Sie sind auf Seite 1von 35

Nr.

Meine
Zeichenschule
für Zuhause
Eine Blume – fünf Varianten
Was ist Ihr Lieblingsstil?

Malerisch in SCHWARZ-WEISS

Künstlerische Effekte mit: mit Lernvideo


• Farbpapiere und Collagen im Internet
• Rötel- und Wachskreide
• Aquarell und Bleistift

Alles Schritt für Schritt erklärt

ZEICHNEN LERNEN LEICHT GEMACHT


200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Liebe Leserinnen
und liebe Leser,
38 Inhalt
4 Kätzchen
Zeichnen ist Bewegung, und sehr oft kommt 4 Aus dem Skizzenblock
es auf eine bestimmte Stifthaltung und Strichfüh- 6 Augen auf!
rung an, um ein gewünschtes Ergebnis zu erzielen.
Die Haltung kann man gut erklären und in Bildfolgen 8 Motiv und Zeichenstil
zeigen, weniger jedoch die eigentliche Handbewe- 8 Eine Frage des Stils
gung: Da hilft es, einem routinierten Zeichner über 10 Von Anfang an
die Schulter zu schauen; wenigstens im Video und 12 Stift und Farbe
besonders bei ungewohnten Techniken. 14 Stilvoll als Graphik
Mit Zeichenkohle zum Beispiel lassen sich auf 15 In plakativen Farben
eigentlich recht einfache Weise erstaunlich male-
16 Collage
rische Effekte erzielen. Wie das geht, erklärt Ihnen 18 Licht und Schatten
Franz-Josef Bettag auch im Internet-Begleitvideo 20 Grundtechnik mit Kohle
auf www.bettags-malschule.de. Hier sagt ein Film
20 Malerisch zeichnen mit Kohle
gewiss mehr als 1000 Worte.
24 Wilder Himmel, stiller See
Ganz andere und wiederum sehr spezielle
Effekte erzielen Sie, wenn Sie sich für ein anderes als 34 28
30
Baum & Krone
Stürmische Zeiten
das gewohnte weiße Zeichenpapier entscheiden.
Wie Sie sehen werden, passen Struktur und Farbig- 34 Bunte Birnen
keit von Packpapier zur spektakulären Wüstenland- 36 Material und Zubehör
schaft; mit Weiß auf Blau entsteht wie von selbst ein 38 Romantisch mit Rötel
Wolkenhimmel und nirgendwo tritt die Rose promi- 44 Buchtipp
nenter ins Bild als auf Schwarz.
45 Blume und Glas
48 Proportionen
Dabei und bei den vielen anderen Übungen und
Projekten im Heft wünschen Ihnen Autoren und
Redaktion gutes Gelingen – und, was vielleicht
62 49
50
52
Hohe Stirn und große Augen
Mutter und Kind
Klein und Groß
noch wichtiger ist, viel Freude am Zeichnen! 54 Das Manga-Prinzip
56 Bleistift-Geschichten
57 Der deutsche demokratische Bleistift

59 30 58
58
Papiereffekte
Effekte auf Farbpapier
59 Monument
62 Wolken auf Blau
64 Rose auf Schwarz
66 Gewinnspiel

62 Impressum / Heftbestellung
62 Herstellernachweis

2 3
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kätzchen

Aus dem Skizzenblock Nähern Sie sich Ihren Miezekatzen langsam,

Foto: Archiv
leise und mit vielen lockeren Skizzen; so lernen
Tipps fürs Skizzieren: Sie Ihre Modelle mit der Zeit richtig gut kennen!
• Nehmen Sie einen weichen Bleistift und
billiges Papier. So haben Sie weniger
Hemmungen, einfach drauflos zu zeichnen.
• Zeichnen Sie schwungvoll und locker.
• Lassen Sie den Radierer liegen. Korrigieren Sie
nichts, sondern fangen Sie immer frisch an.
• Zeichnen Sie großzügig und widerstehen Sie
der Versuchung, das ganze Blatt mit Skizzen
zu füllen.
• Betrachten Sie das Skizzieren als Übung
und seien Sie nicht ungeduldig.

Foto: Archiv
Foto: iStock

Ihr Modell muss nicht leibhaftig vor Ihnen sitzen.


Bedienen Sie sich einfach bei Fotos, die allerdings
klar und deutlich sein sollen. Eine Fülle von Vorlagen
finden Sie im Internet oder in Katzenzeitschriften.
4 5
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Kätzchen

Augen auf! 3
Die Schraffuren folgen der Wuchsrichtung des Fells, nämlich von
der Stirn weg nach außen. Um die Augen herum laufen die Striche
in einer Art Spirale weg. Ziehen Sie die Augenlider nach und
Diesen Augen können auch Hundefreunde schummern Sie die Pupillen. Die Glanzpunkte sparen Sie aus.

nicht widerstehen: Allzu herzig lugt Kätzchen,


in wenigen Zeichenschritten auf Papier

Foto: iStock
gebannt, hinter dem Kratzbaum hervor.

Von Augen und Näschen abgesehen, ist fast alles am Kätzchen Fell
und damit Schraffur. Die Vorzeichnung ist ganz einfach. Wenn Sie
beim Stricheln dem Fellstrich und der Körperform folgen, modelliert
sich das Köpfchen wie von selbst heraus. Dann kommt es nur noch
darauf an, die babyhaft großen Augen sorgfältig herauszuarbeiten;
sie bestimmen den Charakter des Tieres mehr als alles andere.

4
Schummern Sie die Augen und das Näschen
so gleichmäßig, dass kaum einzelne Bleistift-
striche sichtbar bleiben. Nun stricheln Sie
das Fell kraftvoll weiter, lassen dabei jedoch
Streifen für die Fellzeichnung.

Am besten skizzieren Sie


5
Zeichnen Sie Kinn und Mundpartie.
den Kopf, bis Sie einiger- Schummern Sie die Mund- und
maßen sicher sind. Kinnlinie und zeichnen Sie die
Punkte ein, an denen die Schnurr-
haare ansetzen. Diese ziehen Sie
schwungvoll mit dem Bleistift HB.

Material
Zuletzt ergänzen Sie das Fell,
arbeiten die Zehen aus und
ier
la t t e s Z eichenpap deuten den Kratzbaum an.
•g
3B
• Bleistift
mmi
• Knetgu
er
• Anspitz Große, staunende Augen bestim-
men das Bild. Besonders wichtig
sind hier die Glanzpunkte. Sie
deuten die Lichtreflexe an, die
1 wiederum anzeigen, dass die
Nach einigen Skizzen arbeiten Sie Augen feucht sind – sonst würden
dann die gelungenste weiter bis sie nicht glänzen – und formen
zur Vorzeichnung aus. zugleich den Augapfel. Nur auf
einer Kugel konzentrieren sich die
Reflexe auf einen Punkt. Mit die-
2 sen einfachen Mitteln treten aus
Schraffieren Sie locker in kurzen Strichen dunklen, runden Flächen nun die
über die Konturlinien; die Ohren bleiben Augen hervor.
ausgespart. Sodann stricheln Sie nach
und nach die Fellpartien.

6 7
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Motiv und Zeichenstil

Eine Frage des Stils


Nicht nur die Blumenwelt selbst ist unendlich
vielfältig; auch beim Zeichenstil bieten sich Ihnen
interessante Möglichkeiten. Fünf davon stellen wir
Ihnen am Beispiel der Schwertlilie vor. Finden Sie
heraus, welcher Stil Ihnen am meisten liegt!

Variante 2 Variante 3
Seite 13 Seite 14

MALERISCH: Einem mit wasservermalbaren Bunt­ STILISIERT: Nur die wesentlichen Konturen werden
Foto: iStock

stiften gezeichneten Bild können Sie mit ein paar Pinsel­ übernommen. Hart treffen Licht­ und Schattenbereiche
strichen – nur Wasser – eine aquarellistische Note geben. aufeinander und sorgen für graphische Effekte.

Mit dieser Schwertlilie fängt alles an …

A llen hier gezeigten Varianten dient das gleiche


Foto als Vorbild, und überall sind zumindest
die Umrisse naturgetreu abgenommen. Dies macht
das Zeichnen unvergleichlich einfacher als mit einer
„echten“ Blume als Vorbild.
Auch die Verteilung von Licht und Schatten, welche
die Zeichnung erst räumlich erscheinen lässt, ist im
Foto gut zu ersehen – oder sollte es zumindest sein.
Das Motiv soll also gut ausgeleuchtet sein. Das ist
auch für die Stilisierung in Schwarz-Weiß ebenso
wichtig wie die plakativen Varianten, die mit harten
Übergängen grafische Wirkung erzielen.
Variante 1
Seite 12

Variante 4 Variante 5
Seite 15 Seite 16
NATURGETREU: Formen, Farben und auch
Mit Farbstiften, etwas Routine die Struktur der Oberflächen werden mit Farb­
und Ausdauer beim Schraffieren stiften recht genau nachgebildet; es entsteht PLAKATIV: Aus der stilisierten Vorzeichnung COLLAGE: Noch einen Schritt weiter geht die
lassen sich auch beinahe foto­ eine Zeichnung fast wie aus dem Botanikbuch. entsteht mit kräftigen Farben ein plakatives Collage, in der die farbigen Hintergrundflächen
realistische Effekte erzielen. Bild – dessen Aufgabe ja darin besteht, schon aus Papier gerissen und so gleichmäßig sind, wie
von Weitem auf sich aufmerksam zu machen. es sich beim Zeichnen kaum machen lässt.

8 9
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Motiv und Zeichenstil

Von Anfang an

Foto: Den
„Wenn ich mich mit einem Zeichenmotiv

isevents
befasse, fange ich fast immer mit Bleistift-

Foto: Wikipedia
.wordpre
skizzen für eine naturalistische Darstellung
an. So lerne ich das Objekt am besten

ss.com

Foto: Wikipedia
kennen, und das ist dann auch die Grund-
lage für Versuche in unterschiedlichen
Techniken und Stilrichtungen.“
Künstlerin Christa Tauss
Foto: Archiv

Christa Tauss studierte Illustration und Bühnen-


bild in Wien, wo sie auch für verschiedene
Theater tätig ist; daher auch eine gewisse Vor-
liebe für stilisierte und plakative Umsetzungen
von realistischen Motiven.

Fließende Linien laden zu schwungvollen Skizzen ein;


Foto: Pixelio.de

Schraffuren gliedern die Bereiche grob in Licht und


Schatten. So wirkt schon die Skizze plastisch. 11
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
MotivBlumenvarianten
und Zeichenstil

Stift & Farbe


Blumen leben von Farbe; für eine realistische
5
Nur die allerhellsten Bereiche bleiben ganz weiß;
mit Formschraffuren verdichten Sie die Farbe und
Ausführung bieten sich Farbstifte an, mit bringen weitere Struktur in die Zeichnung.
Beim Dunkelviolett der Blüten mischt nur das
denen sich Verläufe und feine Strukturen fast Papierweiß mit. An den grünen Teilen erkennen
so einfach zeichnen lassen wie mit Bleistift. Sie hingegen Farbverläufe. Grundlage ist Gelb und
Hellgrün, das Sie mit anderen, dunkleren Farben
Drei Dinge braucht eine naturalistische Buntstiftzeichnung: eine überzeichnen – nicht umgekehrt!
stimmige Vorzeichnung, die richtige Verteilung von Licht und
Schatten und schwungvolle, den Formen folgende Schraffuren.
Die Technik ist gleich wie in der Bleistiftzeichnung; allerdings
lassen sich Farbstriche nicht so leicht radieren.

Variante 1 Variante 2
1 Die reine Buntstiftzeichnung Die aquarellierte Buntstiftzeichnung
Sie können die Umrisse auch direkt vom Foto abnehmen.
Künstlerisch interessanter ist es, die Grundformen der
Blüte grob zu skizzieren.

2
Die besten Linien zeichnen Sie kräftig nach und
radieren die Hilfslinien mit dem Knetgummi weg.

Material
• Zeichenpapi
er, glatt
• Bleistift 3B
• Wasser verm
alb
Farbstifte in : are
W
Gelb, Orange, D eiß,
u
violett, Olivgrü nkel-
Blaugrün n,

3 • Knetgumm Sofern Sie die Zeichnung mit wasser-


iradierer Die fertige Zeichnung zeigt, dass der Farb- löslichen Farbstiften (Aquarellstiften)
Zeichnen Sie die Innen- und Außen- • Anspitzer stift bei Weitem nicht nur für die Farbge- angelegt haben, können Sie auf ein-
konturen mit Buntstift bereits in der bung zuständig ist, sondern auch – mit hell fache Weise malerische Effekte hinzu-
passenden Grundfarbe nach. und dunkel, Licht und Schatten – für die fügen: Befeuchten Sie einen Pinsel mit
Formgebung. Die Schraffurstriche schließ-
4
klarem Wasser und vermalen Sie gezielt
lich deuten die Struktur bzw. Zeichnung einige Bildteile; vielleicht aquarellieren
Schraffieren Sie die Bereiche so, dass die Striche von Blüte und Stängel an. Sie auch den Hintergrund ein wenig.
in etwa der Blütenform folgen. In den dunklen
Bereichen drücken Sie etwas fester an.

12 13
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Motiv und Zeichenstil Motiv und Zeichenstil

In plakativen
Farben
Grundlage ist eine klare In der kraftvoll-farbigen Variante wirkt die
Vorzeichnung mit Bleistift,
so wie sie auch für eine
Schwertlilie überaus plakativ. Im Grunde wird
naturalistische Zeichnung das Motiv einfach mit Wachsmalkreiden ausgemalt.
erforderlich ist. Unterschiedliche Violetttöne
Der Farbhintergrund unterstreicht den starken Auftritt.
stehen für Licht- und Schatten-
bereiche, das Dunkelblau für
Zum Nachzeichnen der Konturen und die dunkleren Blütenfarben.
zum einheitlichen Füllen der Flächen
eignet sich ein schwarzer Filzstift.

Stilvoll als
Graphik Drücken Sie kräftig an und über-
malen Sie die Bereiche auch mehr-
Ein Motiv zu stilisieren bedeutet, mals, um einheitliche Farbflächen
auf Details zu verzichten und nur zu erreichen. Wichtig: Nicht über
die Umrisse hinauszeichnen!
die typischen Merkmale der Gestalt
so herauszuheben, dass sie mühe-
los wiedererkannt wird.
Dafür eignet sich eine graphische Umsetzung ideal.
Sie lebt vom Gegensatz von Strich und Fläche sowie
von Schwarz und Weiß. Die Konturen haben in der
Regel die gleiche Strichstärke. Die Flächen wiederum
sind entweder weiß oder einheitlich schwarz; die Variante 4
Zwischentöne fehlen.
Plakativ
Variante 3
Schwarz oder Weiß? Auslaufende Malstrichte
Stilisiert Die Entscheidung darüber, was gerade noch Licht- bringen eine künstlerische
seite ist, also weiß bleibt, oder schon schwarzer Note ins Bild. Ein exakter
Schatten, ist immer etwas willkürlich. Zudem spielt Rand (oder ein Passepartout)
natürlich mit, wie hell oder dunkel die Grundfarbe hingegen würde den plaka-
In dieser Ausführung dominieren erscheint. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie mit Der Hintergrund darf auch ein- tiven Eindruck verstärken.
die hellen Flächen der Blütenblät- Bleistift verschiedene Versionen ausprobieren. zelne Striche zeigen. Grundieren
ter. Schwarz sind deren Rückseiten Sie den inneren Bereich mit Material
sowie die abgeschatteten Blätter. dem helleren Ton (hier Orange).
• Zeichenpap
Der grüne Stängel ist von Natur Von außen her malen Sie z.B. in ier, glatt
aus dunkler als die Blüte, erscheint einem dunklen Rosa hinein. • Wasser verm
a
daher bis auf wenige Lichtstreifen Farbkreiden lbare
in
schwarz. Hellblau, Du :
nkel-
blau, Hellvio
le
14 Rosa, Orang tt,
e,
Olivgrün, L
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
indgrün
Motiv und Zeichenstil

Collage Erstaunliche Effekte bringt


ein Hintergrund als Collage
mit Tonpapieren in wenigen,
jedoch kraftvollen Farben.

H intergrund ist ein großes Blatt


Tonpapier. Darauf arrangieren
und kleben Sie gerissene, andersfarbige
Papierstreifen und darauf wiederum
das ausgeschnittene Motiv. In einer ein-
fachen Version können Sie es bei drei
Streifen belassen (unten). Oder Sie reißen
und schneiden weitere Papiere in Form
und arrangieren sie dazu (rechts).

Das ausgeschnittene
Blumenmotiv (S. 15)
wird zum Hauptmotiv
einer Collage mit farbi-
gem Tonpapier.

Variante 5
Collage
Berge, Himmel, Wolken, ange- Freiheit für Formen und Farben!
deutet durch die Papierstrei- In diesem Beispiel wurden grüne Streifen und
fen, setzen die Schwertlilie in dann die Blume auf hellblaues Tonpapier
den Raum. Klebefolge: gelbes geklebt; darauf wurden teils gerissene, teils
Tonpapier im Format der Zeich- ausgeschnittene Papierstücke arrangiert .
nung, darauf nacheinander
Himmel, Berge und Blume.

16 17
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Licht und Schatten

Eigenschatten Licht und


Schatten
Schneckenhäuser sind ideale Übungs-
motive zum Herausarbeiten plastischer
Formen durch Licht, Schatten und Form-

tag
Foto: Franz-Josef Bet
schraffuren. Mit Aquarellstiften bringt
Schlagschatten Franz-Josef Bettag einfache farblich-
malerische Akzente mit ins Spiel.

Schlagschatten Eigenschatten
Die Schatten, die ein Objekt auf den Boden Eigenschatten nennt man die im Schatten
oder auf ein anderes Objekt wirft, nennt man liegenden Bereiche des Objektes selbst; hier
Schlagschatten. Die Schattenbereiche sind sind das beispielsweise die „Eingänge“ der Material
einfach nur dunkler als die Umgebung. Schneckenhäuser oder die dem Licht abge- • Aquarellpapi
Bei hartem Licht aus einer Lichtquelle, bei- wandten Seiten. Bei rundlichen Objekten
er
• Aquarellstif
spielsweise in strahlender Sonne, sind die gibt es zwischen Licht und Eigenschatten te
• Aquarellpin
Schlagschatten hart abgegrenzt, hier gut fließende Übergänge, die genau diese Run- sel
• Knetgumm
ersichtlich am Bodenschatten. Bei diffusem dungen in der Zeichnung entstehen lassen. i
Licht würden die Schatten weich auslaufen. 3
Das gibt Ihnen beim Zeichnen die Möglich- Noch mehr Tiefe (und natürlich Farbkraft) erhält das
keit, mit entsprechend weichen oder harten Motiv, wenn Sie abermals mit Buntstiften in die Details
Schatten die gerade herrschenden gehen, solange das Papier noch feucht ist. Nehmen Sie
Lichtverhältnisse anzudeuten. dazu dunklere Rottöne, Braun und da und dort auch
Schwarz. Die Farben verlaufen in die roten Grundtöne
1 hinein. So spielen lineare Techniken (Maserung und
Beginnen Sie mit einer skizzenhaften Formschraffur) mit zarten, malerischen Effekten beim
Vorzeichnung der Referenzabbildung. Schattieren wunderbar zusammen; das Ergebnis ist eine
Verwenden Sie einen Rotton und spit- aquarellartig kolorierte Farbstiftzeichnung.
zen Sie den Stift gut an. Zeichnen Sie
die Konturen und die Maserung in die Anzeige nur in der Druckausgabe
Schneckenhäuser ein und deuten Sie
die Schatten an. Das Bild ist jetzt in den
Tipp:
wichtigsten Partien angelegt. Mit wasservermalbaren Buntstiften (Aquarellstiften)
zeichnen Sie genau so wie mit den üblichen wasser-
Aktuelle Angebote auf:
festen Farbstiften. In beiden Fällen sollten Sie zu www.freudeamzeichnen.info
hochwertigen Stiften greifen, mit denen sich erfah-
rungsgemäß leichter und besser zeichnen lässt. Bei
Aquarellstiften haben Sie jedoch noch die Möglich-
keit, malerische Akzente zu setzen.
2
Feuchten Sie den Pinsel mit sauberem Wasser
an und malen Sie damit über die Schnecken-
häuser. Die Striche beginnen sich aufzulösen
und die Farben erscheinen satter und samtiger.
Zarte Schattierungen erhalten Sie beim Verma-
len der Konturlinien. Die Lichtpunkte müssen
allerdings ausgespart bleiben, sonst fließt die
Foto: iStock

Farbe in die hellen Flächen.

18
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik

Malerisch zeichnen
mit Kohle
Kohle ist wohl das älteste und dazu eines der interes-
santesten Zeichenwerkzeuge. Als Anfänger oder wenn Mit seinen Lehrgängen in Buch, Zeitschrift
und Video sowie in Kursen zählt Franz-Josef
Sie Kohle nur als Stift kennen, werden Sie über die Bettag zu den erfolgreichsten Mal- und Zei-
„malerischen“ und sogar fotografischen Effekte staunen. chenlehrern. Sein malerisches Zeichnen mit
Kohle demonstriert er auch im Lernvideo auf
Franz-Josef Bettag zeigt Ihnen, wie einfach das geht. www.bettags-malschule.de

Fast schon an eine künstlerische Schwarzweiß-Fotografie erinnert


diese Kohlezeichnung. Mit dem richtigen Werkzeug sind solche
Effekte gar nicht so schwer zu erzielen.

N atürlich braucht man auch das richtige


Material, um zum Ziel zu kommen. Neben
der Kohle sind noch Pastellpinsel, Knetgummi,
Baumwolllläppchen und das richtige Papier not- 1 Kohlestäbchen aus Naturkohle
wendig. Man kann das Papier auch präparieren
und dadurch bessere Ergebisse erzielen. Wie das
funktioniert, erfahren Sie auf der DVD „Mono-
chrom“ von Franz-Josef Bettag. Es reicht aber
auch schon ein Papier mit einer glatten Ober-
fläche. Damit die Zeichnung nicht verwischt,
sollte man sie mit Fixativ besprühen.
2 Reißkohlestift
Welche Kohle für welchen Zweck?
Es gibt im Fachhandel viele unterschiedliche
Kohlestifte und Kreiden; mehr dazu auf S. 36.
Die ursprünglichste Art von Zeichenkohle ist das
Stäbchen aus Naturkohle (1) Mit ihm kann
man unendlich viele Grautöne erzielen. Der Auf-
strich ist sehr weich und kann gut variiert werden.
Einen sehr glatten und dünnen Aufstrich erzeu- 3 Reißkohle fettfrei
gen Reißkohlestifte (2) aus Ruß und Binde-
mitteln. Sie eignen sich für detaillierte Arbeiten.
Etwas weicher und vor allem schwärzer als natür-
liche Holzkohle ist Reißkohle (3), bei der die
zermahlene Holzkohle mit Ton und Bindemitteln
gebrannt wird; gut für satte, schwarze Striche.
Mit den holzgefassten Kohlestiften (4) lässt
es sich am bequemsten und natürlich auch am 4 Reißkohlestift im Holzmantel
saubersten zeichnen. Die Stifte geben einen dun-
klen, satten schwarzen Ton ab und eignen sich für
kleinere Flächen und Strichzeichnungen sowie
Fotos: Franz-Josef Bettag

für das Ausarbeiten von Details.

20 21
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle Grundtechnik mit Kohle

Kohle und Verwischen mit


Praktisch: Zwei Pastellpinsel
Pastellpinsel Tuch und Fingern
in einem, und jede Seite für
einen bestimmten Zweck. Ein ideales Werkzeug zum Verwischen Während Sie mit dem Pinsel eine
von Kohle sind Pastellpinsel. Eine spezielle gewisse Distanz zum Bild haben, sind
Ausführung ist der Duopastello-Pinsel mit Sie mit dem Lappen beim Verwischen
Großflächiger Auftrag Detailarbeit mit seinen zwei Spitzen. Mit dem gerundeten, unmittelbar am Geschehen. Feinar-
mit der runden Seite der flachen Seite großen Ende kann man den Kohlestaub beiten sind natürlich nicht möglich.
großflächig und gleichmäßig auf der Noch unmittelbarer ist das „Malen“
Papieroberfläche verteilen. Je nach Druck mit den Fingern. Die Feuchtigkeit
ergeben sich unterschiedliche Tonwerte. und die Spuren von Hautfett binden Mit dem Lappen Mit den Fingern
dabei den Kohlestaub ein wenig. Das Mit einem trockenen Baumwolltuch kön- Mit den Fingern kann man den Kohlestaub
Mit der kleinen, flachen Spitze des Pinsels gleicht die Papierstruktur eher aus nen Sie den Kohlestaub auf dem Papier wesentlich intensiver und glatter auf der
entstehen dünne, zart verwischte Striche. und die Oberfläche wirkt fast seidig. zu einer leicht körnigen Tönung verrei- Papieroberfläche verteilen und einreiben.
Auch hier kann man den Grad der Verwi- ben. Die Papierstruktur bleibt erhalten. Es entsteht eine gleichmäßige Tönung.
schung gut steuern.

