Sie sind auf Seite 1von 3

Zusammenfassung “Organe und die Funktionen”

Die Organe Die Funktion Türkisch

------ -e Leber;n Die Leber baut Giftstoffe ab.

-e Niere;n Die Niere reinigt das Blut und stellt Urin her.

-e Harnblase;n/-e Blase;n Die Harnblase speichert den Urin.

-e Lunge;n Die Lunge versorgt das Blut mit Sauerstoff.


Die Luftröhre leitet die Luft vom Mund zur
Lunge und von dort wieder zurück.
Die Lunge gehört zu dem Atmungssystem.
Das Zwerchfell hilft der Lunge, das Blut mit
Sauerstoff zu versorgen.
Die Lunge und das Herz befinden sich im
Brustraum.

-s Herz;en Das Herz pumpt das Blut durch den gesamten


Körper.

-r Magen;-/-” Der Magen speichert die Nahrung und verdaut


sie teilweise.
Die Speiseröhre transportiert die Nahrung vom
Mund in den Magen.
Der Magen liegt im Bauchraum.

-r Dickdarm;-”e Der Dickdarm nimmt Wasser aus der verdauten


Nahrung auf.

-r Dünndarm;’’e Der Dünndarm verdaut die Nahrung.

-s Gehirn;e Das Gehirn steuert den gesamten Körper.


Das Gehirn gehört zu dem Nervensystem.

Verdauen Der Magen speichert die Nahrung und verdaut


sie teilweise.
Der Dünndarm verdaut die Nahrung.

Herstellen Die Niere reinigt das Blut und stellt Urin her.

Reinigen Die Niere reinigt das Blut und stellt Urin her.

-s Blut;e Die Niere reinigt das Blut und stellt Urin her.
Die Lunge versorgt das Blut mit Sauerstoff.
Das Herz pumpt das Blut durch den gesamten
Körper.
Das Zwerchfell hilft der Lunge, das Blut mit
Sauerstoff zu versorgen.

-e Nahrung;en Der Magen speichert die Nahrung und verdaut


sie teilweise.
Der Dickdarm nimmt Wasser aus der verdauten
Nahrung auf.
Der Dünndarm verdaut die Nahrung.
Die Speiseröhre transportiert die Nahrung vom
Mund in den Magen.

Pumpen Das Herz pumpt das Blut durch den gesamten


Körper.

-r Urin;e Die Niere reinigt das Blut und stellt Urin her.
Die Harnblase speichert den Urin.

Leiten Die Luftröhre leitet die Luft zur Lunge und von
dort wieder zurück

Speichern Die Harnblase speichert den Urin.


Der Magen speichert die Nahrung und verdaut
sie teilweise.

teilweise Der Magen speichert die Nahrung und verdaut


sie teilweise.

Steuern Das Gehirn steuert den gesamten Körper.

transportieren Die Speiseröhre transportiert die Nahrung vom


Mund in den Magen.

Abbauen Die Leber baut Giftstoffe ab.

-r Giftstoff;e Die Leber baut Giftstoffe ab.

Versorgen Die Lunge versorgt das Blut mit Sauerstoff.


Das Zwerchfell hilft der Lunge, das Blut mit
Sauerstoff zu versorgen.

aufnehmen Der Dickdarm nimmt Wasser aus der verdauten


Nahrung auf.

-e Speiseröhre;n Die Speiseröhre transportiert die Nahrung vom


Mund in den Magen.

-e Luftröhre;n Die Luftröhre leitet die Luft von der Nase zur
Lunge und von dort wieder zurück

-s Atmungssystem;e Die Lunge gehört zu dem Atmungssystem.

-s Verdauungssystem;e Die Bauchspeicheldrüse und die Gallenblase


gehören zu dem Verdauungssystem.
Der After gehört zum Verdauungssystem.

-s Ausscheidungssystem;e Der Harnleiter gehört zu dem


Ausscheidungssystem.

-s Blutkreislaufsystem;e Die Blutgefäße gehören zu dem


Blutkreislaufsystem.

-s Nervensystem;e Das Gehirn gehört zu dem Nervensystem.

-e Bauchspeicheldrüse;n Die Bauchspeicheldrüse und die Gallenblase


-s Pankreas;Pankreaten, gehören zu dem Verdauungssystem.
Pankreata

-e Gallenblase;n Die Bauchspeicheldrüse und die Gallenblase


gehören zu dem Verdauungssystem.

-e Milz;en Das Herz ermöglicht das Blut durch den


gesamten Körper zu pumpen.

-r Blinddarm;-”e Der Blinddarm schützt unseren Körper vor


bestimmten Infektionen.

-r After;- Der After gehört zum Verdauungssystem.

-s Blutgefäß;e Die Blutgefäße gehören zu dem


Blutkreislaufsystem.

-r Harnleiter;- Der Harnleiter gehört zu dem


Ausscheidungssystem.

-s Zwerchfell;e Das Zwerchfell hilft der Lunge, das Blut mit


Sauerstoff zu versorgen.

-e Schilddrüse;n Die Schilddrüse stellt wichtige Hormone her.

-r Brustraum;-’’e Die Lunge und das Herz befinden sich im


Brustraum.

-r Bauchraum;-’’e Der Magen liegt im Bauchraum.