Sie sind auf Seite 1von 2

Deutschland lacht sich schlapp

Wie wir den Verstand auf Null setzen


Ein Kommentar zum Nachdenken

„Deutschland schafft sich ab“ - das denkt jedenfalls Auszüge. Politik, Medien und Wissenschaft üb-
Thilo Sarrazin. Thilo Sarrazin wurde am 12.Feb- ten harsche Kritik an Sarrazin, unter anderem ist
ruar 1945 in Gera geboren. Er ist ein deutscher ihn Biologismus, Rassismus, Sozialdarwinismus
Volkswirt und Autor. Von 1975 bis 2012 arbeitete und Pseudowissenschaft vorgeworfen worden.
er im öffentlichen Dienst. Zudem war er von 2000 Das SPD-Präsidium beschloss noch während der
bis 2001 in leitender Person bei der Deutschen Buchvorstellung ein Parteiordnungsverfahren
Bahn AG. Vom 2002 bis April 2009 Finanzsektor mit dem Ziel, Sarrazin aus der Partei auszuschlie-
in Berliner Senat sind bis Ende September 2010 ßen. Der Vorstand der Deutschen Bundesbank
Mitglied des Vorstands der Deutschen Bank. Sar- sah das Gebot der Politischen Meinung verletzt
razin stieß durch provokant formulierte, kontro- und das Ansehen der Institution beschädigt und
verse Thesen zur Sozial und Bevölkerungspolitik beantragte Sarrazin Abberufung und entzog ihm
verschiedene Gesellschaftliche Diskusionen an. sämtliche Geschäftsbereiche. Sarrazin, der bis
Mit seinem Buch „Deutschland schafft sich ab“ dahin ein Ausscheiden ablehnte, kam der bean-
ging letztes Jahr ein Buch mit einer Auflage von tragten Abteilung vor, indem er nach einer aus-
1.2Mio Stück über die Ladentheken. Sarrazin be- gehandelten Aufstockung seines Ruhegehaltes
schäftigt sich in „Deutschland schafft sich ab“ mit selbst den Bundespräsidenten um seinen Rück-
Folgen, die seiner Meinung nach für Deutschland tritt ersuchte. Das Buch gliedert sich in 9 Kapitel.
aus der Kombination von Geburtenrückgang, Nach einer Einleitung und 2 kürzeren Kapiteln,
wachsender Unterschicht und Zuwanderung aus die einen historischen Abriss zu „Staat und Ge-
überwiegend Islamischen Ländern entstehen. sellschaft“ sowie einen „Blick in die Zukunft“ ent-
Das Buch dessen Startauflage von 25000 Exem- halten, folgt eine Bestandsaufnahme, in der „die
plaren noch vor dem Erscheinen vergriffen war, Zeichen des Verfallens“ aufgezeigt werden. In den
erlangte bereits im Vorfeld der Veröffentlichung Fünf folgenden Kapiteln des Buches wendet sich
erhebliche Medienaufmerksamkeit. der Spie- Sarrazin Fünf Themenkomplexen zu: „Armut
gel und die Bild-Zeitung veröffentlichten vorab und Ungleichheit“, „Arbeit und Politik“, „Bildung
und Gerechtigkeit“, „Zuwanderung und Mig-
ration“ und „Demographie und Bevölkerungs- „Ich wünsche jedem
politik“. Wer jetzt also denkt, dass es in diesem
Buch nur um Integration geht ist weit gefehlt. Wie Einzelnen von Ihnen
kommt es dann das sich so ein Buch so gut ver-
kauft? Was denken unsere Nachbarnationen über einen Grund zur
dieses Thema? In Frankreich wühlt ein anderes
Buch die Nation auf: „Empört euch“ - es ruft zum Empörung. Das ist sehr
Kampf gegen Ungerechtigkeit und Menschen-
feindlichkeit auf. Ein Zitat von Jakob Augustin: In wertvoll.“
Deutschland wird ein Buch der Niedertracht zum
Bestseller. Das ist beschämend. „93 Jahre. Das ist
ein bisschen wie die letzte Etappe. Das Ende ist „diese Gesellschaft der rechtlosen Ausländer, der
nicht mehr fern.“ Mit diesen Worten beginnt ein Abschiebungen und des Generalverdachts gegen-
schmaler Text, der zurzeit Frankreich aufwühlt. über den Einwanderern, (...) diese Gesellschaft, in
