Sie sind auf Seite 1von 3

PRÄTERITUM

SEIN HABEN
war hatte
warst hattest
war hatte
waren hatten
wart hattet
waren hatten

 REGELMÄßIGE PRÄTERITUM:

Ich te
Du test
Er/sie/Es te
Wir ten
Ihr tet
Sie/sie ten

Nach –d, -t, -m, -gn = „ete“ z.B. du atmetest

UNREGELMÄßIGE PRÄTERITUM:
Modalverben:
Ich -
Ohne umlaut + Du st
regelmäßige Endung Er/sie/Es -
Wir en
Können = konnte, Ihr t
konntest…
Sie/sie en

ÜBUNGEN REGELMÄßIGE::

Ich _____________ (arbeiten)


Du _____________ (machen)
Er _____________ (glauben)
Wir ____________ (hören)
Ihr _____________ (meinen)
Sie _____________ (spielen)

ÜBUNGEN UNREGELMÄßIGE:

Ich _____________ (gehen)


Du _____________ (fahren)
Er _____________ (essen)
Wir ____________ (finden)
Ihr _____________ (denken)
Sie _____________ (bleiben)
PRÄTERITUM – UNREGELMÄβIGE VERBEN

anfangen fing an
aufstehen stand auf
bleiben blieb
bringen brachte
denken dachte
dürfen durfte
beginnen begann
fallen fiel
finden fand
fahren fuhr
haben hatte
geben gab
helfen half
heiβen hieβ
gehen ging
laufen lief
lesen las
kommen kam
sehen sah
mögen mochte
nehmen nahm
schlafen schlief
müssen musste
sprechen sprach
riechen roch
springen sprang
wissen wusste
vergessen vergaβ
werden wurde
bewerben bewarb
rufen rief
essen aβ
fliegen flog
sitzen saβ

Schreib mehr unregelmäßige Verben: