Sie sind auf Seite 1von 4

Abschlusstest – Stufe 1 | Name: ____________________________________

GRAMMATIK (15 Minuten) ________ /20 Punkte

1. Ergänzen Sie die folgenden Verben im Präteritum.


Jedes Verb kommt nur einmal vor! (je 0,5 P.) __ /5 Punkte

finden – beginnen – wollen – fahren – kümmern – verlassen – lieben – gehen – haben – können – bringen

Eine Geschichte aus der Zeit vor Corona. Sie kommt hoffentlich bald zurück!

Schweizer Touristen ___________________den Grazer Schlossberg besuchen. Sie liebten Kultur

und Natur. Doch der Busfahrer ___________________falsch und ___________________die

Reisenden und ihr Gepäck* zum Schloss Eggenberg. Dort suchten die Touristen den bekannten

Uhrturm, __________________ihn aber nicht. Der Fahrer selbst ___________________sich seinen

Fehler nicht erklären und _______________ zu schreien. Die Touristen_______________________

sich nicht um den nervösen Busfahrer, ____________________den Bus und ___________________ zu Fuß

durch den Schlosspark zum Schloss. Es gefiel ihnen dann sehr. So ____________________alles doch

noch ein glückliches Ende.


*ihre Taschen, Koffer

2. Adjektivdeklination: Ergänzen Sie, wenn nötig, die Endungen. (je 0,5 P.) ___ /3 Punkte

Es ist acht Uhr morgens: ____________(müde) Studentinnen und Studenten warten auf das

Kommen des _____________ (neu) Kursleiters. Seinen Namen kennen sie schon und der klingt

___________________ (interessant). Noch tippen die Studierenden auf die Displays ihrer

___________________ (modern) Handys und surfen im ___________________ (weltweit) Internet.

Einige, die zu spät kommen, suchen zwischen den _____________________ (besetzt) Sesseln einen

freien Platz.

1
Abschlusstest – Stufe 1 | Name: ____________________________________

3. Schreiben Sie die Sätze im Passiv Präsens. (je 1 P.) ___ /2 Punkte

Beispiel mit Verb im Präsens ohne Modalverb:


Das Büro informiert Robert. → Robert wird informiert.

a) Die Studierenden bezahlen Kursbeiträge.

___________________________________________________________________________

b) Dann kann man einen Kurs auswählen.

______________________________________________________________________

4. Ergänzen Sie das Relativpronomen. (je 0,5 P.) ___ /3 Punkte

Beispiel: Ich suche ein Buch, das interessant ist.

Mario sucht eine Freundin, _______immer lieb ist und ______er alles erzählen kann. Aber er

möchte noch mehr: Sie soll die Meinungen, ______er hat, akzeptieren und keine Fragen stellen.

Marios Eltern, ________ keinen Mut* haben, mit ihrem Sohn darüber zu reden, sind traurig. Haben

sie Mario, _________ oft egoistisch ist und _____________ nie etwas gefällt, falsch erzogen?

* die psychische Kraft, Stärke

5. Temporale Angaben. Ergänzen Sie an der richtigen Stelle. (je 0,5 P.) ___ /3 Punkte

während – nach – wenn – seitdem – bis – bevor – nachdem

Seitdem du das letzte Mal deine Kaffeemaschine benutzt hast, ist eine lange Zeit vergangen.

Daher zur Erinnerung: ____________du das Gerät benutzen kannst, musst du es mit Kaffee und

Wasser füllen. ____________du den Stromschalter gedrückt hast, musst du so lange warten,

__________das Wasser warm wird. __________du wartest, kannst du schon ein Kaffeehäferl*

in die Maschine stellen. _________das Wasser heiß ist, sollst du sofort auf die Starttaste drücken.

___________wenigen Sekunden kannst du deinen Kaffee trinken.

* österreichisches Deutsch für: die Kaffeetasse

2
Abschlusstest – Stufe 1 | Name: ____________________________________

6. Setzen Sie die richtigen zweiteiligen Konnektoren ein. (je 1P.) ___ /2 Punkte

Zur Auswahl stehen:

einerseits – andererseits, sowohl – als auch, entweder – oder, weder – noch, zwar – aber, je – desto

Beispiel:
Es gibt zwei Möglichkeiten. Du kommst mit. Du bleibst zuhause.
→ Entweder du kommst mit oder du bleibst zuhause.

Johannes möchte in der eiskalten Mur schwimmen.


