Sie sind auf Seite 1von 1

Landtagsklub

Süd-Tirol, den 1. April 2021.

Aktuelle Fragestunde April 2021: FFP2-Maskenpflicht.

In beinahe allen Geschäften wurden Schutzscheiben an den Kassen angebracht.


Dennoch gilt für Verkäufer, die an der Kasse arbeiten, eine FFP2-Maskenpflicht.
Viele Betroffene, die den ganzen Tag über eine FFP2-Maske tragen müssen und
sie meist nur für kurze Zeit zum Durchatmen abnehmen können, wandten sich
an die Süd-Tiroler Freiheit und berichten von Erschöpfungssymptomen,
Kopfschmerzen und anderen Beschwerden während und nach der Arbeit. Vor
allem in Hinblick auf die Sommermonate gilt es, eine Alternative zu finden, um
die Arbeitsbedingungen erträglicher zu gestalten. Deshalb stellt die Süd-Tiroler
Freiheit folgende Fragen:

1. Aus welchen Gründen müssen besagte Verkäufer eine FFP2-Maske tragen,


obwohl Schutzscheiben an den Kassen angebracht wurden?

2. Wird die Landesregierung in jenen Bereichen, in denen Schutzscheiben


angewendet werden, die FFP2-Maskenpflicht aufheben und das Tragen einer
chirurgischen Maske als ausreichend festlegen?

L.-Abg. Myriam Atz Tammerle L.-Abg. Sven Knoll

Süd-Tiroler Freiheit - Landtagsklub | Südtiroler Straße 13 | 39100 Bozen


Telefon +39 0471 946170 | landtag@suedtiroler-freiheit.com