Sie sind auf Seite 1von 4

Munddusche Test 2020

Inhalt

• Weitere Empfehlenswerte Mundduschen Für Sie Ausgesucht


• Die Munddusche Oral
• Pragmatischer Ansatz: Munddusche Für Die Unkomplizierte Interdentalreinigung
• Wann Macht Eine Munddusche Sinn?

Im Rahmen einer gründlichen Zahnhygiene ist eine Munddusche vielen Verbrauchern ein willkommenes
Hilfsmittel. Menschen die wegen Herzfehlern oder künstlichen Herzklappen anfällig für
Herzinnenhautentzündungen sind, wird generell von der Nutzung von Mundduschen abgeraten. Unterstützend für
Mundwasser ist die Munddusche ebenfalls wirklich interessant. Die Munddusche ist per USB ladbar und ist so
insbesondere als mobiles Gerät sehr gut geeignet, weil keine extra Ladegeräte vonnöten sind.

• Im Allgemeinen ist eine Munddusche eine gute Ergänzung zur täglichen Mundhygiene, jedoch sollte sie
die Anwendung von einer Zahnbürste, Zahnzwischenraumbürsten oder Zahnseide nicht ersetzen.
• Im Vergleich zur Zahnseide bietet sich die Munddusche auch bei engstehenden Zähnen oder sonstwie
schlecht erreichbaren Zahnzwischenräumen an.
• So kann man vermeiden, dass Reste der Reinigungsmittel in der Munddusche verbleiben und später in
den Körper gelangen.
• Eine Munddusche kann hier vor allem Abhilfe in der groben Entfernung von Speiseresten leisten.
• Weiterhin kann eine Munddusche bei Mundgeruch vorbeugend wirken, indem Speisereste von schwer
erreichbaren Stellen im Mund entfernt werden.
• Haben sich bereits Plaque oder Zahnstein, also klebrige Ablagerungen von Bakterien auf den Zähnen, so
können diese nicht mehr mit einer Munddusche entfernt werden.

Normalerweise empfehlen wir keine in Europa unbekannten Marken, bei den Mundduschen machen wir allerdings
eine Ausnahme. Für einen überaus günstigen Preis erhalten Sie mit dem iTeknic Oral Irrigator alles, was Sie sich
von einer Munddusche wünschen. Sie ist zwar nicht die schönste oder handlichste Munddusche, erledigte ihren
Job in unserem Test aber immer ohne Probleme. Mundduschen sind keine wirklich sinnvolle Ergänzung zur
täglichen Zahnpflege. Weil Mundduschen nur mit einem Wasserstrahl arbeiten, können sie nicht wirklich die
festsitzenden Ablagerungen an den Zähnen und in den Zahnzwischenräumen entfernen.

Weitere Empfehlenswerte Mundduschen Für Sie Ausgesucht


Im Idealfall sollte man auch mit dem Zahnarzt sprechen, denn der weiß, welche Munddusche zu den eigenen
Bedürfnissen passt. Zunächst findest du hier eine übersicht verschiedener Mundduschen unserer Wahl, danach
folgt eine Umfrage dazu und ein Ratgeber zum Thema Mundduschen.

Eine Munddusche sollte gut in der Hand liegen und nicht zu schwer sein. Stationäre Modelle sind hierbei im
Vorteil, da sich die gesamte Technik in der Station befindet, während akkubetriebene Mundduschen etwas
klobiger ausfallen. Eine weitere praktische Besonderheit dieser feststehenden Munddusche sind die Düsen, welche
je nach Bedarf einen normalen oder auch rotierenden Wasserstrahl abgeben. Immer wieder hört man von
gebrochenen Wasserschläuchen oder auch, dass die Munddusche aufgrund ihres leichten Eigengewichts umkippt.

Die Munddusche Oral

Deswegen werden im Folgenden drei Mundduschen vorgestellt, die dem Anwender innerhalb ihres
Marktsegments durch verschiedene Produkteigenschaften den jeweils größtmöglichen Mehrwert bieten.
Angewendet werden sollte die Munddusche nach jeder klassischen Zahnreinigung mit Zahnbürste und Zahnpasta.
Personen, die besonders sensibles Zahnfleisch haben, sollten die Munddusche etwa zwei bis dreimal in der Woche
anwenden, damit das Zahnfleisch nicht unnötig gereizt wird. Waterpik bietet sowohl Sets aus Zahnbürste und
Munddusche als auch Einzelsets an. Um die Wahl der geeigneten Munddusche zu erleichtern, haben wir in der
folgenden Tabelle die besten Modelle vorgestellt und ihre Eigenschaften kurz zusammengefasst.

Was begünstigt Mandelsteine?


Bislang ist noch unklar, was die Entstehung der Klümpchen begünstigt. "Eine Rolle spielt aber sicher, dass
Menschen unterschiedlich große Mandeln haben oder bei manchen Betroffenen der
Selbstreinigungsmechanismus der Mandeln zum Beispiel nach einem schweren Infekt gestört ist", sagt Stelter.

Wenn Sie wenig oder gar kein Mundgefühl haben, sollte Sie die Verwendung einer Munddusche vermeiden, um
versehentliche Verletzungen zu vermeiden. Um gezielt Essensreste, Plaque und Mandelsteine entfernen zu
können, muss der Wasserstrahl, den die Munddusche produziert präzise gebündelt sein. Jedoch besitzen einige
Mundduschen auch einen Massagestrahl-Modus. Wer wirklich eine effektive Munddusche sucht, der sollte
definitiv auf keine mechanische Munddusche zurückgreifen. Wer allerdings knapp bei Kasse ist, für den kann eine
mechanische Munddusche dennoch eine vorübergehende Notlösung sein. Mit einerMundduscheschaffen Sie es,
diese Stellen dennoch zu säubern, da Sie lediglich mit der Düse darauf zielen müssen.

Für viele Anwender stellt eine Munddusche eine Alternative zu Zahnseide dar. Immerhin verfolgen sowohl
Mundduschen als auch Zahnseide den gleichen Zweck, da die gründlichere Reinigung Ihrer Zahnzwischenräume
im Vordergrund steht. Im Vergleich zu Zahnseide können Sie bei einer Munddusche von einem geringeren
Verletzungsrisiko für Ihr Zahnfleisch ausgehen. Wenngleich der lediglich 200 Milliliter fassende Wassertank der
ELEHOT-Munddusche die Nutzungsdauer ein wenig einschränkt, präsentiert sich dieser Artikel als kompakte
Munddusche auch für Reisen.

Welche Munddusche für Implantate?


Zahnimplantate lassen sich leicht reinigen, wenn Sie ein paar einfache Techniken befolgen. Eine Hand-, elektrische
oder Schallzahnbürste mit weichen Borsten und eine Waterpik® Munddusche mit Plaque Seeker® Aufsatz
können zur Reinigung der Stellen an Implantaten über dem Zahnfleischrand verwendet werden.

Mundduschen bieten in der Regel die Möglichkeit zur Druckregulierung am Handgriff an und erlauben
antimikrobielle Zusätze wie z. So gesehen ist eine Munddusche eine gute Ergänzung für tägliche Reinigung der
Zahnzwischenräume. Im optimalen Fall sollten Sie aber immer zuerst die Zähne gründlich putzen und die
Zahnzwischenräume mit Zahnseide reinigen – erst dann die Munddusche verwenden. Die Munddusche OxyJet von
Oral-B massiert und reinigt euren Mundraum, um ihn gesund zu halten.

Hier erfahren Sie, ob Mundduschen wirklich halten, was sie versprechen, ob es sinnvoll ist sich eine anzuschaffen
und wie sie im Vergleich zu Zahnseide abschneiden. Die stationäre Munddusche Oral-B WaterJet für rund 47 Euro
https://sites.google.com/zahnpflegeland.de/zahnpflegeland/ wurde zum Testsieger gekürt. Zu den Mundduschen
ist eine große Auswahl an Zubehör für unterschiedliche Mundpflegebedürfnisse erhältlich, zum Beispiel für die
Mundhygiene bei kieferorthopädischen Apparaturen, Implantaten usw. Mundduschen sind als elektrische und als
mechanische Modelle erhältlich.

Wann und wie oft Zahnseide?


Interdentalbürsten oder Zahnseide zur Reinigung der Zähne sollten einmal täglich vor dem Zähneputzen
verwendet werden.

Der Wasserstrahl der Munddusche kann gezielt auf schwer erreichbare Stellen gerichtet und auf sanften
Wasserdruck justiert werden. Die stationäre Munddusche besteht für gewöhnlich aus einem Wassertank, der über
einen Schlauch mit dem Handstück verbunden ist. Der Vorteil des stationären Modells ist der große Tank, so dass
Ihnen während der Munddusche nicht das Wasser ausgeht, sowie das relativ leichte Handstück, mit dem Sie gut
hantieren können. All die genannten Punkte treffen auch auf diese Philips Munddusche zu. Mit einer Munddusche
können Sie auch zu Hause dieses Gefühl erleben. Vor dem Kauf einer Munddusche sollten Sie überleben, ob Sie
das Gerät nur für den Gebrauch zu Hause oder auch unterwegs auf Reisen nutzen wollen.
Liberex Oral Munddusche Elektrisch Mit Oled
Finden Sie für sich die passende Munddusche und genießen Sie ein frisches und hygienisches Mundgefühl. Am
Handstück der Munddusche gibt es zusätzlich einen An/Aus-Schalter. Kundenberichten zufolge neigen die
Schläuche von Oral-B-Mundduschen im Langzeitgebrauch dazu, porös zu werden und kaputt zu gehen. Manche
Hersteller liefern standardmäßig nur zwei normale Düsen mit, andere dagegen bieten ein ganzes Arsenal an
verschiedenen Aufsätzen für die Munddusche. Viele Mundduschen lassen sich auch mit Mundwasser betreiben,
was einen zusätzlichen Reinigungs- und vor allem Frischeeffekt hat. Jede gute Munddusche kann Ihnen nur dann
hervorragende Dienste leisten, wenn Sie diese in regelmäßigen Abständen gründlich säubern. Ob Sie sich nun für
eine Braun Munddusche oder für eine Philips Munddusche entschieden haben, das Vorgehen ist bei der Reinigung
meist das gleiche.

Mit einem Hebel schaltet man zwischen Wasserhahn und der Munddusche um – und umgekehrt. Mit diesen
Geräten ist es nicht möglich, die Gründlichkeit einer elektrischen Munddusche zu erreichen. Ein chinesischer
Konkurrent namensHangsunhat wiederum sehr preisgünstige Mundduschen im Angebot. Es ist hierbei kein
Problem eine stationäre Munddusche für 50€ zu bekommen. Die Waterpik WP-660EU Ultra Professional ist das
wirksamste Flaggschiff unter den Mundduschen dieses Herstellers und der Testsiegers unseres Munddusche Tests.