Sie sind auf Seite 1von 34

DER KATALOG

Markenkeramik
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK

154
GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

HERSTELLERMARKEN
Villeroy & Boch
Subway 156 - 157
Omnia 162 - 164
Omnia Architectura 165 - 166
Omnia Pro & Targa 167

Gustavsberg
Artic 158
Funny 159 - 161

Keramag
Renova Plan 168 - 169
Renova Nr. 1 170 - 174

Ideal Standard
Palaos 175 - 176

Reinigung und Pflege 189 - 193

155
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
SUBWAY
SUBWAY
Handwaschbecken 730545
45 cm
Art.-Nr. VPE
weiß * 56499 1 1

SUBWAY
Waschtisch 613660
60 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 56503 5 1

SUBWAY
Waschtisch 613665
65 cm
Art.-Nr. VPE
weiß * 56500 4 1

SUBWAY
Wand-WC, Tiefspüler 660010
Art.-Nr. VPE
weiß 56504 2 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


156
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
SUBWAY
SUBWAY
56506 6

WC-Sitz 9955Q101 ≈ 155-225


Duroplast
Edelstahlscharnier
Zur perfekten Reinigung kann der WC-Sitz einfach und schnell abgenommen und
aufgesetzt werden.
Art.-Nr. VPE

≈ 460
≈ 290
weiß 56506 6 1

≈ 210
≈ 375

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

SUBWAY
56508 0

WC-Sitz 9955S101 ≈ 155-225

mit Soft-Schließ-Komfort
Duroplast
Edelstahlscharnier
Zur perfekten Reinigung kann der WC-Sitz einfach und schnell abgenommen und
aufgesetzt werden.
≈ 460
≈ 290

Art.-Nr. VPE
weiß 56508 0 1

≈ 210
≈ 375

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


157
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
ARTIC
150
ARTIC GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

135
45 Handwaschbecken
45 cm
360
Art.-Nr. VPE
Ø 35 weiß 02639 0 1

215
370
225

295

450

200
ARTIC GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

140
45
Waschtisch
55 cm
460
Art.-Nr. VPE
Ø 35
weiß 02645 1 1

260
440
280

400

550

280 ARTIC GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

265
465
Waschtisch
300

705
60 cm
440 Art.-Nr. VPE
605
weiß 02637 6 1

ARTIC GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Wand-WC, Tiefspüler
Ø 55 Art.-Nr. VPE
530
415 Ø 102 weiß 02638 3 1

50

370
180-230

355
320
220

WC-SITZ
02633 8

≈ 135-235 passend zu
SUBWAY/ARTIC/OMNIA ARCHITECTURA
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
≈ 440
≈ 280

weiß 02633 8 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 14 65025 0 1
WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1
≈ 222
≈ 378

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


158
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
FUNNY
FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Handwaschbecken
45 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 56110 5 1
pergamon * 56116 7 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Waschtisch
55 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 56120 4 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE 125
Waschtisch
60 cm
Art.-Nr. VPE 850
weiß 56130 3 1 790
635 150
550
195
485
320

515
600

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE 125
Waschtisch
65 cm
Art.-Nr. VPE 850
weiß 56140 2 1 790
540 150
550
195
520
340

565
650

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


159
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
FUNNY
FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Halbsäule
zu Waschtisch 55/60/65 cm
Nur zu verwenden, sofern der Lochabstand der Eckventile von 8 cm eingehalten wird.
Art.-Nr. VPE
weiß 56150 1 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Wand-WC, Tiefspüler
Art.-Nr. VPE
weiß 56210 2 1

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Stand-WC, Tiefspüler
Abgang waagerecht
Art.-Nr. VPE
weiß 56170 9 1

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Stand-WC, Tiefspüler
Abgang innen senkrecht
Art.-Nr. VPE
weiß 56180 8 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


160
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
FUNNY
FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE
DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Stand-WC, Flachspüler
Abgang waagerecht
Art.-Nr. VPE
weiß 56190 7 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

FUNNY GUSTAVSBERG - EINE MARKE


DER VILLEROY & BOCH GRUPPE

Stand-WC, Flachspüler
Abgang innen senkrecht
Art.-Nr. VPE
weiß 56200 3 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


161
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA
OMNIA
Handwaschbecken 732645
45 cm
Art.-Nr. VPE
weiß * 03150 9 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

OMNIA
Waschtisch 712260
60 cm
Art.-Nr. VPE
weiß * 03100 4 1

Zubehör:
Passende Halbsäule 728900 weiß * 03116 5 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

OMNIA
Wand-WC, Tiefspüler 768210
Art.-Nr. VPE
weiß * 03160 8 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

OMNIA
Wand-WC, Flachspüler 762210
545
Art.-Nr. VPE
weiß * 03250 6 1

360

Ø 55

400 Ø 102
50

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


162
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA
OMNIA
Stand-WC, Tiefspüler 761810
Abgang waagerecht
Art.-Nr. VPE
weiß * 03180 6 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

OMNIA 220

Stand-WC, Flachspüler 761910 690

Abgang waagerecht
Art.-Nr. VPE 360
weiß * 03138 7 1
235 185

915
825

340 390 Ø102


180

260

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

WC-SITZ
03270 4

passend zu OMNIA ≈ 155


Duroplast
Edelstahlscharnier
Befestigung von unten
Art.-Nr. VPE
weiß 03270 4 1
≈ 440
≈ 275

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 26 verchromt 65061 8 1
WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1
≈ 220
≈ 365

