Sie sind auf Seite 1von 4

Aventurischer Bote, Nr.

200

Kosch in Aufruhr Die widerstreitenden Köpfe des Raben Feiger Anschlag auf Premer Kriegerschule
Ein monströses Mischwesen wurde im friedlichen Fürstentum Erst jüngst haben der Puniner und der Al’Anfaner Zweig der Im vergangenen Phexmond griffen Unbekannte die Freie
am Großen Fluss gesichtet. Handelt es sich dabei womöglich Boronkirche einer Unterredung beider Kirchenoberhäupter Kämpferschule der Trutzburg zu Prem an, steckten das
um den berüchtigten Tralliker Tomaten-Trampler oder den zugestimmt, welche die tiefzerstrittenen Riten einander näher- Gebäude in Brand, richteten allenthalben Verwüstung an und
wahren Übeltäter beim Ferdoker Futterrüben-Fiasko? Vor bringen soll. Nun gilt es, einen geeigneten Ort für eine sol- forderten so manches Opfer. Zur Fahndung nach den Hinter-
Ort haben wir Geschichten und Augenzeugenberichte gesam- che Zusammenkunft zu finden. Delegationen beider Kirchen gründen der blutigen Tat und zur Zukunft der Schule bietet
melt und für unsere Leser ausgewertet! untersuchen dahingehend die altehrwürdige Stadt Fasar. der Bote die neuesten Informationen.

Aventurischer Bote, Phex 1042 BF

Legenden der Schwarzen Augen


hunchom. Seit vielen Jahren testen Artefaktmagier fähig, diese magischen

K erreichen den Aventurischen


Boten Leserbriefe mit der Bitte,
mehr über Schwarze Augen zu berichten,
Gegenstände herzustellen. Wer sich des Besit-
zes eines Weißen Auges rühmen und selbst
die hochrangigsten Gäste vor Ehrfurcht in
jene magischen Artefakte, mit denen man Staunen versetzen will, möge bei uns vorstel-
an entfernte Orte sehen können soll. Die lig werden.
Flut der Leserbriefe war so enorm, dass wir Gänzlich ins Reich der Legenden verweisen
uns dazu entschlossen haben, eine Spezia- muss ich die Blauen und Goldenen Augen.
listin zu Rate zu ziehen, die mehr über die Während erstere angeblich die Augen der
Optolithen berichten kann. Göttin Mada sind, und von denen es nur
Ashtarra Okharim, Spektabilität der Drache- exakt drei auf dieser Welt geben soll, ist letz-
nei-Akademie zu Khunchom, gilt, wie bereits teres ein zwergisches Artefakt, dass es dem
ihr Vater, der angesehene Khadil Okharim, kleinen Volk ermöglichen soll, Edelsteine
als Expertin für Artefaktmagie. Dankenswer- und Metalle im Erdboden zu sehen.
terweise hat sie für uns einen Bericht verfasst, Als Traviasnecken müssen die Grünen
den wir in einem Auszug gerne dem geneig- Augen gelten. Die Erwähnung dieser Zau-
ten Publikum zur Verfügung stellen. berkugeln basiert auf einem Scherz des
»Wenn man mich fragt, welchen magischen Schelms Leirix von Punin, der, als er die
Artefakten, vorrangig mein wissenschaftli- Gelegenheit hatte, in der Puniner Akademie
ches Interesse gilt, antworte ich stets: den eine Notiz über diese angeblich ›mächtigsten
Schwarzen Augen. aller Artefakte‹ in einem Buch versteckte.
Jenen mysteriösen Kugeln aus Meteoreisen Die ausführlichsten Quellen zu Schwarzen
wohnt eine Kraft inne, die ihresgleichen sucht. Augen können Töchter der Gelehrsamkeit
Sie haben viele Namen. Die Güldenländer oder Söhne des Wissensdurstes in den Ast-
nennen sie Optolithen, die ›Sehenden Augen‹. ralen Geheimnissen Niobaras von Anchopal
Im Ur-Tulamidya tragen sie die Bezeichnung nachlesen. Aber auch in den Werken Alma-
Al Satafri, was ›Nachtauge‹ bedeutet. Manche nach der Wandlungen von Mondrazar vom
Gelehrten kennen sie auch unter dem Begriff Goldfelsen, Die Astralebene von Durthan
Arkanoskope. Für die meisten Menschen sind von Erkenstein und im verschollenen Werk
sie jedoch einfach nur Schwarze Augen. Ringkunde für Veteranen von Gandolf von
Die berühmteste Legende von Schwarzen Gareth sind einige Hinweise zu deren Her-
Augen handelt von dem ersten seiner Art: stellung vorhanden. Dennoch muss ich zuge-
Pyrdacors Auge, dem Primoptolithen. Anders ben, dass die Erschaffung eines Al Satafri
als die übrigen Augen soll es aus dem magi- selbst für mich ein Rätsel ist. Nur wenige
schen Metall Endurium bestehen und das Zauberschmiede sind heutzutage noch dazu
Wissen des Gottdrachen in sich aufgenom- in der Lage.
men haben. Die Haimamudim meiner Heimat Rhayodan de Porcupino, ein Mitglied der Bru-
erzählen, dass Trolle das Auge stahlen und im Die berühmt-berüchtigte Zauberin Nahema Am bekanntesten dürfte die Sphäre der Mada derschaft der Wissenden, gebietet angeblich
Ewigen Eis versteckten, wo noch heute die soll sich sogar im Besitz eines halben Dut- sein, ein Rotes Auge, welches sich lange im über jene Fähigkeiten. Ob dies stimmt und
Diener des Gottdrachen danach suchen. zend Schwarzer Augen befinden, von denen Besitz der Schwesternschaft der Mada befun- ob er dieses Wissen an seine Schüler weiter-
Borbarad, der Dämonenmeister, soll gleich drei einige jedoch Fehlfunktionen aufweisen, die den hat. Der Dämonenmeister soll ebenfalls gegeben hat, ist jedoch unbekannt. Gerüchte
Schwarze Augen besessen haben, doch sie sind bei einer Aktivierung großen Schaden anrich- ein Rotes Auge sein Eigen genannt haben, besagen, dass der greise Meister Syronius, ein
verloren oder zerstört worden. ten können. doch leider konnte ich nichts über dessen Artefaktmagier in Gareth, ebenfalls dazu in
Meine Akademie nennt ebenfalls ein Schwarzes Neben den klassischen Meteoreisenkugeln Verbleib herausfinden. der Lage sei. Als sicher gilt nur, dass einige
Auge ihr Eigen: die Obsidiansphäre. Diesem gibt es noch Artefakte von ähnlicher Beschaf- Deutlich verbreiteter, wenn auch unbekann- wenige Meister der Magie, etwa Borbarad,
Auge verdanke ich den Großteil meiner Kennt- fenheit, jedoch mit anderen Fähigkeiten und ter als die Schwarzen und Roten Augen, Rohal der Weise, Nahema ai Tamerlein, die
nisse über die Funktionsweise solcher Artefakte. aus anderen Materialien. Auch zu jenen will sind die Weißen Augen aus Alabaster. Sie Hochelfen, Pyrdacor und einige andere Dra-
Auch Sultan Hasrabal von Gorien soll ein ich einige Worte verlieren. sind leichter zu erschaffen, obgleich auch sie chen sowie der Zauberschmied Imgrid und
Nachtauge in seinem Palast aufbewahren, Sehr selten sind die sogenannten Roten selten sind. Mit Weißen Augen vermag ein die Blinde Shiminia diese Artefakte schmie-
und unsere Kollegen von der Puniner Aka- Augen aus Zwergengold. Dabei handelt es Zauberer Geräusche, Stimmen und Bilder in den konnten.«
demie haben in Erfahrung gebracht, dass ein sich um durchsichtige, rötliche Kugel, welche seiner Nähe einzufangen und jederzeit durch Ashtarra Okharim
weiteres Auge in der verlorenen Hochelfen- unsichtbare Personen, magische Strömungen das Auge wiedergeben zu lassen. Bei uns, an (Alex Spohr)
stadt Simyala aufbewahrt wird. und verborgene Artefakte sichtbar machen. der Drachenei-Akademie, sind die talentier-
Regionales/Politik

