wasser
unbedingt abzulehnen.
Flur ist ein Abfallprodukt aus der Aluminiumproduktion. In den
U S A kamen durchtriebene Gangster in den fünfziger Jahren auf
die Idee, diesen Abfall Zahncreme beizumischen, da man erkannte,
daß die Knochen davon ausbleichen. Und sie sind so dreist, daß
sie damit auch noch Werbung machen: „Mit Fluor! (Natürlich ist
kein Fluor drin, sondern Fluorid) Für besonders weiße Zähne!"
[siehe Bildteil: Zahncreme] Nehmen wir davon Abstand, da Flur
ein Enzymgift ist. Eine chronische Aufnahme auch geringer Mengen
kann zu einer Vergiftung (Fluorose) führen. Aber das eigentliche
Problem ist folgendes:

„Die Aufbereitung von Trinkwasser mit Chlor und Fluor birgt eine weitere
Gefahr. Chlor verursacht ein unnatürlich isoliertes Frequenzmuster,

56
Kapitel IV - Manipulation des Wassers

dessen Dissonanz dazu führt, materielle Denkstrukturen in unserem


,Gehirn zu fördern. Der Wissenschaft ist bereits seit rund 70 Jahren
bekannt, daß Natriumfluorid eine ganz bestimmte Region des Gehirns
schädigt, in der der individuelle Behauptungswille angesiedelt ist. Dieser
wird durch fluorhaltiges Wasser und (raffiniertes) Salz auf lange Sicht zum
Erliegen gebracht. Wenn man sich vorstellt, daß Menschen über 30 Jahre
hinweg regelmäßig chloriertes Wasser und fluoriertes Kochsalz zu sich
nehmen, dann brauchen wir uns über die immer häufiger anzutreffenden
willenlosen Materialisten in unserer Gesellschaft nicht zu wundern."

Dr. med. Barbara Hendel & Peter Ferreira

Wasserleitungen aus Blei sind unbedingt zu erneuern, denn Blei


wirkt schon in geringen Konzentrationen als chronisches Gift, vor
allem auf das menschliche Nervensystem.
Vor zwanzig Jahren ging man dazu über, Getränke in Plastikflaschen
abzufüllen. Welche Auswirkung hat Plastik auf unseren Organismus?
Diese Frage ist berechtigt, denn im menschlichen Körper wurden
enorme Anteile an Kunststoffrückständen gefunden. Weichmacher
(Phthalate), Flammschutzmittel, vor allem Bisphenol wurden
nachgewiesen. Bisphenol-A beeinträchtigt das Hormonsystem und
führt zu Leberschädigung, Diabetes und Fettleibigkeit. Ursache sind
Plastikverpackungen, insbesondere Getränkeflaschen oder PET-
Flaschen. 19 Früher waren diese aus Glas, aber wir wurden zu bequem
und wollen Gewicht reduzieren. Neben der chemischen Vergiftung
gibt es noch einen biophysikalischen Aspekt. Auf feinstofflicher
Ebene werden unsere Zellen mit Erdöl informiert. Aber diese
Information hat in unserem Körper nichts verloren. Dadurch wird
selbst artesisches oder Heilwasser verunreinigt, denn viele füllen ihr
Wasser in Plastikflaschen oder Plastikkanister ab.
Kunststoffe bergen große Probleme für das globale Ökosystem;
Berge von Plastikmüll belasten die Umwelt. Auf unseren Meeren
treiben riesige Plastikmüllteppiche und schädigen die Biosphäre.
Umweltbedingte Erkrankungen sind weltweit tendenziell
zunehmend. Gerade für Menschen mit Multipler Chemikalien-

19 Polyethylen-therephthalat

57
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Sensitivität (MCS) sind gelöste Phthalate extrem gefährlich. Und


wir stehen erst am Anfang dieser unseligen Entwicklung. Nach dem
Kampf um Ol wird es einen Kampf um Wasser geben. Weltweit haben
bereits große Konzerne riesige unterirdische Wasservorkommen,
hauptsächlich in Südamerika, gekauft.

Lösung

Drei Kriterien braucht es nach Victor Schauberger für gesundes


Wasser: Bewegung, Kälte und Dunkelheit. Heute spricht man noch
von einem vierten Kriterium: einer positiven Information.
Es ist relativ einfach, fluor- und chlorfreie Produkte zu erwerben.
Leitungswasser muß man nicht trinken, als Alternative bietet sich
an, nach artesischen Quellen Ausschau zu halten. Wasser, welches
von selbst aus der Erde kommt hat eine entsprechende Reife und
ist von der Natur dazu bestimmt, Mensch und Tier mit gesundem
Wasser zu versorgen. Ist das nicht möglich, so gibt es gute Geräte zur
Aufbereitung von Trinkwasser.
Für Schwimmbecken gibt es eine simple Alternative:
Gegengespannte Metalle. Z.B. Gold und Silber oder den Hahn aus
Kupfer und eine Bodenplatte aus Zink. So entsteht eine elektrische
Spannung im Wasser, welche alle Keime und Bakterien abtötet.
Es besteht daher keine Notwendigkeit mehr für eine chemische
Vergiftung („Desinfektion").
Und zur Aufbewahrung von Wasser verwendete man früher
Amphoren, denn so wurde den Kriterien Dunkelheit und Kühle
genüge getan. Dunkelgrüne Glasflaschen sind eine geeignete
Alternative. Durch den Kauf von offenen Lebensmitteln vermeiden
wir nicht nur Plastik, sondern erwerben in der Regel frische Produkte,
meist ohne Konservierungsstoffe. In absehbarer Zeit wird Bioplastik,
das aus Stärke, Zucker oder Milchsäurebakterien hergestellt wird,
vollsynthetisches Plastik ersetzen.
Da Wasser Informationsträger ist, empfiehlt es sich, dieses neu zu
informieren. Dazu eignen sich Edel- oder Heilsteine, Symbole, oder
Besprechung (Segnung) oder zumindest Reinigung, durch Filter
oder Verwirbelung.

58
Kapitel V
Denaturierte Nahrungsmittel

D a dies ein riesiges Kapitel ist und es genügend Fachliteratur hierzu


gibt, beschränke ich mich auf die wichtigsten Manipulationen.
Salz wird einer beträchtlichen Anzahl von Nahrungsmitteln
zugesetzt, daher ist dieser Punkt von besonderer Bedeutung.
Natürliches Salz wurde raffiniert, d. h., alle Zusatzstoffe (über 80
Mineralien und Spurenelemente) herausgefiltert; es bleibt reines
NaCl. Erste Hinweise verdichten sich, daß dieses Nervengift neben
Quecksilber die Ursache für Alzheimer ist. Der Streufähigkeit
wegen wird sogar noch in Puderform Aluminiumsilikat beigemischt.
Das Salz im Lebensmittelhandel ist zumeist jodiert und fluoriert.
Raffiniertes Salz unterscheidet sich chemisch, biophysikalisch und
photonenenergetisch so radikal von naturbelassenem Salz, daß selbst
bei 12 - 20 Gramm Verzehr von raffiniertem Kochsalz nicht einmal die
benötigten 0,2 Gramm Salzmineralien (empfohlener Tagesbedarf)
erreicht werden, die für die Gesundheit nötig wären! Das ist aber
noch nicht alles. In den herausgefilterten Mineralien befinden sich
Lichtphotonen, durch welche die Zellen ihre Information erhalten
und dadurch erst korrekt funktionieren. Arbeiten sie nicht mehr
einwandfrei, ist unter anderem physische Übersäuerung die Folge.
Raffinierter Zucker ist sicher nicht sehr gesund. Aber jetzt wird
immer mehr Produkten künstlicher Süßstoff beigemischt, nicht
nur sogenannten „Light"-Produkten. Aspartam ist ein Nervengift
welches unter anderem Krebs, insbesondere Gehirntumore,
Multiple Sklerose, Epilepsie, Alzheimer, Lymphgefäßerkrankungen,
Tinnitus, Diabetes, Blutgerinnungsstörungen, Gefäßerkrankungen
und Parkinson auslösen kann. Auch hier wieder die Werbung:
„Ohne Zucker!" Klasse! Man fragt sich, wieso der Handel mit
Stevia verboten ist... Aspartam ist enthalten in NutraSweet, Equal,
Spoonful und Equal-Measure. Vorsicht: Da immer mehr über die
Gefahren von Aspartam informiert sind, hat man den „Namen"
geändert in E 951; Saccharin (E-954). Es wird aus gentechnisch

59
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

manipulierten Mikroorganismen gewonnen. Anders als Analogkäse.


Der ist vollsynthetisch und voll lecker.
Vorsicht auch bei Geschmacksverstärkern wie Glutamin und
Glutamat. Es kommt zu Störungen des Stammhims. Die Störung
kann zu Magenschmerzen, Bluthochdruck und Herzklopfen führen,
aber auch Migräne verursachen. Es konnte festgestellt werden,
daß Magnesium die Überlastung der Rezeptoren mit Glutamat
verhindern kann. Glutamin durchdringt die Blut-Him-Schranke
und kann Allergien auslösen.
Auch in Fleisch (und Fisch) befinden sich Ostrogen, Antibiotika,
Adrenalin, Quecksilber und dergleichen mehr, teilweise bedingt
durch Impfungen und industrielle Massentierhaltung.
Die Aufbereitung von Nahrung in der Mikrowelle ist ein besonderes
Thema. Das sogenannte Magnetron in der Rückseite der Mikrowelle
erzeugt elektromagnetische Wellen, die in den Innenraum des Geräts
geleitet werden. Diese Wellen regen die Wasseratome an, die dann
ihre Bewegungsenergie in Form von Wärme an ihre Umgebung
abgeben; die Moleküle eines Lebensmittels geraten in Schwingung.
Durch die Reibung der Teilchen erhitzt sich die Speise von innen
nach außen. Folgende Wirkungen sind gesichert: Eiweiß verändert
sich und bakterizide Inhaltsstoffe werden zerstört. Wissenschaftler
vom CEBAS-CSIC-Forschungsinstitut der Universität Murcia/
Spanien fanden heraus, daß Mikrowellenherde Nährstoffe in
Nahrungsmitteln, insbesondere die sogenannten Antioxidantien,
zerstören. Dadurch wiederum entsteht oxidativer Streß. Karzinome
sind die Folge. Krankheitserreger wie Listerien und Salmonellen
können in Geflügel, das in der Mikrowelle gegart wurde, überleben.
Aber der eigentliche Punkt ist, daß die biophysikalische Qualität
der Nahrung verloren geht. Wir müssen uns das so vorstellen:
Vitamine sind wie kleine Pakete, gefüllt mit einer bestimmten
Frequenz. Durch das Garen mit Mikrowelle wird die spezifische
Frequenz - der Inhalt zerstört. Die Päckchen hingegen bleiben
erhalten. So sind die Vitamine nach Zubereitung in der Mikrowelle
noch vorhanden, die Päckchen sind intakt, allerdings fehlt nun der
Inhalt. Daher kommen die Mißverständnisse, denn jeder Chemiker
kann die Vitamine problemlos unterm Mikroskop nachweisen.

60
Kapitel V - Denaturierte Nahrungsmittel

Eine wesentlich aufwendigere biophysikalische Untersuchung


der Frequenzmuster mit Spektrometrie und Spektroskopie ergibt
jedoch, daß diese Vitamine ihrer Wirkung beraubt wurden, da die
energetische Struktur eliminiert wurde. Zusammenfassung der
Hertel/Blanc-Studie von 1989:

„Nahrung, welche direkt oder indirekt mit Mikrowellen bestrahlt wird,


verursacht im Blut von Menschen, die solche Nahrung aufnehmen,
pathogene Veränderungen, wie sie bei einem beginnenden Krebsprozeß
der Fall sind."
Dr. Hans U. Hertel

Zur Mikrowellennahrung gab es mehrere Versuche mit Katzen. In


den USA wurden 30 Katzen mit zuvor in der Mikrowelle gegartem
Futter versorgt (gefüttert wurde es natürlich im erkalteten Zustand),
eine Kontrollgruppe von weiteren 30 Katzen mit dem gleichen
Futter, aber eben nicht bestrahlt. Erschreckendes Resultat: nach 30
Tagen ging es der ersten Gruppe schlecht. Die Katzen hatten immens
zugenommen, wollten den ganzen Tag nur fressen, waren lethargisch
und hatten zahlreiche Krankheitssymptome. Tests zeigten, daß
diese Tiere trotz ihres Ubergewichtes extrem unterernährt waren.
Ihre Bluttest bewiesen einen gravierenden Mangel an nahezu
allen Vitaminen und Spurenelementen. Die Kontrollgruppe zeigte
normales Freßverhalten und war so gesund wie zu Beginn des
Versuches.
Ein weiterer Test wurde unter verschärften Bedingungen in
England gemacht. Dieser Versuch ist identisch mit dem ersten
Versuch, allerdings wurden hier die Katzen in geschlossenen Räumen
gehalten; sie wurden nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt. Diese mit
Mikrowellennahrung gefütterten Katzen sind nach kurzer Zeit
gestorben. Das heißt, daß wir maßgeblich Energie von der Sonne
beziehen, auch wenn sie nicht scheint, da die Solarfrequenzen
wie Lichtnahrung auf uns wirken. Wer immer noch Zweifel hat,
vergleiche die Cluster-Aufnahmen Emotos von bestrahltem und
unbestrahltem Wasser.

61
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Lösung

Hier ist die Lösung einfach: Benutzen wir naturbelassenes Salz


wie Steinsalz, Meersalz oder Kristallsalz. Es muß nicht Hunza-
Kristallsalz oder Himalajasalz sein, wichtig ist, daß es unraffiniert ist.
Naturbelassenes Salz ist noch überall erhältlich.
Zum Süßen Stevia (Tabs, Pulver oder Blätter), Honig, Melasse
oder zur Not (braunen) Zucker.
Ich weiß, Biokost ist etwas teurer. Schön, wenn man die
Möglichkeit hat, einen eigenen Schrebergarten zu bewirtschaften.
Aber Vorsicht beim Kauf von Saatgut. Es gibt noch genug Firmen in
Deutschland, Osterreich und der Schweiz, welche naturbelassenes
Saatgut verkaufen. Keinesfalls Produkte von Monsanto, Syngenta
oder Bayer. Empfehlenswert ist eigenes Saatgut. Oder naturbelassenes
von regionalen Bauern. Oder eventuell biologisches Saatgut von
Kiepenkerl.
Wir müssen uns auch die Mühe machen und Hinweise auf den
Packungen lesen, um Aspartam und ähnliche Gifte zu vermeiden.
Fleischkonsum sollte, wenn überhaupt, deutlich zurückgefahren
werden.
Was sollten wir noch meiden? Glutamat (Vermeidung aller
E-Nummern der 600er-Serie bzw. das Präfix „Würze" als Synonym für
Geschmacksverstärker) Titandioxid (El71), Omega-6-Fettsäuren,
Transfettsäuren, Radikale, reines NaCl, Biozide (industrielle
Desinfektionsmittel) und Acrylamid (zumindest in Lebensmitteln),
Junkfood und Fertigprodukte.
Bevorzugen wir regionale Lebensmittelprodukte (Wochen-
märkte), Kleinbetriebe oder den Direkteinkauf beim Landwirt.
An dieser Stelle könnte ich mich auch über Unilever oder Nestle
auslassen, aber das lasse ich besser.
Und natürlich die Garung der Speisen mit Mikrowelle. In den
1980er Jahren beschäftigte sich der Schweizer Umweltbiologe Dr.
Hertel zusammen mit Prof. Blanc von der ETH-Lausanne ohne
Kenntnis der deutschen und russischen Studien mit der Erforschung
der Gefahren von Mikrowellenöfen, die ergab, daß der regelmäßige
Verzehr von in Mikrowellenöfen erwärmten Speisen massiv

62
Kapitel V - Denaturierte Nahrungsmittel

krebserregend ist. Emoto gelang es, diese Erkenntnis anhand Fotos


von Wasserkristallclustern optisch zu verifizieren: Die Cluster von
Wasser, welches der Mikrowelle ausgesetzt wurde, sind förmlich
zerfetzt...
Aber jeder kann selber recherchieren. Wäre schön, wenn jeder sich
selbst Wissen aneignet.

63
Kapitel VI
Rekombinative Nahrung

D amit nicht genug, werden jetzt zunehmend gentechnisch


veränderte - „rekombinative" - Nahrungsmittel, vielfach
undeklariert, angeboten. Dazu Folgendes:

1. Es ist unklar, wie sich der Verzehr von G V O (Genetisch veränderte


Organismen) langfristig auf die menschliche Gesundheit
auswirkt. Es gibt erste Hinweise, daß sie das menschliche Erbgut
schädigen. (Die genaue Wirkung der Mechanismen, mit denen
bei Pflanzen und Tieren das Erbgut verändert wird, ist noch
offen)
2. Der Genpflanzenanbau führt zu Artenrückgang und neuen,
resistenten Superunkräutern
3. Von Genpflanzen produzierte Gifte reichern sich im Boden an
4. Pollenflug und Insekten tragen erheblich dazu bei, daß
naturbelassene Pflanzen kontaminiert werden
5. Es gibt jetzt schon nahezu keinen naturbelassenen Bio-Honig
mehr
6. Die in G V O eingebauten Antibiotikaresistenzen können auf
Bakterien übergehen und resistente Keime hervorbringen
7. G V O sind letztendlich teurer, da permanent spezielle
hochtoxische Herbizide und Pestizide gekauft werden müssen,
ebenso, da Hybridpflanzen, jährlich neues Saatgut erworben
werden muß
8. Ist eine Kennzeichnungspflicht quasi nicht vorhanden. Fleisch,
Milch, Käse und Eier von Tieren, die mit G V O gefüttert wurden,
sind nicht kennzeichnungspflichtig. Gleiches gilt für Enzyme,
Aromen usw. Zusätzlich versagt die Kontrolle: So wurden
im September 2009 tausende Tonnen kanadischer, genetisch
veränderter Leinsamen undeklariert nach Deutschland

64
Kapitel VI - Rekombinative Nahrung

eingeführt. Das wird nur die Spitze des Eisberges sein


9. Die EU will - gegen den klaren Willen der deutlichen Mehrheit
- der Bevölkerung - die europäische Gentechnik fördern...

Im „Agronomy for Sustainable Development" berichteten Forscher,


daß in erstaunlich vielen Bodenorganismen transgene DNA gefunden
wurde. Untersucht wurde von den Wissenschaftlern der kanadischen
University of Guelph die Wirkung des Roundup-Ready-Maises
auf Bodenorganismen. Durch Zersetzung von genmanipulierten
Pflanzen gelangt transgene DNA in die Bodenorganismen.
Uberraschend ist, daß transgene DNA offenbar sehr viel stabiler ist
als bisher angenommen. Der Transport der transgenen DNA in die
Nahrungskette des Bodens bedeutet die Gefahr eines horizontalen
Gentransfers und damit die unkontrollierte Freisetzung in die
Umwelt. Weiterhin ist unklar, ob diese DNA immer noch mit den
Pflanzenrückständen als extrazelluläre DNA bestehen bleibt oder ob
sie bereits zu bakteriellen Zellen transformiert wurde [siehe Bildteil].
Der Horror, daß transgene synthetische DNA im gesamten
Nahrungsnetz auch unter der Erde verbreitet wird, sollte uns aufs
Äußerste alarmieren, denn wir Menschen sind Teil des Netzwerks
des Lebens und somit der Gefahr ausgesetzt unsere DNA durch
Genuß von rekombinativer Nahrung katastrophal zu schädigen.
Daß Monsanto, 2 0 Syngenta, Bayer und andere V-Syndikate
Hybridpflanzen entwickeln, setzt dem ganzen die Krone auf.
Der Landwirt muß ständig neues Saatgut erwerben zusätzlich zu
speziellem Dünger und Pestiziden. Viele indische Bauern konnten
dies nicht mehr bezahlen. Vermehrt gab es Mißernten, verursacht
durch die gentechnisch veränderten mißgestalteten, kranken
Pflanzen. Daher gibt es seit 1996 unter den indischen Bauern
hauptsächlich im Bundesstaat Maharasthra viele Selbstmorde, in
Indien unter Landwirten, statistisch gesehen, alle acht Stunden
einen... 21
20 der Pharmariese Monsanto, 1901 zur Herstellung von Saccharin gegründet,
produziert auch Agent Orange und Dioxin. Hauptinvestoren sind Rothschilds
21 zwischen 1996 und 2006 sollen sich etwa 150.000 indische Bauern das Leben
genommen haben. Allein 2007 waren es laut Medienberichten 16.632 (Welt-

65
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Lösung

Eine Lösung ist auch hier möglich: striktes Vermeiden von Genfood.
Wir müssen auch durch unser Kaufverhalten unseren klaren Willen
formulieren: Gendreck muß weg! Daher sollten die Felder befreit
werden. Das ist manchmal nicht einfach, ohne mit dem Gesetz in
Konflikt zu kommen. Öffentlichkeitswirksame Aktionen sollten
wir aktiv unterstützen. Wir müssen ebenso dafür sorgen, daß
sämtliche genmanipulierten Produkte als solche klar und deutlich
gekennzeichnet werden.
Die sogenannten Volksvertreter müssen durch Petitionen,
Ansprechen und Anschreiben dazu angehalten werden, daß Volk zu
vertreten. Leider haben diese den Bezug zur Realität längst verloren.
Sie vertreten das Volk so wenig, wie Zitronenfalter Zitronen falten.
Sie sind nahezu fast alle Volkszertreter. Im Grunde ist es weit
schlimmer. Es herrscht nur noch Lobbyismus und Korruption z.B.
Schäuble-Schreiber-Affäre (Waffenhandel), Kohl-Schwarzgeld-
Affäre (Drogenhandel), Andreas Zwickl (Heroinhandel) oder
Bundestagsabgeordneten Jörg Tauss (Kinderpornographie). Wir
bekommen, was wir verdienen. Da wir keine besseren Abgeordneten
haben müssen wir darauf bestehen, daß diese den Willen des Volkes
umsetzen. Wer ist schließlich das Volk?
Und hier die gute Nachricht: Sollte alles nichts nützen, so gibt
es für die Zukunft immer noch die Möglichkeit, alles verunreinigte,
degenerierte und denaturierte Saatgut einem elektrostatischen
Feld auszusetzen. Durch diese Prozedur wird die Urform des
jeweiligen Samens wieder gewonnen. Wissenschaftlern der Firma
Ciba Geigy (heute zusammen mit Sandoz zu Novartis fusioniert)
gelangen hier sensationelle Entdeckungen. So konnte auch die
Ur-Forelle wieder gezüchtet werden und vieles mehr. Weizen und
Mais wurden widerstandsfähiger schmackhafter, resistenter und
produzierten mehr Samen. Mais wurde größer und brachte mehr
Kolben. Dazu wird Samen in luft- und wasserdicht verschlossenen
Petrischalen im Elektrofeld einige Tage gezogen. Die befruchteten
Eier der Regenbogenforelle wurden vier Wochen lang behandelt.

Sichten, Magazin für globale Entwicklung; März 2009)

66
Kapitel VI - Rekombinative Nahrung

Elektrostatische Felder sind Felder, in denen kein Strom fließt. Es


herrscht Gleichspannung von einem bis zu 10.000 Volt.
Pflanzen und Fische können durch dieses Verfahren in einer
Weise renaturiert werden, daß sie so wachsen wie vor Jahrmillionen
- eine wissenschaftliche Sensation! Der Pharmakonzern Ciba Geigy/
Novartis patentierte das Verfahren und stellte die Forschung (offiziell)
ein. Das Patent ist beim Europäischen Patentamt einsehbar. Sollte
es nicht freigegeben werden, so können wir auch eine solche Anlage
selber bauen. Für wenige Euro sind Hochspannungsgeneratoren zu
bekommen. Genaue Anleitung findet sich im Internet. Vermutlich
sind ähnliche Ergebnisse zu erwarten, wenn wir die Sporen, Samen
oder Eier in einen Orgonakkumulator geben. An dieser Stelle
möchte ich mich von der widerrechtlichen und illegalen Anwendung
von Patenten distanzieren. Speziell, wenn einige Landwirte sich
zusammentun sollten, um auf diese Weise hervorragendes Saatgut
zu gewinnen. Dies ist strengstens untersagt!
Was unseren sogenannten Lebensmitteln beigemischt wird, wie
denaturiert sie sind ist ein umfangreiches, erschreckendes Thema,
doch das Unglaublichste kommt erst:

67
Kapitel VII
Der Codex Alimentarius

D ie W H O (Weltgesundheitsorganisation) hat zusammen mit


der FAO (Welternährungsorganisation) unter dem Vorwand
des „Verbraucherschutzes" ein korruptes Regelwerk zur Normierung
und Standardisierung von Lebensmitteln erlassen. Dieses sollte ab
2010 in Kraft treten, wurde aber aufgeschoben. Es ist im - Gegensatz
zu anders lautenden Aussagen - de facto rechtlich bindend, da das
Nichtbefolgen schwere Konsequenzen in Form von Sanktionen
durch die UN (Vereinten Nationen) nach sich zieht. Alle Länder,
welche Mitglied der W T O (World Trade Organisation) sind, haben
sich damit automatisch verpflichtet, sämtliche Bestimmungen
umzusetzen. Die nationale Souveränität wie selbst die der EU ist
hier vollends ausgeschaltet.
Die Vorschriften werden von einer von den USA dominierten,
internationalen Kommission erarbeitet und herausgegeben.
Ihr unterstehen 27 Komitees und diverse Gremien, welche die
internationalen Lebensmittelstandards festlegen. Teilweise nimmt man
auch Bezug zu bereits bestehenden Gesetzen der W H O und FAO.
Die geplanten Codex-Richtlinien sind ein schwerer Affront
gegen die Freiheit, an naturbelassene und gesunde Lebensmittel und
Nährstoffe zu gelangen, letztlich gegen unsere Selbstbestimmung.
Die Akkreditierung (Zulassung und Erteilung eines Barcodes zum
Handel) für naturbelassene Lebensmittel oderNahrungsergänzungen
wird drastisch erschwert. Gesteuert von der Lebensmittel- und
Pharmaindustrie, liegt die verborgene Bestimmung des Codex
Alimentarius darin, die Profite globaler Firmen-Konglomerate
zu maximieren und durch die Kontrolle der Nahrungsmittel die
Weltherrschaft über diese zu erlangen. Die Gesundheit durch
naturbelassene Ernährung soll unterminiert werden. Je höher der
Krankenstand, desto höher die Gewinne für die Pharmakonzerne.
Hier erfolgt eine Weichenstellung, der wir dringend Einhalt gebieten
müssen. Es ist bezeichnend, daß die treibenden Kräfte hinter

68
Kapitel Vll - Der Codex Alimentarius

den Weltorganisationen die Rockefeller-Foundation, die Ford-


Foundation sowie Chemieriesen wie Monsanto und Syngenta sind.
Die mächtigen Lobbyisten der Agrar- und Pharmaindustrie haben
u.a. folgende Punkte auf ihrer über 5.000-seitigen Agenda:

• Aufhebung der Kennzeichnung für genmanipulierten Produkte


• Festlegung von Oberwerten für Vitamine und Mineralien. So
wird beispielsweise bei Vitamin C die Obergrenze auf 65-225
Milligramm pro Tag festgesetzt (die notwendige Tagesdosis liegt
zwischen 6.000 und 10.000 Milligramm)
• Verbot fast aller Nahrungsergänzungspräparate
• Bestrahlung von Lebensmitteln inklusive Biokost 22
• Behandlung aller zum Verzehr bestimmten Tiere mit Antibiotika
und körperfremden Wachstumshormonen
• Verbot von Ratschlägen in Ernährungsfragen. Das beinhaltet
auch schriftliche Artikel in Zeitschriften oder im Internet -
Zensur pur
• Aufheben des Verbotes von organischen Pestiziden, darunter
Hexachlorbenzol, Toxaphen und Aldrin, ebenso wird das
krebserregende Aflatoxin in der Milch wieder erlaubt
• Verbot von privatem Nahrungsanbau (!)
• Verbot des Handels mit Heilkräutern und -pflanzen

Das sind nur wenige Punkte; wer es nicht glaubt, recherchiere bitte
selbst.
Ursprünglich war der Codex ein Regelwerk, welches 1893 in
Österreich-Ungarn entstand, um für ein Mindestmaß an Qualität bei
Lebensmitteln zu sorgen. Mit dem Ende der k.u.k. Donaumonarchie
1918 verfiel auch der Codex, allerdings wurden Teile davon in das
österreichische Lebensmittelgesetz übernommen. Und wer hat
Anfang der 60er Jahre die damalige UNO beauftragt, den Codex

22 Ausnahme: „Ionizing radiation should not be used on organic products for the
purpose of pest control, food preservation, elimination of pathogens or sanitation."
(Annex 1 C Abs. 82, page 35)

69
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

neu abzufassen? Friedrich ter Meer, ehemaliges Vorstandsmitglied


der I.G. Farben, Begründer von Auschwitz23 und seinerzeit
Aufsichtsratsvorsitzender der Bayer-AG! Und dieser Codex wurde
nun unter dem Kommissionsvorsitz der U S A massiv verschärft, will
heißen, ins Gegenteil pervertiert. Das Ganze nahezu heimlich, still
und leise, obwohl dies doch dem „Verbraucherschutz" dienen soll.
Warum dann aber diese Verschwiegenheit? Die Weltbevölkerung ist
völlig uninformiert und ahnungslos, was da auf sie zukommen wird;
der Codex Alimentarius ist eine weitere großangelegte Täuschung,
die, wenn sie umgesetzt wird, Krankheit und Tod nach sich zieht.
Daher gab es schon viele Demonstrationen, [siehe Bildteil]
Frau Dr. Rima Laibow, die medizinische Leiterin der Natural
Solutions Foundation, hat darum gegen die US Regierung rechtliche
Schritte eingeleitet. Nach Frau Dr. Laibow schätzen die W H O und
FAO, daß allein die Einführung der Vitamin-
und Mineralstoffrichtlinie innerhalb von zehn
Jahren mindestens drei Milliarden Todesopfer
fordern wird.24 Eine Milliarde Menschen werden
verhungern, und zwei Milliarden werden an
vermeidbaren, durch Unterernährung verursachten degenerativen
Krankheiten sterben, z.B. an Krebs, Herzkranzgefäßerkrankungen
und Diabetes. Übertreibung und Panikmache? Ich kann die
Ausführungen von Dr. Laibow nicht verifizieren, aber daß sich die
Chemieindustrie für gesunde Nahrung, noch dazu auf ihre Kosten
einsetzt, ist höchst ungewöhnlich. Echt nett von denen. Davon
abgesehen ist über die Kontrolle der Nahrung die Kontrolle der
Menschheit möglich.
Derzeit versucht man in den USA, zunächst im Bundesstaat New
York, Salz zu verbieten. 25 Kein Witz. Sollten Köche dabei erwischt
werden, Salz zu benutzen, haben sie mit einer Geldbuße von 1.000

23 1939 erwarb John D. Rockefeiler 15% der IG Farben-Aktien; später wurde er


über Standard Oil Hauptaktionär. Dafür bekam IGF das Patent zur Herstellung
von synthetischem Benzin, ohne das kein Krieg möglich gewesen wäre
24 Laibow, Dr. Rima: „Nutraceuticide and Codex Alimentarius"
25 BILL NO A10129: Prohibits the use of sah by restaurants in the preparation of
food by restaurants.

70
Kapitel Vll - Der Codex Alimentarius

Dollar zu rechnen. Da Salz ungesund ist, hat es in den Speisen nichts


verloren! Wenn sie schon solche Gesetze einzuführen versuchen,
sind sie am Ende, denn es verrät ihre Hilflosigkeit, eine erwachende
Menschheit weiterhin zu kontrollieren.
Interessant: In den letzten Jahren wird jeder Krise von
entsprechender Größe mit der Forderung nach globalisierten
Weltgesetzen begegnet. So auch hier. Ansonsten bleibt eine
lapidare Frage. Warum verschweigen uns die Massenmedien die
Implementierung des Codex Alimentarius?
Ab 01.04.2011 ist der Verkauf aller Mittel aus Heilpflanzen
sowie der unlizensierte Verkauf derselben verboten. Die THMPD-
Richtlinie der EU besagt, daß Kräuterprodukte nicht mehr als
Lebensmittel gelten. Die Pharmalobby hat wieder einmal gesiegt. Es
ist unglaublich!
Aber auch ohne „Codex": Seit über 20 Jahren werden Lebens-
mittel radioaktiv bestrahlt, die Qualität ist seit der Industrialisierung
der Lebensmittelproduktion permanent gesunken.

Lösung

Dieses Thema muß erst noch in das Bewußtsein der Öffentlichkeit


gelangen. Recherchieren sie selbst, und legen sie das Ergebnis ihrem
jeweiligen Landtagsabgeordneten vor mit der Frage, ob das Ganze
ernst gemeint ist. Diesen Leuten muß klar gemacht werden, daß sie
selbst davon betroffen sind, wie bei so vielen anderen Dingen auch.
Wenn wir nichts tun, tun es andere. Aber nicht in unserem Sinne.
Wer einen Schrebergarten oder die Möglichkeit hat, seine eigene
Nahrung anzubauen, wäre gut beraten, dies auch zu tun.
Manche brauchen den Codex nicht, da sie sich bereits selbst
durch „Junkfood" schädigen.
Vielleicht ist es empfehlenswert, bei der „Aktion EILANT"
mitzumachen, einer Allianz zur rechtlichen Sicherung der
anthroposophischen Medizin, Demeter-Lebensmittel etc.

71
Kapitel VIII
Die Klimaerwärmung

V orgeschobener Grund für die Vergiftung der Menschheit durch


Chemtrails ist die sogenannte Klimakatastrophe. Die Erde
heizt sich auf. Sagen die Medien. Die Erde wird nur minimal und
regional wärmer. 26 Sagt die NASA. Die Globaltemperatur würde
seit elf Jahren sinken; für die nächsten zehn bis 20 Jahre müßten wir
mit einer Kaltphase rechnen. Sagt das MPI (Max-Pianc/c-Institut)
für Meteorologie. Nichts genaues weiß man nicht. Aber noch nicht
einmal das ist sicher. Da in der Natur das Klima zyklisch verläuft ist
es im wahrsten Sinne des Wortes natürlich, daß sich Kälteperioden
- Eiszeiten - mit Wärmeperioden (Optima) abwechseln. Das
Problem ist nur: Es wird nicht (so) warm, wie es nach den
Klimaerwärmungspropheten werden sollte, ja viele meinen es wird
sogar tatsächlich kälter. Aber selbst wenn es wärmer werden würde,
werden die Wärmezyklen nicht mehr Optima, sondern Katastrophe
genannt. Und die vermeintliche Ursache wurde Dank einiger
„Wissenschaftler" schnell ausgemacht: Treibhauseffekt durch C O r
Das versucht man uns einzureden. Dazu vier Tatsachen:

• Der Anteil von CO2 in der Luft beträgt im Mittel nur 0,037%;
davon wiederum trägt der Mensch nur 5% bei (laut U N O
Klimabericht), also nur 0.00185%. Das heißt, daß die Natur 9 5 %
CO, produziert. 27 Laut UBA (Umweltbundesamt) betragen
die technischen Kohlendioxid-Emissionen sogar nur 1,2% der
biologischen Emissionen

• CO2 ist ein Schwergas, und kann daher nicht in die Atmosphäre
aufsteigen (sonst könnten es die Bäume ja nicht mehr einatmen

26 wie alle anderen Planeten unseres Sonnensystems


27 Penetranten argumentieren, daß man dazu noch C H 4 (Methan) rechnen müsse.
Gut, dann fügen wir noch 0 , 0 0 0 1 7 % hinzu. 3 0 % des Methangases entsteht durch
Rinder, die mal einen ablassen

72
Kapitel VIII - Die Klimaerwärmung

und in 0 2 - Sauerstoff - umwandeln)

• Es ist erwiesen, daß durch die Erderwärmung der C0 2 -Anteil


durch Verdunsten der Meere steigt, im Abstand von mehreren
hundert Jahren, nicht umgekehrt

Die Erde ist ein offenes System. Mit Winden, was eine Konvektion
voraussetzt. Wie kann bitte in einem offenen System, die ja die
Ursache für Konvektion ist, ein Treibhauseffekt entstehen?

Dreiste Lügen werden den Schülern weltweit durch den Film „Eine
unbequeme Wahrheit" - „An Inconvenient Truth", welcher dem
Horror-Genre zuzuordnen ist, von El Gore indoktriniert. Er erhielt
angeblich dafür den Friedensnobelpreis, wahrscheinlicher ist, daß er
den Preis deswegen erhielt, weil er auf das Präsidentenamt zugunsten
von Bush verzichtete, immerhin war sein Stimmenanteil im Jahr
2000 um fünfzigtausend höher, als der von Bush... 37 Klimatologen
haben übrigens 2009 Al Gore wegen Betrug verklagt.
Zu den unter Punkt 1 erwähnten technischen Kohlendioxid-
Emissionen: Die Regierungen fordern mit geringem Nachdruck
aber zu unserer vermeintlichen Beruhigung die Industrie auf,
Luftfilter einzubauen. Klingt auf den ersten Blick vernünftig, ist
es aber, je nach Emissionsart, nicht unbedingt. Die Filter sieben
größere und kleinere Teilchen heraus, so daß nur noch winzige
Teilchen von nahezu Nanometer übrigbleiben. Die aber kann
unsere Lunge nicht abbauen, weil sie von der Natur nicht dazu
ausgelegt ist. Zusätzlich nimmt die Feinstaubbelastung zu. Dies hat
jedoch nichts mit C 0 2 zu tun.
Wir haben doch kein Anrecht auf ein statisch gleichbleibendes
Klima. Es ist belegt, daß das globale Klima permanenten und extremen
Veränderungen unterworfen ist. Die zyklischen Schwankungen
gehen zum größten Teil auf die Sonnenaktivitäten, insbesondere die
Gamma Ray Bursts und Sunflares zurück. Dies ist klar erwiesen.
Die US-Umweltbehörde (EPA) gab 2009 bekannt, daß
es hinreichende wissenschaftliche „Beweise" dafür gebe, daß
Treibhausgase giftig seien. Damit kann das US-Regime „Klimaschutz-

73
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Maßnahmen" ohne Zustimmung des Kongresses treffen. Ein Trick


um das Parlament auszuhebein und als Diktator für die N W O zu
fungieren. Was wir ausatmen ist ein Gift, ergo müssen wir aufhören
zu atmen. Die Menschheit ist somit tödlich für den Planeten und
muß wenn nicht weg, so dann doch radikal dezimiert werden. Das ist
die Konsequenz. Praktisch sieht das so aus: Familien wird von einem
Kinderwunsch abgeraten. Die C0 2 -Bilanz ergibt deutlich, daß
ein Auto mit einer zu erwartenden Gesamtkilometerleistung von
400.000 deutlich weniger C 0 2 produziert als ein Mensch mit einer
Lebenserwartung von 70 Jahren. Familien mit mehr als 0,3 Kindern
sollte daher eine empfindliche C0 2 -Steuer auferlegt werden.
CO, ein Gift? Es ist die Grundlage für alles Leben auf Erden!
Ohne C 0 2 gibt es kein Wachstum. Und bei erhöhter Konzentration
wachsen die Pflanzen eindeutig besser. Die größten C0 2 -Emissionen
entstehen durch verdampfendes Meerwasser und aktive Vulkane.
Skeptiker werden übelst als Leugner und Schänder der Umwelt
verunglimpft, aber der Schwindel flog Ende 2009 endgültig auf, als es
Hackern gelang, in die Rechner der Climate Research Unit (CRU)
und der East Anglia Universität einzudringen. Eine Auswertung
der brisanten internen e-Mails ergab Fälschung von Statistiken,
Graphiken, Lug und Betrug: Climategate! Besonders pikant: In
den Mails ist nicht nur von Trickserei und Datenmanipulation die
Rede, es werden auch Taktiken erörtert, kritische Stimmen zum
Klimawandel unglaubwürdig zu machen oder unliebsame Magazine
nicht mehr mit Artikeln zu versorgen und in Mißkredit zu bringen.
Die Klimaforscherszene ist verstrickt in einen spektakulären
Datenfälschungsskandal. Global gibt es über 6.000 Wetterstationen.
Zur Berechnung des Weltklimas wurden aber die Daten von nur
1.500 Meßstationen herangezogen, jenen Stationen, welche eine
leichte Klimaerwärmung belegten. Durch diese Selektion wurde die
Statistik kriminell manipuliert.
Der wichtigste Klimaforscher der Welt, Phil Jones - Schlüsselfigur
des Weltklimarates IPCC unter IPCC-Chef Rajendra Pachauri -
mußte seine Ämter ruhen lassen, weil schwere Manipulations-
vorwürfe im Raum standen. Jones, Pachauri und Komplizen haben
massiv Daten zur Erderwärmung gefälscht, Prognosen dramatisiert,

74
Kapitel VIII - Die Klimaerwärmung

Kollegen zur Löschung entlarvender E-Mails aufgefordert


und beraten, wie man kritische Beiträge aus Fachzeitschriften
heraushalten könne.

„Es ist der größte Betrug der Geschichte. Ich bin deshalb bestürzt, wütend
und tief verletzt. Die Klimaerwärmung ist Betrug. Einige arglistige
Wissenschaftler mit umweltpolitischen Motiven haben die Klimadaten
gefälscht, um die Illusion einer fortschreitenden globalen Erwärmung
aufzubauen... Ihre Freunde in den Regierungen vergaben riesige
Forschungsbudgets, um diese Lüge zu untermauern.

John Coleman; Meteorologe und US-Wettermoderator, 2007

Mit Hilfe des Klimakartells soll der Grundstein für die C0 2 -Steuer
(Umweltsteuer) gelegt werden und der Handel mit C0 2 -Zertifikaten
wissenschaftlich untermauert werden. Seit etlichen Jahren zahlen
Unternehmen in ganz Europa für den Ausstoß von C O r Sie müssen
Verschmutzungsrechte kaufen. Und diese sind teuer. Mittelständige
Industrieunternehmen zahlen im Schnitt eine Million Euro pro Jahr.
Der Klimaschwindel ist aufgeflogen, dennoch basteln die Neuen
Weltordner weiter an der Lüge des Treibhauseffektes, da sie diese
globalen Gelder für die Finanzierung der Weltregierung eingeplant
haben. Zudem ist C 0 2 die Begründung für die GPS-Überwachung
von Fahrzeugen, Energiepässen für Wohnhäuser, das Propagieren
von Atomkraft und allerlei andere klimabegründete Abgaben und
Kontrollen, die wir, weil wir alle Schuldgefühle haben, akzeptieren.
In den Niederlanden wurde die GPS-Überwachung bereits für 2012
beschlossen. Alle Holländer unterliegen durch das amerikanische
Ortungssystem - auch außerhalb der holländischen Grenzen -
der totalen Überwachung. Von jedem Verkehrsteilnehmer wird ein
exaktes Bewegungsprofil erstellt. So wir uns nicht wehren, werden
andere Länder diesem Beispiel folgen. Sie versuchen solche Sachen
immer erst im Kleinen. Erfolgt kein Aufschrei oder nennenswerter
Widerstand, machen sie den Sack zu. Der Große Bruder wirft sein
alles sehendes Auge auf uns. Ihm wird nichts entgehen.

75
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

„Tatsache ist, daß ivir keine Erklärung für das aktuelle Ausbleiben der
Erwärmung haben und es ist ein Hohn, daß ivir es nicht können..."

Kevin E. Trenberth, Chef der „Climate Analysis Section" des National Center for
Atmospheric Research, Colorado, 12.10.2009

DieIPCC(IntergovernmentalPanelonClimateChange),derKlimarat
der Vereinten Nationen, ist als oberste „Umweltschutzbehörde"
verantwortlich für den Wahnsinn. Wir sind alle einer großen Lüge
aufgesessen. Und die Politiker und sogenannten „Wissenschaftler"
heucheln so offensichtlich. Tausende kommen mit ihrem privaten
Lear-Jet oder dicken Karossen zu den Klimagipfeln, dinieren
fürstlich, produzieren Unmengen an C 0 2 und verschweigen freie
Energie.
Den ältern Jahrgängen wird aufgefallen sein, daß die
Meteorologen ständig etwas anderes berichten. Anfang der 50ger
Jahre prognostizierten sie eine Erderwärmung; dann in den 70gern
prophezeiten sie eine Eiszeit und seit 1995 wird es wieder ganz heiß.
Schwitz.
Der Weltklimarat hat zudem in seinem Bericht behauptet,
daß die Himalajagletscher in 25 Jahren vollkommen geschmolzen
sein würden. Auf Kritik der seriösen Wissenschaften mußte
diese Behauptung revidiert werden. Das IPCC redete sich heraus
und sagte, daß es sich hierbei um einen Druckfehler handelt.
Es muß 2.350 heißen und nicht 2.035. Die Holländer waren
ebenso geschockt, mußten sie doch lesen, daß über die Hälfte der
Niederlande überflutet werden würde, da große Teile (55%) unter
dem Meeresspiegel lägen. Tatsächlich sind es nur 26%. Das ist keine
Wissenschaft; hier wird bewußt durch Lüge Panik erzeugt.
An der Technischen Hochschule (ETH) Zürich verglich
der Klimaforscher Atsumu Ohmura die Intensität der
Sonneneinstrahlung mit früheren Meßergebnissen und machte
dabei eine erstaunliche Entdeckung: Die Sonneneinstrahlung auf
der Erdoberfläche hatte innerhalb der vergangenen 25 Jahre um fast
zehn Prozent abgenommen. Es war schlichtweg dunkler geworden.
Das Abnehmen der Sonneneinstrahlung (Konstante 170 Watt

76
Kapitel VIII - Die Klimaerwärmung

pro Quadratmeter) nennt sich „Global Dimming". Folge ist ein


geringfügiges Abnehmen der Temperatur.
Wie verhält es sich denn nun tatsächlich? Nach Aussage von
unabhängigen Institutionen für Klimaforschung ist die Temperatur
in etwa gleichbleibend, mit minimalen Schwankungen je nach
Region. Insgesamt aber eine leichte Temperaturabnahme in den
letzten 15 Jahren.
Schnee in Indien, Kältewelle in Miami, Kälterekord in Rumänien,
extreme Schneestürme an der Ostküste in den USA 2010 etc. Was
nun? Da sie penetrant und verlogen sind, lassen sie nicht locker.
Und dann wird's absurd. Oder lustig. Manche Medien sind sich
nicht zu schade, sich selbst zu entblöden:

„Die Klimaerwärmung von Menschenhand kann häufigere und heftigere


Wetterextreme wie... Kälteperioden [!] zur Folge haben."

Focus Online, 07-01-2010

Aha, so ist das. Durch die Erwärmung ist es kälter! Könnte


sogar stimmen, denn in vielen Regionen der Erde ist es - so die
wissenschaftlichen Berechnungen des IPCC - nachts kälter als
draußen. Ein weiterer Kommentar:

„Wir sind inzwischen nur noch milde Winter gewohnt und wundern
uns, wenn es mal wieder richtig kalt wird. Das ist eine Folge der
Erderwärmung..."

Mojib Latif; Kieler Institut für Meereswissenschaften (IFM-Geomar)

Spätestens an solch dümmlichen Aussagen ist zu erkennen,


daß die „Klimaerwärmung" eine Religion ist, mit Ablaß- und
Zertifikatenhandel. Wir müssen nur ganz fest daran glauben.
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verteidigte das magere
Resultat des elftägigen Verhandlungsmarathons in Dänemark:
Kopenhagen sei „ein erster Schritt hin zu einerneuen Weltklimaordnung..."

77
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Hier verrät sie sich als willfährige Dienerin der Illuminati. Welch
eine Arroganz, das globale Wetter „ordnen" zu wollen. Als könnte
das die Natur nicht besser. Wenn wir aus ihrem Statement das Wort
„Klima" entfernen, klingt das so: „ein erster Schritt hin zu Einer Neuen
Weltordnung..."

Lösung

Auch hier ist die Lösungsmöglichkeit Aufklärung. Wie sehen die


wissenschaftlichen Fakten tatsächlich aus? Natürlich müssen wir
unsere Umwelt schonen, und das geht am Besten mit freier Energie.
Die tatsächlichen Umweltprobleme sind die Abholzungen der
Regenwälder, die schleichende Erhöhung von Radioaktivität und
Elektrosmog, die Anreicherung der Biosphäre mit Schwermetallen
und die Verschmutzung der Meere mit Ol und Plastik. Und hier
könnte sehr einfach Abhilfe geschaffen werden, falls wir wirklich
wollten. Würden wir Papier aus Hanf herstellen und angesichts der
vernichtenden Energiebilanz (der Energieaufwand zur Herstellung
von einem Kilo Fleisch entspricht dem von zehn Kilo Getreide) den
Fleischkonsum reduzieren und schleunigst eine Wiederaufforstung
einleiten, wäre der Regenwald gerettet. Zur Schonung des
Grundwassers und der Meere sollten wir alternative Heilmethoden
verstärkt fördern28, Verklappungen dadurch reduzieren, indem
wir dort produzieren, wo auch verbraucht wird um überflüssigen
Transport zu vermeiden. Zudem sind die Unternehmen dazu zu
verpflichten, Abwässer auf die Qualität von Trinkwasser zu reinigen.
Letztlich gibt es nur einen Ausweg: eine natürliche Lebensführung
welche als oberstes Prinzip die Müllvermeidung beinhaltet. Am
Rande: Die äußeren Müllberge spiegeln nur unseren inneren Müll
wieder.
Wir wissen, daß nur 5 % von allem C 0 2 von Menschen gemacht
wird: 0.00185%. Aber 8 6 % davon gehen auf Kriege zurück! Und das

28 so ist z. B. durch den massiven Einsatz von Antibiotika das Grundwasser in


homöopathischer Potenz kontaminiert, was die zunehmende Resistenz von
Antibiotika erklärt

78
Kapitel VIII - Die Klimaerwärmung

könnten wir tatsächlich reduzieren. Aber glaubt jemand im Ernst,


daß Kriege wegen übermäßigem CO 2 -Ausstoß auf irgendeinem
Klimagipfel auch nur Erwähnung finden, geschweige denn verboten
würden? Nein, weil sie alle so korrupt und verlogen sind. Und an
Kriegen verdienen.

Auf der Bilderberger-Konferenz an der Costa Dorada/Spanien


im Juni 2010 wurde auch über „Global Cooling" gesprochen - die
globale Temperaturabnahme. Dies ist ihrer eigenen Domain www.
bilderbergmeetings.org zu entnehmen.

Die gute Nachricht: In den U S A ist der Zertifikatenhandel am


zusammenbrechen.

79
Kapitel IX
Die Medizin

D ie westliche Medizin ist stolz auf ihren Fortschritt. Für


lächerliche 119.000.000,00 Euro hat man eine gigantische
High-Tech-Maschine entwickelt, die heilen kann. Sie bildet das
Herzstück des Heidelberger Ionenstrahl-Therapiezentrums (HIT).
Im unterirdischen Bestrahlungsbereich befinden sich Ionenquelle,
Linearbeschleuniger und Teilchenbeschleuniger (Synchrotron),
in denen der Ionenstrahl erzeugt wird. Der Kupferblock, höchster
Raum des Bestrahlungsbereiches, erstreckt sich über alle drei
Stockwerke des futuristischen Glas-Beton-Gebäudes und ist mit
einem Kupferdach bedeckt. Er beherbergt die 670 Tonnen schwere
13 Meter Durchmesser große Schwerionen-Gantry, die weltweit
erste drehbare Bestrahlungsquelle für Ionen. Angrenzend befinden
sich die Bestrahlungsräume. Sie sind mit zweieinhalb Meter dicken
Wänden und Decken aus Stahlbeton umgeben und schützen die
Außenwelt vor den aggressiven Strahlen. Techniker, Physiker,
Ingenieure, Radiologen und Starkstromelektriker sind rund um die
Uhr für das Wohl der Patienten da. In der Ionenquelle werden die
positiv geladenen Ionen produziert. Dazu werden die Elektronen
der Wasserstoff-, Kohlenstoff-, Helium- und Sauerstoffatome
abgestreift. Im Linearbeschleuniger, einer fünf Meter langen Röhre,
werden die Ionen auf über ein Zehntel der Lichtgeschwindigkeit
beschleunigt. Sie besteht aus zwei Teilen. Der Vordere macht aus
dem gleichmäßigen Strom einen pulsierenden mit 217 Millionen
Mikropulsen pro Sekunde. Danach gelangen die schweren Ionen
in den Rund des Teilchenbeschleunigers und werden durch
Magnetfelder auf ringförmige Bahnen gelenkt. Auf diesen Bahnen
sausen die Ionen im Kreis und werden dabei auf 75 Prozent der
Lichtgeschwindigkeit beschleunigt. Kurz bevor der Ionenstrahl die
Behandlungsräume erreicht, wird er durch zwei Magnete geführt,
durch die er horizontal und vertikal verschoben werden kann. Damit
läßt sich der Ionenstrahl exakt steuern. Die durch Roboter gesteuerten

80
Kapitel VIII - Die Medizin

Behandlungstische sind in sechs Richtungen beweglich. Auf diese


Weise ergeben sich viele Einstrahlrichtungen. Röntgengeräte und
Sensoren überprüfen vor und während der kombinierten Protonen-
und Schwerionenbestrahlung die Genauigkeit der Positionierung
und der Bestrahlung. Krebspatienten, bei denen das Tumorwachstum
mit herkömmlicher Strahlentherapie nicht gestoppt werden kann,
profitieren, weil es bisher technisch unmöglich war, eine ausreichend
hohe Strahlendosis zu verabreichen...
Eine Behandlung kostet nur 20.000 Euro. Das Monstrum hat mit
drei Megawatt denselben Strombedarf wie eine Kleinstadt. Vielleicht
bauen sie demnächst zur Stromversorgung ein eigenes Atomkraftwerk?
Dieser Irrsinn wird uns als Fortschritt verkauft. Ich glaube, daß
solche „Medizin" das Rückschrittlichste überhaupt ist. Und noch
etwas Interessantes:

„Es ist... kaum ein Zufall, daß während des 29tägigen Arztestreiks in
Israel im Jahre 1973 die Sterblichkeitsziffer im Land die niedrigste
je ermittelte war. Nach statistischen Erhebungen der Jerusalemer
Bestattungsgesellschaft sank die Zahl der Beisetzungen in diesem Zeitraum
um fast 50%. Dasselbe geschahl976 in Kolumbien bei einem Streik der
Arzte in Bogota, der Landeshauptstadt. Der,National Catholic Reporter'
berichtete, daß während der 52 Tage, die der Ausstand dauerte, die
Sterbefälle um 35 % zurückgingen. Der nationale Leichenbestatterverband
bestätigte diese Angaben.
Hans Ruesch: „Die Pharma-Story"

Eine beängstigende Statistik veröffentlichte die Zeit (DIE ZEIT


49/94, S.86). Die Korrelation zwischen Ärztestreiks und Todesrate
zeigt einen signifikanten Rückgang von Todesfällen während neun
solcher Streiks in acht Ländern!
Schließlich wird behauptet, daß Vivisektionen oder Klonen
geeignet seien, um neue Medikamente gegen Krankheiten zu
entwickeln bzw. neue Therapieformen zu erarbeiten. Daß Tierversuche
nicht auf Menschen übertragbar sind, ist hinreichend belegt. Und
das kombinative Klonen mit menschlichen und tierischen Zellen ist
verboten. Die Behauptung des in München sitzenden Europäischen

81
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Patentamtes (EPA), es erteile aus ethischen Gründen grundsätzlich


keine Patente auf Mensch-Tier-Mischwesen ist unwahr:

„Recherchen von Greenpeace-Aktivisten im EPA haben ein Patent ans


Tageslicht befördert, das Embryonen aus menschlichen und tierischen
Zellen beinhaltet. Das Patent „EP 380646" wurde der australischen Firma
Amrad - diese arbeitet eng mit dem Schweizer Gentech-Öntemehmen
Ares-Serono zusammen - durch das EPA im Januar 1999 erteilt. Es
umfaßt neben Verfahren zur Isolation und Züchtung embryonaler Zellen
von Mensch und Tier auch die Verwendung dieser Zellen zur Erzeugung
sogenannter Chimären-Tiere. Ein bisher einmaliger Vorgang. ,Das EPA
mißachtet jede ethische Grenze und belügt die Öffentlichkeit', sagt
Christoph Then, Patent-Experte von Greenpeace. Auch dieser Fall zeigt,
wie das Amt systematisch gegen geltende Rechtsgrundlagen verstößt.
Erst Anfang Oktober hatte Greenpeace beim EPA einen Patentantrag
auf Mischwesen entdeckt. Damals hatte Rainer Osterwalder, Sprecher
des Patentamts, noch erklärt:,Einen Mensch-Schwein-Zwitter kann man
nicht patentieren lassen.' In dem jetzt aufgedeckten Patent heißt es, daß
die ,embryonalen Stammzellen von Menschen, Mäusen, Vögeln, Schafen,
Schweinen, Rindern, Ziegen oder Fischen" zur Züchtung chimärer Tiere
verwendet werden sollen. Daraus würden Mischwesen entstehen, bei
denen die unterschiedlichsten Körperteile vom Tier oder vom Menschen
stammen können...'. Greenpeace fordert, Patente auf Menschen und
Teile des menschlichen Körpers sowie auf Gene, Pflanzen und Tiere zu
verbieten. Patente auf Leben entwerten die belebte Natur, weil sie diese
mit einem industriellen Produkt gleichsetzen. Die Greenpeace-Recherche
brachte noch andere Verstöße des EPA ans Tageslicht. So erteilte das EPA
in jüngster Zeit mehrere Patente auf Saatgut und Pflanzensorten, obwohl
das Patentgesetz dies ausdrücklich verbietet..."

Greenpeace Online; Hamburg, 19.11.2000

Während sie von ethischen Richtlinien beim Arbeiten mit


humanen Stammzellen diskutieren, laufen Klonversuche seit
Jahren auf Hochtouren. In den siebziger Jahren, so Dr. jur. Peter D.
Beter, wurden bereits in den U S A Menschen geklont. Ebenfalls auf

82
Kapitel VIII - Die Medizin

Hochtouren verläuft der Verkauf von AZT.

Durch den Totenschädel wird klar darauf hingewiesen, daß AZT hochgiftig ist

Am 23. 04. 1984 behauptete Robert Gallo bei einer Pressekonferenz,


er habe ein Virus gefunden, das für Aids verantwortlich sei - womit er
einen Rechtsstreit mit dem Franzosen Luc Montagnier auslöste, der
dieselbe Entdeckung für sich reklamierte. Doch bei der Behandlung
von AIDS ist man seitdem keinen Schritt weiter. Bisher gelang noch
keinem Wissenschaftler, keinem Arzt oder Chemiker der Nachweis
oder die Isolation eines AIDS-Virus! Ein HIV-Test - egal ob er positiv
oder negativ ausfällt - besagt überhaupt nichts; weder daß man krank
ist, noch daß da ein Virus existiert. Es wird lediglich die Anzahl der
Antikörper im Blut ermittelt. Dr. Gallo erstellte gemeinsam mit der
Firma Abbott einen Antikörpertest. In dem Packungszettel steht
unter der Rubrik „Sensibilität und Toxizität": „Zum jetzigen Zeitpunkt
gibt es keinen anerkannten Standard um die Präsenz oder Abwesenheit
von HIV I oder HIV II Antikörpern in menschlichem Blut zu ermitteln."
Es gibt keine wissenschaftliche Arbeit, welche die Existenz von
HIV beweist. Dr. Gallo selbst bestätigte später, daß der ursächliche
AIDS-Erreger nicht identifiziert werden konnte. Tausende, welche
die AZT-Medikation abgebrochen oder von Anfang an verweigert
haben, leben heute noch!

„Die virologischen Daten sprechen dagegen, daß HIV die Krankheit


AIDS verursacht."
Prof. Duesberg, 1989

83
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Die Perth Group um Eleni Papadopulos bestätigt, daß es bislang


nicht gelungen ist, die Existenz von HIV zu beweisen. Die
ebenfalls von Prof. Dr. Heinz Sänger und zunehmend anderen
Ärzten vertretene These wurde von Dr. Lanka dahingehend
ausgeweitet, daß er die Existenz von Retroviren überhaupt
bezweifelt. Nahezu alle einschlägigen Krankheiten wie Übelkeit,
Konzentrationsschwäche, Magen- und Kopfschmerzen, Durchfall
(teilweise unverdaute Nahrung), Müdigkeit, Ausschlag, veränderte
Geschmackswahrnehmung, Erbrechen, Schlaflosigkeit, Schwindel
Hepatitis und Leberversagen gehen auf das Medikament AZT
zurück, welches ursprünglich für die Chemotherapie entwickelt
wurde! AZT wirkt giftig auf die Herzmuskulatur, das Hirn, das
Nervensystem sowie auf Leber und Pankreas... Es wurde festgestellt,
daß viele Jahre mit HIV-Medikamenten behandelte Patienten fast
zwangsweise Krebs, speziell das Kaposi-Sarkom entwickeln, weil die
Medikamente die überlebenswichtigen Energiegewinnungsprozesse
in den Zellen weiter zerstören. Diese mitochondriale Dysfunktion
durch oxidativen und nitrosativen Streß ist die Ursache der
Immunkompetenz. Diese kann innerhalb weniger Monate
vollkommen wieder hergestellt werden. Dieser Streß wird erzeugt
durch eine Kombination von Poppers, Drogen, folsäurehemmenden
Antibiotika, antiretrovirale Chemotherapeutika, Fremdeiweiß etc.
Es wurde behauptet, AIDS sei unheilbar. Ja, mit AZT unheilbar!
Eigenartig, daß HIV-positive ausschließlich nach dem II. Weltkrieg
geboren sind, also in der Ära, als sich das menschliche Immunsystem
erstmalig mit Antibiotika und Impfstoffen auseinander setzen mußte.
Eine angeblich auf jeden übertragbare „Virusinfektion" macht sicher
nicht vor älteren und schwächlichen Patienten Halt!
Tatsächlich gibt nun sogar Medizinnobelpreisträger 2008 Dr.
Luc Montagnier, der „Entdecker" des „HI-Virus" offen zu, daß man
HIV mit einem guten Immunsystem wieder los werden kann und
daß AIDS heilbar sei! Das Interview ist in YouTube zu sehen. Der
Biochemiker Karry B. Mullis, ist ebenfalls davon überzeugt, daß es
kein AIDS-Virus gibt. Mullis ist nicht irgendwer. Er bekam 1993
den Nobelpreis für Chemie für die Entdeckung der Polymerase-
Kettenreaktion (PCR).

84
Kapitel VIII - Die Medizin

Etliche Preisgelder wurden für den wissenschaftlichen Nachweis


- der Isolation des Virus - ausgesetzt, so z.B. 100.000 $ von der
Zeitschrift Continuum für denjenigen, der diesen Beweis als Erster
erbringt. Das Preisgeld harrt bis heute auf einen Empfänger.
Prof. Heinz L. Sänger, Träger des Robert-Koch-Preis 1978 über Gallo:

„Alles, was die Retrovirologie seit den 70er Jahren als Viren beim
Menschen behauptet hat, ist ein einziger Betrug. In keiner Arbeit findet
man eine wissenschaftlich gültige Virusisolation. Das, was als Viren
fotografiert ist, sind körpereigene Stoffe, die findige Wissenschaftler als
scheinbare Krankheitserreger haben patentieren lassen."

AIDS ist nicht nur ein Milliardengeschäft, auch „minderwertige"


Populationen lassen sich dadurch eliminieren: Homosexuelle,
Drogenabhängige und Neger. Manchmal glaube ich, daß die
Bevölkerungsreduktion schon begonnen hat, denn die schädigenden
Wirkungen aller dieser Methoden sind belegt - trotzdem wird damit
fortgefahren.
So ist bekannt, daß Amalgam durch den hohen Quecksilberanteil
äußerst gesundheitsschädigend ist. Quecksilber lagert sich
hauptsächlich in den Nieren, im Gehirn und im Magen-Darm-
Trakt ab. Es ist Mitverursacher für Autismus, ohne daß die Kinder
selber Amalgamfüllungen haben; es reicht, wenn die Mutter
Amalgamfüllungen hat. Es kann Auslöser für oxidativen Streß,
Unfruchtbarkeit bei Männern und Mitverursacher von Alzheimer
und Autoimmunerkrankungen sein.
Natrium-Bentonit Heilerde ist durch seine starke negativ-
ionische Ladung ein natürliches Mittel zum Abbau von Giften aller
Art insbesondere Quecksilber; es empfiehlt sich innere und äußere
Anwendung zur Vermeidung der dramatischen Auswirkungen von
Mercury.
Woher kommen denn die sogenannten Zivilisationskrankheiten
wie Allergien, Krebs, Depressionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen,
ADHS, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Demenz,
Tinnitus, Infarkte etc., welche in den 50er und 60er Jahren begannen
und weiter rapide am Zunehmen sind?

85
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Vertrauen ist gut, dennoch dürfen wir bei einem Arztbesuch nicht
unseren Verstand abgeben. Wir erinnern uns: Vor 300 Jahren zu
Zeiten der Pest warnten uns die damaligen Arzte vor Waschungen,
bzw. dem Baden. Genau diese mangelnde Hygiene war es, welche
die Pest erst ausbrechen ließ. Bei den Pocken ließ man uns zur Ader,
getraute sich nicht, die Fenster zu öffnen ließ uns schwitzen, anstatt
für Frischluft zu sorgen und kühle Wickel anzulegen. Dadurch kam
es zu tödlichen Krankheitsverläufen.
Es ist müßig, weitere Mißstände hier aufzuführen, sie sind Legion.
Der größte Fehler der konventionellen Schulmedizin ist zweifellos
die Symptombekämpfung. Der Kern des Problems ist allerdings ein
anderer: Unser medizinisches System! Solange Arzte, Krankenhäuser
und Pharmariesen an Krankheit verdienen, wird sich nichts ändern.
Je länger die Patienten krank sind, um so mehr verdienen diese.
Wie heißt es in der Betriebswirtschaft? „Oberstes Ziel einer jeglichen
betriebswirtschaftlichen Unternehmung ist die Gewinnmaximierung."
Alles andere hat sich diesem Ziel unterzuordnen. Natürlich sollte
der Patient nicht sterben, weil er dann nicht mehr gemolken werden
kann. Aber da er nun mal sterben muß, wird noch einmal kräftig
abkassiert und der Krebskranke der Chemotherapie oder anderen
profitablen Therapien zugeführt...
In einem Wirtschaftssystem, daß auf Wachstumszwang gegründet
ist, wird Gesundheit - nicht Krankheit - zu einem Risikofaktor. Wer
an Krankheit Geld verdient, ist an Gesundheit nicht interessiert.
Aber an der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte
eGK. Anhand des gläsernen Patienten ist eine Gewinnerwartung
besser berechenbar. eG-Karte-Patienten verzichten in Wirklichkeit
auf ihren realen Körper zu Gunsten eines „Datenkörpers", der
letztlich von jedem eingesehen werden kann. Wie Sagem Orga
oder Atos Origin. Diese Firmen garantieren die totale medizinische
Überwachung.

Da gibt es nur eins: Sag nein!


