Sie sind auf Seite 1von 31

КИЇВСЬКИЙ НАЦІОНАЛЬНИЙ УНІВЕРСИТЕТ

ІМЕНІ ТАРАСА ШЕВЧЕНКА


ІНСТИТУТ МІЖНАРОДНИХ ВІДНОСИН

НАВЧАЛЬНІ ЗАВДАННЯ
З ПРАКТИКИ УСНОГО МОВЛЕННЯ ТА ГРАМАТИКИ

(німецька мова)
(Passiv / Gesundheit)
для студентів II курсу ІМВ
Київський національний університет
імені Тараса Шевченка

Інститут міжнародних відносин


Кафедра іноземних мов
викл. Неділько Г.С.

НАВЧАЛЬНІ ЗАВДАННЯ
З ПРАКТИКИ УСНОГО МОВЛЕННЯ ТА ГРАМАТИКИ

(німецька мова)
(Passiv / Gesundheit)

для студентів ІI курсу ІМВ

Затверджено на засіданні
кафедри іноземних мов
протокол № від 2015 р.

Київ – 2015

2
Text 1. Beim Zahnarzt

Es ist noch früh am Morgen. Die Sprechstunde des Zahnarztes hat noch nicht
begonnen. Aber ich will der erste Patient sein, um Zahnschmerzen möglichst rasch
loszuwerden. Sie haben mich die Nacht hindurch geplagt.
Nun stehe ich im Wartezimmer und zu meiner Schande muss ich gestehen,
dass ich Angst habe.
Die Tür öffnet sich und die Sprechstundenhilfe in einem weißen Kittel sagt:
"Der Nächste! Der Doktor lässt bitten."

Patient: Guten Tag!


Arzt: Guten Tag! Was fehlt Ihnen?
Patient: Ich habe schreckliche Zahnschmerzen.
Arzt: Öffnen Sie bitte den Mund. Ja, dieser Zahn hier ist schlecht. Warum haben
Sie so lange gewartet?
Patient: Wollen Sie ihn bohren?
Arzt: Nein, nun muss der Zahn gezogen werden. Sie bekommen eine Spritze,
dann haben Sie keine Schmerzen. Übrigens, Ihr Zahn links oben muss
plombiert werden. Aber erst müssen Sie eine Röntgenaufnahme machen
lassen, aber selbstverständlich nicht heute. Zuerst muss die Wunde
verheilen. Spülen Sie bitte mit Sodawasser!
Patient : Recht schönen Dank. Wann soll ich wieder kommen?
Arzt : Zu meiner Sprechstunde am Donnerstag von 10 bis 12 Uhr. Und noch
einen Rat: wenn Sie regelmäßig alle drei Monate Ihre Zähne nachsehen
lassen, werden Ihnen solche unangenehmen Minuten wie heute erspart
bleiben.
Patient: Danke. Ich werde Ihren Rat befolgen.

Übersetzen Sie solche Wörter und Redewendungen.


Inszenieren Sie den Dialog.

1. (ganz) matt
2. mir ist elend / gut / schlecht zumute
3. der Kopf brummt
4. der Internist
5. Was haben Sie für Beschwerden?
6. mir ist schwindlig
7. den Mund ´aufmachen
8. den Blutdruck messen (a; e)
9. j-m (das Thermometer) in die
Achselhöhle stecken
10. der Blutdruck ist etwas erhöht

3
11. sich die Erkältung zuziehen
12. die Diagnose stellen
13. das Rezept ´ausschreiben (ie; ie)
14. das Bett hüten
15. (die Arznei) auf Rezept bekommen
16. die Behandlung
17. ärztliche Behandlung
18. behandeln
19. die Bohrmaschine
20. der Backzahn
21. der Zahn ist kariös

Text 2. Ein Krankenbesuch

Noch am Vorabend war ich ganz gesund und fühlte mich ausgezeichnet. Und
am anderen Morgen lag ich im Bett und konnte vor Schmerzen meinen Kopf nicht
heben. Die Temperatur erhöhte sich. Ich bekam Schnupfen und Husten. Wie es oft
vorkommt, wenn man an Schmerzen denkt, werden die noch heftiger. Meine Mutter
holte einen Arzt. Nach einer halben Stunde klingelte es an der Tür. Die Mutter ging,
um die Tür aufzumachen. “ Sie haben nach dem Arzt geschickt?” , vernahm ich die
Stimme des Arztes. “ Ja, mein Sohn ist krank”. “ Was fehlt ihm denn?” “ Er hat sich
offenbar erkältet. Er hat Husten und Schnupfen bekommen. Mal schwitzt er, mal
fröstelt ihn”.” Und welche Temperatur hat er jetzt, haben Sie sie gemessen?” “Ja, er
hat 38,6 (achtunddreißig sechs).” “ Nun, führen Sie mich zu dem Kranken, ich
untersuche ihn.”
Der Arzt trat an mein Bett. “Guten Tag!” “ Guten Tag, Herr Doktor!” “ Nun,
worüber klagen Sie? Was für Beschwerden haben Sie?” “ Ach ... allgemeine
Schwäche, Kopfschmerzen, Husten, Schnupfen, Schüttelfrost.” “ Seit wann haben Sie
diese Symptome?” “ Die letzten Tage war ich fit, heute aber geht es mir schlecht.”
“Lassen Sie mich einmal Ihren Puls fühlen. Er schlägt zu schnell. Sie haben ziemlich
hohe Temperatur. Machen Sie bitte Ihren Mund auf. Hm, die Zunge ist stark belegt.”
Der Arzt prüfte auch meinen Hals. “ Nun, richten Sie sich bitte auf und machen Sie
sich oben frei, damit ich ihre Lungen abhorche. “ Ich machte den Oberkörper frei.
Der Arzt klopfte zuerst meine Lungen ab, dann horchte er mich ab : “ Atmen Sie tief!
Noch einmal und noch einmal!”
“ Ihre Lungen und Ihr Herz sind in Ordnung.” “ Aber beim Schlucken tut mir
der Hals weh, sagte ich. “Das ist deshalb, weil Sie im Hals eine starke Rötung haben.
Die kommt von einer Infektion. Es ist keine Erkältung, sondern eine richtige Grippe.
Wahrscheinlich haben Sie sich irgendwo angesteckt.” “ Und ich habe auch heftige
Kopfschmerzen”, sagte ich. “ Das kommt auch davon. Einige Tage müssen Sie im
Bett bleiben; decken Sie sich dabei aber immer gut zu, damit Sie sich keine
Lungenentzündung oder Komplikationen zuziehen. Bei Grippe treten sie oft auf.” Ich
nieste. “ Gesundheit!”, sagte der Arzt. “ Und jetzt verschreibe ich Ihnen ein

4
schmerzstillendes Mittel und die Kopfschmerzen hören auf. Nehmen Sie die
Tabletten dreimal am Tage ein. Ja, ich verschreibe Ihnen noch etwas. Einen Moment,
ich schreibe ein Rezept aus. Bitte, hier ist das Rezept. Die einen Tabletten nehmen
Sie auch dreimal täglich ein, möglichst nach dem Essen. Man muss das Fieber
herunterdrücken. Die anderen Tabletten nehmen Sie stündlich ein. Aber schlucken
Sie sie nicht hinunter, sondern lutschen Sie sie nur. Sie sind gegen die Halsrötung.” “
Lassen Sie ihn möglichst viel Tee trinken, zu essen geben Sie ihm leichte Kost und
vergessen Sie nicht den Raum häufig zu lüften”, wandte er sich an meine Mutter “
Soll ich ihm einen Krankenschein ausstellen?” “Nein, das braucht er nicht. Er hat
jetzt Ferien.” “ So, jetzt muss ich aber gehen. Meine Sprechstunde beginnt in einer
Viertelstunde und mein Wartezimmer ist sicher voll von Patienten. Auf Wiedersehen
und gute Besserung. Ich komme bei Ihnen morgen oder übermorgen noch einmal
vorbei und sehe nach Ihnen.”

Zwei Tage später besucht mich der Arzt.

Arzt: Guten Tag! Fühlen Sie sich besser?


Kranker: Danke, mir geht es besser. Die Temperatur ist fast normal, aber ich habe
noch leichten Husten.
Arzt: Na gut. Stecken Sie einmal das Thermometer unter die Achsel.
Kranker: Ich habe eben gemessen.
Arzt: Wie viel?
Kranker: Ich habe 37,1
Arzt: Das Fieber ist weg. So, jetzt wollen wir mal sehen, wie es mit Ihrem Hals
steht. Machen Sie bitte den Mund auf. Na, es gibt noch eine Rötung. Sie
haben die Grippe noch nicht überstanden.
Kranker: Soll ich noch weiter das Bett hüten?
Arzt: Bettruhe unbedingt! Und nehmen Sie die Arznei weiter ein.
Kranker: Und wie oft soll ich die Arznei jetzt einnehmen?
Arzt: So, wie ich sie Ihnen verschrieben habe. “Von den Tabletten nehmen Sie nur
eine bei starken Schmerzen. Und dazu gurgeln Sie Ihren Hals regelmäßig
mit mangansaurem Kali. Das desinfiziert und schützt Sie vor weiterer
Ansteckung. Gleich messe ich Ihnen den Blutdruck. Sie müssen noch ein
Blutbild, ein EKG (Elektrokardiogramm) und eine Röntgenaufnahme
machen lassen. Ist der Befund günstig, schreibe ich Sie nächste Woche
gesund.
Kranker: Ich trinke viel Tee mit Honig, Nachher schwitze ich so sehr.
Arzt: Das ist nicht schlecht, aber viel Honig ist nicht gesund und zu viel Schwitzen
schwächt den Körper. Ich verbiete Ihnen den Honig nicht, aber Sie müssen
jetzt damit vorsichtig sein. Leiden Sie noch an Kopfschmerzen?
Kranker: Nein, nicht mehr.

5
Redewendungen

vor Schmerzen від болю


Schnupfen bekommen схопити нежить
einen Arzt holen викликати лікаря
Mach dir keine Sorgen. Не турбуйтеся.
Was fehlt Ihnen? Що з вами? Що у вас болить?
Es fröstelt ihn. Його морозить.
jmdm. den Puls fühlen щупати пульс в кого-небудь
belegt sein бути обкладеним
sich oben freimachen роздягнутися до поясу
Gesundheit! Будьте здорові!
Der Hals tut mir weh. В мене болить горло.
Das kommt von einer Infektion. Це через інфекцію.
sich (Dat.) Komplikationen zuziehen отримати ускладнення
einen Krankenschein ausstellen видати довідку про хворобу
gesundschreiben закрити лікарняного листа
fit sein (gut in Form sein) бути в формі (добре себе почувати)
Blutbild machen lassen зробити аналіз крові
Gute Besserung! Бажаю швидшого одужання!
Das Fieber ist weg. Температури немає.
das Thermometer unter die Achsel stecken поставити градусник під пахву
das Bett hüten лежати у ліжку
mangansaures Kali марганцевокислий калій
die Nacht hindurch всю ніч
vor etw., jmdm. Angst haben боятися чого-небудь, чи кого-небудь
Der Nächste! Наступний!
Der Doktor lässt bitten! Доктор просить увійти!
das Röntgen рентген
eine Röntgenaufnahme machen lassen зробити рентгенівський знімок
Und wir werden das Weitere sehen Далі буде видно
Keine Ursache! Не треба вдячності
bei jmdm. in Behandlung sein лікуватися у когось

6
Rektion der Verben

schmerzen vt, vt (Dat) хворіти, Mir (mich) schmerzt der Arm. В мене
заподіювати біль болить рука.
denken (dachte, gedacht) vt an (Akk.) Er denkt an seine Mutter. Він думає
думати про когось, про щось про свою матір.
schicken vt nach (Dat) посилати за Schicke nach dem Arzt, ich fühle mich
кимось nicht wohl. Надішли за лікарем, я себе
погано почуваю.
klagen vt über (Akk.) жалітися на Der Kranke klagt über
когось, чи на щось Zahnschmerzen. Хворий жаліється на
vorbeikommen vt bei (Dat) зайти, зубний біль.
заглянути до когось. Komme bei mir am Abend vorbei.
sehen (sah, gesehen) vi nach (Dat) Зайди до мене ввечері.
подивитись Der Arzt kommt in zwei Tagen und
sieht nach diesem Kranken. Лікар
leiden (litt, gelitten) vt an (Dat) прийде через два дні і подивиться
страждати чимось цього хворого.
loswerden (wurde los, losgeworden) vt Seine Mutter leidet an Kopfschmerzen.
позбавитися, звільнитися Його мати страждає на головний біль.
Ich gehe zum Zahnarzt, um diese
furchtbaren Schmerzen loszuwerden. Я
folgen vi (s) (Dat.) прямувати, іти за іду до зубного лікаря, щоб позбавитися
кимось. цього жахливого болю.
Folgen Sie mir. Прямуйте за мною.
Folgen Sie dem Rat des Arztes.
Прислухайтеся до поради лікаря.

Wörter zum Thema

abhärten, sich закалятися abhorchen vt прослуховувати


abklopfen vt вистукувати die Achsel -,-n пахва
die Angina - ангіна die Ansteckung – інфекція, зараження
anschwellen (o,o) vt (s) опухнути anstecken, sich bei (Dat) заразитися
від когось
die Arznei -,-en ліки atmen vt дихати

7
aufhören vt припинятися aufpassen vt бути уважним, слідкувати
aufrichten, sich (при)підійматись auftreten (trat auf, aufgetreten) vt
виникати, з’являтися
ausstellen vt виписувати, der Befund -(e)s,-e дані аналізу
видавати(документ)
behandeln vt лікувати die Behandlung -,-en лікування
die Beschwerde -,-n скарга die Bettruhe - постільний режим
der Blutdruck -(e)s кров'яний тиск einnehmen (nahm ein, eingenommen) vt
приймати(ліки)
die Erkältung -,-en застуда das Fieber -s,- підвищена температура
gesundschreiben (ie, ie) vt виписати die Grippe грип
після хвороби на роботу
gurgeln полоскати горло der Hals -es, Hälse шия, горло
hinfallen (fiel hin, hingefallen) vt (s) der Husten -s кашель
падати, впасти
die Infektion -,-en інфекція das Kissen -s,- подушка
das Knie -s,- коліно die Komplikation -, -en ускладнення
konsultieren vt проконсультуватись в der Körper -s,- тіло
когось
krankschreiben (ie, ie) vt виписати leiden (litt, gelitten) страждати чимось
аркуш непрацездатності
die Lunge -, -n легеня die Lungenentzündung -,-en запалення
легень
lutschen смоктати messen (maß, gemessen) міряти,
вимірювати
das Mittel -s,- засіб niesen чхати
der Patient -en,-en пацієнт plombieren vt запломбувати
das Rezept -es,-e рецепт röntgen vt робити рентген
die Röntgenaufnahme -,-n die Rötung -,- почервоніння
рентгенівський знимок

8
die Salbe -,-n мазь die Schlaflosigkeit безсоння
schlagen (u, a) vt битися (про серце, schlucken vt ковтати
пульс)
der Schmerz -es,-en біль schmerzstillend болезаспокійливий
der Schnupfen -s, - нежить der Schüttelfrost -(e)s озноб
die Schwäche слабкість schwitzen потіти

Dialoge

I.
Nina ist krank

Im Studentenheim. Der Wecker klingelt. Aber Nina bleibt liegen. Sie fühlt sich
schwach und elend.

Mascha: Guten Morgen, Nina! Schnell aufstehen! Hast du nicht gehört? Der
Wecker hat schon geklingelt.
Nina: Ich glaube, ich bin krank. Der Kopf tut mir weh. Ich bin auch ganz nass
geschwitzt. Ich fühle mich schwach und elend.
M.: Dein Kopf ist ganz heiß, und deine Augen glänzen. Du hast bestimmt Fieber.
Hoffentlich hast du keine Grippe.
N.: Ich habe auch Halsschmerzen. Jetzt merke ich es.
M.: Wir wollen zuerst einmal Fieber messen. Du hast 39,5. Da müssen wir den
Arzt rufen. Du bleibst im Bett, und ich rufe gleich die Poliklinik an, damit
man einen Arzt schickt.
N.: Wozu? Vielleicht ist es nur eine Erkältung, und sie vergeht von selbst.
M.: Heute bleibst du im Bett. Und ich mache dir zuerst etwas zu essen.
N.: Ich habe überhaupt keinen Appetit.
M.: Das glaube ich dir gern. Aber etwas essen musst du, sonst wirst du zu
schwach. Fieber zehrt sehr.
N.: Ich möchte nur trinken. Meine Lippen sind ganz trocken.
M.: Ich koche dir schnell eine Milchsuppe und mache dir Tee mit Zitrone.
N.: Bitte, mach nicht so viele Umstände!
M.: Du musst doch schnell wieder gesund werden.

