Sie sind auf Seite 1von 6

Umrüstsatz enthält:

Pos. EDV-Nr. Bezeichnung Menge


01 M35235 Kabel für Netzteil 1 Stk
02 M35236 Kabel für LP 630 1 Stk
03 679136 Kabelverbinder 4 Stk
04 677525 Drehverschluss mit Rastfuß 2 Stk

ACHTUNG ! Die Änderungen dürfen nur von einem autorisierten Techniker durchgeführt werden und
sind in den Begleitpapieren (Gerätebuch) einzutragen.
Vor Öffnen des Gerätes
Es sind die gängigen ESD-Vorschriften zu beachten!
Netzstecker ziehen !
Nach Abschluss der Änderungen ist eine Funktionsprüfung durchzuführen !

1) 1)
Nachrüstsatz für Gerät: Ab Software : Bis Software : Ab EC : Bis EC :
4008/E/B/H/S

1)
leeres Feld = keine Einschränkungen

Hinweis:
Der Umrüstsatz ist nicht geeignet für Geräte mit einer Adapterplatine LP 913 auf dem Motherboard, wie sie
beim Umbau einer 4008/E auf 4008H bzw. einer 4008B auf 4008S verwendet wurde.
Bei diesen Geräten muss das Motherboard (LP 630) gewechselt werden.
Mit Bestellung unter der alten Art.-Nr. wird auch das Kabel für das Netzteil mitgeliefert.

Umbauanleitung

1. Netzteil
1.1. Netzteil ausbauen.

1.2. Steuerplatine (LP 639 bei 4008/E/H; LP 647 bei 4008B/S) aus dem Platinenstecker der LP 638 lösen und aus
der Kartenführung nehmen.

1.3. Das vorhandene 6-polige Versorgungskabel auslöten und restliches Lötzinn von den Lötaugen und
Durchkontaktierungen entfernen.

1.4. Das neue Versorgungskabel [Pos.01] M35235 (Bild 5 + 6 + 10) einlöten.


Hinweis: Die beiden zusammengehörenden Adern sind mit einem Kabelbinder zusammengebunden.
Am Kabel sind für +5V (blau; Pins B1 und B2) und DGND (schwarz; Pins A1 und A2) jeweils zwei Adern
vorhanden2) . Für eine LP 639 (LP 647) mit einem Layout <’LP 639 K’ (<’LP 647 K’) müssen beide Adern
miteinander verbunden werden (Bild 1 – 4). Hierzu
• die blaue Ader des Pins B1 um 20mm kürzen und mit einem Kabelverbinder [Pos.03] mit der blauen
Ader des Pins B2 verbinden.
• Die schwarze Ader des Pins A1 um 40mm kürzen und mit einem Kabelverbinder [Pos.03] mit der
schwarzen Ader des Pins A2 verbinden.

2)
Siehe Hinweis auf Seite 2!

Verwendungszweck:

In 4008-Gerätefamilie:
2003 Tag Name
Ersetzen des 6-poligen
Bearb.: 10.07. Schg
Versorgungskabels
Gepr.: 11.07. Eb
zwischen Netzteil und Monitor
durch ein 8-poliges,
mit neuem, fliegendem Steckverbinder.

a Verlegung im Monitor 03-08-13 EDV-Nr.:


Ag Änderung Tag Name MA4
M35301

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc Seite/page 1 von 4 Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW


Umrüstsatz Nr. M35301

1.5. Netzteil einbauen (Bei 4008B/S die Masseverbindung an der Haube aufstecken!).
Verbindungen wieder herstellen
• 4008E/H: Heizstab;
Hilfssteckdose zum Lift (nur bei Option ‚4008 HDF’).
• 4008B/S: Heizstab;
Schutzleiterverbindung zum Wasserteil;
Masseverbindung zur Monitorschiene;
Hilfssteckdose zum Lift (nur bei Option ‚4008 HDF’).

2. Monitor
2.1. Motherboard LP 630 ausbauen.

2.2. Die 6-polige Buchse XPWR (auch XP1) auslöten.


Hierzu gibt es zwei Möglichkeiten:
• Das Lötzinn der einzelnen Kontakte erhitzen und diese dabei mit der Spitze des Lötkolbens aus der
Platine drücken oder
• Einen Kontakt mit einer Spitzzange in der Buchse greifen, das Lötzinn erhitzen und den Kontakt
herausziehen.
Verbliebene Lötzinnreste aus den Durchkontaktierungen entfernen.

2.3. Das Kabel M35236 [Pos.02] einlöten (Bild 7 + 8)


Am Kabel sind für +5V (blau; Pins B1 und B2) und DGND (schwarz; Pins A1 und A2) jeweils zwei Adern
vorhanden2) . Für eine LP 630 mit einem Layout <’LP 630 L’ müssen beide Adern miteinander verbunden werden
(Bild 1 – 4). Hierzu
• die blaue Ader des Pins B1 um 20mm kürzen und mit einem Kabelverbinder [Pos.03] mit der blauen
Ader des Pins B2 verbinden.
• Die schwarze Ader des Pins A1 um 40mm kürzen und mit einem Kabelverbinder [Pos.03] mit der
schwarzen Ader des Pins A2 verbinden.

2.4. Motherboard LP 630 einbauen.

2.5. Die beiden Kabel verbinden und mit einem Drehverschluss [Pos.04] an der Monitorseitenwand
fixieren (Bild 9).

2.6. Funktionstest durchführen!

2)
Hinweis: Die 5V-Verbindung ist doppelt ausgelegt, um Übergangswiderstände zu reduzieren!

Montage des Kabelverbinders [Pos.03] (Bild 1-4):

1. Den nicht abisolierten 2. Den Deckel mit dem


Draht in den Deckel Draht über den
einlegen. Grundkörper klappen
Darauf achten, dass er und beide Teile mit
am Anschlag liegt! einer Kombizange
zusammendrücken,
bis diese miteinander
verrasten.

3. Schritt 1 für den 4. Schritt 2 wiederholen.


zweiten Draht
wiederholen.

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc Seite/page 2 von 4 Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW


Umrüstsatz Nr. M35301 / Retrofit kit No. M35301

Bild 5: Kabel für Netzteil Bild 7: Kabel für LP 630 (Monitor)


Fig. 5: Cable for the power supply Fig. 7: Cable for P.C.B: 630 (Monitor)

Bild 8: Kabel in LP 630 eingelötet


Fig. 8: Cable soldered in the P.C.B. 630

Bild 6: Kabel in Netzteil (4008/E/H) eingelötet . Siehe


auch Bild 10!
Fig. 6: Cable soldered in the power supply (4008/E/H).
See also fig.10!

Bild 9: Kabel mittels Drehverschluss an der


Monitorseitenwand fixiert
Bild 11: Bei 4008/E/H das Kabel außen an der Fig. 9: Cable fixed with twist fastener on the
Monitor-Seitenwand fixieren. Monitor side panel
Fig. 11: Fix the cable on the outside of the monitor
side panel at 4008E/H

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc Seite/page 3 von 4 Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW


PAD4
black
schwarz DGND
blue
blau +5V

PAD2
black
schwarz PWR_GND

black
schwarz red
PWR_GND rot +24V_SW

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc
brown
braun +12V
red
rot +24V_SW
black
schwarz AGND
black
schwarz DGND

blue
blau +5V

brown
Fig. 10: Connection of the feeder on the power supply board

braun +12V

Seite/page 4 von 4
black
Bild 10: Anschluss des Versorgungskabels an den Netzteilplatinen

schwarz AGND
Umrüstsatz Nr. M35301 / Retrofit kit No. M35301

4008B/S

4008/E/H
Bild 11: Steckerbelegung

LP 639
LP 647

Fig. 11: Pinning of the


B
A

+24V_SW rot / red 5 5 schwarz / black PWR_GND


+12V braun / brown 4 4 schwarz / black AGND
3 3
+5V blau / blue 2 2 schwarz / black DGND
+5V blau / blue 1 1 schwarz / black DGND

Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW


B
A
Retrofit kit includes:
Pos. Part No. Description Qty.
01 M35235 Cable for power supply 1
02 M35236 Cable for P.C.B. LP 630 1
03 679136 Cable connector 4
04 677525 Twist fastener with notch 2

Modifications may be performed by authorized technicians only and must be documented


CAUTION ! in the machine record (machine log).
Unplug the unit from the Observe the applicable ESD precautions!
mains before opening !
Perform a functional check after completion of all modifications !