Garether Tagespostille, Rahja 1043 BF Kosch-Kurier, Phex 1042 BF

Panthergarde beim Saufgelage erwischt Unglaubliche Sichtungen


Kaiserin außer sich Riesenrammler hält den Kosch in Atem
areth. Eine Wespe im Flug zerteilen, Unbestätigten Gerüchten zufolge soll ein ngbar. Jeder hat schon von Dämmerstunden sein dumpfes Klop-

G einen Pfeil parieren und eine


zwischen den Zähnen gehaltene
Kirsche aufspießen - dies sind Fähigkeiten, die
junger Gardist es sogar zum abschließenden
Becher Offenbarung der Zwillinge, einem
maraskanischen Rum, geschafft haben, ehe er
A den sagenhaften Valpo-
dingern gehört, die
im Kosch beheimatet sein
fen hören, wenn es mit seinen Hinter-
läufen auf den Boden trommelt.
»Koschi« – wie es inzwischen von den
das Volk der Panthergarde, der kaiserlichen einfach umfiel. sollen. Auch wenn bislang Einheimischen genannt wird – hat, außer
Leibwache, zuschreibt. So man den Berichten, Kaiserin Rohaja sei darüber außer sich vor noch kein Beweis ihrer Existenz in den Gemüsefeldern, noch keinen
dessen was sich auf den Feierlichkeiten Wut gewesen. »Diese elende Sauferei werden erbracht werden konnte, kann man Schaden verursacht. Es scheint in
zum 35. Tsatag der kaiserlichen Zwill- Wir künftig nicht mehr dulden. Die Pan- sie dort angeblich in den Wäldern erster Linie hungrig, jedoch nicht
ingsschwestern zugetragen haben soll, thergarde hat für Unseren Schutz zu sor- und Hügeln antreffen. Bisher aggressiv zu sein. Das Mohrrü-
Glauben schenkt, gehört der Verzehr von gen, und nicht auf dem Boden zu liegen berichteten Beobachter immer ben-Massaker von Moorbrück
mehr als drei Schank Hochprozentigem wie ein sternhagelvoller Thorwaler«, nur von kleineren Exemplaren oder die Kohlkopf-Katastro-
ebenfalls dazu. ließ sie erzürnt verkünden. Eventuelle wie dem Brüllhamster oder dem phe von Koschtal sind in den
Das rauschende Fest in der Alten Re­­ disziplinarische Maßnahmen sind der Panzerbiber. Doch jetzt häufen ansässigen Tavernen inzwischen
sidenz war offenbar Anlass für einige Redaktion zum Zeitpunkt der Druckle- sich die Sichtungen eines wesentlich sogar beliebte Geschichten, die
Panthergardisten, sich am berüchtigten gung nicht bekannt. größeren Tieres. Zeugen berichten man Durchreisenden gerne
Trinkspiel »Kaiser Valpos Entzücken« Alrike Böttcher von einem über zwei Schritt mes- erzählt. Der Riesenrammler
zu versuchen, wohlbemerkt, im Dienst! (Marcel Blex) senden Wesen, das einem schlappohri- »Koschi« lockt mittlerweile
gen Kaninchen ähnelt und ein schaufelartiges auch viele Abenteurer in den Kosch, da von
Nordmärker Nachrichten, Phex 1042 BF Geweih trägt. Manche erwähnen auch einen Magiern, Alchimisten und Gelehrten eine
großen, buschigen Eichhörnchenschwanz Belohnung für den Existenzbeweis oder gar
Ein kompliziertes Würfelspiel oder gefiederte Flügel, die viel zu klein für den
massigen Körper erscheinen. Selbst wenn man
den Fang des Valpodings ausgelobt wurde.
Polter Gscheidtner
ratenfels. Äußerst Seltsames Dann begann das Spiel, welches mit dem das Wesen nicht erblickt, so kann man in den (Stefan Tannert)