Verwischen mit Detailarbeit mit Ideal zum korrigierenden Aufhellen von oder stärkeren Druck gut steuern. Kohle-

dem Pastellpinsel dem Knetgummi Farbflächen ist der Knetgummiradierer. Der


Staub bleibt an ihm kleben, sodass oft ein
staub lässt sich fast ganz entfernen, kraft-
volle Striche werden abgeschwächt. Mit
Abtupfen reicht. Beim Wischen geht mehr dem zur Spitze geformten Radierer können
Die Aufstriche zeigen, wie der Pastell- Staub mit; wie viel, können Sie durch sanften Sie sogar hell ins Dunkle zeichnen.
pinsel die verschiedenen Kohlesorten
verwischt. Dabei ist zu sehen, dass die
Naturkohle in transparente Tonwert-
abstufungen vermalt werden kann.
Mit der fettfreien Reißkohle lassen sich
dunkle Tonwertabsufungen erzeugen.
Die Reißkohle im Holzmantel wirkt
dabei etwas schwächer und der fett-
haltige Reißkohlestift zeigt kaum Ton-
wertabstufungen. Der Strich bleibt hier
1. Kohlestäbchen 2. Reißkohlestift 3. Reißkohle fettfrei 4. Reißkohlestift fast unberührt stehen.
aus Naturkohle im Holzmantel
Beim sanften Wischen ziehen Sie weiche So lassen sich auch größere und kleinere Mit der Spitze können sie Grashalme oder
Hell-Dunkel-Verläufe in die Farbfläche. Bereiche gezielt aufhellen. Lichtstreifen in dunkle Bereiche wischen.

Pastellpinsel und Kohlestaub Zeichnen mit dem


Taucht man den Pinsel direkt in den abge-
riebenen Kohlestaub (siehe S. 36), kann Kunststoffradierer
man getönte Striche in allen Varianten zie-
hen und den Staub unterschiedlich stark Der weißen Kunststoffradierer ist sehr viel härter als der
auftragen. Die weichen Haare bewirken Knetgummiradierer. Sie können ihn für scharfe Kanten oder
eine gleichmäßige und dichte Tönung. Spitzen auch entsprechend zurechtschneiden. Das ergibt
Bereiche, die allzu dunkel ausgefallen beim „Zeichnen“ bzw. Radieren in dunklen Bereichen auf
sind, lassen sich mit dem Pinsel wieder glattem Papier saubere Ränder und Striche. So lassen sich
Fotos: Franz-Josef Bettag

Bildteile aufhellen
abschwächen. Lichter klar herausheben. Noch ein Vorteil gegenüber dem
Knetgummi: Plastikradierer krümeln weniger.

22 23
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle

Wilder Himmel, Eine erste, einfache Übung für


das malerische Zeichnen mit
1
Ich färbe das Zeichenblatt mit Material

stiller See
Naturkohle ein, ziehe die Ufer-
Kohle ist dieser Blick über den linie mit Reißkohle und den • glattes Zei
chenpapier
hellen Streifen mit dem Knet- • Naturkohle
See. Doch schon hier zeigen gummi. Sodann verwische ich • Reißkohle
den Bereich des Himmels.
sich beeindruckende Effekte. • Pastellpin
sel
• Knetgum
mi

2
Mit dem fülligen Pastellpinsel nehme ich über der
Uferlinie Farbe ab, sodass hier der Himmel hell
erscheint. Sodann tupfe ich die Wolkenformen.

3
Kleinere Wolken „male“ ich mit der flachen
Pinselspitze und leichten Drehungen.

4
Nach und nach kommt das Weiß der Wolken
heraus. Wenn es mit dem Pinsel nicht so gut
klappt, nehmen Sie das Knetgummi oder

Über dem Bodensee ziehen Gewitterwolken auf und bringen eine fast mit Lernvideo einen Plastikradierer.

unheilvolle Stimmung ins Bild. Das Wasser ist erst in leichter Bewegung
und glitzert im letzten Licht der schwindenden Sonne. All dies ist eine
im Internet 5
Noch ist das Wasser glatt und die Wol-
einfache Übung – und dennoch schon eine eindrucksvoll malerische
ken sind flau. In den letzten Schritten
Landschaftsimpression mit Kohle.
Auf www.bettags-malschule.de schwärze ich die Wolkenbäuche und
können Sie dem Künstler beim deute mit verschwimmenden Strichen
sanfte Wellen an. Stellenweise helle ich
Zeichnen dieses Bildes über die
das Wasser auf. Das Ergebnis sehen Sie
Schulter schauen. im fertigen Bild auf der linken Seite.

24 25
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle

6
Die Wolken werden jetzt in eine Licht- und
Schattenseite geteilt. Die Schatten trage ich
mit der Reißkohle auf.

7
Weiche, transparente Übergänge zum Weiß
entstehen, wenn ich die dunkle Kohle mit
den Fingern leicht einreibe und verteile. Anzeige nur in der Druckausgabe

Aktuelle Angebote auf:


www.freudeamzeichnen.info

8
Weiße Bildstellen und Höhungen in den Wolken werden mit
dem Plastikradierer erzeugt. Mit ihm kann ich die graue Kohle
fast vollständig von der glatten Papieroberfläche entfernen.

9
Feine, zarte graue Übergänge zwischen dem
dunklen Ton und dem Papierweiß „male“ ich
mit der kleinen, flachen Spitze des Pastell-
pinsels. Sie können auch den Knetgummi
verwenden, doch mit dem Pinsel geht das
Verwischen besser und leichter.

10
Zum Abschluss erhält das Wasser durch ein
paar feine Striche noch einige Wellen; die
Regenwolken werden durch die Reißkohle
abgedunkelt und dadurch die bedrohliche
Stimmung verstärkt. Umgekehrt nehme ich
vom Wasser Farbe ab. In diesen Bereichen
glitzert der See in der Sonne und es ent-
steht diese besondere Lichtstimmung..

26 27
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle

Baum & Krone 4


Mit der Kante des weißen Kunststoffradierers ziehe ich
Das „malerische“ Zeichnen und die Wischtech- mit sanftem Druck die Lichtseiten des Stammes und
nik machen es Ihnen einfach, Bäumen eine der Äste nach. Sie erscheinen nun hell bis weiß mit
interessanter Struktur. Hinten arbeite ich mit hellen
charakteristische Laubkrone aufzusetzen. In Radierstrichen die Gräser und Sträucher heraus, vor-
dieser zweiten Übung sehen Sie, wie das geht. ne auf dem Boden die Lichtstreifen. Bitte unbedingt
sanft radieren, um das Papier nicht zu beschädigen,
und nicht mit den Händen über das Papier wischen.
Kleinere Krümel können Sie wegblasen.

1 Material
Mit der spitzen Kante der • Zeichenpapier, gl
Naturkohle zeichne ich • Naturkohle
att,
5
Stamm und Äste; alles von Für die angedeuteten Blätter reichen ein paar Striche
• weicher Pastellp
inse
(z.B. Duopastello l
unten nach oben bzw. mit der flachen Kante des Naturkohlestiftes vollkommen
nach außen, wo die Zweige aus. Die Durchblicke in der Krone radiere ich vorsichtig
von Habico)
flüchtig auslaufen. heraus. Noch ein paar Details, und die Zeichnung ist
• Kunststoffradi
erer fertig und muss nur noch fixiert werden.
• Schleifpapier

2
Mit dem Schleifpapier reibe ich Kohlestaub
auf ein anderes Blatt Papier, nehme etwas
davon mit dem Pastellpinsel auf und verteile
ihn als feinen, verwehten Schleier auf und
rings um den Baum.

mit Lernvideo
im Internet

Auf www.bettags-malschule.de können


Sie dem Künstler beim Zeichnen dieses
Bildes über die Schulter schauen.

3
Satte Striche , mit dem Pastellpinsel leicht
verwischt, bilden den Hintergrund.

28 29
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle

Stürmische Zeiten Material


• Papier m
it
Beeindruckend die Atmosphäre, effektvoll die windgepeitschte Landschaft: Wenn Oberfläch glatter
e
• Naturko
hle
Sie sich in den vorausgegangenen Übungen schon etwas mit den Techniken befasst • Reißkoh
le
haben, wird Ihnen dieses Motiv sofort Freude bereiten, meint Franz-Josef Bettag. • Pastellpin
sel
• Radiergu
mmi

1
Zeichnen Sie mit der Naturkohle die
Baumstämme und die Äste ein und
ziehen Sie die Äste nach links, sodass
sie wie vom Wind gebeugt erscheinen.

2
Sodann verreiben Sie Kohlestaub mit
dem runden Pastellpinsel auf dem
Papier. Ziehen Sie oben eine breite
Linie und verteilen Sie den Rest mit
Querstrichen. Setzen Sie auch unter-
halb der Bäume einen leichten Schleier
aus Kohlestaub.

30 31
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Grundtechnik mit Kohle

3
Nehmen Sie jetzt die breite Seite eines Reiß-
kohlestiftes und deuten Sie damit die Blätter
in den Ästen an. Auch der Hintergrund wird
mit der Breitseite gezeichnet; es entsteht Anzeige nur in der Druckausgabe
eine kräftige schwarze Struktur.

Aktuelle Angebote auf:


4 www.freudeamzeichnen.info
Mit dem Pastellpinsel verteilen Sie
die Reißkohle zu einer geschlossenen
schwarzen Schicht. Mit den Fingern
können Sie offene Flächen weiter
schließen und glätten.

5
Für die Lichteffekte ist der weiße Kunst-
stoffradierer zuständig. Ziehen Sie mit der
flachen Kante des Radierers dünne, helle
Striche in die jeweiligen Bereiche ; je stärker
Sie andrücken, desto heller wird der Strich.
Auf diese Weise können Sie nicht nur die
Lichtseite der Bäume herausarbeiten, son-
dern auch Gras und Sträucher andeuten
und helle, leuchtende Streifen in den stür-
misch bewölkten Himmel ziehen.

32 33
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Bunte Birnen

1
Legen Sie die Vorzeichnung in groben
Konturstrichen und Schraffuren an,
mit denen Sie die Licht- und Schatten-
bereiche bestimmen.

Tipp:
Am besten skizzieren Sie die Birnen auf
einem anderen Blatt Papier zunächst
(und nicht nur einmal) mit Bleistift, um
ein Gefühl für die Formen zu bekommen.
Die Farbstriche müssen einigermaßen
sitzen; hier lässt sich kaum radieren.

2
Haben Sie Mut zur Farbe! Schraffieren Sie die Birnen in
den anderen Grundfarben Grün, Rot und Gelb, wobei
Sie das Gelb für die im Licht liegende Seite reservieren.
So erhalten die Birnen ihre plastische Form.

Material
• glattes Zeichenpapier
• Aquarellstifte in
den Grundfarben
• Aquarellpinsel

Bunte Birnen 3
Nun müssen Sie nur noch den Pinsel
Aus einer Farbstiftzeichnung können Sie mühelos ein mit Wasser benetzen. Malen Sie die
Aquarell zaubern, das jedoch seine zeichnerische Herkunft im Schatten liegenden Konturen nach
und dann nach innen hin in die Birnen
nicht verleugnet und deshalb besonders interessant wirkt. hinein. So ziehen Sie die Farben inei-
nander, wobei Sie jedoch den Pinsel
Voraussetzung dafür sind wasserlösliche hingegen Wasser und Pinsel hinzu, zwischendurch auch wieder auswa-
Farbstifte, auch Aquarellstifte genannt. verfließen die Farben malerisch. Das schen sollten. Je nasser er ist, desto
Mit ihnen können Sie es auch bei der ist deutlich einfacher als ein von stärker fließen die Farben. Vermalen
Farbskizze der Birnen im Schritt 2 Anfang an gemaltes Aquarell. Des- Sie die Schüssel und den Hintergrund.
belassen oder auf dieser Grundlage das halb bekommen Sie dieses Bild auch Nach dem Trocknen malen Sie zuletzt
Stillleben weiter ausführen. Kommen als Anfänger auf Anhieb hin. die Glanzlichter mit Deckweiß auf; gut
ersichtlich im fertigen Bild links.

