Sie sind auf Seite 1von 39

Was sind Sie von Beruf?

Ich bin Lehrer von Beruf


Ich bin Krankenpfleger(in) von Beruf

t, d
Du arbeit-e st
er/sie arbeitet
ihr arbeitet
Du wohn-st

Die Zahlen
13 - 19 : _____ + zehn
20 – 90: -zig (tsich)

23 = drei+und+zwanzig = dreiundzwanzig (draiund – tsvántsik)


333 = dreihundert+ dreiunddreißig
Centena + unidade + dezena
13-99 = unidade+ dezena
155 = Centena + unidade + dezena (hundertfünfundfünzig)
12= zwölf (tsvölf)

33 = dreiunddreißig
55 = fünfundfünfzig
100 = hundert/ einhundert
200 = zweihundert
300= dreihundert
400= vierhundert
500= fünfhundert (
1000= tausend
2000=zweitausend

1157 – eintausend-einhundert-sieben-und-fünfzig
milhar – centena- unidade – dezena
5555 = fünftausend-fünfhundert-fünf-und-fünfzig

Número de telefone = separado ou de dois em dois

tsich

er/ sie heißt


du heißt

Peter (er) arbeitet bei Dekra


Marlene (sie) lebt in Brasilien
Peter und Marlene (sie) leben in Brasilien
man = a gente
das= este/ esta/ isto
man lernt Deutsch
Geschwister

Hast du Geschwister?
Ja, ich habe eine Schwester
Wir heißt sie?
Meine Schwester heißt Lis
Wo wohnt sie?
Meine Schwester wohnt in Canoas
Was ist sie von Beruf?
Meine Schwester ist Krankenschwester
Wie alt ist sie?
Meine Sch. ist 35
Hat sie Kinder?
Ja, sie hat eine Tochter

Leonardo hat ein Buch


Das ist Leonardos Buch
Das ist Ludmillas Schwester/ Bruder

Ligia hat ein Kind und Eduardo auch


Meine Schwester hat keine Kinder
______ hat einen Bruder/ eine Schwester/ keine Geschwister
Er/ sie heißt ____
Er/ sie ist _____ von Beruf (Pflegerin)
Er/ sie wohnt in _______
Er/sie ist ______ Jahre alt
Er/sie hat keine Kinder

WWW.KAHOOT.IT

Ich spreche Deutsch


Ich spreche ein bisschen Deutsch

Sprechen Sie Deutsch?


Ja/nein Frag: Sprichst du Deutsch?
Spreche ich Deutsch?

wer, was, wie, woher,


wer bist du?
Was ist das?
Woher kommst du?

Ich spreche sehr gut Por, gut Spanisch und ein bisschen Deutsch
Aula 18/01/21

zu + adjetivo = ênfase ao adjetivo


Der Tisch ist zu hässlich, aber das Bett ist zu bequem (confortável)

Wie viel kosten der Tisch und das Sofa?


Sie kosten....

Wie viel kostet das Buch/ der Tisch/ die Lampe?


Es kostet 7,00 Euro
Er kostet 100,00 Euro
Sie kostet 50,00 Euro

A cama
Das Bett

bestimmte Artikel
Der, die , das

1000 tausend
2000 zweitausend
3000 dreitausend
4000 viertausend

10000 zehntausend
11000 elftausend
200.000 zweihunderttausend
500.000 fünfhunderttausend
2.000.000 zwei Millionen

Wie alt bist du?


Viel = muito (quantidade)
Sehr = muito (qualidade)
Heute ist es sehr kalt
Ich habe viele Freunde
Wie viel? Quanto (quão muito?)

852 (Euro) 66

0,63 Cent

Mein Vater arbeitet bei Dekra. Er wohnt in São Paulo und ist 42
Jahre alt.

