Sie sind auf Seite 1von 2

Maßstäbe

• Maßstab/ Zollstock
• Corona 1,5 Meter
• Situationen die sich nicht so einfach 'abmessen' lassen
• Menschen auf der Suche nach Maßstäben für solche schwierigen Situationen → Religion
• Maßstäbe in der Schule → Noten, Leistungen...
• neuer Lebensabschnitt
• Maßstäbe für unser Leben → UNSER Maßstab
• überdenken?
• Was wollen wir für uns selbst, was wollen wir im Zusammenleben mit anderen
• Maßstäbe in Religionen
• zehn Gebote
• „Goldene Regel“ → in allen Religionen vertreten, viele Philosophen
• Sprichwort: Was du nicht willst, dass man dir tu, das füg’ auch keinem andern zu
• nicht so schwer?
• Matthäus: Alles nun, was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut auch ihnen! Das
ist das Gesetz und die Propheten. Mt 7,12
• Lukas: Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch! Lk 6,31
• Aktiv, statt passiv
• Sprichwort → Leute in Ruhe lassen?
• Bibel → Aktiv Leuten helfen
• nicht nur: „lass die Leute in Ruhe ihr Ding machen“
• sondern: Akzeptanz, statt nur Toleranz, Hilfe, statt 'nicht auch noch drauf hauen'
• momentane Situation: Antirassismus, statt einfach nur nicht rassistisch sein
• Überall Maßstäbe (man wird sie nicht los)
• Arbeitsplatz, Familie, Freundeskreis → jede Lebenssituation
• messen uns an anderen/ miteinander
• eine Sicherheit in allen Ungewissheiten der Zukunft
• bei Gott immer angenommen, geliebt, unabhängig von Leistungen oder Maßstäben, die wir
erfüllen, oder auch nicht
• Gewissheit auch in ungewisser Zukunft

Gebet
• Danke für:
◦ Schulzeit mit allen schönen Momenten
◦ dass wir heute hier sind, trotz allen Schwierigkeiten
◦ Freunde, die uns auf diesem Weg begleitet haben
◦ Erfolge, die wir erkämpft (und gefeiert) haben
◦ Misserfolge aus denen wir lernen und wachsen konnten
• begleite uns auf allen unseren Wegen, egal wohin sie führen
• gib uns Maßstäbe, um diese Welt für uns und unsere Mitmenschen besser zu machen
• halte uns an der Hand bei allen schwierigen Entscheidungen
• gib uns Kraft für uns und andere einzustehen
• bleib bei uns allen, egal wohin das Leben uns führt

Geh mit Gottes Segen.


Er halte schützend seine Hand über dir,
bewahre deine Gesundheit und dein Leben
und öffne dir Augen und Ohren
für die Wunder der Welt.
Er schenke dir Zeit,
zu verweilen, wo es deiner Seele bekommt.
Er schenke dir Muße,
zu schauen, was deinen Augen wohltut.
Er schenke dir Brücken,
wo der Weg zu enden scheint
und Menschen,
die dir in Frieden Herberge gewähren.
Der Herr segne,
die dich begleiten und dir begegnen.
Er halte Streit und Übles fern von dir.
Er mache dein Herz froh, deinen Blick weit
und deine Füße stark.
Der Herr bewahre dich und uns
und schenke uns
ein glückliches Wiedersehen.
(Gerhard Engelsberger)