34 35
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Material und Zubehör

Material und Zubehör Rötel


Rötel ist ein fantastisches Zeichenwerkzeug
mit uralter und großer künstlerischer Tradi-
zur Erfindung des Bleistifts waren Rötelstifte
die erste Wahl für künstlerische Skizzen und
Rötelstift

Für die Übungen und Zeichenprojekte in dieser Ausgabe wird eine tion. Die Rötelkreide besteht aus einer Entwürfe, aber auch für ausgearbeitete Rötel-
ganze Reihe von unterschiedlichen Zeichenstiften verwendet. Mischung aus Ton mit Hämatit. Dieses röt- zeichnungen beispielsweise von Leonardo da Maßen auch radieren. Sie können sowohl
liche Material verwendeten schon die stein- Vinci. Rötel ist als Rötelkreide und als Rötel- feine Linien zeichnen als auch dick auf-
Hinzu kommen diverse Hilfsmittel. Hier ein Überblick. zeitlichen Höhlenmaler; die Germanen stift erhältlich. Gezeichnet wird ähnlich wie tragen; dann allerdings ist das Radieren
färbten damit ihre Runen und die Römer mit Kohle oder anderen Farbkreiden. Sie schwierig. Ganz wichtig: Die Rötelzeich-
Türen und Balken. Ab dem Mittelalter bis können den Auftrag verwischen und in nung muss unbedingt fixiert werden.

Bleistifte
Der Bleistift ist das gängigste aller Zeichen-
werk zeuge. Für die Mine wird dem fein
der Stift, je
höher der Graphitgehalt, wasserlösliche
Farbkreiden Filzstifte
gemahlenen Graphit Ton beigemischt und desto weicher. Die harten Stifte H bis ein Sor timent im Metalletui zurückgreifen – Farbkreiden Wenn es um das Anlegen großer, intensiver Anders als trockene Zeichenstifte hinterlässt
bei hoher Temperatur gebrannt, ein Ver- 10H werden in erster Linie für technische ein schönes Geschenk für jeden Zeichner. Farbflächen und um dicke Striche geht, der schwarze Filzstift eine feuchte, bleibende
fahren, das im 18ten Jahrhundert entwickelt Zeichnungen verwendet, für künstlerische Arbeiten Sie nicht mit einem Bleistiftstumpf, sind Farbkreiden die erste Wahl. Feinheiten Spur; ideal für deutliche Konturen und
wurde und das noch heute angewendet Arbeiten eignen sich die weichen Stifte Sie haben sonst zu wenig Kontrolle über Ihre lassen sich angesichts des weichen Abriebs Flächen. Abstufungen oder Schattierungen
wird. Je höher der Tongehalt, desto härter von HB bis 8B am besten. Sie können auf Bewegungen und können leicht verkrampfen. kaum gestalten; die Spitze ist alsbald wieder sind nicht möglich: Schwarz oder Weiß;
stumpf. Mit wasservermalbaren Farbkreiden, dazwischen gibt es nichts.
Pinsel und Wasser können Sie die Zeichnung
nachträglich aquarellistisch vermalen.

Es gibt mehrere Arten von Kohle:


Naturkohle oder Zweigkohle macht seine Filzstift

Kohlestift Herkunft deutlich: Ein kurzes Zweigstück,


unter Luftabschluss verkohlt, behält seine
Aquarellstifte
Kohle natürliche Form. Diese Kohle bricht leider
sehr leicht. Die Naturkohle sollte von guter
Naturkohle Aquarellstifte sind wasservermalbare Bunt-
stifte, die einen etwas cremigeren Farbauf-
ben vermalen, vermischen und verziehen:
So zart und kraftvoll, wie Sie es wünschen.
Zeichenkohle ist ein sehr reagibles Material. Qualität sein, sie darf beim Zeichnen nicht trag haben als Buntstifte. Die Zeichnung Angesichts des feuchten Auftrags brauchen
Schon bei flüchtiger Berührung hinterlässt kratzen oder krümeln. wird wie mit Buntstiften angelegt. Sie ein – besser glattes –Aquarellpapier; z. B.
sie durch ihren starken Abrieb Spuren auf Kohlestäbchen oder Reißkohle werden aus Bei Aquarellstiften ist der Übergang vom Echt-Bütten Aquarellkarton satiniert 300 g/m²
dem Malgrund. Kohle lässt sich nicht spit- Holzkohle, Ton und Bindemittel hergestellt Kohlestäbchen Zeichnen zum Malen im wahrsten Sinne von Hahnemühle. Einfaches Zeichenpapier
zen und eignet sich besonders für schnelle, und gebrannt. Wie beim Bleistift entstehen fließend. Denn wenn Sie die Striche oder würde sich wellen. Besonders spannende
gröbere Skizzen. Wer sich leicht in Details dadurch verschiedene Härtegrade und somit Farbflächen mit Pinsel und Wasser überma- Effekte ergeben sich, wenn Sie gezielt nur

Fotos: Franz-Josef Bettag und Archiv


verliert, sollte unbedingt mit diesem Mate- unterschiedliche Farbabstufungen. len, lösen Sie die Pigmente an und können Teilbereiche der Zeichung aquarellieren.
Herstellen von
rial arbeiten, um großzügiges Zeichnen zu Der Kohlestift ist wie der Bleistift mit Holz Kohlestaub die zuvor trocken gebundenen Aquarellfar- Aquarellstifte (wasser vermalbare Buntstifte)
lernen. Kohle lässt sich wunderbar leicht ver- ummantelt, erlaubt auch feinere Striche und
wischen, sodass ein riesiges Spektrum Grau- verschmutzt die Hände nicht. Er sollte nur
töne entsteht. Verwenden Sie sie am besten
auf gröberem Papier. Dieses bindet die Farbe
mit einem scharfen Messer oder einem
speziellen Anspitzer gespitzt werden.
Fixieren Radieren
gut an sich und wirkt zusätzlich durch die Kohlestaub stellen Sie mit Schleifpapier her; Vergessen Sie nicht, vor allem Kohle-, Rötel Zum Radieren nehmen Sie am besten einen Spitze helle Striche oder weiche Verläufe in
eigene Struktur. auf dem Papier lässt er sich zu besonders und Kreidezeichnungen zum Schluss mit Knetgummiradierer, der die Papieroberfläche dunkle Flächen zeichnen. Für harte Striche
zarten Schattierungen verwischen. dem Fixierspray zu besprühen. Das Fixativ unversehrt lässt. Mit diesem weichen, form- und Buntstifte brauchen Sie einen Plastik-
schützt die aufgetragene Farbe davor, unab- baren Radierer lassen sich weiche Striche radierer.

Papierwischer sichtlich verwischt zu werden. Dieser schüt-


zende Film kann auch übermalt werden.
wunderbar wegwischen. So können Sie bei-
spielsweise die gelungensten Linien einer
Tipp: Wischen Sie die Krümel mit einem
fülligen Pinsel vom Papier; nie mit der Hand!
Bleistift, Kohle, Rötel und andere Farbkreiden Deshalb kann es nicht schaden, wenn Sie die Skizze mit dem Bleistift kräftig nachfahren.
lassen sich gut mit den Fingern oder einem Arbeit immer auch zwischendurch fixieren. Wenn Sie nun mit dem Knetgummi sanft
Lappen verwischen. Für feine Abstufungen Lassen Sie die Schutzschicht trocknen und über die Zeichnung wischen, verschwinden
ist der Pastellpinsel ideal. All dies kann auch zeichnen Sie wie gewohnt weiter; Radieren die blassen Hilfslinien und nur die richtigen
Papierwischer der Papierwischer, auch Estompe genannt. allerdings geht dann nicht mehr. Besprü- Striche bleiben stehen.
Seine Stärken liegen im Verdichten von Flä- hen sie die Zeichnung mit entsprechendem Ebenso können Sie bei-
chen sowie in Feinarbeiten mit der Spitze. gleichmäßig und tragen Sie dabei nicht zu spielsweise Schraffuren
Papierwischer bestehen aus überaus dicht dick auf. Das Fixativ ist zwar transparent, durch Abtupfen aufhel-
zusammengerolltem Löschpapier (daher doch könnten die Farben in Farbzeich- len oder mit der ent- Knetgummiradierer sind erhältlich
Pastellpinsel der Name) oder aus Leder. nungen stumpf werden. sprechend geformten auch als Aufstecker auf den Bleistift

36 37
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch mit Rötel

1
Zeichnen Sie die Umrisse ganz schwach
mit Bleistift oder gleich schon mit der
Rötelkreide vor.

Ludwig Richters Landschaften ebenso


wie seine idyllischen Szenen aus dem
Alltagsleben zeigen oft eine heile, in
sich harmonische Welt. Diese Ansicht Material
der Stadt Nachod im ehemals deut-
schen Sudentenland stammt aus dem
• Glattes Zeichenpapier
Jahr 1855 und dient als V orbild für die • Rötelkreide
Nachzeichnung mit dem Rötelstift. • Rötelstift
• Papierwischer
• Knetgummi 2
Dabei zeichnen Sie von oben nach
unten. Legen Sie ein Blatt Papier unter,

Romantisch mit Rötel


damit Sie die Striche nicht verwischen.

Tipp:
Wenn Sie beim Zeichnen noch nicht so viel
Übung haben, können Sie sich natürlich
Schöne, alte Zeichnungen wie hier diese romantische Stadtansicht genau an das Vorbild halten und die Kon-
turen 1 : 1 vom Bild auf das Zeichenblatt
von Ludwig Richter lassen sich unschwer nachempfinden. Beim
übertragen. Legen Sie Transparentpapier
vereinfachten Nachzeichnen mit Rötelkreide erhält Ihr Werk eine auf das fertige Bild auf S. 42, zeichnen Sie
interessante „altfränkische“ Note, wie Ihnen Hristo Mitev zeigt. die Konturen mit dem Rötelstift kräftig auf
Transparentpapier nach und legen Sie
dieses verkehrt auf die Zeichenfläche. Nun
fahren Sie die durchscheinenden Konturen

K aum ein anderer Zeichner hat das Bild


vom deutschen Märchen so geprägt wie
Adrian Ludwig Richter mit seinen Illustratio-
mit einem harten Stift nach, sodass sie sich
aufs Zeichenblatt durchdrücken.

nen zu den Kinder- und Hausmärchen der


Brüder Grimm. Dabei geht unter, dass Richter
einer der bedeutendsten Maler und Zeichner
der Romantik und des Biedermeiers war.

Richter, geboren 1803 in Dresden, begleitete


als zeichnerisches Wunderkind schon als Weit gereist und hochberühmt schon 3
17-jähriger gekrönte Häupter auf Reisen; die als junger Mann: Adrian Ludwig Richter Die Schattenbereiche werden
Reisezeichnungen gingen bis an den Zaren- in einem Gemälde von Wilhelm von leicht schraffiert. Beim Verwischen
hof. Später schloss er künstlerische Freund- Kügelgen aus dem Jahr 1836. mit den Fingern (oder mit Lappen
schaft mit der deutschen Malerkolonie in oder Papierwischer) entstehen
Italien, wo er zu seinen idealistischen Ideen gleichmäßige Tönungen, die Sie
zur Mensch-Natur-Harmonie fand und sich europaweit bekannt und berühmt. Seine dann auch verstärken können:
vor allem der Landschaftsmalerei widmete. Holzschnitte und Radierungen waren maßge- einfach noch einmal schraffieren
Mit gerade mal 25 Jahren war er bereits bend für die Graphik und Illustrationskunst des und dann erneut verwischen.
Professor an Kunstakademien. Wenige Jahre 19. Jahrhunderts. Doch seine künstlerische
Heute noch gilt die berühmte Ausgabe der später begann er mit seinen volkstümlichen Laufbahn endete tragisch.
„Volksmährchen der Deutschen“ als eines der Holzschnitt-Illustrationen, eine der wenigen 1873 zwang ihn ein Augenleiden, das Malen
schönsten illustrierten Bücher der Weltliteratur: Methoden, mit denen man damals Illustra- und Zeichnen aufzugeben. Elf Jahre später
Die Hexe aus „Hänsel und Gretel“ kann man tionen in Bücher aufnehmen konnte. Am starb der Künstler und wurde mit einem
sich schwer anders vorstellen … Höhepunkt seines Schaffens war der Künstler prunkvollen Staatsbegräbnis geehrt.

