Sie sind auf Seite 1von 2

VIM SCHNELLÜBERSICHT Einfügemodus Rückgängig machen, Wiederholen & Register

ˆVc ˆVn . . . . . . . . . Zeichen c wörtl. einfügen, Dez.wert n u . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . letzten Befehl rückgängig machen
Grundlegende Bewegungen ˆA . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . zuvor eingefügten Text einfügen U . . . . . . . . . . . . . . zuletzt geänderte Zeile wiederherstellen
h l k j . . . . . . . Zeichen links, rechts; Zeile hoch, runter ˆ@ . . . . . . . . . . . . . . . wie ˆA und Einfüge- → Befehlsmodus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . letzte Änderungen wiederholen
b w . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wort links, rechts ˆRx ˆRˆRx . . . . . . . füge Inhalt des Registers x ein, wörtl. ˆR . . . . . . rückgängig gemachten Befehl erneut anwenden
ge e . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wortende links, rechts ˆN ˆP . . . Textergänzung (Treffer nach, vor dem Cursor) n. . . . . . . . . . . . . . letzte Änderungen n-mal durchführen
{ } . . . . . . . . . . Anfang vorhergehender, nächster Absatz ˆW . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wort vor dem Cursur löschen qc qC . . nächste Eingaben in Reg. c speichern, anfügen
( ) . . . . . . . . . . . . . Anfang vorhergehender, nächster Satz ˆU . . . . . . alle eingefügten Zeichen der akt. Zeile löschen q . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Aufzeichnung beenden
@c . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Inhalt von Register c ausführen
0 ^ $ . . . . Zeilenanfang erstes, letztes Zeichen der Zeile ˆD ˆT . . . . . . . . . einen Tab.abstand links, rechts schieben
@@ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . letzten @-Befehl wiederholen
nG ngg . . . . . . . . . Zeile n, Ersatzwert: letzte, erste Zeile ˆKc1 c2 oder c1←c2 . . . . . . . . . . . . . Digraph {c1 , c2 } eingeben
:@c←- . . . . . . . . . . . . . . Register c als Ex-Befehl ausführen
n% . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Prozentsatz n der Datei ˆOc . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Befehl c ausführen
:rg/p/c←- . . . . Ex-Befehl c für Bereich r dort ausführen
n| . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Spalte n der akt. Zeile ˆXˆE ˆXˆY . . . . . . . . . . . . . . . . . . aufwärts, abwärts blättern b wo das Muster p zutrifft
% . . . . . zugehörige Klammer, Kommentarende, #define hesci oder ˆ[ . . . . . . . . . . . . . . in den Befehlsmodus schalten
nH nL . . . . . . . . Zeile n nach Dateianfang, vor Dateiende Komplexe Bewegungen
M . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . mittlere Zeile im Fenster - + . . . . . . Zeile hoch, runter auf erstes Nichtleerzeichen
Kopieren
"x . . . . nächstes Löschen, Kopieren, Einfügen in Reg. x B W . . . . . . . . Wort links, rechts (Trennung: Leerzeichen)
Einfügen & Ersetzen→ Einfügemodus :reg←- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Inhalt aller Register zeigen gE E . . Wortende links, rechts (Trennung: Leerzeichen)
i a . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . vor, nach dem Cursor einfügen :reg x←- . . . . . . . . . . . . . . . . Inhalt von Register x zeigen n . . . . . . . . . n − 1 Zeilen runter zum 1. Nichtleerzeichen
I A . . . . . . . . . . . . . . . am Anfang, Ende der Zeile einfügen g0 gm . . . . . . . . . . . . . . . Anfang, Mitte der Bildschirmzeile
ym . . . . . . . . . . . . . . kopiere Text des Bewegungsbefehls m
gI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in der 1. Spalte einfügen g^ g$ . . . . . . . erstes, letztes Zeichen der Bildschirmzeile
yy oder Y . . . . . . . . kopiere akt. Zeile in das Kopierregister
