Sie sind auf Seite 1von 1

Eine Reise nach Frankreich

In meinem Kurzvortrag möchte ich über das Thema Eine Reise sprechen.

Zuerst berichte ich über meine persönliche Erfahrung.

Ich möchte Ihnen über eine Reise nach París erzählen, die ich in 2016 gemacht habe. Es
war eine traumhafte Reise, die ich nie vergessen werde.

Wir fahren vier Freunde und waren zehn Tage in París verbracht.

Während unseres Urlaubs sind wir immer sehr früh aufgestanden, damit wir den
ganzen Tag ausnutzen konnten.

Am Anfang sind wir den ganzen Tag durch París gelaufen und haben uns viele
bekannte Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das Loubre Museum angeschaut.

Unter anderem haben wir auch Eurodisney besucht und hatten Spaß, als wären wir
Kinder. Natürlich haben wir viele Erinnerungsfotos gemacht

Ich möchte über die schönen Seiten von Paris sprechen:

- Man hat Möglichkeit die Architektur der Gebäude besuchen. Diese Stadt ist
wahnsinnig lebendig.

- Die Menschen, die in París leben, sind sehr nett. Es war toll, neue Menschen
kennenzulernen.

- Man kann in verschiedenen Restaurants essen. Das leckere französische Essen


hat uns sehr gut geschmeckt.

- Außerdem haben wir die Zeit genutzt, um ein bisschen zu shoppen. In París gibt
es unglaublich viele Geschäfte.

- Besonders gut hat mir die Lebendigkeit dieser Stadt gefallen. Überall sieht man
Straßenkünstler, die überwältigende Bilder malen, hört Straßenmusiker und
sieht geniale Breakdancer.

Nun bringe ich über die negativen Seiten von Paris hervor:

- Man muss für so eine Reise immer viel Aufwand und Planung betreiben. Zum
Beispiel sich einig sein mit einer Gruppe oder passende Flüge finden.

Auf jeden Fall hätte ich gerne mehr Zeit für eine Flugreise. Da ich jedoch einen
straffen Arbeitsplan habe, bleibt mir dafür sehr wenig Zeit.