Sie sind auf Seite 1von 26

Die Staatsstrukturprinzipien (S. 272 ff.

Aufgaben:
1. Nennen und erläutern Sie die fünf Staatsstrukturprinzipien?
2. Wie ist sichergestellt, dass die staatliche und demokratische
Ordnung der BRD nicht beseitigt werden kann?
Grundsätze der Verfassung
Republik Demokratie Bundesstaat Sozialstaat Rechtsstaat

Freiheitliche, Alle Staatsgewalt Staatliche Hoheit Schutz der Gesetzlichkeit


anti- geht vom des Bundes und Menschenwürde Gewaltenteilung
diktatorische Volke aus der Länder Schutz von Ehe
Staatsform Rechtsgleichheit
Mittelbare Verteilung der und Familie
Bestimmung der repräsentative Kompetenzen in Freiheitssicherung
Gleichberech-
politischen Volksvertretung Gesetzgebung, tigung von
Exekutivorgane allgemeine, Verwaltung und Mann und Frau
durch Wahlen unmittelbare, Rechtsprechung
auf Bund und Sozialpflichtigkeit
Gewähltes freie, gleiche des Eigentums
Staatsoberhaupt und geheime Länder
Wahlen Mitwirkung Schutz vor den
(Bundes-
der Länder an der großen sozialen
präsident) Meinungsfreiheit
Gesetzgebung Risiken durch
Versammlungs- des Bundes Sozial-
freiheit versicherung,
Vereins- und Soziale
Vereinigungs- Grundsicherung
freiheit

ZAHLENBILDER
60 040 © Bergmoser + Höller Verlag AG
1.
Republik
Keine Monarchie, das Staatsoberhaupt wird gewählt.

Demokratie
Keine Diktatur oder Autokratie.
Herrschaftsform, die das Volk als Legitimationsquelle aller
politischen Macht festlegt (Volkssouveränität)
freie Wahlen

Die BRD ist eine repräsentative Demokratie, in welcher das Volk durch
Volksvertreter im Parlament vertreten wird, die nach dem
Mehrheitsprinzip entscheiden (parlamentarischen Regierungssystem).
Präsidenten nicht stürzen.

Formen der Republik


Aristokratische Republik Demokratische Unmittelbare Demokratie
Republik
Adel, Regierung
Patrizier, Regierung
Kauf-
Gesetzgebung
leute
Mittelbare Volksversammlung
(repräsentative)
Demokratie

Parlamentarische Republik Präsidial - Republik


Staats präsident Staats präsident
Regierung Regierung
Verantwortlich
Vertrauen

Wahl

Wahl
Gesetz gebung Gesetz gebung

Parlament Parlament

Wahl Wahl

ZAHLENBILDER
© Bergmoser + Höller Verlag AG 50 010
Rechtsstaat
• Entscheidungen des Parlaments dürfen nicht den
Grundrechten widersprechen.
• Die Regierung muss sich an die Grundrechte sowie die
geltenden Gesetze halten
Schutz der Bürger vor Willkür, Gleichheit vor dem Gesetz
• Gerichte, die unabhängig von politischen Weisungen, über die
Einhaltung der Gesetze wachen.
• Gewaltenteilung in Legislative, Exekutive und Judikative.
Föderalismus (Bundestaat)
Der Föderalismus stellt eine politische Ordnung dar, bei der die
staatlichen Aufgaben zwischen Gesamtstaat (Bund) und Einzelstaaten
(Bundesländer) aufgeteilt werden, und zwar so, dass beide
politischen Ebenen für bestimmte (verfassungsgemäß festgelegte)
Aufgaben selbst zuständig sind.
und Länder vertreten sind, zu unterwerfen (Art. 104-109a).

Bundesstaatliche Ordnung
GG Was dazu im Grundgesetz steht
Artikel

20 „Die Bundesrepublik Deutschland


ist ein demokratischer und sozialer
Bundesstaat“
79 Das bundesstaatliche Prinzip darf
nicht aufgehoben oder geändert werden
30 Eigenstaatlichkeit der Länder
50 Mitwirkung der Länder an der Gesetz-
16 Länder 23 gebung des Bundes und in Angelegen-
heiten der Europäischen Union durch
1 Bundesstaat den Bundesrat
70 -74 Gesetzgebung: Aufteilung der Zustän-
digkeiten zwischen Bund und Ländern
83 Zuordnung der staatlichen Verwaltungs-
- 91d aufgaben. Gemeinschaftsaufgaben.
Verwaltungszusammenarbeit
104 a Finanzhoheit. Verteilung des Steuer-
-109 a aufkommens zwischen Bund und
Ländern. Unabhängige Haushalts-
wirtschaft. Gemeinsame Verpflichtung
zur Haushaltsdisziplin

