Sie sind auf Seite 1von 35

Happy Art

SPEZIAL
SH 6
Deutschland € 6,50 • Österreich € 7,50
Schweiz SFr. 12,80 • BeNeLux € 7,50

Happy Art Male dich glücklich!


Harmonie statt Stress:
• meditative Motive
• kreativ gestalten
• achtsam kolorieren
• Flow erleben

Dekorativ,
ornamental,
inspirierend:
Entdecke dein
künstlerisches Talent

Genial einfach:
• Schritt für Schritt
• für Bilder voll innerer Kraft
• mit Farb- und Tuschestiften
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
kreativ

Inhalt
das
ZentanOrig
gle inal
– Anya Lothrop
Ganz entspannt Zentangle
des ® ist eine
Zeichnens , einebenso effektvoll
fasziniere
spezielle Methode, beim intuitiven und
e wie einfache
nder Zeichenst il undWeise
eine
kreativen Schaf-
® „Der Mensch, der spielerisch schafft,
wirkt kreativ und schöpferisch gestaltend.

Z
fen zu Ruhe und Gelassenheit zu finden.

mit Stift und Buch …


entangle
Der Weg ist das
Ziel – doch das Ergebnis ist ein wundersa
mes kleines

Schritt für Schritt Er geht darin auf und findet darin


Kunstwerk. Somit verbindet die original
Zentangle-
Methode, entwickelt vom ehemaligen
buddhistischen

• ObersteBrink kreativ
Mönch Rick Roberts und der Designeri
n Maria Thomas,
auf durchdachte Weise künstlerische,

seinen freien Ausdruck.“


dekorative und

Finden Sie zu Entspannung, Ruhe, Ausgleich und


meditative Aspekte.

Mustneue
erbuch
Das Original Einleitung
Das

Anya Lothrop • Zentangle Schritt für Schritt


Mit ihren Bestsellern hat Anya Lothrop schon
Konzentration mit unseren Büchern zum Zeichnen
de für das Tangeln begeistert. In ihrem
Zehntausen-
neuen und heiß
• Zeichnen und
Flow erleben
Flow, Kunst und Therapie . . . . . . . . . . 4
ersehnten Musterbuch öffnet sie ein wahres

und Malen. So erleben Sie Flow und Freude im


chen mit innovativen und klassischen Designs.
Schatzkäst-
Schritt für
Anya Lothrop • Einfach einsteigen Material . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6
Schritt und mit einer Fülle von Tipps führt
sie auch Neulin-
• Geniale Ornamente
entspannten Tun. Dabei tanken Sie jede Menge neue
ge zum Erfolg. Fortgeschrittene werden
von der Fülle an • Tolle Effekte

Lebenskraft.
Profi-Tipps fasziniert sein.
Zauberhaft romantisch
Anya Lothrop lebt als Deutschlands erste
approbierte

All unsere Bücher sind aus der Feder von erfahrenen


Zentangle-Lehrerin in Hamburg. Ihr Werk
wird von den Zauberhaft romantisch . . . . . . . . . . . . . 8
Liebe Leserinnen
Zentangle-Schöpfern hoch gelobt und erscheint
auch auf
Englisch, Französisch und Holländisch. Zauberbaum. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 9
Künstlern und Lehrern. Wir wünschen Ihnen
Maritim . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10
viel Genuss bei der Arbeit. und liebe Leser, Lichtblick . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12
Herbstliche Töne . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14
dieses Zitat stammt von Mihály Csíkszentmihályi (gespro-

w
Tulpen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16

f lo
chen Tschiksentmihaji). Dieser herausragende Psychologe war
Träumerei . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18
Hanne Türk es auch, der den Begriff „Flow“ für den „Fluss“ des zugleich Romantisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20

art
selbstvergessenen wie achtsamen Tuns geprägt hat.
Künstlerisches Gestalten als ein Weg zum Glück des inneren Kreativ grafisch
ISBN  978-3-934333-99-4
Friedens: Dazu laden Sie hier die Künstlerinnen Hanne Türk Kreativ grafisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
und Anne Pieper ein. Die Happy Art-Motive, Inspirationen und Design . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 24
Achtsam kolorieren kreativ Anleitungen haben zwei Dinge gemeinsam: Erstens gestalten
Zierlich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 26
und wohlfühlen Wirrwarr . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 28
Sie die Bilder hauptsächlich aus Mustern und Ornamenten,
Das neue Zentangle-Musterbuch Fell & Laub . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 31
die auch Anfängern leichtfallen. Deshalb spüren Sie zweitens Lilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32
68 Seiten / € 9,95 / ISBN  978-3-934333-99-4
auch keinen Leistungsdruck; Sie können loslassen und stress- Schachbrettblume . . . . . . . . . . . . . . . . 34
frei und meditativ vor sich hinzeichnen. Schatztruhe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36
Dabei schöpft Happy Art aus unterschiedlichen Stilrichtungen,
Fröhliches Farbenspiel
etwa aus der dekorativen Kunst des Jugendstils, aus Arabes-
Fröhliches Farbenspiel . . . . . . . . . . . . 39
ken, aus der meditativen Tradition der Mandalas und auch aus
Wunfür
derw
dieerke
Seele
Anti-Stress Musterzoo . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 40
modernen grafischen Tangle Designs. So vielfältig und ab-
Kreativ entwerfen und achtsam kolorieren Tag für Tag . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 42

Mandalas
Fasziniere
von nd aus
Designs schöne Mandalas
der Natur im Zusamme
und dekorativ
Ornamenten: Beim kreativen Illustrieren
nspiel
en Tangle- wechslungsreich die Zeichenweisen auch sind, das Werkzeug Zauberpilze . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 44
ObersteBrink kreativ

und Kolo-
rieren entstehen kleine Wunderwerke –
nur das. Denn der meditative Zeichenst
und nicht
il, die
Trudy Dijkstra ist einfach genug: Zeichenpapier und Fineliner, Farbstifte, Girlande . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 46
Harmonie und innere Bedeutung der
Filzstifte.
Mandalas
färben auch auf das künstlerische Tun
ab. Stress
• Mandalas und meditative Motive
Trudy Dijkstra • Anti-Stress Mandalas •

vergeht. Tiefes Wohlbefinden und emotiona


Balance treten an seine Stelle.
• Einstimmen mit Zen-Weisheiten
le
Florale Fantasien
So beeindruckend die Ergebnisse sind,
so einfach Genießen Sie mit Happy Art das Glück des kreativen Schaffens
• Tipps für künstlerische Effekte
ist der Einstieg. Denn das Buch begleitet
die Leser
Florale Fantasien . . . . . . . . . . . . . . . . . 47
mit über 300 Schrittzeichnungen beim
Mandalas und beim Zeichnen der Muster
Aufbau der
und die Freude am gelungenen Ergebnis.
Elemente (auch nach originalgroßen
Von den professionellen Tipps zum
Vorlagen).
und
Gesticktes Glück . . . . . . . . . . . . . . . . . . 48
gekonnten
Illustrieren und Kolorieren mit Pinsel und
kreativ
Stiften Blumenmuster . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50
profitieren auch ambitionierte Hobbykün
Mit ihrem ersten Buch in deutscher Sprache
stler.
Das wünschen Ihnen Kristall . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 52
verbin-
det die holländische Erfolgsautorin und
Künstlerin
den spirituellen Gehalt von Mandalas mit
Aspekten des achtsamen Zeichnens.
den Zen-
Hanne Türk und Anne Pieper Rosenpaisley. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 54
Alltag ausschalten, Flow erleben Trudy Dijkstra ist bildende Künstlerin und
zählt in
ihrer niederländischen Heimat zu den erfolgreic

68 Seiten / € 9,95 / ISBN 978-3-934333-98-7


ten Autorinnen im Bereich Kunst und Meditatio
Exklusiv und erstmalig in Deutschland.
hs-
n. Harmonie der Formen
Harmonie der Formen. . . . . . . . . . . . . 58
Mandala . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 59
Oriental . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62
Schritt für Schritt
Blütenteppich . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64
mit Vorlagen AUM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66
Me
Natu ditativ un
amen d harmonisch:
r- Orn

Jetzt im Buchhandel
te mit T
ISBN 978-3-934333-97-0
angle - Muste r n
978-3-934333-97-0
ISBN

oder bestellen auf


783934 333970
9

kreativ

www.oberstebrink.de
FaZ_SH_5_Umschlag Buch.indd 1

Anti-Stress Mandalas 05.08.15 14:10

68 Seiten / € 9,95 / ISBN  978-3-934333-97-0 3


2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Einleitung

Flow, Kunst Meditative Kunst


Das hingebungsvolle meditative Zeichnen und Malen als
spiritueller Weg: Dieser Gedanke bestimmt seit jeher
Glücklich mit Happy Art
Kann ich nicht – gibt es nicht! Da ist zum einen der Stil
der Motive, die sich mit leichter Hand aus dekorativen

und Therapie
auch viele künstlerische Traditionen vor allem in den öst­ Mustern und Ornamenten ergeben. Dabei können Sie
lichen Weisheitslehren. Die buddhistisch­hinduistischen sich beim Grundaufbau Schritt für Schritt an das Vorbild
Schaubilder der Mandalas beispielsweise waren und halten oder aber sich davon zu eigenen Ornamenten
sind zugleich Übungen in meditativer Achtsamkeit. Ihre inspirieren lassen. Was Ihnen dabei zeichentechnisch
Anfertigung selbst wird als Weg zu Gelassenheit und in­ weiterhilft, erfahren Sie in den einzelnen Projekten.

N icht im Grübeln, Planen, rationalen Denken schlie­


ßen wir Frieden mit uns selbst und mit der Welt, son­
dern im Fluss des achtsamen, intuitiven Schaffens. Wer
nerem Frieden verstanden. Der Künstler versenkt sich in
sein Schaffen, lässt die Welt und die um sie kreisenden
Gedanken und Sorgen los. In den Tuschezeichnungen
Und weil wir zum anderen nicht realistisch zeichnen, also
nichts naturgetreu abbilden wollen, kann das Ergebnis
auch nicht wirklich falsch sein – auch wenn Ihnen das
sich selbst vergisst, der findet zu sich selbst. Das klingt (Sumi­e) des chinesisch­japanischen Zen soll der von Bild nicht ganz so geglückt ist, wie Sie es vielleicht vor­
paradox, hat jedoch eine solide psychologische Grund­ den „herumspringenden Affen der Gedanken“ befreite hatten.
lage. Schon vor 100 Jahren beschrieb Kurt Hahn, der Be­ Geist seinen Ausdruck finden.
gründer der Erlebnispädagogik, das aus dem künstleri­ Die Melodie der Muster
schen Tun entstehende Glücksgefühl in ähnlichen Zum anderen werden Sie erleben, wie Strich für Strich
Worten; er nannte es die „schöpferische Leidenschaft“. Auch in der christlichen Kunst finden wir (neben figura­ und ohne viel Planung ein dekoratives Muster nach dem
Maria Montessori beschrieb das Phänomen als „Polarisie­ tiven Darstellungen) mystische Elemente vor allem in der anderen entsteht. Es wirkt wie die wiederkehrende
rung der Aufmerksamkeit“: Die Welt versinkt, und man mittelalterlichen Buchmalerei, in den Rosetten der Kir­ Melodie in einem Musikstück. Das Geheimnis liegt in der
kehrt erfrischt und frohgemut in sie zurück. chenfenster; im orthodoxen Christentum auch in den Wiederholung von etwas Schönem, an das man sich
Ikonen. Zwar verstanden sich die Schreib­ und Malstu­ halten kann und schon kennt – und das sich immer neu
Das Erleben von Flow und seine Effekte ähneln, was ben der Klöster nicht unbedingt als Kreativschmieden; entfaltet. Dabei lenken und leiten die Konturen der Mo­
Was also passiert, wenn Sie sich hingebungsvoll und wenig erstaunlich ist, den Auswirkungen der Achtsam­ immerhin ging es um die theologisch präzise Vermitt­ tive lhre Kreativität und nehmen die Angst vor der Leere
selbstvergessen einer kreativen Tätigkeit widmen? keitsmeditation in seinen verschiedenen Formen. Hier lung von Gottes Wort in Schrift und Bild. Dennoch findet des Zeichenblattes.
Sicher haben Sie Flow schon erlebt, vielleicht ohne sich geht es darum, wie Buddhisten sagen würden, „den man in den Büchern immer auch lust­ und fantasievoll
dessen bewusst gewesen zu sein: So sehr gehen Sie im Geist zu leeren“ und die Flut der Gedanken zu stillen. Im gezeichnete Ornamente und fantastische Figuren,
Tun auf, dass die Welt rundum versinkt und das Zeit­ klassischen Zen beispielsweise geschieht das entweder denen man ansieht, dass sie nicht nur schmückendes
gefühl verloren geht. Sie sind zugleich entspannt und im Za­Zen (Stillsitzen) oder aber im konzentrierten, Beiwerk sein sollten. Hier hatte der Zeichner sicherlich
konzentriert, ohne ein Ergebnis erzwingen zu wollen. hingebungsvollen Tun (Samo) etwa in der klassischen seiner Kreativität und der Freude am Malen freien Lauf
Und dieses „strömende“ Gefühl der inneren Ruhe, des Tuschemalerei. (oder Fluss) gelassen …
harmonischen Einklangs zwischen Denken und Fühlen,
hält auch nach dem Auftauchen aus dem Flow weiter an,
und Sie sehen die Welt mit anderen Augen. So wie die klassische Meditation kann das achtsame, Einen anderen, sozusagen abstrakteren Weg ging hinge­
„musterhafte“ Zeichnen auch gegen Schlaflosigkeit und gen die islamische Kunst. Denn nach der vorherrschen­
Depression wirken. Darauf macht die amerikanische den wörtlichen Auslegung des Koran wäre es frevelhaft,
Diese subjektive Empfindung deckt sich mit dem, was Kunsttherapeutin Dr. Cathy Malchiodi immer wieder auf­ die allein von Allah geschaffene Welt, besonders den
die Neurologie objektiv feststellt. Es herrscht im Gehirn merksam: Ihre Patienten fühlen sich beim Zeichnen und Menschen, im Bild darzustellen, also gewissermaßen ein
Einklang zwischen dem für Emotionen zuständigen vor allem auch danach freier, gelassener, besser in der zweites Mal zu erschaffen. Damit würde der Künstler in
limbischen System und dem Neokortex, dem Sitz des Lage, Empfindungen von Angst und Beklemmung fallen Konkurrenz zu Gott treten wollen. Dieses Bilderverbot
Bewusstseins und des rationalen Denkens. Zugleich zu lassen – und sich ganz im Hier und Jetzt zu erleben. wurde zwar nicht immer durchgehalten, doch führte es,
sind Herzschlag, Atmung und Blutdruck optimal syn­ Sie vergleicht das mit dem bewussten und achtsamen sozusagen aus der Not geboren, dazu, dass sich eine ein­
chronisiert. Nur­Gehen, einer speziellen Zen­Meditation: Dabei geht zigartige (und unverdächtige) ornamentale Kunst entwi­
es nicht darum, an einem bestimmten Ort anzukommen. ckelte. Wir kennen sie als Arabesken in den faszinieren­
Wenn wir uns hingegen auf das Ziel, also auf die Zukunft den Mosaiken oder als verschlungene Kalligrafien, denen
konzentrieren, verlieren wir die Freude am Dahinschrei­ man nicht ansieht, dass sie aus der arabischen
ten. „Wenn wir uns ständig mit Entscheidungen herum­ Schrift und Koran­Zitaten entstanden und
schlagen“, sagt die Therapeutin, „und urteilen, ob das damit auch spirituelle Bedeutung haben.
gut genug ist, was wir gerade tun, sind wir nicht hier bei
uns. Wir sind irgendwo. Doch wenn wir einfach nur den
kreativen Prozess genießen, dann sind wir in jedem
Moment ganz bei uns.“

4 5
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Einleitung

MATERIAL Tipps
• Schaffen Sie sich eine angenehme Umgebung, in • Legen Sie beim Zeichnen stets ein Schmierpapier unter
der Sie bei hellem Licht und in guter Sitzhaltung Ihre Hände. So wird das Zeichenpapier weder feucht
entspannt und ungestört arbeiten können. noch fettig und die Zeichnung wird nicht verwischt.
Mit Bleistift, Farbstift, Filzstift und Fineliner schaffen Sie sich auf Zeichenpapier Ihre • Legen Sie sich Ihr Werkzeug so zurecht, dass Sie • Lassen Sie es fließen und seien Sie keinesfalls zu kritisch:
eigene künstlerische Welt voller Optimismus und Lebensfreude. Das Material, sofern während des Zeichnens nicht suchen und kramen Jeder „Fehler“ ist eine Gelegenheit, neu zu wählen, neu
nicht ohnehin vorhanden, gibt es im Fachhandel für Bastel­ und Künstlerbedarf. müssen. Das Zeichenpapier unterlegen Sie am zu strukturieren und sich vom Unerwarteten über­
besten mit einem starken Karton, auf dem sich das raschen zu lassen!
Zeichenblatt gut drehen lässt. So können Sie den
Zeichenpapier Fineliner Stift immer bequem halten und führen.
Zum Zeichnen mit „nassen“ Stiften nehmen Sie am bes­ sind Tuschestifte, die es in unterschiedlichen Strich­
ten glattes (satiniertes) Aquarellpapier, das sich nicht stärken und Farbtönen gibt. Achten Sie auf wasserfeste
wellt. Wenn Sie aber hauptsächlich mit Farbstiften arbei­
ten, eignet sich am besten Bristolkarton.
Sorten! Der schwarze Fineliner bringt auf weißem Papier
harte Kontraste ins Bild, farbige wirken weicher und ma­
Pinselspitze mit Verdünner Sanfte Farbverläufe lassen sich gut mit speziellen Pinsel­
stiften (zum Beispiel Chameleon­Markern) malen.
lerischer. Wir empfehlen feine Stifte (0,5 mm) für Kontu­
ren und Muster, breitere Stifte (bis 2 mm) zum Einfärben
kleinerer Flächen. Vorsicht: Der Strich zieht sofort ein. Er
Bleistift kann zwar nicht mehr korrigiert werden, dafür kann er
zum Vorzeichnen der Umrisse; empfehlenswert bei et­ auch nicht verwischt werden.
was komplexeren Figuren oder dann, wenn Sie sich bei
den ersten Strichen unsicher sind. Diese können Sie mit Pinselstifte
Fineliner oder anderen „haltbaren“ Stiften nachziehen. sind Filzstifte mit einer weichen Malspitze. Je stärker Sie
Die Bleistiftstriche radieren Sie später einfach aus. andrücken, desto breiter wird der Strich und erhält damit
eine eigene Form; so können Sie ihn schwungvoll mit A B
Farbstifte einer Spitze auslaufen lassen.
zum „trockenen“ Zeichnen und Kolorieren. Flächen kön­
nen Sie mit dem flach aufliegenden Farbstift schraffie­ Diese Stifte haben als Zusatz eine Kammer, die mit farblosem Verdünner
ren. Wenn es einheitlich werden soll, verwischen Sie die gefüllt ist. Dieser tränkt beim Aufstecken die Malspitze (A). Die ersten
Striche. So entstehen auch Verläufe von hell nach dun­ Striche sind blass (B). Danach verbraucht sich der Verdünner. Die Farbe
kel. Wenn Sie hellere Flächen in dunkleren Tönen über­ fließt in die Malspitze nach, der Strich wird immer dunkler (C). Und bis
zeichnen, entstehen Zwischentöne; umgekehrt, nämlich Zirkel, Lineal, Kurvenlineal zum nächsten Verdünnen bleibt es beim ursprünglichen Farbton. C
hell auf dunkel, würden die Farben abstumpfen. Selbst wenn Sie mithilfe des Lineals gerade Striche zeich­
Mit dem spitzen, steilen Farbstift schraffiert, behalten nen, dann eher nur als Anhalt mit Bleistift. Das Nach­
die Flächen eine schöne Textur. Mit den Farbstiften kön­ zeichnen erfolgt mit freier Hand. Das wird dann etwas Einfach und praktisch zum Kolorieren und
nen Sie auch Bereiche, die Sie mit Filzstiften untermalt unregelmäßig, aber das ist ja auch das Schöne daran.
Farbstifte Modellieren von kleinteiligen Mustern.
haben, weiter ausgestalten. Oder Sie übermalen damit Das Gleiche gilt für Kreisformen, die Sie mit dem Zirkel
die Linien von Mustern. vorzeichnen. Mit dem Kurvenlineal schließlich können
Zu empfehlen sind vermalbare (wasserlösliche) Künstler­ Sie schöne, schwungvolle Rundungen anlegen.
farbstifte. Der Auftrag ist geschmeidiger und leucht­
stärker als bei billigen Buntstiften. Beim Übermalen mit Transparentpapier
Pinsel und Wasser lösen sich die Pigmente, die Farbe Vielleicht wollen Sie die Umrisse mancher Motive direkt
wird kräftiger und man kann sie verziehen. auf das Zeichenpapier übertragen. Legen Sie dazu das

