Sie sind auf Seite 1von 34

FUNKTION 1 FUNKTION 2 FUNKTION 3 FUNKTION 4 FUNKTION 5

Te i g e Pürees Schneiden Vermengen Hacken


& Massen & Mixen & Zerkleinern & Mahlen
H e re i n s p a z i e r t
u nd Willkommen in
02 08 14 20 26 d e r Ko ch -M a n e g e!
Auf dem Programm stehen 100 schmackhafte für jede noch so anspruchsvolle Kocheinlage
Attraktionen, die durch ihre Einfachheit und bilden. Freuen Sie sich auf den ersten Bissen Ge-
FUNKTION 6 FUNKTION 7 FUNKTION 8 FUNKTION 9 FUNKTION 10 Schnelligkeit den Atem verschlagen und so für nuss, die Begeisterung und den Applaus für die in

Aufschlagen Milch- kochen Dä mpfen Sa u t ieren maximale Gaumenfreuden sorgen. Werden sie zum
Küchen-Artisten, während sie mit unterschiedli-
ihrem Food Circus zubereiteten Gerichte.

& Schaumwaren verarbeitung & Kurzgebra ten chsten Zutaten jonglieren und diese spielend
leicht in leckere Kunststücke ver wandeln. Mit den
Viel Spaß mit dem Food Circus und Manege frei
für abwechslungsreichen Genuss!
Grund-funktionen des Food Circus stehen Ihnen
zehn zuverlässige Assistenten zur Verfügung, die
gleichzeitig das Netz und den doppelten Boden Ihr Klarstein Team

32 38 44 50 56

01
FUNKTION 1 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Süßkartoffelbrot Kokos-Karotten-Kuchen
Teige
& Massen Zuerst das Mehl, das Backpulver und die
Stärke sieben und zusammen mit den Eiern 300g Dinkelmehl
2 Süßkartoffeln
in die Maschine geben. Die Karotten raspeln 1 Päckchen
250 g Mehl Type 4 05
Backpulver
oder vorher im Schneide-Programm klein
50g brauner Zucker
schneiden und hinzufügen. Dann würzen, 30g Stärke
1 EL Butter
alle anderen Zutaten dazugeben und für 3 Eier
1 EL Stärke
8 Minuten auf Stufe 2 durchkneten. Sollte 10 0 g Kokosraspeln
1 TL Zimt
die Masse zu trocken sein, dann Kokosmilch 3 Karotten
1 T L Va ni l l ea rom a
oder Wasser dazugeben. Die fertige 1 TL Muskat
etwas Ingwer Masse in eine gefettete Kastenform füllen 250g Zucker
1 Päckchen und bei 200°C für 35-40 Minuten backen. 1 TL Salz
Backpulver
Abrieb von einer
2 Eier
Orange
50 ml Wasser
200ml Kokosmilch

Zuerst die Süßkartoffeln schälen

Notizen: und in der Maschine klein häckseln.


Notizen:
Danach den Knethaken einsetzen
und alle anderen Zutaten zusammen
mit den Kartoffeln in die Maschine
geben. Den Teig für 8 Minuten auf
Stufe 2 ordentlich durchkneten.
Die Masse im Anschluss in eine
Kastenform geben und bei 200°C
für 35-40 Minuten backen.

02 03
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Tempura-Teig Hefezopf Spä tzle Klassische Bouletten

Das Mehl, das Backpulver und die Stärke Zuerst den Knethaken einsetzen
sieben und zusammen mit den Eiern in und alle Zutaten in die Maschine
die Maschine geben. Alles zusammen auf geben. Die Masse für 5 Minuten auf
500g gemischtes
Stufe 2 für 3 Minuten kneten. Dafür den 375g Mehl Type 4 05 Stufe 4 kneten. Den Teig durch eine Hack
10 0 g Mehl Type 4 05
Aufschlag-Einsatz verwenden. Dabei ganz Kartoffelpresse ins Salzwasser 50g Paniermehl
½ Hefewürfel
10 0 g S tärke 6 Eier M
langsam das sehr kalte Wasser hinzugeben. pressen oder über ein Spätzle- bzw. 2 Eier
50g Zucker
12 5 m l s e h r 4 0 0 g Mehl Type 4 05
Im Anschluss den Teig kurz ruhen lassen. Knöpflibrett ins kochende Wasser
kal tes Wasser 200ml Milch Petersilie
Der fertige Teig eignet sich hervorragend 2cl Wasser geben und im Salzwasser kochen.
1 Ei 1 EL Butter 2 Zwiebeln
zum Ausbacken von Gemüse und Salz Die fertigen Spätzle vor dem
1 Päckchen 1 Eigelb Senf
Garnelen. Servieren kalt abschrecken.
Backpulver Salz Paprikapulver
Öl zum Braten

Notizen:
Notizen: Die Hefe, die Milch, den Zucker, die Butter Notizen:
im Milch-Programm auf 35°C erwärmen.
Zuerst das Öl in die Maschine geben
Notizen:
Das Mehl sieben und im Anschluss dazugeben.
und die geschnittenen Zwiebeln im Sauté-
Alles auf Stufe 2 für 8 Minuten kneten und
Programm für 3 Minuten bei 100°C auf
dann 15 Minuten ruhen lassen. Dann das Salz
Stufe 2 anschwitzen. Alle weiteren
dazugeben und alles erneut für 5 Minuten auf Stufe
Zutaten dazugeben und für 5 Minuten
2 kneten. Anschließend den Teig in zwei oder drei
auf Stufe 2 vermengen. Die fertige
Teile aufteilen, diesen zu langen Rollen formen und
Masse zu Bouletten formen und in einer
zopfartig flechten. Das Brot mit Ei bepinseln und den
Pfanne mit Öl anbraten oder auf einem
Teig im Ofen für ca. 20 min bei 180°C backen.
Blech mit Backpapier für 15 Minuten
  im Ofen bei 180°C.

04 05
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Frische Taglia telle Berliner Schrippe Spargelpizza Weihnachtsstollen

Zuerst die Hefe in warmem Wasser auflösen.


Das Mehl sieben und mit Öl, Salz und der
30 0 g Mehl Type 4 05 Hefemischung in die Maschine geben. Alles
Alle Zutaten in der Maschine für 8 Minuten 4 EL Olivenöl zusammen für 8 Minuten auf Stufe 2 kneten,
auf Stufe 2 zu einem geschmeidigen Teig Salz bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Diesen dann 10 0 ml Rum
12 5 g H a r t we i z e n - kneten. Diesen im Anschluss in Klarsichtfolie 15 0 m l Wa s s e r wa r m 30 Minuten lang ruhen lassen, dann noch einmal 20 0 g Mehl Type 4 05
grieß 21g H e f e
für mind. 1 Stunde kalt stellen. Im Anschluss den 21g H e f e für 2 Minuten kneten und im Anschluss ausrollen. 75g Stärke
12 5 g M e h l Ty p e 4 0 5 50 0 g Mehl Type 4 05 Als nächstes die Creme fraîche mit den Kräutern
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn 1 Becher Creme ½ Hefewürfel
2 Eier ausrollen und mit einem Messer in feine 250 ml Wasser [kal t] Fraîche vermengen, den Spargel fein, den Lachs in 75ml Milch
1 Eigelb Streifen schneiden. Salz ½ Bund Schnittlauch Streifen und die Tomate in Scheiben schneiden. 15 0 g s e h r we i c h e
50 ml Wasser Zucker ¼ Bund Petersilie Damit den Teig belegen, nach Belieben würzen Butter
Salz 3-4 Stangen grüner und alles für 15 Minuten bei 220°C im Ofen 500g Rosinen
Spargel knusprig backen. Nussmix
15 0 g L a c h s
3-4 Cocktailtomaten

Notizen:
Notizen: Zuerst die Rosinen in Rum einweichen und
Zuerst das Mehl in die Maschine
geben und in der Mitte eine kleine
die Milch im Milch-Programm auf etwa 35°C Notizen:
erwärmen. Das Mehl und die Stärke sieben, die
Kuhle bilden. Diese mit Wasser,
Hefe und Zucker füllen und 5
Notizen: Butter dazugeben und mit 75ml Milch, Zucker
und Hefe verrühren. Die restliche Milch langsam
Minuten warten. Anschließend das
dazugeben. Nach 10 Minuten des Ruhens
Gemisch für 8 Minuten auf Stufe 2
alles für 8 Minuten auf Stufe 2 durchkneten,
durchkneten. Den Teig für 20 Mi-
dann die Rosinen und den Nussmix hinzufügen
nuten ruhen lassen und noch einmal
und weitere 2 Minuten durchkneten. Den
durchkneten, jetzt erst das Salz
fertigen Teig aus dem Gerät nehmen und zu
dazugeben. Aus dem fertigen Teig
einem Stollen formen. Nach weiteren
Brötchen formen und diese für 15
20 Minuten des Ruhens den Stollen für 30
Minuten bei 220°C backen.
Minuten bei 200°C im Ofen backen.

06 07
FUNKTION 2 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Cashew-Milch Power Smoo thie mi t Avocado


Pürees
& Mixen
Zuerst die Avocado entkernen und das
Fruchtfleisch herauskratzen. Im Anschluss das
Fruchtfleisch aus der Mango herausschneiden.
Alle Zutaten mit Kokoswasser, Limettensaft und 10 0 ml Kokoswasser
200g Cashewkerne
Ananasfruchtfleisch im Mixer für 2 Minuten 1 Avocado
50 0 ml Wasser
auf Stufe 6 zu einer sämigen Masse mixen. 1 kleine Mango
50g Datteln, Bei Bedarf noch mit etwas Kokoswasser 10 0 g A nanas-
entsteint
verdünnen. Gleich servieren. fruchtfleisch
1 TL Zimt
Saft von 1 Limette

Notizen:
Notizen:
Die Cashewkerne gut bedeckt über Nacht
in Wasser einweichen. Anschließend ab-
gießen, noch einmal gut abspülen und in die
Maschine geben. 500ml frisches Wasser,
die Datteln und den Zimt dazugeben. Alle
Zutaten für 2,5 Minuten auf Stufe 6 durch-
mixen. Anschließend durch ein feines Sieb
oder Tuch passieren. Innerhalb weniger
Tage verbrauchen und gut gekühlt lagern.

