Sie sind auf Seite 1von 22

Deutsche Grammatik

einfach, kompakt und übersichtlich


8
Übungen
B1–B2

Infinitivsätze
Erläuterung und Übungen

Im Deutschen gibt es bestimmte Wendungen, nach denen wir üblicherweise einen


Infinitivsatz verwenden. Mit Infinitivsätzen mit um zu können wir das Ziel einer
Handlung ausdrücken.

▪ Erläuterung mit Beispielen


▪ Übungen inkl. Test mit gemischtem Schwierigkeitsgrad
▪ Lösungen zu allen Übungen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Letzte Änderung: 01.01.2018 W W W. L I N G O L I A . C O M


Lizensiert für Zuzana Neradová (zuzka.neradova@seznam.cz)

Rechtliche Informationen

© 2018 Lingo4you GbR – Alle Rechte vorbehalten.

Nutzungsrechte
Die Inhalte der herunterladbaren PDFs sind in der Regel nach dem Urheberrecht geschützt. Wir
räumen dem Kunden mit dem Verkauf an den Inhalten ein einfaches, zeitlich und örtlich
unbegrenztes Nutzungsrecht wie folgt ein:

▪ zur Vervielfältigung für eigene private Zwecke.


▪ Ist der Kunde Lehrer oder Dozent oder gibt er in sonstiger Weise Unterricht oder Nachhilfe, darf
er die einmal erworbenen PDFs für alle seine Schüler zu Unterrichtszwecken körperlich
vervielfältigen und körperlich verbreiten. Dies gilt für zum Zeitpunkt des Kaufs aktuelle Schüler
gleichermaßen wie für zeitlich nachfolgende Schüler.
▪ Die von uns eingeräumten Nutzungsrechte sind personengebunden und weder übertragbar, noch
vererblich.
▪ Der Weiterverkauf der PDFs ist unzulässig.
▪ Die digitale Weitergabe/Verbreitung ist unzulässig.
▪ Die öffentliche Zugänglichmachung (Einstellen im Internet) ist unzulässig.
▪ Unzulässig ist es, die Gestaltung der PDFs beim Vervielfältigen zu ändern.

Unsere vollständigen AGB finden Sie unter https://lingolia.shop/agb/

Bildnachweise
Illustrationen: Stefanie Czapla, Lorraine Garchery, Fotolia, Storyblocks

Impressum
Lingo4you Mario Müller & Heike Pahlow GbR

Kastanienweg 3  mail@lingolia.com
04827 Machern  +49 (0) 34 292 – 63 21 70
Deutschland  www.lingolia.com

Kontakt
Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Materialien haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail
an:  support@lingolia.com

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 2
Inhaltsverzeichnis

Infinitivsätze ................................................................................................................................................ 4

Übung Infinitivsätze – zu 1 (B1) .......................................................................................................................................7

Übung Infinitivsätze – zu 2 (B1) .......................................................................................................................................8

Übung Infinitivsätze – zu (trennbare/untrennbare Verben) (B1)...................................................................................9

Übung Infinitivsätze – um zu 1 (B1) ...............................................................................................................................10

Übung Infinitivsätze – um zu 2 (B2) ...............................................................................................................................11

Übung Infinitivsätze – Sätze umformulieren 1 (B2)......................................................................................................12

Übung Infinitivsätze – Sätze umformulieren 2 (B2)......................................................................................................13

Übung Infinitivsätze – gemischt (Abschlusstest)...........................................................................................................14

Lösungen.................................................................................................................................................... 15
Infinitivsätze

Infinitivsätze
Einleitung
Im Deutschen gibt es bestimmte Wendungen, nach denen wir üblicherweise einen Infinitivsatz verwenden. Mit Infinitiv-
sätzen mit um zu können wir das Ziel einer Handlung ausdrücken.

Ich habe vor, mit dem Tennisspielen zu beginnen. Ich


bin gekommen, um mir einen guten Tennischläger zu
kaufen.
Ich bin hier, um Ihnen zu helfen. Ich empfehle Ihnen,
einen Schläger für Anfänger zu nehmen.
Aber ich hoffe, bald wie ein Profi spielen zu können.
Sie müssen erst einmal lernen, den Ball zu treffen. Wie
ein Profi zu spielen, ist nahezu unmöglich. Um so gut
zu werden, haben die Profis viele Jahre lang jeden Tag
trainiert.

