Sie sind auf Seite 1von 1

Online- Kaufen

Das Online-Kaufen hat viele Vorteile:


- man kann eine große Auswahl an Wohnungen, Kleidungsstücken, Handys, Computer,
Autos, Schmuckstücken finden. Es ist unkompliziert, alles per Mausklick zu bestellen.
- Das Kaufen im Internet ist sehr bequem. Die Firmen bieten auch die Lieferung an,
man muss nicht Schlange stehen. Das ist besonders an Festtagen gut.
- Es ist um 10-20% billiger als die Geschäfte und es gibt spezielle Webseiten, wo man
die Preise der verschiedenen Produkte vergleichen kann.

Das Online-Kaufen hat aber auch Nachteile:


- Manchmal kann es gefährlich sein. Die Kriminalstatistiken registrierten allein im Jahr
2006 mehr als 300 000 Anzeigen wegen Waren- und Warenkreditbetrug.
- Man soll sich registrieren und einige Angaben angeben. Man rät uns niemals unsere
Passwörter oder den Pin- Code unserer Kreditkarte anzugeben. Es ist auch nützlich,
die Geldsumme zu maximalisieren, die abgebucht werden kann.
- Ein anderes Problem kann sein, dass man im Internet nur mit speziellen Bankkarten
zahlen kann. Es ist auch nicht einfach, Waren vom Ausland zu bestellen und zu
bezahlen.
- Außerdem kann man die Kleidungsstücke und die Schuhe nicht anprobieren oder die
elektrischen Geräte nich ausprobieren.

Traditonelles Kaufen

Die traditionelle Form des Einkaufs ist nicht immer billiger als Online-Einkauf, aber es ist
stimmungsvoll. Ich bevorzuge Online-Kaufen nur dann, wenn ich High-Tech-Geräte kaufe.
Wenn mir dabei niemand helfen kann, gehe ich lieber in ein Fachgeschäft und frage den
Verkäufer.
Einkaufen ist ein gutes Programm. Ich mag mit den Verkäuferinnen plaudern, die Preise
miteinander vergleichen. Ich finde es gut, mich im Supermarkt umzuschauen. Mir ist wichtig,
dass ich die Speisen oder die Waren tasten und schnüffeln und in die Hand nehmen kann. Ich
mag die Stände, wo man Käse, Schokolade oder Fruchtsäfte kosten kann.
Alles in allem denke ich, dass traditionelles Kaufen besser ist als Online-Shopping.

Mit dem Online-Shopping habe ich folgende Erfahrungen gemacht.


Ich wollte einen Pullover bestellen. Ich habe mir den passenden Pullli auf einer Webseite
ausgesucht. Nachdem ich den besten Pulli gefunden hatte, musste ich mich auf der Seite
registrieren. Nach der Registration meldete ich ein und habe den Pullover bestellt. Da musste
ich meine Postadresse angeben, damit man den Pulli hierhin liefern kann.
Ich habe ihn innerhalb einer Woche per Post bekommen. Ich habe mit Nachnahme bezahlt,
d.h. erst beim Empfang/Übernahme der Ware.
Ich war mit der Lieferung zufrieden, weil ich alles rechtzeitig und ohne Schäden bekommen
habe. Aber wenn ich etwas beschädigt bekomme, dann muss es das Unternehmen nach dem
EU-Gesetz innerhalb drei Tagen umtauschen.

Készítették:
Hörcsik Dorka, Kótyuk Orsolya, Pál Szabolcs 11.D osztályos tanulók.