Fotos: KIM Verlag


Transparentpapier auf die Vorlage und ziehen Sie die
Filzstifte und Farbmarker Konturen nach. Drehen Sie das Transparentpapier um
hinterlassen einen breiteren Strich, der ebenfalls fix ste­ und stricheln Sie mit einem weichen Bleistift über die
hen bleibt. Der Auftrag ist lasierend, also durchschei­ Konturen. Drehen Sie das Transparentpapier wieder um Grundieren Zeichnen und lasieren Licht- und Schattenspiele
nend und nicht deckend. Was immer Sie mit diesen Stif­ und legen Sie es aufs Zeichenpapier. Beim Nachziehen Das Muster mit dem breit auf- Details mit dem spitzen Stift in Lichtseiten mit dem Plastikradierer
ten übermalen, bleibt schwach sichtbar. Der Effekt ist der Konturen mit einem harten Bleistift drückt sich das liegenden Farbstift in einem dunkleren Tönen zeichnen; aufhellen. Der Verlauf von dunkel
ähnlich wie bei übereinanderliegenden farbigen Glas­ Graphit von der Rückseite des Transparentpapiers aufs hellen Ton einfärben. zum Lasieren (nicht deckenden nach hell lässt das Muster plastisch
scheiben: Beides zusammen ergibt einen neuen Farbton. Zeichenpapier durch. Kolorieren) schwach andrücken. heraustreten.

6 7
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Zauberhaft
romantisch
„Fantasie haben heißt nicht,
sich etwas auszudenken, es heißt,
sich aus den Dingen etwas zu machen.“
Thomas Mann

A lso lassen Sie uns etwas Schönes machen aus den Din-
gen dieser wunderbaren Welt, aus den faszinierenden
Formen und Farben der sich entfaltenden und blühenden
Natur. Etwas eigenes, das uns froh und glücklich stimmt
und unser Herz erfreut.

Motive finden wir überall: in der Welt der dekorativen Kunst,


in den Ornamenten des Jugendstils, in schönen Tapeten-
mustern, in Blumenfotos, in der naiven Volkskunst, aber vor
allem, wie schon gesagt, in der Natur selbst. Zum Beispiel
die Blüten vor uns auf dem Zeichentisch liefern wunderbare
Inspirationen.

Die Vereinfachung ergibt sich von selbst durch den dekora-


tiven Zeichenstil aus Linien, die wir mit Mustern und Farben
füllen. Glücklich, wer sich bei alledem ein kindliches Gemüt
bewahrt hat und sich über das Auftauchen fröhlicher
Figuren freut, so wie rechts über die blauen Vögelchen im
Wunderbaum.

Besonders im Spiel mit floralen Formen und Ornamenten


und den Bildideen auf den folgenden Seiten ergeben sich
Strich für Strich hübsche Gebilde voller Lebensfreude und Auf dem schwungvoll empor-
Optimismus. So wird das Zeichnen zum Flow, zum Fluss, der strebenden Baum sitzen orna-

Zauberbaum
den Stress des Alltags fortspült und seine eigenen Bilder mentale Blüten und Blätter in
mitbringt. Gesellschaft witziger Vöglein,
die sich zum Zwitschern auch
gerne mal erheben. Alles mit
leichter Hand, Finelinern und
Filzstiften gezeichnet und mit
Farbstiften koloriert: eine zau-
berhafte Szene, so einfach wie
fröhlich.
8 9
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Maritim
Im wasserblauen „Strichelstrom“ lassen sich die hübsch
gemusterten Seepferdchen treiben, und die Wasser-
pflanzen geben dem ganzen Ensemble zusätzlich
Schwung. Drei ornamentale Elemente, die einander
fröhlich begleiten.

F arbige Fineliner für die feinen Linien, etwas dickere Filzstifte für
breite Striche und zum Füllen kleiner Flächen, dazu eine einfache
Bildidee: Mehr brauchen wir nicht für so ein beschwingtes Motiv. Das
Rotbraun des Fineliners passt zum Orange der kolorierten Teile.
Wie überhaupt die Farbwahl für ein harmonisches Miteinander der
Elemente sorgt: Braun und Orange liegen im Farbkreis den Blautönen
gegenüber und verstärken sich als Komplementärfarben gegenseitig.
Schon in der Vorzeichnung sorgen die
Linien für eine nützliche Einteilung.

Dieser Form folgen auch die Striche Ins Wasser setzen Sie einen kurzen Strich neben den
der Muster. Die Felder am Bauch anderen. Zuletzt werden die Blätter und Stängel mit
malen Sie einfach aus, die Rücken- Farbstift dunkelblau und rotbraun herausgehoben.
flossen übermalen Sie. So kommt
Abwechslung ins Bild.
Tief ins achtsame Stricheln des Wassers versunken (hier passt das
Wort besonders gut), erwachen schon mal ozeanische Gefühle …

10 11
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Lichtblick Ein blauer Himmel leuchtet durch das Blattwerk, das sich
frei und spontan hochrankt. Einfach mit ein paar Blättern
beginnen, und alles andere ergibt sich wie von selbst!
E in Beispiel für Tiefenwirkung:
Wir fangen ganz im Vorder-
grund mit den plastisch ausmodel-
lierten Blättern an. Sie treten durch
den gestrichelten Schattenrand
noch stärker aus der Fläche. Das Auf den Schwung des Stängels
gleiche Muster, nun aber blasser, kommt es an. Schon dadurch
liefert den Hintergrund. Warum wölbt sich das Blatt und wirkt
scheint das Hellblau weiter hinten plastisch; dann noch mehr mit
zu liegen? Das Phänomen nennt unten dunkleren und nach
sich Luftperspektive. In der Land- oben hin helleren Strichen.
schaft verblassen die Farben ferner So liegen die Blätter im Licht.
Dinge. Diese Erfahrung prägt sich
in uns so sehr ein, dass wir helle
Farben auch im Bild als weiter ent-
fernt wahrnehmen als kräftige Far-
ben. Das dunkelblaue Muster rückt
optisch nach vorne, das hellblaue
nach hinten. Eine optische Täu-
schung: Das ganze Motiv wirkt
räumlich!

Ähnlich gekrümmt sind auch die


Adern in den braunen Blättern.
Das blasse Blau zwischen den Streben
(immer auf einer Seite!) lässt sie trotz-
dem luftig wirken und verbindet sie
farblich mit dem Hintergrund.

Die hell- und dunkelblauen


Muster brauchen keine Kontu-
ren, die Formen ergeben sich
aus Länge und Richtung der
Striche. Diese stehen immer
quer zum benachbarten
Muster, sodass sich lebendige Die sparsame Farbigkeit mit Blau, Grün und
Flächen bilden. Braun und das Licht zwischen den Strichen gibt
dem Motiv eine zauberhafte Leichtigkeit.

12 13
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Herbstliche Töne
Die schlichte Baumform lädt ein zum ornamentalen
Ausgestalten nach Lust und Laune: hier in herbst­
lichen Tönen mit großen stilisierten Blättern und
freien Tangle­Mustern.

Von innen nach außen verblassen die


Striche, die Blätter wölben sich dem
Die feine Umrandung Licht entgegen. (Mehr zu diesem
mit Fineliner lässt einen hübschen Effekt auf S. 7.)
luftigen Abstand.

Die ersten Bögen liefern den Schwung


für das Muster, das nach und nach die
Zwischenräume mit spitzen Winkeln füllt.