o O . . . . . . . . neue Zeile unter, über der akt. Zeile öffnen gk gj . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bildschirmzeile auf, ab
p P . . . . . füge Kopierregister hinter, vor dem Cursor ein
rc . . . . . . . . . Zeichen unter dem Cursor durch c ersetzen fc Fc . . . . . . . nächstes, vorhergehendes Zeichen c suchen
]p [p . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . wie p, P mit Einrückung tc Tc . . . . . . . . . . vor nächstes c, hinter vorhergehendes c
grc . . . . . . . . . . . wie r, ohne Auswirkung auf das Layout gp gP . . . . . . . . . wie p, P, Cursor bleibt hinter dem Text
R . . . . . . . . . . . . . . Zeichen ab der Cursorposition ersetzen ; , . . . . . . . . letztes fFtT wiederholen, in Gegenrichtung
[[ ]] . . . . . . zum Abschnittsbeginn rückwärts, vorwärts
gR . . . . . . . . . . . . wie R, ohne Auswirkung auf das Layout
Weitere Einfügeoperationen [] ][ . . . . . . . . zum Abschnittsende rückwärts, vorwärts
cm . . . . . . . . . . . . . . ersetze Text des Bewegungsbefehls m
g?m . . . . . . . . rot13-Verschlüsselung für die Bewegung m [( ]) . . . . . . . . . . . . . . . . . . offene (, ) rückwärts, vorwärts
cc oder S . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ersetze aktuelle Zeile
nˆA nˆX . . . . . . . . . . . +n, −n zur Zahl unter dem Cursor [{ [}. . . . . . . . . . . . . . . . . .offene {, } rückwärts, vorwärts
C . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ersetze bis zum Zeilenende
gqm . . . . . format. Bewegungsbereich m auf feste Breite [m ]m. .Anfang der vorhergeh., nächsten Java-Methode
s . . . . . . . ersetze ein Zeichen, gehe in den Einfügemodus
:rce w←- . . . zentriere Zeilen im Bereich r auf Breite w [# ]# . offenes #if, #else, #endif rückwärts, vorwärts
~ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ändere Groß-/Kleinschreibung [* ]*. . . . . . . .Anfang, Ende /* */ rückwärts, vorwärts
g~m . . . . . . . . . ändere Groß-/Kleinschr. des Bew.bef. m :rle i←- Zeilenbereich r linksbündig mit Einrückung i
gum gUm . . . . . Klein-, Großschreibung des Bew.bef. m :rri w←- . . . Zeilenbereich r rechtsbündig auf Breite w
<m >m . . Text der Bewegung m links, rechts schieben !mc←- . filtere Bewegungsbereich m durch ext. Befehl c Suchen & Ersetzen
n<< n>> . . . . . . . . . . . . . . . n Zeilen links, rechts schieben n!!c←- . . . . . . . . . . . . . filtere n Zeilen durch ext. Befehl c /s←- ?s←- . . . . . . . . . . . . . . . . suche s vorwärts, rückwärts
:r!c←- . . . . . . filtere Zeilenbereich r durch ext. Befehl c /s/o←- ?s?o←- . . . . . . . suche s vorw., rückw., Versatz o
n oder /←- . . . . . . . . . . . . letzte Suche vorwärts wiederholen
Löschen N oder ?←-. . . . . . . . . . .letzte Suche rückwärts wiederholen
x X . . . . . . . . . . . . . . lösche Zeichen unter, vor dem Cursor Markierungsmodus # * . . . . . . suche Wort unter Cursor rückwärts, vorwärts
dm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . lösche Text der Bewegung m v V ˆV . . . . . Zeichen-, Zeilen-, Blockmarkierung ein/aus g# g* . . . . . . . dasselbe, auch teilweise Übereinstimmung
dd D . . . . . . . . . . . . . lösche akt. Zeile, bis zum Zeilenende o . . . . . . . . . . . . . . . Cursor an den Anfang der Markierung gd gD . . . . . . . lok., glob. Def. des Symbols unter Cursor
J gJ . . . . . . 2 Zeilen zusammenfassen, ohne Leerzeichen gv . . . . . letzten markierten Bereich nochmals markieren :rs/f /t/x←- . . . . . . im Bereich r wird f durch t ersetzt
:rd←- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . lösche r Zeilen aw as ap . . . . . . . . . . . . . . . Wort, Satz, Absatz markieren b x : g—alle Vorkommen, c—mit Bestätigung
:rdx←- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . lösche r Zeilen in Register x ab aB . . . . . . . . . . . . . . . . . ( )-Block , { }-Block markieren :rs x←- . . . . . . Ersetzung mit neuem r & x wiederholen
