Sie sind auf Seite 1von 16

DUE Unterrichtsmaterial

Lernzirkel Privater Brief

Nr. Inhalt
1 Zeitangaben
2 Einladung schreiben
3 Anredepronomen
4 Präsens und Perfekt
5 Adjektive machen einen Brief lebendiger
6 Privates mitteilen
7 Wie kann man einen Brief beginnen?
8 Adresse und Absender
9 Ansichtskarte aus den Ferien
10 Satzzeichen in einem Brief
11 Aufbau eines Briefes
12 Einen privaten Brief schreiben
13 -15 Lösungsvorschläge

Der Lernzirkel „Privater Brief“ ist geeignet für Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

Begleitende Infos und Übungen zum Thema

DUE Grammatik Grundlagenheft


DUE Grammatik Übungsheft
DUE Spiele und Übungen im Internet (www.grammatikdeutsch.de)

DUE-Verlag, Obere Str. 10, 86938 Schondorf, Tel.: 08192-996824, Fax: 08192-996825
www.grammatikdeutsch.de / www.welt-geschichte.de
DUE Privater Brief Zeitangaben 1
Aufgabe 1: In Briefen und Einladungen kommen häufig Zeitangaben vor.
Finde selbst für jede Zeitangabe noch zwei ähnliche Schreibweisen!
Beispiel:
am letzten Sonntag am nächsten Dienstag am vergangenen Samstag

am 25.03.2005
heute
abends
vor drei Tagen
am Morgen
übermorgen
um viertel eins
am Montag

Aufgabe 2: Mache um alle Zeitangaben in dem Gitternetz einen Rahmen.


Schreibe dann alle Zeitangaben heraus!
Achte auf die Groß- und Kleinschreibung!

G E S T E R N A U L E Q M E R T T N D E R V X C G
G I 1 Ä 2 E A F M B G M O V A M S A M S T A G 6 M
J N G G T / C K H Ö Ä Y R X A X V F R P T Z E U I
L U K L J H H G A F T A G S Ü B E R D Ä S W S E R
L H Ü I O O M I L U H J E K L M N B V T C D T E U
X R C C V B I N B I O T N Z E 4 5 1 9 E W R E F B
Ä Ö L H M I T T A G S J S O N N T A G R H G R F D
E R T U H Z T Q C C O B N H J K Ö B U I Z T N R E
U M 15 U H R A P H O N I U I T R F E G H J U K I L
S A B R E T G U T I N K M N A M 3 N O V E M B E R
25 04 05 S H E R H E U T E H J U I O D E W B N V C D
W E R T Z U H U I P A R T E Q Y B S A M S T A G S
3 Z I Ü B E R M O R G E N O Ö L K J H G F V B N G
T R F Z T U I J H G S E K A M A B E N D Ö S U I E

gestern
DUE Privater Brief Einladung schreiben 2
Aufgabe: Schreibe eine Einladung zu deiner Geburtstagsparty oder zu einer Faschingsparty!
Enthalten sein muss: Wen lädst du ein? Wo und wann findet die Party statt?
Gib den Grund deiner Einladung an!
Vielleicht hast du dir auch ein bestimmtes Motto überlegt.
Eine Einladung soll eine schöne äußere Form haben und den Eingeladenen ansprechen!
DUE Privater Brief Anredepronomen 3
In einem privaten Brief an eine gut bekannte oder befreundete Person werden viele Pronomen
verwendet. Die Pronomen können groß- oder kleingeschrieben werden.

