Sie sind auf Seite 1von 134

1

1.

ÜBERSICHT
SCHLAFEND NACH
GRAZ
4

5
3

DIE STADT
GRAZ
Mit knapp 300.000 Einwohnern ist Graz die zweit- Vergangenheit zurückblicken und war von 1379 bis
größte Stadt Österreichs. Im Grazer Becken wurde 1619 die Residenzstadt der Habsburger.
bereits im 6. Jahrhundert eine Burg errichtet. Die stark befestigte Stadt widerstand immer wieder
Dieses Bauwerk war für die Namensgebung der osmanischen Angriffen. Rund um den Schlossberg
Stadt ausschlaggebend. “Gradec”, heißt zu gibt es noch die eine oder andere Stätte, die an
deutsch “kleine Burg”. Graz kann auf eine bewegte diese Zeit erinnert. Die Festung auf dem Schloss-
berg wurde bis zu seiner Schleifung 1809 nie ein-

genommen. Die Bürger von Graz kauften den fran- Viele der Nahaus ugsziele sind mit den öffentli-
zösischen Mineuren den Uhrturm und den Glo- chen Verkehrsmitteln erreichbar.
ckenturm ab. Vom Schlossberg hat man einen fan- Seit dem Jahr 2008 darf sich Graz “Genuss-Haupt-
tastischen Ausblick auf die Dachlandschaft von stadt Österreichs” nennen. Diese Auszeichnung
Graz, die seit 1999 zum UNESCO Weltkulturerbe hat Graz einer Salatspezialität, dem “Krauthäuptel”
erklärt wurde. zu verdanken. Der Salat wird auf den zahlreichen
Heute ist Graz eine grüne Oase mit vielen Erho- Grazer Bauernmärkten von Mitte März bis Novem-
lungsmöglichkeiten um das Leben zu genießen. ber verkauft.

fl

SEHENSWERT
SÜDTIROLER PLATZ

Am Südtiroler Platz stehen viele historische Bauten tour aufbrechen, oder sich ein gemütliches Lokal
der Murvorstadt, daneben liegt das futuristische zum Verweilen aussuchen.
Grazer Kunsthaus, welches am Murufer errichtet
wurde. Hier kann man gemütlich zu einer Einkaufs-

10
KARMELITERPLATZ

Am Südtiroler Platz stehen viele historische Bauten tour aufbrechen, oder sich ein gemütliches Lokal
der Murvorstadt, daneben liegt das futuristische zum Verweilen aussuchen.
Grazer Kunsthaus, welches am Murufer errichtet
wurde. Hier kann man gemütlich zu einer Einkaufs-

11
EDEGGER-TAX

Die Hofbäckerei Edegger-Tax besitzt eine der ein- in das 14. Jahrhundert zurück. Sissi-Busserln, Stei-
druckvollsten Fassaden von Graz. Die k.u.k. Hof- rische Panthertatzen und Kürbiskern-Vanillekipferl
bäckerei ist die älteste Bäckerei der Stadt. Die Ge- gehören zu den Spezialitäten des Hauses.
schichte des ehrwürdigen Unternehmens geht bis

12
BURG

Die Habsburger errichteten die Burg 1438, heute G r a z e r n e n n e n d i e Tr e p p e d i e


ist die Burg der Amtssitz des steirischen Landes- “Versöhnungsstiege”, da getrennte Wege immer
hauptmanns. Besonders beeindruckend ist die go- wieder zusammenführen.
tische Doppelwendetreppe aus dem Jahr 1499.

13
DOPPELWENDELTREPPE 14
DOPPELWENDELTREPPE 15
PALAIS SAURAU

Aus einem kleinen Fenster unter dem Dach des Pa- Besetzung von Graz gab, kann man davon ausge-
lais Saurau sieht man einen Mann mit Bart, Turban hen, dass sich die Grafen Saurau einem Mode-
und Dolch. Es gibt viele Geschichten warum er so trend anschlossen.
verewigt wurde, da es aber nie eine osmanische

16
DER TÜRKE 17
VOLKSGARTEN

Der Grazer Volksgarten ist ein 4,6 Hektar großer öf- Park wird durch den Mühlgang in zwei Hälften ge-
fentlicher Park im Bezirk Lend. Wenn man vom teilt. In den zwei Weihern leben viele Enten und
Lendplatz kommend in Richtung Annenstraße geht, Gold sche.
liegt der Park auf der rechten Strassenseite. Der

18
fi
STADTPARK

Bei dem Stadtparkbrunnen handelt es sich um ein Kinderspielplatz und viele Parkbänke, die zum Aus-
Ausstellungsstück der Wiener Weltausstellung ruhen einladen. Bewohnt wird der Stadtpark von
1873. Der Grazer Stadtpark steht seit 1987 unter vielen Eichhörnchen, den “Hansis”.
Naturschutz. Im Stadtpark be ndet sich ein großer

19
fi

Die Styria und die Austria wurden von Hans Brandstetter geschaffen und befanden sich bis 1964 auf der
Hauptbrücke.

20

Nach dem Neubau der Brücke, die heute Erzherzog-Johann-Brücke heißt, wurden die Statuen 1970 im
Stadtpark aufgestellt.

21
OPERNHAUS

Das Grazer Opernhaus entstand nach Plänen von die 54 Meter hohe Skulptur “Lichtschwert”, die der
Fellner und Helmer, im Stil von Fischer von Erlach. New Yorker Freiheitsstatue nachempfunden wurde,
Feierlich eröffnet wurde das Gebäude 1899. Als am Opernring.
Mahnmahl zur Wahrung der Menschenrechte, steht

22
SCHLOSSBERG

Der Schloßberg ist zu jeder Jahreszeit ein attrakti- brachte Minutenzeiger. Im Uhrturm be nden sich
ver Platz zum Erholen. Weithin sichtbar ist das Gra- drei Glocken, darunter die älteste Glocke von Graz.
zer Wahrzeichen: der Uhrturm. Der Stundenzeiger 1588 ließ Erzherzog Karl II den 34 Meter hohen
der Uhr ist größer als der erst nachträglich ange- achteckigen Glockenturm erbauen. Die “Liesl” (Eli-

23
fi
BASTION 24
Der Glockenturm
sabeth) ist mit einem Durchmesser von 1,97 Meter det sich in der Sage, dass sie aus 101 geborgenen
und einem Gewicht von über 4,5 Tonnen die dritt- osmanischen Kanonenkugeln gegossen wurde.
größte Glocke der Steiermark. Im Keller des Uhrturms be ndet sich ein Verlies,
Die “Liesl” läutet täglich um 07:00, 12:00 und 19:00 welches als “Bassgeige” bezeichnet wurde.
und zwar immer 101 Schläge. Der Brauch begrün-

25
fi

STALLBASTEI & TÜRKENBRUNNEN 26


Auf den Schloßberg
Seit 1894 kann man den Berg bequem mit der Der Lift hält auch im Schloßbergdom und bei den
Schloßbergbahn “ersteigen”, die vom Kaiser-Franz- Uhrturmkasematten. Besonders bei kleinen Gästen
Josef Kai abfährt. Man kann auch mit einem glä- ist die Grazer Märchengrottenbahn, die durch den
sernen Lift vom Schloßbergplatz zum Uhrturm fah- selben Eingang wie zum Lift erreichbar ist, sehr
ren. beliebt.

27

Schloßbergbahn
Neben den sehr komfortablen Varianten der Berg- Berg und letztendlich auch den Weg “Am Fuße des
besteigung, gibt es auch die Möglichkeit, sich kör- Schloßberges”, der von der anderen Seite zum
perlich zu betätigen um nach oben zu gelangen. Uhrturm führt, erreicht. Alternativ kann man auch
Neben dem Eingang zum Lift be ndet sich der zu Fuß die 260 Stufen der Schloßbergtreppe er-
Schloßbergtunnel, durch den man den Dom im klimmen um ebenfalls zum Uhrturm zu gelangen.

28
fi
CHINESISCHER PAVILLION 29
GLOCKENSPIEL

Hoch über dem Glockenspielplatz tanzt täglich um ndet sich im Herzen des sogenannten “Bermuda-
11:00, 15:00 und 18:00 ein Trachtenpärchen. Die dreiecks”, wo man leicht zwischen Bars, Cafés und
Melodien des mechanischen Glockenspiels wer- Restaurants verloren gehen kann.
den immer wieder verändert. Das Glockenspiel be-

30
fi
EISERNES TOR

Hier steht die 1670 erbaut Mariensäule, die vorerst An dem Ort, an dem die Säule heute zu bewundern
am Karmeliterplatz stand. Die Säule wurde zum ist, steht sie seit 1928.
Gedenken der siegreichen Schlacht bei Mogers-
dorf unter Graf Raimondo Montecuccoli errichtet.