Metazeichen in Suchmustern Tags Ex-Bereiche
. ˆ $ . . . . . beliebiges Zeichen, Zeilenanfang, Zeilenende :ta t←-. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .springe zum tag t , ; . . . . . . . . . trennt 2 Zeilennummern, gehe zur ersten
\< \> . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Wortanfang, Wortende :nta←- . . . . . . . . springe zum n-neueren tag des Stapels b der Zeilen
[c1 -c2 ] . . . . . . . . . . . . einzelnes Zeichen im Bereich c1 ..c2 ˆ] ˆT . . . . . . zum tag unter dem Cursor, zurück vom tag n . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . absolute Zeilennummer n
[ˆc1 -c2 ] . . . . . . einzelnes Zeichen nicht im Bereich c1 ..c2 :ts t←- . . . . . . . . Liste der tags zeigen, einen auswählen . $ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . akt. Zeile, letzte Zeile der Datei
\i \k \I \K. . . . . . . .Name, Schlüsselwort; ohne Ziffern :tj t←-. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .springe zum tag t % * . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ganze Datei, markierter Bereich
\f \p \F \P . Dateiname, druck. Zeichen; ohne Ziffern :tags←- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Liste der tags ausgeben ’t. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Position der Marke t
\s \S . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Leerzeichen, Nichtleerzeichen :npo←-:nˆT←- . . . . . . . . . . zum n-älteren tag des Stapels /p/ ?p? . . . . . . . nächste, vorherg. Zeile für die p zutrifft
\e \t \r \b . . . . . . . . . . . . . . . . . . . hesci, htabi, h←-i, h←i :tl←- . . . . . . . . . . . . . . springe zum letzten passenden tag +n -n . . . . . . . . . . . . . . . . . +n, −n zur akt. Zeilennummer
\= * \+ . . . . . . . . . . . . . Wiederholungen: 0..1, 0..∞, 1..∞ ˆW} :pt t←- . . . zeige tag unter Cursor, tag t (preview)
ˆW]. . . . . . .teile Fenster und zeige tag unter dem Cursor Faltung
\| . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . trennt Alternativen (≡ Oder)
ˆWz oder :pc←- . . . . . . . . . . . . . . . . . schließe preview-Fenster zfm . . . . . . . . . . . . . . . . erzeuge Faltung bis Bewegung m
\( \) . . . . . . . . . faßt Muster zu einer Gruppe zusammen
\& \n . . . . . . . . . . . der ganze Treffer, die n-te () Gruppe :rfo . . . . . . . . . . . . . . . . erzeuge Faltung für den Bereich r
\u \l . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Groß-, Kleinbuchstabe Blättern & mehrere Fenster zd zE . . . . . lösche Faltung unter Cursor, alle im Fenster
\c \C . . . Groß-, Kleinschreib. beachten/nicht beachten ˆE ˆY . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zeile auf, ab zo zc zO zC . . . . . öffne, schließe Faltung unter Cursor;
ˆD ˆU . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . halbe Seite auf, ab b rekursiv
ˆF ˆB. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Seite auf, ab [z ]z . . . . . . . . . . zum Anfang, Ende der offenen Faltung
Versätze in Suchbefehlen zt oder z←- . . . . . . . . . . . . . akt. Zeile an den Fensteranfang zj zk . . . . . . . . . . . aufwärts, abwärts zum Anfang, Ende
n oder +n . . . . . . . . . . . . . . . . . . n Zeilen abwärts in Spalte 1 zz oder z. . . . . . . . . . . . . . . akt. Zeile in die Fenstermitte b der nächsten Faltung
-n . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . n Zeilen aufwärts in Spalte 1 zb oder z-. . . . . . . . . . . . . . . . akt. Zeile an das Fensterende
e+n e-n . . n Zeilen rechts, links vom Ende des Treffers zh zl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ein Zeichen nach rechts, links Verschiedenes
s+n s-n . . n Zln. rechts, links vom Anfang des Treffers zH zL . . . . . . . . . . . . halben Bildschirm nach rechts, links :sh←- :!c←- . . . . . starte Shell, Shell-Befehl c ausführen