OMNIA
Wand-Bidet 741800
Art.-Nr. VPE 560

weiß * 54556 3 1

370

180

400
330
130 160 195
80

100 210

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


163
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA
O.NOVO
Handwaschbecken 53604501
45 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 02509 6 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


164
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA ARCHITECTURA
OMNIA ARCHITECTURA
Handwaschbecken 537345 175

210
355

45 cm
385
Art.-Nr. VPE 460
weiß 02636 9 1
150

850
790 850
150
680 630 80
580 580

OMNIA ARCHITECTURA 280

Waschtisch 517560 205


480
850
60 cm
310
790
150
665
560
Art.-Nr. VPE 515
600
weiß 02631 4 1

Zubehör:
Passende Halbsäule 726460 inklusive Befestigung
Smart Pix weiß * 02634 5 1
850
Cx 150
595
560 545 80

OMNIA ARCHITECTURA
Waschtisch 517565
65 cm
280
Art.-Nr. VPE
weiß * 02643 7 1 210
500
315 850

Zubehör: 790
655
150

560
Passende Halbsäule 726460 inklusive Befestigung 555
650
Smart Pix weiß * 02634 5 1

OMNIA ARCHITECTURA DIRECTFLUSH


Wand-WC, Tiefspüler 5684R0
spülrandlos
Art.-Nr. VPE
weiß 02646 8 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

OMNIA ARCHITECTURA
Wand-WC, Tiefspüler 567410
Art.-Nr. VPE
weiß 02627 7 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


165
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA ARCHITECTURA
OMNIA ARCHITECTURA
10 Stand-WC, Tiefspüler 567510
Abgang waagerecht
inklusive Befestigungssatz für verdeckte Befestigung
570 Art.-Nr. VPE
weiß 02635 2 1

370

WC-SITZ
02633 8

≈ 135-235 passend zu
SUBWAY/ARTIC/OMNIA ARCHITECTURA
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
≈ 440
≈ 280

weiß 02633 8 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 14 65025 0 1
WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1
≈ 222
≈ 378

WC-SITZ
21908 2

≈ 200-240 passend zu SUBWAY/ARTIC/ARCHITECTURA


mit Soft-Schließ-Komfort
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
≈ 280
≈ 450

weiß 21908 2 1

≈ 220
≈ 380

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 53 64918 6 1
WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


166
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
OMNIA PRO & TARGA
OMNIA PRO
Waschtisch 615960
60 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 02609 3 1

TARGA
Wand-WC, Tiefspüler
passend zu Omnia Pro Waschtisch
Art.-Nr. VPE
weiß 04949 8 1

OMNIA VITA
Wand-WC, Tiefspüler 669510
Abgang waagerecht, 6 cm erhöht
Art.-Nr. VPE
weiß 02602 4 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


167
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA PLAN
RENOVA NR.1 PLAN
Handwaschbecken 272145
45 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 03807 2 1

500

55
RENOVA NR.1 PLAN
Handwaschbecken 272150
90
160

380

50 cm
245

425
Art.-Nr. VPE
weiß 03847 8 1
180

130

50

80 850
795
730
570 680

±0 = OKFFB

RENOVA NR.1 PLAN


Waschtisch 222250
55 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 03848 5 1

130
600

65
RENOVA NR.1 PLAN
315
210

480
Waschtisch 222260
60 cm
510
Art.-Nr. VPE
weiß 03849 2 1

280 Zubehör:
145
Passende Halbsäule 292110 inklusive Befestigung
50
Kerafix weiß 03851 5 1
850
80
795
730
655
545

±0 = OKFFB

RENOVA NR.1 PLAN


Waschtisch 222265
65 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 03850 8 1

Zubehör:
Passende Halbsäule 292110 inklusive Befestigung
Kerafix weiß 03851 5 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


168
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA PLAN
RENOVA NR.1 PLAN 350

Wand-WC, Tiefspüler 202150


Art.-Nr. VPE
540
weiß 03852 2 1
410

70
360

180

355
320
220 ±0 = OKFFB

RENOVA NR.1 PLAN


03869 0

WC-Sitz 572110 ----

eckig
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE

≈ 440
≈ 286
weiß 03869 0 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 26 verchromt 65061 8 1
≈ 226
≈ 360

RENOVA NR.1 PLAN


03873 7

WC-Sitz 572120 ----

mit Soft-Schließ-Komfort, eckig


Duroplast
Metallscharnier
Zur einfachen Montage von oben.
≈ 440
≈ 287

Art.-Nr. VPE
weiß 03873 7 1

≈ 225
≈ 360

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

WC-SITZ
03874 4

passend zu RENOVA NR.1 PLAN ≈ 150-200

mit Soft-Schließ-Komfort, eckig


Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
≈ 288
≈ 437

weiß 03874 4 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 30 verchromt 65065 6 1
WC-Sitz-Puffer Nr. 36 weiß 64900 1 1
≈ 226
≈ 355

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


169
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA NR. 1
400

55 95
RENOVA NR.1
220
160
340
Handwaschbecken 273045
45 cm
380
450 Art.-Nr. VPE
180
weiß 03875 1 1

125

50

850
80 795
680

570

±0 = OKFFB

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

RENOVA NR.1
Waschtisch 223055
55 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 03877 5 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

530
RENOVA NR.1
Waschtisch 223060
70 130
210

320
490
60 cm
Art.-Nr. VPE
490
600
weiß 03811 9 1
280
Zubehör:
150
Passende Halbsäule 290520 weiß 03880 5 1
50 Halbsäulen-Befestigung 551067 03170 7 1
850
795
80 655
545

