Sie sind auf Seite 1von 2

6. Klasse, Deutsch (N.N.

Die Arenakämpfe der Weißen Stadt

Gestern fanden in der Arena der Weißen Stadt zahlreiche Kämpfe statt. In einem Duell

besiegte Sarius, ______ (__________________) zum Volk der Dunkelelfen gehört, Feniel,

ebenfalls Dunkelelfin, und er errang eine weitere Entwicklungsstufe.

Als Feniel am gestrigen Tage in der Arena der Weißen Stadt aufgerufen wurde, um einen

Gegner herauszufordern, wählte sie Sarius. Dies sollte sich später jedoch als eine nicht über-

dachte Entscheidung herausstellen. Am Anfang des Kampfes blieb Feniel ruhig, im Gegensatz

zu Sarius, ______ (__________________) aufgeregt herumsprang und mehrere Ausfälle

versuchte. Dann gelang Feniel jedoch der erste Treffer. Dies stimmte Sarius offensichtlich

wütend und er packte die Hellebarde von Feniel, wobei er aber seinen Schild fallen lassen

musste. Doch dieser Angriff schien Feniel so sehr zu überraschen, ______ (______________)

es Sarius gelang, Feniel zweimal zu treffen. Sie stürzte zu Boden, woraufhin Sarius weiter

nach ihr stach. Schließlich wurde der Kampf von dem anwesenden Zeremonienmeister

beendet und Sarius zum Sieger erklärt.

Für beide Beteiligten blieb der Kampf nicht ohne Folgen. Sie bestanden darin, _______

(__________________) Feniel, wie zuvor beschlossen, ein Level verlor, _______

(__________________) Sarius zugeschrieben wurde. Außerdem wurde von Beobachtern

vermutet, ______ (__________________) für Feniel ein baldiges Gespräch mit dem Boten

ansteht.

Lies den Text durch und fülle dabei auch die Lücken aus.

Überlege dann, welche Wortarten du für das Ausfüllen der Lücken verwendet hast.
Lösungsblatt

Die Arenakämpfe der Weißen Stadt

Gestern fanden in der Arena der Weißen Stadt zahlreiche Kämpfe statt. In einem Duell

besiegte Sarius, der (Relativpronomen) zum Volk der Dunkelelfen gehört, Feniel, ebenfalls

Dunkelelfin, und er errang eine weitere Entwicklungsstufe.

Als Feniel am gestrigen Tage in der Arena der Weißen Stadt aufgerufen wurde, um einen

Gegner herauszufordern, wählte sie Sarius. Dies sollte sich später jedoch als eine nicht

überdachte Entscheidung herausstellen. Am Anfang des Kampfes blieb Feniel ruhig, im

Gegensatz zu Sarius, der (Relativpronomen) aufgeregt herumsprang und mehrere Ausfälle

versuchte. Dann gelang Feniel jedoch der erste Treffer. Dies stimmte Sarius offensichtlich

wütend und er packte die Hellebarde von Feniel, wobei er aber seinen Schild fallen lassen

musste. Doch dieser Angriff schien Feniel so sehr zu überraschen, dass (Konjunktion) es

Sarius gelang, Feniel zweimal zu treffen. Sie stürzte zu Boden, woraufhin Sarius weiter nach

ihr stach. Schließlich wurde der Kampf von dem anwesenden Zeremonienmeister beendet

und Sarius zum Sieger erklärt.

Für beide Beteiligten blieb der Kampf nicht ohne Folgen. Sie bestanden darin, dass

(Konjunktion) Feniel, wie zuvor beschlossen, ein Level verlor, das (Relativpronomen) Sarius

zugeschrieben wurde. Außerdem wurde von Beobachtern vermutet, dass (Konjunktion) für

Feniel ein baldiges Gespräch mit dem Boten ansteht.