1) 1)
use this kit for system: from Software: to Software : from EC: to EC :
4008/E/B/H/S

1)
empty field = no restrictions

Note:
This Retrofit kit is not right for systems with an adapter board LP 913 on the motherboard, how it has been
used for the conversion of a 4008/E to 4008H or a 4008B to 4008S.
At this systems the motherboard (LP 630) have to be changed.
The cable of the power supply will be delivered with the motherboard, if the motherboard will be ordered under
old part-no.

Mounting instruction

1. Power Supply
1.1. Remove the power supply

1.2. Disconnect the control board (P.C.B. LP 639 in 4008E/H, P.C.B. LP 647 in 4008B/S) from the board
connector of the P.C.B. LP 638 and remove it from the P.C.B. holder.

1.3. Unsolder the existing 6-wire supply cable and remove the rest of the tin solder from the solder pads and
through-plating.

1.4. Solder the new supply cable [pos.01] M35235 (Fig. 5 + 6 + 10).
Note: The two wires which belong together are tied together.
There are two wires each for +5V (blue; pins B1 and B2) and for DGND (black; pins A1 and A2) on the cable2) .
For a P.C.B. LP 639 (LP 647) with layout <’LP 639 K’ (<’LP 647 K’) the two wires have to be connected (Fig. 1
– 4). Proceed as follows:
• shorten the blue wire of pin B1 by 20mm and connect it to the blue wire of pin B2 with a cable
connector [Pos.03].
• shorten the black wire of pin A1 by 40mm and connect it to the black wire of pin A2 with a cable
connector [Pos.03].

2)
See note on page 2!

Purpose / Application:

For 4008 family:


2003 Date Name
Replacement of the 6-wire
By: 10.07. Schg
supply cable
Appr.: 11.07. Eb
between power supply and monitor
by an 8-wire cable,
with new cable-to-cable connector.

a Installation in the monitor 03-08-13 EDP-No.:


Ag Modification Date Name MA4
M35301

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc Seite/page 1 von 4 Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW


Retrofit kit No. M35301

1.5. Mount the power supply (At 4008B/S: Connect the ground to the cover!).
Reconnect
• 4008E/H: heater rod;
auxiliary socket to the lift (only for ‚4008 HDF’ option).
• 4008B/S: heater rod;
protective earth for the hydraulic unit;
ground wire to the monitor rail;
auxiliary socket to the lift (only for ‚4008 HDF’ option).

2. Monitor
2.1. Remove the motherboard LP 630

2.2. Remove the 6 pin socket XPWR (also XP1).


This can be done in two ways:
• Heat the solder of every single pin, pushing it simultaneously through the board with the tip of the
soldering iron. or
• Grasp one pin in the socket with long-nose pliers, heat the solder and pull out the pin.
Remove the rest of the tin solder from the solder pads and through-plating.

2.3. Solder cable M35236 [pos.02] (Fig. 7 + 8)


There are two wires each for +5V (blue; pins B1 and B2) and for DGND (black; pins A1 and A2) on the cable2) .
For a P.C.B. LP 630 with layout <’LP 630 L’ the two wires have to be connected (Fig. 1 – 4).
Proceed as follows:
• shorten the blue wire of pin B1 by 20mm and connect it to the blue wire of pin B2 with a cable connector
[Pos.03].
• shorten the black wire of pin A1 by 40mm and connect it to the black wire of pin A2 with a cable
connector [Pos.03].

2.4. Mount motherboard LP 630

2.5. Interconnect the two cables and secure them on the monitor side panel with the twist fastener [fig.9].

2.6. Perform a functional check!

2)
Note: The 5V connection is duplicated to reduce the contact resistance!

Mounting of the cable connector [pos.03] (Fig. 1-4):

1. Insert the non-stripped 2. Close the cover with


wire in the cover. the wire inserted, keep
Make sure that the wire in position above
wire is fully inserted the main casing and
up to the stop! press both parts
together with pliers
until the cover is
locked.

3. Repeat step one for


the second wire. 4. Repeat step two.

J:\ED\PUBLIC\EXTERN\U_SATZ\M35301_a.doc Seite/page 2 von 4 Vordruck: Index „d“, 2000-04-10, SR-ED-SW