ZAHLENBILDER
60 060 © Bergmoser + Höller Verlag AG
Wichtige Aufgaben eines Bundeslandes:

• Besoldung der Landesbeamten (u. a. der Lehrer)


• Landesstraßen ("Landstraßen")
• Landeskrankenhäuser, vor allem der Psychiatrie
• Landesmuseen
• Gerichtsbarkeit in Amts-, Land- und Oberlandesgerichten
• Polizeihoheit (ohne Bundespolizei)
• „Kultus, Unterricht und Sport“, der klassische Aufgabenbereich des
Kultusministeriums: alle Fragen der Schulen, der Bildung und Ausbildung,
des Sport und der Sportförderung, der Förderung von Kultur und Kunst
sowie Fragen der Religion (soweit überhaupt innerhalb der staatlichen
Zuständigkeit gelegen).
Sozialstaat
Schützt vor den großen sozialen Risiken durch eine soziale
Grundsicherung und die gesetzliche Sozialversicherung.
Bruttolohn/-gehalt (Entgelt für Arbeitsleistung)

- Steuern • Lohnsteuer (LSt)


(werden ans Finanzamt abgeführt) • Kirchensteuer (8 % oder 9 % der LSt)

- Arbeitskammerbeitrag 0,15 % des Bruttolohns/-gehalts


(nur im Saarland; wird ans Finanz-
amt abgeführt)

- Arbeitnehmeranteil zur Sozial- • Krankenversicherung


versicherung • Pflegeversicherung
(wird am von Krankenkasse vereinnahmt) • Rentenversicherung
• Arbeitslosenversicherung

= Nettolohn/-gehalt (wird auf Girokonto des Arbeitnehmers überwiesen)


Steuerklasse Zuordnung der Arbeitnehmer
I Nicht verheiratete, verwitwete oder geschiedene Arbeitnehmer sowie
Verheiratete, die ständig getrennt leben.
II Arbeitnehmer der Steuerklasse I, sofern sie mindestens ein Kind haben.

