Sie sind auf Seite 1von 2

4.9.

2017 Deichrunner's Küche: Bauernbrot nach Bäcker Süpke

Bauernbrot nach Bäcker Süpke


So langsam ist es sicherlich bekannt: er hat es meiner Freundin und mir angetan!
Nachdem ich schon hier, hier und auch hier Rezepte von ihm nachzubacken versucht habe, musste es jetzt wieder mal
eines sein: Bauernbrot nach Bäcker Süpke!
Ein Brot ganz nach unserem Geschmack: es hat eine knusprige Kruste sowie eine feinporige, weiche Krume und
schmeckt saftig und herzhaft. Das Nachbacken hat sich gelohnt!

========== REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.4

Titel: Bauernbrot (Bäcker Süpke)


Kategorien: Sauerteigbrot
http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2008/09/bauernbrot.html 1/2
4.9.2017 Deichrunner's Küche: Bauernbrot nach Bäcker Süpke

Menge: 1 Laib
Zutaten
H VORTEIG (HEBEL)
110 Gramm Weizenmehl 1050
100 Gramm Wasser
1 Gramm Hefe
H SAUERTEIG
200 Gramm Roggenmehl 1150
200 Gramm Wasser
10 Gramm Anstellgut
H BROTTEIG
Sauerteig
Vorteig
350 Gramm Roggenmehl 1150
115 Gramm Weizen 1050
250 Gramm Wasser
5 Gramm Hefe
15 Gramm Salz
Quelle
nach Website von Bäcker Süpke
http://www.baecker-suepke.de/produkt/14
Erfasst *RK* 11.09.2008 von
Eva Ohrem
Zubereitung
Vorteig:
Teigtemperatur: 22°C 12 - 16 Std bei ca. 26° Raumtemperatur oder Teig 2 Stunden anspringen lassen und dann ab in den
Kühlschrank. (Stehzeit, damit es praktisch ist, ebenfalls 18Std insgesamt)
Sauerteig:
Stehzeit ca. 15-18 Std bei Raumtemperatur
Brotteig:
Am nächsten morgen alle Zutaten sowie den Vorteig und den ST zusammenrühren und ca. 4 - 6 Minuten kneten, dann 30
Min. Teigruhe, anschließend wirken und ins Garkörbchen legen. Gare mit Hefe ca. 45 -60 Minuten.
Bei 250° mit Schwaden anbacken, bis die gewünschte Bräune erreicht ist und dann fallend auf 180° fertig backen -
Gesamtbackzeit ca. 60 Min.

http://deichrunner.typepad.com/mein_weblog/2008/09/bauernbrot.html 2/2