Sie sind auf Seite 1von 8

*2.

Arbeitsauftrag:*

Informieren Sie sich auf der Internetseite:

https://www.steuerklassen.com/

über die verschiedenen Lohnsteuerklassen, die es in Deutschland gibt.

Beschreiben Sie bitte zu jeder Lohnsteuerklasse ein ausgedachtes Fallbeispiel (Lohnsteuerklasse 1 oder
2,3,4,5? : Marina M. alleinerziehende Witwe mit 1 Kind, verdient als Erzieherin monatlich 2900€ brutto und
wird vom Finanzamt in Lohnsteuerklasse …. . Netto ausgezahlt wird: … . Sie muss jeden Monat …€ Steuern
zahlen und ….€ Sozialabgaben zahlen. usw.)

Die Homepage ist sehr informativ.

Ich würde mich freuen, wenn Sie es schaffen, in ihrer Übersicht, neben dem ausgedachten Monatsgehalt,
die Steuern und die Sozialabgaben getrennt aufzuführen.

___________________________________________________________________________

*3. Arbeitsauftrag*

Bund, Bundesländer oder die Kommunen-wer bekommt welche Steuer?

Bearbeiten Sie die folgenden Aufgaben oder Fragen:

1. Wie wird die Lohnsteuer und die Mehrwertsteuer verteilt? Wer darf aus diesen großen Steuerpaketen
wieviel Geld ausgeben? Hinweis: Der Bund behält ein Teil für sich, den Rest verteilt er auch die
Bundesländer und die Kommunen.

2. Listen Sie insgesamt 21 verschiedene Steuern (7 pro Spalte) auf und teilen Sie diese in eine Tabelle mit
den Spalten Bund, Bundesländer, Kommune ein.

Bsp.

Bund Bundesländer Kommune


Tabaksteuer Erbschaftssteuer Hundesteuer

___________________________________________________________________________

*4. Arbeitsauftrag*

Unser Thema beschäftigt sich mit den Steuern, die man in Deutschlang zu zahlen hat.

Was kann ich von Steuern als Angestellter absetzen?

Jeden Monat muss ein Angestellter Lohnsteuern bezahlen. Einmal im Jahr muss er beim Finanzamt eine
Einkommenssteuererklärung einreichen. In dieser Einkommenssteuererklärung kann er Ausgaben
vermerken, die er für seine berufliche Tätigkeit benötigt. Werden diese vom Finanzamt erkannt, erhält man
Geld zurück.

Die absetzbaren Ausgaben lassen sich in drei Bereiche aufteilen. Diese Woche beschäftigen wir uns mit dem
ersten Bereich: Werbungskosten.

1. Aufgabe: Forschen sie in Internet nach, um welche Ausgaben es sich bei den Werbungskosten für
Arbeitnehmer handelt. Erklären Sie den Begriff mit eigenen Worten und geben Sie Beispiel aus Ihrem
Umfeld und Bekanntenkreis.

2. Aufgabe: Erstellen sie eine Liste von mind. 7 verschiedenen Werbungskosten für jeweils einen Beruf aus
dem Bereich:
Handwerk

Kaufmännischer Bereich (Büroberufe & Dienstleistungen)

Sozialer Bereich (Dienstleistungen)

___________________________________________________________________________

*5. Arbeitsauftrag*

Unser Thema beschäftigt sich mit den Steuern, die man in Deutschlang zu zahlen hat.

Was kann ich von Steuern als Angestellter absetzen?

Jeden Monat muss ein Angestellter Lohnsteuern bezahlen. Einmal im Jahr muss er beim Finanzamt eine
Einkommenssteuererklärung einreichen. In dieser Einkommenssteuererklärung kann er Ausgaben
vermerken, die er für seine berufliche Tätigkeit benötigt. Werden diese vom Finanzamt erkannt, erhält man
Geld zurück.

Wie schon letzte Woche berichtet: Diese absetzbaren Ausgaben lassen sich in drei Bereiche aufteilen. Diese
Woche beschäftigen wir uns mit dem zweiten Bereich Sonderausgaben.

1. Aufgabe: Forschen sie in Internet nach, um welche Ausgaben es sich bei den Sonderausgaben für
Arbeitnehmer handelt. Erklären Sie den Begriff mit eigenen Worten und geben Sie Beispiel aus Ihrem
Umfeld und Bekanntenkreis.

2. Aufgabe: Erstellen sie für jeweils einen Beruf aus dem Bereich:

Handwerk

Kaufmännischer Bereich (Büroberufe & Dienstleistungen)


Sozialer Bereich (Dienstleistungen)

Eine Liste von mind. 5 verschiedenen Sonderausgaben.

___________________________________________________________________________

6. Arbeitsauftrag

Derzeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Steuern und was ich von Steuern als Angestellter absetzen
kann?

Wie schon letzte Woche berichtet: Die absetzbaren Ausgaben lassen sich in drei Bereiche aufteilen. Diese
Woche beschäftigen wir uns mit dem dritten Bereich außergewöhnliche Belastungen.

1. Aufgabe: Forschen sie in Internet nach, um welche Ausgaben es sich bei den außergewöhnlichen
Belastungen für Arbeitnehmer handelt. Erklären Sie den Begriff mit eigenen Worten und geben Sie Beispiel
aus Ihrem Umfeld und Bekanntenkreis.

