Sie sind auf Seite 1von 33

Mehr über

Adjektive

GRAMMATIK

NIVEAU NUMMER SPRACHE


Mittelstufe B1_1025G_DE Deutsch
Lernziele

■ Kann Adjektive als Nomen


benutzen
■ Kann Adjektive korrekt im
Satz verwenden

www.lingoda.com 2
- Hast du heute etwas Interessantes
vor?
- Ja, ich gehe mit meinen netten,
lustigen Kollegen weg. Der Neue
möchte die Stadt kennenlernen.
- Toll! Ich hoffe, ihr zeigt ihm das Beste,
was unsere moderne,
umweltbewusste Stadt zu bieten hat.
Vergesst nicht, etwas Leckeres zu
essen!

www.lingoda.com 3
? ? ? ?? ?
Was weißt du schon?

? ? ?
Was sind Adjektive?
?
Wie werden sie
?
verwendet? Tauscht

? ? ?
?
euch aus.

? ?
Wenn ja, wie?

www.lingoda.com 4
Adjektivdeklination – Wiederholung

■ Wenn Adjektive vor einem Nomen stehen, muss man sie deklinieren.
■ Die Adjektivendung (z.B. -er, -en) hängt von Genus, Kasus, Numerus und der
Art des Artikels ab.

www.lingoda.com 5
Beispiele

Der erschöpfte Mann…

…hält die graue Tasse in der Hand…

…während das wichtige Meeting ohne ihn stattfindet.

Finde in diesen Beispielen verschiedene Merkmale von


Adjektiven!

www.lingoda.com 6
Mehrere Adjektive

■ Wenn zwei Adjektive vor dem Nomen stehen, muss man beide deklinieren.

Ich bin ein kluger junger Mann.

www.lingoda.com 7
Adjektive im Komparativ und im Superlativ

■ Adjektive im Komparativ (schöner) und im Superlativ (schönsten) muss man


genauso deklinieren wie die Grundform.

Ich habe größere und kleinere Schuhe.


Heute möchte ich den größten Schuh anziehen.

www.lingoda.com 8
Was siehst du auf dem Bild?

Was siehst du auf dem Bild?


Beispiel: Ich sehe einen weißen runden Tisch.

www.lingoda.com 9
Was siehst du?

Was ist auf den Bildern zu sehen? Nenne immer zwei Adjektive.

www.lingoda.com 10
Was fehlt?

Ergänze die Sätze mit Adjektiven im Superlativ.

1. Wien ist nicht nur die _______________ (groß), sondern auch die
_______________ (schön) Stadt in Österreich.

2. Der Vater meiner _______________ (gut) Freundin zieht


übermorgen nach München.

3. Mein Schatz, du bist der _______________ (klug) Mensch.

4. Du hast schon wieder den _______________ (langweilig) Film


ausgesucht.

5. Warum musst du dir immer die _______________ (teuer) Geräte


kaufen?

www.lingoda.com 11
Adjektive als Nomen

■ Adjektive können als Nomen verwendet werden.


■ Adjektive als Nomen stehen vor allem für Personen.

Die Kranke bekommt Frühstück. „Sie sind so eine Nette!“, bedankt sie
sich bei der Jüngeren.

www.lingoda.com 12
Adjektive als Nomen

■ Man kann das Nomen weglassen, wenn es eindeutig ist.


■ Nomen wie Mensch, Mann oder Frau lassen wir oft weg, weil wir wissen, über
wen wir sprechen.
■ Das Adjektiv wird dann zum Nomen und deshalb groß geschrieben.

Artikel + Adjektiv + Nomen Artikel + Adjektiv als Nomen

der kranke Mann der Kranke

eine jüngere Frau eine Jüngere

die alten Menschen die Alten

der kleine Junge der Kleine

mehrere freiwillige Teilnehmer mehrere Freiwillige

www.lingoda.com 13
Ausnahme

Warum wird hier wohl das Adjektiv klein geschrieben? Überlege! Die
Notizen helfen dir.

