Sie sind auf Seite 1von 4

Semester 2020-1

Schriftliche Deutsch V
Leitung: Prof. Claudia
Universidad Nacional de Esmeralda Clavijo Cruz
Colombia

Ein Vergleich zwischen die


Geheimepolizeien als
Unterdrückungssystemen in
der deutschen und
chilenischen Diktaturen
vorgelegt von:

María Jose Gutiérrez


Verástegui
Studiengang:

Deutsche Philologie
Sechsten Semester
E-Mail:
mjgutierrezve@unal.edu.co
Gliederung

1. Einleitung

2. Historischer Hintergrund
2.1. Das Jahrhundert der Diktaturen
2.2. Das dritte Reich
2.3. Chilenische Militärdiktatur

3. Schaffung der Geheimpolizeien


3.1. Gründe für seine Schaffung
3.2. Beginn und Konsolidierung

4. Nicht so Geheimepolizeien
4.1. Angst basiert auf Wissen
4.2. Die Realität der Zahlen

5. Die Stürze der Regimes


5.1. Das Ende der Diktaturen und ihrer Geheimpolizein
5.2. Verfolgung und Bestrafung der Täter
5.3. Diejenigen, die entkommen konnten

6. Abschluss

7. Literaturhinweise
1. Einleitung

Einer der wichtigsten Meilensteine in der Geschichte war der Zweite Weltkrieg, ein
Krieg von Adolf Hitler, der nach seiner Machtübernahme im Jahr 1933 eine
Diktatur einführte. Er musste Deutschland und die anderen Gebiete unter der
Kontrolle der Nationalsozialisten halten. Dies wäre der Grund, warum sich ein
Netzwerk von Sicherheitsbehörden, die vom Regime kontrolliert werden, 1936 zur
Gründung der Gestapo zusammenschließen würde.
Die Geheime Staatspolizei oder Gestapo war eine politische Polizei, die während
Hitlers Mandat fast die absolute Macht hatte, ein wesentlicher Bestandteil der
Maschinerie des nationalsozialistischen Deutschlands war und dazu beitrug, die
Dominanz der Diktatur durch Methoden der Verfolgung und Unterdrückung der
Andersdenkende und Parteigegner.
Dieses Werkzeug der Geheimpolizei wurde nicht nur in Deutschland, sondern auch
in Lateinamerika während der zahlreichen Militärdiktaturen eingesetzt, die
zwischen den Jahrzehnten der fünfziger und neunziger Jahre lebten und in denen
neue Polizeidivisionen geschaffen wurden, die darauf spezialisiert waren,
diejenigen zum Schweigen zu bringen, die dies taten Sie hatten eine andere
Meinung als ihre Vertreter.
Wie bereits erwähnt, waren die Diktaturen in Lateinamerika ebenso unterschiedlich
wie ihre Überwachungsmaßnahmen, aber unter allen stachen zwei heraus: die
argentinische Diktatur und die chilenische Diktatur, die einige der grausamsten und
repressivsten Geheimpolizeien auf dem Kontinent hatten.
SIDE in Argentinien und DINA in Chile wurden zum gleichen Zweck wie die
Gestapo gegründet, um Gesetze durchzusetzen, die vor der Diktatur nicht legal
waren, um diese Regierungsform zu schützen, die auch nicht legal war.

Das könnte Ihnen auch gefallen