Und = e
Aber = mas (ich abeite in Porto Alegre, aber lebe in São Leopoldo)
Oder= ou
Denn = pois (Ich arbeite heute nicht, denn ich habe Feiertag)

Seit = desde
Ich arbeite seit 1 Jahr als Krankenschwester
Was kostet der/ die/ das .....?
Er/ sie/ es / kostet ...
sie kosten

das Zimmer = quarto

mein(e)
dein(e)
plural é sempre meine/ deine

meine Eltern
meine Geschwister

der Tisch
mein Tisch
dein Tisch

das Buch
mein Buch
dein Buch

die Lampe
meine Lampe
deine Lampe
die Eltern
(ich) meine Eltern
(du) deine Eltern

Das Buch
Was ist das? Es ist ein Buch
Ist das ein Buch? Ja, es es ist ein Buch/ Nein, das ist kein Buch

ES IST EIN BUCH


REGNEN = ES REGNET

Der Tisch
Was ist das? Es ist ein Tisch

mein
meine

das ist mein/ e.....


er/ sie/es ist aus.....
er/ sie/es ist.....
und er/ sie/es ist.....

Die Tasche – sie


beschreiben Sie einen Gegenstand = descreva um objeto

Das ist mein Glas. Es ist aus Glas und hat keine Farbe. Ich finde
das Glas hässlich. Ich glaube, das Glas ist nicht so schön.

Ist das ein/ eine .....


Ja, das ist eine/ ein ....
Nein, das ist kein/ keine ....

Sind das .....?


Nein, das sind keine Bilder. Das sind .......
Ja, das sind ....

Streichholzschächtelchen = caixinha de fósforo

Stühle
Kleider = roupas
Er

Regenschirm oder Schirm

Wie schreibt man “Leonardo”?


LEONARDO

Como se escreve.....
Como se vai no mercado?

Wie geht man zum Supermarkt?


Wie liest man das?
Wie spricht man das aus? (aussprechen = pronunciar)

Man muss viel lernen (deve-se estudar muito)


Ich muss viel lernen
Man darf nicht rauchen ( não se deve fumar)
Er darf nicht rauchen

Avenida = Allee

Brachen = precisar
Brauchen Sie Hilfe?

Der Arbeitsplatz = local de trabalho


Mein Arbeitsplatz ist mein Haus

man so was = que coisa


Das geht doch nicht = assim não dá

Ich komme
In= em/ dentro
Am = em
Am See

Rechnung(en)
Formular(e)

das Handy
die Handys
das Auto/ die Autos

Briefmarke(n)
Die Flasche/ die Flaschen

Der Beitrag/ die Beiträge


Das Buch/ die Bücher (¨er)

Schrank
Schränke (¨e)
a/ o/ u

der Lehrer
die Lehrer

Woher kommt der Lehrer?


Woher kommen die Lehrer

Die Eltern heißen Johann und Clarice

Sein
Im Supermarkt sind 100 Personen
Im Kaufhaus ist nur reine Person

Es gibt = há/ existe


Im Supermarkt gibt es 100 Personen
Im Supermarkt gibt es nu reine Person

Auf Bild A sind/ ist......(2 Drucker)


Auf Bild B sind/ ist....

Es gibt + Akkusativ
Gibt es + akkusativ

Ich finde keinen Freund


N A
Ich finde deinen Hund sehr schön
N A

Du hast meinen Tisch


N A

Aula 26/01

Wie viele ______ hast du?


(+) Ich habe einen/ ein/ eine _______
(-) Ich habe keinen/ kein/ keine ______

Ich habe zwei Computer

Ich habe keinen Regenschirm mehr


Ich habe den Regenschirm nicht mehr

X=mal

9,25

5,73

Pfand
Referat
3 -5 Min.
einen Text schreiben
nicht ablesen!!!
Eine PPT machen (maximal 4 Folien)
Das Thema ist Familie (Eltern, Geschwister, Großeltern,
CousinInnen, Onkel, Tante...)
Sich vorstellen und Ihre Familie vorstellen

Ich bin Leonardo und heute präsentiere ich meine Familie


.......heute spreche ich über meine Familie

Folien = ein Bild/ ein Foto – Name/ Alter/ Wohnort/ Beruf/


Familienstand

Frist: 1. Februar/ 3. Februar

31/01 – Text
leonardo.nascimento@dekra.com
a. Du kannst wirklich super Gitarre spielen
b. Könnt ihr gut tanzen?
c. Sie können aber toll Ski fahren/ sie kann aber toll Ski fahren
d. Er kann ja super Tennis spielen
e. Können sie/ Sie Schach spielen? Kann sie Schach spielen?