±0 =0 OKFFB

RENOVA NR.1
Waschtisch 223065
65 cm
Art.-Nr. VPE
weiß 03878 2 1
manhattan * 03881 2 1

Zubehör:
Passende Halbsäule 290520 weiß 03880 5 1
Halbsäulen-Befestigung 551067 03170 7 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


170
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA NR. 1
RENOVA NR.1
Waschtisch 223070
70 cm
Art.-Nr. VPE
weiß * 03917 8 1

Zubehör:
Passende Halbsäule 290520 weiß 03880 5 1
Halbsäulen-Befestigung 551067 03170 7 1

RENOVA NR.1
Wand-Bidet 233040
Art.-Nr. VPE
weiß 03879 9 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

RENOVA NR.1 RIMFREE 350

Wand-WC, Tiefspüler 203050


spülrandlos 540

Art.-Nr. VPE
weiß 03981 9 1
355

180

355
320
220

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

RENOVA NR.1 350

Wand-WC, Tiefspüler 203040


Art.-Nr. VPE
540

weiß 03964 2 1

355

180

355
320
220

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


171
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA NR. 1
RENOVA NR.1
Wand-WC, Tiefspüler 203040600
mit KeraTect Glasur
Art.-Nr. VPE
weiß * 03977 2 1

RENOVA NR.1
Wand-WC, Flachspüler 203140
Art.-Nr. VPE
weiß * 03965 9 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

RENOVA NR.1
Stand-WC, Tiefspüler 213010
705 max.

475
Abgang waagerecht
inklusive verdeckter Bodenbefestigung mit Abdeckkappen
Art.-Nr. VPE
355 weiß 03962 8 1

410
345
180

RENOVA NR.1
Stand-WC, Tiefspüler 213011
Abgang innen senkrecht
inklusive verdeckter Bodenbefestigung mit Abdeckkappen
Art.-Nr. VPE
weiß * 03963 5 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


172
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA NR. 1
RENOVA NR.1
Stand-WC, Flachspüler 203010
Abgang waagerecht
inklusive verdeckter Bodenbefestigung mit Abdeckkappen
Art.-Nr. VPE
weiß 03961 1 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

RENOVA NR.1 PLAN


03969 7

WC-Sitz 573010 ----

eckig
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE

≈ 286
≈ 453
weiß 03969 7 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 26 verchromt 65061 8 1
≈ 226
≈ 370

RENOVA NR.1
03967 3

WC-Sitz 573015 ----


Duroplast
Edelstahlscharnier
Zur perfekten Reinigung kann der WC-Sitz einfach und schnell abgenommen und
aufgesetzt werden.
Zur einfachen Montage von oben.
≈ 290
≈ 453

Art.-Nr. VPE
weiß 03967 3 1

≈ 220
≈ 370

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

RENOVA NR.1
03973 4

WC-Sitz 573025 ----

mit Soft-Schließ-Komfort
Duroplast
Metallscharnier
Zur einfachen Montage von oben.
≈ 286
≈ 453

Art.-Nr. VPE
weiß 03973 4 1

≈ 226
≈ 370

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


173
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
RENOVA NR. 1
WC-SITZ
03984 0

≈ 155-195 passend zu RENOVA NR.1


mit Soft-Schließ-Komfort
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE

≈ 446
≈ 280
weiß 03984 0 1

≈ 220
≈ 368

Ersatzteile:
WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1

RENOVA NR.1 PLAN


03860 7

---- WC-Sitz 573070


rund
Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
≈ 286
≈ 453

weiß 03860 7 1

Ersatzteile:
WC-Sitz-Befestigung Nr. 26 verchromt 65061 8 1
≈ 226
≈ 370

RENOVA NR.1 PLAN


03966 6

---- WC-Sitz 573075


rund
Duroplast
Edelstahlscharnier
Zur perfekten Reinigung kann der WC-Sitz einfach und schnell abgenommen und
aufgesetzt werden.
≈ 287
≈ 453

Zur einfachen Montage von oben.


Art.-Nr. VPE
weiß 03966 6 1

≈ 225
≈ 370

Ersatzteile:
Befestigung und Puffer auf Anfrage

WC-SITZ
03983 3

≈ 155-195 passend zu RENOVA NR.1


Duroplast
Edelstahlscharnier
Art.-Nr. VPE
weiß 03983 3 1

Ersatzteile:
≈ 446
≈ 280

WC-Sitz-Befestigung Nr. 26 verchromt 65061 8 1


WC-Sitz-Puffer Nr. 20 weiß 65107 3 1

≈ 220
≈ 368

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


174
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
PALAOS
PALAOS
Handwaschbecken
50 cm
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56750 3 1

PALAOS
Waschtisch
55 cm
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56749 7 1

PALAOS
Waschtisch
60 cm
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56751 0 1

PALAOS
Waschtisch
65 cm
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56752 7 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


175
HERSTELLERMARKEN-KERAMIK
PALAOS
PALAOS
Stand-WC, Tiefspüler
Abgang waagerecht
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56754 1 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

PALAOS
Stand-WC, Flachspüler
Abgang waagerecht
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß * 56755 8 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

PALAOS
Wand-WC, Tiefspüler
ein Produkt aus dem Hause Ideal Standard
Art.-Nr. VPE
weiß 56756 5 1