III Verheiratet, jedoch nicht ständig getrennt lebende Arbeitnehmer, deren


Ehegatte keinen Arbeitslohn bezieht oder die Steuerklasse V hat.
IV Verheiratet, jedoch nicht ständig getrennt lebende Arbeitnehmer, wenn
beide Arbeitslohn beziehen.
V Verheiratet, jedoch nicht ständig getrennt lebende Ehegatten, die beide
Arbeitslohn beziehen, wobei ein Ehegatte auf gemeinsamen Antrag in
Steuerklasse III ist.
VI Bezieht ein Arbeitnehmer Arbeitslohn von mehreren Arbeitgebern, wird
auf jeder weiteren Lohnsteuerkarte die Steuerklasse VI eingetragen.
ine Monatslohnsteuertabelle 2020 (ausgewählte Werte)
Lohn/
Lohnsteuer in Steuerklasse Lohnsteuer in Steuerklasse
Gehalt
I/IV II III V VI bei € I/IV II III V VI
0,00 0,00 0,00 104,25 116,33 1.607,99 88,83 52,58 0,00 267,91 304,16
0,00 0,00 0,00 105,25 117,33 1.616,99 90,83 54,33 0,00 271,41 307,66
0,00 0,00 0,00 106,25 118,33 1.625,99 92,91 56,08 0,00 274,91 311,16
0,00 0,00 0,00 107,33 119,41 1.634,99 94,91 57,91 0,00 278,41 314,66
0,00 0,00 0,00 108,33 120,41 1.643,99 96,91 59,75 0,00 281,91 318,16
0,00 0,00 0,00 109,33 121,41 1.652,99 99,00 61,58 0,00 285,41 321,66
0,58 0,00 0,00 110,33 122,41 1.661,99 101,00 63,41 0,00 288,91 325,16
1,58 0,00 0,00 111,33 123,41 1.670,99 103,00 65,25 0,00 292,41 328,66
2,66 0,00 0,00 112,33 124,41 1.679,99 105,08 67,08 0,00 295,91 332,16
3,66 0,00 0,00 113,41 125,50 1.688,99 107,08 69,00 0,00 299,41 335,66
4,75 0,00 0,00 114,41 126,50 1.697,99 109,16 70,91 0,00 302,91 339,16
5,83 0,00 0,00 115,41 128,25 1.706,99 111,16 72,83 0,00 306,41 342,66
6,91 0,00 0,00 116,41 131,25 1.715,99 113,25 74,75 0,00 309,91 346,16
8,00 0,00 0,00 117,41 134,33 1.724,99 115,25 76,66 0,00 313,41 349,66
9,16 0,00 0,00 118,41 137,33 1.733,99 117,33 78,66 0,00 316,91 353,16
0,25 0,00 0,00 119,50 140,41 1.742,99 119,41 80,66 0,00 320,41 356,66
1,41 0,00 0,00 120,50 143,41 1.751,99 121,33 82,50 0,00 323,58 359,83
2,58 0,00 0,00 121,50 146,50 1.760,99 123,16 84,33 0,00 326,75 363,08
3,75 0,00 0,00 122,50 149,58 1.769,99 125,08 86,16 0,00 329,91 366,16
4,91 0,00 0,00 123,50 152,58 1.778,99 126,91 87,91 0,00 333,08 369,33
6,08 0,00 0,00 124,58 155,66 1.787,99 128,83 89,75 0,00 336,25 372,50
7,33 0,00 0,00 125,58 158,66 1.796,99 130,66 91,58 0,00 339,41 375,66
8,50 0,00 0,00 126,58 161,75 1.805,99 132,58 93,41 0,00 342,50 378,83
9,75 0,00 0,00 128,50 164,75 1.814,99 134,41 95,25 0,00 345,75 382,00
1,00 0,00 0,00 131,58 167,83 1.823,99 136,33 97,00 0,00 348,83 385,16
2,25 0,00 0,00 134,58 170,83 1.832,99 138,25 98,83 0,00 352,00 388,25
3,50 0,00 0,00 137,66 173,91 1.841,99 140,08 100,66 0,00 355,16 391,41
4,75 0,00 0,00 140,66 176,91 1.850,99 142,00 102,50 0,00 358,33 394,58
6,08 0,66 0,00 143,75 180,00 1.859,99 143,91 104,33 0,00 361,50 397,75
7,33 1,66 0,00 146,75 183,08 1.868,99 145,83 106,16 0,00 364,66 400,91
8,66 2,75 0,00 149,83 186,08 1.877,99 147,66 108,08 0,00 367,83 404,00
0,00 3,75 0,00 152,83 189,16 1.886,99 149,58 109,91 0,00 370,91 406,66
1,33 4,83 0,00 155,91 192,25 1.895,99 151,50 111,75 0,00 374,08 409,33
2,91 6,08 0,00 159,41 195,75 1.904,99 153,41 113,58 0,00 377,25 411,83
4,41 7,33 0,00 162,91 199,25 1.913,99 155,33 115,41 0,00 380,41 414,33
6,00 8,58 0,00 166,41 202,75 1.922,99 157,25 117,33 0,00 383,58 417,00
7,66 9,91 0,00 169,91 206,25 1.931,99 159,16 119,16 0,00 386,75 419,66
9,25 11,25 0,00 173,41 209,75 1.940,99 161,08 121,00 0,00 389,91 422,00
0,83 12,58 0,00 176,91 213,25 1.949,99 163,00 122,91 0,00 393,08 424,66
2,50 13,91 0,00 180,41 216,75 1.958,99 164,91 124,75 0,00 396,16 427,33
4,16 15,25 0,00 183,91 220,25 1.967,99 166,91 126,58 0,00 399,33 430,00
3,05 %
18,6 % 2,4 %

jew.
1,525 % jew. jew.
9,3 % 1,2 %
Bruttolohn: 1.950,00 €
Lohnsteuer (LSt): 163,00 €
Kirchensteuer: 9 % von LSt

Berechnen Sie den Nettolohn.


Bruttolohn 1.950,00
- LSt 163,00
- KiSt (9 % von LSt) 14,67
- Beitrag Krankenversicherung (8,4 %) 163,80
- Beitrag Pflegeversicherung (1,775 %) 34,61
- Beitrag Arbeitslosenversicherung (1,2%) 23,40
- Beitrag Rentenversicherung (9,3 %) 181,35
= Nettolohn 1.369,17