Klare Linien für die Ornamente, changierende


Farben in den Blüten, dazu allerhand Kringel,
dunkle Füller und verstreute Schattenpunkte: Unten im Halbkreis wachsen die Spitz-
Abwechslung erfreut! bögen als stilisierte Wiese nach oben.
Auf Stamm und Ästen malen Sie die
Schattenbereiche einfach aus, auf die
Lichtseiten setzen Sie Punkte. Schon
rundet sich der Baum.

14 15
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch Romantisch

Zeichnen Sie die schwungvolle


Linienführung zuvor mit Bleistift.
Und damit beim Nachzeichnen mit
dem Fineliner alles glattgeht, leistet
ein Kurvenlineal gute Dienste.

Beim Ausmalen folgen Sie mit dem Filzstift


einfach der Form. Die Striche bringen Schwung
in die Blüten. Wie Sie den Hell-Dunkel-Verlauf
im Grün hinkriegen, steht auf S. 7.

Tulpen D ie Umrisse liefern einen klaren Rahmen für das


Spiel der Ornamente in den Blütenblättern. Auch
die Innenkonturen teilen die Flächen schwungvoll,
eben nach Art der Tulpen. Sie lenken und leiten Ihre
Ordnung, hier im Kreativität beim achtsamen Füllen mit beliebigen
Mustern. In diesem Beispiel finden Sie dekorative
eleganten Schwung der Ornamente nach Art von Paisleys, dann als Gegensatz
Tulpenform, ist das halbe geometrisch-plastische Muster und schließlich hüb-
Leben. Die andere Hälfte sche Farbverläufe.
ist das freie, intuitive Spiel
der Ornamente.
Unten labyrinthisch verspielte Paisleys,
oben etwas strengere Geometrie. Dort
entsteht dieser 3D-Effekt beim dunklen
Nachzeichnen der Schattenlinien.
Eine Komposition aus drei frei stehenden Motiven wirkt
einfach interessanter als mit einem Pärchen oder Quartett.
Die ungerade Anzahl bringt Spannung, bei Blumen kennen
Sie das ja aus dem wirklichen Leben …
16 17
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Träumerei
Der große, volle Mond steht am Nachthimmel.
Wer käme bei einem solch romantischen
Traumbild nicht ins Schwärmen?

W ie zeichnet man einen weißen Mond auf weißes


Papier? Indem man ihn nicht zeichnet, sondern
nur die Nacht ringsum strichelt. Schon steht er am
Himmel, und vor ihm flattern die Schmetterlinge auf
und die Halme verbeugen sich. So lassen sich durch
entspanntes Nichtstun alle möglichen Elemente und
Figuren aus der Umgebung hervorheben: ein tolles
und einfaches Stilmittel. Hier würden gezeichnete
Konturen den dekorativen Effekt verwässern. Ziehen
Sie also den für die Vorzeichnung gezirkelten Kreis
Hier die Vorzeichnung mit Bleistift, von der nach dem nicht nach, sondern stricheln Sie immer nur vom Rand
Nachziehen mit dem Fineliner und anschließenden weg (und radieren dann den Bleistift aus).
Radieren keine Spur zurückbleibt.

Eine hübsche Feinarbeit: Malen Sie die kleinen Kreise


nicht komplett aus, sondern lassen Sie winzige Licht-
punkte frei. Schon haben sie Perlen.

Künstlerisch, aber keine


große Kunst; entstanden
aus schwungvollen
Strichen und einfachen
Formen und Mustern.

Gebogene Striche, große Wirkung: Das Wellenmuster


scheint die Flügel zu wölben und flatterhaft zu bewegen.
Was einem Falter natürlich gut ansteht.

18 19
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch Romantisch

D er feuchte Farbstrich von Filzstiften und Finelinern


steht immer klar, einheitlich und kompromisslos auf
dem Papier (Ausnahmen, wie auf S. 7 gezeigt, bestätigen
die Regel). Dagegen liefern die trockenen Farbstifte
immer gerne Zwischentöne, Schattierungen und weiche
Abstufungen. In beiden Fällen ist der Auftrag lasierend;
das heißt, der weiße oder farbige Untergrund scheint
durch. Wenn wir nun die beiden unterschiedlichen Cha­
raktere fröhlich zusammenspielen lassen, bekommen
wir sowohl klare Muster wie auch sanfte Farbverläufe;
so wie hier beim Schattieren der Blüten und Blätter mit
Farbstiften.

Hier dürfen die Konturen und auch die Muster ruhig ein
bisschen beiläufig ausfallen. Nur bei den Blütenblättern
sollten Sie aufpassen. Zeichnen Sie erst die vorderen,
damit sich nichts unerwünscht überschneidet.

Hinzu kommen Schatten, Perlen und


feine Ziselierungen. Die Felder zwischen
den Adern der Blätter können Sie mit
Filzstift oder Marker ausmalen.

Die Schattierungen besorgt nun der Farbstift. Am besten

Romantisch
schraffieren Sie zunächst schwach und dann stärker über
die Schattenbereiche. Besonders charmant wirken die
Stängel, wenn Sie diese mit gepunkteten Linien begleiten.
Was jetzt noch fehlt, ist ein interessanter Hintergrund.

Über dem lebendigen Strom des Hintergrundes schwebt


ein filigranes florales Ensemble. Diesen zauberhaften Effekt
verdanken wir den Schattierungen mit dem Farbstift.

20 21
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Romantisch

Tipp:
Diese Art von Strichelmuster ist perfekt für fließende,
dynamische, lebendige Hintergründe. Vor allem aber
können wir uns dabei ganz dem Fluss des Zeichnens
Kreativ grafisch
hingeben. Seien Sie nicht zu streng zu sich, sondern
lassen Sie dem Stift freien Lauf! Sie werden sehen,
wie diese Gelassenheit im Bild zu Ihnen zurückströmt. Fange jedes Ding so an, dass du unbedingt
weitermachen möchtest. Und sei offen für
Dieser Fluss beginnt in der Mitte mit kurzen, parallelen
Strichen, die kleine geometrische Formen bilden.
das Unerwartete!

J ede Reise beginnt mit dem ersten Strich, der zum


nächsten führt und, geplant oder absichtslos, in
einem ornamentalen Muster endet – oder einem
grafischen Design. So wie aus dem einfachen Krit­
zeln etwas Originelles entstehen kann.

Soll das entspannende Zeichnen von Mustern nicht


ins Beliebige führen, sondern in ein interessantes
Bild münden, braucht unsere Kreativität und Intui­
Dann aber werden die Striche immer lockerer, sie fangen tion einen Anhalt – ein Motiv, das die Kreativiät und
an zu kreisen und zu strömen, umfließen die Blüten und Intuition lenkt und leitet. So spontan die Muster ent­
Blätter und schwingen schließlich aus – oder schweben stehen, so bringt ein Rahmen, eine selbst gewählte
rechts als Pünktchen davon. Vorgabe oder eine Bildidee ein wohltuendes Maß an
Sicherheit. Ein leeres Blatt kann, wie wir alle wissen,
ein schwerer Gegner sein.

Ein gelungener Anfang motiviert ebenso zum Wei­


termachen wie das Wissen, welche Mittel (sagen wir:
welche Zeichentechnik) am dienlichsten ist, um
etwas Schönes entstehen zu lassen. Und wenn da­
bei etwas scheinbar misslingt: Nicht verzagen! „Nur
die Ruhe und einfach weiterzeichnen“, empfiehlt die
Kunsttherapeutin Dr. Cathy Malchiodi. Aus ihrer
Sicht ist das meditative Zeichnen auch eine Übung
für die gelungene Lebensführung. Wir lernen, aus
Fehlern das Beste zu machen. Und daraus kann
Und schließlich sollen auch die Blätter und Blüten ihren immer etwas Neues, etwas anderes entstehen. Zum
Schatten auf den Hintergrund werfen. Das hebt sie Beispiel eine neue, unerwartete Bildidee.
leicht aus der Fläche und bringt sie in die Schwebe.
Zuständig für diesen Effekt ist wieder der Farbstift: die Wie so etwas zu verblüffenden Designs führen kann,
Schattenbereiche sanft in den Blautönen schraffieren zeigen wir Ihnen auf den folgenden Seiten. Warum
und dann leicht mit einem Kosmetiktuch verwischen. nicht mit der einfachen Form eines stilisierten Hun­
des spielen? Oder eine zauberhafte Lilie vor einer
ornamental ausgestalteten Fläche aufblühen lassen?
Und wenn wir schon bei Stiften sind … aber sehen
Sie selbst!

22 23
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch

Design
Grafische Tangle-Muster und realistische
Stifte, klare Kontraste und plakative Farben:
Macht Spaß beim Zeichnen und ergibt ein
stylishes Design.

D a liegen also zwei gebogene Papierstreifen auf


dem Tisch, darunter und darüber verstreut ein
paar Stifte. Ein Bogen beschattet den unteren, der also
schwarz wird. Der obere ruft danach, mit Fineliner-
Mustern gefüllt zu werden. Warum nicht auch ein paar
hübsche Muster um die Stifte wickeln? Die anderen
Stifte malen wir mit Filzstiften farbig aus. Um auch sie
in eine plastische Form zu bringen, reichen ein weißer
Lichtstreifen und darunter der Schatten aus. Außer-
dem sollten wir vielleicht das eine oder andere Muster
schwach einfärben, um eine optische Verbindung mit
den farbigen Stiften zu schaffen. Und siehe da …

Bildideen liegen tatsächlich überall herum. Hier wird


daraus eine von vielleicht mehreren Skizzen, in denen
sich gut verschiedene Varianten ausprobieren lassen.
Wenn es nicht passt, einfach neu anfangen.