Übersetzen Sie solche Wörter und Redewendungen.

9
Inszenieren Sie den Dialog.

1. die Beschwerde
2. die Grippeepidemie
3. sich nicht recht wohl fühlen
4. sich erkälten
5. niesen
6. im Hals kratzen
7. schläfrig sein
8. den Lindenblütentee brühen
9. eine Tablette schlucken
10. sich ins Bett legen
11. schwitzen
12. sich auskurieren
13. eine belegte Zunge haben
14. husten
der Husten
15. schneuzen
16. heiser sein
17. sich zerschlagen fühlen
18. das Fieber
19. Fieber haben
20. j-m das Thermometer
~ unter den Arm / in die Achselhöhle
stecken
~ herausnehmen (a; o)
21. erhöhte Temperatur
22. ein richtiges Fieber
23. der Warteraum
24. die Poliklinik
25. das Sprechzimmer
26. ´ausfragen
27. weh tun (a; a)
28. beim Schlucken
29. der Schnupfen
30. den Oberkörper frei machen
31. untersuchen
die Untersuchung
32. das Herz ´abhorchen
33. die Lungen ´abklopfen
34. atmen
35. den Mund öffnen / ´aufmachen

10
II.
Krankenbesuch

Mascha hat die Poliklinik angerufen und einen Arzt bestellt. Der Arzt kommt und
untersucht Nina sehr genau.

Arzt: Guten Tag! Worüber klagen Sie? Welche Beschwerden haben Sie?
Nina: Ich habe furchtbare Kopf - und Halsschmerzen. Das Schlucken tut mir auch
weh.
A.: Haben Sie schon Fieber gemessen?
N.: Ja, ich habe 39,5.
A.: Machen Sie bitte den Oberkörper frei! Atmen Sie tief! Die Lunge ist gesund.
Nun öffnen Sie bitte den Mund! Ja, der Hals ist stark entzündet. Sie haben
eine Angina. Ich muß Sie für 10 Tage krank schreiben. Sie werden in das
Krankenzimmer übersiedeln müssen.
N.: Ist denn Angina ansteckend?
A.: Nicht direkt. Aber unmittelbarer Kontakt mit Ihren Zimmerkolleginnen ist zu
vermeiden. Außerdem brauchen Sie Ruhe, damit Sie schnell wieder gesund
werden. Hier ist Ihr Krankenschein und das Rezept. Die Tabletten nehmen
Sie täglich vor dem Essen ein, und das ist ein Medikament zum Gurgeln.
Solange das Fieber anhält, müssen Sie streng die Bettruhe einhalten. Bei
Angina können schwere Komplikationen auftreten.
N.: Wie kann man schneller das Fieber herunterdrücken?
A.: Gegen das Fieber habe ich Ihnen schon etwas verschrieben, aber heißer Tee
mit Himbeerkonfitüre oder mit Honig schadet auch nichts. Und denken Sie
bitte daran – nur leichte Kost! In drei Tagen komme ich wieder vorbei. Gute
Besserung!
N.: Danke.

Übersetzen Sie solche Wörter und Redewendungen.


Inszenieren Sie den Dialog.

1. die Zunge zeigen


2. „A“ sagen
3. in den Hals sehen (a; e)
4. die Diagnose stellen
5. Medikamente verschreiben (ie; ie)
6. das Gurgelmittel
7. Schweißtabletten
8. das Mittek gegen Husten
9. Nasentropfen
10. in die Sprechstunde kommen
11. die Medikamente in der Apotheke

11
´abholen
12. die Tabletten ´einnehmen (a; o)
13. vor oder nach dem Essen
14. vitaminreiche Nahrung
15. gute Genesung wünschen
16. eine Tüte Kräutertee
17. ein rezeptfreies Vitaminpräparat
18. Papiertaschentücher
19. früh und abends
20. die Temperatur messen (a; e)
21. gurgeln
22. ab und zu
23. in die Nase ´einträufeln
24. schwitzen
25. Appetit auf Essen wieder haben
26. fieberfrei sein
27. Sprechstunde haben
28. j-n gesund schreiben (ie; ie)

Übungen zur Lexik

Übung 1. Використайте у відповідях словосполучення праворуч.

Was fehlt Ihnen? heftige Kopfschmerzen haben;


furchtbare Halsschmerzen beim
Schlucken haben;
Magenschmerzen nach dem Essen
haben
Was tut Ihnen weh? der Kopf; der Arm; das Bein; die
Augen; die Ohren; die Zähne;
das Herz; der Magen deine
Wie steht es mit ...? Verletzung; seine Lungen, ihr
Schnupfen und Husten, deine
Gesundheit

Übung 2. Заповніть пропуски словами і словосполученнями під рискою.

1. Die böse Grippe ... . 2. Der Arzt verlangte, dass der Kranke ... . 3. Das Kind ... eine
starke ..., darum soll es jetzt 3-4 Tage .. . 4. Sie steckte das Thermometer unter die
Achsel, um .. zu ... . 5. Er soll diese Tabletten nicht hinunterschlucken, sondern nur ...
. 6. ... Sie ..., damit ich Sie abhorche. 7. Der Zahn ist zu schlecht, um ihn zu ..., man
muss ihn einfach ... . 8. Sie brauchen ... vor dem Zahnarzt zu ... . 9. Warum sieht sie

12
so schlecht aus? Sie ... eben eine Lungenentzündung ... . 10. Soll ich mein Knie
röntgen lassen? – Nein, das brauchen Sie nicht. ... Sie es leicht und ... Sie danach ...
_________________________________________________________________________________
massieren; einen warmen trockenen Wickel machen; etw. überstehen, bohren, ziehen;
keine Angst haben; sich oben freimachen; den Körper schwächen; die Temperatur
messen; das Bett hüten; sich eine Erkältung zuziehen; die Arznei regelmäßig
einnehmen; lutschen

Übung 3. Утворіть від прикметників і прислівників іменники з суфіксами


-keit, -heit і перекладіть українською мовою.

gesund, frei, freundlich, gemütlich, herzlich, krank, höflich, zufrieden, richtig,


wirklich, sicher, dunkel, schön, feierlich, selten, pünktlich, klar, wahr, möglich,
natürlich, mehr, wichtig, dankbar, sehenswürdig, deutlich

Übung 4. Вставте потрібні за змістом слова і перекладіть українською


мовою.

Wir gingen in die Gemäldegalerie. Dort bewunderten die Gesundheit


wir die ... der alten Gemälde. die Möglichkeit
Die ... aller Frauen in Russland sind berufstätig. die Mehrheit
Essen Sie viel Obst, denn Obst ist für die ... sehr die Schönheit
wichtig. die Neuigkeit
Welche ... haben Sie in der Kindheit überstanden? die Schwierigkeit
Nach ... soll jeder Mensch viel Sport treiben, denn Sport die Unabhängigkeit
ist für die ... wichtig. die Krankheit
Er begrüßte die ausländischen Gäste mit großer ... die Freiheit
Welche ... gibt es in der heutigen Zeitung? die Vergangenheit
Beim Übersetzen dieses Artikels gibt es viele ..., aber die Gleichheit
wir hoffen damit fertig zu werden. die Herzlichkeit
Auch heute kämpfen viele Völker für ... und ... .
In der ... gab es in Europa viele Kriege.
Jedes Land braucht seine politische und ökonomische ...

Übung 5. Перекладіть словосполучення справа і використайте у відповідях.