38 39
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch mit Rötel Romantisch mit Rötel

4 7
Unterschiedlich feine Schraffuren deuten Am besten arbeiten Sie nacheinander alle
auch die Textur der Oberflächen an; schön Bildbereiche vor, ohne sie schon gänzlich
zu sehen am Turm, an den Dächern oder fertigzustellen. In dieser Phase kommt
Laubkronen, wo die Zeichenstriche bisweilen es zunächst und vor allem auf die klare
sichtbar stehen bleiben. Trennung zwischen Licht und Schatten­
bereichen an. Erst dann sollten Sie sich
den feinen Tonunterschieden widmen.

Tipp:
Nachdunkeln ist einfacher als Aufhellen.
Achten Sie also darauf, anfangs an keiner
Stelle zu dunkel zu werden. Vergleichen
Sie Tonwerte unterwegs immer wieder
mit den Abstufungen im Vorbild. Die
richtige Balance zwischen hell und
dunkel können Sie später immer noch 8
mit Blick auf das fertige Bild finden. Bei den Figuren kommt es auf die saubere
Vorzeichnung an; am leichtesten tun Sie sich,
wenn Sie auch die Innenkonturen vorzeich­
nen. Das sind die Trennlinien zwischen Licht
und Schatten. Sodann füllen Sie die Flächen.
Für Details nehmen Sie den gut angespitzen
Rötelstift, für größere Flächen die Kreide.

5
Je nachdem, wie Sie die Rötelkreide
halten, können Sie Kanten ziehen oder
die Farbe auch breitflächig auftragen.
Wichtig: Auch in glatten Schatten­ 9
flächen gibt es Verläufe, gut zu sehen Bei den im Schatten stehenden Personen ist der Anteil der lichten
an den Wänden hinter den Bäumen. Bereiche relativ gering; alles ist dunkler und manche Figuren sind
überhaupt nur „Schatten“. Die Frau rechts ist nicht nur hell gekleidet,
sondern auch beleuchtet und zeigt mehr Details; mit der Spitze des
Papierwischers können Sie diese nacharbeiten.

10
Zuletzt arbeiten Sie die Zeichnung mit
6 Blick aufs Ganze noch einmal durch.
Kleinere Objekte wie hier das Türmchen Dabei können Sie schwache Kontraste
treten durch den harten Licht­Schatten­ verstärken oder dunkle Bereiche mit dem
Kontrast hervor. Obwohl die Lichtseite Knetgummi abtupfen und aufhellen. Je
weiß bleibt, braucht sie doch die Kontur weiter im Vordergrund die Bildelemente
der Vorzeichnung, um sich gegen den stehen, desto detailreicher erscheinen
Hintergrund abzugrenzen. sie und desto kräftiger sind Farben und
Kontraste. So entsteht der Eindruck von
Tiefe und Räumlichkeit.

40 41
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch mit Rötel

Mit Rötel erhält diese stark


vereinfachte Nachzeichnung
eines Holzschnittes eine farbi-
ge und zugleich romantisch-
altmeisterliche Note. Vorbild
ist ein Holzschnitt des
berühmten Märchenbuch-
Illustrators Ludwig Richter.
Die großartige Bildwirkung
verdankt sie vor allem einer
klugen Verteilung von Licht
und Schatten. Wenn Sie die
Vorzeichnung hier abnehmen,
ist der erste Schritt getan. Mit
Stift und Kreide ist die Ausfüh-
rung einfacher, als es auf den
ersten Blick aussieht.

42 43
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Buchtipp Blume und Glas

Zeichnen mit links …


Die Künstlerin und Kunsttherapeutin Maya Vester
Blume und Glas
In klarer Gestalt das Glas, in naturwüchsigen Formen die Orchidee:
Material
• glattes Zeich
enpapier
• Farbstifte
meint es völlig ernst, wenn sie ihre rechtshändigen Gemeinsam ist ihnen eine fast transparente Farbigkeit. Wie Sie • Bleistift

ag
Fotos: Franz-Josef Bett
Zeichenschüler auffordert, manchmal auch mit diese mit Buntstiften herausarbeiten, zeigt Ihnen Maya Fester. • Knetgumm
iradierer
der linken Hand zu zeichnen. Künstlerin Maya Vester
Buntstifte sind oft die ersten Stifte, mit ebenso wie fotorealistisch. Oder auch, wie
denen sich Kinder ans Zeichnen und Aus- hier, in einem Zeichenstil, der sich beim keit, und sie modellieren mit Formschraffu-

M it einer solchen Übung, erklärt die


Künstlerin, beanspruche man nämlich
beide Gehirnhälften – und lerne die Motive
Schmecken. Doch gibt es zwischen den Vor- Was über das unmittelbar Verarbeitbare
gängen des Hörens und des Sehens einen hinausgeht, wird eher in der rechten Hälfte
tiefgreifenden Unterschied: Wir schlagen die verarbeitet. Und dazu gehört die Kreativität.
malen machen. Vielleicht deshalb gelten sie
nicht überall als die elegantesten aller Zei-
chenwerkzeuge. Das ist ein Missverständnis.
Besten aus beiden Welten bedient.
Im Zentrum des Geschehens stehen die
Schraffuren. Die Schraffuren bilden die Ober-
ren und mit Licht und Schatten die Formen
heraus. Entscheidend dabei ist ein gezielter
Aufbau der Farben immer von hell nach
und auch das eigene Werk mit anderen Augen Augen auf und erfassen die Welt mit einem Die Zuständigkeiten der Gehirnhälften spie- Mit Buntstiften können Sie so kräftig bunt flächen nach, sie sorgen, Schicht für Schicht, dunkel; auf diese Weise entstehen auch die
zu sehen. Zeichnen mit links: Das bedeutet Blick. Auch wenn das Auge wandert, so findet geln sich auch in der Körperhälften wider – und so zart zeichnen wie Sie wollen; abstrakt für die durchscheinende bis kraftvolle Farbig- wunderbaren Farbverläufe.
auch, dass das Zeichnenlernen eine einfache alles Wesentliche gleichzeitig statt. Anders jedoch über Kreuz.
Sache ist: „So einfach wie Schreibenlernen“, das Hören, das in der Zeit stattfindet. Zwar Maya Vester hat beobachtet, dass Zeich-
betont die Künstlerin, „wenn man zugleich erfasst man auch Gebell oder einen Warnruf nungen, die übungshalber mit der linken 1
sehen lernt.“ Man müsse neue, unkonventio- sofort, doch setzen wir beim Hören von Spra- Hand ausgeführt werden, bei Rechtshändern Grundlage ist eine zarte Bleistiftzeichnung. Die Objekte zeigen sich
nelle Wege gehen, nämlich kreativ und fanta- che oder Musik die Eindrücke natürlich viel ungeschickter, nicht in Konturen, sondern werden mit Hell-Dunkel-Kontrasten und
sievoll mit Stift und Farbe umgehen; etwa im nacheinander zusammen Das Auge hat die ein- jedoch oft interessanter und Schattenverläufen herausgearbeitet, die auch die Tonwerte der
freien Spiel der Linien oder beim meditativen und verleihen ihnen ihre kreativer erscheinen. darüber liegenden Farbschraffuren mitbestimmen.
zigartige Gabe, das
Schraffieren, und dann eben beim Zeichnen Bedeutung. Offenbar aktiviert das Zeich-
mit der linken Hand. Mit anderen Worten: Das
Wesentliche „augen- nen mit der „falschen“ Hand
Was Maya Vester propagiert, deckt sich mit Auge hat die einzigartige blicklich“ zu erfassen. den schöpferischen Geist –
den Erkenntnissen der Gehirnforschung. Gabe, Wesentliches „augen- und lässt uns kreativer in die
Demnach ist unser Zugang zur Welt in Linie blicklich“ zu erfassen. Dabei sehen wir jedoch Welt blicken. Gleiches gilt für spielerisches,
optisch geprägt. Zwar wird der Prozess der nur einen Bruchteil des Sichtbaren: Das, was zweckfreies Zeichnen, das nicht auf ein
Wahrnehmung von den anderen Sinnen das Gehirn als weniger wichtig betrachtet, bestimmtes Ergebnis zielt. All dies sind natür-
begleitet: in erster Linie vom Hören, gege- wird automatisch ausgeblendet. Wäre dem lich Übungen zur Aktivierung der Kreativität:
benenfalls auch vom Tasten, Riechen und nicht so, wäre unser Denkapparat angesichts Diese Übungen laufen darauf hinaus, einen
der Fülle der optischen Informationen aus- freieren, im Sinne des Wortes künstlerischen
gelastet und für andere Aufgaben blockiert. Blick zu entwickeln.
Dieses Ausblenden hängt, grob gesagt, mit
den beiden Hirnhälften des Menschen zusam- Die Künsterin ist überzeugt, dass auf diesem
men, wobei die linke Hirnhälfte eher für das Weg vor allem Anfänger sehr viel leichter zum
rationale Denken zuständig ist. eigenen, individuelleren Zeichenstil finden.

Buchtipp
Maya Vester
Maya – Schule des Sehens ®
Kreatives Zeichnen

95 Seiten, farbig, mit DVD, 60 Min.


Christophorus Verlag
ISBN 978-3-419-54101-2 2
Blickpunkt sind die Vase mit den ersten, zarten
Parallelschraffuren und die nicht minder zurück-
haltend angedeutete Orchideenblüte.

44 45
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Blume und Glas Blume und Glas

3
Die weißen Blüten brauchen einen Farbhinter-
grund, um in Erscheinung zu treten. Lebendige
Farben bilden einen schönen Kontrast. Die
Blätter bilden den Hintergrund für den linken,
oberen Bildbereich. Deutlich sichtbar ist schon
die diagonale Komposition mit den Vasen als
aufrechten Kontrapunkt.

4
Noch ein Gegensatz: die weich drapierten Tücher gegen die
harte, geometrische Kugelgestalt. Beides erhält seine Form
durch die schattierenden Schraffuren in – auch – unterschied-
lich dunklen Farbtönen. Wichtig: Immer nur mit dunkleren
Farben auf hellere zeichnen, nie umgekehrt.

5
Das Glas erscheint transparent, indem Sie
die Konturen des Hintergrundes, leicht
versetzt, in den Glasfarben nachzeichnen;
die Glasfarbe färbt das Tuch und die ver-
setzten Tuchränder bringen einen realis-
tischen Effekt. Nach und nach werden die
Elemente weiter ausgearbeitet.

6
Den Abschluss bildet der in helleren
Farben gestrichelte Hintergrund, der
sich diagonal durchs Bild zieht. Er bleibt
ungegenständlich, weitet das Bild wie ins
Licht hinein und verleiht dem Stillleben
eine fast magische Note.

46 47
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Proportionen

In diesem Schema sind die Köpfe des Babys,


des Halbwüchsigen und des Erwachsenen
gleich groß dargestellt. So lässt sich deutlich
erkennen, wie sich die Proportionen verändern.
Anfangs ist die Stirnpartie übergroß und Nase
und Kinn sind klein. Beim Halbwüchsigen prägt
sich das Kinn aus, die Nase wird länger und die
Augenlinie wandert nach oben.