Die „richtigen“ Striche zeichnen Sie sauber nach. Hier


sollen die Stifte eher realistisch und konkret ausfallen.
Achten Sie also darauf, dass sich die Bleistiftenden
und -spitzen in die gleiche Richtung wölben.

Nun können Sie den Streifen in aller Seelenruhe mit


Ornamenten bestücken – was immer Ihnen dazu einfällt.
Ein schönes und entspannendes Stück Arbeit! Und wenn
dieses Werk getan ist, umrunden Sie ein paar Stifte mit
passenden Mustern und malen die anderen aus.

24 25
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch

Zierlich
Verknüpfen Sie frei herum-
schwebende Mini-Mandalas
schwungvoll mit filigranen
Spiralen und ziselierten
Sternen – und freuen Sie sich
über die hübschen Gebilde!

S tricheln statt durchziehen: Das


nimmt schwarzen Linien die
Schwere. Außerdem tun Sie sich
leichter, saubere Schwünge hinzu-
bekommen. Das ist mit dem Fine-
liner, der kein Radieren zulässt, nicht
ganz einfach. Leichter geht es in der
Vorzeichnung mit Bleistift, weil man
dann ja auch radieren kann. Wenn
Sie die Linie nun gestrichelt nachzie-
hen, bleiben Sie immer in der Spur –
eben weil Sie nach jedem Strichlein
absetzen und an der richtigen Stelle
neu ansetzen können.

Schwungvolle, filigrane Striche


im Kontrast zu den farbsatten
Mustern: Das passt!

Die Bleistiftvorzeichnung ist … scheinen auch unter den … und lassen auch das ausgemalte Hier lassen wir weiße Blumen auf der mit Farbstift weich schraffierten Wiese blühen!
ausradiert, die durchbrochenen Filzstiftstrichen noch durch … Ornament leicht und luftig erscheinen. Die Formen heben sich von selbst vom Hintergrund ab. Schließlich erhalten die Blüten
Fineliner-Striche bleiben stehen, … weiche, hellblaue Schatten und treten damit plastisch ans Licht.

26 27
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch Grafisch

i
Wrr war
W rrwarr
i r
Aus einem Wirrwarr (englisch: Tangle) von
Linien können faszinierende grafische
Gebilde mit dreidimensionalen Effekten
entstehen. Jetzt brauchen wir nur noch
einen Hund und Stifte!

Vielleicht auch eine Schere für die Schablone der


Hundeform, um unser geklontes Rudel aufs Papier
zu übertragen. Ruhig auch überlappend, seiten-
verkehrt und aus dem Rahmen fallend.

Dahinter legen Sie eine locker


„getangelte“ Tapete, nach
Belieben in Schwarz-Weiß mit
dem Fineliner oder farbig mit
dem Filzstift. Die gemusterten
Streifen ziehen sich schräg
und gewellt durchs Bild;
das sieht – wie das gesamte
Ensemble – ein wenig nach
Collage aus.

Schwarz und weiß, ornamental und ausgemalt,


flach und dreidimensional: Über der kühn
gemusterten Tapete schwebend, veranstaltet
das Rudel ein fröhliches Verwirrspiel.

28 29
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch Grafisch

Das Fischgrätenmuster als unwider-


stehliche Illusion: Mit abwechselnd
senkrechten und waagerechten
Linien faltet sich unser Hund aus
der Fläche heraus. Die senkrecht
dunkleren Schraffuren scheinen
im Schatten zu liegen, was diesen
Effekte verstärkt.

Probieren Sie das auch mit anderen Schraffuren aus. Hier ein
paar Beispiele. So lässt sich die Wirkung besser vergleichen.

Erst die gleichmäßige Grund- Der kleine Halbkreis formt aus den So können Sie jede beliebige
struktur aus parallelen Linien mit Doppelstrichen Rundstäbe, zwischen Form mit einem grafischen
Bleistift zeichnen, dann mit Fine- denen die Linien hängen. Muster füllen …
liner erste kleine Bögen ziehen.

… hier am Beispiel
der Hundeform.

Fell &
Laub
Das Fellmuster hat die gleiche Struktur
wie das Laub, das allerdings weniger dicht
gestrichelt wird und durch die dunkleren
Schattentöne plastisch wirkt. Spaß macht
auch das geschmiedete Gitter mit seinen
Weiche Dauerwellen: in den Klare Kante: Die kurzen Striche liegen Spitzes Wellblech: Die kurzen 3D-Effekten. Das Fischgrätenmuster und
Wellentälern sanft mit Bleistift enger aneinander und wirken bei Wellen steigen steil auf und fallen die schwarzen Schattenflächen bringen
schattiert. gleicher Strichstärke dunkler. ebenso scharf ab. ein grafisches Element ins Spiel, bei dem
die Giraffe voller Stolz mitmacht …

30 31
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Lilie
Grafisch

Im Jugendstil kam die dekorative Kunst zur


vollen Blüte, und das auch im wörtlichen
Sinn. Denn die typischen Figuren und Orna-
mente waren weiche florale Formen, oft in
Kombination mit geometrischen Mustern.
Davon lassen wir uns gerne inspirieren.

U nd entscheiden uns in diesem Beispiel für eine


schwarz-weiße Ausführung. Damit legen wir das
Augenmerk auf die Eleganz und Klarheit der Linien.
Das Faszinierende an diesem grafisch-ornamentalen
Zeichenstil: Die Lichtseiten der Lilie bleiben weiß und
die Schatten werden schwarz. Trotz dieser Stilisierung
(oder Vereinfachung) tritt die Lilie formvollendet aus
der Fläche und schwingt sich künstlerisch frei über den
Hintergrund hinaus. Das gemaserte Raster dahinter
liefert das spannende Gegenstück zu den fließenden
Formen. Nur die schwarzen Kästen ragen optisch he-
raus. Sie bringen das Bild in die Balance.

Grundlage ist eine Vorzeichnung

Lilie
mit Bleistift. Beim Nachzeichnen
der langen, geschwungenen Linien
hilft das Kurvenlineal. So werden
die Schwünge glatt und sauber.

Das quadratische Raster wird mit Die schwarzen Rechtecke sorgen


Bleistift und Lineal vorgezeichnet für das Gleichgewicht in der Zeichnung
und dann mit dem Fineliner nach­ und schaffen außerdem eine optische Ver­
gezogen – nur nicht über die Blüten bindung mit den Schattenflächen in den Blüten.
und Stängel!

32 33
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch Grafisch

Anstatt die Umrisse abzupausen: einfach locker skizzieren,


vielleicht auch mehrmals. Sie werden sehen, dass solche
Freiübungen nicht nur Spaß machen, sondern auch zur
gelungenen Vorzeichnung führen können.

Tipp:
Zeichnen Sie die besten Linien der Skizze, weiter mit
dem Bleistift, kräftig nach. Dann wischen Sie mit dem
Knetgummiradierer über alles. Dabei verschwinden
die schwachen Striche, und die brauchbaren Linien
bleiben gut sichtbar stehen.

Dann brauchen Sie die Bleistiftlinien nur noch mit dem


Fineliner nachzuziehen. Zum Ausmalen der Stängel
und Blätter nehmen Sie zuerst ein helleres Grün und
ziehen danach die Schattenseiten dunkler nach.

Schachbrettblume
Beim Wort genommen, schenkt uns Beim Rastern der Blütenblätter
kümmern Sie sich nicht um Wöl­
die Schachbrettblume eine schöne bungen und Perspektiven, sondern
Idee für ein einfaches grafisch- ziehen einfach parallele Linien; lieber
ornamentales Kunststück. ohne Lineal, dann sieht das winzige
Schachbrett charmanter aus. Der Rest ist
Zur Nachahmung empfohlen! Farbe, und hier ist Achtsamkeit eine wichtige
Empfehlung. Allzu leicht vertupft man sich …

34 35
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch Grafisch

Schatztruhe
Schimmernde Goldschmiedekunst, reich
besetzt mit funkelnden Gemmen, Juwelen
und Rosetten. Und all dies geschaffen
ohne Gold- und Glitzerstifte, sondern
redlich und bescheiden mit Filzstiften,
Markern und Farbstiften.

D abei kommt es nämlich nur auf die farbigen Spiege-


lungen, Schattierungen und Lichtreflexe auf den
Flächen und Mustern an. Gelb wird zu Gold, ein Kreis zur
Perle und ein Sechseck erhält funkelnde Facetten. All
dies baut auf konzentrischen Kreisen auf, deren Kreis-
bahnen wir ringsum mit regelmäßigen Ornamenten
bestücken. Die Scheiben liegen gestaffelt übereinander
oder schweben frei dahinter.

Für die Vorzeichnung zirkeln Sie


zunächst die Kreise; für die Scheibe links unten
müssen Sie in dieser Komposition außerhalb einstechen.
In die Kreisbahnen zeichnen Sie die Muster.

Beim Nachzeichnen gibt der braune Fineliner


schon den goldenen Grundton vor. Bei einigen
Mustern verzichten Sie auf Konturstriche.

Hier zum Beispiel bei den hellblauen Perlen


und im Fächer; Umrisse würden ihnen die
Feinheit und Transparenz nehmen.