Aufgabe: Setze folgende Pronomen in die Texte ein:

Du, Dir, Dich, Dein, Deiner, Deine, Deinen, Deinem, Ihr, Euch, Eure, Euren, Eurem

Lieber Hans,
endlich komme ich dazu, ………….. diese Zeilen zu schreiben. Für …………. nehme ich mir
die Zeit. Schreibst ………….. mir auch zurück? Wohnst ……………. immer noch in
……………. Wohnung? Was machen ……………. Experimente mit …………………
Enten und ……………. Hund? Wie geht es ………………. Familie? Hast ……………..
……………… auch über das schöne Wetter gefreut? Ich kann mich noch gut an
……………… kalte Wohnung erinnern.
Liebe Grüße
……… Frieder
Hallo Lissi,
das freut mich aber sehr für ………………. , dass ………………. zu ……………….
Geburtstag eine Karte für das Konzert von ………………. Lieblingsgruppe bekommen hast.
Gehst .......... alleine oder mit …………. Freunden? Leider kann ich nicht mit ……………
gehen, da ich immer noch im Krankenhaus liege. Wahrscheinlich bist ………………. schon
ganz schön aufgeregt.
Ich hoffe, ich sehe ………………. bald.
Tausend Grüße
………………. Marie
Lieber Onkel Friederich,
vielen Dank für den MP 3 Player, den ................... mir zu meinem Geburtstag geschickt hast.
Ich habe schon über 50 Lieder geladen und nehme ihn auch gerne mit, wenn ich an den See
zum Schwimmen gehe. Wie geht es ...................? Hast ................... immer noch
................... elektrische Eisenbahn aufgebaut? Im Sommer bin ich in einem Zeltlager ganz in
................... Nähe. Vielleicht kann ich ................... besuchen. Ich würde auch gerne bei
................... übernachten.
Bis bald
................... Stefan
Liebe Oma und lieber Opa,
oft denke ich noch begeistert an die 3 Wochen zurück, in denen ich bei ................. auf
................. Bauernhof Ferien machen durfte. Meine Freundinnen sind ganz neidisch, dass
................... Pferde habt und ich bei ................... das Reiten lernen konnte. Habt
................... schon das erste Heu gemacht? ................... Kühe sind jetzt wahrscheinlich
schon wieder auf der Wiese hinter ................... Hof. Toll fand ich auch, dass ich .................,
lieber Opa, immer beim Melken helfen durfte. Ich freue mich schon auf die nächsten Ferien bei
...................
Liebe Grüße von
................... Enkelin Elke
DUE Privater Brief Präsens und Perfekt 4
Ein persönlicher Brief wird oft im Präsens geschrieben in Verbindung mit dem Perfekt!
Aufgabe 1: Setze folgende Verben im Perfekt in die Sätze ein:

brechen, schneien, machen, verbieten, packen, einladen, einkaufen, holen

Beispiel: anziehen
Heute gehe ich ins Theater, deshalb habe ich mich festlich angezogen.

1. Ich muss mit Krücken gehen, weil ich meinen Fuß ............................. ...................
2. Heute ist die ganze Landschaft weiß, weil es in der Nacht
.................................. ...................
3. Mein Zimmer ist noch nicht aufgeräumt, da ich zuerst Hausaufgaben
.................................. ...................
4. Er geht nicht ins Kino, da es seine Mutter .................................... ...................
5. Florian fährt in die Ferien, deshalb ................ er seinen Koffer ..........................
6. Stefanie macht eine Geburtstagsparty, darum ................. sie ihre Freundinnen
.................................
7. Lena geht ins Schwimmbad, nachdem sie für ihre Mutter
.................................... ...................
8. Nachdem Gloria Stroh vom Bauern .................................... ................... , macht
sie den Käfig ihres Hamsters sauber.

Aufgabe 2: Entscheide jeweils, was zeitlich zuerst passiert ist und setze diesen Satz ins Perfekt!
Beispiel: Die Katze klettert auf den Baum. Der Hund rennt der Katze hinterher.
Der Hund ist der Katze hinterhergerannt.

1. Florian lernt fleißig. Florian schreibt eine gute Arbeit.


..................................................................................................................
2. Linda bricht sich das Bein. Linda fällt vom Baum.
..................................................................................................................
3. Alle Daten sind verloren. Der Computer stürzt ab.
..................................................................................................................
4. Hans schießt das entscheidende Tor. Seine Mannschaft gewinnt.
..................................................................................................................
5. Die Schüler rennen die Treppen hinunter. Der Lehrer beendet den Unterricht.
..................................................................................................................
6. Er mäht den Rasen. Onkel Anton repariert den Rasenmäher.
..................................................................................................................
7. Tante Ilse kommt mit dem Auto. Sie klingelt an der Haustür.
..................................................................................................................
8. Das Pferd bleibt plötzlich stehen. Der Reiter fällt vom Pferd.
..................................................................................................................
DUE Privater Brief Adjektive machen einen Brief lebendiger 5
Aufgabe: Rahme in dem Buchstabensalat alle Adjektive ein!
Schreibe dann zu jedem Adjektiv ein passendes Nomen / Substantiv!

N I E D L I C H Q E P R Ä C H T I G R T Z U I O P
A S I D F G H J K L Ö Ä Y X E C W E R A T Z E U I
Q W N E A S D F G U H J E R F I N D E R I S C H Y
U N F A I R M N B N V C X Y T Ä Ö A L T K J H H G
F D Ü S P O I U Z G T R E W I Q W N A I S D T D F
M N H B V C X Y F L E I ß I G Ä Ö K L G K J H G F
F D L S P S O I U A Z T R E W E X B C V B N M S A
W S S A F T I G X U E D C R F S T A R R F V T G U
Ö M A L P U U J N B H Z G B E F E R W S D C F G N
Q W M E R M T Z U L E B E N D I G I O Z I C K I G
A S D F G M H J K I L Ö Ä M E N B V C A X Y A S L
Z T R R E W Ü P O C I U J F L A U S C H I G M N E
F R E U N D L I C H V F G N B G T Z U M E D C V I
S A D N F G B T Z H U J U K I K I L O L K I U Z C
M N B D A U E R H A F T V F R D C V G H U I R E H

Beispiel: der niedliche Teddybär


..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
..................................................................................................................
DUE Privater Brief Privates mitteilen 6
Aufgabe: Schreibe deinem Sitznachbarn oder deiner Sitznachbarin in der Klasse zu folgenden
Themen jeweils 3 – 4 Sätze!

Teile ihm / ihr mit, was du am letzten Wochenende gemacht hast!


...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................

Berichte ihm / ihr, welches Thema ihr in der letzten Biologie-, Geschichte- oder Erdkundestunde
besprochen habt und warum das Thema dich (nicht) interessiert hat!
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................

Teile ihm / ihr mit, welche Eigenschaft dir an ihm/ihr am besten gefällt!
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................

Teile ihm / ihr mit, warum du gerne (oder nicht gerne) ein Haustier hättest!
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
...................................................................................................................
DUE Privater Brief Wie kann man einen Brief beginnen? 7
Aufgabe: An wen schreibst du oder zu welchem Anlass passen die Briefanfänge?
Schneide die Briefanfänge unten aus und klebe sie in die Tabelle.
Die letzten beiden musst du selbst formulieren!

Deine Eltern haben dir erzählt, dass Liebe Oma,


deine Oma aus dem Krankenhaus
entlassen wurde.
Du bist mit einer Jugendgruppe
unterwegs und schreibst deinen Eltern.

Deine Brieffreundin will dich besuchen.

Du bist im Krankenhaus und ein


Freund hat dir geschrieben.

Du warst bei deiner Tante eine Woche


zu Besuch.

Deine Schwester arbeitet in einer


anderen Stadt und du schreibst ihr
immer wieder einen Brief.
Dein Onkel hat dir zum Geburtstag ein
Päckchen mit einem Geschenk
geschickt.
Du schreibst einer Brieffreundin.

Ein Freund musste deine Einladung


absagen.

Du bist in eine andere Stadt


umgezogen.