31
5

KIRCHEN
BARMHERZIGE BRÜDER
Die Barmherzigenkirche Mariä Verkündigung liegt bis 1740 durch das heutige Bauwerk ersetzt wer-
auf halben Weg zwischen dem Südtiroler Platz und den.
dem Roseggerhaus. Da der Bau der Kirche in die Da das Gotteshaus auch als Garnisonskirche dien-
Zeit des Dreißigjährigen Krieges fällt, wurde sie erst te, wird hier seit 1973 die zweite Schiffsglocke des
1636 geweiht. Schlachtschiffs SMS Tegethoff aufbewahrt.
Die ursprüngliche Kirche mußte nach etwa einhun-
dert Jahren abgerissen werden und konnte 1735

33

DOM
Man darf sich von der schlichten Erscheinung des und Pest wurden von der Bevölkerung als Bestra-
Grazer Doms nicht täuschen lassen. Die prächtige fung aufgefasst. Das Fresko wurde von Thomas
Bemalung des Gebäudes ist leider bis auf das so- von Villach als Bitte um Gnade und Versöhnung
genannte “Gottesplagenbild” vollständig ver- geschaffen. Im Inneren des Doms beeindruckt vor
schwunden. Dieses Bild, welches sich auf das allem der prunkvolle Hochaltar und die beiden Re-
Schreckensjahr 1480 bezog, be ndet sich an der liquienschreine zu beiden Seiten des Eingangs
Südseite. Die drei Plagen: Heuschrecken, Krieg zum Altarraum.

34
fi
DOM ZU GRAZ 35
DOM ZU GRAZ 36
DREIFALTIGKEITSKIRCHE
Die Kirche steht am Schlossbergplatz. Gleich hinter Beeindruckend sind die Plastiken der vier Kirchen-
der Kirche ist der Murkai. Die Dreifaltigkeitskirche väter: Ambrosius, Augustinus, Gregor der Große
wurde Anfangs als Ursulinenkirche erbaut und und Hieronymus.
1704 geweiht. Der Stil des Gotteshauses entspricht Im südlichen Seitenaltar ist ein Bildnis der heiligen
dem italienischen Barock. Die Innenausstattung ist Ursula, der Namensgeberin des gleichnamigen
einheitlich im Barockstil gehalten. Ordens.

37

FRANZISKANERKIRCHE

Im Zentrum des Franziskanerviertels be ndet sich und viele Restaurants, Cafés und Bars. Den Kreuz-
die Franziskanerkirche. Hier ndet man direkt am gang des Franziskanerklosters sollte man auf jeden
imposanten Gotteshaus, welches schon 1249 ur- Fall besuchen.
kundlich erwähnt wurde, historische Geschäfte,

38
fi
fi
KALVARIENBERG
Der Grazer Kalvarienberg wurde im 17. Jahrhun- dischen Volk vorführt. Die lebensgroßen Figuren
dert auf dem Austein errichtet. Er wurde nach dem sind in drei Bereiche gegliedert.
Vorbild des Jerusalemer Kreuzigungshügels Gol- Der Aufgang zur Kreuzigungsgruppe ist auf der
gota geschaffen. Über dem Eingang zur Heiligen rechten Seite der Kirche. Der Kalvarienberg ist mit
Stiege wird auf einer Bühne die Szene aus dem den Bussen der Linie 67 bequem erreichbar.
Johannesevangelium nachgestellt, bei der Pilatus
den gefangenen und mißhandelten Jesus dem jü-

39

40
41
42
43
KATHARIENKIRCHE

Neben dem Grazer Dom be ndet sich die Kathari- den Auftrag zum Bau des größten Mausoleums der
enkirche und das Mausoleum Kaiser Ferdinands II. Habsburger. Das Mausoleum wurde 1634 fertigge-
Bereits 1614 erteilte der Kaiser dem aus der Nähe stellt.
von Mailand stammenden Giovanni Pietro de Pomis

44

fi
Grazer Stadtkrone
Das Mausoleum gehört, wie die Katharinenkirche, zer Burg zur sogenannten Grazer Stadtkrone.
der Dom, die alte Jesuiten-Universität und die Gra-

45

46
GRABKAPELLE 47
DIE ELTERN KAISER FERDINANDS II 48
MARIATROST

Die Pfarr- und Wallfahrtskirche Graz-Mariatrost liegt nach Mariatrost fahren und dann den Rosegger-
am Purberg in Mariatrost. Die Kirche ist mir der weg entlang zum Lechwald bis zum Hilmteich ge-
Straßenbahn (Linie 1) erreichbar. Um Kraft und En- hen.
ergie zu tanken, kann man an einem sonnigen Tag

49
50
MARIAHILFERKIRCHE
Giovanni Pietro de Pomis, ein Schüler Tintorettos, hauptstadt. Insgesamt sind in dem Komplex drei
begann 1604 mit dem Bau der barocken Kirche. Säle untergebracht, die den idealen Rahmen für
De Pomis baute die Kirche nach venezianischem Kongresse, Tagungen und kulturelle Veranstaltun-
Vorbild ohne Türme, diese wurden erst später unter gen abgeben. In der Pfarrkirche nden regelmäßig
Josef Hueber errichtet. Über den Hof gelangt man Kirchenkonzerte und Orchestermessen statt.
zu den Minoritensälen. Der große Minoritensaal ist
einer der schönsten Barockräume der Landes-

51
fi
52
53
54
STADTPFARRKIRCHE
Der vollständige Name der Grazer Stadtpfarrkirche Glasfenster im Zweiten Weltkrieg zerstört wurden,
lautet Propstei-, Haupt- und Stadtpfarrkirche Graz- wurde dem Künstler Albert Birkle der Auftrag für
Hl.  Blut. Bereits 1440 stand an dieser Stelle ein neue Glasfenster gegeben. Birkle verebigte die
Gotteshaus. In der barocken Johannes-Nepomuk- Diktatoren Hitler und Mussolini als Peiniger Christi
Kapelle thront das ehemalige Hochaltarbild "Mariae in seinem Kunstwerk. In den 50er-Jahren führte
Himmelfahrt". Dieses Meisterwerk wird dem Vene- dies zu einigen Schlagzeilen.
zianer Tintoretto zugeschrieben. Da die gotischen

55

HITLER UND MUSSOLINI (ALBERT BIRKLE) 56


STIEGENKIRCHE

Da die Kirche hinter der den Haus in der Sporgas- bereits 1343 erwähnt und ist eines der ältesten
se steht, betritt man sie über das charakteristische Gebäude der Stadt.
Stiegenhaus. Die Stiegenkirche wurde urkundlich

57
58
ZENTRALFRIEDHOF

Am Grazer Zentralfriedhof steht die Serbisch-Or- Pfarre St. Johannes unterstellt und der Serbisch-
thodoxe Kirche Hl. Kyrill und Method. Die 1886 er- Orthodoxen Diözese für Mitteleuropa zur Verfügung
richtete Kirche war ursprünglich eine römisch-ka- gestellt.
tholische Kirche. 1996 wurde das Gotteshaus der

59
6

MUSEEN
SCHLOSS EGGENBERG

Die größte barocke Schlossanlage der Steiermark Österreichs. Seit 2010 ist das Schloss Teil des
mit seinen umfangreichen Sammlungen des Uni- UNESCO-Welterbes. Bei einem Grazbesuch ist
versalmuseums Joanneum machen Schloss Eg- Schloss Eggenberg ein P ichttermin.
genberg zu einem der wertvollsten Kulturschätze

61
fl
62
JOANNEUMSVIERTEL

Das 1811 gegründete Universalmuseum Joanneum tergebracht. Die Neue Galerie Graz, Mulitmediale
zählt zu den ältesten und modernsten Institutionen Sammlungen und das Naturkundemuseum ndet
in Europa. Im Joanneumsviertel wurde Österreichs man im Joanneumsviertel.
umfangreichste und älteste Landesbibliothek un-

63
fi
KUNSTHAUS

2003 war Graz europäische Kulturhauptstadt. Dies 1848 stammt. Abends werden auf der 60 Meter
war der Anlass der Stadt das neue Kunsthaus in breiten und 15 Meter hohen BIX Medienfassade
Graz zu schaffen. Vor dem Kunsthaus steht das Nachrichten angezeigt.
ehrwürdige “Eiserne Haus”, das aus dem Jahr

64
65
TRAMWAYMUSEUM

In der Remise der ehemaligen Mariatrosterbahn, chen und New York. Viele der Oldtimer können für
bei der Endstation Mariatrost be ndet sich das private Fahrten gemietet werden. Bei Interesse:
Tramway Museum Graz. Seit 1971 besteht es als www.tramway-museum-graz.at
Verein und zeigt Oldtimer aus Graz, Wien, Mün-

66
fi
ZEUGHAUS

Auf fünf Etagen verteilt, kann man in der Grazer bis Anfang des 19. Jahrhunderts. Im Erdgeschoss,
Rüstkammer 32.000 Gegenstände bewundern. der sogenannten Kanonenhalle, be ndet sich das
Weltweit ist dies das einzige im Original erhaltene Informationsbüro von Graz Tourismus.
Zeughaus. Die Waffen stammen von Ende des 15.

67
fi
68
69
70
7

ESSEN & TRINKEN


AIOLA UPSTAIRS

Gleich neben der Liftstation, neben dem Uhrturm den 120 und im Innenbereich 60 Personen Platz.
eröffnet das “aiola upstairs” nicht nur eine tolle Die Glasfronten können in den Boden versenkt
Aussicht über Graz, sondern bietet auch fantas- werden; Innen- und Aussenbereich ießen ineinan-
tisch kulinarische Erlebnisse. Auf der Terasse n- der.

72
www.upstairs.aiola.at/restaurant
fl
fi
GÖSSER BRÄU

Das traditionelle “Gösser” ist nicht nur für das dort den kräftigen Mahlzeiten aus acht Biersorten aus-
gezapfte Bier, sondern vor allem für die Haus- gewählt werden kann. Mit 650 Sitzplätzen bietet es
mannskost und die internationale Küche berühmt. auch für große Gruppen genügend Platz.
Das Gösser Bräu ist ein Biergasthaus, in dem zu

73
www.goesserbraeugraz.at
LANDHAUSKELLER

Im Herbst 2015 wurde der Landhauskeller neu ge- und gute Getränke erwarteten. Das neue und fri-
staltet und präsentiert sich einladender den je. Seit sche Gewand des Landhauskellers ist ein Grund
eh und je war der Landhauskeller ein Treffpunkt für mehr für einen Besuch.
Besucher, die Gastlichkeit, hervorragende Speisen

74
www.landhaus-keller.at
SCHLOSSBERGRESTAURANT

Geselligkeit und kulinarische Spezialitäten aus der auf die ganze Stadt. Hier ndet man unter den gro-
Genussregion, ndet man im höchsten Restaurant ßen Bäumen immer ein gemütliches Plätzchen.
von Graz. Vom Gastgarten, der von Mai bis Sep-
tember geöffnet hat, hat man einen herrlichen Blick

75
www.schlossberggraz.at/restaurant/
fi
fi
76
77
SKYBAR

Über dem Schlossbergrestaurant thront die Skybar. der Skybar kann auch geheiratet werden. Der
Auch hier ndet man eine großzügige Terrasse und Standesbeamte traut das Paar auf 464 Meter See-
eine atemberaubende Bar. Getränke und Snacks höhe.
machen den Aufenthalt zum puren Vergnügen. In

78
www.schlossberggraz.at/bar/
fi
79
SPEISESAAL

Im Gault Millau 2016 mit 12,5 Punkten bewertet, ist die Nachtische können sich sehen lassen, die
“Der Speisesaal” als kulinarischer Treffpunkt nicht Backstube des Wiesler liefert hier süße Träume
mehr wegzudenken. Am Abend kann man hier das ohne Ende.
legendäre Steak vom Holzkohlegrill genießen. Auch

80
www.speisesaal.at/
STAINZERBAUER

Der Stainzerbauer bietet viel Gemütlichkeit, eine einer Haube und 13 Punkten bewertet. Die Fotoga-
einmalige bodenständige Küche und ein Ambiente, lerie in der Stubenecke zeugt von der Beliebtheit
das man sicher lange in Erinnerung behält. Im dieser bekannten Institution.
2016er Gault Millau wurde der Stainzerbauer mit

81
www.stainzerbauer.at/
82
83
DER STEIRER

Der Steirer bietet seinen Besuchern die Möglich- sehenswertes Geschäft, wo man nicht nur Weine,
keit, einen kulinarischen Rundgang durch die Stei- sondern auch viele naturverbundene Gegenstände
ermark zu erleben. Das originelle Restaurant, wel- erwerben kann.
ches sich im Hotel Weitzer be ndet, bietet auch ein

84
www.der-steirer.at/
fi
8

SHOPPEN
KAISER JOSEF PLATZ

Täglich ausser Sonntag regieren die Marktfrauen Speziell am Samstag ist der Markt und die vielen
am Kaiser Josef Platz. Hier ndet man Gemüse, Stände ein beliebter Treffpunkt der Grazer Bevölke-
Obst aber auch Käse und Schinken. Die angebo- rung.
tenen Waren stammen aus eigener Produktion.

86
fi
KASTNER & ÖHLER

Kastner & Öhler ist das Kaufhaus in Graz. In 8 ten des Kaufhauses zu nutzen um sich bei einer
Stockwerken können Besucher die Kau ust vor al- Tasse Kaffee zu stärken oder auf dem Dach die
lem in Sachen Mode für Damen, Herren und Kinder Aussicht auf Graz zu genießen.
stillen. Es ist Tradition, eine der vielen Möglichkei-

87
fl
LENDPLATZ

Am rechten Murufer ndet täglich ausser Sonntag platz bieten keine Händler, nur Bauern ihre Produk-
der Markt am Lendplatz statt. Weil in Graz 800 te an. Rund um den Platz bieten sich viele Mög-
Stadtbauern ansässig sind, hat die Stadt europa- lichkeiten eines geselligen Beisammenseins.
weit die höchste Dichte an Markttagen. Am Lend-

88
fi
HERRENGASSE

Die Herrengasse verbindet den Jakominiplatz über gerzone. Hier ndet man das Landhaus, das ge-
das Eiserne Tor mit dem Hauptplatz. Die barocke malte Haus, viele Geschäfte, Cafés und Restau-
Prachtstrasse wird von allen Grazer Straßenbahnli- rants.
nien befahren, ansonsten ist der Bereich Fußgän-

89
fi
HAUPTPLATZ

Der Grazer Hauptplatz ist sowas wie ein gesell- schäfte rund um den Platz und in den engen Gas-
schaftlicher Mittelpunkt der Stadt. Hier kann man sen, die vom Hauptplatz wegführen, erkunden.
an einem der Stände eine heiße Wurst essen (Krai-
ner wäre empfehlenswert) oder die urigen Ge-