Zubehörteile nicht im Lieferumfang enthalten

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


176
REINIGUNG UND PFLEGE
FUGI
Fugen-Set
Für saubere Fugen und dauerhafte Abdichtungen
bestehend aus:
- 3 Formwerkzeuge mit insgesamt 16 Profil-Varianten: für die schrittweise Verfugung ohne Abkleben oder Nacharbeiten
Art.-Nr. VPE
66145 4 20

FUGI
Fugenmesser
Für saubere Fugen und dauerhafte Abdichtungen
bestehend aus:
- Fugenmesser mit Sägezahn- und Schabklinge: Zum Entfernen alter, undichter Silikon- und Zementfugen
- Fugenwerkzeug mit 8 Profil-Varianten: Für die schrittweise Verfugung ohne Abkleben oder Nacharbeiten
Art.-Nr. VPE
66146 1 20

LACKSTIFT
Zum schnellen Ausbessern kleiner Schäden, Kratzer und Lackfehler an Bade- und Duschwannen, sowie Waschbecken mit
emaillierter Oberfläche
Geeignet für Keramik, Email, Acryl, Metall, pulverbeschichtete und lackierte Oberflächen
Art.-Nr. VPE
weiß 66120 1 1
beige 66121 8 1
pergamon 66123 2 1
manhattan 66122 5 1

REPARATUR-SET
für Keramik, Email, Acryl
bestehend aus:
- 2-Komponenten Spachtelmasse
- 1-Komponenten Reparaturspray in Sanitärfarbton
- Härter
- Schleifpapier
- Spachtel

Zur Reparatur von Schlagschäden und Abplatzungen an Waschbecken, Küchenspülen, Dusch- und Badewannen aus Email, Acryl
oder Keramik
Art.-Nr. VPE
weiß 83961 7 1
beige 66105 8 1
pergamon 66107 2 6
manhattan 66106 5 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


189
REINIGUNG UND PFLEGE
REPARATUR-SPRAY
für Keramik, Email, Acryl
Zum Ausbessern kleiner Schadstellen in Bade- und Duschwannen, Waschbecken und Spülen
Art.-Nr. VPE
weiß 66130 0 8

KERAMIK-EMAIL-SPRAY
Geeignet zum Ausbessern und Lackieren von emaillierten, lackierten und pulverbeschichteten Oberflächen in Küche und Bad.
Heizkörper, Warmwasserboiler, Verkleidungen, Kühlschränke, Waschmaschinen sowie Accessoires können sauber überarbeitet
oder farblich komplett neu gestaltet werden
Art.-Nr. VPE
400 ml weiß 66131 7 6
400 ml silber * 66134 8 6

PFLEGESET
für Acrylwannen
bestehend aus:
- 150 ml Polierpaste
- Schleifpapier
- Zubehör

Zur Reinigung und Entfernung von leichten Kratzern bei gleichfarbigen Wannen aus Sanitäracryl
Art.-Nr. VPE
65921 5 1

ACRYL-STAR
Badpflege
Kombinierte Reinigungs- und Polierpaste für Acryl, Polyester und Fiberglas
Entfernt Kalk, Verfärbungen und starke Ablagerungen ohne zu verkratzen
Art.-Nr. VPE
100 ml 66140 9 12

EMAIL-STAR
Badpflege
Zum Entfernen von Verschmutzungen, Ablagerungen und Rost an Email, Keramik und Chrom
Art.-Nr. VPE
100 ml 83962 4 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


190
REINIGUNG UND PFLEGE
CHROM-STAR
Badpflege
Chrom-Politur für glänzende und matte Chrom-Oberflächen
Art.-Nr. VPE
100 ml 66125 6 1

MINERAL-STAR
Badpflege
Kombinierte Reinigungs- und Polierpaste für Mineralguss, Acryl- und Polyester-Oberflächen
Entfernt Kalk, Verfärbungen, Ablagerungen und feine Kratzer
Art.-Nr. VPE
100 ml 66124 9 1

BAD-PFLEGE-SET
bestehend aus:
- Armaturen-Reiniger
- Echtglas-Reiniger
- Email-Star Badpflege
- Pflegeschwamm
Art.-Nr. VPE
66136 2 1

MINERALGUSS-PFLEGE-SET
bestehend aus:
- Mineralguss-Reiniger
- Mineral-Star Bad-Pflege
- Acryl-Star Bad-Pflege
- Pflegeschwamm
Art.-Nr. VPE
66137 9 1

MINERALGUSS
Reiniger
Zur Reinigung und Pflege von Mineralguss-Oberflächen
Art.-Nr. VPE
500 ml 66126 3 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


191
REINIGUNG UND PFLEGE
ACRYL
Reiniger
Zur Reinigung und Pflege von Acryloberflächen in Küche und Bad sowie für Armaturen und Düsen aus Chrom und Edelstahl
Art.-Nr. VPE
500 ml 66128 7 1

ARMATUREN
Reiniger
Zur Reinigung und Pflege von Armaturen und Whirlpool-Düsen
Art.-Nr. VPE
500 ml 66129 4 1

ECHTGLAS
Reiniger
Zur Reinigung und Pflege von beschichteten/unbeschichteten Glasloberflächen, Aluminium, Edelstahl und Acryl
Art.-Nr. VPE
500 ml 66127 0 1

REINIGUNGS-GUMMI
Zum Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen, Metallabrieb und Rost an Email, Keramik und Chrom
Art.-Nr. VPE
80 x 20 x 22 mm 83960 0 1

SPIEGEL
Schaum
Zur Reinigung und Pflege von Spiegel- oder Glasoberflächen
Art.-Nr. VPE
400 ml 66135 5 1

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


192
REINIGUNG UND PFLEGE
PREMIUM
Heizkörper-Lack
Geeignet zum Ausbessern und Lackieren von emaillierten, lackierten und pulverbeschichteten Oberflächen in Küche und Bad.
Heizkörper, Warmwasserboiler, Radiatoren etc. können sauber überarbeitet oder farblich komplett neu gestaltet werden
Art.-Nr. VPE
400 ml Ral 9010 - weiß 66132 4 6
400 ml Ral 9016 - weiß 66133 1 6

* Auslaufartikel (begrenzte Verfügbarkeit)


193
ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Verkaufs- und Lieferungsbedingungen der Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG, 48231 Warendorf (im folgenden Lieferer genannt)

1. Allgemeines - Geltungsbereich oder nicht rechtzeitig oder treten Ereignisse höherer Gewalt ein,
1.1. Besteller im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im so wird der Lieferer den Besteller darüber rechtzeitig schriftlich infor-
Folgenden AGB) sind ausschließlich Unternehmer. Unternehmer ist mieren. In diesem Fall verlängert sich die Frist um die Dauer der
jede natürliche oder juristische Person oder sonstige rechtsfähige Behinderung. Der höheren Gewalt stehen Arbeitskämpfe, behörd-
Gesellschaft, die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen liche Eingriffe, Energie- und Rohstoffknappheit, unverschuldete
Tätigkeit handelt. Transportengpässe, unverschuldete Betriebsbehinderungen wie
1.2. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine beispielsweise durch Feuer-, Wasser- und Maschinenschäden und
Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertrags- alle sonstigen Behinderungen gleich, die bei objektiver Betrachtungs-
bestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich weise nicht vom Lieferer schuldhaft herbeigeführt worden sind. Ist
zugestimmt. ein Liefertermin oder eine Lieferfrist verbindlich vereinbart und wird
1.3. Sämtliche Vereinbarungen, die zwischen dem Lieferer und dem Be- aufgrund von vorstehenden Ereignissen der vereinbarte Liefertermin
steller zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind oder die vereinbarte Lieferfrist um mehr als zwei Monate überschrit-
schriftlich niederzulegen. Zusätzliche mündliche Vereinbarungen ten, so ist der Besteller berechtigt, wegen des noch nicht erfüllten
werden erst mit schriftlicher Bestätigung durch den Lieferer wirksam. Teils vom Vertrag zurückzutreten. Schadenersatzansprüche wegen
Pflichtverletzungen – gleich aus welchem Grunde – bestehen aller-
2. Vertragsschluss, Lieferzeiten dings nur nach Maßgabe der Regelung in Ziffer 9 dieser Verkaufs-
2.1. Die Angebote des Lieferers sind freibleibend. Alle Angaben über und Lieferungsbedingungen.
Produkte des Lieferers, insbesondere die in Angeboten und Druck-
schriften wie Katalogen und Preislisten enthaltenen Abbildungen, 3. Eigentumsvorbehalt
Zeichnungen, Maß- und Leistungsangaben sowie sonstige techni- 3.1. Der Lieferer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollstän-
sche Angaben sind annähernd zu betrachtende Durchschnittswerte, digen Begleichung aller Forderungen aus der laufenden Geschäfts-
deren Änderung der Lieferer sich im Rahmen des Zumutbaren vor- beziehung vor.
behält. Eine Bezugnahme auf Normen, ähnliche technische Anga- 3.2. Der Besteller ist verpflichtet, die Ware pfleglich zu behandeln. Sofern
ben, Beschreibungen und Abbildungen des Liefergegenstandes in Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, hat der Bestel-
Angeboten, Prospekten oder in der Werbung des Lieferers ist nur ler diese auf eigene Kosten regelmäßig durchzuführen. Der Besteller
dann rechtsverbindlich, wenn der Lieferer die jeweilige Beschaffen- hat die Ware auf eigene Kosten ausreichend, insbesondere gegen
heit ausdrücklich schriftlich bestätigt. Muster werden grundsätzlich Feuer und Diebstahl zum Neuwert, zu versichern.
gegen Berechnung geliefert. 3.3. Der Besteller ist berechtigt, die Ware im ordentlichen Geschäftsgang
2.2. Mit der Bestellung einer Ware erklärt der Besteller verbindlich, die weiterzuveräußern. Er tritt dem Lieferer bereits jetzt alle Forderungen
bestellte Ware erwerben zu wollen. Der Lieferer ist berechtigt, das in Höhe des Rechnungsbetrages ab, die ihm durch die Weiterveräu-
in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei ßerung gegen einen Dritten erwachsen. Der Lieferer nimmt die Ab-
Wochen nach Eingang bei ihm anzunehmen. Die Annahme kann tretung an. Nach der Abtretung ist der Besteller zur Einziehung der
entweder schriftlich, elektronisch oder bei sofortiger Auslieferung Forderung ermächtigt. Der Lieferer behält sich vor, die Forderung
der Ware an den Besteller durch den Lieferschein erklärt werden. selbst einzuziehen, sobald der Besteller seinen Zahlungsverpflichtun-
2.3. Soweit Lieferzeiten / -termine nicht ausdrücklich und schriftlich als gen nicht ordnungsgemäß nachkommt und in Zahlungsverzug
verbindlich vereinbart werden, handelt es sich lediglich um unver- gerät.
bindliche oder ungefähre Liefertermine und Lieferfristen. Lieferun- 3.4. Die Be- und Verarbeitung der Ware durch den Besteller erfolgt stets
gen vor Ablauf der Lieferzeit sind zulässig. im Namen und im Auftrag für den Lieferer. Erfolgt eine Verarbeitung
Lieferfristen beginnen mit dem Tag des Eingangs der Bestellung mit dem Lieferer nicht gehörenden Gegenständen, so erwirbt der
beim Lieferer, jedoch nicht, bevor alle Einzelheiten der Ausführung Lieferer an der neuen Sache das Miteigentum im Verhältnis zum
der Lieferung geklärt sind und sämtliche vom Besteller zu erfül- Wert der von ihm gelieferten Ware zu den sonstigen verarbeiteten
lenden Voraussetzungen vorliegen. Sofern der Besteller nach Auf- Gegenständen. Dasselbe gilt, wenn die Ware mit anderen, dem
tragserteilung Änderungen verlangt, beginnt eine neue Lieferfrist Lieferer nicht gehörenden Gegenständen vermischt ist. Erfolgt die
erst mit der Bestätigung der Änderung durch den Lieferer. Als Liefer- Vermischung in der Weise, dass die Sache des Bestellers als Haupt-
tag gilt der Tag der Meldung der Versandbereitschaft, andernfalls sache anzusehen ist, so gilt als vereinbart, dass der Besteller dem
der Tag der Absendung der Ware. Auf Abruf bestellte Lieferungen Lieferer anteilmäßig Miteigentum überträgt. Der Besteller verwahrt
sind innerhalb von 6 Monaten nach Auftragsbestätigung abzu- das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für den
nehmen. Lieferer. Der Besteller tritt an den Lieferer auch die Forderungen zur
2.4. Der Lieferer nimmt nur Bestellungen im Rechnungswert ab € 250,– Sicherung der Forderungen des Lieferers gegen den Besteller ab, die
entgegen. Die Lieferung erfolgt mangels abweichender Vereinba- durch die Verbindung der Kaufsache mit einem Grundstück gegen
rung in den aus den Auftragsunterlagen ersichtlichen Versandein- einen Dritten erwachsen.
heiten. Niedrigere Bestellmengen bedürfen einer Sonderverein- 3.5. Andere Verfügungen über die Ware, insbesondere Verpfändungen
barung. oder Einräumung von Sicherungseigentum sind dem Besteller nicht
Teillieferungen in zumutbarem Umfang sind zulässig. Der Lieferer gestattet.
ist berechtigt, fertigungs- bzw. verpackungsbedingte Mehr- (oder 3.6. Der Besteller ist verpflichtet, dem Lieferer einen Zugriff Dritter auf
Minder-) mengen bis zu 10 % der Gesamtauftragsmenge zu liefern. die Ware, etwa im Falle einer Pfändung, sowie etwaige Beschädi-
2.5. Sofern der Lieferer in Lieferverzug gerät, muss der Besteller dem gungen oder die Vernichtung der Ware unverzüglich schriftlich
Lieferer zunächst eine angemessene Nachfrist zur Leistung setzen. unter Übergabe etwaiger Unterlagen für die weitere Rechtsverfol-
Sofern diese Frist fruchtlos verstreicht, kann der Besteller unter den gung durch den Lieferer mitzuteilen. Einen Besitzwechsel der Ware
jeweiligen Voraussetzungen der §§ 280, 281, 284, 286, 323 BGB die sowie den eigenen Sitzwechsel hat der Besteller dem Lieferer eben
dort geregelten Rechte geltend machen. so wie das Verbringen der Ware in ein anderes Land unverzüglich
Erhält der Lieferer aus von ihm nicht zu vertretenden Gründen anzuzeigen.
Lieferungen oder Leistungen seiner Vorlieferanten nicht, nicht richtig