Du hast mit deiner besten Freundin


Streit, möchtest aber den Streit nun ..............................................................................
beenden.
..............................................................................
..............................................................................
Deine Tante hat einen Ponyhof und du
hast von ihr eine Einladung ..............................................................................
bekommen, dass du die Ferien dort
verbringen kannst. ..............................................................................
..............................................................................
Briefanfänge
vielen Dank für das schöne Geschenk. auf deinen Besuch freue ich mich schon sehr.

endlich komme ich dazu dir diesen Brief zu schreiben. es freut mich sehr, dass du wieder ganz gesund bist.

hier in dem Zeltlager ist es wunderschön. das waren wirklich schöne Tage bei dir in Berlin.

vielen Dank für deinen netten Brief. heute muss ich dir eine große Neuigkeit mitteilen.

nun wohne ich schon einen Monat hier und habe auch es ist wirklich schade, dass du am Samstag nicht zu mir
schon einige Freundschaften geschlossen kommen kannst.
DUE Privater Brief Adresse und Absender 8
Aufgabe: Du schreibst einen Brief an deine/n Freund/in und einen Brief an deine Eltern.
Schreibe jeweils die Adresse und den Absender auf den Briefumschlag.

............................................
............................................ Briefmarke

............................................
............................................

..................

....................................................
....................................................
....................................................
....................................................

............................................
............................................ Briefmarke

............................................
……………………………

..................

....................................................
....................................................
....................................................
....................................................
DUE Privater Brief Ansichtskarte aus den Ferien 9
Aufgabe:
Du schreibst deiner besten Freundin bzw. deinem besten Freund eine Ansichtskarte aus den
Ferien. Schreibe ihr / ihm, wo du bist, wie es dir gefällt und was du erlebt hast.

Beispiel

Hallo Fredi,
Ich
wir haben hier in Italien herrliches Wetter und bin
eine
einen wunderbaren Sandstrand. Eine riesige Briefmarke

Sandburg haben wir auch schon gebaut.


Meistens bin ich aber im Wasser beim
Tauchen. Schade, dass Du nicht dabei bist, da
hätten wir noch mehr Spaß. Morgen mache ich An
Fredi Mauser
mit meinen Eltern einen Ausflug nach
Fasanenweg 1
Venedig. Ich freue mich schon darauf. Übrigens
esse ich hier jeden Tag Pizza! Einfach super! 12345 Kleinmausheim
Bis dann, altes Haus und grüße Deine Familie
von mir,
Deutschland
Deine Franzi

Hier
bitte
freimachen

..................

....................................................
....................................................
....................................................
....................................................
DUE Privater Brief Satzzeichen in einem Brief 10
Aufgabe: In den Briefen fehlen die Satzzeichen. Trage sie farbig ein, ebenso jeweils das Datum.

Gaunershausen den ........................... Traumstadt den ............... ..............

Lieber Hans Liebe Claudia

ich erwarte Dich am Montag .................... um zu meiner Geburtstagsparty am


10 Uhr in Gaunershausen Münzgasse 10 zur Samstag ............................. um 18 00 Uhr
feierlichen Eröffnung unserer Falschmünzerwerkstatt lade ich Dich herzlich ein
Du kannst auch bei mir übernachten
Herzliche Grüße
Herzliche Grüße
Dein Emil
Deine Serpil

Loosdorf den ........................ Moosstein den ...........................


Liebe Tante Emma Hallo Ulli
ich freue mich schon sehr dass ich Dich endlich leider kann ich nicht mit ins Zeltlager fahren da in
besuchen kann dieser Zeit meine Großeltern aus Amerika zu
Nach Auskunft der Bahn kommt mein Zug am Besuch kommen.
Sonntag den ......................... um 13 45 Uhr
am Hauptbahnhof an Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß

Vielleicht kannst Du mich ja dort abholen Grüße auch Deine Eltern

Bis bald Dein Freund Dennis

Dein Neffe Erich

New York .......................... Neuestadt ..........................