90
ERZHERZOG-JOHANN-BRUNNEN 91

HOTELS
DANIEL

Das Hotel Daniel liegt direkt am Grazer Haupt- Bikes oder ein Ape Calessino, ein Dreirad mit be-
bahnhof. Die Straßenbahn ist einen Steinwurf und sonderem Charme mieten.
die Innstadt keine Viertelstunde entfernt. Im Hotel
kann man sich einen Vespa-Roller, eines der E-

93
www.hoteldaniel.com/graz/
94
95
ERZHERZOG JOHANN

Direkt neben dem Hauptplatz gelegen, kann das Gleich gegenüber der Rezeption kann man in der
Palais Hotel Erzherzog Johann auf eine lange Ge- Ernst Fuchs Bar einen Drink genießen.
schichte zurückblicken. Im glasüberdachten In-
nenhof be ndet sich das Cafe Erzherzog Johann.

96
www.erzherzog-johann.com/
fi
97
98
SCHLOSSBERGHOTEL

Das Kunsthotel in Graz, ist das Schlossberghotel. nen direkt am Schlossberg gelegenen Garten, der
Die Kunst des Wohnens wird durch die Vielzahl von sich über einige Etagen erstreckt und einen gran-
zeitgenössischen Originalexponaten unterstrichen. diosen Ausblick bietet.
Hinter der Fassade birgt das Schlossberghotel ei-

99
www.schlossberg-hotel.at/
100
101
WEITZER

Das Weitzer liegt direkt an der Mur und ist gerade cken, kann man sich im Hotel ein Fahrrad oder so-
mal 5 Gehminuten vom Hauptplatz entfernt. Im Ho- gar ein Mercedes Cabrio ausleihen.
tel ndet man das Restaurant “Der Steirer” und das
bekannte “Kaffee Weitzer”. Um die Stadt zu entde-

102
www.hotelweitzer.com/
fi

103
104
WIESLER

Das Wiesler ist ein Minute vom Kunsthaus entfernt im ersten Stock, wo sich “echte Männer” eine pro-
und in wenigen Gehminuten erreicht man das fessionelle Rasur gönnen können.
Stadtzentrum. Im Haus be ndet sich das Restau-
rant “Speisesaal” und als Besonderheit der Barbier

105
www.hotelwiesler.com
fi
106
107
ZUM DOM

Das Hotel zum Dom be ndet sich im Palais Inzaghi viel romantische Gässchen und Plätze, die einen
in der Bürgergasse. Das Boutique-Hotel liegt in der Aufenthalt in guter Erinnerung halten.
Nähe des Doms. Rund um das Hotel ndet man

108
www.domhotel.co.at/
fi
fi
109
11 0
10

LOKALER TRANSPORT
BUSSE

Vor dem Grazer Hauptbahnhof be ndet sich das Graz über die Südautobahn mit Klagenfurt verbin-
Busterminal der Holding Graz Linien, einiger Re- det.
gionalbuslinien und des ÖBB Intercitybuses, der

11 2
fi
STRASSENBAHN

Die Linien 1, 3, 6 und 7 halten am Grazer Haupt- Straßenbahnen und Busen Tickets für das gesamte
bahnhof. In der Innenstadt von Graz fährt man mit Netz kaufen; mein Tipp wäre die Tickest in einer
der “AltstadtBIM” gratis. Natürlich kann man in den der Vorverkaufsstellen (zB. Tra ken) zu kaufen.

11 3
fi
SCHLOSSBERGBAHN
Seit 1894 gibt befördert die Schloßbergbahn Besu- erwähnt, der für die Beförderung von Material auf
cher auf den Schloßberg. In Aufzeichnungen aus den Berg verwendet wurde. Die Fahrt dauert etwa
dem Jahr 1528 wird schon ein “Schloßbergzug” 90 Sekunden.

11 4
SCHLOSSBERGLIFT
Es gibt keine schnellere und bequemere Möglich- Grazer Märchenbahn. Eine Rundfahrt mit der bei
keit den Schloßberg zu besteigen, als der Schloß- Familien beliebten Attraktion dauert etwa 35 Minu-
berglift. Im Eingangsbereich be ndet sich auch die ten.

11 5
fi
JAKOMINIPLATZ
Der Jakominiplatz ist der zentrale Verkehrsknoten- Verkehrsmitteln in das Zentrum von Graz fährt, ist
punkt der Stadt Graz. Straßenbahn- und Buslinien der Jakominiplatz der optimale Ausgangspunkt für
treffen sich hier. Wenn man mit den öffentlichen einen erlebnisreichen Rundgang durch Graz.

11 6
11

AUSSTATTUNG
NIGHTJET SITZWAGEN

11 8
NIGHTJET LIEGEWAGEN

DECKENBEMALUNG

11 9
NIGHTJET SCHLAFWAGEN

TRIPLE ABTEIL

120
NIGHTJET SCHLAFWAGEN

DELUXE ABTEIL

121
12

TICKETS UND SERVICE


KUNDENSERVICE +43 5 1717
FAHRPLAN.OEBB.AT

ÖSTERREICH Rail Tours hat sich auf Reisen in Kombination mit der Bahn spezialisiert. Alles kommt
aus einer Hand, und als Reisender hat das schon seine Vorteile, denn ein Ansprech-
partner kümmert sich um alles: um die Bahntickets und das Hotel am Zielort. Rail
Tours stellt zudem spezielle Städtereisen zu vielen Metropolen in ganz Europa zu-
sammen. Kombinationen mit Sport und Kultur oder einfach eine Fahrt mit einer alten
Damp ok - hier ist der Urlaub mit der Bahn zu Hause.

123
fl

Reisezentrum Wien Meidlin Reisezentrum Wel Reisezentrum Villach Hbf


Eichenstraße 25 Bahnhofstraße 31 Bahnhofplatz 1
1120 Wien 4600 Wels 9500 Villach
Tel. +43 1 / 93000-35685 Tel. +43 7242/ 93000-3170 Tel. +43 4242/ 93000-3180
wienmeidling.reisebuero@pv.oebb.at wels.reisebuero@pv.oebb.at villach.reisebuero@pv.oebb.at

Reisezentrum Wien Mitt Reisezentrum Salzbur Reisezentrum Innsbruck Hbf


Landstraßer Hauptstraße 1c Südtiroler Platz 1 Südtiroler Platz 7
1030 Wien 5020 Salzburg 6020 Innsbruck
Tel. +43 1 / 93000-35353 Tel. +43 662/ 93000-3161 Tel. +43 512/ 93000-5000
wienmitte.reisebuero@pv.oebb.at salzburg.reisebuero@pv.oebb.at innsbruck.reisebuero@pv.oebb.at

Reisezentrum Wien Hauptbahnho Reisezentrum Bischofshofe Reisezentrum Wörg


Am Hauptbahnhof 1 Bahnhofplatz 16 Bahnhofplatz 2
1100 Wien 5500 Bischofshofen 6300 Wörgl
Tel. +43 1 / 93000-34863 Tel. +43 6462/ 93000-3185 Tel. +43 5332/ 93000-500
wienhauptbahnhof.reisebuero@pv.oebb.at bischofshofen.reisebuero@pv.oebb.at woergl.reisebuero@pv.oebb.at

Reisezentrum Wiener Neustad Reisezentrum Gra Reisezentrum Bregen


Bahnhofplatz 1 Europaplatz 4 Fritz-Mayer-Platz 1
2700 Wiener Neustadt 8020 Graz 6900 Bregenz
Tel. +43 2622/ 235 61-342 Tel. +43 316/ 93000-404 Tel. +43 5574/ 93000-370
wienerneustadt.reisebuero@pv.oebb.at graz.reisebuero@pv.oebb.at bregenz.reisebuero@pv.oebb.at

Reisezentrum St. Pölte Reisezentrum Leobe Reisezentrum Feldkirc


Bahnhofplatz 1 Bahnhofplatz 2 Bahnhofstraße 40
3100 St. Pölten 8700 Leoben 6800 Feldkirch
Tel. +43 2742/ 93000-3873 Tel. +43 3842/ 425 45-360 Tel. +43 5522/ 3411-300
stpoelten.reisebuero@pv.oebb.at leoben.reisebuero@pv.oebb.at feldkirch.reisebuero@pv.oebb.at

Reisezentrum Lin Reisezentrum Klagenfur


Bahnhofplatz 3-6 Walther v. d. Vogelweide-Platz 1
4020 Linz 9020 Klagenfurt
Tel. +43 732/ 93000-3170 Tel. +43 463/ 93000-361
linz.reisebuero@pv.oebb.at klagenfurt.reisebuero@pv.oebb.at

124

DEUTSCHLAND ÖBB-Tickets, internationale Fahrkarten und Reservierungsleistungen erhalten Sie


bei ausgewählten Reisebüros, Tourismusverbänden und sonstigen Partnern der
ÖBB im In- und Ausland.