194
3.7. Der Lieferer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Be- 5. Versand und Gefahrenübergang
stellers, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer 5.1. Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlech-
Pflicht nach Ziff. 3.2. und 3.6. dieser Bestimmung vom Vertrag zurück- terung der Ware geht mit der Übergabe, beim Versendungskauf
zutreten und die Ware herauszuverlangen. mit der Auslieferung der Sache an den Spediteur, den Frachtführer
3.8. Der Lieferer verpflichtet sich, die ihm zustehenden Sicherheiten auf oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Unter-
Verlangen des Bestellers insoweit freizugeben, als der realisierbare nehmung, spätestens mit Verlassen der Ware des Werkes bzw. des
Wert der Sicherheiten des Lieferers die zu sichernde Forderung um Lagers des Lieferers auf den Besteller über.
mehr als 20 % übersteigt. Die Auswahl der freizugebenden Sicher- 5.2. Soweit nichts Abweichendes schriftlich vereinbart ist, erfolgt der
heiten obliegt dem Lieferer. Versand unversichert auf Gefahr und zu Lasten des Bestellers. Die
Wahl des Transportweges und des Transportmittels bleibt dem
4. Vergütung Lieferer vorbehalten. Der Lieferer ist berechtigt, aber nicht verpflich-
4.1. Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts anderes ergibt, gelten tet, Lieferungen im Namen und für Rechnung des Bestellers zu
die Preise des Lieferers, die sich grundsätzlich in EURO verstehen, „ab versichern.
Werk/Lager” zuzüglich Umsatzsteuer in der jeweiligen gesetzlichen 5.3. Sofern sich die Sendung der Ware dadurch verzögert, dass der
Höhe. Die Preise schließen Verpackung, Fracht, Porto und Versiche- Lieferer in Folge gänzlichen oder teilweisen Zahlungsverzuges des
rung nicht mit ein. Diese werden gesondert in Rechnung gestellt. Bestellers von seinem Zurückbehaltungsrecht Gebrauch macht, oder
Bei Fakturierung in Fremdwährungen bleibt dem Lieferer eine An- aus einem sonstigen vom Besteller zu vertretenden Grund, geht
passung der Preise aufgrund von Wechselkursschwankungen vorbe- die Gefahr spätestens ab Datum der Mitteilung der Versandbereit-
halten. schaft auf den Besteller über. Der Übergabe steht es außerdem
4.2. Bei Eintritt einer wesentlichen Änderung bestimmter Kostenfaktoren, gleich, wenn der Käufer im Verzug der Annahme ist.
wie insbesondere im Falle der Erhöhung von Materialbeschaffungs-
kosten, Lohn- und Lohnnebenkosten sowie Energiekosten ist der 6.Verpackung
Lieferer berechtigt, den Preis einseitig angemessen zu erhöhen, Über Paletten und Gitterboxen, die im Tauschverfahren eingesetzt
wenn zwischen dem Vertragsschluss mit dem Besteller und Liefe- werden, wird ein Verrechnungskonto geführt. Der offene Saldo
rung der Ware mehr als vier Monate liegen. dieses Kontos wird dem Besteller oder Spediteur regelmäßig mitge-
4.3. Der Besteller verpflichtet sich, nach Erhalt der Ware innerhalb von teilt. Erfolgt nach angemessener Fristsetzung kein Ausgleich des Sal-
30 Tagen den Kaufpreis zu zahlen. Nach Ablauf dieser Frist kommt dos, so wird der entsprechende Gegenwert in Rechnung gestellt.
der Besteller in Zahlungsverzug. Bei Zahlungen innerhalb von 10 Ebenso verpflichtet sich der Lieferer zum Ausgleich gegenüber dem
Tagen werden, soweit der Besteller nicht mit der Begleichung von Besteller.
Warenforderungen in Verzug ist, 2 % Skonto gewährt. Maßgebend
ist der Tag der Gutschrift auf dem Konto des Lieferers. 7. Verkaufshilfen
4.4. Der Besteller hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe von Verkaufs- und Präsentationshilfen, die dem Besteller kostenlos zur
8 % über dem Basiszinssatz zu verzinsen. Der Nachweis und die Gel- Verfügung gestellt werden, bleiben Eigentum des Lieferers und kön-
tendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten. nen jederzeit zurückgefordert werden. Während der Nutzung der
4.5. Vom Besteller angebotene Wechsel werden vom Lieferer nur er- Verkaufs- und Präsentationshilfen durch den Besteller geht jedes
füllungshalber sowie nach ausdrücklicher Vereinbarung und unter damit verbundene Risiko auf ihn über. Der Besteller verpflichtet sich,
Voraussetzung ihrer Diskontierbarkeit akzeptiert. Diskontspesen die Verkaufs- und Präsentationshilfen nur mit den Waren des Lieferers
werden vom Tage der Fälligkeit des Rechnungsbetrages an berech- zu bestücken und bei Verlust oder Beschädigung Ersatz zu leisten.
net. Bei Wechseln und Schecks gilt der Tag ihrer Einlösung als Zahl-
tag. 8. Schutzrechte
4.6. Der Besteller hat ein Recht zur Aufrechnung nur, wenn seine Ge- An Abbildungen, Zeichnungen und sonstigen Unterlagen – auch
genansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder durch den elektronischer Art – behält sich der Lieferer alle Eigentums- und
Lieferer anerkannt wurden. Urheberrechte vor; sie dürfen ohne Einwilligung des Lieferers Dritten
4.7. Der Besteller kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, wenn nicht zugänglich gemacht werden und sind auf Verlangen unverzüg-
sein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht und lich an ihn zurückzusenden.
ebenfalls rechtskräftig festgestellt oder durch den Lieferer anerkannt Werden bei Anfertigung der Ware nach Zeichnungen, Mustern oder
worden ist. sonstigen Angaben des Bestellers Schutzrechte Dritter verletzt, so
4.8. Werden Zahlungsbedingungen nicht eingehalten oder Umstände stellt dieser den Lieferer von sämtlichen Ansprüchen frei.
bekannt, die nach Ausübung des pflichtgemäßen kaufmännischen
Ermessens des Lieferers begründete Zweifel an der Kreditwürdigkeit 9. Gewährleistung
des Bestellers entstehen lassen, und zwar auch solche Tatsachen, 9.1. Der Lieferer leistet für Mängel der Ware zunächst nach seiner Wahl
die schon bei Vertragsschluss vorlagen, dem Lieferer jedoch nicht Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.
bekannt waren oder bekannt sein müssten, so ist der Lieferer unbe- 9.2. Schlägt die Nacherfüllung oder Ersatzlieferung fehl, kann der Be-
schadet weitergehender gesetzlicher Rechte berechtigt, die Weiter- steller grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung
arbeit an laufenden Aufträgen oder die Belieferung einzustellen (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrags (Rücktritt) ver-
und für noch ausstehende Lieferungen Vorauszahlungen oder langen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere
Stellung von entsprechenden Sicherheiten zu verlangen und nach bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Besteller jedoch kein
erfolglosem Verstreichen einer angemessenen Nachfrist für die Rücktrittsrecht zu.
Leistung von solchen Sicherheiten – unbeschadet weiterer gesetz- 9.3. Der Besteller muss dem Lieferer offensichtliche Sachmängel inner-
licher Rechte – vom Vertrag zurückzutreten. Der Besteller ist ver- halb einer Frist von zwei Wochen ab Empfang der Ware, Sach-
pflichtet, dem Lieferer sämtliche durch die Nichtausführung des mängel, die erst später offensichtlich werden, innerhalb einer Frist
Vertrages entstehenden Schäden zu ersetzen. von 2 Wochen nach dem Erkennen durch den Anwender schriftlich

195
anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungs- erhebung nicht bekannt sind.
anspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzei- 11.4. Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Besteller
tige Absendung. Den Besteller trifft die volle Beweislast für sämtliche einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder
Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gül-
für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzei- tigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die ganz oder
tigkeit der Mängelrüge. teilweise unwirksame Regelung soll durch eine Regelung ersetzt
9.4. Zu den offensichtlichen Sachmängeln zählen auch das Fehlen von werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen mög-
Handbüchern sowie erhebliche, leicht sichtbare Beschädigungen der lichst nahe kommt.
Ware. Ferner fallen Fälle darunter, in denen eine andere Sache oder 11.5. Die Vertragsrechte des Bestellers dürfen nur mit Einverständnis des
eine zu geringe Menge geliefert werden. Bei Anlieferung erkennbare Lieferers übertragen werden.
Sachmängel müssen zudem dem Transportunternehmen gegen-
über gerügt und die Aufnahme der Sachmängel von diesem veran-
lasst werden.
9.5. Erhält der Besteller eine mangelhafte Montageanleitung, sind wir
lediglich zur Lieferung einer mangelfreien Montageanleitung ver-
pflichtet und dies auch nur dann, wenn der Mangel der Montagean-
leitung der ordnungsgemäßen Montage entgegensteht.
9.6. Wählt der Besteller wegen eines Rechts- oder Sachmangels nach
gescheiterter Nacherfüllung den Rücktritt vom Vertrag, steht ihm
daneben kein Schadenersatzanspruch wegen des Mangels zu.
9.7. Wählt der Besteller nach gescheiterter Nacherfüllung Schadenersatz,
verbleibt die Ware beim Besteller, wenn ihm dies zumutbar ist. Der
Schadenersatz beschränkt sich auf die Differenz zwischen Kaufpreis
und Wert der mangelhaften Sache. Dies gilt nicht, wenn die Vertrags-
verletzung arglistig verursacht wurde.
9.8. Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware.
Dies gilt nicht, wenn der Besteller den Mangel nicht rechtzeitig
angezeigt hat (Ziff. 3 dieser Bestimmung).
9.9. Als Beschaffenheit der Ware gilt grundsätzlich nur die Produktbe-
schreibung des Herstellers als vereinbart. Öffentliche Äußerungen,
Anpreisungen oder Werbung des Herstellers stellen daneben keine
vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe der Ware dar.
9.10. Garantien im Rechtssinne erhält der Besteller durch den Lieferer
nicht. Hersteller-Garantien und einzelvertraglich vereinbarte Garan-
tien bleiben hiervon unberührt.