Liebe Mama lieber Papa Liebes Schwesterherz

nur noch zwei Tage dann bin ich wieder bei Euch zu endlich bin ich in meine neue Wohnung umgezogen.
Hause Hier die Adresse
Ich habe folgenden Flug gebucht:
Bahnhofstr 38 12345 Neuestadt
Abflug
New York Freitag ........................................ 21 00 Uhr Ich hoffe Du besuchst mich mal
Ankunft
Frankfurt Samstag ......................................... 7 30 Uhr Grüße alle von mir

Ich freue mich schon sehr Dein Bruderherz

Euer Jonas
DUE Privater Brief Aufbau eines privaten Briefes 11
Aufgabe: Auch bei einem persönlichen Brief ist es sinnvoll, einige Merkmale zu beachten.
Schneide die Wortkarten unten aus und klebe sie an der richtigen Stelle
auf die Zahlen 1 - 8!
Ein persönlicher Brief muss sich aber nicht genau an diese Vorlage halten.

1 Meinestadt, 01.10. ...........

2 Liebe Tante Emma, lieber Onkel Ernst,


vielen Dank für das schöne Geschenk, das Ihr mir zu meinem Geburtstag geschickt
habt. Das kann ich natürlich sehr gut gebrauchen. Ich habe es auch gleich meiner
3 Freundin gezeigt und die fand es auch toll. Ich glaube, sie war sogar ein bisschen
neidisch.

Wie geht es Euch?


Geht Ihr immer noch jeden Tag mit Eurem Hund am See spazieren?

4 Meine Eltern haben mir erzählt, dass Ihr jetzt auch einen Computer habt. Da kann
ich Euch einige gute Tipps geben. Über das Internet können wir auch zusammen
chatten, das geht viel einfacher als diesen Brief zu schreiben.

An meinem Geburtstag habe ich eine Party für meine Freunde und Freundinnen
gegeben. Ihr werdet es nicht glauben, aber ich habe selbst Hamburger und Pommes
gemacht. Die waren vielleicht gut. Dann haben wir noch Spiele gespielt und ein
bisschen getanzt.
5 Alle durften bei mir übernachten. Ihr könnt euch vorstellen, dass man kaum zum
Schlafen kommt, wenn 10 Kinder in einem Zimmer liegen. Jeder musste noch im
Dunkeln eine Gruselgeschichte erzählen. Manchmal war das richtig zum Fürchten.

Bei uns sind ja bald Sommerferien und die ganze Familie fährt zusammen für zwei
Wochen an einen Strand in Italien. Das wird sicher ein Spaß. Ihr wisst ja, dass ich
gerne tauche und dort soll es sehr schöne, farbenprächtige Fische und Muscheln
geben.
6
Aber bis dahin ist noch einiges für die Schule zu tun. Jetzt muss ich gleich auch
noch Mathe-Hausaufgaben machen. Eigentlich macht mir Mathe Spaß, aber die
Aufgaben sind ganz schön schwer.

Ich würde mich wahnsinnig freuen, wenn Ihr wieder zu uns zu Besuch kommen
7 könntet. Es gibt hier seit kurzem ein neues Technik-Museum. Da könnten wir
zusammen hingehen. Ich bin sicher, dass Euch das auch gefallen wird.

Liebe Grüße aus dem schönen Meinestadt.


Ich hoffe, wir sehen uns bald.
8
Euer Malte

Berichten über Hobby, Persönliche Grußformel und Eingehen auf den letzten Brief
Reisen, Schule usw. Unterschrift oder auf ein Ereignis

Persönliche Fragen stellen


Anrede

Über Wünsche schreiben oder


eine Einladung aussprechen
usw. Persönliches Erlebnis Ort / Datum
schildern
DUE Privater Brief Einen privaten Brief schreiben 12
Aufgabe: Suche dir ein Thema aus und schreibe den Brief!
Beschrifte auch den Briefumschlag. Adresse und Namen kannst du selbst erfinden!

