Sie sind auf Seite 1von 1

Motivationsschreiben

Sehr geehrte Damen und Herren,


ich heiße Daria Ivanova und momentan bin ich 17 Jahre alt. Ich komme aus der Ukraine, aus der
Stadt Kiew. Noch als Kind hat es mich immer fasziniert, wie vielfältig und interessant die Welt von
Tieren ist. Immer wenn es irgendwo ein Lebewesen gab, konnte ich neben gefunden werden. Als ich
über Ihre Universität gehört habe, hatte ich immer sehr starken Wunsch bei Ihnen zu studieren, weil Sie
für hohes Wissenschaftsniveau berühmt sind, und eine Menge von den Möglichkeiten anbieten, die
sowohl hilfreich als auch nützlich für meinen zukünftigen Beruf sein können.
In meiner Familie gibt es eine ganze Generation von Ärzten: Gynäkologen, Chirurgen,
Kinderärzten. Trotzdem interessierte ich mich immer nur für Tiermedizin, und keine Überredungen
könnten meine Meinung verändern. Vor fünf Jahren stellte ich fest, dass meine Neigungen unglaublich
stark sind und ich habe die Entscheidung getroffen, mein Leben unbedingt mit Tiermedizin zu
verbinden und nach dem Studium eigene Praxis zu öffnen.
Medizin ist ein untrennbarer Teil des Lebens von jeder lebendigen Seele. Trotzdem lässt in meiner
Heimat der Zustand von Medizin zu wünschen übrig. Es geschieht wegen der Krise, die sowohl soziale
und wirtschaftliche, als auch politische Begriffe anbetrifft. Leider ist die Situation mit der Behandlung
der Patienten nicht so gut - es mangelt an hochqualifizierten Fachkräften und gibt nicht immer genug
tadellos funktionierende Ausrüstung. Nicht zu verbergen, dass Notfalldienst auch ab und zu überfordert
ist, was zu mangelvollem Arbeitsprozess führt. Ähnliche Situation kann bei dem Ausbildungssystem
beobachtet werden. Ständiger Bedarf nicht nur an hochwertigen Lehrkräften, sondern auch an moderner
Ausstattung ist an der Tageordnung. Alle oben angeführten Nuancen gehen nicht nur zu Last jedem
Studierenden, sondern auch stellen große Hindernisse auf dem Weg zu erfolgreicher Zukunft auf. Die
Ausbildung an einer deutschen Universität ermöglicht aber Kenntnisse über innovative Methoden im
Bereich Medizin zu erwerben, die ich im Nachhinein zu Gunsten meiner Heimat anwenden könnte.
Nach dem Studium in Deutschland liegen mir viele Möglichkeiten offen, nämlich das Angebot in einer
der heimischen Kliniken ein Praktikum zu machen und Berufserfahrungen zu sammeln.
Da ich in Deutschland studieren möchte, lerne ich schon seit mehreren Jahren Deutsch. Ich habe
auch an den Olympiaden in den Fächern Deutsch und Englisch teilgenommen. Das fällt mit leicht, denn
ich habe Talent zu Sprachen.
Die Belastbarkeit, Zielstrebigkeit, Verantwortung, Ausdauer, Neugier sind nicht alle Eigenschaften,
die für gute Ärztin geeignet sind. Von Kindheit an entfalten meine Eltern solche Charakterzüge an mir.
Noch dazu nahm ich immer an verschiedenen Wettbewerben teil und übernahm fast alle
Führungspflichte an mir. Bei der Teamarbeit erlernte ich, wie man sinnvoll Energie und
Aufmerksamkeit erteilen, Kompromisse zusammen finden, verschiedene Meinungen wahrnehmen kann
und entwickelte an mir Teamgeist und Pünktlichkeit. Alle diese Eigenschaften, die ich gerne vermitteln
werde, werden sehr behilflich bei dem Arbeitsprozess besonders in medizinischem Umfeld. Bereits als
Schülerin nahm ich an verschiedenen Wettbewerben und Olympiaden in Fächern Chemie und Biologie
teil. Ich habe auch Freiwilligendienst im städtischen Tierarztklinik und Pferdestall gemacht, was mir
geholfen hat sowohl unschätzbare Erfahrung zu sammeln als auch wichtige Kenntnisse zu bekommen.
Ständiger Wissensdrang und Zielorientierung begleiten mich auf dem Weg zum Erwerb von
Fachkenntnissen, der ich mir gerne an der Ludwig-Maximilians-Universität München einprägen möchte.
Ich bin fest davon überzeugt, dass sie nur neue, aktuelle und wichtige Information beibringen, was
zusammen mit der Praxis wirklich wirkungsvolle Ergebnisse geben wird.
Ich bin bereit, möglichst viel Mühe und Kräfte dazu zu geben, um allen Erwartungen, Anforderungen
und hohen Standarten Ihrer Universität zu entsprechen. Ich pflege große Hoffnungen, dass Sie mir eine
Möglichkeit geben werden, in Ihrer Universität zu studieren und würde mich sehr über positive
Entscheidung zu meiner Anfrage freuen.
Mit freundlichen Grüßen Kiew, 09.11.2020
Daria Ivanova