G mussten die Besucher der Schenke


Zum Schwarzen Keiler vor der
Grafenstadt mit ansehen, als zwei durchrei-
abwechselnden Würfeln und dem Ziehen von
Figuren und schwerem Gerät ablief, freilich
nicht ohne fortwährende, lautstarke und ges-
Garether Tagespostille, Tsa 1042 BF

sende Angroschim aus der Bergwacht Stag-


niazim ihr Abendessen einnahmen und dabei
tenreiche Diskussion in unverständlichem
Rogolan und unter enormen Genuss von
Die Helfende Elfe – Heute: Ringelblume
einem Würfelspiel frönten, welches einen Gerstensaft und Gebranntem. Von Kräutern und deren Wirkung
Tisch für sechs Personen beanspruchte. Bald schon hatten die beiden Zwerge ein Dut- areth. Meine Mutter pflegte stets im heimischen Garten findet. Die Blüten ern-
Stagniazim, soviel muss vorweggenommen
werden, ist eine Bergwacht der Angroschim im
Gebirgszug des Vorderkosch auf dem Gebiet
zend Zuschauer, darunter den Wirt, der die
beiden irgendwann fragte, was sie da trieben.
Die Antwort war mehr oder minder überra-
G zu sagen: »Ein paar grundlegende
Salben solltest du immer im Hause
haben.« Und sie sollte Recht behalten! Fast
tet Ihr anschließend an einem praiosgefälli-
gen Tag. Diese könnt Ihr für die Herstellung
eines Öls oder Tees verwenden, der vor allem
des Herzogtums Nordmarken und lebt vom schend: Das Spiel in der Kiste sei ein Geschenk täglich kommen die Leute mit den unter- innerliche Beschwerden lindern sollte.
Abbau eines reichen Vorkommens an Zinn, des Oberst des Eisenwalder Garderegimentes schiedlichsten Gebrechen zu mir. Der Für die Herstellung einer Salbe benötigt Ihr
nicht zuletzt aber auch vom Kunsthandwerk. »Ingerimms Hammer«, einem Angroscho, an Holzfäller wegen seiner Schmerzen in den etwas Bienenwachs, welchesin einem Wasser-
Aus einer Kiste, welche die Zwerge an einem den Herzog der Nordmarken höchstselbst. Muskeln, der Koch, da er sich im Eifer des bad (in einem feuerfesten Gefäß) erhitzt wird.
Abend im Phex gemeinsam in die Schankstube Jener hat bekannterweise ebenfalls eine Schwä- Gefechtes verbrannt hat, oder die Näherin ob Das Wasser darf jedoch keinesfalls kochen!
trugen und neben den Tisch auf zwei nebenei- che für Zinnfiguren und verfügt über eine der allmonatlichen Schmerzen im Unterleib. Anschließend fügt Ihr das Ringelblumenöl,
nander positionierte Stühle stellten, holten die große Sammlung, welche den Kartentisch auf Für alle gewöhnlichen Alltagsleiden habe ich welches vorher selbst gefertigt oder bei der Elfe
beiden allerlei detailreich gegossene Miniatu- der Eilenwïd-über-den-Wassern schmückt. immer ein Glas getrocknete Ringelblumen im eures Vertrauens erworben wurde, hinzu und
ren aus besagtem Zinn. Die Größten waren die Nach den Regeln gefragt, sollen die beiden Regal, die ich für einen Tee oder die Herstel- verrührt die Zutaten gut. Fügt je nach Konsis-
Abbildungen zweier Burgen, die sie jeweils vor Angroschim übrigens nur abgewunken und lung einer Salbe verwende. tenz noch ein wenig Öl (Salbe ist zu fest) oder
sich und neben ihrem Bierkrug positionierten. gelacht haben. Die könne ein Mensch in ihrer Ringelblumen könnt Ihr fast überall in Aven- Wachs (Salbe ist zu weich) hinzu.
Dazwischen wurden nacheinander einige Dut- Komplexität ohnehin kaum verstehen. turien finden. Ihre stark orange leuchtenden Achtet darauf, dass alle Utensilien vor der Benut-
zend Soldaten verschiedenster Gattungen und Burkhard Ludolfinger Blüten sind sehr auffällig und die in sich gerin- zung abgekocht wurden, um unerwünschte
dazu sogar Belagerungsgerät gestellt, Einhei- (Stefan Soukup-Meves) gelten Blätter verhalfen der Pflanze zu ihrem Verunreinigungen der Salbe zu vermeiden!
ten, die sich wohlgemerkt zwischen den Festen Namen. Am besten sät Ihr jedes Jahr erneut Laînil Uûnatal
feindlich gegenüberstanden. im Peraine aus, damit ihr die schöne Blume (Katharina Wagner)

Tobrisches Wolfshorn, Firun 1042 BF Aventurischer Bote, Travia 1042 BF

Neuer Tempel in Firunsbrunn Raben über Fasar


erainefurten. Viel musste unser Nach ihrer Ankunft betrat die oberste Diene- asar. Nur einen Mond nach den Ver- wurden der örtliche Marbotempel, der älteste

P Herzogtum in vergangenen Zeiten


erdulden. Doch nun schenkt uns
die Schwanengleiche, welche vor kurzem
rin Ifirns das duftende Gebäude aus hellem
Holz und enthüllte die »Eisrose von Jarlak«.
Gemeinsam mit Ifirnja Birkenoff, die zukünf-
F handlungen zwischen Al’Anfaner
und Puniner Ritus im Rahmen der
Hadrokles-Paligan-Spiele ist eine Delegation
überhaupt, und auch die Nekropole Al’Uruch
besucht.
Eine endgültige Entscheidung ist noch nicht
höchstselbst hilfreiche Gestirne in die Pro- tig die Geschicke des Tempels leiten soll, der Puniner Boronkirche nach Fasar aufgebro- gefallen und es werden noch weitere Orte dis-
vinz entsendete, einen neuen Ort der Hoff- spendete sie den Segen Ifirns über das »Haus chen. Bisher war nur bekannt geworden, dass kutiert. Überhaupt scheint Boron in der Stadt
nung. Neben dem Tod des Heptarchen soll der Zuversicht«. Ein weißes Leuchten breitete es ein Treffen zwischen den Kirchenoberhäup- nicht das größte Gewicht zu besitzen, verehren
dies auch ein Grund sein, warum Walbirg von sich von der Eisrose bis zur hohen Decke aus tern geben könnte, nun scheint der Ort klar! doch gerade die Tulamiden eher Marbo oder
Löwenhaupt als Matriarchin der Ifirnkirche und erfüllte das gesamte Haus mit einer wohl- Geführt wird die Delegation von ihrer Erha- gar Umm’Ghulshach, eine alte, tulamidische
gen Tobrien reiste und Firunsbrunn aus- igen Wärme. Die beiden Geweihten riefen benheit Yesabella Almadea Cavazaro, einer Totengöttin. Nach dem Silem-Horas-Edikt
wählte. Zur feierlichen Begebenheit hatten zur gemeinsamen Stärke im Glauben gegen Etilianerin und der rechten Hand des Ordens­ ein frevlerischer Götze, weshalb ihr Tempel als
die Anwohner die kleine Ortschaft in äußerliche oder innerliche Kälte auf oberhauptes Ippolito Sfieri. Sie ließ die Gol- Treffpunkt ausfällt. Bleibt die Frage, ob die bei-
der Baronie Misafelden mit wei- und boten die Hilfe der Milden gariten auf dem Reiseweg Herbergen prüfen den Kirchenfürsten Borons ihren Aufenthalt
ßen Stoffbändern, Federn und an. Teilnehmer oder Abge- und erkundigte sich nach der Gangbarkeit und nutzen wollen, um die Verehrung des Schweig-
Birkenzweigen geschmückt. sandte aus dem Firuntempel Sicherheit verschiedener Wege, um die Anreise samen in der »Mutter aller Städte« zu stärken?
Viele Schaulustige, Gauk- Perainefurtens suchte man des Kirchenoberhauptes zu planen. Der Termin des Treffens ist uns nicht bekannt,
ler und Reisende waren aus vergebens. Eine entspre- In Fasar kam es dann zu mehreren Treffen aber die Eile scheint darauf hinzudeuten, dass es
der Umgebung angereist, chende Stellungnahme aus zwischen Miradora und Odilo Kugres-Estrazar noch im Boron, also bereits im nächsten Mond,
um der kirchlichen Zere- der Landeshauptstadt zum vom Al’Anfaner Ritus, die an verschiedenen stattfinden soll. Der Bote wird weiter berichten.
monie beizuwohnen und neuen Haus der Firuntoch- Orten stattfanden, wohl um einen geeigneten Rashid ibn Jassafer
anschließend ausgelassen zu ter steht bisher aus. Rahmen zu finden. Die Al’Anfaner lehnten (Anni Dürr)
feiern. Egidius Torfner den Borontempel in Mantrabad ab, da er dem
(Christian Nehling) Puniner Ritus folgt. Als neutrale Alternativen

Erfahrene Reiterin ohne eigenen Stall sucht Fohlen zum Zureiten. Umtriebiger Premer Seebär will sich nach ertragreichen Kaperfahrten
zur Ruhe setzen. Wer mit mir gemeinsam eine Pflugmanufaktur eröff-
Verfüge über eigenes Sattelzeug, Sporen und Gerte. Jeden Feuertag nen mag, findet mich hinter der Hafenmeisterei. Verstehe mich auch
im Gasthaus Stutengleich. Teshkaler bevorzugt. hervorragend auf den Umgang mit Ottern.

Aventurischer Bote 200


Magie/Aus aller Welt

Aventurischer Bote, Hesinde 1042 BF Sheniloer Handelsblatt, Tsa 1042 BF

Der Meister wird zum Schüler Redselige Geweihte schweigt wieder


unin. Wenn sich Magierschaft! Die amtierende Schullei- horemis. Borongeweihte machen schlafen. Den Grund dafür hat ein Grüpp-

P erfahrene Adepten
für eine Fortbil-
dung an der Akademie der
tung begrüße das Engagement ihres
Vorgängers, hieß es aus dem Sekreta-
riat der Spektabilität. Zum Glück für
M keine unnötigen Worte. Umso
weniger, falls sie ein Schweigege-
lübde abgelegt haben. Daher ist die Kunde
chen auswärtiger Besucher in Erfahrung
gebracht: Der Geist des vormaligen Mül-
lers von Mhoremis war in sie gefahren.
Hohen Magie zu Punin ein- unsere Leser waren einige Magier bemerkenswert, die den Aventurischen Erst als die Reisenden in dessen Namen
schrieben, wurden sie in der weniger zurückhaltend, als wir sie Boten aus der horasischen Küstenstadt eine alte Schuld beglichen hatten, fand er
Vergangenheit von Sirdon Kos- vor dem Auditorium zur Sache Kosmaar Mhoremis erreicht. Die dortige Boroni, seinen Frieden, und Ihre Gnaden Ramira
maar begrüßt. Man kennt den Siebzigjährigen, befragten. »Es ist eine Ehre, mit einem der ganz Ramira Erlenbrecht mit Namen, hat dem- konnte wieder ihrem Tagwerk im Schrein
der seit 1028 BF den Akademiesitz in Punin Großen unserer Zunft gemeinsam zu studieren. nach mehrere Tage lang ohne Unterlass und Anger des Herrn Boron zu Mhoremis
innehatte, in der akademischen Welt nicht nur Ich hoffe, viel von ihm zu lernen!«, sagte uns geplaudert, noch dazu über Banalitäten nachgehen.
als brillanten Magietheoretiker, sondern auch Adepta Jerla Auringer, die in Nostria Lichtzau- wie Getreidepreis und Dorfklatsch, und Gishtan re Kust
als sittenstrengen Verfechter der gildenmagi- berei studierte und nun in Punin Grundlagen- nur innegehalten, um zu essen und zu (Wolf-Ulrich Schnurr)
schen Etikette. Diesmal ist es anders: Der alte forschung betreiben möchte. Viele der anwe-
Meister sitzt selbst im Auditorium maximum senden Magier teilten die Meinung der Adepta, Festumer Flagge, Hesinde 1042 BF
der Schule und lauscht den Begrüßungswor- jedoch: Wo Licht ist, ist natürlich auch Schatten.
ten des wesentlich jüngeren Elfenforschers
Xaron Mendurian von Punin, der Thaliomar
Magistra Madalena Mirabilia di Madjani-Minora
lässt sich zitieren: »Dem Gelehrten Herrn Kos-
Baumaterial für Frisov
della Mada-Arcanal, den erst im vergangenen maar, so ist er ja nunmehr zu nennen, gebührt Hilfskonvoi zur Küste geplant
Rahja benannten Nachfolger Kosmaars, nun als aller Respekt. Aber wie sollen sich nachfolgende eersand. Vor zwei Jahren wurde Zwar scheint es auf den ersten Blick wie ein
Schulleiter ablöste.
Kosmaar, der in der Basiliusprüfung zum Erz-
magier scheiterte und darum aller gildenmagi-
Generationen von Magiewissenschaftlern noch
profilieren und aus der Masse hervorstechen,
wenn sie in allen Prüfungen und Ausschreibun-
N die kleine Hafenstadt Frisov an der
Bernsteinbucht von einer unbekann-
ten Streitmacht zerstört und das Kaiser-Ger-
Alveranskommando, ein solches Unterfangen
mitten im Winter zu beginnen, jedoch können
nur die jetzt gefrorenen Böden das Gewicht
schen Ämter verlustig ging, trägt wieder die gen mit einem Beinahe-Erzmagier konkurrieren bald-Fort angegriffen. Während dieser nörd- der schwer beladenen Steppenschivonen tra-
Robe eines einfachen Adepten in gefälligem müssen?«. Sie verwies auch mit vielsagendem lichste Vorposten des Mittelreichs inzwischen gen. Diese wurden zusätzlich mit besonders
Mausgrau. Dem Boten stand der, über die über- Blick auf eine Gruppe Adeptinnen und Adep- von Kaiseren Rohaja mit Verstärkung versorgt breiten Schlitten aufgerüstet, um auch Tief-
menschlichen Anforderungen der schwersten ten, die den ehemaligen Schulleiter umlager- wurde, kam der Aufbau Frisovs eher schlep- schnee bewältigen zu können. Allerdings hat
Magierprüfung der bekannten Welt gestürzte, ten. Offenbar wollten sie ihn dazu bewegen, pend voran. Dies soll sich jetzt ändern: Die das Unternehmen nicht nur Unterstützer,
Schulleiter nicht für ein Gespräch zur Verfü- ihre Exemplare von Kosmaars Standardwerk norbardische Irgjeloff-Sippe hat einen Kon- denn die anderen Handelshäuser des Nordens
gung. Es stünde einem Adepten nicht zu, so zur Symbolik auf den Arkanen Gewändern zu voi zusammengestellt, der Holz, Stein, Werk- und sogar andere Norbardensippen fürchten,
früh in seinen Studien auf dem Weg zu Rang signieren, als wäre das Buch ein Künstlerprint zeug und andere Baumaterialen an die Küste dass die Irgjeloffs ihre alte Monopolstellung an
und Würden eines Magus öffentlich Stellung zu aus der Hellerpresse und Kosmaar ein über das bringen soll. Damit soll der Wiederaufbau der der Bernsteinbucht zurückerlangen könnten.
irgendwelchen Fragen zu nehmen. Wohlunter- Land ziehender Barde. Der Aventurische Bote Stadt und ihres Handelsposten, der damals Orschin Brinnske
richtete Kreise teilten mit dem Boten die Infor- wird den Fortgang dieser Geschichte vom Auf- ebenfalls zerstört wurde, beschleunigt werden. (Moritz Schmid)
mation, dass der Zauberer sich zwar Hesindes stieg zu höchsten Würden, Sturz und erneutem
Urteil beuge, die Göttin und seine Collegae Streben nach einem Platz unter den besten Bosparanisches Blatt, Phex 1042 BF
aber durch das erneute Erringen seiner vor- Magiern Aventuriens natürlich weiter begleiten!
maligen Stellung von seinem Wert zu überzeu-
gen gedenke. Er will zurück an die Spitze der
Tjalrik Stiffel
(Christian Schumann)
Die Löwin von Neetha
Letzte Vorstellung am Todestag der Heiligen
Salamander, Phex 1042 BF insalt. Es war eine der Feinde verteidigt und in einer

Sein und Sphärenzeit – ein Widerspruch V erfolgreiche Spiel-


zeit für die Vinsalter
Oper, wie General-Intendan-
gleißenden Aureole – dank sei
den besten Theatermagiern,
die das Horasreich aufzubieten
erter Collega Raul, Quinto: Eure These der Dominanz des Nay- tin Reshemin Jaraldo bestä- hat – aufsteigt, um in Rondras

W gestattet mir, die Leserschaft des


Salamanders auf Euren peinlichen
Versuch aufmerksam zu machen, aus einer
rakis über das Sikaryan verliert sich damit in
einem unauflösbaren Widerspruch: Wenn die
Möglichkeit zur Theurgie nach Euren Darstel-
tigte. Vor allem Die Löwin
von Neetha erreichte das Herz der
feinsinnigen Vinsalter, die ihre zwölf-
Hallen geleitet zu werden.
Der Abend wird in einer feier-
lichen Zeremonie in der Halle der Herrin
vermeintlichen Dominanz des Nayrakis über lungen wahrhaft existieren sollte, wäre es nach göttlichen Helden lieben. Das Schauspiel in Rondra auf dem Tempelberg beginnen. Wer
das Sikaryan, die Möglichkeit zur Theurgie zu den vier vorangestellten Thesen eine Dominanz drei Akten, das vom Leben der Rondrahei- das Glück hatte, noch Karten zu ergattern,
deduzieren. des Sikaryan über das Nayrakis! Ihr solltet auf- ligen Thalionmel von Brelak handelt, findet wird sodann mit der Schar der Gläubigen
Primo: Theurgie sei per definitionem die merksamer deduzieren. nun am 4. Peraine im Rahmen einer Son- zur Vinsalter Oper ziehen, um dem Thea-
Macht, vermittels Magie Götter in die dritte Sexto: Eure Annahme, die Invocatio von Göt- dervorstellung seinen krönenden Abschluss. terstück beizuwohnen. Der Klerus Vinsalts
Sphäre zu beschwören. tern unterliege sphärologisch den gleichen Prin- Noch einmal werden die Zuschauer Zeuge wird selbstverständlich erwartet, voran die
Secundo: Magie entsteht durch eine Manipu- zipien wie jene der Dämonen, straft das zentrale des bewegten Lebens der Heiligen sein, die als Hochgeweihte des Rondratempels Somena
lation des Siebten Elements, vulgo der Astrale- Dogma der Kosmologie mit Ignoranz. Heim- tapferste unter den Heroen der Rondrakirche Talligon. Und alle werden, wenn der Vor-
nergie, die durch die Zerschlagung der Zitadelle statt der Dämonen ist die Siebte Sphäre, das gilt. Und erneut werden die Schmährufe das hang fällt, im Chore schmettern:
der Kraft frei wurde. Diese Theorie des Siebten Chaos, das jenseits der Schöpfung hinter dem Rund erfüllen, wenn die novadischen Horden »Thalionmel war eine Kriegerin, sie hielt
Elements kann seit Borbarads frevlerischem Sternenwall liegt. Das Nayrakis, die Essenz Los’, unter Tugruk Pascha gen Neetha reiten, um uns’re Brücke mit tapferem Sinn, sie hat uns
Eingriff in die Weltenwunde über dem Her- als Teil der Schöpfung und Ordnung, ist autem die Weiße Wacht zu stürmen. Ein letztes Mal gerettet, sie trägt die Kron’, sie starb für uns,
zen der Gor mit hoher Wahrscheinlichkeit als jene Sphärenkraft, die den Kosmos gegen das werden die Jubelrufe erschallen, wenn die uns’re Liebe ihr Lohn. Thalionmel!«
zutreffend betrachtet werden. Chaos stabilisiert. Vulgo: Die Sphären der Auserwählte der göttlichen Leuin die Brü- Siram Kolbrink
Tertio: Ergo liegt die Heimstatt des Elements Alveranischen und des Chaos folgen gänzlich cke über den Chabab gegen das Reiterheer (Bernd Ochs)
Magie in der Zweiten Sphäre, ist nach der unterschiedlichen Prinzipien. Ein Prinzip der
vielseits akzeptierten Theorie des Rohalschen Ordnung, wie es Los’ Essenz verkörpert, kennt Bosparan-Herold, Tsa 1042 BF
Sphärenmodells also in Sumus Leib verankert. das Chaos nicht.
Magie und Astralkraft sind, wie die Essenz des
Lebens, Ausformungen des Sikaryans (sic!).
Septimo: Da Götter, Unsterbliche und Men-
schen an Khas Weltengesetz gebunden sind, kön-
Sternenfall sorgt weiter für Aufsehen
Quarto: Die Götter sind autem Ausgeburten nen die Ordnungsprinzipien Deres nicht durch- insalt. Die Hesindegeweihten habe ansonsten keine Veränderungen an
des reinen Nayrakis, mit dem sie Einfluss auf
die Welt nehmen. Ihren Dienern spenden und
gewähren sie ähnliche Fähigkeiten.
brochen werden. Schon gar nicht durch einen
eitlen, anmaßenden Scharlatan, wie Ihr es seid.
Magister Magnus Morgel von den Drachensteinen
V des Observatoriums in den Gold-
felsen haben weitere mysteriöse
Phänomene des Sternenfalls aufgezeichnet.
den bekannten Sternbildern festgestellt.
Doch erstaunlicherweise war dies nicht der
einzige Vorfall, der sich in jener Nacht am
(Bernd Ochs) Aus erster Hand erfuhren wir, während die Firmament ereignete. Über den Sternen-
Schmierfinken vom Bosparanischen Blatt himmel zogen acht dunkle Sternschnuppen
Aventurischer Bote, Boron 1042 BF noch schliefen, dass am Fuße des Raschtuls- mit schimmerndem Schweif, bevor sie über
walls in Almada einige außergewöhnlich Vinsalt selbst herniedergingen. Das nächt-
Korrespondent vermisst! große Meteoriten eingeschlagen sind. Die
zänkischen Tunichtgute am Oberlauf des
liche Schauspiel erregte zunächst allenthal-
ben große Furcht, denn der Schrecken von
l’Anfa. Am gestrigen Tage erreichte auszugehen, so steht doch zu befürchten, dass Yaquir dürften ordentlich zusammengefah- Arivor steckt vielen noch in den Gliedern.

A die Redaktion die Nachricht, dass


Muliro Larekos vermisst wird. Als
Korrespondent unseres Blattes berichtete er mit
er womöglich einem Verbrechen zum Opfer
gefallen ist. Die Redaktion des Aventurischen
Boten lobt daher eine Belohnung von 10 Duka-
ren sein. Astronomin Nacladora Scala von
der Goldfelser Sternwarte reiste eilends
nach Vinsalt, um dem Hesindetempel von
Doch den Göttern sei Dank! Die Sorge
erwies sich als unbegründet. Die Himmel-
serscheinungen verglommen in güldenem
verlässlicher Regelmäßigkeit über das Gesche- ten für jene aus, die glaubhafte Erkenntnisse dieser Entdeckung zu berichten. Wir trafen Glanze, bevor sie die Zinnen der Vinsalter
hen in Al’Anfa, Brabak und dem Káhet Ni Kemi. über seinen Verbleib beizubringen vermögen. die Gelehrte auf eine Tasse uthurischen Uhr erreichen konnten.
Nun aber scheint er spurlos verschwunden. Baltram von Liepenberg Kaffee. Die Herkunft des neuerlichen Imperia Teobaldo
Wenngleich es voreilig wäre, vom Schlimmsten (David Schmidt) Sternenregens sei noch unklar, denn man (Bernd Ochs)

Aventurischer Bote 200


Aus aller Welt

Freie Trommel Andergast, Tsa 1042 BF Hesindespiegel, Firun 1042 BF

Rätselraten um Fremden in Engasal Umwälzung in der südlichen Stammeskultur


ngasal. Wie uns zu Ohren gekom- ens (gemeint war die damals amtierende Sybia ethumis. Aus Meridiana dringen neulich bei den Shokubunga der Elemitischen

E men ist, hält sich derzeit in der


Metropole des Herzogtums ein
absonderlicher Mann auf. Er erschien eines
al’Nabab) das Grabmal Borbarads in der Gor
erkunden sollte. Dort traf er auf Wesen wie
»Doppler, Feueraugen und Drugonen, die
M besorgniserregende Berichte bis ins
Horasreich. Diese Einschätzung
sei mir erlaubt, bringe ich doch jüngste For-
Halbinsel der Fall, ist dies als Warnsignal zu
verstehen. Eine generationenlange, entbeh-
rungsreiche Wache wurde beendet, die einst
Morgens einfach so auf den Straßen Enga- nicht von dieser Welt waren«. Er wurde wäh- schungsergebnisse aus dem Süden mit. Es sei nur deshalb eingerichtet wurde, um Einigkeit
sals. Der etwa sechzig Götterläufe zählende, rend seines Abenteuers gefangen genommen Völkerkundlern mit Fokus auf autarke Stam- gegen eine nicht transiente Bedrohung zu
verwirrt und verwahrlost aussehende Alrik und entführt. Die Wesen, die seine Wärter mesgemeinschaften gewiss keine neue Kunde, zeigen. Aus der Auflösung der Gemeinschaft
aus Gareth sprach seit seiner Ankunft zahl- waren, benutzen geheimnisvolle Automa- dass die Stämme der Waldmenschen wie Utu- schließen wir auf ihr Versagen, auf ein Ende
reiche Bürger an und erkundigte sich nach ten (»metallene Kolosse«) und konnten »bis lus nicht dynastisch strukturiert sind, sondern ihrer Wacht über etwas, das ganz Meridiana,
dem aktuellen Hal-Jahr. Ein mutiger Engasa- zum Madamal reisen und noch viel weiter«. funktional. Gründungen folgen pragmatisch wenn nicht den ganzen Kontinent beeinflus-
ler Pikenier stellte sich dem Mann in den Weg Viele Jahre wurde Alrik an einem Ort namens definierten Zielen zum nachhaltigen Schutz sen könnte. Die Shokubunga haben sich unter
und eskortierte ihn unverzüglich zum Palast, »Rigel« festgehalten, bis ihm die Flucht gelang. der Gemeinschaft sowie zu altruistisch-spiri- geringfügig veränderter Population als Shu-
um ihn zu inhaftieren. Der Herzog war aber Seine Hoheit war so belustigt von Alriks Erzäh- tuellem Verantwortungsempfinden. Häufig ist ritakha – zu Garethi: Shurin-Krieger – neu
von der Geschichte so fasziniert, dass er Alrik lung, dass er ihm die freigewordene Stelle der das Ziel die lokale Bindung eines über- gegründet. Mit Verweis auf die
eine Audienz gewährte, damit dieser seine Mär Hofnärrin Kieselwraut anbot. Der Fremde soll regional agierenden Aggres- höchst giftige Shurinknolle
erzählen konnte. mit den Schultern gezuckt und gesagt haben sors. Nie ist die Überzeugung wird eine Haltung kom-
Alle Bewohner Engasals können bezeugen, »Das ist weder das merkwürdigste, was mir dieser Stämme als Aber- muniziert. Wehrbe-
dass sie Herzog Garf I. noch nie so laut lachen passiert ist, noch das schlechteste«. glaube abzutun, denn reitschaft ist die neue
gehört haben wie an diesem Tag. Alrik berich- Cereborn Galahan ihre selbstauferlegte Strategie des wieder-
tete, wie er im Auftrag der Herrscherin Arani- (Alex Spohr) Bürde bezieht sich geborenen Stammes,
auf empirisch mess- Wachsamkeit vor
Thorwal Standard, Travia 1040 BF bare Bedrohungen, einem entflohenen
Entitäten zumeist. Gefangenen. Zwölfe steht
Aus Topf und Pfanne Territorialverhalten
und Skepsis gegen-
uns bei, die wir bis heute
nicht ergründen konnten, was die
Regionale Gerichte geprüft von der Thorwaler über Fremden sind Shokubunga einst in Fesseln hielten.
Symptome einer internalisierten Furcht, die Yalsinia ya Tarcallo, Leiterin der Aves-Schule
Traviageweihten ­Grimgerda Traviasdottir sozial als Tabu markiert und rituell sublimiert zu Methumis
olstono. Nach fast zwei Mon- angeregt unterhalten wie hier. Voller Vorfreude wird. Wenn sich nun ein Stamm auflöst, wie (Zoe Adamietz)