125

GlobRailer e. GBFR-Reisen OH Reisebüro Dörin


Clemens-August-Straße 118 Rheinstraße 29 Bahnhofplatz 14
59821 Arnsberg 12161 Berlin 82481 Mittenwald
+49 2931 93 93 44 +49 30 861 70 51 +49 8823 40 40

Bahnagentur Schöneber Gleisnost Reisebüro GmbH Bahn Service Neubur


Crellestraße 7 Bertoldstraße 44 Bahnhofstraße 126
10827 Berlin 79 098 Freiburg im Breisgau 86633 Neuburg
+49 30 767 68 398  +49 761 20 55 13-0 +49 8431 64 00 64

Premium Bahnagentur Die Bahn- Gleisnost Reisebüro GmbH Salzwedeler Bahntouristik e.K
füchs Lindenmattenstraße 18 Bahnhofstraße 7
Mahlsdorferstraße 1a 79117 Freiburg im Breisgau 29410 Salzwedel
12555 Berlin +49 761 20 55 13-0 +49 3901 47 73 92
+49 30 509 68 762
McMeyersworl
Premium Bahnagentur Die Bahn- Brüderstraße 9
füchs 20355 Hamburg
Schorlemerallee 1 +49 040 357 53 60
14195 Berlin www.mcmeyersworld.de
+49 30 509 68 762

TITANIC Kopfbahnhof Inh. ATR


GmbH
Yorckstraße 48
10965 Berlin
+49 30 236 38 310

TITANIC Reisen Inh. ATR GmbH


Oppelner Straße 7
10997 Berlin
+49 30 611 29 797

126
e

ITALIEN ÖBB-Tickets, internationale Fahrkarten und Reservierungsleistungen erhalten Sie


bei ausgewählten Reisebüros, Tourismusverbänden und sonstigen Partnern der
ÖBB im In- und Ausland.

127
www.obb-italia.com
DB-ÖBB Ticketbüro Milano
Via Napo Torriani, 29

TDB-ÖBB Ticketbüro Verona


Verona Porta Nuova

Piazza XXV Aprile

DB-ÖBB Ticketbüro Bozen


Via della Stazione, 1

ATVO Ticketbüro Venezia Mestre


Via Cappuccina 183
Ve. Mestre

Agentur 365Venezia Santa Lucia


Grandi Biglietterie s.r.l.
Venezia S.Lucia

Biglietteria Servizi Urbani Udine


Viale Europa Unita, 95

128


SCHWEIZ ÖBB-Tickets, internationale Fahrkarten und Reservierungsleistungen erhalten Sie
bei ausgewählten Reisebüros, Tourismusverbänden und sonstigen Partnern der
ÖBB im In- und Ausland.

129
Bahnhofreisebüro Wipkingen AG
Dammstraße 54

CH-8037 Zürich

+41 44 440 47 21

www.bahnhofreisebuero.ch

130
GROßBRITANNIEN ÖBB-Tickets, internationale Fahrkarten und Reservierungsleistungen erhalten Sie
bei ausgewählten Reisebüros, Tourismusverbänden und sonstigen Partnern der
ÖBB im In- und Ausland.

131
DB Vertrieb GmbH.
Suites 6/8 The Sanctuary

23, Oakhill Grove

KT6 6DU Surbiton (London)

+44 8718 80 80 66

132
13

IMPRESSUM
DAS TEA
Dieses eBook wurde durch die freundliche Unterstützung der ÖBB ermöglicht. Deutsches Lektorat: Teresa Petrovitz.

QUELLENANGAB
Texte, Videos und Fotos von Rudolf J. Strutz. Fahrpläne und Reiseinformationen: ÖBB.

COPYRIGH
Das Buch wurde unter der Creative Commons Lizenz lizensiert: Namensnennung, nicht kommerziell,
keine Bearbeitung und Weitergabe unter gleichen Bedingungen.

© AuVi - Rudolf J. Strutz 2021



AT13_DE_Graz

Online buchen oder den aktuellen Fahrplan online und BIT.LY/OBB-ONLINE


direkt am Mobiltelefon ansehen  –  dies alles und noch
mehr bietet Ihnen die neue Buchungs-App der ÖBB, die
absolut einfach und komfortabel zu bedienen ist. BIT.LY/OBB-ONLINE-AND

SCOTTY mobil zeigt die Fahrpläne des gesamten öf- APPLE.CO/1SBIIW5


fentlichen Verkehrs an und hilft Ihnen dabei, Ihre Reise-
route optimal zu planen. Im AppStore gibt es auch eine
spezielle Version für das iPad. BIT.LY/SCOTTY-AND

IMPRESSU AuVi publications - Rudolf Strutz Besuchen Sie uns:


Hasengasse 33/25
Logos und Firmennamen werden aus- 1100 Wien Facebook: facebook.com/auvi.me/
schließlich zu Informationszwecken ver-
Tel.: +43 677 617 56 253 Instagram: instagram.com/rsvienna/
wendet, eine Verwendung außerhalb dieses
eBooks ist mit den Rechteinhabern ent- eMail: admin@auvi.me Web: www.auvi.info
sprechend abzuklären. Dieses eBook steht
kostenlos zur Verfügung! UID: ATU38469402 RoundMe: roundme.com/@oebbebooks

134