08 09
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Vegan Nacho Cheese Fresh Ginger Ale Koriander-Sauce Himbeer-Dressing


Zuerst die Kartoffeln und die Karotte
Zuerst den Koriander waschen und
schälen, schneiden und in der Maschine für
zupfen, dann die Limette auspressen.
20 Minuten auf Stufe 1 in Salzwasser weich
2 mittelgroße Den gezupften Koriander zunächst
kochen. Danach das Wasser abgießen,
Kartoffeln für 10 Sekunden auf Stufe 5 in der
alle weiteren Zutaten bis auf die Maisstärke
1 Karotte Maschine klein hacken. Anschließend 1 Schale Himbeeren
dazugeben und für 3 Minuten auf Stufe 6 2 5 0 g M a­y o n­n a i­s e
1 EL Maisstärke den Limettensaft und die Crème fraîche 50ml Himbeeressig
zu einer feinen Masse mixen. Diese dann
1 EL Crème fraîche dazugeben. Alles noch einmal kurz 15 0 m l O l i ve n ö l
10 0 ml Cashewmilc h 200g Ingwer
durch ein Sieb passieren und erneut auf Stufe
1 Bund Koriander mixen. Wenn gewünscht, dann die 30ml Traubenkernöl
2 TL Zitronensaft 3 kurz aufkochen. Die Maisstärke mit 2 EL 3 Limetten
Saft von 1 Limette Korianderpaste durch ein Sieb streichen. 20 ml Walnuss- oder
2 Jalapeño kaltem Wasser anrühren und langsam in die 50g Zucker
Salz Nun die Mayonnaise dazugeben, alles Haselnussöl
2 TL Tomatenmark kochende Masse geben. Zuletzt mit Salz und 1 Liter Mineralwasser
Pfeffer erneut für 30 Sekunden auf Stufe 2 Salz
½ TL Knoblauchpulver Pfeffer abschmecken und noch einmal für 1
Zucker vermengen und zuletzt mit Salz, Pfeffer, Pfeffer
1 TL Zwiebelpulver Minute kochen lassen. Lauwarm servieren.
Zucker und Limettensaft abschmecken. Zucker
Salz
Pfeffer
Notizen:
Notizen:
Notizen:
Zuerst den Ingwer schälen und grob klein sch-
Notizen: neiden. Als nächstes die Limetten auspressen und Zuerst die Himbeeren gründlich waschen
den Limettensaft zusammen mit dem Ingwer in und zusammen mit dem Himbeeressig in den
die Maschine geben. Mit 200ml Mineralwasser Mixbecher geben. Die drei Öle in einem Gefäß
aufgießen und alle Zutaten auf Stufe 6 für 1 Minute zusammenrühren und anschließend für
durchmixen. Die Flüssigkeit im Anschluss durch ein 30 Sekunden auf Stufe 4 mit den Himbeeren
Sieb gießen und mit dem restlichem Mineralwasser mixen. Zum Schluss das Ganze mit Salz,
aufgießen. Noch einmal gut durchrühren. Pfeffer und Zucker fein abschmecken.

10 11
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Sauce Tartar Kartoffel-Dressing Straccia tella-Quark Crêpes-Teig

400g mehlig-
Zuerst 1 Ei, 1 TL Zitronensaft, 1 TL Senf,
250ml kochende Kar tof feln Zuerst die Schokolade in kleine Stücke
Sonnenblumenöl 1 TL Salz und Prise Pfeffer in die Maschine
10 0 g geräuc her ter brechen und dann für 10 Sekunden auf
1 Ei geben und auf Stufe 5 miteinander verrühren. Das Speck, fein gewürfelt
500g Quark Stufe 8 zermahlen. Die restlichen Zutaten
Salz Sonnenblumenöl langsam dazugeben. Sobald ½ Zwiebel,
Mark von im Anschluss zusammen in den Mixer geben 15 0 g M e h l
die Mayonnaise fertig ist, die anderen beiden fein gewürfelt
1 EL Senf ½ Va ni l l es c ho t e und auf Stufe 1 für 1 Minute durchmixen.
Eier, den Schnittlauch, Salz und 300ml Brühe 75g Zucker
Pfeffer 50g Schokoraspeln, Die fertige Masse in kleine Portionen
Pfeffer dazugeben und das Ganze für 1 EL Pflanzenöl 375ml Milch
1 TL Zitronensaft fein! aufteilen. Kurz vor dem Servieren mit Minze
10 Sekunden auf Stufe 4 noch einmal 10 0 m l We i ßwe i n e s s i g 6 Eier
2 h a r t g e k o c h t e E i e r, 50g Zucker und frischen Schokoraspeln dekorieren.
ordentlich durchmixen. 15 0 g N u s s b u t t e r
fein gewürfelt 30 0 ml [Fleisch]- 2cl Amaretto
Brühe
2 EL Schnittlauch 2 Stängel Minze
10 0 ml P f lanzenöl
Salz
2 EL Schnittlauch
Pfeffer
Salz, Pfeffer
Notizen:
Zuerst werden die geschälten Kartoffeln
Notizen:
in der Maschine für 12 Minuten gekocht und
Notizen: danach zur Seite gestellt. Dann wird das
Pflanzenöl in die Maschine gegeben und die
Notizen:
Alle Zutaten gemeinsam in die Maschine
Speckwürfel werden zusammen mit den füllen und auf Stufe 4 für 1 Minute durchmixen.
Zwiebeln für 5 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 Nachdem der Teig für eine Stunde geruht hat,
angebraten. Im Anschluss fügen Sie die kann dieser in einer Pfanne bei mittlerer Hitze zu
Kartoffeln sowie etwas Brühe, Essig und Öl hinzu. feinen Crêpes verarbeitet werden.
Die Masse wird nun für 1 Minute auf Stufe 4
durchgemixt und zum Schluss mit
Salz, Pfeffer und Schnittlauch gewürzt.

12 13
FUNKTION 3 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Tabouleh Pico de Gallo


Schneiden
& Zerkleinern 1 Bund Petersilie Die Tomaten waschen und entkernen.
1 Zwiebel Die Zwiebel, Frühlingszwiebel und Chilischote
1 Chilischote grob zerschneiden. Das Fruchtfleisch der 6 reife Tomaten
250g Bulgur Tomaten mit den Zwiebeln und der Chilischote 1 Zwiebel
18 0 m l Wa s s e r
auf Stufe 4 für 20 Sekunden klein schneiden. 1 Frühlingszwiebel
Beiseite stellen. Den Koriander waschen,
Saft von 2 Limetten 2 Chilischoten
zupfen und für 20 Sekunden auf Stufe 5 klein
¼ Bund Minze 1 TL Olivenöl
hacken und mit den anderen Zutaten vermengen.
2- 3 Tomaten Salz
Alles mit Salz, Pfeffer, Limettensaft abschmecken
Salz Pfeffer
und etwas Olivenöl dazugeben.
Pfeffer ¼ Bund Koriander
Essig Saft von 1 Limette
Zucker
10 0 ml Olivenöl

Zuerst die Tomaten vierteln, das Fruchtfleisch


entfernen und für 5 Sekunden auf Stufe 3 klein Notizen:
schneiden. Beiseite stellen. Dann die Petersilie und

Notizen: die Minze waschen, zupfen und für 5-10 Sekunden


auf Stufe 4 klein schneiden. Beiseite stellen.
Das gleiche mit der Zwiebel und der Chilischote
wiederholen. Nun das Wasser mit Limettensaft
und Salz aufkochen, Bulgur dazugeben und für
5 Minuten auf Stufe 1 durchrühren. Alle Zutaten
dazugeben und gut durchrühren. Zuletzt mit
Limettensaft und/oder Essig, Zucker und Salz
abschmecken und das Olivenöl unterrühren.

14 15
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Klassische Gazpacho Apfel-Möhren-Sala t Relish von Gurken und Toma ten Sellerie-Mango-Sala t

Zuerst die Gurke schälen, halbieren und das


Die Tomaten und die Paprika gut waschen,
Kerngehäuse entfernen. Dann die Chilischoten
3 reife saftige entkernen und grob schneiden. Die Gurke 1 Salatgurke
entkernen und die Knoblauchzehen schälen. 1 Bund
Tomaten schälen, das Kerngehäuse entfernen und in 2 Tomaten
Den Koriander vorsichtig zupfen. Den ausge- Staudensellerie
1 kleine grüne grobe Stücke schneiden. Den Knoblauch und
2 kleine rote pressten Limettensaft gemeinsam mit Brühe
Paprika 3 Äpfel 2 Mangos
die Zwiebel schälen, schneiden und in die Chilischoten
3 Karotten und Zucker separat aufkochen und mit Stärke 50 ml Weißweinessig
1 kleine Salatgurke Maschine geben. Auf Stufe 5 alle Zutaten 2 Knoblauchzehen
50 Rosinen
abbinden. Gurke und Tomaten auf Stufe 4 für 50ml Kokosmilch
1 kleine Zwiebel 10 Sekunden mixen und dann für 1 Minute 4 Zweige Koriander
10 Sekunden klein schneiden, die anderen
1 Knoblauchzehe auf Level 5 stellen. Dann Essig, Öl, Gewürze ½ Blutorange 50ml Pflanzenöl
1 Limette Zutaten hinzugegeben. Die gesamte Masse
25ml Weißweinessig dazugeben und alles erneut gründlich mixen. 2 0 ml Weißweinessig 50ml Nussöl,
10 0 ml Brühe erneut für wenige Sekunden auf Stufe 4 klein
Ist die Suppe zu flüssig, dann gern Semmel- z . B . Walnussöl
60ml Sonnenblumenöl Salz
2 EL Pflanzenöl schneiden und mit Brühe übergießen.
brösel unterheben. Das Ganze kalt stellen 50ml Mirin
evtl. Semmelbrösel Pfeffer
1 EL Zucker Das fertige Relish muss für mind. 2 Stunden
und am selben Tag verzehren. Salz
Salz 1 EL Honig
Salz im Kühlschrank gut durchziehen.
Pfeffer
Pfeffer Pfeffer
1 Chilischote
gezupfte Petersilie 1 EL Stärke