Wolfgang Borchert

86
Kapitel VIII - Die Medizin

Lösung

Alternative Methoden können sich nur dann durchsetzen, wenn wir


das bestehende, perverse System umkehren. Eine Möglichkeit wäre,
wenn jeder Gesunde einen fixen, angemessenen Betrag pro Monat
an seinen Arzt zahlt. Diese Zahlungen dürfen nur dann ausgesetzt
werden, wenn eine tatsächliche Krankheit diagnostiziert ist. Ratz
fatz, wie der geölte Blitz, wird der Arzt aktiv, er wird alles Erdenkliche
tun, um den Genesungsprozeß des Erkrankten einzuleiten. Es geht
ja um sein Geld. Wie schnell wird sich da die gesamte Bandbreite
der alternativen Medizin durchsetzen. Die besten und bewährtesten
Behandlungsmethoden werden in relativ kurzer Zeit zwangsläufig
die konventionellen, schulmedizinischen Behandlungsmethoden
verdrängen. Das liegt in der Natur der Sache. Und wenn ein Arzt
keinen Erfolg hat, so wird er schon aus Eigeninteresse alles in
Bewegung setzen, um seine Patienten zu „heilen". Sonst wird er
mittellos und sein Ruf wird darunter leiden. Natürlich kann kein Arzt
heilen, aber er kann die Ursache finden, die Selbstheilungskräfte
unterstützen und therapeutisch die Krankheit begleiten. Er wird
Kollegen um Rat ersuchen, sich der Germanischen Neuen Medizin
zuwenden, da diese mithin die größten Heilungschancen bietet. Von
der klassischen Naturheilkunde bis zur C Q M (Chinesische Quanten
Methode), von Bach-Blüten bis Aura-Soma, von Homöopathie
bis Akupunktur, von Bioresonanz- und Frequenztherapie bis zur
Naturheilkunde wird alles angewandt werden, wobei sich die
wirksamsten und effizientesten Therapien auf natürliche Weise
herauskristallisieren werden. Wahre Therapie ist Ursachentherapie,
keine Symptombekämpfung.

„Wer heilt, hat Recht. Die Medizin hat auf Natur- und Gotteserkenntnis
zu fußen."
Paracelsus (1493 - 1541)

Wir müssen die Verantwortung für unsere Gesundheit wieder


selbst übernehmen. Heute gehen wir zum Arzt, geben diesem unsere
Krankheit, der Arzt steigt mit unserer Krankheit in den Ring und wir

87
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

sitzen da und hoffen, daß der Arzt den Kampf gewinnt... Ansonsten
haben wir nichts mit der Sache zu tun. Nein, jede Krankheit spiegelt
Fehler in unserem persönlichen Lebensvollzug. Selbst seelisches
Leiden ist ein Hinweis, daß wir nicht ausreichend mit der Quelle
allen Seins verbunden sind.
Wir brauchen ein neues Verständnis von Krankheit. Und
diese bietet die Neue Medizin (Germanische Neue Medizin/
GNM), welche keine weitere Behandlungsmethode, sondern ein
grundlegend neues Verständnis der biologischen Vorgänge aufzeigt.
Die Natur macht keine Fehler. Krankheiten sind ein sinnvolles
biologisches Sonderprogramm. Nach einem Konfliktschock, einem
hochdramatischen Ereignis, welches uns unerwartet und isolativ trifft,
kommt die konfliktaktive Phase; ist der Konflikt erkannt und gelöst,
folgt die Heilungsphase29, welche therapeutisch zu begleiten ist.
Krankheiten sind ein Zeichen der Heilungsphase. Je nach Gewebeart/
Keimblatt (Entoderm, Mesoderm, Ektoderm) haben wir in der
konfliktaktiven Phase eine zellaufbauende (z.B. Krebs, Geschwüre)
oder zellabbauende (z.B. Osteoporose, Neurodermitis) Manifestation.
Der Konflikt kann sogar durch CT anhand eines Hamerschen
Herdes30, exakt ermittelt werden. Es ist keine ideopathische
Spekulation, sondern echte Wissenschaft. Die Germanische Neue
Medizin kommt daher mit einem Minimum an Medikation und
Operation aus. Ganz zu schweigen von Chemotherapie, Dialyse oder
Bestrahlung, welche lediglich eine Unterdrückung der Symptome
darstellt. Es ist offensichtlich, daß die Einführung der GNM der Tod
der Pharmaindustrie, jedenfalls in ihrer heutigen Form, wäre. Das
wissen die Verantwortlichen der entsprechenden Konzerne, und
das ist auch der Grund, warum Ryke Geerd Hamer im Gefängnis
war oder im Exil ist. In den Medien wird er zerrissen. Er hat meines
Erachtens den Medizin-Nobelpreis verdient. Aber so war es auch bei

29 die symptomarme konfliktaktive (sympathicotone) Phase wird durch die


Heilungsphase (vagotone Phase), in welcher sich die Krankheitssymptome zeigen,
abgelöst. Die vermeintlichen Heilungserfolge der Schulmedizin kommen durch
die Unterbrechung der Heilungsphase und dem daraus folgenden Verschwinden
der Symptome zustande
30 scheibenförmige Konfigurationen im Gehirn, durch Computertomografi sichtbar

88
Kapitel VIII - Die Medizin

Giordano Bruno. 1600 hat man ihn auf dem Scheiterhaufen lebendig
verbrannt, 2000 wurde er rehabilitiert. Hier haben wir erstmalig
ein wissenschaftliches System, welches die Ursache von Krankheit
logisch erklärt, jenseits aller Spekulation. Dr. Hamers Erkenntnis
muß jetzt an die Öffentlichkeit und anerkannt werden. Es geht um
unsere Gesundheit und unser Leben.
Neben der NM gibt es eine Vielzahl völlig einfacher und sanfter
Methoden, welche die Gesamtheit aus Körper, Geist und Seele
wieder ins Gleichgewicht und Wohlbehagen bringen. Neben
gesunder Ernährung halte ich für am wichtigsten: Darmreinigung,
Leberentgiftung und eine homöopathische Ausleitung der Gifte mit
z.B. Arsenicum Album D12, Nux vomica oder kolloidalem Silber.
Oder alternativ durch Chelatoren wie DMPS, alpha-Liponsäure
oder EDTA. Diese binden Schwermetalle und leiten sie über die
Nieren und das Verdauungssystem aus. Auch Bärlauch, Knoblauch,
Chlorella (Alge/Spirulina) und Zeolith haben ausleitende Eigen-
schaften und stärken das Immunsystem. Mit Immunsystem meine
ich die Selbstregulierungskräfte des Körpers und die Fähigkeit,
Konflikte zu verarbeiten. Allerdings ist das mit dem Ausleiten so
eine Sache. Stellt man sich ein Glas Wasser vor, in welchem sich
am Boden Schwermetalle abgelagert haben, so werden diese, wenn
wir mit einem Löffel darin rühren, wieder aufgewirbelt. Es kann also
zunächst zur sogenannten Erstverschlechterung kommen. Vielleicht
ist es in dem einen oder anderen Fall angesagt, diese Gifte im
Fettgewebe, in den Knochen oder wo immer sie eingelagert sind, zu
belassen. Das muß jeder für sich selbst entscheiden.
Theoretisch garantiert uns das Grundgesetz freie Arzt- und
Therapiewahl, soweit die Verfahren medizinisch sinnvoll und
anerkannt sind31. Praktisch wird dies dadurch verhindert, da die
Schulmedizin Ausschließlichkeitsverträge mit den Versicherungen
hat. Obwohl dies dem Wirtschaftlichkeitsgebot widerspricht, denn
die Neue Medizin ist um über 90 Prozent kostengünstiger. Genau
das ist das „Problem". Daher muß eine zentrale politische Forderung
die Rückgewinnung der gesundheitlichen Selbstbestimmung sein.
Ich weiß, daß das Grundgesetz erloschen ist (siehe Kapitel XVIII).

31 siehe Rechtsprechung zu Art. 2 GG, Abs. 2

89
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Wir können aber so tun, als wüßten wir von nichts, da die Obrigkeit
es ja genauso macht. Wenn die allopathische Ärzteschaft dies mit
aller Macht zu verhindern sucht, so kann man daraus schließen,
daß ihr Glaube an eine allein seligmachende Allopathie nicht so
fest sein kann. Eine freie Therapiewahl wäre für die hierarchisch
strukturierte Schulmedizin nahezu tödlich, da der sowieso schon hart
umkämpfte „Patientenmarkt" völlig neu aufgeteilt werden müßte -
und Patienten werden gesucht. Die Krebs-Vorsorgeuntersuchung ist
eine Rasterfahndung nach potentiellen Krebspatienten. Es ist das
Geschäft mit der Angst. Natürlich unter dem Vorwand: „Wir sind
besorgt um Eure Gesundheit". Das ist Manipulation vom Feinsten. 32
Wir müssen uns daher zusammentun, Gesundheitszentren gründen
und selber mit der Neuen Medizin arbeiten. Die Pharmakonsortien
oder die Politik werden dies nicht für uns tun.
Gegen Heuschnupfen ließ ich mich akupunktieren. Das wollte
die Kasse (AOK) aber nicht bezahlen. Diskussion hin und her.
Schließlich empfahlen sie mir, mich an den „Medizinischen Dienst"
zu wenden. Denen erklärte ich, daß diese Therapie mir geholfen
hat. „Das könne nicht sein..." Ich: „Doch, mir geht es deutlich hesser.
Außerdem sagte Paracelsus: ,Wer heilt hat recht.'" Letztendlich bekam
ich den Betrag dann doch erstattet. Und was ich kann, könnt Ihr
schon lange. Wir müssen auf freie Therapiewahl bestehen! Sonst
kann es passieren, daß wir das Sorgerecht für unsere Kinder entzogen
bekommen, nur weil wir die Behandlung nach schulmedizinischer
Theorie verweigern.
Nehmen wir uns ein Beispiel an den Naturvölkern. Vergleichen
wir hierzu die Behandlung der Aborigines bei einem Beinbruch, wie
von Mario Morgan in ihrem Buch „Traumfänger" berichtet wird 33.
Die Amerikanerin Mario Morgan studierte Medizin und beschreibt
die Heilung eines Beinbruchs, welche sich ein Ureinwohner durch

32 dies ist kein Aufruf die Vorsorgeuntersuchung geringzuschätzen. Wer Lust auf
eine Krebsdiagnose hat, sollte zur Vorsorge. Die Neue Medizin weiß, daß Krebs
kommt und geht, sobald der Konflikt gelöst ist
33 zuerst bestätigte sie die Authentizität ihrer Erfahrung, plötzlich sollte alles
erfunden sein, dann widerrief sie; alles hätte sich doch so zugetragen. Wie dem
auch sei, geschilderte Behandlungsmethoden sind bei den Aborigines üblich

90
Kapitel VIII - Die Medizin

einen Sturz zugezogen hatte. Der Knochen ragte fünf Zentimeter aus
dem Fleisch heraus. Der Medizinmann bewegte seine Hände zwei
Zentimeter über der Wunde zur Widerherstellung der ursprünglichen
Form. Das Anschwellen des Beines wurde dadurch verhindert und
dem Gedächtnis des Knochens half man, sich an seine ursprüngliche
Form zu erinnern. (Zellinformation!).

„So konnte auch der Schock beseitigt werden, den der Knochen im
Moment des Zerbrechens erfahren hatte, als er seine in dreißig Jahren
entwickelte Position plötzlich verlassen mußte. Sie [die Aborigines]
sprachen' buchstäblich mit dem Knochen..."

Gebet und rituelle Gesänge folgten. Während eines unvermittelten


Schreies und gleichzeitiger Extension glitt der Knochen an die Stelle
zurück, aus der er ausgebrochen war. Die Wunde wurde mit einer
schnell trocknenden und härtenden Paste aus Menstruationsblut
und Kräutern förmlich „zubetoniert". Am nächsten Morgen stand der
Aborigines auf und zog mit dem Stamm weiter. Nach und nach fiel
die schwarze Masse ab; nur ein paar Narben waren zurückgeblieben.
Er hatte keine Schmerzen und die Verletzungen hatten keine
Nachwirkungen. Die Aborigines glauben, daß es die emotionale
Einstellung ist, welche uns (und unsere Gesundheit) prägt.

„Ich wußte schon, daß die Menschen in diesem Stamm generell sehr
gesund waren, aber noch dazu schienen sie über besondere Talente bei
der Bewältigung von Krisensituationen zu verfügen... Die Menschen,
die über diese Heilkünste verfügten, hatten niemals Biochemie oder
Pathologie studiert, aber ihre Diplome hatten sie in anderen Fächern
erworben: Ehrlichkeit, aufrichtige Absichten und echtes Engagement
für die Gesundheit... Der Patient war offen für eine Heilung und bereit,
die Gesundheit zu empfangen; er glaubte daran, sofort und vollständig
geheilt werden zu können. Was mir wie ein Wunder vorkam, galt bei den
Stammesleuten erstaunlicherweise als völlig normal... Wenn der Arzt
nicht daran glaubt, daß ein Patient geheilt werden kann, kann allein diese
Einstellung alle Bemühungen ins Leere führen. Schon vor langer Zeit habe
ich gelernt, was es bedeutet, wenn ein Arzt seinem Patienten sagt, daß es

91
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

für ihn keine Heilung gibt: Es heißt nämlich, daß der Arzt mit der ihm
eigenen Ausbildung und Erfahrung über keine Information verfügt, die
eine Heilung ermöglichen könnte. Daß die Krankheit unheilbar ist, heißt
es deshalb noch lange nicht... Der Heilungsprozeß und die Erkrankung
sind eine Sache von Sekunden. Ich interpretierte ihre Aussage so, daß
der menschliche Körper auf der Ebene der Zellen ganz harmonisch und
gesund ist. Dann tritt plötzlich innerhalb von Sekunden eine erste Störung
oder Anomalie in einem Teil einer Zelle auf. Es kann Monate oder Jahre
dauern, bis die ersten Symptome diagnostiziert werden. Heilung ist der
umgekehrte Prozeß. Wenn wir gezwungen sind, unsere körperlichen
Aktivitäten einzuschränken, können wir innehalten und erkennen, welche
wirklich wichtigen Wunden wir heilen müssen: verletzte Beziehungen,
abgrundtiefe Löcher in unserem Wertesystem, Tumoren von Angst,
den zerfressenen Glauben an unseren Schöpfer, verhärtete Gefühle von
Unversöhnlichkeit und vieles mehr..."
Morgan, Mario: „Traumfänger"

Die seriöse Geistheilung hat eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz.


Bruno Gröning z.B. (* 30.05.1906 Danzig * 26.01.1959 Paris) war
ein begnadeter Geistheiler, welcher tausende Menschen von ihren
Leiden befreite. Er hatte die Fähigkeit, Menschen mit dem göttlichen
Heilstrom zu verbinden. Die Heilung auf geistigem Wege durch die
Lehre Bruno Grönings ist inzwischen medizinisch beweisbar.

„Es gibt eine höhere Kraft, die die Grundlage alles Lebendigen ist und
Heilung geben kann... Der Heilstrom ist um uns, und jeder kann ihn sich
holen, wenn er ihn braucht. So wie die Radiowellen da sind, so ist auch
der Heilstrom da, rund um die Uhr und zu jeder Zeit."
Bruno Gröning

Der Bruno Gröning Freundeskreis existiert auch heute noch; er


ist ein zwangloser Zusammenschluß von Menschen, die den Wert
von Grönings Lehre für sich erkannt haben. In hunderten von
Gemeinschaften in allen Teilen der Erde wird die Lehre weitergegeben.
Durch eine entsprechende Körper- und Geisteshaltung wird
jeder befähigt, die göttliche Kraft aufzunehmen. Dieser physisch

92
Kapitel VIII - Die Medizin

spürbare Heilstrom bewirkt selbst von chronischen, degenerativen


oder schweren organischen Leiden Befreiung. Eine medizinisch-
wissenschaftliche Fachgruppe von über tausend unabhängigen Ärzten
und Heilberuflern überprüfte und dokumentierte nach dem Vorbild
der klinischen Anamnese eine Vielzahl der Fälle. Selbstverständlich
bleibt es jedem freigestellt, neben der Heilung auf geistigem Weg
auch medizinische Behandlungen durchführen zu lassen. Gröning
begrüßte Zeit seines Lebens die Zusammenarbeit mit Ärzten. In
den Freundeskreisen selbst erfolgt keine Diagnose, Therapie oder
medizinische Behandlung. Gröning hat seine Lehre in Vorträgen
seinen Zuhörern „zu wissen gegeben". Viele haben den Heilstrom
gespürt, auch der Verfasser. Das Spüren des Heilstromes ist für
eine Genesung allerdings nicht zwingend erforderlich. Logisch, daß
jene Fälle, in denen keine Heilung geschah, gerne von den Medien
hervorgekehrt werden mit dem Tenor: „Das ist alles Unfug". An
Todesfällen beißen sie sich regelrecht fest. Dahinter steht nicht nur
Neid sondern auch Angst, daß ihnen ihre Fälle davonschwimmen.
Es geht hier nicht um den ein oder anderen Patienten. Hier stehen
ein Weltbild und Milliarden Euro auf dem Spiel! Davon abgesehen,
wie viele Tote produziert die Chemo-Therapie weltweit jährlich?
Dazu kommt die Anzahl der sogenannten ärztlichen „Kunstfehler" -
100.000 pro Jahr; die Dunkelziffer liegt weitaus höher.
Bruno Gröning bestätigte die Worte des berühmten Arztes
Paracelsus, daß zwar alle Krankheiten, aber nicht alle Menschen
geheilt werden können. Vielleicht mag dies auf karmische
Vorbelastungen, seelische Blockaden oder Bestimmung zurück-
zuführen sein.
Was in den alten Hochkulturen bekannt war, in Asien sogar
bis in unsere heutige Zeit bekannt ist, wird von der modernen
Wissenschaft wieder neu entdeckt. Hochenergetische Ströme oder
Felder beeinflussen unser Leben. Von dem Russen Prof. Gurwitsch
wurde'1922 die Zellstrahlung entdeckt. Es gelang an der Akademie
der Wissenschaften von Novosibirsk der Nachweis, daß eine
bestimmte bioenergetische Strahlung, sei sie natürlichen oder
künstlichen Ursprungs, die Zellen in jedem lebenden Organismus
mit Information versorgt. Inzwischen wurden diese Entdeckungen

93
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

bestätigt und erweitert. Allen voran die Arbeiten von Prof. Popp,
der 1975 mit sehr empfindlichen Geräten die Zellstrahlung als eine
kohärente, d.h. höchst geordnete elektromagnetische Strahlung im
Wellenlängenbereich des ultravioletten Lichts nachweisen konnte.
Hierdurch eröffnete sich ein völlig neues Wissen und Verständnis
zum Leben selbst.
Das bringt uns zu den Russen um Arkadij Petrov, Grigorij
Petrowitsch Grabovoj, Igor Arepjev und Anatolij Aleksejewitch
Milov. Sie erzielten umwerfende Resultate speziell bei Menschen,
welche von den Ärzten bereits aufgegeben worden waren. Die
Wellengenetik, welche sie hauptsächlich in ihrem Zentrum, der
„Noosphäre" in Moskau anwenden, beruht auf Veränderungen im
erkrankten Organ ohne äußere Eingriffe. Durch einen gezielten
mentalen Impuls auf der genetischen- oder Chromosomen-Ebene
wie auf der Zellebene und in den erkrankten inneren Organen wird
innerhalb von 15 Minuten eine Regeneration induziert. Es ist eine
regenerative Methode durch bioinformative Stimulation. Das geht
so weit, daß chirurgisch entfernte Gebärmuttern und Eierstöcke
nachwuchsen, ja, die betreffenden Frauen sogar Kinder bekommen
konnte. Karzinome wurden aufgelöst; gleichzeitig geschieht bei den
Patienten ein bewußtseinsverändernder Prozeß. Zähne konnten
wieder nachwachsen.
Bei Verlust von Extremitäten gelang dies bislang noch nicht.
Warum nicht, denn auch hier ist eine ätherische Form, eine
holografische Matrix? Es geht momentan deswegen noch nicht,
weil das kollektive (Unter)-Bewußtsein ein Nachwachsen der
Extremität verhindert: „Das geht nicht." Selbst wenn der zu
Heilende davon überzeugt ist, daß dies möglich ist, so verunmöglicht
das unentwickelte Massenbewußtsein eine Regeneration, vor allem
physisch sichtbarer Teile. Bei einer Kollision sich widersprechender
Bewußtseins- oder Programmierungsinhalte siegt der stärkere oder
dynamischere Teil. Diese Gesetze gelten auch für die Psychologie und
werden durch die moderne Quantenphysik bestätigt. Subatomare
Teilchen unterliegen dem Diktat oder der Vorstellung des bewußten
Willens. Eine Transformation des menschlichen Bewußtseins wird
bei entsprechender Erweiterung oder Reife jetzt noch ungeahnte

94
Kapitel VIII - Die Medizin

Möglichkeiten nach sich ziehen.


Die Patienten sprachen davon, daß sie das Wachsen der Organe
spüren würden. Dies ginge einher mit einem Gefühl von angenehmer
Wärme. Diese Wärme erinnert wiederum an Grönings Heilstrahl.
Wenn wir diese Therapie weiter entwickeln, hätten wir einen
Jungbrunnen. Das klingt unglaublich, aber eine Lebensverlängerung
soll im alten Indien und in Tibet gar nicht so ungewöhnlich (gewesen)
sein. Ahnlich wie bei der Soma-Kalpa-Kur von Sri Shriman Tapasviji
Maharaj... Eine Regeneration verlorener Organe ist möglich, weil
die Information über das gesunde Organ in einem Informationsfeld
für immer gespeichert bleibt. Der physische menschliche Körper ist
eine manifestierte Struktur, die sich aus einer durch die Schöpfung
vorbestimmten Informationsstruktur, einer Ur-Matrix, entwickelt.
In China, so berichtete Gregg Braden, gibt es medikamentenfreie
Genesungszentren. Die Mönche dort verfallen in einen exstatischen
„Singsang", welcher übersetzt lautet: Es [die Heilung) ist bereits
geschehen. Man konnte gleichzeitig die sonografischen Aufnahmen
verfolgen. Ein fünf cm großes Blasenkarzinom löste sich - im Film
deutlich sichtbar - innerhalb von 160 Sekunden vollständig auf. Es
ist ein Eingriff in die holographische oder göttliche Matrix...
Empfehlenswert ist die Dokumentation „Unterwegs in die nächste
Dimension" von Clemens Kuby. Heilungen durch schamanische Rituale
erscheinen uns wie Wunder, da sie im Widerspruch zur westlichen
Schulmedizin zu stehen scheinen. Konfliktlösungen auf der geistigen
Ebene waren und sind bei den Naturvölkern an der Tagesordnung.
Jeder trägt das Potential zur Selbstheilung in sich. So, wie in uns die
Ursache für die Krankheit liegt, liegt in uns auch die Fähigkeit zur
Selbstheilung. Es kommt auch zum Ausdruck, daß viele Krankheiten
in einem egoistischen, kleinkarierten Denken liegen.

Jesus sagte: „Denen aber, die zum Glauben gekommen sind, werden diese
Wunddrzeichen zuteil werden: in meinem Namen werden sie böse Geister
austreiben..., Kranken werden sie die Hände auflegen und sie werden
gesund werden."
Mark. 16; 18

95
Kapitel X
Impfungen

A ls ich noch ein kleiner Junge war und zur Schule ging, sagten
meine Eltern, ich solle mich impfen lassen. Dann wäre ich
vor den entsprechenden Krankheiten geschützt. Ich fand das
gut und ließ mich impfen. Gegen Pocken, Tuberkulose, Tetanus,
Poliomyelitis und Diphtherie. Gegen Tetanus und Kinderlähmung
gleich mehrmals. Auch später noch meinte ich bei Auslandsreisen
Vorsorgen zu müssen: Dreimal gegen Cholera, noch mal Polio,
Diphtherie und Tetanus, gegen Meningitis und Zeckenencephalitis
(FSME). Malaria- und andere Prophylaxen sowieso. Hepatitis A - C
und Influenza. Ich dachte, daß ich durch meine diversen Impfungen
nahezu unsterblich sei. Doch dann wurde ich stutzig, da ich mich
fragte, wieso ich zunehmend allergisch reagierte: gegen Katzen-
Hunde- und Pferdehaare, Milben. Ich bekam Heuschnupfen. Mit
Atemnot. Auch gab es immer mehr Allergiker. Den Zusammenhang
sollte ich erst später verstehen. Ich gebe zu: Es dauerte lange, bis
ich mich von der Konditionierung - Impfungen schützen - befreien
konnte. Das Schwierige war, daß meine Eltern, denen ich ja vertaute,
ebenfalls (unter anderem) dieser Konditionierung erlagen. Wenn die
Konditionierung generationenübergreifend verwurzelt ist, ist sie um
so schwerer aufzulösen. Ich habe also Verständnis für jene, die von der
Nützlichkeit und Wirksamkeit der Impfungen überzeugt sind. Heute
bin ich davon überzeugt, daß sie auf verschiedenen Ebenen nützlich
sind. Zum Einen zur Gewinnmaximierung der Pharmariesen, zum
anderen helfen sie tatsächlich. Aber nur über den Placebo-Effekt.
Naturvölker kennen keine Impfungen. Leider haben wir das
Vertrauen in die Selbstheilungskräfte der Natur verloren. Zunächst
ein kurzer historischer Abriß:
1796 führte der Freimaurer Edward Jenner (1749 - 1823) die erste
Pockenimpfung ein. Seine Studie über 23 Pockenfälle verschweigt
14 Personen, welche an Pocken erkrankt und ungeimpft wieder
genasen. Dagegen unerwähnt blieb der Tod eines gegen Pocken

96
Kapitel X - Impfungen

geimpften Jungen. Letztlich überlebten vier geimpfte Personen,


ohne in der Folgezeit an Pocken zu erkranken. Nicht untersucht
wurde die Nachhaltigkeit des vermeintlichen Impfschutzes
und die Effizienz der Impfung. Nebenwirkungen wurden nicht
beobachtet, weil sie nicht beobachtet wurden. Auf dieser dürftigen,
ja unwissenschaftlichen Statistik ruhte bis in die siebziger Jahre die
Zwangsimpfung gegen die Pocken. Jenner soll die Pockenimpfung
auf dem Sterbebett als „furchtbaren Fehler" bezeichnet haben, denn
die Impfung machte seinen Sohn zum geistigen Krüppel und führte
zu etlichen Totgeburten.
Louis Pasteur gilt als Begründer der Impftheorie; er war kein Arzt
sondern Mikrobiologe bzw. Chemiker. Ihm wurde ein Junge gebracht,
welcher von einem tollwütigen Hund gebissen wurde. Drei Wochen
lang impfte er den Jungen durch die Bauchdecke gegen Tollwut.
Der Bub überlebte die Bißwunden, die Tollwut und die Tortur durch
Pasteur. Durch diesen einzigen Fall erlangte Pasteur Berühmtheit.
Dabei ist nicht gesichert, daß der Hund Tollwut hatte. Männer,
welche dem Jungen halfen und ebenfalls gebissen, aber nicht
geimpft wurden, erkrankten nicht. Nach heutiger Lehrmeinung muß
eine Tollwutimpfung innerhalb 24 Stunden in die Wunde, und nicht
zwei Tage später in die Bauchdecke erfolgen. Darüber hinaus lehrt
man heute, daß bei Tollwut eine aktive und passive Impfung in die
Wunde zu erfolgen hat. Nichtsdestotrotz führte Pasteur daraufhin
die Tollwut- und Milzbrandimpfung ein. Er war derjenige, welcher
erstmalig Kaninchen für seine Versuche verbrauchte. Also alles sehr
merkwürdig und widersprüchlich, jedenfalls so lange, bis Historiker
gravierende Unterschiede zwischen seinen privaten Aufzeichnungen
und seinen sogenannten wissenschaftlichen Publikationen fanden.
Im Klartext: Er fälschte seine Untersuchungsergebnisse. Hier handelt
es sich um einen Fall von Wissenschaftsbetrug. So fing die Impferei
an. Dr. Robert Koch entwickelte 1928 die Tuberkuloseimpfung. Auf
den Theorien genannter Personen ruht bis heute unser Impfglaube.
Bis vor kurzem wurden Impfstoffe aus abgetriebenen menschlichen
Föten (bei Windpocken oder Röteln), Tierblut, VERO-Zellinien
(tierische Krebszellen von Affen; Grippe, Hepatitis A), menschlichen
Krebszellen (HeLa/HDC-Zellen; Masern Mumps, Tollwut) oder

97
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Eiern gewonnen; heute nutzt man genetisch veränderte Zellen


insbesondere bei neuen Seren wie z.B. gegen Gebärmutterhalskrebs,
Hepatitis B etc. Wie bei Konsum von genetisch veränderten
Nahrungsmitteln, so ist auch hier bei den kommenden Generationen
mit einer Veränderung der DNS zu rechnen. Das ist Irrsinn und
absolut unverantwortlich!
Welche Inhaltsstoffe sind in einem Impfserum enthalten? Bis auf
einige wenige grundlegende Substanzen, welche im Beipackzettel
aufgelistet sind, ist dies Betriebsgeheimnis! Wir bekommen also
etwas injiziert, von dem wir nicht wissen dürfen, um was es sich
handelt! Das ist unglaublich aber wahr. Selbst das PEI (Paul-
Ehrlich-Institut), welches für die Zulassung von Impfstoffen in
Deutschland verantwortlich ist, kann hierüber keine Auskunft
geben, weil es an die Informationen nicht herankommt. In der Regel
enthalten Impfstoffe zwischen 80 und 100 Ingredienzien, wobei die
meisten nicht deklarationspflichtig sind. Was geht hier vor? Blindes
Vertrauen? Korruption? Nun, wir denken, langjährige Tests gehen
einer Impfstoff-Einführung voraus. Nein, nur wenige Versuche
werden gemacht und anschließend die Menge der Antikörper
bestimmt. Viele glauben, daß die Anzahl der Antikörper ein Indiz
für Impfschutz ist. Das wurde widerlegt und mußte selbst von den
Pharmakonsortien zugegeben werden. Es bedeutet lediglich, daß
der Proband Kontakt mit dem Erreger hatte, nicht, daß er geschützt
ist. Die klinischen Studien werden nach Zulassung innerhalb der
ersten fünf Jahre erstellt. Wir sind also Versuchskaninchen. Und
die Studien, welche zuvor gemacht wurden sind in einigen Fällen
kriminell: Ärzte werden gegen einen entsprechenden Obolus
dazu angehalten, ungetestete Seren (oder neue Medikamente) an
unwissenden Patienten zu testen. Folgende Inhaltsstoffe sind in der
Regel in einem Serum:

• Antigene und artfremde Proteine

• Krankheitserreger („Viren", Bakterien, rekombinative, d.h.


genetisch veränderte Organismen)

• Konservierungsstoffe: Thiomersal oder Natriumtimerfonat

98
Kapitel X - Impfungen

(beide zu knapp 5 0 % quecksilberhaltig), 2Phenoxyethanol

• Adjuvantien: Wirkstoffverstärker, Stabilisatoren (welche auf


Nanotechnik beruhen und die Zellwände und Mitochondrien
zerstören), hydrolisierte Gelatine (Allergien auslösend),
Humanalbumin (um einen anaphylaktischen Schock durch
Fremdeiweiß zu vermeiden), Aluminiumsulfat (in Verbindung
mit Quecksilber Alzheimer auslösend; zur Vermehrung der
Antigene), Squalen (kann Autoimmunität induzieren ebenso
kann es zur Bildung von Anti-Squalen-Antikörpern kommen)

• Zusätze: Formaldehyd (toxisch, karzinogen), Antibiotika,


Emulgatoren (gerinnungshemmend)

• Nicht deklarierungspflichtige Stoffe zumeist toxisch


(Nervengifte)

Das soll gesund sein? Bei Kinderimpfungen gelangen die


Schwermetalle und Nervengifte aufgrund der Durchlässigkeit der
Blut-Hirn-Schranke direkt ins Gehirn. Auch im Fettgewebe und in
den Knochen lagern sich diese Substanzen ab. Was der Körper nicht
ausscheiden kann, muß er deponieren. Warum werden die Kinder
nur wenige Wochen nach der Geburt geimpft?34 Vielleicht, weil dann
noch keine Impfschäden festzustellen sind! Erst später zeigen sich
mögliche Nebenwirkungen: Neurodermitis, Asthma, Hyperaktivität,
Mandelentzündungen Sprachstörungen, Mittelohrentzündungen,
Lähmungen (GBS), chronische Müdigkeit oder Schreikrämpfe.
Besonders schädlich sind die Mehrfachimpfungen für Kleinkinder.
26 (!) Impfungen (Stand November 2009) gegen acht Krankheiten
müssen Kinder in den ersten zwei Lebensjahren über sich ergehen
lassen. Das empfiehlt das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Dieser
Impfwut muß dringend Einhalt geboten werden. Die Risiken, an
Impfschäden zu erkranken, steigen dadurch enorm.
Mumps, Röteln oder Masern sind normale Kinderkrankheiten
34 der Impfkalender für Neugeborene umfaßt nach Empfehlung des RKI in
Deutschland neun Impfungen von Diphtherie bis Tetanus und insgesamt 16
Impfungen im ersten Lebensjahr!

99
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

und stärken das Immunsystem. Der noch unausgebildete


Abwehrmechanismus eines Kleinkindes muß sich bei der ersten
Kombinationsimpfung gleichzeitig gegen Diphtherie, Tetanus,
Pertussis (Keuchhusten), Poliomyelitis, Haemophilus influenzae Typ
b und Hepatitis B erwehren! Wenn das Kind nicht zusammenbricht,
schwächt es das Immunsystem und die Gesundheit lebenslänglich.
In Deutschland sterben zwischen 300 und 500 Kinder pro
Jahr an plötzlichem Kindstod; die Dunkelziffer liegt höher. Allergien
Autismus und vieles mehr wie ein gestörtes Immunsystem treten erst
später auf. Hier wird verständlich, daß Impfungen und Immunität
nicht nur nichts gemeinsam haben, Impfungen stören das natürliche
Immunsystem nachhaltig. Nach der Germanischen Neuen Medizin
blockieren Impfungen zusätzlich den Konflikt-Heilungs-Prozeß.
Nach meinem Wissensstand gibt es keine Studie, welche die
Wirksamkeit von Impfungen bestätigt. Ich meine hier unabhängige,
neutrale wissenschaftliche Erhebungen wie randomisierte
Doppelblindstudien. Publikationen, welche von der Pharmaindustrie
oder ihr nahestehenden Organisationen durchgeführt oder bezahlt
wurden, sind nichtig. Bei Nachfragen wird man immer wieder auf
Lehrbücher verwiesen; studiert man diese, stellt man fest, es sind
Leerbücher. Ich selber erkrankte an einer Krankheit, gegen die ich
geimpft war. In der Zwischenzeit weiß ich auch, wieso es keine solchen
Studien geben kann. Unser Verständnis von Krankheit ist falsch.
Wir denken, gefährliche Viren schwirren überall herum, und wenn
wir Pech haben, dringt so ein Minnimonster in uns ein und versucht
uns platt zu machen. Es wurden tatsächlich bei den entsprechenden
Infektionen „Viren" nachgewiesen. Der Schulmediziner schaut durch
das Elektronenmikroskop und sieht: Ahhh, hier ist das Virus, i5
welches die Krankheit verursacht hat. Ein Haus brennt, und schon
wieder ist die Feuerwahr da. Die Feuerwehr muß der Brandstifter
sein! Also geht der Schulmediziner hin, und bekämpft die Feuerwehr.
Damit behindert er aber jenen biologischen Schutzmechanismus,
welcher die Krankheit angeht. Heute weiß man: Das Virus entsteht
im Körper aufgrund eines spezifischen Milieus, es wird von unserem

35 Viren können sich vermehren, besitzen aber keinen eigenen Stoffwechsel, daher
zählen sie nicht zu den Lebewesen

100
Kapitel X - Impfungen

Immunsystem zur Abwehr hervorgebracht. Da sie Helfer sind,


entstehen sie natürlich in der Heilungsphase. Genau dies deckt
sich mit den Erkenntnissen der Neuen Medizin. Viren sind Baustoffe,
um fehlende Strukturen zu regenerieren, während Pilze und Bakterien
ein Zuviel im Körper auf Normalmaß reduzieren, um das biologische
Gleichgewicht herzustellen36. Ansteckungen sind zwar möglich, aber
nur, wenn das Milieu dies zuläßt.
Bereits 1885 entdeckte Antoine Bechamp, Erfinder der
Dunkelfeldmikroskopie und Begründer der Pleomorphologie
(Lehre vom Formenwandel mikrobieller Strukturen), wie sich eine
Krebszelle in eine Blutzelle verwandelte!

„Bei einem Krankheitsprozeß sind die Mikroorganismen für die Um-


wandlung der Krankheitsprodukte zuständig... sie stellen nicht ihre Ursache
dar. Mikroben [Viren] ernähren sich von den Krankheitsprodukten und
wandeln sie in unschädliche Stoffe um und unterstützen den Heilprozeß.
Das Milieu bestimmt den Mikroorganismus."
Antoine Bechamp

Viren, Bakterien und Pilze seien unterschiedliche Entwicklungs-


stadien spezifischer Mikroben. Prof. Dr. Günther Enderlein setzte
die Arbeiten Bechamps fort; das Prinzip der Polymorphie wurde 40
Jahre nach Enderlein durch die Nobelpreisträger Lederburg, Taumg
und Hayes bestätigt. Dies erklärt auch, warum es Spontanheilungen
gibt. Ist die Konfliktlösung über die psychische Ebene gelöst, folgt
die Gehirnebene mit Steuerung der Zellumwandlung im Organ.
Es stellt sich die Frage, warum dann verschiedene
Infektionskrankheiten zurückgegangen sind. Dies geschah

• nicht, da jede Krankheit bereits zuvor rückläufig war. Dies ist


eindeutig belegt (siehe Graphik)

• nicht, denn man kann nicht wissen, wieviel weniger oder mehr
jemand erkrankte, welcher geimpft - oder eben nicht geimpft
wurde

36 je nach Art der Keimblätter

101
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• durch eine Blockade der Krankheit. Im Rahmen einer


Selbstregulierung des Körpers brechen diese Krankheiten dann
später aus (z.B. bei Masern) oder umgehen die Blockade und
man reagiert allergisch oder mit anderen neuen Krankheiten

• durch signifikant verbesserte Hygiene wie z.B. sauberes


Trinkwasser

• durch eine gesunde und vollwertige Ernährung

• durch trockene, warme und möglichst Licht durchflutete


Wohnungen

• durch ein friedliches und streßfreies Sozialgefüge

• durch naturverbundene natürliche Lebensweise

• wahrscheinlich durch den Placebo-Effekt

Statistik der Tetanus-Todesfälle seit 1949; Statistisches Bundesamt Wiesbaden/


VII D. Die Statistiken werden erst gemacht, wenn die betreffende Krankheit
bereits rückläufig ist

102
Kapitel X - Impfungen

Folgende Sachverhalte sind belegte, nachprüfbare Fakten:

1912 bis 1960 stiegen die Diphtheriefälle in Frankreich trotz


(wegen!) Impfungen an

Studien der Uni-Kinderklinik Münster ergaben, daß bei etwa


10% der Schlaganfälle bei Kindern eine Windpockenimpfung
vorausging

• 1977 gab die W H O in ihrem Bulletin zu, daß die Pocken nicht
Dank der Impfung sondern durch Hygiene verschwunden seien

1972 - 1993 gab es alleine in Deutschland 14.361


Versorgungsanträge wegen Impfschäden

• Hepatitis B tritt vermehrt bei den gegen Hepatitis B Geimpften


auf

• Die W H O hat einen 8jährigen Feldversuch mit der Tbc-Impfung


in Indien eingestellt, weil der BCG-Impfstoff vollkommen
versagte

• Die EMEA (Europäische Arzneimittelagentur) ordnete die


Rücknahme von HEXAVAC an, da durch den genetischen
Herstellungsprozeß der Hepatitis-B-Komponente die Todesfälle
rapide zunahmen

1987 - 1996 wurden dem Paul-Ehrlich-Institut zufolge 13.141


schwere Impfschäden angezeigt. Da die Beweispflicht beim
Impfling liegt, ist mit einer wesentlich höheren Rate tatsächlicher
Impfschäden zu rechnen

• Über 75 % der gegen Mumps geimpften erkrankten bei der


Mumpsepidemie in der Schweiz 1999/2000

Die Liste der Nebenwirkungen ist lang. Daher hier nur die öfters
auftretenden Impfschäden:

103
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Bei harmlosem Verlauf:

• Schmerzen an der Injektionsstelle


• Hautrötung
Schüttelfrost und Fieber
• Mattigkeit bis Müdigkeit, Erschöpfungsgefühl
• Schwindel
• Erbrechen
• Gleichgewichtsstörungen
• Schlaflosigkeit
• Verdauungsbeschwerden
• Lymphknotenschwellung
• Krampfanfälle
• Nervenentzündung
• Mandel- und Mittelohrentzündung

Bei drastischem Verlauf:

• Entwicklungsstörungen und/oder Hyperaktivität (ADHS)


hauptsächlich bei Kindern
• Autismus
• Allergien wie Heuschnupfen und Lebensmittelallergie
• Neurodermitis
• Leukämie
• Multiple Sklerose (bei Hepatitis B l )
• Diabetes
• Guillain-Barre-Syndrom (Lähmungserscheinungen durch
• Nervenschädigung)
• plötzlichem Kindstod (SIDS)

104
Kapitel X - Impfungen

In den letzten Jahren scheint eine künstliche Hysterie die Nächste


zu jägen: SARS 3 7 - Vogelgrippe - Schweinegrippe...
Bei Tieren: Maul- und Klauenseuche/MKS, Rinderwahn/BSE, (beim
Menschen Creutzfeld-Jakob), Blauzungenkrankheit, Ziegengrippe...
Der Schweinegrippevirus wird mit A/H1N1 bezeichnet; allerdings
ist dies auch die Bezeichnung für das normale Influenzavirus. Es
ist ein- und derselbe Stamm. Wo also liegt der Unterschied? Die
W H O rief die höchste Pandemiestufe „6" aus, als wären Milliarden
Menschen durch eine über alle Kontinente hinweg wütende Seuche
bedroht wie bei der Pest. Panik! Oder wollte hier jemand Milliarden
Umsatz machen? Die Schweinegrippe hat eindeutig gezeigt, wie mit
Monopolstellungen und Lobbyismus sogar eine Pandemie über eine
Weltorganisation ausgerufen werden kann, ohne den Anschein von
Verschwörung zu erwecken. Steuergelder wurden abgesaugt und die
Pharmaindustrie stellt sich als Retter der Menschheit dar... Hätte
wirklich eine Pandemie vorgelegen, hätte - nach ihren eigenen
Statuten - die Lizenz aufgehoben werden müssen, um den Weg für
Generika frei zu machen. Die Polen waren die einzigen, die sich
dem Schweinegrippewahn (und der totalitären EU-Gesetzgebung)
widersetzten.38
Die Journalistin Jane Bürgermeister39 sagte, daß etliche Impfstoffe
als Biowaffen deklariert seien. Den genetischen Code, welche der
Pharmariese Baxter verwendet hatte, wurde dieser Firma von der
W H O zugespielt. 72 Kilo eines unbekannten Stoffes wurden mit
einem normalen Influenza-Virus vermischt. Diese Kontaminierung
wurde glücklicherweise bemerkt. Sollte da vielleicht wirklich
im Rahmen einer Bevölkerungsreduktion eine gefährliche, aber
künstliche Seuche kreiert werden?
Die Schweinegrippe brach 50 km von einem Baxter-

37 Schweres Akutes Respiratorisches (Atemwegs-)Syndrom; atypische Pneumonie


38 liegt hier ein Mitgrund für den „Unfall" der Tupolev TU-154M, in welcher Lech
Kaczynski und die halbe Regierung saß und die Schüsse an der Absturzstelle? Die
Opfer waren überwiegend EU-kritisch und Mitglieder des Opus Dei
39 J. Bürgermeister ist zwar nicht auf dem neuesten Stand der „Virologie" bzw. NM,
deswegen braucht sie aber keine unlauteren Absichten zu haben, wie gelegentlich
unterstellt

105
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Laboratorium in Mexiko-City aus. Weder wurden Schweine noch


Vögel krank. Wahrscheinlich ist das Schweinegrippe virus eine
frühere Version des Vogelgrippe-Virus. (So es diese überhaupt gibt).
Ich empfehle den Film von M. Leitner „H5N1 antwortet nicht..."
Für die Ausrufung des ultimativen Notstandes braucht die
Schattenregierung (Ordo ab Chao) eine Pandemie, da sie (UN/
W H O ) bei Stufe 6 entsprechende restriktive Machtbefugnisse über
die Bevölkerung ausüben kann. Nahezu die gesamte Weltbevölkerung
sollte geimpft werden. Interessanter Weise hat die W H O aufgehört,
über die Verbreitung der „Pandemie" Buch zu führen. Die European
Medicine Association sagt ganz klar, daß bei Notfällen Impfstoffe
nicht getestet werden müssen; Tests werden nach Verabreichung
des Serums gemacht. Das klingt doch sehr beruhigend. In einigen
Ländern wurden „Impfzentren" errichtet, weil zu viele Ärzte -
insbesondere Hausärzte - sich weigerten, ihren Patienten Gift zu
spritzen. Diese Massenimpfungen sollten im Ernstfall von Polizei und
Militär überwacht werden, ebenso werden die Daten der geimpften
gespeichert.
Jane Bürgermeister, Dr. Hamer, Dr. Stefan Lanka und viele
andere befürchteten, daß in dem Schweinegrippeserum ein
Chip sei, entweder im Serum direkt oder als RFID-Chip in der
Kanüle. Wir erinnern an Nicolas Rockefeiler, welcher gegenüber
dem urplötzlich an Krebs verstorbenen Regisseur Aaron Russo
behauptet hat, daß es das Ziel der geheimen Weltregierung sei,
jeden Menschen zu implantieren. Dadurch wird nicht nur die
totale Überwachung möglich, sondern - insofern der Chip in der
Lage ist, chemisch-biologische Prozesse im Körper auszulösen, was
vermutet wird - würde dies ermöglichen, jeden gechipten jederzeit
zu liquidieren. Kann es sein, daß sie dazu eine Pandemie erfinden,
um die Weltbevölkerung per Impfung zu implantieren? Es sei ein
unerklärter biologischer Krieg gegen die Weltbevölkerung, mit der
Absicht, nicht nur Milliarden zu verdienen und die Orwellsche
Kontrolle auszuüben, sondern gleichzeitig das Gros der Menschheit
im Rahmen der Malthusdoktrin zu ermorden. Auch Frau Dr. Rauni
Kilde sagte, daß die Schweinegrippe-Impfung Betrug sei. Amerika
beabsichtige die Hälfte der Weltbevölkerung auszulöschen. Der

106
Kapitel X - Impfungen

Beschluß dazu sei bei der Bilderberger-Konferenz am 15. Mai 2009


in Griechenland gefaßt worden; der Konstrukteur dieses Planes
sei der ehemalige US-Außenminister Henry Kissinger. Deswegen
übten die USA Druck auf die Weltgesundheitsorganisation aus,
damit diese die Nachricht verbreitet, die Schweinegrippe habe sich
weltweit ausgebreitet. Aber die finnische und polnische Regierung
akzeptiere diese Einstufung [Stufe 6] nicht und niemand wisse,
welche Auswirkungen die Schweinegrippe-Impfung in... einigen
Jahren zeige.
Die W H O träumte von einer Durchimpfungsrate von 95%.
Die Bundesregierung relativierte das auf 70% - 80%. Für die
Wahrheitsbewegung war es ein großer Sieg, daß die Impfrate in
Deutschland, Osterreich und der Schweiz nur zwischen 8 und 12
Prozent lag.
Die W H O ist „besorgt" über die Impfmüdigkeit in vielen
Ländern, auch in Deutschland. Ich kann sie beruhigen: Es ist keine
Impfmüdigkeit, sondern Impfmündigkeit. An dieser Stelle sei allen
gedankt, welche sich für Aufklärung eingesetzt haben. So sollte es
auch in Zukunft sein: Information weiterleiten und die geplanten
Verbrechen in die Öffentlichkeit bringen. Was wirklich hinter den
Kulissen bezweckt wurde, weiß ich nicht. Die Sache ist im Fall der
„Schweinegrippe" jedenfalls weitgehend gescheitert. Kombinative
Möglichkeiten sind:

• gigantische Profite für die Pharmariesen (gesichert)

• Abbau von umetikettierten Restbeständen der


Vogelgrippe-Seren (möglich)

• Implantierung der Bevölkerung (bis auf weiteres gescheitert)

• Dezimierung der Bevölkerung (bis auf weiteres gescheitert)

• Erkrankung der Bevölkerung (ein Gesunder ist nicht profitabel)

• Einbringen von Schwermetallen als Resonatoren für


DECT/UMTS - oder HAARP-Frequenzen (kabellose
Datenübertragung)

107
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Probelauf bzw. Test für eine wirkliche Pandemie (gelungen)

• Verdummung durch die Medien. Bei der Diskussion über die


Gojimgrippe geht nämlich unter, daß Impfungen als solche
völlig überflüssig sind (gelungen)

• zur Ablenkung von der Wirtschaftskrise, dem Krieg im


Mittleren Osten oder eines anderen Verbrechens (möglich)

• Erzeugung von Angst (weitgehend gelungen)

Die Herstellung von Impfstoffen unterliegt angeblich einer ständigen


und sorgfältigen Kontrolle durch das Paul-Ehrlich Institut (PEI)
und der Ständigen Impfkommission (STIKO), angesiedelt beim
Robert Koch-Institut (RKI). So der offizielle Tenor. 50 Millionen
Impfdosen im Wert von über einer Milliarde Euro wurden von der
Bundesregierung bei der englischen Firma GSK (GlaxoSmithKline)
bereits bestellt. Dieser PR-Schachzug der Pharmakonsortien war
genial, gesicherte Abnahmemenge und im Falle eines Impfschadens
keine Haftung. Haften tut der Staat, daß heißt, der Steuerzahler, also
wir selber! Ein kriminelles Komplott aus, Pharmaindustrie, Medizin,
Politik und Medien treibt Millionen Menschen zu einer sinnlosen
Impfung mit schädlichen Impfstoffen gegen das Schweinegrippe-
Phantom. Und das ging so: Die „Strategische Beratergruppe von
Immunisierungsexperten" (SAGE) ist jenes Gremium, das die
Impfempfehlungen der W H O bestimmt. Diese legen auch die
Pandemiestufe fest, Vertreter der Pharmaindustrie haben „nur"
Beobachterstatus, tatsächlich überwachen sie das Gremium. Und
die Mitglieder dieses Gremiums halten Aktien von Baxter, Roche,
Sanofi, Novartis und GlaxoSmithKline; sie bereichern sich skrupellos
durch Vergiftung der Menschheit.
Donald Rumsfeld ist als Hauptaktionär der Firma Gilead Sciences,
Patentinhaber von Tamiflu, einer der Profiteure. Produziert wird es
in Lizenz von den Firmen Roche und Relenza. Es wurde weltweit
gelogen, daß Tamiflu das einzig wirksame Medikament gegen die
Vogelgrippe sei. Heute ist wissenschaftlich bewiesen, daß Tamiflu 40
40 auf Druck mußte der Konzern auf seiner Website ausdrücklich klarstellen, es sei

108
Kapitel X - Impfungen

nicht vor der Vogelgrippe schützt, bei einer Infektion unwirksam,


dafür aber mit hohen Nebenwirkungen verbunden ist.
Wir müssen alle Illusionen ablegen: Diese Leute sind
nicht im geringsten an unserer Gesundheit interessiert, sondern
ausschließlich an ihrem finanziellen Gewinn. Es sind Syndikate mit
mafiosen Strukturen. Wir müssen ebenso alte Konditionierungen
ablegen, die da lauten, Impfungen helfen uns gegen Krankheiten
zu schützen. Das tun sie nicht. Dr. Trappitsch weist sogar nach, daß
Impfungen die spirituelle Entwicklung des Menschen hemmen.

„Der Wettbewerb zwingt zur Erschließung neuer Märkte. Das Ziel muß
die Umwandlung aller Gesunden in Kranke sein, also in Menschen,
die sich möglichst lebenslang sowohl chemisch-physikalisch als auch
psychisch für von Experten therapeutisch, rehabilitativ und präventiv
manipulierungsbedürftig halten, um gesund leben zu können..."

Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus Dömer, Deutsches Ärzteblatt 2002; 99: A 2462-
2466 [Heft 38])

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Lösung

Der französische Medizinnobelpreisträger 1965 Prof. André


Lwolf stellte fest, daß der Polioerreger bei 39,6° nicht mehr
vermehrungsfähig ist und bei 40° abstirbt. Ja, das ist richtig, er
wird aber nicht beseitigt, weil er „böse" war, sondern weil er seine
Helfer-Arbeit getan hat. Lassen wir also Fieber zu und den Körper
sich selber heilen. Selbst wenn Impfungen helfen würden - wollen
wir unsere Gesundheit und unser lernfähiges Immunsystem gegen
eine Abhängigkeit von der Pharmaindustrie eintauschen? Für ein
gesundes Immunsystem braucht es:

„nicht bewiesen, daß Tamiflu eine positive Wirkung auf Sterblichkeit oder Dauer
der Krankenhausbehandlung infolge von saisonaler, Vogel- oder Pandemiegrippe
hat" Tamiflu, Hartkapseln, 10 Stück 33,00 Euro Einführungspreis

109
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Lebensfreude

• Sonne

• etwas Bewegung

• Eine halbwegs gesunde Ernährung mit ausreichend Vitamin


D und C. (zur Not Nahrungsergänzung wie Effektiven
Mikroorganismen oder Sole

• Ein behagliches soziales Umfeld

• keinen Streß

• ein hygienisches Umfeld

• Mentalhygiene

• eine trockene, beheizbare Wohnung

• eine Stillzeit von drei Jahren. Es ist erwiesen, daß Kinder, welche
lange gestillt wurden, wesentlich weniger erkranken als Kinder,
die bereits nach einem halben Jahr auf Babynahrung umgestellt
wurden

Seine Kinder vor Impfungen zu verschonen, ist manchmal gar nicht


so einfach, da ein subtiler oder offener Impfzwang ausgeübt wird.
Druck von allen Seiten, Androhung zum Entzuges des Sorgerechts
usw. Da gibt es aber dann die Möglichkeit, den Arzt einen Text
unterschreiben zu lassen, indem er für alle in der Folge auftretenden
Impfschäden voll und mit seinem Privatvermögen haftet. Solche
Vordrucke finden sich im Internet. Der Text befindet sich ebenfalls
auf meiner Homepage www.traugott-ickeroth.de. Der Arzt wird
nicht unterschreiben und auch nicht impfen.
Kinderkrankheiten sind normal, wichtig und richtig. Jedes Kind
geht aus einer solchen Krankheit körperlich und seelisch gestärkt
heraus, mit einem verbesserten Immunsystem.
An impfkritischer Literatur empfehle ich das Magazin
„AEGIS IMPULS", die Bücher von Dr. Stefan Lanka, Dr. Gerhard

110
Kapitel X - Impfungen

Buchwald, A. Petek-Dimmer, Prof. Dr. Günther Enderlein und Dr.


Harris L. Coulter...
Wenn ein Impfschaden auftritt oder der begründete
Verdacht eines Impfschadens besteht, sollte unverzüglich der Arzt
konsultiert, ein Impfschaden festgestellt und ein Antrag beim
Versorgungsamt gestellt werden. Hierfür gibt es in Deutschland
keine Verjährungsfrist. Eine Regreßforderung beim impfenden
Arzt erlischt hingegen nach drei Jahren. Unterstützung findet man
beim „Schutzverband für Impfgeschädigte e.V.", Plettenberg oder
dem „Arbeitskreis zur Selbsthilfe bei chemisch-pharmazeutischen
Gesundheitsschäden" (ASG), Bad Harzburg.
Wie bei jedem anderen Thema kann ich nicht tiefer auf
Impfungen eingehen, da dies den Rahmen sprengen würde. Daher
ist es wichtig, sich selber zu informieren. Wissen ist Macht, in diesem
Fall Gesundheit.

Iii
Kapitel XI
Chemtrails: Manipulation der Luft

N icht nur totes, vergiftetes Wasser belastet unsere physische und


mentale Gesundheit, auch über die Atmosphäre werden wir
beeinflußt. Viele sind mit der realen Existenz von Chemtrails noch
nicht vertraut oder wollen es einfach nicht glauben. Chemtrails sind
im Gegensatz zu Contraiis (Kondensstreifen) Streifen am Himmel,
welche nicht durch Kerosin, dem normalen Flugbenzin, sondern
durch ein chemisches Gebräu, dem sogenannten Welsbach-Patent
(US-Pat. # 5.003.186/1991 sowie ergänzende Patente) verursacht
werden.
Chemtrails erkennt man daran, daß sie nicht, wie normale
Kondensstreifen innerhalb von maximal zehn bis zwölf Minuten
verschwinden, sondern vier bis sechs Stunden oder länger am
Himmel bleiben, wesentlich breiter werden bzw. ausfransen, und
am Tag darauf meist eine milchig-trübe, verhangene Atmosphäre
vorherrscht. Oft werden sie flächendeckend ausgebracht, was
an einem schachbrettartigem Muster zu erkennen ist. Während
Kondensstreifen durch die Hitzeentwicklung erst ein paar Längen
hinter dem Flugzeug entstehen, so „kleben" Contraiis direkt am
Flugzeug. Nach intensiver Besprühung sinkt die Luftfeuchtigkeit;
gleichzeitig wird es kälter.
Natürlich gibt es auch Streifen, welche nicht auf die chemische
Dusche zurückgehen, je nach den herrschenden atmosphärischen
Bedingungen wie Temperatur, Windgeschwindigkeit und
Luftfeuchtigkeit. Es können sich Eiskristalle bilden und zu
streifenartigen Zirruswolken ausformen. Höhenwinde können
Kondensstreifen verschieben; bei intensivem Flugverkehr bilden sich
so parallele Streifen. Nach Aussagen des Deutschen Wetterdienstes
weisen Beobachtungsdaten angeblich keinerlei Veränderungen des
Himmels auf. Ebenso weiß das Umweltbundesamt und das Deutsche
Zentrum für Luft- und Raumfahrt von nichts. Daher ist es leicht,
das Ganze als Verschwörungstheorie abzutun. Zudem sind in einem

112
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

gewissen Sinne ja Contraiis auch Chemtrails. Im Kerosin befinden


sich sowieso viele Additive, großteils Gifte, wie Aluminium und
Bromide. Es ist schon erschreckend genug wenn man erfährt, wie
viele Flugzeuge jährlich über uns dahinfliegen und uns mit ihren
Abgasen vernebeln.
Es gibt daher in der Szene (Kent-Depesche, Reichsbrief) be-
rechtigte Befürchtungen, daßdielnformations-und Aufklärungsarbeit
der Wahrheitsbewegung diskreditiert werden könnte, sollten sich die
Informationen nicht als wasserdicht erweisen. Die Geheimdienste
versprühen Wasserdampf und die „Verschwörungstheoretiker" sind
darauf hereingefallen. In dem Sinne: Stimmen die Informationen
über Chemtrails nicht, war der 11. September auch kein Inside-Job.
Glaubt den Spinnern also nicht. Bei den Themen in diesen Bänden
ist die Beweis- und Indizienlast allerdings dermaßen erdrückend,
daß es Manipulation wäre, sie zu verschweigen. Das Ganze erinnert
mich an MAD: Spion gegen Spion. Nur haben wir es wesentlich
einfacher, da wir die Wahrheit herausfinden wollen, also auf der
Seite der Wahrheit stehen. Und ich verrate es jetzt schon: Das ist
der größte Trumpf den wir haben, denn die Weltordner haben keine
Karte, die dagegen einen Stich macht. © Und das wissen sie. Daher
müssen sie ja auch die Medien kontrollieren.
Die ausschließliche Rückführung aller dieser Streifen auf
natürliche Phänomene, wie es gelegentlich zu lesen steht, ist
meines Erachtens unglaubwürdig und Desinformation. Zudem
sind Fälle von journalistischer
Knebelung belegt. Das Thema ist
indiziert. Das ist der Grund, daß
die Massenmedien darüber kaum
oder nichts berichten, obwohl
es sehr viele interessiert. Über
1,5 Millionen Ergebnisse in nur
einer Suchmaschine. Tatsache
„Geo-Engeneering" mit Giften? ist, es gibt das Welsbach-Patent:
Green Vally, 1999
„Stratosphärische Welsbach-
Anreicherung zwecks Reduktion der globalen Erwärmung".
Davon abgesehen habe ich eigene Augen, und was die sehen,

113
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

das gab es bis 1996 oderl997 eben nicht. Der Himmel war blau.
Manchmal tiefblau. Ab und zu mal ein normaler Kondensstreifen,
nach ein paar Minuten war der weg. Heute sehe ich Streifen die
nicht verschwinden, und hinterher eine milchige Suppe [siehe
Bildteil: Chemtrails]. Chemiegrau statt azurblau. Geht aufs Gemüt.
Die Jugendlichen kennen das gar nicht mehr anders, für die ist der
Status quo normal! Und wenn die Medien nichts berichten, wird es
der Bürger nicht wagen, seinen eigenen Augen zu trauen. Es stellt
sich auch die Frage, warum seit knapp zwanzig Jahren die UV-Werte
gestiegen sind.
Erst 1998 wurde die Schweiz nach einer Volksabstimmung
Mitglied der N A T O -„Partnership for Peace". 1990 waren dann die
ersten Chemtrails zu sehen, vorher nicht...
Gunther Tiersch sagte am 14.01.2009 im ZDF-Wetterjournal:
„Hier im Westen diese Schlangenlinien, das haben Militärflugzeuge in
fünf bis sechs Kilometern Höhe ausgebracht..." Interessanter weise
sprach er nicht von Düppel. Dies sind leitfähige Fäden; sie bestehen
heute aus metallbedampften (aluminiumbedampften) Kunstfasern
oder leitfähigen Kohlefasern zur Täuschung des feindlichen Radars.
Aber auch Düppel sind lungengängiger Feinstaub und bergen
erhebliche Gesundheitsrisiken. Aber egal ob zusätzlich zum Kerosin
noch Düppel oder Aerosole versprüht werden: Das muß aufhören!
Wenn die Militärs meinen, solche Experimente unbedingt machen
zu müssen, warum machen sie das nicht über unbewohntem Gebiet?
Und warum das Schweigen von allen Seiten?
Edward Teller, Gründer des „Livermore Laboratory" und „Vater
der Neutronenbombe", betrieb von 1994 bis 1998 intensives
Lobbying für die „Methode der Biophysikalischen Reduktion der
globalen Erwärmung." Er empfahl, umfassende Pilotversuche zur
Wetterkontrolle: zuerst über den USA, später über „befreundeten
Staaten..." Das Livermore Laboratory beschäftigt sich mit neuen
Methoden der Kriegsführung, in diesem Fall durch Aerosole.
Das „Welsbach Patent" wurde von Hughes Aerospace/Los Angeles
den beiden Forschern I-Fu Shih und David Chang abgekauft. Um
die angebliche Erderwärmung abzumildern, empfahlen Chang
und Shih, sogenannte Welsbach-Partikel in der Stratosphäre

114
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

freizusetzen. Welsbach-Partikel sind spezielle Metalloxide, welche


die Wärme der Erdatmosphäre in Infrarotwellen umwandeln und
in den Weltraum abstrahlen, so daß ein Kühlungseffekt entsteht.
Zusätzlich sollen die Aluminiumpartikel die Sonnenstrahlen in den
Weltraum zurückreflektieren, während Barium in der Atmosphäre
oxidiert und damit Kohlendioxid, welches die Erderwärmung
angeblich verursacht, bindet. Weiter soll durch elektrostatische
Entladungen Ozon entstehen. Ein Polymergemisch dient als
Trägersubstanz und gewährleistet die Bindung des Bariums, sowie des
Aluminiumpulvers. Die durch das Polymer entstehenden Schlieren
verraten die tatsächliche Ausbringung des Gebräus. Dank der
Polymer-Mischung können sich die Sprühpartikel gemäß Wortlaut
des „Welsbach-Patentes" bis zu einem Jahr lang in der Luft suspendiert
halten. Die Ausbleichung des Himmels entsteht einerseits durch
den Aluminiumstaub, anderseits durch Kondenströpfchen, welche
an den Polymerketten haften, [siehe Bildteil: Aerosole]
Laut Patentbeschreibung sollten diese Substanzen dem Treibstoff
der Flugzeuge beigemischt werden. Aus technischen Gründen
ging man aber dazu über, sie in separate Tanks einzufüllen und
durch versteckte Leitsysteme (Düsen an den Flügelkanten) zu
versprühen. Mit dem Auffüllen der Tanks oder Fässer wurden jene
Teams beauftragt, welche die Flugzeuge betanken, Frischwasser
auffüllen und Brauchwasser absaugen. Von diesem Bodenpersonal
gibt es - gegen den Eid der Verschwiegenheit - Aussagen, die diese
unglaublichen Vorgänge bestätigen.
Zwei merkwürdige offizielle Feststellungen:

1.) Es gibt keine Sprühaktionen (Chemtrails) gegen die


globale Erwärmung.
2.) Das Ausbringen von Welsbach-Verbindungen reduziert
die globale Erwärmung.