Was plagte Sie die Nacht hindurch? жахливий кашель, сильна нежить, біль
в коліні, зубний біль,
Wozu nimmst du diese Arznei ein? щоб не боліла голова, не мучив кашель
у ночі, пропотіти, забезпечити себе від
зараження, не отримати ускладнення,
13
знизити температуру, не боляче було
ковтати, скоріше видужати
Wogegen ist diese Arznei? від головного болю, від болю у
шлунку, від ангіни, від нежиті, від
грипу, від застуди
.

Übung 6. Зверніть увагу на значення дієслова "одержати, дістати,


добути". Складіть речення з словосполученнями.

eine Lungenentzündung bekommen "захворіти на запалення легень" ;


nasse Füße bekommen "промочити ноги" ;
einen roten Kopf bekommen "почервоніти" ;
Angst bekommen "злякатися" ;
Lust bekommen "захотіти щось зробити";
Appetit bekommen "захотіти щось з'їсти"

Übung 7. Складіть речення з наступними словосполученнями:

Kopfschmerzen bekommen, Durst bekommen, Hunger bekommen, eine Grippe


bekommen, Schnupfen bekommen

Übung 8. Перекладіть українською мовою складні прикметники. Утворіть


від них іменники і перекладіть українською мовою.

Зразок: hochdruckkrank – der (die) Hochdruckkranke


той, хто страждає на гіпертонію
krank – magenkrank, augenkrank, lungenkrank, nervenkrank, leberkrank,
zuckerkrank, schwerkrank, leichtkrank, blutkrank, herzkrank, totkrank, schlafkrank,
seekrank, malariakrank

Übung 9. Перекладіть українською мовою.

die Krankheit: Magenkrankheit, Augenkrankheit, Seekrankheit, Ohrenkrankheit,


Herzkrankheit, Nervenkrankheit, Leberkrankheit, Zuckerkrankheit,
Ansteckungskrankheit, Infektionskrankheit, Hautkrankheit, Blutkrankheit,
Schlafkrankheit, Halskrankheit, Erkältungskrankheit.

Übung 10. Прочитайте та перекладіть українською мовою наступні назви


лікарів-спеціалістів.

der Thera'peut, der Chi'rurg, der Neurochi'rurg, der Neuro'loge, der Oku'list, der
Dermato'loge, der Uro'loge, der Nephro'loge, der Phychothera'peut, Lary'loge, der
Oto'loge, Röntgeno'loge, Endokrino'loge

14
Übung 11. Використайте слова впр.10, напишіть справа назви лікарів-
спеціалістів і дайте відповідь на запитання:

"Wie heißt der Facharzt


– für innere Krankheiten?" ___________________________________
– für Halsrkrankheiten?" ___________________________________
– für Hautkrankheiten?" ___________________________________
– für Neurochirurgie?" ___________________________________
– für Neurokrankheiten?" ___________________________________
– für Nierenkrankheiten?" ___________________________________
– für Augenkrankheiten?" ____________________________________
– für seelische Krankheiten?" ____________________________________
– für Ohrenkrankheiten?" ____________________________________
– für Röntgenuntersuchung und Röntgendiagnostik?" _______________
– für Zuckerkrankheit?" ____________________________________

Übung 12. Дайте відповіді на питання.

1. Bei welchem Facharzt (Spezialisten) melden Sie sich an, wenn Sie
Halsschmerzen haben?
2. Bei welchem Facharzt meldet sich ein Nervenkranker an?
3. Bei welchem Facharzt meldet sich ein Bluthochdruckkranker an?
4. Bei welchem Facharzt meldet sich ein Mensch an, wenn er an Grippe erkrankt
ist oder wenn er sich erkältet hat?
5. Bei welchem Facharzt ist der Patient in Behandlung, wenn er an einer
Nierenerkrankung leidet?
6. An welchen Facharzt ist der Patient zu überweisen, wenn Lebensgefahr
besteht und der Kranke zu operieren ist?
7. An welchen Facharzt ist der Patient zu überweisen, wenn er hingefallen ist und
Rückenschmerzen hat?
8. Bei welchem Arzt meldet man sich an, wenn man zuckerkrank ist?
9. Von welchem Facharzt lassen Sie sich behandeln, wenn Sie an einer
Augenkrankheit leiden?
10. Bei welchem Facharzt konsultiert ein Hautkranker?
11. Bei welchem Facharzt konsultiert ein Patient, wenn er ohrenkrank ist?
12. Bei welchem Facharzt melden Sie sich an, wenn Sie eine Brille für die Ferne
oder für die Nähe brauchen?

Übung 13. Складіть діалоги із а) питань лікарів; б) відповідей пацієнтів.

а) Was fehlt Ihnen?


Seit wann fühlen Sie sich nicht wohl?
Welche Beschwerden haben Sie?
Was tut Ihnen weh?
Haben Sie Kopfschmerzen (Halsschmerzen, Herzschmerzen)?
15
Haben Sie Husten (Schnupfen)?
Tut Ihnen der Hals beim Schlucken weh?
Tut es Ihnen beim Husten in der Brust weh?
Haben Sie sich erkältet?
Neigen Sie zu Erkältungen?
Haben Sie hohes Fieber?
Haben Sie die Temperatur gemessen?
Wann haben Sie Ihren Blutdruck messen lassen? Können Sie sich selbst den
Blutdruck messen?
Haben Sie einige Medikamente eingenommen?
Hat Ihnen diese Arznei geholfen?
Leiden Sie oft an Angina?
Haben Sie einige Operationen durchmacht?
Welche Krankheiten haben Sie überstanden?
Hatten Sie je eine Lungenentzündung?
Wann haben Sie sich das letzte Mal röntgen lassen?
Bei wem sind Sie in Behandlung?
Wann haben Sie das letzte Mal ein EKG machen lassen?

б) Ich fühle mich seit einigen Tagen nicht wohl.


Ich glaube mich erkältet zu haben. Ich habe starke (heftige) Kopfschmerzen
(Halsschmerzen).
Beim Schlucken tut mir der Hals weh.
Ich habe starken Husten und Schnupfen.
Ich niese oft.
Beim Husten tut es mir in der Brust weh.
Ich habe heftige Rückenschmerzen.
Ich habe Fieber.
Ich habe gestern die Temperatur gemessen. Ich hatte 38,6.
Ich habe einige Tabletten gegen Kopfschmerzen eingenommen.
Früher habe ich oft an Angina gelitten.
Vor einigen Jahren hatte ich eine Lungenentzündung.
Ich leide an Schlaflosigkeit.
Ich habe mich vor einem Monat röntgen lassen.
Meine Lungen waren in Ordnung.
Vor zwei Jahren habe ich eine Operation (wegen Appendizitis) durchgemacht.
Ich bin bei Doktor Schwarz in Behandlung.
Ich habe auch andere Ärzte konsultiert.

Übung 14. Складіть діалоги з порад лікаря та уточнюючого питання


пацієнта.

Зразок: Arzt: Sie müssen jetzt das Bett hüten.


Patient: Wie lange soll ich das Bett hüten?

16
1. Ich verschreibe Ihnen einige Tabletten. Nehmen Sie diese Tabletten dreimal
täglich ein.
2. Diese Tropfen müssen Sie nach dem Essen einnehmen.
3. Von diesem Hustentee nehmen Sie dreimal täglich ein bis zwei Esslöffel voll.
4. Gurgeln Sie den Hals mit mangansaurem Kali.
5. Trinken Sie heißen Tee mit Honig.
6. Lassen Sie sich röntgen.
7. Essen Sie nicht viel vor dem Schlafengehen.
8. Halten Sie strenge Diät.
9. Lassen Sie ein EKG (Elektrokardiogramm) machen.
10. Messen Sie regelmäßig Ihren Blutdruck.
11. Lassen Sie sich von einem guten Nervenarzt untersuchen.
12. Wenden Sie sich auch an einen Hals-, Nasen- und Ohrenarzt.
13. Sie müssen alle Verordnungen des Arztes befolgen.
14. Bewegen Sie sich mehr im Freien.
15. Treiben Sie Sport. Gehen Sie schwimmen. Sie müssen sich abhärten.
16. Fahren Sie im Sommer zur Kur an die See.
17. Liegen Sie nicht lange in der Sonne.
18. Machen Sie regelmäßig Morgengymnastik.
19. Gegen die Schmerzen im Rücken verschreibe ich Ihnen eine Salbe. Massieren
Sie mit der Salbe vorsichtig den Rücken und machen Sie danach einen warmen
trockenen Wickel.

