Sie sind auf Seite 1von 1

Staffel 2: Herr Rossmann und Paul sind In Einer Verschiedenen Dimension

Viele Jahre passten schon seit Chapter 1. Sie waren total gut und gleichzeitig
kümmerte Paul darum, mit seinem Baby (Ja, jetzt haben sie ein Baby!), Herrn Rossmann und
seiner Frau Zeit zu verbringen. Seit Herr Rossmann und Paul geboren sind, wollten Sie
Zeitreise machen aber als sie Rick and Morty sahen, verstanden sie, ohne Portalwaffe in den
Weltraum zu gehen, war unmöglich.
Deswegen versuchten sie, eine Portalwaffe zu machen. Sie arbeiteten viel darüber.
Paul hatte eine Absicht, diese Portalwaffe baldmöglichst zu aufbauen. Aber er hatte schon
bemerkt, eine Portalwaffe aufzubauen, brauchten viel Arbeit, deswegen arbeitete er am
ganzen Tag ohne seine Familie zu vergessen.
Endlich schaffte er eine Portalwaffe, zu beenden. (natürlich mithilfe Herrn Rossmann
schaffte er das weil während Paul arbeitete, bellte er am ganzen Tag :) Die Portalwaffe sah so
gut aus, wie Paul erwartete. Er machte die Portalwaffe mit einem Thermometer, einem
Gasbrenner, einem DreiFuß und einer Tropfpipette.
Zuerst stellte er den Gasbrenner über den Dreifuß um eine Base (Kaliumhydroxid)
zu erhitzen. Er maß die Wärme mit einem Thermometer um die richtige Reaktion zu finden.
Außer wenn er das gemacht hättest, wäre es sehr schlecht geworden. Weil nur in der richtigen
Wärme Kaliumhydroxid auf Hexafluorantimonsäure reagieren konnte. Er musste gleichzeitig
Tropfpipette benutzen, weil die Säure, die Paul benutzte war so kräftig, dass sie die kräftigste
Säure auf der Welt. Sodass er sie mit einer Tropfpipette in Kaliumhydroxid eintröpfeln
musste.
Jetzt ist er fertig damit geworden, die Mischung zu bereiten. Er stand neben einem
merkwürdigen Ding, das glänzt aber sah weder fest noch flüssig aus. Herr Rossmann war
gespannt darauf, in diesem merkwürdigen Ding zu eintreten.
„Herr Rossmann warte!“ sagte Paul aber es war zu spät. Herr Rossmann fing mit
Paul, ein unbekanntes Abenteuer zu erfahren.

Staffel 3 wird kommen!