Welches Auto fährst du? – Ich fahre das alte.

Welches Auto magst du? – Ich mag das rote.

Welches Auto kaufst du? – Ich kaufe wahrscheinlich das billigere.

www.lingoda.com 14
Ergänze die Tabelle!

Ergänze die Tabelle mit den passenden Formen.

alt klein

Feminin Nominativ,
eine Alte __________
unbestimmter Artikel

Maskulin Akkusativ,
__________ __________
bestimmter Artikel

Feminin Dativ, bestimmter


__________ __________
Artikel

Plural Nominativ,
__________ die Kleinen
bestimmter Artikel

www.lingoda.com 15
Formuliere um!

1. ein fremder Mann ein Fremder

____________________________________________________
2. der kluge Mann ____________________________________________________

____________________________________________________
3. das aufregende Ereignis ____________________________________________________

____________________________________________________
4. die reichen Menschen ____________________________________________________

____________________________________________________
5. einige arbeitslose Menschen ____________________________________________________

www.lingoda.com 16
Formuliere mit einem Wort aus A eine Frage. Dein Mitschüler
verwendet ein Adjektiv aus B als Nomen für die Antwort.

Kind

B
laut

www.lingoda.com 17
Abstrakta

■ Adjektive als Nomen können nicht nur Personen und Dinge, sondern auch
Abstrakta bezeichnen.
■ Abstrakta sind Dinge, die man nicht anfassen kann.

■ etwas Gutes

■ viel Schönes

■ wenig Interessantes

■ nichts Besonderes

www.lingoda.com 18
Adjektive als Nomen

■ Beachte die Deklination:

Nominativ etwas Gutes

Akkusativ etwas Gutes

Dativ etwas Gutem

Genitiv etwas Guten

www.lingoda.com 19
Was fehlt?

Ergänze die Sätze mit den passenden Nomen.

1. Der _______________ (krank) muss operiert werden.

2. Julia hat schon wieder einen _______________ (neu).

3. Die _______________ (blond) mag ihre Haarfarbe nicht.

4. Heute ist nicht so viel _______________ (interessant) passiert.

5. Die Unterbringungskosten der _______________ (freiwillig) hat


die Organisation übernommen.

6. Ich würde mit dem _______________ (klein) noch nicht in den


Urlaub fahren.

www.lingoda.com 20
Du hattest heute keinen guten Tag …

Was könnte man über einen schlechten Tag sagen?


Benutze nichts, wenig, viel und Adjektive als Nomen. Nutze die
Kärtchen oder bringe eigene Ideen ein.

www.lingoda.com 21
Spiel

Sieh dich um. Was siehst du? Bilde Sätze


mit Adjektiven als Nomen.

Wechselt euch ab. Ihr könnt einander


auch Fragen stellen.

Siehst du etwas Schönes / Altes / …

www.lingoda.com 22
Über die Lernziele nachdenken

Gehe zur zweiten Seite dieser Lektion zurück und prüfe,


ob du die Lernziele erreicht hast.

ja nein

_______________________________ _______________________________
_______________________________ _______________________________

www.lingoda.com 23
Über diese Lektion nachdenken

Denke bitte an all das, was du in dieser Lektion gelernt hast.


Was war am schwierigsten (Übungen, Wortschatz…)? Und am einfachsten?

+ _______________________________
_______________________________

+ _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________

– _______________________________
_______________________________
Wenn du Zeit hast, gehe noch einmal zurück
zu den schwierigsten Seiten.

www.lingoda.com 24
Anhang: Merkmale deklinierter Adjektive

Wenn Adjektive vor Nomen oder als Nomen verwendet werden, werden sie nach
folgenden Merkmalen dekliniert:

■ Genus: Maskulin, Feminin, Neutrum

■ Numerus: Singular, Plural

■ Kasus: Nominativ, Akkusativ, Dativ, Genitiv

■ Art des Artikels: bestimmt, unbestimmt oder kein Artikel

www.lingoda.com 25
Adjektivendungen - Referenztabelle

Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Nom. der alte Mann die junge Frau das kleine Kind die alten Männer