Notizen: Den Staudensellerie waschen, grob


schneiden und auf Stufe 4 für 10 Sekunden
Die Äpfel zuerst waschen und entkernen
Notizen:
zerkleinern. Beiseite stellen. Die Mango häuten, Notizen:
(auf Wunsch auch schälen). Im Anschluss
Notizen: das Fruchtfleisch entfernen, auf Stufe 5 für max.
die Karotten schälen. Beides getrennt in der
5 Sekunden klein schneiden und zum Sellerie
Maschine auf Stufe 4 für mind. 10 Sekunden
hinzufügen. Aus Essig, Salz, Pfeffer, Kokosmilch,
schneiden. Nun die Karotten und die Äpfel
entkernter Chilischote und Mirin im Gerät für
mischen, salzen, pfeffern und mit Essig, dem Saft
10 Sekunden auf Stufe 4 eine Masse herstellen.
der Blutorange und Honig abschmecken.
Bei laufendem Mixer auf Stufe 3 das Öl
Die Rosinen am Ende zugeben und
dazugießen. Das fertige Dressing über
mind. für ½ Stunde ziehen lassen.
den Salat gießen und durchmischen.
Mind. 1 Stunde ziehen lassen.

16 17
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Lachsta tar Käse-Wurst-Sala t Mirepoix Schinken- und Ei-Aufstrich

Den Lachs in grobe Stücke, den Schnittlauch Zuerst die Karotten, den Sellerie und
in feine Röllchen und die rote Zwiebel in die Zwiebel schälen und in grobe Würfel
feine Würfel schneiden. Dann die Limette schneiden. Den Lauch längst halbieren,
auspressen und von der Schale vorsichtig 200g Pecorino gründlich waschen und ebenfalls grob 2 hart gekochte Eier
kleine Stücken abreiben. Im Anschluss die 600g Jagdwurst zerkleinern. Die Petersilie von den 200g Kochschinken
250g Räucherlachs
Lachsstücke, den Limettensaft und die 2 rote Zwiebeln Blättern befreien und die Stängel ½ Stück weiche
1 kleine rote
Crème fraîche in die Maschine geben und 4 Karotten anschließend gemeinsam mit dem Butter
Zwiebel 1 Bund Radieschen
für 15 Sekunden auf Stufe 4 klein schneiden. ½ Knollensellerie restlichen Gemüse in die Maschine 1 Schalotte
1 Limette 1 Bund Rucola
Den Schnittlauch und die roten Zwiebeln ½ Lauchstange geben und für 5 Sekunden auf Stufe 4 1 kleine Chilischote
¼ Bund Schnittlauch 75ml Weißweinessig
dazugegeben und das Ganze für 10 Sekunden 1 Zwiebel klein schneiden. Diese Gemüsemischung ¼ Bnd. Schnittlauch
1 EL Crème fraîche 50ml Brühe
auf Stufe 2 miteinander verrühren. Zuletzt 2 Stängel Petersilie eignet sich hervorragend als Grundlage 2 TL Senf
Salz 12 0 m l P f l a n z e n ö l
mit Salz und Pfeffer fein abschmecken und für Suppen, Saucen, Pürees 1 EL Creme fraîche
Pfeffer Salz
ein letztes Mal umrühren. und vieles mehr.
Salz
Pfeffer
Pfeffer

Notizen:
Notizen: Das Essig, die Brühe, Salz und Pfeffer
zusammen in die Maschine geben und für
Notizen: Zuerst die Schalotte in Würfel schneiden,
Notizen:
1 Minute auf Stufe 3 mixen und langsam das Öl dann die Chilischote halbieren. Die Eier
hinzugeben. Das fertige Dressing anschließend zur und den Kochschinken in der Maschine klein
Seite stellen. Für den Salat die Zwiebeln, Wurst schneiden. Dann die weiche Butter dazugeben
und Käse in der Maschine zerkleinern. Die Radi- und für 30 Sekunden auf Stufe 4 vermengen.
eschen und den Rucola gründlich reinigen und Im Anschluss die restlichen Zutaten
zusammen mit allen Zutaten in der Maschine für hinzugeben, mit Salz und Pfeffer
max. 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern. Im An- abschmecken. Nach dem Abfüllen den
schluss das vorbereitete Dressing darüber gießen Aufstrich mit etwas Schnittlauch garnieren.
und noch einen kurzen Moment ziehen lassen.

18 19
FUNKTION 4 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Pisco Sour PB&Banana Milkshake


Vermengen

Die Bananen, die Erdnussbutter,


die Milch, das Eis in die Maschine
300ml Pisco geben und auf Stufe 6 für 1 Minute klein
10 0 g E rdnussbu t ter
10 0 ml Lime t tesa f t pürieren. Bei Bedarf mit Milch
2 Bananen
50g Puderzucker aufgießen und direkt servieren.
2 Kug e l n Va ni l l e e is
3 Eiweiß
200ml Milch
4-6 Eiswürfel

Notizen: Notizen:

Den Pisco mit Zucker für 1 Minute


auf Stufe 6 mixen. Dann Limettensaft
dazugeben. Beides für 1 Minute auf Stufe 6
mixen. Anschließend die Eiswürfel hinzugeben.
Erneut alles für 30 Sekunden mixen und das
Eiweiß dazugeben. Alles für 1 Minute auf
Stufe 6 mixen, bis eine Schaumkrone entsteht.
Sofort servieren und genießen.

20 21
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Paleoriegel Honig-Pekannuss-Aufstrich Cheesecake Chimichurri

Die Butterkekse für 1,5 Minuten auf Stufe 6


Das Öl im Kochprogramm auf 80°C klein mahlen und die sehr weiche Butter
1 Bund Petersilie
erhitzen. Dann das Mahl-Programm dazugeben. Erneutes mahlen auf Stufe 4 für
2 Zehen Knoblauch
auswählen und auf Stufe 6 stellen. 1,5 Minuten. Eine Form mit Backpapier
50g Mandeln 20g Kapern
Alle übrigen Zutaten dazugeben und auslegen, die Masse gleichmäßig darauf
50g Erdnüsse 200g Butterkekse 10 0 ml Olivenöl
1 Minute lang klein mahlen. Anschließend 1 EL Honig verteilen und bei 160°C für 10 Minuten
50ml Kokosöl 10 0 g Bu t ter 10 0 ml Essig,
die fertige Masse zu Riegeln formen, 50g Pekannüsse backen. In der Zwischenzeit den Frischkäse
z.B. Sherry
50g getrocknete 300g Frischkäse 3 Eier mit den Eiern und dem Zucker in die Maschine
in Frischhaltefolie oder Förmchen
Datteln Salz
geben und 2 Stunden kühlen. 1 TL Salz 600g Frischkäse geben und für 1 Minute auf Stufe 4 vermengen.
50g getrocknete Zucker
Der ideale Snack für zwischendurch. Pfeffer 200g Zucker Die fertige Masse auf den ausgekühlten Boden
Feigen Pfeffer
gießen und für 40 Minuten bei 150°C backen.
50g Gojibeeren 2-3 Scheiben
Toastbrot
2 EL Tabasco

Notizen: Notizen:
Notizen:
Zuerst die Petersilie gründlich waschen,
Pekannüsse über Nacht in reichlich Wasser
abtropfen lassen und in feine Stücke zupfen.
Notizen:
einweichen, gut abtropfen lassen und dann
Die Kapern vor der Verwendung ebenfalls
zusammen mit dem Frischkäse, dem Honig, Salz
abtropfen lassen und den Knoblauch schälen.
und Pfeffer in die Maschine geben und für 1
Die Rinde vom Toastbrot entfernen und den
Minute auf Stufe 5 durchmengen. Je länger die
Rest in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten
Zutaten in der Maschine gemischt werden, desto
zusammen in die Maschine geben und für
feiner wird der Aufstrich. Am Ende noch einmal
1 Minute auf Stufe 5 miteinander vermischen,
abschmecken. Gut gekühlt lagern.
bis eine sämige Masse entsteht.

22 23
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Pinienkern-Pesto Apfel-Birnen-Kompott Vitello Tonna to Bloody Marry


Zuerst das Suppengemüse zusammen mit
den Lorbeerblätter, den Pimentkörnern und
dem Fleisch mit 1,5 l Wasser in die Maschine
50 0g Tafelspitz geben und für 1 Stunde bei 100°C kochen. 6 0 ml Wodka
Die Pinienkerne, frisch oder geröstet,
zusammen mit dem gezupften Basilikum, ½ Bund Im Anschluss die Temperatur auf 95°C 18 0 m l To m a t e n s a f t

dem Knoblauch, dem Parmesan und der Hälfte Suppengemüse reduzieren, bis das Fleisch gar ist. Das Fleisch Spritzer
50g Pinienkerne
2 Lorbeerblätter Zitronensaft
des Olivenöls in die Maschine geben und am besten über Nacht im Sud abkühlen
1 Topf Basilikum
5 Pimentkörner lassen. Den Sud im Anschluss durch ein Sieb Spritzer
alle Zutaten für 30 Sekunden auf Stufe 6 50ml Zucker
3 Knoblauchzehen Worcester-Sauce
vermischen, bis die Masse schön sämig ist. 10 0 ml t rüber 1, 5 L i t e r Wa s s e r passieren und 125ml Sud zusammen mit
20 ml Walnussöl etwas fein
Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, dem restlichen Apfelsaft 2 0 0 g M a­y o n­n a i­s e allen anderen Zutaten für 1 Minute auf Stufe
15 0 m l O l i ve n ö l geriebener
Olivenöl und ein paar Tropfen Walnussöl 2 Äpfel 1 Dose Thunfisch, 6 zu einer feinen Sauce pürieren. Wird die Meerrettich
15 0 g P a r m e s a n
abschmecken. 2 Birnen ca. 200g Masse zu dick, mehr Fond dazugeben. Ist die Tabasco
Salz
50g Sardellen Masse zu dünn hilft etwas mehr Mayonnaise.
Salz
Pfeffer Zuletzt das Fleisch in Scheiben schneiden
¼ Glas Kapern
Pfeffer
Salz und gemeinsam mit der Sauce servieren.
ein Stängel
Pfeffer Staudensellerie
Notizen: Saft von ½ Zitrone

Notizen:
Für dieses Rezept wird Läuterzucker benötigt.
Für den Läuterzucker 50ml Wasser mit 50 g
Zucker aufkochen. Beiseite stellen. Die Äpfel Notizen:
und die Birnen entkernen und in grobe Stücke Notizen: Alle Zutaten bis auf den Sellerie gemeinsam in
schneiden. Im Anschluss den Läuterzucker und den die Maschine geben und für 30 Sekunden auf
trüben Apfelsaft miteinander vermengen, über das Stufe 6 mischen. Das Ganze mit einem Stängel
Obst geben und alles zusammen für 30 Sekunden Staudensellerie garnieren und genießen.
auf Stufe 3 miteinander vermengen.
Diese fruchtige Mischung ist besonders nach
Saunagängen ein erfrischender Genuss!

24 25
FUNKTION 5 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Energy Balls Winter Slaw


Hacken
& Mahlen Zunächst den Kohlrabi schälen und grob
zerkleinern. Die Birnen waschen und entkernen.
Den Strunk vom Weißkohl entfernen und mit 1 Kohlrabi

Sushiessig, dem Orangensaft, dem Abrieb, ½ Rotkohl


80g Zucker und Salz für 15 Sekunden auf Stufe ½ Weißkohl
5 zerkleinern. Beiseite stellen. Die Birne und den 2 Birnen
50g Haselnüsse
Kohlrabi für 15 Sekunden auf Stufe 4 klein 10 0 ml Sushiessig
50g Pekanüsse
schneiden, zum Weißkohl dazugeben und ggf. 10 0 m l We i ßwe i n es s i g
10 0 g Da t teln
nachwürzen.Den Strunk vom Rotkohl entfernen 80g Zucker
ohne Stein
und mit Weißweinessig, Salz, Pfeffer, 40g Zucker
1 Banane Saft von 1 großen
und in der Maschine für 15 Sekunden auf Stufe 5 Orange
50g Mandelmehl
zerkleinern. Beides entweder getrennt servieren Abrieb von einer
oder direkt vor demAnrichten vermengen. Bio-Orange
Salz, Pfeffer
Kümmel

Notizen:

Alle Zutaten bis auf das Mandelmehl in die Notizen:


Maschine geben und auf Stufe 6 mind.
1 Minute durchmixen. Dann die Masse mit
Mandelmehl binden. Diese sollte zwar kleben,
aber nicht zu fest werden. Aus der Masse
kleine Kugeln formen und diese noch einmal
in Mandelmehl wälzen. Dann kühl stellen.

26 27
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Hummus Blumenkohl-Reis Green Harissa Lachsparfait

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen,


fein schneiden, anschwitzen und auskühlen
Die Kichererbsen abtropfen lassen und ½ Blumenkohl 300g Lachsfilet,
1 Zwiebel lassen. Die Petersilie, den Koriander und
gut waschen. Den geschälten Knoblauch, 15 0 g R e i s ohne Gräten,
500g Kichererbsen
1 Knoblauchzehe
den Rucola waschen und fein zupfen. ohne Haut!
das Olivenöl, die Sesampaste, das Salz, 10 0 g E rbsen
75ml Olivenöl Die Jalapeño entkernen und fein schneiden.
den Pfeffer und das Cumin in die Maschine 1 Bund Petersilie 300ml Sahne
1-2 K noblauc hzehe 10 0 g Mais Die kalten Knoblauchzwiebeln, die Kräuter,
geben und für 1 Minute auf Stufe 5 ½ Bund Koriander 1 Eiweiß
1 EL Tahin 1 Zwiebel den Rucola und die Jalapeño in die Maschine
pürieren. 1 TL Salz 2 cl Cointreau
Salz 1 EL Butter geben, Öl dazugeben und für mindestens
10 0 ml Olivenöl Salz
Pfeffer 10 0 ml Weißwein 30 Sekunden auf Stufe 6 für pürieren.
1-2 Jalapeño weißer Pfeffer
Cumin 2 5 0 m l Wa s s e r/ F o n d
10 0 g Rucola Orangenabrieb von
Saft von 1 Zitrone einer Bio Orange

Notizen: Zuerst die Zwiebel in Öl für 20 Minuten


Notizen:
Zur Vorbereitung eine Tunnelform mit ca. 750ml

auf Stufe 1 in der Maschine anschwitzen, Notizen: Volumen mit Klarsichtfolie auslegen. Den Lachs in
Notizen:
feine Stücke schneiden und in der Maschine für
den Reis und dann den klein geschnittenen
1,5 Minuten auf Stufe 6 zermahlen. Die Sahne und
Blumenkohl dazugeben und mit Weißwein
das Eiweiß dazugeben und erneut mahlen. Die
ablöschen. Das Ganze einkochen und im
feine Masse durch ein Sieb streichen und mit Likör,
Anschluss mit Salz und Pfeffer würzen. Ab und
Orangenabrieb, Salz und Pfeffer abschmecken.
zu mit Fond oder Wasser begießen und
Die Masse im Anschluss in die Form geben, glatt
weiterköcheln lassen. Am Ende der Garzeit
streichen, mit der Folie überschlagen und für 25
die Zutaten für 20 Sekunden auf Stufe 3
Minuten bei 170 Grad in einem warmen Wasserbad
durchmengen. Zuletzt den Mais und
garen. Dann abkühlen lassen, stürzen, die Folie
die Erbsen dazugeben. Noch einmal
entfernen und in Scheiben schneiden.
abschmecken und servieren.

28 29
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Nussmix für Stollen Frucht-Sauce nach eigenen Vorlieben Lammlachs im Kräutermantel Walnuss-Dressing

Die Petersilie und die Kräuter gut waschen


und fein zupfen. Alles zusammen mit Salz
Alle Zutaten werden zusammen in die und Pfeffer in die Maschine geben und für 10
50 g Walnüsse
Maschine gegeben und für 20 Sekunden auf 1 Lammlachs Sekunden auf Stufe 8 zu einer feinen Masse
500g frische oder ½ Bund Petersilie
Stufe 8 fein gemahlen. Trocken gelagert hält vermengen. Dann das Fleisch mit ein wenig
aufgetaute Früchte 1 EL Butterschmalz
sich diese Mischung über einen längeren Butterschmalz in einer Pfanne anbraten und 6 0 ml Weißweinessig
75g Mandeln 10 0 ml L äu ter zuc ker ½ Bund Petersilie
Zeitraum und ist ideal zur Weihnachtszeit für anschließend für 5 Minuten bei 70°C in den 10 0 ml Olivenöl
25g Orangeat Rumaroma nach 2 Stängel Rosmarin
Rührkuchen, Stollen und Gebäck. Ofen stellen. Vor dem Servieren wird das 20 ml Walnussöl
25g Zitronat Bedarf 2 Stängel Thymian
Fleisch in den Kräutern gewendet, 15 0 m l B r ü h e
Zitrusfrucht nach 1 TL grobes Meersalz
Bedarf dann erst in kleine Stücke geschnitten. Salz
10 P f ef f erkörner
Pfeffer

Notizen:
Notizen: Notizen: Notizen:
Die Früchte gut waschen bzw. auftauen
Zuerst die Petersilie waschen und zupfen.
und zusammen mit dem Saft von Limette,
Dann das Essig, die Walnüsse, die Petersilie,
Zitrone oder Orange in die Maschine geben.
das Öl und die Brühe in die Maschine geben
Die Maschine auf Mahlen stellen und alles
und für 20 Sekunden auf Stufe 5 miteinander
für 30 Sekunden auf Stufe 5 durchmischen.
vermischen. Noch einmal abschmecken
Die Masse am Ende durch ein Sieb
und über einen Salat gießen.
streichen und kalt stellen.

30 31
FUNKTION 6 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Cosmopolitan Sriracha-Garlic-Mayo
Aufschla gen
& Schaumwaren
Die Mayonnaise, das Sriracha,
den Knoblauch und die Korianderblätter in
50 0 ml Wodka der Maschine für 30 Sekunden auf Stufe 4
250ml Triple Sec vermengen. Diese exotische Mayonnaise 50g Sriracha
z.B. Bols eignet sich ideal als Dip für gegrillte oder 3 Zehen Knoblauch
250ml Preiselbeersaft ausgebackene Garnelen. 250g Mayonnaise
12 5 m l L i m e t t e n s a f t 2 Stängel Koriander
Eis oder Eiswürfel

Notizen:
Notizen:

Das Eis oder die Eiswürfel in die Maschine


geben und für 15 Sekunden auf Stufe 5
crushen. Dann den Wodka, den Triple Sec,
den Preiselbeersaft und den Limettensaft
mit dem gecrushten Eis in den Mixer geben.
Den Schneebesenaufsatz einsetzen und die
flüssige Masse für 30 Sekunden oder länger
auf Stufe 4 rühren.