Verwendung
Infinitivsätze verwenden wir nach bestimmten Wörtern und Wendungen (siehe Liste).
Beispiel: vorhaben → Ich habe vor, mit dem Tennisspielen zu beginnen.
Meistens stehen die Infinitivsätze hinter dem Hauptsatz, sie können aber auch am Satzanfang stehen.
Beispiel: Wie ein Profi zu spielen, ist nahezu unmöglich.
Infinitivsätze beziehen sich normalerweise auf das Subjekt im Hauptsatz.
Beispiel: Sie müssen erst einmal lernen, den Ball zu treffen.
Es gibt aber auch Wörter/Wendungen, bei denen sich der Infinitivsatz auf das Objekt bezieht.
Beispiel: empfehlen → Ich empfehle Ihnen, einen Schläger für Anfänger zu nehmen.
Wollen wir das Ziel einer Handlung ausdrücken, verwenden wir um zu. In diesem Fall bezieht sich der Infinitivsatz immer
auf das Subjekt.
Beispiel: Ich bin gekommen, um mir einen guten Tennischläger zu kaufen.
Um so gut zu werden, haben die Profis viele Jahre lang jeden Tag trainiert.

Bildung
Wir erweitern den Infinitiv des Verbs mit dem Wort zu und stellen diese beiden Wörter ans Ende des Infinitivsatzes.
Beispiel: Ich kann bald wie ein Profi spielen. → Ich hoffe, bald wie ein Profi spielen zu können.
Kaum jemand spielt wie ein Profi. → Wie ein Profi zu spielen, ist nahezu unmöglich.
Verwenden wir um zu, steht um jedoch am Anfang des Infinitivsatzes.
Beispiel: Ich bin hier, um Ihnen zu helfen.

Beachte
Bei zusammengesetzten Verben, die trennbar sind, steht zu zwischen den beiden Teilen des Verbs.
Beispiel: anziehen → anzuziehen
kennenlernen → kennenzulernen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 4
Infinitivsätze

Wörter und Wendungen


Es gibt bestimmte Wörter und Wendungen, nach denen wir sehr oft einen Infinitivsatz verwenden. Der Infinitivsatz kann
sich dabei auf das Subjekt oder Objekt im Hauptsatz beziehen oder auf eine unpersönliche Wendung.

Infinitivsatz bezieht sich auf das Subjekt


Bezieht sich der Infinitivsatz auf das Subjekt im Hauptsatz, führt das Subjekt auch die Handlung im Infinitivsatz aus.
Beispiel: Die Tennisschülerin muss lernen, den Ball zu treffen.

 Die Tennisschülerin muss den Ball treffen.

Einfache Verben
Beispiel: Die Kundin beabsichtigt, mit dem Tennisspielen zu beginnen.
Sie hofft, bald wie ein Profi spielen zu können.
• beabsichtigen • hoffen • versprechen
• behaupten • jemandem anbieten • versuchen
• beschließen • lernen • vorhaben
• dazu beitragen • planen • vortäuschen
• dazu neigen • schwören • vorziehen
• dazu tendieren • vereinbaren • wagen
• drohen • vorhaben • zögern
• geloben • vergessen
• glauben • versäumen

Reflexive Verben
Beispiel: Der Verkäufer macht sich daran, die Kundin zu beraten.
Ich kann es mir nicht leisten, bei einem berühmten Tennisspieler zu trainieren.
• sich bereit erklären • sich leisten (Dativ) • sich wagen (Dativ)
• sich daranmachen • sich sehnen • sich weigern
• sich entscheiden • sich trauen
• sich erinnern • sich verpflichten

Adjektive und als Adjektiv verwendete Partizipien


Beispiel: Die Kundin ist entschlossen, bald wie ein Profi zu spielen.
Der Verkäufer ist überrascht, das zu hören.
• bemüht • enttäuscht • traurig
• bestrebt • erfreut • überrascht
• beunruhigt • erleichtert
• entschlossen • froh

Wendungen mit Nomen


Beispiel: Ich habe die Absicht, bald so gut wie ein Profi zu spielen.
Sie hat die Neigung, sehr ehrgeizig zu sein.
• die Absicht haben • den Entschluss fassen • das Versprechen geben
• das Angebot machen/annehmen • die Hoffnung haben • den Versuch unternehmen
• in Betracht ziehen • die Neigung haben • Vorbereitungen treffen
• die Drohung aussprechen • die Notwendigkeit sehen
• die Entscheidung treffen • die Vereinbarung treffen

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 5
Infinitivsätze

Infinitivsatz bezieht sich auf das Objekt


Bezieht sich der Infinitivsatz auf das Objekt, soll das Objekt aus dem Hauptsatz die Handlung im Infinitivsatz ausführen.
Beispiel: Der Trainer bringt der Tennisschülerin bei, den Ball zu treffen.

