Sie sind auf Seite 1von 2

Firma „XYZ“ GmbH, die der Gesellschaftsdirektor Marko Marković (im weiteren Text: Verkäufer)

vertretet

UND

MUSTERMANN GmbH, mit dem Sitz in Berlin, Goethestraße 13, persönliche Identifikationsnummer:
5673921921, die die Direktorin Ana Kaufhof (im weiteren Text: Käufer) vertretet

haben am 01.01.2021 folgenden

KAUFVERTRAG

ÜBER DAS ALTPAPIER

Nr.

abgeschlossen.

Artikel 1

Vertragsgegenstand

Verkäufer verkauft und der Käufer kauft Altzeitungspapier, nicht verkaufte Tageszeitungen, die der
Verkäufer einsammeln, sortieren, ballen und dem Käufer liefern wird.

Arikel 2

Mengen

Der Verkäufer verpflichtet sich, monatlich folgende Mengen des Altpapiers aus dem Artikel 1 dieses
Vertrags, in der Option des Käufers, nach Papierklassen wie folgend zu liefern:
- Zurückgegebens (remitenda) Zeitungspapier (2.02) – geballt 40 Tonnen +-10%
Falls der Verkäufer aus irgendwelchen Gründen die vereinbarten Mengen nicht liefern kann, ist dieser
verpflichtet, den Käufer darüber spätestens bis zum 20. im Monat für den nächsten Monat zu
informieren. Falls es aus irgendwelchen Gründen zu der Reduzierung der Bedürfnisse des Käufers, als es
vereinbart wurde, kommt, ist dieser verpflichtet, den Verkäufer in denselben Fristen darüber zu
informieren. Der Verkäufer und der Käufer können, falls es in beiderseitigen Interesse ist, die
vereinbarten Mengen ändern.

Artikel 3
Lieferungen
Die vereinbarten monatlichen Mengen werden nacheinander, im Laufe des ganzen Monats, nach den
Bedürfnissen des Käufers, geliefert. Bei der Übergabe wird der Käufer das Versanddokument, in dem die
Klasse und die Menge der gelieferten Papiere in Kilogramm gekennzeichnet wird, unterschreiben.

Artikel 4

Qualität

Die Qualität der gelieferten Altpapiere muss in Übereinstimmung mit der definierten Klasse des
Altpapiers sein und darf nicht mehr als 10 % Feuchtigkeit enthalten. Im Fall der Abweichung von der
vorgeschriebenen Qualität gibt der Käufer dem Verkäufer das Reklamationsprotokoll, mit dem die
festgestellten Mängel definiert werden. Der Verkäufer kann, in kürzester Zeit möglich, selbst zu dem
Käufer kommen, um zu sehen, ob es tatsächlich um genannte Mängel geht. Im Fall der Reklamation
werden die Vertragsparteien versuchen, das entstandene Problem durch Vereinbarung zu lösen, im
Geiste guter Geschäftspraxis.

Artikel 5

Dauer und Kündigung des Vertrags

Dieser Vertrag wird für die Frist von 12 Monaten abgeschlossen und jede Partei kann diesen Vertrag
schriftlich kündigen, mit einer Kündigungsfrist von 30 Tagen.

Artikel 6

Lösung der Streitigkeiten

Alle eventuellen Streitigkeiten werden die Vertragsparteien einverständlich lösen, und im Fall, dass die
Vertragsparteien Streitigkeiten nicht einverständlich lösen können, ist das Handelsgericht in Berlin
zuständig.

Artikel 7

Schlussbestimmungen

Dieser Vertrag ist aus vier (4) übereinstimmenden Exemplaren verfasst, von denen jede Vertragspartei je
zwei (2) behält.

Als Zeichen der Akzeptierung der Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag unterschreiben die
Vertragsparteien, bzw. die Personen, die für die Vertretung autorisiert sind, den Vertrag.

Verkäufer: Käufer: