Sie sind auf Seite 1von 3

Test zu Ziel C1 Ι Band 1 Ι Lektion 4

1 Wortschatz: Insolvenz
Welches Verb passt? Kreuzen Sie an.
1 Insolvenz
 machen
 anmelden
 ankündigen
2 einen Sanierungsplan
 produzieren
 erstellen
 starten
3 die Kundenbetreuung
 verbringen
 machen
 verstärken

2 Sätze bauen: Über Grafiken und Statistiken sprechen


Welche Überschrift passt zu den folgenden Ausdrücken? Ordnen Sie zu.
a Angabe der Quelle 1 Die Statistik macht deutlich, dass …
b Das Thema der Statistik 2 Die Daten stammen aus einer Umfrage von …
c Besonderheiten 3 Wie der Titel der Statistik schon sagt, geht es …
d Bewertung und Schlussfolgerung 4 Es fällt sofort auf, dass …

3 Texte bauen: Über eine Statistik sprechen – Gründe und Ursachen nennen
Ergänzen Sie die folgenden Ausdrücke in den Lücken.
der Wunsch nach  auch aufgefallen  gefolgt von  ist … zurückzuführen  eine mögliche Ursache
könnte sein, dass  sehr auffallend

 Schau mal die Statistik da: Es ist doch ____________________ (1), dass die meisten Deutschen in
ihrer freien Zeit mit der Familie zusammen sein wollen, oder nicht?
 Stimmt, das ist mir ____________________ (2). ____________________ (3) die Familie wieder mehr
an Wert gewonnen hat.
 Worauf ____________________ das wohl ____________________ (4)?
 Vielleicht auf ein allgemein verändertes Freizeitverhalten. – Wie dem auch sei,
____________________ (5) der Freizeitgestaltung mit der Familie steht an erster Stelle.
 Ja, ____________________ (6) der Sehnsucht nach der Ferne. An zweiter Stelle steht da nämlich:
„Weit weg ins Ausland gehen“.

Ziel C1 Band 1, Tests © Hueber Verlag, 85737 Ismaning, Deutschland / Heide Stiebeler, München
Test zu Ziel C1 Ι Band 1 Ι Lektion 4

4 Wortschatz: Intentionen in einem Interview


Welche der Intentionen a–e passen zu den Äußerungen 1–5? Ordnen Sie zu.
a etwas herausstellen  b Details mitteilen  c zu einer Aussage auffordern 
d jemandem Mut machen  e etwas zusammenfassen

1  Wer wird denn jetzt gleich den Kopf hängenlassen?


2  Also, mein Lieber, jetzt raus mit der Sprache!
3  Darf ich das noch einmal für uns alle auf den Punkt bringen?
4  Also, im Einzelnen hat sich das so abgespielt: …
5  Sehr interessant. Das ist genau das, was ich deutlich machen wollte.

5 Texte bauen: Indirekte Antworten


Lesen Sie die folgenden Dialoge. Welche Antworten sind „indirekt“? (Der Sprecher
antwortet nicht genau auf die Frage. Es ist aber klar, was gemeint ist.) Kreuzen Sie an.
1 Wann kommst du heute Abend?
 So gegen neun, nach dem Sport.
 Du weißt doch, dass ich Sport habe.
 Wir haben morgen ganz früh eine Besprechung.
2 Ist noch genug im Kühlschrank?
 Wir waren doch gestern einkaufen.
 Ja, ich habe gerade geschaut.
 Ich fahre noch beim Supermarkt vorbei.
3 Gehst du zur Betriebsversammlung?
 Das war letztes Mal total langweilig.
 Das bringt doch nichts.
 Mal sehen, vielleicht.

6 Wortschatz: „Menschen“, „Leute“ oder „Personen“?


Ergänzen Sie die Lücken.
1 In Österreich leben 8 300 000 ____________________.
2 Ich würde gern einen Tisch für acht ___________________________ reservieren.
3 Der Fahrstuhl ist für maximal acht ____________________ zugelassen.
4 Die durchschnittliche Lebenserwartung der ____________________ lag im Mittelalter noch bei
dreißig Jahren.
5 Immer nur auf den eigenen Vorteil bedacht, solche ____________________ mag ich nicht.

Ziel C1 Band 1, Tests © Hueber Verlag, 85737 Ismaning, Deutschland / Heide Stiebeler, München
Test zu Ziel C1 Ι Band 1 Ι Lektion 4

7 Wortschatz: Arbeitnehmerrechte
Was passt zusammen? Ordnen Sie zu.
a Aussperrung 1 So nennt die Geschäftsleitung ihre Angestellten.
b Belegschaft 2 Auf einer … informiert der Betriebsrat die Kolleginnen und
c Betriebsversammlung Kollegen über seine Aktivitäten.
d Mitarbeiter 3 Ist ein Arbeitskampfinstrument der Arbeitgeber: Bei einem
Streik kann die Geschäftsleitung den Betrieb schließen.
4 So nennt man alle Angestellten und Arbeiter eines
Unternehmens.

8 Grammatik: Partizip I in offiziellen Texten


Formen Sie die markierten Ausdrücke so um, dass die Lücken sinnvoll ergänzt werden
können.
1 Wir hoffen, die Maßnahmen reichen aus, um den Haushalt zu sanieren.
Die Regierung ist davon überzeugt, ______________________________ zur Haushaltssanierung
getroffen zu haben.
2 Die Tendenz zur Klimaerwärmung steigt.
Seit einigen Jahren ist eine deutlich _________________________________________ der globalen
Klimaerwärmung zu verzeichnen.
3 Die Hoffnung auf eine langsame wirtschaftliche Erholung nimmt zu.
Die ______________________________ auf eine langsame wirtschaftliche Erholung der Konjunktur
hat sich positiv auf die weltweiten Aktienmärkte ausgewirkt.
4 Das Interesse an unserer neuen Produktlinie wächst.
Aufgrund des ______________________________ an unserer neuen Produktlinie ist die Erweiterung
der Produktkapazitäten geplant.

Ziel C1 Band 1, Tests © Hueber Verlag, 85737 Ismaning, Deutschland / Heide Stiebeler, München