1. Du hast von deiner Tante ein Geburtstagsgeschenk bekommen. In deinem Brief bedankst du dich
dafür und erzählst, was du schon damit gemacht oder erlebt hast. Außerdem berichtest du deiner
Tante von den letzten Ferien.

2. Dein/e Brieffreund/in hat dir geschrieben. Du schreibst ihr/ihm daraufhin auch einen Brief. Du
erzählst, dass du von deinen Eltern ein Haustier bekommen hast, wie du es pflegst und was du
schon mit ihm erlebt hast. Außerdem berichtest du ihm / ihr auch über ein besonderes Ereignis aus
der Schule.

3. Du hast eine E-Mail von deinem / deiner Freund / Freundin erhalten, in dem er / sie sich
beschwert, weil du ihn / sie in der Schule geärgert hast. Du hast Stifte und Radiergummi
weggenommen und sie nicht mehr zurückgegeben, außerdem hast du ihn / sie auch noch mit
Schimpfwörtern beleidigt. Du entschuldigst dich und machst auch noch Vorschläge, was ihr am
Nachmittag zusammen unternehmen könnt.

4. Eure Klasse hat eine Patenklasse in Spanien. Die Kinder dieser Klasse lernen die deutsche
Sprache. Wer an wen schreibt, wurde ausgelost. Du schreibst nun eine erste E-Mail an Carlos /
Benita, in der du dich vorstellst. Schreibe über deine Familie, deine Hobbys und über deine
Schule. Mache auch einen Vorschlag zum gegenseitigen Besuch, da er / sie dann die Sprache auch
besser lernen kann.

5. Dein Brief soll in eine Schatzkiste und dort 100 Jahre lagern. Nach dieser Zeit bekommen ihn
Kinder einer 5. Klasse zum Lesen. Die Kinder sollen einen Eindruck vom Leben heute
bekommen. Schreibe wie du lebst, was dir wichtig ist, was du in deiner Freizeit machst, aber auch,
was du gar nicht magst.

............................................
............................................ Briefmarke

............................................
............................................

..................

....................................................
....................................................
....................................................
....................................................
Lösungsvorschläge „Privater Brief“ S. 13
Alle Lösungen sind Vorschläge und lassen oft auch andere Möglichkeiten zu.

Lösungsvorschlag AB 1

am 01.04.05 den 24.12.09


morgen gestern
morgens nachmittags
vor zehn Tagen noch drei Wochen
am Abend am frühen Morgen
um 13.00 Uhr nach 14.15 Uhr
um viertel drei um halb acht
am Sonntag am Montag

waagrecht senkrecht
gestern ein Uhr
am Samstag täglich
tagsüber Nachmittag
mittags um halb acht
Sonntag sonntags
um 15.00 Uhr morgens
am 3. November abends
25.04.05 später
heute gestern
samstags
übermorgen
am Abend

Lösungsvorschlag AB 3
Lieber Hans,
endlich komme ich dazu, Dir diese Zeilen zu schreiben. Für Dich nehme ich mir die Zeit. Schreibst Du mir auch zurück? Wohnst Du immer
noch in Deiner Wohnung? Was machen Deine Experimente mit Deinen Enten und Deinem. Hund? Wie geht es Deiner Familie? Hast Du Dich
auch über das schöne Wetter gefreut? Ich kann mich noch gut an Deine kalte Wohnung erinnern.
Liebe Grüße,
Dein Frieder

Hallo Lissi,
das freut mich aber sehr für Dich , dass Du zu Deinem Geburtstag eine Karte für das Konzert von Deiner Lieblingsgruppe bekommen hast.
Gehst du alleine oder mit Deinen Freunden? Leider kann ich nicht mit Dir gehen, da ich immer noch im Krankenhaus liege. Wahrscheinlich bist
Du schon ganz schön aufgeregt.
Ich hoffe, ich sehe Dich bald.
Tausend Grüße,
Deine Marie

Lieber Onkel Friederich,


vielen Dank für den MP 3 Player, den Du mir zu meinem Geburtstag geschickt hast.
Ich habe schon über 50 Lieder geladen und nehme ihn auch gerne mit, wenn ich an den See zum Schwimmen gehe. Wie geht es Dir? Hast Du
immer noch Deine elektrische Eisenbahn aufgebaut? Im Sommer bin ich in einem Zeltlager ganz in Deiner Nähe. Vielleicht kann ich Dich
besuchen. Ich würde auch gerne bei Dir übernachten.
Bis bald,
Dein Stefan

Liebe Oma und lieber Opa,


oft denke ich noch begeistert an die 3 Wochen zurück, wo ich bei Euch auf Eurem Bauernhof Ferien machen durfte. Meine Freundinnen sind
ganz neidisch, dass Ihr Pferde habt und ich bei Euch das Reiten lernen konnte. Habt Ihr schon das erste Heu gemacht? Eure Kühe sind jetzt
wahrscheinlich schon wieder auf der Wiese hinter Eurem Hof. Toll fand ich auch, dass ich Dir, lieber Opa, immer beim Melken helfen durfte. Ich
freue mich schon auf die nächsten Ferien bei Euch.
Grüße auch von Mama und Papa an Euch.
Eure Enkelin Elke
Lösungsvorschlag AB 4 S. 14
1. Ich muss mit Krücken gehen, weil ich meinen Fuß gebrochen habe.
2. Heute ist die ganze Landschaft weiß, weil es in der Nacht geschneit hat.
3. Mein Zimmer ist noch nicht aufgeräumt, da ich zuerst Hausaufgaben gemacht habe.
4. Er geht nicht ins Kino, da es seine Mutter verboten hat.
5. Florian fährt in die Ferien, deshalb hat er seinen Koffer gepackt.
6. Stefanie macht eine Geburtstagsparty, darum hat sie ihre Freundinnen eingeladen
7. Lena geht ins Schwimmbad, nachdem sie für ihre Mutter eingekauft hat.
8. Nachdem Gloria Stroh vom Bauern geholt hat , macht sie den Käfig ihres Hamsters sauber.

Florian hat fleißig gelernt.


Linda ist vom Baum gefallen.
Der Computer ist abgestürzt.
Hans hat das entscheidende Tor geschossen.
Der Lehrer hat den Unterricht beendet.
Onkel Anton hat den Rasenmäher repariert.
Tante Ilse ist mit dem Auto gekommen.
Das Pferd ist plötzlich stehen geblieben.

Lösungsvorschlag AB 5

waagrecht senkrecht
prächtig einfühlsam
erfinderisch rund
unfair stumm
fleißig unglaublich
saftig heftig
starr edel
lebendig dankbar
zickig artig
flauschig zahm
freundlich echt
dauerhaft ungleich

der prächtige Schmuck ein einfühlsamer Mensch


ein erfinderischer Junge ein rundes Gartenbeet
ein unfairer Spieler ein stummes Mädchen
ein fleißiges Mädchen eine unglaubliche Geschichte
eine saftige Wiese ein heftiger Sturm
ein starrer Blick ein edler Ritter
ein lebendiges Fest ein dankbarer Abnehmer
ein zickiges Mädchen ein artiges Mädchen
ein flauschiges Bett ein zahmes Pony
ein freundlicher Mensch ein echter Stein
ein dauerhafter Friede ein ungleiches Paar