__ kann gut/ ein bisschen/ nicht so gut ____

Was ist dein.....ist....?


Meine/ mein _____ ist

Lieblingskomponist/ band ist


Lieblingsbuch ist irgendwelches Buch von Tolkien
Lieblingsfilm ist
Lieblingsessen ist (ich habe kein Lieb....)
meine Lieblingssprache ist

der Ausflug = passeio


die Ausflüge = os passeios

gern(e) = gostar de (alguma coisa)


vem sempre depois do verbo conjugado em frases afirmativas

WAS MACHST DU GERN?


WAS MACHEN SIE GERN?
ich lese gern
ich koche gern
ich höre gern Musik

ich schwimme nicht gern


mein Bruder spricht nicht gern Deutsch.
Wir lernen nicht gern Mathe.

Rafaela kocht nicht gern


Leonardo liest nicht gern
Rafaela und Denise hören gern Musik.
Ich koche
Du kochst
Er/ sie kocht
Sie hören

Ich lese
Du liest
Er/ sie liest

Was machst du gern?


Was machen Sie gern?

Schwimmst du gern?
Malst du gern? Ja, ich male gern
Kochst du gern? ja, ich koche gern
Spielst du gern Schach?
Ich liebe malen
Ich liebe kochen

Können = habilidade/ possibilidade/ pedido/ solicitação


Kann ich bitte etwas fragen?
Kann ich Wasser trinken?
Kann ich auf die Toillete gehen?
Ich kann schwimmen

Gern (partícula)
Ich reise gern

Ich kann reisen


Ich reise gern

Mögen = gostar

Ich koche oft


Ich koche manchmal
Ich schwimme fast nie

Ich singe gern


Ich backe gern

Wie oft schwimmst du?


Ich schwimme nie/ immer

Wie oft gehst du ins Theater?


Ich gehe nie ins Theater

Gehst du nie/ immer ins Theater?


Nein/ ja

Ich Lese Heute Ein


Buch
Heute Lese Ich Ein
Buch
XXXXXXX Liest Du Heute Ein
Buch?
1 (Sujeito) 2 (verbo) 3 (advérbio, sujeito 4
de uma pergunta)

Der Supermarkt

Ich gehe zum Supermarkt


Ich gehe in den Supermarkt.

Ins (in das) + local de gênero neutro


In die + local de gênero feminino
Hast du morgen Zeit?
Hast du heute Zeit?
Hast du am Wochenende Zeit?

Viertel = um quarto de hora = 15 minutos

10:15 es ist Viertel nach zehn


Es ist 10 Uhr fünfzehn

10:00 es ist zehn Uhr


15:00 es ist fünfzehn Uhr

Wie spät ist es?


Es ist......

10: 30 – halb elf/ zehn Uhr dreißig


9: 30 – halb zehn
19:30 – halb zwanzig
20:30 – halb einundzwazing
12:00 – es ist zwölf Uhr
12:30 - es ist halb eins/ dreizehn
13:25 – es ist fünf vor halb vierzehn/ es fünfundzwanzig nach
dreizehn
13:35 – es fünf nach halb vierzehn/ es ist fünfundzwanzig vor
vierzehn
Wann hast du heute Zeit?
Ich habe um 15 Uhr Zeit.
Wie spät hast du Deutschunterricht?
Ich habe um 9 Uhr Deutschunterricht

Gehen wir ins Museum?


Gehen wir in die Bar?
Trinken wir ein Bier?
Machen wir die Hausaufgabe?
Sprechen wir Deustch?
Lesen wir ein Buch?
Villeicht können wir heute ins Kino gehen. Was glaubst du?