Übung 15. Перекладіть німецькою мовою.

1. Моя мати дуже скаржиться на головний біль, та лікар сказав, щоб вона
приймала ці ліки. 2. Я погано себе почував і вирішив піти в лікарню, щоб
лікар оглянув мене та виписав мені ліки. 3. Ти погано виглядаєш, в тебе,
мабуть, температура. 4. Лікар сказав, щоб хворий декілька днів полежав у
ліжку. 5. Мені потрібні ліки від головного болю. – Це ви можете отримати в
іншому відділі без рецепту. 6. В тебе часто болять зуби, я раджу тобі
звернутися до зубного лікаря. Якщо зуб вже не можнa вилікувати, ти
повинен його видалити. 7. Я прийняв таблетку, але ліки мені не допомогли.
Головний біль не припинився. 8. Що ви можете мені порадити від зубного
болю? Я пропишу тобі бoлезаспокійливий засіб. 9. Скажіть, будь ласка, коли
приймає лікар Федорова? - Сьогодні лікар Федорова вже закінчила прийом.
Завтра вона прийматиме у другій половині дня з 3 до 7 години. 10. В таку
дощову погоду можна легко застудитися. 11. Як твоє здоров'я? 12. Що у Вас
болить? 13. Які ліки прописав йому лікар? 14. Лікар сказав, щоб він частіше
полоскав горло. 15. Ти повинен негайно лягти в ліжко, у тебе висока
температура. Я викличу лікаря, тобі потрібне регулярне лікування. 16. Ви
повинні прийняти на ніч аспірин і добре пропотіти. Випийте також склянку
гарячого чаю.

17
Text 3

In der Poliklinik

Schon einige Tage fühlte ich mich nicht wohl. Und seit vorgestern quälte mich
ein ungenehmer Husten. Als ich aber gestern früh aufstand, hatte ich solche starken
Kopfschmerzen, dass ich nicht zur Universität fuhr, sondern in unsere Poliklinik
ging.
Der Arzt fragte mich, was mir fehlt, und ich nannte meine Beschwerden.
Fieber hatte ich auch. Der Arzt fühlte den Puls und sah in den Hals, aber der Hals tat
mir nicht weh. Nur in der Brust stach es, wenn ich Luft holte. Nun musste ich den
Oberkörper freimachen und tief ein- und ausatmen.
Nach der Untersuchung fragte mich der Arzt, wann ich das letzte Mal zum
Röntgen gegangen bin. Ich erinnerte mich, es war vor einem Jahr. Der Artzt bat mich,
sobald ich fieberfrei bin, zum Röntgen zu gehen. Er fragte mich auch noch, ob ich
früher einmal eine Tbc gehabt habe. Früher hatte ich eine Tbc, aber sie ist ausgeheilt.
Er gab mir einen Zettel, mit dem sollte ich mich in der Röntgenabteilung melden.
Ein Rezept wurde mir schon ausgeschrieben. Ich sollte sofort nach Hause
gehen und mich ins Bett legen. Abschließend wünschte er mir noch gute Besserung.

Wortschatz

sich (nicht) wohl fühlen почуватися (не)добре


quälen мучити
der Husten -s, nur Sg. кашель
die Kopfschmerzen (Pl.) головний біль
die Beschwerde -, -n скарга
das Fieber -s, nur Sg. температура, гарячка
der Hals -es, Hälse горло, шия
es tut mir (nicht) weh мені (не) боляче
die Brust -, Brüste груди
stechen (a,o) колоти
Luft holen вдихати повітря
einatmen вдихати
ausatmen видихати
die Untersuchung -, en обстеження
die Tbc = die Tuberculose
ausheilen вилікувати
der Zettel -s, - записка, тут: направлення
sich melden з’явитися
ein Rezept auschreiben виписати рецепт

18
Text 4

Die Universitätspoliklinik

Die prophylaktische medіzinische Betreuung aller Bürger gehört zu den


wichtigsten Aufgaben des Gesundheitswesens in der Ukraine. Bedeutende Mittel
werden für den vorbeugenden Gesundheitsschutz ausgegeben.
Unseren Studenten steht die Universitätspoliklinik zur Verfügung. Die
Poliklinik ist mit moderner medischer Apparatur ausgestattet. In der Poliklinik gibt es
verschiedene Abteilungen: eine Abteilung für innere Krankheiten, eine für Chirurgie,
eine für Zahnmedizin u.a. Die Röntgenabteilung ist mit ganz modernen
Röntgenapparaten ausgerüstet. Die anderen Abteilungen haben auch ganz neue und
moderne Apparate. Also, die Poliklinik steht den Studenten mit modernsten Geräten
zur Verfügung. Die Poliklinik ist den ganzen Tag geöffnet, und nachts hat immer ein
Artzt-Bereitschaftsdienst. Um die Wartezeiten der Patienten zu verkürzen, wurde ein
Bestellsystem eingeführt.
Oft kommen Ärtzte in die Studentenheime und halten interessante und
lehrreiche Vorträge zu Fragen der Hygiene und der Prophylaxe sowie über
gefährliche Erkrankungen.
Die Studenten haben ebenfalls eine „Heilstätte für prophylaktische Kuren und
Behandlungen". Dort werden vorbeugende Kuren und spezielle Behandlungen für
gesundheitlich besonders gefährdete und anfällige Studenten durchgeführt. Das
Studium wird während des Aufenthaltes in dieser Heilstätte nicht unterbrochen. Doch
das medizinische Personal in diesen Einrichtungen unternimmt alle Anstrengungen,
damit der Patient schnell wieder zu Kräften kommt. Es wird streng darauf geachtet,
dass der Student neben dem Studium den Tagesplan genau einhält, vor allem die
Mahlzeiten und die Nachtruhe. Die Verpflegung ist hier sehr gut. So erfüllt die
Universitätspoliklinik den Eid des Hippokrates: „An Prophylaxe denken heißt an
morgen, an übermorgen, an gesunde Menschen der Zukunft denken".

Wortschatz

die prophylaktische medіzinische Betreuung профілактичне медичне


обслуговування
gehören zu (Dat.) належати до
das Gesundheitswesen -s, - охорона здоров’я
das Mittel -s, - засіб, медикамент
die Mittel (nur Pl.) кошти
vorbeugend профілактичний, запобіжний
j-m (Dat.) zur Verfügung stehen бути у розпорядженні
ausstatten mit (Dat.) обладнувати
ausrüsten оснащувати
die Abteilung -, -en відділення
innere Krankheiten внутрішні захворювання

19
die Zahnmedizin стоматологія
die Röntgenabteilung рентгенологічне відділення
der Bereitschaftsdienst -es, -e швидка допомога
gefährlich небезпечний, ризикований
die Kur -, -en лікування
die Behandlung -, -en лікування (процедури)
anfällig схильний (до чогось), вразливий
Anstrengungen unternehmen докладати зусиль
zu Kräften kommen набратися сил (вилікуватися)
achten auf (Akk.) звертати увагу, брати до уваги
einhalten дотримуватися
die Verpflegung -, -en догляд
der Eid -es, -e клятва, присяга
die Zukunft майбутнє

Übungen zur Grammatik

1. Übersetzen Sie ins Ukrainische, bestimmen Sie die Zeitformen Passivs.

1. Dieses Buch wurde mit großem Interesse gelesen. 2. In dieser Stadt werden viele
Wohnhäuser gebaut. 3. Hier wird ein Denkmal errichtet werden. 4. Gestern war diese
Frage in der Sitzung behandelt worden. 5. Dieser Frage ist große Aufmerksamkeit
geschenkt worden. 6. Weiter wird dieser Text ohne Wörterbuch übersetzt werden. 7.
Alle Sehenswürdigkeiten von Kyjiw können im Laufe eines Tages gar nicht
besichtigt werden. 8. Im Zentrum der Stadt wurden vielstöckige Häuser gebaut.

2. Bilden Sie verschiedene Zeitformen Passivs. Deklinieren Sie.

fragen, suchen, lesen, lernen, finden, öffnen, bleiben, vergessen, besprechen,


wiederholen, schreiben, erklären.

3. Benutzen Sie Präsens Passiv.

1. Der Lehrer fragt die Übungen ab. 2. Deine Freundin ruft dich an. 3. Die Studenten
unserer Gruppe besprechen das Buch. 4. Unser Lehrer schenkt der Grammatik große
Aufmerksamkeit. 5. Die Touristen besichtigen die Sehenswürdigkeiten der Stadt. 6.
Ich schreibe einen Brief. 7. Der Student beantwortet die Frage richtig. 8. Viele neue
Häuser mit allem Komfort baut man in der Stadt Kyjiw.

4. Benutzen Sie Präteritum Passiv.

20
1. Unser Kollege verletzte die Sekretärin. 2. Er hielt sein Wort nicht. 3. Die
Sekretärin führte das Protokoll. 4. Meine Freundin erreichte mich telefonisch nicht.
5. Dieses Mädchen verkaufte Blumen auf der Straße. 6. Sie bestellte schöne Möbel
aus Italien. 7. Der Arzt untersuchte den Kranken. 8. Der Freund begleitete uns zum
Bahnhof.

5. Benutzen Sie Perfekt Passiv.

1. Das Mädchen hat mich nach der Zeit gefragt. 2. Die Frau hat zu Weihnachten
schöne Speisen gekocht. 3. Unsere Bekannten haben die Theaterkarten zu einer neuen
Aufführung gekauft. 4. Gestern habe ich meinen Kollegen unter dieser Nummer nicht
erreicht. 5. Wer hat dieses Haus geerbt? 6. Warum hat man die Prüfung in Deutsch
auf andere Woche aufgeschoben?

6. Benutzen Sie Plusquamperfekt Passiv.

1. Die Studenten hatten die Kontrollarbeit schon korrigiert. 2. Mein Kollege hatte die
Prüfung schon abgelegt. 3. Der Arzt hatte meinen Bruder schon untersucht. 4. Ich
hatte das Buch schon zurückgegeben. 5. Die Ärztin hatte mir ein Rezept
ausgeschrieben. 6. Meine Freunde hatten die Arznei schon gekauft. 7. Wir hatten alle
Bücher vorgestern bestellt. 8. Er hatte die neuen Wörter schon längst gelernt. 9. Sie
hatte den Artikel schon übersetzt.

7. Benutzen Sie Futurum Passiv.

1. Mein Freund wird mich zur Ausstellung begleiten. 2. Unser Arzt wird mich
untersuchen. 3. Die Eltern werden das Kind suchen. 4. Der Nachbar wird uns zum
Bahnhof fahren. 5. Seit heute wird diese Frau bei uns den Haushalt führen. 6. Sie
werden diese Regeln zum Unterricht lernen. 7. In diesem Werk wird man moderne
Maschinen herstellen. 8. Wir schreiben morgen einen interessanten Artikel.

8. Ändern Sie die Zeitformen.

1. Der Text wird übersetzt. (Präteritum Passiv) 2. Dieses Buch wird mit großem
Interesse gelesen. (Perfekt Passiv) 3. Kyjiw wird eine Gartenstadt genannt.
(Präteritum Passiv) 4. In dieser Stadt werden Schiffe gebaut. (Plusquamperfekt
Passiv) 5. Das Lessja Ukrainka-Denkmal wurde von der Halyna Kaltschenko
geschaffen. (Perfekt Passiv) 6. Diese wichtige Frage wird betont. (Präteritum Passiv)
7. Die Menschen werden mit der U-Bahn zur Arbeit gebracht. (Perfekt Passiv) 8. Im
Park wird man Bäume pflanzen. (Futurum Passiv)

9. Benutzen Sie Passiv.

1. Man schreibt heute einen wichtigen Brief. 2. Man besuchte gestern eine
interessante Vorstellung. 3. Man hat diese Frage bereits besprochen. 4. Man erwartet
21
ihn. 5. Man trinkt gern Kaffee. 6. Man hatte noch ein Experiment vorgeschlagen. 7.
Man wird in dieser Gegend ein neues Sanatorium bauen. 8. Man verstand diesen
deutschen Text gut. 9. Man macht das Licht aus.

10. Benutzen Sie Infinitiv Passiv.

1. Dieses Buch wird gelesen. (sollen) 2. Die Fahrkarten werden im Voraus bestellt.
(können) 3. Man liest diese spannende Erzählung. (müssen) 4. Man eröffnet die
Versammlung. (müssen) 5. Die Wörter lernt man in Sätzen. (sollen) 6. Dieser Frage
wird viel Aufmerksamkeit geschenkt. (sollen) 7. Die deutsche Sprache wird von allen
Studenten unserer Gruppe tüchtig gelernt. (sollen) 8. Die Kontrollarbeit wird von
unserer Gruppe im Hörsal 36 geschrieben. (sollen) 9. Kann man diesen Satz so
schreiben? 10. Kann man das so machen? 11. Soll ich den Aufsatz deutsch schreiben?
12. Dürfen wir die wissenschaftliche Konferenz besuchen?

11. Übersetzen Sie ins Deutsche. Benutzen Sie Passiv.

1. Мої колеги подзвонять мені завтра. 2. Ця проблема повинна бути вивчена. 3.


Ця стаття перекладена вже давно з німецької мови на українську. 4. Мою
подругу запросили на вечірку. 5. Тобі дзвонили з роботи. 6. Нас хвалили за
хорошу роботу. 7. Він вже знайшов рішення цієї проблеми. 8. Помилка була
виправлена. 9. Вони обов’язково знайдуть наші документи. 10. Цим словником
буде дозволено користуватися на іспиті. 11. Ця думка може бути змінена. 12.
Магазин відчиняється о 8 годині. 13. Нам відповіли, що так роблять всі. 14. Нам
запропонували холодні напої. 15. Ким була перекладена ця книга? 16. Завтра не
будуть працювати. 17. Вчора не навчались. 18. Про це багато говорять. 19. Мені
вже виписали рецепт. 20. Цю конференцію дозволено проводити в цьому
великому приміщенні.

12. Schreiben Sie die Texte in Passiv.

Text A

Vor kurzem hat man in unserer Universität ein neues gemütliches Cafe eröffnet. Hier
kann man die Zeit gut verbringen. Oft veranstaltet man in diesem Cafe interessante
Unterhaltungsabende. Dann spielt unser Studentenorchester leichte Musik und man
tanzt viel und gern. Man trägt Gedichte und Lieder vor. Oft lädt man hierher
bekannte Schauspieler und Schriftsteller ein. Man veranstaltet Diskussionen über
verschiedene aktuelle Probleme.

Text B

Meine bekannte Krankenschwester erzählte mir über ihre Arbeit. Sie muss die
Patienten behandeln. Sie muss den Puls der Kranken zählen, das Fieber messen und
22
beides auf einer Karte einzeichnen. Sie gibt auch Spritzen und teilt die Medikamente
aus. Sie muss auch Blut abnehmen und ins Labor schicken. Einige Patienten wäscht
sie und füttert. Sie muss auch die Kranken beruhigen.

13. Antworten Sie. Benutzen Sie Passiv.

1. Studiert man an der Universität viele Fremdsprachen? 2. Wann isst man in dieser
Gaststätte zu Mittag? 3. Baut man jetzt viel in der Hauptstadt? 4. Darf man hier
rauchen? 5. Was schlug man vor, am Wochenende zu unternehmen? 6. Arbeitet man
hier am Sonnabend? 7. Hat man mich angerufen? 8. Kann man Bücher telefonisch
bestellen? 9. Welche Sprachen spricht man in der Schweiz? 10. Stört man dich oft bei
der Arbeit? 11. Bittet man uns schon zu Tisch? 12. Was teilt man im Radio mit? 13.
Wen lädt man zu diesem Fest ein? 14. Hat man Ihnen eine gute Stelle empfohlen?

14. Übersetzen Sie ins Ukrainische. Beachten Sie Objekte mit durch in Passiv.

