Sie sind auf Seite 1von 3

nach unbestimmtem Artikel und Possessivpronomina (gemischte Deklination)

Maskulinum Femininum Neutrum Plural

Nominativ mein schöner Tag deine nette Frau ihr schnelles Pferd seine großen Füße

Akkusativ meinen schönen Tag deine nette Frau ihr schnelles Pferd seine großen Füße

meines schönen deiner netten ihres schnellen


Genitiv seiner großen Füße
Tages Frau Pferdes

meinem schönen deiner netten ihrem schnellen


Dativ seinen großen Füßen
Tag Frau Pferd

Ebenso: nach dem Artikelwort kein


nach den nur im Singular mö glichen Artikelwö rtern:
ein/solch ein/manch ein/welch ein /so ein und was für ein
sowie nach ein solcher

Besonderheiten bei der Bildung:


 endet das Adjektiv auf e, wird kein zusätzliches e eingefügt.
Z. B.: leise: ein leises Lied (falsch: ein leisees Lied)

 Adjektive auf -el/er verlieren bei der Deklination den Vokal:


Z. B.: teuer: ein teuerer Wagen (falsch: ein teuerer Wagen); dunkel: ein
dunkles Zimmer (falsch: ein dunkeles Zimmer)

 unregelmäßig ist das Adjektiv hoch: c entfällt beim attributiven Adjektiv.


Z. B.: hoch: ein hohes Haus (falsch: ein hoches Haus)

Übe! I. Nominativ 17. deine offener Antwort 34. kein langer Weg
1. ein teuere Kleid 18. euer dickes Buch 35. so ein gutes Herz
2. keine süße Schokolade 19. keine heilbare Krankheit 36. welch eine sternreiche Nacht
3. mein bester Freund 20. was für ein schnelles Motorrad 37. ein verliebtes Mädchen
4. welch ein schönes Leben 21. so ein warmer Mantel 38. mein blasses Gesicht
5. ihre lieblichen Katzen 22. eine saure Zitrone 39. ein solcher guter Mensch
6. ein solcher netter Mann 23. was für ein schönes Paar 40. so ein lieber Hund
7. keine leichten Aufgaben 24. seine böser Nachbarn 41. seine eitle Frau
8. unser neues Haus 25. solch ein großes Durcheinander 42. ein schwerer Koffer
9. was für ein hohes Gebäude 26. keine leeren Tassen 43. solch ein schmutziges Tier
10. ein sauberes Zimmer 27. mein musikalisches Kind 44. was für ein feiner Wein
11. so ein buntes Spielzeug 28. kein interessanter Film 45. eine scharfe Zunge
12. deine bequemen Schuhe 29. ein heikles Thema 46. keine schwierigen Fragen
13. kein schlechter Vater 30. solch ein praktisches Werkzeug 47. welch ein interessanter Zufall
14. ihr eleganter Rock 31. ein beschäftigter Rentner 48. ein starker Raucher
15. eine kurze Geschichte 32. deine fleißigen Töchter 49. deine enge Hose
16. was für eine rote Nase 33. eine beruhigende Farbe 50. ein sicherer Fahrer
Übe! II. Akkusativ 17. Wir laden unser…… lieb____ Tante ein.
1. Die Mutter hat ein..…. süß____ Kuchen gebacken. 18. Der Direktor hört ein…… begabt______ Schauspieler an.
2. Otto braucht kein…... neu____ Tisch. 19. Sie hat ein…… lecker____ Suppe gekocht.
3. Mein Vater liest dein…... interessant____ Brief. 20. Brigitte hat ein…… kurz____ Gedicht geschrieben.
4. Wir besuchen unser…… alt____ Oma. 21. Er möchte kein…… teu____ (teuer) Auto.
5. Mein Sohn hat ein...... fein____ Eis gegessen. 22. Wo finde ich ein…... gut____ Restaurant?
6. Kennst du mein…… neu____ Freund? 23. Angelika heiratete ein…. reich____ Mann.
7. Er hat sein…… bequem____ Sessel verkauft. 24. Paul trank ein…… heiß____ Tee.
8. Hört ihr ein…… schön____ Lied? 25. Sie nimmt ein…… klein____ Koffer mit.
9. Anna macht ihr..…. schwierig____ Hausaufgabe. 26. Ich habe ein…… groß____ Geschenk bekommen.
10. Herr Schmidt holt ein…… fein____ Wein. 27. Ihr habt ein…… jung____ Hund.
11. Die Oma sucht ihr…… rund____ Brille. 28. Geben Sie bitte mein…… blau____ Bluse zurück!
12. Ihr schaut ein..…. wertvoll____ Gemälde an. 29. Der Lehrer erklärt ein…… kompliziert____ Aufgabe.
13. Wir treffen sein…… klug____ Vater. 30. Ich habe mein……. lustig____ Onkel mitgebracht.
14. Lisa trägt mein…… dick____ Pullover. 31. Der Opernsänger singt ein…… bekannt____ Arie.
15. Die Lehrerin hat ein…… lang____ Satz wiederholt. 32. Ich rufe ein…… fremd____ Mechaniker an.
16. Ich zeichne ein..…. bunt____ Bild. 33. Frau Bayer vermietet ein…... klein____ Zimmer.