 Die Tennisschülerin soll den Ball treffen.

Verben mit Akkusativobjekt


Beispiel: Die Kundin bittet den Verkäufer, sie zu beraten.
Der Verkäufer hat die Kundin überredet, einen Schläger für Anfänger zu kaufen.
• bitten • erinnern • veranlassen
• dazu bringen • lehren • warnen
• einladen • überreden • zwingen
• ermutigen • überzeugen

Verben mit Dativobjekt


Beispiel: Ein Freund will mir beibringen, Tennis zu spielen.
Der Verkäufer rät der Kundin, einen Schläger für Anfänger zu nehmen.
• befehlen • erlauben • leichtfallen
• beibringen • gelingen • raten
• empfehlen • gestatten • verbieten
• ermöglichen • helfen

Infinitivsatz bezieht sich auf eine unpersönliche Form


Die folgenden Adjektive verwenden wir normalerweise mit der unpersönlichen Form es (im Sinne von man).
Beispiel: Es ist nahezu unmöglich, wie ein Profi zu spielen.

 Man kann nicht wie ein Profi spielen.


• egoistisch • leicht • traurig
• gerecht • mutig • unangenehm
• klug • schwierig • unhöflich
• kompliziert • sinnlos • unmöglich

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 6
Übung: Infinitivsätze – zu 1

Infinitivsätze – zu 1 Lösung S. 15

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Ich freue mich, (dich sehen)  .

2. Er hat versprochen, (uns schreiben)  .

3. Erlauben Sie mir, (Ihre Tasche tragen)  .

4. Du hast versucht, (mir helfen)  .

5. Wir haben vergessen, (ihm Bescheid sagen)  .

6. Du wagst es, (jetzt gehen)  ?

7. Er glaubt, (alles wissen)  .

8. Sie behauptet, (die Wahrheit sagen)  .

9. Wir haben vor, (Arabisch lernen)  .

10. Ich hoffe, (bald mehr wissen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 7
Übung: Infinitivsätze – zu 2

Infinitivsätze – zu 2 Lösung S. 16

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Er hatte Angst, (auf die Leiter steigen)  .

2. Wir werden uns bemühen, (pünktlich sein)  .

3. Sie weigerte sich, (alleine fahren)  .

4. Ich hatte keine Zeit, (das Buch lesen)  .

5. Ihr müsst versuchen, (euch bessern)  .

6. Ich hoffe, (ihnen helfen können)  .

7. Mir wurde empfohlen, (mich an Sie wenden)  .

8. Sie haben sich entschieden, (Informatik studieren)  .

9. Wir können es uns nicht leisten, (so ein Auto kaufen)  .

10. Ich bin erleichtert, (das hören)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 8
Übung: Infinitivsätze – zu (trennbare/untrennbare Verben)

Infinitivsätze – zu (trennbare/untrennbare Verben) Lösung S. 17

Setze die trennbaren/untrennbaren Verben richtig ein.

1. Er neigt dazu, die Gefühle anderer Leute (beleidigen)  .

2. Es war sehr klug, etwas mehr (einkaufen)  .

3. Ihr habt uns gebeten, euch (anrufen)  .

4. Es ist schwierig, sie (erreichen)  .

5. Ich rate dir, es noch einmal (versuchen)  .

6. Wir planen, morgen zeitig (aufstehen)  .

7. Ich würde mich nicht trauen, das Dokument (wegwerfen)  .

8. Es ist wichtig, vor der Fahrt die Fahrkarte (entwerten)  .

9. Du hast mich gebeten, dir den Brief (vorlesen)  .

10. Er weigerte sich, seinen Fehler (zugeben)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 9
Übung: Infinitivsätze – um zu 1

Infinitivsätze – um zu 1 Lösung S. 18

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um … zu.