Tipp:
Bleiben Sie bei gleichen Ornamenten immer bei den
gleichen Farben. Und malen Sie alle Elemente dieser
Farbe nacheinander aus; dann die nächste Farbe.
So können Sie entspannt vor sich hinzeichnen, ohne
Würden wir das ganze Zeichenblatt mit Schätzen füllen, hätten wir uns sich ständig neue Gedanken machen zu müssen.
bald sattgesehen. Deshalb gehört das freie Weiß im Hintergrund und
in den Durchbrüchen unbedingt zur Komposition.
36 37
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Grafisch

Fröhliches
Farbenspiel
„Der Mensch spielt nur, wo er
in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,
und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“
Friedrich Schiller
Das Licht kommt von rechts oben, wo dann auch die Entsprechend malen Sie dunklere Schatten auf die
ausgesparten Glanzlichter sitzen: auf den Perlen, gegenüberliegenden Seiten, gut zu sehen auch an
Kugeln und in den sechseckigen Mustern. den Schattenstrichen im Fächer.

E ntspanne dich endlich! Entschleunige sofort! Oder noch


schlimmer: Zeichne spielerisch!

So etwas geht natürlich gar nicht. Die gute Absicht selbst steht
dem Ziel im Weg. Denn „auf Befehl etwas spontan zu tun, ist
ebenso unmöglich, wie etwas vorsätzlich zu vergessen oder
absichtlich tiefer zu schlafen“, sagt der Psychologe Paul
Watzlawick – und hat ein ganzes Buch geschrieben. Es heißt:
Anleitung zum Unglücklichsein.

Unter Leistungsdruck lässt sich Entspannung, Entschleuni-


gung, Spontanität nicht erreichen; andererseits sind das genau
die Zauberworte für Happy Art, für diese besondere Art des
spielerischen, meditativen Zeichnens und Malens.

Aus dieser Falle helfen uns erstens kleine äußerliche Rituale.


Es ist erstaunlich, wie viel Ruhe ein aufgeräumter Zeichentisch,
gute Beleuchtung, vielleicht leise Musik bringt. Und vor allem
die Gewissheit, ein Stündchen lang ungestört und ganz bei
A B C sich sein zu können. Papier und Stifte liegen bereit, das Spiel
mit den Farben und Formen kann beginnen.
Und jetzt zur feinen Goldschmiede­ Über die breiten Reifen lasieren Sie Der Effekt steigert sich nun durch
Der große Philosoph Immanuel Kant sagt das auf seine klare
kunst. Als Untermalung grundieren einen etwas dunkleren Beigeton. die Schattenschraffuren mit dem
und nüchterne Weise. „Spiel: eine Beschäftigung, die für sich
Sie die Flächen fein säuberlich – Die Markerfarben decken nicht, hellbraunen Farbstift. Auch links
selbst angenehm ist.“ Das klingt nicht unbedingt spaßig, ist da-
jedoch nicht überall – mit dem also geht die Grundierung nicht ver­ unter den Gemmen liegen feine
für aber ein wunderbares Motto für den Umgang mit Farben
hellgelben Marker. Die weiß ge­ loren, sondern wirkt von unten her Schatten, ebenso auf dem Rand der
und Formen in den folgenden Beispielen. Lassen wir also der
bliebenen Flecken schimmern dann mit. Der Zwischenton wirkt tiefer, hinteren Scheiben – dort, wo sie von
Fantasie freien Lauf und freuen uns über die fröhlichen und
auch später noch schön im Licht. fülliger, fast schon metallisch. den vorderen abgedeckt werden.
verspielten Bilder, die dabei entstehen.

38 39
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Farbenspiel

Musterzoo
Nicht grübeln – einfach loszeichnen: Dann kommen die fröhlichen
Tierchen (Tierchen?) wie von selbst aufs Papier gekrabbelt und
versammeln sich zu einem lustigen Werk der Happy Pop Art!

So helfen Sie Ihrer Fantasie


auf die Sprünge: Skizzieren
In diesem Fall ist das Ganze nicht nur mehr, Sie mit dem Bleistift neben-
sondern auch witziger als die Summe seiner und übereinander Monde,
Teile. Vorschlag: Verteilen wir sie einfach auf Schlangen und Ringel-
einem hübsch dekorierten Schachbrettmuster. schwänze. Das alles muss
Gute Laune garantiert! noch gar nichts bedeuten.

Sehen Sie schon etwas? Suchen Sie sich


ein paar passende Linien aus, die Sie mit
dem Fineliner nachziehen. Der Bleistift-
strich kommt weg.

Schmücken Sie
das frisch ge-
schlüpfte Wesen
ringsum mit
allerlei Zierrat.

Mit Farbstift einfärben, fertig ist


das Was-auch-immer. Der mit
Bleistift schraffierte Schatten
lässt es davonschweben.
Der Nächste bitte!

40 41
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Farbenspiel Farbenspiel

Tag für Tag Die Konturen sind einfach, das ornamentale


Innenleben eine Sache stillvergnügter Minuten.
Jedes dieser kleinen Tangle-Bilder ist Anlass
genug für eine kleine kreative Auszeit!

Mein Tagebuch

Pausen Sie eine Schmetterlingskontur von einem


Foto ab. Für kleine Formate nehmen Sie dann am
besten den feinsten schwarzen Fineliner, damit
die Muster nicht zu dunkel werden.

Tipp:
Vielleicht bevölkern Eule, Vogel und
Schmetterling auch das Titelblatt Ihres
Tagebuchs oder zieren eine hübsche
Grußkarte. Wählen Sie in gleicher Weise
auch andere Tierfiguren, vielleicht solche,
die schon von Natur aus Muster tragen
Besonders lebendig wird das Bild, wenn Sie kleinteilige Muster oder tragen könnten. Dann haben die
mit großzügigen abwechseln. Augen, Schwung- und Schwanz- ziselierten Figuren etwas Naturhaftes.
federn halten sich an die Naturform.

Zum feinsinnigen Stil passen helle Farben, die mit weißen Feldern ab-
wechseln. Zum Ausmalen eignen sich Marker, Filzstifte und Farbstifte.
Mit Letzteren können Sie die Farbflächen weich ausgestalten und auch
weiße Flächen schattieren, hier zum Beispiel den Bauch des Vögleins.

42 43
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Lustig Farbenspiel

So fantastisch das Motiv, so klar sind die Linien.


Nach dem Überzeichnen mit dem Fineliner wird
die Vorzeichnung ausradiert.

Am besten malen Sie


alles, was zum Beispiel
rot werden soll, mit
dem roten Stift aus
und wechseln dann
zur nächsten Farbe.

Zauberpilze E in paar Lockerungsübungen mit Bleistift auf


Schmierpapier sind immer hilfreich, um in
Schwung zu kommen. So entstehen allerhand
Formen von Pilzen, Girlanden, Spiralen oder Wo die Farbmuster der Form
Federn: Inspirationen für die Vorzeichnung und folgen, entstehen dreidimen-
Was für eine originelle Ansammlung von fantastischen dann für die Fineliner-Konturen. Der Rest ist ein sionale Gebilde. Manche
farbenfrohes Ausmalen. Damit alles schön plas- davon kolorieren Sie Ton in
Gewächsen! Ein bisschen psychodelisches Hippie-Feeling
tisch wirkt, bleiben zum einen da und dort weiße Ton mit unterschiedlich hellen
(Vorsicht, Pilze!), ein bisschen kunsthandwerkliches Lichtstreifen und Glanzlichter stehen. Zum ande- Farben, andere mit zufällig
Murano-Glas. Macht richtig Spaß! ren erhalten die gegenüberliegenden Schatten- bunten Kontrasten. So wie
seiten eine dunklere Übermalung; für weiche es gerade kommt.
Farbverläufe am besten mit den Farbstiften.
44 45
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Farbenspiel

In Reih und Glied und mit


dem Fineliner auf bunte
Linien gestellt. Vielleicht
setzen Sie die Reihe für eine
fröhlich-naive Bordüre fort.
Florale Fantasien
„Das Gehirn belohnt uns dafür, wenn wir

Girlande „Wenn Ihr nicht werdet wie die Kinder …“


mit Schönem zu tun haben. Die Evolution
Also gut: Stifte her, künstlerischen Ehrgeiz will uns auf diese Weise ermutigen, zu tun,
loslassen und munter drauflosmalen! was gut für uns ist.“
Frank Wilczek, Nobelpreisträger für Physik

S chönheit, heißt es so schön, liegt im Auge des Betrach-


ters. Doch wir, die Betrachter, sind allesamt Menschen,
die deshalb unendlich mehr verbindet als trennt. Daher tei-
Für die kräftigen Farben
len wir einen gemeinsamen Sinn für das Schöne: Harmonie
nehmen Sie am besten
in Form und Farbe, die Melodie des Wiederkehrenden im
Filzstifte in unterschied-
kleinen Ornament oder im großen Kosmos. Dieses aus dem
lichen Stärken und dann
Altgriechischen übernommene Wort hat ursprünglich eine
einfach loslegen.
Bedeutung: Der Kosmos ist nicht nur das Weltall. Er ist auch
Schmuck (von daher auch unsere Kosmetik) und zugleich
Regelmäßigkeit und Ordnung.

Kurzum: Wir machen es uns gerne hübsch, wir dekorieren


die Dinge ringsum, wenn und weil wir eine universale
Schönheit und Ordnung nachbilden. Daher gewinnt die
Bei gleicher Form sieht jedes
dekorative Kunst aller Völker und Zeiten ihre Kraft, und
Vögelchen und Blümchen
daher tut sie uns gut: erst beim Erschaffen und dann beim
anders aus. Die Muster selbst
Betrachten der Muster und Ornamente. Zum Beispiel auf
brauchen keine Konturen, ein
Textilien, wo sich – eingewoben, geknüpft oder gestickt –
hübscher malerischer Effekt.
ihre Schönheit in unzähligen Varianten entfaltet.