32 33
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Kokoscreme Guacamole Multivitamin-Sekt-Cocktail Tiramisu klassisch


Zuerst die Kokosmilch mit Zucker
aufkochen und die Gelatine in kaltem
Wasser einweichen. Im Anschluss die
Gelatine ausdrücken und unter die
Kokosmilch rühren. Das Ganze auf ca. Zuerst die Eiswürfel in der Maschine für
30°C abkühlen lassen. Als nächstes 2 reife Avocados 15 Sekunden auf Stufe 6 fein crushen.
6 Eigelb
die Sahne steif schlagen und kalt stellen. Dann den Schneebesenaufsatz einsetzen,
1 Tomate 12 5 g Z u c ke r
300ml Kokosmilch Dann die Eier trennen, das Eigelb mit 2 1 Flasche Sekt den Sekt und den Saft dazugeben und alles
1 Chilischote 750g Mascarpone
200g Zucker EL Puderzucker für 5 Minuten auf Stufe 4 halbtrocken noch einmal für 30 Sekunden auf Stufe 4
Saft von einer 1 Paket
500ml Sahne aufschlagen und anschließend die Eimasse 10 0 ml Mul tivi tamin - durchmischen. Bei Bedarf mit etwas
halben Grapefruit Löffelbiskuit
im Wechsel mit der Kokosmilch und der saft Puderzucker der Säure entgegenwirken.
6 Eigelb
Salz 4 Espresso
Sahne auf Stufe 1 unterarbeiten bis eine 250g Eiswürfel
5 Blatt Gelatine
Pfeffer 4cl Amaretto
gleichmäßige Masse entsteht. Zum Schluss
1 EL Sour Cream 3 EL Kakao
die Masse in Förmchen abfüllen und
mindestens 3 Stunden kühlen lassen.

Notizen: Notizen:
Notizen: Zuerst das Eigelb und den Zucker in der
Notizen:
Zuerst die Avocado schälen, entkernen und
Maschine für 5 Minuten schaumig schlagen.
grob würfeln. Dann die Tomate entkernen und
Dann löffelweise Mascarpone dazugeben und
in feine Würfel schneiden oder direkt in der
auf Stufe 2 unterheben. Im Anschluss Espresso
Maschine zerkleinern. Den Aufschlageinsatz
und Likör miteinander vermischen und die
einsetzen und die Zutaten für 10 Sekunden
Biskuits kurz eintauchen, bevor diese in der
auf Stufe 3 durchmengen. Fertig! Tipp: Zum
Form ausgelegt werden. Die Mascarpone-
Aufbewahren der Guacamole sollte diese luft-
Mischung nach und nach dazugeben und glatt
und lichtdicht verschlossen und ein oder zwei
streichen. Zum Schluss die Form für 3 Stunden
der Kerne dazugelegt werden, dadurch wird die
kalt stellen und das Tiramisu direkt vor dem
Guacamole nicht so schnell grau!
Servieren mit Kakao bepudern.

34 35
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Kräuterbutter Ahornsirup-Parfait Mohn-Mandel-Mousse Baisermasse


Zuerst die Sahne schlagen und kalt stellen.
Parallel die Gelatine in kaltem Wasser aufweichen.
Zuerst die Kräuter jeweils vom Stil zupfen,
Dann den Likör im Sauté-Programm erwärmen,
zusammen in die Maschine geben und im
die Gelatine ausdrücken und hinzugeben.
Mahl-Programm fein hacken. Parallel den
Darauf achten, dass die Flüssigkeit nicht kocht!
Knoblauch schälen und ebenfalls klein
500g weiche Butter 500ml Sahne Beiseite stellen. Als nächstes das Eigelb zusammen
hacken. Die klein gemahlenen Kräutermasse
6 Zweige Rosmarin 6cl Amaretto oder mit dem Zucker in die Maschine geben und für 4
aus der Maschine nehmen und im Anschluss 4 Eiweiß
6 Zweige Thymian 4 Eigelb Mandellikör Minuten auf Stufe 4 aufschlagen, das Gelatine-
die Butter für 1 Minute auf Stufe 5 schaumig
3 Zweige Petersilie 50g Ahornsirup 250g Mohn, Amaretto-Gemisch in den letzten 30 Sekunden 12 5 g Z u c ke r
schlagen. Dann die Kräuter und den gemahlen
2 Knoblauchzehen 50g Puderzucker dazugeben. Im Anschluss alles noch einmal für 10 0 g Puder zuc ker
Knoblauch dazugeben und weiter schlagen. 6 Eigelb
2 TL bunter Pfeffer 250ml Sahne 1 Minute auf Stufe 2 vermischen, die Sahne 1 EL Stärke
Zum Schluss die fertige Kräuterbutter
grob gemahlen 10 0 g Puder zuc ker unterheben und den Mohn dazugeben.
mit Salz und Pfeffer abschmecken.
1 TL grobes Salz 5 Blatt Gelatine Das fertige Mousse in ein Gefäß füllen und für
3 Stunden kühl lagern.

Notizen: Notizen:
Notizen: Notizen:
Zuerst die Sahne steif schlagen und kalt
Zuerst das Eiweiß in die Maschine geben,
stellen. Als nächstes das Eigelb mit dem
für 5 Minuten auf Stufe 4 aufschlagen und
Sirup und dem Zucker für 5 bis 6 Minuten
dabei langsam den Zucker hinzugeben.
auf höchster Stufe dick aufschlagen, dann auf
Dann die Stärke sieben und zusammen mit
niedrigster Stufe die Sahne unterheben.
dem Puderzucker für 4 Minuten auf Stufe 4
Die gesamte Masse in eine mit Folie
unter die Masse heben. Die fertige Masse im
ausgelegten Form legen und für 4 bis 5
Anschluss in einen Spritzbeutel geben,
Stunden im Eisfach kalt aufbewahren.
auf einem Blech verteilen und für 1 Stunde
Zum Schluss das fertige Parfait stürzen
im Backofen bei 100°C backen.
und servieren.

36 37
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS
FUNKTION 7
Vanille-Himbeer-Minz-Eis Ma tcha-Milch
Milch-
verarbei tung
Das Wasser in der Maschine auf 80°C
erhitzen, den Matcha in 2 EL kaltem
Wasser auflösen und dazugeben.
Alles gut durchrühren. Beiseite stellen.
1 Kg Va ni l l e e is 1 TL Matcha
Die Milch erhitzen, mit dem Aufschlageinsatz
1 kleiner Bund Minze 500ml Sojamilch
schaumig rühren. Die fertige Milch in Gläser
10 0 ml S ahne 1 EL Zucker
geben und den Matcha dazugießen.
1 Schale Himbeeren 20 0 ml Wasser

Notizen: Notizen:

Die Minze fein zupfen und die Spitzen für


die Dekoration zum Schluss aufbewahren.
Die Sahne und die gezupfte Minze im Gerät
klein schneiden und alles vermengen.
Anschließend das Vanilleeis hinzugeben und
für ca. 1 Minute auf Stufe 4 cremig rühren.
Die Hälfte der Himbeeren in Gläser füllen und
die Vanille-Minze-Creme darauf anrichten.
Die restlichen Himbeeren und die Minzspitzen
zur Dekoration nutzen. Gleich servieren.

38 39
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Heilmilch Berry Horcha ta Mango-Minz-Lassi Vanillesauce

Zuerst die Minze waschen und zupfen.


Die Milch mit den Gewürzen in der Dann die Mango häuten, das Fruchtfleisch
Maschine auf 80°C erhitzen und auf entfernen und in der Maschine zusammen
Stufe 3 gut schaumig schlagen. mit der Minze fein pürieren. Beides
500ml Milch Den Gewürzschaum zu ¾ in ein Glas anschließend durch ein Sieb streichen
1 TL Kardamom geben. Im Anschluss den Kakao in Wasser und wieder in die Maschine geben.
12 5 g R e i s
1 TL Zimt mit etwas Zucker oder Honig anrühren und 2 Mangos Nun den Mangosaft und den Joghurt 500ml Milch
250g Beeren
1 TL Anis in die restliche warme Milch geben. 15 0 m l M a n g o s a f t hinzugeben und alles mit dem 1 Va ni l l es c ho t e
40g Zucker
1 EL Honig oder Solange rühren bis sich der Kakao auflöst 500g Joghurt Schneebesenaufsatz auf Stufe 2 6 Eigelb
20g Zimt
Zucker und zum Schluss in das Glas mit dem ¼ Bund Minze für 90 Sekunden durchrühren. 10 0 g Zuc ker
4 0 0 ml Wasser
1 EL Kakao Gewürzschaum gießen. Sollte das Ergebnis zu dickflüssig sein,
e t was kal t es Wasser dann gern noch etwas Saft hinzugeben.

Notizen: Notizen: Notizen:


Notizen:
Zuerst wird die Vanilleschote längs halbiert
Den Reis für 15 Minuten wässern und im und das Mark herausgekratzt. Das Mark wird
Anschluss gut abbrausen. Die Beeren und zusammen mit der Milch auf Stufe 1 bis auf 90°C
den Reis mit ein wenig Wasser für 90 Sekunden erhitzt. Beiseite stellen. Im Anschluss werden
auf Stufe 8 klein mahlen. Das Ganze mit Zucker und Eigelb miteinander verrührt und die
Zucker und Zimt verfeinern, noch einmal kurz Milch langsam hinzugegeben. Das Ganze wird
durchmixen und kalt servieren. noch einmal bis auf 75°C erwärmt und vor
dem Servieren durch ein Sieb gegossen.