Übe! III. Genitiv (beende die Sätze nach dem Beispiel) 17. die Weisheiten mein…… klug____ Lehrer____................
1. Die Mutter mein…… neu____ Freund____ ist nett. 18. die Füße ein…… schnell____ Hase……….………………………..
2. Die Zähne dein…… alt____ Hund____ sind gesund. 19. die Fische ein…… tief____ Teich____..............................
3. die Kleider ein…… reich____ Frau____ ……….…………………. 20. die Flügel ein…… groß____ Adler____............................
4. die Bilder dein…… alt____ Nachbarin__ …….………………….. . die Pflanzen dein…… lieb____ Frau____.........................
21.
5. die Bücher ein…… jung____ Schüler____ ……….……………… 22. die Spiegel ein…… groß____ Saal____ ………………………….
6. die Perle ein…… klein____ Muschel____........................... 23. die Worte ein…… alt____ Mensch____ ………………………..
7. die Instrumente ein____ begabt____ Musiker____......... 24. die Möbel ein…… modern____ Küche____.....................
8. die Blumen ein……. fleißig____ Gärtner____................... 25. die Zimmer ein…… klein____ Haus____..........................
9. die Kinder unser…… gutherzig____ Tante____................. 26. die Sehnsucht ein____ gut____ Herz____.......... ...........
10. der Vater mein……. nett____ Lehrerin____.................... 27. die Wärme ein….. dick____ Pullover____.......................
11. das Fenster dein……. hell____ Zimmer____ ………………… 28. die Blätter ein…… ________ (hoch) Baum____..............
12. die Freude ein…… schnell____ Gewinner____............... 29. die Spielzeuge dein…… klein____ Kinder___...................
13. das Heft mein…… groß____ Tochter____........................ 30. die Stücke ein…… berühmt____ Theater____................
14. die Stimme ein…… wild____ Löwe____.......................... 31. die Farben meiner bunten Bilder sind hell
15. die Ohren mein____ schwarz____ Katze____…………….… 32. die Leistung eines starken Sportlers ist wichtig
16. das Glück ein…… gut___ Mensch____............................. 33. die Eier meiner bunten Hühner sind wunderschön

Übe! IV. Dativ 17. Was ist deiner klugen Schwester passiert?
1. Die Schüler antworten einem netten Lehrer. 18. Einem armen Bettler blieb nur eine Chance.
2. Kann ich deiner fleißigen Mutter zusehen? 19. Wir gratulieren meiner klugen Mutter zur Prüfung.
3. Ich danke meiner kleinen Familie für das Geschenk. 20. Die Kinder gehorchen einem bösen Mann nicht.
4. Die Schuhe gefallen meinen reichen Freundinnen. 21. Die Arbeit misslang meiner kleinen Schwester.
5. Das Auto gehört meiner reichen Kusine. 22. Die Suppe gelingt meinem geschickten Bruder.
6. Glaubst du deinen schlauen Freunden? 23. Die Frau glaubt ihrem untreuen Mann nicht.
7. Das Baby ähnelt seiner schönen Mutter sehr. 24. Die Arbeit fehlt einer jungen Rentnerin sehr.
8. Kannst du einem alten Mann helfen? 25. Das Volk stimmt einem ehrlichen Politiker gern zu.
9. Ich sagte deinem bösen Freund nichts. 26. Ich zeigte meinen neuen Freunden die Stadt.
10. Das Essen schmeckte meinem wählerischen Bruder. 27. Die Kinder laufen einem tollen Ball gern nach.
11. Meine Schwester folgt ihren guten Herzen. 28. Ich rate einem dummen Junge klüger zu sein.
12. Der Urlaub tut deinem müden Vater gut. 29. Gestern bin ich deinem besten Freund begegnet.
13. Die Stiefel passen deiner netten Schwester gut. 30. Beantworte deiner neugierigen Mutter die Frage!
14. Kannst du deinem schlechten Bruder verzeihen? 31. Ich schicke meiner lieben Kusine ein Paket.
15. Der schlechte Zahn tut meinem kranken Opa weh. 32. Vater gibt meinem hungrigen Hund zu essen.
16. Kann ich deiner armen Oma etwas mitbringen? 33. Das Kind hört seinem lieben Vater gut zu.