Sie sind auf Seite 1von 1

PRESSEINFO MIDAS COMPUTER

Damit Online-Print
auch wirklich
günstig bleibt

Steffen Winter

Online Print für alle


Das Praxisbuch für Anwender
und Dienstleister

120 Seiten, Softcover, 21 x 21 cm


Euro 24.90 / sFr. 34.90
Midas Computer Verlag AG
ISBN : 978-3-907020-94-4

Eine neu aufgekommene Druckart, die sogenannte Sammelform, revolutio- Der Autor
Steffen Winter ist Gründer und Inhaber der
niert seit einigen Jahren den Druckmarkt. Standardisierte Druckprodukte und Firma «beeindruckend», die Schulung und
Onlineplattformen werden immer günstiger und das ist aus Sicht des Kunden, prozessbegleitende Beratung für die Druck-
industrie anbietet. Er ist ausgebildeter Medien-
auch gut so. Um aber dem Kunden ein günstiges Produkt anbieten zu können gestalter Digital & Print. Als Leiter des Quali-
haben die Druckereien den Spieß umgedreht. Während im klassischen Druck tätsmanagements sowie als Schulungs- und
Projektleiter war er sieben Jahre beim größten
die Druckerei die notwendigen Anpassungen der gelieferten Daten für den Anbieter für digitale Druckdienstleistungen in
Kunden übernimmt, muss sich dieser jetzt selbst um die richtige Aufbereitung Europa tätig - einer Firma mit einem Jahres-
umsatz von mehreren hundert Millionen Euro.
seiner Druckdaten, nach den jeweiligen Anforderungen der Onlinedruckerei,
kümmern. So ist es zwar günstiger denn je, an ein hochwertiges Druckprodukt Das Buch
Dieses Buch richtet sich an den Kunden als
zu kommen, aber nur wenn man die notwendigen Kenntnisse hat, da sonst grafischen Laien, aber auch Großkunden und
günstig plötzlich sehr teuer werden kann. Mitarbeiter von Onlinedruckereien, die mit
Problemdateien und Anfragen von Kunden zu
Dieses Buch aus der Feder eines Druckprofis richtet sich an den Kunden als tun haben. Grosser Wert wird dabei auf das
grafische Basiswissen, das Anlegen und Prüfen
grafischen Laien, aber auch an Großkunden und Mitarbeiter von Online- von Printdokumenten sowie die Vermeidung
druckereien, die mit Problemdateien und Anfragen von Kunden zu tun der häufigsten Reklamationsgründe gelegt.

haben. Grosser Wert wird dabei auf das grafische Basiswissen, das Anlegen Zielgruppe
und Prüfen von Printdokumenten sowie die Vermeidung der häufigsten Anbieter von Druckdiensten, aber auch
grafische Laien mit Interesse am Erstellen
Reklamationsgründe gelegt. von Druckdaten für OnlinePrint

Aus dem Inhalt: Anlegen von Druckdokumenten Farbmanagement und


Separationseinstellungen Vorbereitungen für PDF-Export Preflight- Website / Leseprobe
www.beeindruckend-print.de
Check mit PitStop und Acrobat Pro Die häufigsten Reklamationen etc.

Pressebetreuung:
PPR – Preuß Public Relations, Hansaallee 130, D-60320 Frankfurt
Tel 069 405 63 588, Fax 069 405 63 589, Mail: preuss@ppr-frankfurt.de