1. Durch das viele Rauchen wurde seine Gesundheit ruiniert. 2. Durch das
Knopfdrücken wurde der Lift gerufen. 3. Durch Terroraktionen kann kein Zweck
erreicht werden. 4. Unterwegs bin ich durch eine Panne aufgehalten worden. 5. Wir
wurden durch seine Argumente überzeugt. 6. Am nächsten Tag wurde die Nachricht
durch das Fernsehen, die Presse, und das Rundfunk verbreitet. 7. Während des
Krieges wurde die Stadt durch Bomben fast völlig zerstört. 8. Sein Geschenk wurde
ihr von meiner Schwester überreicht. 9. Ich bin durch einen Telefonanruf gestört
worden. 10. Er müsste plötzlich weg und er wollte bei ihr durch mich entschuldigt
werden.

15. Stellen Sie die Fragen mit Fragewort zu den Sätzen aus Üb. 14.

16. Antworten Sie. Benutzen Sie Passiv.

1. Von wem wird dieses Buch gelesen? (alle Studenten) 2. Von wem wurde dieser
Vortrag gehalten? (Professor Kaufmann) 3. Von wem wird dieser Roman übersetzt?
(ein bekannter Schriftsteller) 4. Von wem wurde die neue Regel nicht verstanden?
(eine Studentin) 5. Von wem wird die Titelrolle gespielt? (eine junge Darstellerin) 6.
Von wem wird das Kind operiert werden? (ein erfahrener Chirurg) 7. Von wem muss
der Kranke untersucht werden? (der Chefarzt) 8. Von wem bist du angerufen
worden? (mein Bekannter) 9. Von wem kann das gemacht werden? (alle) 10. Von
wem bist du eingeladen worden? (meine Freunde)

17. Antworten Sie nach dem Muster.

Warum sagst du nichts? (fragen) - Ich bin nicht gefragt worden.

1. Warum erzählst du nichts? (bitten) 2. Warum gehst du nicht zu dem Vortrag?


(informieren) 3. Warum weißt du nichts davon? (anrufen) 4. Warum bist du nicht zur
23
Geburtstagsparty gekommen? (einladen) 5. Warum hast du die Arbeit nicht
rechtzeitig gemacht? (stören) 6. Warum bist du zu spät gekommen? (nicht wecken)

18. Beenden sie die Sätze.

1. Es wurde gefragt, ob… 2. Es wurde erzählt, wie… 3. Es wurde erklärt, warum… 4.


Es wurde versprochen, dass… 5. Es wurde gesagt, dass… 6. Es wurde vorgeschlagen,
wohin… 7. Es wurde beschlossen, wo… 8. Es wurde berichtet, wie… 9. Es wurde
behauptet, dass…

19. Was fordert man von einem Studenten in der Prüfung. Sagen Sie in Passiv.

Einen neuen Text lesen. – Ein neuer Text muss gelesen werden.

einige Stellen aus dem Text übersetzen


den Inhalt des Textes nacherzählen
die Fragen des Prüfers beantworten
ein Gesprächsthema besprechen
einige Sätze ins Ukrainische übersetzen
den Wortschatz prüfen
eine Kontrollarbeit schreiben

Übungen zum Zustandspassiv

20. Bilden Sie Sätze mit Zustandspassiv nach dem Muster.

a) Die Wohnung, aufräumen


Die Wohnung ist ( war ) aufgeräumt.
1. die Gäste, herzlich, begrüßen. 2. Der Kranke, ins Krankenhaus, bringen. 3. Der
Salat, stark würzen. 4. Das neue Theater, bauen. 5. Das Haus, verschließen, in der
Nacht. 6. Die Blumen, gießen. 7. Die Theaterkarten, bestellen. 8. Das Hotelzimmer,
reservieren.

b) Das Fenster, öffnen


Das Fenster ist ( war ) geöffnet gewesen.
1. Kalbsfleisch, zum Mittagessen, bestellen. 2. Das Haus, verkaufen. 3. Der Kranke,
operieren. 4. Der Tisch, festlich, decken. 5. Während des Urlaubs, viele Ausflüge,
machen. 6. Der Autofahrer, schwer, verletzen. 7. Der Junge, zum Arzt, bringen.

c) Das Haus, bauen


24
Das Haus wird gebaut sein.
1. Das Telegramm, schicken. 2. Sein Wunsch, erfüllen. 3. Der Dieb, verhaften. 4. Die
Beeren, ernten. 5. Die Couch, reparieren. 6. Der Kunde, informieren.
21. Übersetzen Sie die Sätze ins Ukrainische. Bestimmen Sie die Zeitform des
Prädikats im Passiv.

1. Alle Fehler waren korrigiert. 2. Diese Aufgaben sind gemacht. 3. Der Plan ist
geändert. 4. Der Fall ist aufgeklärt gewesen. 5. Alles war vorbereitet. 6. Die Zugvögel
sind schon in die warmen Länder gezogen. 7. Zwei neue Texte sind schon
vorgelesen. 8. Der Fernseher ist eingeschaltet.

22. Führen Sie folgende Sätze auf entsprechende Formen des Zustandspassivs
zurück.

1. Der Student beantwortet die Frage richtig. 2. Unsere Gruppe legte alle Prüfungen
gut ab. 3. Der Lektor hat uns dieses Buch empfohlen. 4. Ich habe dieses Buch recht
schnell gelesen. 5. Der Lektor wiederholte die Frage noch einmal. 6. Man wird alle
Bitten des Kranken erfüllen. 7. Mein Freund hatte diese Zeitschrift vor zwei Tagen
gekauft. 8. Dozent N. hielt die Vorlesung in der ukrainischen Literatur.

23. Übersetzen Sie ins Deutsche.

1. Вікно вже відкрите. 2. Вулиця заасфальтована. 3. Книги були вже продані. 4.


Пошта була відправлена ще вчора. 5. Цей будинок вже збудовано. 6. Цю
книжку куплено нещодавно у книжковому магазині. 7. Усі іспити складено
успішно. 8. Листа від мого друга було отримано у середу. 9. Вікно було
відкрите. 10. Цю проблему вже обговорили. 11. Переклад було виконано
блискуче.

24. Ergänzen Sie sein oder werden und das Partizip.

1. Ich kann das Tonband holen, es ... ... (reparieren). 2. Wir bereiten uns auf den
Aufsatz vor, er ... morgen ... (schreiben). 3. Das Buch ... schon ... (veröffentlichen),
man kann es überall kaufen. 4. Die Kinokarten ... von ihm erst übermorgen ...
(bestellen). 5. Ab 20 Uhr ... gestern das Geschäft ... (schließen). 6. Kommt
frühstücken! Die Eier ... ... (kochen), die Kartoffeln ... ... (braten). 7. Das Brief ist
noch nicht ganz fertig, er ... gerade ... (schreiben). 8. Das ist nicht mein Auto, das ...

25
nur ... (leihen). 9. Sie können diesen Mantel nicht anprobieren, denn er ... schon ...
(verkaufen). 10. Wenn der Chef zur Arbeit kommt, ... alle Briefe schon ... (öffnen)
und der Kaffee ... ... (kochen). 11. Das Urlaubsziel für dieses Jahr ... noch nicht ...
(planen). 12. Alkohol ... nicht an Jugendliche unter 18 Jahren ... (verkaufen). 13.
Manche Geschäftsbriefe , die in der Firma ankommen, ... nicht namentlich ...
(adressieren). 14. Herr Müller ... um 12.30 vom Bahnhof ... (abholen). 15. Mein
Flugticket nach Hamburg ... schon seit Wochen ... (bestellen). 16. Das alte Haus in
der Spiegelgasse ... nun endgültig ... (abreißen).

25. Übersetzen Sie die Sätze ins Deutsche. Beachten Sie Zustands- oder
Vorgangspassiv.

1. Під час війни місто було повністю зруйноване. 2. План відбудови муста був
розроблений відомим архітектором. 3. Нас розбудили гучні голоси. 4. Виставку
українського мистецтва було відкрито місяць тому. 5. Київський університет
імені Тараса Шевченка засновано у 1834 році. 6. Багато товарів цього
підприємства експортовано в інші країни. 7. Ця стаття була надрукована в
останньому номері журналу. 8. На виставці будуть демонструватися картини
відомих художників. 9. Ясно, що в такій ситуації також можна знайти вихід. 10.
Найкращі спортсмени були нагороджені медалями. 11. Москва була заснована в
1147 році князем Юрієм Долгоруким. 12. Я знаю, що червона будівля
Київського університету була збудована в 1842 році. 13. Пасив може
перекладатися на українську мову дійсним способом. 14. Вікна кімнати
відкрились сильним поривом вітру. 15. У Києві буде збудовано новий міст
через Дніпро. 16. Багато книг цього автора були перекладені на українську
мову.