10. Haftungsbeschränkungen
10.1. Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unwesentlicher Vertrags-
pflichten ist eine Haftung des Lieferers ausgeschlossen. Dies gilt
auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen seiner gesetzlichen
Vertreter oder Erfüllungsgehilfen.
10.2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen betreffen nicht An-
sprüche des Bestellers aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haf-
tungsbeschränkungen nicht bei dem Lieferer zurechenbaren
Körper- und Gesundheitsschäden sowie dem Lieferer zurechenbaren
Verlust des Lebens des Bestellers oder eines Dritten.
10.3. Schadenersatzansprüche des Bestellers wegen eines Mangels ver-
jähren nach einem Jahr ab Ablieferung der Ware. Dies gilt nicht,
wenn dem Lieferer grobes Verschulden vorwerfbar ist, sowie im Falle
von dem Lieferer zurechenbaren Körper- und Gesundheitsschäden
oder bei Verlust des Lebens des Bestellers oder eines Dritten.

11. Schlussbestimmungen
11.1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmun-
gen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
11.2. Erfüllungsort ist Sitz des Lieferers (Warendorf ).
11.3. Ist der Besteller Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts
oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Ge-
schäftssitz des Lieferers (Warendorf ). Dasselbe gilt, wenn der Be-
steller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat oder
Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klage-

196
SANITÄRKATALOG
Ausgabe 2015

Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Nachdruck und


fotomechanische Wiedergabe, auch auszugsweise, nur
mit ausdrücklicher Genehmigung des Unternehmens
Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG, Katzheide 21-25,
48231 Warendorf.

Technische Änderungen der Produkte sind jederzeit ohne


vorherige Ankündigung möglich.

Artikelverfügbarkeit ist freibleibend.

Mit Erscheinen dieses Kataloges werden alle vorherigen


Ausgaben ungültig.

Rechtsgeschäfte erfolgen ausschließlich aufgrund unserer


Liefer-, Verkaufs- und Zahlungsbedingungen. Wir verweisen
auf die entsprechende Seite im Anhang.

197
Sanitop-Wingenroth GmbH & Co. KG
Katzheide 21–25
Ausgabe 2015

48231 Warendorf (Germany)


Tel.: +49 (0) 2581 / 7 88-0
Fax: +49 (0) 25 81/ 7 88 -160
www.sanitop-wingenroth.de