Sie sind auf Seite 1von 1

Führerschein ab 16

In diesem Blog möchte ich auch etwas zum Thema Führerschein ab 16


schreiben, das heutzutage viel diskutiert wird. Ich stehe auf dem
Standpunkt, dass Jugendliche mit 16 einen Führerschein nicht erhalten
sollten, weil es in diesem Zeitalter Alter nicht nötig ist. 16-Jährige können es
sich normalerweise sich nicht leisten, ein Auto zu kaufen und andere
Steuern zu zahlen. Wenn Jugendliche einen Führerschein zu früh
bekommen, können Staus, Umweltverschmutzung und insbesondere Unfälle
steigen.
Doch gibt es einige Gründe, warum Jugendliche mit 16 schon Auto fahren
sollten. Man kann seine Zeit kontrollieren, indem man mit seinem Auto zur
Schuler oder zur Arbeit fährt. Wenn man auf dem Land lebt, ist ein Auto
wirklich ein großer Vorteil, denn man leichter bewegen kann, ohne
öffentliche Verkehrsmittel abhängen.
Öffentliche Verkehrsmittel gilten heute jedoch als das beste Mittel für
Jugendliche, mobil zu sein. Es gibt viele Möglichkeiten wie Straßenbahnen,
S-Bahnen und Busse. Neben öffentlichen Verkehrsmitteln kann man auch
mit dem Fahrrad oder Moped fahren.
Wenn man mit der öffentlichen Verkehrmitteln oder mit dem Fahrrad fährt,
kann man die Verkehrsprobleme wie Staus, Unfälle, Straßenschäden und
sogar Umweltsverschmutzung reduzieren. Dazu kommt noch, dass man
nicht nur Geld, sondern auch Energie sparen kann, weil man kein Benzin
oder Steuer für sein Auto verbringen muss.
Abschließend möchte ich festhalten, dass Jugendliche öffentliche
Verkehrsmittel statt Auto benutzen sollten, um die Umwelt zu schützen und
die Verkehrsprobleme zu reduzieren.