Er kann nicht schwimmen. Er hat auch keine Badehose.

Johannes kann____________ schwimmen_____________ hat er eine Badehose.

Berta möchte sehen, wie Johannes in der Mur schwimmt. Auch Stefan interessiert sich dafür.

______________Berta _________________Stefan möchten sehen, wie Johannes in der Mur

schwimmt.

7. Setzen Sie die angegebenen Verben in den Konjunktiv II. (je 0,5 P.) ___ /2 Punkte

Achtung: Wenige Lücken bleiben vielleicht frei!

Beispiel: Hannes wäre gerne auf den Bahamas. ODER: Hannes würde gerne auf den Bahamas sein.

a) Es sieht so aus, als ob es bald _________________. (regnen).

b) Ohne Regenschirm ________________wir niemals aus dem Haus _____________. (gehen sollen)

c) Man _________________aber auch mit dem Auto __________________. (fahren können)

d) Was ________________ich nur bei Schönwetter _____________! (tun)

3
Abschlusstest – Stufe 1 | Name: ____________________________________

WORTSCHATZ (15 Minuten) ________ /15 Punkte

Lesen Sie den folgenden Text und kreuzen Sie bei den Aufgaben 1 bis 10 an, was in den Satz passt: [a], [b],
[c] oder [d]. Es gibt jeweils nur eine richtige Antwort.
Beispiel: [0]
Virtuell warten – und Zeit sparen
a haben x
Viele Restaurantchefs ___ (0) ___ keine Lust mehr ___ (1) ___ b sind
Reservierungen. Viele Gäste kommen spontan nicht- und die c wollen
Tische bleiben leer. Das ___ (2) ___ ein Restaurant Geld: d können
Fehlende ___ (3) ___ können auch nichts essen und trinken. 6
1
Und für andere Besucher ist der Tisch blockiert. Aber wie soll a Nachricht
a vor
jemand ohne Reservierung ___ (4) ___, wann im Restaurant ein b Post
b mit
Platz für ihn frei ist? Auf langes Warten vor der Tür hat c Neuigkeit
c von
schließlich niemand Lust. d Karte
d auf
Eine Lösung für genau dieses Problem hat das Start-up Atodo
aus Flensburg ___ (5) ___. 2 7
„Wir bieten den Restaurantbesuchern als Alternative eine a nimmt a gefragt
digitale Warteliste an“, erklärt Gründer Arne Reuter. „Ein Gast b gibt b getestet
trägt sich vor Ort ein und kann dann zum Beispiel zum c macht c gesagt
Einkaufen gehen. Wenn dann ein Tisch frei wird, bekommt er d kostet d genommen
automatisch eine ___ (6) ___ auf sein Handy.“ Eine App braucht
niemand dafür: Alles funktioniert über den Browser. Damit die 3 8
potentiellen Gäste nicht zu weit weg spazieren, gibt es gleich a Menschen a Antwort
beim Eintragen in die Liste eine Prognose für die Wartezeit. b Patienten b Analyse
Reuter und seine beiden Mitgründer haben den Prototypen c Gäste c Frage
zuerst in einem Restaurant ___ (7) ___, das sie sehr gut kennen. d Angestellte d Arbeit
Aber dann kam die Corona-Krise.
4 9
Plötzlich waren Restaurants und Kneipen zu. Was tun? Das Trio
a kennen a voll
hat schnell eine andere ___ (8) ___ gehabt: Warum sich nicht in
b wissen b leer
Zeiten einer Pandemie auch darum kümmern, dass weniger
c wundern c gut
Patienten in Arztpraxen und Krankenhäusern warten müssen?
d wollen d schön
„Wir haben in nur einer Woche ein Tool programmiert und ihm
den Namen Doctodo gegeben“, erzählt Reuter. “Es funktioniert 5 10
ähnlich wie bei den Restaurants: Der Patient bekommt eine a geschrieben a bekommen
Nachricht, wenn das Wartezimmer wieder ___ (9) ___ ist – und b gemacht b bezahlen
kommt dann. So reduziert sich das Risiko einer Ansteckung. c gelesen c bitten
Natürlich wollen er und seine Kollegen auch so bald wie möglich d gefunden d verlieren
wieder in vielen Restaurants aktiv sein. Ihre Idee soll dann nicht
nur in Norddeutschland noch viel mehr Fans ___ (10) ___.
4
(bearbeitet und gekürzt aus: Deutsch perfekt 8/2020)