Sie sind auf Seite 1von 3

Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch für Jugendliche

Ergänzungsmaterial zu Band 1, Einheit 6

Name: Klasse: Datum:

Meine Familie

1 Possessivartikel
a Was passt zusammen? Ordne zu und ergänze (wenn nötig) die Endungen.

1. du a) meine Schwester
2. sie (Lara) b) sein__ Hund
3. wir c) unser__ Haus
4. ihr d) dein__ Geschwister
5. ich e) ihr__ Buch
6. sie (die Kinder) f) euer/eure Tiere
7. er g) ihr__ Opa
© 2013 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.

b Welche Antwort passt nicht?

1. Hat Florian Haustiere? 2. Wie heißt euer Pferd?


 a) Ja, sein Hund heißt Nero.  a) Ihr Pferd heißt Polly.
 b) Nein, euer Haus ist klein.  b) Polly.
 c) Ja, er hat einen Hund und ein Kaninchen.  c) Wir haben kein Pferd, nur einen Hund.
Er heißt Lobo.

3. Wo wohnen deine Großeltern? 4. Wer ist das da auf dem Foto?


 a) Sie wohnen hier.  a) Das ist mein Rucksack.
 b) Mein Opa und meine Oma wohnen in Kiel.  b) Ich weiß nicht.
 c) Petras Großeltern wohnen in Berlin.  c) Da rechts sind meine Geschwister.

5. Wie alt sind Davids Geschwister? 6. Wo ist die Mama?


 a) Ihr Bruder ist 8, ihre Schwester 12.  a) Sie ist hier.
 b) Sein Bruder ist 8, seine Schwester 12.  b) Ich weiß nicht, aber seine Tasche ist da.
 c) Er hat keine Geschwister.  c) Ich weiß nicht, aber ihre Tasche ist da.

Autorin: Milena Zbranková Seite 1 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch für Jugendliche
Ergänzungsmaterial zu Band 1, Einheit 6

Name: Klasse: Datum:

c Ergänze die Possessivartikel.

ich – mein Buch, du – Katze, ich – Haus, Erik – Oma,

sie – Eltern, wir – Schule, er – Freund, sie – Kuli,

die Kinder – Haustiere, Katja – Geschwister.

d Ergänze die Possessivartikel in den Sätzen.

Meine Großeltern wohnen in Rostock. Ihr Sohn ist Vater. Tochter ist

Tante. Haus ist alt und schön.


© 2013 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Mein Opa ist schon Rentner, aber er hat viele Hobbys: Lieblingssport ist Radfahren, aber

er mag auch Tiere. Katzen Mitzi und Murri sind sehr nett und Hund Toby auch.

Meine Oma arbeitet noch, sie ist Lehrerin und mag Arbeit. Schule ist

groß und modern. Mein Freund Leon ist Omas Schüler. Ich mag Großeltern und bin oft dort.

2 Familie und Berufe. Ordne die Wörter zu.

Mutter, Polizist, Verkäuferin, Oma, Cousin, Papagei, Tante, Sekretärin, Vater, Hund, Schwester,
Großvater, Mechaniker, Kaninchen, Bruder, Busfahrerin, Opa, Manager, Papa, Großmutter,
Englischlehrerin, Hamster, Arzt, Cousine, Tierarzt, Maus, Krankenschwester, Mama, Meerschweinchen,
Onkel

Eltern:

Geschwister:

Großeltern:

Andere Verwandte:

Haustiere:

Berufe:

Autorin: Milena Zbranková Seite 2 von 3


www.cornelsen.de/daf
Materialien zu unseren Lehrwerken Deutsch für Jugendliche
Ergänzungsmaterial zu Band 1, Einheit 6

Name: Klasse: Datum:

Lösungsschlüssel

1a
1d, deine Geschwister
2e – ihr Buch / g – ihr Opa
3c – unser Haus
4f – eure Tiere
5a – meine Schwester
6g – ihr Opa / e – ihr Buch
7b – sein Hund

b
1b, 2a, 3c, 4a, 5a, 6b
© 2013 Cornelsen Verlag, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

c
du – deine Katze, ich – mein Haus, Erik – seine Oma, sie – ihre Eltern, wir – unsere Schule,
er – sein Freund, sie – ihr Kuli, die Kinder – ihre Haustiere, Katja – ihre Geschwister.

Ihr Sohn ist mein Vater. Ihre Tochter ist meine Tante. Ihr Haus ist alt und schön.
Mein Opa ist schon Rentner, aber er hat viele Hobbys: sein Lieblingssport ist Radfahren, aber er mag
auch Tiere. Seine Katzen Mitzi und Murri sind sehr nett und sein Hund Toby auch.
Meine Oma arbeitet noch, sie ist Lehrerin und mag ihre Arbeit. Ihre Schule ist groß und modern. Mein
reund Leon ist Omas Schüler. Ich mag meine Großeltern und bin oft dort.

2
Eltern: Mutter, Vater, Papa, Mama
Geschwister: Schwester, Bruder
Großeltern: Oma, Großvater, Opa, Großmutter
Andere Verwandte: Cousin, Tante, Cousine, Onkel
Haustiere: Papagei, Hund, Kaninchen, Hamster, Maus, Meerschweinchen
Berufe: Polizist, Verkäuferin, Sekretärin, Mechaniker, Busfahrerin, Manager,
Englischlehrerin, Arzt, Tierarzt, Krankenschwester

Autorin: Milena Zbranková Seite 3 von 3


www.cornelsen.de/daf