S den habe ich das Ziel meiner Reise


erreicht, das Gasthaus Zum Grünen
Eber im Yaquirland. Wohl wahr, die Herrin hält
habe ich die bis hinauf nach Prem gepriesenen
Käsetörtchen bestellt. Überraschenderweise
erwiesen sie sich als herzhaft und nicht als süß.
Höhlenkundiger zwergischer Söldner
sucht neue Abenteuer. Keine Scheu vor
Erlesenster Kaffee aus Uthuria!
ihre Hand schützend über dieses Haus. Selten Grimgerda Traviasdottir haarigen Situationen. Gruppenaktivi- Beste Qualität der Plantage
habe ich so vorzüglich gespeist oder mich so (Astrid Brandt) täten möglich. Fragt beim Nova Gran Paligana
Albener Tempel. Hotel Seelander - Gareth
Neu bei Das Schwarze Auge?
Du besitzt das Das Schwarze Auge Regelwerk und
Thorwal Standard, Phex 1042 BF
suchst nach Abenteuern? Dann empfehlen wir dir
die Heldenwerk-Reihe. Diese Kurzabenteuer mit
geringem Vorbereitungsaufwand kannst du ent- Flammen über dem Varhal
weder im Ulisses PDF-Shop herunterladen oder
rem. Burg Harvard, die Trutzburg »Als ich eines der Kälber (Anm. d. Red.: so
als Druckausgabe gemeinsam mit dem Aventurischen
Boten abonnieren.
Coupon bitte ausschneiden oder kopieren und ausgefüllt einsenden an:
Ulisses Spiele GmbH; Industriestrasse 11; 65529 Waldems Steinfischbach
P in Prem auf dem Varhal geheißenen
Hügel im Norden der Stadt, ist Hei-
mat der bekannten Freien Kämpferschule, aus
werden die ganz jungen Schüler genannt) zur
Leiterin geschickt habe, kam der Junge mit
Tränen in den Augen zurück. Alles sei ver-
oder via E-Mail an Abo.AvBote@ulisses-spiele.de der die berühmten Seesöldner stammen. Aus wüstet und die Gestrenge liege in einer gro-
nahezu allen Teilen des thorwalschen Lan- ßen Blutlache und reagiere nicht. Er habe sie
ABO-BESTELLUNG AVENTURISCHER BOTE des kommen Anwärter in die Stadt und hof- acht Mal geschüttelt. Wir sind dann sofort zu
UND HELDENWERK ABENTEUER fen, einen der begehrten Ausbildungsplätze ihr hin, aber da war kein Helfen mehr.«
(Bitte den zutreffenden Kasten ankreuzen.) zu erlangen. Seit dem Jahr 1013 BF wurde Das gesamte Ausmaß wurde erst am nächs-
 Hiermit bestelle ich ab der nächstmöglichen Ausgabe die Zeitschrift AVENTURISCHER BOTE inklusive des dazu gehörenden die Schule von Swafnelda Maradasdottir, der ten Tag deutlich: Die Schäden an den Gebäu-
Abenteuers der Heldenwerk-Reihe für 1 Jahr ­­(sechs Aus­­gaben) frei Haus als Druckausgabe zum Jahresbezugspreis von € 19,90 Urenkelin des Gründers, geführt, die mit stren- den würden innerhalb von wenigen Wochen
(Ausland € 23,50) einschließlich Porto und Versand.
 Hiermit bestelle ich ab der nächstmöglichen Ausgabe die Zeitschrift AVENTURISCHER BOTE inklusive des dazu gehörenden
ger Ordnung ihre Schülerinnen und Schüler zu zu beheben sein, doch gab es insgesamt sie-
Abenteuers der Heldenwerk-Reihe für 1 Jahr ­­(sechs Aus­­gaben) als PDF zum Jahresbezugspreis von € 14,90. Kämpfern schliff. Wie Thora Thurboldsdottir, ben Tote: die Leiterin der Schule, der Lehrer
 Hiermit bestelle ich ab der nächstmöglichen Ausgabe die Zeitschrift AVENTURISCHER BOTE inklusive des dazu gehörenden langjährige Jarlin und Hetfrau in Prem, zäh- Thorleif Asgardsson, zwei Schüler sowie drei
Abenteuers der Heldenwerk-Reihe für 1 Jahr ­­(sechs Aus­­gaben) frei Haus als Druckausgabe und als PDF (Kombi-Abo) zum Jahres-
len viele heutige Anführer in Thorwal zu den ältere Mitglieder der Rothelm-Ottajasko, die
bezugspreis von insgesamt € 25,90 (Ausland € 29,50) einschließlich Porto und Versand.
Das Abonnement gilt zunächst für ein Jahr und verlängert sich nur dann um jeweils ein weiteres Jahr, wenn ich nicht bis spätestens Abgängern. Diese Tradition kam Anfang des Wache hielten. Weitere Schüler und Rekker
6 Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums schriftlich darauf verzichte. Friskenmonds (Phex) ins Stocken. der Ottajasko wurden bei den Löscharbei-
Umzüge und Adressänderungen müssen rechtzeitig mitgeteilt werden; Post-Nachsendeaufträge gelten nicht für den Aventurischen Boten. »Wir wissen noch nicht genau, wie die ver- ten verletzt. Auch fehlte von vier Schülern
Vertragspartner ist die Ulisses Medien & Spiel Distributions GmbH, Industriestr. 11, 65529 Waldems Steinfischbach,
Telefon 06087 – 988 70 00, Homepage www.ulisses-spiele.de, HRB-Nr. 13183 Wiesbaden, Geschäftsführer ist Markus Plötz.
fluchte Brut hier reingekommen ist. Das Tor jede Spur. Ersten Gerüchten nach stammen
Meine Adresse (bitte in Blockschrift ausfüllen!): war geschlossen und auf den Mauern hat- die verschwundenen Zöglinge aus Muryt,
Name: ______________________________________________________________________________________
ten wir einige Wachen. Nach Mitternacht Waskir, Vesterbygt und Olport. »Wir haben
brach dann das Unheil über uns herein. Ich den Eltern Nachrichten geschickt. Offenbar
Straße: ______________________________________________________________________________________
wurde geweckt, weil der Dachstuhl über wurden die Jungs und Mädels entführt.« Isleif
PLZ, Ort: ______________________________________________________________________________________ dem Schlafsaal in Flammen stand«, so Isleif Thoramsson wird die Leitung der Schule
E-Mail-Adresse: ______________________________________________________________________________________ Thoramsson, Lehrer an der Schule. In dem provisorisch übernehmen, bis die jüngere
Ermächtigungserklärung zum Einzug des Bezugsgeldes Gemäß Fernabsatzgesetz § 312 d BGB Tumult wurde erst spät deutlich, dass die- Tochter Swafneldas, Salda Swafneldasdottir,
und Widerrufsrecht § 355 BGB besteht
per Basis-Lastschrift:
ein Widerrufsrecht von 14 Tagen nach
ses Feuer offenbar nur eine Ablenkung war. von einer Fahrt mit ihrer Rothelm-Otta zum
Ich ermächtige die Ulisses Spiele GmbH, Zahlungen von meinem Konto mittels Vertragsabschluß. »Wir haben den Rekkern natürlich geholfen«, Frühjahrs-Hjalding zurückgekehrt ist.
Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein Kreditinstitut an, die von der Ulisses Den Widerruf können Sie schriftlich und
Spiele GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen. ohne Angabe von Gründen an Ulisses berichtet Tjalf Jurgesson, der seit einem Jahr Frodi Thorhallasson
Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum,
die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem
Spiele GmbH; Industriestrasse 11; 65529
Waldems Steinfischbach senden.
den Tempel der Rondra auf der Burg leitet. (Peter Horstmann)
Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen. Zur Wahr ung der Frist g enügt die
(Druckausgabe: € 19,90 (Ausland € 23,50) für 6 Ausgaben inkl. Porto und Versand ● PDF-Ausgabe: € 14,90; Kombi-Abo: €
25,90 (Ausland € 29,50) für 6 Ausgaben inkl. Porto und Versand der Druckausgabe)

IBAN: __________________________________________________
rechtzeitige Absendung des Widerrufs
(Datum des Poststempels). Kontaktadressen Impressum
Herausgeber: Ulisses Spiele GmbH, Industriestr. 11,
FÜR FRAGEN UND ÄNDERUNGEN
BIC: __________________________________________________ 65529 Waldems Steinfischbach
ZUM ABONNEMENT: Redaktion: Johannes Kaub
Geldinstitut: __________________________________________________ (Datum & Unterschrift des Kontoinhabers)
Ulisses-Spiele GmbH Mitarbeiter dieser Ausgabe: Zoe Adamietz, Mar-
Kontoinhaber: __________________________________________________ Industriestraße 11 cel Blex, Astrid Brandt, Anni Dürr, Peter Horstmann,
(Bitte Adresse angeben, falls vom Empfänger abweichend.) Christian Nehling, Bernd Ochs, Moritz Schmid, David
65529 Waldems Steinfischbach Schmidt, Wolf-Ulrich Schnurr, Christian Schumann, Alex
Straße: __________________________________________________
Fax: 06087 / 9887008 Spohr, Stefan Soukup-Meves, Stefan Tannert, Katharina
PLZ, Ort: __________________________________________________ Wagner
abo.avbote@ulisses-spiele.de
Lektorat: Frederic Mühleck
Korrektorat: Christopher Goetzie
Der Aventurische Bote erscheint zweimonatlich. Copyright © 2020 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems, für die Inhalte. Für redaktionelle Anfragen: Illustrationen: Steffen Brand, Sandra Braun, Diana Rah-
DAS SCHWARZE AUGE, AVENTURIEN und DERE sind eingetragene Marken. Alle Rechte von Ulisses Spiele foth, Matthias Rothenaicher, Elif Siebenpfeiffer, Rabea
GmbH vorbehalten. Nachdruck von Artikeln (auch auszugsweise) nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des
avbote@ulisses-spiele.de
Wieneke, Maurice Wrede
Herausgebers. Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Personen wären rein zufällig und unbeabsichtigt. Besu- Unaufgefordert eingesandte Artikel oder Manu- Satz und Layout: Frauke Forster
chen Sie unsere Website www.ulisses-spiele.de. Abonnementbedingungen siehe Abo-Bestellcoupon. skripte werden in der Regel nicht bearbeitet.

Aventurischer Bote 200

Das könnte Ihnen auch gefallen