Sie sind auf Seite 1von 25

Karneval

German festivals and attractions


Reading & Writing
Level C2

www.lingoda.com
www.lingoda.com
GER_C2.0206R 1
GER_C2.0206R
Karneval Leitfaden

Inhalt
• Besonders in Karnevalszentren wie Mainz oder Köln nennt man sie auch die
„vierte Jahreszeit“: die Faschingszeit! Erfahrt in dieser Unterrichtsstunde mehr
über die Feierlichkeiten und Traditionen rund um das bedeutende Fest.

Lernergebnisse
1. Erfahrt mehr über die Abschnitte des Karnevals
2. Lest, welche Traditionen mit dem Fest verbunden sind
3. Überprüft euer Leseverständnis mithilfe der Übungen

www.lingoda.com 2
GER_C2.0206R
Karneval

Als Karneval (auch Fastnacht oder Fasching) bezeichnet


man die Bräuche, mit denen die Zeit vor der
sechswöchigen Fastenzeit ausgelassen gefeiert wird. Die
Fastenzeit beginnt mit dem Aschermittwoch und gilt im
Christentum der Vorbereitung
auf das Osterfest. Der Karneval
wird sehr unterschiedlich
zelebriert: Karnevalsumzüge,
Masken, Musik und das
Verkleiden spielen eine Rolle. <Grafik>
Eine ganz eigenständige
Vitalität entwickelte sich in
Lateinamerika.
www.lingoda.com 3
GER_C2.0206R
Karneval

Beginn
Als Beginn der Fastnachtszeit galt bzw. gilt in vielen
deutschsprachigen Ländern ursprünglich der
Dreikönigstag. Seit dem 19. Jahrhundert findet in vielen
Gegenden zusätzlich am 11. November, dem „Elften im
.Elften“, ab 11:11 Uhr die
offizielle Eröffnung der
Karnevalssaison statt.
Hintergrund ist, dass es auch
<Grafik>
vor Weihnachten bereits kurz
nach der Fixierung des Festes
im Jahr 354 eine vorbereitende
40-tägige Fastenzeit gab.
www.lingoda.com 4
GER_C2.0206R
Karneval

Höhepunkt
Den Höhepunkt erreicht die Fastnacht in der
eigentlichen Fastnachtswoche vom schmotzigen
Donnerstag im schwäbisch-alemannischen Raum, bzw.
Weiberfastnacht im Rheinland über den Nelkensamstag,
Tulpensonntag, Rosenmontag bis
zum Fastnachtsdienstag, auch
Veilchendienstag genannt. Dabei
gibt es insbesondere am
Rosenmontag entsprechende
Umzüge – wobei sich Rosen
ursprünglich nicht auf die Blume,
sondern auf das Verb rasen bezog.
www.lingoda.com 5
GER_C2.0206R
Karneval

Die größten Umzüge finden in den Karnevalszentren Köln,


Mainz und Düsseldorf statt. Gemessen an der
Teilnehmerzahl zählt auch der Umzug in Eschweiler zu
den größten Deutschlands. Umzüge gibt es auch in
Aachen, Bonn, Duisburg, Koblenz, Krefeld, Leverkusen,
Meckenheim, Mönchengladbach,
Rheinbach, Siegburg, Trier und vielen
anderen Orten. Aber auch weiter
südlich, etwa in Frankfurt am Main,
Wiesbaden oder Mannheim, gibt es
jeweils am Fastnachtssonntag
Umzüge.

www.lingoda.com 6
GER_C2.0206R
Karneval

In Karlsruhe und Stuttgart gibt es am


Fastnachtsdienstag große Umzüge mit mehreren
Hunderttausend Besuchern.

In den Stadtteilen, Städten und


Dörfern um diese Zentren
herum gibt es Umzüge am
Samstag (Nelkensamstag),
Sonntag (Orchideen- oder
Tulpensonntag) und Dienstag
(Veilchendienstag).

www.lingoda.com 7
GER_C2.0206R
Karneval

Ende
Mit dem Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. In der
Nacht zu Aschermittwoch um Punkt Mitternacht endet
der Karneval, und es gibt an vielen Orten die Tradition,
dass die Karnevalisten in dieser Nacht eine Strohpuppe
den so genannten Nubbel, als
Verantwortlichen für alle Laster
der karnevalistischen Tage, vor
allem wegen des ausgegebenen
<Grafik>
Geldes, verbrennen.

www.lingoda.com 8
GER_C2.0206R
Karneval

Essen
Verbunden mit Fasching und Karneval sind auch
Brauchtümer rund um bestimmte Gerichte, die bevorzugt
oder ausschließlich in dieser Zeit genossen werden. Kurz
vor der Fastenzeit enthalten diese besonders die
Zutaten, welche während der
Fastenzeit verboten sind. Dies
gilt nicht nur für Fleisch,
sondern auch für Eier und Fett.
Letzteres lässt sich auch aus
vielen Bezeichnungen für
Karnevalstage ableiten:
www.lingoda.com 9
GER_C2.0206R
Karneval

Fettdienstag und Mardi gras, Martedi grasso oder


Fettisdagen (französisch bzw. italienisch oder
schwedisch für Fetter Dienstag). „Fett“ bezieht sich
einerseits auf fettreiche Speisen, bei denen besonders
Schweinefleisch und Speck beliebt sind,
andererseits auf Gebäck,
welches in Fett ausgebacken
wird. Fettgebackenes wie
Berliner Pfannkuchen oder
Krapfen, welche überwiegend <Grafik>

süß zubereitet werden, ist


international in verschiedenen
Varianten verbreitet.
www.lingoda.com 10
GER_C2.0206R
Karneval