1. Er hat das nur gemacht, (berühmt werden)  .

2. Wir machen Sport, (fit bleiben)  .

3. Ich brauche eine Leiter, (die Fenster putzen)  .

4. Wir fahren in den Urlaub, (uns erholen)  .

5. Sie will morgen anrufen, (einen Termin vereinbaren)  .

6. Ich bin hier, (dir das Buch zurückgeben)  .

7. Er ist nach Leipzig gezogen, (dort studieren)  .

8. Wir wollen in die Stadt fahren, (Schuhe kaufen)  .

9. Ich habe das nicht gesagt, (angeben)  .

10. Sie hat fleißig trainiert, (morgen gewinnen)  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 10
Übung: Infinitivsätze – um zu 2

Infinitivsätze – um zu 2 Lösung S. 19

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um zu.

1. Ich schreibe mir deinen Geburtstag auf, (ihn nicht vergessen)  .

2. (Geld sparen)  , zog sie in eine kleinere Wohnung.

3. Er lehnte den Job ab, (seine Familie nicht verlassen müssen)  .

4. Ich habe Sie hier versammelt, (etwas ankündigen)  .

5. (das verstehen)  , muss man nicht Mathematik studiert haben.

6. Sie reiste nach Wien, (eine alte Freundin wiedersehen)  .

7. Sie kamen näher, (ihn besser hören können)  .

8. (mit seiner Freundin zusammenleben)  , zog er nach Berlin.

9. Ich brauche ein paar Tage, (darüber nachdenken)  .

10. (ein Haus bauen dürfen)  , braucht man eine Baugenehmigung.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 11
Übung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 1

Infinitivsätze – Sätze umformulieren 1 Lösung S. 20

Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Sie möchte einen Schäferhund kaufen.

→ Sie hat die Absicht,  .

2. Die Kinder trinken abends warme Milch, damit sie besser einschlafen.

→ Die Kinder trinken abends warme Milch,  .

3. Hoffentlich werde ich eine gute Note bekommen.

→ Sie hofft,  .

4. Er liest regelmäßig Zeitung, damit er immer informiert ist.

→ Er liest regelmäßig Zeitung,  .

5. Die Eltern erlaubten dem Kind, dass es bis 22 Uhr aufbleibt.

→ Die Eltern erlaubten dem Kind,  .

6. Nur egoistische Menschen essen den Kuchen allein.

→ Es ist egoistisch,  .

7. Sie wurde nach Mexiko geschickt, damit sie dort Spanisch lernt.

→ Sie wurde nach Mexiko geschickt,  .

8. Der Hausmeister wollte uns die Tür nicht aufschließen.

Der Hausmeister weigerte sich,  .

9. Sie dürfen den Zug nicht verpassen!

Bemühen Sie sich,  !

10. Damit ich nicht friere, habe ich dicke Socken angezogen.

→ , habe ich dicke Socken angezogen.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 12
Übung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 2

Infinitivsätze – Sätze umformulieren 2 Lösung S. 21

Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Sie kann sich nicht vorstellen, dass sie in eine Großstadt zieht.

→ Sie kann sich nicht vorstellen,  .

2. Du bist gekommen, weil du mit uns reden willst.

→ Du bist gekommen,  .

3. Wir haben beschlossen, wir treffen uns öfter.

→ Wir haben beschlossen,  .

4. Ihr wolltet Blumen kaufen. Habt ihr daran gedacht?

→ Habt ihr daran gedacht,  ?

5. Ich erkläre es dir, ich werde es versuche.

→ Ich werde versuchen,  .

6. Thomas will mehr lernen, sodass er besser wird.

→ Thomas will mehr lernen,  .

7. Sie sollten mir zuhören, aber sie haben sich geweigert.

→ Sie haben sich geweigert,  .

8. Ich will unabhängig sein. Deshalb mache ich den Führerschein.

→ Ich mache den Führerschein,  .

9. Er will sich konzentrieren, aber es fällt ihm schwer.

Es fällt ihm schwer,  .

10. Wir haben das nicht gemacht, damit wir jetzt aufgeben.

→ Wir haben das nicht gemacht,  .