Ist das nicht widersprüchlich? Offiziell gibt es das nicht, dient aber
gegen die Erderwärmung, die uns von den Medien ja permanent
suggeriert wird. Dies wurde als Lüge entlarvt. Ich gehe in einem
späteren Kapitel ausführlich darauf ein. Tatsächlich muß man sich

115
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

wundern, daß unter anderem auch Krankheitserreger dafür dienlich


sein sollen, denn diese wurden schon öfters im Fallout nachgewiesen.
Die US-Behörde für Umweltschutz (Environmental Protection
Agency/EPA) hat sich geweigert, Chemtrail-Proben von Dr. Len
Horowitz (Idaho) und Clifford Carnicom (Santa Fe/New Mexiko)
zu analysieren. Aber den beiden, sowie auch besorgten Bürgern aus
Las Vegas/Nevada und Mount Shasta/Kalifornien und Arkansas, ist
es gelungen, Analysen von Boden-, Wasser- und Luftproben von
unabhängigen Laboratorien erstellen zu lassen. Auch das Louisiana
Department of Environmental Quality hat mehrere eingehende Analysen
erstellt. Folgende Inhaltsstoffe wurden im Fallout nachgewiesen:

Grundsubstanzen:

• Aluminiumoxyd (Demenz?)
• Barium (radioaktiv)

• Ethylen Dibromid/Dibromethan (karzinogenes Pestizid)

Zusätze (variabel):
• Titan (weitgehend unbedenklich)
• Magnesium (Leichtmetall)
• Schwermetalle wie Thallium oder Blei (hochtoxisch)
• Malathion (toxisch; Schädlingsbekämpfung)
• Schwefeldioxid (toxisches Aerosol)
• Dioxine (toxisch)
• Arsen (hochgradig toxisch)
• Chrom (oral toxisch)
• Cadmium (eingeatmet toxisch)
• Selen (Spurenelement)
• Quarz (Oxid)
• Thorium (radioaktiv)

116
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

Mikroorganismen
• Pseudomonas aeruginosa (Infekt verursachendes Bakterium)
• Darmbakterien (im Darm nützlich, inhaliert leicht toxisch)
• Serratia marcenses (ein Enzym zur Veränderung der DNS)
• Schimmelpilz (je nach Art toxisch)
• E.coli (pathogen) und Salmonellen
• Streptomycin (Antibiotikum)

Einige dieser Stoffe konnten von Christian Diebel nachgewiesen


werden. Für Interessierte: http://www.chemtrails-forum.de, http://
chemtrail.de/ oder carnicom.com (Englisch).
Die Tatsache, daß auch Krankheitserreger beigemischt werden
bedeutet, daß hier biologische Kriegsführung stattfindet. Bariumsalze
wurden auch bei der Operation „Desertstorm" im Irak eingesetzt.
Darüber hinaus ist erwiesen, daß die USA zu Versuchszwecken
mehrere hochgefährliche Substanzen über ihrem eigenen Luftraum
versprühten, wobei mehrere Menschen ums Leben kamen. Wir
werden noch sehen, daß die Verantwortlichen keine Skrupel
kennen. Natürlich wurden keine Langzeitversuche gemacht. Einige
befürchten, daß hier im Rahmen der „Neuen Weltordnung" die
Malthus-Doktrin umgesetzt werden soll, welche eine Reduzierung
der Menschheit um mindestens zwei Drittel vorsieht... Aufgrund der
Eintrübung des Himmels wurden per Gesetz die Mindestsichtweiten
vergrößert. Studien belegen, daß mit der Abnahme der Sichtweiten
eine Zunahme der Sterblichkeit einhergeht. Mediziner haben folgende
Krankheitssymptome in Zusammenhang mit Chemtrails beobachtet:

• Anschwellen der Nasenschleimhaut; Nasenbluten


• Erkrankung der Atemwege, Atemnot, Asthma
• Lungenentzündung
• Schwindel, Gleichgewichtsstörungen
• Bindehautentzündungen
• Kopfschmerzen, Fieber, Schüttelfrost

117
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Chronische Müdigkeit
• kurzzeitiger Gedächtnisverlust
• möglich, aber nicht gesichert ist Alzheimer

Zwischenzeitlich haben einige der Beteiligten - Politiker,


Bodentechniker, Wissenschaftler usw. - zugegeben, daß das
Phänomen der Chemtrails real ist. So auch der ehemalige US-
Präsidentschaftskandidat Dennis Kucinich, welcher Einblick
in vertrauliche Akten der US-Airforce hatte. Er bestätigte bei
einer öffentlichen Anhörung und in einem Interview mit FOX-
TV im Juni 2003: „All I can teil you at this point in time is that
chemtrails are real!" die Existenz der Chemtrails, respektive des
„Shield-Projects". Federführend bei der Ausführung sei das IPCC
(Intergovernmental Panel on Climate Change) welches im Rahmen
der Recherchen zu diesem Buch noch öfters negativ auffallen wird.
Übrigens war es Kucinich, welcher 2008 vergeblich versuchte, ein
Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident George Bush einzuleiten.
Im Rahmen eines globalen „Geoengineering" fordert der höchste
wissenschaftliche Berater von US-Präsident B. Hussein Obama 41 ,
John Holdren, ganz offen die weltweite Chemiedusche.
Durch das Absinken der Aerosole verschlechtert sich in stark
besprühten Regionen die Grund- und damit Trinkwasserqualität
immens. Die negative Beeinträchtigung unserer Gesundheit ist
offensichtlich aber wir wissen noch nicht, wie sich diese Gifte
langfristig auf uns auswirken.
Desweiteren ist es in meinen Augen sicher, daß Morgellons42 durch
Chemtrails und nicht, wie ich zuerst annahm, durch genetisch
veränderte Organismen (GVO) entstanden ist. Es fehlen zwar
(zumindest offiziell) wissenschaftliche Studien, aber ein guter

41 Obama Zitat (Nov. 2008): „I was actually born on Krypton and sent here by my
father, Jor-el, to save the planet Earth." „Ich komme eigentlich von Krypton. Mein
Vater Jor-El hat mich ausgeschickt, um den Planeten Erde zu retten." Kryptisch
oder idiotisch, diese Aussage?
42 Morgellons ist eine neue Krankheit, deren Ursprung Chemtrails sind. Dem
Betroffenen wachsen aus offenen Wunden bunte, dünne silikon-/silikatartige
Fäden. Es ist ein Gefühl, wie Käfer unter der Haut

118
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

Bekannter von mir stieß sich bei Gartenarbeiten an einem Wochen


zuvor abgesägten Ast die Stirn, daß eine blutende Wunde entstand.
Diese wollte nicht nur nicht heilen, über den ganzen Kopf verteilt
entstanden offene, nässende Läsionen, aus denen nach einigen
Wochen silikatartige Fäden wuchsen. Uberall juckende, kleine runde
erhabene Pusteln. An Schlaf war kaum noch zu denken, da ein
permanentes Gefühl von unter der Haut krabbelnden Käfern - das
waren seine Worte - ihn nicht zur Ruhe kommen ließen. Morgellons
kannte er bis dato noch nicht. Er erinnerte sich aber, daß einige Zeit
vorher Chemtrails über seinem Anwesen zu sehen waren. Diese
hatten den abgesägten Ast kontaminiert... Es gelang ihm schließlich,
durch eine Eigentherapie mit kolloidalem Silber in Verbindung mit
einer metallhaltigen Suspension43 die Krankheit zu besiegen.
Es gibt angeblich ein Top Secret Dokument welches erklärt, daß
„Leise Waffen für leise Kriege" die Doktrin ist, welche vom „Policy
Committee" der Bilderberger während ihres ersten Treffens 1954
beschlossen wurde. Eine Kopie davon wurde 1969 im Besitz der Naval
Intelligence gefunden. Ein weiteres Dokument, datiert mit Mai 1979
bezieht sich auf den „25. Jahrestag des dritten Weltkrieges", genannt
der leise Krieg, der mit subjektiver biologischer Kriegsführung, mit
leisen Waffen, geführt wird.
Die einzige, die in Deutschland Chemtrails indirekt zugab war
Monika Griefahn 44 in ihrem Schreiben vom 08. Juli 2004:

„Statt zielstrebig weltweit Treibhausgasemissionen zu reduzieren [auch


sie hat keine Ahnung], wird in vielfältiger Weise in der Erdatmosphäre
experimentiert und an den Symptomen kuriert... Ich teile Ihre Besorgnis
um Verwendung von Aluminium- oder Bariumverbindungen, die ein
erhebliches toxisches Potential haben. Allerdings ist nach meiner Kenntnis
das Ausmaß der Verwendung bisher sehr gering."

Gering? In ganz Europa sieht man sie fast täglich am Himmel! Oder
man sieht sie nicht, weil der Himmel wochenlang verhangen ist,

43 Xylocain-Pumpspray von AstraZeneca zum Auftragen auf die Haut


44 von 1984-1990 Mitglied des Vorstandes bei Greenpeace Deutschland, an-
schließend für acht Jahre niedersächsische Umweltministerin, danach Vorsitzende
des Ausschusses für Kultur und Medien im Deutschen Bundestag

119
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

gesprüht wird trotzdem.


Am 16.04.2010 brach der isländische Vulkan Eyjafjallajökull
- wahrscheinlich HAARP-induziert - aus. Die Folge war ein fast
europaweites Flugverbot. Und plötzlich gab es am Himmel, der zwar
noch immer milchig hellblau war, so gut wie keine Zirruswolken zu
sehen, was bedeutet, daß das, was uns als Zirruswolken erklärt wird,
tatsächlich Chemtrails sind. "
Wer ist verantwortlich? Die Schweigemauer aus Beton deutet
darauf hin, daß die Schattenregierung hinter der Chemiedusche
steht. In ihrem Auftrag handelt die W H O bzw. das von ihr
gegründete IPCC, die N A T O und das US-Militär, denn diese Gifte
werden hauptsächlich von Militärmaschinen versprüht.
In den 90er Jahren gab der Ausschuß der US-Luftwaffenführung
unter General Ronald Fogleman eine Expertise in Auftrag, inwieweit
die Kontrolle des Wetters zur strategischen Kriegsführung genutzt
werden kann. Dies impliziert ganz klar, daß die entsprechenden
Technologien existieren. Bereits 1995 referierte der US-Air Force
Colonel Tamzy J. House vor der Führung der Luftwaffe über die
Möglichkeiten der „Wetter-Kriegsführung" durch Beeinflussung
der Ionosphäre, der Magnetosphäre, Mikrowellenstrahlung oder
der „Stimulation" der Tektonischen Platten. Mit anderen Worten:
Erzeugung von Erdbeben. Die Generalität war begeistert.
Das Dossier von 1996 ist nicht klassifiziert und kam daher an die
Öffentlichkeit. Darin ist zu lesen, daß es bis zum Jahre 2025 möglich
sei, daß globale Wetter zu kontrollieren! Insider behaupten, das dies
nicht nur möglich, sondern längst Routine sei.
Durch Entfachung von Wirbelstürmen und Erdbeben sei es
möglich, ganze Länder zu verwüsten, anschließend können sie
durch chemische Intervention Regenfälle verhindern und so das
Land ausdorren. Oder überschwemmen. Diese Szenarien sind
erschreckend. Thema der Studie: ,Weather as a Force Multiplier:
Owning the Weather in 2025" Fazit: Die Apokalypse ist möglich.
Das bedeutet unter anderem, daß jedes Erdbeben absichtlich und

Im Rahmen von „Brilliant Ardent 2010", eines NATO-Manövers zur


Simulation eines Angriffs gegen den Iran, benötigten die Militärs - angeblich zum
einwandfreien Funktionieren des Radars - einen metallfreien Himmel

120
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

künstlich erzeugt worden sein kann. Es gibt starke Indizien, daß der
Tsunami vom 26.12.2004 im Indischen Ozean künstlich induziert
wurde. Das berichtete die India Daily in ihrem Artikel vom 20.
März 2005: ,Was this Tsunami manmade?" Die betroffenen Länder
veranlaßten eine wissenschaftlich-geheimdienstliche Untersuchung,
welche aber merkwürdigerweise unter Verschluß bleibt. Wir erinnern
uns Januar 2010 Puerto Rico. Statt Ärzten sandte die U S A 23.000
Soldaten. 45 Diese Leute sind so krank...
Der österreichische Wissenschaftsjournalist Robert Jungk,
(1913-1994), schrieb bereits 1950 (!) in seinem Buch „Die Zukunft
hat schon begonnen" über Firmen in den USA, welche durch
Wettermanipulation gute Geschäfte machten. Sie verkauften
an Farmer Regen, welchen sie durch Ausbringen von Silberjodit
erzeugten! Das geschieht heute noch. Das machte auch die US-
Airforce in Vietnam. Sie impften über mehreren Wochen die Wolken
mit Silberjodit, so daß der Ho-Chi-Minh-Pfad überschwemmt
wurde46 und der Nachschub anders organisiert werden mußte.
Irgendwann werden die Wetteringenieure zugeben (müssen), daß
wir wie Blattläuse mit Insektiziden zugesprüht werden. Aber das dient
natürlich gegen die Erderwärmung, wird man uns erzählen. Alles
nur zu unserem Besten. Warum bitte wird es dann verheimlicht?
Das ist der Beweis, daß man damit etwas anderes verfolgt.
Folgende Fakten stehen fest: Chemtrails werden ausgebracht.
Es gibt keine Klimaerwärmung. Logische Folgerung: Die
Ausbringung der Aerosole verfolgt einen anderen Zweck.
Sollen wir schleichend vergiftet werden? Ist es ein geheimes
Bevölkerungsreduktionsprogramm, wo durch Sterilisierung im
Zusammenspiel mit Mobilfunk bzw. gepulsten Mikrowellen die dem
Gift ausgesetzte Bevölkerung unfruchtbar gemacht werden soll?
Es gibt auch die Vermutung, daß die Aluminiumverstaubung,
der Atmosphäre als „Resonator" für elektromagnetische
Wellen des HAARP-Projekts (oder auch des flächendeckenden
Mobilfunknetzes) dienen soll. Persönlich schließe ich das nicht

45 man entdeckte zuvor große Mengen an Erdöl und Uran


46 anschließend wurde mit Agent Orange entlaubt. Millionen Vietnamesen
wurden wie Ungeziefer vernichtet

121
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

mehr aus. Mehr dazu in Kapitel XV.


Zu guter letzt sah ich auf YouTube die Dokumentation
„Todesstreifen am Himmel", in welcher Wissenschaftler der University
Kettering Kerosin nach Aluminium- oder Schwefelrückständen
untersuchten. Natürlich konnten sie nichts finden. Unterschwelliger
Tenor: Wahnvorstellungen paranoider Verschwörungstheoretiker.

„Der Einzelne ist dadurch gehandikapt daß er mit einer so monströsen


Verschwörung konfrontiert wird, daß er ihre Existenz nicht glaubt."

J. Edgar Hoover

Verschwiegen wurde, daß das Gift


nicht mit dem Kerosin vermengt
wird, sondern in separaten Tanks
abgefüllt und durch spezielle Düsen
ausgebracht wird. Der unbedarfte
Zuschauer wird hier hinter das Licht
geführt und mit Desinformation
gefüttert. Bis er rülpst: „Alles nur
Verschwörungstheorie!"
Und für noch etwas anderes
könnten Chemtrails dienen: Barium
ist zusammen mit Stronitium
die wichtigste Komponente zur
Erzeugung dreidimensionaler Holo-
gramme, um zusammenwirken mit
dem DSP-Satelliten. Der Prophet
der N W O kann somit rund um den
Globus am Himmel erscheinen. Dies
ist ein Teilaspekt des „Bluebeam-
Projekts"- also Mindcontrol.

Studie des US-Militärs zur Wettermanipulation.


Es gibt Hinweise, daß die Technologien zur
Veränderung des Wetters, nicht nur längst
entwickelt, sondern bereits angewendet wurden

122
Kapitel XI - Chemtrails: Manipulation der Luft

Lösung

Ob es die Lösung ist, alle Gift versprühenden Flugzeuge abzuschießen,


weiß ich nicht, es wäre immerhin ein Anfang.
Obama hat Ahmadinedschad aufgefordert, zu beweisen, daß der
Iran keine Atomwaffen produzieren würde. Was ihn das angeht, weiß
ich nicht, aber wenn neuerdings die Beweislast beim Angeklagten
liegt, fordere ich hiermit öffentlich die Regierungen auf, zu beweisen,
daß keine Aerosole versprüht werden und damit Chemtrails nicht
existieren.
Nun, wie wäre es, wenn wir solche Organisationen wie
Greenpeace, Robin Wood oder die Grünen für dieses Umweltthema
sensibilisieren? Merkwürdiger Weise verhalten sich diese Gruppen
diesbezüglich sehr zurückhaltend. Mit anderen Worten: Sie tun gar
nichts. Bei Robin Wood wird dieses Thema absichtlich und bewußt
totgeschwiegen. Geldgeber für Greenpeace International ist der
Lucis Trust, gesponsert von der UN, zu der auch das mächtige IPCC
gehört, welches, wiederum im Auftrag der WHO, das Ausbringen
der Giftbrühe gegen die Klimaerwärmung initiiert. Just daher sind
in Kopenhagen 2009 zwei Greenpeaceaktivisten bis zum Galadinner
vorgedrungen mit einem Transparent: „nicht reden - handeln"
Oups! Greenpeace als Verfechter der CO 2 -Lüge? Alle Mitglieder
der genannten Organisationen sollten darauf drängen, daß man
sich für die Beendigung der Chemiedusche einsetzt, oder diesen
Organisationen mit Austritt drohen. Man könnte auch, wenn man
bei einer Geschäftsstelle der Grünen 47 (oder einer anderen Partei/
Organisation) vorbeikommt, mal kurz reinschauen und diesen
Leuten beim Waschen helfen... Dieser Ansatz funktioniert allerdings'
nur bedingt. Politiker können die Probleme nicht lösen, denn sie
sind Teil des Problems...
Eine praktische Lösung wäre die, sich einen Orgonstrahler

47 tatsächlich hatten Bündnis 90/die Grünen „www.grüne-glashütten.de" eine


Initiative gegen Chemtrails - „Die Zerstörung des Himmels durch Chemtrails" -
im Netz; nach wenigen Tagen wurde diese wieder entfernt

123
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

zu bauen oder zuzulegen. Anleitungen finden sich zuhauf im


Internet. Zur Einführung empfehle ich den Vortrag von Frau
Brigitta Zuber von 2009 auf YouTube oder von W. Altnickel bei der
AZK (Antizensurkoalition).
Es ist nicht ratsam, sich bei intensiver Chemiedusche im Freien
aufzuhalten. Für in die Wohnung empfehle ich ein Gerät zur
Luftionisierung.
Man darf vor dem Flug mit dem Piloten oder dem Flugpersonal
reden, Aktionen an Flughäfen durchführen und die Behörden
mit Anfragen bedrängen. Das Thema muß in den Bundestag
und entsprechende Gremien. Ziel muß die völlige und sofortige
Beendigung dieses Verbrechens sein. Um Druck zu machen, bedarf
es einer entsprechend großen informierten Bevölkerung. Da die
kontrollierten Lügen-Medien schweigen, muß hier wesentlich
mehr getan werden. Das Internet ist dazu ein sehr gutes Medium.
Information muß weitergeleitet werden. Auch an Menschen, die
dafür womöglich noch nicht offen sind. Wie mein Schornsteinfeger.
Heute schickt er mir interessante Links. Hätte ich nie gedacht. Wir
brauchen ein grundlegend neues Verständnis von der Natur. Dieses
Bewußtsein wurde in einer Rede des Häuptlings Seattle sehr schön
veranschaulicht.

„Meine Worte sind wie Sterne, die nicht untergehen.. Lehrt eure Kinder,
was wir unsere Kinder gelehrt haben, daß die Erde unsere Mutter ist. Was
immer der Erde widerfährt, widerfährt den Söhnen und Töchtern der
Erde, denn sie sind ein Teil der Erde... Jeder Teil dieses Landes ist meinem
Volke heilig. Jeder Hang, jedes Tal, jede Ebene und jedes Gehölz ist geheiligt
durch eine zärtliche Erinnerung oder eine traurige Erfahrung... Wir sind
ein Teil der Erde und sie ist ein Teil von uns. Die duftenden Blumen sind
unsere Schwestern, das Reh, das Pferd, der große Adler - sind unsere
Brüder. Die felsigen Höhen, die saftigen Wiesen, die Körperwärme des
Ponys und der Mensch - all das gehört zur gleichen Familie..."

Häuptling Seattle, 1854 (Auszug)

124
Kapitel XII
Manipulation der Zeit

S eit dem 1. April 1893 gilt in Deutschland die Mitteleuropäische


Zeit. Das war sicher eine vernünftige Entscheidung. Unsinnig
hingegen war die Einführung der Sommerzeit im April 1980. 48
Die Zeitumstellung findet am letzten Sonntag im März statt.
Dabei wird um 2 00 die Uhr um eine Stunde vorgestellt: Die Nacht
ist eine Stunde kürzer. Für die Winterzeit (Normalzeit) gilt: Die
Zeitumstellung ist am letzten Sonntag im Oktober. Um 3 00 wird
die Uhr um eine Stunde zurückgestellt: Die Nacht ist eine Stunde
länger.
Dieses Hin und Her dient offiziell um Energie zu sparen. Laut
Erkenntnissen des Bundesumweltamtes spart man während der
Sommerzeit zwar abends elektrisches Licht, dafür wird jedoch dann
morgens mehr geheizt, besonders in den kalten Monaten (Oktober
bis März). Insgesamt steigt der Energieverbrauch dadurch sogar an,
so daß im Endeffekt die Energiebilanz negativ ausfällt. Warum aber
wird dann die Zeit verzerrt? Nur weil die Energie produzierenden
Unternehmen höhere Gewinne machen? Oder will man die Bürger
(die, die für alles bürgen) aus dem Biorhythmus bringen? Sowohl als
auch.
Mediziner haben negative Auswirkungen der Zeitumstellung
festgestellt. Der menschliche Organismus tut sich schwer, seinen
Rhythmus an die permanenten Veränderungen anzupassen.
Menschen mit Schlafstörungen oder organischen Erkrankungen
haben hier deutlich größere Probleme. Ganz abgesehen von der
nervigen Zeitumstellung, dem Chaos bei der Umstellung für Bahn-
oder Flugreisende oder dem höheren Energieverbrauch. Mal
eine Stunde weniger, mal eine Stunde mehr arbeiten. Wir sollen
offensichtlich aus dem Rhythmus gebracht werden.
48 darüber hinaus gab es zwischen 1947 und 1949 noch eine Hochsommerzeit
(11. Mai - 29. Juni) während der die Uhren noch einmal eine Stunde vorgestellt
wurden

125
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Auch unser Kalender befindet sich jenseits des natürlichen


Zeitenlaufs. Die Einteilung in 12 Monate ist astronomisch falsch,
mathematisch unnötig kompliziert und verwirrend. Eine Einteilung in
13 Monate, entsprechend den Mondzyklen entspräche nicht nur den
natürlichen Zyklen, sondern ist auch aus astrologischer Sicht exakter.
Und die Jahreszählung ist auch falsch, da Christus nicht im Jahre
0 geboren wurde, sondern alles spricht für ein Datum im Jahre 7 v.
Chr. Apropos christlich: Laut der Bibel soll der Sabbat (Samstag)
Ruhetag sein. Allerdings wurde das entgegen den Weisungen der
Schrift aufgrund der „Autorität der Heiligen Katholischen Kirche"
abgeändert. Der Sonntag, der erste Arbeitstag, ist heute der Ruhetag.
Ich bin sicher kein Dogmatiker, aber warum wurde das verändert?
Kann es sein, daß der Ruhetag dadurch auf einem tagesenergetischen
falschen Raster liegt? Wäre Sonntag der erste Arbeitstag, dann
läge der Mittwoch wieder in der Mitte. Denn Zeit hat keine
gleichbleibende lineare Struktur, sondern jede Zeiteinheit hat ein
spezifisches energetisches Potential. Dies war den Eingeweihten
aller Zeiten bekannt, es ist erst wieder durch den Mayakalender in
das Bewußtsein der Öffentlichkeit gelangt.
Dann wäre da noch die Umstellung vom Gregorianischen auf den
Julianischen Kalender, bei der glatte 15 Tage unter den Tisch fielen
oder die Vermutung, daß mehrere Jahrhunderte aus dem Mittelalter
entfernt wurden. Aber lassen wir die Kirche im Dorf.
Daß die Zeit als solche manipuliert werden kann ist sehr
wahrscheinlich. Zu viel spricht für Zeitreisen oder Zeitdilatationen.
Walter Ernstling behauptet, in einer Zeitmaschine in die
Vergangenheit gereist zu sein. Auch Oberto Airaudi von Damanhur
behauptete, mit einigen Freunden in der Horusstadt (Demi-en-
Her) in die Vergangenheit gereist zu sein. Preston Nicols, einer
der am Montauk-Experiment beteiligten, sprach ganz offen, daß es
schon mit Hilfe Außerirdischer gelungen sei, in der Zeit zu reisen,
ja, daß die Physiker der Schattenregierung versuchen würden, die
Zeit an sich zu manipulieren. Wer dazu mehr erfahren möchte,
dem empfehle ich neben den fünf Montauk-Bänden das Video mit
dem Interview von Preston, Cameron und Moon. Es kann sein,
daß die Illuminati Zeitreisen längst beherrschten. Wie läßt sich das

126
Kapitel XII - Manipulation der Zeit

Foto von Abraham Lincoln erklären,


in dem er einen Radiorekorder auf
der Schulter trägt? Sicher, technisch
zu manipulieren, dennoch, warum
hat sich der Künstler nicht gemeldet?
Oder reiste jemand in der Zeit zurück,
gab ihm das Teil, lichtete ihn ab und
verschwand wieder...
Zusätzlich wird auch insofern an
unserer Zeit manipuliert, indem man
uns welche stiehlt. So müssen wir
uns laufend mit einem aufreibenden Abraham Lincoln mit
Papierkram auseinandersetzen, neuen Getthoblaster
Verordnungen, Erlassen, Gesetzen,
Bestimmungen, Anordnungen, Befehlen, Geboten, Weisungen,
Dekreten, Vorschriften, Regelungen, Maßnahmen, Instruktionen,
Richtlinien, Rechtssprüchen, Beschlüssen, Direktiven, Neuerungen,
Auflagen, Entscheidungen, Maßregelungen, Anforderungen,
Edikten, Diktaten, Aufrufen, Hinweisen, Forderungen, Verboten
usw. Die Bürokratie hat System. Es kommt nicht von ungefähr,
daß sie ausufert. Man will uns beschäftigen und gängeln;
wir sollen im Hamsterrad laufen. Ob EU-Richtlinien oder
Umweltplaketten, Abwassersonderabgabe, Steurgesetzgebung
oder Formblatt C. 7. Das mit dem Formblatt habe ich einfach
mal so geschrieben. Und dann gedacht, ich google mal. Das
gibt's tatsächlich: „Berichtigungen von Erklärungen". Bitte jedes
Feld sorgfältig in Druckschrift ausfüllen! Bei Rückfragen bitte
Mobilfunkendgeräterufsignalisierungskennziffernfolge hinterlassen.
Die meinen die Handynummer. Durch all diese Beschäftigungen
bleibt uns keine Zeit für das Wesentliche.
Oder so: Da ich viel reise, habe ich mir bei der Tankstelle A
ein Getränk gekauft (Leider nur in Plastikflasche). Ein paar Tage
später will ich das Leergut bei einer anderen Tankstelle der Firma B
zurückbringen und mein Pfand abholen. Da wurde mir erklärt, dies
sei nur möglich an Tankstellen der Marke A. Nun gut. Eine Woche
später dachte ich daß Ding am Besten im Getränkegroßmarkt

127
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

abzugeben. Der Automat hat sich geweigert. Wieder mehrere Tage


später komme ich an einer Tankstelle der Firma A vorbei. Endlich
am Ziel. Denke ich. Die Annahme wurde verweigert. Ja, ich sei in
Prinzip schon richtig, diese Flasche aber sei aus Süddeutschland und
hier wäre ich zwar bei einer Tankstelle A die aber zum „Ostdeutschen"
Verbund gehöre... Mit der Einführung des Pflichtpfandes auf
Plastikflaschen, der Aufbewahrung, Mülltrennung und Entsorgung
werden wir gezwungen, uns mit Müll zu beschäftigen - auch in
übertragenem Sinn. Und die Medien versorgen uns reichlich damit.
Übrigens: Der Auto Club Europa (ACE) verweist unter Berufung
auf das Statistische Bundesamt auf eine erhöhte Unfallgefahr
bedingt durch die Zeitumstellung. 2005 kam es dadurch zu 28%
mehr Unfällen, 2008 zu 17% mehr Unfällen. Ursache seien u.a.
Schlafdefizite und ein unbesorgter Fahrstil.

Lösung

Da die Reglementierung der permanenten Zeitumstellungen


unsinnig und kontraproduktiv ist, sollten wir für ihre umgehende
Abschaffung eintreten. Ein Einzelner allein kann sich dem
unnatürlichen Zeitsystem kaum widersetzen. Es langt, wenn wir
zunächst die Sommerzeit abschaffen und in einer weiteren Stufe das
Jahr in die natürlichen 13-Monate-Zyklen unterteilen. Ankerpunkte
sollten demnach die Tag- und Nachtgleichen sowie die Sommer- und
Wintersonnenwenden sein. Dies sind die natürlichen Rhythmen
im Jahr. Selbstverständlich können wir Jesu Geburtstag feiern oder
besinnliche Tage im Jahr festlegen.
Ratsam wäre vielleicht auch, anders mit der Zeit als solcher
umzugehen. Wir verbrauchen Zeit. Anstatt daß wir Zeit erleben. Zeit
ist kostbar.

„Was du Dir am Ende Deines Lebens wünschst, getan zu haben, das tue
jetzt!"

128
Kapitel XII - Manipulation der Zeit

Während meiner Arbeit an dem Buch ist mir aufgefallen, daß


alle Manipulationen eines gemeinsam haben: die Denaturierung
des Menschen auf allen Ebenen, die Entwurzelung von unserer
natürlichen Biosphäre und der Entzug von Energien in jeder Form,
insbesondere Lebensenergie.
Laut Umfrage will die große Mehrheit der Deutschen keine
Sommerzeit aber so funktioniert Demokratie! Wir müssen uns
unsere Macht wieder zurückholen. Wir sind das Volk!

129
Kapitel XIII
Die Quecksilberdampflampe

U mweltschutz ist richtig und wichtig. Da uns vorgelogen wird,


C 0 2 sei der Klimakiller, müssen wir alles tun, um Atmen und
Rülpsen zu vermeiden. Und Strom sparen. Die „Sachverständigen"
der EU haben hier eine glänzende Idee welche auch schon ratzfatz
EU-weit rechtskräftig wurde: Die flächendeckende Einführung der
Energiesparlampe. Aus der Hüfte geschossen und voll getroffen. Die
haben jede Menge Nachteile und sind ökologisch kontraproduktiv.
Zunächst leuchten sie nicht hell genug (die Herstellerangaben
über die Wattleistung ist zumeist falsch, da deutlich mindestens ein
Drittel zu hoch), das spektral-unkontinuierliche Licht ist bei 3.000
bis 5.000 Kelvin zu kalt. Der hohe Blauanteil der Energiesparlampe
ist kritisch, da dieser uns wach hält und uns abends vermittelt,
es wäre Tag: eine physische Manipulation, den es verändert den
Biorhythmus. Wie die Umstellung auf die Sommerzeit, welche keine
Energieeinsparung bringt, die Bevölkerung nicht will aber dennoch,
nach „demokratischem Selbstverständnis", eingeführt wurde...
Braucht man schnell helles Licht, sind sie ebenfalls ungeeignet,
weil sie mehrere Minuten brauchen, um maximale Leistung zu
erbringen. Zudem sind die meisten nicht dimmbar und haben eine
geringe Schlagfestigkeit (Anzahl des ein- und Ausschaltens; d. h.
kurze Lebensdauer durch empfindliche Elektronik; sie hält nur im
Dauerbetrieb länger)
Die verbrauchten Energiesparlampen müssen per Sondermüll
entsorgt werden! Wenn jedoch das Glas kaputt ist, wird es ernst:
Luft anhalten, Fenster aufreißen und raus. Das Einatmen von
Quecksilberdampf ist gefährlich; es bewirkt eine Schädigung des
Proteinstoffwechsels im Gehirn. Quecksilber (Mercury) ist das
giftigste, nicht radioaktive Element! Das Gegenteil von Umweltschutz
ist die Queksilberdampflampe. Natürlich wird bei der Verbrennung
von Kohle zur Energiegewinnung auch Quecksilber freigesetzt.
Aber nicht in unserer Wohnung. Dafür sind die Produktionskosten

130
Kapitel XIII - Die Quecksilberdampflampe

deutlich höher als bei der konventionellen Birne. Die Energiebilanz


fällt unter dem Strich schlechter aus, etwa 1:10 zu Gunsten der
herkömmlichen Birne.
Aber die eigentliche Gefahr ist Folgende: Durch die kurzwellige
Quecksilberdampflampe setzen wir uns einem Lichtspektrum aus,
welches schädlich ist. Die Frequenz des Quecksilberlichtes fördert
folgende Krankheiten:

„Die Sparlampe... ist gefährlich, weil sie zu einer fehlgesteuerten


hormonellen Anpassung mit weitreichenden Folgen führen könne. [So]...
kann das Auftreten fast aller zivilisatorischen Erkrankungen wie Herz-
Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Osteoporose und Störungen des
Immunsystems begünstigt werden. Auch könnte das Licht das Risiko für
Brust- und Prostatakrebs erhöhen."

Dr. Wunsch aus: „Die Welt"

In gleichem Artikel stand zu lesen, daß, so Augenexperte


Dr. Lachenmayr, „Sparbirnen das verstärkte Auftreten von
Makuladegenerationen (Absterben von Netzhautzellen; d. V.)
provozieren können."
Menschen, die unter Hautempfindlichkeiten oder
Hautkrankheiten wie Dermatitis, Ekzemen oder der
Autoimmunkrankheit Lupus erythematodes leiden, können
betroffen sein. Die Haut der Betroffenen reagiert schmerzhaft auf
die Wellenlänge des fluoreszierenden Lichts von Energiesparlampen.
Und dann ist da noch das Problem mit dem Elektrosmog. Die
Quecksilberdampflampe überschreitet den TCO-Grenzwert je
nach Typ bis zum 40fachen. Kopfschmerzen, Übelkeit, kalte Hände,
allgemeine Mattigkeit etc. können die Folge sein.
Auch laut der englischen „Migräne Action Association"
können Energiesparlampen Migräne auslösen. Nun fordert die
britische Vereinigung der Dermatologen sowie andere Verbände
eine Ausnahmeregelung. Demnach sollen Betroffene weiterhin
Glühlampen verwenden dürfen. In Deutschland sind wir allerdings
noch nicht so weit. Wir dürften dann freundlicherweise mit ärztlichem

131
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Attest in Verbindung mit Formblatt 34c einen gebührenpflichtigen


Antrag zum Erwerb einer herkömmlichen Glühbirne einreichen.
Wenn dieser dann innerhalb eines Zeitraumes von drei Monaten
positiv beschieden werden würde, hätten wir das Privileg, auch eine
Glühbirne zu erwerben. Aber wie gesagt, soweit sind wir noch nicht.
Es gibt allerdings speziell abgeschirmte Energiesparlampen mit
geringeren elektromagnetischen Emissionen - für teures Geld.
Bei dem Thema „Licht" fällt mir ein, daß innerhalb der EU das
Autofahren grundsätzlich mit eingeschaltetem Abblendlicht immer
mehr propagiert wird. Selbst bei hellem Sonnenschein, obwohl dies
fünf Prozent mehr Benzin kostet. Obwohl? Vielleicht eben drum!
Die Frage ist, warum macht man das überhaupt? Auch hier scheint
System dahinter zu stecken. Der Punkt ist Folgender: Man hätte es bei
freiwilliger Nutzung belassen können! Da es jedoch nunmehr Zwang
ist, will man damit eine bestimmte Absicht verfolgen, zumal diese
Leute wissen, daß C 0 2 nichts mit der vorgeblichen Klimaerwärmung
zu tun hat. Korruption oder Lobbyismus scheiden in diesem Fall aus,
da es den entsprechenden Firmen - Osram wie Philips - egal ist, ob
sie nun Glühlampen oder Quecksilberdampflampen verkaufen. Ich
kann nur vermuten, daß die Entscheidungsträger alles mögliche tun,
um die Menschen weiter zu denaturieren bzw. krank zu machen.
Man macht uns unmündig, so daß wir nicht mehr selbst entscheiden
dürfen, welches Licht wir kaufen.
Es ist mehr als Symbolik: Man nimmt uns das Licht und gibt uns
ein minderes, diffuseres, schlechtes, ja falsches Licht dafür. Eine
andere Erklärung für diesen Irrsinn habe ich nicht.

Lösung

Wenn man sich keinen Vorrat an konventionellen Glühbirnen


anlegen will, so bleibt nur zu hoffen, daß die Weiterentwicklung
der LED-Lampen voranschreitet und diese sich bald durchsetzen.
Apropos Licht: Ich erinnere mich gelesen zu haben, daß das
Aufstehen bei Sonnenaufgang - und das bewußte Wahrnehmen
desselben - nicht nur energetisiert, sondern auch jede Depression

132
Kapitel XIII - Die Quecksilberdampflampe

vertreibt. Dazu sollte man vielleicht früh ins Bett gehen. (Das
schreibe gerade ich...) Parallel dazu wäre es ratsam, die Sommerzeit
abzuschaffen. Aber davon habe ich bereits geschrieben. Vorsicht im
Büro, da viele Arbeitgeber auf Energiesparlampen umstellen.

133
Kapitel XIV
Mobilfunk/S endeanlagen

I n den letzten Jahren - seit 1992 - ist die Belastung durch


elektromagnetische Strahlung dramatisch angestiegen. In den
Medien wird der Eindruck erweckt, daß durch den Mobilfunk keine
gesundheitlichen Gefahren oder Risiken ausgehen. Ja, im Hamburger
Abendblatt vom 08.01.2010 stand zu lesen: „Handystrahlung schützt
vor Alzheimer". Ließt man weiter, stellt man fest, daß weder von
gepulsten Wellen die Rede ist, noch daß dieser Versuch von einer
unabhängigen Forschergruppe reproduziert wurde. Hier wird sogar
suggeriert, daß gepulste elektromagnetische hochfrequente Felder
gesund seien. Die Realität indessen sieht völlig anders aus.
Eine Vielzahl wissenschaftlicher Studien,
Beobachtungen und medizinische
Erhebungen liefern klare Fakten und harte
Beweise, daß elektromagnetische gepulste
Hochfrequenzstrahlung (Mobilfunkstrahlung)
zahlreiche Gesundheitsstörungen durch
thermische wie athermische Faktoren
begünstigt und auslöst! Im Folgenden stelle
ich sechs von über 450 Studien vor, welche im
Netz veröffentlicht sind.

Menschen erkranken bei Langzeitexposition schon ab


Leistungsflußdichten unter 1 nW/cm (Nanowatt pro ccm).
2

Symptomverlauf: Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen,


Ohrensausen, allergischen Reaktionen, Herzrhythmusstörungen,
verändertes Blutbild. Dieses letzte, insbesondere bei Kindern
beobachtete Krankheitsbild der nicht ausgereiften Erythrozyten,
ist bei einer Entfernung aus dem Expositionsbereich, z.B. durch
Abschalten der Telefonanlage, innerhalb weniger Tage reversibel.

Klitzing; 1999

134
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

11.000 Handy-Nutzer im Vergleich zu Normaltelefonieren: Handys


schädigendieGesundheit: Müdigkeit, Kopfweh,Gedächtnisschwund,
Herz-Kreislaufprobleme...

Ottedal, Norwegen; Hansson Mild, Schweden; - S A D London, 16/5/99

Zusammenhang zwischen der Abstrahlung von Handys und einem


ansteigenden Auftreten von Hirntumoren ist belegt, Zellwachstum
im menschlichem Blut und Genschäden bei Ratten...

Wireless Technology Research [ W T R ] , Los Angeles, 6/99

D- und E-Netze bremsen die nächtliche Melatoninausschüttung!


„Konzeption einer Epidemiologie-Studie zu Gesundheitsstörungen
durch Sendeeinrichtungen für den Mobilfunk"

Braun von Gladiß; Lustmühle, Schweiz, 1999)

Sender Schwarzenburg/CH (Radio/TV): Im Vergleich zu


unbestrahlten Gebieten erhöhte sich bei den Menschen in
bestrahlten Gebieten: Schwere Schlafstörungen (5:1), Depressionen
(4:1), Krebs (3:1), Diabetes (2:1). Spätere Studien in Holzkirchen/
München übertrafen die Werte.

Uni Bern; Institut für sozial- und Präventivmedizin; 1995

Deutlicher Anstieg von Krebsfällen im Umfeld von Mobilfunk-


sendern: Brustkrebs, Prostata, Darmkrebs, Lungenkrebs,
Nierenkrebs. Die Wahrscheinlichkeit für eine Krebsneuerkrankung
ist im Nahbereich statistisch signifikant 2,35fach höher als im
Fernbereich.

Dr. med. Horst Eger; Prof. Frentzel-Beyme Naila-Studie

Konsequenz dieser Studie: Der Stadtrat beschließt aus den Gründen,

135
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

die sich aus den Ausführungen von Dr. Eger ergeben haben, wegen

schwerwiegender gesundheitlicher Bedenken seinen Beschluß

vom 29.03.2004 zur Erteilung des gemeindlichen Einvernehmens

aufzuheben und statt dessen das gemeindliche Einvernehmen zum

Bauantrag der Firma Vodafone zu verweigern.


„Bei den männlichen Geschlechtsorganen", so der Wiesbadener
Biophysiker Rudolf Mauser, „liegt die schädigende Strahlungsdichte
mit maximal fünf Milliivatt pro Quadratzentimeter gegenüber anderen
Organen am niedrigsten." Selbst kurzzeitige Bestrahlung kann
vorübergehende Erektionsstörungen und Sterilität zur Folge
haben. (Handys in der Hosentasche!) Und besonders gefährdet sei
das Auge, weil bei Überwärmung die Hitze von dem schwachen
Adernetz nicht rasch genug abgeführt werden kann: Es bildet sich
ein sogenannter Katarakt - das Eiweiß in der Augenlinse gerinnt zu
weißen, undurchsichtigen Flecken.
In letzter Konsequenz wird unsere DNS/RNS angegriffen.
Deren feine Antennen reagieren äußerst sensibel auf gepulste
Mikrowellenstrahlung, denn mit nichts anderem arbeitet Mobilfunk.
Wenn wir bedenken, wie weit bereits die Mikrowellentechnologie
verbreitet ist, beginnen wir vielleicht die Gefahr zu erahnen.
Strahlungsquellen innen:
• D E C T - Telefone
• D E C T - Babyphone
GSM - Handys
• U M T S - Handys
• W-LAN
• Mikrowellenherde
Strahlungsquellen (Sendemasten) außen:

GSM - Telefonnetze (T-Mobile, Vodafone, 0 2 , E-Plus)


• U M T S - Netz/3G (T-Mobile, Vodafone, 0 2 , E-Plus)

136
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

• Radarstationen (Flugsicherung zivil und militärisch)


• Polizeifunk (auch digital)
• Funkanlagen der Krankenhäuser und Notfallzentralen
• Private Funkanlagen
Radio - und Fernsehen (der Digital-Technik z.B. DVB-T)
• GPS
• WiMax (Worldwide Interoperability for Microwave Access)
• TETRA
• EDGE (neue Modulationen)

Sendemasten zieren oft auch Senioren Wohnheime. Wenn


die Bewohner kränkeln oder gar sterben, ist das nicht weiter
verwunderlich, denn Frau Schmidt war ja schon 63! Außerdem
wird die Rentenkasse entlastet und die Weltbevölkerung dezimiert.
Kritische Zeitgenossen machen schon lange mobil gegen Mobilfunk.
Daher begann man zunächst in den USA Sendemasten zu tarnen und
diese Tarnung ist manchmal sehr gut. Sendemasten sehen aus wie
Bäume, Palmen oder Kakteen. Sie werden auch als Flaggenmasten,
Laternen, Silos oder Wassertürme getarnt. Ja, sie werden sogar in
Kirchtürme integriert; die Kirchen erhalten ein monatliches Entgeld,
daß sie ihre Schäfchen bestrahlen. Wer es nicht glaubt, möge mal
unter Cellular Phones/Fhe Shocking Truth/Hidden Towers bei
YouTube nachschauen. In Deutschland, Osterreich und der Schweiz
ist man dabei, Sendeanlagen in Schornsteinen und Reklametafeln
zu verstecken oder sie als Zypressen oder christliche Kreuze zu
tarnen, [siehe Bildteil: Sendemast im Vatikan] Sie benutzen gerne
Nadelbäume, da künstliche Laubbäume im Winter keine Blätter
verlieren. Jedenfalls noch nicht.
An den Sendemasten sind nicht nur die genannten Antennen
oder Satellitenschüsseln, ebenso werden zunehmend Radargeräte
montiert. Diese phasengesteuerten Radare, Mindestreichweite 2,5
km, scannen uns und unsere Wohnungen mittels Stabantennen/
Rundstrahlern oder Dipolantennen ab. Wir werden nicht nur

137
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

durchrängt, mit diesem System können wir


auch abgehört werden. Verschwiegen wird der
Umstand, daß man solche Lenkradare auch
in Deutschland offensichtlich heimlich und
gezielt zur Personenverfolgung (über deren
elektromagnetische Signatur) und als Reso-
nanzanregungswaffen eingesetzt. Die gesund-
heitlichen Risiken von Mikrowellen-Radar-
systemen sind auch hier Herzanfall, Leber- oder Auch Radarscans
Nierenversagen, Tinnitus, Ohrenschmerzen, werden heimlich
Hautausschläge, Durchfall, Hitze- und von der Bevölkerung
Kälteschauer, Halsschmerzen (Anschwellen gemacht. Für weitere
des Kehlkopfes) - oder Morbus Crohn Informationen
http://totalitaer.de
(chronische, entzündliche Darmerkrankung)...
Wer dafür verantwortlich zeichnet, entzieht sich meiner Kenntnis.
Allerdings paßt dies sehr gut in das faschistoide Gesamtkonzept,
welches lautet: permanente Überwachung und Manipulation von
allem und jedem, Abbau der letzten Freiheitsrechte.

Das Bundesamt für Strahlenschutz protestierte noch 2005 in den


„Leitlinien Strahlenschutz" gegen eine weitgehend unkontrollierte
Exposition der Bevölkerung. Ausgerechnet die rot-grüne
Regierung schob diese Warnungen beiseite, schließlich zahlte die
Mobilfunkindustrie 50,8 Milliarden Euro Gebühr für die U M T S -
Sendelizenz. Zudem ist die Regierung Telekom-Aktionär. Und falls
das immer noch nicht reicht: Im Beirat der Vodafone-Stiftung sitzt
Cem Özdemir, Bundesvorsitzender der Grünen, MdB...
Wie werden die Grenzwerte ermittelt? Jedes Land leitet seine
Grenzwerte von den Empfehlungen der „Internationalen Kommission
zum Schutz vor nichtionisierenden Strahlen" (ICNIRP) ab. Man
sollte daher annehmen, daß diese gleich oder in etwa ähnlich und
zum Schutze der Gesundheit äußerst niedrig sind. Das ist nicht
der Fall. Die Schweiz und Italien haben viel zu hohe, aber immer
noch wesentlich niedrigere Grenzwerte als Deutschland. Bei > 0,2
uW/m2 (Leistungsflußdichte in Mikrowatt pro Meter 2 ) sind bereits
Gesundheitsschädigungen aller Säugetiere (Lundquist/BEMS 2002)

138
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

nachgewiesen. Der Richtwert der Baubiologie für Schlafbereiche


beträgt 0,1 uW/m2 Deutscher Grenzwert für U M T S : 10.000.000
uW/m2! Für Deutschland wird die großzügige Handhabung plausibel,
wenn man weiß, daß die Grenzwertfestlegung durch die Deutsche
Elektrotechnische Kommission erfolgt, die keine staatliche Instanz,
sondern ein Zusammenschluß von Vertretern einer bestimmten
Branche darstellt.
Nebenbei stellt man fest, daß auch im ländlichen Raum nahezu
kein strahlungsfreier Ort mehr existiert. Dies ist für elektrosensible
Menschen eine Katastrophe, da sie auch in relativ strahlungsarmen
Regionen starke Schmerzen erleiden. Elektrosensibilität ist eine
Erscheinung der modernen, übertechnisierten Welt. Elektronsensible
Menschen können keine Computer, Mobiltelefone, elektrische
Haushaltsgeräte oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen. Sie
können weder in den Supermarkt, noch ins Kino oder an öffentliche
Orte gehen, ohne unter schwerwiegenden Symptomen zu leiden.
Dennoch ist Elektrosensibilität nicht als Krankheit anerkannt. Ihre
Zahl ist im steigen begriffen. Vorsicht: Wenn man sich zu sehr mit
diesem Thema befaßt, wird man elektrosensibel. Wie bei dem Ufo-
Thema. Wenn man sich länger und sehr intensiv mit diesem Thema
befaßt, sieht man Ufos. Das hat nichts mit verrückt zu tun, sondern
mit Resonanz.

„Untersuchungen haben Auswirkungen auf die Gesundheit ergeben, wie


etwa Schlafstörungen und Gesundheitsprobleme bei Anwohnern von
Handymasten. Auf allen wissenschaftlichen Nachweisebenen- und zwar
erstmals auch in breit angelegten epidemiologischen Untersuchungen am
Menschen und nicht nur in Zell- und Tierversuchen - zeigen sich DNA-
Schäden bzw. ein erhöhtes Risiko für Tumore..."49

Osterreichische Ärztekammer, September 2005

49 Die in „Environmental Research" und „Neuroepidemiology" publizierten


Untersuchungen aus Schweden (Hardell et. al.) bestätigen die Gefahr. Sie zeigen
wie vorhergehende Studien (Hardell & Lön, et. al.) ein erhöhtes Risiko für
Tumore des Hörnervs sowie für Gehirntumore wie Astrozytome...

139
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Offensichtlich besteht die österreichische Ärztekammer aus


Verschwörungstheoretikern. Auch der renommierte Dr. Ulrich
Warnke von der Universität Saarbrücken und ehemaliger
Lehrbeauftragter für Technische Biomedizin, Physiologische
Psychologie und Psychosomatik, Präventivbiologie, Umweltmedizin
und klinischer Ökologie kommt zu folgendem Schluß:

„Heute wird das natürliche Informations- und Funktionssystem der


Menschen, Tiere und Pflanzen von einer noch nie dagewesenen Dichte und
Intensität künstlicher magnetischer, elektrischer und elektromagnetischer
Felder zahlreicher Techniken des Mobilfunks überlagert. Die von den
Kritikern dieser Entwicklung seit vielen Jahrzehnten immer wieder
vorhergesagten Folgen sind inzwischen nicht mehr zu übersehen.
Bienen und andere Insekten verschwinden, Vögel meiden bestimmte
Plätze und sind an anderen Orten desorientiert. Der Mensch leidet an
Funktionsstörungen und Krankheiten. Und soweit sie vererbbar sind, gibt
er sie als Vorschädigungen an die nächste Generation weiter."

Abhilfe schaffen könnte ein System namens Global Scaling oder


g-com-Technologie (Global Communication). Am 27. Oktober
2001 gelang es Hartmut Müller unter Zeugen erstmals von Bad
Tölz/Deutschland mittels einer stehenden Gravitationswelle nach
St. Petersburg/Rußland zu telefonieren. Weitere Gespräche nach
Australien oder Kopenhagen gelangen problemlos. Hier wird
Sprachinformation über eine modulierte Gravitationswelle (oder
Hintergrundwelle) gesendet. Vorteil: Es werden keine schädlichen,
künstlichen Trägerwellen erzeugt; es braucht keine Sendemasten
und es gibt kein Funkloch. Die „Bio-Handys" könnten sich selbst
mit Energie versorgen. Es gibt auch keinen Qualitätsverlust bei
zunehmender Entfernung oder Meerestiefe, zusätzlich ist g-com
finanziell wesentlich günstiger. Datenübertragung in „O-Zeit".
Mikrowellen-Jäger wie Paul Brodeur konstatieren eine
„elektromagnetische Verseuchung" der Umwelt. Er beschuldigt
Regierung, Industrie und Militär einer Verschwörung... Wenn wir
nun wissen, daß Politik und Militär kein Interesse an Global Scaling
haben, obwohl diese deutlich günstiger und für die Gesundheit

140
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

unschädlich sind, wieso wird es dann nicht umgesetzt? Jeder wird


sich diese Frage nunmehr selber beantworten können. Aber es
kommt noch dicker.
Nicht nur im (ehemaligen) Ostblock, auch im Westen melden
sich zusehends Menschen, welche behaupten, bestrahlt zu werden.
Man gilt schnell als paranoid, wenn man so etwas behauptet.
Die Aussage: „Ich werde bestrahlt", läßt uninformierte Arzte an
Wahnvorstellung denken. Tatsächlich sind Mikrowellenangriffe
schwer nachzuweisen; sie finden zumeist versteckt aus
Wohnmobilen, Autos oder Nachbarhäusern heraus statt.
Gelegentlich haben sie Parabolantennen, welche zum Abstrahlen
von Hochleistungsmikrowellen umgebaut wurden. Beachtliche
Zielgenauigkeit - durch gleichzeitiges Durchröntgen der Räume - und
Sendeintensität wird erreicht. Mikrowellen-Verbrechen geschehen
anonym, verborgen, lautlos und spurlos; daher stellen Mikrowellen-
Waffen eine Revolution in der Waffentechnik dar. Die Opfer sterben
an Herzversagen, Hirnschlag, Krebs. Viele hundert Opfer gibt
es schon in Deutschland. Bekannt wurde der Fall in Kalchreuth.
Inoffiziell wurden die Mikrowelleneinsatzkommandos von der
Stasi übernommen; heute arbeiten sie für Geheimdienste, Logen
oder private Auftraggeber. Und wenn diese Verbrechersyndikate
Verleumdungen und Desinformation in die Öffentlichkeit lancieren,
dahingehend, daß die betreffende Person eh schon krank oder
gestört gewesen sei, haben die Opfer, sofern sie überhaupt den
Angriff bemerkt und überlebt haben, keine Chance. Zu guter Letzt
gibt es kaum eine Fahndung; die Polizeidienststellen sind über diese
Technologie wenig informiert; sind sie es, kommt im Falle einer
Fahndung Druck von oben. Aber nicht, um Erfolge zu erzielen,
sondern den Fall einzustellen. Hmmm...

Auf dem RAF Luftwaffenstützpunkt Greenham Common hat das


Militär anläßlich einer Friedensdemonstration 1985 protestierende
Frauen, die sogenannten Greenham Common Women, offensiv
mit Mikrowellen bestrahlt. Eine stechende Hitze dringt 0,3
Millimeter tief in die Haut ein. In der ersten Phase wird diese auf
55° Celsius erhitzt. Das ist stufenlos regelbar. Etliche von ihnen sind
in der Folgezeit an Krebs verstorben. Dieser Vorfall zeigt, daß das

141
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Verteidigungsministerium bewußt und absichtlich tödliche Dosen von


Mikrowellenstrahlung gegen die eigene Bevölkerung anzuwenden
sich nicht scheute. Wenn wir nun denken, unsere Regierung sei
nicht so skrupellos, dann glaube ich, haben wir ein Problem.
In Deutschland werden Hochleistungsmikrowellenwaffen (HML)
von Rheinmetall W & M GmbH und Diehl Munitionssysteme
GmbH & Co. KG in Co-Produktion entwickelt; beide Firmen haben
verschiedene Varianten des Hirngrills entwickelt.
Darunter ein in einem Koffer integriertes portables
Multifunktionsgerät; Spitzname „Kocher", und der hat's in sich. Er
ist die Lösung für diverse Probleme: Mit diesem Portable - einem
Mikrowellen-Richtstrahler - kann man Demonstranten ruhig stellen
oder auseinandertreiben, einzelne Häuser visuell und akustisch
überwachen, von sämtlicher Kommunikation abschirmen (PC,
Telefon, Mobiltelefon, TV, Stromversorgung), Zündanlagen auf
mittlere Entfernung - Reichweite tausend Meter - deaktivieren,
also Autos und Flugzeuge „anhalten", sogar Kraftwerke abschalten
und, je nach Bestrahlungslänge, Frequenzart und Intensität Krebs
induzieren, oder auch von nicht-letaler Wirkung („abkochen") auf
letal, wie Herzversagen, umstellen. Im Insider-Jargon heißt diese
Methode des Tötens „abkochen mit verkürzter Garzeit". Man kann
damit auch ein Steak grillen. Durch dicke Wände hindurch. Muß ja
nicht immer gleich ein Gehirn sein. In einigen Ländern ist die Polizei
bereits in Besitz solcher „Elektroimpuls'geräte". Was können wir tun?
Wenn wir bei einer Demonstration - beispielsweise im Falle einer
Demokratisierung des Irans durch Friedenstruppen - beginnen, aus
den Ohren zu dampfen oder zu Erblinden, befürchte ich, daß es zu
spät ist, irgend etwas zu tun.
Auf Panzer montiert, bietet die
Mikrowellenkanone noch weitere Vorteile:
Man kann z.B. einen unsichtbaren
Energieschutzschild aufbauen, ab
einer bestimmten Schmerzgrenze geht
Die Mikrowellenkanone
niemand mehr weiter. Bei Abschuß eines
gerichteten gepulsten Mikrowellenrichtstrahls ist die Treffsicherheit
nahezu hundert Prozent. Es gilt als sicher, daß Rheinmetall/

142
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

Diehl diesen Waffentypus bereits 2004 an die USA geliefert hat.


Der Irak, Afghanistan, Somalia, Jemen und Sudan wird es ihnen
danken. Allerdings scheinen die USA bereits schon lange eigene
Technologie verwendet zu haben, denn wieso ergaben sich bei dem
ersten Irakkrieg so viele Iraker den US-Militärs? Tatsächlich besitzen
die USA mindestens 14 leistungsstarke Mikrowellenwaffen. Diese
wurden bereits in Panama und im Kosovo eingesetzt, [siehe Bildteil:
Mikrowellenpanzer]
Am 12. April 2003 wurde der Infanterist Majid-al-Ghazali
in Bagdad unfreiwilliger Zeuge eines Massakers, welches ihn bis
heute traumatisiert. Während heftigen Straßenkämpfen richtete
ein merkwürdig aussehender Panzer sein Rohr auf einen vor ihm
fahrenden Omnibus sowie drei weitere Autos. Dann schoß das
Stahlmonster einen blendenden grellen Strahl ab. Bus und Autos
schmolzen innerhalb von Sekunden zu einem Klumpen stinkenden
Metalls. Bei den Straßenkämpfen wurden an die 600 Freiheitskämpfer
und Zivilisten mittels dieses Blitzes geschmolzen. Hunderte Klumpen
lagen überall herum, verschmorte schwarze Klumpen wie 50 cm
große Briketts... Dokumentiert wurde das Verbrechen von Patrick
Dillon, einem unabhängigen Journalisten. 50 Wie im Zentrum der
Atombombenabwürfe von Hiroschima und Nagasaki sahen die
Opfer aus.

Lösung

Sollten wir innerhalb des kritischen Radius wohnen, ist es ratsam,


uns woanders eine Bleibe zu suchen. Insbesondere Häuser, auf denen
eine Sendestation angebracht ist, sind extrem hohen Belastungen
ausgesetzt, denn die meisten Antennen keulen aus, d. h. sie strahlen
auch nach unten ab. Hier ist man der Ausgangssendeleistung
ausgesetzt. Gleichzeitig können sie auch von anderen Objekten
reflektiert werden. Zwischenzeitlich geht man von einem

50 ihm wurde auch von verläßlichen Zeugen zugetragen, daß Saddam Hussein von
US-Special Forces aus Bagdad evakuiert wurde, bevor der bärtige Doppelgänger
aus dem Erdloch geholt wurde

143
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Sicherheitsabstand von mindestens 1.000 Metern aus.


Da Fehlgeburten, Mißbildungen und Verhaltensstörungen
auch bei Rindern auf Bauernhöfen in der Nähe von Sendeanlagen
deutlich zunehmen, müssen Landwirte darauf achten, ihr Vieh in
genügendem Sicherheitsabstand von Sendemasten zu halten und zu
weiden. Die Todesfälle unter den Rindern gehen allerdings auf die
meines Erachtens unsinnige Impfung gegen die Blauzungenkrankheit
zurück, ebenso Fälle von Totgeburten, Durchfall und Milchrückgang.
Für einen schlechten Gesundheitszustand können mehrere
Parameter verantwortlich sein.

„Ich würde mein Kind nicht in einen Kindergarten schicken, wenn sich im
Umkreis von 250 Metern eine Mobilfunkanlage befindet."

Prof. Dr. Peter Semm 1998 Universität Frankfurt, Forscher im Auftrag der
Telekom

Die W H O hat angekündigt, daß solche Krankheiten wie


Leukämie, Demenz, Depression etc. signifikant zunehmen werden.
Diese Leute sind entweder hellsichtig, oder aber sie wissen um
die Gefahren Bescheid, die man uns verschweigt. Falls man sich
des Gefahrenpotentials nicht ganz sicher ist, sollte man selber
recherchieren. Weiter müssen wir wissen, wo die Sendemasten
stehen bzw. sogenannte Tarnmasten enttarnen.
Die sind im Prinzip sowieso überflüssig, da Schweizer
Wissenschaftler eine X-Station, eine fliegende Sende/
Empfangsantenne entwickelt haben. 20 solcher in 21.000
Metern Höhe stationär schwebender Zeppeline könnten Europa
flächendeckend mit Mobilfunk versorgen. Dadurch aber verschieben
wir nur das Problem räumlich. Untersuchungen über Auswirkungen
auf die Atmosphäre gibt es nicht. Sie weisen einen weiteren
gravierenden Nachteil auf: Elektrosensible Menschen finden kein
Funkloch mehr, sind also den schmerzhaften Strahlen selbst im Wald
schutzlos ausgeliefert. Daher ist die X-Station keine Lösung, zumal
sie ebenso mit hochfrequenter Mikrowellenstrahlung arbeitet. Es
würden lediglich die Sendemasten verschwinden.

144
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

Da dieses Patent kostengünstiger und für uns deutlich


strahlungsärmer ist, fragt man sich dennoch, warum wir immer noch
Sendemasten haben. Die Frage drängt sich förmlich auf, ob man uns
nicht vielleicht absichtlich bestrahlen will... Denn das ginge mit der
X-Station nicht so gezielt.
Wir wollen unbedingt mobil telefonieren, Internetzugang und
mobiles TV. Entweder wir verzichten auf diesen Teil der Segnungen
des 21. Jahrhunderts oder wir müssen eine völlig andere Lösung
suchen. Und deren gibt es zwei: Telepathie oder Global Scaling/g-
com. Wenn wir also noch keine telepathischen Fähigkeiten besitzen,
müssen wir uns für die Einführung dieser Technologie einsetzen; sie
bringt unglaubliche Vorteile. Da g-com Handys eine Direktverbindung
zwischen den einzelnen Geräten aufbauen, braucht man keinen
zentralen Anbieter, über dessen privates Sendenetz der Kontakt läuft.
Dies alles wäre überflüssig. Man kann somit kein Geld verdienen. Die
Vorzüge sind so groß, daß sie in einem kapitalistischen System nicht
umgesetzt werden können. Zusätzlich ist g-com abhörsicher. Auf
Grundlage der Global-Scaling-Technologie kann man per Computer
direkt über das kosmische Hintergrundfeld „online" gehen, ohne
Kabel und ohne Sender. Es ist die Technologie der Zukunft. Aber
wie die Zukunft aussehen wird, bestimmen wir mit. Daher ist es
wichtig, diese Information weiterzugeben und g-com einzufordern.
Für kabelloses Telefonieren im Festnetz, wenn denn unbedingt
notwendig, empfehle ich übergangsweise strahlungsarme DECT-
Modelle.51 Die Recherche im Internet lohnt sich. Eine andere
Alternative sind kabellose Festnetztelefone mit analoger Technologie
( C T 1 + ) . Die günstigste und am wenigsten schädliche Möglichkeit
ist ein Festnetzanschluß mit Kabel und Anrufbeantworter und kein
Handy. Für manche ist das wie Selbstmord...
Das derzeitige Kommunikationssystem ist technologisch
antiquiert, extrem gesundheitsschädlich, deutlich zu teuer und wird
zudem als Waffe gegen uns mißbraucht. Aber wir können damit
jederzeit - auch in ausgeschaltetem Zustand durch Versorgung mit

51 es gibt Firmen, welche gegen Aufpreis strahlungsarme Varianten anbieten


wie das Orchid L R 4 6 2 0 T ECO L O W R A D I A T O N D E C T mit integriertem
Anrufbeantworter

145
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Induktionsstrom - abgehört und geortet werden. Es bringt also


gewisse Vorteile. Aber nicht für uns.
Wer vermutet, daß er vom Staat oder Geheimdiensten (oder den
Nachbarn) durch psychotronische Waffen angegriffen wird, findet
hier Unterstützung: www.mikrowellenterror.de oder die „Vereinigung
gegen Mißbrauch psychophysischer Waffen e.V."
Bis ein globales Umdenken geschieht, sind wir allerdings noch
der Strahlung ausgesetzt. Was also können wir tun? Es gibt Symbole
oder Spiralen, welche die Raumenergie deutlich verbessern. Die
Erfahrung hat aber gezeigt, daß diese die Bestrahlung nicht auf Null
reduzieren. Einen Versuch ist es allemal wert. Für die Wohnung
gibt es eine spezielle Farbe, welche die Felder abblockt. Sie ist
schwarz, hochelastisch und härtet aus. Sie muß geerdet werden,
ist innen und außen anwendbar und läßt sich mit normaler Farbe
leicht überstreichen. Wird sie zweimal aufgetragen, reduziert sie
die Felder auf ein absolutes Minimum. Sie wird von Militär und
Geheimdiensten benutzt.52 Auch Stoffe aus dünnem Metall oder
in welche Metall eingewirkt ist, reduzieren als Gardienen benutzt
oder als Baldachin über dem Bett die elektromagnetische Belastung.
Besonders wirksamen Schutz bieten Vorhänge aus Kohlenstoff-
Fasern.53 Zusätzlich kann man einen Fostac Maximus zwischen
Stromzähler und Sicherung einbauen. Dieses Gerät harmonisiert
Elektrosmog und spart zusätzlich Energie, so jedenfalls der Hersteller.
Allerdings transformiert er keine gepulsten Mikrowellen, hilft also
nur bedingt.
Eine andere Möglichkeit ist die Beschreitung des Rechtsweges.
Schon öfter mußten die Betreiber von Sendemasten diese wieder
abbauen, da Klagen vor Gericht erfolgreich beschieden wurden. Tipp:
Die Erfolgsaussicht steigt bei Sammelklagen. Daher ist es sinnvoll,
sich mit Nachbarn und anderen Geschädigten zusammenzutun. In
Deutschland stützen wir uns dabei auf die Bauordnung, Artikel 3:

„Bauten sind so zu errichten, daß sie das Leben oder die Gesundheit des
Menschen und die natürliche Lebensgrundlage nicht gefährden."

52 Y SHIELD A B S C H I R M F A R B E HSF54/20 Liter (1.200 Euro)


53 AARONIA-SHIELD

146
Kapitel XIV - Mobilfunk/Sendeanlagen

Man kann auch wegen Wertverlust klagen, denn aus Gutachten


geht hervor, daß in der Nähe von Sendeanlagen Immobilien bis
zu einem Viertel an Wert verlieren. Selbst wer kein Grundstück
besitzt, kann sich gerichtlich wehren. So gab das Amtsgericht
München einem Mieter Recht, der die Miete um 20 % kürzte,
weil die durch den Vermieter genehmigte Montage einer Reihe
von Mobilfunkantennen auf dem Dach über seiner Wohnung auch
ohne Nachweis schädlicher Einwirkungen einen zur Minderung
führenden Mangel der Mietsache darstellte (432C7381/95 vom
27.03.1998). Diese erkämpfte Mietminderung wiederum ergab in
der Folge einen wichtigen Grund zur fristlosen Vertragskündigung
des Vermieters mit dem Mobilfunkbetreiber. Es sind inzwischen
mehrere Fälle von Mietkürzungen bekannt, wo ohne Zustimmung
der Mieter eine Mobilfunkantenne am oder im Haus angebracht
wurde. Oftmals übernimmt der Rechtsschutz die Kosten für den
Kläger. Kirchen kann man, sofern sie eine Sendeanlage versteckt
haben, mit Austritt drohen, sollte diese nicht entfernt werden. Und
wenn der Nachbar einen (getarnten) Sendemast auf dem Dach
hat? Reden wir mal mit ihm. Er wird überrascht sein, wenn wir ihm
sagen, daß er als Privatmann für Schäden haftet, welche durch die
bei ihm installierte Sendeanlage verursacht wurde, während die
Mobilfunkbetreiber sich gesetzlich durch einen Haftungsausschluß
abgesichert haben. Unglaublich aber wahr. Sie gründen einfach
GmbH-Tochtergesellschaften, welche die Sendemasten aufstellen;
nur diese haften, aber auch nur bis zu 25.000 Euro. Die Betreiber
von Mobilfunk bekommen von keiner Versicherungsgesellschaft
Versicherungsschutz. In der Regel kann man sich gegen alles
versichern, bis auf drei Ausnahmen: Atomkraftwerke, Mobilfunk
und Agrar-Gentechnik. Das Risiko steht in keinem Verhältnis zum
erwartenden Gewinn.

Spanien ist, was den Strahlungsschutz angeht, Vorreiter. Hier ist


die erste bürgerfreundliche Ordnung für Mobilfunksendeanlagen.
Die Strahlungsstärke für Mobilfunkantennen wurde 4.000fach
reduziert. Diese Verordnung sieht die Gründung von Einrichtungen
vor die es ermöglichen „allen Anwohnern zu jeder Zeit nicht nur zu

147
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

wissen wo Mobilfunkmasten stehen sondern auch die Strahlungsstärke in


der Nähe Ihrer Wohnung oder in der Schule ihrer Kinder zu erfahren."
Das ist Transparenz!
Natürlich ist das nicht die Lösung, aber es ist ein erstaunlicher
Schritt in die richtige Richtung.

148
Kapitel XV
HAARP

H AARP (High Frequency Active Auroral Research Program),


ist ein Projekt, bei dem hochfrequente kurzwellige
elektromagnetische Wellen mit 2,8 bis 10 Megahertz und einer
Milliarde Watt in die
Ionosphäre gepulst
werden, welche sich
daraufhin auf 1.600°
Celsius erhitzt. Die größte
und bekannteste Anlage
wurde 1994 in Betrieb
genommen und befindet
sich bei Anchorage/
Alaska. Eine weitere
HAARP-Anlage bei Anchorage/Alaska
steht in Fairbanks und
eine dritte in Arecibo auf Puerto Rico. Diese Leistungsfähigkeit geht
weit über die Notwendigkeit von Experimenten hinaus; ein klares
Indiz, daß sie nicht zur Forschung (Research) dient.
In Norwegen befindet sich das Projekt EISCAT bei Troms0
(1.000 MW) und Spitzbergen, in Rußland das Projekt Sura bei
Nischi Nowgorod und Vasilursk. Auch im niedersächsischen Lindau
haben wir einen kleinen Ionosphärenheizer, betrieben vom Max-
Planck-Institut für Sonnensystemforschung (früher Aeronomie).
LOFAR (Low Frequency Array) ist ein europäisches
Gemeinschaftsprojekt und arbeitet im Frequenzbereich zwischen
etwa 10 und 240 MHz. Es wurde initiiert von der niederländischen
Firma ASTRON. Antennen stehen u. a. in der Eifel und im
Thüringer Wald. Offiziell ist es das größte Radioteleskop auf Erden.
Insgesamt gibt es ca. (2010) 25 solcher Anlagen weltweit. Die
bekannteste HAARP-Anlage steht in Alaska. 180 Dipol-Antennen,
22 Meter hoch, beschießen in Anchorage die Atmosphäre mit
Radiostrahlung, welche je nach Steuerung, großflächig oder

149
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

punktgenau reflektiert wird. Bis Ende 2002 sollen 360 Sendeantennen


eine Strahlungsleistung von mindestens 4,7 Milliarden Watt (ERP
Effective Radiated Power; effektive Sendeleistung) erzeugen können.
Daher ist es mit dieser globalen Mikrowelle möglich, das Klima
zu manipulieren, denn der erzeugte Elektronenregen beeinflußt
unvermeidlich das Wettergeschehen in der unteren Atmosphäre,
[siehe Bildteil]
Durch Erhitzung dellt sich die Ionosphäre aus. Die Stratosphäre
schiebt sich nach. Damit kann man nicht nur Hochdruckgebiete
erzeugen, sondern den Jetstream verändern.
Indem man die Ionosphäre mit extrem niedrigen Wellen
beschießt, wird diese nicht nur aufgeheizt, sondern damit ist es durch
die Reflektion der ELF-Wellen auch möglich, Kontakt mit U-Booten
in großer Tiefe aufzunehmen. Insider wollen wissen, daß man damit
mindestens drei Kilometer tief in die Erdkruste hineinschauen kann.
Wenn das stimmt, und die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, ist es
ohne Weiteres möglich, verborgene Höhlensysteme unterirdischer
oder innerirdischer Rassen - sollte es sie dort geben - zu lokalisieren;
vielleicht auch, bei fortgeschrittener Technologie, noch tiefer ins
Innere der Erde hineinzuschauen.
Weitere Möglichkeiten sind mit den HAARP-Anlagen gegeben.
Russische Wissenschaftler sind davon überzeugt, daß sich über
den Polen spiralförmige Dimensionstore befinden.54 Mittlerweile
weiß man, daß über den Polen Ein- bzw. Ausgänge der Thornschen
Wurmlöcher oder der „Einstein-Rosen-Brücke" sind. Prof. Kip Thorn
vermutet einen Dimensionstunnel zur Vega. Wissenschaftler wollen
nun durch Abtasten insbesondere der Arktis die Konfiguration,
die genaue Größe und Form dieser beiden Tore ausfindig machen.
Nicht umsonst wurden zwei weitere große HAARP-Anlagen in
Grönland und im Norden Norwegens gebaut. Das könnte allerdings
auch damit zusammenhängen, daß man den Vereinigten Staaten
mit Ausnahme einiger weniger Forschungsstationen verboten hat,
in der Antarktis diesbezüglich zu forschen, ähnlich wie man es

54 1976 haben japanische Forscher mit Hilfe modernster Technologie 19 Objekte


gleichzeitig aufgespürt, welche aus dem All im Sturzflug in die Arktis flogen, und
dann vom Monitor verschwanden

150
Kapitel XV - H A A R P

Admiral Byrd verboten hat, den Südpol zu erkunden. Seine Armee


wurde durch Unterwasserufos zum Rückzug gezwungen. Hierzu ist
ein interessantes Video im Netz.55 Obwohl es sehr wahrscheinlich
ist, daß die Deutschen Vril- und Haunebu-Scheiben konstruierten
und eine Basis in der Antarktis anlegten, machen sich Zweifel
laut, ob diese für die Niederlage Byrds verantwortlich waren.
Leuchtende, unter Wasser wie in der Luft flitzende Scheiben
sprechen ehr für eine deutlich weiter fortgeschrittene Zivilisation
und weniger für die „Dritte Macht". 56 Was wiederum nicht heißt,
daß die Reichsdeutschen nicht dort waren. Nach Landig waren
sie es, erhielten womöglich Unterstützung. Es scheint auch hier zu
gelten: Sowohl als auch.
Aber der wahre geheime Zweck von
H AARP ist ein anderer. Der Satanis t Michael
Aquino 57 , Gründer des Tempel of Seth,
Offizier bei der Abteilung für Gegenspionage
der US-Armee und spezialisiert auf
psychologische Kriegsführung und
Techniken der Desinformation (PSYWAR),
schrieb 1981 in „From PSYOP to
Der Satanist Michael
MindWar: The Psychology of Victory"
Aquino mit seiner Frau
(Von psychologischen Operationen zum Lilith
Bewußtseinskrieg: die Psychologie des
Sieges") sinngemäß, daß man nicht nur eine Technik wie MK-
Ultra brauche, um einzelne zu konditionieren, sondern daß man
eine Technologie entwickeln müsse, um die gesamte Menschheit zu
kontrollieren.
Und genau diese Technologie wurde entwickelt: Durch das
HAARP-Projekt versucht man Einfluß auf das kollektive Bewußtsein

55 http://video.google.de/videoplay7docid=8424045499707928487&hl=de
56 seltsamerweise ist auf dem UN-Emblem die Antarktis nicht abgebildet. Seine
Bedeutung: Der Sieg (Lorbeerkranz) der Jaffa-Orangen-Connection (13 Blätter)
mittels der Freimaurer (33 Felder) über die Erde. Die Antarktis scheint für sie tabu?
57 die Sammelklage von Eltern mißbrauchter oder ermordeter Kinder vs. Aquino
wurde abgewiesen, da dieser zum Zeitpunkt der Beschuldigung eine Top Secret
Immunität besaß

151
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

und Denken zu nehmen. 1992 begann man mit dem Bau der
Strahlenkanone, sechs Jahre später wurde sie in Betrieb genommen.
Die Möglichkeiten mit HAARP sind sehr vielfältig. Es wurde
bewiesen, daß in die ELF-Wellen einmodulierte Frequenzen das
Denken der Menschen beeinflußt. Psychotronische Kriegsführung!
Das eigentliche, hintergründige Ziel von HAARP ist die
Verankerung unserer Hirnfrequenz in einem niederfrequenten
Bereich. Wir, biologische Zellen der Erde, schwingen analog
der Erde. Da die Schumannfrequenz in Intervallen im Steigen
begriffen ist, müßten wir „mitsteigen". Um ein sich zum höheren
hin entwickelndes Bewußtsein zu blockieren, sollen wir um die acht
Hertz resonieren. Durch diese vielfältigen Mechanismen soll der
Status Quo gehalten werden.

„HAARP macht mir Angst, weil ich weiß, was damit möglich ist. Ich weiß,
daß HAARP dafür verwendet werden kann, das menschliche Gehirn zu
kontrollieren. ...jede Gemütsstimmung läßt sich damit auslösen.

Dr. Patrik Flanagan

Die Ionosphäre, Stratosphäre, Exosphäre, die Ozonschicht


usw. sind Schutzhüllen um unseren Planeten. Wie die Zelle durch
eine Zellmembran geschützt wird, so wird das Lebewesen Erde
durch verschiedene Schichten geschützt. Diese aufzuheizen und
zu deformieren ist ebenso Wahnsinn, wie die Ozonschicht durch
Nuklearexplosionen an den Polen zu perforieren. Die beteiligten
Wissenschaftler schaffen kein Wissen, sie sind bodenlos dumm,
denn sie schädigen auch sich selbst, da sie Teil dieses Ökosystems
sind. Von karmischen Konsequenzen ganz abgesehen.
Ein weiterer Aspekt von HAARP scheint in Zusammenhang
mit Chemtrails zu stehen. Wir dürfen die Themen der einzelnen
Kapitel nicht isoliert betrachten. Barium wirkt in der Atmosphäre
wie ein Reflektor, mit dessen Hilfe das US-Militär einen exakten
dreidimensionalen Spiegel des ganzen Planeten erstellt. Plastische
Abbildungen des Gefechtsfeldes - wo auch immer - sind so möglich.
Zudem ist auch Wettermanipulation möglich. Wenn Metalloxide

152
Kapitel XV - H A A R P

durch ELF-Wellen aufgeheizt werden, steigt die Temperatur und die


Akkumulierung von Wassermolekülen kann verhindert werden.
Die Russen indessen waren auch nicht faul. 1976 begannen
sie mit der Übertragung von elektromagnetischen Wellen, und
zündeten in Tschernobyl sieben Telsa-Verstärker-Sendegeräte, die
zehn Hertz Energie in die Ionosphäre strahlten und eine energetisch
stehende Welle erzeugten, die von Alaska bis Chile reichte. Die
riesige Sendeanlage steht unweit von Tschernobyl. Gleichzeitig
koordinierten drei sowjetische Satteliten diese Bestrahlung der
oberen Atmosphäre. Diese Signale wurden auf der ganzen Erde auf
Kurzwelle bemerkt und als „Russischer Specht" oder Woodpecker-
Signale bekannt, was auf die hackenden Störungen zurückging,
welche zwischen 1976 und 1989 überall empfangen wurden. 58 Der
CIA-Physiker Tom Bearden ist sich sicher, daß die Woodpecker-
Transmitter nicht, wie offiziell behauptet, ausschließlich zum
Zwecke eines OTA-Radars (Over-The-Air-Radar) dienen, sondern
auf einer neuartigen, elektromagnetischen, z. T. auf Skalarwellen
basierenden Experimentalwaffe der Sowjets. So sollen mit dieser
Anlage sogenannte TR-Wellen (TR engl, für time-reversed, in der
Zeit rückläufige Wellen) erzeugt werden können. Die Sowjets hätten
während des kalten Krieges mit derartigen Anlagen Experimente
durchgeführt. Sie verfügten über folgende Möglichkeiten:

• Wetterbeeinflussung
• Anti-Stealth-Technologie
• Erzeugen von Echtzeit-Holographie
• Raketenschutzschild

Solche Anlagen seien u.a. für diverse Flugzeugabstürze wie TWA-


800 und die Challanger-Explosion verantwortlich (Howitzer
Technologie). Bei dem TWA-Absturz wurde offiziell davon
ausgegangen, daß die Ursache im Tanksystem oder in der Klimaanlage
zu suchen sei. Unabhängige Forscher konnten jedoch eine Rakete
ausmachen. Und genau das war von den Geheimdiensten auch
58 Intervalle von zehn Klopftönen in Salve, dann Pause

153
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

so im Rahmen eines „very stringent deception plan" geplant. Dies ist


ein Spezialmechanismus, der kritische Wahrheitssucher hinter das
Licht führen soll. Denn die eigentliche Ursache war ein Angriff
durch gelenkte HAARP-Wellen. Also ein Lügenmärchen für die
unkritische Masse und eine raffinierte Tarngeschichte für Leute, die
an der Wahrheit interessiert sind. Erst dahinter kommt die Wahrheit.
Auch die Katastrophe von Tschernobyl hatte ganz andere
Ursachen. Der Atommeiler dort wurde ja zur Versorgung der
gigantischen russischen HAARP-Antennen gebaut! Diese HAARP
Transmitter sind nur zwölf km von den vier Reaktoren entfernt.
Die Russen wollten im Rahmen des kalten Krieges die tektonischen
Platten in Kalifornien an den Bruchstellen mit niederfrequenter
Schwingung durch gezielte Stimulation via Satellit etwas
„stimulieren". Den San Andreas-Graben etwas kitzeln. Sozusagen.
Die amerikanischen Geheimdienste müssen aber Wind von der Sache
bekommen haben, denn durch einen energetischen Schutzschild
gelang es den USA, das Signal abzublocken und zurückzuschicken,
was zu einem gigantischen energetischen Rückstau führte59. So kam
es zur Katastrophe. In der Filmdokumentation über Tschernobyl
sieht man, daß die Energie steigt, obwohl die Ingenieure die
Brennelemente unverzüglich runtergefahren haben. Dies geschah
durch den ungeheuren Rückfluß an Energie. Die Russen hatten
zwar ein Erdungsfeld nach dem Wirkungsprinzip eines Blitzableiters,
aber die Energiemengen waren zu groß. Zugleich wurde ein
20-Sekunden-Erdbeben ausgelöst. Dies ist durch Zeugenaussagen
und seismologische Aufzeichnungen aus der Meßstation Norinsk
bestätigt. Zur Begründung des Desasters wurden aber menschliches
Versagen und technische Mängel ins Feld geführt. Die wahre Ursache
wurde von den beteiligten Regierungen, der Atomaufsichtsbehörde
und den Massenmedien natürlich verschwiegen. Es bestätigt aber,
daß wir von Irren regiert werden. Die 150 Meter hohe und 160 Meter
breite Mikrowellen-Antennenwand wurde unverzüglich demontiert
und so - besagen Gerüchte - in Kuba wieder aufgebaut.

59 How the Chernobyl desaster was directly connected to the Woodpecker-grid-


system. (http://www.cheniere.org/misc/index.html)

154
Kapitel XV - HAARP

[siehe Bildteil: Wettermanipulation]


Tschernobyl wurde als Super-GAU - Größter Anzunehmender
Unfall - bezeichnet. Man versucht, die dritte Steigerungsform zu
überbieten und suggeriert, daß das Schlimmste hier passiert sei.
Ein GAU wäre es gewesen, wenn die radioaktiven Brennstäbe den
Granitboden durchgeschmolzen hätten und eine Art künstlicher
radioaktiver Vulkan entstanden wäre. Es war nur ein AU. Und schon
gar nicht super. Ausgerechnet
die Grünen legen Laufzeiten
von 35 Jahren mit der
Atomindustrie fest. Das
wäre mit Petra Kelly niemals
gelaufen, sie mußte aus dem
Weg geräumt werden.
Das ganze kommt mir
so vor, als würden perverse
Wissenschaftler eine Art
ultrageheimen Wettbewerb Reichsdeutsche „Mammut"-Antenne
inszenieren. Wir können bei
euch Erdbeben machen. Dafür können wir euer Atomkraftwerk in
die Luft jagen. Und wir können den Van-Allen-Gürtel perforieren.
Dafür können wir Tsunamis auslösen... Natürlich machen dies
die Wissenschaftler nicht unautorisiert. Sie werden durch die
Regierungen gedeckt. Diese stehen unter Kontrolle der Wirtschaft.
Diese wiederum werden von den Logen kontrolliert, welche über
die Geheimdienste die Katastrophen und politischen Ereignisse
orchestrieren. Ein unsichtbarer Krieg ist im Gange, welcher bereits
Millionen von Menschenleben 60 gekostet hat und dessen Opfer
wir alle auf die ein oder andere Weise sind! Das muß uns klar sein
und wir müssen aufwachen und aktiv werden. Diese Mischung aus
Unwissenheit und Machtgier treibt die Menschheit an den Rand des

60 alleine beim Tsunami im Indischen Ozean und auf Puerto Rico starben jeweils
eine viertel Million; beim Erdbeben bei Chengdu/China mit über 10.000 Toten
waren Stunden zuvor merkwürdige regenbogenfarbige Wolken am Himmel zu
sehen; das wurde gefilmt und ist bei YouTube zu sehen. Beim Tsunami zeigten die
Amplituden Detonations- und keine Erruptionswellen.

155
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Abgrunds. 2001 veranlaßte das Ames-Reserch-Center der N A S A


in Palo Alto/San Francisco eine Studie über hundert Erdbeben der
Stärke 5 und größer. Dabei stellten sie fest, daß bei allen Erdbeben
elektrische Störungen in der Ionosphäre vorausgingen! Klar,
das Ganze ist unglaublich, vor allem, wenn wir die Opfer dieser
„Katastrophen" addieren. Was ist mit HAARP- oder ähnlichen
Anlagen möglich?

• Mindcontrol global
• Beeinflussung der Schumannfrequenz (diese lag lange bei 7,8
Hertz und ist im Steigen begriffen,, soll aber künstlich gebremst
werden)

• Aufbau hochenergetischer Schutzschilde in Kuppel- oder


Wandform (Hemispherical Shell)

• Wettermanipulation global wie Erdbeben Tsunamis, Stürme,


Vulkanausbrüche, Erzeugen von Regen oder Trockenheit
• Erzeugen von akustischen oder optischen Phänomenen
(hörbare Geräusche, Stimmen oder Musik, scheinbar aus dem
Nichts; Hologramme)
• Unterbrechen von technischer Kommunikation
• Das Senden von synthetischer Telepathie als
Hintergrundgeräusch zu Opfern mit Mindcontrol-
Implantaten 61 der US Regierung

• Erzeugen von künstlichen Polarlichtern

In diesem Zusammenhang muß auch die Energybox erwähnt


werden. Nach der Einführung in Schweden beginnt man auch in
anderen EU-Ländern wie Finnland, England und Deutschland
mit deren Installation. Suggeriert wird, man könne durch eine
neue Ablesetechnik Strom sparen. Die Strahlung ähnelt sehr der
61 Monster-Ärzte wurden für ihre Kollaboration und ihr Stillschweigen bezahlt. Sie
implantierten Chips massenweise ahnungslosen Patienten zu Versuchszwecken in
Zahnplomben

156
Kapitel XV - HAARP

des Radars. Die Dauerberieselung mit gepulstem Elektrosmog


ist karzinogen. Folgende gesundheitlichen Beschwerden wurden
festgestellt:

• Schlafstörungen
• Gedächtnisstörungen
• starke Schmerzen bei Elektrosensibilität

An technischen Problemen traten auf:

• kurze Stromausfälle
• Licht flackert bzw. Glühbirnen explodieren
• Störungen im Mobilfunk und beim Festnetz
• Computer knacken

Wozu dient die Energybox wirklich? Es ist ein digitaler Rechner mit
Sender; über Modem steht man permanent mit dem E-Werk über
Breitband in Verbindung. Breitband bezeichnet nicht die Art der
Datenübertragung, sondern die Geschwindigkeit; in Deutschland
muß dies mindestens 1 Mbit/s sein, was über das Stromnetz oder
Glasfaser zu erreichen ist. Die Energybox hat einen GPRS-Sender; die
Frequenz ist eine Mischung aus GSM und 3G (UMTS). Wir werden
dadurch nicht nur direkt durch den Sender mit 3G bestrahlt, sondern
die radarähnlichen Mikrowellen sind auch im gesamten El-System
und somit besteht im ganzen Haus ein gepulstes hochfrequentes
elektromagnetisches Feld. Durch die Verbrauchsanalyse sei eine
weitgehende Überwachung möglich, z.B. ob jemand zu Hause ist.
Zudem erfolgt das Abschalten der Versorgung bei „intelligenten
Zählern" automatisch, sollte man seine Rechnung nicht pünktlich
bezahlen. Jeder gewiefte Nutzer kann unseren Stromverbrauch
ablesen und uns ausspionieren, denn mit modifizierter ELF, ULF
usw. sei es sehr leicht, jeden Raum dreidimensional zu sehen, jedes
Gespräch abzuhören und sogar die Gehirnwellen der Menschen zu
beeinflussen.

157
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Ich weiß nun nicht, ob das stimmt, der Gesundheit dienlich ist es
mit Sicherheit nicht. Etwas bleibt merkwürdig: Der Grund, Strom
zu sparen muß vorgeschoben sein, denn die Energiekonzerne haben
natürlich kein Interesse daran, daß der Verbraucher Strom spart!

„Die Wissenschaft ist nur eine Perversion ihrer selbst, wenn sie nicht das
Wohl der Menschheit zu ihrem Ziel hat."
Nicola Tesla, 1919 (1856 - 1943)

Diese Anlagen müssen international geächtet werden. Übrigens


auch das LHC (Large Hadron Collider) im Kernforschungszentrum
CERN unter Genf. Hier ist endgültig Schluß mit Lustig. HAARP ist
eine Massenvernichtungswaffe. Es ist die Geheimwaffe der Neuen
Weitordner, damit können sie jedes Land durch Mindcontrol
manipulieren oder durch „Naturkatastrophen" zur Neuen
Weltordnung zwingen. Unter dem Tarnmantel wissenschaftlicher
Forschung werden schwerste Verbrechen begangen, unserer Erde
schwere, mittelfristig wahrscheinlich irreversible Schäden zugefügt:

• Perforierung des Van-Allen-Gürtels


• Zerstörung der Ozonschicht (im Zusammenspiel mit
Atomexplosionen)
• Eingriff in die natürliche klimatische Selbstregulierung
• künstliche Beeinflussung des Biotops Erde
• Mentale und physische Manipulation der Menschen

Lösung

Da dies die größte überhaupt vorstellbare Art von


Umweltverschmutzung ist, muß hier primär der Hebel angelegt
werden. Die sogenannten Umweltschutzorganisationen blenden
diese Thematik wie die der Chemtrails vollständig aus. Entweder
sind sie unterwandert und damit nicht mehr unabhängig, oder
sie werden kontrolliert und haben deswegen einen Maulkorb

158
Kapitel XV - HAARP

verpaßt bekommen. Was also können wir tun? Zunächst muß diese
Information raus. Dann müssen die Regierungen mit Petitionen
überhäuft werden. Weiter muß der Druck von unten nach oben
massiv erhöht werden, insbesondere ökologische Parteien und
Umweltschutzverbände müssen gezwungen werden, Farbe zu
bekennen. Schweigen und Nichtstun bedeutet Zustimmung. Hier
sind in erster Linie die Mitglieder gefragt.
Zur Entprogrammierung durch aufmodulierte Mindcontrol eignet
sich ein Neurophon. Uber den Delta-Gehirnwellenzustand ist es
möglich, sich zu entprogrammieren bzw. neu zu programmieren.
Eine weitere Möglichkeit ist die „Deaktivierung" zunächst der
US-HAARP-Anlage auf psychischer Ebene. Dazu müssen sich
viele Leute gleichzeitig zusammentun. Die Antennen in Anchorage
strahlen Energie nach oben ab. Das ist visuell vorstellbar. Diese
staut man für acht Minuten und imaginiert eine rote Energiekugel,
welche immer größer und stärker wird. Auf Zeichen wird sie von
allen Teilnehmern auf die HAARP-Antennen zurückgeschleudert,
was einen Effekt wie bei Tschernobyl haben dürfte...
Und was die Energybox betrifft: wenn sie kommen und bei uns
das Gerät installieren wollen, haben wir jederzeit das Recht, dies
abzulehnen. Ohne Angabe von Gründen. Das gleiche gilt für
„intelligente Stromzähler". Weitere Infos unter:

• http://www.chemtrail.de
• http://lplaces.com/de
• http://www.chemtrail.de/html/tschernobyl.html
http://www.aip.de/groups/osra/german/de_lofar.html
http://gandhi-auftrag.de/energybox
• http://www.seelenkrieger.org/7p=3343

159
Kapitel XVI

Manipulation durch Religion und


Esoterik

T raditionell sind die Religionen einer der wichtigsten Pfeiler


zur Kontrolle und Manipulation der Massen. Die wahre
Spiritualität wurde veräußerlicht, zurückgeführt und entstellt
zu einem Katalog von Ge- und Verboten und Dogmen. Diverse
Vatikanische Konzile entstellten oder änderten die biblischen Texte,
ließen aus oder fügten hinzu, was ihnen zu ihrem Machterhalt wie
zur Kontrolle ihrer Schäfchen am Besten deuchte. Zehn Millionen
durch die „Heilige Inquisition" zu Tode gefolterte Menschen
sprechen eine deutliche Sprache. Es herrschte im Mittelalter ein
Klima von Denunziation und Angst. Das Vermögen der Opfer fiel
an den Klerus. Mord und Raub im Namen Christi. Im Fokus des
Todes: Mediale, Weise, Kräuterkundige, Aufgeklärte, Vermögende
oder sonstwie Unliebsame wie Renegaten, Gnostiker, Häretiker oder
Ketzer. Diese Massenmorde waren letztlich ein ethnischer Genozid
der die biologische und seelische Entwicklung der Menschheit um
Jahrhunderte bewußt und absichtlich zurückwarf.
Neben der Inquisition basierte die Macht über das Volk auf
der Beichte. In den von den Jesuiten oder den Dominikanern
kontrollierten Ländern herrschte Beichtzwang. Offiziell herrschte
das Beichtgeheimnis; Vergehen von Belang mußten aber in der
Kirchenhierarchie weitergeleitet werden. Es war ein perfekt
organisierter Spitzeldienst, dem man sich kaum entziehen konnte.
Selbst der Papst mußte dem Schwarzen Papst beichten - bis heute.
Zudem die List, mit Schuld und Furcht einzuschüchtern. Wir
sind schuld am Tode Jesu, elendige Sünder, unwürdig und haben
Furcht vor der Hölle, in welche wir gelangen, sollten wir nicht den
Weisungen des Heiligen Stuhls entsprechen. In Deutschland werden
übrigens die Kleriker aus den staatlichen Steuern bezahlt - nicht von

160
Kapitel XVI - Manipulation durch Religion und Esoterik

der Kirche. Und noch eine Spende in den Klingelbeutel. Was mit
der Kollekte geschieht, tja, das weiß der Herr alleine. Jedenfalls
ist der Vatikan im Besitz von Aktien der Rüstungsindustrie und
Pharmakonsortien.
Allein die Anglikanische Kirche von England besaß nach
Angaben von „The Mirror" Anteile im Wert von 380 Millionen
Schilling am größten britischen Waffenhersteller GEC 62 . Als dies
aufflog, mußten diese Aktienpakete leider - trotz hoher Dividende
- verkauft werden. Der Vatikan ist über die IOR-Bank mehrheitlich
am italienischen Pharmaunternehmen Serono beteiligt. So verdient
der Vatikan als letzte absolute Monarchie in Europa über Umwege
am Verkauf der Antibaby-Pille... Ahnliche Strukturen und Konzepte
finden wir in vielen Sekten, unabhängig davon ob ihre Mitglieder
nun drei oder eine Milliarde Gläubige zählen. Alleine das Opus Dei
ist eine Wirtschaftsmacht per se und milliardenschwer.
Das Thema Pädophilie wurde lange verschwiegen. Ich gehe davon
aus, daß dieses Thema 2009/2010 in die Öffentlichkeit lanciert
wurde, da innerhalb der Schattenregierung heftige Machtkämpfe
an der Tagesordnung sind. Von kirchlicher Seite soll der Eindruck
erweckt werden, daß dies nur einzelne Patres waren, und das läge
schon lange zurück. Insider allerdings sprechen von systematischen
und rituellen Massenvergewaltigungen; heute mehr denn je. Wir
werden sehen, daß speziell die jesuitischen Päderasten tief in die
MK-Ultra-Projekte verstrickt sind. Wenn überhaupt, so erfahren wir
nur die Spitze des Eisberges.
Selbst innerhalb der Kurie herrschen unter den verschiedenen
Fraktionen Denunziation und Heuchelei, Korruption und Lüge. Wie
der Fall Estermann 63 beweist, wird auch vor Mord und Kidnapping
nicht zurückgeschreckt.
Das Wesen der Kirche wurde von ihr selber in Assisi sehr
eindrucksvoll manifestiert. Uber der kleinen Kapelle und Wohnstätte
des Ordensstifters thront die Wallfahrtskirche Santa Maria degli
Angeli; ein Prunkbau wurde über die bescheidene Kapelle des Franz
von Assisi gestülpt. Pomp und Reichtum verdecken hier symbolhaft

62 heute British Aerospace


63 Alois Estermann-Dreifachmord

161
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

den wahren spirituellen Kern.


Wer die organisierten Religionen als Gehirnwäsche durchschaut
und hinter sich gelassen hat, sucht gewöhnlich nach Alternativen
und wird dadurch in das große Auffangbecken der Esoterik geleitet.
Und hier tummeln sich Scheinheilige, aufgestiegene Meister,
Gurus, Medien (Channels) und dergleichen mehr, welche nahezu
allwissend sind und nur unser Bestes wollen. Maharishi Mahesh Yogi
(12.01.1918 - 05.02.2008) war einer der reichsten Männer weltweit.
Aber hier soll es weniger um Geld gehen, sonder um die Lehren oder
(Des-)Informationen dieser „erlauchten" Seelen.
Da gibt es Gruppen, die sich nur auf „Das Positive" konzentrieren
und alles negative Äußere ausblenden. Als würden sie nicht von der
Neuen Weltordnung betroffen sein... In Deutschland hatte ich mal
Kontakt zu solch einer Gruppe. Diese Leute hatten sogar Angst vor
einem Vortrag über Manipulation. Das nenne ich Manipulation!
In Teilen der New Age Szene herrscht die Vorstellung, daß das
Ashtar-Kommando hier mit Ufos landet, um einige Auserwählte
zu evakuieren. Das klingt nach warten auf den Erlöser (Godot)
und, schlimmer noch, wir brauchen nichts zu tun, wir werden
gerettet, sofern wir - wie bei den Zeugen Jehovas - zu den erlesenen
auserwählten 144.000 gehören. Wenn wir nicht auch auf der
äußeren Ebene aktiv werden, haben die Weltordner leichtes Spiel,
weil von uns keine Gegenwehr kommt. Passivität wird in Kreisen
der Machtelite als Schwäche und Ignoranz ausgelegt, die zur Folge
hat, daß diese noch ärger ihren Sklavenstaat vorantreiben. So wird
es im Alten Testament vorgeschrieben:

Jedermann sei Untertan der Obrigkeit, die Gewalt über ihn hat. Denn es
ist keine Obrigkeit außer von Gott; wo aber Obrigkeit ist, die ist von Gott
angeordnet."
Römer 13.1

Und was ist mit der Wiederkunft Christi?

„Und dann wird man den Sohn des Menschen auf den Wolken kommen
sehen mit großer Macht und Herrlichkeit."
Mark. 13; 26

162
Kapitel XVI - Manipulation durch Religion und Esoterik

Nahezu alle Religionen warten auf einen Erlöser, Maitreya, Kalki,


Bodhisatva, Imam Mahdi , den Messias. Selbst die Parsen warten
auf Ahura Mazda. Eine Hoffnung bzw. Erwartungshaltung, die in der
Zukunft liegt. Wenn aber diese Erwartung zur Apathie führt, haben
wir ein Problem.
Ich will niemandem seinen Glauben nehmen, aber wir müssen uns
selber helfen. Wir dürfen nicht auf Hilfe warten, denn was ist, wenn
sie nicht kommt? Natürlich wäre es schön, wenn wir Unterstützung
bekommen, und ich würde mich sehr freuen, wenn Jesus noch einmal
kommen und unsere Probleme lösen würde. Aber wodurch tragen
wir dann unseren Teil dazu bei? Man versucht doch permanent,
uns in einem Zustand der Passivität und Bewußtlosigkeit zu halten.
Glaubet! Hoffet! Und laßt euch impfen! Unterhaltet Euch! Haltet
Euch selber unten! Wo bleibt unsere Eigenverantwortung?
Wie erkennen wir solche Dessinformanten oder falsche
Propheten? Ich möchte hier keine Personen oder Gruppen aufzählen,
sondern an unser Urteils- und Unterscheidungsvermögen erinnern.
Folgende Parameter lassen bei mir die Alarmglocken schrillen:

• Wo Angst erzeugt wird


• Wo Schuldgefühle erzeugt werden
• Wo Druck ausgeübt wird, und sei er noch so subtil
• Wo Energie abgezapft wird in materieller oder feinstofflicher Art
• Wo die Taten nicht mit den Lehren übereinstimmen
• Wo völlige Ergebenheit, Unterwürfigkeit oder Kadavergehorsam
gefordert werden
• Wo Wärme, Herzlichkeit und Offenheit fehlen
• Wo Geheimniskrämerei herrscht
• Wo vorgeschrieben wird, was zu glauben ist
Wo der Zweck die Mittel „heiligt"
• Wo Reichtum zur Schau gestellt wird
• Wo Dämonen verehrt werden

163
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Wo ein Mangel an innerer und äußerer Reinheit herrscht


• Wo die innere Stimme warnt

Wer hat nun das New Age initiiert? Das weiß ich nicht, aber ich habe
gelesen, das Kissinger die Gründung einer solchen Szene nahegelegt
hätte, um dieselbe zu kontrollieren. Nach anderer Aussage war es
die Theosophische Gesellschaft, welche den esoterischen Arm der
Freimaurerei darstellt.

„Eine Welt des Bösen" Bd. 2 von Frank Hills „Satanismus - Die ideologische
Grundlage der neuen Weltordnung" Seite 211

164
Kapitel XVI - Manipulation durch Religion und Esoterik

Ausgangspunkt der gesamten modernen New-Age-Bewegung ist


der Verlag Lucis-Trust. Dieser wurde im Jahre 1922 von Alice Bailey
(sie starb 1949 im Alter von 69 Jahren) der Nachfolgerin Helena
Petrowna Blavatskys, Mitglied der Theosophischen Gesellschaft,
und selbsternannte Hexe (deren Mann zufällig Freimaurer war!), in
London unter dem Namen „The Lucifer Publishing Co." gegründet.
Später wurde der Verlag in den weniger auffälligen Namen Lucis
Publishing Company in New York und Lucis Press Limited in London
umbenannt. Darüber hinaus rief Bailey mehrere Organisationen ins
Leben, die dabei helfen sollten, ihre Ideologie zu verbreiten, darunter
die „Arkanschule", die „Gruppe der neuen Weltdiener" und „World
Goodwill" („Weltweiter guter Wille"). Bailey verfaßte auch knapp
zwei Dutzend Bücher „mit präzisen Anweisungen für die Jünger der
„Meister" in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts". (Constance
Cumbey, Die sanfte Verführung - Hintergrund und Gefahren der
New-Age-Bewegung, S. 51-52). In ihrem Buch „Externalization of
the Hierarchy" schreibt Bailey, daß die Freimaurerei hinter der New-
Age-Bewegung stünde..."
Da die verschlagenen Weltordner eine luziferische Weltreligion
implementieren wollen, wird eine vermeintlich große „spirituelle"
Gestalt erscheinen müssen. Wir erinnern uns: 1963 gab es im Vatikan
eine Zeremonie zur Inthronisierung des Antichristen. Das jedenfalls
behauptet der 1999 unter mysteriösen Umständen ums Leben
gekommene Pater Martin Malachi, Vertrauter dreier Päpste. Ebenso
schreibt der Satanist Albert Pike in „Morals and Dogmas", daß das
letzte ZielderFreimaurereidieErhebungLuziferszum Weltenherrscher
sei. So wundert es nicht, wenn z. Zt. an verschiedenen Versionen
gebastelt wird. Einer der aussichtsreichsten Kandidaten ist Maitreya,
der nach Angaben von „Share International" 1977 sein Zentrum im
Himalaja verlassen habe und nun in London lebe. Seit März 1978
tritt er als Sprecher in der pakistanisch-indischen Gemeinschaft auf.
Er ist weniger religiöser Führer, sondern er gibt sich als Führer aus
der gegenwärtigen Weltkrise. Ende 1991 begann Maitreya mit einer
Serie von Erscheinungen wie in Nairobi/Kenia. Am 11. Juni 1988
erschien er dort „aus dem Nichts" auf einer Gebetsversammlung;
er wurde dort auch photographiert. Tausende hörten seine

165
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Worte in der Landessprache (!) und sahen in ihm auf Anhieb den
Christus. Ahnliche Ereignisse wurden angeblich in anderen Ländern
beobachtet. Auf diese Weise erhielten Menschen den Beweis für seine
Präsenz und sollen den Medien eine Reaktion abverlangen. Maitreya
erwartet, daß auf diesem Weg der Tag der Deklaration näherrücken
wird und er sich unmißverständlich als Weltlehrer zu erkennen geben
kann. Dann wird er simultan die ganze Menschheit „mental überschatten",
wobei jeder seine Worte im Innern, telepathisch und in der eigenen Sprache
hören wird. Jeder wird dann wissen, daß der Weltlehrer jetzt unter uns
ist. Und genau das ist fortgeschrittene Mindcontrol oder „Operation
Bluebeam!" (siehe Kap. XX)
Laut Bibel und Koran kommt zuerst der Antichrist - der Djaddal; 64
erst danach soll der echte Weisheitslehrer erscheinen.
Innerhalb der geheimen Weltregierung gibt es mächtige
Gruppen, Satanisten, Lubowitzer oder fundamental-christlische
Messinianisten, welche die Erfüllung der biblischen Apokalypse
nicht nur propagieren, sondern sich berufen fühlen, diese selber zu
initiieren. Diese Gruppen haben ein unvorstellbares Wissen und
eine unglaubliche Machtfülle. Das Problem ist, daß sie durch und
durch wahnsinnig sind.
Andere spekulieren, die Retter der Menschheit kämen in Ufos,
quasi als Außerirdische. Mag sein, daß diese kommen, auch möglich
daß Zeta-Retikuli-ähnliche Klon-Laborate eine Show abziehen, bei
der der Otto-Normalbverbraucher in staunender Ehrfurcht auf die
Knie sinkt. 2012 könnte das passende Jahr dafür sein, zumal genau
dann in London die Olympischen Spiele stattfinden. Wo erschien
der Herr?

„Deine Wächter rufen mit lauter Stimme und rühmen miteinander; denn
alle Augen werden es sehen, wenn der HERR nach Zion zurückkehrt."
Jes., 52.8

„Der HERR wird das Zepter deiner Macht ausstrecken aus Zion. Herrsche
mitten unter deinen Feinden!"
Ps., 110.2

64 Djaddal arab. der Antichrist

166
Kapitel XVI - Manipulation durch Religion und Esoterik

„Darum spricht der HERR: Siehe, ich lege in Zion einen Grundstein,
einen bewährten Stein, einen kostbaren Eckstein, der fest gegründet ist."
Jes., 28.16

„Blast die Posaune zu Zion, ruft laut auf meinem heiligen Berge! Erzittert,
alle Bewohner des Landes! Denn der Tag des HERRN kommt und ist
nahe..."
Joel, 2.1

Nach esoterischer Lehre manifestierte


sich Maitreya vor 2000 Jahren in Palästina
durch „Uberschatten" seines Jüngers Jesus.
Diesmal kommt Maitreya persönlich. Aha,
der Meister beehrt uns daselbst...
Die geheime Weltregierung plant wahr-
scheinlich ein Erscheinen mittels Ufos. Wo
erscheint der Herr? Hinweis könnte dieses
Olympia-Logo 2012 geben.

Lösung

Der Guru eines Klosters pflegte jeden Nachmittag ausgiebig zu


schlafen. Von seinen Schülern darauf angesprochen antwortete
er: „Ich schlafe nicht; ich gehe zu den Großen Meistern in die geistige
Welt." Ein paar Tage später weckte er einen seiner Schüler mit einer
Ohrfeige, da dieser während der Meditation eingeschlafen war. Der
Schüler daraufhin: „Ich bin nicht eingeschlafen, ich war bei den Großen
Meistern in der geistigen Welt!" „Soso", entgegnete der Guru, „du warst
bei den großen Meistern in der geistigen Welt... Und was haben die so
gesagt?" „Ich habe sie gefragt, ob sie meinen Guru kennen, aber sie haben
behauptet, diesen Kerl noch nie gesehen zu haben!"

Organisierte Religion hat mit wahrer Spiritualität nichts gemein. Ja,


sie stehen sich sogar diametral gegenüber. Gehen wir bewußt und
wach durchs Leben und hinterfragen wir die eigene Lebenssituation

167
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

wie das Weltgeschehen kritisch. Auf die Macht


des Klerus und einige ihrer Organisationen
gehe ich im zweiten Band ein. Seien wir
wachsam. Natürlich kann jeder glauben,
was er will, auch daß Ratzinger Stellvertreter
Gottes ist...
Krishnamurti lehrte, daß wir nicht immer
alles bewerten sollten, wir sollten aber unser
Urteils- und Unterscheidungsvermögen
einsetzen. Situationen zu beurteilen ist Der Stellvertreter
problematisch, weil man sehr schnell falsch
liegt:

In einem Dorf ist ein Pferd entlaufen. Alle sagten: „Das ist schlecht."
Am nächsten Tag fand man es, zusammen mit anderen Wildpferden,
welche man einfing. Jetzt hatten die Dorfbewohner viele Pferde.
Da sprachen sie: „Das ist gut." Beim Zureiten fiel einer vom Pferd
und brach sich ein Bein. Da sprachen die Dorfbewohner: „Das ist
schlecht." Dann brach ein Krieg aus, und der Kranke wurde nicht
eingezogen. Da sprachen die Dorfbewohner: „Das ist gut." Der Krieg
ging aber für die Dorfbewohner verloren, weil sie zu wenige Soldaten
hatten. Da sprachen die Dorfbewohner: „Das ist schlecht." Nach dem
Krieg gab der Herrscher großzügige Kredite zum Wiederaufbau. Da
sprachen die Dorfbewohner: „Das ist gut." Mit der Zeit stellten sie
fest, daß der Herrscher sie durch die Zinsen regelrecht ausbluten
läßt. Da sprachen die Dorfbewohner: „Das ist schlecht." Es dauerte
nicht lange, bis ein paar bewußte Leute Freigeld forderten, Geld
ohne Zinsen. Das taten sie auch, und die Wirtschaft blühte,
niemand wurde mehr abgezockt. Da sprachen die Dorfbewohner:
„Das ist gut." Und es geschah, daß die Reichen, die Herrscher und
die Kirche darunter litten, daß sie das Volk nicht mehr ausbeuten
konnten, sie beschlossen Krieg gegen die eigene Bevölkerung.
Als das herauskam, sprach die Bevölkerung: „Das ist schlecht."
Daraufhin beschlossen sie, die Herrscher davon zu überzeugen,
daß dieses System für alle von Vorteil ist; sie hatten die Idee, von
den karmischen Gesetzmäßigkeiten und vom Resonanzgesetz

168
Kapitel XVI - Manipulation durch Religion und Esoterik

zu sprechen und davon, daß die Mächtigen jederzeit die Chance


haben, sich von den luziferischen Energien endlich zu befreien. Da
sprachen sie: „Das ist gut.". Und es geschah, daß...

Jeder muß selbst wissen, welche Organisationen er energetisch


unterstützt. Soweit zur äußeren Ebene. Auf der inneren gibt es eine
Menge Möglichkeiten. Für jeden ist etwas Passendes dabei, so er
sucht. Oder, um es bildlich darzustellen: Offnen wir den „Kanal nach
oben" und erbitten wir Lenkung oder Führung durch die geistige
Welt.
Grundsätzlich gilt: Wenn wir mit Liebe handeln, können wir
nichts falsch machen!

Anders geordnet läßt sich das mittlere


Quadrat als i-Punkt einfügen: ZION

169
Kapitel XVII
Ausbeutung durch den Zins

S chon Aristoteles sagte, daß „Geld ohne Unterbruch weitergegeben


werden solle, da seine Aufgabe der Umlauf sei... alles in der Natur, so
es gesund ist, muß fließen..."
Zudem muß die Ware dem Geldwert entsprechen. Auch
langfristig. Das ist bei unserem Geldsystem nicht der Fall. Wenn wir
z.B. eine Tonne Tomaten haben und auf der anderen Seite tausend
Euro, so verändert sich die Bilanz nach einigen Tagen. Die Tomaten
beginnen zu faulen (Nahrungsmittel verderben, PC-Programme/
Zeitungen verlieren ihre Aktualität, Elektrogeräte gehen kaputt und
das direkt nach Ablauf der Garantie, Metalle rosten usw.) während
die tausend Euro sich durch den Zins vermehrt haben. Derjenige,
der Geld hat, hat gegenüber demjenigen, der die Ware hat, einen
Vorteil.
Zum anderen vermehrt sich durch den Zins die Geldmenge,
und zwar in weit größerem Ausmaß als Produkte geschaffen und
Dienstleistungen erbracht werden. Wenn die Geldmenge geometrisch
zunimmt, der erbrachte Gegenwert aber nur linear, nimmt der
Wert des Geldes ab. Die Waren werden dadurch teurer. Das nennt
man Inflation. Ist die Diskrepanz zu groß, gibt es einen Crash. Der
Crash ist also mit mathematischer Präzision vorausberechenbar,
allerdings durch finanztechnische Instrumente wie Änderung des
Leitzinses, Diskontsatzes oder der Aktivierung der Notenpresse 65 zu
verlangsamen oder hinauszuzögern. Auch Raub von Bodenschätzen
oder Krieg gehören dazu, denn dadurch wird dem ungedeckten Geld
Deckung zugeführt.
Wenn das Geld weniger wert ist, haben auch die Banken weniger
Geld. Um einen Zusammenbruch zu verhindern, braucht die Bank
frisches Geld. Und das wird dem Steuerzahler gestohlen oder
65 seit März 2006 wird der M3-Index nicht mehr veröffentlicht, welcher angibt,
wieviel Hart- und Giralgeld im Umlauf ist

170
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

abgepreßt: Wenn der Staat nicht mit Billiarden interveniert, gehen


die Spareinlagen der Gläubiger verloren. Unsere Steuern retten
unser Guthaben bei den Banken. Das ist absurd oder mit anderen
Worten: Diebstahl. Wir bewegen uns auf eine gefährliche Rezession
zu. Deren Endpunkt wird der von vielen Ökonomen vorausgesagte
Crash sein, ein eruptiver Zusammenbruch der Weltwirtschaft,
beginnend mit den internationalen Börsen, vergleichbar mit
der Weltwirtschaftskrise vom 24. Oktober 1928, dem schwarzen
„Freitag" (eigentlich ein Donnerstag). Die Sprengung der drei
Türme des Welthandelszentrums durch die Illuminati mag hier ein
Omen sein; d. h., es ist mit dem Zusammenbruch des Welthandels
zu rechnen. In gewissem Sinne
zeigen sie es uns ganz offen.
Merkwürdigerweise schreien
die Banken nach dem (Vor-)
Crash jetzt nach staatlicher
Regulierung; der Steuerzahler
soll für die Spekulationsverluste
der Banken geradestehen...
Das Übliche: Gewinne werden
privatisiert, Verluste verstaatlicht. Arbeitslosenschlange in Hannover, 1932

1932/33, also nur wenige Jahre nach dem schwarzen Oktober


befand sich auch Österreich tief in der Depression, ebenso die
Gemeinde Wörgl/Inn in Tirol. Dieses kleine Städtchen hatte
durch viele Insolvenzen eine extrem hohe Arbeitslosenquote,
keine Steuereinnahmen mehr und war bei der Sparkasse Innsbruck
hoch verschuldet. In dieser wirtschaftlich trostlosen Zeit der 30er
Jahre schaffte das von Bürgermeister Michael Unterguggenber
(1874 - 1936) ausgearbeitete Nothilfe-Programm ein regionales
Wirtschaftswunder. Dazu verwendete er Freigeld im Sinne Silvio
Gesells, dessen Wirtschaftslehre er zuvor studiert hatte.
Freigeld bedeutet frei von Zins! Der Zins, so Gesell (1862 -
1930), ist die Wurzel allen Übels. Warum? Durch den Zins wird
Geld thesaurierbar, hamster- oder hortbar. Die eigentliche Aufgabe
von Geld ist der effiziente energetische Ausgleich für Waren oder

171
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Dienstleistungen. Dazu muß Geld fließen, umlaufen. Durch das


Horten von Geld wird es dem Markt entzogen. Ist nicht mehr
genügend Geld im Umlauf, stockt der Absatz/Umsatz.
Gesell nun hatte die blendende wie einfache Idee, das Geld
auch „verderben" zu lassen, um es der Ware gleichzustellen. So
mußten Ende jeden Monats sogenannte Wertmarken auf die
„Arbeitswertscheine" geklebt werden, um den Wert der Note nicht
verfallen zu lassen, [siehe Bildteil] (Ähnlich dem „Schlagsatz", dem
jährlichen Einzug der Braktaten des Mittelalters) Nach Herausgabe
des Notgeldes geschah folgendes: Jeder wollte das Geld so schnell wie
möglich ausgeben, um keine Wertmarke (1% des monetären Wertes
der Note) kaufen und auf eines der 12 Felder - für jeden Monat eine
- kleben zu müssen. Also bezahlte jeder zuerst seine Schulden oder er
kaufte mit dem Geld eine Ware oder bezahlte eine Dienstleistung. Es
mußten jetzt wieder Arbeiter eingestellt werden, um die Nachfrage
zu befriedigen. Die Arbeitslosigkeit sank, während sie im restlichen
Osterreich und natürlich im Deutschen Reich rapide stieg. Und
die Banken.7 Sie wollten das Geld natürlich auch so schnell wie
möglich wieder loswerden. Niemand konnte mehr Geld horten,
wenn er nicht Verlust machen wollte. Daher verliehen die Banken
Geld zinslos. Lediglich eine Bearbeitungsprämie von unter ein
Prozent des Gesamtwertes fiel an. Der Schuldner mußte natürlich
Wertmarken erwerben. Damit erfüllten die Banken wieder ihre
ursprünglich Aufgabe: kostenlose, gedeckte Kredite zur Verfügung
zu stellen und für den ungehemmten Geldumlauf zu sorgen. Sie
haben noch eine weitere Aufgabe: Sie müssen für eine ausreichende
Geldmenge sorgen. Diese ermittelt sich aus der Gesamtheit des
real vorhandenen Wertes an Produkten, Produktionsmitteln,
Immobilien und Dienstleistungen, so daß keine zu große, aber auch
keine zu geringe Geldmenge im Umlauf ist. Das Geld ist durch
Güter oder Arbeitsleistung gedeckt. Dadurch verlieren die Banken
ihre ungeheure Macht, sie werden zu Ämtern, die lediglich für die
Kreditvergabe, die Ausgabe von Wertmarken und die Kontrolle
über eine ausreichende Geldmenge Verantwortung tragen. Alles in
Allem ist das Prinzip des Freigeldes so genial wie einfach. Da das
Geld bereits durch Werte gedeckt ist, ist eine Deckung durch Gold

172
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

überflüssig, und natürlich auch denjenigen Ländern gegenüber


gerechter, welche kein Gold aus Bodenschätzen besitzen.
Der heute unisono stereotype, papageienhaft sich wieder-
holende Ruf nach immer mehr
Wirtschaftswachstum als Lösung
gegen Arbeitslosigkeit und
Staatsverschuldung ist idiotisch.
In der Natur wächst nichts
ewig. Das Wirtschaftswachstum
ist heute notwendig, um die
immer größer werdende Zinslast
zu bedienen. In Deutschland
besitzen z. Zt. weniger als 10% Silvio Gesell, Kaufmann und Ökonom.
Reiche über 6 0 % des Kapitals. Er entwickelte das „Freigeld" und das
Mindestens 4 0 % der 6 0 % der „Freiland"; Anna Böttger und Silvio
Gesell in ihrem Garten in Eden
Geldmenge steht der Wirtschaft
nicht zu Verfügung, da das Geld der Kapitaleigner damit beschäftigt
ist, sich zu vermehren. Tendenz steigend. Das ist Wertschöpfung aus
dem Nichts. Ohne Arbeit! Stimmt nicht ganz, denn die restlichen
9 0 % der Bevölkerung - also wir - arbeiten für den Gewinn einiger
weniger durch Zins und Zinseszins mit! Geld ist durch unsere
Arbeitsleistung eine Form von Energie, für die es einen adäquaten
Gegenwert darstellen soll. Diese Energie wird der breiten Masse in
immer größerem Prozentsatz geraubt; ist also weg... Natürlich ist das
Geld nicht weg. Ein Börsenspekulant beklagte sich einst bei einem
der Rothschilds, da dieser ihn über den Tisch gezogen hat:

„Mein gesamtes Geld ist weg!" Da entgegnete ihm Amschel Rothschild:


„Das stimmt nicht. Es hat nur jemand anderer!"

In jedem Produkt, in jeder Dienstleistung, in jeder Miete


sind Zinslasten versteckt. Zwischen 30 und 45 Prozent. Ohne
Zins würde daher alles preiswerter werden. Übrigens: Bei
betriebswirtschaftlichen Unternehmen muß der Gewinn nicht mehr
rentabel, Rendite, also Zins erbringend sein, sondern nur noch
lohnend (Lohn für Unternehmer und Arbeiter bringend). Aber

173
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

von der Gesellschen Alternative wird die


Masse selbstverständlich nicht informiert,
da ganz einfach die erwähnten 10% die
Medien kontrollieren. Ich erwähnte
bereits, daß fünf Medienkonzerne über
9 0 % der Massenmedien beherrschen.
Das aus der Not geborene Experiment
von Wörgl war ein voller Erfolg; Straßen
wurden gebaut, Handwerksbetriebe
wurden wieder in Betrieb genommen,
Fabriken wurden neu gegründet
oder wiedereröffnet etc. Sogar eine
Salomon Rothschild (1774- Skischanze wurde gebaut, und das mitten
1855), Großvater Adolf in der Rezession! Zwei Gemeinden
Hitlers; seine Nachfahren schlossen sich sofort an, über 140 andere
stürzten durch geschickte bereiteten sich auf einen Anschluß vor.
Finanztransaktionen (schwar-
Der Schilling war noch immer gültig,
zer Freitag) die Weltwirtschaft
doch durch das Freigeld wurde der Zins-
in eine Krise; die arbeitslosen
und verarmten Massen Schilling verdrängt. Das rief natürlich
wandten sich so der NSDAP die Osterreichische Zentralbank auf den
zu, welche Rothschilds dann Plan, welche laut Gesetz das alleinige
auch über ihre Banken Ausgaberecht von Banknoten hat. Die
(Warburg, Schiff) massiv
Wörgler erhoben Einspruch, dies sei kein
unterstützten. Hitler wurde
Geld, sondern bloße Arbeitswertscheine.
absichtlich von langer Hand
aufgebaut Nun, das Argument zog nicht, nach knapp
14 Monaten mußte die Notgeldwährung
wieder eingezogen und eingestampft werden. In Wörgl ging es
daraufhin bergab. In den über 140 anderen Gemeinden kam es nicht
mehr zum Einsatz der Notwährung, da diese das Urteil des Obersten
Gerichtshofes abwarten wollten. Diese zögerliche, untertänige
Haltung sollte sich als Fehler herausstellen. Eine große Chance wurde
vertan. Die Osterreichische Zentralbank war schon damals eine
Aktiengesellschaft in Privatbesitz, ähnlich wie die FED ab 1913 in
den USA. Natürlich geben die Superreichen ihre Volksmelkmaschine
nicht aus der Hand. Bisher wurde, von einigen Freiwirtschaftlern
abgesehen, auch kein Druck auf Regierung oder Zentralbanken

174
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

ausgeübt. Doch im Rahmen einer ausufernden Rezession (mit ihren


Folgen einer Inflation oder Deflation) werden zunehmend Kräfte
aktiv, welche diese „Natürliche Wirtschaftsordnung" ( N W O + ) der
N W O - vorziehen. Allein durch die Einführung von Freigeld kann
die „Neue Weltordnung" abgewendet werden. Weit über 9 0 % der
Bevölkerung würde einen großen Gewinn machen. Der Finanzadel
würde zwar sein Geld behalten, könnte es aber nicht mehr mehren,
sondern wäre gezwungen, es, um einem Schwund zuvorzukommen,
zu investieren. Deshalb sieht Gesell auch eine Bodenreform vor:
Freiland. Man kann Grund und Boden nur pachten, aber nicht
an Privat verkaufen. Andernfalls würden gigantische Summen in
den Ankauf von Land fließen (wie es momentan geschieht) und
die Spekulanten und Superreichen würden sich über den Umweg
der Pacht oder Miete den ihnen entgangenen Zins zurückholen.
Daher schreibt Silvio Gesell in seinem Hauptwerk „Die Natürliche
Wirtschaftsordnung" daß das Freigeld nur ein Bestandteil der
Reform ist. Möchten die Finanzaristokraten ihr Geld mehren, was
ihr selbstverständliches und gutes Recht ist, so müßten sie etwas
tun, was die meisten von ihnen noch nie getan haben: Arbeiten!
Alles in Allem bringt die Natürliche Wirtschaftsordnung
Vollbeschäftigung, gleichzeitig eine geringe Arbeitszeit; ca. 4 bis 5
Stunden täglich, da wir ja nicht
mehr für die Zinsen mitarbeiten
müssen. Die N W O + wirkt
umweltschonend, da nicht
mehr minderwertige, kurzlebi-
ge Waren produziert werden,
was derzeit unumgänglich
notwendig ist, um den Konsum
- und das „Wachstum" -
aufrecht zu erhalten. Internationaler Kongreß der Geld- und
Tatsächlich ist es heute Bodenreformbewegung, Pfingsten 1923
in Basel/Schweiz; in der Mitte links Silvio
so, daß Textilien in leichte
Gesell
Säurebäder gelegt werden,
damit sie schneller reißen, oder bei Elektrogeräten absichtlich
Fehlerquellen eingebaut werden, so daß man sich in immer kürzeren

175
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Abständen ein neues Gerät kaufen muß. Die N W O + ist auch


gerechter, da einer das Weltgeschehen diktierenden Konzern und
Kartell-Oligarchie (Rockefeiler, Rothschild, Morgan, Du Pont,
Harriman, Vanderbilt etc.) durch einen natürlichen Kapitalabfluß
die Macht genommen werden würde. Durch das Ende der Plutokratie
hätte eine Demokratie erstmals eine echte Chance. Wenn also bei
der nächsten Veröffentlichung der Arbeitslosenzahlen durch die
Bundesagentur für Arbeit Frau Merkel - oder wer auch immer -
hilflos die Hände hebt, muß man ihr entweder Unwissenheit oder
Inkompetenz attestieren, oder schlimmer noch, erkennen, daß sie
nichts weiter ist als Handlanger und Instrument der Plutokraten,
welche als Bilderberger bezeichnet werden und welche Frau Merkel
(und Herrn Schröder, stand nicht auf der Liste, war aber da;
nunmehr Berater der Rothschild-Bank/London) zu ihrem Treffen
am 5. - 8. Mai 2005 in Rottach/Eger nur als willfährige, hörige
Befehlsempfänger einluden.

„Die US-Administration war schon immer Befehlsempfänger der


Welthochfinanz und Vollstrecker ihrer Befehle."

Zbigniew Brzezinski: „Die einzige Weltmacht"

John D. Rockefeiler (8.07.1839 NY - 23.05.1937


Ormond/Florida), erster Milliardär im 19. Jh.; nach
F. Springmeier und C. Wheeler gehört auch diese
Dynastie zu einer fragwürdigen Blutlinie, welche die
Erde nicht nur durch Kontrolle der Finanzen, sondern
auch durch okkulte Riten zu beherrschen sucht

Wörgl war nicht das erste, aber das in der


Neuzeit bekannteste Freigeldexperiment.
Bereits 1929 - 1931 gab es in Deutschland eine
sehr erfolgreiche Anwendung von Freigeld
mit sogenannten „Wära". Tausend Firmen schlossen sich an. Eine
Wära entsprach einer Reichsmark. Das Wära-Experiment begann in
Schwanenkirchen und war ein außerordentlicher Erfolg, wurde aber

176
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

auch von der Reichsbank im Oktober 1931 durch Reichskanzler


Heinrich Brüning - wahrscheinlich auf Druck internationaler
Bankiers - verboten. 1928 gab es ähnliche Versuch in der Schweiz
und der Tschechoslowakei. Alle waren von Erfolg gekrönt - bis sie
verboten wurden.

„Unser Geld bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die
Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt.
...wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen, statt fremde
Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen."
Silvio Gesell

Auch das Guernsey-Freigeld von 1815 war ein voller Erfolg.


Auf der britischen Kanalinsel war es zu einem unerklärlichen
Geldmangel gekommen, der den Fischfang und den einst florierenden
Obst- und Gemüseanbau auf der klimatisch begünstigten Insel
zusammenbrechen ließ. Konkurs mußte trotz Überproduktion
angemeldet werden. Steuern, primär die Zinszahlung an Londoner
Banken saugten förmlich alles Geld von der Insel. Die Kredite
waren notwendig, da durch Napoleons Kriege der Handel stark
beeinträchtigt war. Um diese Notlage zu beseitigen ließ der
Gouverneur Daniel de Lisle Brock projektbezogen eigenes Geld
drucken, [siehe Bildteil]
Für eine Markthalle, dann für Straßen und Schulen. Der Handel
prosperierte unglaublich. Die Insulaner exportieren Waren nach
England, die Briten zahlten natürlich mit ihren Pfund. So bekam
Guernsey genug Pfund, um damit die Schulden bei englischen
Banken zu begleichen. Die Insel wurde schuldenfrei. Durch den Bau
von Windmühlen konnte man sogar die Abhängigkeit von englischen
Mehl beenden; es gelang, sich aus dem Würgegriff der englischem
Schmarotzer zu befreien. Nach zehn Jahren herrschte blühender
Wohlstand. Nach dem Tod des Gouverneurs sickerten die englischen
Großbanken auf Guernsey ein und übernahmen die Finanzen. Als
erstes reduzierten sie das umlaufende Geld, so daß die getäuschten
Einwohner wieder Kredite aufnehmen mußten. Die Zinsfalle
schnappte zu; die Bevölkerung verarmte. Ein südamerikanischer

177
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Staatsmann beschrieb 1985 die Situation wie folgt:

„Wir leben im Dritten Weltkrieg, einem Wirtschaftskrieg. Es handelt


sich um einen nicht erklärten Krieg: Es ist der Krieg der Wucherzinsen,
des Preiszerfalls und des ungleichen Austausches. Die ferngesteuerten
Raketen der Zinssätze und Terms oft Trade töten bislang Millionen von
Menschen in der ausgeplünderten Welt. Sie bringen sie um durch Hunger,
Krankheit, Arbeitslosigkeit und Kriminalität."

Daher muß der Zins dringend abgeschafft werden. Obwohl eine


Umstellung unseres Finanzsystems auf Freigeld die Lösung von
vielen Problemen wäre, hält man verbissen am Zinssystem fest. Die
Medien scheuen das Thema Freigeld wie der Teufel das Weihwasser!
Die Bibel - wie auch der Koran - sprechen sich klar gegen den
Zins aus. Zwölf mal wird in der Schrift das Zinsverbot gefordert:

„Wer auf Zinsen gibt und einen Aufschlag nimmt - sollte der am Leben
bleiben? Er soll nicht leben, sondern weil er alle diese Gräuel getan hat,
soll er des Todes sterben."
Hes, 18.13

„Wer seine Hand von Unrecht zurückhält, nicht Zinsen noch Aufschlag
nimmt, sondern meine Gebote hält und nach meinen Gesetzen lebt: der
soll nicht sterben um der Schuld seines Vaters willen, sondern soll am
Leben bleiben."
Hes, 18.17

Nur im 5. Mose wird den Juden gestattet, Zins zu nehmen. Aber nur
von Nicht-Juden:

„Von dem Ausländer darfst du Zinsen nehmen, aber nicht von deinem
Bruder, auf daß dich der HERR, dein Gott, segne in allem, was du
unternimmst in dem Lande, dahin du kommst, es einzunehmen."

5. Mose, 23.21

Daher gestattete Papst Alexander III. den Juden 1179 ausdrücklich

178
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

das Zinsgeschäft. Die Folgen sind Massenarbeitslosigkeit, Ausbeutung


der Ressourcen durch widernatürliches, permanentes Wachstum,
Ausbeutung der Massen, Hunger, Verarmung, Krankheiten, Kriege
und letztendlich der finanzielle und wirtschaftliche Zusammenbruch/
Crash. Daher warnt auch der Koran:

„Diejenigen, die Zins nehmen, werden einst nicht anders dastehen als wie
einer, der vom Satan erfaßt und geschlagen ist. Dies wird ihre Strafe dafür
sein, daß sie sagen: ,Handel und Zins sind ein und dasselbe.' Aber Allah
hat den Handel erlaubt und den Zins verboten."
Sure 2, 275

Der Zins ist eine luziferische Methode zur energetischen Ausbeutung


des Volkes. Wirtschaftswissenschaftler stellen das Finanzsystem als
äußerst kompliziert dar, der Laie blickt da nicht mehr durch. Diese
Suggestion ist eine Tarnung, denn das System ist sehr einfach zu
durchschauen. Eine Hand voll Leute erschafft Geld aus dem
„Nichts" (durch Kredite und Zinsen), während der Rest unter einer
finanziellen wie seelisch erdrückenden Schuldenlast durch den
Killerzins stöhnt. Wie einfach könnte doch alles sein.

„Gib mir die Kontrolle über die Währung eines Landes und mich
interessiert nicht wer die Politik macht."
Rothschild (1744 - 1812)

Eines der ältesten Freigeldsysteme stammt aus China: Fei Lun


(fliegendes Rad). Es ist eine Währung ohne Geld. Jeder konnte
bei jedem anschreiben lassen und durch Gegenleistungen wieder
zinsfrei ausgleichen. Jeder besitzt ein Büchlein, in welche man die
gewährten zinsfreien Kredite einträgt, welche bei Rückzahlung
wieder gestrichen werden. Banken sind nicht nötig und der Staat
bleibt außen vor. Jeder kann bei jedem anschreiben lassen und zahlte
seine Schulden durch Gegenleistungen oder Aufrechnung. Was
jeder einzelne durch Handel oder Dienstleistung in die Gesellschaft
einbrachte, wurde so anhand doppelter Buchführung belegt. Die
Menschen lernten dank Fei Lun wie vertrauenswürdig alle sind und

179
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

daß Verlaß aufeinander ist. Das war ein wesentlicher Grundstein für
den Aufbau einer echten solidarischen Sozialgemeinschaft. Starb
der Schuldner, so war es in der Sippe üblich, ihm seine Schuld zu
erlassen, indem man die Schuldzettel aus dem Büchlein nahm und
verbrannte. Starb der Gläubiger, so war es üblich diese Büchlein an
die Erben zu übergeben, die vorher genau unterwiesen wurden was zu
tun sei. Oberste Regel war, auf Schuldbegleichung zu warten. Erfolgte
diese nicht, so ließ man sie trotzdem verfallen. Kam der Schuldner
am jährlichen Todestag des Gläubigers zur Respektbezeugung bei der
Familie vorbei, so wurden ihm in der Regel immer ein weiterer Teil
der Schulden erlassen. Reiche Gläubiger erließen in der Regel ihren
Schuldnern die Schuld und verbrannten alle Schuldscheine. Wer
trotzdem nicht mehr zur jährlichen Trauerfeier für den verstorbenen
Gläubiger teilnahm, zeigte einen schlechten Charakter was ihm
in der Gemeinschaft bei weiterer Kreditbeurteilung Nachteile
einbrachte. Das System unterlag keiner Inflation oder Deflation, die
„Preise" blieben über Jahrhunderte stabil. China erlebte in der Ming
Dynastie durch Fei Lun seinen höchsten Wohlstand. Erst als der
Handel im 17. und 18. Jahrhundert im größeren Stil mit Übersee
begann, bestanden die Europäer darauf, Silber für ihre Waren zu
bekommen. Schließlich wurde Fei Lun verboten.
Die Macht des Fei Lun Systems lag in der dezentralen unsichtbaren
Kreditbereitstellung durch Jeden an Jeden. Es erübrigte Geld und
weil es auf Leistung basierte erübrigte es auch die Steuer. Die
Chinesen handelten fast 12.000 Jahre ohne Geld! Diese Tatsache ist
sensationell, genau daher wird sie heute verschleiert.

„Ich bin ein sehr unglücklicher Mensch. Ich habe unwissentlich mein
Land ruiniert. Unsere großartige Industrienation wird nun durch das
Kreditsystem kontrolliert. Wr sind keine Regierung der freien Meinung,
keine Regierung der Uberzeugung und der Wahl mehr, sondern eine
Regierung die bestimmt wird von der Meinung, Nötigung und Kontrolle
einer kleinen Gruppe mächtiger Männer."

Woodrow Wilson, 1919

180
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

Die Banken haben Wilson den Wahlkampf gesponsert; aus


Gefälligkeit unterzeichnete Wilson daraufhin den Federal-Reserve-
Act...

Lösung

Die Stimmen mehren sich, welche eine baldige Umstellung unseres


Finanzsystems fordern: Werner Onken, Hermann Benjes, Iwo Muri,
Helmut Creutz, Margrit Kennedy, Bernhard Wallner, oder die bereits
verstorbenen John Maynard Keynes oder Prof. Dieter Suhr... Allein
erscheinen diese wie Rufer in der Wüste, das Volkes ist verwirrt und
hält das bestehende Geldsystem für unabänderlich und gottgegeben.
Daher bedarf es zunächst einen Hinweis auf die Freigeldlösung. Dann
eine Erklärung derselben. Zum zweiten muß sich unglücklicherweise
der Druck durch Geldnot und Armut noch weiter erhöhen, bis auch
die Letzten begriffen haben wie das System funktioniert.

„Wenn die Menschen wüßten, wie unser Banken- und Währungssystem,


funktioniert, hätten wir noch vor morgen früh eine Revolution."

Henry Ford, Gründer der Ford Motor Company (1863 - 1947)

Im Grunde ist das bestehende Geldsystem das Beste was wir haben
können. Es spiegelt exakt die ganze Perversion, die Ausbeutung und
die Widernatürlichkeit unseres derzeitigen globalen Finanz- und
Wirtschaftssystems. Es spiegelt unser Bewußtsein. Jede Veränderung
unseres Bewußtseins bringt eine Veränderung der äußeren Situation.
Durch eine Veränderung unseres Bewußtseins werden sich auch
irrsinnige „Finanzprodukte" wie Leerverkäufe, Hedgefonds, Cross-
Border-Leasing, Derivate, insbesondere SWAPS, Spekulationen und
dergleichen mehr erübrigen. Ich prophezeie einen Punkt, da sich das
gegenwärtige System selbst ad absurdum führen wird; die Zeichen
seines Untergangs sind nicht zu übersehen. Es wird also darauf
ankommen, daß wir nach dem Zusammenbruch gut aufgestellt sind.
Prinzipiell kann das jetzige Finanzsystem schnell geändert werden.
Wer gibt dem Euro seinen Wert? Wir! Wenn wir Regionalwährungen

181
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

einführen und keiner mehr den Euro akzeptiert, verschwindet dieser


mitsamt der EZB innerhalb kürzester Zeit. Auf der anderen Seite sind
natürlich bei Einführung von Freigeld ernsthafte Widerstände zu
überwinden. Teilweise begründet in der Unwissenheit und Trägheit
der Masse, hauptsächlich durch den Widerstand derer, die durch
den Zins profitieren. Für alles kommt seine Zeit. Die Armut wird
weiter zunehmen. Dazu Gesell: „Gegen Geldnot hilft nur Notgeld!"
Da der an den Dollar gekoppelte Argentinische Peso rapide an
Wert verlor, wurden die in Tauschringen bekannten Créditos immer
beliebter. Dies hat in Argentinien gut funktioniert, bis zu viele
gefälscht wurden. Zusätzlich wurden zu viele emittiert. 66
Daß es in der Zukunft Freigeld geben wird, ist sicher. Im Rahmen
des kommenden Paradigmenwechsels werden alle destruktiven,
künstlichen Systeme zusammenbrechen, um einer neuen,
natürlichen Ordnung Platz zu machen. Wir können diese Tendenz
aber willentlich beschleunigen. Für jedes Problem und in jedem
Bereich des menschlichen Lebens gibt es eine Lösung. Frieden kann
es nur auf der Grundlage von Zufriedenheit geben.
Um eine solche freie und glückliche Gesellschaft hervorzubringen,
bedarf es allerdings primär einer Hinwendung zum Spirit. Ist dieser
Bezug verwirklicht, so ist die Manifestation der Lösungen auf jedem
Gebiet unvergleichlich leichter. Aber wir müssen damit beginnen. Je
schneller, desto besser.
Man kann mit Tauschringen anfangen, über Nachbarschaftshilfe-
Wertbons weitergehen und schließlich reines Freigeld mit all seinen
Vorteilen einführen. Zunächst auf lokaler oder kommunaler Ebene,
um später mit benachbarten Freigeldzonen zu verschmelzen. Vor
dem Crash läuft die Landeswährung parallel. Nach dem Crash ist
natürlich parallel eine globale Hartgeldwährung einzuführen, um
den überregionalen Handel mit Waren und Dienstleistungen zu
ermöglichen. Dieser wird stark reduziert werden, da die regionalen
Zellen weitgehend autonom sein werden. Güter sollen da produziert

66 dies geschah durch „Exchange-Clubs". Mir kam der Verdacht, daß die Regierung
absichtlich die „Clubs" unterwandert und die Créditos ungedeckt emittiert hat,
um über den Peso wieder die Kontrolle zu gewinnen. Und natürlich Steuern
einzutreiben

182
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

werden, wo sie konsumiert werden. Auf lange Sicht ist auch eine
einzige globale Freigeldwährung möglich. Zur Zeit sind einige
Versuche mit Freigeld in der ein- oder anderen Form am entstehen.;
es gibt mehrere Initiativen welche sich für Freigeld einsetzen.
Die Internationale Vereinigung für Natürliche Wirtschaftsordnung
(INWO) stellt wesentliche, allgemein noch wenig beachtete
Zusammenhänge zwischen der Ubernutzung natürlicher, und
der Ausbeutung sozialer Ressourcen und dem herrschenden
Wirtschaftssystem dar. Ohne Rücksicht auf Einzelinteressen
analysiert und stellt sie das geltende Wirtschaftssystem in Frage.
Sie entwickelt Lösungsansätze zu Problemen, welche diese mit sich
bringen. Dabei orientiert sie sich an dem Grundgedanken Silvio
Gesells und der Freiwirtschaftslehre. Die INWO ist eine unabhängige,
politisch und konfessionell neutrale Vereinigung. Die Gegensätze
zwischen arm und reich sind nicht mehr nur mit Nord und Süd
gleichzusetzen; auch in den Industrieländern wächst die Zahl der
Erwerbslosen, von einer neuen Armut ist die Rede. Dies, während
auf dem globalen Markt durch geschickte Kapitalverschiebungen
Gewinne in unvorstellbaren Höhen gemacht werden. Dazu
kommen die Zahlungsschwierigkeiten der hochverschuldeten
Staaten. Und ein verschuldeter Staat kann niemals souverän
sein, er unterliegt dem Diktat des Gläubigers! Die I N W O ist ein
gemeinnütziger Verein mit politischem Bildungsauftrag. Ihr Ziel
ist es, einer möglichst großen Öffentlichkeit Ideen zur Gestaltung
eines gerechten und stabilen Geldsystems und einer gerechten und
effizienten Bodenordnung zugänglich zu machen. Diese Maßgaben
sind grundlegend für eine faire, von kapitalistischen Verwerfungen
befreite Wirtschaftsordnung, eine Fairconomy. Sie ermöglicht
Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes Leben in Freiheit,
Würde und Gerechtigkeit.
Die RegioStar eG zeichnet für den Sterntaler verantwortlich,
der im Berchtesgadener Land verbreitet ist. Der Sterntaler ist
das Pendant zum Chiemgauer, denn die benachbarten Regiogeld-
Initiativen arbeiten auf vielen Bereichen eng zusammen. Während
der Chiemgauer noch an den Euro gekoppelt ist, ist der Sterntaler
bereits zu einem Teil mit Waren gedeckt. Das sind erste Schritte.

183
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Wie der Schilling beim Wörgl-Experiment parallel weiterbestand, so


wird der Euro übergangsweise weiter bestehen. Die fiktiven Brücken
auf der Rückseite aller Euroscheine deuten an, daß der Euro sowieso
nur Überbrückungsgeld ist. Wir haben es in der Hand, was danach
kommt: Virtuelles Geld, auf Chip gespeichert und uns implantiert
-oder Freigeld.
Auch das Engelgeld ist ein interessanter Anfang. Konsumenten
wie Unternehmer können sich jederzeit eintragen lassen, die
heimische Wirtschaft stärken und Steuern sparen. Hier wird durch
Wertmärkehen der Umlauf gesichert.
Ein weiteres Projekt ist die Deutsche Wirtschafts-Gemeinschaft,
(DWG) mit sehr schönen Freigeld-Scheinen. Die D W G ist eine
Initiative von Gewerbetreibenden, Dienstleistern und Konsumenten,
welche die Freie Deutsche Mark eingeführt haben. Der Ehrenkodex
sieht vor, heimische Produkte bevorzugt zu erwerben. Die Mitglieder
der D W G eint der Wille, ihre verfassungsmäßigen bürgerlichen
Freiheitsrechte gegenüber den finsteren Bestrebungen zu einem
totalitären, ausbeuterischen und plutokratischen Überwachungsstaat
zu verteidigen. Eine andere Gruppe ist die Stiftung für Reform
der Geld- und Bodenordnung. Es ist kein Platz, alle Gruppen hier
aufzuführen; jede ist für sich gut und ein wichtiges Element für eine
natürliche Wirtschaftsordnung weg von der Zinsknechtschaft.
Die nach meiner Ansicht beste Lösung im deutschsprachigen
Raum bietet Joytopia. Die Währung nennt sich Dank. Die
Wertschöpfung beträgt pro Person und Monat drei mal tausend
Dank. Davon ist das erste Drittel eine Art bedingungsloses
Grundeinkommen, das zweite Drittel dient dem Staatseinkommen
(Staatshaushalt plus Gesundheits- und Sozialwesen) und das letzte
Drittel ist ein Ausgleichs- und Umweltfond zur Altlastsanierung.
Dieses System ist frei von Steuern und Pflichtversicherungen und
somit frei von staatlicher Kontrolle. Bei einer Wertvergänglichkeit
von 50 % im Jahr, entsprechend 5,6 % im Monat wird eine
stabile Geldmenge erreicht, denn der Geldschöpfung steht eine
ausgeglichene Wertminderung entgegen. Daher wird wie bei Gesell
auch das Horten von Geld unattraktiv, denn die Guthaben verlieren
ja an Wert. Es dürfen nur vorhandene Guthaben verliehen werden.

184
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

Somit wird die Geldmenge durch Kredite nicht vermehrt. Heute


verleihen die Banken Geld, welches sie ja gar nicht besitzen. Dieses
System kann schrittweise eingeführt werden, parallel zur jeweiligen
Landeswährung. Der Vorteile sind viele:

• die Geldmenge bleibt stabil


• keine Inflation oder Deflation
• keine Geldschöpfung durch Zins
• Abbau der Staatsverschuldung
• Entlastung der nachfolgenden Generationen
• keine Steuern
• Brutto ist Netto (bei Geld)
• keine Sozialabgaben
• keine Lohnnebenkosten
• Förderung des Geldumlaufs
• keine Zwangsversicherung
• Wegfall der Unterhaltszahlungen
• demographische Flexibilität
• sichere Altersversorgung
• globaler Geburtenrückgang
• Ausgleich zwischen Armen und Reichen
• Ausgleich zwischen armen und reichen Ländern
Tilgung der Staatsschulden
• keine Kapitalflucht
• massiver Bürokratieabbau
• keine Schwarzarbeit
• großes Kreditangebot
• keine Zinsen
• Chancengleichheit für alle

185
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Wegfall von versteckten Zinsen


• Verbilligung der Waren und Dienstleistungen
• hochwertige Qualitätsprodukte
• Verbesserung der Arbeitsqualität
• Verbesserung der Lebensqualität
• Ressourcen schonende Produktion
• kein Konsumzwang
• umweltschonend da Abfallvermeidend
• Rückgang der Kriminalität
• geringere Produktion
• keine Wirtschaftsmigration
• keine Kinderarbeit
• Entfaltung des individuellen Potentials und der Kreativität
• globale Einsatzmöglichkeit
• weitgehende Verhinderung von Kriegen

Zudem werden unternehmerische Fehlentscheidungen


abgefangen, da Verluste durch Wertverfall nach einem Jahr sich
halbieren, wohingegen finanzielle Verluste sich beim Zinseszins
potenzieren. Es fallen viele stumpfsinnige unproduktiver Berufe wie
Steuerberater, Steuerprüfer, Vermögensberater, Investmentbanker,
Börsenspekulanten, Anlageberater usw. weg. Und noch einen
großen Vorteil bringt eine Umstellung auf Freigeld: Man kann
sein Privatvermögen durch rechtzeitigen Umtausch auf „Dank"
hinüberretten. Im Falle eines Crash sind unsere Spareinlagen,
Aktien und Hedge-Fonds weg. Wenn wir unsere Euros vorher
wechseln (1 zu 1), haben wir nach der Krise unser Geld. Da es
aber schnell verfällt - 5,6 % pro Monat - werden wir es investieren.
Und schon sind wir beim Aufbau einer natürlichen neuen Welt
( N W O + ) . In Anbetracht des Crashs ist sowieso das oberste Gebot:
Raus aus monetären Werten. Umtausch in Freigeld, Kauf von Gold
oder Silber, Erwerb eines Hauses oder Gartens. Nächstes Gebot ist

186
Kapitel XVII - Ausbeutung durch den Zins

die Entledigung aller Schulden. Unterstützen wir uns gegenseitig zur


Wiedererlangung unserer Freiheit.
Es ist also ratsam, sich mit der Funktionsweise des Freigeldes
vertraut zu machen. Die verschiedenen Freigeldsysteme ähneln
sich alle mehr oder weniger; wichtig ist, das Prinzip zu verstehen.
Dann können wir uns nach eingehender Prüfung dem ein- oder
anderen Kreis anschließen, oder für unsere jeweilige Region Freigeld
einführen. Die effizientesten Systeme werden sich durchsetzen und
konvertierbar sein. Nach einer bestimmten Probephase ist eine
Feinjustierung jederzeit möglich. Nur wir müssen damit beginnen.
Also sollten wir uns mit anderen fähigen Köpfen zusammensetzen.
Die Illuminati wird es nicht für uns tun; sie profitieren vom Zins und
unserer Lethargie. Die von ihr kontrollierten Regierungen werden
auf lange Sicht die Befreiung von der Zinsknechtschaft nicht
verhindern können.
Das Internet ist zur Information eine ausgezeichnete Plattform.
Stichworte: Freigeld, Silvio Gesell, Experiment von Wörgl, Joytopia,
Engelsgeld, Chiemgauer, Sterntaler, INWO, Deutsche Wirtschafts-
Gemeinschaft (DWG) oder Regiogeld...
Ohne daß wir uns nach und nach vom bestehenden System lösen,
kann keine umfassende Veränderung geschehen. Bei dieser Art der
Veränderung muß niemand etwas aufgeben. Jeder kann dabei nur
gewinnen. Es bedarf einfach nur einer bewußten Entscheidung. Die
Einführung von Freigeld bzw. einer natürlichen Wirtschaftsordnung
wird sich als eine der größten Segnungen für die Menschheit
erweisen.
Die neue Quelle der Macht ist nicht Geld in der Hand von
wenigen, sondern Information und Wissen zugänglich für alle!
Die Bankenkrise ist gemacht. Die Kondratjew-Zyklen
verschweigen die Zinsblase, deren Platzen allerdings mit
mathematischer Sicherheit vorausberechenbar ist. Der Crash dient
der Einführung einer Welteinheitswährung, die zudem nur Buchgeld
sein wird. Aber: Nur Bares ist Wahres! Sorgen wir vor mit Gold und
Silber in kleiner Stückelung, sowie mit Tauschwaren.

187
Kapitel XVIII
Die Verdunkelung der Rechtslage

W ie steht es um die Rechtslage in Deutschland? Im Grunde kein


Thema, sollte man meinen. Wir leben in einem souveränen
Staat, haben ein Grundgesetz und zur Kontrolle die Gewalteinteilung.
Das klingt gut, ist aber nicht so.
Da wir Gesetze haben, denke ich, sollten alle sich daran halten.
Das dies nicht gemacht wird, belegt schon der Versailler Vertrag.
Unterschriften, welche auf Druck oder in geistiger Verwirrung
getätigt werden, sind nichtig. Die Unterschriften der Deutschen
Delegation zu Versailles erfolgte unter der Drohung seitens der
Alliierten, die Kriegshandlung wieder aufzunehmen. Daher
unterzeichneten sie „Unter Protest". Dies ist die Steigerung von
„Unter Vorbehalt". Nichtsdestotrotz wurden die vertraglichen
Bestimmungen weitgehend umgesetzt. Seit Unterzeichnung des
Versailler Diktats unter Protest stehen alle nachfolgenden Gesetze
auf wackeligen Beinen, respektive sind nichtig.
Die BRD ist nicht souverän. Es ist lediglich eine Zusammenlegung
von Besatzungszonen, nunmehr nur noch einer. Wir leben immer
noch im Deutschen Reich, deren kommissarische Regierungen
jedoch nicht handlungsfähig sind. Das sage nicht ich, sondern das
Bundesverfassungsgericht:

Das Grundgesetz... geht davon aus, daß das Deutsche Reich den
Zusammenbruch 1945 überdauert hat und weder mit der Kapitulation
noch durch Ausübung fremder Staatsgewalt in Deutschland durch die
alliierten Okkupationsmächte noch später untergegangen ist; ...das
Deutsche Reich existiert fort (BVerfGE 2, 266 [217]...) besitzt nach wie
vor Rechtsfähigkeit, ist allerdings als Gesamtstaat mangels Organisation
nicht handlungsfähig...

Bundesverfassungsgericht, 1. Juli 1973/Bundesgesetzblatt 1990 Teil II - 1386ff

188
Kapitel XVIII - Die Verdunkelung der Rechtslage

Und hier steckt wieder eine Manipulation. Wir sollen denken, wir
hätten eine Verfassung, da wir ja auch ein Bundesverfassungsgericht/
Verfassungsschutz haben. Wir haben aber nur ein Behelfskonstrukt
namens „Grundgesetz für die BRD" (GG) und keine Verfassung wie
andere Länder. In diesem steht u. a.:

„Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit


Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit
an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen
Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist."
GG, Artikel 146

Diese Einheit haben wir noch nicht verwirklicht. Die 2 + 4-Verträge


waren lediglich das Zusammenlegen zweier Besatzungs- und
Verwaltungszonen. Ostdeutschland steht entgegen Völkerrecht
unter Oberhoheit anderer Staaten. Die Besatzungsmacht ist auf
dem Gebiet der BRD stationiert; die Aufwendungen tragen wir.
Wir unterliegen noch immer der SHAEF-Gesetzgebung bzw. den
Bestimmungen des alliierten Kontrollrates.

„Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die


sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung
von Bundesgesetzen."
GG Artikel 120
Daher gibt es folgende Merkwürdigkeiten:

• Die Kanzlerakte
• Den Geheimen Staatsvertrag
• kein Friedensvertrag
• keine Souveränität
• die Feindstaatenklausel

Der ehemalige Generalmajor des MAD (Militärischer


Abschirmdienst) Generalmajor Gerd-Helmut Komossa bestätigt
die bisher verleugnete Existenz des geheimen Staatsvertrages vom

189
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

21. Mai 1949. Darin ist unter anderem der „Medienvorbehalt"


festgeschrieben. Wenn die Presse bis 2099 der Oberhoheit der
Alliierten untersteht, warum herrscht dann in anderen Staaten auch
Zensur? Ganz einfach: Weil die Globalisten der Neuen Weltordnung
alle Länder unter Kontrolle haben!
Gleichzeitig mit den 2 + 4-Gesprächen geschah noch etwas
Merkwürdiges. Am 17. Juli 1990 haben die Außenminister der
vier Alliierten Siegermächte in Paris den Artikel 23 GG vom
23.05.1949 amtlich- und gesetzlich gelöscht! 67 Dies wurde u.a. am
23.09.1990 im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Artikel 23 legt den
Geltungsbereich fest. Ohne Geltungsbereich ist jedes Gesetz nichtig.
Der Geltungsbereich steht zwar in der Präambel, aber nicht im
Grundgesetz! Was für Folgen hat die Löschung des Grundgesetzes?
Nicht, daß es keine Gesetze mehr gibt, sondern daß die Verfassung
der Weimarer Republik wieder gilt. Die hat allerdings auch keinen
Geltungsbereich, so daß automatisch die Verfassung des Deutschen
Kaiserreiches von 1871 wieder in Kraft tritt. Aber das müßten unsere
Justizbeamte doch wissen. Tun sie auch. Genau darum unterschreiben
Richter ja auch keine Haftbefehle, keine Hausdurchsuchungen,
keine Urteile und Ähnliches, da sie nunmehr persönlich haftbar
gemacht werden können. Es wird nur noch von Justizangestellten
beglaubigt. Was wird beglaubigt? Es wird beglaubigt, daß der Richter
nicht unterschrieben hat, was laut Bürgerlichem Gesetzbuch § 126
aber zwingend vorgeschrieben wäre, würde das GG noch gelten.
Daraus folgt u.a.:

• Aufhebung aller Artikel des GG


• ebenda Aufhebung der Steuergesetzgebung
• ebenda Aufhebung des Ordnungswidrigkeitengesetzes
(OwiG) u.a.

67 ebenso Staatsgerichtsbarkeit G V G § 15 sowie E G G V G (Einführungsgesetz


zum Gerichtsverfassungsgesetz), RGZPO (Gesetz betreffend die Einführung der
Zivilprozeßordnung), EGStPO (Einführungsgesetz zur Strafprozeßordnung),
EGOwi (Einführungsgesetz zum Gesetz über Ordnungswidrigkeiten) etc. wurden
gelöscht

190
Kapitel XVIII - Die Verdunkelung der Rechtslage

• Stillstand der derzeitigen Rechtspflege bzw./oder


• erneute Gültigkeit der Reichsverfassung von 1871

Hierzu gibt es einen Rechtsspruch des Bundesverwaltungsgerichtes:

„Jedermann muß, um sein eigenes Verhaken darauf einrichten zu können,


in der Lage sein, den räumlichen Geltungsbereich eines Gesetzes ohne
weiteres feststellen können. Ein Gesetz das hierüber Zweifel aufkommen
läßt, ist unbestimmt und deshalb wegen Verstoßes gegen das Gebot der
Rechtssicherheit ungültig."
BVerwGE 17, 192 = DVB1, 1964, 147

Wir sind noch nicht am Ende. Die Verwaltung der Besatzungszone


hat sich den privatrechtlichen Status einer Kapitalgesellschaft
zugelegt, ist also eine Non Gouvernmental Organisation (NGO).
Die B R D hat seit dem 19. September 2000 den Status einer
GmbH: Bundesrepublik Deutschland Finanzagentur GmbH; HRB
51411; Handelsregister Frankfurt. Alleiniger Gesellschafter der
Finanzagentur ist der Deutsche Staat. Konkursanträge wurden
abgewiesen, da „die BRD nicht Konkurs gehen kann..." Jetzt wird
auch verständlich, wieso wir uns hemmungslos auf zwei Billionen
Euro Schulden zubewegen. Die durch alliierte Oberhoheit
gebilligte Verwaltung der Besatzungszone (unsere „Regierung")
haftet schließlich nur mit dem Geschäftsvermögen in Höhe von
25.000 Euro, [siehe Bildteil]

Daher gibt es alternativ die Vermutung, daß für die Inhaber


eines BRD-Personalausweises nicht das B G B gilt, sondern die
„Allgemeinen Geschäftsbedingungen", da wir ja bei der „BRD
Finanzagentur GmbH" zwangsangestellt sind. Wir sind darum
Personal der B R D - und so steht es ja im Ausweis. Alles klar?
Was sagte Sigmar Gabriel im 27. Februar 2010 in Dortmund vor
den Delegierten des Landesparteitages?

„... außer um sich selbst und ihre Klientel kümmert sich diese Regierung
um gar nichts. Ich sage euch, wir haben gar keine Bundesregierung...

191
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Frau Merkel ist Geschäftsführerin einer neuen Nicht-Regierungs-


Organisation in Deutschland. Das ist was sie ist!"

Ebenso sprach Jürgen Trittin im Wahlkampf 2009 von der B R D


als einer „Firma". Auch der Ausweis für das Personal wird jetzt
im „Kundenzentrum" und nicht mehr im „Bezirksamt" ausgestellt
Dies deutet unzweifelhaft auf die fortschreitende Privatisierung
hin, so wie bei der Arbeitsagentur die an die Stelle des früheren
Arbeitsamtes getreten ist...

Durch Privatisierung wurden kommunale Einrichtungen wie


Verkehrsbetriebe, Wasserwerke, gemeinnützige Sozialwohnungen
und andere Versorgungsbetriebe, reihenweise an ausländische
Investoren - Heuschrecken - verscherbelt. Sie würden nicht
gewinnbringend arbeiten. Das aber brauchten sie auch

Personalausweis der ehemaligen „Freien Hansestadt" - kein Amt mehr, nur noch
„Kundenzentrum"! Schleichende Privatisierung durch die Finanzagentur

192
Kapitel XVIII - Die Verdunkelung der Rechtslage

nicht, denn dafür zahlen wir Steuern, daß die Grundversorgung


für alle gesichert ist. Das Eigentum der Steuerzahler wird hier
schleichend gestohlen.

Auch die Bundesdruckerei, zuständig für Euronoten und Ausweise


wurde privatisiert. So kamen sensible Daten in falsche Hände.
Deutschland hat kein Recht mehr, deutsche Euroscheine zu
drucken, obwohl die Finanzagentur GmbH 2009 mit Verlust die
Druckerei zurückkaufte.

Resüme: Die B R D ist eine Staatssimulation mit virtuellen


Gesetzen und einem Parteienproporz als holgrafische Verwaltung.

Lösung

Lösung böte hier GG Artikel 20, würde das Grundgesetz noch


gelten. Da man ja so tut, als würde es gelten, tun wir auch so!

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen
und Abstimmungen... ausgeübt"

Sonderbar: Ich habe noch keine Abstimmung erlebt. Keine einzige!


Dann erdreisten sich die Hochverräter, die Staatsgewalt an Brüssel
abzutreten. Und dafür zahlt der getäuschte Deutsche Steuerzahler
noch! Die Abschaffung der Souveränität sämtlicher europäischen
Staaten durch ein nie vom Volk gewähltes Kommissariat ist die
Beseitigung der Demokratie. Durch die Aushebelung kultureller
Identität werden die Völker entwurzelt, und sind somit einer
Neuen Weltordnung schutzlos ausgeliefert. Sie gehen in einem
vereinheitlichenden Globalisierungsbrei unter. Es besteht aber
Hoffnung, wenn es uns gelingt, unsere nationale Souveränität
zurück zu gewinnen. Dies gilt für alle Nationen. Apropos Wahlen:
Wir geben unsere Stimme ab. Dann ist sie weg! Und wer es noch
nicht begriffen hat, möge sich fragen, wo sie dann ist. Sie ist in der

193
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Urne! Und diese wird beerdigt... GG 20.4:

„Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben


alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht
möglich ist."

Es ist daher notwendig, eine echte (Reichs)-Regierung zu wählen


und sich endlich eine eigene Verfassung nach Art. 146 GG zuzulegen.
So und nur so verlangt es das Grundgesetz! Verlangen wir also eine
Verfassung per Volksentscheid - denn der steht uns durch Artikel
20.2 ebenso zu. Damit hätten wir schon eine Teilsouveränität. Im
zweiten Schritt muß folgen:

• Klärung völkerrechtlicher Fragen


• Abschaffung des SHAEF Statuts
• Austritt aus EU und N A T O

Für weitere Information empfehle ich die Seite des Volks-


Bundesrathes (http://volks-bundesrath.info)
Der Austritt aus der EU ist wichtig, da die Unionsverfassung
über den nationalen Verfassungen steht, was einer Beseitigung
des Föderalismus gleichkommt. 68 Die EU ist nicht demokratisch
legitimiert, die Kommissare werden nicht durch Wahlentscheid
bestimmt. Die Gewalteinteilung in Exekutive, Legislative und
Judikative fehlt völlig. Die EU ist durch und durch antidemokratisch,
da der Volksentscheid in vielen Staaten abgelehnt wurde. Dafür
bekommen wir die Wiedereinführung der Todesstrafe, den
Europäischen Haftbefehl, Lebensmittelvernichtung im großen Stiel,
genmanipulierte Lebensmittel, eine EU-Eingreiftruppe, Korruption,
Vetternwirtschaft, eine alles reglementierende aufgeblähte
unverständliche Bürokratie wie die Dienstleistungsrichtlinie, und
den Codex Alimentarius. Zudem würden wir Milliarden Euro sparen.
Desweiteren müssen wir eine Revision der UN-Satzung beantragen,

68 In Osterreich läuft ein Volksbegehren für einen EU-Austritt; vielleicht


bekommen wir Deutschen das auch auf die Reihe

194
Kapitel XVIII - Die Verdunkelung der Rechtslage

mit dem Ziel, im UN-Sicherheitsrat die Feindstaatenklausel zu


streichen. Wenn diese obsolet wäre, wie gelegentlich behauptet,
warum hat man sie denn noch nicht gestrichen? Für die vereinten
Nationen sind wir nach Artikel 53 und 107 immer noch ein „State
of enemy"! Jederzeit können UN-Truppen in Deutschland völlig legal
einmarschieren und besetzen. Und das, obwohl seit über 65 Jahren
alliierte Truppen in Deutschland immer noch stationiert sind.
Was ist bei Rechtsstreitigkeiten zu beachten? Von Richtern nicht
eigenhändig unterschriebene Urteile, Beschlüsse und dergleichen
mehr sind durch schwerwiegende Formfehler zwar rechtskräftig
aber nicht rechtswirksam. Macht Euch schlau und wehrt Euch.
Wichtig ist auch die Aufhebung des nationalsozialistischen
Rechtsberatungsgesetzes vom 13.12.1935 und Wiedereinführung
der freien Rechtsberatimg sowie die strikte Trennung der
Gewalteinteilung. Das Amt des Richters (Judikative) und das des
Staatsanwaltes (Exekutive) darf nicht vertauschbar sein! Im Grunde
sind die Richter seit 1990 gar nicht mehr für die Rechtsprechung
zuständig. Für Hilfe oder weitere Information empfehle ich die Seite
„Bund für das Recht" (www.bund-fuer-das-recht.de)
Wir brauchen also volle Souveränität und ein funktionierendes
Rechtswesen. Warum wurde Art. 23 gelöscht? Wohl einerseits, weil
sowieso die BRD in der EU aufgehen soll, zum anderen sichern
sich die derzeit verantwortlichen Deutschen Hochverräter und
Kriegshetzer vor Gericht ab, denn sie würden argumentieren, daß
das sowieso provisorische Grundgesetz ja gar keine Gültigkeit habe,
da Artikel 23, welcher den Geltungsbereich festlegt, gestrichen
wurde...
Da die Rechtslage dermaßen verworren und unklar ist, haben
wir folgende Möglichkeiten: Kündigung der Mitgliedschaft bei der
BRD-Finanz-GmbH und

• Erlangung eines Reichsdeutschen-Ausweis


• Erlangung eines UN-Ausweis
• Erlangung eines Interregnum-Ausweis

195
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Das heißt, wir haben die Möglichkeit uns nach UN-Resolution


unter Selbstverwaltung zu stellen. Jeder Mensch hat das Recht auf
Selbstbestimmung. Zumindest übergangsweise bis zur Klärung der
Rechtslage kann für den ein- oder anderen diese Möglichkeit eine
Option sein. Dazu muß man sich beim Bundespräsidialamt und
Bundeskanzleramt schriftlich abmelden. Solche Schritte haben
Vorteile und Nachteile. Genaueres findet sich hierzu im Internet.
Es geht hier nicht um juristische Spitzfindigkeit, sondern um
unsere Zukunft. Wollen wir Sklaven einer volksverachtenden
Lügendiktatur sein, in welcher private Profiteure unser Dasein
bestimmen, wir in fremden Kriegen für Nichts verheizt werden, für
einen Euro in der Privatwirtschaft malochen, oder wollen wir in
einem freien souveränen Staat selbstbestimmt leben?
Ziel muß daher die Schaffung einer klaren und eindeutigen
Rechtslage sein. Nur so ist Rechtssicherheit möglich.
Erst wenn der höchste Souverän wieder Souverän ist, können
basisdemokratische Willensbekundungen umgesetzt werden. Aber
auch dazu muß ein Bewußtseinswandel voraus- oder zumindest
einhergehen...
De jure gehört uns noch nicht einmal unser Auto. In der Zulassung
steht unter C4c: „Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird
nicht als Eigentümer des Fahrzeugs ausgewiesen." Er ist der „Halter",
ein Begriff, den die Justiz und Betriebswirtschaftslehre vordem nicht
kannte. Es gab nur Besitzer und Eigentümer. Warum ist das so? Wenn
wir kein Eigentümer mehr sind, können dann unsere Kraftfahrzeuge
im Falle eines Notstandes beschlagnahmt werden?

196
Kapitel XIX
Unterdrückung der freien Energie

G ibt es überhaupt freie Energie? Oder eine Maschine, welche


eine positive Energiebilanz ausweist? Welche mehr Energie
liefert, als sie verbraucht? Freie Energie nennt man jene Kraft, welche
überschüssig ist. Freie Energie, Antigravitation und dergleichen
mehr sind Tabuthemen; daher fallen sie aus dem engen Rahmen
der sogenannten „Wissenschaft". Wer dennoch in dieser Sache
forscht, bekommt Probleme. Je erfolgreicher der Erfinder ist, desto
ungesünder lebt er. Warum dies so ist, werden wir noch sehen.
Im Folgenden einige wichtige Repräsentanten des „mechanischen
Okkultismus" 69, das heißt dem Potential, mit nicht-physischen
Energien Motoren und Maschinen in Betrieb zu setzen. Im Folgenden
beschränke ich mich nur auf eine kleine Auswahl an Erfindern, da
hier alle aufzuführen den Rahmen des Kapitels bei weitem sprengen
würde.
Nach zehn Jahren Forschung gelang es Johann Bessler (1680
- 1745) ein Perpetuum Mobile zu konstruieren: Das Bessler
Rad. Am 06.06.1712 präsentierte er das Wunderding erstmals
öffentlich in Gera/Thüringen. Das Rad hatte einen Durchmesser
von einem Meter und rotierte zum Erstaunen aller unablässig.
Ein gleichmäßiges Fallen von Gewichten war auf jener Seite des
Rades zu hören, in die sich das Rad drehte. Obwohl das beidseitig
mit Wachstuch bespannte Rad jeder sehen konnte, glaubte man,
einem Betrug aufzusitzen. Viele hielten sein Modell für einen Trick,
da er nicht offenlegte, wie es funktioniert. Enttäuscht zog Bessler
nach Draschwitz, um ein größeres und leistungsfähigeres Rad zu
bauen, welches er 1714 mehrmals vorführte. Zwei Kommissionen
von Sachverständigen sowie namhafte Persönlichkeiten wie der
Mathematiker Gottfried Leibniz und Moritz Wilhelm von Sachsen-
Zeitz untersuchten das Rad und schlossen einen Schwindel eindeutig
aus. Es ist durch Zeugen überliefert, daß das Rad durch Gewichte
69 von Rudolf Steiner geprägter Begriff

197
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

und somit durch Gravitation angetrieben wurde. Das Rad, drei


Meter im Durchmesser, war auch hier mit Tuch bespannt, so daß
die Konstruktionsweise nicht einsehbar war. Es konnte nur mit
einem starken Seil gebremst werden. Wurde das Seil gelöst, begann
das Rad sich erneut zu drehen und beschleunigte selbständig bis zu
einer Drehzahl von etwa 52 U/M. Sein drittes Rad, noch größer und
30 cm breit, konnte in beide Richtungen laufen. Damit wollte er
beweisen, daß der Antrieb nicht durch eine Feder zustande kommt.
Eine weitere öffentliche Uberprüfung fand am 31.10.1715 statt.
Das Rad wurde manuell in Gang gesetzt und begann daraufhin
gleichmäßig zu rotieren. Es wurde mehrmals angehalten, und in
unterschiedliche Richtungen angeschoben. Auch hier konnte man
hören, wie Gewichte fielen. Das Rad sei mit acht Gewichten zu je
zwei Kilo zu betreiben. Laut Bessler sollen immer zwei Gewichte
paarweise gewirkt haben. Am 12.11.1717 wurde ein Langzeittest
von 54 Tagen auf Schloß Weißenstein durchgeführt. Der Raum
wurde vor vielen Zeugen von Beamten versiegelt. Nach Brechen des
Siegels und Öffnung des Raumes fand man auch hier das Rad sich
drehend vor. Bessler verriet das Geheimnis einzig an den Landgraf
Karl von Hessen-Kassel, im Gegenzug bekam er Wohnrecht.
Berühmte Zeitgenossen interessierten sich für Besslers Rad, allen
voran Newton, der zur selben Zeit wie Bessler lebte und Zar Peter
der Große. Der Erfinder verkaufte sein Patent nicht und nahm sein
Geheimnis mit ins Grab.
Die heutige Schulphysik verweist diese Darstellung ins Land der
Fabel; es kann nicht sein, was nicht sein darf. Vielleicht wird aber
dieses Dogma von Leuten geschützt, welche einen Vorteil davon
haben, daß freie Energie nicht zur Verfügung steht?
Bereits 1835 fertigte Giuseppe Zamboni in Verona ein Pendel an,
welches permanent schwingt. Bisher konnte das Phänomen, eine
Art elektrostatisches „Perpetuum-Mobile", nicht erklärt werden.
Nach über 175 Jahren schwingt das Pendel quasi im Sekundentakt.
Experten behaupten, daß die Trockenzellen-Batterien für die
Bewegungen verantwortlich seien. Allerdings müßten diese längst
erschöpft sein, denn Zink oder Mangan wären längst oxidiert. Das
ist aber nicht das Thema, denn die Batterie ist mit dem Pendel nicht

198
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

verbunden! Das Gerät ist in der Universität Oxford im Clarendon


Laboratory zu bestaunen.
Ein weiterer Pionier der freien Energie, John Worrell Keely (1837
- 1898), entwickelte eine bis heute weitgehend unverstandene
Äthertheorie. Keelys Äther besteht aus sieben Ebenen oder
Schichten innerhalb eines Moleküls bis hinunter zu der eigentlichen
ätherischen Energieform. Diese Kräfte - alle sieben Ätherschichten
- stünden in einem klaren harmonischen Verhältnis zueinander.
Sie sind gezielt durch Klänge zu beeinflussen. So soll es ihm mit
Hilfe von Klängen möglich gewesen sein, tonnenschwere Gewichte
hochzuheben. Der Impuls, den Keely seinen Generatoren verlieh,
setzte einen Prozeß in Gang, durch welchen aus Wasser ätherische
Kraft freigesetzt wurde. John Keelys hydropneumatischer Vacuum-
Pulsationsmotor, war in der Lage, auf Wasserbasis freie Energie zu
liefern. Er konstruierte mehrere Maschinen, einige davon liefen nur
während seiner persönlichen Anwesenheit. Wie alle großen Pioniere
war Keely seiner Zeit weit voraus, denn er arbeitete auf einem Feld,
das seine Kollegen nicht verstanden. Der Schriftsteller Laurence
Oliphant schrieb über Keelys Motor:

„Ich glaube, daß er auf einem vernünftigen Prinzip der Dynamik beruht
und wahrscheinlich die erste einer Reihe von Entdeckungen darstellt,
welche alle existierenden mechanischen Theorien und viele Prinzipien, auf
denen sie beruhen, revolutionieren werden."

Keely wurde von vielen


Wissenschaftlern seiner Zeit als
Scharlatan verschrieen, weil sie für
unmöglich hielten, was er erreicht
zu haben behauptete. Er führte
ihnen seine Maschinen vor und
gestattete ihnen, seine Apparate vor
den Demonstrationen zu zerlegen
und wieder zusammenzubauen.
Doch Rudolf Steiner und Mme.
John Worrell Keely 1889 in seinem Blavatsky sahen in ihm den größten
Versuchslabor

199
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Erfinder aller Zeiten, da sein Genie Kräfte entdeckte, welche


moralisch erhaben und göttlichen Ursprungs seien. Das ist der
Grund, warum er bis heute nahezu unbekannt geblieben ist.

Durch diese Fähigkeit zum „mechanischen Okkultismus"... sollen


gewisse, heute der Industrialisierung zugrunde liegende soziale Formen
auf eine ganz neue Grundlage gestellt werden. Es weiß jedes Mitglied
dieser geheimen Zirkel..., daß man einfach durch gewisse Fähigkeiten,
die heute noch beim Menschen latent sind, die sich aber entwickeln, mit
Hilfe des Gesetzes der zusammenklingenden Schwingungen in großem
Umfange Maschinen und maschinelle Einrichtungen und anderes in
Bewegung setzen kann... Diese Dinge sind heute im Werden. Diese
Dinge werden innerhalb jener geheimen Zirkel auf dem Gebiete
des materiellen Okkultismus als ein Geheimnis gehütet. Motoren
gibt es, welche dadurch, daß man die betreffende Schwingungskurve
kennt, durch sehr geringfügige menschliche Beeinflussung in Tätigkeit,
in Betrieb gesetzt werden können. Dadurch wird es möglich sein, vieles,
wozu man heute Menschenkräfte braucht, durch rein mechanische
Kräfte zu ersetzen...

Rudolf Steiner: „Die soziale Grundforderung unserer Zeit"; 1918

Die Rosenkreuzer nennen diese Energie den „Lebensgeist", welcher


ein allem Leben zugrunde liegender und alles durchdringender
Träger des Seienden sei.
Die Keely Motor-Company wurde 1872 in New York gegründet,
und die Aktionäre versuchten, durch Keelys Erfindungen einen
Haufen Geld zu scheffeln. Keely hatte aber kein Interesse an der
Kommerzialisierung seiner Erfindungen und wanderte schließlich
ins Gefängnis.

„Wenn die Frage gestellt wird, warum es [vom Schicksal] Keely nicht
erlaubt wurde, eine gewisse Grenze zu überschreiten, so ist die Antwort
leicht. Es war deshalb, weil das, was er unbewußt entdeckt hat, die
furchtbare siderische Kraft ist, welche den Atlantiern bekannt war
und von ihnen Mash-mak genannt wurde und die von den arischen

200
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

Rishis in der Astra Vidya mit einem Namen bezeichnet wurde, den zu
veröffentlichen wir nicht für gut befinden."
Helena Petrowna Blavatsky

Nicola Tesla (1856 - 1943), einer der größten Erfinder aller


Zeiten, entdeckte den Wechselstrom, den Elektromotor, drahtlose
Energieübertragung, Röntgenstrahlung (Entdeckung ein Jahr
vor Wilhelm Conrad Röntgen), Fernsteuerung, Neonröhre,
Antigravitation, Nullpunktenergie, Radio (nicht Marconi), die Tesla-
Turbine, die Tesla-Spule, den Tachometer, den Röhrenverstärker
et cetera. Allein in den USA meldete er 120 Patente an, weltweit
brachte er es auf 700 Patente. Unsere gesamte technisierte Welt wäre
ohne Teslas Entdeckungen nicht vorstellbar; er begründete die zweite
technische Revolution nach der Erfindung der Dampfmaschine.
Auf seiner Versuchsstation bei Colorado Springs gelang um die
Jahrhundertwende die erste kabellose Energieübertragung. Aber er
geriet auf die schwarze Liste und damit in Vergessenheit, denn er
entdeckte etwas Schreckliches, etwas Böses, etwas, was man noch
nicht einmal wagt, auszusprechen: Freie Energie. Er wollte sogar den
gesamten Planeten mit kostenloser Energie versorgen.
Manchmal fiel er in Trance, aus welcher er mit neuen Eingebungen
erwachte. 1901 lies er einen riesigen Sendeturm in Shoreham auf
Long Island bei New York errichten; der Wardenclyffeturm, 57
Meter hoch mit Kupferkuppel von zwanzig Metern Durchmessern;
er sollte Funksignale und Energie drahtlos an jeden Punkt der
Erde übertragen. Durch Entladung hochfrequenter Elektrizität
wollte er die Erde in einen gigantischen Dynamo verwandeln bzw.
die Drehdynamik der Erde zu nutzen, wodurch global unbegrenzt
Elektrizität verfügbar gemacht werden sollte, so John O'Neill
in seinem Buch „Prodigal Genius: The Life of Nikola Tesla". Ziel
war, Industrieanlagen, Verkehrssysteme inklusive Schiffen und
Wohnhäuser unbegrenzt mit kostenlosem Strom zu versorgen
sowie weltweite Telekommunikation zu ermöglichen. Tesla
sagte, daß über vorhandenen Hochfrequenzfelder Energie und
Information übertragbar seien. Er sei auch in der Lage, Energie
aus der Atmosphäre zu ziehen, welche als Tachyonenenergie

201
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

bezeichnet wird. Tesla sprach davon, diese drahtlose Energie zur


interplanetarischen Kommunikation zu verwenden... Während
sein Mentor Westinghouse begeistert war und Tesla alle möglichen
Maschinen lieferte, zog sein Geldgeber, J. P Morgan als reichster
Bankier seiner Zeit, seine finanzielle Unterstützung zurück:

„Wenn sich jeder die Energie frei abzapfen kann, wo können wir dann
noch (Strom-)Zähler anbringen?"

1917 wurde der Turm demontiert. Verschiedene Patente wurden


von J. R Morgan erworben, obwohl er sie nicht nutzen wollte. Oder
besser, weil sie nicht genutzt werden sollten! Nach Teslas Tod im
Januar 1943 ist ein Teil seiner Skizzen und Erklärungen vermutlich
im Safe John Pierpont Morgans verschwunden; um den Rest rissen
sich die internationalen Geheimdienste.
In den dreißiger Jahren baute Tesla in verschiedene Autotypen
wie dem „Pierce Arrow" einen Freien-Energie-Konverter ein,
nachdem er den Verbrennungsmotor entfernt hatte. Dieser lief
lautlos über hundert km/h. Den „gravitational energy Converter"
baute Tesla selbst; eine 1,80 Meter hohe Antenne fing die Energie
aus dem elektromagnetischen Vakuumpotential auf. Tesla wußte,
daß diese Konstruktion für die damalige technische Begriffswelt
unverdaulich war. Wo dieses Modell abgeblieben ist, ist unklar. Heute
zahlen wir viel Geld für Benzin, Heizung, warmes Wasser, Strom
und Verschmutzung. Wir sind in den Fängen von hochkriminellen
Verbrechern. Nur ist den Wenigsten klar welche Ausmaße der
Betrug inzwischen angenommen hat.
Das Australische Nexus-Magazin berichtete 1999, daß es
einer privaten Firma für Hochtechnologie und Handel in China
unter Leitung eines Dr. Liang gelungen sei, Teslas Antriebssystem
erfolgreich nachzubauen. Der Schlitten wiegt 1,5 Tonnen und macht
locker 220 km/h. Den Konstrukteuren zufolge benutze man zum
Antrieb „kosmische Schwerkraft". Es ist möglich, daß die Techniker
zur Aum-Sekte gehören; diese ist unter Geheimdienstkreisen dafür
bekannt, in Besitz von avantgardistischer Hochtechnologie zu sein.

202
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

Daniel Tesla, Teslas Bruder,


scheint ein noch größeres
Genie gewesen zu sein. Er
erfand das „Balini-Mobile".
Laut Lazar Alavanja,
Urgroßneffe von Nikola
Tesla und selber Erfinder des
Kristallgenerators, wurde
Daniel Tesla deswegen
ermordet. Und das im Alter
John Pierpont Morgan entzog Tesla alle
von zwölf Jahren!
Mittel, als er erfuhr, daß er allen freie Einige Kilometer südlich
Energie zugänglich machen wollte von Miami/Florida liegt
Coral Castle, eines der
geheimnisvollsten Bauwerke. Der lettische Bildhauer und Ingenieur
Edward Leedskalnin (1887-1951) erbaute ohne fremde Hilfe und ohne
Einsatz technischer Hilfsmittel eine burgartige, nach astronomischen
Gesichtspunkten ausgerichtete Anlage aus tonnenschweren Blöcken
aus Korallenfels. Er konstruierte sie von 1923 bis zu seinem Tod im
Jahr 1951. Merkwürdiger Weise arbeitete er fast ausschließlich nachts
und grundsätzlich allein. Entweder wollte er nicht, daß man ihn
dabei beobachtet, oder es ist Voraussetzung für seine Arbeit. Oder
beides. Als er 1936 wegen dem Bau einer neuen Straße umziehen
mußte, schaffte er die halbfertige Anlage zu ihrem zehn Kilometer
entfernten Standort. Er benutzte dazu einen Traktor, aber auch dieser
kann keine 20-Tonnen-Steine ziehen. Dies tat er ebenfalls nachts,
heimlich still und leise. Wenige Aufnahmen zeigen Leedskalnin, von
Statur klein und schmächtig, mit einem primitiven Flaschenzug;
allerdings ist es auch mit diesem Hilfsmittel völlig unmöglich, Blöcke
von 20 Tonnen zu heben und zu bearbeiten. Fast scheint es, als
habe er sich zur Tarnung mit einem Flaschenzug tagsüber ablichten
lassen. Gefragt, wie er das anstelle, antwortete er „mit magnetischen
Strömen". Er behauptete, das Geheimnis der Erbauung der Pyramiden
zu kennen; dieses habe ihm ermöglicht, seine mehr als 1.100 Tonnen
schweren Megalithen zu wuchten. Als er 1951 starb, nahm auch er
sein Geheimnis mit ins Grab.

203
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Viele Wissenschaftler und Forscher widmeten sich der Gewinnung


von freier Energie; es würde den Rahmen dieses Kapitels sprengen,
sie alle hier aufzuzählen.
Hans Coler entwickelte z.B. zwischen 1923 und 1933 einen
Konverter, welcher mehr Energie produzierte, als er verbrauchte.
Allerdings gelang dies nur im Milliwattbereich.
Viktor Schauberger (1885 - 1958) war sicher einer der
genialsten von ihnen. Bei Experimenten entdeckte er, daß Wasser,
welches über ein glattes Kupferblech läuft, in steilen Mäandern
und Kurven hinabfließt. Es nimmt nicht den kürzesten Weg nach
unten! Schauberger überredete eine Universität zu einem Versuch
da er beweisen wollte, daß Wasser in einem speziell gewendelten
Rohr schneller hinabfließt, als in einem geraden Rohr. Der Versuch
wurde an der Universität nur akzeptiert, weil man Schauberger als
Scharlachtan diskreditieren wollte. Dadurch entstand der „Böbel-
Report", welcher Schaubergers Theorien belegte. Das verwirbelte
Wasser war trotz des weiteren Weges schneller. Da Schauberger mit
seinem Wissen vor allem den 2. Hauptsatz der Thermodynamik
widerlegte (und so was ist in der Wissenschaft nicht beliebt, man
erinnere sich an Galilei) blieb er lebenslang ein Außenseiter.
Durch exakte Naturbeobachtungen gelangen ihm eine Reihe von
interessanten Entdeckungen, die in der Konstruktion der Repulsine
mündeten. Dies war ein Fluggerät, das mittels freier Energie levitieren
konnte. Die Repulsine kann gemäß Schauberger als stationäre
Energieerzeugungsanlage oder als Fluggerät genutzt werden, wobei
für ihn grundsätzlich die friedliche Nutzung der Implosionskräfte
zum Wohle der Menschheit im Vordergrund stand. Diese Implosion
versuchte er durch Verwirbelung zu erreichen. Er meinte, daß es im
Kern des Wirbels zu „starken Verdichtungserscheinungen" komme,
wodurch Materie „die räumliche Sphäre verlasse" und gleichzeitig
eine „Energieform" frei werde, die in der Natur allgemein dem
Aufbau der Substanz diene. Auch er fand den Energiequell der
Schöpfung. Inwieweit es seinen Kollegen gelang, durch freie
Energie bzw. Antigravitation Flugscheiben zu konstruieren ist
bisher ein Geheimnis geblieben. Es gibt viele Indizien, daß es

204
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

über Geheimgesellschaften gelang, diese Vril 70 - oder Haunebu-


Flugscheiben zu bauen.
Auch Thomas Townsend Brown (1905 - 1985) gelang es Scheiben
levitieren zu lassen. Der Physiker arbeitete bei verschiedenen US-
Firmen und entdeckte den nach ihm benannten Biefeld-Brown-
Effekt. Privat konstruierte er den „Graviator", der technischen
Umsetzung des Biefeld-Brown-Effektes. Brown führte den Effekt
auf den vermuteten Zusammenhang zwischen elektrischem und
Gravitationsfeld zurück. Mit anderen Worten: Ein elektrisches
Hochspannungsfeld stößt sich von einem Gravitationsfeld ab.
Durch seine fortgesetzte Forschungstätigkeit gelang es ihm, die
Wirkung des Effektes so weit zu verstärken, daß die Scheibe nicht
nur fliegen, sondern mehr als ihr eigenes Gewicht heben konnte.
Es wird vermutet, daß er am Philadelphia-Experiment (Rainbow-
Projekt) mitgearbeitet hat, bei dem ein Schiff teleportiert wurde. Es
kam zu vielen Toten und anderen abartigen Zwischenfällen. Wohl
deshalb wurde er Anfang 1944 nach einem Nervenzusammenbruch
auf Empfehlung der Marineärzte pensioniert. Nach dem Tod seines
Freundes und Gönners Agnew Hunter Bahnson jr., der 1964 mit
seinem Privatflugzeug verunglückte, wurde das Projekt von dessen
Nachfahren eingestellt. Viele seiner Arbeiten wurden klassifiziert.
Bei genauem Studium seiner Biographie wird deutlich, daß sich
eigentlich niemand so recht für seine Arbeiten interessierte. Das ist
merkwürdig. Ist diese Technologie für die Geheimregierung bereits
ein alte Hut?
Es kann als sicher gelten, daß mehrere Staaten diese Technologie
besitzen und ihre eigenen Flugscheibenflotten haben. Daher kann
man davon ausgehen, daß viele Ufo-Sichtungen in Wirklichkeit
geheime irdische Hochtechnologie sind.
Dr. Wilhelm Reich (1897 - 1957), entwickelte den Orgo-
nakkumulator, welcher negative Ionenkonzentrationen aus der
Atmosphäre sammelt und bündelt. Daraus konstruierte er den
Orgonmotor, welcher über Monate störungsfrei lief, ohne mit
konventioneller Energie versorgt zu werden. Reichs Orgon scheint
nichts anderes als der Äther zu sein, welche er an Bionen oder

70 Äther

205
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Energiebläschen feststellte. Alles Sein würde in einem Orgonozean


schwimmen. Sein Orgonmotor könne die Menschheit mit freier
Energie versorgen, sein Orgonakkumulator dient der physischen
Regeneration der Zellen, sein Cloudbuster könne das Wetter positiv
beeinflussen. Dies ist heute alles belegt, alleine die FDA (Food and
Drug Administration), bei welchem seine Erfindungen liegen, sitzt
auf Reichs Patenten. Und bleibt darauf sitzen. Seine Bücher wurden
in den U S A 1957 und 1960 öffentlich verbrannt, er selbst kam
unter mysteriösen Umständen während seiner Haft ums Leben. Ein
weiterer inquisitorischer Wissenschaftsskandal.
Aufgrund der mehrdimensionalen Quantenfeldtheorie von
Burkhard Heim (1925- 2001) ist es möglich, daß ein pulsierendes und
rotierendes Magnetfeld erforderlich ist, um ein gravitatives Wirbelfeld
zu erzeugen. Bei mechanischer Rotation werden zur Vermeidung
von Kreiseleffekten gegenläufige Rotoren eingebaut. Genau damit
hatte der Engländer John Roy Robert Searl (* 1932) im wahrsten
Sinne des Wortes durschlagenden Erfolg. Bei der Konstruktion
seiner Flugscheiben sollen mehrere die Decke seines Hauses oder die
Decke seiner Garage durchschlagen haben. 71 Seine Flugscheiben
basieren auf dem Searl-Effekt-Generator (SEG). Dieser besteht im
einfachsten Fall aus einem feststehenden Ring aus magnetischem
Material und mehreren - mindestens zwölf - ebenfalls magnetischen
Walzen. Die Magnetisierungsrichtung ist bei allen Teilen axial. Laut
Searl beginnt die Anordnung nach dem Zusammenbau von selbst zu
rotieren, zu levitieren und in den Himmel zu schießen. Der SEG ist
in der Lage, hohe Energiemengen abzugeben (mechanisch oder über
Induktionsspulen elektrisch), generiert eine Hochspannung auf
den Oberflächen, zeigt antigravitative Eigenschaften und diverse
Effekte wie Luftionisation und Veränderungen der Halbwertzeit
von radioaktiven Isotopen. Er arbeitet lautlos und wird bei Betrieb
von einem bläulichen oder rosanen transparentem Halo umgeben.
Zum Funktionieren bedarf es einer bestimmten Geometrie, welche
Searl „Law of the Squares" - „Gesetz der Quadrate" nennt, welche
er aus seinen Kindheitsträumen abgeleitet hat. Seine Werkstatt ist

71 ähnlich erging es Howard Menger, dessen Freier-Energie-Motor abhob und die


Decke durchschlug

206
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

samt Konstruktionszeichnungen verbrannt, nach anderen Aussagen


hat der englische Geheimdienst oder die örtliche Stromgesellschaft
diese verwüstet. Er versuchte daraufhin Selbstmord, wurde aber
gerettet und versteckte sich. Seit 1998 zeigt er sich wieder in der
Öffentlichkeit und hält Vorträge.
Nach vielen Versuchen hat es der auf den Philippinen lebende
Chinese Daniel Dingel geschafft. Er hat sein Auto von Benzin
auf Wasser umgestellt. Dingels Wasserauto läuft nicht durch
Knallgasexplosion, sondern mit Implosion komprimierter Äther-
Energie. Sein umgerüsteter Toyota Corolla 1.6i fährt mit 4 - 5 Litern
Leitungswasser 500 Kilometer; Höchstgeschwindigkeit 200 km/h,
500 U/min Leerlaufdrehzahl, 90 PS. Abgas nur wenige Wassertropfen.
Techniker von B M W Manila untersuchten den Wagen und waren
überzeugt; Ingenieure aus aller Welt inspizierten das Auto und kamen
unisono zu dem Schluß, daß das Auto ausschließlich mit Wasser
läuft. Kein Betrug. Durch ein elektromagnetisches Feld wandele er
in einem Konverter Wasserstoff in eine neue Form von Energie um.
Es braucht lediglich ein neues Bioöl, wohl ähnlich dem, welches der
Schweizer Jean W. Huldi entwickelt hat und die Spritkosten enorm
senkt. 72 Dingel war bei Ferdinand Marcos; der fand die Erfindung
toll, wollte aber merkwürdiger Weise keine Serienproduktion.
Corazon Aquino war ebenfalls begeistert und versprach zu helfen.
Dann sagte auch sie ab: Der IWF würde alle Kredite der Philippinen
sofort zurückverlangen, wenn das Auto in Serienproduktion ginge.
Schließlich meldeten sich Privatinvestoren und boten Verträge in
Millionenhöhe an. Bisher sagte Dingel ab. Seine Erfindung wäre „zu
simpel. " Kaum zu glauben, wahrscheinlich wurde er schon gekauft.
Kürzlich hat er gedroht, sein Geheimnis mit ins Grab zu nehmen.
Währenddessen baute der Franzose Guy (Cyril) Nègres ein Auto
mit Luftantrieb. Und das funktioniert so: Getankt wird komprimierte
Luft. Beim Ausleiten, also Ausdehnen der verdichteten Luft wird
Energie frei, die einen Kolben bewegt, dessen Kraftübertragung auf
die Achse den Wagen antreibt. Der Zwei-Zylinder-Motor hat einen
Hubraum von 980 ccm. Abgase: Frischluft. Eine Lufttankfüllung

72 MULTIMILES, biologisch abbaubar, kein Ölwechsel, kein Schwund, extrem


leichtläufig, geringere Geräuschentwicklung

207
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

reicht für 200 km. Das Auto fährt mit einem 30-PS-Motor 110 km/h,
ist leise und weitgehend wartungsfrei. Dann wird der Bordkompressor
an eine Steckdose angeschlossen und das Luftauto ist nach drei
Stunden wieder voll fahrtüchtig. Etwas Strom brauchen wir also
noch. Obwohl diese Erfindung nichts mit freier Energie zu tun hat,
habe ich sie hier trotzdem aufgenommen. Indien und Mexiko haben
aufgrund ihrer hohen Luftverschmutzung diese Autos geordert; ob
der „OneCAT" jemals in Produktion geht ist ungewiß, denn die
Energielobby ist ein entschiedener Gegner des Luftautos.
Stellen sie sich vor, Sie steigen auf ein Brett etwa 50 cm2 im
Quadrat mit einer etwa einen Meter hohen Lenkstange und
fliegen darauf wohin sie auch wollen. Auf der Erde. Der Russe
Viktor S. Grebennikow (1927 - 2001) hat so ein Brett entwickelt.
Und mächtig Ärger bekommen. Grebennikow entdeckte als
Entomologe, daß es in der Natur unter bestimmten Voraussetzungen
zu Antigravitationserscheinungen kommt, z.B. bei Bienenwaben mit
hexagonalen Strukturen. Nahezu alle elitären Forscher wußten um die
Geometrie der Energie. Ich empfehle den Film von Nassim Haramein,
welcher so tief wie kaum ein Anderer mit dem geometrischen Aufbau
des Universums vertraut ist. Grebennikow jedenfalls konstruierte
aufgrund seiner Beobachtungen eine Antigravitationsplattform und
schwebte mit dieser wie auf einem fliegenden Teppich über Sibirien
hin und her. Die Flüge sind filmisch dokumentiert. Im wurde die
Preisgabe seiner Antigravitationstechnologie untersagt. Aus seinen
Publikationen über seine Erfahrungen bei Flügen über Rußland
und die Sowjetunion wurden ganze Seiten entfernt. Er erklärte
jedoch, daß seine Antigravitationsflüge seine Wahrnehmung und
sein Bewußtsein verändert hätten. Er entdeckte eine Reaktion,
welcher unter der Bezeichnung „Cavity Structural Effect" (CSE;
Hohlraumstruktureffekt) bekannt ist. Dieses Wortkonstrukt soll
verschleiern, was damit gemeint ist. Es besagt, daß Grebennikow
bei seinen Flügen ungeachtet der Höhe psychisch, physisch und
durch leichte Absenkung seines Brettes spürte, wenn unter ihm im
Gelände Bienenwaben - oder künstliche hexagonale Strukturen -
vorhanden waren. Das Konzept seiner Levitationsplattform verriet
er nicht, deutete jedoch an, daß durch „die geometrische Energie

208
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

tierischen Chitins" ein zeitverschiebendes Kraftfeld erzeugt werde,


welches antigravitativ wirke, so dass er damit fliegen könne.
Der Schweizer Oliver Crane (1936 - 1992) baute den
Raumquantenmotor (RQM), welcher einen zehnfachen
Energieüberschuß liefert. Dabei wird die Schwingungs-Energie der
Atomkerne direkt in elektrischen Strom umgewandelt, also keine
Atomspaltung, sondern friedliche Atomkonversion (Kernresonanz-
Kopplung). Dies sei, so Crane, die „fünfte Kraft", neben der starken
und schwachen Wechselkraft, Gravitation und Elektromagnetismus.
Gravitation sei keine Massenanziehung, sondern die Auswirkung
von höchstfrequenten, mechanischen Druck- oder Schallwellen
im Raum-Quanten-Medium und im interstellaren Medium. Das
erinnert an die Genesis: „Und Gott sprach (Schallwellen)...
Die spirituelle Vereinigung Methernitha, eine christliche
Glaubensgemeinschaft in Linden in der Schweiz hat unter ihrem
Gründer, dem Visionär Paul Baumann, in 20j ähriger Forschung die
„Thestatika" entwickelt, ein Schwungrad, das nur einmal angestoßen
werden muß. Einmal in Gang gebracht erzeugt das Gerät eine
Dauerleistung von drei bis vier Kilowatt bei ca. dreihundert Volt
Gleichspannung und zehn Ampere. Viele unabhängige Experten
haben das Rad untersucht und waren begeistert. Aber auch hier ist
in der Website http://methernitha.com/index.html zu lesen: „Die
Thestatika kann nicht mehr gezeigt werden."
Für die heutige Schulphysik ist freie Energie nicht möglich, da
nach Einsteins E = mc2 Energie an Masse bzw. Materie gebunden
sein muß. Zudem wurde der Äther von Einstein abgeschafft.73 Auch
die Thermodynamischen Grundsätze dürften in der Neuen Physik
ihre Gültigkeit verlieren. Die bisherigen Gesetze mögen zwar gültig
sein, aber nur im engen Rahmen materiellen, dreidimensionalen
Denkens. Wobei die Definition des Äthers sehr unscharf ist. Die
elitärsten Theorien gehen davon aus, daß diese extrem feinstofflichen
Energiepotentiale mit dem Chakrensystem korrespondieren und
so immens sind, daß heute noch unvorstellbare Schöpfungsakte
möglich sind. Sie gehen über die an sich schon genialen Konzepte

73 daher verweigerte Einstein ein zweites Treffen mit Wilhelm Reich, da dieser ihm
im Labor wissenschaftlich die Existenz von Orgon/Ather beweisen wollte

209
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

von freier Energie oder Lévitation weit hinaus. Zur Verwirklichung


bedarf es allerdings eine völlige Neuausrichtung und Erweiterung
des menschlichen Bewußtseins. Bei all diesen genialen Forschern
fragt man sich, wieso wir noch keine freie Energie haben. Folgende
Parameter hemmen die Nutzung freier Energie:

• Der Erfinder weiß nicht was passiert, wenn man freie Energie
nutzt und zerstört sein Werk selber, um Konsequenzen zu
vermeiden
• Der Erfinder hält die Welt nicht reif für freie Energie
• Der Erfinder bekommt nicht genug Geld für seine Erfindung,
fühlt sich verkannt und schmeißt hin
• Der Erfinder fühlt sich bedroht, ausspioniert oder verfolgt
• Dem Erfinder werden die finanziellen Mittel entzogen
• Der Erfinder wird bestohlen
• Der Erfinder wird unter einem Vorwand inhaftiert
• Der Erfinder wird von der Atom- oder Öllobby umgebracht
• Die Erfindung gerät durch Nichtbeachtung wieder in
Vergessenheit

Es lohnt, die Biografen weiterer Forscher auf diesem Gebiet zu


studieren. Wie Dennis Lee, T. H. Morray, Stanley Meyer, Eugene
Podkletnov, Hans Mazenauer usw. Für jeden treffen ein oder mehrere
Punkte auf obiger Liste zu.
Viele Gruppen und Organisationen versuchen sich heute an der
Wiederentdeckung bzw. Nutzbarmachung von freier Energie wie
„Bindu" in Österreich, die „Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für
freie Energie" oder in Deutschland „Die Deutsche Vereinigung für
Raumenergie". Empfehlenswert sind folgende Seiten:

• http://www.freieenergie.info
• http://www.teslasociety.ch
• http://www.overunity.com
• http://junker.member.ccc.at/lialt2.htm
210
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

Lösung

Die biologischen und geologischen Folgen der Umweltverschmutzung


durch Feinstaub, durch eine schleichende Erhöhung der
Radioaktivität, durch die hemmungslose Ausbeutung der Ressourcen
wie Erdöl und Kohle muß unbedingt gestoppt werden. Wir sitzen
einem gewaltigen und arglistigen Betrug auf, wenn wir glauben,
daß wir fossile Brennstoffe zur Energiegewinnung benötigen. Wir
brauchen noch nicht einmal sogenannte regenerative Energien. Die
Menschheit rast rasant auf einen Abgrund zu. Wir müssen daher
alles unternehmen, um das Prinzip der freien Energie zu verstehen
und umzusetzen. Egal, ob dies nun einigen paßt oder nicht. Es kann
nur gelingen, wenn sich geistreiche Menschen zusammensetzen und
dieses Problem gemeinsam lösen. Wir müssen die Aufgabe selbst in
die Hand nehmen. Viele sind dabei, Geräte zu entwickeln, welche
auf die eine oder andere Art freie Energie produzieren. Selbst die
ineffizienteste Lösung wird ein Segen für die Menschheit sein. Ideen
gibt es viele, allerdings haben auch Genies wie Tesla keine Chance,
wenn sie den finanziellen Boden, der für ihre Forschung notwendig
ist, unter den Füßen weggezogen bekommen.
Wenn nun jemand die Lösung gefunden hat, wäre es die
schlechteste aller Vorgehensweisen, zum Patentamt zu gehen.
Patentämter sind ja dazu da, sinnvolle Erfindungen herauszufiltern,
damit sie von den entsprechenden Sklavenhaltern aufgekauft
werden, um dann im Save zu verschwinden. Insgeheim nutzen sie
natürlich diese Patente. Also: Erfindungen ins Netz stellen. Mit
Konstruktionsanleitung, Angabe der Funktionsweise, Art und
Beschaffungsmöglichkeit der Komponenten usw. mit der Bitte
zum Weiterleiten. Ohne Copyright. Die Illuminati weiß, wie die
menschliche Psyche funktioniert. Unser Handeln wird vom Ego
gesteuert. So denken viele Erfinder, daß sie natürlich ein Recht auf
Belohnung haben, schließlich ist es ihre Erfindung, für die sie lange
gearbeitet und geforscht haben. Also wollen sie viel Geld. Und genau
diese Programmierung verhindert, daß die Menschheit den Nutzen
aus Erfindungen oder Neuentwicklungen zieht. Dafür müssen wir
viel für Explosions- oder Steinzeittechnologie bezahlen. Wie beim

211
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Mobilfunk. Wir zahlen monatlich immer mehr Geld, anstatt auf


g-com umzusteigen. Wir haben also das ganze Schlamassel selbst
verschuldet. Die Elite weiß genau, wie sie uns packen muß. Beim
Mammon. Aber der energetische Rückfluß komm unausweichlich,
weil dies ein Naturgesetz ist. Alles strebt nach Ausgleich. Ich habe
das Gefühl, daß sich beim Thema freie Energie bald was tut. Um
das zu beschleunigen ist es absolut notwendig, sein Ego hinten
anzustellen und mit anderen Forschern nicht zu konkurrieren,
sondern zusammenzuarbeiten. Für jedes Problem gibt es eine Lösung,
und wenn wir sie nochmals neu entwickeln müssen.
Der andere Aspekt ist Öffentlichkeitsarbeit. Bei Demonstrationen
gegen Atomkraft ist es immer noch üblich, daß man verkündet, was
man nicht will. Es wäre vielleicht besser, zu sagen, was man will.
Das gilt für jeden öffentlichen Protest. Wichtig ist also, daß man
Alternativen aufzeigt: „Wir wollen freie Energie, wie sie Nicola Tesla
entdeckt hat. Freie Tesla-Energie - Ja Bitte! So oder ähnlich.
In diesem Zusammenhang wird auch verständlich, was einer der
Gründe - wahrscheinlich sogar der Hauptgrund - für das Verleugnen
der Ufos ist. Würden die Regierungen - mit Erlaubnis der Illuminati
wie sich wohl versteht - die Existenz von Ufos im Sinne von
extraterrestrischen Flugscheiben fremder Zivilisationen zugeben,
würde die Menschheit natürlich fragen, wie diese ihre Flugscheiben
oder Raumschiffe antreiben. Da könnten die Regierungen wohl
schlecht antworten: „Mit Diesel", sondern wären gezwungen, die
Wahrheit rauszurücken. Wir müssen uns vergegenwärtigen, was das
bedeutet: Wir zahlen alleine für Strom und Gas zur Erzeugung von
Licht, Wärme und dem Betreiben elektrischer Geräte Milliarden.
Weltweit wohl viele Billiarden. Darin noch nicht enthalten die
Kosten für Benzin und andere Antriebsstoffe. Das ist ein Geschäft
unvorstellbarer Größenordnung! Freie Energie bedeutet: Wir wären
endlich frei! Frei von energetischer Abhängigkeit. Zur Zeit stecken
unsere Köpfe noch in der Doppelschlinge, und die beiden S-förmigen
Hölzer, welche durch das Paragraphenzeichen (§) symbolisiert
werden, bedeuten energetische Ausbeutung und Zinsknechtschaft.
Man würgt uns ständig mit diesen Fesseln. Daraus müssen wir uns
befreien.

212
Kapitel XIX - Unterdrückung der freien Energie

Bei diesem Vorhaben werden wir auf hartnäckigen Widerstand


stoßen. Es kann zu einem verbitterten Kampf kommen, die
Kräfte des Ancien Régime werden nichts unversucht lassen, uns
die Energiefreiheit so lange wie möglich vorzuenthalten. Dieses
Kräftemessen kann nur dann zu Gunsten einer freien Menschheit
gewonnen werden, wenn sie sich durch eine Bewußtseinserweiterung
dafür als würdig erweist. Dann kommt es auch zu keinem Kampf,
sondern zu einer Transformation der negativen Energie.
Wie die alte Zeit eine materialistische Menschheit und daher eine
materialistische Technik hervorgebracht hat, so wird die Zukunft eine
spirituelle Menschheit hervorbringen, welche dann auch über eine
spirituelle Technologie verfügt. Diese Technologie ist im Einklang
mit der Natur und somit im Einklang mit der göttlichen Matrix. Der
gigantische Betrug wird zum Ende kommen. Aber auch hier kommt
es auf die Unterstützung und Erkenntnis jeden einzelnen an.
Wer sich über die neuesten Entwicklungen bezüglich freier
Energie (Tachionenenergie, Neutrinopower, Nullpunkt-Energie,
Raumenergie etc.) informieren will, dem sei das „NET-Journal" ans
Herz gelegt. Hier wird konkret beschrieben, inwieweit die Freie-
Energie-Technologie gediehen und praktisch einsetzbar ist.
Viele Wahrheitssucher fühlen sich in ihren Möglichkeiten stark
eingeschränkt und behindert. Zur Unzeit inkarniert oder sonstwie
auf dieser Erde fehl am Platz. Dem ist aber nicht so. Sie sind die
unersetzlichen Pioniere des Neuen Zeitalters. Also - auf geht's! ©

213
Kapitel XX

Globale Gehirnwäsche durch


Hochtechnologie

P sychotronische Kriegsführung ist die gefährlichste und aktuellste


Form der Manipulation. Erstens, weil die wenigsten davon wissen
und zum anderen ist ihr Anwendungsbereich sehr breit.
Bereits 1954 arbeiteten Sondereinheiten des KGB und der Armee
mit Erfolg an elektronischer Verhaltenskontrolle. Experimentiert
wurde an Gefangenen oder Regimegegnern u.a. in der Lubjanka,
dem berüchtigten Gefängnis des KGB, heute FSB. Hinter
vorgehaltener Hand spricht man von „Zombies" - ferngesteuerten
Menschen. Gerüchte machen die Runde, von Opfern ist die Rede,
die Psychosen nehmen zu. Wie viele von ihnen tatsächlich Opfer
einer Fernsteuerung der Psyche sind, weiß niemand. Denn die
Forschung über die „Produktion" lenkbarer Menschen ist eines der
bestgehütesten Geheimnisse im heutigen Rußland. Schätzungen
gehen von zehntausend aus, die Dunkelziffer dürfte weit höher
liegen.
Laut der Forschungsdirektorin im Global-strategischen Rat
der USA, Janet Morris, haben es die Russen längst geschafft,
Menschen wie Roboter auf elektromagnetische Befehle reagieren
zu lassen, ohne auf Implantate angewiesen zu sein. 1991 reiste
Morris mit Kollegen nach Rußland, um Technologien im Hinblick
auf kommerzielle Verwertung zu untersuchen. Bei einer Vorführung
wurde eine unwissende Gruppe von Arbeitern draußen auf dem
Gelände vor dem Krankenhaus „mit einer „Botschaft" bestrahlt,
welche die Arbeiter anwies, sofort ihre Arbeit einzustellen, an die
Tür des Krankenhauses zu klopfen und zu fragen, ob es noch etwas
für sie zu tun gäbe. Diese Botschaft dachte sich die Gruppe um
Morris aus. Wie an unsichtbaren Fäden gezogen, taten die Arbeiter
genau dies. Das Gerät überträgt die akustische Psycho-Korrektur-

214
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

Botschaft mittels Infraschall mit sehr niedriger Frequenz auf den


Schädelknochen, welcher als Empfangsantenne oder Resonator
fungiert. Ohrenstöpsel bieten keinen Schutz. Die Botschaft geht
nach Aussage der Forscher am Wachbewußtsein vorbei und wird
fast sofort umgesetzt. Längst wurden verschiedene Möglichkeiten
und Anwendungen getestet.

„Die Menschheit hat nicht das Recht, ihr eigenes Bewußtsein zu


entwickeln. Wir brauchen ein psychochirurgisches Programm, mit dem
man unsere Gesellschaft politisch kontrollieren kann. Der Zweck ist die
physikalische Kontrolle des Bewußtseins. Jeder, der von der vorgegebenen
Norm abweicht, kann chirurgisch verändert werden."

Jose Delgado vor dem US-Kongreß (Congressional Record # 2 6 , Vol. 1118, 24.
Februar 1974)

In den 60er Jahren wurden in den U S A 300 Menschen offiziell


aufgrund der Forschungen von Dr. Allan Frey vom „General Electric
Advanced Electronic Center" der Cornell-Universität Opfer von
Mindcontrol. Frey entdeckte, daß Menschen auf eine bestimmte
elektromagnetische Frequenz reagieren. Personen, die von Dr.
Frey mit niederfrequenten elektromagnetischen Wellen bestrahlt
wurden, hörten Summen und Klopfen in ihren Köpfen. Selbst
Taube hörten die Töne; folglich ist das Gehirn ein leistungsstarker
Empfänger.
Remote-Neuronal-Monitoring-Technologien sind die
Manipulationstechnologien der Zukunft. Oder besser, der
Gegenwart: 1973 führte Dr. Joseph Sharp Versuche mit gepulsten
Mikrowellenaudiogrammen fort. Ein Audiogramm ist die
computerisierte Umwandlung von gesprochenen Wörtern in
Frequenzen. Bei Selbstversuchen ließ er sich in eine Isolierungs-
kammer sperren und mit diesen Wellen bestrahlen. Dabei hörte
er klar und deutlich seine zuvor einmodulierten Wörter in seinem
Kopf. Auch die ahnungslosen Opfer, „Wavies" (die „Gewellten")
oder „Alters" (alternierende; „umgedrehte" Personen nach
abgeschlossener MK) fingen an, Stimmen zu hören.

215
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Der Finne Martti Koski wanderte in den siebziger Jahren nach


Kanada aus und wurde offensichtlich Ende jenes Jahrzehnts für
synthetische Mikrowellen-Telepathie-Experimente benützt. Er hörte
plötzlich täglich für einige Stunden Stimmen. Nach einem Herzanfall
kehrte er nach Finnland zurück. Die Stimmen verstummten aber
nicht, sie sprachen jetzt finnisch! Sie seien Außerirdische vom Stern
Sirius... Martti lebt inzwischen wieder in Kanada, aber die Stimmen
verlassen ihn nicht. Er vermutet, die Royal Canadian Mountain
Police und die CIA dahinter, da er früher die U S A kritisierte.
1992 wurde Dave Bader von einer Firma, welche für das US-
Militär arbeitet, als Computer-Administrator eingestellt. Bald
darauf wurde er permanent von fremden Stimmen belästigt, welche
vorgaben, von überirdischen Wesen oder Außerirdischen zu sein.
Da die Stimmen aus dem Zentrum des Kopfes kommen, helfen auch
hier Ohropax nicht. Bader hört Botschaften wie: „Deine Gedanken
gehören mir, David." Oder „Töte dich selbst." Dave Bader glaubt,
daß man ihn mental vernichten will. Man fragt sich: Ist Bader
schizophren, oder erlaubt sich jemand mit ihm einen bösen Scherz?
1995 besuchte L. eine UFO-Konferenz in Mesquite/Nevada.
Wieder daheim, wurde sie drei Tage lang mit ultra-niederfrequenten
elektromagnetischen Wellen (UHF/Infraschall) bestrahlt. Diese
durchdringen mühelos Mauern und lassen sich exakt fokussieren.
Sie reagierte, wie viele Opfer, verstört und sah sich nicht in der
Lage, einfache motorsensorische Handlungen auszuführen.
Harlan Girard vom „International Committee on Offensive
Microwave Weapons" sagte, daß sich bei seiner Organisation
immer mehr Personen melden, die nach dem Besuch einer UFO-
oder Parapsychologie-Konferenz oder einer Esoterik-Veranstaltung
Symptome entwickeln, die auf psychotronische Manipulation
zurückzuführen seien. Es ist für die Geheimdienste die ideale
Zielgruppe. Zur Diskreditierung von Leuten, welche genau diese
Themen ins öffentliche Bewußtsein zu rücken versuchen. Im Sinne
von: „Die Spinner glauben an UFOs und Verschwörungen, hören ja
auch Stimmen im Kopf..."
Die Anwendungsgebiete diverser induzierter Frequenzen
sind vielschichtig: vom Auflösen von Demonstrationen oder

216
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

Menschenansammlungen und leichter Beeinflussung des Denkens


und Verhaltens über Gehirnwäsche bis zur Programmierung zum
Mord oder Selbstmord. Wie viele Selbstmörder haben unabhängigen
Suizid begangen? Natürlich kann man mit diesen Frequenzen auch
direkt töten. Oder eine MK-Ultra-Armee aufbauen. Und dies wird
getan. Der Soldat spürt keinen Schmerz und bekommt seine Befehle
direkt in das Gehirn.
Doch jetzt nimmt die Manipulation ungeahnte Ausmaße an,
denn die Technik der Manipulation hat sich verfeinert. Ein äußerst
luziferisches Projekt nennt sieht: „Operation Bluebeam". Demnach
würden Gedankenfrequenzen auf der Wellenlänge von Channel-
Medien ausgesendet. Diese Botschaften sind dazu gedacht,
Menschen in die Irre zu führen und abzulenken, indem man vorgibt,
sie kämen von Außerirdischen, Verstorbenen oder Wesen von
anderen Dimensionen. David Icke wurde von einer anonymen,
aber seiner Meinung nach zuverlässigen Quelle informiert, daß
mindestens zwei der Erfindungen von Operation Bluebeam das
Ashtar-Kommando und die „Aufstiegs-2012-Information" seien!
Aber sicher gibt es noch weitere... Diese Technologie wird gegen
religiöse Vereinigungen, Ufogruppen und Esoteriker eingesetzt. Es
wird also immer schwieriger zu entscheiden, was ist echt und was
ist Irreführung im Auftrag der Schattenregierung? Aber selbst wenn
die Botschaften authentisch sind, von Außerirdischen, Engeln oder
Verstorbenen etc., müssen sie daher immer noch nicht stimmig sein.
Die Information von Kryon z.B., sind teilweise stimmig, teilweise
lapidar. Ich kann das nun nicht einwandfrei beurteilen, will es auch
nicht, wir müssen auf jeden Fall alle solche Informationen kritisch
hinterfragen.
Hier gelten auch die konventionellen Manipulationsgesetze,
daß Lügen zwischen Wahrheiten verborgen sein können, mehrere
Medien getrennt und unabhängig voneinander das Gleiche (Falsche)
wiederholen. Zu Zeiten von Jakob Lorber gab es diese Technologien
noch nicht. Jedenfalls nicht durch menschliche Manipulation.
Der Prozeß der Transformation in einen Lichtkörper soll nach
diversen gechannelten Informationen die gesamte Menschheit
durchmachen, so die Aufstieg 2012-Information...

217
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Die Physik allerdings, so Dr. Dieter Broers, schließt einen solchen


Transformationsprozeß nicht aus. Durch zyklische Ereignisse auf der
Sonne, Veränderungen des geomagnetischen Feldes der Erde oder/
und kosmische Strahlung wird es zu kataklystischen Ereignissen
kommen, welche mit unserem physischen und psychischen Befinden
korreliert. Folgende körperliche Symptome könne dabei auftreten:

• Erschöpfung
• Schlafstörungen
• Erhitzung verschiedener Körperteile
• Fieber, grippale Infekte
• div. Schmerzen
• Druck auf Stirn und 3.Auge,Druck im Schädelinneren
• Übelkeit und Erbrechen
• Gewichtsveränderungen
• ungewohnte Hungergefühle
• sensibles Reagieren auf Säuregeschmack
• Licht- und Lärmempfindlichkeit, Schwindel
• Sehstörungen (Flimmern, schwankende Objekte)
• Vibrationsempfinden
• Hautjucken
• Taubheitsgefühl
• Konzentrationsstörungen
• Pfeifen oder Klingeln im Ohr, Hören von Stimmen
(Brummton?)
• Gefühl von Identitätsverlust
• Hellsichtigkeit
• Gefühl telepathischer Einmischung bis zum Gefühl von
Besessenheit
• Störungen von elektrischen Geräten

218
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

Es fällt auf, daß genannte Symptome ebenso auf diverse Arten von
künstlich induzierter Bestrahlung zurückgeführt werden könne.
Kann es sein, daß hier die Initiatoren der „Operation Bluebeam"
suggerieren, daß die Ursache durch einen globalen Frequenzwechsel
respektive einen Dimensionssprung der Erde sei? Und wir solche
Symptome unhinterfragt akzeptieren? Ich kenne die Wahrheit
nicht, aber vielleicht macht es Sinn, nichts dogmatisch kategorisch
auszuschließen?

„Wenn der Output dieser elektromagnetischen Wellen mit dem


Zentralnervensystem gekoppelt wird, erhält man Effekte, die einer
satanischen Besessenheit ähnlich sehen."

Helmut und Marion Lammer: „Schwarze Forschungen"

Das Tavistock Institute, eines der führenden britischen


psychiatrischen Forschungseinrichtungen, führte bereits in den 50er
Jahren Versuche mit Mikrowellenwaffen zur Bewußtseinskontrolle
durch. Dieses Institut untersuchte Möglichkeiten zur
Bewußtseinkontrolle der englischen Bevölkerung, ohne daß diese
sich dessen gewahr werden durfte. Abgesehen von enormen
Gesundheitsrisiken lauert hier die größere Gefahr! Sie ist
erschreckend und unglaublich. Hier geht es um nichts weniger als
globale Mikrowellen-Bewußtseinskontrolle. Die Unterwerfungs-
Reaktion der Affen war der Bewußtseinszustand, der die britischen
Wissenschaftler am meisten interessierte. Nachdem sie den
spezifischen Hirnrhythmus gefunden hatten, der ein sanftmütiges,
unterwürfiges, zombiehaftes Verhalten auslöst, wurde die Frequenz
gespeichert und als Schablone benutzt für das ELF-Signal, das über
die Mikrowellensender Englands ausgestrahlt wird.
Bekannt geworden ist das durch mehrere öffentliche
Fernsehauftritte von Tim Rifat, führendem Experten in Remote
Viewing und Psi-Kriegsführung und seinem Forscherkollegen Ivan
Fräser, bei denen beide erklärten, daß die englische Bevölkerung
einer Massenbewußtseinskontrolle ausgesetzt sei.
Durch Einsicht in Unterlagen des DIA (Defence Intelligence

219
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Agency) von 1976 unter dem Titel „Biologische Auswirkungen


elektromagnetischer Strahlung" (Radio- und Mikrowellen in
europäischen Staaten) wurde Tim Rifat klar, daß Mikrowellen-
Frequenzen ähnlich denen der Funktelefone in folgenden Bereichen
die Gesundheit schädigen: Blut, kardiovaskuläres System, Zellen,
zentrales Nervensystem, Verdauungstrakt, Drüsen, Metabolismus
(Stoffwechsel), Zeugung, Sehsystem, innere Tonwahrnehmung.
Messungen zeigen, daß Funktelefone ähnliche Signale produzieren
wie Mikrowellenöfen, nämlich höherfrequente Mikrowellen. Sie
dringen tief in das Gehirn ein und üben einen negativen Einfluß
aus. Rifat schreibt:

„Es ist eine Regel der Geheimdienste, etwas im Offenen zu verstecken: Die
Bevölkerung dahin zu bringen, Mikrowellen-Bewußtseinskontrollwaffen,
die ihr Verhalten beeinflussen, unter dem Deckmantel der Mobiltelefone zu
akzeptieren, war ein Geniestreich. Daß die Menschen auch noch für diese
Bewußtseinskontrollgeräte bezahlen, damit ihr Gehirn und ihr Verhalten
geschädigt werden können, um sie einfacher kontrollierbar und gefügig
zu machen, ist teuflisch genial... Mirkowellenwaffen, die Menschen in
gestreßte, verwirrte, unterwürfige Zombies verwandeln können, werden
in den Innenstädten von England eingesetzt. Von den Kommunisten
konzipiert, wurden seit den 80er Jahren Mikrowellenwaffen... auf
Sozialwohnsiedlungen der Innenstädte gerichtet. Diese Waffen senden auf
der Mikrowellengrundfrequenz aufmodulierte, extrem niederfrequente
Strahlen (ELF) aus, welche die natürlichen Gehimwellen nachahmen;
man muß nur einen Schalter umlegen (Frequenzmodulation), und
schon sind alle Menschen in der Umgebung dieser Mikrowellensender in
unterwürfige Zombies verwandelt, die nicht mehr klar denken können,
depressiv werden, apathisch sind und den ganzen Tag mit Nichtstun
verbringen wollen: das Innenstadt-Unbehagen, dem man auf Englands
Straßen begegnet."

Die massive Zunahme an Funktelefonen haben es den Politikern


Englands erlaubt (siehe Seite 136), dieses Sendenetz zu nutzen,
um Bewußtseinskontroll-Signale in die Gehirne aller in der Nähe
befindlicher Menschen abzustrahlen. Funktelefone benutzen

220
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

gepulste modulierte Mikrowellen der korrekten Intensität, um die


Gehirnschale zu durchdringen und das Verhalten zu beeinflussen.
Deshalb sind Mirkowellensender das perfekte Medium, um ELF-
Signale aufzumodulieren und abzustrahlen. Nur so konnten die
Aufstände in den Innenstädten in den frühen 80er Jahren von der
Thatcher-Regierung niedergeschlagen werden, ja, die englische
Regierung unter Thatcher verlangte, ELF-Bewußtseinskontrolle
einzusetzen und Siedlungen der Arbeiterklasse zu bestrahlen. Unter
der Ägide der „Eisernen Lady" wurden die englischen Massen in
obrigkeitshörige, apathische Menschen versetzt. Gleichzeitig wurde
das Funktelefonnetz und die Mikrowellensender von Polizei und
Militär ausgebaut. Durch den Einsatz der ELF-Bewußtseinkontroll-
Geräte wurden die Arbeitersiedlungen zu polizeilich total
überwachten Zonen; die Bewohner wurden ruhig gestellt, ja
regelrecht sediert. Der Großraum London wurde damals schon von
UHF- und Mikrowellen abgedeckt, die bewußtseinsabstumpfende
ELF-Wellen tragen. Diese Technologie war derart erfolgreich,
daß sie auf nahezu alle Städte ausgedehnt wurde. Die Massen-
Bewußtseinskontrolle der Bevölkerung wurde zusammen mit dem
Funktelefonnetz und den Mikrowellensendern des Militärs und der
Polizei ausgebaut. Das gesamte Groß-London ist heute von UHF-
und Mikrowellen abgedeckt, die bewußtseinsabstumpfende ELF-
Wellen tragen.
Mit der gleichen Technologie, so wurde 1972 bekannt, hat der
KGB, nur zielgerichtet und stärker, die US-Botschaft in Moskau über
mehrere Jahre bestrahlt. Ein Drittel der Angestellten starb schließlich
wegen der Mikrowellenbestrahlung an Krebs. Die restlichen CIA-
Agenten waren nur bedingt einsatzbereit und mußten ausgetauscht
werden. Einige zeugten behinderte Kinder.
Insider wollen wissen, daß auch die Katholiken in Nordirland
mittels bestimmten Frequenzen ruhig gestellt worden seien. Schon
merkwürdig, wie schnell da Ruhe eingekehrt ist. Selbst die Umzüge
des Oranier-Ordens läßt heute die IRA weitgehend kalt, Sinn Fein
hat sich London völlig ergeben.
Nun, ich weiß nicht, wie es bei den Schweizern ist und bei den
Österreichern bin ich mir nicht ganz sicher, aber die Deutschen

221
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

werden nach meinem Gefühl ruhig gestellt. Sie schlafen. Komatös.


Insider wollen wissen, daß wir durch Satelliten oder Shuttles
informiert/bestrahlt werden. Etwa mit Suggestionen wie wir sie aus
dem Film „Sie Leben" von John Carpenter (1988) kennen? „Schlafe!
Gehorche! Konsumiere! Oder einfach nur Frequenzen in einem
Bereich, welche die Bevölkerung ruhig stellt? Interessanter Weise war
es die US-Luftwaffe, die Druck auf den Kongreß ausübte, um mehr
Gelder für das Shuttle-Programm zu bewilligen. Man hatte viele
Satelliten gebaut, die im Orbit ausgebracht wurden und deren Zweck
verschwiegen wurde. Spionagesatelliten? Mindcontrolsatelliten?
Bereits in den frühen 50er Jahren gab die geheime Elite Forschungen
beim militärisch-industriellen Komplex in Auftrag, welche unter
größter Geheimhaltung liefen. Die Resultate dieser Forschungen
liegen nun in den Händen machtbesessener Psychopathen. Und diese
beauftragten wiederum NSA, CIA und US-Navy diese Technologien
einzusetzen. Langsam kommt ans Licht, welche Verfahren vor
einem halben Jahrhundert gegen uns entwickelt wurden... Fest
steht, daß psychotronische Technologie das Denken und Verhalten
der Menschen übernehmen kann und übernimmt. Möglich sei über
die Frequenz- oder Amplituden-Modulierung elektromagnetischer
Felder die Verringerung der Gedächtnisleistung, Veränderung
der Denkmuster, Steuerung des Sexualverhaltens, Beeinflussung
unseres Energielevels sowie emotionale Erregung oder Beruhigung.
Man könne ganzen Bevölkerungsteilen Gedanken induzieren, von
denen wir glauben, daß sie unsere eigenen seien. Dem aber ist nicht
so. Wir werden gegen unseren Willen manipuliert. Jedes Gehirn
habe eine einzigartige Kombination bioelektrischer Resonanz-
oder Zugangsschlüssel. Neuronale Überwachungssysteme mit
Hochleistungscomputern könnten Botschaften in das Nervensystem
jeder implantierten Person senden und ihre Leistungsfähigkeit aus
der Entfernung beeinflussen.

Das sagt nun kein .Verschwörungstheoretiker", sondern


Frau Dr. Rauni Kilde, Ex-Chefärztin und ehemalige, finnische
Gesundheitsministerin. Unter dem Vorwand der Nationalen
Sicherheit werden diese Projekte unter Top-Secret durchgezogen.
Ziel sei die totale Programmierung, Verhaltensmodifikation und

222
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

Überwachung rund um die Uhr. Und dies geschähe eben durch


Satelliten und Spaceshuttles. Mit einer gepulsten Frequenz von zehn
Hertz loggen die Sender sich in den Alphazustand des menschlichen
Gehirns ein (Mind-Zapping). In dieses Bild paßt folgende Meldung
von Google-News vom 23.01.2010:

„US-Militär startet Raumschiff mit geheimer Fracht. Die US-Luftwaffe


hat am Freitagmorgen erstmals ein unbemanntes Raumschiff ins All
gebracht. Um 1.52 Uhr MESZ ist das Shuttle X-37B an Bord einer
Atlas V-Rakete vom militärischen Bereich des Weltraumbahnhofs Cape
Canaveral in Florida gestartet. Es ist nicht bekannt, welche Fracht das
Raumschiff ins All gebracht hat, auch zu der Einsatzdauer liegen keine
offiziellen Angaben vor. Rüstungsexperten befürchten den Beginn einer
Militarisierung des Weltraums..."

1998 befaßte sich der Ausschuß für auswärtige Angelegenheiten,


Sicherheit und Verteidigungspolitik des Europaparlaments in
Straßburg mit NLW (Non Lethal Weapons) [inkl. HAARP] und
legte im Januar 1999 einen Bericht und einen Resolutionsentwurf
vor, der dann dort auch verabschiedet wurde (EU-Dokument A4-
0005/99). Die U S A verweigerten sich dieser Resolution.
Ebenso würden Radiowellen zur Manipulation eingesetzt, auch
spezifische Frequenzen über Strom- und Telefonleitungen würden zu
bestimmten Zwecken mißbraucht. 15 Hertz für Audio-Botschaften,
welche das Gehör umgehen; 25 Hertz für Video-Botschaften und
20 Hertz zwingen uns Gedanken auf. Frau Dr. Kilde behauptet,
daß es sehr gefährlich sei, diese Methoden zu veröffentlichen;
es sei daß größte Geheimnis [der Illuminati]. Diese Form der
Mindcontrol nennt sich Neuromagnetische Telkommunikations-
Kybernetik. Kybernetik [von altgr. - steuern] wird definiert als die
Wissenschaft der Kommunikation und Kontrolle/Regelung von
lebenden Organismen und Maschinen und wird auch als „Die Kunst
des Steuerns" bezeichnet. Wir werden gesteuert! Dies geschähe u.a.
auch durch die Echelon-Satelliten, welche jeden jederzeit überall
orten und mittels spezifischer Frequenz liquidieren könnten. Mit
derartiger Technologie wären bereits Personen getötet worden,

223
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

welche über jene Technologie zu viel wüßten.


Frau Dr. Kilde sagte, daß hinter dem Ganzen die Neuen Weltordner
stünden, flankiert von der Jaffa-Orangen-Connection, NSA, CIA,
FBI und MI6. Diese geheime Weltregierung sei so monströs und
mächtig, daß wir es uns nicht vorstellen könnten.
Weiter sagte sie, daß sämtliche Astronauten und Kosmonauten
implantiert seien, so daß man alle ihre Gedanken, Körperfunktionen,
Gefühle, Träume, ja sogar ihre Unterbewußtsein auf der Erde sehen
könne.

„Die USA sind in einem Magnetfeld gebadet, welches sich bis 500
Fuß erhebt, aber auch... in die Erde reicht so daß jeder beeinflußt und
[psychotronisch] hypnotisiert werden kann. Das künstliche Grundwellen
System verströmt sich über die USA wie ein Netz... Krankheiten können
reproduziert werden als Krankheitssignaturen, indem die Schwingung
der Krankheit erzeugt und ausgesendet wird, um induziert zu werden.
(Das Gehirnwellen-Muster von halluzinogenen Drogen kann ebenso
reproduziert werden vermittels ELF Wellen um Opfer zu induzieren.)
Sind einmal Krankheiten in die Luft gesprüht, so müssen nur noch die
elektromagnetischen Wellen auf die Krankheit abgestimmt werden, Ober-
und Untertöne mit eingezogen, wird sie noch tödlicher und infizierender...
bei gleichzeitigem Senden von besonderen Krankheits - Frequenzen und
TodeS'Mustern."
Dr. jur. Peter Beter, Berater der US-Regierung

Es könnte sein, daß das mysteriöse Phänomen des Brummtons mit


in diesem Kapitel beschriebenen geheimen hochtechnologischen
Mindcontrol-Aktivitäten zusammenhängt.
Seit Jahren behaupten verschiedene Personen zunächst aus den
U S A und England, später auch in Deutschland und anderen Ländern,
einen Brummton - verstärkt während der Nachtstunden - zu hören.
Gemeinhin wird angenommen, daß eine äußere Quelle mit einer
individuellen Disposition gekoppelt sein muß, etwa der Fähigkeit,
Tiefen kurz vor dem Infraschall zu hören oder Amalgamfüllungen
zu besitzen. Auch der Autor war 1998 von diesem Phänomen ein 3 A
Jahr betroffen. Es hörte sich an, als würde nachts der Kühlschrank

224
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

anspringen. Also zog ich den Stecker raus. Ich glaubte, nun sei das
Problem erledigt. Es brummte aber weiter. Dann dachte ich, es sei die
Fernsehantenne. Ich kletterte also auf das Dach um nachzusehen,
ob alles in Ordnung war. Das war es. Irgendwann schließlich hörte
das intervallartige Brummen auf. Viele leiden unter Dauerstreß
durch Schlafentzug. Es handelt sich hierbei auch nicht um Tinnitus,
da dieser bei den Betroffenen als in sich selbst entstehend erkannt
wird, wobei der klassische niederfrequente Brummton als von außen
wahrgenommen wird. Bis auf eine ergebnislose Alibi-Studie des
Umweltministeriums Baden-Württemberg vom Mai 2001 in Folge
einer Strafanzeige von 200 Personen gegen Unbekannt verhalten
sich die Behörden desinteressiert und träge; in Hamburg verwies
man auf den gesetzlichen Grenzwert für Geräuschemissionen,
welcher aber nicht überschritten wurde. Man konnte in Ruhe
Beamten-Mikado weiterspielen. Weitere Infos:

• http://www.artemodus.de/cars/peterbeter.htm
http://politikprofiler.blogspot.eom/2008/04/lcher-im-himmel-
das-haarp-projekt.html
• http://www.pdfgeni.com/elf-wellen-pdf.html

Am Rande: Frau Dr. Rauni Kilde behauptete, wie viele andere


auch, daß die technologische Entwicklung wesentlich weiter wäre,
als wir uns vorstellen können. So wollte z. B. ein Supercomputer
in Kalifornien für sich Menschenrechte beantragen, das sei jedoch
abgelehnt worden. „Ein weiterer „Consciousness Computer" in
Florida tat das gleiche." Dazu habe ich aber keine Informationen im
Netz gefunden.

Lösung

Zunächst muß sich die Menschheit bewußt werden, das diese


Verbrechen geschehen. Dies ist ein Prozeß und dauert Zeit.
Viel haben wir allerdings nicht mehr, wenn wir den Wahnsinn

225
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

stoppen wollen. Die Medien verschweigen das Thema und wenn


die Regierungen schon das sichtbare Ausbringen von Aerosolen
nicht zugeben, wieviel weniger werden sie die flächendeckende
Bestrahlung der Bevölkerung eingestehen? Es stellt sich hier die
Frage, ob und inwieweit unsere sogenannten Volksvertreter über
diese Vorkommnisse informiert sind, denn sie sind ja auch Opfer
dieser Praktiken. Entweder sind sie überhaupt nicht auf dem
Laufenden, was ihnen zuzutrauen ist, oder sie haben Möglichkeiten,
sich zu schützen. Ersteres ist anzunehmen, da auch sie ja bloße
Marionetten der Bilderberger und anderer Gruppen sind und diese
perfiden Kontrolltechnologien übergeordneten Stellen innerhalb
der Schattenregierung obliegt.
Mit ELF-Detektoren kann die Strahlenbelastung/Massen
Bewußtseinskontrolle der Bevölkerung nachgewiesen werden. Was
also können wir tun? Spätestens hier ist es geboten, höheren Schutz
zu suchen und ein bewußtes, lichtvolles Leben zu führen. Sich mit
der Höchsten Liebe zu verbinden. Dies ist der beste Schutz. Auf der
äußeren Ebene könnten wir Ronden aus gegengespannten Metallen
benutzen, wie schon in Kapitel IV beschrieben. Diese sind beidseitig
auf die Akupunkturpunkte SJ 17, z.B. mit Leukoplast zu kleben.
Dadurch entsteht eine Spannung von knapp einem Volt über der
Kopfhaut, die vor Strahlung ähnlich schützt, wie eine Plastikkappe
vor Regen. Dies jedenfalls empfiehlt Patrick Flanagan.
Inwieweit Spiralen, Symbole und andere Energiewandler in
diesem Falle helfen, entzieht sich meiner Kenntnis. Archimdische
oder logarithmische Spiralen sind definitiv kraftvolle und reinigende
Symbol, vielleicht auch in Form eines Isis Weber Beamers.
Den vom Brummton Betroffenen seien folgende Anlaufstellen
empfohlen:

• Verein zur Erforschung und Verhinderung des Brummtons

• Interessengemeinschaft zur Aufklärung des Brummtons (IGZAB)

Besagte Gruppen haben bisher noch keine eindeutige Antwort auf die
Herkunft des Brummtons. Durch Ausschluß könnte man die Ursache

226
Kapitel XX - Globale Gehirnwfcche durch Hochtechnologie

eingrenzen. In einer bestimmten Region müßte für die Dauer der


Untersuchung der Mobilfunk abgeschaltet werden. Anschließend
militärisches Radar, ziviles Radar, Teilchenbeschleuniger, HAARP
usw. Sollte der Brummton dann immer noch wahrgenommen
werden, was ich befürchte, kommen psychotronische Waffensysteme
in die engere Auswahl.

227
Kapitel XXI
MK-Ultra

W ie weit läßt sich das menschliche Bewußtsein manipulieren?

1951 begann das größte Terrornetzwerk weltweit, die CIA,


mit Forschungen zur Bewußtseinskontrolle. Oberstes Ziel, so Görden
Thomas, welcher überlebende Opfer vor Gericht vertritt, sei die
Abrichtung von Menschen zu Killern. Die Schaffung eines allein
arbeitenden Attentäters, im Fachjargon „Manchurian Candidate".
Beteiligt waren ebenso das Tavistok-Institut und der Britische
Geheimdienst. Die Versuche waren geheim.
Die Projekte hatten verschiedene Decknamen: Aus Bluebird
entwickelte sich Projekt Artischocke, daraus MK-Ultra. Dies
bedeutet Mind Control. Es besagt die absolute Kontrolle über einen
Menschen.
Die Gesamtleitung hatte Sidney Gottlieb (1918-1999), er war
von 1953 bis 1964 Direktor des MK-ULTRA. Er stotterte und hatte
einen Klumpfuß. Der „Hexer", wie er von seinen Kollegen genannt
wurde, war Experte für Giftgas.
Wissenschaftlicher Leiter war Donald Ewen Cameron (1901
- 1967), erster Vorsitzender der „World Psychiatric Association"
und Mitglied des „Nürnberger Ärzteprozesses"; er verlagerte seine
Versuche nach Kanada, da seine Experimente nahezu alle tödlich
waren und die CIA keinen Ärger in den USA wollten.
Der eigentliche wissenschaftliche Kopf der Experimente soll ein
gewisser Dr. Green (Dr. Greenbaum) gewesen sein. Der verstorbene
Journalist Jim Keith vermutet in ihm niemand anderen als Dr. Joseph
Mengele... Daher erkläre sich auch das „K" (MK-Ultra) statt des
englischen „C" für „Control". Andere Experten waren Dr. Blue, Dr.
Black Dr. White etc. Pseudonyme, um die Verbrecher zu decken.
Frank Ohlson, einer der führenden US-Biowaffen-Wissenschaftler
welcher auch beim Artichoke-Programm mitwirkte, wurde 1953
nach einer gescheiterten „LSD-Behandlung" beseitigt, da er die
MK-Ultra-Verbrechen der CIA auffliegen lassen wollte. Nach

228
Kapitel XXI - MK- Ultra

dem Autorenduo Koch/Wech waren Richard Cheney und Donald


Rumsfeld an der Vertuschung des Mordes beteiligt.

Wenn die links abgebildete Person die Rechte ist, ist Mengele maßgeblich an MK-
Experimenten unter dem Pseudonym Dr. Green (e/baum) beteiligt

Man stellte fest, daß die totale Kontrolle durch Abspalten von
Persönlichkeiten gelingt. Die Instrumente dazu waren: LSD und
andere Drogen, Folter, Hypnose (mit der Stimme des Probanden)
und Psychotronik. Letzteres ist eine Technik, mittels derer die
Hypophyse durch bestimmte Frequenzen stimuliert wird. Manche
Probanden hatten über 100 (in Worten: hundert) verschiedene
Persönlichkeiten, welche sich untereinander nicht kennen und die
man über bestimmte Codes „triggern" bzw. abrufen konnte. Die
Versuche waren und sind dermaßen grausam, menschenverachtend,
schmerzhaft und pervers, daß ich mich nicht in der Lage sehe, diese
hier ausführlich zu beschreiben. Es würde nur schockieren und
von Lesern, die sich noch nicht mit dieser Thematik befaßt haben
wahrscheinlich nicht geglaubt werden. Daher Habe ich den Text
hier stark entschärft und die Axt im Schuppen gelassen.

229
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

„Die Wahrheit entzieht sich dem Erkanntwerden durch ihre


Unglaublichkeit"
Heraklit

1973 kamen durch Beteiligte, Zeugen und Uberlebende


Informationen ans Licht; die CIA mußt folgende Gehirnwäsche-
Projekte zugeben:
• über 184 in eigenen Forschungseinrichtungen
• 44 Projekte in Universitäten
• 15 in Stiftungen der Pharmaindustrie
• 12 in Kranken- und Waisenhäusern
• 3 in Gefängnissen

Alle Experimente wurden ohne Wissen oder Zustimmung der


Versuchspersonen durchgeführt; die Opfer waren zunächst
Schwarze, Häftlinge, Insassen von psychiatrischen Anstalten, später
Kinder, Militärs oder Zivilisten.
Nach Bekanntwerden der ungeheuren Verbrechen und der
Schelte durch den Kongreß hat die CIA die meisten offiziellen
Dokumente zu dem Projekt 1972 unter dem damaligen CIA-Direktor
Richard Helms vorsätzlich und illegal [angeblich] vernichtet und
versprochen, solche Menschenversuche nie wieder zu machen.
Tatsächlich hat sie die Programme nicht nur fortgeführt, sie
haben unvorstellbare Ausmaße angenommen. Ich greife vorweg.
Willenlose Roboter werden heute am „Fließband" produziert. Die
Schattenregierung/Illuminati braucht sie, Generäle wollen sie,
Privatleute lechzen nach ihnen... Und der Sklavenmarkt boomt;
es herrscht eine riesige Nachfrage. Die Sklaven tun alles. Bevor
dieser letzte Satz überlesen wird, noch einmal: Sie tun alles. Wenn
man einem MCS (Mind Controled Slave) sagt er soll sich... egal,
er tut es. Die heutigen MCS sind ausgereifte Spitzenprodukte,
in die vom Käufer gewünschten Persönlichkeiten gespalten und
von hervorragender Qualität. Sie werden mit Handbuch (Codes)
geliefert, so daß man sie jederzeit auf ein bestimmtes Verhalten
einstellen kann. Wer nicht geschult ist, sieht den Menschen nicht

230
Kapitel XXI - MK- Ultra

an, daß sie MCS sind. Die Opfer wissen es ja selber nicht.
MK'Ultra-Soldaten (Super-Soldiers) erfreuen sich beim Militär
besonderer Beliebtheit. Sie sind schmerzunempfindlich und führen
anstandslos jeden Befehl aus. (Gefangene) Soldaten werden
programmiert und sprengen sich dann abwechselnd wahlweise
in schiitischen Moscheen oder sunnitischen Basaren in die Luft.
Es erfreut die Besatzer und ihre Auftraggeber, die Jaffa-Orange-
Connection wenn die Moslems sich gegenseitig ausrotten. Offiziell
dementieren sie natürlich und beklagen, daß es ihnen noch nicht
gelungen ist, für Frieden zu sorgen, aber insgeheim - und ich sehe die
entsprechenden Leute förmlich vor meinem inneren Auge - stoßen
sie in ihren verschwiegenen Zirkeln darauf an.
Es steht zu befürchten, daß die Führungsriegen der einzelnen
Nationen MK-Ultra Sklaven werden oder bereits sind. Daher
kennen sie keine Skrupel, die Menschheit in den Abgrund zu reißen.
Eine ungeheuerliche Enthüllung gelang vor 18 Jahren Cathy
O'Brien. Sie gehört zu denjenigen Opfern, welche eine MK-Ultra-
Bewußtseinskontrolle überlebten und ihr Erinnerungsvermögen mit
Hilfe eines Freundes wiedererlangt hat. Die genannten Personen sind
authentisch, Recherchen ergaben bislang keine Unstimmigkeiten
oder Desinformation.
Trotz einer fast flächendeckenden Kontrolle der Massenmedien
gelang es einem relativ kleinen Personenkreis unter Lebensgefahr,
folgende für viele unglaubliche Information zu veröffentlichen. Hier
nun eine kommentierte Rezension der Autobiographie von Cathy
O'Brien: „Die Trance Formation Amerikas".
Die erste Auflage gelang Ende 1995; zwischenzeitlich erlebt der
in Insiderkreisen längst zum Bestseller avancierte Tatsachenbericht
in den USA die 14. Auflage.
Die von Mark Phillips, einem Mann mit Kontakten zum DoD
(Department of Defensive; US-Verteidigungsministerium) gerettete
Cathy O'Brien beschreibt die traumatische Folter, durch welche man
ihr Persönlichkeiten abspaltete. Cathy wurde speziell zur Sexsklavin
programmiert, zur Befriedigung der pervers-sadistischen Gelüste
einiger US-Politiker und hochrangiger Eminenzen, sekundär, um
Geheimbotschaften an Mitverschwörer zu übermitteln. Das DoD

231
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

hat Art, Umfang und Ausführung dieser Programme mit einem


T O P SECRET belegt; gleichwohl gab es diese Art von „Studien" zu,
was nicht wundert, da bereits durch den „Freedom of Information
Act" Papiere auftauchten, die diese Psychotechnik erwähnten, wie
auch Personen mit tieferem Einblick (Brice Taylor, Claudia Müllen,
Arizona Wilder, Bill Schnoebelen) in die Materie verifizierbare und
sich deckenden Aussagen, aufgefordert von ihrem Gewissen, gegen
den Eid der Verschwiegenheit verlauten ließen. Einige davon wie
CIA-Chef William Colby starben eines unnatürlichen Todes; Insider
vermuten einem Zusammenhang mit MK-Ultra. Die TRANCE -
FORMATION ist also von allerhöchster Brisanz.
Hier geht es nicht um bloße Manipulation - hier geht es
um absolute Gedankenkontrolle - „MK-Ultra" - „Mind Control",
weiterentwickelt durch das Unterprojekt „Monarch". Grundlage des
MK-Ultra waren wahrscheinlich die Arbeiten von Dr. Josef Mengele.
Die durch Trance formatierten Menschen (Sklaven) werden auch
global privat verkauft, unter der Hand, quasi wie Kinderpornos. Es
existiert ein Programm zur Sklavenzüchtung; zum Vertrieb existieren
Organisationen, welche, ausgehend von den USA, Sklavenhandel
weltweit betreiben. Nur eben von höchster politischer Stelle. Wie
der Drogen- und Waffenhandel auch. Sie werden programmiert,
um perverse Sexbegierden zu befriedigen, zu Spionagezwecken,
zu befehlshörigen, schmerzunempfindlichen Söldnern, zu
Drogenkurieren, zu Geheimboten oder zu jederzeit aktivierbaren
Schläfern, um politische Morde oder Terroranschläge auszuführen.
Die Opfer können sich nach der Tat, sollten sie überleben, an nichts
erinnern, wissen auch nicht, warum sie diese ausführten. In den
Medien werden sie dann als „verwirrt", „psychisch krank" oder eben
als „Terroristen" bezeichnet. Nach vorliegenden Informationen kann
man davon ausgehen, daß sie zu Tausenden produziert werden.
Cathy, * 1957, wuchs in Michigan bei ihren pädophilen Eltern
auf; kurz nach ihrer Geburt wurde sie regelmäßig durch ihren Vater
mißbraucht. Die nächsten Traumata erfuhr sie, als sie mehrmals
durch ihres Vaters Sperma fast erstickt wäre, respektive als sie
erlebte, wie ihr Vater einen Menschen erschoß. Ihr Onkel Bob war
Pilot bei der Air Force, angestellt beim Vatikan und kommerzieller

232
Kapitel XXI - MK- Ultra

Pornograph, welcher für die Mafia


Kinderpornos produzierte. Er hatte
dadurch Kontakt zu dem US-
Abgeordneten Gerald Ford, welcher
als Mafiaboss Chef der mächtigen
Pornoindustrie war. Cathys
Vater Earl O'Brien wurde dabei
erwischt, wie er ein Sodomievideo
(er trainierte seinen Hund zur Nach Cathy O'Brien war Leslie
Vergewaltigung seiner Tochter) per Lynch King jr., Chef der „La
Cosa Nostra" und gleichzeitig 38.
Post verschickte, um mit dem Erlös
Präsident der USA, obwohl er nie
in den Drogenmarkt einzusteigen. gewählt wurde!
Gerald Ford persönlich schlichtete
die Sache [das war zu der Zeit, als er als Mitglied der Warren-
Commission die wahren Hintergründe der Ermordung Kennedys
,,untersuchte"/vertuschte]; im Gegenzug mußten die Brians ihre
Tochter an das Projekt Monarch abtreten.
Sie wohnte vorerst noch zu Hause. Wenn sie nicht bis zur
Erschöpfung arbeiten mußte, wurde sie an Freimaurer, Satanisten
oder Polizisten prostituiert. Unter anderem geschah dies auf
Anweisung der „Monarchleute", um eine MPD (Multiple Personality
Disorder) zu erzeugen, eine nachhaltige Persönlichkeitsspaltung zur
Installation einer traumatischen Schizophrenie. MPD's haben ein
fotografisches Gedächtnis, ein übersensibles Gehör und eine 44mal
höhere Sehschärfe. Manche können im Dunklen sehen. Cathy hatte
Dutzende abgespaltene Persönlichkeiten: für Sodomie, Prostitution,
Inzest, psychische Härte, physische Folter, Geheimagentin,
Drogenkurier... welche sich gegenseitig nicht bewußt waren.
Schließlich wurde sie routinemäßig an Guy Vanderjagt prostituiert;
der pädophile Senator wurde später Kongreßabgeordneter und
Vorsitzender der Republikaner im Nationalkongreß; er hievte
später Skull &. Bones-Bruder und CIA-Chef Georg Bush sen. in das
Präsidentenamt.
Cathy wurde „christlich" programmiert. Als sie „Vater" James
Thaylen im Beichtstuhl ihr Leid klagte, beseitigte dieser als
Eingeweihter das Trenngitter und schob der kleinen Cathy seinen

233
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Penis in den Mund... „Tue Buße..." Bei einem Schulausflug zum


State Capital in Landsing/Michigan wurde sie unauffällig von ihren
Klassenkameraden der 3. Klasse getrennt und von Vanderjagt
und Gerald Ford vergewaltigt. Nach ihrer Erstkommunion, bei
der ihr Pastor Don SJ das Treue- und Verschwiegenheitsgelöbnis
nach jesuitischem Ritus gegenüber der „Heiligen Katholischen
Kirche" abnahm, wurde ihr in einer einsamen Pfarrei im Rahmen
eines sprichwörtlichen „Blutbades" ein Blut-Trauma installiert.
Anschließend wurde sie von Senator Vanderjagt und dem
Jesuitenpater zum Abreagieren pädophiler Perversionen benutzt.
Viele Jesuitische Schulen sind in rituellen Kindesmißbrauch
verwickelt. Kommt was ans Tageslicht, wird dies auf „Verfehlung
einzelner" reduziert. Auf Mackinac Island wurde Cathys Verstand
von dem ehemaligen kanadischen Ministerpräsidenten Pierre
Trudeau auf ihre künstlich erzeugte Perverse-Sex-Persönlichkeit
(mittels Codewörter/Sätze) getriggert, was beweist, daß er ebenso
zum inneren Zirkel gehört. Nachdem er sich an ihr verging und auf
sie urinierte, installierte „Pipi"74, wie sie ihn seitdem nannte, das
„Luft/Wasser-Programm", welches von der NASA dazu entwickelt
wurde, daß die „Auserwählten" alles traumhaft wahrnehmen,
gleichermaßen, als geschähe alles in einer anderen Dimension. Die
N A S A übrigens ist keine zivile Behörde, sie untersteht direkt dem
Pentagon.
Als sich mit 13 Jahren ihre Brüste entwickelten, hatte der
pädophile Vanderjagtkein Interesse mehr an Cathy; sie wurde
Senator Robert C. Byrd, dem allmächtigen, erzkonservativen
Vorsitzenden des Finanzierungsausschußes und Mitglied des
KKK 75 , zugeteilt. Byrds ausgefallene Foltermethoden waren nahezu
tödlich, eine weitere Persönlichkeitsabspaltung, diesmal eine Sado-
Maso-Programmierung wurde fällig. Das Monarchprogramm sah

74 nicht zu verwechseln mit „Paolo Pipi" von der Jaffa-Orangen-Connection


75 Ku Klux Klan, vormals „Knights of the Golden Circle", nicht Gründer aber
„Spiritus Rektor", der (2.) Reorganisation des Ku Klux Klan war der Satanist und
Generalinspekteur/Großinquisitor 33° Albert Pike; wahrscheinlich war er selbst
„Großdrache"

234
Kapitel XXI - MK- Ultra

nun völlige Erschöpfung und absolute Reglementierung vor, um


widerstandslose MK-Konditionierung zu erreichen. Cathy begriff die
Ausweglosigkeit ihrer Situation, da sie keine Hilfe, weder von ihren
Eltern, noch von der Kirche, Politikern, der Polizei oder sonstwem
erwarten konnte. Sie verlor schließlich ihre Emotionen und die
Fähigkeit, selbständig zu denken - die psychologische Basis für MC.
Ihr Vater Earl stieg währenddessen sozial auf, er engagierte
sich bei den Pfadfindern und im Kindersport, um Ausschau nach
weiteren Opfern für das Projekt Monarch zu halten. Währenddessen
prostituierte er Cathy und weitere ihm anvertraute Kinder an korrupte
Beamte der Küstenwache, um ungestört seine Kokaintransporte
zu tätigen. 1973 wurde Cathy auf Geheiß Byrds auf die Catholic
High School in Muskegon/Michigan beordert, da hier der Vatikan
mit der CIA für psychische Konditionierung im Projekt Monarch
zusammenarbeitet. Die MPD-Kinder wurden in permanenter
Trance gehalten, rituell traumatisiert und während des Unterrichts
von „Monarchen" professionell programmiert. Anläßlich einer
lokalen Parade wurde sie vom nunmehrigen Präsidenten Gerald
Ford brutal vergewaltigt; umgehend wurde ihr Gedächtnis an dieses
Szenario - wie so oft nach Mißbrauch - mit hohen Voltzahlen durch
Elektroschock abgespalten.
1974 wurde sie in der MacDill Air Force Base einer „High-Tech-
Konditionierung" zur Verhaltensmodifikation unterzogen. Schlaf-,
Nahrungs- und Wasserentzug, Isolation, E-Schock und hypnotisch
induzierte Trance vertieften die Programmierung zu ihrem
marionettenhaften Dasein, welches, wie bei allen Monarchsklaven,
ausschließlich auf Befehlsausführung gerichtet ist.
Ihren nächsten Horror sollte sie in Wyoming erleben.
Verantwortlich war diesmal Dick Cheney, Chief of Staff des Weißen
Haus, Angriffskriegsminister unter Bush sen. und Mitglied im CFR
(Council of Foreign Relations). D. Cheney ist als Shriner Bruder
einer elitären Freimaurerloge, mit Mitgliedern ausschließlich des 33.
Grades und zählt als Neocon zu den „(Horus)-Falken", also zu den
knallharten, extrem aggressiven ultrarechten Machtmenschen. 76

76 im Februar 2006 schoß Cheney, ein Freund der Folter, bei einer Wachteljagd,
für die er keine Lizenz hatte, dem 78jährigen republikanischen Anwalt Harry

235
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Tatsächlich sind nicht nur Republikaner sondern auch Demokraten


in diese menschenverachtenden Aktivitäten verstrickt; Politiker
beider Lager gehen aus der Illuminati und den Skull &. Bones hervor,
z.B. El Gore und John Kerry.
Cheney hat eine ausgesprochene
Passion für Menschenjagd. Er
verkörpert Fords extreme sexuelle
Perversion und Byrds unglaubliche
Brutalität. Kaum im Greybull
angekommen, in einer Jagdhütte auf
militärischem Sperrgebiet, mußte die
hübsche Cathy sich völlig entkleiden
Dick Cheney, Vizepräsident und - von „Dick" und seinen Hunden
und „Shriner". Vorsitzender von
durch den Wald gehetzt - um ihr
Halliburton. Mit Barak Obama
verwandt.
Leben laufen. Natürlich gab es kein
Entkommen; sie wurde mehrfach
vergewaltigt und von Cheney, welcher nach eigenen Angaben
bereits jemanden ermordet hat, fast zu Tode gewürgt. Wiederum
wurde die Erinnerung an das Verbrechen mit E-Schock von ihrem
Gedächtnis abgespalten.
(Hinweis: Falls sie anfangen sollten, mit dieser destruktiven
Energie zu resonieren, empfehle ich, eine Lesepause einzulegen,
meditative, klassische oder gregorianische Musik abzuspielen, eine
Kerze anzuzünden; und vielleicht mit einem Duftöl die Atmosphäre
zu reinigen. Mir hat es geholfen)
Anschließend ging es nach Titusvill/Florida ins Kennedy Space
Center zur NASA-Programmierung... Viele illegale Aktivitäten und
Verbrechen finden hier oder auf militärischem Sperrgebiet statt; vom
Drogenhandel, Ufo-Cover, MK-Projekten, Vorbereitung zu verdeckten
Operationen etc. Wir erinnern uns, daß der später wahrscheinlich
ermordete Hexer John Todd - Mitglied des Großen Druidenrates;
erster Block in der 1$-Pyramide - angab daß es eine seiner Aufgaben
wäre, das schwarzmagische Hexentum in die US-Armee zu tragen
und die USA flächendeckend mit Heroin zu versorgen.
Ihr letztes Schuljahr verbrachte Cathy in völliger dissoziativer

Whittington aus nächster Nähe ins Gesicht; dieser überlebte schwerverletzt

236
Kapitel XXI - MK- Ultra

Trance. Ihr Religionslehrer, Bruder Emmett, weihte sie in den rituellen


Kannibalismus ein. Byrd schickte sie dann auf das Community
College in Muskegon, welche speziell für MK-Programmierte
eingerichtet wurde. Bei einer Reise nach Nashville zusammen mit
einer weiteren MK-Sklavin wurde ihr von dem Entertainer und
CIA-Agent Jack Greene ein Mann namens Wayne Cox vorgestellt,
welcher für Senator J. Bennett Johnston in der paramilitärischen
Söldnerausbildung tätig war. Cox setzte die Mädchen unter Drogen,
um sie zu einer „Taschenlampentour" zur verlassenen Union Station
mitzunehmen. Er erschoß einen dort schlafenden Obdachlosen,
hackte ihm die Hände ab und steckte sie ein. Solche Requisiten
erfreuen sich in bestimmten Kreisen und in getrocknetem Zustand
großer Beliebtheit. Im stillgelegten Bahnhof selbst werden sie
abermals in einem vorbereiteten Raum einem Blutritual unterworfen.
Während der kannibalistischen Orgie wurden sie vergewaltigt und
gefoltert. Dies war die Trauung mit Cox. Auf Anordnung von Byrd.
Doch das sollte Cathy erst anschließend erfahren.
Trotz ihrer „Heirat" mit Cox blieb laut ihrer Autobiographie
Cathy Eigentum des US-Senators Robert C. Byrd. Cox blieb lediglich
ihr Halter mit der Auflage, Byrds Sklavin unter Mindcontrol zu
halten und sie zu festgesetzten Zeiten und Orten an bestimmte
Persönlichkeiten ab- oder besser auszuliefern. Cox wurde von seiner
Mutter ins Hexentum eingeweiht, ist aber bekennender Satanist.
[Diese Gruppen befehden sich sogar teilweise.] Er ist Serienmörder,
bibelfest und betreibt einen regen Handel mit im Ofen getrockneten
Leichenteilen, welche er in einschlägigen okkulten Kreisen für gute
Preise verkauft. Durch sein Engagement für MK-Ultra bekam er
völlige Straffreiheit zugesichert. Zur offiziellen Hochzeit zog Cathy
nach Nashville. Sie wurde von ihm permanent mißbraucht; Cox,
Gourmet unter den Kannibalisten, trieb darum die Föten selber
ab... Er war auch beauftragt, die Mormonen (Kirche Jesu Christi der
Heiligen der Letzten Tage) durch das Hexentum zu unterwandern.
Das war vor über 40 Jahren. Man kann sich vorstellen, wie weit sein
Werk gediehen ist.
1978 kam es zu einem Treffen mit J. Bennett Johnston bei
der Barksdale AFB. Der US-Senator von Louisiana, selbst
Programmierer, wußte von ihrem „Ritual des Stillschweigens"; daher

237
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

sprach er offen von seiner Teilnahme am „Philadelphia-Experiment"


(eigentlich „Rainbow-Experiment) und daß durch diese Technik
der „Mondflug" gelang. Beim Philadelphia-Experiment wurde 1943
versucht, das Kriegsschiff USS Eldridge gegen feindlichen Radar
unsichtbar zu machen. Das Schiff wurde dematerialisiert und
angeblich sogar durch den Hyperraum teleportiert. Phasenweise war
N. Tesla technischer Leiter. Bei folgenden Montauk-Experimenten
wurden offenbar auch Menschen zumindest durch den Raum,
wenn nicht sogar durch die Zeit geschickt. Was den vermeintlichen
Mondflug angeht, so ist es - zumindest seit der angeblichen Aussage
Bushs „The moonlanding was a fake, but America is real"; (1991) und
H. Kissingers, daß die Mondlandung gespielt wurde - halb offiziell,
daß sie, wenn sie überhaupt auf dem Mond waren, nicht mit der
Apollo/Saturn V dorthin gelangten. Gelegentlich gibt Cathy einige
interessante Aussagen von Politikern wieder, welche frei über
geheime Projekte sprachen. Die Täter rechneten nicht damit, daß
sie jemals deprogrammiert werden würde. Zudem werden in der
Regel Sklaven mit 30 Jahren getötet. Interessant in diesem Fall auch,
daß Cathy wohl kaum wußte, worum es sich bei dem Philadelphia-
Experiment handelt.
Während Senator Johnston mit Cathy zur Tinker AFB/
Oklahoma flog, vergewaltigte er sie. Hier wurde sie mit
Gleichspannung „behandelt". Zurück in Louisiana wurde sie für
illegale Drogengeschäfte mißbraucht, z.B. einer Kokainlieferung
an den damaligen Gouverneur von Arkansas, welcher als Skull &
Bones-Mann später US-Präsident werden sollte...
1980 bekam sie ihre Tochter Kelly. Vater: Wayne Cox. Sie zog
nach Tennessee zu ihrem neuen Halter, Alex Houston, der als
permanent tourender Countrymusiker für die Insider Drogenhandel
und Geldwäsche in den USA, Kanada, Mexiko und der Karibik
betrieb. Es folgte die militärische Basisprogrammierung durch den
Neonazi und Begründer des „Tempels of Seth", Lt. Colonel Michael
Aquino, welcher bei der DIA (Defence Intelligence Agency) für
psychologische Kriegsführung tätig ist. Er arbeitet mit 12.000 Volt
hauptsächlich in Vagina und Anus und besitzt eine Vorliebe für
Verstümmelung. Auch Kelly wurde von ihm programmiert. Die

238
Kapitel XXI - MK- Ultra

folgenden Mißbräuche durch Aquino, Senator Byrd u. a. ersparen


wir uns. In Youngstown, Ohio, wurde sie mit vielen anderen Sklaven
„trainiert"; viele überlebten dieses „Training" nicht. Leiter dieser
sogenannten „Charme-Schule", welche mit Drogen und Hypnose
arbeitete, war der Gouverneur von Pennsylvania und spätere
Generalstaatsanwalt Dick Thornburgh. Hier wurden die Programme
für Sodomie - ein aufsteigender Markt in den U S A - usw. verstärkt.
Natürlich wurden diese Sklaven für Sodomie- und perverse Pornos
gefilmt; der Erlös floß in verdeckte CIA-Operationen (Mord an
John E Kennedy, Salvador Allende, ermordet 11. September 1973,
RFK, Aldo Moro etc.) Zurück in Tinker, wurden Teile ihres Gehirns
für Regierungsbotschaften abgespalten: Sie konnte seitenlange
Geheimbotschaften abspeichern, welche nur durch getriggerte Codes
abrufhar waren. Wir müssen wissen, daß nach James Bamford die
N S A „National Security Agency" verschiedentlich versehentlich/
absichtlich? Mitglieder der Schattenregierung abgehört hat. Auch
will man sich vor ausländischen Diensten schützen. Diese arbeiten
zwar am großen Ziel, der Neuen Weltordnung, zusammen, teils aber
erpressen und bekämpfen sie sich gegenseitig. Kein hochrangiger
Logenbruder ohne mindestens eine fette, stinkende, faulende
„Leiche im Keller"!
Die Mißbräuche durch Byrd, Aquino und dem klerikalen
Monarch-Sklavenhalter Kris Kristopherson gingen indessen
ungeachtet fort. Byrd sprach darüber, daß Marilyn Monroe erstes
Präsidentenmodell gewesen wäre, und auch sie (Cathy O'Brien)
jederzeit - nicht nur in Bohemian Grove - geopfert werden könne.
[Die Liquidierung M. Monroes schien akut, da sie eventuell
Regierungsinterna bezüglich des Ufoszenarios publik machen wollte,
welche sie von John E Kennedy erfahren hatte. Wenn JFK wußte,
daß sie ein CIA-MK-Präsidentenmodell ist und daher in ihrer
Gegenwart über Top Secret-, above Top Secret oder Majestic Eyes
Only-Themen sprach, würde das kein sehr schönes Licht auf ihn
werfen. Andererseits könnte M. Monroe mindcontrolled, also von
der CIA auf JFK angesetzt worden sein, schließlich war Ex-CIA-
Chef Dulles der direkte Widersacher Kennedys.]
Nachdem Senator Robert C. Byrd die Hintergründe der Ermordung

239
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Marilyn Monroes erläuterte,


fuhr er fort, über das eigentliche
Ziel, die „Neue Weltordnung" zu
schwadronieren. Sie müsse auf tota-
ler Kontrolle basieren, auf psycho-
logischer Kriegsführung zur Er-
ringung der absoluten Weltherrschaft.
Er sieht in Mindcontrol (MK;
HAARP Mobilfunkfrequenzen,
Psychotronics durch Satteliten
und Shuttles, Subliminal Messages
etc.) ein Instrument zur Forcierung
der Evolution zur Herbeiführung
Thomas R. Malthus(1766 -1834);
des „Weltfriedens"; der Vatikan
nach ihm wurde die „Malthus-
und die Mormonen würden „total
Doktrin" benannt, welche eine
drastische Reduzierung der Welt- kooperieren". Zur Züchtung der
bevölkerung vorsieht. Die durch Herrenrasse wären die Nazis auf
den Buchdeckel gespreizten Finger dem richtigen Weg gewesen;
lassen einen satanistischen Hinter- notwendig hierzu sei die Ausrottung
grund wahrscheinlich erscheinen
unterprivilegierter Rassen.77
In Swiss Villa/Missouri, einem von
mehreren „Nahtod-Trauma-Zentren" der CIA wurde Cathy abermals
programmiert. HierbefindetsicheinHeroin-undKokainumschlagplatz
sowie ein Operationszentrum für paramilitärische Projekte. Sie trifft
auf etliche „roboterartige" Soldaten. Zwischen den Zeilen geht hervor,
daß Cathy der Meinung ist, daß diese Soldaten alle mindcontrolled
seien. [Auch D. Icke behauptet, daß die „Delta-Force" eine reine
„MK"-te Truppe wäre, während andere Autoren, z.B. Prof. David
M. Jacobs behaupten, daß diese Robotermenschen Kreuzungen
zwischen einer außerirdischen Spezies und Menschen seien, quasi
die erste Generation aus dem Ufo-Entführungsszenario bzw. den
Hybridzüchtungsprogrammen. Interessanterweise legen auch
nach deckungsgleichen Zeugenaussagen die MIB eine abgehackte

77 die „Malthus-Doktrin" sieht vor, 2/3 der Erdbevölkerung durch Kriege,


Seuchen, Eugenik-Programme etc. zu vernichten...