Vorgestern war Sonntag


Gestern war Montag
Heute ist Dienstag
Morgen ist Mittwoch
Übermorgen ist Donnerstag

a) Am Montag gehen wir ins Konzert/ Wir gehen am Monta gins


Konzert.
b) Ich kann am Morgen nicht Fußball spielen/ Am Morgen kann ich
nicht Fußball spielen.
c) Haben Sie heute Zeit?
d) Wann hat deine Schwester frei?
e) Ich arbeite heute Nachmittag/ Heute Nachmittag arbeite ich.
f) Ich lerne Deutsch um 9 Uhr/ Um 9 Uhr lerne ich Deutsch.
g) Spielt ihr Fußball?
h) Wann gehst du spazieren?
i) Ich gehe am Mittwoch spazieren./ Am Mittwoch gehe ich
spazieren.

Lernen Sie heute Abend Deutsch?

Ich schwimme heute nicht


Mein Bruder spielt am Morgen nicht.
Mein Bruder spielt nicht.

Am Morgen/ Morgens arbeite ich. Am Nachmittag/ Nachmittags


korrigiere ich Übungen. Am Abend/ Abends lese ich ein bisschen
und in der Nacht/ nachts schlafe ich.

Wann arbeiten Sie?


Ich arbeite abends/ am Abend und nachts/ in der Nacht
Ich arbeite von Montag bis Freitag.
Wann haben Sie frei?
Ich habe am Abend frei.
Ich habe am Freitag frei.
Wochentag + Tageszeit
Samstagvormittag lese ich
Ich lese am Samstagvormittag

Donnerstagnachmittag
Mittwochabend/ in der Nacht

Es war eine harte Dienstschicht!

Ich früstücke um 9 Uhr


Ich esse um 9 Uhr Frühstück

Ich esse Brot, käse und trinke Kaffee zum Frühstück.


Zum Früstück esse ich Brot, Käse und trinke (ich) Kaffee.

Der Donnerstag
Am Donnerstag

Das Mittagessen
Zum Mittagessen
mögen
möchte = gostaria

die Küche
der Schrank

der Kücheschrank

das Wohnzimmer
Wohnzimmerschrank

Die Woche
Das Ende

Das Wochenende

Der Fischpizza
Das Obsteis
Der Käsepizza
Die Reissuppe
Das Zitroneeis
Der Zwiebelkuchen (schmeckt?)
Das Streichholzschächtelchen

Sie findet Aalsuppe nicht lecker

Ich – e
Du – st
Er/ sie – t

frühstücken = tomar café da manhã

Ich frühstücke gern

Das Frühstück = o café da manhã


weil

Warum lernst du Deutsch?


enn ich möchte in Deutschland wohnen.

Fokus im deutschen Grillen

Ich sehe gern Filme


Was machen Sie gern am Wochenende?
Ich ruhe mich aus (eu descanso)
lernen (estudar)

Was sind Ihre Hobbys?

Was ist Ihr Lieblingsessen?


Ich esse alles

Was möchten Sie heute zum Mittagessen


essen? Reis und Bohne, Nudeln (massa),
Hähnchen (frango), Zucchini.

Getränke
Ich trinke gern Cola und Orangensaft
Was trinken Sie gern?
Ich trinke gern ....Schnapps (cachaça)
Gemüse?
Tomate
Kartoffel
Salat
Karotte/ Möhre
Gurke

Wie heißt “....” auf Deutsch?

Obst
Orange
Banane

Ich sehe
Du siehst
Er sieht
Wir sehen
Ihr seht
U-Bahn
Rad
Velo-Taxis
Velo- fahren
Bus
Straßenbahn
S-Bahn
Zug
Auto

Welches Verkehrsmittel nehmen Sie zur Arbeit?

Ich nehme die/ den ....


Ich gehe zu Fuß (eu vou a pé)

Wer geht zu Fuß zur Arbeit?


Die Verkerhsmittel in Berlin sind gelb

U-1
U-2
U-3

Ring

Durchsage

Meine Mutter steht vor der Bank (stehen)

Meine Mutter steht um 9 Uhr auf. (aufstehen)

Einsteigen = embarcar
Aussteigen =
Wir steigen heute Abend nach dem Kurs
zusammen mit unseren Mitschülern und dem
Lehrer am Bahnhof Berlin ein.

