Sie sind auf Seite 1von 3

Bodentypen

Name/Klasse:Andjela Petrova 9w

Schau dir das Video an und bearbeite die Aufgaben.

https://www.youtube.com/watch?v=6lwRGaumLtU

1) Wonach unterscheidet man die verschiedenen Bodenarten?- von korngrösen des


Bodens

2) Nenne die drei Bodenarten.-Sand, Schluff, Ton

3) Wonach werden die Bodentypen unterschieden?- Einteilung nach


Entwicklungszustand

4) Was beeinflusst die Entwicklung der Bodentypen?


a) dem ausgangs Gestein
b) dem Klima
c) der Vegetation

5) Woran erkennt man, das zwei Böden zum gleichen Bodentypen gehören?- Wenn der
Bodentyp die gleiche Abfolge von Bodenhorizonten hat

6) Was sind Bodenhorizonte?-Organische Auflage Oberboden, Unterboden,


Ausgangsgestein

7) Beschrifte die Zeichnung

O=
Ah=humusreih
A=

Bv=verwittert/verbraunt/verändert

B=

C= Ausgangsgestein

8. Wie bezeichnet man den Bodentypen Tschernosem auch?Schwarzerde


9. Welche Bodenhorizonte gibt es in der Schwarzerde? Beschrifte die Zeichnung.

-Oberboden
-Ausgangsgestein

10. Welche Eigenschaften hat der Oberboden der Schwarzerde?

- hoher Humusanteil
-viele Tonminerale
-sehr fruchtbar
11. Welches Ausgangsgestein befindet sich unter dem A-Horizont?
-humusreich

12. Welche wichtige Funktion hat Kalk im Boden?


-hält pH-Wert des Bodens im neutralen Bereich (verhindert Übersäuerung/dient als pH-Puffer)

13. Warum ist ein kalkhaltiges Aufgangsgestein gut für den Boden? Nenne 2 Gründe
gut für Bodenlebewesen z.B. Würmer
Humusanreicherung / gute Bodenstruktur

14. Welche Faktoren sind wichtig für die Humusanreicherung im Boden?-Humusstoffe,


Sesquioxide

15. Warum ist der Bodentyp Podsol nicht sehr fruchtbar? Ergänze die Sätze
a) Im Boden gibt es keinen Kalk=> Es gibt wenig Tonminerale
b)Tonmineralien werden zerstört =>Nährstoffe werden ausgewachen

16. Ergänze die Zeichnung zum Podsol.

= organische Auflage

Oberboden A
geringer Humusanteil
wenig Tonminerale
geringe Fruchtbarkeit

Unterboden B
Humusanteil
Sesquioxide