Termin
Ende des Karnevals ist der Aschermittwoch. Sein Termin
hängt unmittelbar von der Lage des Osterfestes ab: Im
Jahr 325 wurde auf dem Konzil von Nicäa das Osterdatum
auf den ersten Sonntag nach dem Frühlingsvollmond
festgelegt. Um 600 legte Papst
Gregor der Große eine 40-tägige
Fastenzeit vor Ostern fest, die an
die Zeit erinnern soll, die Jesus
<Grafik>
Christus in der Wüste verbracht
hat.

www.lingoda.com 11
GER_C2.0206R
Karneval

Auf der Synode von Benevent im Jahr 1091 wurden die


sechs Sonntage vor Ostern vom Fasten ausgenommen.
Um dennoch eine 40-tägige Fastenzeit zu erhalten, rückte
der Beginn der Fastenzeit um sechs Tage nach vorne auf
den heutigen Aschermittwoch, den Mittwoch nach dem
7. Sonntag vor Ostern. Die
Länge einer Karnevalssaison ist
somit abhängig vom
beweglichen Datum des
<Grafik> Osterfestes und wird nach der
Osterformel berechnet. Danach
ist der Aschermittwoch am
46. Tag vor dem Ostersonntag.
www.lingoda.com 12
GER_C2.0206R
Vokabeln

1) der Brauch 11) die Wüste


2) die Fastenzeit 12) die Synode
3) zelebrieren 13) die Osterformel
4) der Umzug 14) rücken
5) die Strohpuppe 15) fettreich

6) das Brauchtum
7) die Zutat
8) der Krapfen
9) unmittelbar
10) festlegen

www.lingoda.com 13
GER_C2.0206R
Übungen

Schreiben

Vervollständigt die Sätze!

1) Als Karneval (auch Fastnacht oder Fasching) bezeichnet


man _______________________________________
2) Als Beginn der Fastnachtszeit galt bzw. gilt
___________________________________________
3) Den Höhepunkt erreicht die Fastnacht
___________________________________________
4) Kurz vor der Fastenzeit enthalten diese besonders die
Zutaten, welche_______________________________
5) Der Termin des Karnevals
hängt_______________________________________
www.lingoda.com 14
GER_C2.0206R
Übungen

Sprechen

Findet Synonyme

bezeichnen  
ursprünglich  
die Tradition  
das Gericht  
beliebt  

www.lingoda.com 15
GER_C2.0206R
Übungen

Sprechen

Füllt die Lücken!

Als Karneval (auch Fastnacht oder Fasching) bezeichnet man die


___________, mit denen die Zeit vor der sechswöchigen
____________ ausgelassen gefeiert wird.
Mit dem _____________ beginnt die Fastenzeit. In der Nacht zu
Aschermittwoch um Punkt ___________ endet der Karneval, und
es gibt an vielen Orten die Tradition, dass die Karnevalisten in
dieser Nacht eine ___________ verbrennen.
Um dennoch eine 40-tägige ____________ zu erhalten,
____________ der Beginn der Fastenzeit um sechs Tage nach
vorne auf den heutigen Aschermittwoch.

www.lingoda.com 16
GER_C2.0206R
Übungen

Sprechen

Offene Fragen

1) Was versteht man unter Karneval?


2) Aus welchen drei Perioden besteht die Fastnachtzeit?
3) Wovon hängt der Termin des Karnevals ab?
4) Wird in deinem Land die Fastenzeit gefeiert?
5) Würdest du gerne mal an einem Karnevalsumzug
teilnehmen?
6) Wie würdest du dich verkleiden?

www.lingoda.com 17
GER_C2.0206R
Zusammenfassung
Karneval

1. Karneval Du hast gelernt, was man in Deutschland unter dem


Begriff „Karneval“ versteht

2. Traditionen Du hast gelernt, welche Traditionen man mit diesem


Fest verbindet

3. Ausblick Du hast deine Meinung zu diesem Brauch geäußert


bzw. über die Fastenzeit in deinem Land erzählt

www.lingoda.com 18
GER_C2.0206R

Thank you
for choosing to learn
with

www.lingoda.com 19
GER_C2.0206R
Hausaufgaben

Die folgenden Übungen könnt ihr nach der Stunde


bearbeiten und beispielsweise in einer Privatstunde
besprechen.

Sie sollen dabei helfen, das Gelernte zu vertiefen.

Viel Erfolg!

www.lingoda.com 20
GER_C2.0206R
Hausaufgaben

Schreiben

Fasse die für dich wichtigsten Inhalte des


Textes zusammen!

1)
2)
3)
4)
5)

www.lingoda.com 21
GER_C2.0206R
Hausaufgaben

Sprechen
Sammle Begriffe, die mit dem Thema Karneval
verbunden sind

1)

2)

3)

4)

5)

www.lingoda.com 22
GER_C2.0206R
Hausaufgaben

Schreiben

Bilde Sätze mit folgenden Begriffen

1) der Rosenmontag

2) fasten

3) der Aschenmittwoch

4) die Wüste

5) zelebrieren

www.lingoda.com 23
GER_C2.0206R
Hausaufgaben

Schreiben

Denke dir eine Geschichte zum folgenden


Bild aus!

www.lingoda.com 24
GER_C2.0206R
Thank you

We would like to thank


the following sources for their content
Text Karneval Images Shutterstock – ID 240143263
http://de.wikipedia.org/wiki/Karneval, Shutterstock – ID 112725544
_Fastnacht_und_Fasching
Shutterstock – ID 123625909
Retrieved at 28.12.2014, Creative
Commons license Shutterstock – ID 120275536
Shutterstock – ID 98079923
Shutterstock – ID 118855609
Shutterstock – ID 127832375
Shutterstock – ID 153808931
Shutterstock – ID 129029537
Shutterstock – ID 238314280
Shutterstock – ID 157878827

www.lingoda.com 25