40 41
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Panna Cotta Honig-Milch Erdbeer-Milch Buttermilch-Limetten-Drink

Zuerst die Gelatine in kaltem Wasser


einweichen. Dann die Sahne zusammen mit
Zuerst die Erdbeeren gründlich waschen und
dem Zucker und dem Aroma auf Stufe 2 bis auf
dann mit der Milch für 1 Minuten auf Stufe 5
350ml Sahne 90°C erhitzen und verrühren. Im Anschluss die
zusammen pürieren. Die Minze hinzugeben und
60g Zucker ausgedrückte Gelatine einrühren und erneut 6-8 frische nun die Milch noch einmal auf Stufe 3 bis zu
für 10 Sekunden auf Stufe 2 mit den anderen 1 EL Honig Erdbeeren 500ml Buttermilch
Aroma 60°C kurz erhitzen. Die Milch abkühlen lassen
[z . B . Va ni l l es c ho t e, Zutaten verrühren. Das Ganze durch ein Sieb 4 cl Honiglikör 1 kleiner Stängel 40g Puderzucker
und die Minze vor dem Verzehr entfernen.
Tonkabohne oder drücken, in kleine Förmchen geben und für 200ml Milch Minze 1 Limette
Zitronengras] 300ml Milch
mind. 3 Stunden kalt stellen.
3 Blatt Gelatine

Notizen: Notizen:
Notizen:
Notizen:

Zuerst den Zucker in 100ml Buttermilch


auflösen und für 4 Minuten auf Stufe 2 bis 40°C
Zuerst die Milch zusammen mit erhitzen. Anschließend etwas Limettenschale
dem Honig auf Stufe 2 bis auf 90°C erhitzen. abreiben und die Limette entsaften. Unter
Zum Schluss den Likör dazugeben und ständigem Rühren werden Limettensaft und–abrieb
die Milch sofort servieren. sowie die restliche Buttermilch zum Zucker-Butter-
milch-Gemisch hinzugegeben. Sofort servieren
und kühl lagern.

42 43
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS
FUNKTION 8
Biryani Süßkartoffelsuppe
Kochen
Die Karotten und die Süßkartoffeln schälen,
in die Maschine geben und für 10 Sekunden
auf Stufe 4 klein schneiden. Beiseite stellen.
2 Karotten
250g Reis Mit dem Kürbis und der Zwiebel ebenso
4 Süßkartoffeln
10 0 g E rdnüsse verfahren. Dann Öl in die Maschine geben, das
1 Zwiebel
Kochprogramm wählen und für 30 Minuten auf
50g Rosinen
Stufe 1 stellen. Darin die Zwiebeln anschwitzen, ½ kleiner
2 EL Currypulver
die Karotten dazugeben und mit Thymian würzen, Hokkaidokürbis
1 EL Öl
die Süßkartoffeln, den Kürbis dazugeben 200ml Sahne
1 Chilischote
und mit Weißwein ablöschen. Dann Brühe 2 EL Öl
1 EL Kurkuma
zugießen, bis alles bedeckt ist, und köcheln 1 Liter Brühe
1 TL Kardamom
lassen. Zuletzt alles pürieren bis die Masse 10 0 ml Weißwein
½ Bund Koriander sämig ist, ggf. Brühe nachgießen. Salz, Pfeffer
500ml Fond oder Mit Salz, Pfeffer und Weißweinessig Thymian, Zucker
Wasser
abschmecken und mit Sahne verfeinern. Weißweinessig
Salz
Gemüsebrühe

Die Nüsse und die Rosinen klein schneiden.


Notizen: Das Öl in die Maschine geben, das Kochpro-
gramm auswählen und auf 15 Minuten
Notizen:
einstellen. Dann den Reis anschwitzen,
die Rosinen, die Nüsse und alle Gewürze
dazugeben. Das Ganze mit Brühe aufgießen
und so lange kochen bis der Reis gar ist.
Zuletzt den Koriander unterheben und
gleich servieren.

44 45
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Rote Linsensuppe Kartoffel-Cheddarsuppe Hühnerfrikassee Kürbis-Karotten-Ingwersuppe

Das Huhn mit Wasser, Lorbeer, Salz, Sellerie,


Zuerst den Schneideinsatz einbauen, 250g Hühnerbrust
250g rote Linsen Karotten und Zwiebeln für ca. 15 Minuten gar
dann das Kochprogramm auswählen und 1 Zwiebel kochen. Den Fond herausnehmen, durch ein Sieb 1 Hokkaidokürbis
1 Liter Brühe das Öl für 20 Minuten erhitzen, Knoblauch 500g mehlig-
1 EL Öl passieren und aufheben. Das Kochprogramm von 500g
10 0 ml Sushiessig kochende Kartoffeln
und Chilis darin anschwitzen, mit Curry und 2 Karotten
50g Erbsen auswählen und für 15 Minuten auf Stufe 1 stellen.
2 EL Currypulver 10 0 g Cheddar
Kurkuma würzen und zuletzt die Linsen 1 Stk. Ingwer
50g Krabben Aus Mehl und Butter eine Mehlschwitze
2 Chilischoten hinzufügen. Alles mit Brühe abgießen, 200g Lauch
3 Stangen erstellen. Mit Weißwein, der Brühe und der 2 Knoblauchzehen
1 EL Sriracha weiter kochen lassen und kurz pürieren. 1 EL Öl
grüner Spargel Milch ablöschen, die Sauce weiter kochen. 1 Zwiebel
1 TL Kurkuma Dann salzen und mit Sriracha abschmecken. 10 0 ml S ahne
2 Lorbeerblätter Das Huhn klein schneiden, dazugeben und nach 200ml Orangensaft
1 Knoblauchzehe Sushi- oder Reisessig zum Nachwürzen 400ml Brühe
200ml Fond 10 Minuten den Spargel, die Erbsen und die et was Wasser oder
nutzen und am Ende Schmand auf die oder Wasser
1 EL Öl Krabben hinzufügen. Das fertige Gericht Brühe
200ml Milch
angerichtete Suppe geben. Salz
Schmand zum mit Sahne verfeinern und warm servieren. Öl zum Braten, Salz
Sahne, 50g Butter
Anrichten Pfeffer
10 0 g Mehl P f e f f e r, M u s ka t n u s s
Salz ev tl. Tabasco
Salz, Pfeffer Sahne/Kürbiskernöl
Pfeffer
Gemüseabschnitte
Zuerst die Karotten, den Ingwer,
Die Kartoffeln schälen, den Lauch
die Zwiebel und den Knoblauch
waschen und klein schneiden. Das Gerät
schälen und in kleine Stücke schneiden.
mit dem Klingenaufsatz bestücken, das Notizen: Als nächstes das Öl in die Maschine Notizen:
Notizen: Kochprogramm auswählen und für 25
Minuten bei 100°C auf Stufe 1 stellen. Den Notizen: geben und die geschnittenen Zutaten
im Kochprogramm für 35 Minuten bei
Lauch im Öl anschwitzen, die Kartoffeln
100°C auf Stufe 3 anschwitzen. Dann den
dazugeben, mit Brühe oder Wasser
Kürbis entkernen, würfeln und dazugeben.
aufgießen und weich kochen lassen. Im
Das Ganze mit Wasser oder etwas
Anschluss das Ganze pürieren, den
Orangensaft ablöschen und weiter
Cheddar hinzugeben und erneut kurz
kochen lassen. Am Ende die Masse
pürieren. Zuletzt mit Sahne verfeinern
fein pürieren, mit Salz, Pfeffer und
und nach Geschmack mit ein wenig
Muskat abschmecken, ggf.
Tabasco abschmecken.
mit Sahne verfeinern.

46 47
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Beerenkaltschale Spekula tiussahne Linseneintopf Erbsenpüree


Zuerst den Zucker, den Rotwein,
Die Linsen zur Vorbereitung über Nacht
das Beerenpüree, eine längs halbierte 200g getrocknete
1 Zwiebel einweichen. Die Karotte, den Sellerie,
Vanillestange und den Zitronensaft im gelbe Erbsen
1 Karotte die Zwiebel und den Lauch in feine Stücke
Kochprogramm für 10 Minuten bei 100°C 1 Kartoffel mehlig
50g Sellerie schneiden. Dann Öl in die Maschine geben kochend
auf Stufe 3 kochen. Dann 4 EL Rotwein mit
10 0 g Zuc ker 50g Lauch und den Gemüse-Mix im Kochprogramm 1 Zwiebel, 1 Karot te
Stärke verrühren und dazugeben. Damit
Zitronensaft 250g grüne Linsen auf Stufe 2 bei 100°C anschwitzen, die Linsen 50g Lauch [weiß]
keine Haut auf der Flüssigkeit entsteht,
1 S t a ng e Va ni l l e 200ml Sahne hinzugeben und ebenfalls anschwitzen.
sollte diese anschließend in eine Schüssel 750 ml Brühe/Fond 1 EL Schweine-
250g Beerenpüree 1 TL Spekulatius- Essig, Muskatnuss. Lorbeer, Thymian und schmalz
gegossen und im Eiswasserbad kalt gerührt 2 EL dunkler
Gewürz Knoblauch in einem Gewürzsäckchen
250g frische Beeren werden. Die Beeren gründlich waschen, in Balsamico Liebstöckel
[gemischt] 1 Eigelb verstauen und dazugeben. Das Ganze mit 2 Stängel
die Kaltschale geben und kühl stellen. Essig, 1 EL Öl
15 g S t ä r ke 40g Zucker Fond aufgießen und 40 Minuten kochen. Petersilie
Das Dessert kann mit selbstgemachter P f e f f e r, S a l z
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit 2 Stängel
12 5 m l R o t we i n p l u s
Spekulatiussahne verfeinert werden 2 Frühlingszwiebeln
4 EL Rotwein Frühlingszwiebeln garnieren. 50 0ml Fond/Brühe
(s. nächstes Rezept). Muskatnuss Salz, Pfeffer
Lorbeer Muskatnuss, Zucker
Notizen: Thymian & Knoblauch Zuerst die Erbsen gründlich waschen und
über Nacht einweichen. Das Gemüse
50g Butter

Zuerst die Sahne zusammen mit


Notizen: der Gewürzmischung für 2,5 Minuten
putzen und klein schneiden. Dann
Schmalz in die Maschine geben und das
auf Stufe 2 kochen und dann durch Gemüse für 1 Stunde bei 100°C auf Stufe
ein Sieb abgießen. Beiseite stellen.
Als nächstes die Eier und den Zucker in
Notizen: 2 anschwitzen. Im Anschluss die Erbsen
Notizen:
und Kräuter dazugeben, das Ganze mit
die Maschine geben, den Aufschlag- Fond und dem Einweichwasser der Erbsen
Einsatz einsetzen und unter langsamen aufgießen. Mit Pfeffer, Muskatnuss
dazugeben der Sahne kaltrühren. und Zucker würzen und alles für 1 Stunde
Mit der Spekulatiussahne kann unter kochen. Die Masse zum Schluss fein
anderem die Beeren-Kaltschale pürieren oder durch ein Sieb streichen.
(s. Rezept Beerenkaltschale) Vor dem Servieren kann noch Butter in
verfeinert werden. Stücken untergehoben werden.