240
Kapitel XXI - MK- Ultra

Motorik an den Tag. Bill Schnoebelen bestätigt hier D. Icke und


begründet das damit, daß der Hirncortex der Kampfmaschinen
permanent im biophysikalischen Delta-Zustand gehalten werden
würde. Die Delta-Programmierung ist eine der am häufigsten
benutzen Military-Basic-Programmierungen. Ich vermutete früher,
daß sie wegen den Deltaförmigen Ufos so genannt wurden. Das Eine
muß aber das Andere nicht ausschließen.]
In Swiss Villa seien laut Cathy u.a. elektromagnetische MK-
Spezialwaffen gelagert. Hier befinden sich auch die Hangars, in
welchen die unbeschrifteten schwarzen Helikopter stationiert sind.
[Welche öfters von Farmern des Mittelwestens nach Ufo-Sichtungen
oder Viehverstümmelungen gesehen wurden. Seit 2004 wurden sie
auch von vielen Zeugen über den englischen Kornkreisen gesichtet.
Diese versprühen seit einigen Jahren über Kornkreisbesuchern eine
merkwürdige Substanz, welche Schwindel, Übelkeit und Kopfweh
verursacht um diese zu vertreiben. Vielleicht gibt es noch andere Gründe.
Die Medien gehen mit dem Thema Kornkreise auf drei Arten um: nicht
beachten, lächerlich machen oder auf Witzbolde zurückführen.]
Swiss Villa wäre wie Mount Shastra eines der Zentren, in
denen schlagkräftige paramilitärische Verbände [womöglich nach
Verhängung eines Ausnahmezustandes] als eine Art Weltpolizei
für die Durchsetzung der „Neuen Weltordnung" trainiert werden.
Tatsächlich existieren über 70 riesige „Camps", um Gegner dieser
faschistischen Ordnung zu konzentrieren. Einige von ihnen sind
ans Schienennetz angebunden; Gasleitungen führen zu diesen mit
Stacheldraht umzäunten Lagern. Videos hierzu auf YouTube.
Vermutlich werden in Swiss Villa auch allein arbeitende
Attentäter programmiert. Die Vorteile eines solchen Schläfers sind
folgende:

• er ist absolut verschwiegen (weil er diesen seinen eigenen


Persönlichkeitsaspekt selbst nicht kennt)
• er macht bedingungslos alles
• er ist zuverlässig durch seine Programmierung
tötet er sich durch Delta-Programmierung selber nach der Tat
(Selbstmordattentäter sowieso, Amokläufer meistens)

241
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• die Spuren verlaufen im Sand


• da (verwirrter) Einzeltäter, wird eine Verschwörung fälschlicher
Weise ausgeschlossen
• das Legen einer falschen Fährte durch ihn ist einfach
• man macht sich nicht selbst die Finger schmutzig

Also das ideale Instrument für sogenannte terroristische Anschläge


oder Attentate auf bestimmte Personen/Politiker, welche sich einer
oktopusartigen, unsichtbaren Geheimregierung widersetzen. Wie
JFK, Robert F. Kennedy, J. Lennon, Olaf Palme, Alfred Herrhausen,
O. Lafontaine, Yitzhak Rabin, Lady Di, J. Möllemann, Pim Fortune,
A. Lindh, Jörg Haider... Alle Geheimdienste bedienen sich ihrer
um Zustände herbeizubomben, deren staatliche Reaktionen
angesichts einer aufgebrachten, aber dessinformierten Bevölkerung
der Errichtung einer „Neuen Weltordnung" dienlich sind: strikte
Zensur, totale Überwachung - „Sicherheit" auf Kosten der Freiheit...

„Man kann die Freiheit nicht dadurch sichern, indem man sie abschafft!"

Diese Geheimwaffe wird täglich eingesetzt. Gefangene MCS-


Araber sprengen eine sunnitische Moschee beim Gebet in die Luft,
Sklaven der gleichen Produktreihe zünden auf einem belebten
schiitischen Marktplatz eine Bombe. Divide et impera! Zusätzlich:
Kameraüberwachung auf Autobahnen und Innenstädten - bei Lady
Di aber alle zufällig abgeschaltet - Transponder in biometrischen
Personalausweisen, erste Implantierungen von Menschen,
Onlinedurchsuchungen, Röntgenbilder an Straßenkreuzungen,
weitreichende Gesetze zur Telekommunikationsüberwachung,
Aufhebung des Bankgeheimnisses... Der korrupte und verlogene
deutsche Finanzminister Schäuble läßt grüßen! 78

78 Wolfgang Schäuble hat nachweißlich den Bundestag und somit die Bevölkerung
belogen. Er ist korrupt vom Scheitel bis zur Fußsohle (Schreiber-Affäre), wird
aber von der Bevölkerung als Deutschland plündernder Finanzminister toleriert,
nachdem er als Innenminister die B R D in einen totalitären Uberwachungsstaat
umgebaut hat. Zusätzlich war die Staatsverschuldung noch nie so astronomisch

242
Kapitel XXI - MK- Ultra

Zurück zu Cathy O'Brien. In Swiss Villa wurde auch das „äußerst


gefährliche Spiel" gespielt: Menschenjagd. Cathy und ihre Tochter Kelly
wurden gejagt und nach der Gefangennahme ausgiebig gefoltert und
vergewaltigt. Doch das allergefährlichste Spiel wäre dasjenige, wenn
Sklaven versuchten zu fliehen oder ihr Wissen preiszugeben. Cathy
spielt dieses Spiel bis heute, da sie es wagte, nach ihrer Errettung
die T R A N C E F O R M A T I O N zu veröffentlichen. Wir sollten es ihr
danken und geistigen Schutz zukommen lassen.
Da ihr Halter Alex Houston tief im Drogengeschäft verwickelt
war, mußte sie viel mit ihm reisen; sie wurde dabei prostituiert und
mußte geheime Regierungsnachrichten übermitteln.
Der einzige Krieg gegen Drogen, so schreibt sie, war der der CIA
gegen ihre Konkurrenz.79 Drogen-Zwischenlager waren z.B. die
Warner-Robbins-AFB in Macon oder Gebäude der Mormonen. Die
Nashvill-Countrymusik-Szene wurde als Verteilungsnetzwerk benutzt.
Wiederum gibt Senator Robert C. Byrd, Cathys Eigentümer,
aus seinem schier endlosen Wissensschatz Informationen preis,
welche Cathy durch ihr Monarchtraining und somit aufgrund
ihres computerhaften Gedächtnisses behielt. Byrd behauptete, daß
Atlantis vor langer Zeit Zentrum außerirdischer Aktivitäten gewesen
wäre. Es gäbe hier [die Stelle, wo Atlantis einst lag/Bermudadreieck?]
„Löcher in der Raumzeit, durch welche Schiffe, Flugzeuge und Menschen
verschwinden würden." Er selbst sprach von sich als Außerirdischem.
Er mag wohl zu einer der 13 satanischen, eventuell sogar reptiloiden
Blutlinien gehören, welche nahezu emotionslos sind; nur das erklärt
seinen Sadismus. Womöglich benötigt Senator Byrd Angst als
Nahrung, zumindest haben Menschen seines Schlages gewaltige
Minderwertigkeitskomplexe. Obwohl, als Bhagwan (Osho) gefragt
wurde, ob die meisten Politiker Minderwertigkeitskomplexe hätten,
antwortete er „Nein. Sie sind tatsächlich minderwertig".
Nachdem sie an den Kongreßabgeordneten Gary Ackerman
(D.NY), Chef des Drogennetzwerkes Long Island und
Verbindungsmann zur Mafia, prostituiert wurde, sollte sie einen
weiteren Präsidenten kennenlernen.

wie unter diesem Herrn


79 tatsächlich wurde dem Medellin-Kartell der Kampf angesagt

243
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

1982 stellte US-Senator C. Byrd anläßlich einer Politparty Cathy


im Weißen Haus Ronald Reagan vor. Reagan war in die Monarch-
Programme voll eingeweiht und befürwortete sie ganz offen. Er sagte,
daß die Drogengeschäfte notwendig seien, um mit ihnen verdecke
Operationen z.B. in Afghanistan und Nicaragua zu finanzieren.
[Al Qaeda war einer der Orte, an denen die Taliban respektive
das Kandahar-Kartell ihre Opiate gegen US-Waffen tauschten. Die
Taliban wurden von den U S A aufgebaut. Die Bezeichnung Taliban
ist Manipulation, da suggeriert wird, es wären keine Afghanen. Es
sind Afghanen, die ihr Land verteidigen. In Nicaragua sollten die
Contras die Regierung stürzen.] Reagan war der Auffassung, daß es
das Beste für generationenlang inzestuös Mißbrauchte wie Cathy
wäre, sie vollständig zu konditionieren um ihrem Dasein einen Sinn
zu geben. Er war auch der Ansicht, daß ein Präsident nicht nachts
aufstehen könne, um den Abort zu besuchen... Schließlich hatte
„Onkel Ronni" abartigen Sex mit ihr. Reagan war nicht brutal wie
Präsident Ford, Vizepräsident D. Cheney oder Senator Byrd, aber er
war durch und durch pervers. „Seine Macke war seine Liebe zur Sodomie -
Pornographie." Viele Sodomie-Pornos wurden speziell für ihn und auf
seine Anweisung gedreht; Insidern bekannt als „Onkel Ronnies Gute-
Nacht-Geschichten". Larry Flynt war der offizielle „Chef-Pornograph"
des Weißen Hauses"; er drehte für Ford, Reagan, Bush sen., Mulroney
(kanadischer Premier), De la Madrid (mexikanischer Präsident),
König Fahd von Saudi-Arabien, CIA-Chef Bill Casey, Madeleine
Albright (sie!) und viele mehr. Die Illuminaten kontrollieren
sich gegenseitig, ganz zu schweigen von ihren Marionetten,
Politikern oder Wirtschaftsbossen anderer Staaten. Diese extrem
kompromittierenden Videos werden archiviert; wer aus der Reihe
tanzt, dem droht man mit Veröffentlichung. Flynts Tochter Tonya
behauptet, von ihrem Vater mißbraucht zu sein, seine Frau starb
durch eine Überdosis Heroin; er selbst wurde 1978 in den Rollstuhl
geschossen. Er hatte guten Kontakt zur damals mächtigsten Hexe
in den USA, Ruth Carter-Stapleton, der Schwester des ehemaligen
Präsidenten Jimmy Carter.

Nach dem Attentat auf Reagan am 30.03.1981 entzog dieser

244
Kapitel XXI - MK- Ultra

Byrd aus Sicherheitsgründen die


Kontrolle über Cathy. Auch ihre
Programmierung wurde vom Gründer
des Temple of Seth, Lt. Col. Aquino,
dahingehend geändert, daß jedes
Programm, unter dem sie gerade
stand, beim Anblick Reagans durch
ein übergeordnetes Programm ersetzt
wurde. Dick Cheney wurde ihr
„Commander", welcher sich abermals
- nach seinem ,Jagdspielu mit Cathy vor
acht Jahren - abartig brutal an ihr in
einem abgelegenen, schalldichten Teil
des Weißen Hauses, dem berüchtigten Ruth Carter-Stapleton, nach
„blauen Schlafzimmer", verging. Nach John Todd mächtigste Hexe
weiteren qualvollen Programmierun- der U S A und Führerin der
gen durch Aquino - er gehört zu Charismatischen Bewegung in
welchem Amt sie auch Okt.
jenen Menschen, welche, nach
1977 in München mit Kardinal
Cathy, menschlichem Leben keinerlei Ratzinger zusammen traf...
Wert beimessen - wurde sie, da sie
ein hervorragendes Sex-Sklaven-Modell war, auf verschiedenen
Einrichtungen, hauptsächlich Militärbasen, „praktisch vorgeführt";
Demonstrationen der fortgeschrittenen Mindcontrol... U.a. wurde
sie programmiert, sich selbst mit einem Viehtreiber vaginale
Hochspannungs-Elektroschocks zuzufügen. Das ist absolute
MK! Die Militärs waren begeistert. Natürlich wurde sie von den
Offizieren vergewaltigt. [Die Folterungen in den Gefängnissen im
Irak, in Afghanistan, Guantanamo, auf geheimen europäischen
Stützpunkten einschließlich den USA durch US-Truppen und
Engländer sind weder Ausnahmen noch Randerscheinungen. Wenn
diese Verbrechen ans Tageslicht kommen, gibt es ein sogenanntes
„Limited Hangout", ein „begrenztes Eingeständnis"; es kommt zu
Showprozessen und alles ist wieder gut: Ja, in Abu Ghraib haben fünf
oder sechs Armeeangehörige über die Stränge geschlagen blabla."
Nein, hier wird auf Anweisung massenweise und systematisch
für MK-Ultra gefoltert. Viele „Verhörspezialisten" sind selber

245
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Mindcontrolled.
Als Zwischenspiel fand ein großer Kokaintransport von Panamas
Diktator und CIA-Agenten Noriega durch Cathy statt. Bei allen
Drogendeals geht es um viele Tonnen, im Schnitt ca. 1.800 pro
Jahr; es sieht so aus, als versuchten die Weltordner, den globalen
Drogenmarkt unter Kontrolle zu bekommen. Kurze Zeit später
wurde sie an König Fahd von Saudi-Arabien prostituiert, welcher
wiederum auf ihre Programmierung als „Brieftaube" zurückgriff
und eine Botschaft über Waffengeschäfte an Noriega hatte. Nach
einer weiteren Vergewaltigung durch Dick Cheney und einer
Abspaltung ihres Gedächtnisses durch eine Stun Gun überbrachte
sie Prinz Bandar bin Sultan, dem Saudiarabischen Botschafter in
den USA, eine geheime Nachricht. Schließlich
mußte sie bei der Operation „Muschelspiel"
[Iran-Contra: Die USA belieferten den
Iran trotz eines von ihnen selbst in der UN
durchgesetzten Embargos mit Waffen, um mit
dem Erlös die rechten Contras zu finanzieren]
weitere Botschaften an Insider überbringen.
Sie wurde dazu im Weißen Haus von einem
stark alkoholisierten, lallenden Reagan und
Dick Cheney auf ihre Rolle vorbereitet.
Reagan sprach ganz unverblümt von einer
Sodomiefan „Onkel „Demokratisierung" der Welt, wenn's sein muß,
Ronni" mit dem
mit Gewalt, (sie!)
Satanszeichen.
Verantwortlich für
die Massaker in Dies beobachten wir aktuell im Mittleren
Nikuagara, Grenada Osten. Eine Demokratie erleichtert die
und Libyen
„Neue Weltordnung", da die Menschheit
an Demokratie als eine optimale Staatsform
glauben gemacht wurde. Die Neuen Weltordner
können die führenden Politiker sogenannter souveräner Staaten
als willfährige Marionetten benutzen, da diese in das hierarchische
Logennetzwerk eingebettet sind, unabhängig ihrer parteipolitischen
Couleur. Eine Demokratie ist insofern leicht zu steuern, da die
Bevölkerung über die wahren Sachverhalte völlig uninformiert

246
Kapitel XXI - MK- Ultra

ist. Die mediale Massenmanipulation


fruchtet: Es ist möglich, durch mediale
Manipulation das Wahlergebnis relativ
exakt vorher zu bestimmen. Wenn man die
sogenannte „Information" um 180° dreht,
findet man die Wahrheit. Zusätzlich wird
die Imprägnierung geomantischer Punkte
mit negativen Botschaften und globale
„Harmonics", Harmonisierung durch
elektromagnetische Frequenzen etc.
eingesetzt wie in Kapitel XX beschrieben. Nach Cathy O'Brien hat
1982 traf sie abermals auf Bill Ex-Präsident Bill Clinton
Clinton; diesmal in Berryville/ den US-Kokainhandel unter
Arkansas unweit von Swiss Villa, einem Kontrolle
Sklavenzüchtungslager und Drogenumschlagplatz. Cathy schreibt,
daß es zwischen Demokraten und Republikanern hinsichtlich der
Neuen Weltordnung keinen Unterschied gibt. Beide streben auf
internationaler Ebene die Programmierung des Massenbewußtseins an.
Aus Gesprächen zwischen Clinton, Houston und anderen Politikern
konnte sie heraushören, daß Clinton und Bush sen. Mitglieder
des CFR, der Trilateralen Kommission und der Bilderberger sind.
[Clinton, welcher in Yale, der Hochburg der Skull & Bones studierte,
wurde von dieser Loge langsam als Präsident aufgebaut.] Reagan
und Clinton nahmen übrigens beide die Befehle des damaligen CIA-
Chefs G. Bush sen. entgegen; Bushs private Loge ist der „Order of
the Rose.
1983 wurde Cathy O'Brien abermals traumatisiert, programmiert
und an diverse hochstehende Personen des öffentlichen Lebens
prostituiert. Sie traf wieder auf Bill Clinton, welcher zugekokst mit
dem Gedanken spielt, sie zu „jagen". Auch er kennt und beteiligt sich
am „äußerst gefährlichen Spiel", wenn er sich nicht gerade homosexuell
betätigt. Da Clinton Cathy anläßlich einer Besprechung hinauswarf
- er ist vorsichtiger als andere - nutzte Hillary Clinton ihre Chance:
Cathy mußte ihr sexuell zu Diensten sein. Für unbedarfte Leser ist
das alles schwer zu glauben, aber wenn wir Cathys Aussagen mit
denen einer Arizona Wilder, Christine Fitzgerald, Brice Taylor, Bill

247
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Schnoebelen, Leon Zagami John Todd oder Bill Cooper vergleichen,


stoßen wir auf sehr viele Parallelen; wie Puzzle fügen sich die
Teile zusammen und ergeben ein klares Bild. Auch wenn man
keine Hintergründe kennt, so müßte es verwundern, wenn bei so
viel angeblicher positiver „humanistischer" Intention bei unseren
Politikern so eine Welt herauskommt. Entweder sind sie unfähig,
oder Satanisten...
1983 traf Cathy ihre Tochter Kelly in Washington wieder.
Während Cathy Reagan „bediente", wurde Kelly zu Vizepräsident
„Onkel George" (Bush) bestellt. Nach jedem Mißbrauch durch
den damaligen Vizepräsidenten und späteren Präsidenten der
Vereinigten Staaten, George Bush sen., mußte die kleine Kelly sich
übergeben, bekam Temperatur und Krämpfe als Folge der E-Schocks.
Ihr Rektum blutete noch Tage später. Cathy hörte Reagan sagen:
„George ist wie ein Regisseur. Er sorgt dafür, daß die Bühne vorbereitet
ist, um die Neue Weltordnung durchzusetzen..."
Dazu gehört das sogenannte Freihandelsabkommen NAFTA,
welches laut Cathy reine Augenwischerei ist. Cathy sollte Salinas,
den Vizepräsidenten Mexikos, treffen, welcher von der US-
Regierung mächtiger als der eigentliche Präsident, Miguel de la
Madrid, eingeschätzt wurde. Wenn Salinas kooperiert, werden ihn
die USA durch „Wahlbeobachter" zum Präsidenten machen. Den
Trick mit „Wahlbeobachtern" kannte ich noch nicht. Hier, wie auch
bei der 1. Wahl von Bush jr., die nicht durch das Volk, sondern die
Justiz entschieden wurde - mit Unterstützung seines Bruders Jeb
Bush, Gouverneur von Florida - wird das Demokratieverständnis
führender Politiker deutlich. Der erste NAFTA-Handel wurde
durch Cathy abgewickelt. Sie brachte Salinas einen schweren Koffer
mit Dollars und bekam dafür mexikanisches Heroin bester Qualität.
Nach dem Deal folgte wie üblich der knallharte Elektroschock.
Nach den Drogengeschäften mußte Cathy nach Washington
D.C. zu Senator Byrd, während Kelly abermals in die Fänge von Bush
sen. geriet. Später las Bush sen. Cathy aus einem Buch vor, welches
nie öffentlich verlegt wurde, da es der Programmierung dient. Das
Buch zeigte auch Bilder von eidechsenartigen Außerirdischen und
Bush behauptete, selbst ein solcher zu sein (sie!). Dabei sah Cathy,

248
Kapitel XXI - MK- Ultra

wie Bush sich in ein echsenartiges Wesen verwandelte. Sie sah dies
mit ihren eigenen Augen. Cathy nimmt rückblickend an, daß sie
während der Programmierung wohl ein Hologramm wahrnahm
oder halluzinierte. Sie ist sich selbst nicht sicher. Dies ist durchaus
möglich, aber darauf gehe ich in Band II ausführlicher ein. Cathy
und ihre Tochter Kelly wurden nun routinemäßig als Drogenkuriere
benutzt, prostituiert und als Darsteller von perversen Sodomiepornos
mißbraucht. („Onkel Ronnis Gute-Nacht-Geschichten"...) Sie
flogen des öfteren nach Washington, um die perversen Begierden der
grauen Eminenzen zu befriedigen. Natürlich gab es zwischenzeitlich
vertiefende Programmierung, z.B. von dem CIA-Monarchen
„Reverend" Billy Roy Moore, um die „Befehle Gottes", welche über
Telefon kamen, zu befolgen.
Durch die kommerziell gewinnbringende Underground-
Kinder- und Sodomiepornographie kam es zum Streit zwischen
den einflußreichsten Pornographen um die Rechte an den
verschiedenen Sexsklaven, darunter auch Cathy und Kelly O'Brien.
Im Zuge dieser Streitereien erkannte sie (später) - abgesehen von
anomalem Verlangen oder satanistischen Ritualen - den tieferen
Zweck von Kellys (und anderer Kinder) Prostitution an Politiker:
Speziell die S/M-, Nekrophilie-, Sodomie- und Pädophilie-Videos,
in denen ausländische ranghohe Politiker, Staatschefs usw. aber
auch US-Abgeordnete zu sehen waren, wurden ohne deren Wissen
mit versteckten Kameras gefilmt. Diese erhebenden Filme werden
von der CIA und geheimen Oberen zur Erpressung eingesetzt.
Selbst die Neuen Weltordner haben sich gegenseitig in der Hand,
ganz zu schweigen von Ministern oder Präsidenten, die - gleichwohl
sie nahezu alle Logenmitglieder sind - der Neuen Weltordnung
skeptisch gegenüberstehen. Sie kooperieren anschließend alle und
bedingungslos. Die schalldichten Zimmer im Weißen Haus wie auch
im Bohemian Grove/Nordkalifornien, sind diskret mit Hightech-
Glasfaseroptik versehen. Cathy weiß dies, da man ihr die genauen
Positionen für verschiedene Stellungen in diesen Räumen beibrachte.
Im Grove, dem Erholungspark (natürlich nicht für Sklaven) der
Neuen Weltordner, nach Cathy eine Jauchegrube von Perversen,
wurden die Sklaven abermals einem rituellen Traumata unterzogen.

249
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Ältere, oder nicht einwandfrei funktionierende Sklaven werden vor


einer 13 Meter großen Betoneule, welche Moloch darstellt, ermordet.
Die Opferung geschieht meist durch Verbrennen. Im Internet
waren zwei knappe, unscharfe Videoaufnahmen über eine solche
Verbrennung zu sehen. Sichtwort „Bohemian Grove". Vielleicht
ist der ein oder andere Clip immer noch drin. Offensichtlich will
ein Insider den Laden auffliegen lassen. Cathy selber sah, wie eine
junge, dunkelhaarige Sklavin geopfert wurde. Ihr wurde daraufhin
angedroht, das nächste rituelle Opfer zu sein. Ihr Leben stand auf
des Messers Schneide, sogar ihr Selbsterhaltungstrieb wurde im
Rahmen des Projekts MK-Ultra deinstalliert. Im „Underground"
hörte sie Gespräche, welche sich auf den Genozid von „ausgewählten
Unerwünschten" bezog. 1986 wurde sie, ihre Tochter Kelly und viele
andere Sklaven permanent von diversen „Grovern" mißbraucht,
u. a. von Bill Bennett (Secretary of Education unter Reagan) und
seinem Bruder Bob Bennett (Legal Council unter Clinton).
Bill Bennett, Drogen-Zar und Programmierer, versuchte zu
jener Zeit die Education 2000 durchzusetzen, ein Programm, daß
die kritische Denkfähigkeit der amerikanischen Schüler herabsetzt
verbunden mit einem reinen existentialistischen Lehrplan. 80 Bennett
sagte, daß die Transformation mit den neuesten außerirdischen
Technologien vervollkommnet wurde. (Die Illuminaten reden
untereinander sehr offen über das Alien-Thema) Hinterher folterte
und vergewaltigte er sie. Anschließend vergewaltigte sie Senator
Robert C. Byrd. Wegen ihrer Tätigkeit für die Global Education
lernt sie auch Lamar Alexander kennen, Satanist und Gouverneur
von Tennessee, welcher den Gouverneursvorsitz innehat. Nach
einer abermaligen Programmierung im Mindcontrol-Laboratorium
des Goddhard Space Flight Center der NASA wurde sie von Brian
Mulroney, dem Premier Kanadas „benutzt". Er ist ebenfalls Mitglied
im „Order of the Rose".
Nicaraguas Präsident Daniel Ortega sollte via Cathy und

80 durch die Pisa-Studie wird ermittelt, wo Bildung zurückgefahren werden muß.


Abweichende Gedanken trauen Dozenten nicht zu äußern, denn derzeit werden
alle Hörsäle in den U S A vom Staat mit Videoüberwachung ausgestattet (Spiegel).
Auch eine deutsche Uni hat hierfür bereits den BigBrotherAward erhalten

250
Kapitel XXI - MK- Ultra

ihrem Sex-Appeal umgestimmt werden, den Freiheitskampf gegen


die Contras (die Oliver North-„Freiheitskämpfer") aufgeben
und - mehr oder weniger - auf den Zug der Neuen Weltordnung
aufspringen. Ortega, man glaubt es kaum, war zum sexuellen
Kontakt rumzukriegen, war aber weder pervers noch brutal. Er wies
das Amerikanisierungsangebot zurück und ließ Reagan abblitzen.
Reagan schäumte vor Wut, als Cathy die Antwortbotschaft Ortegas
rezitierte.
1985 traf sie erneut auf CIA-Chef William „Bill" Casey, welche sie
auf ihre Jesuitenprogrammierung hin triggerte (das entsprechende
Programm abrief; den Teil ihrer Persönlichkeit, welche seinen
Zwecken diente), und ihr Anweisungen für den barbarischen
Diktator von Puerto Rico, „Baby Doc" Duvalier gab. Er sprach von
einer Weltregierung und einer Weltreligion, Uberbevölkerung und
World Vision, (letzteres ist eine „Hilfsorganisation", die von den
Weltordnern geleitet wird...) In Haiti traf sie auf mehr programmierte
Sklaven, als woanders. [Vielleicht durch einen Massenversuch mit
psychotronischer Technologie? Wurde das Erdbeben mit 230.000
Toten künstlich induziert? Heute noch sind die U S A mit 23.000
Soldaten präsent, um für Sicherheit zu sorgen. Medizinische und
soziale Hilfe wurde von anderen Staaten geleistet, sofern die US-
Armee sie nicht behinderte.]
MK-Sklaven befinden sich auch in der Unterhaltungsindustrie
und im Sport. Sie bringen laut Cathy hervorragende Leistungen.
[Aufgrund verschiedener Mudras, ungewöhnlicher Motorik und
tranceartigem Verhalten ist zu schließen, daß auch Michael Jackson
programmiert war; er wurde als kleiner Junge wie alle J 5 mißbraucht.
Jackson wird ebenfalls Pädophilie vorgeworfen. Daß er in allen
Anklagepunkten freigesprochen wurde, hat er seinem einflußreichen
Halter zu verdanken. Viele Programmierte sind Kinder pädophiler
Eltern und später ebenso veranlagt. Er könnte als Opfer gleichzeitig
Täter sein. Möge er in Frieden ruhen. Die Logenbrüder scheinen
sich einen Spaß daraus gemacht zu haben, sein Gesicht nach einer
altägyptischen Figur zu modellieren, [siehe Bildteil]
Casey spaltete in sprichwörtlichem Sinne mit einem Messer ein
Persönlichkeitsteil von Cathy ab, instruierte ihr eine Botschaft und
spaltete abermals den Vorgang mit unglaublich hoher Voltzahl ab.

251
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Cathy überbrachte General Cedras und Baby Doc Anweisungen


„im Namen der Rose" (in the name of the Order oft the Rose). Die
Information enthielt Warnung vor Seuchen, die als Impfungen
maskiert die Bevölkerung heimsuchen werden; vor Aufständen und
Blutbädern wurde gewarnt, welche man der Bevölkerung als „Strafe
Gottes" erklären sollte. [Vorsicht also bei Zwangs- oder Massen-
Impfungen, wie sie Bill Gates im Rahmen seiner Hilfsaktion für die
von der Flut heimgesuchten Völker gewährt/androht; Vergiftungen
oder Implantierungen von RFID-Chips können die Folge sein.]
Nachdem Cathy 29 wurde, teilte ihr Halter Houston ihr mit, daß
sie innerhalb eines Jahres „aufgebraucht werden wird".
Bevor es weiter zu Reagan nach Kalifornien gehen sollte - er feiert
dort Weihnacht (mit ein paar verwesten Hunden?) - wurde sie bis
zur völligen Erschöpfung prostituiert und pornographiert. In Mount
Shastra kommt sie zum größten Mindcontrol-Sklavencamp, daß
sie kennt. Hier werden, wie berichtet, über jedem Gesetz stehende
Polizeieinheiten für die Neue Weltordnung ausgebildet. In einem
Hochsicherheitstrakt innerhalb des Sperrgebietes traf sie abermals
auf Bush sen., D. Cheney und Bush jr. Wieder überkommt sie das
Grauen: Bush sen. und Cheney waren auf Drogen und „scharf zu
jagen". Cathy mußte sich trotz eisiger Kälte nackt zum „äußerst
gefährlichen Spiel" ausziehen und durch den Wald des militärischen
Sperrgebietes um ihr Leben laufen. Natürlich wurde sie gefangen,
aber glücklicherweise nicht ermordet, sondern „nur" von Bushs
Hund „genommen". Nachdem sie von Bush und Cheney mit
Nachrichten programmiert wurde, brachte Bush jr. ihre Tochter
Kelly, welche ebenso „gefangen" wurde. Bush sen. und Cheney
taten sich an Heroin gütlich, auch Cathy und Kelly wurden unter
Drogen gesetzt; Cathy von Dick Cheney, und Kelly von Bush sen.
mißbraucht: „<wenn sie (die Kinder) vor Schmerz quieken, ist das doch
schon der halbe Spaß". Nach dem Horror wurden die Sklavinnen
von Bushs Sohn, dem Ex-Präsidenten Bush jr., welcher laut Cathy
ebenfalls pädophil ist, abgeholt. Da Cathy die Vergewaltigung ihrer
Tochter miterlebte, wurden einige Programmierungen wirkungslos,
so daß der „Nazi of Seth", Lt. Col. Aquino, einige „Reparaturen"
durch sensorische Deprivation vornahm. Sie war jetzt bereit für eine

252
Kapitel XXI - MK- Ultra

weitere, per Video aufgezeichnete


Prostitution mit de la Madrid.
Der mexikanische Präsident
erklärt ihr, daß sich echsenartige
Außerirdische mit den Maya
gepaart hätten; durch jene
genetische Manipulation hätten
sich die Reptilien eine bewohnbare Bush jr. mit Satanszeichen. Bush
Lebensform geschaffen, welche jr. ist mit Cheney Kerry, Madonna
chamäleonartig ihre Form und vielen anderen verwand; er ist
verändern konnten: ein perfektes Mitglied einer Blutlinie
Vehikel, um sich in Führer der
Menschheit zu verwandeln. Später sollten ihr NASA-Mitarbeiter
eine lebende Echse in ihre Vagina schieben, welche dann beim
Herauskriechen gefilmt wurde. Ein kleiner Scherz für de la Madrid...
Cathy war noch keine 30, als Ronald Reagan ihren Tod durch
Verbrennen für einen Snuff-Porno anordnete. Sie wußte durch ihre
Funktion als Brieftaube zu viel. Es blieben noch wenige Wochen
um sie „aufzubrauchen", und so wurde sie einer brutalen Feier
anläßlich des nun in Kraft getretenen Freihandelsabkommens in
Warren/Ohio unterworfen: einer qualvollen Massenvergewaltigung
durch eine Freimaurerloge (in der Regel 33 Mann). Senator Patrick
Leahy (District Vermont) unterzog Cathy einer elektronischen,
Drogen-induzierten Mindcontrol. Die Beschreibung seiner
bestialischen Foltermethoden ersparen wir uns. Kelly bekam nach
der Vergewaltigung durch Leahy psychosomatische Atemlähmung,
sie verlor nahezu ihre Sehfähigkeit auf dem rechten Auge.
Ein weiteres mal wurde sie an den zwischenzeitlich verstorbenen
König Fahd prostituiert; die saudische „Marionette in Diensten
Bushs" sollte eine weitere Runde im internationalen Waffen-,
Drogen- und Kindersklavenhandel spielen. Die hohe Zahl vermißter
Kinder in amerikanischen Ballungsräumen geht nicht (nur?) auf
Außerirdische zurück. Auch der Präsident Mexikos wollte sich noch
einmal vor Cathys Opferung an ihr „erfreuen".
Cathys lernte über ihren Halter Houston im Rahmen dessen
fauler Geschäfte mit umetikettierten Kondensatoren Mark Phillips

253
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

kennen, einen geschäftstüchtigen Mann aus dem Geheimdienst mit


Kontakten zum Militär. Cathy schätzte ihn und bat ihn um Rettung,
da ihre Opferung in Kalifornien - ihre „letzte Reise" - unmittelbar
bevorstand. Dies konnte sie, da das Nicht-Selbsterhaltungs- und
Stillschweigeprogramm instabil wurde. Mit Geschick und viel Glück
konnte Mark Cathy und ihre Tochter retten. Sie flüchteten nach
Kanada, bis der schlechte Gesundheitszustand von Kelly - sie wurde
wie Cathy durch Menschenopfer und kannibalistische Rituale
schwer traumatisiert - das Aufsuchen amerikanischer Ärzte und
Deprogrammierer notwendig machten.
Im Epilog besagten Buches werden zahlreiche Institutionen,
Organisationen, Gremien und Gerichte vorgestellt, welche
angerufen und informiert wurden, die kriminelle Justiz aber lehnte
alle Anklagen und Strafverfahren ab: Die involvierten Täter sind
„immun", da Belange wie MK-Ultra der „Nationalen Sicherheit"
[1947 erlassen - Roswell! Unter Reagan erweitert] nicht tangiert
werden dürften... Die angerufenen Kinderhilfsorganisationen
fragen sich natürlich, was ein 8-jähriges Mädchen wie Kelly mit der
„Nationalen Sicherheit" zu tun hat. Alle geschilderten Personen
laufen, soweit sie nicht gestorben sind wie R. Reagan, Ford, Kg. Fahd,
heute noch frei herum! Die TranceFormation öffnet die Augen - die
seelische Verarbeitung kann dauern. Cathy gibt heute gelegentlich
Vorträge über MK - ob sie sich trauen sie zu ermorden ist ungewiß,
denn somit würden sie die Wahrheit ihrer Aussagen unterstreichen.
Es war ohne Frage richtig, in die Öffentlichkeit zu fliehen.
Ihr Retter Mark Phillips erklärte, „Wenn man ihre Geheimnisse
aufdeckt, fällt ihre Macht in sich zusammen" Dies geschieht zur Zeit.
Immer mehr Informationen zu diesem uns alle angehenden Thema
kommen ans Tageslicht. Einträge in den Suchmaschinen Yahoo und
Google zu MK-Ultra: 5.190.000/605.000 Zu „Projekt Monarch"
389.000/336.000! Cathy O'Brien ist kein Einzelfall. Es gibt noch
einige weitere Sklaven, welchen die Flucht gelang und von Mark
Phillips gedeckt werden. In Insiderkreisen in den USA sind nun
einige der Meinung, daß Phillips für das MK-Ultra-Projekt arbeitet,
und zur Kontrolle der zu ihm geflohenen Sklaven seine Präsens und
Hilfeleistung aufrechterhält, quasi ein Auffangbecken darstellt. Ob

254
Kapitel XXI - MK- Ultra

das stimmt, weiß ich nicht; es gibt auch hierzu jede Menge Infos,
Berichte und Foren mit Pro und Contra.
Die Heilung bzw. Deprogrammierung von MK-Opfern ist äußerst
schwierig. Weder Cathy O'Brien noch Brice Taylor sind vollständig
geheilt, auch wenn es so ausschaut. Laufend brechen neue Traumata
auf, auch wenn sie Vorträge geben (Cathy u.a. in Regen/Deutschland)
oder für Aufnahmen in die Kamera lächeln. Claudia Mullen gelang
es, die meisten ihrer abgespaltenen Persönlichkeitsteile wieder zu
integrieren.
Die MK-Programmierer haben inzwischen ein zusätzliches Schloß
eingebaut: Sie haben einem Teil der Persönlichkeit ein Programm
installiert, quasi einen Befehl verankert, denjenigen zu töten, der
sie deprogrammieren will. Oder sich selbst zu töten. So trauen sich
nur die wenigsten wissenden Psychologen daran, solche Opfer zu
behandeln.
Die TranceFormation ist nur für seelisch stabile Zeitgenossen zu
empfehlen. Brice Taylor, eine weitere ehemalige Sklavin erlitt nahezu
die gleichen Qualen, geht tiefer aber weniger Ekel erregend auf die
Sklavenzüchtungen ein. Sie war Sklavin von Henry Kissinger und
dem Entertainer Bob Hope. Aufgrund eines Autounfalls gewann
sie wieder ihre Erinnerung und im Laufe der Jahre fügten sich ihre
diversen Persönlichkeitsaspekte zusammen. Ihr Buch „Thanks for
the Memories" - „Danke für die Erinnerung" ist derzeit aber nur in
Englisch zu erhalten. Die Bücher „TranceFormation", wie „Thanks
for the Memories" geben einen klaren Hinweis, daß wir durch
Manipulation in den globalen Faschismus, in die Neue Weltordnung
geführt werden.
Während meiner Recherche habe ich festgestellt, daß auf
Traumata basierte MK keine Erfindung der Neuzeit ist. Einige
Illuminaten-Blutlinien und Satanisten geben seit Alters her
ihren Kindern eine spezielle „Behandlung", welche noch vor der
Geburt beginnt. Die Programmierungen können heute durch das
Voranschreiten der Technik wissenschaftlich verfeinert werden.
In einem Interview erklärt Cathy, daß Bush junior zusammen mit
ihr mißbraucht und mindcontroled wurde. Und Obama? Mehrere
Indizien sprechen für eine Epsilon-Gehirnwellenprogrammierung

255
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

mit NLP-Induzierung. Diese ist


speziell für Regierungsbeamte. Je
nach einzunehmender Position
innerhalb der Hierarchie
bekommen die Kandidaten eine
unterschiedliche Programmierung.
Barak Hussein Obama mit
Solche Programmierungen sind sehr
doppeltem Satanszeichen aufwendig, bei manchen benötigt
man drei Trainer. Die höchste ist die
Diamantene MK für „spirituelle" (satanische) Führer bzw. Priester/
innen wie Arizona Wilder. Darauf gehe ich im zweiten Band ein. Ich
empfehle dem Leser dringend, sich hier weiter zu informieren, denn
was hinter den Kulissen abgeht, geht uns alle an. Das Thema ist sehr
komplex und dunkel. Für Interessierte hier einige gute Seiten:

• http://www.stormloader.eom/users/charon/sat.htm#Skadi
Entprogrammierungstechniken
• http://www.wahrheitssuche.org/cathy.html
Vortrag Cathy O'Brien
• http://www.smilenow.de/text/cmullend.htm
Claudia Mullen
• http://www.smilenow.de/text/cmullend 1 .htm
Claudia Mullen, Teil 2
• http://www.smilenow.de/text/cmullend2.htm
C. Müllen Teil 3

Lösung

Bevor wir hier mit einer Lösung aufwarten können, muß zunächst die
Tatsache von Mindcontrol und Sklavenhaltung breiten Schichten
bekannt sein.
Für Uneingeweihte ist es sehr schwer eine MPD zu erkennen;
am ehesten tun dies ehemalige Opfer, welche ihre Persönlichkeiten
wieder integrieren konnten oder Frauen, welche mißbraucht wurden.
Bei Suizid ohne erkennbarem Grund mag eine entsprechende

256
Kapitel XXI - MK- Ultra

Programmierung vorliegen.
Zur Verwischung der Spuren erfanden sogenannte Arzte ein neues
Krankheitsbild, das „False Memory Syndrom", d. h., die bei einer
Therapie hoch kommenden Erinnerungen sind „falsch". Das ist ihr
letztes, dreistes Sicherheitsschloß. Siehe „Rotkäppchens Schweigen"
von Martha Schalleck (Artep; 2006); Die Folgen der Gewalt werden
zum Beweis verkehrt, daß diese Gewalt nicht stattgefunden habe!
Wenn wir in den Massenmedien von einem Terroranschlag,
Massaker, Amoklauf oder Ahnlichem erfahren, sollten wir uns
zunächst fragen, ob dies nicht eine lancierte, programmierte Tat
war. Wer hat letztlich den Nutzen davon? Der Täter wohl am
wenigsten. MCS-Attentäter überleben in der Regel nicht. Wenn der
Täter überlebt, sollten wir genau hinsehen: Wann war die Tat? An
einem satanischen Feiertag? Wo genau war die Tat? Welche Urzeit?
23 22 oder 1833 beispielsweise? Welche Farben hatte seine Kleidung?
Trug die Person ein rotes Oberteil? Sie benutzen bestimmte
Symbole und Erkennungszeichen. Wird sie mit psychischen
Problemen bezeichnet? Wer war unter den Opfern? Die letzte
Frage ist aufwendig zu recherchieren, aber meistens sehr ergiebig.
Wenn dies alles zu keinem Ergebnis führen sollte, kann man auch
andersherum fragen: Beim Anschlag auf Silvio Berlusconi warf ein
Mann eine Steinminiatur des Mailänder Doms dem italienischen
Ministerpräsidenten ins Gesicht. Wer ist dieser Massimo Tartaglia?
Hat er eine Tochter? Wenn ja, wie alt ist diese? Kennt diese den
Medienmogul? Wenn ja, wieso und woher? Hat sie tatsächlich einen
Dammriß und Blutergüsse? Wenn ja, woher? Vor welchen Prozessen
will sich der „Cavaliere" durch Justizreform schützen? Warum hat er
dem Täter sehr schnell vergeben? Stellen wir die richtigen Fragen,
und wir bekommen die richtigen Antworten!
Die MCS sind die Einsatztruppen zur Errichtung der Neuen
Weltordnung. Bei allem geht es um die Kontrolle unseres Denkens
bzw. um unser Bewußtsein. Der freie Wille von uns allen ist in höchster
Gefahr. Daher ist die Verbreitung von Hintergrundinformation von
entscheidender Bedeutung.
Eine Patentlösung gibt es nicht. Mindcontrol muß weltweit
geächtet werden. Die Täter müssen demaskiert werden.

257
Kapitel XXII
Okkulte Manipulation

G enau so wie ein Segen, ausgesprochen aus dem Herzen, Gutes


bewirken kann, ist auch das Gegenteil möglich: Der Fluch, in
dem der Fluchende dem zu Verfluchenden alles Schlechte wünscht.
Wobei bei beiden der energetische Impuls auf den Sender zurückfällt.
Im okkulten Bereich ist das vor allem bei Hexen und Satanisten
an der Tagesordnung. Hier werden Bannsprüche über bestimmte
Personen gelegt. Was aber geschieht, wenn mächtige okkulte
Gruppen oder Logen einen Bann über die gesamte Menschheit
aussprechen, diese quasi bannen?
Beschwörungsriten und Formeln finden sich in jeder Religion oder
Kultur. Hier werden gezielt dämonische Wesenheiten angerufen.
Die Priester des Imperium Romanum bedienten sich solcher
Banne, um siegreich im Krieg zu sein. Retardierte Uberreste solcher
Beschwörungen sind die Gebete der Militärpriester gemeinsam mit
den Soldaten.
Selbst Produkte werden mit einem Bann belegt. So berichtet der
ehemalige Manager von Zodiac-Productions, John Todd, daß jedes
größere Label einen Tempel besitzt, in welchem bei Vollmond ein
Ritus abgehalten werden würde, bei dem man die Dämonen darum
bittet, das Produkt zu begleiten. Dies würde nicht nur bei Heavy
Metal, Thrash oder Hardrock geschehen... Elton John sei einer unter
denjenigen, welcher die Hexensprache nahezu perfekt beherrsche...
Die dafür geeigneten Zaubersprüche finden sich unter anderem
in den Grande Grimoires, dem Necronomicon und anderer okkulter
Literatur.
Zusätzlich versuchen sie, die Erdenergien zu kontrollieren. Bei
Schnittpunkten von Ley-Linien (engl, „leys") entsteht ein Vortex
(Energiewirbel), ein geeigneter Punkt, um besagte Energienlinien zu
informieren. Fast alle bedeutenden Heiligtümer stehen auf solchen
Vortexen oder zumindest auf Ley-Linien. Die durch das Ritual
eingespeiste Information wird durch das geomantische Gitternetz

258
Kapitel XXII - Okkulte Manipulation

weitergeleitet. Bei Information dieser Energien mit Angst; Panik,


Furcht und Schrecken oder anderen luziferisch ausgerichteten
Inhalten, zumeist durch Blutopfer, wird diese negative Information
verbreitet. Hier hat David Icke vollkommen Recht:

„Die Weltelite und alle, die die Esoterik sonst noch mißbrauchen,
wissen..., daß man mittels der Kontrolle der Hauptenergiepunkte des
Erdenergienetzes die Psyche des Menschen stark beeinflussen kann, da
die menschliche Psyche und die Energie dieses Netzes - die Psyche der
Erde - miteinander in Wechselwirkung stehen."

David Icke: „Und die Wahrheit wird Euch frei machen"

Werden solche Evokationen und Riten tatsächlich durchgeführt?


Wenn man davon ausgeht, daß die negativen Kräfte vor nichts
zurückschrecken - wie es ja bei Niccolö di Bernardo dei Machiavelli,
dem Testament Satans oder den Protokollen der Weisen von Zion
geschrieben steht oder gefordert wird und gleichzeitig beobachtet,
daß diese Agenden exakt und Punkt für Punkt umgesetzt werden,
was zudem ihre Authentizität bestätigt - so ist es nur logisch, daß
alle zur Verfügung stehenden Mittel von den Illuminati genutzt
werden, zumal ja gerade sie durch ihre Genetik zu solchen Praktiken
prädestiniert sind. Sie bedienen sich aller ihnen zur Verfügung
stehenden Mittel, da sie wissen, daß sie dieses Spiel nicht ewig so
treiben können:

,Wehe der Erde,... denn der Teufel ist zu euch hinabgekommen und hat
große Wut, da er weiß, daß er wenig Zeit hat.
Off. 12.12

Es stellt sich die Frage, warum ist für sie die Zeit knapp? Dies spricht
für ein signifikantes Ereignis, etwa einer Schwingungserhöhung im
Rahmen zyklischer Veränderung oder höherer Intervention.
Obwohl jeder weiß, daß Geld nicht glücklich macht, jagen die
meisten Menschen dem Mammon hinterher. Millionen verherrlichen
den Materialismus und pilgern in die Konsumtempel. Als würde die

259
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Menschheit tatsächlich einem Bann unterliegen. Bitte, beobachten


sie selber. Gleich luziden Traumgestalten, fast schon wie Untote,
besuchen wir die großen Kaufhäuser oder drücken uns die Nase platt
an Schaufensterscheiben, hinter denen der eh unerschwingliche
Maibach ausgestellt ist...
Wie beim Fernseher, auf den alle wie gebannt schauen, auch
wenn dort nur der primitivste Schrott läuft. Oder Werbung. Diese
Menschen sind schon gebannt und bedürfen im Grunde keiner
weiteren okkulten Fesseln.
Eine weitere, geheime (okkulte) Manipulation darf hier nicht
unerwähnt bleiben. Es stellt sich die Frage nach dem Grund unserer
physischen und mentalen Beschränktheit. Molekularbiologen
wissen, daß 97 Prozent der menschlichen DNS brach liegen oder
deaktiviert wurden. Wenn wir also diesen Anteil aus dem Erbgut
entfernen würden, würden wir noch genau so funktionieren, wie mit
dieser still gelegten Sequenz. Welche Eigenschaften oder Fähigkeiten
liegen in dieser „Junk-DNA"? wobei der Ausdruck „Junk" - „Müll"
unzutreffend ist, denn woher wollen wir wissen, ob dies tatsächlich
Müll ist. Es könnte z.B. das „Lurch-Gen" darin vorhanden sein,
jener sinnvolle Mechanismus, welcher beim Lurch den Schwanz
nachwachsen läßt, bzw. beim Menschen eine verlorene Extremität
wieder nachwachsen lassen würde. Oder Zähne oder innere Organe.
Vielleicht steckt hier auch der Schlüssel zur Zellregeneration im
Sinne von ewigem Leben? Diese 97 Prozent sind Gold-DNS, nicht
Müll-DNS!
Wir sind retardierte Wesen. Auch was unsere mentalen Fähigkeiten
angeht. So nutzen wir angeblich nur maximal zehn Prozent unseres
Gehirns. Das ist nicht ganz richtig, denn unser Gehirn teilt sich in
80 Prozent Tensorzellen und zwanzig Prozent kortikales System. Die
Tensorzellen scheinen die Fähigkeit zu haben, das Programm der
Matrix zu lesen und verändern zu können. Und von den zwanzig
Prozent nutzen wir nur zehn; von den achtzig Prozent nahezu nichts.
Wir nutzen also insgesamt zwei bis drei Prozent unserer Kapazität.
Das ist sehr verwunderlich. Immerhin reicht diese Kapazität, um
festzustellen, daß es so ist, aber nicht, warum es so ist.
Parallel dazu gibt es zumeist gechannelte Hinweise, daß wir

260
Kapitel XXII - Okkulte Manipulation

früher eine Zwölfer-Helix besaßen, welche nun auf eine Doppelhelix


reduziert wurde.
Nun, wenn Gott - oder die Götter - den Menschen erschaffen
haben, müssen sie ihn auch offensichtlich in seinen Fähigkeiten
stark beschnitten haben. Das wiederum läßt Rückschlüsse auf
unsere/n Schöpfer zu, welche jeder selbst ziehen kann. Oder?
Laut den gechannelten Durchgaben von Barbara Marciniak sei
unser genetischer Code solchermaßen angelegt, daß er mit einem
Frequenzwechsel reaktiviert werden würde. Er sei vor tausenden von
Jahren mit einem Zeitschloß versiegelt worden. Das klingt logisch,
denn wenn man sich vorstellt, welches Zerstörungspotential wir
angesichts einer psychischen und mentalen ,yollwertigkeit" unseres
derzeitigen Bewußtseinszustandes hätten... Nicht alle Schöpfergötter
müssen uns also unbedingt negativ gesonnen gewesen sein.

Lösung

Auch hier gibt es Lösungen. Mira Alfassa, Jiddu Krishnamurti,


Aurobindo, Paramahansa Yogananda und viele andere Weisheitslehrer
sind davon überzeugt, daß die Menschheit nur eine Alternative
hat, und das ist eine Spirituelle. Ins spirituelle Licht zu gehen oder
darin zu verbleiben. Auf keinen Fall gegen das Böse kämpfen, denn
das wäre dumm, nutzlos und würde niemals zu einem Sieg führen.
Imaginieren wir ein violletes oder goldenes, geschlossenes Lichtei
um uns. Jeden morgen und jeden abend sollten wir diesen Schutz
erneuern.
Auch auf der äußeren Ebene ist Hilfe möglich. Rund um die
Erde gibt es neuralgische geomantische Punkte, bekannte wie
Stonehenge, Giseh oder weniger bedeutsame wie Keltenschanzen,
Hunnenringen, Dolmen, Kirchen usw. Gehen wir mit Freunden zu
diesen magischen Orten und informieren wir sie mit der Energie
eines neuen, liebevollen erwachten Bewußtseins. Geopunktur ist
eine geomantische Methode um a) die energetischen (Schnitt-)
Punkte eines Ortes zu bestimmen und b) die Energien in ihrer
Stärke zu verändern bzw. ihre Information umzupolen. Dabei

261
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

können Gedanken, Mantren (Klangschwingungen) oder Heilsteine


eingesetzt werden, die auf Grund ihrer Kristallgitterstruktur,
harmonikalen Global-Scaling-Maße oder Form (Goldener Schnitt)
eine deutlich verbesserte Energiequalität fördern.
Dafür gibt es besonders geeignete Tage, Zeiten und Konstellationen
wie bei zunehmendem Mond oder Vollmond. Noch effizienter wird
die Energie stimuliert, wenn mehrere Gruppen zur gleichen Zeit an
geometrisch wohl durchdachten Orten eine konzertierte Zeremonie
unter die Verwendung von sechs kleinen Orgonit- Rosenquarz-
Towerbustern abhalten. Sie sollten hexagonal aufgestellt und vorher
besprochen/informiert werden. Dies verbindet, macht Spaß und man
kann sich selber energetisch aufladen. Zudem ist es sehr wichtig.

„Wir dürfen die Macht der Rituale auf keinen Fall unterschätzen."

Drunvalo Melchizedek

262
Kapitel XXIII
Das Programm

Wie real ist unsere dreidimensionale Welt? Ob wir es Staub und


Schatten, Schall und Rauch oder Matrix nennen, gemeint ist das,
was die Veden mit Maya bezeichnen: Illusion. Oder genauer, die
Energie, welche die Illusion erzeugt...
Der Glaube an die Realität der materiellen Welt ist Konditio-
nierung. Die Erkenntnisse der modernen Wissenschaft haben
tatsächlich eine ganz andere Realität enthüllt. Alles Wissen
über die externe Welt läuft über die fünf Sinne. Wie sehen wir?
Lichtphotonen passieren die Linse und treffen auf die Netzhaut.
Hier wird die Information in elektrische Impulse umgewandelt und
ins Sehzentrum geleitet. Sehen ist die Interpretation elektrischer
Signale in unserem von jeglichem Licht isolierten, dunklen Gehirn 81 .
Alle Sinnesempfindungen sind interpretierte elektrische Impulse.
Die vermeintliche äußere Welt ist eine Kopie unserer Wahrnehmung.
Die Welt, wie wir sie wahrnehmen, ist in unserem Gehirn. Das
Universum, Raum und Zeit ist in uns. Selbst der eigene Körper ist
Teil des Programms. Würden wir ein Gehirn isolieren und Elektroden
daran befestigen oder über elektromagnetische Wellen eine vorher
programmierte virtuelle Welt per Computer einmodulieren, so würde
das Gehirn dem Beobachter diese künstliche Welt als real vorgaukeln.
Eine künstliche Quelle induziert uns also ein Programm. Solange
der Datenstrom fließt, existiert die Welt. Es läuft ein intelligentes
Programm ab, eine Art virtuelle Vorgauklung von Realität. Wer
nun schreibt das Programm und wer ist der Beobachter? Es muß
von einem Schöpfer ausgegangen werden, welcher permanent am
erschaffen ist und von einer (vermeintlich individualisierten) Seele,

81 mit Gehirn ist hier die individuelle, feinstoffliche Mentalebene gemeint; nicht
das physische Gehirn, welches eine Antenne in die Mental- und Vorstellungswelt
ist, bzw. der Neokortex, der als Realitätsverstärker dient. Inzwischen wurden ca.
zwölf medizinische Phänomene - Menschen ohne Gehirn - katalogisiert; alle mit
durchschnittlicher kognitiver Fähigkeit

263
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

welche das Programm liest bzw. erfährt. Wir sind beides: Schöpfer
und Erfahrender (in) unserer Schöpfung. Dieses Programm steuert
ebenso - nachgewiesen durch die Erkenntnisse des Kreativen
Designs - auf Zellebene durch die spiralartigen Antennen der DNS
die biologische Schöpfung. Dieser Sachverhalt führt zu einem
unglaublichen Schluß, dessen Tragweite immens ist: Wir sind nicht
real! Oder exakter: Wir sind als Bewußtseinsfunken präsent, alles
andere ist Illusion. Hier sind wichtige Fragen zu beantworten:

• Kann das Programm geändert werden?


• Ist es erlaubt, es zu ändern?
• Macht es Sinn, es zu ändern?
• Ist es auch rückwirkend änderbar?
• Was sind die Konsequenzen wenn es geändert wird?
• Läuft das Programm auf feinstofflicher/astraler Ebene weiter?
• Und, ganz wichtig: Ist das Programm ganz abstellbar?
• Wenn ja, wie?

Das Programm kann aller Wahrscheinlichkeit nach geändert


werden. Unter Hypnose wurde einer Probandin suggeriert, daß im
Versuchsraum kein Buch sei. Tatsächlich stand ein Buch auf einem
Tisch und verdeckte eine Uhr. Danach wurde die Probandin nach
der Urzeit gefragt, welche zuvor willkürlich blind eingestellt wurde.
Sie las die Uhrzeit von der Uhr ab, die sie eigentlich nicht sehen
konnte! Hier wurde also in die Matrix eingegriffen und nur für diese
Person in ihrem Programm das Buch entfernt. Die Frage stellt sich:
Was sehen dann unsere Augen? Sie sehen eine künstliche „Realität"!
Das Programm kann also geändert werden, es scheint sogar erlaubt
zu sein, womöglich sogar rückwirkend, aber ob es einen Sinn macht,
ist eine andere Frage. Ob es auf jenseitiger Ebene weiter läuft, wage
ich nicht zu beantworten. Das Programm ist für das Individuum
sicher abstellbar, indem der Beobachter mit dem Programmierer
verschmilzt, die Seele mit dem Schöpfer sich vereint, quasi zu ihm
zurückkehrt. Samadhi oder Erleuchtung bedeuten das Abschalten

264
Kapitel XXIII - Das Progamm

des Programms.
Zudem wurde bewiesen, daß wir das wahrnehmen was wir glauben
und nicht das was ist.
Wenn man z.B. einem Hypnotisierten ein Fünfmarkstück82 in
die Hand gibt und suggeriert, dieses wäre heiß, so bildet sich
unmittelbar eine rötliche Brandblase. Gut, werden manche sagen,
daß geschieht nur in Hypnose. Nein, auch im Wachbewußtsein
bei klarem Verstand ist die Wahrnehmung verfälscht. So hat man
eine Versuchsperson an einen Tisch gesetzt und diese gebeten,
beide Hände auf den Tisch zu legen. Dann wurde ein Sichtschirm
auf den Tisch gestellt, so daß der Proband seine linke Hand nicht
sehen konnte. Anschließend legte man eine Wachsattrappe seines
linken Armes, gekleidet in ein identisches Kleidungsstück vor den
Sichtschirm, so daß die Testperson seine vermeintliche linke Hand
deutlich sehen konnte. Die Testperson bekam alle Handlungsabläufe
bewußt mit. Dann strich eine Assistentin die Finger beider linken
Hände mit einem Pinsel wenige Minuten, um plötzlich mit einem
Hammer auf die Wachshand zu schlagen. Das verursachte nicht
nur große Schmerzen, sondern auch einen Abdruck des Hammers
auf der echten linken Hand. Was lernen wir daraus? Das, was wir
sehen oder wahrnehmen ist nicht das, was ist! Aber was ist? Was
ist dann Realität bzw. Wirklichkeit jenseits des Programms? Und
wer sind wir? Das Ich ist ein Bewußtseinsfunke, ein Aspekt, weniger
noch, ein Prozeß innerhalb unzähliger, miteinander verwobener
Interaktionen.
Haben wir einen freien Willen? Wenn alles durch das Programm
gesteuert wäre, hätten wir keinen freien Willen. Einerseits wird dies
durch wissenschaftliche Untersuchungen bestätigt. Wenn wir z.B.
einen Schluck Kaffee trinken wollen, greifen wir nach der Kaffeetasse.
Es ist aber erwiesen, daß - Millisekunden vor unserem Entschluß,
einen Schluck zu trinken - die entsprechenden Muskelaktivitäten
schon begannen. Daß heißt, daß der Körper Tätigkeiten ausführt,
welche erst anschließend bewußt oder unbewußt beschlossen
wurden. Im Grunde ist dies unglaublich und nicht erklärbar, es sei

82 für die Jüngeren: Das war früher gesetzliches Zahlungsmittel in Deutschland.


Für die Alteren: Das ist es immer noch, aber keiner nimmt es an...

265
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

denn, man nimmt ein Programm an, in dem bereits alles determiniert
ist. Dann wäre alles Schicksal. Freier Wille wäre eine Illusion.
Andererseits ist für uns das real, an das wir als Real glauben. Wir
glauben an Schmerzen in der Hand, obwohl diese objektiv nicht
verletzt wurde.
Ein weiterer Aspekt muß beleuchtet werden. Wir wurden
in jeder Hinsicht begrenzt. Auf der physischen Ebene, mental
und geistig. Unser Körper unterliegt, wie beschrieben, schweren
Einschränkungen: 97 Prozent unserer DNS wurde deaktiviert, unsere
mentalen Fähigkeiten wurden auf 2 - 3 Prozent zurückgestutzt und
auf der geistigen Ebene sind wir fast aller psychischen Fähigkeiten
beraubt. Hellsichtige, telepathische wie telekinetische Eigenschaften
sind nur bei wenigen Einzelnen, und dann auch nur retardiert
vorhanden. Welche Macht oder Intelligenz hat uns dermaßen
beschnitten? Und warum? Welchen Vorteil verspricht oder hat
diese Intelligenz? Ist diese Begrenzung durch die Matrix oder das
Programm vorgegeben, oder hat eine fremde Intelligenz - vielleicht
andere Wesenheiten/Außerirdische - uns dermaßen konditioniert,
daß wir nahezu wie Sklaven unser Dasein auf der Erde fristen,
ohne daß wir dessen gewahr sind? Ich bitte den Leser, jetzt nicht
wegzulaufen. Dies sind sehr ernste Fragen, denen wir uns, wenn wir
wirklich voll erwachen wollen, stellen müssen. Diese Fragen sind
unbequem und es ist einfacher, den Fernseher anzuschalten um uns
zu unterhalten. Es gibt Anhaltspunkte, daß dem wirklich so ist. Wie
ich im zweiten Band „Im Namen der Götter" bereits berichtete,
stellte sich die bedeutende russische Ufologin und Mig-Pilotin
Marina Popowisch auch diese Frage. Sinngemäß sagte sie:

„Wir müssen uns mit der Vorstellung vertraut machen, daß wir vielleicht
nichts anderes sind, als Bakterien in einer Petrischale in den Händen
Außerirdischer."

Ich weiß, dies ist harter Tobak. Ich behaupte auch nicht, daß es so
ist. Wichtig ist, daß wir für alle Möglichkeiten offen sind, und nicht,
nur weil diese Vorstellung für uns zu exotisch oder zu deprimierend
ist, diese oder ähnliche Szenarien von vornherein ausschließen bzw.

266
Kapitel XXIII - Das Progamm

abblocken. Allerdings gibt es interessante Indizien. Der Regisseur


Jeremy Kagan, welcher 1994 den Roswell-Zwischenfall verfilmte,
wurde in einem Interview gefragt, ob er dabei Schwierigkeiten
gehabt habe.