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 13
Übung: Infinitivsätze – gemischt

Infinitivsätze – gemischt Lösung S. 22

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Er war überrascht, (hören/von uns) 

2. Sie hat darum gebeten, (dürfen/nach Hause gehen) 

3. Du hast versprochen, (anrufen/uns) 

4. Ich hoffe, (kennenlernen/euch/bald) 

5. Wir haben vergessen, (Bescheid sagen/dir) 

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um zu ….

1. Sie sind hier, (Urlaub machen) 

2. Er hat einen Baum gepflanzt, (Schatten haben) 

3. Wir sind zur Bank gegangen, (Geld abheben) 

4. Ihr seid früh ins Bett gegangen, (ausschlafen können) 

5. Ich habe euch gerufen, (zeigen/etwas/euch) 

Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Wir haben uns vorgenommen, dass wir mehr Sport treiben.

→ Wir haben uns vorgenommen, 

2. Er rennt, damit er nicht zu spät kommt.

→ Er rennt, 

3. Ich komme, weil ich dich abholen will.

→ Ich komme, 

4. Sie machten ein Feuer an, an dem sie sich wärmten.

→ Sie machten ein Feuer an, 

5. Er ist erleichtert, weil er seine Tasche wiedergefunden hat.

→ Er ist erleichtert, 

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 14
Lösung: Infinitivsätze – zu 1

Lösung: Infinitivsätze – zu 1
Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Ich freue mich, dich zu sehen.1


2. Er hat versprochen, uns zu schreiben.2
3. Erlauben Sie mir, Ihre Tasche zu tragen.3
4. Du hast versucht, mir zu helfen.4
5. Wir haben vergessen, ihm Bescheid zu sagen.5
6. Du wagst es, jetzt zu gehen?6
7. Er glaubt, alles zu wissen.7
8. Sie behauptet, die Wahrheit zu sagen.8
9. Wir haben vor, Arabisch zu lernen.9
10. Ich hoffe, bald mehr zu wissen.10

1. zu + Infinitiv → am Satzende
2. zu + Infinitiv → am Satzende
3. zu + Infinitiv → am Satzende
4. zu + Infinitiv → am Satzende
5. zu + Infinitiv → am Satzende
6. zu + Infinitiv → am Satzende
7. zu + Infinitiv → am Satzende
8. zu + Infinitiv → am Satzende
9. zu + Infinitiv → am Satzende
10. zu + Infinitiv → am Satzende

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 15
Lösung: Infinitivsätze – zu 2

Lösung: Infinitivsätze – zu 2
Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Er hatte Angst, auf die Leiter zu steigen.1


2. Wir werden uns bemühen, pünktlich zu sein.2
3. Sie weigerte sich, alleine zu fahren.3
4. Ich hatte keine Zeit, das Buch zu lesen.4
5. Ihr müsst versuchen, euch zu bessern.5
6. Ich hoffe, ihnen helfen zu können.6
7. Mir wurde empfohlen, mich an Sie zu wenden.7
8. Sie haben sich entschieden, Informatik zu studieren.8
9. Wir können es uns nicht leisten, so ein Auto zu kaufen.9
10. Ich bin erleichtert, das zu hören.10

1. zu + Infinitiv → am Satzende
2. zu + Infinitiv → am Satzende
3. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
4. zu + Infinitiv → am Satzende
5. zu + Infinitiv → am Satzende
6. zu + Infinitiv → am Satzende
7. zu + Infinitiv → am Satzende
8. zu + Infinitiv → am Satzende
9. zu + Infinitiv → am Satzende
10. zu + Infinitiv → am Satzende

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 16
Lösung: Infinitivsätze – zu (trennbare/untrennbare Verben)

Lösung: Infinitivsätze – zu (trennbare/untrennbare Verben)


Setze die trennbaren/untrennbaren Verben richtig ein.

1. Er neigt dazu, die Gefühle anderer Leute zu beleidigen.1


2. Es war sehr klug, etwas mehr einzukaufen.2
3. Ihr habt uns gebeten, euch anzurufen.3
4. Es ist schwierig, sie zu erreichen.4
5. Ich rate dir, es noch einmal zu versuchen.5
6. Wir planen, morgen zeitig aufzustehen.6
7. Ich würde mich nicht trauen, das Dokument wegzuwerfen.7
8. Es ist wichtig, vor der Fahrt die Fahrkarte zu entwerten.8
9. Du hast mich gebeten, dir den Brief vorzulesen.9
10. Er weigerte sich, seinen Fehler zuzugeben.10

1. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb


2. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
3. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
4. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
5. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
6. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
7. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
8. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
9. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
10. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 17
Lösung: Infinitivsätze – um zu 1

Lösung: Infinitivsätze – um zu 1
Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um … zu.