Thema: Essen
Der Apfel - einen Apfel essen/ einen Apfelsaft
machen/ einen Apfelkuchen backen/
Apfelmarmelade kaufen
Die Kartoffel  Kartoffelsalat machen/ die
Kartoffel schalen/
Der Reis

Thema: Sprachen
Fremdsprachen
Deutsch, Englisch, Spanisch usw.
Deutschbuch
Lernen, sprechen,
Schwierigkeit haben

Ich lerne Deutsch, aber ich habe ein bisschen


Schwierigkeit
Was kann ich im Alltag (Routine) machen?

Lesen
Essen
Deutsch lernen
Arbeiten
Schlafen
Fernsehen
Gespräch führen/ reden
Musik hören
Was mache ich heute?
dauern =durar

8:00 – Bewerbungstraining (Interviews)


9:00 – Deutschunterricht
11:30 - Vorbereitung
12:00 – Mittagessen
14:00 – Privatunterricht
16:00 - Pause
17:30 – Bewerbungstraining
19:00 – frei (lesen, kochen, fernsehen,
schlafen)

Später = depois/ mais tarde

Später esse ich Abend


Von 9 bis 11:30 lerne ich Deutsch
Sport treiben = praticar exercícios

und sehe fern


von 18:30 bis 7 Uhr

ich habe mein Buch gebracht

arbeiten = gearbeitet
lernen = gelernt

studieren x lernen

studieren = an der Universität


lernen = an der Schule

COREN

Sagen
Üben
Sprechen
Arbeiten
Sehen
Denken
Meinen
Reden
Einkaufen
Schreiben
Telefonieren

Ich meine, das ist gut!


Ich glaube, ich denke
Üben = praticar
Reden = conversar
Rir = lachen

Ich lade ein


Du lädst ein
Er lädt ein
Wir laden ein
Ihr ladt ein
Sie laden ein

Ich habe gestern mit meiner Mutter geredet


Sein: ser ou estar

Ich bin gestern zu Hause gewesen


Ich war zu Hause
Du bist in letztes Jahr in Deutschland gewesen
Du warst letztes Jahr in Deutschland

Haben
Ich habe ein Buch gehabt
Ich hatte ein Buch

Mein Vater hat Hausaufgaben gehabt.


Mein Vater hatte Hausaufgaben

Letzt
letztes Jahr

letzte Woche

letzten Montag, letzten Sonntag...


letzten Monat

ich habe letzten Monat viel Deutsch gelernt

Letzten Freitag habe ich nicht gearbeitet


Gestern habe ich keinen Kaffee getrunken

Gestern habe ich keinen Fußball gespielt

Hast du gestern kein Deutsch gelernt?


Doch, ich habe gestern Deutsch gelernt
Nein, ich habe .......kein Deutsch gelernt

Hast du gestern nicht gearbeitet?


Gestern habe ich um 6 Uhr aufgewacht. Dann
habe ich um 7 Uhr gefrühstückt. Danach habe
ich gearbeitet...

Dann – então (Ich habe dann gearbeitet/ dann


habe ich gearbeitet)
Danach – depois
Später – mais tarde
Zuerst – primeiro
Und – e
Aber – mas, porém
Oder – ou

Ich habe gearbeitet


Ich arbeitete während meine Tochte lernte

Partizip =Perfekt
Gemacht
gelesen
getrunken

nichts = nada
nicht = não

ich habe nichts ______

er ist schon aufgestanden


der Zug ist schon angekommen
die Gäste sind schon gegangen
das Kind ist schon aufgewacht
er ist schon geflogen
das Flugzeug ist schon abgeflogen

ich habe schon letzte Woche ________


ich bin schon letzte Woche ________

den Chef gefragt


zum Arzt gegangen
die Rechnung bezahlt
den Brief gelesen
nach Rom geglogen
zum Sport gekommen
das Buch gekauft

nach – países, cidade, locais distantes


zum – locais próximos (com pessoas)

Ich fahre heute zur (zu der) Mutter


Zum(zu dem) Vater

Gehen = ir a pé
Fahren = ir com algum meio de transporte
Ziehen = mudar-se

Im = in dem

Ich bin in einem Café


Ich bin in einer Buchhandlung
WO?
Die Nachbarin ist in dem Restaurant

Ich gebe meiner Mutter ein Geschenk