Akk. den alten Mann die junge Frau das kleine Kind die alten Männer

Dat. dem alten Mann der jungen Frau dem kleinen Kind den alten Männern

Gen. des alten Mannes der jungen Frau des kleinen Kindes der alten Männer

Nom. mein alter Mann meine junge Frau mein kleines Kind meine alten Männer

Akk. meinen alten Mann meine junge Frau mein kleines Kind meine alten Männer

meinen alten
Dat. meinem alten Mann meiner jungen Frau meinem kleinen Kind
Männern

Gen. meines alten Mannes meiner jungen Frau meines kleinen Kindes meiner alten Männer

Nom. alter Mann junge Frau kleines Kind alte Männer

Akk. alten Mann junge Frau kleines Kind alte Männer

Dat. altem Mann junger Frau kleinem Kind alten Männern

Gen. alten Mannes junger Frau kleinen Kindes alter Männer

www.lingoda.com 26
27 www.lingoda.com
S. 9: (Beispiele) Das linke Fenster ist größer als das rechte. / Ich sehe einen
schwarzen sauberen Ofen.
S. 10: (Beispiele) Die hübsche braunhaarige Frau. Die bunte vegetarische Pizza. Der
junge neugierige Hund.
S. 11: 1. größte, schönste; 2. besten, 3. klügste, 4. langweiligsten, 5. teuersten
S. 15: eine Alte, eine Kleine, den Alten, den Kleinen, der Alten, der Kleinen, die Alten,
die Kleinen
S. 16: der Kluge, das Aufregende, die Reichen, einige Arbeitslose
S. 17: (Beispiele) Wie sieht dein Mann aus? – Er ist ein Brünetter. Wo liegt dein Haus?
– Es befindet sich im Grünen. Was ist in dem Paket? – Ich weiß es nicht, aber es ist
ein Schweres. Ist das dein Nachbar? – Ja, das ist der Laute. Siehst du dein Kind? – Ja,
es ist die Große dort drüben!
S. 20: Kranke, Neuen, Blonde, Interessantes, Freiwilligen, Kleinen
S. 21: (Beispiele) Ich habe etwas Entspannendes gemacht. Das Schöne war, dass ich
nichts Anstrengendes leisten musste. Ich habe nichts Sportliches gemacht,
sondern…
Lösungen
Hausaufgaben

www.lingoda.com 28
Ergänze die fehlenden Nomen

Ergänze das Gegenteil.

1. der Alte und der _______________

2. der _______________und der Böse

3. die Reichen und die _______________

4. ein Großer und ein _______________

www.lingoda.com 29
Eine E-Mail schreiben

Schreibe eine E-Mail an deine Freundin, in der du ihr von einer


lustigen Situation erzählst. Verwende so viele Adjektive als
Nomen wie du kannst.

– □ ×

An: Marie

Betreff: Letztens ist etwas Lustiges passiert!

Hallo Marie,

ich muss dir unbedingt etwas Lustiges erzählen! ...

www.lingoda.com 30
Einfach oder schwierig?

Die Grammatik in dieser Lektion ist…


einfach oder schwierig?
Was findest du einfach und was findest du schwierig?


www.lingoda.com 31
Lösungsschlüssel zu den Hausaufgaben

Junge, Gute, Armen, Kleiner

www.lingoda.com 32
Über dieses Material

Dieses Lehrmaterial wurde von

erstellt und kann kostenlos von jedem


für alle Zwecke verwendet werden.

Wer sind wir?

Warum Deutsch online lernen?

Was für Deutschkurse bieten wir an?

Wer sind unsere Deutschlehrer?

Wie kann man ein Deutsch-Zertifikat erhalten?

Wir haben auch ein Sprachen-Blog!

www.lingoda.com 33