„Ja", sagte er, „verschiedene (offenbar dokumentarisch) belegte Fakten


mußten aus dem Film entfernt werden. Nun, wir mußten eine kurze,
zehnsekundige Sequenz aus dem Film herausschneiden, in der wir auf die
Verbindung der Außerirdischen mit der Entwicklung des menschlichen
Bewußtseins eingingen. Ich wollte dabei die Theorie Terence McKennas
einfließen lassen, nach der halluzinogene Pilze eine Art interplanetarischer
Botschafter des Bewußtseins sind... Zwar redet Martin Sheen (als
Darsteller) über einen Eingriff der Außerirdischen in die menschliche
Entwicklung, zeigen aber durften wir das nicht."

Mag.2000plus, spezial 19/282 S. 50

Ich möchte hinzufügen, daß, wenn dem so ist, für diese


Wesenheiten auch die Realität ihres Daseins in Frage gestellt werden
muß. Wenn man sich tiefer mit diesen Fragen befaßt, kommt man an
einen Punkt, wo der Verstand nicht mehr mitmachen will oder nicht
mehr mitmachen kann. Nicht, um nicht dem Wahnsinn zu verfallen,
sondern in der Erkenntnis, daß schon die Vorstellungskraft des
Verstandes kaum ausreicht, mehr aber noch, weil diese Vorstellung
äußerst unangenehm ist. Erkenntnis mag für einige befreiend
wirken, andere ziehen hier wohl doch die blaue Pille vor. Zurück
in die Matrix, am Besten gleich zum Ballermann. Und erst einmal
einen Eimer Sangria. Oder wir gehen die Sache unerschrocken an
und kämpfen uns durch. Das Fortschreiten zur Wahrheit ist ein
Abenteuer und ist gleichzeitig ein individueller Entwicklungsprozeß.
Bleiben wir also nicht auf halbem Weg stehen.
Die sogenannte Realität können wir - davon gehe ich aus -
beeinflussen. Wenn wir Schöpfergötter sind können wir auch
Wirklichkeiten erschaffen, da sie das Produkt unseres Bewußtseins
sind. Was aber geschieht, wenn Menschen, welche in einem
gemeinsamen „Realitätsrahmen" leben, sich widersprechende

267
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Realitäten zuwenden? Beispiel: Zwei Menschen sitzen auf einer


Parkbank; der eine programmiert Sonnenschein, der andere Regen...

„Wäre eine der beiden Personen extrem weit entwickelt, so daß sie sich ihrer
schöpferischen Macht voll bewußt - und damit weitgehend unabhängig
vom gemeinsamen Realitätsrahmen - wäre, so könnte sich das Dilemma
dadurch auflösen, daß tatsächlich beide verschiedene Realitäten erleben
- was vermutlich zur Folge hätte, daß der Mensch mit dem weniger
flexiblen Bewußtsein, der gerade strömenden Regen erlebt, den anderen
für verrückt halten würde, sofern dieser ihm erzählen würde, wie sehr er
die warme Sonne genießt.
Wären hingegen beide sehr weit entwickelt, könnte unter Umständen
eine von beiden gemeinsam erlebte Realität entstehen, die dann allerdings
eindeutig unter die Kategorie ,Wunder' fallen würde, weil sich hierfür zwei
lokal sehr begrenzte Wetterzonen direkt nebeneinander bilden müßten,
so daß tatsächlich einer im Regen und der andere direkt daneben in der
Sonne sitzen würde.
Jörg Starkmuth: Die Entstehung der Realität

Lösung

Die Lösung scheint mir die Loslösung von der Anhaftung an die
Materie. Die Menschheit ist ein Lebewesen, dessen Organismus in
Milliarden einzelne Zellen aufgeteilt oder individualisiert ist. Wenn
wir dies erkannt haben, können wir unserem Nächsten genau so
wenig Leid zufügen, wie unsere rechte Hand unserer linken Hand,
da beide einer Person gehören. Wege zu dieser Erkenntnis bieten die
klassischen traditionellen Pfade Meditation und Gebet.
Wenn wir also die Realität verändern können, welchen Sinn
macht es? Wäre es keine Manipulation unseres Schicksals, welches
ja auf notwendigem karmischem Ausgleich und damit Lernerfahrung
basiert? Würde es nicht zur Stärkung des Egos führen? Darum
sagte Jesus: „Nicht mein, sondern Dein Wille geschehe." Nur wenn
das Ego und die damit verbundene Identifikation mit dem Körper
verschwindet, kann sich der Seelentropfen im Meer göttlicher All-

268
Kapitel XXIII - Das Progamm

Liebe auflösen.
Als Sri Ramakrischna seinen Schüler Swami Vivekananda fragte,
ob er ihm seine okkulten Fähigkeiten übertragen sollte, fragte
dieser, ob diese Kräfte ihm bei seiner Selbstverwirklichung helfen
würden? „Nein" antwortete Ramakrischna, er könne jedoch seine
und anderer Realität in seinem Sinne verändern. Darauf entgegnete
Vivekananda, daß er diese Fähigkeiten noch nicht haben möchte,
erst, wenn er die Selbstverwirklichung erreicht habe.
Die Überseele, das morphogenetische Feld der Spezies Mensch 83 ,
ist begierig danach, uns optimal - zu unserem individuellen wohl
wie zum Gemeinwohl - zu leiten, allerdings müssen wir uns dieser
Führung öffnen. Wenn dies bei der überwiegenden Mehrheit der
Menschheit geschieht, wird die Umsetzung von Lösungen aller
Probleme unvorstellbar beschleunigt.
Nichtsdestotrotz ist die Änderung oder Schöpfung der
individuellen Realität möglich, erlaubt, ja vielleicht sogar vom
Göttlichen gesegnete Bestimmung. Aber:

„Bedenke um was du bittest, es könnte dir gewährt werden."

83 Gott wäre demnach die Summe aller morphogenetischen Felder jeder Spezies,
vom Bakterium bis zu göttergleichen Außerirdischen; ein liebendes, lenkendes,
allwissendes und allbewußtes Informationsfeld

269
Kapitel XXIV
Versteckte Programme

D iese beiden Seiten befassen sich mit den unbewußten


Programmen und Konditionierungen, welche jeder in sich und
mit sich rumträgt.
Ebenso stehen sie für jene Manipulationen, welche so verborgen
und subtil sind, daß wir sie noch gar nicht erkannt haben.
Möge jeder selbst sich hierüber Gedanken machen.

Um alte blockierende Programme zu löschen, brauchen wir uns


nicht mit diesen auseinanderzusetzen. Dadurch würden wir sie
energetisch verstärken. Die moderne Psychologie bringt direkt
die neuen Programme in das Unterbewußtsein, sodaß die alten
Programme überschrieben werden. Das ist vergleichbar mit einem
Glas schmutzigen Wassers, welches wir nicht ausleeren, sondern
gleich frisches Quellwasser einschenken, so lange, bis wir reines
Wasser haben.
Im Folgenden Vorschläge für die Neuausrichtung der Realität.
Hier empfehle ich den Vortrag „Lebe dein Leben" von Robert Betz
(http://www.videogold.de/diplom-psychologe-robert-betz-vortrag-
lebe-dein-leben/). Jeder kann das für sich individuell festlegen.

• Ich bin das Wichtigste in meinem Leben


• Ich bin glücklich, also bin ich gesund
• Ich segne die Vergangenheit

270
Kapitel XXIV - Versteckte Programme

• Ich habe sichere innere Führung


• Ich entscheide mich, in materieller Fülle zu leben
• Ich entscheide mich für eine erfüllende Beziehung
• Ich entscheide mich für Authentizität
• Ich habe Erfolg in meiner Berufung

Zudem bedarf es einer Charakteranalyse, wie sie Dr. Wilhelm


Reich beschreibt. Wir stecken voller Blockaden, manchmal sogar
Panzerungen und sind nahezu alle mehr oder weniger neurotisch.
Hier liegt es an jedem selber, bioenergetisch wieder in den
natürlichen, harmonischen Fluß zu kommen. Hilfreich ist hier
Bioenergetik, Photonen-Therapie oder auch bei leichten Neurosen
eine Eigentherapie, unterstützt durch einen Orgonakkumulator.
Oder der Leitsatz: „Das Tor hat sich geöffnet, der Weg ist mir bereitet."

271
Epilog

W enn hier auch nicht alle Manipulationen abgehandelt


wurden, so dann doch die Wichtigsten. Wie gehen wir mit
dieser Information um? Da gibt es die Möglichkeit der New-Ager
und Positiv-Denker die da sagen alles ist gut, wir brauchen nur ins
Licht zu gehen und die Welt zu lieben... Oder Kontakt zu unserem
Schutzengel aufzunehmen. Auf einer gewissen Ebene ist dies sicher
richtig, aber manche lichtvolle Esoterikbücher sind mir zu rosarot,
schon vom Einband.

„Hilf dir selbst, dann hilft dir Gott"

so der Volksmund. Und genau das ist der Punkt. Die andere Hälfte,
daß wir uns auch selber helfen müssen, kommt mir zu kurz. Daher ist
es durchaus sinnvoll, auch auf der äußeren Ebene aktiv zu werden.
Es ist nicht nur sinnvoll, sondern existentiell, denn hier geht es
um den Genozid der Bevölkerung. Es geht um uns! Dazu müssen
wir unsere - mit Sicherheit auch durch Bestrahlung induzierte -
Lethargie ablegen. Natürlich können wir uns nicht auf allen Ebenen
für eine Verbesserung oder Änderung der Situation einsetzen; es
reicht schon aus, wenn wir uns da engagieren, wo wir uns persönlich
am meisten betroffen fühlen, oder wo wir am ehesten in der Lage
sind, Veränderungen einzuleiten.
Wir sollten wie der Töpfer den Ton ergreifen, auch wenn dieser
klebrig ist. Wie kann er eine Vase formen, wenn er sich weigert,
den Ton zu berühren? Nur wenn wir die Welt ganz als unser
Eigen begreifen, können wir sie verändern. Wir brauchen zur
Transformation der derzeitigen Zustände beides: eine dynamische
Bewußtseinserweiterung und ein beherztes, äußeres Eingreifen.
Wir brauchen keine Angst zu haben, denn die Zeit, die Wahrheit
und viele, viele andere Menschen sind auf unserer Seite. Furcht
raubt sinnlos Energie; wir würden uns selbst blockieren und jeglichen
Antrieb verlieren. Eine noch größere Anzahl guter Menschen ist
noch gänzlich uninformiert, aber auch die wachen langsam auf.

ill
Epilog

Manche wollen weiterschlafen. Diese zu wecken, würde nur ihren


Unmut provozieren. Dies ist Zeit- und Energieverschwendung.
Informationen sollten daher nur denen zukommen, welche dafür
bereit oder empfänglich sind. Das spürt man gewöhnlich schnell.
Zudem sollten wir uns auf das Wesentliche konzentrieren. Was
Wesentlich ist, entscheidet jeder für sich selber. Für mich sind
folgende Punkte wesentlich:

1. Das Zinssystem muß beendet werden. Regionale Einführung von


Freigeld. Da treffen wir die Parasiten (Gott segne sie) an ihrer
empfindlichsten Stelle.

2. Das Lügen der Massenmedien muß beendet werden. Dazu


müssen die Medienmogule enteignet werden. Die Kontrolle der
Medien muß ausschließlich in die Hände der Wahrheit gelegt
werden.

3. Zusammenschluß von größeren Gemeinschaften zu autonomen


Regionen. Selbstversorgend, dezentralisiert und daher
weitgehend unabhängig.

Alles Vorgehen muß liebevoll, aber bestimmt sein. Insbesondere


gegenüber Staatsdienern. Wie der Name schon sagt, dienen sie dem
Staat. Dies ist einfacher als angenommen, wenn zwei Bedingungen
erfüllt sind:

1. Ablegen von Feindbildern gegenüber Polizei, Beamten oder


Militär unsererseits und

2. gleichzeitig diesen Menschen klar machen, daß auch sie den


fraglichen Umständen ausgesetzt sind.

Ein probates Mittel sind Fragen. Einfache Fragen stellen und nicht
mit fertigen Antworten seinen Gesprächspartner überfahren. Frage:

• Ist es erwiesen, daß genmanipulierte Nahrung die DNS nicht


schädigt?
• Möchten Sie gerne Zinsen zahlen?

273
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

• Ist es richtig, daß mit dem Geld der Steuerzahler Massaker unter der
Afghanischen Zivilbevölkerung angerichtet werden?
• Wieso stürzte WTC 7 ein, ohne daß ein Flugzeug das Gebäude traf?
• Warum hielt Bush im Kindergarten am 11. September das Buch auf
dem Kopf ?
• Gibt es eine unabhängige Studie über die Wirksamkeit von
Impfungen?
• Wieso hat Deutschland einen Verfassungsschutz aber keine
Verfassung?
• Wieviel C O , ist im Durchschnitt in der Luft?
• Warum dehnen sich die „Kondensstreifen" aus und bleiben so lange
am Himmel?
• Wieso flattert die US-Fahne lange nach dem Einstecken auf dem
Mond immer noch?
• Wo ist der zweite Schornstein von Auschwitz?
• Wo ist der wissenschaftliche Nachweis des AIDS-Virus?

Und so weiter...
Schließlich sollten wir auch selber konsequent sein und
gegebenenfalls Zivilcourage zeigen. Die Aktionen sollten konzertiert
sein, witzig und geistreich.
Bilden wir gemeinsam mit Gleichgesinnten Arbeitskreise, die
praxisnahe Lösungen finden. Wir brauchen eine Grundversorgung
durch Selbstversorgung durch Gründung von regionalen, kleinen
autonomen Gruppen. Dies schließen Handwerksbetriebe,
Bäckereien, alternative medizinische Versorgung etc. mit ein.
Gründen wir zunächst Dienstleistungs-Tauschringe, dann Wert-
Bon-Kreisläufe bis hin zu Freigeld. Das muß ausgewogen sein;
Dienstleistungs-Tauschringe mit 99 Informatikern und einem
Installateur funktionieren nicht. Wir brauchen eine unabhängige
Energieversorgung; Blockheizwerke und regenerative Energien
dürfen nur einen Übergang darstellen, letztlich brauchen wir freie
Energie.

274
Epilog

Der Übergang in ein Neues Zeitalter wird - das ist die schlechte
Nachricht - schwierig. Die gute Nachricht: Wir werden es schaffen.
Jedem muß klar sein, daß wenn wir uns von diesem System befreien
wollen, uns ein rauher Wind ins Gesicht bläst. Es muß mit erbittertem
Widerstand gerechnet werden. Wir sind für sie Biomasse, energetisch
leicht auszusaugen. Auf jedem Gebiet. Daher halten sie uns so lange
wie möglich unwissend. Speziell was die Themen Freigeld, freie
Energie und Medizin angeht.
Jeder kann sich auch überlegen, wo er sich vom System lösen
kann. Daß ist ein meditativer Prozeß, der Zeit braucht. Wo kann
ich mich lösen? Zuerst müssen wir uns innerlich von verschiedenen
Dingen befreien, anschließend geht es auf der äußeren Ebene viel
leichter. Brauche ich eine Tageszeitung, in der nur Lügen stehen?
Brauche ich ein Handy? Brauche ich diese oder jene Versicherung?
Brauche ich wirklich meine tägliche Dosis TV? Brauche ich wirklich
eine Tollwutimpfung? Das muß jeder für sich selbst entscheiden, wie
weit er zu gehen bereit ist.
Wir gleichen einer Menschenpyramide. Ganz unten sind wir,
95 Prozent der Bevölkerung. Mindestens. Je höher sich jemand auf
der Pyramide befindet, desto reicher und mächtiger. Ganz oben
thronen die Herren in Schwarz. Das ganze Gewicht tragen wir.
Wenn wir aber unten raustreten und uns weigern, Systemerhalter zu
sein, fängt die Pyramide an zusammenzubrechen. Genau deswegen
stehen die Oberen mit dem Megafon (Medien) da und rufen
nach unten: Arbeitet! Gehorcht! Konsumiert! Schaut Fußball!
Unterhaltet Euch! Verschuldet euch (zahlt Zinsen)! Zahlt Steuern!
Schlaft weiter! Das ist der Grund für die Manipulation. Je höher
sie sich auf der Pyramide befinden, desto tiefer werden sie fallen,
wenn wir das System verlassen und in die Freiheit zurückkehren.
Wir brauchen daher keine Angst zu haben. Das engmaschige Netz
von Manipulation und Kontrolle beweißt, daß sie Angst vor uns
haben. Sehr viel Angst, [siehe Bildteil] Die Online-, Telefon- und
satellitengestützte Videoüberwachung, die Ortung durch GPS, die
Speicherung unseres Konsumverhaltens, Bewegungsprofils, des
finanziellen und physischen Status etc. gilt natürlich uns, nicht ihren
selbstgemachten Terroristen. Sie müssen sich schrecklich fürchten

275
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

bei dem Gedanken, daß die Masse aufwacht.


Alle Manipulationen haben verschiedene Sachen gemeinsam.
Unser Denken zu kontrollieren. Aber warum will man unser Denken
kontrollieren? Weil die Weltordner möglichst geringen Widerstand
gegen ihre Ziele haben möchten. Im Grunde wollen sie, daß wir von
selbst nach der Neuen Weltregierung schreien.
Um noch einmal zu dem entscheidenden Punkt zurückzukommen.
Bei der globalen Neuausrichtung müssen alle Länder mitziehen.
Daher ist eine weitere Alternative, die jeweiligen korrupten
Regierungen abzusetzen und wahre Vertreter des Volkes einzusetzen.
Österreicher und Schweizer sollten ihre verfassungsmäßigen
Rechte zurückfordern. Wenn eine Regierung das Volk vertritt,
werden entsprechende Bestimmungen erlassen, aufgrund denen
genmanipulierter Anbau verboten wird. Chlor und Flur haben
aus dem Wasser zu verschwinden. Die Massenmedien haben sich
der Wahrheit zu verpflichten, Freigeld und freie Energie werden
eingeführt. Das Nehmen von Zins wird nicht unter zehn Jahren
bestraft. Wir haben also zwei Möglichkeiten:

• Wir gehen die Probleme einzeln an; Veränderungen von unten


nach oben
• Wir setzen eine Regierung ein, die uns vertritt; Veränderung von
oben nach unten

Wahrheitssucher werden natürlich angegriffen. Hier sind Techniken


für faule Tricks aufgeführt, deren sich die dunkle Seite bedient:

• Reagiere empört („Wie kannst du es wagen..."), arbeite darauf


hin, daß dein Gegner eine angesehene Person oder Gruppe
angreift; vermeide die Diskussion der Tatsachen und dränge den
Gegner in die Defensive
• Mißinterpretiere ihn; unterstelle ihm eine Position, die sich leicht
attackieren läßt. Erwecke den Eindruck, daß seine Argumente
erledigt sind
• Assoziiere den Gegner mit inakzeptablen Gruppen:

276
Epilog

Rechtsradikale, Verschwörungstheoretiker, Terroristen, Spinner,


Sekten, Antisemiten, Rassisten, paranoide oder religiöse
Fanatiker; Lenke unbedingt von einer Sachdiskussion ab
• Erkläre, das Thema sei zu komplex um jemals die Wahrheit
herausfinden zu können
• Denunziere den Gegner als Verbreiter von Gerüchten, übergehe
seine Beweise. Falls der Gegner Quellen angibt, verwende diesen
Fakt gegen ihn (Papier ist geduldig, das kann jeder schreiben).
Verweise auf die offiziellen Quellen, welche allein glaubwürdig
sind, obwohl wenige Weltkonzerne den Medien-Markt unter
sich aufgeteilt haben und Journalisten wie Historiker ihre
Prostituierten sind
• Provoziere den Gegner zu emotionaler Reaktion. Dann kritisiere
ihn wegen seiner Reaktion und behaupte, daß er keine Kritik
vertrüge
• Ubertreibe, vereinfache oder verzerre seine Argumente oder
einen Nebenaspekt seines Arguments ins Abstruse, attackiere
dann diese verzerrte Position
• Unterstelle dem Gegner unlautere Motivation, stelle sein
Wissen und seine Bildung in Frage; unterstelle ihm Subjektivität,
Vorurteile und Halbwissen
• Stelle dich blöd, egal welche Beweise, Tatsachen und logische
Argumente der Gegner vorbringt;, vermeide jede echte
Diskussion mit der Begründung daß die Argumentation des
Gegners keinen Sinn ergibt, keine Beweise oder Logik enthält
• Erkläre, die Position des Gegners sei schon tausendmal
durchgekaut, abgedroschen, und daher keiner Diskussion wert
• Erkläre pauschal große Verschwörungen für unmöglich
durchführbar da viel zu viele Mitwisser beteiligt sein müßten
und die Sache ausplaudern würden. Ignoriere, daß bei einer
solchen Operation die einzelnen ausführenden Abteilungen
voneinander abgeschottet sind und nur soviel wissen, wie sie für
die Ausführung ihres Teils der Operation brauchen. Ignoriere
den Fakt das eine strenge Hierarchie besteht, jeder nur seinen

277
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Befehlen zu folgen und keine unbequemen Fragen zu stellen hat


• Unterbreche ihn, falle ihm ins Wort mit nebensächlichen Fragen
oder Einwürfen („das stimmt so nicht!")
• Suche nur Tatsachen die deine von Beginn an festgelegte Position
unterstützen und ignoriere alle Tatsachen die ihr widersprechen
• Setze gesellschaftliche Position mit Glaubwürdigkeit gleich:
„Wer bist du schon daß du Prof. X, Dr. Y oder Politiker Z usw. so
etwas unterstellst?"
• Verlange unmögliche Beweise. Jede Unklarheit oder Unsicherheit
beim Gegner wird gewertet als argumentative Bankrotterklärung
• Wenn der Gegner sich nicht durch die genannten Taktiken
kleinkriegen läßt, fahre solange fort bis der Gegner ermüdet und
sich aus Frustration zurückzieht
• Suche nach flüchtigen Rechtschreib- oder Grammatikfehlern
oder verbalen Ausdrucksfehlern, um den Gegenüber als dumm
zu klassifizieren. Lenke damit vom Inhalt seiner Rede ab

Das höchste Ziel aller Lebewesen ist vollkommenes Glück. Darauf


haben die Umstände einen Einfluß. Aber wenn wir wirklich glücklich
sind, zwingt diese Energie die äußeren Umstände sich so zu ordnen,
daß sich auf der äußeren Ebene das Glück wiederspiegelt. Ebenso
ist es mit Dankbarkeit. In der Regel verhalten sich die Menschen
dankbar, wenn alles gut gelaufen ist. Im Grunde ist es umgekehrt.
Wir sollten für alles dankbar sein. Aus vollem Herzen und ohne
Berechnung. Dann steigen wir von einer niederen Ordnung zu einer
höheren Ordnung auf. Wenn es geht, sei dankbar für alles und wirst
Erfüllung finden in Allem.
Dies ist die beste aller Welten, da sie die exakte Widerspiegelung
unseres kollektiven Bewußtseins ist. Diese Welt enthält unzählige
Fehler - nichtsdestotrotz ist sie vollkommen. Sie ist ein exakter
Spiegel. Jede kleinste Veränderung im individuellen oder kollektiven
Bewußtsein wird sofort manifestiert. Dazu ein kleines Gedicht:

278
Epilog

Vollkommenheit

Vollkommenheit ist
Das wir wählen können
Zwischen Vollkommenheit
und Unvollkommenheit.
D a s ist Vollkommenheit!

Daher ist das erhabenste, wichtigste und vorrangigste Ziel eine


globale Veränderung unsers Bewußtsein. Das kann jeder nur für
sich tun. Machen es viele, wird eine ungeheuer dynamische Kraft
aktiviert, welche die äußeren Zustände transformiert. Dann ist
der Weg frei für alle unterdrückten Ideen und Konzepte in jeder
Hinsicht. Freigeld, freie Energie, Neue Medizin, ein Leben mit und
nicht gegen die Natur, mit, und nicht gegen unseren Nächsten.
Die Zeit arbeitet für uns. Manchmal habe ich sogar das Gefühl,
daß nach dem Zusammenbruch der alten Ordnung ein gewaltiger
Bewußtseinssprung uns förmlich in ein neues Zeitalter katapultiert.
Die Entwicklung spitzt sich zu und wird fast sicher im Chaos
kulminieren. Seien wir also innerlich und äußerlich darauf vorbereitet.
Die Lösungen für alle Probleme liegen in den Schubladen. Sehen
wir zu, daß wir in den Startlöchern stehen. Carpe Diem!

279
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Falls Sie Interesse an einem Vortrag haben, ist der Autor gerne bereit,
auf Einladung Vorträge zu halten.

Wenden Sie sich dazu bitte an den Argo-Verlag, Sternstraße 3,


87616 Marktoberdorf oder telefonisch unter 08349/920440 oder über
die Domain www.traugott-ickeroth.de

280
Quellen* und Literaturverzeichnis

Allen, Gary - Die Insider; Verlag für außergewöhnliche Perspektiven, Preußisch


Oldendorf, 1971 in Linzens
Angres, Volker/Hutter, C.-Peter/Ribbe, Lutz - Futter fürs Volk; Kopp-Verlag, Rottenburg,
2001
Angres, Volker/Hutter/Ribbe - Futter fürs Volk/Was die Lebensmittelindustrie uns
auftischt; Kopp-Verlag, Rottenburg, 2001
Aurobindo, Sri - Zyklus der Menschlichen Entwicklung; Mirapuri-Verlag, Planegg, 1983
Bailey, Alice: - Externalization of the Hierarchy/The Subjective Basis of the New World
Religion; Lucis Publishing Company, New York 1957
Bamford, James - NSA - Die Anatomie des mächtigsten Geheimdienstes der Welt;
Bertelsmann-Verlag, München, 2001
Begich, Nick/Manning, Jeane - Löcher im Himmel; Michaels-Verlag, Peiting, 2008
Benjes, Hermann - Wer hat Angst vor Silvio Gesell?; Selbstverlag H. Benjes, Asendorf
2007
Bernays, Edward/ Schnur Patrick - Propaganda: Die Kunst der Public Relations 1928; in
Linzens Orange-Press, Freiburg, 2009
Blavatsky, H. R - Die Geheimlehre"; Theosophical Publishing House Ltd. London, 1966
Brzezinski, Zbigniew - Die einzige Weltmacht/Amerikas Strategie der Vorherrschaft;
Fischer-Taschenbuchverlag, 2003
Buchwald, Dr. Gerhard - Impfen - Das Geschäft mit der Angst; Verlag Droemer/Knaur,
München, 2000
Childress, David Hatcher - Das Buch der Anti-Gravitation; Michaels-Verlag, Peiting,
1997
Coulter, Dr. Harris L. - Impfungen - der Großangriff auf Gehirn und Seele; Hirthammer
Verlag, München, 2003
Deyo, Stan - Die kosmische Verschwörung; Edition Pandora, Peiting, 1997
Eggert, Wolfgang - Israels Geheimvatikan als Vollstrecker biblischer Prophetie; Bd. I - III;
Chronos Medien Vertrieb GmbH, München 2001
Farkas, Viktor - Unsichtbare Fronten/Stell dir vor es ist Krieg und keiner merkt es; Kopp-
Verlag, Kopp-Verlag, Rottenburg, 2009
Fosar, Grazyna/Bludorf, Franz - Fehler in der Matrix; Michaels-Verlag, Peiting 2006
Gehring, Heiner - Versklavte ,Gehirne/Bewußtseinskontrolle und
Verhaltensbeeinflussung; Kopp-Verlag, Rottenburg, 1999
Grätz, Dr. Joachim-F. - Sind Impfungen sinnvoll?/Ein Ratgeber aus der homöopathischen
Praxis; Verlag F. Hirthammer, München, 1999

281
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Griffin, Des - Wer regiert die Welt.7; Descent into Slaver.'; Emissary Publications, South
Pasadena, 1976 in Linzens Verlag Diagnosen, Leonberg 1993
Hamer, Dr. Ryke G. - Kurze Einführung in die Germanische Neue Medizin; Amici di
Dirk-Verl. Alhaurin el Grande/Spanien, 2005
Icke, David - Und die Wahrheit wird Euch frei machen; Mosquito-Verlag, Potsdam, 2007
Ickeroth, Traugott - Im Namen der Götter/Die Fortsetzung der Manipulation; Bd. II;
Argo-Verlag, Marktoberdorf, 2003
Ickeroth, Traugott - Im Namen der Götter/Eine Chronologie fremden Einwirkens, Bd. I;
Argo-Verlag, Marktoberdorf, 2003
Keith, Jim - Bewußtseinskontrolle; Edition J. M. im Michaelis-Vertrieb, Peiting, 2006
Koch, Egmont; Wech, Michael - Deckname Artischocke. Die geheimen
Menschenversuche der CIA, Goldmann-Verlag, München, 2004
Kremer, Dr. med. Heinrich - Die stille Revolution der Krebs- und Aidsmedizin; Ehlers
Verlag GmbH, Wolfratshausen, 2006
Lammer, Dr. Helmut & Marion - Schwarze Forschungen/Geheime Versuche unter
Ausschluß der Öffentlichkeit; Herbig-Verlag, München, 1999
Le Bon, Gustave - Psychologie der Massen; Alfred Kröner-Verlag, Stuttgart, 1911
Morgan, Mario - Traumfänger/die Reise einer Frau in die Welt der Aborigines;
Goldmann, München, 1998
Mutter, Dr. Joachim - Gesund statt chronisch krank; fit fürs Leben-Verlag/NaturaViva,
Weil der Stadt, 2009
O'Brien, Cathy & Phillips, Mark - Die TranceFormation Amerikas/Die wahre
Lebensgeschichte einer CIA-Sklavin unter Mindcontrol; Mosquito Verlag, Potsdam, 1999
O'Neil, John - Tesla; Zweitausendeins-Verlag, Frankfurt/M., 1997, Brotherhood of Life
Albuquerque, New Mexiko/USA, 1994
O'Neill, John - Prodigal Genius: The Life of Nikola Tesla, Ives Washburn Ltd., New York,
1944
Petek-Dimmer, Anita - Rund ums Impfen; AEGIS-Verlag, Schweiz; 2004
Petrov, Arkadij - Die Erschaffung der Welt - eine Trilogie; Noosphäre-Verlag, Moskau,
2005
Reyti, Andreas v. - Skull & Bones"; Kopp-Verlag, Rottenburg, 2003
Ruesch, Hans - Die Pharma Story/Der Große Schwindel; F. Hirthammer-Verlag,
München, 1985
Schneider, Adolf & Inge - Energie aus dem All/Das Geheimnis einer neuen
Energiequelle; Jupiter-Verlag, Egerkingen, 2000
Starkmuth, Jörg - Die Entstehung der Realität; Eigenverlag Bonn; 2007
Taggart, Lynne Mc - Was Arzte Ihnen nicht erzählen; SENSEI-Verlag in L. v.
HarperCollinsPub., Kernen 2000
Taylor, Brice - Thanks for the Memories/The Truth has set me free; Centurion Books/

282
Quellen- und Literaturverzeichnis

USA, 2000
Todd, John - Vorträge vor Adventisten, USA 1976 - 78
Trappitsch, Daniel - Impfen/Eine kritische Darstellung aus ganzheitlicher Sicht; Kopp-
Verlag, Rottenburg, 2009
Wilder, Arizona - Interview/Revelations of a Mother Goddess
Wolfinger, Karin/Krafeld, Karl - Impfen - Einfach und verständlich dargestellt; klein-
klein-verlag, Langenargen, 2007
Yoda, Prof. Dr. Peter - Ein medizinischer Insider packt aus; Sensei Verlag, Kernen, 2007
Zastrow, Volker - Gender/Politische Geschlechtsumwandlung; Kopp-Verlag, Rottenburg,
2009

283
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Webseiten - Hier eine kleine Auswahl an interessanten Seiten:

Allmystery

http://www.allmystery.de/

Autarkradio
http://www.autarkio.de/start.php?cont=index

AZK (Antizensurkoalition)
http://www.anti-zensur.info/

Beyond Mainstream
http://beyondmainstream.de.tl/

Daniel Reinders
http://allinformierendes.cms4people.de/index.html

Die Friedenskrieger
http://www.die-friedenskrieger.de/

Greyhunter

http://greyhunter.blog.de/

infokrieg

http://infokrieg.tv/index.html

Nuoviso
http: //www.nuoviso. tv/
Propagandaffont
http://www.propagandafront.de/

Seelenkrieger

http://www.seelenkrieger.org/

Terraherz
http://terraherz.blogspot.com/

Unzensiertes
http://www.xinos.net/

284
Personenregis ter

Personenregister

Berlusconi, Silvio 257


Aborigines 90 f.
Bernays, Edward 32f,
Abraham 18
Bessler, Johann 197f.
Ackerman, Gary 243
Beter, Dr. jur. Peter Daniel 39, 46f., 82, 224
Ahmadinedschad, Mahmud 17f., 123
Betz, Robert 270
Airaudi, Oberto 126
Bilderberger 16, 107, 119, 176, 226, 247
Al Qaeda 36f., 244
Bin Laden, Osama 36f., Bildt.
Alavanja, Lazar 203
Blanc, Prof. 61f., 71
Albrecht, Greg 55
Blavatsky, Helena Petrowna 164, 199, 201
Albright, Madeleine 244
Bodhisatva 163
Alexander, John B. 54
Bon, Gustave Le 50f.
Alexander, Lamar 250
Bond, James 39
Alfassa, Mira 261
Borchert, Wolfgang 86
Allen, Gary 14
Böttger, Anna 173
Allende, Salvador 239
Braden, Greg 95
Altnickel, Werner 124,155
Brodeur, Paul 140
Antichrist 165f.
Broers, Dr. Dieter 218
Aquino, Corazon 207
Brown, Dan 37
Aquino, Lt. Col. Michael 151, 238f., 245, 252
Brown, Thomas Townsend 205
Arepjev, Igor 94
Bruno, Giordano 89
Ashtar 162,217
Brzezinski, Zbigniew 176
Assisi, Franz v. 161
Buchwald, Dr. Gerhard 111
Aurobindo, Sri 261
Bürgermeister, Jane 105f.
Bush, George jr. 17f., 52f., 73,
Bader, Dave 216
118, 248, 252, 2 5 5 , 2 7 4
Bahnson jr., Agnew Hunter 205
Bush, George sen. 12, 18, 233,
Bailey, Alice 164f.
235, 238, 244, 247f., 252f.
Bamford, James 239
Bush, Jeb 248
Bandar, Prinz 246
Byrd, Admiral Richard E. 151
Baphomet 51f., Bildt.
Byrd, Senator Robert C. 234ff-, 243ff., 248, 250
Baumann, Paul 209
Baxter (Fa.) 105, 108
Cameron, Donald Ewen 228
Bayer (Fa.) 62, 65, 70
Cameron, Duncan 126
Bearden, Col. Thomas E. 153
Carnicom, Clifford 116
Bechamp, Antoine 101
Carter, Präs. Jimmy 18, 244
Beethoven, Ludwig van 52
Carter-Stapleton, Ruth 244
Benjes, Hermann 181

285
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Casey, Bill 244, 251 Einstein, Albert 150, 209


Castañeta, Carlos 40 Elton, John 258
Ceausescu, Nicolai 50 Emmett, Bruder 237
Cedras, Gen. 252 Emoto, Masaru 30,61,63,71
CFR 16,235,247 Enderlein, Dr. Günther 101,111
Chang, David 114 Ernstling, Walter 126
Chávez, Hugo 35 Estermann, Alois 161
Cheney, Richard 229, 2 3 5 Í , 244ff., 252 Europäische Union 23, 29, 36, 65,
Chevron/Texaco (Fa.) 20 68, 105, 127, 130, 132, 156, 194f., 223
Chiesa, Giulietto 36
CIA 18, 20, 30, 34, 36ff., 40, 153, 216, Fahd, Kg. v. S.-Arabien 244, 246, 253f.
22 If., 224, 228, 230, 232f., 235, 237, 239f., FAO 68,70
243f., 246f., 249, 251 FBI 224
Ciba Geigy (Fa.) 66f. Ferreira, Peter 57
Clinton, Präs. Bill 247, 2 5 0 Fitzgerald, Christine 247
Clinton, Hillary 247 Flanagan, Dr. Patrik 152, 226
Colby, William 38, 232 Flynt, Larry 244
Coleman, John 75 Flynt, Tonya 244
Coler, Hans 204 Fogleman, Roland (Gen.) 120
Cooper, William 248 Ford, Präs. Gerald 233ff., 244, 254
Cosa Nostra 233 Ford, Henry 69, 181
Cossiga, Francesco M. 36f. Fortune, Pim 242
Coulter, Dr. Harris L. Ill Fraser, Ivan 219
Cox, Wayne 237f. Frentzel-Beyme, Prof. 135
Crane, Oliver 209 Freud, Sigmund 32
Creutz, Helmut 181 Frey, Dr. Allan 215
Crowley, Aleister 24
Cumbey, Constance 165 Gabriel, Sigmar 191
Gallo, Dr. Robert 83, 85
Darwin, Charles 44 Gates, Bill 252
Delgado, Prof. Dr. José M. R. 215 Gesell, Silvio 17 Iff., 175,
Diana, P of Wales 242 177, 182ff., 187
Diebel, Christian 117 Ghazali, Majid-al 143
Dillon, Patrick 143 Gilead Sciences 108
Dingel, Daniel 207 Girard, Harlan 216
Disraeli, Benjamin 29 Gladiß, Braun v. 135
Djaddal s. Antichrist 166 GlaxoSmithKline (Fa.) 108
Dominikaner 160 Google (Fa.) 34, 40, 46, 223, 254
Dörner, Prof. Dr. med. Dr. phil. Klaus 109 Gore, Albert (Al) 53, 73, 236
Du Pont (Dyn.) 176 Gottlieb, Sidney 228
Duesberg, Prof. Peter H. 83 Grabovoj, Grigorij P 94
Dulles, Allen 239 Grebennikow, Viktor S. 208
Duvalier, Jean-Claude 251 f. Green (baum), Dr. 228
Greene, Jack 237
Eger, Dr. med. Horst 135f. Greenpeace 82,119,123
Eggert, Wolfgang 43 Griefahn, Monika 119

286
Personenregis ter

Gröning, Bruno 92f., 95 lesus, Christus 5 1 , 9 5 , 126,


Gurwitsch, Prof. 93 160, 162Í, 166f., 268, Bildt.
Joel (bibl.) 167
Hagar (bibl.) 18 Johnson, Präs. Lyndon B. 27
Haider, Jörg 242 Johnston, J. Bennett 237f.
Hamer, Dr. Ryke Geerd 88, 106 Jones, Phil 74
Hansson Mild, Kiell 135 Jones, Prof. Steven 28
Haramein, Nassim 208 Juan, Don 40
Hardell, Dr. 139 Jungk, Robert 121
Harriman, W. Averell 176
Hardt, Dr. Niels H. 28 Kaczynski, Lech 105
Hayes 101 Kagan, Jeremy 267
Hearst, William Randolph 26 Kaiser, Karina 55
Heim, Burkhard 206 Kalki (ind. Gotth.) 163
Helms, Richard 230 Kandahar-Kartell 20, 244
Hendel, Dr. med. Barbara 57 Karzai, Ahmad Wali 20

Heraklit 49, 2 3 0 Karzai, Hamid 20


Herrhausen, Alfred 242 Keely, John Worrell 199f.
Herrmann, Eva 40 Keith, Jim 228

Hertel, Dr. Hans U. 61, 71 Kelly, Petra 155

Hesekiel (bibl.) 178 Kennedy, Präs. John F. 26, 39, 236,


Hexe/n 258 239, 242

Hitler, Adolf 50, 173 Kennedy, Margrit 181


Ho-Chi-Minh 121 Kennedy, Robert F. 239,242
Holdren, John 118 Kerry, John 236

Hoover, Edgar J. 122 Keynes, John M. 181

Hope, Bob 255 Kilde, Dr. Rauni 106, 222ff.


Horowitz, Dr. Len 116 King, Leslie Lynch jr. 233

House, Col. Tamzy J. 120 Kissinger, Henry 107, 164, 238, 255
Houston, Alex 238, 243, 247, 252f. KKK (Ku Klux Klan) 234
Huldi, Jean W. 207 Klitzing, Lebrecht v. 134
Hussein, Saddam 143 Koch, Dr. Robert 2 5 , 8 5 , 9 7 , 108
Koch, Egmont R. 229

Icke, David 217, 240, 259 Kohl, Dr. hc., Dr. hc., Dr. hc., Dr. hc., Dr. hc.,
Illuminati 12, 78, 171, 187, 21 If., Dr. phil Helmut 52, 66, Bildt.
223, 230, 236, 244, 250, 255, 259 Komossa, Gerd-Helmut 30, 189
Imam Mahdi 163 Kondratjew, Nicolai 187

IPCC 74, 76f., 118, 120, 123 Körbler, Erich 55


Koski, Martti 216

Jackson, Michael 251, Bildt. Krishnamurti, Jiddu 168, 261

Jacobs, Prof. Dr. M. 240 Kristopherson, Khris 239


Jaffa-Orangen-Connection 1 5 1 , 2 2 4 , 234 Krugman, Herbert 40

Jelzin, Präs. Boris 53 Kryon (Lee Carroll) 217

Jenner, Edward 96f. Kuby, Clemens 95

Jesaja (bibl.) 166f. Kucinich, Dennis 118

Jesuiten 160, 234

287
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Lachenmayr, Dr. 131 Merlin (Code) 18


Lafontaine, Oskar 242 Messinianisten 163, 166
Laibow, Dr. Rima 70 Methernitha 209
Lammer, Helmut & Marion 219 Meyer, Stanly 210
Landig, Wilhelm 151 MI6 224
Lanka, Dr. Stefan 84, 106, 110 Milov, Anatolij A. 94
Latif, Mojib 77 Mohr, Bärbel 25
Leahy, Sen. Patrick 253 Möllemann, Jürgen 242
Lederburg 101 Monroe, Marilyn 239
Lee, Dennis 210 Monsanto (Fa.) 62,65, 69
Leedskalnin, Edward 203 Montagnier, Dr. Luc 83f.
Leibniz, Gottfried 197 Moon, Peter 126
Lemnitzer, Adm. Norman L. 26 Moore, Rev. B. Roy 249
Lennon, John 242 Morgan, John Pierpont 176, 202f.
Liang, Dr. 202 Morgan, Mario 90, 92
Lindh, Anna M. 242 Mormonen 38, 237, 240, 243
Lisle Brock, Daniel de 177, Bildt. Moro, Aldo 239
Lorber, Jakob 217 Morray, T. H. 210
Lorien, Duncan 47 Morris, Janet 214
Lubowitzer 166 Mose (bibl.) 178
Lucis Trust 123, 164, 165 Mossad 36,37
Luzifer 24, 165, 168, 179, 217, 259 Mullen, Claudia 232, 255
Lwolf, André 109 Müller, Hartmut 140
Mullís, Karry B. 84
Machiavelli, Bernardo dei 259 Mulroney, Brian M. 244,250
Madrid, Miguel de la 244, 248, 253 Murdoch, Rupert 17
Mafia 35, 233, 243 Muri, Iwo 181
Maharaj, Shri. Tapasviji 95
Maharishi Mahesh Yogi 162 Napoleon, Bonaparte 177
Maitreya 163, 165f., 167 NASA 4 6 , 7 2 , 156, 234, 236, 250, 253
Makarenko, Anton S. 48 NATO 2 1 , 2 3 , 114, 120, 194
Malachi, Pater Dr. Dr. Martin S] 165 Nègres, Guy (Cyril) 207
Malone, John C. 17 Newton, Isaak 44, 198
Malthus, Robert 106, 117, 240 Noriega, Manuel 246
Marciniak, Barbara 261 Novartis (Fa.) 66f., 108
Marcos, Präs. Ferdinand 207 NSA 27, 222, 224, 239
Markus (bibl.) 95, 162
Mauser, Rudolf 136 O'Brien, Earl 233,235
Mazda (pers. Gotth.) 163 O'Brien, Cathy 231, 233, 237,
Mazenauer, Hans 210 239, 247, 249, 254, 255, Bildt.
McKenna, Terence 267 O'Brien, Kelly 238, 243, 248,
McKinley, Präs. William 26 2 4 9 Í , 252f„ 254
Melchizedek, Drunvalo 262 Oates, David J. 55
Mengele, Dr. Joseph 228f„ 232 Obama, Barak Hussein 118, 1 2 3 , 2 5 5
Menser, Howard 206 Ohlson, Frank 228
Merkel, Dr. Angela 29, 77, 176, 191, Bildt. Ohmura, Atsumu 76

288
Personenregis ter

Oliphant, Laurence 199 Roche (Fa.) 108


O'Neill, John 201 Rockefeller, David 16, 70
Onken, Werner 181 Rockefeller, Dyn. 3 9 , 6 9 , 176
Operation Bluebeam 166,217,219 Rockefeller, John D. 176
Order of the Rose 247, 250, 252 Rockefeller, Nicolas 106
Orlandi, Emanuela 161 Römer (bibl.) 162
Ortega, Daniel 250, 251 Rosen, Nathan 150
Orwell, George 27, 106 Rosenkreuzer 200
Osho (Bhagwan Shree Ranjneesh) 243 Rothschild (Dyn.) 3 9 , 6 5 , 173, 176
Osman, Tim s. Bin Laden 37 Rothschild Salomon 173
Osterwalder, Rainer 82 Rothschild, Mayer Amschel 173, 179
Ottedal 135 Ruesch, Hans 81
Özdemir, Cem 138 Rumsfeld, Donald 108, 229
Russo, Aaron 106

Pachauri, Rajendra 74
Palme, Präs. Olaf 242 Sachsen-Zeitz, Moritz Willhelm v. 197
Papadopulos, Eleni 84 Salinas de Gortari, C. 248

Papst Alexander III. 178 Sänger, Prof. Dr. Heinz L. 84f-,


Paracelsus 87, 90, 93 Sanofi (Fa.) 108

Paschtunen 20 Sara (bibl.) 18

Pasteur, Louis 97 Satan/ist/en 1 4 , 2 4 , 5 1 , 151, 164ff.,


Pawlow, Iwan R 53 179, 233, 237, 243, 246, 248ff., 255, 258f.
Persephone (gr. Gött.) 51, Bildt. Schalleck, Martha 257
Petek-Dimmer, Anita Ill Scharping, Rudolf 21

Peter d. Große, Zar 198 Schauberger, Victor 58, 204

Petrov, Arkadij 94 Schäuble, Wolfgang 66, 242

Petrowitsch, Grigorij 94 Schily, Otto 23

Phillips, Mark 231, 253f. Schirinowski, Wladimir 54

Pike, Albert 165, 234 Schneiderhan, Gen. Wolfgang 40, Bildt.

Podkletnov, Eugene 210 Schnoebelen, William 232, 240, 248

Popowisch, Marina 266 Schreiber, Karlheinz 66, 242

Popp, Prof. 94 Schröder, Gerhard 176

Pot, Pol 41 Schumann, W. O t t o (Freq.) 152, 156

Potter, Harry 37 Searl, John Roy Robert 206

Preston, Nicols 126 Seattle, (ind, Häuptling) 124

Putin, Präs. Wladimir W. 54 Sem (bibl.) 18


Semm, Prof. Dr. Peter 144

Rabin, Yitzhak 242 Sharp, Dr. Joseph 215

Ramakrischna, Sri 269 Sheen, Martin 267

Ratzinger, Joseph 168, 244 Shih, 1-Fu 114

Reagan, Präs. Ronald 18, 244ff- Shriner 235

Reich, Dr. Wilhelm 205, 209, 271 Skull & Bones 233, 236, 238, 247
Remington, Frederik 26 Smirnov, Prof. Igor 54

Rifat, Tim 219f. Springmeier, Fritz 176

Risen, James 18 Stalin, Josef 50

Robin Wood 123 Standard Oil (Fa.) 16, 70

289
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Starkmuth, Jörg 268


Stavenhagen, Lutz .31 Van-Allen, James 155,158
Steiner, Rudolf 197, 199, 200 Vanderbilt (Dyn.) 176
Stelzel, Dr. Diethard 55 Vanderjagt, Guy 233f.
Struck, Peter 20 Vatikan 137, 160f., 165, 232, 235, 240
Suhr, Prof. Dieter 181 Vivekananda, Swami 269
Sulivan, Kathleen, Bildt.
Summer, Redstone 17 Wallner, Bernhard 181
Swinton, John 32 Warnke, Dr. Ulrich 140
Syngenta (Fa.) 62, 65, 69 Warren, Earl 233
Wech, Michael 229
Taliban 20, 244 Weizmann, Chaim 42f.
Tartaglia, Massimo 257 Westinghouse, George 202
Taumg 101 Wheeler, Cisco 176
Tauss, Jörg 66 Whittington, Harry 235
Tavistock Institut 219 WHO 68, 70, 103, 105ff., 120, 123, 144
Taylor, Brice 232, 247, 255 Wilder, Arizona 232, 247, 256
Teller, Edward 114 Wilson, Präs. T h . Woodrow 32, 180
Tempel of Seth 151, 238, 245, 252 Wörner, Manfred 23
ter Meer, Friedrich 70 WTO 68
Tesla, Daniel 203 Wunsch, Dr. 131
Tesla, Nicola 25, 153, 158,
201 ff-, 211 f., 238 Yogananda, Paramahansa 261
Teufel 178,259
Thatcher, Margaret Hilda 221 Zagami, Leon L. 248
Thaylen, James 233 Zamboni, Giuseppe 198
Then, Christoph 82 Zedong, Mao 50
Theosophische Gesellschaft 164 Zion(isten) 37, 39, 42, 166f., 259
Thomas, Görden 228 Zuber, Brigitta 124
Thorn, Prof. Kip 150 Zwickl, Andreas 66
Thornburgh, Dick 239
Tiersch, Gunther 114
Todd, John 236, 244, 248, 258
Tolle, Eckhart 48
Trappitsch, Dr. Daniel 109
Trenberth, Kevin E. 76
Trilaterale Kommission 16, 247
Trittin, Jürgen 192
Trudeau, Pierre 234
Turner, Ted 17

United Nations 2 1 , 6 8 , 106,


123, 151, 194f., 246
Unocal (Fa.) 20
Unterguggenberger, Michael 171

290
Johannes Jürgenson

Die lukrativen Lügen


der Wissenschaft
Unsinnige Ideen
und ihr Mißbrauch
für Profit und Politik
Hardcover, 510 Seiten
EUR 26,90 (D) • EUR 27,80 (A) • CHF 42,50
ISBN: 978-3-937987-58-3

Ist es denkbar, daß Wissenschaftler lügen?


Daß allgemein akzeptierte Theorien grundsätzlich falsch sind?
Etwa auch die „Klimakatastrophe", das „Ozonloch", „AIDS" bis hin
zu Krebs und Chemotherapie, mit fatalen Folgen für uns alle?

Das Buch beschreibt, was viele irgendwie ahnen: Wir werden


von Wissenschaftlern und Medien in wichtigen Fragen belogen!
Dem Autor gelingt es, die Zusammenhänge mit dem Blick für das
Wesentliche und in klaren Worten so zu erläutern, daß sie jeder
leicht versteht.

Die Erkenntnisse dieses Buches sind reiner Sprengstoff für diejenigen,


die durch Desinformation der Öffentlichkeit zu Macht und Ansehen
gekommen sind. Doch sie sind befreiend für uns alle, denen man Angst
eingeredet hat vor Klimawandel, AIDS, UV-Strahlen, Krebs usw., denn
es werden auch die Lösungen gezeigt, die man uns sonst verschweigt.

Trotz der wissenschaftlichen Themen liest sich das Buch leicht und
mit Vergnügen, da sich der Autor - respektlos und leicht verständlich
- gelegentliche ironische Seitenhiebe nicht verkneifen kann.

Es war selten so spannend und faszinierend wie in diesem Buch,


mehr über die Hintergründe von Wissenschaft und Politik zu erfahren.

Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de


Conrad E. Terburg

Geosophie
Mensch und Erde in
kosmischen Kraftfeldern
Hardcover • ca. 300 Seiten
EUR 24,00 (D) • EUR 24,70 (A) • CHE 37,95
ISBN: 978-3-937987-85-9

Ist Landschaft Götterwerk?


Dieses Buch enthüllt die verborgene Bedeutung von
Landschaftsformen und Orten der Kraft und führt weit
über die landläufige Geomantie hinaus.

Der Autor erläutert komplexe Strukturen voller Geheimnisse:


Riesige Sternbilder, die auf der Erde markiert sind, Kornkreise oder
Landschafts-Pentagramme, deren esoterische Hintergründe und
vieles mehr.

Anhand verschiedener Beispiele, wie der mystischen Wewelsburg


oder
der Sonnenstadt Karlsruhe, zeigt er Zusammenhänge zwischen
der okkulten Planung von Landschaften und Bauwerken und den
esoterischen Aspekten ihrer Geschichte. Siebengebirge und Wester-
wald, Kassel und das Weserbergland, Hannover, der Harz, Bran-
denburg oder Berchtesgaden sind einige der Stationen in dieser
spektakulären Landschafts-analyse, wie es sie in dieser Form noch
nicht gegeben hat. So entsteht ein ganz neues Bild der Entwick-
lung von Erde und Mensch mit einem völlig anderen Konzept, als
es die derzeitigen Wissenschaften bieten.

Ein ausführliches Literaturverzeichnis vermittelt dem Leser Impulse


zur eigenen Weiterforschung.

V J
Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de
Hugo Ruoss

UFOs, Prophezeiungen,
Licht- und andere Phänomene
Hardcover, durchgehend farbig
19,90 (D) • e 20,50 (A) • 31,50 (CHF)
ISBN: 978-3-937987-34-7

Das Buch vermittelt die feste Überzeugung des Autors bezüglich der Frage
Evolution oder Kreation, der viel diskutierten Frage, woher kommen wir,
wer hat uns erschaffen und wie ist das Universum entstanden?
Es berichtet über Dimensionsebenen und Seinsbereiche. Sind wir allein
im Universum? Finden wir etwas in der Bibel zu diesem Thema? Waren
sie schon lange hier und sind sie wieder bei uns, diese hoch entwickelten
Ausserirdischen, unsere kosmischen Brüder aus dem All? Ihre Botschaften
und Warnungen an uns Menschen auf diesem schönen Planeten Erde sind
eindringlich!

Deshalb hat der Autor sich entschlossen, sie in diesem Buch auszugsweise
zusammenzufassen. Viele stammen aus den 50er, 60er und 80er Jahren.
Was ist mit den Geheimprojekten? Sind in geheimen Forschungslabors
bereits die Energieprobleme gelöst worden und lassen uns diese Mächte
unsere Umwelt weiterhin verschmutzen mit unseren nicht emeuerbaren
Energiesystemen? Sind bereits in den USA UFO's nachgebaut worden?
Sind die Prophezeiungen, wie sie in der Bibel beschrieben sind, vor 2000
Jahren abgeschlossen, was viele Christen behaupten?

Wir erfahren einen Auszug von dringlichen Botschaften an begnadete


Seher/Seherinnen an Erscheinungsorten aus den letzten Jahren.

Sie lesen von UFO-Sichtungen weltweit und in der Schweiz. Bemerkenswert


sind die Fotos einer UFO-Flotte von 9 Mutterschiffen in der Südtürkei vom
Juni 1989 kurz vor dem Zusammenbruch des Sowjetkommunismus.

Ein Buch, das viele Fragen beantwortet.

Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de


Dipl. Ing. Ulrich Bergemann

S.O.S. - Erde
Wettermanipulation
möglich?
Hardcover • ca. 300 Seiten
EUR 27,00 (D) • EUR 27,80 (A) • CH F 43,00
ISBN: 978-3-937987-80-4

Geophysikalische Waffen sind völlig neue, kaum bekannte


Massenvernichtungswaffen. Auch die bisher bekannten ABC-
und sogar viele der als konventionell bezeichneten Waffen
verursachen oft große und teilweise auf längere Zeit irreparable
Umweltschäden.

Diese Publikation stellt auf wissenschaftlicher Grundlage den


3-Sphären-Aufbau der Erde und die in diesen Sphären
auftretenden Naturkatastrophen dar, die als Modell für eine
Umweltkriegsführung genutzt werden sollen, sowie die
in Frage kommenden Waffensysteme.

Es werden aber auch Auswege aus dieser für die Menschheit


prekären Situation aufgezeigt.

Aus dem Inhalt:


• Atmosphäre, Hydrospäre, Lithosphäre, Biosphäre, Erdmagnetfeld
• Massenvernichtungsmittel, Übersicht über neue, teilweise noch
hypothetische Waffen
• Hat der Umweltkrieg bereits begonnen, läßt sich künftig eine
wirksame Kontrolle durchführen und sind die in der letzten Zeit
vermehrt, besonders im asiatischen Raum aufgetretenen schlimmen
Naturkatastrophen der Beginn von Feldversuchen im Rahmen
der geophysikalischen Kriegführung und von wem?

V.

Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de


Markus Kuhn

Luzifer in der Matrix

Hardcover, ca. 195 Seiten


EUR 19,95 (D) • EUR 20,50 (A) • CHF 31,30

ISBN 978-3-937-987-60-6

Sind Verschwörungstheorien ernst zu nehmen?


Was ist wirklich in Fatima passiert?
Wer sind die Hauptprotagonisten des „Neuen Zeitalters"
und auf welche Weise entstand New Age?

Erstmalige Enthüllungen über die Entstehung von


New Age und vielfach unbekannte Informationen
über „Fatima" machen es möglich, daß Verschwö-
rungstheorien und reale spirituelle Phänomene auf
ganz neue Weise miteinander verknüpft werden
können.

So zeigt der Autor durch neue schockierende


Erkenntnisse das wahre Ausmaß der Versklavung in
der Matrix auf.

V J
Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de
Dipl. Ing. Ulrich Bergemann

S.O.S. - Erde
Wettermanipulation
möglich?
Hardcover • ca. 300 Seiten
EUR 27,00 (D) • EUR 27,80 (A) • CHF 43,00
ISBN: 978-3-937987-80-4

Geophysikalische Waffen sind völlig neue, kaum bekannte


Massenvernichtungswaffen. Auch die bisher bekannten ABC-
und sogar viele der als konventionell bezeichneten Waffen
verursachen oft große und teilweise auf längere Zeit irreparable
Umweltschäden.

Diese Publikation stellt auf wissenschaftlicher Grundlage den


3-Sphären-Aufbau der Erde und die in diesen Sphären
auftretenden Naturkatastrophen dar, die als Modell für eine
Umweltkriegsführung genutzt werden sollen, sowie die
in Frage kommenden Waffensysteme.

Es werden aber auch Auswege aus dieser für die Menschheit


prekären Situation aufgezeigt.

Aus dem Inhalt:


• Atmosphäre, Hydrospäre, Lithosphäre, Biosphäre, Erdmagnetfeld
• Massenvernichtungsmittel, Übersicht über neue, teilweise noch
hypothetische Waffen
• Hat der Umweltkrieg bereits begonnen, läßt sich künftig eine
wirksame Kontrolle durchführen und sind die in der letzten Zeit
vermehrt, besonders im asiatischen Raum aufgetretenen schlimmen
Naturkatastrophen der Beginn von Feldversuchen im Rahmen
der geophysikalischen Kriegführung und von wem?

Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de


Markus Kuhn

Luzifer in der Matrix

Hardcover, ca. 195 Seiten


EUR 19,95 (D) • EUR 20,50 (A) • CHF 31,30

ISBN 978-3-937-987-60-6

Sind Verschwörungstheorien ernst zu nehmen?


Was ist wirklich in Fatima passiert?
Wer sind die Hauptprotagonisten des „Neuen Zeitalters"
und auf welche Weise entstand New Age?

Erstmalige Enthüllungen über die Entstehung von


New Age und vielfach unbekannte Informationen
über „Fatima" machen es möglich, daß Verschwö-
rungstheorien und reale spirituelle Phänomene auf
ganz neue Weise miteinander verknüpft werden
können.

So zeigt der Autor durch neue schockierende


Erkenntnisse das wahre Ausmaß der Versklavung in
der Matrix auf.

J
Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de
Traugott Ickeroth
Im Namen
der Götter Band i
Eine Chronologie
fremden Einwirkens
23,00 € (D) • 23,70 € (A) • 37,00 Fr (CHF)
Hardcover, 335 Seiten, 16 Seiten farbig
ISBN: 978-2-937987-00-2

Unsere Geschichte ist eine völlig andere, als


Lehrautoritäten und Medien gemeinhin vermitteln.
Wir sind weder die erste „Menschheit" auf dem Planeten, noch ist
die Darwin'sche Evolutionstheorie haltbar. Fremde Intelligenzen
manipulierten die Entwicklung in ihrem Sinn, griffen unzählige
Male in ihre Schöpfung ein und hinterließen Monumente, die nach
vorurteilsloser, offener und freier wissenschaßlicher Betrachtung
nicht von unseren Vorfahren errichtet worden sein können.
Weder waren die Pyramiden Grabmäler, noch waren Teotihuacän,
Stonehenge oder Tiahuanaco Observatorien.

Im Namen
der Götter Band 2
Die Fortsetzung der Manipulation
23,00 € (D) • 23,70 € (A) • 37,00 Fr (CHF)
Hardcover, 355 Seiten, 8 Seiten farbig
ISBN: 978-3-937987-01-9

Band 2 ist eine nahtlose Fortsetzung


des ersten Buches „IM NAMEN DER GÖTTER -
Eine Chronologie fremden Einwirkens". Die „Götter" haben
sich nur scheinbar von dem Schlachtfeld Erde zurückgezogen.
Im Hintergrund ziehen sie weiterhin die Fäden. Dies tun sie aus
ihren feinstofflichen, für uns unsichtbaren Reichen, aber auch in
unserer dreidimensionalen Welt tauchen sie als Außerirdische
auf. Sie sind jene Instanzen, mit welchen eine verborgene Elite
zweifellos in Kontakt steht - ob zum Wohl der Menschheit, darf
in Frage gestellt werden.

Bestellen Sie im Internet: www.magazin2000plus.de


Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Das gegenwärtige Versklavungs-


system wird wie ein Kartenhaus
zusammenfallen.
Die höchsten Mitglieder der Hier-
archie werden am tiefsten fallen.
Daher haben sie Angst

Von Jahr zu Jahr sind in Afghanistan


Rekordernten zu verzeichnen; US-Soldaten
werden zur Mohnernte herangezogen. Mit
dem Heroin sollen unsere Kinder abhängig
gemacht werden. Für die Gewinne der
CIA sterben deutsche Soldaten

„Befreiung" und „Demokratisierung" des Irak; monatlich gibt es bis zu


500 Mißgeburten durch Depleted Uranium. Bekam Obama dafür den
Friedensnobelpreis ?

I
Farbtafel

Dieses Handzeichen bedeutet: „Ich darf nicht


reden!" (Zum Massaker an ca. 164 Zivilisten
bei Kundus)
Osama hin Laden wurde bereits
im Dezember 2001 ermordet.
Diese Nachricht wurde in allen
arabischen Medien gesendet,
nur nicht im Westen. Die
Geheimdienste und Medien
halten ihn künstlich am Leben

Bild rechts: Riesenschädel;


Artefakte, welche nicht ins
Weltbild passen, werden ver-
schwiegen

Bild unten: Diese Werbung


kann man nicht von unten
sehen, aber die feinstoffliche
Energie, welche nach oben
abstrahlt, wird vom Unter-
bewußtsein registriert

II
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Persephone, die griechische Göttin Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr.
der Unterwelt, auf dem Capitol. h.c., Dr. h.c., Dr. h.c., Dr. jur.
Nicht ohne Aussagekraft Helmut Kohl? auf der EC-Karte,
getarnt mit Beethoven-Perücke,
führt er die Hand zum Ohr: Der
große Bruder hört alles

Der Gehörnte (Baphomet)


auf dem Ausweis für das
bundesdeutsche Personal
Sehr gut bei Fluor??? Aluminiumabfall in
der Zahnpasta? Hallo Ökotest

III
Farbtafel

Uns wird suggeriert, daß solche Streifen „Geoengineering" und schleichende


völlig normale Kondensstreifen seien Vergiftung der Menschheit

Hier erkennt man zu den oberen Fotos Geschäftsführerin der BRD-Finanzagentur


sehr gut den Unterschied zwischen GmbH von Bilderbergs Gnaden.
Chemtrails und Contraiis (Auf dem Transparent ohne Heimleiterin).
Zuvor FDJ-Sekretärin für Agitation und
Propaganda.

HAARP - Wolkenformation „Löcher im Himmel" durch HAARP

IV
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Während die ersten Demonstrationen bereits stattgefunden


haben, weiß der überwiegende Teil der Bevölkerung noch
nicht, was ihr bevorsteht

Alles deutet daraufhin, daß genmanipulierte Nahrung die menschliche DNS .


verändert. Daher ist hier allergrößte Vorsicht geboten

Morgellons,durchChemtrails verursachte
Hauterkrankung. Extrem schmerzhaft
und dadurch mit hoher Suizidrate. Im
Endstadium wachsen silikatartige Fäden
aus der Haut

V
Farbtafel

Was ist in den Fässern? Urpils für die Pi-


loten oder Aerosole für die Bevölkerung?

Hunderte unabhängiger Studien


belegen klar und deutlich:
Mobilfunksendemasten sind der
Sendemasten werden zunehmend Gesundheit abträglich. Großen
getarnt; hier ein makaberer Versuch Abstand halten!
des Vatikan. Oder machen sie sich
über Jesus lustig?

„Grillen mit verkürzter Garzeit". Sendemasten werden zunehmend als


Innerhalb von einer Sekunde kön- Bäume getarnt oder in Reklametafeln,
nen Tausende Menschen ermordet Kirchen und Straßenlaternen versteckt
werden

VI
Die neue Weltordnung - Durch Manipulation in die globale Versklavung

Auf jedes dieser 12 Felder mußten am


Monatsende Wertmarken geklebt werden,
um den Wert der Note zu erhalten.
Die derzeitige Bankenkrise ist durch
das Zinssystem verursacht, aber das
verschweigen die Medien

Guernsey-Freigeld. Damit gelang eine blühende Wirtschaft; englische Schulden


konnten beglichen werden

Die BRD ist ein Zusammenschluß von


Verwaltungszonen, nicht souverän
und nunmehr als GmbH privatisiert

Der oder die „Halter" von Michael


Jackson haben sich womöglich einen
Spaß daraus gemacht, das Gesicht ihrer
Geldmaschine nach einer ägyptischen
Büste (ägypt. Museum Chikago) zu
modellieren. Jackson war, nach Kathleen
Sulivan, ein Opfer von Mindcontrol, ein
sogenannter ,Variety-Slave"

VII
Farbtafel

Kathy O 'Brian überlebte als einer der wenigen MK-


Ultra. Heute spricht sie über die Verbrechen der
Schattenregierung

Zwischenzeitlich demontierte russische HAARP-


Anlage bei Tschernobyl unweit von Reaktorblock
vier; eine Weiterentwicklung der Deutschen
Reichsantenne „Mammut". Der Energierückfluß
jagte das A K W in die Luft. Den San Andreas-
Graben etwas kitzeln...

Bild unten:
Es mehren sich Indizien,
daß wir auch durch
Außerirdische manipuliert
werden. Ufosichtung in
Gelong, Australien 2006

VIII
Auch diese Pyramide wird zusammenbrechen. Wenn wir aber
nichts tun und weiterschlafen, wird dies erheblich länger dauern
Die Freimaurer-Menschenrechte, entstanden durch die franz. Revolution, kennt
keine Pflichten. Die grafische Darstellung imitiert die 10 Gebote. Man beachte das
Alles-Sehende Auge und Fascia.