Sie sind auf Seite 1von 2

Die gelbe Kurzgrammatik

Genus Wer? oder Was? Wen? oder Was? Wem? Wessen?


(Geschlecht)
Numerus Nominativ Akkusativ Dativ Genitiv
(Zahl) Subjekt Objekt Objekt Objekt
Nominativergänzung Präpositionale Ergänzung Präpositionale Ergänzung Präpositionale Ergänzung

maskulin der kleine Mann den kleinen Mann dem kleinen Mann des kleinen Mannes

k/ein kleiner Mann k/einen kleinen Mann k/einem kleinen Mann k/eines kleinen Mannes
feminin die kleine Frau die kleine Frau der kleinen Frau der kleinen Frau

k/eine kleine Frau k/eine kleine Frau k/einer kleinen Frau k/einer kleinen Frau
neutral das kleine Kind das kleine Kind dem kleinen Kind des kleinen Kindes

k/ein kleines Kind k/ein kleines Kind k/einem kleinen Kind k/eines kleinen Kindes
Plural die/keine kleinen Kinder die/keine kleinen Kinder den/keinen kleinen Kindern der/keiner kleinen Kinder

------- kleine Kinder ------ kleine Kinder ------- kleinen Kindern -------- kleiner Kinder
DATIV-VERBEN:
antworten – ähneln – begegnen – danken – folgen – fehlen – gefallen – gehören – gehorchen – gleichen – geschehen – gratulieren – helfen – nützen – passen – passieren –
reichen – schaden – schmecken – vertrauen – widersprechen – zu/hören – zu/schauen

IN SÄTZEN MIT ZWEI OBJEKTEN


Der Schüler erklärt dem Freund (Person => DATIV) die Übung (Sache => AKKUSATIV)

AKKUSATIVPRÄPOSITIONEN: WECHSELPRÄPOSITIONEN:
für – um – durch – gegen – ohne in – an – auf – vor – hinter – über – neben – zwischen

DATIVPRÄPOSITIONEN: wo? wann?  DATIV Ich bin in dem Zimmer.


ab – aus – bei – mit – nach – von – seit – zu – gegenüber
WICHTIG:
wohin?  AKKUSATIV Ich gehe in das Zimmer.
GENITIVPRÄPOSITIONEN:
wegen – während – trotz – statt – aufgrund
Die gelbe Kurzgrammatik

PERSONALPRONOMEN REFLEXIVPRONOMEN RELATIVPRONOMEN POSSESSIVPRONOMEN


mein/kein/ein

NOMINATIV AKKUSATIV DATIV MASKULIN FEMININ PLURAL


+ NEUTRAL
ich mich mir mich/mir mein meine
du dich dir dich/dir dein deine
er ihn ihm sich sein seine
sie sie ihr sich ihr ihre
es es ihm sich sein seine

wir uns uns uns unser unsere


ihr euch euch euch euer eure
sie/Sie sie/Sie ihnen/Ihnen sich ihr/Ihr ihre/Ihre
KONNEKTOREN:

DSD I DSD II
HS + HS
Ich gehe früh in mein Bett, denn ich bin müde.
und – oder – aber – sondern – denn doch

HS + NS/NS+NS
Ich gehe in die Schule, obwohl ich krank bin.
als – bis – da – damit – obwohl – seitdem – während – weil – wenn – dass falls – indem – sobald – solange – angenommen, dass – anstatt dass

INVERSION
Mein Wecker hat nicht funktioniert, deswegen bin ich zu spät.
andererseits – zuerst – dann – danach – deshalb – deswegen – gleichzeitig – daher – immerhin – folglich – jedoch – letztendlich – stattdessen
nachher – sonst – trotzdem – vorher – zuletzt
DOPPELTE KONNEKTOREN
Entweder ich lerne Mathematik oder ich spiele Fußball.
entweder…oder – weder…noch – je…desto – einerseits…anderseits – um…zu – zwar, …allerdings – zwar…aber – sowohl…also auch
anstatt…zu – ohne…zu – nicht nur…sondern auch