26
Граматичний довідник
Das Passiv Пасивний стан дієслова

Vorgangspassiv
(Пасив дії)
В німецькій мові дієслово вживається в активному (das Aktiv) і пасивному
(das Passiv) стані. Якщо в активному стані, підмет є носієм дії, тобто виконує
дію, то в пасивному стані підмет не виконує дію. У пасивному реченні не
обов’язково називати носія дії.
Passiv утворюється з допоміжного дієслова: wеrden i Partizip II
(дієприкметника II) основного дієслова.

Passiv = werden + Partizip II

Часова форма пасиву визначається за часом, у якому вжито допоміжне


дієслово werden.
Passiv має ті ж самі часові форми, що і Aktiv.
Passiv утворюється в більшості випадків від перехідних дієслів, тобто
дієслів, які мають додаток в Akkusativ (знахідний відмінок без прийменника).

Проте не утворюють Passiv


такі перехідні дієслова:
kennen, wissen, erfahren, kennen lernen, besitzen, betreffen, haben, bekommen,
kriegen, empfangen, kosten, lassen, behalten, interessieren, wiegen, zählen, spüren,
sehen, hören, fühlen;
а також безособові дієслова:
frieren, schaudern, hungern, dürsten, sich wundern, überkommen, schmerzen, і інші.

Die Konjugation der Verben im Passiv

27
(Відмінювання дієслів у пасиві)

Präsens Passiv = werden (Präsens) + Partizip II основного дієслова


ich werde gefragt wir werden gefragt
du wirst gefragt ihr werdet gefragt
er, sie, es wird gefragt sie werden gefragt
Sie werden gefragt

Präteritum Passiv = werden (Präteritum) + Partizip II основного дієслова


ich wurde gefragt wir wurden gefragt
du wurdest gefragt ihr wurdet gefragt
er, sie, es wurde gefragt sie wurden gefragt
Sie wurden gefragt
Perfekt Passiv = werden (Perfekt) + Partizip II основного дієслова
ich bin gefragt worden wir sind gefragt worden
du bist gefragt worden ihr seid gefragt worden
er, sie, es ist gefragt worden sie sind gefragt worden
Sie sind gefragt worden
(worden - це стара форма Partizip II від дієслова werden)

Plusquamperfekt Passiv = werden (Plusquamperfekt) + Partizip II основного


дієслова
ich war gefragt worden wir waren gefragt worden
du warst gefragt worden ihr wart gefragt worden
er, sie, es war gefragt worden sie waren gefragt worden
Sie waren gefragt worden
Futurum 1 Passiv = werden (Futurum) + Partizip II основного дієслова
ich werde gefragt werden wir werden gefragt werden
du wirst gefragt werden ihr werdet gefragt werden
er, sie, es wird gefragt werden sie werden gefragt werden
Sie werden gefragt werden

Infinitiv Passiv = werden (Infinitiv) + Partizip II основного дієслова

Infinitiv Passiv як незмінна форма вживається з модальними дієсловами:


können, dürfen, sollen, müssen

ich kann gefragt werden wir können gefragt werden


du kannst gefragt werden ihr könnt gefragt werden
er, sie, es kann gefragt werden sie können gefragt werden
Sie können gefragt werden

Passiv перекладається:

28
Präsens Passiv = Der Brief wird geschrieben – Лист пишеться (Листа
пишуть)
– теперішнім часом з -ся, або активною формою

Präteritum Passiv = Der Brief wurde geschrieben – Лист пиcався (Листа


писали)
– минулим часом з -ся, або активною формою

Perfekt Passiv і Plusquamperfekt Passiv = Der Brief іst geschrieben worden


– Лист був написаний = Der Brief war geschrieben worden
( був + дієприкметник)

Futurum 1 Passiv = Der Brief wird geschrieben werden – Лист буде


написаний
(буде + дієприкметник)
Infinitiv Passiv = Der Brief soll geschrieben werden – Лист повинен бути
написаний
(бути + дієприкметник)

von / durch / mit

З прийменником von (D.) вживається носій дії або той, хто виконує дію:
а) людина або організація людей;
б) настрій, почуття ( der Ärger, die Angst, die Freude, die Unruhe, інші);

Der Test wurde heute von den Studenten geschrieben.


Sie wurde von panischer Angst ergriffen.

З прийменником durch (Akk.) вживається носій дії (це головним чином


назви неживих предметів, назви абстрактних понять), який виражає засіб дії або
її причину.

Ich wurde durch laute Musik im Radio geweckt.

З прийменником mit (D). вживається додаток, якщо вказується знаряддя,


за допомогою якого виконується дія.

Die Übung wurde mit dem roten Kugelschreiber geschrieben.

Das unpersönliche Passiv


(Безособовий пасив)

29
Безособовий пасив утворюється від перехідних дієслів і навіть від
неперехідних дієслів, які, головним чином, вказують на постійну дію або дію,
яка повторюється. Безособовий пасив вживається, коли потрібно виділити
саму дію, при цьому діюча особа відсутня.
В таких реченнях при прямому порядку слів вживається безособовий
займенник es (формальний підмет), а при зворотньому порядку слів у реченні
цей безособовий займенник es відпадає.

Es wird heute nicht gearbeitet.


Heute wird nicht gearbeitet.
Es wird hier nicht geraucht.
Hier wird nicht geraucht.
Безособовий пасив може вживатися в наказовому значенні.

Jetzt wird geschlafen. Тепер спати!

Безособовий пасив близький до значення речення з неозначено-особовим


займенником man.

Man lachte im Zimmer. В кімнаті сміялися = Es wurde im Zimmer gelacht. В


кімнаті сміялися.

Man sagte mir, dass ich morgen kommen soll. = Es wurde mir gesagt, dass ich
morgen kommen soll. Мені сказали, що я маю завтра прийти.

Тут підкреслена тільки дія. Особа згадана, але не уточнена. Важлива тільки дія
(сказали).

В німецькій мові пасив вживається набагато частіше, ніж в українській


мові.

Пасив стану
(Zustandspassiv)

Пасив стану, або як його ще називають „статив”, показує стан предмета,


що настав у результаті спрямованої на нього закінченої дії. Отже, у такій
конструкції підмет не піддається певній дії, а тільки перебуває в певному стані.
Носій дії звичайно не зазначається.

30
Статив утворюється з допоміжного дієслова sein і дієприкметника ІІ
відмінюваного дієслова. У стативі відмінюється лише дієслово sein. Часова
форма стативу залежить від часової форми дієслова sein.

Präsens Das Haus ist gebaut.


Präteritum Das Haus war gebaut.
Perfekt Das Haus ist gebaut gewesen.
Plusquamperfekt Das Haus war gebaut gewesen.
Futur Das Haus wird gebaut sein.

Пасив стану не утворюється від неперехідних і зворотних дієслів, а також


від перехідних дієслів, що означають довгий процес (schlafen). Ця
конструкція вживається переважно в Präsens і Imperfekt.

Der Artikel ist bersetzt. Стаття ( є) перекладена. (зараз)


Der Artikel war übersetzt. Стаття була перекладена.(раніше)

Imperfekt Passiv і Imperfekt Zustandspassiv часто перекладається на


українську мову однаково, але в німецькій мові при їх використанні
розрізняють процес і результат дії. Різниця між процесом і результатом дії
посилюється в німецькій мові тим, що в Zustandspassiv не вказується особа чи
предмет, що виконує дію.

Der Artikel wurde von dem Стаття була перекладена


Studenten übersetzt. (перекладалась) студентом.
Der Artikel war übersetzt. Стаття була перекладена.

Статив перекладається, як правило, зв”язкою бути, яка в українській мові


в теперішньому часі звичайно випускається, і дієприкметником доконаного
виду:

Dieses Buch ist sehr interessant geschrieben.


Ця книжка написана дуже цікаво.

31