1. Er hat das nur gemacht, um berühmt zu werden.1


2. Wir machen Sport, um fit zu bleiben.2
3. Ich brauche eine Leiter, um die Fenster zu putzen.3
4. Wir fahren in den Urlaub, um uns zu erholen.4
5. Sie will morgen anrufen, um einen Termin zu vereinbaren.5
6. Ich bin hier, um dir das Buch zurückzugeben.6
7. Er ist nach Leipzig gezogen, um dort zu studieren.7
8. Wir wollen in die Stadt fahren, um Schuhe zu kaufen.8
9. Ich habe das nicht gesagt, um anzugeben.9
10. Sie hat fleißig trainiert, um morgen zu gewinnen.10

1. um + … + zu + Infinitiv
2. um + … + zu + Infinitiv
3. um + … + zu + Infinitiv
4. um + … + zu + Infinitiv
5. um + … + zu + Infinitiv
6. um + … + zu + Infinitiv | trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
7. um + … + zu + Infinitiv
8. um + … + zu + Infinitiv
9. um + … + zu + Infinitiv | trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
10. um + … + zu + Infinitiv

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 18
Lösung: Infinitivsätze – um zu 2

Lösung: Infinitivsätze – um zu 2
Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um zu.

1. Ich schreibe mir deinen Geburtstag auf, um ihn nicht zu vergessen.1


2. Um Geld zu sparen, zog sie in eine kleinere Wohnung.2
3. Er lehnte den Job ab, um seine Familie nicht verlassen zu müssen.3
4. Ich habe Sie hier versammelt, um etwas anzukündigen.4
5. Um das zu verstehen, muss man nicht Mathematik studiert haben.5
6. Sie reiste nach Wien, um eine alte Freundin wiederzusehen.6
7. Sie kamen näher, um ihn besser hören zu können.7
8. Um mit seiner Freundin zusammenzuleben, zog er nach Berlin.8
9. Ich brauche ein paar Tage, um darüber nachzudenken.9
10. Um ein Haus bauen zu dürfen, braucht man eine Baugenehmigung.10

1. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb


2. um + … + zu + Infinitiv
3. Modalverb (müssen) steht mit zu am Satzende
4. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
5. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
6. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
7. Modalverb (können) steht mit zu am Satzende
8. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
9. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
10. Modalverb (dürfen) steht mit zu am Satzende

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 19
Lösung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 1

Lösung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 1


Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Sie möchte einen Schäferhund kaufen.1


→ Sie hat die Absicht, einen Schäferhund zu kaufen.
2. Die Kinder trinken abends warme Milch, damit sie besser einschlafen.2
→ Die Kinder trinken abends warme Milch, um besser einzuschlafen.
3. Hoffentlich werde ich eine gute Note bekommen.3
→ Sie hofft, eine gute Note zu bekommen.
4. Er liest regelmäßig Zeitung, damit er immer informiert ist.4
→ Er liest regelmäßig Zeitung, um immer informiert zu sein / um informiert zu sein.
5. Die Eltern erlaubten dem Kind, dass es bis 22 Uhr aufbleibt.5
→ Die Eltern erlaubten dem Kind, bis 22 Uhr aufzubleiben.
6. Nur egoistische Menschen essen den Kuchen allein.6
→ Es ist egoistisch, den Kuchen allein zu essen.
7. Sie wurde nach Mexiko geschickt, damit sie dort Spanisch lernt.7
→ Sie wurde nach Mexiko geschickt, um dort Spanisch zu lernen / um Spanisch zu lernen.
8. Der Hausmeister wollte uns die Tür nicht aufschließen.8
Der Hausmeister weigerte sich, uns die Tür aufzuschließen.
9. Sie dürfen den Zug nicht verpassen!9
Bemühen Sie sich, den Zug nicht zu verpassen!
10. Damit ich nicht friere, habe ich dicke Socken angezogen.10
→ Um nicht zu frieren, habe ich dicke Socken angezogen.

