Sie sind auf Seite 1von 2

..::B2 ÖSD-SCHREIBEN – AUFGABE I::..

❖ Der Anfang:
Sehr geehrt … , (z.b Sehr geehrte Damen und Herrn)

im Internet* habe ich Ihr Iserat gelesen und schließlich habe ich entschlossen,
dass ... verb/ ... zu + verb.
(*: im Internet / in der Zeitung / in der Zeitschrift / uzw.)

Aber unglücklicherweise bin ich mit den von Ihnen erbrachten Leistung
überhaupt nicht zufrieden. Infolgedessen habe ich beschlossen, ihnen diese E-
Mail zu senden.
❖ Gründe für die Beschwerde
Es wurde in Ihrer Anzeige geschrieben, dass ... . Aber stattdessen habe ich … .
Laut Ihrer Anzeige + verb … . Aber leider ... .
In Ihrem Inserat haben Sie versprochen, dass Sie ... . Aber bedauerlicherweise ....
Ihrer Anzeige zufolge + verb ... . Aber leider ... .
Anstatt dass ... + verb 1, verb 2 ... . / Anstatt ... zu + verb 1, verb 2 + ... . *

Außerdem wurde mir aufgrund der Anzeige versprochen, dass ... . Aber ... .
Schließlich + Die letzte Beschwerde
❖ Der letzte Anteil des Briefes:
Ich erwarte von Ihnen eine offizielle Entschuldigung und eine ausreichende
Entschädigung und ich hoffe, dass Sie von nun an die gemachten Versprechen
einhalten.
Ich erwarte von Ihnen eine offizielle Entschuldigung und eine ausreichende
Entschädigung, aus diesem grund hoffe ich, dass Sie die Rückerstattung (von
40%) aller Kosten bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen


NAME
BEISPIEL FÜR AUFGABE I:

Sehr geehrte Frau Reiter,


im Internet habe ich Ihr Inserat gelesen und schließlich habe ich mich
entschlossen, an diesem Praktikum teilzunehmen.
Aber unglücklicherweise bin ich mit den von Ihnen erbrachten Leistung
überhaupt nicht zufrieden. Infolgedessen habe ich beschlossen, ihnen diese E-
Mail zu senden.
Es wurde in Ihrer Anzeige geschrieben, dass Sie Praktikanten für
abwechslungsreiche und leichte Büroarbeit im Sommer brauchen. Aber
stattdessen habe ich nur kopiert und Kaffee gekocht.
Laut Ihrer Anzeige kann man seine Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch
und Computerkenntnisse verbessern. Aber leider war das nicht der Fall und ich
habe nur Englisch gesprochen.
Außerdem wurde mir aufgrund der Anzeige versprochen, dass man täglich von
9 - 15 Uhr arbeiten muss, aber ich habe täglich 1 - 2 Stunden Überstunden
gemacht.
Schließlich sollte es laut Ihrer Anzeige eine gute Bezahlung geben und konnte
man ein gutes Gehalt bekommen, aber ich bekam nur wenig Geld.
Ich erwarte von Ihnen eine offizielle Entschuldigung und eine ausreichende
Entschädigung und ich hoffe, dass Sie von nun an die gemachten Versprechen
einhalten.

Mit freundlichen Grüßen

Mohammad