Und so spielen auch die Beispiele auf den folgenden Seiten


mit traditionellen Elementen und Stilrichtungen der Textil-
kunst. Lassen Sie sich davon inspirieren. Und öffnen Sie
Ihren künstlerischen Blick für die textilen Ornamente und
Kompositionen, die Ihnen allenthalben begegnen: Die Welt
ist voller Motive für Ihre Happy Art!

46 47
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Floral

Tipp:
So werden nicht nur die äußere Form, sondern
auch die „gestickten“ Ornamente perfekt spie-
gelbildlich: Zeichnen Sie auf Transparentpapier
mit dem Bleistift eine Herzhälfte mitsamt den
großen Mustern, falten Sie das Blatt in der Mitte
und zeichnen Sie die Linien auf die andere Seite
durch. Falten Sie das Papier auseinander. Jetzt
haben Sie ein gleichmäßiges Herz als Vorlage
für Ihre Vorzeichnung.

Nach dem Nachzeichnen


mit Filzstift kommen die
Bleistiftlinien natürlich weg.

Ziehen Sie die Striche durch, auch wenn Sie ein


wenig aus der Spur geraten. Solche kleinen
Unregelmäßigkeiten wirken eher charmant als
falsch – im Gegensatz zu den kleinen Klecksen,
die entstehen, wenn Sie im Strich neu ansetzen.

Für ein gesticktes Herz ist selbstverständlich ein


kräftiges Rot die Farbe der Wahl. Ein hellerer
Innenrand in Rosa gibt den Mustern so etwas
wie plastische Gestalt. Und dann geht es mit
Gesticktes Glück
Eine gelungene Anleihe an die Stickkunst, hier mit Finelinern
freien Ziselierungen und dünnerem „Stickgarn“
und Filzstiften. Mit einem kleinen Trick gelingt Ihnen eine
weiter. Auch hier die Empfehlung: nichts über­
laden und aufhören, wenn es am schönsten ist. symmetrische Form, die Sie, hier passt das Wort, nach
Herzenslust ausarbeiten.

48 49
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Floral

Das sind die schlichten Grundformen, aus denen


sich Strich für Strich die scheinbar komplexen
Ornamente entwickeln.

Das beginnt mit einfachen


Innenkonturen.

Blumenmuster
Rot, Türkis, Gelb: Das knallt. Oder feiner gesagt:
Die kühne Farbwahl verleiht dem Blumenmotiv
die kraftvolle Präsenz textiler Volkskunst.
Und so greifen wir gerne und fröhlich in den
Farbtopf bzw. zu den Filzstiften.

Die geschwungenen Innenkonturen geben


den Blütenblättern eine leichte Wölbung
und umranden die feinen Muster.

Dazwischen streben schließlich kleine Bögen und


Kegel ins Freie, die sich schuppenartig überdecken.
Und jetzt ausmalen? Muss nicht sein, macht aber Freude!
Das filigrane, fein ziselierte Design, zunächst
mit dem schwarzen Fineliner gezeichnet,
macht anschließend richtig Lust auf Farbe.

50 51
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Floral

Kristall
Heute schon komponiert? Wir nehmen
dazu ein paar schwungvolle Blattformen
und konzentrische Kreise. Dann bestücken
wir sie in schöner Regelmäßigkeit mit
kristallinen Ornamenten in glasig-
transparenten Blautönen.

In der Bleistiftvorzeichnung setzen Sie die Kreise in die In den großen Blütenkelchen oben und unten über­
Ecken des Bildes und verteilen im Freiraum Blüten und schneiden sich kleine Kreise. Nach außen entfalten
Blätter. Wenn Sie sich genau an dieses Modell halten sich Blütenblätter.
wollen, können Sie die Linien, statt sie selbst nachzu­
bauen, auch (hochkopiert) vom Bild abnehmen.

Die dunkelblauen Formen bilden kleine Blütensterne –


und verschwinden, sobald Sie sich auf die hellblaue
oder weiße Form konzentrieren.

Die ausgemalten (und damit auch dazwischen die weißen)


Dreiecke schmiegen sich in die Felder der Vorzeichnung.
Dabei scheinen die hellen Blütenbögen hinter den dunklen
zu liegen; auch dies eine kleine optische Täuschung. Alles wohlgeordnet und im Gleichgewicht: Das erfreut das Auge.
Und das konzentrierte Kolorieren stiftet inneren Frieden.

52 53
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Floral

Der traditionellen Paisley-Form merkt man


kaum noch den Ursprung aus der persisch-
islamischen Textilkunst an. Heute erinnern
Paisleys eher an Art-Deco-Elemente.

Für die dreidimensionalen Blüten und Blätter


eignen sich Marker mit weicher Pinselspitze am
besten – eine gute und praktische Alternative zu
Pinsel und Aquarellfarbe. Die Blüten entstehen ohne
Konturen aus den Pinselstrichen selbst. Mit ein bisschen
Übung auf einem anderen Blatt Papier ist das leichter,
als Sie denken!

Umranden Sie zunächst die


Blütenblätter im hellsten Ton
und füllen Sie die inneren Blätter;
der Lichtrand bleibt frei.

Rosenpaisley
Eigentlich sind Paisleys bestickte Stoffmuster in geschwungener
Blattform. Hier inspirieren sie zu hübschen floralen Designs
in den klassischen Rot- und Blautönen und mit plastisch
In den dunklen
ausgearbeiteten Rosenblüten. Tönen malen Sie
die Schatten.

Übermalen Sie die


Halbschatten im
mittleren Ton.

Gleicher Farbaufbau bei den


grünen Blättern: hell unter-
malen, dunkel schattieren.
Mit Blüten besetzt, von Bordüren Schließlich malen Sie die dunklen
umsäumt und im Hintergrund von Schatten nach. Die Licht-Schatten-
filigranen Ornamenten umspielt: Kontraste vom weißen Glanzlicht bis
So wunderbar lässt sich Papier zum tiefen Schatten geben der Rose
mit Filzstiften besticken! eine schöne plastische Gestalt.

54 55
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Floral

Ob groß als Einzelstück oder klein im Ensemble,


die Zeichenschritte sind immer gleich: mit dem Das schwungvoll verzweigte Rankenwerk ergibt sich
hellen Grundton beginnen und zunehmend aus Doppelstrichen mit häkchenförmigen Füllern.
dunkel schattieren. Dazwischen sitzen Blätter Sie können eine (sehr schwache) Bleistiftvorzeichnung
und nach Belieben Schatten und blaue Farbtupfer. mit Filzstift nachziehen oder aber gleich mit dem Filz-
stift drauflosschnörkeln. Probieren Sie das am besten
auf einem anderen Blatt Papier aus.

Dunklere Schattenstriche
(immer auf einer Seite!) lassen die
Schnörkel plastisch erscheinen.

Die hellen, mit Punkten


und Strahlen verzierten
Spiralformen im Hinter-
grund entstehen direkt
nach Lust und Laune.
Die letzte Umrandung als Mal sehen, was da
spitz zulaufender Bogen, Hübsches rauskommt …
wiederum eine orientalische
Reminiszenz.

Die Paisley-Grundform
wird nach und nach mit
immer weiteren Blüten-
mustern umsäumt.

56 57
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Harmonie

Harmonie
der Formen
Mögen alle Wesen glücklich sein!
Buddha
Mandala
Wir müssen das Rad (oder Mandala) nicht
jedes Mal neu erfinden. Denn aus einer einzigen
Die Form ist die gleiche,

D er Kreis ist die perfekte Form. Er ist Vollkommenheit und


Eingrenzung zugleich. Im Zen symbolisiert er die Fülle des
Daseins und seine Mitte: unser inneres Wesen, das frei ist von
die Farbstimmung eine
andere: Oben eher
schlichten Grundform lassen sich individuelle Varianten
entwickeln; am besten mit (wasserlöslichen) Farbstiften.
herbstlich sentimental,
allen Äußerlichkeiten und Anhaftungen. Der mittelalterliche
unten deutlich feuriger
christliche Mystiker Meister Eckhart nennt Gott den Reif (Kreis)
und impulsiver.
aller Kreaturen.

Und für C. G. Jung ist der Kreis ein Archetypus, ein allen Men­
schen gemeinsames Urbild. Dem Psychiater (und Begründer
der Tiefenpsychologie) war aufgefallen, dass Patienten in
Krisenzeiten Trost und Stärke aus dem spontanen Zeichnen
von Kreisen gewannen. Nicht nur einfachen Kreisen, sondern
gefüllt mit symmetrischen Mustern, die offenbar eine heil­
same Wirkung hatten. Erst später erkannte Jung, dass die
spontanen Zeichnungen buddhistischen Mandalas glichen,
von denen damals im Westen kaum jemand wusste.

Nach den Worten von Lama Govinda ist das Mandala der hei­
lige Bezirk geistiger Erfahrung, inneren Erlebens. Der Kreis
(nichts anderes bedeutet das Wort) umschließt symmetrisch
angeordnete Bildelemente, die wiederum spirituelle Bedeu­
tung haben. Entscheidend dabei ist auch der Geist, in dem sie
geschaffen werden: als meditative Übung in Achtsamkeit und
auch als Übung im Loslassen. Denn die langwierig und kunst­
voll mit Sand, Blütenblättern oder Körnern geschaffenen
Kunstwerke wurden nach Fertigstellung dem Wind über­
geben. (Schade darum, würden viele von uns sagen …)

Auch wenn es uns „nur“ um schöne Bilder geht, haben Manda­


las eine besondere Wirkung. Wir fühlen uns wohl in der
Ordnung und Harmonie der Form, die alles aus der Mitte ent­
stehen lässt und umrundet. Zugleich genießen wir bei unseren Hier kommen rote
eigenen Mandalas alle Freiheiten in der Ausgestaltung mit Blütenblätter hinzu, die
stilisierten Bildern und Ornamenten. oben frei und weiß geblieben
sind. Und so richtig kräftig wird
Doch warum eigentlich nicht loslassen? Nicht an den eigenen das Rot, wenn Sie es, wie hier, zuletzt
Werken haften, sie als flüchtiges Spiel betrachten, das uns mit Pinsel und Wasser übermalen. So können
Freude gebracht hat und damit seinen Sinn erfüllt hat? Sie die Farbe auch malerisch nach außen ins
Helle ziehen.