2. Aufgabe: Erstellen sie für jeweils einen Beruf aus dem Bereich:

Handwerk

Kaufmännischer Bereich (Büroberufe & Dienstleistungen)

Sozialer Bereich (Dienstleistungen)

eine Liste von mind. 4 verschiedenen außergewöhnlichen Belastungen.

___________________________________________________________________________
7. Arbeitsauftrag (FRAG MICH NACH DER PDF DATEI)

Derzeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Steuern. Was man als Arbeitsnehmer bei der Steuererklärung
absetzen kann, das wurde in den letzten drei Wochen hinreichend von Ihnen ausgearbeitet.

Diese Woche beschäftigen wir uns mit der Mehrwertsteuer. Damit Sie das verstehen und die Unterschiede
kennenlernen bitte ich Sie denn kurzen Film unter dem folgenden link (auf den link gehen und Strg + linke
Maustaste klicken) anzusehen:

Mehrwertsteuer einfach erklärt https://www.bing.com/videos/search?


q=Mehrwertsteuer+unterschiede&docid=607990498741718684&mid=2D19AD9FE50E4BBBFC562D19AD9F
E50E4BBBFC56&view=detail&FORM=VIRE

Nachdem Sie den Film gesehen haben, wissen Sie jetzt was die Mehrwertsteuer ist, wie wird sie eingesetzt
und wo sind die Unterschiede.

Jetzt sind sie fit und können das Arbeitsblatt im Anhang bearbeiten und beantworten. Es ist zwar von 2007
hat aber an Aktualität wenig verloren.

Wenn Sie jetzt aber glauben, dass es mit 7% und mit 19% getan ist, dann haben Sie sich geirrt. Unter dem
folgendem Link (auf den link gehen und Strg + linke Maustaste klicken) sehen Sie eine deutsche
Steuerposse, welche nur für Tannenbäume gilt, und was man schlichtweg als Witz bezeichnen kann.
Schauen Sie sich das gerne an und dazu gibt es keine Aufgabe.

Realer Irrsinn: Die Tannenbaumsteuer https://www.youtube.com/watch?v=itefkueARiI&ab_channel=extra3

___________________________________________________________________________
Arbeitsauftrag 8

Derzeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Steuern. Letzte Woche haben Sie sich
mit der Mehrwertsteuer beschäftigt. Diese Woche werden Sie die Vielfalt der
Steuern, die es in Deutschlang gibt kennenlernen. Im Anhang finden Sie die
Broschüre Steuern von A-Z, die von der Bundesrepublik Deutschland herausgegeben
wurde. Auf den Seiten 28 und 29 finden Sie 40 verschiedene Steuerarten! Einige sind
sehr leicht zu verstehen z.B. Tabaksteuer oder die Mineralölsteuer. Andere
wiederrum sagen einem gar nichts z.B. Kapitalertragssteuer, Abgeltungssteuer,
Grundsteuer oder Körperschaftssteuer.

Aufgabe:

1.

Beschreiben und erklären Sie mit eigenen Worten und ganzen Sätzen die folgenden
Steuerarten:

Kapitalertragssteuer

Abgeltungssteuer

Grundsteuer

Körperschaftssteuer

2.

Beschreiben und erklären Sie mit eigenen Worten drei weitere Steuerarten, die Sie
der Liste von Seite 28 und 29 entnehmen.
Dieses ist in A&B der letzte Arbeitsauftrag vor den Märzferien. In den Ferien wird
entschieden, ob es nach den Ferien mit den Fernlernen weitergeht oder ob die
Schulen wieder geöffnet werden. Sie werden von der Schule oder über die
Schulhomepage über das weitere Vorgehen informiert. Ich wünschen Ihnen eine
entspannte Ferienzeit. Bitte bleiben Sie gesund.

___________________________________________________________

9. Arbeitsauftrag

Im Anhang finden Sie ein Schülerheft, in welchem auf den Seiten 18 und 19 die
Einnahmen und Ausgaben des Bundes in zwei Grafiken ausgelistet sind.

Aufgaben:

1.

Überlegen Sie sich zu jedem der unterschiedlichen Einnahmen des Bundes auf S.18
ein Beispiel und beschreiben Sie dieses.

z.B. Umsatzsteuer/Mehrwertsteuer und Lohnsteuer

Der Schüler Norman N. kauft sich ein neues Fahrrad. In den Preis sind 19%
Mehrwertsteuer enthalten, die an den Bund abgeführt werden.

Der Angestellte Hubert P. arbeitet bei einem örtlichen Taxiunternehmen. Als Fahrer
bekommt er einmal im Monat seinen Nettolohn überwiesen. Vorher werden von
seinem Bruttolohn die Lohnsteuern abgezogen.
2.

Überlegen Sie sich zu jedem der unterschiedlichen Ausgaben des Bundes auf S.19
ein Beispiel und beschreiben Sie dieses.

z.B. Arbeit/Soziales und Verteidigung

Die alleineerzeihende Mutter Daniela P. hat keinen Beruf erlernt und kann wegen
des kleinen Kindes keine Ausbildung beginnen. Sie erhält eine monatliche staatliche
Unterstützung (Hartz IV), sowie Wohngeld aus dem Topf für Arbeit und Soziales.

Damit die Lebensrettung an deutschen Küsten unterstützt werden kann, kauft die
Marine drei neue Hubschrauber. Diese werden aus dem Haushalt
der Verteidigung bezahlt.