1. zu + Infinitiv → am Satzende
2. damit → um … zu
3. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
4. damit → um … zu
5. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb
6. zu + Infinitiv → am Satzende
7. damit → um … zu
8. trennbares Verb → zu steht zwischen Präfix und Verb | Beachte: weigern = nicht wollen
9. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
10. damit → um … zu

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 20
Lösung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 2

Lösung: Infinitivsätze – Sätze umformulieren 2


Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Sie kann sich nicht vorstellen, dass sie in eine Großstadt zieht.
→ Sie kann sich nicht vorstellen, in eine Großstadt zu ziehen.1
2. Du bist gekommen, weil du mit uns reden willst.
→ Du bist gekommen, um mit uns zu reden.2
3. Wir haben beschlossen, wir treffen uns öfter.
→ Wir haben beschlossen, uns öfter zu treffen.3
4. Ihr wolltet Blumen kaufen. Habt ihr daran gedacht?
→ Habt ihr daran gedacht, Blumen zu kaufen?4
5. Ich erkläre es dir, ich werde es versuche.
→ Ich werde versuchen, es dir zu erklären.5
6. Thomas will mehr lernen, sodass er besser wird.
→ Thomas will mehr lernen, um besser zu werden.6
7. Sie sollten mir zuhören, aber sie haben sich geweigert.
→ Sie haben sich geweigert, mir zuzuhören.7
8. Ich will unabhängig sein. Deshalb mache ich den Führerschein.
→ Ich mache den Führerschein, um unabhängig zu sein.8
9. Er will sich konzentrieren, aber es fällt ihm schwer.
Es fällt ihm schwer, sich zu konzentrieren.9
10. Wir haben das nicht gemacht, damit wir jetzt aufgeben.
→ Wir haben das nicht gemacht, um jetzt aufzugeben.10

1. zu + Infinitiv → am Satzende
2. Ziel der Handlung: um … zu | | das Modalverb wollen wird im Infinitivsatz nicht erwähnt
3. zu + Infinitiv → am Satzende
4. zu + Infinitiv → am Satzende | das Modalverb wollen wird im Infinitivsatz nicht erwähnt
5. zu + Infinitiv → am Satzende
6. untrennbares Verb → zu steht als extra Wort vor dem Verb
7. zu + Infinitiv → am Satzende | das Modalverb sollen wird im Infinitivsatz nicht erwähnt
8. ZIel der Handlung: um … zu | das Modalverb wollen wird im Infinitivsatz nicht erwähnt
9. zu + Infinitiv → am Satzende | das Modalverb wollen wird im Infinitivsatz nicht erwähnt
10. ZIel der Handlung: um … zu

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 21
Lösung: Infinitivsätze – gemischt

Lösung: Infinitivsätze – gemischt


Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz.

1. Er war überrascht, von uns zu hören.


2. Sie hat darum gebeten, nach Hause gehen zu dürfen.
3. Du hast versprochen, uns anzurufen.
4. Ich hoffe, euch bald kennenzulernen.
5. Wir haben vergessen, dir Bescheid zu sagen.

Ergänze die Sätze mit einem Infinitivsatz mit um zu ….

1. Sie sind hier, um Urlaub zu machen.


2. Er hat einen Baum gepflanzt, um Schatten zu haben.
3. Wir sind zur Bank gegangen, um Geld abzuheben.
4. Ihr seid früh ins Bett gegangen, um ausschlafen zu können.
5. Ich habe euch gerufen, um euch etwas zu zeigen.

Wandle den unterstrichenen Teil in einen Infinitivsatz um.

1. Wir haben uns vorgenommen, dass wir mehr Sport treiben.


→ Wir haben uns vorgenommen, mehr Sport zu treiben.
2. Er rennt, damit er nicht zu spät kommt.
→ Er rennt, um nicht zu spät zu kommen.
3. Ich komme, weil ich dich abholen will.
→ Ich komme, um dich abzuholen.
4. Sie machten ein Feuer an, an dem sie sich wärmten.
→ Sie machten ein Feuer an, um sich zu wärmen. / um sich daran zu wärmen.
5. Er ist erleichtert, weil er seine Tasche wiedergefunden hat.
→ Er ist erleichtert, seine Tasche wiedergefunden zu haben.

© Lingo4you W W W. L I N G O L I A . C O M 22