58 59
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Harmonie
Der Lotus ist eine typische Mandala-Grundform

Ziehen Sie mit dem Zirkel einen Setzen Sie den Zirkel am nächsten Drehen Sie mit dem Zirkel eine
Kreis. Mit gleichem Radius setzen Schnittpunkt an (zur Verdeutlichung Runde. Auf dieser Blütenform
Sie den Zirkel oben an und ziehen rot dargestellt) und ziehen Sie einen beruhen die Mandalas rechts
in den Kreis einen Bogen. weiteren Kreisbogen. und auf der vorherigen Seite.

Hier die Grundform in leichter


Abwandlung: Der äußere Kreis
erhält eine verspielte Girlande,
die Blütenblätter umschließen
immer kleiner werdende Formen.

D ie Ornamente kreisen um ihre Mitte, es gibt


keine bevorzugte Perspektive. Wir können
es also drehen und wenden, wie wir wollen.
Oben wie unten, links wie rechts und rund­
herum: Alles spiegelt sich und bleibt immer
gleich. Und das macht ein Mandala auch so ideal
für das meditative Zeichnen: ein gleiches Muster
nach dem anderen, und dann einfach ein Stück
weiterdrehen, dasselbe noch einmal. So fließt
das achtsame Tun förmlich dahin, ohne dass wir
innehalten und planen müssen. Das beginnt
schon in der Vorzeichnung. Eine Form steht für
alle weiteren. Auch beim Ausmalen stellt sich Der dreidimensionale Eindruck entsteht vor allem durch den
bald die gleiche ruhige Gelassenheit ein. Farbverlauf im Trichter; innen dunkel schraffiert, nach außen
immer heller werdend. Die Fläche geht in sehr helle Linien
über. Sie werden von außen nach innen gezogen.
Beim Nachzeichnen der Rundformen tun Sie sich mit Auch die Blütenblätter werden nach außen immer heller.
gestrichelten und gepunkteten Linien leichter als mit Dabei werfen die vorderen Blätter ihre Schatten auf
glatt durchgezogenen. Außerdem wirken die Striche die jeweils darunterliegenden.
leichter und filigraner; besonders, wenn Sie statt des
braunen den schwarzen Fineliner nehmen.

60 61
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Harmonie

Die typische Mandala-Grundform


mit sechs Feldern, hier äußeren
Blütenblättern (oder Kuppeln).

Der braune Fineliner eignet sich gut für


die Konturen der filigranen Muster, der
Filzstift für die kräftigeren Konturen –
und auch für kleinere Flächen.
Rechts sehen Sie eine mögliche Palette
für die Farben.

Der Begriff Arabeske für diese Art von Rankenornamenten


hat tatsächlich mit den Arabern zu tun. Sie verbreiteten
diese dekorative Kunstform in ihren Herrschaftsgebieten
vom mittelalterlich islamischen Spanien bis nach Persien
und Indien. Und wenn Sie darin Paisley-Formen aus der
Stickkunst entdecken, liegen Sie richtig. Die Engländer
brachten sie aus ihren Kolonien nach Europa.

Die mit dem Filzstift gezeichneten Ornamente


bleiben leer, die zierlichen werden gefüllt.

Oriental
Inspiriert von Stilelementen der indischen Volkskunst: Die blassen Muster und Arabesken
entstehen am besten ohne Vor-
ein von Arabesken umranktes Blüten-Mandala mit dem
zeichnung und viel Nachdenken
prächtig geschmückten Elefanten als wahrhaftem Schwerpunkt. aus dem Stegreif.

62 63
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Harmonie

Blütenteppich
Kuppel und Flamme, Blatt und Blüte:
Für dieses exotische Tapetenmuster
liefert die indo-islamische Ornamentik
grenzenlose Inspirationen – soweit
Papier und Farben reichen …

Die Bleistiftvorzeichnung entsteht entlang der


strahlenförmigen Hilfslinien. Auf Transparent­
papier gezeichnet, dient sie auch als Vorlage
für die wiederkehrenden Ornamente.

Die Muster werden mit dem Filzstift konturiert,


ausgemalt und verziert. Zum Schattieren
nehmen Sie am besten Farbstifte.

Tipp:
Wenn Sie zuerst ein diagonales Raster mit
Bleistift erstellen, können Sie das abgepauste
Muster darauf verteilen. Legen Sie dabei den
Mittelpunkt des Ornamentes immer auf die
Schnittpunkte der Hilfslinien.

64 65
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Harmonie

IMPRESSUM
SH 6

Happy Art
erscheint in der
KIM Kindermedien Verlag GmbH
Klarastraße 80, D-79106 Freiburg
www.kim-verlag.de
www.freudeamzeichnen.info
Herausgeber:
Norbert Landa
Redaktionsleitung:
Nikolaus Lenz
Redaktion:
Elisabeth Ahner, Florian Barth
Text:
Norbert Landa
Bilder:
Hanne Türk
(S. 5–25; 27–33; 40/41; 59–61)
Anne Pieper
(S. 26; 34–38; 42–57; 62–66)
Grafik:
Florian Barth
Artdirektion:
Hanne Türk
Herstellung:
Andreas Springer
Assistenz:
Johanna Klein
Marketing & Anzeigen:
Norbert Landa
Tel. +49 (0)761 29 28 19-93
landa@kim-verlag.de
Vertrieb:
IPS Datenservice GmbH
Carl-Zeiss-Str. 5
53340 Meckenheim
Tel. +49 (0) 22 25 88 01-0
ips@ips-d.de
www.ips-d.de
Druck:
Spirituell & dekorativ
Konradin Druck GmbH Mit dem Mandala-Stil hat die indische Spiritualität der westlichen
Kohlhammerstraße 1–15

AUM
70771 Leinfelden-Echterdingen Welt ein großartiges Geschenk gemacht. Mandalas üben ihre
Printed in Germany
Faszination selbst in kindlichen Ausmalbildern aus; umso mehr
© 2015 KIM Verlag GmbH als Inspirationen für künstlerische, kreativ komponierte Bildnisse.
Alle Rechte vorbehalten.
Alle Bilder und Texte sind
urheberrechtlich geschützt. Dieses Mandala mitsamt Schrittanleitungen finden Sie (neben
vielen anderen Motiven) im Buch „Anti-Stress Mandalas“ der
In der spirituellen Tradition Indiens holländische Künstlerin Trudy Dijkstra. Ursprünglich ist das Werk
ist die Silbe Aum der Urklang des als Sonderheft Nr. 5 von Freude am Zeichnen erschienen, das
Universums, als Mantra beim mittlerweile ausverkauft ist. Nun hat es der Verlag ObersteBrink
Als brahmanisches Schriftzeichen Meditieren eine wertvolle Hilfe kreativ als Buchausgabe mit festerem Umschlag neu aufgelegt.
liefert das AUM die Form für eine auf dem Weg zu innerem Glück.
ornamentale Ausarbeitung mit Näheres und Hinweise zum Bestellen und zu anderen empfehlens-
Filz- und Farbstiften. werten Büchern finden Sie in der Anzeige vorne auf Seite 2.

66
2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de
Sie zeichnen gerne?
Machen Sie doch mehr aus Ihrem Talent!
Deutsch land
• Schweiz € 4,50
SFr. 8,90
Österreich € 5,20
Freude am Zeichnen

BeNeLux € 5,30 • Italien € 5,30

Nr. 21

Freude am Zeichnen

en
Ihr schönstes Hobby!
Motive und Anleitungen für

Freude am Zeichn
Nr. 23
Österreich € 5,20
Deuts
• Schwe
chlan d € 4,50
iz SFr. 8,90
Stürmisch BeNeLux € 5,30 • Italien
€ 5,30

Ihr
Un ze t
Katsieh
d ewie in Kohle
Effektvoll mit aus?
Papierwischer Motive und Anleit
ungen für Ihr schön
stes Hobby!

Pferd, Katze
Dekorativ und harmonisch Tiere Schritt für, Ma us …
Schritt
Pl
undalte
Sch die die
StifWe
te ein ! ak
lt aus a ti v
So machen Sie mehr Kreative Auszeit mit m it P f i f f :
aus Ihrem Talent! meditativen B u n te r H u n d
Motiven
Grundlagen

ProAnf
für ängser
fi-Tipp
• für Kön ner

unkt
Winhaf
Traum welt
terte
undfüPr Schritt
h tthri
c
Stri
S c

MeKün
inestle
Her im
zeiatl
chnen nach
Leserfotos andschaft !

hten! So einfach geht da


Farb
Lassen leucdie
en Sie
dann s:
Erst die
dieFaFo
rbrm
e,
68 Seiten, 4,50 €

Im Magazin für Hobbyzeichner:


• Grundlagen und Schrittanleitungen
• einfach für Einsteiger,
spannend für Fortgeschrittene
• tolle Motive und Profitipps
• mit Begleitvideos für Abonnenten

Im gut sortierten
Zeitschriftenhandel
oder informieren und bestellen:

www.freudeamzeichnen.info
+49 (0) 22 25/70 85-345 2104132258593D-01 am 13.04.2021 über http://www.united-kiosk.de