Stéphane Hessel heißt der Autor, ein Diplomat der die Renten unsicher werden, der Sozialstaat
und Dichter. Titel der Schrift: „Empört Euch!“ Es abgebaut wird und die Medien in den Händen
ist kein Ruf an die Waffen. Hessel hat das KZ Bu- der Reichen liegen, alles Sachen, die wir niemals
chenwald überlebt, er hasst die Gewalt. Stolz ist akzeptiert hätten, wenn wir die wahren Erben
ein wichtiges Wort im Leben der Nationen. Die der Résistance wären.“ Denn der Franzose Hessel
Leute wollen stolz sein auf ihr Land. Die würdige gründet seinen Appell auf die Werte des franzö-
Gesellschaft, sagt Hessel, ist diese: „Das Interesse sischen Widerstands gegen die deutschen Besat-
der Allgemeinheit soll über dem Interesse des Ein- zer. Wenn Hessel sich um Frankreichs Zukunft
zelnen stehen, die gerechte Verteilung der Früch- sorgt, geht es um Gerechtigkeit. Sarrazins Sorge
te der Arbeit soll wichtiger sein als die Macht des um die Zukunft Deutschlands dreht sich um Geld
Geldes.“ Hessels Heft wurde in Frankreich in ei- und Gene. Es hätte ein großes Erschrecken durch
ner Auflage von 900.000 Exemplaren gedruckt. dieses Land gehen müssen, als klar wurde, dass
Es liegt an den Zeitungskiosken neben der Kasse. Sarrazins Buch das bestverkaufte seiner Art sein
Die Leute kaufen es wie verrückt. Die Schrift ei- würde. Ein Innehalten. Ein Schämen. Es ist da ein
nes Greises, der sie an ihr Gewissen erinnert. An tiefsitzender Rassismus deutlich geworden, der
ihre Werte. Und der sie zur Empörung aufruft ge- sich nach oben arbeitet, der durchbricht, der sich
gen ein System, in dem Gewissen und Werte we- was traut. Man kann offenbar solche Sachen wie-
nig zählen Die französische Bevölkerung ist um der sagen:
etwa ein Drittel kleiner als die deutsche. Die Auf- „Ich muss niemanden anerkennen, der vom Staat
lage von Hessels Schrift ist für französische Ver- lebt, diesen Staat ablehnt, für die Ausbildung sei-
hältnisse etwa so hoch wie die Auflage eines an- ner Kinder nicht vernünftig sorgt und ständig
deren Buches, das in den vergangenen Monaten neue kleine Kopftuchmädchen produziert.“
Deutschland aufgewühlt hat. Auch dieses Buch, Es macht keinen Spaß, diese Feststellung zu tref-
das bestverkaufte deutsche Sachbuch aller Zeiten, fen: In Frankreich wurde ein Buch der Hoffnung
handelt von der Sorge um die Gesellschaft. Auch zum Bestseller. In Deutschland ein Buch der
diesem Buch lag eine Empörung zugrunde. Dar- Niedertracht. Wie kommt es, dass die deutsche
in erschöpfen sich dann aber auch die Parallelen Empörung etwas Böses hat und die französische
zwischen den Werken Thilo Sarrazins und Sté- etwas Befreiendes? Wie kommt es, dass die Fran-
phane Hessels. zosen Stéphane Hessel haben und wir Thilo Sar-
Worüber empört sich der Deutsche? razin? Stéphane Hessel hat uns allen den schönen
„Ich möchte nicht, dass das Land meiner Enkel Satz geschenkt:
und Urenkel zu großen Teilen muslimisch ist, „Ich wünsche jedem Einzelnen von Ihnen ei-
dass dort über weite Strecken Türkisch und Ara- nen Grund zur Empörung. Das ist sehr wertvoll.
bisch gesprochen wird, die Frauen ein Kopftuch Wenn etwas Sie empört, wie mich die Nazis em-
tragen und der Tagesrhythmus vom Ruf der Mu- pört haben, werden Sie kämpferisch, stark und
ezzine bestimmt wird. Wenn ich das erleben will, engagiert.“
kann ich eine Urlaubsreise ins Morgenland bu- Vielleicht sollten wir uns das einmal zum Vorbild
chen.“ Worüber empört sich der Franzose? Über nehmen …