48 49
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS
FUNKTION 9
Dumplings Mediterrane Dorade
Dämpfen
Den Romanesco in Röschen schneiden,
15 0 g M e h l salzen und die Hälfte im Dämpfeinsatz
sowie mehr zum verteilen. Den Fisch von innen salzen und
Ausrollen
pfeffern, ein Lorbeerblatt hineinlegen. 1 Dorade von 400g
je 75ml Wasser
Die Haut des Fisches mit einem scharfen geschuppt, geputzt
heiß und kalt
Messer entfernen und den Fisch auf den 1 Kopf Romanesco
250g Hackfleisch
Romanesco legen. Die restlichen Röschen 1 Orange
½ Zucchini
um den Fisch verteilen. Die Orange und die 1 Zitrone
1 Zwiebel
Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls
1 EL Sriracha
1 Chilischote
verteilen. Olivenöl mit Sriracha vermengen
30ml Ölivenöl
1 Knoblauchzehe und über den Fisch gießen. Mit Salz und
Salz
1 EL Erdnussöl Pfeffer würzen und alles für
Pfeffer
2 Stängel ca. 20 Minuten dämpfen.
Lorbeerblatt
Thai-Basilikum
2 Stängel Koriander
Salz, Pfeffer

Zunächst den Teig im Gerät anrühren,


dieser sollte noch kleben. Beiseite stellen.
Notizen:
Die Zwiebeln, den Knoblauch und die
Notizen: Chilischote entkernen, klein schneiden und
in Öl anschwitzen. Dann das Hackfleisch
dazugeben, alle gut durchbraten und die
Zucchini am Ende unterheben. Den Teig
immer gut mit Mehl bestäuben, fein
ausrollen und rund ausstechen. Den Teig
befüllen, zu kleinen Taschen formen
und dann für 15 Minuten dämpfen.

50 51
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Gedämpfter Rotbarsch Spanische Tortilla Sweet Tamales Gedämpfte Dorade


Die Maisblätter mind. 1 Stunde in warmem
Wasser einweichen. Die Rosinen in Alkohol
Das Rotbarschfilet in 6 Stücke schneiden.
oder Wasser einlegen, bis diese aufweichen.
Die Kartoffel, die Karotte und das Zitronen-
Das Mehl zusammen mit Zucker, Salz, 1 Dorade von ca.
400g Rotbarschfilet gras schälen und fein würfeln. Die Limette in
Lebensmittelfarbe, Gewürzen und Olivenöl in 500-600g,
2 Stängel Scheiben schneiden, den Knoblauch,
300g festkochende die Maschine geben. Alles auf Stufe 2 kneten, geschuppt, geputzt
Zitronengras 12 M a i s b l ä t t e r
den Ingwer, die Frühlingszwiebeln ebenfalls Kartoffeln die Rosinen und das kalte Wasser langsam ½ Zitrone
2 Frühlingszwiebeln 250g Maismehl
schälen und fein schneiden. Die Kartoffel, 1 Zwiebel dazugeben bis der Teig noch fest, aber schön 1 Tomate
6 kleinere Blätter die Karotte, das Zitronengras, die Limette, 1 TL Salz
Weißkohl 6 Eier feucht ist. Dann die Maisblätter ausbreiten, 1 kleine Zwiebel
den Knoblauch und den Ingwer gleichmäßig 15 0 g Z u c ke r
1 Limette 20ml Milch im unteren Drittel eine Rolle Füllung auftragen, 1 Knoblauchzehe
in den Weißkohlblättern verteilen. Darauf 20 0 ml Wasser
1 Knoblauchzehe 1 EL gezupfter dann das Maisblatt zunächst rechts und 1 Lorbeerblatt
den gewürzten Fisch legen. Am Ende eine frischer Thymian 200ml Olivenöl
links einschlagen und dann die Masse 1 Zweig Thymian
etwas Ingwer kleine Butterflocke auf jedes Filet drapieren. 2 EL Öl 50g Rosinen einrollen. Die Rollen in den Dämpfeinsatz legen
1 Kartoffel Das Ganze in dem bereits heißen Dampfein- 1 Zweig Rosmarin
Salz 1 TL rote und für ca. 40 Minuten dämpfen.
1 kleine Möhre satz für 10 Minuten dämpfen. Lebensmittelfarbe Salz
Pfeffer Darauf achten das genügend Wasser
Salz Pfeffer
im Gerät ist!
Pfeffer Olivenöl

Zuerst die Kartoffeln und die Zwiebel


Notizen: Notizen: Zuerst die Tomate, die Zitrone und die
schälen, in feine Scheiben schneiden und
Zwiebel in feine Scheiben schneiden. Dann
Notizen: miteinander vermengen. Dann den Thymian
die Haut der Dorade mit feinen Schnitten
Notizen:
zupfen, fein hacken und dazugeben. Die
versehen, den Fisch innen gut salzen und mit einem
Milch mit den Eiern vermengen und mit
Teil der Tomaten-, Zitronen- und Zwiebelscheiben,
Pfeffer und Salz würzen. Förmchen mit
sowie einem Lorbeerblatt füllen. Den Fisch auf
Olivenöl einfetten und das Kartoffel-
den restlichen Scheiben betten, mit Öl beträufeln,
Zwiebel-Gemisch hineingeben. Anschließend
Thymnian, Rosmarin dazulegen und
mit dem Milch-Ei-Mix übergießen, bis es
mit 1 Liter Wasser für 20 Minuten bei 100°C auf
bedeckt ist, und für ca. 20 Minuten im
Stufe 0 dämpfen.
Dämpfeinsatz garen.

52 53
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Semmelknödel Dampfnudeln Schmorgurken Creme Brulee

Zuerst den Toast und die Zwiebel in kleine


Zuerst die Gurken schälen, halbieren,
Würfel schneiden. Dann die Butter im Sauté-
das Kerngehäuse entfernen und in kleine
Programm für 5 Minuten auf Stufe 1 auslas-
Stücke schneiden. Den Dill zupfen und klein
sen. Nach 1 Minute die Zwiebeln dazugeben,
hacken. Als nächstes den Butterschmalz im
anschwitzen, mit Milch ablöschen und bis auf 2 Landgurken
50 0g Toast Sauté-Programm erhitzen, die Gurkenstücke
50°C erwärmen. Dann die Petersilie waschen, 200ml Milch
250ml Milch ¼ Bund Dill 500ml Sahne
dazugeben und kurz anbraten. Mit Weißwein
hacken und zusammen mit dem Toast, den ¼ Hefewürfel
3 Eier 10 0 ml Weißwein 10 0 g Zuc ker
ablöschen. Anschließend den Senf unterhe-
Gewürzen und den Eiern in die Maschine 250 g Mehl Type 4 05
1 Zwiebel 1 EL Butterschmalz ben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 3 E i e r, 3 E i g e l b
geben und für 15 Sekunden auf Stufe 4 im 1 Ei, Salz
½ Bund Petersilie 1 EL Senf Alles zusammen mit ½ Liter Wasser in den Mark von
Sauté-Programm vermengen. Abschmecken Aroma/Rum
1 TL Butter Salz Dämpfbehälter geben und für ca. 8 Minuten ½ Va ni l l es c ho t e
und aus der Masse kleine Bällchen formen, 40g Zucker
Salz, Pfeffer Pfeffer dämpfen. Zuletzt den Dill unterheben und 50g brauner Zucker
diese in Klarsichtfolie einwickeln und dann für 10 0 g Bu t ter
500ml Gemüsefond die Gurken im Fond servieren
Muskatnuss 20 Minuten im Dämpf-Programm garen.

Zuerst die Milch im Milchprogramm auf


Notizen:
Notizen: ca. 35°C erhitzen. 50ml Milch mit Zucker, Notizen: Zuerst die Sahne zusammen mit der Vanille
Hefe und 50g Mehl vermischen. Die Milch für Notizen: kochen und Beiseite stellen. Dann die Eier
10 Minuten ruhen lassen. Dann den Knethaken aufschlagen und mit dem Zucker in der
einsetzen und alles unter Zugabe von Mehl, Maschine für 2 Minuten auf Stufe 2 ver-
Ei und der 50ml Milch für 8 Minuten auf rühren, langsam die Sahne hinzugeben.
Stufe 4 kneten. Nach 4 Minuten die Hälfte der Anschließend die flüssige Masse durch ein
Butter, das Aroma und das Salz dazugeben. Sieb gießen und in Förmchen füllen. Die
Den Teig für 10 Minuten ruhen lassen und Förmchen mit Alufolie oder Frischhaltefolie
alles noch einmal 5 Minuten lang kneten. Im abdecken und im Dampfeinsatz für 20 Mi-
Anschluss aus dem Teig kleine Kugeln formen nuten dämpfen. Im Anschluss die Creme kalt
und diese in den Dampfbehälter geben. Die stellen und vor dem Servieren mit braunem
restliche Butter, Milch und 300ml Wasser Zucker bestreuen und karamellisieren.
dazugeben und alles zusammen für ungefähr
15 Minuten dämpfen.