Hohe Stirn und große Augen


M it großen, staunenden Augen blicken
kleine Kinder in die Welt; am aller-
größten wirken die Augen in den Gesichtern
noch wenig prägnant, weshalb sich Men-
schen in diesem Alter viel ähnlicher sehen
als im Erwachsenenalter. Die kurzen, dicken
von Babys. Denn Augen sind, was ihre Größe Gliedmaßen lassen die unbeholfenen Bewe-
betrifft, sozusagen schon von Geburt an voll gungen kleiner Kinder ebenfalls so rührend
da und werden später, anders als der Kopf, erscheinen.
kaum mehr wachsen.
Objektiv gesehen sind Babyaugen natürlich Das Kindchenschema
nicht größer als die Augen von Erwachsenen; Groß sind die Augen, klein sind Nase, Mund
was sich ändert, sind die Größenverhältnisse. und Kinn: Mit Stupsnase und Pausbäckchen
Im Gesicht von Erwachsenen wirken die sind es genau diese Proportionen im Gesicht,
Augen im Vergleich zu Kindern deutlich klei- die Babys süß, harmlos und schutzbedürftig
ner; dafür sind Nase und Mund größer. Vom erscheinen lassen – ihr Anblick berührt uns
Kinn bis zu den Augenbrauen nimmt das einfach. Konrad Lorenz hat dafür den Begriff
Gesicht mehr Platz ein. Die Züge prägen sich „Kindchenschema“ geprägt und erkannt,
Kindlich oder erwachsen: Eine Frage der aus; bei Männern deutlicher als bei Frauen. dass sich diese Grundzüge bei Menschen Kinder haben eine sehr hohe Stirn; beim

Proportionen
Die Gesichtszüge von Babys sind weich und wie bei höheren Tieren wiederfinden; übri- Zeichnen erscheint Ihnen das vielleicht
gens auch in Puppen, übertrieben, doch der Blick aufs Foto
Teddybären und anderen zeigt die Richtigkeit.
Plüschtieren: Ab dem
Alter von zwei Jahren
Alter finden auch die
Kinder selbst das Kind-
Vom Baby bis zum Erwachsenen ändern sich die Proportionen chenschema unwider-
in Gesicht und Körper dramatisch. Die Regeln (und Zeichen­ stehlich. Überall lautet
das Signal: Tu mir nichts,
regeln) sind bei Menschen nicht viel anders als im Tierreich. hab mich lieb!

D as Maß aller Dinge im menschlichen


Körper ist das Verhältnis von Kopfgröße
zu Körpergröße, das bei Erwachsenen ziem-
scharfen Blick für kleinste Abweichungen.
Bei kleinen Kindern hingegen nimmt der
Kopf etwa ein Viertel der Körpergröße ein,
Forscher haben festgestellt, dass beim
Anblick eines Babys ganz unmittelbar das
Belohnungszentrum im Gehirn aktiviert
lich 1 zu 7 beträgt. Erstaunlicherweise stimmt das heißt, er wird deutlich weniger wach- wird, was den Fürsorgetrieb auslöst. Babys
dieses Maß bei nahezu allen Menschen, auch sen als der übrige Körper. Die Gliedmaßen selbst hingegen reagieren überhaupt
wenn manche einen größeren oder kleineren sind verhältnismäßig kurz und wirken daher nicht auf das Kindchenschema: Anziehend Im Gesicht von Erwachse-
Kopf zu haben scheinen. Beim Nachmessen pummelig. Groß sind die Augen, klein sind finden sie nicht die Gesichter von Alters- nen wirken die Augen im Der Verhaltensforschen und Nobel-
würden sich die Unterschiede als minimal Mund und Nase und die Stirn nimmt deutlich genossen, sondern jene von Erwachsenen, Vergleich zu Kinderaugen preisträger Konrad Lorenz hat als
herausstellen; wir haben einen besonders mehr Raum ein als bei den Erwachsenen. insbesondere von Frauen. deutlich kleiner; dafür sind Erster das von ihm sogenannte Kind-
Nase und Mund größer. chenschema beschrieben. Berühmt
wurde der Forscher in seiner Rolle als
„Gänsemutter“ unter Küken.

48
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Proportionen

Mutter und Kind 2


Von den Konturen abgesehen, die schon in der Vorzeichnung
festliegen, ist alles weitere Schraffur; lang gezogene Formschraf-
fur in den Haaren, kurze Striche für die Augenbrauen, schwache,
Im Doppelporträt zeigt sich die herzerwärmende Ausstrahlung feine Schraffur für die Schattenbereiche. Die Schatten sollten
Sie nicht durch stärkeres Andrücken vertiefen, sondern durch
im kindlichen Gesicht besonders deutlich. Da macht auch das abermaliges Schraffieren.
Zeichnen Freude, meint die Künstlerin Marina Mittmann.

Das Porträtzeichnen ist aus einem einfachen Grund so anspruchsvoll:

Foto: Walter Pirker


Mit nichts anderem sind wir so vertraut wie mit dem menschlichen
Gesicht. Neurowissenschaftler haben herausgefunden, dass für die
Gesichtserkennung sogar eine eigene Gehirnregion zuständig ist.
Deshalb bemerken wir sofort kleinste Zeichenfehler; umso mehr bei
vertrauten Personen. Deshalb sollten Sie sich anfangs ein gutes Foto
zum Vorbild nehmen, anstatt die Person selbst zu porträtieren.

Nehmen Sie sich ein Foto zum Vorbild, das


Tipp:
die Gesichtszüge und vor allem auch die Behalten Sie das Modell, nämlich das Foto, stets im Auge. Dies
Licht- und Schattenbereiche klar zeigt; erst gilt fürs Schattieren generell, besonders jedoch dort, wo die Vor-
dadurch erhält das Porträt die gewünschte zeichnung wenig Anhalt für Schattenformen liefert. Misslungene
Räumlichkeit. Versuchen Sie sich zunächst Schattierungen ergeben sehr schnell falsche Formen. Mit dem
an lockeren Skizzen; wenn Sie die Personen Knetgummiradierer können Sie dies gut korrigieren.
einigermaßen getroffen haben, ziehen
Sie die wesentlichen Konturen nach und 3
wischen den Rest mit dem Knetgummi weg. Am besten arbeiten Sie simultan
Wenn Ihnen das nicht so recht gelingt, kön- in verschiedenen Bereichen; mal
nen Sie die Konturen auch von einem ent- hier, mal dort. So haben Sie einen
sprechend vergrößerten Foto abnehmen. besseren Überblick über die pas-
sende Verteilung von Licht und
Schatten.

1 4
Legen Sie die Vorzeichnung entweder Zum gezielten Verwischen der
nach Skizze an oder übertragen Sie Schraffurstriche ist der Papier-
die Konturen vom Foto. wischer ideal. Damit werden die
Schattenbereiche verdichtet
(alles wird eine Spur dunkler) 
und zugleich weich verzogen.
In der gleichen Art und Weise
arbeiten Sie auch das Kind aus.
Material
papier Zur fertigen Zeichnung blättern
• glattes Zeichen Sie bitte eine Seite zurück.
• Bleistift 3B
50 • Knetgummi 51
zer
• Anspit200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Proportionen

Klein und Groß


Niedlich an Menschenbabys ebenso wie bei Jungtieren sind nicht
nur die Gesichter, sondern die gesamte Gestalt. Es sind auch die

Fotos: iStock
pummeligen Proportionen, die das Hab-mich-lieb-Signal an
erwachsene Artgenossen aussenden.

W as macht das Entenküken zu einem so


rührenden Geschöpf? Im Gesicht sind
es die verhältnismäßig großen Augen und der
kleine Schnabel (bei Menschen ist es die kleine
Nase). In den körperlichen Größenverhältnissen
kommen die Signale vom großen Kopf, dem run-
den Körper, den kurzen Beinen und den relativ
großen Füßen. Gleiches gilt für Vierbeiner, wo
noch die tapsigen Bewegungen hinzukommen.

Fotos: iStock
Beim erwachsenen Hund ist alles eher lang
Ente und Küken Die Skizze zeigt die Gestalt des Welpen als gestreckt. Der Kopf wird zum Oval, der Rumpf
Enten, Hühner und andere, aber nicht alle Vögel einfaches Rechteck mit rundlichem Kopf gewinnt Form, Hals und Beine werden länger.
haben von Geburt an ein flaumiges Federkleid, auf dicken, kurzen Beinen. Der Körperbau
das den Körper optisch vergrößert. Dennoch ist noch wenig ausgeprägt.
wirkt der Kopf übergroß.

Kugel und Oval


Die skizzierten Grundformen machen besonders
deutlich: Der Entenkörper ist lang gesteckt, der
des Kükens, egal aus welcher Perspektive, kugel-
förmig; allerdings übertreibt der aufgeplusterte
Flaum, der auch den kurzen Hals versteckt.

Alle Unbeholfenheit und Pummeligkeit ist


beim erwachsenen Hund verschwunden.

In der weiter ausgearbeiteten Studie zeigen sich hohe


Stabil und tapsig Stirn und kurze, dicke Schnauze. Mit den kurzen,
Die Ausarbeitung zeigt, wie solide dicken Beinen sind elegante Bewegungen nicht mög-
die erwachsene Ente auf ihren lich. Das überall vorherrschende Kindchenschema hat Anzeige nur in der Druckausgabe
zwei Beinen steht. Das Küken zur Folge, dass sich die Welpen bei allen Rassen sehr
weiß noch nicht so recht, wohin viel ähnlicher sehen als die erwachsenen Hunden.
mit den Füßen – einfach rührend! Aktuelle Angebote auf:
www.freudeamzeichnen.info
Tipp:
Wenn Sie noch nicht viel Routine haben, macht es
Ihnen vielleicht mehr Spaß, beim Tierezeichnen mit
Jungtieren anzufangen. Das ist deutlich einfacher.
52
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Proportionen

Was der jungen Frau in der Kreidezeich-


nung die angenehmen, weiblichen
Gesichtszüge verleiht, wird in Manga-
Comics zum zeichnerischen Prinzip.

Es entstehen Kunstfiguren, in denen das Kind-


chenschema bis zur Karikatur hin übertrieben
wird – und dennoch als niedlich und sympa-
thisch empfunden werden. Der Welterfolg
dieses Zeichenstils auch bei Erwachsenen
kommt also nicht von ungefähr.

Anzeige nur in der Druckausgabe

Aktuelle Angebote auf:


www.freudeamzeichnen.info

Das -Prinzip
Wenn Sie ein Frauenportrait besonders hübsch erscheinen lassen wollen, zeichnen
Sie die Augen einfach etwas größer als in der Natur, die Stirnregion höher und Nase
und Kinn etwas kleiner. Manga-Zeichnungen treiben dieses Prinzip auf die Spitze.

F ür Psychologen liegt die Erklärung auf


der Hand. Je mehr sich ein weibliches
Gesicht dem Kindchenschema nähert, desto
kehrt: Männer mit kindlichen Gesichtszügen
werden keineswegs als attraktiv empfunden.
Manga-Zeichnungen übertreiben das Kind-
Das Kindchenschema funktioniert nicht
nur beim Menschen. Auch Plüschtiere wir-
ken dank ihrer kindlichen Proportionen so
anziehender wirkt es sowohl auf Männer wie chenschema, um die Figuren süß, unschuldig niedlich. Die gleichen Empfindungen haben
auch auf Frauen. Immer neue Versuchsreihen und hilfsbedürftig aussehen zu lassen. Das wir beim Anblick von Tierbabys, wobei die
bringen immer das gleiche Ergebnis. In den Gesicht ist herzförmig und die Nase wird nur Schlüsselreize natürlich in erster Linie auf die
Gesichtern von Männern ist der Effekt umge- angedeutet, wenn sie nicht überhaupt fehlt. erwachsenen Tiere der gleichen Art zielen.

54 55
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Bleistift-Geschichten

Bleistift-Geschichten
Er trägt den falschen Namen, wurde aus der Not heraus Der deutsche
erfunden und hat als gewöhnlichstes Zeichenwerkzeug
die ungewöhnlichste Geschichte: der Bleistift.
demokratische
Bleistift

Foto: Faber-Castell
Das Wappen der Nürnberger
Bleistiftmacher

Wer auf dem Wahlzettel sein Kreuzchen macht, der wählt. Die SED

W enngleich die Bleistiftmine nichts mit


Blei zu tun hat, so doch der Name
„Blei“-Stift: Bis Ende des Mittelalters schrieb
ist das Zeichnen mit Silberstiften eine müh-
same Sache; die Mine ist vom Abrieb her mit
einem superharten Bleistift der Härte
sah das gar nicht gerne, und so galt der Bleistift in den Anfangs-
jahren der DDR gar als Klassenfeind in der Wahlkabine. Doch
und zeichnete man tatsächlich mit Blei. Und H9 vergleichbar. Maler nehmen Ein kurzes Stück Kulturge- waren Bleistifte ohnehin Mangelware; Klavierfabriken mussten
auch den Graphit, der heute im Stift steckt, Silberstifte gerne für Vorzeich- schichte ist dieser 300 Jahre auf Bleistiftproduktion umstellen.
hielt man anfangs für eine besonders wei- nungen auf der Leinwand. alte Nürnberger Bleistift, noch
che Art von Blei. Und so blieb es bei dieser
Bezeichnung.
Und wenn Sie sich schon einmal
gefragt haben, ob der Umriss oder
der Grundriss etwas mit Reißen zu tun hat:
mit einer reinen Graphitmine
und sorgsam gehütet im Archiv
des Herstellers Faber-Castell.
B ei den ersten Volkskammerwahlen
der DDR im Jahr 1950 fehlten in den
Wahlkabinen, wo solche überhaupt vor-
Herstellung ideale Zedernholz, das kaum
Astlöcher hat, war nur gegen Devisen zu
beschaffen. Das den ehemaligen Klavier-
Anzeige nur in der Druckausgabe

Der Anfang So ist es in der Tat. Mit dem Silberstift (oder handen, die Bleistifte. Das Wahlvolk war herstellern zugewiesene Erlenholz war
Aktuelle Angebote auf:
Die allerersten Bleistiftproduzenten waren „Reißbley“) wurde auf präpariertem Papier gehalten, die Wahlzettel einfach zu fal- unbrauchbar und andere „volkseigene“
vermutlich die Ägypter, die schon vor 5.000 eher geritzt (wortverwandt mit „Reißen“ als produktion. Doch wie so oft in der Mensch- ten, um auf diese Weise die Kandidaten Hölzer waren im Naturzustand zu hart. www.freudeamzeichnen.info
Jahren Bambus- und Schilfrohre mit flüs- gezeichnet. Wörter haben ein zähes Leben. heitsgeschicht, war auch hier der Krieg Vater zu wählen. Wie sich der Sprachwissen- Um sie anspitzbar zu machen, verfiel man
sigem Blei ausgegossen hatten. Tatsäch- aller Dinge; genauer: des modernen Bleistifts. schaftler Ronald Lötzsch erinnert, ver- auf die erfolgreiche Idee, das Holz von
lich hinterlässt Blei, wenn man nur fest Auch als um das Jahr 1660 herum in Eng- Sein Erfinder war der Wiener Architekt und kündeten SED-Funktionäre in seinem einem Pilz als Weichmacher durchsetzen
genug andrückt, seine Spur auf Papier. land Graphit entdeckt wurde, hielt man es Fabrikant Joseph Hardtmuth. Sein Geistes- Heimatkreis gar, der Bleistift sei das zu lassen. Nicht minder problematisch
Unbekannt ist, ob die Ägypter von der Gif- für Bleierz und die mit Holz ummantelten blitz: Man mische Ton und (unreines) Graphit- Werkzeug des Klassenfeindes. Allerdings war, jedenfalls in den Anfangsjahren der
tigkeit des Metalls zumindest ahnten und englischen Bleistifte wur- pulver mit Wasser und brenne tat sich die frühe DDR insgesamt schwer DDR, die Beschaffung von Graphit, was
die Mine deshalb ummantelten. Die alten den zum Exportschlager. mit Bleistiften. Die Traditionsfirmen die Staatsführung zu kuriosen Umwegen
Vom Ritzen mit dem die Teignudeln in einem Kera-
Römer hatten solche Bedenken nicht: Sie Erst 1789 fand der Chemi- mikofen und erzeuge damit von Staedtler, Schwan-Stabilo, Lyra bis über die verhasste BRD zwang.
nahmen die Bleigriffel direkt in die Hand. ker Carl Willhelm Scheele
„Reißbley“ kommen einen Graphitstift, der nur noch FaberCastell saßen allesamt in Nürnberg.
Im Mittelalter griff man zu Griffeln aus Blei- heraus, dass es sich dabei Grundriss, Umriss ummantelt werden muss. Durch Offenbar fehlte es in der DDR so sehr an
Legierungen und lötete an die Spitze Silber um ein auf Kohlenstoff und Aufriss entsprechende Mischungsver- Produktionsstätten, dass sich beispiels- Zum Nachlesen:
auf; mit den Silberstiften konnte man dünne, basierendes Mineral han- hältnisse konnte man nun auch weise die Leipziger VEB Deutsche Piano- • www.lexikaliker.de/2009/06/
zarte Linien zeichnen und unter den Händen delt; er nannte den Stoff Graphit, abgeleitet unterschiedliche Härtegrade erzeugen. Sein Union, eine Klavierfabrik, der Herstellung spurensuche/
von Leonardo da Vinci oder Albrecht Dürer vom Griechischen „graphein“ für Schreiben Enkel Friedrich von Hardtmuth (das Adels- von Bleistiften annehmen musste. Die • www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/
wurde die Zeichnung, bisher als Vorzeich- oder Zeichnen. Mit Graphit lässt sich aller- prädikat blieb natürlich nicht aus) legte 1889 Schwierigkeiten waren enorm. Das für die pdfs/108_Loetzsch.pdf
nung Dienerin der Malerei, selbst zur eigen- dings nicht nur zeichnen. Viel wichtiger für in seinem heute noch bestehenden Unter-
ständigen Kunstform. die englische Krone waren seine militärischen nehmen Koh-i-noor Hardtmuth die gängige
Moderne Silberstifte sehen aus wie Kugel- Zwecke als Schmelztiegel für Kanonen- Härteskala mit den 17 Graden fest.
schreiber mit einer Silbermine. Nach wie vor kugeln; mit einem um 1780 erlassenen Aus- Bleibt noch die Frage: Wie kommt die Mine in

Fotos: www.lexikaliker.de
fuhrverbot für Graphit den Bleistift? Einfach gesagt: Man fräst Nuten
wollte England seinen in Holzplatten, legt das gebrannte, eingeölte
technologischen Vor- Graphitstäbchen ein, klebt das Gegenstück
sprung halten. In Kon- der Holzplatte darauf, zersägt das Holz-Sand-
tinentaleuropa stie- wich zu Stäben und sägt bzw. drechselt diese
gen die Graphitpreise in ihre Form: in runde, in sechseckige oder
in ungeahnte Höhen. in dreieckige Stifte für den großen Zimmer-
Denn nur englisches mannsbleistift; der deshalb nicht davonrollt.
Graphit galt als rein Runde Bleistifte tun diese zwar, liegen dafür
Ein Bleistift mit kurioser Geschichte: „Sirius
genug für die Bleistift- jedoch sanft in der Hand und drücken nicht.
Bleistift Nr. 2“, hergestellt in den 50er Jahren
Foto: Wikipedia

von der „VEB Leipziger Pianofortefabrik


Abt. Bleistifte“ in Leipzig, Böhlitz-Ehrenberg.
Silberstift-Zeichnungen bestechen durch zarte,
feine Linien und Schraffuren. Hier das Aachener
Rathaus von Albrecht Dürer aus dem Jahr 1520

56
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Papiereffekte Papiereffekte

Effekte auf Farbpapier


Papier zeichnet mit: Auf weißem, schwarzem oder getöntem Papier wirkt schon
ein und dieselbe Zeichnung höchst unterschiedlich. Umso spektakulärer sind
die Effekte, wenn Papierfarbe und Motiv zusammenpassen. Worauf es dabei
ankommt, zeigen die Zeichenprojekte auf den folgenden Seiten.

W
MONUMENT
eißes Papier ist einerseits
Zeichengrund, der das Grau,

Fotos: iStock
Schwarz oder die Farben trägt. Ande- Weiß auf Schwarz bringt stärkere
rerseits ist Weiß selbst natürlich eine Kontraste als Schwarz auf Weiß.
Farbe, die man als solche allerdings Man interpretiert die weißen
nicht gesondert wahrnimmt. Doch Schraffuren gegen die Sehge-
eigentlich neutral ist das Weiß nur;
wenn nicht gerade vollkommen
wohnheiten als Schatten.
Sonnenuntergang über dem berühmten Monument Valley in Arizona: Über dem ohne-
gezeichnet wird. Ansonsten schim- hin schon rötlichen Sand und Gestein im Marlboro-Land rötet sich der Himmel. In dieser
mert es durch und beeinflusst den
Auftrag. So entstehen ja in Schwarz- monochromen Zeichnung nutzt Bernhard Förth braunes Packpapier als Grundton.
weiß-Zeichnungen Verläufe und
Abstufungen.

Z um Grundton des Packpapiers passen


Farben im Farbspektrum warmer Töne,
also beispielsweise in Gelb, Ocker, Englisch-
Der Sonnenuntergang verstärkt die Farbwir-
kung und färbt auch den Himmel rötlich ein.
Wie ersichtlich, wurde das Vorbild zur Zeich-
Zum Bild passt auch die leicht körnige
Struktur des Packpapiers auf der rauen Seite.
Beim mäßigen Andrücken mit den Farbstif-
rot und Braun. Das Zeichenmotiv sollte nung aus zwei Fotos komponiert. Ein strah- ten wirkt alles ein wenig sandig; ein schöner
natürlich zu dieser Farbpalette passen. lend blauer Himmel wäre fehl am Platz, und Effekt vor Sand und Fels. Packpapier ist auf
Da Grün- und Blautöne für Vegetation und auf dem anderen Foto liefert zwar der Him- der rauen Seite griffig und nimmt den Strich
Wasser nicht vorkommen sollen, sind die mel farbliche Inspirationen, doch die Felsen auch bei sanftem Andrücken gut an. Die
motivischen Möglichkeiten natürlich im Tal der Monumente erscheinen nur als glatte andere Seite ist ungeeignet; dort
begrenzt. Ideal ist beispielsweise die rötlich- Schattenrisse. Die Zeichnung holt aus den würden die Farben leicht verschmieren.
braune Grundstimmung in den Felswüsten Fotos das raus, was sie gerade braucht, zeigt Am besten zeichnen Sie das Motiv auf einem
Das Bild der Bleistiftzeichnung:
im Süden der USA, die mit der Felsburg auch also, wie Sie fotografische Impressionen nach anderen Papier vor und übertragen es auf
Schwarz bzw. Grau auf weißem
ein spektakuläres Motiv bietet. Gutdünken kombinieren können. die raue Seite des Packpapiers.
Papier.

1
Das Hellbraun des Packpapiers grundiert
die Zeichenfläche in einem Mittelton.
Beginnen Sie beim Zeichnen mit den
helleren Farbstreifen über dem Horizont
Schwarz, Weiß, Farbe und wenden Sie sich nach und nach den
Viel ungewohnter ist der Einfluss, den ein farbiger Zeichengrund auf dunkleren Bereichen zu. Mit Schraffuren
das Ergebnis nimmt. Hier kommt von Anfang an eine „wirkliche“ Farbe arbeiten Sie die Formen heraus.
hinzu, die in den meisten Fällen auch den Grundton liefert. So können
Sie von Anfang an eine bestimmte Stimmung erzeugen.

Anders als in der Malerei wäre eine einheitliche farbliche Grundierung


des Zeichenpapiers etwa mit Kreiden zwar möglich, jedoch nicht ziel-
führend. Denn auf einer Farbschicht lässt es sich kaum mehr zeichnen. Material
Rötlicher Strich auf Tonpapier: Die Zeich- ackpapier
nung wirkt farbiger, als sie eigentlich ist. • Braunes P
o-Stifte
• Polychrom ll)
(Faber-Caste
miradierer
58 • Knetgum 59
• Anspitzer
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Papiereffekte Papiereffekte

2
Die Risse und Schattenseiten dunkeln Sie nach, indem Sie mehrmals
über den jeweiligen Bereich stricheln; nicht zu fest andrücken. Beach-
ten Sie, dass die Schatten in den Felsen rechts hinten sehr viel dunkler
als vorne erscheinen. Dies widerspricht eigentlich der generellen
Regel, wonach ferne Landschaftselemente heller erscheinen sollen,
damit das Bild Tiefe erhält. Hier ist das Gegenteil der Fall. Das hat
zwei Gründe. Erstens werden die hinteren Felsen vom Sonnenlicht
kaum mehr erreicht. Zweitens ist die Wüstenluft staubtrocken und die
Fernsicht exzellent. Es fehlt der Wasserdampf, der bei normalen Wit-
terungsverhältnissen ferne Objekt trüber und heller erscheinen lässt.

3 Tipp:
Auch an der eigentlich fertigen Zeichnung gibt es immer noch was zu tun;
hier braucht der Felsturm tiefere Schatten auf der rechten Seite, um im
Der Vordergrund nimmt fast die Hälfte des Bildes ein. Die nötige Tiefe
verleihen Sie ihm durch die streifenförmigen Farbverläufe quer über Lassen Sie manche Bildteile auch vollkommen unberührt Einklang mit den Lichtverhältnissen zu stehen; auch verträgt er stärkere
die Wüste. Am hellsten, sozusagen gelbesten, sind die Streifen hinten; oder schraffieren Sie nur leicht darüber. Das Papier selbst Konturen. Zuvor jedoch sollten Sie Ihr Bild mit Abstand und frischem Blick
nach vorne hin werden sie dunkler und rötlicher. fügt sich mit interessanten Effekten ins Bild ein. betrachten. So sehen Sie besser, ob und wo tatsächlich noch was zu tun ist.

60 61
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Papiereffekte
Impressum

Meine Zeichenschule für Zuhause


erscheint im KIM Verlag GmbH
Klarastraße 80, D-79106 Freiburg
www.kim-verlag.de / www.lea-kreativ.de
Wolken auf Blau
Herausgeber: Norbert Landa Das blaue Tonpapier gibt den Grundton für die ganze
Redaktionsleitung: Nikolaus Lenz
Redaktion: Martha Mitmann Zeichnung an. Mit wenigen Mitteln – dem weißen Farbstift
Autoren: Franz-Josef Bettag,
Bernhard Förth, Hristo Mitev, für die Wolken und ein paar Farbstrichen in den Feldern –
Marina Mittmann, Christa Tauss,
Maya Vester erreicht diese einfache Landschaftsstudie enorme Wirkung.
Grafik: Florian Barth
Herstellung: Klaus Peduzzi
Fragen zum Heft: Tel.: +49(0)761 29 28 1992

1
Vertriebsleitung: Bernd Mantay
Fax: 0 76 23/9 64-159
Vertrieb: BPV Medien Vertrieb Beim „weißen“ Zeichnen dreht sich
GmbH & Co. KG
Römerstraße 90 der übliche Vorgang um: Je stärker
79618 Rheinfelden der Strich, desto heller das Ergebnis.
www.bpv-medien.com
Anzeigenleitung: Sabine Mecklenburg Deshalb werden die Wolken zunächst
Anzeigenverkauf: Veronika Mainka dunkel grundiert; das heißt mit
Tel.: 07 61/7 05 78-5 65 schwach gekritzelten Schraffuren.
Fax: 07 61/7 05 78-6 50
E-Mail: anzeigen@familymedia.de
Heftbestellung: Tel.: 0 76 23/9 64–155
bestellservice@oz-verlag.de
oder: www.lea-kreativ.de
Service-Hotline: Fax: 0 76 23/964 64 449
service-hotline@oz-verlag.de
Druck: OZ Druck & Medien GmbH
Rheinfelden

© 2010 KIM Verlag GmbH


Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte sind
urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim
Verlag und bei den Autoren.
Aboservice Deutschland und Schweiz: 2
Aboservice, Römerstraße 90, 79618 Rheinfelden, Sodann verdichten Sie die Formationen
Tel.: 07623/964-156, Fax.: -451,
E-Mail: abo@oz-verlag.de stellenweise und hellen sie damit auf.
Einzelbestellservice Deutschland und Schweiz: Dann zeichnen Sie kräftig und wolkig
OZ-Bestellservice, Römerstraße 90, 79618 Rheinfelden, hinein. Der Himmel hat damit vier
Tel.: 07623/964-155, Fax: -255,
E-Mail: bestellservice@oz-verlag.de. Abstufungen: das reine Papierblau, die
Bei einer Bestellung berechnen wir Ihnen Versand- unverbundenen Wolkenschleier, die
kosten in Höhe von € (D) 2,20. Ausland auf Anfrage.
Abo- und Einzelbestellservice Österreich:
Ausfransungen der Wolken und oben
Leser-Service, St. Leonharder Str. 10, A-5081 Anif. die blendend weißen Wolken selbst.
Bei Einzelbestellungen zzgl. Versandkosten von € 1,75.
Vertrieb Österreich: Pressegroßvertrieb Salzburg
Ges.m.b.H., St. Leonharder Str. 10, A-5081 Salzburg-
Anif, Tel.: 06246/882-5381, Fax: 06246/882-5277,
E-Mail: welcome@leserservice.at
Material
Herstellernachweis • glattes
Zeichen
buttinette Industriestr. 22, 86637 Wertingen • Farbstif papier
te in Wei
Tel.: 0 82 72/99 66 33, www.buttinette.de Violett, G ß,
ColArt Deutschland GmbH Gutenbergstraße 4, Schwar z rün, Gelb,
63477 Maintal, Tel: 06109/7646-60,
Fax: 06109/7646-89, info@colart.de
Faber-Castell Vertrieb GmbH Nürnberger Straße 2,
90546 Stein, Tel. 0911/ 99 65-0, www.faber-castell.de
HABICO-Künstlerpinselfabrik Bieringer GmbH,
Liebersdorfer Str. 4, D-91572 Bechhofen, 3
Tel.: +49(0) 98 22/60995-0, www.habico.de Zuletzt stricheln Sie hauptsächlich
Hahnemühle FineArt GmbH Hahnestraße 5, in Grün- und Gelbtönen schräg, kurz Das Blau des Zeichenpapiers wirkt überall mit: Im Himmel leuchtet es
37586 Dassel/Relliehausen, Tel.: 0 55 61/ 7 91-235, und unterschiedlich dicht über das durch die Wolkenschleier, im kräftig gestrichelten Vordergrund tritt es
www.hahnemuehle.de
Feld, wobei Sie die Andeutungen als weiterer Farbton hinzu. Die Bergkette am Horizont bleibt unberührt;
Junghans Wollversand GmbH & Co. KG
Auf der Hüls 205, 52055 Aachen von Gräben aussparen – die dann hier sind Papier und „Zeichenfarbe“ ein und dasselbe.
www.junghanswolle.de natürlich blau erscheinen.

62 63
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Papiereffekte

Material
• schwar zes To
• Farbstifte in
Schwar z, Rot,
npapierr
Weiß,
Rose auf Schwarz
B
Violett, Orang lau,
e,
Rosa, Dunkelg

und Hellgrün n

1 Tipp:
Zeichnen Sie die Umrisse gleich
in den entsprechenden Farben Wenn Sie beim freihändigen
und schwach vor und schraffieren Vorzeichnen noch nicht so
Sie die Blütenblätter der Form gut zurechtkommen, können
folgend. Grundton ist das Rot; auf Sie die Umrisse einfach vom
den Lichtseiten schraffieren Sie fertigen Bild abnehmen.
Weiß, auf den Schattenseiten in
Dunkelblau darüber.

2
Arbeiten Sie ein Blütenblatt nach dem ande-
ren deckend und hauptsächlich in Rottönen
aus; die Innenkonturen bleiben ausgespart.

3
Die Lichtlinien an den Blütenrändern
innen und oben rechts zeichnen Sie
teilweise komplett deckend in Weiß; die
Glanzlinien übermalen gleichsam die Blü-
tenfarbe. Stängel und Blüten grundieren
Sie mit grünen Schraffuren und gehen mit
Weiß und Blautönen darüber.

Mit der stark vereinfachten Gestalt


Der Kinoeffekt
der Rose kommen auch weniger
Je dunkler der Hintergrund, desto stärker
leuchten die Farben. Diese optische Täu- Spektakulär leuchten die Rottöne der Rose in routinierte Zeichner gut zurecht.
Wichtig sind stimmige Konturen
schung beruht darauf, dass wir zusammen
mit der Rose auch die gesamte Umgebung
dieser Farbstiftzeichnung vor tiefschwarzem und schwungvolle Formschraffuren,
die zugleich die Textur andeuten.
wahrnehmen und dabei auf die Kontraste Hintergrund auf; Licht, Schatten und gezielte
angewiesen sind. Im Vergleich zum schwar-
zen Grund wirkt die Rose umso heller; sie Schraffuren vollenden ihre Form und lassen sie
sticht förmlich heraus. Das ist ein bisschen so
wie im Kino: Solange der Saal hell erleuchtet
plastisch aus dem Hintergrund treten.
ist, bleiben die Farben auf der Leinwand
blass. Erst in der abgedunkelten Umgebung
erwachen sie zum Leben.

64 65
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Gewinnspiel

Anzeige nur in der Druckausgabe


Aktuelles Gewinnspiel auf:
Aktuelle Angebote auf:
www.freudeamzeichnen.info
www.freudeamzeichnen.info

66 67
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de
Freude am Zeichnen

Nr. 21
Deutschland € 4,50
Österreich € 5,20 • Schweiz SFr.
8,90
BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30 Zeitschriften
Motive und Anleitungen für
Ihr schönstes Hobby!
aus dem KIM Verlag
Und wie sieht Basteln • Spielen • Malen • Lerne
Effektvoll mit Ihre Katze n • Singen
Papierwischer aus? Nr. 3/2015 (März/April), 18. Jahrgang,
Österreich e 4,20 • Schweiz SFr.
Deutschland e 3,75
7,80 • BeNeLux e 4,80 • Spanien
e 4,90 • Italien e 4,90

Wir freuen uns auf den


Osterhasen!

Dekorativ und harmonisch


Das Magazin
für Kinder ab 4
Alles Gute für
Zum Vorlesen: Ihr Kind
auf 60 Seite
So machen Sie mehr Die Eiermaler n!
aus Ihrem Talent! sind wir!
• Grundlagen
für Anfänger
• Profi-Tipps
für Könner
nk t
Traumhafte d Pu
Winterwelt
un für Schritt
h itt
hr
ic
Str

Woher kommen die


Sc

Schmetterlinge?

Lassen Sie die Ausschneiden


Farben leuchten! und aufstellen:
Philipp und seine Freunde

In Freude am Zeichnen werden Grundlagen auf Abo Nr. 3/2015

einfache Weise mit detaillierten Bildanleitungen it


m
el n
vermittelt, fortgeschrittene Zeichner können sich s pi e ise
n r
in P
w en
über zahlreiche Profi-Tipps freuen. G e to l l
www.freudeamzeichnen.info
PHILIPP die Maus setzt auf hochwertige, didaktisch
durchdachte und altersgerechte Inhalte in Bilderbuch-
qualität. Ausgezeichnet mit dem Medien Ethik Award
und empfohlen von der Stiftung Lesen.
www.philipp-die-maus.de
Nr. 10
• Österreich € 3,30
Deutschland € 2,95 € 3,40
Schweiz SFr. 5,80 • BeNeLux€ 3,50
Frankreich € 3,90 • Italienen € 3,30
Spanien € 3,50 • Sloweni
Griechenland € 3,90
• Slowakei € 3,80 Lauter
neue Ideen:

Bastelspaß für
Dekorativ und
originell

Frühling & Ostern


6
Freude an Floristik • Nr.

Deko Ideen
Frühlingsfrische
Deutschland € 3,95
Österreich € 4,50
Schweiz SFr. 7,70
BeNeLux € 4,50
Frankreich € 4,50
Italien € 4,50

• Schn
eiden
• Falten
• Kleben
n
• Spiele Floristische Arrangements
zum Selbermachen
Psst, bald kommt
der Osterhase!

Schritt
für Schritt:
So einfach
,
Basteln, Schmücken
Schenken, Spielen
geht das!

Sträuße,
Kränze, Geschenke
Tisch- und Raumschmuck
fürs Osterfest

ze!
44 Modelle von
Wach auf, Schlafmüt nobel bis romantisch
Der Frühling ist da!
Mit Frühblühern
und Naturmaterial
Neuauflage
Freude am Basteln bietet Kindern ab vier Jahren viel- des Erfolgstitels

seitige Themen rund ums Basteln. Die kreativen und Schritt für Schritt nach
Fotos: So wird alles rich
tig schön!
pädagogisch wertvollen Bastelprojekte sind alters-
gerecht gestaltet und spielerisch einfach zu basteln. Freude an Floristik richtet sich an Kreative, die Spaß
www.freudeambasteln.de am künstlerischen Gestalten haben. Mit Blumen,
Früchten, Gewürzen und Zweigen entstehen auch
ohne Vorkenntnisse schöne Dekoelemente.
www.freudeanfloristik.de
200418223923XE-01 am 18.04.2020 über http://www.united-kiosk.de