Lösungsvorschlag AB 6
Beispiel für Aufgabe 1:
Lieber Fritz,
schade, dass das Wochenende so schnell vorüber ging, denn es war super schön. Ich habe Stefan besucht, der letztes Jahr mit seinen Eltern
nach Berlin zog. Wir verstehen uns immer noch prima. Aber er trauert noch der Zeit in unserer Klasse nach.
.......
Lösungsvorschlag AB 7 S. 15
Liebe Oma,
es freut mich sehr, dass Du aus dem Krankenhaus nach Hause durftest.
Liebe Eltern,
hier in der Jugendherberge ist es sehr schön, auch das Essen ist o.k..
Liebe Lena,
ich bin schon ganz aufgeregt, bis Du endlich zu mir nach Hamburg kommst.
Lieber Hans,
vielen Dank für Deinen aufmunternden Brief.
Liebe Tante,
nochmals vielen Dank für alles. Mir hat es bei Dir sehr gut gefallen.
Hallo Fredi,
heute muss ich Dir eine ganz besondere Neuigkeit erzählen.
Lieber Onkel Toni,
vielen Dank für das tolle Geschenk, das Du mir geschickt hast.
Hi Leni,
endlich komme ich dazu, Dir einen Brief zu schreiben.
Lieber Jan,
schade, dass Du zu meinem Fest nicht kommen kannst, aber wir holen alles nach, wenn Du nach München kommst.
Liebe Franzi,
jetzt wohne ich schon vier Wochen hier in dieser neuen Stadt und ich denke noch oft an Dresden zurück.
Liebe Claudia,
es ist so schade, dass wir immer noch Streit haben. Wir sollten uns mal zusammen setzen und darüber reden.
Liebe Tante Gerti,
Du glaubst gar nicht, wie ich mich gefreut habe, als ich Deinen Brief gelesen habe.

Lösungsvorschlag AB 9
siehe Beispiel auf dem Arbeitsblatt

Lösungsvorschlag AB 10

Gaunershausen, den 01.01.2010 Traumstadt, den 13.10.2007


Lieber Hans, Liebe Claudia,
ich erwarte Dich am Montag, 03.01.2010, um 10 Uhr, in zu meiner Geburtstagsparty am Samstag, 24.10.07,
Gaunershausen Münzgasse 10 zur feierlichen Eröffnung unserer um 18 00 Uhr, lade ich Dich herzlich ein.
Falschmünzerwerkstatt. Du kannst auch bei mir übernachten.

Herzliche Grüße, Herzliche Grüße,


Dein Emil Deine Serpil
Looser, 03.03.06 Moosstein, den 01.07.07
Liebe Tante Emma,
ich freue mich schon sehr, dass ich Dich endlich besuchen kann. Hallo Ulli,
Nach Auskunft der Bahn kommt mein Zug am Sonntag, 12.04.06, um 13 leider kann ich nicht mit ins Zeltlager fahren, da in dieser Zeit meine
45 Uhr, am Hauptbahnhof an. Großeltern aus Amerika zu Besuch kommen.
Vielleicht kannst Du mich ja dort abholen. Trotzdem wünsche ich Dir viel Spaß.

Bis bald, Grüße auch Deine Eltern.


Dein Neffe Erich Dein Freund Dennis
New York, 30.07.08
Liebe Mama, lieber Papa,
Neuestadt, 12.12.06
nur noch zwei Tage, dann bin ich wieder bei Euch zu Hause.
Liebes Schwesterherz,
Ich habe folgenden Flug gebucht:
endlich bin ich in meine neue Wohnung umgezogen.
Hier die Adresse:
Abflug
New York Freitag, 02.08., 21 00 Uhr
Bahnhofstr 38, 12345 Neuestadt.
Ankunft
Frankfurt Samstag, 03.08., 7 30 Uhr
Ich hoffe, Du besuchst mich mal.
Ich freue mich schon sehr.
Grüße alle von mir.
Dein Bruderherz
Euer Jonas

1 2 3 4
eingehen auf den letzten Brief oder
Ort / Datum Anrede persönliche Fragen stellen
auf ein Ereignis
5 6 7 8
berichten über Hobby, Reise, über Wünsche schreiben oder eine
persönliches Erlebnis schildern persönliche Grußformel und
Schule usw. Einladung aussprechen