;sc . . . . . . . . . . . . . . anschließend Suchbefehl sc ausführen ˆWs oder :split←- . . . . . . . . . . . . . Fenster waagrecht teilen K . . . . . . . . . . . . . man für Wort unter dem Cursor aufrufen
ˆWn oder :new←- . . . . . . . . . . neues, leeres Fenster erzeugen :make←- . . . make starten, Fehler lesen, zum 1. springen
Marken und Bewegungen ˆWo oder :on←- . . . . . . . akt. Fenster wird einziges Fenster :cn←- :cp←- . . . zum nächste, vorherg. Fehler springen
mc . . . . . . . . . Marke c ∈ [a..Z] an die akt. Position setzen ˆWj ˆWk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . in das Fenster unten, oben :cl←- :cf←- . . Fehlerliste ausgeben, ∼ aus Datei lesen
‘c ‘C . . . zur Marke c in akt. Datei, C in belieb. Datei ˆWw ˆWˆW . . . . . . . . . . in das Fenster unten, oben (reihum) ˆL . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bildschirm neu schreiben
‘0..9 . . . . . . zur Pos. beim letzten Verlassen des Editors ˆG . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Dateinamen und Position zeigen
‘‘ ‘" . . . . . zur Pos. vor dem Sprung, vor letztem Verl. Ex-Befehle (←-) gˆG . . . . . . . . zeige Cursorpos.: Spalte, Zeile, Wort, Byte
‘[ ‘] . zum Anfang, Ende des zuletzt geändert. Textes :e f . . . . . . . . . editiere Datei f , außer nach Änderungen ga . . . . . . . . . ASCII-Wert des Zeichens unter dem Cursor
:marks←-. . . . . . . . . . . .Liste der Markierungen ausgeben :e! f . . . . . . . . . . . . . . . . . . . editiere Datei f in jedem Fall gf. . .Datei öffnen, deren Name unter dem Cursor steht
:wn :wN . . . Datei schreiben & nächste, vorhergeh. edit. :redir>f ←- . . . . . . . . . . . . . Ausgabe in Datei f umleiten
:jumps←- . . . . . . . . Liste der Sprungpositionen ausgeben
:n :N . . . . . . . . . . . . . nächste, vorhergeh. Datei editieren :mkview [f ]. . . .Darstellungsopt. speichern [in Datei f ]
nˆO . . . . . . . . . . zur n-ten älteren Pos. in der Sprungliste
:rw . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bereich r in akt. Datei schreiben :loadview [f ] . . . . Darstellungsopt. laden [aus Datei f ]
nˆI . . . . . . . . . zur n-ten jüngeren Pos. in der Sprungliste
:rw f . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bereich r in Datei f schreiben ˆ@ ˆK ˆ \ Fn ˆFn. .nichtdef. Tasten, Neudef. möglich
:rw>>f . . . . . . . . . . . . . . . . Bereich r an Datei f anhängen
Tastenbelegung & Abkürzungen :q :q!. . . . . . . .Editor verlassen, Änderungen verwerfen
:map c e←- . . . ersetze c 7→ e im Normal- & Mark.mod. :wq oder :x oder ZZ . akt. Datei schreiben & Ed. verlassen Diese Karte darf unter den Bedingungen der GNU general pub-
:map! c e←- . . . . ersetze c 7→ e im Einfüge- & Bef.mod. hupi hdowni . . . . . . . . . . . . . . . . in der Befehlsliste blättern lic licence verbreitet werden — Copyright
c  by Laurent
:unmap c←- :unmap! c←- . . . Ersetzung für c aufheben :r f . . . . . . . . . . Inhalt von Datei f vor Cursor einfügen Grégoire hlaurent.gregoire@gmail.comi — v1.6 —
:mk f ←-. . . . . . .akt. Einstellungen in Datei f schreiben :r! c . . . . Ausgabe des Befehles c nach Cursor einfügen Der Autor übernimmt keine Verantwortung für Fehler auf dieser
:ab c e←- . . . . . . . . . . . . . definiere c als Abkürzung für e :args . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . die Argumentliste anzeigen Karte. Unter der Adresse http://tnerual.eriogerg.free.fr/
:ab c←- . . . . . . . . Abkürzung zeigen, die mit c beginnen :rc a :rm a. . .Kopieren, Verschieben: Bereich r unter kann die neueste Version bezogen werden.
:una c←- . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Abkürzung c löschen b Zeile a Deutsche Übersetzung von Fritz Mehner hmehner@fh-swf.dei.