54 55
FUNK TION 10 KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Rinder-Curry Chorizo-Risotto
Sau tieren
& Kurzgebra ten 200g Rindfleisch
zum Schmoren Zuerst die Chorizo und die Zwiebel fein würfeln.
2 EL Currypulver Das Gerät für 25 Minuten bei 100°C auf Stufe 1
1 rote Zwiebel stellen. Alles in Öl anschwitzen, den Risotto-Reis
dazugeben, salzen und weiter anschwitzen. Das 50g Chorizo
1 Chillischote
Ganze mit Weißwein ablöschen. Anschließend mit 200g Risotto-Reis
400ml Kokosmilch
der Hälfte der Brühe aufgießen und einkochen. 1 Zwiebel
2 Kartoffeln
Erneut mit Brühe aufgießen und weiter einkochen. 350ml Brühe
1 Knoblauchzehe
Am Ende mit Hartkäse verfeinern und warm 10 0 ml Weißwein
1 kleines Stück
servieren. Risotto sollte außen weich, innen aber 1 EL Pflanzenöl
Ingwer
bissfest wie gute Pasta sein. 50g spanischer
1 EL Öl
Hartkäse
Saft von 1 Limette
1 EL Mirin
1 Frühlingszwiebel
Salz, Pfefffer

Zuerst das Sauté-Programm auswählen


Notizen:
und für 45 Minuten auf Stufe 1 stellen.
Das Öl in das Gerät gießen und das
Notizen: Rinderfleisch klein schneiden. Die Zwiebel
schälen, klein schneiden und alles zusammen
anbraten. Die Kartoffeln schälen, klein schneiden
und dazu geben. Mit Chili, Ingwer und Curry
würzen. Mit Kokosmilch ablöschen, salzen,
pfeffern und weiter kochen lassen. Zuletzt mit
Limettensaft und Mirin abschmecken und die
Frühlingszwiebeln unterheben.

56 57
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Brokkoli-Erdnuss-Pfanne Sa tay-Sauce Kichererbsen-Curry Ziegenkäse-Risotto

Zuerst die Kichererbsen einweichen.


Zuerst die Chili entkernen, die Zwiebel Dann die Zwiebeln, den Ingwer und den
schälen und dann wie den Brokkoli klein Knoblauch schälen und klein schneiden.
Die Maschine für 20 Minuten auf Stufe 1 2 Schalotten
schneiden. Erdnüsse im Mahl-Programm 250g Kichererbsen
einstellen und alles in Öl anschwitzen. Die 50g Butterschmalz
beliebig klein mahlen. Die Maschine im 2 Zwiebeln
1 Brokkoli
200g Erdnusspaste Chilischote entkernen, klein schneiden und 15 0 g R i s o t t o r e i s
Sauté-Programm für 20 Minuten auf 1 Knoblauchzehe
50g Erdnüsse,
1 Zwiebel hinzugeben. Das Ganze mit Currypulver 80g Ziegenkäse
ungesalzen, ungeölt Stufe 1 stellen. Zunächst die Zwiebel, etwas Ingwer
dann die Erdnüsse in Öl anschwitzen. 1 Knoblauchzehe bestäuben, die Kichererbsen hinzufügen 50 ml Weißwein
2 kleine grüne 1 rote Chilischote
Chilischoten Alles nach einigen Minuten mit Kokosmilch etwas Ingwer und dann mit Sushiessig ablöschen. 1 Liter Brühe, heiß!
1 EL Pflanzenöl
1 Rote Zwiebel ablöschen und aufkochen. 10 Minuten vor 1 kleine Chilischote Zuletzt die Kokosmilch und dann die Brühe Frisch geriebener
200ml Kokosmilch
Ende den Brokkoli dazugeben und nach 200ml Kokosmilch dazugeben. Alles einkochen bis die gewünschte Parmesan
1 EL Erdnussöl
10 0 ml Sushiessig
Belieben salzen. 1 EL Erdnussöl Sämigkeit erreicht ist. Zuletzt mit Salz würzen Pfeffer
200ml Kokosmilch
10 0 ml Gemüsebrühe und heiß servieren. Salz
2 EL Currypulver
30g Butter

Notizen: Notizen: Zuerst die Schalotten klein schneiden


und in der Maschine im Kochprogramm
Zuerst das Sauté-Programm auswählen Notizen: für 20 Minuten bei 100°C auf Stufe 1 Notizen:
und die Maschine für 10 Minuten auf Stufe 1 anschwitzen. Anschließend den Reis
stellen. Dann die Chilischote entkernen und dazugeben, salzen, mit dem Weißwein
gemeinsam mit der Zwiebel fein schneiden. Beides ablöschen und das Ganze etwas
zusammen mit dem Knoblauch und dem Ingwer in einkochen. Dann 1/3 der Brühe dazuge-
Öl anschwitzen, dann die Paste und die Kokos- ben und weiterkochen. Diesen Vorgang
milch dazugeben und alles zusammen köcheln mehrfach wiederholen, bis der Reis
lassen bis es sämig ist. Bei Bedarf die sämige al dente ist. Zum Schluss den Ziegenkäse,
Masse noch einmal fein pürieren. den Parmesan und noch etwas Butter
unterrühren. Das fertige Risotto mit Salz
und Pfeffer abschmecken.

58 59
KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS KLARSTEIN FOOD CIRCUS

Honigkartoffeln Pfifferlingsrahm mit Frühlingszwiebeln Rosmarinkartoffeln Ananasragout

Zuerst die Kartoffeln kochen und


im heißen Zustand pellen. Dann den 250g Pfifferlinge Zuerst die Kartoffeln und die Schalotten
Honig und das Butterschmalz in der ½ Bund schälen und in feine Würfel schneiden.
Maschine im Sauté-Programm für Frühlingszwiebeln Dann den Rosmarin zupfen und den Kno-
2 Minuten bei 100°C auf Stufe 2 1 EL Öl 400g Kartoffeln, blauch klein hacken. Als nächstes Öl in die
festkochend 1 reife Ananas
auslassen. Nach den 2 Minuten die 1 Zwiebel Maschine geben und die Schalotten und
1 Kg kleine Pellkart-
2 Schalotten 15 0 g Z u c ke r o d e r
offeln Kartoffeln und das Wasser in die 1 kleine Karotte den Knoblauch im Sauté-Programm für 25
Maschine geben und 8 weitere Minuten 2 Stängel Rosmarin 80g Honig
10 0 g Honig 30g Sellerie Minuten auf Stufe 1 anschwitzen. Die Kart-
kochen lassen. Nach den 10 Minuten 1 Knoblauchzehe offeln und den Rosmarin dazugeben, mit 1 Va ni l l es c ho t e
2 EL Butterschmalz 10 0 ml S ahne
die Kartoffeln direkt servieren. Die Olivenöl Pfeffer und Salz abschmecken und so lange 1 kleine Chilischote
2 E L Wasser 30g Mehl Type 4 05
Honigkartoffeln schmecken übrigens Salz garen bis die Kartoffeln weich sind. 1 EL Butter
50 ml Weißwein
ganz hervorragend zu Gans und Ente. Pfeffer
15 0 m l B r ü h e
Salz
Pfeffer
Notizen: Zuerst die Pfifferlinge putzen und die
Notizen:
Zuerst die Ananas schälen, entkernen
Frühlingszwiebeln, die Karotte, den
Sellerie und die Zwiebel in feine Stücke Notizen: und in der Maschine zerkleinern. Den Honig
zusammen mit der Butter im Sauté-Programm
schneiden. Die Zwiebeln zusammen
für 10 Minuten auf Stufe 1 auslassen und dann
mit dem restlichen Gemüse und den Notizen: die Ananasstücke dazugeben. Dann die
Pilzen für 15 Minuten bei 100°C auf
Chilischote entkernen und zerkleinern,
Stufe 2 in der Maschine anbraten.
die Vanilleschote halbieren und das Mark
Dann alles mit Mehl bestäuben und
entnehmen. Beides zur Ananas in das Gerät
mit Weißwein ablöschen, erst dann
geben und so lange sautieren bis die
die Brühe hinzugeben. Das Ganze
Frucht weich und zart ist. Sollte das
weiterköcheln lassen, bei Bedarf die
Ananasragout zu dick werden, mit
Temperatur senken, mit Salz und
etwas Wasser oder Saft verdünnen.
Pfeffer abschmecken und mit Sahne
Auf Zimmertemperatur servieren.
verfeinern. Zum Schluss die Frühlings-
zwiebeln unterheben.

60 61
Facebook Ins ta gra m Pin teres t
KLARSTEIN.DEUTSCHLAND KLARSTEIN_DE KLARSTEIN

D i e Ko ch -S h o w
mus t go on!
Wenn der Vorhang fällt, dann sagen Ihre Gäste
mit Sicherheit begeistert Dankeschön und auf
Wiedersehen. Wir hoffen das Ihnen das Kochen
mit dem Food Circus genauso viel Freude bereitet
wie uns die Erstellung dieses Kochbuches. Und
heißt es dann wieder Bühne frei, dann sind sie
alle wieder begeistert dabei. Die Show muss
weitergehen, auf Wiedersehen.

Das Klarstein-Team freut sich über Ihr Feedback und Anregungen zu diesem Kochbuch.
Senden Sie uns gern eine E-Mail an kontakt@klarstein.com oder folgen Sie uns auf unseren Social Media
Kanälen und lassen sich täglich von unseren Rezeptideen inspirieren und begeistern.

62

Das könnte Ihnen auch gefallen