Sie sind auf Seite 1von 5

EasyUseTool 0.5.1.

Als erstes ist die Aktuelle Meta.txt aus dem Kartenthread zu laden und die
vorhandene im Ordner des Tools mit der neuen zu ersetzen.
Soll die Karte/Blitzer auf einer SD Karte aktiviert werden auf der keine Navcore
installiert ist, einfach die *.bif vom TT auf die SD Karte kopieren.

Wie vor jeder Veränderung ist eine Sicherung zu erstellen, siehe Anleitung
"Allgemeines"
EasyUseTool starten

1. Fenster "Patcher-Frontend":
Hier kann die ttsystem bzw. pndnavigator gepatcht werden, diese Datei-/en
findet man im Root-/Stamm- Verzeichnis des Gerätes und muss gepatcht sein
damit die Karten erkannt werden.
Ist eine pndnavigator vorhanden wird diese gepatcht, sollte diese nicht
vorhanden sein dann die ttsystem.
Im Kartenthread gibt es aber auch die möglichkeit eine schon gepatchte Datei zu
laden.
Bei den Mobile Versionen für Smartphones, PDA's etc... gibt es diese Dateien
nicht, damit die Karten erkannt werden wird eine Version der TT Software hier
aus dem Board benötigt, Originale Software erkennt die Karten nicht.
1. Button "Datei wählen" anklicken
Im sich öffnenden Fenster das Laufwerk des TTs oder der SD Karte auswählen
und die ttsystem bzw. pndnavigator öffnen.

2. Button "Patchen" anklicken

3. Nach einem kleinen Moment müsste dieses Bild erscheinen

Damit wurde die Datei gepatcht und die originale Datei hat nun eine
Dateiendung, xxxxx.ori
Wer eine fertig gepatchte nutzt, kopiert die gepatchte Datei auf den TT bzw. die
SD Karte und überschreibt die vorhandene.
Eine originale gibt es ja noch in der Sicherung die du hoffentlich erstellt hast!

2. Fenster "dct-Frontend"

Karte aktivieren, auch Truck Karte, sowie Blitzer vom TT Dienst.


Poi-Blitzer müssen nicht aktiviert werden.

Sollen Blitzer mitaktiviert werden sind diese zuvor in den Karten-Ordner zu


kopieren, jeweils die xxx.ov2 und xxx.Ov2.ver der gewünschten
Blitzer/Speedcams.

1. Auf Button " .bif wählen" klicken

Im sich öffnenden Fenster den TT oder die SD auswählen, dort die .bif öffnen.
Diese Datei wird nach dem ersten Start des Gerätes angelegt, solltest du also ein
Fullbackup verwenden musst du das Gerät erst einmal starten damit die Datei
angelegt wird.
Wenn dir die Device_ID schon bekannt ist kannst du sie auch direkt in den 2
Feldern darunter eingeben.

2. Auf Button " .meta der Karte wählen" klicken


Im sich öffnenden Fenster den Ordner der Karte wählen und die enthaltene
xxx.meta (xxx steht für den Namen der Karte) öffnen.

3. Auf Button " .meta.dct erstellen" klicken.

4. Hier wird aufgeführt ob und was aktiviert wurde.


Bei Meldung " There is no such key (xxxxxxxx) in keyfile 'Meta.txt' " gibt es
keinen Meta Code für diese Karte/Blitzer in der Datei Meta.txt.

Entweder existiert dafür noch kein Meta Code, oder die verwendete Meta.txt ist
älter und der Meta Code noch nicht eingetragen.

Wenn noch nicht erfolgt dann lade aus dem Kartenthread die Aktuelle Meta.txt
und füge sie im Ordner des Tools ein.
Funktioniert es dann immer noch nicht existiert der Code noch nicht, dann
entweder eine andere Karte wählen oder etwas warten bis die Meta.txt
aktuallisiert wird, das jeweilige Datum wird angezeigt im Thread.

Steht bei allen OK, freu dich ;-)

Damit ist die Karte / die Blitzer aktiviert und kann verwendet werden.
Zur Sicherheit vor Verwendung Gerät resetten.

Der Rest ist eigentlich selbsterklärend und wird auch nicht unbedingt benötigt,
bzw. dient mehr zur Information über dein Gerät.

Viel Spass und Gute Fahrt!