Sie sind auf Seite 1von 2

SFE

Speicherfournisseur: Gleich bleibende


Fadenspannung, weniger Strickfehler

Das sind Ihre Vorteile


Bei unregelmässigem Fadenverbrauch sorgt der Speicherfour- ■■ Gleichmäßiges Maschenbild durch gleich bleibende
nisseur SFE für die richtige Spannung, ganz gleich welche Garn- Fadenspannung zwischen SFE und Arbeitsstelle, unab-
sorte verarbeitet wird. Der Fehleranteil in der Ware wird reduziert hängig von negativen Einflussfaktoren vor dem SFE
und der Wirkungsgrad der Maschine erhöht. ■■ Kein Warenabwurf bei Fadenbruch durch Einlauffühler
und Fadenreserve auf dem Wickelkörper
Die Geschwindigkeit des Gleichstrommotors wird über einen
■■ Weniger Strickfehler und Produktionssteigerung durch
Mikroprozessor gesteuert. Eine Sensorik überwacht die Grösse
prozessorgesteuerte Maschinenabstellung
der Fadenreserve auf dem Wickelkörper und hält sie konstant.
■■ Kein Überspulen der Fadenlagen, keine Schlingenbildung
Die Fadenreserve ist für Garnsorte und Garnnummer einstellbar.
Unterschiedliche Bremsringe regeln die Fadenspannung.

ADVANCED KNITTING TECHNOLOGY


SFE: Die Komponenten
1 Wickelkörper 5 Auslaufabsteller (Option)
Kleinste Fadenreserve, optimaler Der SFE ist optinal mit in­te­grier­
Vorschub der einzelnen Fadenla- tem Auslaufabsteller erhältlich.
gen.

Wachsgerät (Option)
2 Sensor (Optikmodul) Durch die Montage des Wachs-
Die Mikroprozessorsteuerung gerätes ist es möglich, das Garn
im SFE kontrolliert mit Hilfe des ohne zusätzlichen Arbeitsgang
Optikmoduls die Fadenreserve vor dem Strickprozess zu paraf-
auf dem Wickelkörper und passt finieren.
die Motorgeschwindigkeit dem
Fadenverbrauch an.

4 1 3 5 2

3 Bremsringe 4 Vibrationsbremse
Die Fadenspannung kann durch Die Vibrationsbremse mit mag­
den Einsatz unterschiedlicher netischen Bremsringen gewähr-
Bremsringe verändert werden. leistet eine gleich bleibende Fa-
denspannung und ist durch ihre
kontinuierliche Drehbewegung
selbstreinigend. Dadurch werden
Fehlabstellungen vermieden.

Technische Daten
Versorgungsspannung: 3 x 42 V +/- 10%, 50/60 Hz Max. Fadenliefermenge: 500 m/min
Max. Strom / Phase: 1,41 A Garnspektrum: 83 dtex – 2500 dtex
Durchschnittliche Strom / Phase: 0,75 A (Nm 4 – Nm 120)
Max. Leistung: 100 VA Minimaler Ringdurchmesser: 300 mm
Durchschnittliche Leistung: 55 VA Gewicht: 2,610 kg

Einsatzbereiche
ADVANCED KNITTING TECHNOLOGY
09.905.100/0915

n Rundstrickmaschinen n Flachstrickmaschinen MEMMINGER-IRO GMBH


n Sockenmaschinen Kettenwirkmaschinen Jakob-Mutz-Straße 7 | 72280 Dornstetten-Germany
Tel. +49 7443 281-0 | info@memminger-iro.de
n Strumpfmaschinen n Seamlessmaschinen
www.memminger-iro.de